EU GMP-Leitfaden Annex 1 am in CH-Olten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EU GMP-Leitfaden Annex 1 am 22.11.2011 in CH-Olten"

Transkript

1 EU GMP-Leitfaden Annex 1 am in CH-Olten Anforderungen an die Produktion von Sterilen Produkten Zielsetzung Überblick über die Anforderungen Grundlage für die betriebsinterne Festlegung von Abläufen Verständnis für die Zusammenhänge Verbesserung des Qualitätsbewusstseins der Mitarbeiter Zielgruppe Betriebe mit Sterilfertigung Mitarbeiter aus der Qualitätssicherung der Qualitätskontrolle der Produktion der Regulatory Affairs Grundlagen Die Herstellung von sterilen Arzneimitteln ist eine Herausforderung für die Pharma- Industrie. Wie im Heilmittelgesetz (HMG) im Artikel 7 vorgegeben, gelten für die Herstellung von Arzneimittel die Regeln der guten Herstellpraxis. Für die Herstellung von sterilen Arzneimitteln gibt der Annex 1 des EU GMP-Leitfadens die Rahmenbedingungen vor. Seminarinhalte Es wird Ihnen dargelegt, wie der Annex 1 des EU GMP-Leitfadens praxisnah umgesetzt und angewendet wird. Sie lernen die mikrobiologischen und partikulären Anforderungen an Reinräume kennen. Erfahren, wie aus den gesammelten Daten die entsprechenden Berichte zum Reinraummonitoring verfasst werden. Sie erhalten einen Überblick über bauliche Anforderungen an Reinräume und deren Qualifizierung. Wie Desinfektionsmittelstudien durchgeführt werden, wird Ihnen anschaulich aufgezeichnet. Die Dokumentation und Durchführung von Media Fills werden thematisiert. Umfang, Bracketing, Reconciliation sind einige Stichworte dazu. Stand: 11. August 2011, Seite: 1

2 Programm Reinräume Rechtliche Vorgaben Normen, Standards Klassifizierung Mikrobiologische Anforderung Partikuläre Anforderung Bauliche Anforderung Bördelung von Vials Was gibt es für Lösungen Was gibt es für Kontrollen Sterilisationsmethoden Rechtliche Vorgaben Methoden Sterilitätstestung Media Fill Rechtliche Vorgaben Durchführung und Dokumentation Kriterien pass/fail Desinfektionsmittelstudien Praktische Durchführung Auswahl der Hauskeime Zusammenfassung der Daten Auswertung der Daten Closure Integrity Angaben der Behörden Was für Methoden Festlegung der Messpunkte während Stabilitätsprüfung Kosten, Ort Teilnehmergebühr 690 Euro zzgl. MwSt. schließt ein Mittagessen sowie Dokumentation und Getränke während der Veranstaltung mit ein. Stand: 11. August 2011, Seite: 2

3 Termin am Beginn: Uhr, Ende ca Uhr Dieses Training hat 125 Bildungspunkte. Aktueller Hinweis: Veranstaltungsleitung: PMC-support GmbH in Kooperation mit PTS Training Service Rotachstrasse 36 CH-8003 Zürich info (at) pmc-support.ch Fon: Fax: Veranstaltungsort Hotel Arte Riggenbachstr Olten +41(0) Anfahrt: Von Zürich, Bern und Luzern via Autobahn Autobahnausfahrt Rothrist, Aarburg, Aarburgerstrasse, Richtung Aarau, Unterführungsstrasse, Von-Roll- Strasse, Riggenbachstrasse oder von Aarburgerstrasse direkt via Sälistrasse. Von Aarau via Hauptstrasse Däniken, Dulliken, Olten, Aarauerstrasse, Bifangstrasse, Riggenbachstrasse. Von Bern und Basel via Hauptstrasse Autobahnausfahrt Egerkingen, Wangen bei Olten, Olten, Solothurnerstrasse, Ziegelfeldstrasse, Froburgstrasse, Bahnhofsbrücke, Unterführungsstrasse, Richtung Aarau, Von-Roll- Strasse, Riggenbachstrasse. Zimmerreservierung Im Rahmen des reservierten Zimmerkontingents über PTS. Einzelzimmerpreis: incl. Frühstück Bücher und Produkte Folgende Bücher und Produkte erhalten Sie kostenlos beim Besuch dieser Veranstaltung: GMP-Berater Reinraum Stand: 11. August 2011, Seite: 3

4 Seminarleitung/Moderation Heidi Friesacher PMC-support Heidi Friesacher ist als stellvertretende Leiterin Qualitätsmanagement bei der BSD SRK Bern AG tätig. Vorher hatte sie die Leitung Qualitätssicherung bei der Similasan AG, CH Jonen, inne. Referententeam Dr. Klaus von Jan Similasan AG in CH-Jonen Nach dem Studium der Chemie trat Dr. Klaus von Jan 1988 als Leiter Qualitätskontrolle in das Biotech Unternehmen Biosentch GmbH ein und übernahm dort 1992 zusätzlich die Leitung Qualitätssicherung wechselte Dr. Klaus von Jan zu dem Impfstoffhersteller Chiron-Behring GmbH (heute Novartis Vaccines and Dagnostics GmbH) und war dort von 1998 bis 2006 als Leiter Quality Assurance tätig. In 2006 gründete Dr. Klaus von Jan die Compliance Systems GmbH, ein Unternehmen das GMP-Compliance Software für die pharmazeutische Industrie entwickelt und vertreibt, sowie die Consultingfirma CRS Compliance and Regulatory Services. Seit 1993 ist er freiberuflicher Auditor bei der DQS für Qualitätsmanagementsysteme, Umweltmanagementsysteme und der Richtlinie über Medizinprodukte. Bei dem Unternehmen Similasan AG betreute er von 2006 bis 2010 die Funktion des Leiters der Quality Unit (Qualitätssicherung, Quality Control, Regulatory Affairs) und war dort auch als Fachtechnisch verantwortliche Person (FvP) tätig. Für die PTS betreut Dr. Klaus von Jan seit 2006 den neu geschaffenen Bereich PTS Consult. Stand: 11. August 2011, Seite: 4

5 [1817] EU GMP-Leitfaden Annex 1 am Fax-Formular senden an Bitte tragen Sie Ihre Adresse gut leserlich in Druckbuchstaben ein. Anmeldung: Hiermit melde ich mich für o.g. Veranstaltung an. Name: Firma: Abteilung: Strasse/P.O.Box: PLZ/Ort: Fon/Fax: Bemerkungen: Gerne reservieren wir in Ihrem Namen und Auftrag ein Einzelzimmer,wenn Sie uns Ihre An- bzw. Abreisedaten mitteilen. Die Kosten für das Zimmer stellt das Übernachtungshotel dem Teilnehmer direkt in Rechnung. Die Berechnung erfolgt nicht durch PTS. Anreise: Abreise: Stand: 11. August 2011, Seite: 5

6 Weitere Themen und Termine zum Themengebiet: GMP Für Einsteiger: Good Manufacturing Practice Das eintätige GMP Kompakttraining oder das zweitägige GMP Basistraining sind die idealen Veranstaltungen für Neueinsteiger für die Gute Herstellungspraxis bei Arzneimitteln und Wirkstoffen. [1685] Aseptic Processing: Aseptisches Arbeiten am [1684] GMP und Hygiene für Reinigungsfachkräfte am [1740] GMP Basistraining am [1707] GMP-gerechte Dokumentation am [1053] GMP-Training: The Basics am [1734] GSP und GDP: Basistraining Lagerlogistik mit Besichtigung der PharmLog Pharma Logistik GmbH am [1711] GMP Kompakt-Training am [1754] GMP für Technikabteilungen mit Betriebsbesichtigung der IMA Germany GmbH am Für Praktiker: Seminare zu speziellen oder aktuellen Themen Trends und neue Entwicklungen stehen im Zentrum der Seminare. Die GMP-Regelungen erfahren Sie aus Sicht der Behörden und Industrie. [1758] Pharma 2.0: Der Weg zur papierlosen Produktion und dem papierlosen Labor am [1680] Reinigung und Reinigungsvalidierung mit Workshops und Praktikum für Arzneimittel und Wirkstoffe am [1743] Risk Management, Risikomanagement: Methoden für den täglichen Einsatz am [1585] Product Quality Review, PQR am [1699] Lebendige und effiziente GMP-Schulungen: Methoden und Praxisbeispiele für GMP-Trainer am [1717] Computervalidierung für die Praxis Teil 1 - Von der Planung bis zum Test am [1723] Gute Vertriebspraxis in der Schweiz, Good Distribution Practice (GDP) am [1782] Technologien der pharmazeutischen Feststoffherstellung mit Betriebsbesichtigungen von Produktionsbetrieben am [1804] Praktikum Filter, Filtertestgeräte, Connectoren und aseptische Verbindungen am [1712] Computervalidierung für die Praxis Teil 2 - Vom Test bis zum laufenden Betrieb am Stand: 11. August 2011, Seite: 6

7 [1006] GMP und Soft Skills am [1792] Batch Record Review und Freigabe von Wirkstoffen und Arzneimitteln am [1748] Autorenwissen live: Qualifizierung am [1761] Das aktuelle Site Master File SMF am [1515] Lieferantenqualifizierung am [1694] Emulsionen und Gele am Für Experten: Trends, Zusammenhänge, Überblick, Zertifizierung Mit dem Intensivtraining Experte für GMP erhalten Sie den Stand von Wissenschaft und Technik bei der Guten Herstellungspraxis für Wirkstoffe, Arzneimittel und Medizinprodukte. Das Intensivtraining endet mit einer Abschlussprüfung und ermöglicht den Teilnehmern ihre Qualifikation durch ein Zertifikat der Hochschule Albstadt-Sigmaringen gegenüber Dritten nachzuweisen. [1661] Experte für GMP, Teil 1 am , Teil 2 am [1681] Experte für Wirkstoffe (API) am [1523] Trends in Verpackung und Logistik mit Besichtigung LogiPack-Center, Logistik und Verpackung bei Boehringer Ingelheim Pharma GmbH+Co. KG am [1671] Experte für Dokumentation am [1714] Die Sachkundige Person - Qualified Person: Intensivtraining Teil 1 am , Teil 2 am [1651] Experte für Auditing, GMP-Auditor am [1751] GMP-Auditor in der Schweiz am [1814] Experte für GMP, Teil 1 am , Teil 2 am [1783] Experte für Validierung am [1816] Experte für GMP, Teil 1 am , Teil 2 am Für Experten: GMP-Konferenzen Die GMP-Konferenzen dienen dem Erfahrungsaustausch zwischen Inspektoraten, Zulassungsbehörden, Hochschulen, Industrie und Wissenschaftsgesellschaften. Im Zentrum dieser Konferenz stehen die Prozesse der Entwicklung, Zulassung und Fertigung von Wirkstoffen und Arzneimitteln. [1560] GMP- und Technologiekongress am [1643] 17. GMP-Konferenz am Stand: 11. August 2011, Seite: 7

8 Treue lohnt sich! Im Jahre 2011 feiern wir ein ganz besonderes Jubiläum. PTS ist nun 20 Jahre jung. Dies möchten wir natürlich mit Ihnen feiern. Klicken Sie auf unserer Homepage einfach auf das 20 Jahre Banner und Sie erfahren mehr. PTS Rabattsystem PTSInside Werden Sie Mitglied bei PTSInside und sammeln Sie Punkte. Sie erhalten pro Tag 125 Bildungspunkte. Bei einer Summe von 500 Bildungspunkten haben Sie die erste Stufe von PTSInside erreicht. Lesen Sie mehr auf unserer Homepage: oder Haben Sie noch Fragen dazu, rufen Sie uns an Tel / Stand: 11. August 2011, Seite: 8

Basis: Anforderungen Medizinprodukte, 15.11.2016 in CH-Olten

Basis: Anforderungen Medizinprodukte, 15.11.2016 in CH-Olten Basis: Anforderungen Medizinprodukte, 15.11.2016 in CH-Olten Anforderungen an das CE-Kennzeichen und die Marktbeobachtung Schulungsnachweis für Verantwortliche und Mitarbeiter Ziele Zusammenhänge der Medizinprodukteregularien

Mehr

Medizinprodukte in der Schweiz am in CH- Olten

Medizinprodukte in der Schweiz am in CH- Olten Medizinprodukte in der Schweiz am 08.12.2011 in CH- Olten Überblick der gesetzliche Anforderungen Weg zum CE-Kennzeichen Schulungsnachweis für Verantwortliche Ziel - Überblick über die Anforderungen in

Mehr

Medizinprodukte in der Schweiz am in CH- Olten

Medizinprodukte in der Schweiz am in CH- Olten Medizinprodukte in der Schweiz am 27.06.2012 in CH- Olten Überblick der gesetzliche Anforderungen Weg zum CE-Kennzeichen Schulungsnachweis für Verantwortliche Ziel - Überblick über die Anforderungen in

Mehr

Überblick: Computervalidierung in der Schweiz am 20.- 21.09.2012 in CH-Olten

Überblick: Computervalidierung in der Schweiz am 20.- 21.09.2012 in CH-Olten Überblick: Computervalidierung in der Schweiz am 20.- 21.09.2012 in CH-Olten Grundlagen für: Arzneimittelhersteller Wirkstoffhersteller Medizinproduktehersteller System-/Softwarehersteller Lieferanten

Mehr

Computervalidierung: Grundlagen am 23.04.2013 in CH-Olten

Computervalidierung: Grundlagen am 23.04.2013 in CH-Olten Computervalidierung: Grundlagen am 23.04.2013 in CH-Olten Grundlagen für: Arzneimittelhersteller Wirkstoffhersteller Medizinproduktehersteller Vertriebsunternehmen System-/Softwarehersteller Lieferanten

Mehr

Qualitätsmanagement kompakt, 13.09.2016 in Wiesbaden

Qualitätsmanagement kompakt, 13.09.2016 in Wiesbaden Qualitätsmanagement kompakt, 13.09.2016 in Wiesbaden Qualitätsmanagement für Nicht QS und Neu QS-Mitarbeiter Qualität leicht verständlich erklärt QS-, GMP- und GDP-Wissen für Fachabteilungen Aktuelle Regelwerke

Mehr

GMP-Auditor in der Schweiz am 16.-18.04.2013 in CH- Olten

GMP-Auditor in der Schweiz am 16.-18.04.2013 in CH- Olten GMP-Auditor in der Schweiz am 16.-18.04.2013 in CH- Olten Auditorenqualifikation für Arzneimittel, Wirkstoffe und Medizinprodukte Führen von Auditgesprächen Achtung! Wegen großer Nachfrage, neuer Termin

Mehr

Kompakt: Anforderungen an Medizinprodukte, 26.04.2016 in Unna bei Dortmund

Kompakt: Anforderungen an Medizinprodukte, 26.04.2016 in Unna bei Dortmund Kompakt: Anforderungen an Medizinprodukte, 26.04.2016 in Unna bei Dortmund Ausblick auf die neue EU-Verordnung Überblick und Zusammenhänge der Regelwerke Weg zum CE-Kennzeichen Grundlagen für Verantwortliche

Mehr

Kompakt: Anforderungen an Medizinprodukte, 01.12.2016 in Wiesbaden

Kompakt: Anforderungen an Medizinprodukte, 01.12.2016 in Wiesbaden Kompakt: Anforderungen an Medizinprodukte, 01.12.2016 in Wiesbaden Ausblick auf die neue EU-Verordnung Überblick und Zusammenhänge der Regelwerke Weg zum CE-Kennzeichen Grundlagen für Verantwortliche und

Mehr

Basis: Excel-Auswerteblätter im Labor, in CH-Olten

Basis: Excel-Auswerteblätter im Labor, in CH-Olten Basis: Excel-Auswerteblätter im Labor, 11.05.2016 in CH-Olten Sicherer Umgang mit Excel-Auswerteblättern im GMP-Labor Ziele Validierung von Excel-Auswerteblättern Verwaltung von Excel-Auswerteblättern

Mehr

Kompakt: GMP intensiv am 31.05.2016 in CH-Olten http://www.pts.eu/k2580.html

Kompakt: GMP intensiv am 31.05.2016 in CH-Olten http://www.pts.eu/k2580.html Tagesaktueller Trainingsplan sortiert nach Themengebiet und Datum. Mai 2016 Kompakt: intensiv am 31.05.2016 in CH-Olten http://www.pts.eu/k2580.html Experte für Auditing, -Auditor am 31.05.-02.06.2016

Mehr

Kompakt: GMP intensiv in der Schweiz am in CH-Olten

Kompakt: GMP intensiv in der Schweiz am in CH-Olten Kompakt: GMP intensiv in der Schweiz am 14.05.2013 in CH-Olten Das kompakte GMP-Training für : Quereinsteiger Verantwortliche Nicht-Pharmazeuten Ziel Überblick über die GMP-Besonderheiten Kennenlernen

Mehr

Computervalidierung Modul 3: Spezifizieren und Testen, 12.-13.04.2016 in Fulda

Computervalidierung Modul 3: Spezifizieren und Testen, 12.-13.04.2016 in Fulda Computervalidierung Modul 3: Spezifizieren und Testen, 12.-13.04.2016 in Fulda Validierungsbeauftragter für Computervalidierung Weg zu den USER Requirements Spezifikationsmanagement Testmanagement Grundlagen

Mehr

Kompakt: Hygiene am in CH-Olten

Kompakt: Hygiene am in CH-Olten Kompakt: Hygiene am 07.11.2012 in CH-Olten Training zur Mitarbeiterqualifikation Training zur Planung von Hygienekonzepten Ziele Praktische Umsetzung der Hygieneanforderungen: Personalanforderungen bei

Mehr

Online Kalender Reinraum und GxP 10_2015. Messen Fachtagungen Events 2015

Online Kalender Reinraum und GxP 10_2015. Messen Fachtagungen Events 2015 Messen - Fachtagungen Online Kalender Reinraum und GxP 10_2015 Messen Fachtagungen Events 2015 Hygieni-Con Veranstaltungsdatum: 19.-21. Oktober 2015 Veranstalter: Hygienic Design Weihenstephan Akademie

Mehr

Online Kalender Reinraum und GxP 1_2015. Messen Fachtagungen (Januar-Juni 2015)

Online Kalender Reinraum und GxP 1_2015. Messen Fachtagungen (Januar-Juni 2015) Messen - Fachtagungen Online Kalender Reinraum und GxP 1_2015 Messen Fachtagungen (Januar-Juni 2015) 8. Swiss Cleanroom Community Event Veranstaltungsort: Muttenz Veranstaltungsdatum: 16. April 2015 Veranstalter:

Mehr

Online Kalender Reinraum und GxP 1_2015. Messen Fachtagungen (Januar-Juni 2015)

Online Kalender Reinraum und GxP 1_2015. Messen Fachtagungen (Januar-Juni 2015) Messen - Fachtagungen Online Kalender Reinraum und GxP 1_2015 Messen Fachtagungen (Januar-Juni 2015) Neujahrs-Apéro der Reinraum-Branche Schweiz Veranstaltungsdatum: 28. Januar 2015 Veranstalter: Swiss

Mehr

Online Kalender Reinraum und GxP 11/12_2015. Messen Fachtagungen Events 2015

Online Kalender Reinraum und GxP 11/12_2015. Messen Fachtagungen Events 2015 Online Kalender Reinraum und GxP 10_2015 Messen - Fachtagungen Online Kalender Reinraum und GxP 11/12_2015 Messen Fachtagungen Events 2015 Compamed und Medica Veranstaltungsort: Düsseldorf Veranstaltungsdatum:

Mehr

Online Kalender Reinraum und GxP 5_2015. Messen Fachtagungen Events 2015

Online Kalender Reinraum und GxP 5_2015. Messen Fachtagungen Events 2015 Messen - Fachtagungen Online Kalender Reinraum und GxP 5_2015 Messen Fachtagungen Events 2015 Labotec 2015 Veranstaltungsort: Beaulieu Lausanne Veranstaltungsdatum: 06-.07. Mai 2015 Veranstalter: Easyfairs

Mehr

Klinische Prüfungen und Prüfpräparate: Kennzeichnung, Einfuhr und Ausfuhr, 16.03.2016 in Berlin

Klinische Prüfungen und Prüfpräparate: Kennzeichnung, Einfuhr und Ausfuhr, 16.03.2016 in Berlin Klinische Prüfungen und Prüfpräparate: Kennzeichnung, Einfuhr und Ausfuhr, 16.03.2016 in Berlin Praxis, Workshops und Fallbeispiele mit QP Sachkundiger Person und Fachanwalt mit Besichtigung eines Depots:

Mehr

Experte für Wirkstoffe: API, 10.-11.05.2016 in Unna bei Dortmund

Experte für Wirkstoffe: API, 10.-11.05.2016 in Unna bei Dortmund Experte für Wirkstoffe: API, 10.-11.05.2016 in Unna bei Dortmund Ganzheitliche Ausbildung mit Abschlussprüfung Workshops zur Vertiefung Ihrer Kenntnisse Risikomanagement GDP für Wirkstoffe Änderungen von

Mehr

Risikomanagement: elearning-modul zum EU GMP- Leitfaden Teil III

Risikomanagement: elearning-modul zum EU GMP- Leitfaden Teil III Risikomanagement: elearning-modul zum EU GMP- Leitfaden Teil III elearning bedeutet elektronisch unterstütztes Lernen. Die Verknüpfung von Präsenzveranstaltungen mit elearning Einheiten festigt das gelernte

Mehr

Online Kalender Reinraum und GxP 2_2015. Messen Fachtagungen (Februar-Juni 2015)

Online Kalender Reinraum und GxP 2_2015. Messen Fachtagungen (Februar-Juni 2015) Messen - Fachtagungen Online Kalender Reinraum und GxP 2_2015 Messen Fachtagungen (Februar-Juni 2015) 8. Swiss Cleanroom Community Event Veranstaltungsort: Muttenz Veranstaltungsdatum: 16. April 2015 SwissCCS

Mehr

SOPs: Erstellen und Anwenden, in Unna bei Dortmund

SOPs: Erstellen und Anwenden, in Unna bei Dortmund SOPs: Erstellen und Anwenden, 24.05.2016 in Unna bei Dortmund Aufbau eines effizienten SOP-Systems Schreiben und Ändern von SOPs Verwalten und Schulen von SOPs Mit im Trainingspaket: komplette SOP und

Mehr

GMP Seminare Konferenzen Lehrgänge

GMP Seminare Konferenzen Lehrgänge GMP Seminare Konferenzen Lehrgänge Planen Sie Ihre GMP-Qualifizierung mit Europas größtem GMP-Fortbildungsinstitut! Qualitätssicherung Validierung Computervalidierung Mikrobiologie Analytik Sterilherstellung

Mehr

Risikomanagement von der Identifizierung bis zur Überwachung, 15.09.2016 in dem PTS Connect Webinar-Raum

Risikomanagement von der Identifizierung bis zur Überwachung, 15.09.2016 in dem PTS Connect Webinar-Raum Risikomanagement von der Identifizierung bis zur Überwachung, 15.09.2016 in dem PTS Connect Webinar-Raum Risikomanagement, wie geht das? Von der Identifizierung von Risiken bis zu deren Überwachung. Relevante

Mehr

Online Kalender Reinraum und GxP 11_2014. Messen - Fachtagungen

Online Kalender Reinraum und GxP 11_2014. Messen - Fachtagungen Messen - Fachtagungen Online Kalender Reinraum und GxP 11_2014 Messen - Fachtagungen 17th APIC Conference - GMP Part (Im Auftrag der APIC/CEFIC) Veranstaltungsort: Wien Veranstaltungsdatum: 05.-06. November

Mehr

Online Kalender Reinraum und GxP 4_2015. Messen Fachtagungen (April-Juni 2015)

Online Kalender Reinraum und GxP 4_2015. Messen Fachtagungen (April-Juni 2015) Messen - Fachtagungen Online Kalender Reinraum und GxP 4_2015 Messen Fachtagungen (April-Juni 2015) 8. Swiss Cleanroom Community Event Veranstaltungsort: Muttenz Veranstaltungsdatum: 16. April 2015 SwissCCS

Mehr

Containment: Risikobasierte Herstellung hochwirksamer Substanzen bei F. Hoffmann-La Roche AG vor Ort erleben, 07.-08.09.2015 in Müllheim bei Basel

Containment: Risikobasierte Herstellung hochwirksamer Substanzen bei F. Hoffmann-La Roche AG vor Ort erleben, 07.-08.09.2015 in Müllheim bei Basel Containment: Risikobasierte Herstellung hochwirksamer Substanzen bei F. Hoffmann-La Roche AG vor Ort erleben, 07.-08.09.2015 in Müllheim bei Basel Moderne Technologien vor Ort erleben HAS Highly Active

Mehr

23. - 24. September 2014, Düsseldorf, Germany Kursnummer: 3128

23. - 24. September 2014, Düsseldorf, Germany Kursnummer: 3128 Drug Regulatory Affairs 23. - 24. September 2014, Düsseldorf, Germany Kursnummer: 3128 APV/IPEC Europe Excipient Conference 2014 * An update on regulatory and application developments 20. - 21. Oktober

Mehr

Lagerung - Transport - Handel

Lagerung - Transport - Handel www.pcs-gmp.com Supply Chain Management Lagerung - Transport - Handel Moderne Compliance bei Einfuhr, Distribution, Lagerung und 2-tägiges Intensivseminar zu allen Good Practices bei Transport von Arzneimitteln

Mehr

Umsetzung für Praktiker am Beispiel eines Reinraum Monitoring Systems

Umsetzung für Praktiker am Beispiel eines Reinraum Monitoring Systems Seminar GAMP 5 Umsetzung für Praktiker am Beispiel eines Reinraum Monitoring Systems Mittwoch, 10. Februar 2016 Rheinfelden Themen Einführung in die Computervalidierung behördliche Vorgabedokumente Vorstellung

Mehr

Abweichungsmanagement in der Pharma

Abweichungsmanagement in der Pharma in der Pharma Leicht verständlicher Überblick Workshop Praxisbeispiel aus der Pharma Erkennen von Kontaminationsquellen Erwartungen der Behörden Mi. 03. Februar 2016, Rheinfelden Themen Abweichungsmanagement

Mehr

Bewertungsstandards für Auditsituationen

Bewertungsstandards für Auditsituationen www.pcs-gmp.com Bewertungsstandards für Auditsituationen Standards for Auditors: Welche GMP-Standards und QS-Normen sind bei welchen Audits anwendbar? 11. und 12. Februar 2015 Mannheim Kurzprofil Bedeutsamkeit

Mehr

GMP. Was Sie über GMP wissen sollten!

GMP. Was Sie über GMP wissen sollten! Seminar von der BAK anerkannt GMP Was Sie über GMP wissen sollten! Umfassende dreitägige Aus- und Weiterbildung zu Verständnis und Umsetzung der aktuellen Good Manufacturing Practices: Arzneimittel, Wirkstoffe

Mehr

H 2 O 2 -Begasung von Sicherheitswerkbänken, Filtern und Räumen mit VHP-Verfahren

H 2 O 2 -Begasung von Sicherheitswerkbänken, Filtern und Räumen mit VHP-Verfahren H 2 O 2 -Begasung von Sicherheitswerkbänken, Filtern und Räumen mit VHP-Verfahren Initiator Dipl.-Ing. Walter Ritz (TÜV SÜD) Veranstalter Dipl.-Ing. Gerhard Lauth (STERIS Deutschland) Veranstaltungsort

Mehr

KompetenzCentrum SEMINARPROGRAMM 2016. Bis zum 29.02.2016. anmelden und 20 % Frühbucher-Rabatt sichern!

KompetenzCentrum SEMINARPROGRAMM 2016. Bis zum 29.02.2016. anmelden und 20 % Frühbucher-Rabatt sichern! KompetenzCentrum SEMINARPROGRAMM 2016 Bis zum 29.02.2016 anmelden und 20 % Frühbucher-Rabatt sichern! Das Angebot ebro Electronic ist Messtechnik-Spezialist für Datenlogger und Handmessgeräte. Das Ingolstädter

Mehr

Anforderungen der Pharma an Fremdfirmen bzw. Dienstleister

Anforderungen der Pharma an Fremdfirmen bzw. Dienstleister Mi. 07. Dezember 2016, Rheinfelden Zeit: 08.45 16.10 Uhr Themen: GMP Entwicklung und praktische Aspekte Verhalten in reinen Räumen bzw. GMP Zonen Anforderungen an die Qualifizierung Betriebs- und Personalhygiene

Mehr

Beratung, Auditierung & Schulungen für die Pharmazeutische Industrie

Beratung, Auditierung & Schulungen für die Pharmazeutische Industrie Beratung, Auditierung & Schulungen für die Pharmazeutische Industrie www.nsf.org/info/pharmabiotech Beratung, Auditierung & Schulungen für die Pharmazeutische Industrie NSF Pharma Biotech, eine Gruppe

Mehr

Anforderungen an QA Oversight

Anforderungen an QA Oversight Leicht verständlicher Überblick Praxisbeispiel von Novartis Stein Workshop Train the Trainer Erwartungen der Pharmazie und der Behörden Do. 20. Oktober 2016, Rheinfelden Themen Einführung und Umsetzung

Mehr

Hygiene und korrektes Verhalten im Reinraum

Hygiene und korrektes Verhalten im Reinraum Mo. 05. November 2012, Wattwil Zeit: Themen: 08.30 16.30 Uhr Ursachen und Auswirkungen der Kontamination Anforderungen an die Reinraumbekleidung Betriebshygiene GMP Entwicklung und praktische Aspekte Reinigungs-

Mehr

GMP-gerechte Betriebshygiene und mikrobiologisches Monitoring in der Arzneimittel herstellenden Apotheke

GMP-gerechte Betriebshygiene und mikrobiologisches Monitoring in der Arzneimittel herstellenden Apotheke GMP-gerechte Betriebshygiene und mikrobiologisches Monitoring in der Arzneimittel herstellenden Apotheke Referenten: Dr. Klaus Haberer (Compliance Advice and Services in Microbiology GmbH in Köln) Dr.

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 25. November 2015 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 25. November 2015 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 25. November 2015 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr

Reinigung im GMP Umfeld 2012

Reinigung im GMP Umfeld 2012 Reine Räume, warum dann noch reinigen? Mi. 24. Oktober 2012, Muttenz Zeit: Themen: 09.00 16.30 Uhr Regulatorische Anforderungen an die Reinraumreinigung Desinfektion in der Praxis Desinfektionsvalidierung

Mehr

GMP-gerechte Betriebshygiene und mikrobiologisches Monitoring in der Arzneimittel herstellenden Apotheke

GMP-gerechte Betriebshygiene und mikrobiologisches Monitoring in der Arzneimittel herstellenden Apotheke GMP-gerechte Betriebshygiene und mikrobiologisches Monitoring in der Arzneimittel herstellenden Apotheke Referenten: Dr. Karl-Friedrich Nieth (ehemals Roche Diagnostics GmbH in Mannheim) Dr. Klaus Haberer

Mehr

Interne Audits im Labor

Interne Audits im Labor Die Welt braucht Normen. STANDARDIZATION SERVICES SHOP Interne Audits im Labor SNV-/EUROLAB-CH-SEMINAR Rezepte für maximalen Nutzen DATUM Mittwoch, 19. November 2014 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr anschliessend

Mehr

R&D Outsourcing Management

R&D Outsourcing Management R&D Outsourcing Management Professionelles Management von R&D Outsourcing Prozessen 5. Mai 2015 Karlsruhe Kurzprofil Zielgerichtete Auswahl von Dienstleistern Dienstleister-Pool professioneller Aufbau

Mehr

Seminar Dekontamination mit verdampftem Wasserstoffperoxid H 2 O 2 (VHP) von Sicherheitswerkbänken, Filtern und Reinräumen

Seminar Dekontamination mit verdampftem Wasserstoffperoxid H 2 O 2 (VHP) von Sicherheitswerkbänken, Filtern und Reinräumen Seminar Dekontamination mit verdampftem Wasserstoffperoxid H 2 O 2 (VHP) von Sicherheitswerkbänken, Filtern und Reinräumen Initiator Dipl.-Ing. Walter Ritz (TÜV SÜD) Veranstalter Dipl.-Ing. Gerhard Lauth

Mehr

Erfolgreiche Personalführung im Reinraum Bereich

Erfolgreiche Personalführung im Reinraum Bereich Dienstag, 16. Oktober 2012 Hotel Schiff, Rheinfelden Themen Anforderungen an Mitarbeitende im Reinraum Auswahl von geeigneten Mitarbeitenden Einführung von Mitarbeitenden in die Arbeit im Reinraum Reinraumtypische

Mehr

GMP Audits erfolgreich bestehen

GMP Audits erfolgreich bestehen Mittwoch, 23. Oktober 2013 Hotel Schiff, Rheinfelden Themen Inspektionen Kunst oder Wissenschaft? Audit-Typen, Audit-Techniken Rolle und Vorgehen eines Inspektors Kommunikation im Audit Vorbereitung des

Mehr

Reinigung im GMP Umfeld 2011

Reinigung im GMP Umfeld 2011 Reine Räume, warum dann noch reinigen? Do. 15. September 2011, Muttenz Zeit: Themen: 09.00 16.30 Uhr Regulatorische Anforderungen an die Reinraumreinigung Desinfektion in der Praxis Desinfektionsvalidierung

Mehr

Vergaberecht und Fördermittel. Praxisseminar. 08. Mai 2015, Düsseldorf. Aus der Praxis für die Praxis. www.fuehrungskraefte-forum.

Vergaberecht und Fördermittel. Praxisseminar. 08. Mai 2015, Düsseldorf. Aus der Praxis für die Praxis. www.fuehrungskraefte-forum. Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Vergaberecht und Fördermittel 08. Mai 2015, Düsseldorf www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für Fach- und Führungskräfte

Mehr

Source: http://industrydocuments.library.ucsf.edu/tobacco/docs/ymbn0064

Source: http://industrydocuments.library.ucsf.edu/tobacco/docs/ymbn0064 19/06 '95 09 :48 +49 2932 51674 PTS R.SCHNETTLER E Zielsetzung Die Installationsqualifizierung von Maschinen ist heutzutage integraler Bestandteil bei der Abnahme und Inbetriebnahme neuer Anlagen. Da ein

Mehr

Lean Manufacturing & Six Sigma der nächste Schritt nach vorne

Lean Manufacturing & Six Sigma der nächste Schritt nach vorne Mittwoch, 20. April 2016 Hotel Eden, Rheinfelden Themen Six Sigma ist ein Qualitätsziel Lean Manufacturing und was für Sie wirklich wichtig ist Exkurs Ursachen und Menschen Tools: Pull Systeme Wie Menschen

Mehr

Qualifizierungsseminar 2011

Qualifizierungsseminar 2011 Qualifizierung, Wartung und Kalibrierungsmanagement im GMP Umfeld Mi. 23. März 2011, Reinach BL Zeit: 09.30 17.00 Uhr Themen: Qualifizierung Design und Planung Behördliche Vorgaben und Erwartungen lean

Mehr

Audit und Selbstinspektion

Audit und Selbstinspektion Audit und Selbstinspektion 3-tägige Intensivausbildung Die professionelle GMP-Inspektion: Planung und Vorbereitung Durchführung und Inspektionspraxis Kommunikation und Verhaltensweisen Auswerten, interpretieren

Mehr

Seminar Quality by Design für reine Räume

Seminar Quality by Design für reine Räume Seminar Quality by Design für reine Räume Anforderungen, Umsetzung, Reinraumbau Strömungssimulationen, Qualifizierung und Einsatz von Monitoring Systemen Mittwoch, 22. April 2015 in Rheinfelden Themen

Mehr

10. Reinraumtechniktag. 14. Oktober 2010

10. Reinraumtechniktag. 14. Oktober 2010 10. Reinraumtechniktag 14. Oktober 2010 Einladung Reinraumtechniktag 14. Oktober 2010 Austria Trend Hotel Savoyen Rennweg 16, 1030 Wien, Österreich Zielsetzung Der jährliche stattfindende Reinraumtechniktag

Mehr

GMP-DIALOG Qualitätsmanagement

GMP-DIALOG Qualitätsmanagement Vom Abteilungsdenken zum integrierten System. Umsetzung des neuen Kapitels 1 des EU-GMP-Leitfadens 10. - 11. Juni 2013, Speyer Qualitätssicherung ist in allen Pharma-Unternehmen verankert, aber wo und

Mehr

IT-Infrastruktur: Qualifizierung und GMP-gerechter Betrieb

IT-Infrastruktur: Qualifizierung und GMP-gerechter Betrieb CV 12 COMPUTERVALIDIERUNG IT-Infrastruktur: Qualifizierung und GMP-gerechter Betrieb 4./5. Dezember 2007, Heidelberg Mit Workshop Virtualisierung im GxP-Umfeld Lerninhalte Die Anforderungen an die IT-Infrastruktur

Mehr

Effizientes Risikomanagement: Patientensicherheit, Produktqualität und Datenintegrität im behördlich regulierten Umfeld

Effizientes Risikomanagement: Patientensicherheit, Produktqualität und Datenintegrität im behördlich regulierten Umfeld 12. September 2013 München Effizientes Risikomanagement: Patientensicherheit, Produktqualität und Datenintegrität im behördlich regulierten Umfeld Regulatorische Anforderungen an Hersteller von Medizinprodukten

Mehr

Mikrobiologie im GMP-Umfeld

Mikrobiologie im GMP-Umfeld Leicht verständlicher Überblick Praxisnahe Darstellung Was muss ich über die Mikrobiologie wissen? Wann ist Outsourcing angesagt? Do. 16. November 2017, Rheinfelden Themen Einführung in die Mikrobiologie

Mehr

Fischrückgang in der Schweiz wo stehen wir heute? Samstag, 27. Februar 2016 Hotel Arte Kongresszentrum, Olten

Fischrückgang in der Schweiz wo stehen wir heute? Samstag, 27. Februar 2016 Hotel Arte Kongresszentrum, Olten Schweizerische Fischereiberatungsstelle Bureau suisse de conseil pour la pêche Ufficio svizzero di consulenza per la pesca Biro svizzer da cussegliaziun per la pestga Viele Schweizer Flüsse sind stark

Mehr

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Betriebliches Gesundheitsmanagement 16. 17. März 2015, Bonn www.fuehrungskraefte-forum.de 2 Kompetenz für Fach- und Führungskräfte

Mehr

GMP-DIALOG Sourcing von Wirkstoffen

GMP-DIALOG Sourcing von Wirkstoffen Kennen Sie Ihre Lieferkette und wie zuverlässig sind Ihre Wirkstofflieferanten? 23.-24. Mai 2013, Koblenz Importe aus Drittländern Wie ist die Situation in Asien und anderswo? Etwa 80% aller in Europa

Mehr

Wissen auf dem neuesten Stand. Zehn Fachbereiche bei denen garantiert für jeden etwas dabei ist.

Wissen auf dem neuesten Stand. Zehn Fachbereiche bei denen garantiert für jeden etwas dabei ist. Fortbildung ist heute Standard, wenn man ganz vorn dabei sein will. Das gilt auch für die pharmazeutische Verfahrenstechnik. Denn Wissen auf dem neuesten Stand sichert Lösungen, Karrieren und Zukunft.

Mehr

pharmaplace AG Potentiale gemeinsam nutzen

pharmaplace AG Potentiale gemeinsam nutzen Audit NATIONAL UND INTERNATIONAL AUF HÖCHSTEM NIVEAU. pharmaplace AG Potentiale gemeinsam nutzen Seit 2009 lassen wir über pharmaplace GMP Audits für Wirkstoffe in Asien durchführen. Der Inhalt der Auditberichte

Mehr

GAMP 5: Umsetzung anhand eines Real-Life-Projekts

GAMP 5: Umsetzung anhand eines Real-Life-Projekts CV 20 COMPUTER-VALIDIERUNG GAMP 5: Umsetzung anhand eines Real-Life-Projekts 19. 21. November 2008, Weinheim Umfangreiche Projektdokumentation im Vorfeld und während der Veranstaltung Lerninhalte Umsetzung

Mehr

GMP-gerechtes Outsourcing und Lieferantenmanagement Anforderungen Effizienz Compliance

GMP-gerechtes Outsourcing und Lieferantenmanagement Anforderungen Effizienz Compliance GMP-gerechtes Outsourcing und Lieferantenmanagement Anforderungen Effizienz Compliance 7./8. März 2013, Mannheim Mit 7 Referenten Dr. Christian Hösch Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Hamburg

Mehr

06.11.2015 bis 05.12.2015 Reservewochenende: 11.12.2015 bis 13.12.2015 Campus Berlin-Buch

06.11.2015 bis 05.12.2015 Reservewochenende: 11.12.2015 bis 13.12.2015 Campus Berlin-Buch Weiterbildungsprogramm GMP-Basislehrgang - Schwerpunkt Biotechnologie Berufsbegleitender Grundlagenkurs (Wochenendkurs) 06.11.2015 bis 05.12.2015 Reservewochenende: 11.12.2015 bis 13.12.2015 Campus Berlin-Buch

Mehr

6. Wädenswiler Lebensmittelrecht- Tagung 2011

6. Wädenswiler Lebensmittelrecht- Tagung 2011 6. Wädenswiler Lebensmittelrecht- Tagung 2011 Lebensmittel-Bedarfsgegenstände: Recht und Sicherheit Donnerstag, 19. Mai 2011, 9.00 Uhr Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation Aula Campus Grüental,

Mehr

Verlässlichkeit von Daten - Data Integrity -

Verlässlichkeit von Daten - Data Integrity - Verlässlichkeit von Daten - Data Integrity - Management von kritischen Daten im Product Life Cycle 6. Mai 2015 Karlsruhe Was bedeutet Data Integrity? Typische Risiken und Defizite Bewertung der eigenen

Mehr

Techniken des klinischen Monitorings souverän beherrschen lernen

Techniken des klinischen Monitorings souverän beherrschen lernen Seminar-Workshop Intensivkurs Monitoring Techniken des klinischen Monitorings souverän beherrschen lernen in Kooperation mit Dienstag + Mittwoch, 27. + 28. November 2012 Ihre Referenten Dipl.-Biol. Robert

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Innovationswerkstatt

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR. Innovationswerkstatt FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR Arbeitswirtschaft und Organisation iao Workshop Innovationswerkstatt Urban Production Stuttgart, 5. November 2014 Vorwort Kann ein Unternehmen in der Stadt wirtschaftlicher, nachhaltiger

Mehr

QM-Seminar ISO 26262 Modul 4: Hardware 03.03.2016

QM-Seminar ISO 26262 Modul 4: Hardware 03.03.2016 Anmeldung zu offenen FuSi-Seminaren i-q Schacht & Kollegen Qualitätskonstruktion GmbH Herrn Jörg Schacht Behringersdorf Hirschbergstraße 10A 90571 SCHWAIG b.nürnberg Ihre Anmeldung können Sie:

Mehr

3D-DRUCK DIE DIGITALE PRODUKTIONSTECHNIK DER ZUKUNFT

3D-DRUCK DIE DIGITALE PRODUKTIONSTECHNIK DER ZUKUNFT 3D-DRUCK DIE DIGITALE PRODUKTIONSTECHNIK DER ZUKUNFT GENERATIVE FERTIGUNGSVERFAHREN TECHNOLOGIESEMINAR 3. DEZEMBER 2015 EINLEITENDE WORTE Der 3D-Druck hat das Potenzial, die produzierende Industrie weltweit

Mehr

Gebrauchte Softwarelizenzen

Gebrauchte Softwarelizenzen Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Gebrauchte Softwarelizenzen für Behörden Rechtliche Rahmenbedingungen, Beschaffung, Verwaltung und Auditierung 1. Dezember

Mehr

Audit und Selbstinspektion 3-tägige Intensivausbildung

Audit und Selbstinspektion 3-tägige Intensivausbildung Audit und Selbstinspektion 3-tägige Intensivausbildung 14. bis 16. April 2015 10. bis 12. November 2015 Mannheim Heidelberg Die professionelle GMP-Inspektion: Kurzprofil einer Ausbildung Planung und Vorbereitung

Mehr

Qualified Person Umsetzung der Änderungen des GMP-Leitfadens im Unternehmen

Qualified Person Umsetzung der Änderungen des GMP-Leitfadens im Unternehmen Fachtagung Qualified Person Umsetzung der Änderungen des GMP-Leitfadens im Unternehmen www.chem-academy.com Die Top 5 dieser Veranstaltung Herausforderungen beim Import von Arzneimitteln und Wirkstoffen

Mehr

Validierung. - Organisationsstruktur im Lebenszyklus - Dr. Rainer Gnibl. DIALOG 5 Prozessvalidierung

Validierung. - Organisationsstruktur im Lebenszyklus - Dr. Rainer Gnibl. DIALOG 5 Prozessvalidierung Validierung - Organisationsstruktur im Lebenszyklus - Dr. Rainer Gnibl 1 1 Dr. Rainer Gnibl Regierung von Oberfranken Ludwigstr. 20 95444 Bayreuth Phone +49 981 53-1262 Fax +49 921 604-4950 Mail rainer.gnibl@reg-ofr.bayern.de

Mehr

PTS Training Service - Trainingsprogramm

PTS Training Service - Trainingsprogramm Bücher und Produkte Folgende Bücher und Produkte erhalten Sie kostenlos beim Besuch dieser Veranstaltung: Hyperpharm: Abkürzungen, Akronyme in Deutsch und Englisch Stand: 25. Januar 2017, Seite: 1 Seminarleitung/Moderation

Mehr

Anforderungen an Excel im GMP Umfeld

Anforderungen an Excel im GMP Umfeld Di. 29. November 2016, Rheinfelden Themen Validierung von Software Datenintegrität Grundlagen der Validierung von Excel Spreadsheets MS Excel Risiken und Prävention Umgang mit Makros und Einsatz von VBA

Mehr

Führungsstärken und -stil erkennen und weiterentwickeln

Führungsstärken und -stil erkennen und weiterentwickeln Aus der Praxis für die Praxis Kompetenz für Fach- und Führungskräfte Praxisseminar Führungsstärken und -stil erkennen und weiterentwickeln Ausführliches Feedback mit dem Identity Compass 18. 19. November

Mehr

Einladung. 5. JMatPro Anwenderkonferenz 2015 22.04. - 23.04.2015 in Essen

Einladung. 5. JMatPro Anwenderkonferenz 2015 22.04. - 23.04.2015 in Essen Einladung 5. JMatPro Anwenderkonferenz 2015 22.04. - 23.04.2015 in Essen Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte, Einsteiger und Experten, die sich über den neuesten Stand und die Perspektiven

Mehr

Anforderungen an unsterile Arzneimittel

Anforderungen an unsterile Arzneimittel Anforderungen an unsterile Arzneimittel GMP Vorgaben, Kontaminationsrisiken Auditaspekte, Personalhygiene, HACCP Zonenkonzepte Do. 08. September 2016, Rheinfelden Themen: Herstellung unsteriler Arzneimittel

Mehr

QualityRiskManagement

QualityRiskManagement QualityRiskManagement Workshop Bernd Bödecker GAA Hannover GMP-Gesprächskreis Niedersachsen Abbott Products GmbH, 8. November 2011 Ziele des Workshops (Vorschlag) o Gelegenheit zur allgemeinen Information

Mehr

Prof. Dr. Werner Fresenius / Vorsitzender AG AAMP. Tierarzneimittelbereich: Dr. Heinrich Bottermann / Vorsitzender AG AfAM.

Prof. Dr. Werner Fresenius / Vorsitzender AG AAMP. Tierarzneimittelbereich: Dr. Heinrich Bottermann / Vorsitzender AG AfAM. <Oberste Landesbehörde> Dokumenten-Nr.: 07110702 Verfahrensanweisung Gültig ab: Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimiteln und Medizinprodukten 1/5 Titel: Site Master File (SMF) Geltungsbereich: Inspektorat

Mehr

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot.

Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. Stellenanzeigen Bitte klicken Sie auf das für Sie interessante Stellenangebot. > Projektingenieur Automation (m/w) Kennziffer 21/2011 > Entwicklungsingenieur Verpackungsanlagen (m/w) Kennziffer 25/2011

Mehr

Kompaktseminar: Pharma Intensiv - Alles was Sie über die österreichische Pharmaindustrie wissen müssen

Kompaktseminar: Pharma Intensiv - Alles was Sie über die österreichische Pharmaindustrie wissen müssen Termin: 09. und 10. März 2016, jeweils 09:00 17:30 Uhr IHR NUTZEN: Dieses Seminar bietet sowohl Neu- und Quereinsteigern, als auch langjährigen Mitarbeitern der Pharmabranche einen Einblick in den komplexen

Mehr

Erfolgreiche Personalführung im Reinraum Bereich

Erfolgreiche Personalführung im Reinraum Bereich Workshop Personalauswahl Donnerstag, 23. November 2017 Hotel Eden, Rheinfelden Themen Anforderungen an Mitarbeitende im Reinraum Auswahl von geeigneten Mitarbeitenden Bewerbergespräche zielorientiert führen

Mehr

Anforderungen an Audits und Selbstinspektionen

Anforderungen an Audits und Selbstinspektionen Ein Element des Qualitäts-Management-Systems für jedes Unternehmen Audit Leicht verständlicher Überblick Workshop Audits sicher bestehen Audittypen Behördenfokus was wird gefordert? Mi. 11. Mai 2016, Rheinfelden

Mehr

mit ISO 9001:2015 update Qualitätsmanagement Kompaktseminar

mit ISO 9001:2015 update Qualitätsmanagement Kompaktseminar Qualitätsmanagement mit ISO 9001:2015 update Qualitätsmanagement Kompaktseminar 27. Oktober 2015 Einleitende Worte Ein gelebtes und wertschöpfendes Qualitätsmanagementsystem unterstützt Unternehmen dabei,

Mehr

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und rege Diskussionen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und rege Diskussionen. 3D-Druck Die Digitale Produktionstechnik der Zukunft Generative Fertigungsverfahren Technologieseminar 30. April 2015 3. Dezember 2015 Einleitende Worte Der 3D-Druck hat das Potenzial, die produzierende

Mehr

PRODUKTHAFTUNG UND QUALITÄTSMANAGEMENT PRODUKTHAFTUNGSFÄLLE AKTIV VERMEIDEN

PRODUKTHAFTUNG UND QUALITÄTSMANAGEMENT PRODUKTHAFTUNGSFÄLLE AKTIV VERMEIDEN PRODUKTHAFTUNG UND QUALITÄTSMANAGEMENT PRODUKTHAFTUNGSFÄLLE AKTIV VERMEIDEN QUALITÄTSMANAGEMENT VERTIEFUNGSSEMINAR 16. APRIL 2015 29. OKTOBER 2015 EINLEITENDE WORTE Fehler präventiv zu vermeiden ist das

Mehr

Qualitätsmanagement im Studium

Qualitätsmanagement im Studium Qualitätsmanagement im Studium In der Agrar- und Ernährungswirtschaft nimmt die Bedeutung an Qualitätsmanagement stetig zu. Besonders häufig werden hierfür Oecotrophologen eingesetzt, die sich auf das

Mehr

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München

SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN. 13. November 2014 in München SEMINAR PRÄVENTION VON WIRTSCHAFTS- KRIMINELLEN HANDLUNGEN 13. November 2014 in München Ziel Die nationalen und internationalen Entwicklungen im Bereich Corporate Governance messen einem Internen Kontrollsystem

Mehr