Total English Pre-intermediate English-German wordlist

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Total English Pre-intermediate English-German wordlist"

Transkript

1 Total English Pre-intermediate English-German wordlist UNIT 1 - Lead-in catch a bus /k tʃ ə b s/ einen Bus nehmen do exercise /dəυ eksəsaiz/ trainieren, Sport treiben favourite / feivərət/ Lieblings go clubbing /ɡəυ kl bin/ Nachtklubs besuchen least favourite /li st feivərət/ nicht mögen, am wenigsten typical / tipikəl/ typisch Lesson 1.1 art gallery /ɑ t ɡ ləri/ Kunstgalerie beach holidays /bi tʃ h lədiz/ Strandurlaub can t stand /k nt st nd/ nicht leiden können chat /tʃ t/ plaudern, sich unterhalten couch potato /kaυtʃ pə teitəυ/ Dauerglotzer(in) crossword puzzle / kr sw d p zəl/ Kreuzworträtsel culture vulture / k ltʃə v ltʃə/ Kulturfanatiker(in) desk /desk/ Schreibtisch fun to be with /f n tu bi wiθ/ unterhaltsam, lustig gym /dʒim/ Fitnesscenter hate /heit/ hassen I don t mind. /ai d nt maind/ Es ist mir gleich. join the party /dʒɔin ðə pɑ ti/ mitmachen, Spass haben lunch break /l ntʃ breik/ Mittagspause magazine / m ɡə zi n/ Zeitschrift not very keen on /n t veri ki n n/ nicht scharf sein auf party animal / pɑ ti nəməl/ Partylöwe proper / pr pə/ echte,r rest /rest/ sich ausruhen stay in /stei in/ zu Hause bleiben usually / ju ʒuəli/ gewöhnlich Lesson 1.2 about /ə baυt/ ungefähr adults / d lts/ Erwachsene always / ɔ lwəz/ immer average / vəridʒ/ Durchschnitts fall asleep /fɔ l ə sli p/ einschlafen get up /ɡet p/ aufstehen habit / h bət/ Gewohnheit hardly ever / hɑ dli evə/ fast nie have a liein /h v ə lai in/ ausschlafen have a nap /h v ə n p/ Ein Nickerchen machen immediately /i mi diətli/ sofort never / nevə/ nie often / fən/ oft snack /sn k/ Imbiss snake /sneik/ Schlange sometimes / s mtaimz/ manchmal strange /streindʒ/ komisch, seltsam wake up /weik p/ aufwachen waste of time /weist əv taim/ Zeitverschwendung 24 hours

2 Lesson 1.3 customer / k stəmə/ Kunde, Kundin department store /di pɑ tmənt stɔ / Kaufhaus doorman / dɔ m n/ Portier evening class / i vnin klɑ s/ Abendkurs fire brigade /faiə bri ɡeid/ Feuerwehr floor /flɔ / Stock, Stockwerk include /in klu d/ einschliessen jewellery / dʒu əlri/ Schmuck kind of /kaind əv/ Art, Typ light bulb /lait b lb/ Glühbirne mention / menʃən/ erwähnen probably / pr bəbli/ wahrscheinlich product / pr d kt/ Produkt, Nahrungsmittel provide /prə vaid/ zur Verfügung stellen, liefern, versorgen shop assistant /ʃ p ə sistənt/ Verkäufer(in) spend time/money /spend taim / m ni/ Zeit verbringen/geld ausgeben staff /stɑ f/ Personal these days /ði z deiz/ zur Zeit traffic / tr fik/ Verkehr Communication ability /ə biləti/ Fähigkeit aspect / spekt/ Aspekt classmate / klɑ smeit/ Klassenkamerad(in) improve /im pru v/ verbessern needs /nid/ Bedürfnis notebook / nəυtbυk/ Notizbuch pocket / p kət/ Tasche pronunciation /prə n nsi eiʃən/ Aussprache radio station / reidiəυ steiʃən/ Radiosender Review and practice alarm clock /ə lɑ m kl k/ Wecker miss /mis/ fehlen text message /tekst mesidʒ/ Textnachricht Tapescripts actually / ktʃuəli/ tatsächlich, eigentlich asleep /ə sli p/ schlafend customer survey / k stəmə sə vei/ Kundenumfrage engagement ring /in ɡeidʒmənt rin/ Verlobungsring fluent / flu ənt/ fliessend however /haυ evə/ jedoch, aber Krakow /kr kaυ/ Krakau mind /maind/ Geist, Verstand pardon / pɑ dn/ Verzeihung secret / si krət/ Geheimnis third /θ d/ Drittel upstairs / p steəz/ oben wedding / wedin/ Hochzeit wheel /wi l/ Rad

3 UNIT 2 - Music Lead-in be really into (s.thing) /bi riəli intə s mθin/ auf etwas 'stehen' by ear /bai iə/ nach Gehör classical / kl sikəl/ klassisch compilation / k mpə leiʃən/ CD Sampler, Zusammenstellung verschiedenster Titel auf CD concert / k nsət/ Konzert download music from / daυnləυd mjuzik Musik aus dem Internet the Internet frəm ði intənet/ herunterladen favourite band / feivərit b nd/ Lieblingsband jazz /dʒ z/ Jazz Latin / l tin/ hier: lateinamerikanische Musik lead singer / lid sinə/ Leadsänger match /m tʃ/ zuordnen pop /p p/ Pop read music / rid mjuzik/ Noten lesen record / rekɔd/ (Schall)Platte rock /r k/ Rock(musik) sound /saυnd/ klingen Lesson 2.1 according to /ə kɔdin tə/ entsprechend add / d/ hinzufügen, rechnen after that / ɑftə ð t/ danach (three years) ago /ə ɡəυ, θri jiəz ə ɡəυ/ vor (drei Jahren) below /bi ləυ/ unten, unterhalb biography /bai ɡrəfi/ Biographie certain / s tn/ sicher choose /tʃuz/ (aus)wählen, aussuchen complete /kəm plit/ vervollständigen, ergänzen dislike /dis laik/ nicht leiden können, nicht mögen event /i vent/ Ereignis famous / feiməs/ berühmt grow up / ɡrəυ p/ aufwachsen happen / h pən/ geschehen, passieren hit /hit/ Hit, Knüller huge /hjudʒ/ riesig in the early 90s /in ði li naintiz/ in den frühen Neunzigerjahren in the late 80s /in ðə leit eitiz/ in den späten Achtzigerjahren in the mid 70s /in ðə mid sevəntiz/ Mitte der Siebzigerjahre last week / lɑst wik/ letzte Woche (three years) later / θri jiəz leitə/ drei Jahre später leave /liv/ verlassen popular / p pjυlə/ populär, beliebt practise / pr ktis/ üben prepare /pri peə/ vorbereiten pronunciation /prə n nsi eiʃən/ Aussprache real(ly) /riəl, riəli/ wirklich robot / rəυb t/ Roboter save up some money / seiv p səm m ni/ etwas Geld zusammensparen sentence / sentəns/ Satz strange /streindʒ/ seltsam voice /vɔis/ Stimme Lesson 2.2 actually / ktʃuəli/ wirklich, tatsächlich, eigentlich affect /ə fekt/ betreffen, beeinflussen alert /ə l t/ wachsam, achtsam

4 appropriate /ə prəυprieit/ angemessen awake /ə weik/ wach believe /bi liv/ glauben brain /brein/ Gehirn calm /kɑm/ ruhig, gelassen concentrate / k nsəntreit/ konzentrieren cover / k və/ bedecken, abdecken dictionary / dikʃənəri/ Wörterbuch effect /i fekt/ Auswirkung energetic / energy / enə dʒetik / enədʒi/ energisch / Energie (an) expert on /ən eksp t n/ ein Experte in get (good / bad) results /ɡet ɡυd/ b d ri z lts/ gute / schlechte Ergebnisse erzielen heading / hedin/ Überschrift imaginative /i m dʒənətiv/ phantasiereich, einfallsreich / imagination i m dʒə neiʃən/ Phantasie, Vorstellungskraft include /in klud/ einschließen, enthalten, beinhalten incredible /in kredəbəl/ unglaublich intelligent / intelligence /in telidʒənt/ in telidʒəns/ intelligent / Intelligenz (be) keen on somebody /bi kin n s mbədi/ versessen, 'scharf' sein auf jmden. kind(s) of / kaind əv, kaindz əv/ Art(en), Sorte(n) von mark / grade /mɑk/ ɡreid/ (Schul)Note memory / meməri/ Gedächtnis, Erinnerung(svermögen) mood /mud/ Stimmung musical instrument / mjuzikəl instrəmənt/ Musikinstrument necessary / nesəsəri/ nötig neither / naiðə/ auch nicht, ebensowenig only / əυnli/ nur pain(killer) /pein, pein kilə/ Schmerz(mittel) paragraph / p rəɡrɑf/ Absatz reduce /ri djus/ verringern, vermindern, verkleinern respond (to) /ri sp nd tə/ antworten (auf) rest /rest/ sich ausruhen sad /s d/ traurig score /skɔ/ (Spiel)Ergebnis, Wertung sleepy / slipi/ schläfrig stress / stressed /stres / strest/ Betonung, betont study / st di/ Studie thoughtful / θɔtfəl/ nachdenklich tired / tiredness /taiəd / taiədnəs/ müde / Müdigkeit worried / w rid/ besorgt Lesson 2.3 achievement /ə tʃivmənt/ Leistung, Errungenschaft album / lbəm/ Album amount (of) /ə maυnt v/ Menge (von), Betrag, Summe behave /bi heiv/ sich verhalten, benehmen competition / k mpə tiʃən/ Wettbewerb contract / k ntr kt/ Vertrag documentary / d kjυ mentəri/ Dokumentation experience /ik spiəriəns/ Erfahrung experienced /ik spiəriənst/ erfahren fortune / fɔtʃən/ Vermögen go wrong /ɡəυ r n/ misslingen, schief gehen learn to speak another / l n tə spik ə n ðə eine andere Sprache zu language l nɡwidʒ/ sprechen lernen make a speech / meik ə spitʃ/ eine Rede halten pass an exam with / pɑs ən iɡ z m eine Prüfung mit distinction wið di stinkʃən/ Auszeichnung bestehen perform /pə fɔm/ auftreten, aufführen

5 prodigy / pr dədʒi/ Wunder proud /praυd/ stolz (in) public /in p blik/ (in der) Öffentlichkeit push somebody / pυʃ s mbədi/ jemanden antreiben, drängen question / kwestʃən/ Frage soon /sun/ bald start one's own company / stɑt w nz əυn k mpəni/ seine eigene Firma gründen win a prize for / win ə praiz fə, fɔ/ einen Preis gewinnen für write an article / a book / rait ən ɑtikəl, ə bυk/ einen Artikel / ein Buch schreiben Communication amazing /ə meizin/ erstaunlich, toll appear /ə piə/ erscheinen argue (with) / ɑɡju wið, wiθ/ streiten (mit) argument / ɑɡjυmənt/ Streit attention /ə tenʃən/ Aufmerksamkeit be close /bi kləυs/ sich nahe stehen career /kə riə/ Karriere, Laufbahn decision /di siʒən/ Entscheidung employ /im plɔi/ anstellen except (for) /ik sept fə/ ausgenommen, außer go clubbing / ɡəυ kl bin/ durch die (Nacht)Clubs ziehen industry / indəstri/ Industrie instant / instənt/ sofortig It has worked out. /it həz w kt aυt/ Es hat geklappt. / Es ist gut gegangen. maturity /mə tʃυərəti/ Reife media / midiə/ Medien probably / pr bəbli/ wahrscheinlich reason / rizən/ Grund remain /ri mein/ verbleiben, (übrig)bleiben remember /ri membə/ sich entsinnen / erinnern an sack someone / s k s mwən/ jemanden 'rausschmeißen', entlassen stuff /st f/ Zeug, Kram supportive /sə pɔtiv/ hilfreich talented / t ləntid/ talentiert terrible / terəbəl/ schrecklich, furchtbar, fürchterlich unbelievable / nbi livəbəl/ unglaublich Practice already /ɔl redi/ schon, bereits arrive /ə raiv/ ankommen, eintreffen atmosphere / tməsfiə/ Atmosphäre availability /ə veilə biləti/ Verfügbarkeit award (Film, Musik)Preis /ə wɔd/ Auszeichnung, celebrate / seləbreit/ feiern contest / k ntest/ Wettbewerb, Wettstreit delicious /di liʃəs/ köstlich die /dai/ sterben exchange /iks tʃeindʒ/ Austausch graduate (from) / ɡr dʒueit fr m/ die Abschlussprüfung bestehen (an) hungry / h nɡri/ hungrig massage / m sɑʒ/ Massage orchestra / ɔkəstrə/ Orchester style /stail/ Stil(richtung) violin / vaiə lin/ Geige Tapescript agree (with) /ə ɡri wiθ/ übereinstimmen (mit), zustimmen art /ɑt/ Kunst by chance /bai tʃɑns/ per Zufall choice /tʃɔis/ Wahl

6 desert / dezət/ Wüste entrance / entrəns/ Eingang excited /ik saitid/ aufgeregt finally / fainəli/ schließlich island / ailənd/ Insel (record) label / leibəl, rekɔd leibəl/ Label, Plattenetikett oder firma piece of music / pis əv mjuzik/ Musikstück relaxing /ri l ksin/ entspannend remind somebody of /ri maind s mbədi v/ jemanden an etwas erinnern still /stil/ immer noch successful /sək sesfəl/ erfolgreich various / veəriəs/ verschieden(artig) UNIT 3 - Lead-in celebrity /sə lebrəti/ Berühmtheit chef /ʃef/ Küchenchef cook for oneself / kυk fə w n self/ für sich selbst kochen diet / daiət/ Diät eat out / it aυt/ auswärts essen give (something) up / ɡiv s mθin p/ (etwas) aufgeben lose weight / luz weit/ (Gewicht) abnehmen mineral water / minərəl wɔtə/ Mineralwasser recipe / resəpi/ Rezept taste /teist/ Geschmack vegetarian / vedʒə teəriən/ Vegetarier(in) Lesson 3.1 above all /ə b v ɔl/ vor allem abroad /ə brɔd/ im / ins Ausland approach /ə prəυtʃ/ Ansatz catch a bus / train / k tʃ ə b s/ trein/ den Bus / Zug erwischen fail /feil/ durchfallen future / fjutʃə/ Zukunft gym /dʒim/ Sporthalle look at / lυk ət, t/ ansehen, betrachten part-time job / pɑt taim dʒ b/ Teilzeitstelle previous / priviəs/ vorher / vorausgehend, früher, vorherig recently / risəntli/ kürzlich, vor kurzem, neulich tasty / teisti/ schmackhaft topclass chef / t p klɑs ʃef/ Spitzenkoch trainee / trei ni/ Auszubildende(r) (a) TV series /ə ti vi siəriz/ eine Fernsehserie unemployed / nim plɔid/ arbeitslos Lesson 3.2 apologise for /ə p lədʒaiz fɔ/ sich entschuldigen für catch up / k tʃ p/ auf den neusten Stand kommen champagne /ʃ m pein/ Champagner, Sekt, Schaumwein chocolate / tʃ klət/ Schokolade ice cream / ais krim/ Eiscreme lamb /l m/ Lamm notice / nəυtis/ bemerken penknife / pennaif/ Taschenmesser secret / sikrət/ Geheimnis soup /sup/ Suppe spaghetti /spə ɡeti/ Spaghetti spinach / spinidʒ/ Spinat spoon /spun/ Löffel The film's about /ðə filmz əbaυt/ Im Film geht es um Taste

7 The film's set in /ðə filmz set in/ Der Film spielt in vegetable / vedʒtəbəl/ Gemüse yoghurt / j ɡət/ Joghurt Lesson 3.3 appearance /ə piərəns/ Erscheinung army / ɑmi/ Armee awful / ɔfəl/ furchtbar, schrecklich chilli / tʃili/ Chili customer / k stəmə/ Kunde, Kundin, (zahlender) Gast depend on /di pend n/ abhängen von disgusting /dis ɡ stin/ ekelhaft, widerlich, abscheulich dish /diʃ/ Gericht (Essen) dishes / diʃiz/ Geschirr feel /fil/ (an, be)fühlen horrible / h rəbəl/ schrecklich, fürchterlich, entsetzlich, grässlich I'm afraid /aim ə freid/ Ich fürchte least /list/ am wenigsten location /ləυ keiʃən/ Platz, Ort, Stelle, Lage look /lυk/ aussehen low /ləυ/ niedrig meal /mil/ Mahlzeit, Essen mouthwatering / maυθ wɔtərin/ lecker researcher /ri s tʃə/ Forscher(in) residential home for the elderly / rezədenʃəl həυm fə ði eldəli/ Altersheim smell /smel/ riechen soldier / səυldʒə/ Soldat(in) store /stɔ/ lagern taste /teist/ schmecken tasteless / teistləs/ unschmackhaft, fade texture / tekstʃə/ Beschaffenheit tonight /tə nait/ heute Abend Communication bowl /bəυl/ Schüssel cooker / kυkə/ Herd dessert /di z t/ Dessert, Nachtisch fork /fɔk/ Gabel fridge /fridʒ/ Kühlschrank main course / mein kɔs/ Hauptgang menu / menju/ Speisekarte pepper / pepə/ Pfeffer pilot / pailət/ Pilot(in) plate /pleit/ Teller salt /sɔlt/ Salz sample / sɑmpəl/ Muster, Probe size /saiz/ Größe starter / stɑtə/ Vorspeise venture / ventʃə/ Wagnis, Risiko, (geschäftliches) Unternehmen Practice earn / n/ verdienen (the) instructions /ði in str kʃənz/ die Anleitung particular /pə tikjυlə/ besonders, speziell receive /ri siv/ erhalten reply /ri plai/ antworten saucepan / sɔsp n/ Pfanne snail /sneil/ Schnecke supper / s pə/ Abendessen (a) takeaway pizza /ə teikəwei pitsə/ (eine) Pizza zum Mitnehmen

8 Tapescript advertise / dvətaiz/ Reklame machen Don't be silly. / dəυnt bi sili/ Sei nicht albern. guess /ɡes/ raten meatball / mitbɔl/ Fleischklößchen own /əυn/ besitzen owner / əυnə/ Besitzer(in) seem /sim/ scheinen, erscheinen serve /s v/ servieren, auftragen, bedienen (a) waste of time /ə weist əv taim/ Zeitverschwendung UNIT 4 - Lead-in ability (abilities) /ə biləti, tiz/ Fähigkeit(en) achieve (one's goal) /ə tʃiv w nz ɡəυl/ (sein Ziel) erreichen (be) afraid of /bi ə freid v/ Angst haben, sich fürchten vor challenge / tʃ ləndʒ/ Herausforderung control one's fear /kən trəυl w nz fiə/ seine Angst kontrollieren crowded / kraυdid/ überfüllt deal with / dil wið, wiθ/ sich befassen / beschäftigen mit depend (on) /di pend n/ sich verlassen (auf) frightened / fraitnd/ erschreckt, erschrocken, verängstigt height /hait/ Höhe loneliness / ləυnlinəs/ Einsamkeit physical / mental strength / fizikəl/ mentəl strenθ/ Körperstärke / Geisteskraft rely on /ri lai n/ sich verlassen auf, zählen auf succeed (in) /sək sid in/ Erfolg haben (mit) trust /tr st/ vertrauen Lesson 4.1 ambitious / m biʃəs/ ehrgeizig, ambitioniert anyway / eniwei/ sowieso balloon /bə lun/ Ballon brave /breiv/ mutig burst /b st/ platzen climb /klaim/ klettern communicate /kə mjunikeit/ sich mitteilen, kommunizieren confident / k nfidənt/ überzeugt, (selbst)sicher crazy / kreizi/ verrückt deep /dip/ tief determined /di t mind/ (fest) entschlossen, entschieden, bestimmt difference / difərəns/ Unterschied dive /daiv/ tauchen enough /i n f/ genug, ausreichend football pitch / fυtbɔl pitʃ/ Fußballfeld funny / f ni/ lustig further / f ðə/ ferner, weiterhin, außerdem generous / dʒenərəs/ großzügig go to extremes / ɡəυ tυ ik strimz/ vor nichts zurückschrecken heart /hɑt/ Herz hold your breath / həυld jə breθ/ den Atem anhalten impossible /im p səbəl/ unmöglich lack /l k/ Mangel lend /lend/ (aus, ver)leihen lie down / lai daυn/ sich hinlegen limit / limit/ Grenze marathon / m rəθən/ Marathonlauf oxygen / ksidʒən/ Sauerstoff powerful / paυəfəl/ mächtig Survival

9 reach /ritʃ/ erreichen redefine / ridi fain/ neu (bestimmen), definieren reliable /ri laiəbəl/ zuverlässig replace /ri pleis/ ersetzen surface / s fəs/ Oberfläche writer / raitə/ Schriftsteller(in) Lesson 4.2 bad, worse, worst /b d, w s, w st/ schlecht, schlechter, am schlechtesten build /bild/ bauen chief instructor / tʃif in str ktə/ auf etwas 'stehen' cope with / kəυp wiθ/ fertig werden mit, bewältigen dangerous / deindʒərəs/ gefährlich department store /di pɑtmənt stɔ/ Kaufhaus discount / diskaυnt/ Ermäßigung,Nachlass good, better, best /ɡυd, betə, best/ gut, besser, am besten nature / neitʃə/ Natur shelter / ʃeltə/ Unterstand, Schutz skill /skil/ Fertigkeit, Können, (Fach)Kenntnis survival /sə vaivəl/ Überleben survive in the wilderness /sə vaiv in ðə wildənəs/ in der Wildnis überleben take place /teik pleis/ stattfinden valuable / v ljuəbəl/ wertvoll wet /wet/ nass Lesson 4.3 application form / pli keiʃən fɔm/ Bewerbungsbogen auxiliary /ɔɡ ziljəri/ Hilfsverb Can you tell me? /kən jυ tel mi/ Können Sie mir sagen changeable / tʃeindʒəbəl/ wechselhaft cuisine /kwi zin/ Küche, Kochkunst Do you know if /dυ jυ nəυ if/ Wissen Sie, ob far /fɑ/ (weit) entfernt free time / fri taim/ Freizeit (be) good at English /bi ɡυd ət inɡliʃ/ gut in Englisch sein habit / h bit/ Gewohnheit library / laibrəri/ Bücherei liquid / likwid/ Flüssigkeit major cities / meidʒə sitiz/ größere / bedeutende Städte make a complaint / meik ə kəm pleint/ sich beschweren, sich beklagen (on) offer / n fə/ (im) Angebot polite /pə lait/ höflich politeness /pə laitnəs/ Höflichkeit proper English food / pr pər inɡliʃ fud/ richtiges englisches Essen pub /p b/ Pub, Kneipe (market) research / mɑkit ri s tʃ/ (Markt)Forschung silence / sailəns/ Ruhe, Stille, Schweigen (be) spoilt for choice /bi spɔilt fə tʃɔis/ die Qual der Wahl haben (1st class) stamps / f st klɑs st mps/ Briefmarken (für eilige Zustellungen) survey / s vei/ Umfrage, Erhebung topic / t pik/ Thema usual(ly) / juʒuəl i / gewöhnlich Communication (ask for) advice / ɑsk fər əd vais/ um Rat fragen interrupt / intə r pt/ unterbrechen offer / fə/ anbieten pretend to do something /pri tend tə du s mθin/ vorgeben etwas zu tun value / v lju/ (hoch) schätzen, achten

10 Practice accommodation /ə k mə deiʃən/ Unterbringung act / kt/ (Theater) spielen, auftreten bite /bait/ beißen bite /bait/ Biss boil /bɔil/ kochen contestant /kən testənt/ Wettstreiter(in) enjoyable /in dʒɔiəbəl/ angenehm, erfreulich, schön fever / fivə/ Fieber identify /ai dentifai/ identifizieren independence / indi pendəns/ Unabhängigkeit last /lɑst/ (an, fort)dauern local call / ləυkəl kɔl/ Ortsgespräch (all) meals provided / ɔl milz prə vaidid/ hier: Vollpension messy / mesi/ unordentlich, schlampig safe /seif/ sicher sense of humour / sens əv hjumə/ Sinn für Humor snake /sneik/ Schlange survivor /sə vaivə/ Überlebende(r) (the) tube /tjub/ die Londoner UBahn vacation /və keiʃən/ Ferien, Urlaub vary / veəri/ ändern, variieren Tapescript bill /bil/ Rechnung charge /tʃɑdʒ/ (einen Betrag) fordern, berechnen condition /kən diʃən/ Bedingung detail / diteil/ Detail, Einzelheit discover /dis k və/ entdecken environment /in vaiərənmənt/ Umwelt fun /f n/ Spaß get off /ɡet f/ aussteigen opportunity / pə tjunəti/ Gelegenheit unexpected / nik spektid/ unerwartet wellknown / wel nəυn/ weithin bekannt UNIT 5 - Lead-in adult / d lt/ Erwachsene(r) baby / beibi/ Säugling, Baby child /tʃaild/ Kind earn a good salary / n ə ɡυd s ləri/ gut verdienen, ein anständiges Gehalt beziehen get a job /ɡet ə dʒ b/ eine Stelle bekommen get a place of your own /ɡet ə pleis əv jər əυn/ eine eigene Wohnung bekommen get engaged / married /ɡet in ɡeidʒd/ m rid/ sich verloben / heiraten have children /h v tʃildrən/ Kinder haben learn to drive / l n tə draiv/ Fahrstunden nehmen look after someone /lυk ɑftə s mwən/ sich um jemanden kümmern (be) middleaged /bi midl eidʒd/ mittleren Alters (sein) (be) old / elderly /bi əυld/ eldəli/ alt / ältlich sein pensioner / penʃənə/ Rentner(in) rebel against /ri bel ə ɡeinst/ sich auflehnen gegen, rebellieren retire /ri taiə/ in Rente gehen teenager / tineidʒə/ Jugendliche(r), Teenager toddler / t dlə/ Kleinkind university / junə v səti/ Universität Stages

11 Lesson 5.1 afford /ə fɔd/ sich leisten annoying /ə nɔiin/ ärgerlich, lästig citizen / sitəzən/ Bürger(in) degree /di ɡri/ (Universitäts)Abschluss describe /di skraib/ beschreiben disagree (with) / disə ɡri wiθ/ nicht übereinstimmen mit, anderer Meinung sein als do (physical) exercise / du fizikəl eksəsaiz/ sich körperlich betätigen duty / djuti/ Pflicht election /i lekʃən/ (politische) Wahl give one's opinion / ɡiv w nz ə pinjən/ seine Meinung äußern housework / haυsw k/ Hausarbeit law /lɔ / Gesetz (an) only child /ən əυnli tʃaild/ ein Einzelkind prompt /pr mpt/ Stichwort, Anregung put on weight / pυt n weit/ (Gewicht) zunehmen similar / simələ/ ähnlich single / sinɡəl/ alleinstehend (a) spare bedroom / speə bedrυm, rum/ Gästezimmer take care of /teik keər v/ sorgen für, betreuen, pflegen vote /vəυt/ abstimmen, wählen Lesson 5.2 a few times /ə fju taimz/ ein paar Mal accounts manager /ə kaυnts m nidʒə/ Leiter(in) der Buchhaltung Caribbean / k rə biən/ Karibik colleague / k liɡ/ Kollege, Kollegin cruise /kruz/ Kreuzfahrt especially /i speʃəli/ besonders for / since /fə /sins/ seit for ages /fər eidʒiz/ seit einer Ewigkeit get in touch (with someone) / ɡet in t tʃ wið s mwən/ sich mit jemandem in Verbindung setzen, Kontakt aufnehmen get on well (with someone) / ɡet n wel wið s mwən/ gut mit jemandem auskommen glad /ɡl d/ froh, erfreut go out (with someone) /ɡəυ aυt wið s mwən/ mit jemandem ausgehen hope /həυp/ Hoffnung know each other / nəυ itʃ ðə/ sich kennen lose touch (with) / luz t tʃ wið, wiθ/ (mit jemandem) den Kontakt verlieren (family) member / membə, f məli membə/ (Familien)Mitglied old school friend / əυld skul frend/ alte(r) Schulfreund(in) purpose / p pəs/ Zweck register (with) / redʒistə wiθ/ sich anmelden (bei) relationship /ri leiʃənʃip/ Beziehung reply /ri plai/ Antwort Lesson 5.3 (on) average / n vəridʒ/ (im) Durchschnitt cancer / k nsə/ Krebs chess /tʃes/ Schach disease /di ziz/ Krankheit do a lot of sport / du ə l t əv spɔt/ viel Sport treiben eat healthily / it helθəli/ sich gesund ernähren fear /fiə/ Angst genes /dʒinz/ Gene go to bed very late /ɡəυ tə bed veri leit/ sehr spät ins Bett gehen heavy smoker / hevi sməυkə/ starker Raucher / starke Raucherin hold the record for / həυld ðə rekɔd fə, fɔ/ den Rekord halten in I used to play the piano. /ai just tə plei ðə pi nəυ/ Früher habe ich Klavier gespielt. junk food / dʒ nk fud/ Nahrung mit geringem Nährwert

12 less /les/ weniger lifespan / laifsp n/ Lebensspanne, zeit lifestyle / laifstail/ Lebensstil likes and dislikes / laiks ən dislaiks/ Neigungen und Abneigungen be mentally active /bi mentli ktiv/ geistig rege sein (be) overweight /bi əυvə weit/ übergewichtig (sein) pet /pet/ Haustier population / p pjυ leiʃən/ Bevölkerung quiz /kwiz/ Quiz quote /kwəυt/ Zitat statement / steitmənt/ Behauptung, Erklärung think positively / θink p zətivli/ positiv denken weather / weðə/ Wetter Communication beard /biəd/ Bart (year / place of) birth / jiə/ pleis əv b θ/ Geburtsjahr / ort cab /k b/ Taxi file /fail/ Akte, Ordner iron / aiən/ bügeln marital status / m ritl steitəs/ Familienstand (do) military service /du militəri s vis/ Wehrdienst ableisten optional / pʃənəl/ freigestellt, freiwillig past /pɑst/ Vergangenheit sculpture / sk lptʃə/ Bildhauerkunst secondary school / sekəndəri skul/ höhere Schule share /ʃeə/ teilen spoiled /spɔild/ verwöhnt star /stɑ/ in der (Haupt)Rolle suppose /sə pəυz/ annehmen (un)fortunately / n fɔtʃənətli/ (un)glücklicherweise Tapescript age /eidʒ/ Alter borrow / b rəυ/ (aus)borgen, (ent)leihen box office / b ks fis/ (Kino)Kasse case /keis/ Fall, Sache discipline / disəplin/ Disziplin even / ivən/ sogar, selbst in my opinion /in mai ə pinjən/ meiner Meinung / Ansicht nach pattern / p tn/ Muster, Modell proof /pruf/ Beweis protect somebody from something /prə tekt s mbədi frəm s mθin/ jemanden vor etwas schützen science / saiəns/ Wissenschaft scientist / saiəntist/ Wissenschaftler(in) truth /truθ/ Wahrheit UNIT 6 - Lead-in Australia, Australian / streiliə, liən/ Australien, australisch Brazil, Brazilian /brə zil, brə ziliən/ Brasilien, brasilianisch Britain, British / britn, britiʃ/ Großbritannien, britisch Canada, Canadian / k nədə, kə neidiən/ Kanada, kanadisch (the) capital of /ðə k pitl əv, v/ (die) Hauptstadt von China, Chinese / tʃainə, tʃai niz/ China, chinesisch continent / k ntinənt/ Kontinent, Erdteil Egypt, Egyptian / idʒipt, i dʒipʃən/ Ägypten, ägyptisch France, French /frɑns, frentʃ/ Frankreich, französisch Germany, German / dʒ məni, dʒ mən/ Deutschland, deutsch Italy, Italian / itəli, i t liən/ Italien, italienisch Places

13 Japan, Japanese /dʒə p n, dʒ pə niz/ Japan, japanisch Kenya, Kenyan / kenjə, kenjən/ Kenia, kenianisch landscape / l ndskeip/ Landschaft Mexico, Mexican / meksikəυ, meksikən/ Mexiko, mexikanisch nationality / n ʃə n ləti/ Nationalität, Staatsangehörigkeit natural beauty / n tʃərəl bjuti/ Naturschönheit Poland, Polish / pəυlənd, pəυliʃ/ Polen, polnisch Portugal, Portugese / pɔtʃəɡəl, pɔtʃə ɡiz/ Portugal, portugiesisch region / ridʒən/ Region (the) remains of /ðə ri meinz əv, v/ die Überreste von (be) situated in /bi sitʃueitid in/ liegen / sein (Haus etc.) Spain, Spanish /spein, sp niʃ/ Spanien, spanisch the United States, American /ðə jυ naitid steits, ə merikən/ die Vereinigten Staaten, amerikanisch tourist destination / tυərist destə neiʃən/ Touristenziel Lesson 6.1 advert(isement) / dv t, əd v tismənt/ Werbeanzeige beach /bitʃ/ Strand because of /bi k z əv, v/ wegen booking / bυkin/ Buchung double / d bəl/ verdoppeln fashionable / f ʃənəbəl/ modisch, modern forest / f rəst/ Wald go up /ɡəυ p/ steigen holidaymaker / h lədi meikə/ Urlauber(in) immediately /i midiətli/ sofort increase /in kris/ zunehmen, sich vermehren, größer werden, (an)wachsen lake /leik/ See map /m p/ Landkarte mountain / maυntən/ Berg national symbol / n ʃənəl simbəl/ nationales Wahrzeichen New Zealand /nju zilənd/ Neuseeland nightmare / naitmeə/ Albtraum ocean / əυʃən/ Ozean prediction /pri dikʃən/ Vorhersage refer to /ri f tə, tυ/ sich beziehen auf river / rivə/ Fluss scared /skeəd/ verängstigt sea /si/ Meer sheep /ʃip/ Schaf, Schafe Lesson 6.2 answerphone / ɑnsəfəυn/ Anrufbeantworter busy / bizi/ beschäftigt, arbeitsreich dishwasher / diʃ w ʃə/ Spülmaschine DVD player / di vi di pleiə/ DVDRekorder explanation / eksplə neiʃən/ Erklärung find out / faind aυt/ herausfinden freezer / frizə/ Gefrierschrank frontier / fr ntiə/ Grenzgebiet, (histor:) Grenze zum Wilden Westen hairdryer / heə draiə/ Fön, Haartrockner miss /mis/ vermissen mobile (phone) / məυbail, məυbail fəυn/ Handy, Mobiltelefon old-fashioned / əυld f ʃənd/ altmodisch predict /pri dikt/ vorhersagen radio / reidiəυ/ Radio spend (money) / spend m ni/ (Geld) ausgeben task /tɑsk/ Aufgabe too much / many / tu m tʃ/ meni/ zu viel vacuum cleaner / v kjυm klinə/ Staubsauger

14 washing machine / w ʃin mə ʃin/ Waschmaschine weak /wik/ schwach Lesson 6.3 charity / tʃ rəti/ Wohlfahrtseinrichtung, Wohltätigkeit compare to /kəm peə tə/ vergleichen mit connected /kə nektid/ verbunden, verknüpfen decide /di said/ entscheiden drum /dr m/ (Öl)Tonne escape /i skeip/ entkommen flowerpot / flaυəp t/ Blumentopf freedom / fridəm/ Freiheit get rid of /ɡet rid v/ loswerden harvest the fruit / hɑvəst ðə frut/ das Obst ernten I look like my father. /ai lυk laik mai fɑðə/ Ich sehe aus wie mein Vater. inspired by /in spaiəd bai/ angeregt von leaflet / liflət/ Hand, Reklamezettel, Flugblatt plant /plɑnt/ Pflanze plant seeds / plɑnt sidz/ Samen pflanzen prison / prizən/ Gefängnis result /ri z lt/ Ergebnis satisfaction / s tis f kʃən/ Befriedigung soil /sɔil/ (Erd)Boden spend (time) /spend taim/ (Zeit) verbringen staff /stɑf/ Personal, Belegschaft stage /steidʒ/ Phase, (Entwicklungs)Stufe surround /sə raυnd/ umgeben weeds /widz/ Unkraut Communication castle / kɑsəl/ Burg, Schloss convince /kən vins/ überzeugen (geographical) features / dʒiəɡr fikəl fitʃəz/ geographische Besonderheiten palace / p ləs/ Schloss, Palast stay /stei/ Aufenthalt Practice carry / k ri/ Tragen Europe / jυərəp/ Europa Hungary / h nɡəri/ Ungarn interest / intrəst/ Interesse noise /nɔiz/ Geräusch, Lärm Switzerland / switsələnd/ Schweiz twin /twin/ Zwilling Tapescript bored /bɔd/ gelangweilt care about / keər ə baυt/ sorgen für, sich kümmern um chop /tʃ p/ (zer)hacken, spalten complain /kəm plein/ sich beschweren, beklagen get to know someone / ɡet tə nəυ s mwən/ jemanden kennen lernen (be) involved in /bi in v lvd in/ beteiligt (sein) an scuba diving / skubə daivin/ Sporttauchen settler / setlə/ Siedler(in)

15 UNIT 7 - Lead-in ankle / nkəl/ Knöchel arm /ɑm/ Arm back /b k/ Rücken eye /ai/ Auge face /feis/ Gesicht finger / finɡə/ Finger foot /fυt/ Fuß hair /heə/ Haare hand /h nd/ Hand head /hed/ Kopf knee /ni/ Knie leg /leɡ/ Bein lips /lips/ Lippen mouth /maυθ/ Mund nose /nəυz/ Nase personality / p sə n ləti/ Persönlichkeit stomach / st mək/ Magen, Bauch stress, stressed /stres, strest/ Stress, gestresst thumb /θ m/ Daumen toe /təυ/ Zehe torso / tɔsəυ/ Rumpf, Torso waist /weist/ Taille wrist /rist/ Handgelenk Lesson 7.1 although /ɔl ðəυ/ obwohl attractive /ə tr ktiv/ attraktiv beautiful / bjutifəl/ schön fat /f t/ fett goodlooking / ɡυd lυkin/ gut aussehend handsome / h nsəm/ schön, stattlich I feel sick. / ai fil sik/ Mir ist schlecht / übel. improve /im pruv/ verbessern in the eyes of /in ði aiz v/ aus Sicht von medium height / midiəm hait/ mittlere Größe muscular / m skjυlə/ muskulös part /pɑt/ hier: Rolle several / sevərəl/ mehrere short /ʃɔt/ kurz, klein skinny / skini/ mager, abgemagert slim /slim/ schlank tall /tɔl/ groß, hochgewachsen thin /θin/ dünn ugly / ɡli/ hässlich unattractive / nə tr ktiv/ unattraktiv worry about / w ri ə baυt/ sich Sorgen machen um, sich beunruhigen Lesson 7.2 artistic /ɑ tistik/ künstlerisch avoid /ə vɔid/ vermeiden bend /bend/ biegen, krümmen, beugen chatty / tʃ ti/ gesprächig consider /kən sidə/ nachdenken über, erwägen, sich überlegen hardworking / hɑd w kin/ fleißig, hart arbeitend hope /həυp/ hoffen kind /kaind/ gütig, freundlich, liebenswürdig, nett open / əυpən/ offen, zugänglich organised / ɔɡənaizd/ organisiert Body

16 pointed / pɔintəd/ spitz promise / pr mis/ versprechen reserved /ri z vd/ reserviert sensitive / sensətiv/ sensibel shape /ʃeip/ Gestalt, Form straight /streit/ gerade unreliable / nri laiəbəl/ unzuverlässig upset / p set/ aufgeregt Lesson 7.3 acupuncture / kjυ p nktʃə/ Akupunktur backache / b keik/ Rückenschmerzen belief /bi lif/ Glaube (a) broken arm or leg / brəυkən ɑm, leɡ/ (ein) gebrochener Arm oder ein gebrochenes Bein bucket / b kit/ Eimer cloth /kl θ/ Tuch (a) cold /kəυld/ (eine) Erkältung common / k mən/ verbreitet cotton wool / k tn wυl/ Baumwolle cough /k f/ Husten dentist / dentist/ Zahnarzt, Zahnärztin earache / iəreik/ Ohrenschmerzen flu /flu/ Grippe food poisoning / fud pɔizənin/ Lebensmittelvergiftung forehead / fɔhed/ Stirn garlic / ɡɑlik/ Knoblauch give advice / ɡiv əd vais/ einen Rat geben (a) headache / hedeik/ Kopfschmerzen (a) high temperature / hai tempərətʃə/ erhöhte Temperatur homoeopathy / həυmi pəθi/ Homöopathie hurt /h t/ schmerzen, verletzen I don't get it. /ai dəυnt ɡet it/ Ich verstehe es nicht. illness / ilnəs/ Krankheit in order to /in ɔdə tə, tυ/ um zu, zwecks injury / indʒəri/ Verletzung joke /dʒəυk/ Witz mattress / m trəs/ Matratze (a) pain in one's chest / pein in w nz tʃest/ Schmerzen in der Brust place /pleis/ Stelle, Ort session / seʃən/ Sitzung (a) sore throat / sɔ θrəυt/ Halsschmerzen stomachache / st məkeik/ Bauch, Magenschmerzen suck /s k/ lutschen support /sə pɔt/ Unterstützung swallow / sw ləυ/ schlucken symptom / simptəm/ Symptom take an aspirin / teik ən sprin/ ein Aspirin nehmen That's quite funny. / ð ts kwait f ni/ Das ist ziemlich komisch. That's really funny! / ð ts riəli f ni/ Das ist wirklich komisch! toothache / tuθeik/ Zahnschmerzen treatment / tritmənt/ Behandlung Communication alert /ə l t/ Alarm apart from /ə pɑt fr m/ abgesehen von beat /bit/ schlagen breathe /brið/ atmen have a bath /h v ə bɑθ/ ein Bad nehmen manage to do something / m nidʒ tə du s mθin/ etwas zustande bringen / bewerkstelligen (under) pressure / ndə preʃə/ (unter) Druck

es ist sie sind ich finde es ich finde sie it is they are I find it I find them because and but ich esse ich trinke esse ich trinke ich

es ist sie sind ich finde es ich finde sie it is they are I find it I find them because and but ich esse ich trinke esse ich trinke ich give opinions of food & drink Ich esse Ich trinke Mein Bruder isst Meine Schwester isst Meine Eltern essen gern nicht gern lieber manchmal oft immer Obst Gemüse Blumenkohl Butterbrot Bratwurst Fleisch

Mehr

Das ist gut für die Gesundheit

Das ist gut für die Gesundheit Exercise A: Label each picture in German. Exercise B: Complete the table with the English meanings. das ist weil das ist nicht da ist denn sind der Körper gut das Herz schlecht die Leber für die Haut ich

Mehr

English grammar BLOCK F:

English grammar BLOCK F: Grammatik der englischen Sprache UNIT 24 2. Klasse Seite 1 von 13 English grammar BLOCK F: UNIT 21 Say it more politely Kennzeichen der Modalverben May and can Adverbs of manner Irregular adverbs Synonyms

Mehr

DOWNLOAD. Me and my body. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4

DOWNLOAD. Me and my body. Erste Schritte in Englisch. Anne Scheller. Downloadauszug aus dem Originaltitel: Klasse 3 4 DOWNLOAD Anne Scheller Me and my body Erste Schritte in Englisch Klasse 3 4 auszug aus dem Originaltitel: Mit Geschichten, vielfältigen Übungen und Materialien zur Portfolio-Arbeit THE TERRIBLE TOM Luke

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

* Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben

* Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben * Musterdialog unverändert mit dem Partner einüben Practise the dialogue with your partner by reading it aloud. Read it in different ways. Try to be Read it like Speak - polite and friendly. - a teacher.

Mehr

Tuesday 10 May 2011 Afternoon Time: 30 minutes plus 5 minutes reading time

Tuesday 10 May 2011 Afternoon Time: 30 minutes plus 5 minutes reading time Write your name here Surname Other names Edexcel IGCSE German Paper 1: Listening Centre Number Candidate Number Tuesday 10 May 2011 Afternoon Time: 30 minutes plus 5 minutes reading time You do not need

Mehr

GERMAN VACATION WORK (2014)

GERMAN VACATION WORK (2014) GERMAN VACATION WORK (2014) IB Read Der Vorleser by Bernhard Schlink in preparation for the start of the Michaelmas term. AS Work as shown on the following pages. German Department Vacation Work Vth Form

Mehr

DAS ZUFRIEDENE GEHIRN: FREI VON DEPRESSIONEN, TRAUMATA, ADHS, SUCHT UND ANGST. MIT DER BRAIN-STATE-TECHNOLOGIE DAS LEBEN AUSBALANCIEREN (GE

DAS ZUFRIEDENE GEHIRN: FREI VON DEPRESSIONEN, TRAUMATA, ADHS, SUCHT UND ANGST. MIT DER BRAIN-STATE-TECHNOLOGIE DAS LEBEN AUSBALANCIEREN (GE DAS ZUFRIEDENE GEHIRN: FREI VON DEPRESSIONEN, TRAUMATA, ADHS, SUCHT UND ANGST. MIT DER BRAIN-STATE-TECHNOLOGIE DAS LEBEN AUSBALANCIEREN (GE READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : DAS ZUFRIEDENE GEHIRN: FREI

Mehr

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25

There are 10 weeks this summer vacation the weeks beginning: June 23, June 30, July 7, July 14, July 21, Jul 28, Aug 4, Aug 11, Aug 18, Aug 25 Name: AP Deutsch Sommerpaket 2014 The AP German exam is designed to test your language proficiency your ability to use the German language to speak, listen, read and write. All the grammar concepts and

Mehr

HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY FRIEDRICH VOGEL

HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY FRIEDRICH VOGEL FRIEDRICH VOGEL READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : HUMANGENETIK IN DER WELT VON HEUTE: 12 SALZBURGER VORLESUNGEN (GERMAN EDITION) BY Click button to download this ebook READ ONLINE AND DOWNLOAD HUMANGENETIK

Mehr

forty-three 43 1. Write the correct names in the boxes. nose neck foot head leg ear mouth body hair eye arm face hand

forty-three 43 1. Write the correct names in the boxes. nose neck foot head leg ear mouth body hair eye arm face hand My Body 1. Write the correct names in the boxes. nose neck foot head leg ear mouth body hair eye arm face hand 2. How many of them have you got? I ve got legs. I ve got feet. I ve got arms. I ve got head.

Mehr

German Trail Early Adolescence (Years 8 10)

German Trail Early Adolescence (Years 8 10) German Trail Early Adolescence (Years 8 10) Teacher Support Pack Purpose To improve students understanding of the German language. Prior Knowledge Students should have a general ability to comprehend German

Mehr

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person?

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person? Reading tasks passend zu: Open World 1 Unit 4 (student s book) Through a telescope (p. 26/27): -Renia s exchange trip: richtig falsch unkar? richtig falsch unklar: Renia hat sprachliche Verständnisprobleme.

Mehr

RATAVA. COMPUTER: Mission Berlin. November 9, 2006, ten thirty am. You ve got 75 minutes, 2 lives and some help:

RATAVA. COMPUTER: Mission Berlin. November 9, 2006, ten thirty am. You ve got 75 minutes, 2 lives and some help: 07 RATAVA RATAVA? RATAVA? Manuscript of the Episode INTRODUCTION. November 9, 2006, ten thirty am. You ve got 75 minutes, 2 lives and some help: Anna, Ihre Mission ist riskant. Sie sind in Gefahr. Die

Mehr

Level 2 German, 2013

Level 2 German, 2013 91126 911260 2SUPERVISOR S Level 2 German, 2013 91126 Demonstrate understanding of a variety of written and / or visual German text(s) on familiar matters 9.30 am Monday 11 November 2013 Credits: Five

Mehr

DOWNLOAD. Englisch in Bewegung. Spiele für den Englischunterricht. Britta Buschmann. Downloadauszug aus dem Originaltitel:

DOWNLOAD. Englisch in Bewegung. Spiele für den Englischunterricht. Britta Buschmann. Downloadauszug aus dem Originaltitel: DOWNLOAD Britta Buschmann Englisch in Bewegung Spiele für den Englischunterricht auszug aus dem Originaltitel: Freeze Hör-/ und Sehverstehen Folgende Bewegungen werden eingeführt: run: auf der Stelle rennen

Mehr

English grammar BLOCK F:

English grammar BLOCK F: Grammatik der englischen Sprache UNIT 23 2. Klasse Seite 1 von 13 English grammar BLOCK F: UNIT 21 Say it more politely Kennzeichen der Modalverben May and can Adverbs of manner Irregular adverbs Synonyms

Mehr

Listening Comprehension: Talking about language learning

Listening Comprehension: Talking about language learning Talking about language learning Two Swiss teenagers, Ralf and Bettina, are both studying English at a language school in Bristo and are talking about language learning. Remember that Swiss German is quite

Mehr

Standardstufe 6: Interkulturelle kommunikative Kompetenz

Standardstufe 6: Interkulturelle kommunikative Kompetenz Lernaufgabe Let s make our school nicer Your task: Let s make our school nicer Imagine the SMV wants to make our school nicer and has asked YOU for your help, because you have learnt a lot about British

Mehr

Technische Oberschule Stuttgart

Technische Oberschule Stuttgart Aufnahmeprüfung Englisch 20 Seite von 5 I. Vocabulary and Grammar (20 Punkte). Fill in the correct form of the verbs. Last November Robin Meyer, a student from Duisburg, to Tucson, Arizona, on a school

Mehr

German translation: school and work

German translation: school and work A. Starter Match the words by writing the letters in the grid below. 1 = 2 = 3 = 4 = 5 = 6 = 7 = 8 = 9 = 10 = 11 = 12 = English German 1. easy a. verdienen 2. to work b. Verkäufer 3. patient c. Tierarzt

Mehr

g. If you don't know where you are, you must look at the h. If you can't find your way, you must for help: Can you me...the way to, please?

g. If you don't know where you are, you must look at the h. If you can't find your way, you must for help: Can you me...the way to, please? 1 Practise your vocabulary. Wortschatzübung. a. the opposite (Gegenteil) of child: b. uninteresting: c. 60 minutes are: d. not cheap: e. not early: f. The restaurant is in Olive Street. You can't it. g.

Mehr

Level 1 German, 2012

Level 1 German, 2012 90886 908860 1SUPERVISOR S Level 1 German, 2012 90886 Demonstrate understanding of a variety of German texts on areas of most immediate relevance 9.30 am Tuesday 13 November 2012 Credits: Five Achievement

Mehr

Einstufungstest ENGLISCH

Einstufungstest ENGLISCH Einstufungstest ENGLISCH Name: Vorname: Firma: Straße: PLZ: Wohnort: Tel. dienstl.: Handy: Tel. privat: e-mail: Datum: Wie viele Jahre Vorkenntnisse haben Sie in Englisch? Wo bzw. an welchen Schulen haben

Mehr

KV 1. Klasse: Datum: Name: Zeige, was du schon auf Englisch kannst! Male die für dich zutreffenden Sprechblasen an! Das kann ich sonst noch:

KV 1. Klasse: Datum: Name: Zeige, was du schon auf Englisch kannst! Male die für dich zutreffenden Sprechblasen an! Das kann ich sonst noch: KV 1 Zeige, was du schon auf Englisch kannst! Male die für dich zutreffenden Sprechblasen an! Das kann ich sonst noch: 97 KV 2 Zeige, was du schon auf Englisch kannst! Male die für dich zutreffenden Sprechblasen

Mehr

Informeller Brief Schreiben

Informeller Brief Schreiben preliminary note Every letter is something special and unique. It's difficult to give strict rules how to write a letter. Nevertheless, there are guidelines how to start and finish a letter. Like in English

Mehr

singular plural English

singular plural English 1.) Which are the 12 ways to form a plural in German? 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 2.) Write down the plural of the given nouns. +e plural der Hinweis die advice das Jahr die year das Problem die problem

Mehr

Englisch Klasse 7 - Name:

Englisch Klasse 7 - Name: Kompetenzen: Unit 1 give information about sports Fit für Tests und Klassenarbeiten: p.5, ex.2+3 // p.10, ex.12+12 // p.11, ex.15 Trainingsheft Kompetenztest Englisch Klasse 7+8: p.10, ex.5 // p.31 English

Mehr

LIVING IN A SKYSCRAPER

LIVING IN A SKYSCRAPER LIVING IN A SKYSCRAPER Fertigkeit Hören Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 5: Kann einfachen Interviews, Berichten, Hörspielen und Sketches zu vertrauten Themen folgen. (B1) Themenbereich(e) Wohnen

Mehr

LITTLE RED RIDING HOOD AND THE WOLF

LITTLE RED RIDING HOOD AND THE WOLF LITTLE RED RIDING HOOD AND THE WOLF Fertigkeit Lesen Relevante(r) Deskriptor(en) Deskriptor 6: Kann einfache literarische Texte (z.b. fiktionale Texte, Lieder und Gedichte) verstehen. (B1) Themenbereich(e)

Mehr

Englisch Klasse 8 - Name:

Englisch Klasse 8 - Name: Englisch Klasse 8 Name: Kompetenzen: Unit 1 talk about New York City Englisch G 21 A4 p. 1421 Fit für Tests und Klassenarbeiten 4, p. 89, p. 14 ex. 2, p. 15 ex. 3 use the present perfect progressive and

Mehr

a lot of, much und many

a lot of, much und many Aufgabe 1, und In bejahten Sätzen verwendest du für die deutschen Wörter viel und viele im Englischen Bsp.: I have got CDs. We have got milk. There are cars on the street. Bei verneinten Sätzen und Fragen

Mehr

Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa

Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa Namibian and Southern African Au Pair Agency Gutes Foto Picture Bewerbung für einen Au Pair-Aufenthalt in Namibia oder Südafrika Application for an au pair stay in Namibia or South Africa Persönliche Angaben

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 5. Klasse: Grammatik

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 5. Klasse: Grammatik Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 5. Klasse: Grammatik Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Pronouns I Let s talk about

Mehr

Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld

Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld Weiterbildungskolleg der Stadt Bielefeld Abendrealschule Fachbereich Englisch Frachtstraße 8 33602 Bielefeld Requirements for Entering the First Term in English, Exercises to Prepare Yourself / Anforderungen

Mehr

CNC ZUR STEUERUNG VON WERKZEUGMASCHINEN (GERMAN EDITION) BY TIM ROHR

CNC ZUR STEUERUNG VON WERKZEUGMASCHINEN (GERMAN EDITION) BY TIM ROHR (GERMAN EDITION) BY TIM ROHR READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : CNC ZUR STEUERUNG VON WERKZEUGMASCHINEN (GERMAN EDITION) BY TIM ROHR PDF Click button to download this ebook READ ONLINE AND DOWNLOAD CNC ZUR

Mehr

October 21, Ch 2 Notes.notebook

October 21, Ch 2 Notes.notebook Kapitel 2 Interests Questions to ask: Was machst du in deiner Freizeit? -What do you do in your free time? Spielst du Volleyball? -Do you play volleyball? Was macht Hans? -What does Hans do? Spielt er

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin, August 13, 1961, six pm. You've only got 55 minutes left to save Germany.

COMPUTER: Mission Berlin, August 13, 1961, six pm. You've only got 55 minutes left to save Germany. 16 1961?? / Manuscript of the Episode INTRODUCTION, August 13, 1961, six pm. You've only got 55 minutes left to save Germany. FLASHBACK: Die Kantstraße? Mädchen, die ist im Westen, verstehen Sie? Da können

Mehr

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 HTL. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang:

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 HTL. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang: Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HTL 18. September 2015 Englisch (B2) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen?

1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? holidays 1) Read through these typical GCSE questions and make sure you understand them. 1. Welche Länder in der Welt würdest du am liebsten besuchen? 2. Wo verbringst du normalerweise deine Verbringst

Mehr

Write Irregular Verbs in Past Participle Forms.

Write Irregular Verbs in Past Participle Forms. Write Irregular Verbs in Past Participle Forms. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 53 54 Aufgabe:

Mehr

German Geography Cookie Unit Haley Crittenden Gordon German Teacher Lee High School & Key Middle School (adapted from Angelika Becker)

German Geography Cookie Unit Haley Crittenden Gordon German Teacher Lee High School & Key Middle School (adapted from Angelika Becker) German Geography Cookie Unit Haley Crittenden Gordon German Teacher Lee High School & Key Middle School (adapted from Angelika Becker) Goal Students will learn about the physical geography of Germany,

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien Schulaufgabe aus dem Englischen Klasse:... Name:... gehalten am:... 1. Dictation 2. Compare these things! Take the given adjectives in brackets and use the comparative once and the superlative once. (1)

Mehr

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café

Corporate Digital Learning, How to Get It Right. Learning Café 0 Corporate Digital Learning, How to Get It Right Learning Café Online Educa Berlin, 3 December 2015 Key Questions 1 1. 1. What is the unique proposition of digital learning? 2. 2. What is the right digital

Mehr

Flirt English Dialogue Transcript Episode Eight : On The Team

Flirt English Dialogue Transcript Episode Eight : On The Team Autoren: Colette Thomson, Len Brown Redaktion: Christiane Lelgemann, Stefanie Fischer AT AUNTY SUZIE S HOUSE Dear Diary. Everything is brilliant. Absolutely brilliant. Can and I are having the best time.

Mehr

Exercise 1: Look up the vocabulary below. Note down the English translation and the gender where necessary.

Exercise 1: Look up the vocabulary below. Note down the English translation and the gender where necessary. You will hear two Swiss students, Ralf and Bettina, talking about their leisure activities. You will notice that their speech is quite fast and they even make some mistakes sometimes natural language is

Mehr

Die Schule. Activity 1 Dominoes for Lower Ability. www.teachitlanguages.co.uk 2012 15980 Page 1 of 7

Die Schule. Activity 1 Dominoes for Lower Ability. www.teachitlanguages.co.uk 2012 15980 Page 1 of 7 Activity 1 Dominoes for Lower Ability Kunst Musik Mathe Sport Französisch Biologie Erdkunde Technologie Geschichte Informatik www.teachitlanguages.co.uk 2012 15980 Page 1 of 7 Englisch Deutsch Religion

Mehr

FOUNDATION CERTIFICATE OF SECONDARY EDUCATION UNIT 1 - RELATIONSHIPS, FAMILY AND FRIENDS (GERMAN) LISTENING (SPECIMEN) LEVEL 4.

FOUNDATION CERTIFICATE OF SECONDARY EDUCATION UNIT 1 - RELATIONSHIPS, FAMILY AND FRIENDS (GERMAN) LISTENING (SPECIMEN) LEVEL 4. FOUNDTION ERTIFITE OF SEONDRY EDUTION UNIT 1 - RELTIONSHIPS, FMILY ND FRIENDS (GERMN) LISTENING (SPEIMEN) LEVEL 4 NME TOTL MRK: NDIDTE NUMBER ENTRE NUMBER 10 Task 1 Personal details What does this girl

Mehr

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 BAKIP / BASOP. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung.

Englisch. Schreiben. 18. September 2015 BAKIP / BASOP. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung BAKIP / BASOP 18. September 2015 Englisch (B2) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte

Mehr

Personalpronomen und das Verb to be

Personalpronomen und das Verb to be Personalpronomen und das Verb to be Das kann ich hier üben! Das kann ich jetzt! Was Personalpronomen sind und wie man sie verwendet Wie das Verb to be gebildet wird Die Lang- und Kurzformen von to be Verneinung

Mehr

Deutsch 2 Kapitel 8: Krankheit und Verletzung sickness, injury, suggestions. Name: Seite

Deutsch 2 Kapitel 8: Krankheit und Verletzung sickness, injury, suggestions. Name: Seite 1. Match the appropriate conversation excerpt to each picture. A. Ja, ich fühle mich gar nicht wohl. Ich habe Husten und Schnupfen, und der Hals tut mir furchtbar weh. Ich glaube nicht, dass ich morgen

Mehr

ENGLISCH EINSTUFUNGSTEST 1 A1-A2 SPRACHNIVEAU

ENGLISCH EINSTUFUNGSTEST 1 A1-A2 SPRACHNIVEAU ENGLISCH EINSTUFUNGSTEST 1 A1-A2 SPRACHNIVEAU Liebe Kundin, lieber Kunde Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Englischkurs im Präsenzunterricht interessieren. Dieser Einstufungstest soll Ihnen dabei

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien Episode 069 - Please take a number Focus: job hunting, dealing with official agencies, posing questions politely, vocabulary for job searches and unemployment Grammar: indirect interrogative sentences

Mehr

ETHISCHES ARGUMENTIEREN IN DER SCHULE: GESELLSCHAFTLICHE, PSYCHOLOGISCHE UND PHILOSOPHISCHE GRUNDLAGEN UND DIDAKTISCHE ANSTZE (GERMAN

ETHISCHES ARGUMENTIEREN IN DER SCHULE: GESELLSCHAFTLICHE, PSYCHOLOGISCHE UND PHILOSOPHISCHE GRUNDLAGEN UND DIDAKTISCHE ANSTZE (GERMAN ETHISCHES ARGUMENTIEREN IN DER SCHULE: GESELLSCHAFTLICHE, PSYCHOLOGISCHE UND PHILOSOPHISCHE GRUNDLAGEN UND DIDAKTISCHE ANSTZE (GERMAN READ ONLINE AND DOWNLOAD EBOOK : ETHISCHES ARGUMENTIEREN IN DER SCHULE:

Mehr

WEDNESDAY, 19 MAY 1.00 PM 2.10 PM. Date of birth Day Month Year Scottish candidate number

WEDNESDAY, 19 MAY 1.00 PM 2.10 PM. Date of birth Day Month Year Scottish candidate number FOR OFFICIAL USE Mark X060/20 NATIONAL QUALIFICATIONS 200 WEDNESDAY, 9 MAY.00 PM 2.0 PM GERMAN INTERMEDIATE 2 Reading Fill in these boxes and read what is printed below. Full name of centre Town Forename(s)

Mehr

After sales product list After Sales Geräteliste

After sales product list After Sales Geräteliste GMC-I Service GmbH Thomas-Mann-Str. 20 90471 Nürnberg e-mail:service@gossenmetrawatt.com After sales product list After Sales Geräteliste Ladies and Gentlemen, (deutsche Übersetzung am Ende des Schreibens)

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Comparison - Nie mehr Probleme mit Steigerungs- und Vergleichsformen im Englischen! Das komplette Material finden Sie hier: Download

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Work-Life-Balance Issues in Germany Recent Developments

Work-Life-Balance Issues in Germany Recent Developments Work-Life-Balance Issues in Germany Recent Developments Maresa Feldmann, TU Dortmund University Sozialforschungsstelle (sfs) Germany politics.co.uk Outline Legal requirements Different child care services

Mehr

Gastfamilienbogen Host Family Information

Gastfamilienbogen Host Family Information Gastfamilienbogen Host Family Information Bitte füllen Sie den Bogen möglichst auf englisch aus und senden ihn an die nebenstehende Adresse. Persönliche Daten Personal Information Familienname Family name

Mehr

1. In Countrysongs ist die Welt meistens sehr einfach. Findest du, dass Country Musik in diesem Film eine wichtige Rolle spielt? Warum (nicht)?

1. In Countrysongs ist die Welt meistens sehr einfach. Findest du, dass Country Musik in diesem Film eine wichtige Rolle spielt? Warum (nicht)? Welche Person ist für dich die interessanteste im Film? Warum? 1. In Countrysongs ist die Welt meistens sehr einfach. Findest du, dass Country Musik in diesem Film eine wichtige Rolle spielt? Warum (nicht)?

Mehr

Hueber. Hörkurs Deutsch für Anfänger. Deutsch als Fremdsprache. A German Audio Course for Beginners. Deutsch Englisch

Hueber. Hörkurs Deutsch für Anfänger. Deutsch als Fremdsprache. A German Audio Course for Beginners. Deutsch Englisch Hueber Deutsch als Fremdsprache Hörkurs Deutsch für Anfänger A German Audio Course for Beginners Deutsch Englisch Begleitheft Contents Lesson 1 Guten Tag or Hallo! Hello and Hi! Greetings and introductions

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 6. Klasse: Grammatik

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 6. Klasse: Grammatik Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Vertretungsstunde Englisch 6. Klasse: Grammatik Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de a few a little

Mehr

Reisen Allgemein. Allgemein - Unverzichtbar. Allgemein - Konversation. Um Hilfe bitten. Eine Person fragen, ob sie Englisch spricht

Reisen Allgemein. Allgemein - Unverzichtbar. Allgemein - Konversation. Um Hilfe bitten. Eine Person fragen, ob sie Englisch spricht - Unverzichtbar Können Sie mir bitte helfen? Um Hilfe bitten Sprechen Sie? Eine Person fragen, ob sie spricht Can you help me, please? Do you speak English? Sprechen Sie _[Sprache]_? Eine Person fragen,

Mehr

1. Personal data First name and family name: Address: Street: Post code and place: Phone (landline): Mobile phone: email:

1. Personal data First name and family name: Address: Street: Post code and place: Phone (landline): Mobile phone: email: GAPP 2015 / 2016 German American Partnership Program Student Information Form recent passport photo (please glue photo on application form, do not staple it!) 1. Personal data First name and family name:

Mehr

Seminarfragebogen Englisch-Schulung Basic-Level

Seminarfragebogen Englisch-Schulung Basic-Level Seminarfragebogen Englisch-Schulung Basic-Level Sehr geehrter Kursteilnehmer, um eine für Sie optimale Schulung durchführen zu können, beantworten Sie bitte die folgenden Fragen. Sie haben die Möglichkeit,

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin, August 13, 1961, six pm. You've only got 55 minutes left to save Germany.

COMPUTER: Mission Berlin, August 13, 1961, six pm. You've only got 55 minutes left to save Germany. Episode 16 I've Seen Your Future Upon her return to 1961, the armed motorbikers are still pursuing Anna. She gets help from a strange woman in this dangerous situation. Why is she doing this? Can Anna

Mehr

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel?

Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Teil 4,9 Ich habe mein Handy, aber wo sind meine Schlüssel? Üben wir! Vokabular (I) Fill in each blank with an appropriate word from the new vocabulary: 1. Ich lese jetzt Post von zu Hause. Ich schreibe

Mehr

Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense)

Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense) Lektion 9: Konjugation von Verben im Präsens (conjugation of verbs in present tense) Verben werden durch das Anhängen bestimmter Endungen konjugiert. Entscheidend sind hierbei die Person und der Numerus

Mehr

Pick-up. Lernstandstest. Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Pick-up. Lernstandstest. Liebe Schülerin, lieber Schüler, Pick-up Lernstandstest Liebe Schülerin, lieber Schüler, Sprachen sind super, vor allem Englisch! Und du brauchst Englisch nicht nur in der Schule. Mit Englisch kannst du vieles besser verstehen, z. B.

Mehr

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2015 SEKUNDARSCHULE. Englisch. Schuljahrgang 6. Teil A und B. Thema: Music

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2015 SEKUNDARSCHULE. Englisch. Schuljahrgang 6. Teil A und B. Thema: Music SEKUNDARSCHULE Englisch Schuljahrgang 6 Teil A und B Arbeitszeit: Teil A: 10 Minuten Teil B: 35 Minuten Thema: Music Name, Vorname: Klasse: Seite 1 von 11 Teil A I Announcements Listen to the announcements.

Mehr

Verbal Expressions + Gerund

Verbal Expressions + Gerund Worksheet Verbal Expressions + Gerund Many verbal expressions take either to + infinitive or the ing form, or sometimes both. There are no rules to apply. You just have to memorize them! In German, all

Mehr

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln Ideas for the classroom 1. Introductory activity wer?, was?, wo?, wann?, warum? 2. Look at how people say farewell in German. 3. Look at how people

Mehr

Could you help me? I wish you were here already. He said he had no time.

Could you help me? I wish you were here already. He said he had no time. learning target Aim of this section is to learn how to use the Konjunktiv. German Könntest du mir helfen? Ich wünschte, du wärst schon hier. Er sagte, er habe keine Zeit. English Could you help me? I wish

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

Ablauf des Unterrichtsbeispiels

Ablauf des Unterrichtsbeispiels Methode: Lerntempoduett Thema des Unterrichtsbeispiels: London Fach: Englisch Klassenstufe: 7 Kompetenzbereich: Weltwissen, Lernfähigkeit, linguistische Konpetenzen für Fremdsprachen: Fertigkeiten Reading,

Mehr

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios

Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Login data for HAW Mailer, Emil und Helios Es gibt an der HAW Hamburg seit einiger Zeit sehr gute Online Systeme für die Studenten. Jeder Student erhält zu Beginn des Studiums einen Account für alle Online

Mehr

+ROLGD\V 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ

+ROLGD\V 1LYHDX$ )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ +ROLGD\V )HUWLJNHLW+ UYHUVWHKHQ 1LYHDX$ Wenn langsam und deutlich gesprochen wird, kann ich kurze Texte und Gespräche aus bekannten Themengebieten verstehen, auch wenn ich nicht alle Wörter kenne. 'HVNULSWRU

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Selbstlernmodul bearbeitet von: begonnen: Inhaltsverzeichnis:

Selbstlernmodul bearbeitet von: begonnen: Inhaltsverzeichnis: bearbeitet von: begonnen: Fach: Englisch Thema: The Future Deckblatt des Moduls 1 ''You will have to pay some money soon. That makes 4, please.'' ''Oh!'' Inhaltsverzeichnis: Inhalt bearbeitet am 2 Lerntagebuch

Mehr

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2014 GYMNASIUM. Englisch. Teil B. Schuljahrgang 6. Arbeitszeit: 35 Minuten. Thema: Tiere

ZENTRALE KLASSENARBEIT 2014 GYMNASIUM. Englisch. Teil B. Schuljahrgang 6. Arbeitszeit: 35 Minuten. Thema: Tiere GYMNASIUM Englisch Teil B Schuljahrgang 6 Arbeitszeit: 35 Minuten Thema: Tiere Name, Vorname: Klasse: Seite 1 von 6 1. Read the text to find out which of the statements below are true or false. Mark the

Mehr

Englisch. Schreiben. 11. Mai 2016 HUM. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Jahrgang:

Englisch. Schreiben. 11. Mai 2016 HUM. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Jahrgang: Name: Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM 11. Mai 2016 Englisch (B2) Schreiben 2 Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin, sehr geehrter

Mehr

Haslingden High School German Department HOMEWORK BOOKLET Year 7 Block B Familie und Freizeit

Haslingden High School German Department HOMEWORK BOOKLET Year 7 Block B Familie und Freizeit Level: Haslingden High School German Department HOMEWORK BOOKLET Year 7 Block B Familie und Freizeit Name: Form: Subject Teacher: Date Given: Date to Hand in: KS3 Target Levels achieved : Reading: Effort:

Mehr

present progressive simple present 1. Nach Signalwörtern suchen 2. Keine Signalwörter? now today at this moment just now never often

present progressive simple present 1. Nach Signalwörtern suchen 2. Keine Signalwörter? now today at this moment just now never often Teil 1 simple present oder present progressive 1. Nach Signalwörtern suchen Sowohl für das simple present als auch für das present progressive gibt es Signalwörter. Findest du eines dieser Signalwörter,

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Sicher mit dem Fahrrad unterwegs. How to ride your bicycle safely

Sicher mit dem Fahrrad unterwegs. How to ride your bicycle safely Sicher mit dem Fahrrad unterwegs How to ride your bicycle safely Dear cyclists Today we are addressing all those citizens who came to us to Germany only recently, do not speak German and not know the German

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Studentische Versicherung. Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein

Studentische Versicherung. Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein Studentische Versicherung Kathrin Cuber AOK Südlicher Oberrhein Wann kann sich jemand als Student versichern? Einschreibung an einer staatlich anerkannten Hochschule Deutschland/Europa Noch keine 30 Jahre

Mehr

Neues Aufgabenformat Say it in English

Neues Aufgabenformat Say it in English Neues Aufgabenformat Erläuternde Hinweise Ein wichtiges Ziel des Fremdsprachenunterrichts besteht darin, die Lernenden zu befähigen, Alltagssituationen im fremdsprachlichen Umfeld zu bewältigen. Aus diesem

Mehr

YOUR ENTRY TO BUSINESS

YOUR ENTRY TO BUSINESS YOUR ENTRY TO BUSINESS Bewerbungsbogen Für Das Hauptstudium Des Diplomstudienganges Betriebswirtschaftslehre Zum Diplom-Kaufmann/ Diplom-Kauffrau Application Form For The Four Semester Program In Business

Mehr

Mark Scheme (Results) Summer 2007

Mark Scheme (Results) Summer 2007 Mark Scheme (Results) Summer 2007 GCSE GCSE German (1231) Paper 4F Edexcel Limited. Registered in England and Wales No. 4496750 Registered Office: One90 High Holborn, London WC1V 7BH Paper 4F Mark Scheme

Mehr

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien

Harry gefangen in der Zeit Begleitmaterialien Episode 064 - Investigative duo Harry and Anna Focus: making plans and suggestions, making polite requests and strict demands Grammar: expressing suggestions and requests with können (subjunctive II) Anna

Mehr

Lesson 2A. Wolfgang suitcase. Language Focus Preparation for the trip/ shoes Grammar Why - Because / Which

Lesson 2A. Wolfgang suitcase. Language Focus Preparation for the trip/ shoes Grammar Why - Because / Which Lesson 2A Wolfgang suitcase Language Focus Preparation for the trip/ shoes Grammar Why - Because / Which 1 Warm-Up & Repetition Mit einem heiteren Beruferaten beginnen wir die heutige Stunde. Jeder liest

Mehr

How to apply for a job correctly? Covering letter

How to apply for a job correctly? Covering letter How to apply for a job correctly? Covering letter Job advertisement published in Berner Zeitung on October 21, 2007: Office allrounder 1. Layout > Sender > Company and address > Place and date > Subject

Mehr

Dialogue: Herr Kruse talks to Herr Meyer about his regular trips to Berlin: Das geht sehr schnell! Es dauert nur etwa 3 Stunden.

Dialogue: Herr Kruse talks to Herr Meyer about his regular trips to Berlin: Das geht sehr schnell! Es dauert nur etwa 3 Stunden. Dialogue: Herr Kruse talks to Herr Meyer about his regular trips to Berlin: H.M: H.K: H.M: H.K: H.M: H.K: Fahren Sie regelmäßig nach Berlin? Oh ja, circa 2 bis 3 Mal im Monat. Und wie fahren Sie? Ich nehme

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin, August 13, 1961, six pm. You've only got 55 minutes left to save Germany.

COMPUTER: Mission Berlin, August 13, 1961, six pm. You've only got 55 minutes left to save Germany. Episode 16 Alte Bekannte Auch im Jahr 1961 wird Anna von den bewaffneten Motorradfahrern verfolgt. In dieser gefährlichen Situation bekommt sie Hilfe von einer unbekannten Frau. Aber warum tut diese das?

Mehr

Level 2 German, 2011

Level 2 German, 2011 90401 904010 2SUPERVISOR S Level 2 German, 2011 90401 Listen to and understand spoken language in German in less familiar contexts 2.00 pm uesday Tuesday 1 November 2011 Credits: Six Check that the National

Mehr