Diercke Weltatlas Magazin. stimmen nicht überein. Ziele der Klausur mit der ausgewählten Karte abgleichen. stimmen überein

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Diercke Weltatlas Magazin. stimmen nicht überein. Ziele der Klausur mit der ausgewählten Karte abgleichen. stimmen überein"

Transkript

1 Diercke 360 Diercke Weltatlas Magazin Klausurthema: TOURISMUS Ziel der Klausur: Die Schüler sollen die Auswirkungen des Tourismus auf einen Raum/Naturraum und seine Wirtschaft/Bevölkerung erkennen, benennen und erörtern. Kartensuche: TOURISMUS Auswahl einer Karte Die fertige Klausur stimmen nicht überein Ziele der Klausur mit der ausgewählten Karte abgleichen Zugeordnete Kartenmaterialien mit den Klausurzielen abgleichen nein stimmen überein Material aus dem Angebot auswählen Ziele der Klausur erfüllt Konstruktion der Klausur* Voraussetzungen zur Konstruktion der Klausur ja Konstruktion der Lösungen Überprüfung der Anforderungsbereiche/ Operatoren Abgleich der Materialien mit den unterrichtlichen Inhalten Erstellen der Klausur *siehe Literaturhinweise Klausuren mit konstruieren Atlaskarten stehen nicht selten im Mittelpunkt einer Klausur, da sich aus ihnen meist zahlreiche Aspekte des Themas erarbeiten lassen. Doch zur Konstruktion einer guten Klausur benötigt man mehr als die reine Karte. hilft weiter! Gerade im Fach Geographie kann die Konstruktion einer Klausur eine besondere Herausforderung sein: Anforderungsbereiche müssen abgedeckt, aktuelle und vielseitige Materialien schlüssig integriert und die Unterrichtsthematik aufgenommen, aber nicht wiederholt werden. Suchergebnis von Atlaskarten zum Thema Tourismus 24 Doch wo findet man gute Materialien ohne langes Suchen? Für den Geographieunterricht unerlässlich und damit auch häufig Ausgangspunkt einer Klausur ist die Atlaskarte. Auf der Internetseite kann ausgehend vom Unterrichtsthema (z. B. Tourismus) ein erster Überblick über die infrage kommenden Atlaskarten gewonnen werden (s. Abbildung unten). Durch Auswahl einer Karte öffnet sich eine Seite mit fachlichen Erläuterungen sowie weiterführenden Materialien (z. B. Diercke Grafiken), die zur Konstruktion von Klausuren verwendet werden können. Die Abbildung oben zeigt die beispielhafte Konstruktion einer Klausur zum Thema Tourismus, in deren Mittelpunkt die Karte Bali Tourismus steht.

2 D320 Gilimanuk 8 30 Süd Balistraße Übersicht zur Klausur Bali Tourismus 1344 Westbali Nationalpark Negara Java Seririt 115 Ost B a l i s e e Singaraja Lovina Botanischer Garten Tanah Lot Batukau 2276 Tabanan 2002 Denpasar Kuta Ayung Bangli Ausflugsschiff Besakih Sanur Affenwald Ubud Elefantenhöhlkung Klung- Padangbai Gianyar Kubutambahan Bratansee Batursee 1717 Batur 2152 Abang Expressboot nach Lombok Agung 3142 Amed (letzte Eruption 1963) Amlapura Candi Dasa Autofähre nach Lombok Sampalan Lembongan Anforderungsbereich Wasserpalast b) Fachbegriffe - Ferntourismus, Massentourismus, Individualtourismus Nutzungskonflikte - Umweltdegradation - Nutzungsdruck durch Tourismus (M1) - Bewässerungsfeldbau (M1) - Nassreisanbau (M4) - Regenfeldbau (M1, M4) - Korallenriff (M1, M2) - Mangrovenwälder (M2) - Agro- und Öko-Tourismus (M1, M2) - Nachhaltigkeit (M2) Jimbaran Kap Bantenan 2005 Nusa Ulu Watu Nusa Dua I n d i s c h e r O z e a n Ost Penida Diercke S , Diercke 2 S Ziel Die Schüler sollen mithilfe der Materialien die Auswirkungen des Tourismus auf die Insel Bali, den Naturraum, die Wirtschaft und die Bevölkerung erkennen, benennen und erörtern. Unterrichtliche Voraussetzungen a) Inhaltlich Die Klausur kann in den unterrichtlichen Zusammenhang der Thematik Individualtourismus/Massentourismus und Ferntourismus eingeordnet und in den Klassenstufen eingesetzt werden. Zur Bearbeitung der Klausur sollten die folgenden Themen im Unterricht behandelt worden sein: Tourismus in Europa, Vor- und Nachteile von Massentourismus und sanftem Tourismus, Auswirkungen der Tourismusformen auf den Naturraum (Nutzungsdruck/Degradation), Nutzungskonflikte zwischen Tourismus und traditioneller Wirtschaft, wirtschaftliche Entwicklung durch Tourismus und Ansätze von nachhaltigem Tourismus. Bali selbst sollten die Schüler noch nicht behandelt haben. Die naturräumlichen Grundlagen der Insel (Lage im Gradnetz, natürliche Vegetation, Klima, Relief etc.) können überwiegend anhand der Karte im Diercke Weltatlas (Diercke S , Diercke 2 S ) erarbeitet werden. Materialien M1: Atlaskarte Bali Tourismus (Diercke Weltatlas 2008, S ) M2: Infotext Tourismus auf Bali M3: Diagramm Unterhalb der Armutsgrenze lebende Bevölkerung in den Regionen Indonesiens M4: Karten Wandel einer ländlichen Siedlung durch Tourismus M5: Foto Muslimische Souvenirverkäuferin M6: Foto Strandrestaurant in Jimbaran Bewertungsvorschlag Prozentuale Gewichtung Aufgabe 1 I 20 % Aufgabe 2a) II/III 30 % Aufgabe 2b) II 20 % Aufgabe 3 II/III 30 % Literatur: Brameier, U.: Erstellung von Klausuren was zu beachten ist. In: Praxis Geographie, H. 1/2009, S Bräuer, K. u. a.: Diercke Klausuren. Braunschweig Vorlaufer, K.: Bali Tourismus und Terror im Inselparadies. In: Geographische Rundschau, H. 3/2003, S Vorlaufer, K.: Bali Massentourismus und nachhaltige Entwicklung. In: Erdkunde, H. 4/1999, S Die Klausur und den Erwartungshorizont finden Sie online unter: 25

3 Autorin: Ina Bartels Diercke 360 2/2010 COPY Name: Datum: Klausur: Bali Tourismus Der Grundstein für den Tourismus auf Bali wurde durch die Eröffnung des internationalen Flughafens von Denpassar 1969 gelegt. Die Erschließung durch den Luftverkehr veränderte den Tourismus auf Bali grundlegend: Gab es früher einen privilegierten Individualtourismus, dominiert heute der Massentourismus. Verstärkt wurde dieser Trend zunehmend durch Pauschal- und All-inclusive-Reiseangebote der Touristikunternehmen. Aufgabe 1 Beschreiben Sie die naturräumlichen, siedlungs- und verkehrsgeographischen Bedingungen der Urlaubsinsel Bali. (M1, M2) Aufgabe 2 a) Stellen Sie die negativen Auswirkungen des Tourismus auf die Umwelt Balis zusammen und überlegen Sie sich realisierbare Lösungsansätze. (M1, M2) b) Erklären Sie beispielhaft mithilfe Ihrer Ergebnisse aus Aufgabe 2a) das Legendensymbol Umweltdegradation durch hohen Nutzungsdruck in der Atlaskarte Bali Tourismus (Diercke S , Diercke 2 S ). Aufgabe 3 Erörtern Sie, welche Veränderungen der Massentourismus für die einheimische Bevölkerung mit sich gebracht hat. (M3 M6, zusätzlich: M1, M2) M 1 Atlaskarte Bali Tourismus (Diercke S , Diercke 2 S ) M 2 Tourismus auf Bali [ ] Auch wenn der Tourismus im nördlichen Küstensaum um das Seebad Lovina seit einigen Jahren von wachsender Bedeutung ist, konzentrieren sich die Beherbergungskapazitäten und Gästeübernachtungen bis heute zu über 90 Prozent auf die Südküste der Insel. Eine jüngere touristische Wachstumszone gibt es an der Ostküste um das Zentrum Amed. Hier sind die überwiegend noch intakten Korallenriffe die wichtigste Attraktion. An der Südküste wurden die vormals ausgedehnten Mangrovenwälder zu großen Teilen vernichtet. Da auch die Korallenriffe im Süden stark degradiert sind, zum Teil sogar völlig vernichtet wurden, ging auch ihre Schutzfunktion für die Küste verloren. Künstliche Wellenbrecher wie vor Sanur sollen die Abrasion (= Abtragung der Küsten durch die Brandung) mindern und die noch verbliebenen Sandstrände für den Tourismus sichern. Viele Sandstrände wurden hier bereits stark zerstört oder vernichtet auch infolge des vormaligen Sandabbaus durch die für die Hotellerie arbeitende Bauwirtschaft. [ ] Seit etwa 1970 wurde die Küstenzone vom Massentourismus radikal überformt. Hier entstanden unter anderem die weitgehend ungeplanten Tourismuszentren Kuta und Sanur, die Retortensiedlung Nusa Dua und der internationale Großflughafen. Heute ist diese Zone zusammen mit der stürmisch gewachsenen Hauptstadt Denpasar mit ihren derzeit rund Einwohnern der am dichtesten besiedelte und am stärksten verstädterte Raum Balis. [ ] Der Massentourismus an der Südküste sichert zwar vielen Tausend Menschen Arbeit und Einkommen, zeitigt aber auch enorme Umweltprobleme, etwa im Hinblick auf die Abfall- und Abwasserbeseitigung, die Trinkwasserversorgung, die Verkehrsbelastung und die Zersiedlung. Die meisten Touristen besuchen die Kernräume der balinesischen Kultur im Küstenhinterland nur auf Tagesreisen. [ ] Vor allem an der Südküste, aber auch um Ubud, wurden viele touristische Einrichtungen auf früheren Reisfeldern errichtet, die dadurch um Kuta fast vollständig beseitigt wurden. Auch deshalb ist die abgeerntete Nassreisanbaufläche besonders seit 1980 deutlich zurückgegangen. Die raumplanerische Definition der südlichen Küstenzone als Destination für den Agro- und Ökotourismus widerspricht der Realität; allenfalls um Ubud mag bei sorgfältiger, am Leitbild der Nachhaltigkeit ausgerichteter Landnutzung die Sicherung einer Koexistenz zwischen der einzigartigen Reisbaulandschaft Balis und dem Tourismus noch erreichbar sein. [ ] Quelle: K. Vorlaufer (www.diercke.de; Erläuterungen zur Atlaskarte S ; gekürzt) M 3 Unterhalb der Armutsgrenze lebende Bevölkerung in den Regionen Indonesiens bearbeitet von:

4 Autorin: Ina Bartels Diercke 360 2/2010 COPY M 4 Wandel einer ländlichen Siedlung durch Tourismus M 5 Muslimische Souvenirverkäuferin M 6 Strandrestaurant in Jimbaran Im Zuge der stürmischen touristischen Entwicklung auf Bali sind viele muslimische Javaner in das hinduistische Bali zugewandert. Oft sind damit Spannungen mit den Einheimischen verbunden. Oft unter Verdrängung der traditionellen Fischerei werden viele Strände touristisch genutzt. bearbeitet von:

5 Diercke 360 Diercke Weltatlas Magazin Diercke Klausuren Band 2 Klausuren sind nicht nur für die Schüler, sondern auch für die Lehrer eine Herausforderung. Die Konzeption einer guten Klausur erfordert viel Erfahrung und vor allem viel Zeit, da gerade im Fach Geographie die Recherche von aktuellen Materialien sehr aufwändig ist. Diercke Klausuren Band 2 unterstützt Sie dabei! Ebenso wie im Vorgängerband Diercke Klausuren finden Sie hier 30 fertige Klausuren zu den wichtigsten oberstufenrelevanten Themenbereichen: Physische Geographie/Umwelt Stadt Entwicklungsländer Wirtschaftsräume in Deutschland und Europa Weltwirtschaftsregionen. Bei allen Klausuren stehen Karten aus dem Diercke Weltatlas im Mittelpunkt: als zentrales Material, im Rahmen eines Kartenvergleichs oder einer Raumanalyse. Damit Sie nicht nur inhaltlich, sondern auch konzeptionell aus einem breiten Spektrum auswählen können, stammen die Klausuren von elf erfahrenen Lehrkräften aus verschiedenen Bundesländern. Zu jeder Klausur finden Sie: eine Aufstellung der unterrichtlichen Voraussetzungen (inhaltlich und begrifflich) Hinweise zu Kürzungs- und Erweiterungsmöglichkeiten sowie Alternativen Literatur- und Internetangaben zum Thema die eigentliche Klausur mit Aufgaben und Materialien einen Erwartungshorizont einen Bewertungsvorschlag eine Auswahl an Zusatzmaterialien. Aus dem Inhalt: Das Quartier Vauban ein Beispiel für nachhaltige Stadtentwicklung Wettergeschehen in den mittleren Breiten hightech-industrie in Bangalore Braunkohlentagebau in Deutschland Fallbeispiel Rheinisches Braunkohlenrevier/Lignite mining in Germany Rhenish lignite mining area Maquiladora Industrie in Mexiko Veränderungen einer Region: das Saarland Die Landwirtschaft Nigerias auf der Basis der physischgeographischen Bedingungen Bevölkerungsentwicklung in Deutschland G AP ein Entwicklungsprojekt in Südostanatolien agrarische Veredelungswirtschaft Beispiel Landkreis Vechta halle-silberhöhe Umbau zur Waldstadt/Halle-Silberhöhe Conversion into a forest town 360 Angebot für 20,00 (statt 25,00 ) Auf der beiliegenden CD-ROM sind noch einmal alle Klausuren sowie die Zusatzmaterialien enthalten. So können Sie die Klausuren bei Bedarf Ihren individuellen Anforderungen anpassen ganz einfach im gewohnten Word-Format. Ein Novum im Vergleich zum Vorgängerband: Erstmalig sind auch zwei bilinguale Klausuren im Angebot. Diercke Klausuren Band 2 inkl. CD-ROM ISBN: Angebot 20,00 u (statt 25,00 ) 28

& Lombok. Mit ungewöhnlichen Entdeckungstouren, persönlichen Lieblingsorten und separater Reisekarte

& Lombok. Mit ungewöhnlichen Entdeckungstouren, persönlichen Lieblingsorten und separater Reisekarte Roland Dusik & Lombok Mit ungewöhnlichen Entdeckungstouren, persönlichen Lieblingsorten und separater Reisekarte Gratis-Download: Updates & aktuelle Extratipps des Autors : Die 10 Highlights N B a l i

Mehr

Stefan Blank Peter Rump Gunda Urban

Stefan Blank Peter Rump Gunda Urban Stefan Blank Peter Rump Gunda Urban Inhalt Inhalt H Balis Osten an den Hängen des Agung Vorwort Kartenverzeichnis Bali und Lombok auf einen Blick Wegweiser zu den Highlights Bali entdecken Balis Süden

Mehr

Gratis-Updates zum Download. Roland Dusik. & Lombok. Bali. Mit ungewöhnlichen Entdeckungstouren, persönlichen Lieblingsorten und separater Reisekarte

Gratis-Updates zum Download. Roland Dusik. & Lombok. Bali. Mit ungewöhnlichen Entdeckungstouren, persönlichen Lieblingsorten und separater Reisekarte Gratis-Updates zum Download Roland Dusik Bali & Lombok Mit ungewöhnlichen Entdeckungstouren, persönlichen Lieblingsorten und separater Reisekarte Schnellüberblick Südwest- und Westbali Der Südwesten ist

Mehr

Ferntourismus in Bali Arbeiten mit der Lernpyramide

Ferntourismus in Bali Arbeiten mit der Lernpyramide S1 Ferntourismus in Bali Arbeiten mit der Lernpyramide Ein Beitrag von Jennifer Kühlert, Köln Themen: Massentourismus, Agro- und Ökotourismus, Umweltprobleme, Trinkwasserproblematik, Verkehrsbelastung,

Mehr

1. Unterrichtseinheit: Das Klima Europas Fach/Jahrgang: Erdkunde Kl.7

1. Unterrichtseinheit: Das Klima Europas Fach/Jahrgang: Erdkunde Kl.7 1. Unterrichtseinheit: Das Klima Europas Fach/Jahrgang: Erdkunde Kl.7 Orientierungs-, Methoden-, Medien-und Analysekompetenz Sprach-, Sozial- und Lernkompetenz Analyse der Klimafaktoren und deren Auswirkungen

Mehr

Die schönsten Traumziele zum Wohlfühlen Kay Maeritz Jochen Müssig

Die schönsten Traumziele zum Wohlfühlen Kay Maeritz Jochen Müssig Zeit für Bali Die schönsten Traumziele zum Wohlfühlen Kay Maeritz Jochen Müssig Inhalt 1 2 Bali wieder entdecken Willkommen auf der Götterinsel 6 10 Eng, laut, stickig Denpasar Balis hektische Hauptstadt

Mehr

GAMELAN Exotische Klangbilder RELIGION Tempel, Götter und Dämonen REIS Sattgrüne Terrassenfelder WAYANG KULIT Indische Epen als Schattenfigurenspiele

GAMELAN Exotische Klangbilder RELIGION Tempel, Götter und Dämonen REIS Sattgrüne Terrassenfelder WAYANG KULIT Indische Epen als Schattenfigurenspiele BAEDEKER WISSEN GAMELAN Exotische Klangbilder RELIGION Tempel, Götter und Dämonen REIS Sattgrüne Terrassenfelder WAYANG KULIT Indische Epen als Schattenfigurenspiele ALI Baedeker Wissen Baedeker Wissen...

Mehr

Wissenswertes über Indonesien

Wissenswertes über Indonesien Wissenswertes über Indonesien Inselkontinent im Pazifik Steckbrief Indonesien Natur und Umwelt Geografie Klima Wallace-Linie Pflanzenwelt Tierwelt Umweltsünden Wirtschaft, Soziales und aktuelle Politik

Mehr

Bali und Lombok. Stefan Blank, Peter Rump, Gunda Urban

Bali und Lombok. Stefan Blank, Peter Rump, Gunda Urban Stefan Blank, Peter Rump, Gunda Urban Bali und Lombok 001ba sb Tourismus ist wie Feuer. Du kannst damit dein Essen kochen oder dein Haus abbrennen. K. Balendra, ehem. Tourismusminister von Sri Lanka Impressum

Mehr

Fachcurriculum Erdkunde Klassen 6 (G9)

Fachcurriculum Erdkunde Klassen 6 (G9) Ludwig-Georgs-Gymnasium Darmstadt Fachcurriculum Erdkunde Klassen 6 (G9) Stand: 24.11.2015 Inhaltsübersicht: Jahrgang 6 Orientierung auf der Erde Erkundung des Nahraums Topographische Grundkenntnisse Deutschlands

Mehr

Das Thema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Unsere Erde. Gymnasium Thüringen 9/10

Das Thema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Unsere Erde. Gymnasium Thüringen 9/10 1 Rezension: Unsere Erde 9/10 Gymnasium. Thüringen, März 2 2016 Das Thema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Unsere Erde. Gymnasium Thüringen 9/10 Das Schulbuch Unsere Erde Gymnasium Thüringen

Mehr

Erdkunde in der Jahrgangsstufe 5 (1. Halbjahr)

Erdkunde in der Jahrgangsstufe 5 (1. Halbjahr) Erdkunde in der Jahrgangsstufe 5 (1. Halbjahr) Themenfelder Unterrichtsreihen Einführung Bezugsräume und Atlaskarten Fachinhalte Fachmethoden Kompetenzen laut Kernlehrplan 1. Erdkunde dein neues Fach 2.

Mehr

ERDKUNDE: Unterrichtsthemen Abitur 2019 (vgl. Anlage 3)

ERDKUNDE: Unterrichtsthemen Abitur 2019 (vgl. Anlage 3) ERDKUNDE: Unterrichtsthemen Abitur 2019 (vgl. Anlage 3) Atlas: Lehrbuch: DIERCKE Weltatlas (Westermann, aktuelle Ausgabe) nach Absprache Halbj. Kursthema Unterrichtseinheit Inhaltliche Schwerpunkte (Fach-

Mehr

BALI 16 Tage TRAUM-RADREISE AUF DER FASZINIERENDEN GÖTTERINSEL HIGHLIGHTS. Radkultur- & Mountainbike-Reisen weltweit GLOBETROTTER GROUP MEMBER

BALI 16 Tage TRAUM-RADREISE AUF DER FASZINIERENDEN GÖTTERINSEL HIGHLIGHTS. Radkultur- & Mountainbike-Reisen weltweit GLOBETROTTER GROUP MEMBER Radkultur- & Mountainbike-Reisen weltweit GLOBETROTTER GROUP MEMBER BALI 16 Tage TRAUM-RADREISE AUF DER FASZINIERENDEN GÖTTERINSEL Bali mit dem Namen verbindet sich die Vorstellung vom «Paradies auf Erden»,

Mehr

PRIVATRUNDREISE JAVA UND BALI

PRIVATRUNDREISE JAVA UND BALI 06.01.2018 03:46 https://www.reisewelt.at/de/reisen/tt/h331222.html? juhash=4522066d0db3a2672a52b1c9c764edeb747eaf15&jumpurl=&chash=3f89ac6648194a062f26ed66c43b880f PRIVATRUNDREISE JAVA UND BALI Bali (Rundreise),

Mehr

Die Ressourcennutzung in der Baikalseeregion analysieren 7/8 A 4

Die Ressourcennutzung in der Baikalseeregion analysieren 7/8 A 4 Die Ressourcennutzung in der Baikalseeregion analysieren 7/8 A 4 Naturräume der Erde sind in Gefahr! Dort, wo sich noch vor Jahrzehnten über weite Flächen dichte und undurchdringliche Nadelwälder erstreckten,

Mehr

ERDKUNDE: Unterrichtsthemen Abitur 2014 DIERCKE Weltatlas (Westermann: ; Neuauflage 2008, aktueller Druck)

ERDKUNDE: Unterrichtsthemen Abitur 2014 DIERCKE Weltatlas (Westermann: ; Neuauflage 2008, aktueller Druck) Atlas: Lehrbuch: ERDKUNDE: Unterrichtsthemen Abitur 2014 DIERCKE Weltatlas (Westermann: 100700; Neuauflage 2008, aktueller Druck) nach Absprache Halbj. Kursthema Unterrichtseinheit Inhaltliche Schwerpunkte

Mehr

Nepomucenum Städtisches Ganztagsgymnasium

Nepomucenum Städtisches Ganztagsgymnasium Seite 1 Nepomucenum Städtisches Ganztagsgymnasium Schulcurriculum für die Oberstufe Geographie Einführungsphase Zwischen Ökumene und Anökumene - Lebensräume des Menschen in unterschiedlichen Landschaftszonen

Mehr

Fachcurricula Erdkunde

Fachcurricula Erdkunde Fachcurricula Erdkunde

Mehr

Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Umweltfreunde 3. Thüringen

Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Umweltfreunde 3. Thüringen Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Umweltfreunde 3. Thüringen Das Schulbuch Umweltfreunde 3. Thüringen (2012) wird vom Cornelsen Verlag/Volk und Wissen Verlag veröffentlicht

Mehr

Wissenswertes über Indonesien

Wissenswertes über Indonesien Wissenswertes über Indonesien Inselkontinent im Pazifik Steckbrief Indonesien Natur und Umwelt Geografie Klima Wallace-Linie Pflanzenwelt Tierwelt Umweltsünden Wirtschaft, Soziales und aktuelle Politik

Mehr

V Menschen prägen Ihren Lebensraum Beitrag 31 Auf zu neuen Horizonten (Kl. 5/6) 1 von 20

V Menschen prägen Ihren Lebensraum Beitrag 31 Auf zu neuen Horizonten (Kl. 5/6) 1 von 20 Menschen prägen Ihren Lebensraum Beitrag 31 Auf zu neuen Horizonten (Kl. 5/6) 1 von 20 Auf zu neuen Horizonten Reisen zukunftsfähig gestalten (Klasse 5 6) Nach einer Idee von Ute Fehnker, Bremen Ein Abenteuerurlaub

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Demografischer Wandel - Ursachen und Folgen der Überalterung in Deutschland

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Demografischer Wandel - Ursachen und Folgen der Überalterung in Deutschland Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Demografischer Wandel - Ursachen und Folgen der Überalterung in Deutschland Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

Das Ruhrgebiet Strukturwandel und seine Folgen Didaktische und fachdidaktische Hinweise

Das Ruhrgebiet Strukturwandel und seine Folgen Didaktische und fachdidaktische Hinweise Das Ruhrgebiet Strukturwandel und seine Folgen Didaktische und fachdidaktische Hinweise Die Wandlung des Ruhrgebietes nimmt in den Geographielehrplänen der Bundesländer eine relevante Stellung ein. Seit

Mehr

Geographie in den einzelnen Jahrgangsstufen

Geographie in den einzelnen Jahrgangsstufen Geographie in den einzelnen Jahrgangsstufen (QUELLE: http://www.isb-gym8-lehrplan.de) JAHRGANGSSTUFE 5 Der Geographieunterricht in der Jahrgangsstufe 5 knüpft an den Heimatund Sachunterricht der Grundschule

Mehr

BALI Lombok. Die Welt auf eigenen Wegen entdecken Mit BUDGET- TIPPS STEFAN LOOSE TRAVEL HANDBÜCHER

BALI Lombok. Die Welt auf eigenen Wegen entdecken Mit BUDGET- TIPPS STEFAN LOOSE TRAVEL HANDBÜCHER BALI Lombok Die Welt auf eigenen Wegen entdecken Mit BUDGET- TIPPS STEFAN LOOSE TRAVEL HANDBÜCHER Bekol Barha BALURAN Bali NP N 0 20 km PULAU MENJANGAN 9 Entspannte Tauchgänge mit viel Abwechslung S. 261

Mehr

THEMEN DER PUBLIKATIONEN (SCHOOP, ) a

THEMEN DER PUBLIKATIONEN (SCHOOP, ) a 1.1 THEMEN DER PUBLIKATIONEN (SCHOOP, 2006 2011) a 1. LATEINAMERIKA SOZIALE UNGLEICHHEIT ENTWICKLUNG DES KONTINENTS (IDENTITÄT, HERAUSFORDERUNGEN, CHANCEN) 2. ARGENTINIEN / BRASILIEN AGRO-ENERGIE (SOJA,

Mehr

Schuleigener Lehrplan Erdkunde, Klasse 9/10 Klasse 9 Stand:

Schuleigener Lehrplan Erdkunde, Klasse 9/10 Klasse 9 Stand: Schuleigener Lehrplan Erdkunde, Klasse 910 Klasse 9 Stand: 20.04.2010 Seite 1 Eingeführtes Schulbuch: Diercke Erdkunde 910 Westermann-Verlag; eingeführter Atlas: Diercke Weltatlas, Westermann 1.Bevölkerung,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Nachhaltigkeit - Warum ist verantwortlicher Umgang mit Ressourcen so wichtig?

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Nachhaltigkeit - Warum ist verantwortlicher Umgang mit Ressourcen so wichtig? Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Nachhaltigkeit - Warum ist verantwortlicher Umgang mit Ressourcen so wichtig? Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de

Mehr

BALI MIT GENUSS. Durchatmen auf der Insel der Götter

BALI MIT GENUSS. Durchatmen auf der Insel der Götter BALI MIT GENUSS Durchatmen auf der Insel der Götter Reisetermin: (Gruppe) 06. 20.08.2016 Reisepreis (Gruppe): Ab Zürich: CHF 4190. Individualreise ab 2 Personen: Ab Zürich ab CHF 4580. INDO ORIENT TOURS

Mehr

Bali & Lombok. Just a bit better... Entdecken Sie Kontraste...

Bali & Lombok. Just a bit better... Entdecken Sie Kontraste... Bali & Lombok Just a bit better... Entdecken Sie Kontraste... Übersicht Bali Bali Karte 3 Bali Karte 5 Impressionen 6 Einführung 7 Bali Infos 15 Norden 16 Lombok 17 Lombok 18 Rundreise Menjangan Island

Mehr

Stefan Blank Peter Rump Gunda Urban Handbuch für individuelles Entdecken

Stefan Blank Peter Rump Gunda Urban Handbuch für individuelles Entdecken Stefan Blank Peter Rump Gunda Urban Handbuch für individuelles Entdecken REISE KNOW-HOWVerlag Peter Rump Bielefeld 6 Inhalt Inhalt Vorwort 4 Kartenverzeichnis 10 Bali und Lombok auf einen Blick 13 Wegweiser

Mehr

Jahrgangsstufe: 5 (6/Lateinklassen)

Jahrgangsstufe: 5 (6/Lateinklassen) Jahrgangsstufe: 5 (6/Lateinklassen) Einführung in das Fach Erdkunde Inhalte: Daseinsgrundfunktionen unter topographischem Bezug auf die BRD Methoden: Einführung geographischer Arbeitsweisen, z.b. Kartenarbeit,

Mehr

Bali Die Insel der Götter

Bali Die Insel der Götter Bali Die Insel der Götter Sattgrüne Reisterrassen, majestätische Vulkankegel und blaues Meer Aussichten, die glücklich machen. Sattgrüne Reisterrassen, majestätische Vulkankegel und blaues Meer Aussichten,

Mehr

Entwicklungsländer Lebendiger Erdkunde/Geographieunterricht. Haack Weltatlas. Der blaue Haack, der zum Abitur führt!

Entwicklungsländer Lebendiger Erdkunde/Geographieunterricht. Haack Weltatlas. Der blaue Haack, der zum Abitur führt! Lebendiger Erdkunde/Geographieunterricht mit dem Haack Weltatlas Der blaue Haack, der zum Abitur führt! Inhalt 1. Haack Weltatlas und sein Medienverbund 2. Unterrichtsbeispiele mit dem Haack Weltatlas

Mehr

Unser Lehrplan für das Fach Gesellschaftslehre (Geschichte Erdkunde Politik) Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Unser Lehrplan für das Fach Gesellschaftslehre (Geschichte Erdkunde Politik) Liebe Schülerin, lieber Schüler, Liebe Schülerin, lieber Schüler, das neue Fach Gesellschaftslehre (GL) besteht aus den Teilbereichen Geschichte, Erdkunde und Politik. Dabei geht es vor allem um den Menschen und sein Handeln in der Vergangenheit,

Mehr

Erdkunde Klasse 5 und 6

Erdkunde Klasse 5 und 6 1. Planet Erde die Grundstruktur unseres Sonnensystems und insbesondere die Gestalt der Erde darlegen; Sonnensystem, Erdrevolution, Kugelgestalt der Erde, Erdrotation, Entstehung von Tag und Nacht, Gliederung

Mehr

Das besondere Trekking auf Bali. Eine Bildungsreise vom 9. bis 16. Mai 2018 für CHF

Das besondere Trekking auf Bali. Eine Bildungsreise vom 9. bis 16. Mai 2018 für CHF Das besondere Trekking auf Bali Verein Zukunft für Kinder Das besondere Trekking auf Bali Das Erlebnis Eine Bildungsreise vom 9. bis 16. Mai 2018 für CHF 2 390.- Vorinformation Die Schönheiten von Bali

Mehr

Leistungsbewertungskonzept Erdkunde (Stand 2017)

Leistungsbewertungskonzept Erdkunde (Stand 2017) Leistungsbewertungskonzept Erdkunde (Stand 2017) Fach: Erdkunde (Erdkunde bilingual) Stufe 5-9 Schriftliche Leistungsbewertung: keine Klassenarbeiten und Lernstandserhebungen Kriterien zur Beurteilung:

Mehr

Vorschlag für einen Stoffverteilungsplan Klasse 9

Vorschlag für einen Stoffverteilungsplan Klasse 9 Vorschlag für einen Stoffverteilungsplan Klasse 9 Woche Kernlehrplan 11 Buchseiten 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 die Entwicklung der Weltbevölkerung beschreiben, die unterschiedliche Entwicklung der Bevölkerung

Mehr

Schuleigener Lehrplan Erdkunde (Grundlage: KLP 2007) Klasse Naturbedingte und anthropogen bedingte Gefährdung von Lebenräumen

Schuleigener Lehrplan Erdkunde (Grundlage: KLP 2007) Klasse Naturbedingte und anthropogen bedingte Gefährdung von Lebenräumen 4. Naturbedingte und anthropogen bedingte Gefährdung von Lebenräumen Bedrohung von Lebensräumen durch Georisiken (Erdbeben, Vulkane, Hurrikane) Bedrohung durch unsachgemäße Eingriffe des Menschen in den

Mehr

Was will der Wirtschaftsgeografieunterricht?

Was will der Wirtschaftsgeografieunterricht? Fachcurriculum für Wirtschaftsgeografie im 2. Biennium der Fachoberschule für Wirtschaft und der Sportoberschule am Oberschulzentrum Claudia von Medici in Mals Was will der Wirtschaftsgeografieunterricht?

Mehr

Steinbart-Gymnasium Duisburg. Fachschaft Erdkunde Schulinternes Curriculum G8. Jgst.5

Steinbart-Gymnasium Duisburg. Fachschaft Erdkunde Schulinternes Curriculum G8. Jgst.5 Steinbart-Gymnasium Duisburg Fachschaft Erdkunde Schulinternes Curriculum G8 Jgst.5 Die Oberthemen sind obligatorisch zu behandeln. Die Unterpunkte werden je nach gegebenen Rahmenbedingungen erarbeitet.

Mehr

Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk TERRA. Geographie 5/6. Berlin und Brandenburg

Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk TERRA. Geographie 5/6. Berlin und Brandenburg Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk TERRA. Geographie 5/6. Berlin und Brandenburg Das Schulbuch TERRA. Geographie 5/6. Berlin und Brandenburg (2012) wird vom Ernst Klett

Mehr

LehrplanPLUS Gymnasium Geographie Klasse 5. Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick. 1. Wissensorientierung/Kompetenzorientierung

LehrplanPLUS Gymnasium Geographie Klasse 5. Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick. 1. Wissensorientierung/Kompetenzorientierung Gymnasium Geographie Klasse 5 Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick Im Fach Geographie beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit raumbezogenen Strukturen und Prozessen auf der Erde. Oberstes

Mehr

Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Seydlitz Erdkunde 5/6. Differenzierende Ausgabe

Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Seydlitz Erdkunde 5/6. Differenzierende Ausgabe Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Seydlitz Erdkunde 5/6. Differenzierende Ausgabe Das Schulbuch Seydlitz Erdkunde 5/6. Differenzierende Ausgabe (2012) wird vom Schroedel

Mehr

Übungsbeispiele für die kompetenzorientierte mündliche Reifeprüfung auf Grundlage der Schulbuchreihe Durchblick*

Übungsbeispiele für die kompetenzorientierte mündliche Reifeprüfung auf Grundlage der Schulbuchreihe Durchblick* 8. Klasse Geographie Übungsbeispiele für die kompetenzorientierte mündliche Reifeprüfung auf Grundlage der Schulbuchreihe Durchblick* Themenbereich: Globalisierung Chancen und Gefahren Thema: Der Prozess

Mehr

N.N. Denpasar, Indonesien Ole. Kulturwissenschaften Angewandte Sprachwissenschaften 4. Semester

N.N. Denpasar, Indonesien Ole. Kulturwissenschaften Angewandte Sprachwissenschaften 4. Semester N.N. Denpasar, Indonesien Ole Kulturwissenschaften Angewandte Sprachwissenschaften 4. Semester 04.05.2015 25.09.2015 Denpasar, Indonesien Die wohl touristischste Insel Indonesiens, Island of Gods, Island

Mehr

Entwicklungsländer Lebendiger Erdkunde/Geographieunterricht. Haack Weltatlas

Entwicklungsländer Lebendiger Erdkunde/Geographieunterricht. Haack Weltatlas Lebendiger Erdkunde/Geographieunterricht mit dem Haack Weltatlas Der blaue Haack, der zum Abitur führt Der grüne Haack für die Sekundarstufe I Inhalt 1. Haack Weltatlas und sein Medienverbund 2. Unterrichtsbeispiele

Mehr

Bali Malerisch und traditionsverbunden

Bali Malerisch und traditionsverbunden Bali Malerisch und traditionsverbunden Bali, die Insel der Götter, im Herzen des indonesischen Archipels. Auf Ihren vielfältigen Streifzügen durch das Landesinnere erkunden Sie die malerischen Landschaften

Mehr

INDONESIEN RUNDREISE BALI UND LOMBOK REISE

INDONESIEN RUNDREISE BALI UND LOMBOK REISE Veranstalter dieser Reise: Dimsum Reisen Groendahlscher Weg 87 46446 Emmerich am Rhein (0)2822 600521 (0)2822 600523 info@dimsumreisen.de ASIEN: INDONESIEN INDONESIEN RUNDREISE BALI UND LOMBOK REISE >

Mehr

Planet Erde: Jahreszeiten, Klima- und Vegetationszonen (G 7.1)

Planet Erde: Jahreszeiten, Klima- und Vegetationszonen (G 7.1) Planet Erde: Jahreszeiten, Klima- und Vegetationszonen (G 7.1) 1. Thema: Planet Erde Jahreszeiten, Klima- und Vegetationszonen entstehen durch unterschiedliche Sonneneinstrahlung Was sollen meine SuS am

Mehr

GY SHS: Erdkunde Curriculum SI Jahrgang 5

GY SHS: Erdkunde Curriculum SI Jahrgang 5 GY SHS: Erdkunde Curriculum SI 2008 Stand : 25.04.2013 Jahrgang 5 Inhaltsfeld 1: Zusammenleben in unterschiedlich strukturierten Siedlungen Inhaltsfelder Terra-Kapitel Kompetenzen Sonstiges Bereich GL

Mehr

Das Thema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Buch Heimat und Welt 5/6, Geographie, Baden Württemberg

Das Thema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Buch Heimat und Welt 5/6, Geographie, Baden Württemberg 1 Rezension: Heimat und Welt 5/6, Geographie, Baden Württemberg, Januar 2017 Das Thema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Buch Heimat und Welt 5/6, Geographie, Baden Württemberg Die differenzierende

Mehr

Bali - Special Oktober 2011

Bali - Special Oktober 2011 Bali - Special Oktober 2011 Reiseverlauf / Leistungen: 15.-16. Okt: Linienflug von Frankfurt/M. bis Denpasar/Bali, Abholung vom Flughafen und Transfer in das Fischerdorf Padangbai (auch Fährhafen nach

Mehr

Tourismus in Österreich

Tourismus in Österreich Tourismus in Österreich unter der Verwendung von ArcGIS online Lehrveranstaltung: 453.404 UE Digitale Information und Kommunikation Lehrveranstaltungsleiter: Mag. Alfons Koller Robert Vogler Abgabe: 27.08.2016

Mehr

Reisenotizen aus Bali Familienreise März/April 2014

Reisenotizen aus Bali Familienreise März/April 2014 Reisenotizen aus Bali Familienreise März/April 2014 Liebe Familie und Freunde Hier nun also noch ein paar Eindrücke aus Bali, von der Götterinsel. Diese Insel östlich von Java hat touristisch sehr viel

Mehr

Fachcurriculum Erdkunde Sekundarstufe I - Kurzfassung

Fachcurriculum Erdkunde Sekundarstufe I - Kurzfassung 2016 Fachcurriculum Erdkunde Sekundarstufe I - Kurzfassung Wilhelm- Gymnasium Braunschweig August 2016 1. Inhaltsverzeichnis 1. INHALTSVERZEICHNIS... 1 2. ERWARTETE INHALTSBEZOGENE KOMPETENZEN NACH SCHULJAHRGÄNGEN

Mehr

I Orientierung im Raum Beitrag 23 Rund um den Globus (Kl. 5/6) 1 von 12. Rund um den Globus wir orientieren uns im Atlas (Klassen 5/6) Voransicht

I Orientierung im Raum Beitrag 23 Rund um den Globus (Kl. 5/6) 1 von 12. Rund um den Globus wir orientieren uns im Atlas (Klassen 5/6) Voransicht I Orientierung im Raum Beitrag 23 Rund um den Globus (Kl. 5/6) 1 von 12 Rund um den Globus wir orientieren uns im Atlas (Klassen 5/6) Ein Beitrag von Nicole Janssen, Aurich Ein wesentliches Ziel im Erdkundeunterricht

Mehr

Entwicklungsländer Lebendiger Erdkunde/Geographieunterricht. Haack Weltatlas

Entwicklungsländer Lebendiger Erdkunde/Geographieunterricht. Haack Weltatlas Entwicklungsländer Lebendiger Erdkunde/Geographieunterricht mit dem Haack Weltatlas Der blaue Haack, der zum Abitur führt Der grüne Haack für die Sekundarstufe I Hermann Haack 1872-1966 Schulkartographie

Mehr

Das Thema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Geographie Oberstufe.

Das Thema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Geographie Oberstufe. 1 Rezension: Geographie Oberstufe Geos ; November 2015 Das Thema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Geographie Oberstufe. Das Schulbuch Geographie Oberstufe für die östlichen Bundesländer

Mehr

Curriculum für die Oberstufe Abitur 2014.

Curriculum für die Oberstufe Abitur 2014. Curriculum für die Oberstufe Abitur 2014. In der Verbindung der Fachmodule und der Raummodule ergibt sich in der Endfassung bis zum Ende des dritten Semesters eine vollständige Bearbeitung aller Themenbereiche.

Mehr

Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Entdecken und Verstehen 3

Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Entdecken und Verstehen 3 Das Unterrichtsthema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Entdecken und Verstehen 3 Das Schulbuch Entdecken und Verstehen 3 (2010) wird vom Cornelsen Verlag veröffentlicht und ist für den Gesellschaftslehre-

Mehr

Entwicklungsländer Lebendiger Erdkunde/Geographieunterricht. Haack Weltatlas. Der grüne Haack für die Sekundarstufe I

Entwicklungsländer Lebendiger Erdkunde/Geographieunterricht. Haack Weltatlas. Der grüne Haack für die Sekundarstufe I Lebendiger Erdkunde/Geographieunterricht mit dem Haack Weltatlas Der grüne Haack für die Sekundarstufe I Inhalt 1. Haack Weltatlas und sein Medienverbund 2. Unterrichtsbeispiele mit dem Haack Weltatlas

Mehr

Indonesien. Bali zum Anfassen 15-tägige Kultur- und Naturreise mit qualifizierter, lokaler InSight-Reiseleitung. Gruppenreise-Klassiker.

Indonesien. Bali zum Anfassen 15-tägige Kultur- und Naturreise mit qualifizierter, lokaler InSight-Reiseleitung. Gruppenreise-Klassiker. REISEN MIT SINNEN Pardon/Heider Touristik GmbH Neuer Graben 153 44137 Dortmund Telefon: 0231-589 792 0 info@reisenmitsinnen.de www.reisenmitsinnen.de Indonesien Bali zum Anfassen 15-tägige Kultur- und

Mehr

Aufgabe 1: Beschreibe in Stichworten die Grundbedingungen für eine nachhaltige Lebensweise.

Aufgabe 1: Beschreibe in Stichworten die Grundbedingungen für eine nachhaltige Lebensweise. Aufgabe 1: Beschreibe in Stichworten die Grundbedingungen für eine nachhaltige Lebensweise. Aufgabe 2: Lage und das Klima von Las Vegas Aufgabe 3: Analysiere die Entwicklung von Las Vegas anhand des Satellitenbilder

Mehr

BALI Hotelpreise 2007 Preise pro Person in EURO incl. Frühstück im EZ im DZ Lage Hotel Kategorie Zimmerkateg. Gültigkeit Incl.

BALI Hotelpreise 2007 Preise pro Person in EURO incl. Frühstück im EZ im DZ Lage Hotel Kategorie Zimmerkateg. Gültigkeit Incl. BALI Hotelpreise 2007 Legian Sari Beach Inn 2-3 ROH 06.01-31.10 28 14 ABF DLX Garden View 37 18 ABF DLX Seaview 47 24 ABF Aufpreis 15.08-30.09 pro Zimmer 7 Euro Kinder 0-14 J. gratis im Zi. Der Eltern

Mehr

/sekundarstufe_i/2008/geografie-rlp_sek.i_2008_brandenburg.pdf. /gymnasiale_oberstufe/rlp/2011/geografie-rlp_sek.ii_2011_brandenburg.

/sekundarstufe_i/2008/geografie-rlp_sek.i_2008_brandenburg.pdf. /gymnasiale_oberstufe/rlp/2011/geografie-rlp_sek.ii_2011_brandenburg. Brandenburg Literatur: Grundschule Sachunterricht /grundschule/sachunterricht-rlp_gs_2004_brandenburg.pdf Grundschule (bis Klasse 6) Geographie (2004) /grundschule/geografie-rlp_gs_2004_brandenburg.pdf

Mehr

Portfolio Praktikumsbericht Geographie Klasse 6 Gymnasium Sachsen

Portfolio Praktikumsbericht Geographie Klasse 6 Gymnasium Sachsen Geographie Franziska Letzel Portfolio Praktikumsbericht Geographie Klasse 6 Gymnasium Sachsen Mit Unterrichtsentwürfen zum Thema "Vulkanismus - Gefahren und Nutzen" sowie "Die Tschechische Republik - unser

Mehr

Fachcurriculum: Erdkunde Klasse 5 (Schönbuch-Gymnasium)

Fachcurriculum: Erdkunde Klasse 5 (Schönbuch-Gymnasium) Seite 1 Fachcurriculum: Erdkunde Klasse 5 (Schönbuch-Gymnasium) en 1. Themenfeld: Planet Erde Unsere Erde im Überblick - Kugelgestalt der Erde - Entdeckungs- und Forschungsreisen - Gradnetz und Maßstab

Mehr

Liebe Seminargäste, liebe Freundinnen und Freunde der Gustav-Heinemann-Bildungsstätte,

Liebe Seminargäste, liebe Freundinnen und Freunde der Gustav-Heinemann-Bildungsstätte, NEWSLETTER 01 I 2015 Liebe Seminargäste, liebe Freundinnen und Freunde der Gustav-Heinemann-Bildungsstätte, zunächst einmal möchten wir Ihnen ein 2015 wünschen, das Ihnen Zufriedenheit, Glück und Gesundheit

Mehr

Projektbericht zum Einsatz von GIS im Geographieunterricht in einer 9. Klasse eines Gymnasiums

Projektbericht zum Einsatz von GIS im Geographieunterricht in einer 9. Klasse eines Gymnasiums Projektbericht zum Einsatz von GIS im Geographieunterricht in einer 9. Klasse eines Gymnasiums StR Mirko Busch Gymnasium am Steinwald, Neunkirchen Schuljahr 2005/06 ALLGEMEINE ÜBERLEGUNGEN ZUR VORBEREITUNG

Mehr

Schulinternes Curriculum. Erdkunde. Sekundarstufe I

Schulinternes Curriculum. Erdkunde. Sekundarstufe I Schulinternes Curriculum Erdkunde Sekundarstufe I Vorbemerkung Wegen der sich ständig ändernden Aktualität der Themen sollen im Folgenden keine Raumbeispiele festgelegt werden. Je nach Aktualität legt

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Arktis und Antarktis - Leben und Forschen in der polaren Zone

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Arktis und Antarktis - Leben und Forschen in der polaren Zone Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Arktis und Antarktis - Leben und Forschen in der polaren Zone Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de III Kultur-

Mehr

Unterrichtseinheit: Unsere Erde Fach/Jahrgang: Erdkunde Kl.5 G.1/1

Unterrichtseinheit: Unsere Erde Fach/Jahrgang: Erdkunde Kl.5 G.1/1 Unterrichtseinheit: Unsere Erde Fach/Jahrgang: Erdkunde Kl.5 G.1/1 Orientierungs-, Methoden- und Medienkompetenz Sprach-, Sozial- und Lernkompetenz Informationen aus einfachen Texten (z. B. Diagrammen,

Mehr

Paul-Klee-Gymnasium Overath ERDKUNDE Inhalte & Kompetenzen Klasse 9

Paul-Klee-Gymnasium Overath ERDKUNDE Inhalte & Kompetenzen Klasse 9 Grundlage: Kernlehrplan für das Gymnasium Sekundarstufe I (G8) in NRW: Erdkunde (2007) (http://www.schulentwicklung.nrw.de/lehrplaene/upload/lehrplaene_download/gymnasium_g8 /gym8_erdkunde.pdf) Lehr- und

Mehr

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Schulinterner Lehrplan für das Fach ERDKUNDE Klasse 7

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Schulinterner Lehrplan für das Fach ERDKUNDE Klasse 7 Geschichte Englisch Die Welt wird entdeckt (6-7) Ein Beispiel eines Entdeckers, z.b. Humboldt (10-11) THEMA: DIE WELT ERFORSCHEN Mit Magellan um die Erde (8-9) So forschen Geographen heute-der Aralsee

Mehr

Erdkunde ALBERT-EINSTEIN-GYMNASIUM HAMELN. Abitur (1) Worum geht es im Erdkundeunterricht? Fachkonferenzleiter: Herr Scheffler (Sr)

Erdkunde ALBERT-EINSTEIN-GYMNASIUM HAMELN. Abitur (1) Worum geht es im Erdkundeunterricht? Fachkonferenzleiter: Herr Scheffler (Sr) ALBERT-EINSTEIN-GYMNASIUM HAMELN Fachkonferenzleiter: Herr Scheffler (Sr) Stand: 01.01.2016 Abitur 2018 Erdkunde (1) Worum geht es im Erdkundeunterricht? Um die Vermittlung von Kompetenzen. Kompetenzen

Mehr

reise Indonesien Bali tauchen.de 11/2016

reise Indonesien Bali tauchen.de 11/2016 reise 32 Indonesien tauchen.de Ein Erlebnis für die Sinne: Eine Taucherin betrachtet entzückt die Glasfischwand (links). An Land beeindruckt durch seine hinduistischen Tempel und Traditionen, leuchtende

Mehr

Klasse 5: - führen unter begrenzter Fragestellung einen Erkundungsgang durch, - stellen die Ergebnisse ihrer Arbeit in geeigneter

Klasse 5: - führen unter begrenzter Fragestellung einen Erkundungsgang durch, - stellen die Ergebnisse ihrer Arbeit in geeigneter Klasse 5: 1. Inhaltsfeld: Zusammenleben in strukturierten Siedlungen Sachkompetenz Methodenkompetenz Urteilskompetenz Handlungskompetenz Schwerpunkte Raum Thema Die Schüler/innen - unterscheiden Siedlungen

Mehr

Arbeitsauftrag A3: Kompetenzorientierte Maturaaufgabe

Arbeitsauftrag A3: Kompetenzorientierte Maturaaufgabe 1 Arbeitsauftrag A3: Kompetenzorientierte Maturaaufgabe Thema: Skandinavien starke Diskrepanz zwischen Peripherie und Zentrum Lehrplanbezug: Das Thema ist Teil des Lehrplanes der 6. Klasse AHS-Oberstufe

Mehr

Das Thema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Geographie. Gymnasium Sachsen. 5. Klasse

Das Thema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Geographie. Gymnasium Sachsen. 5. Klasse Das Thema Landwirtschaft und dessen Umsetzung im Lehrwerk Geographie. Gymnasium Sachsen. 5. Klasse Das Schulbuch Geographie. Gymnasium Sachsen. 5. Klasse (2011) wird von der Westermann Verlagsgruppe veröffentlicht

Mehr

M u s t e r h a n d o u t G e o g r a p h i e

M u s t e r h a n d o u t G e o g r a p h i e M u s t e r h a n d o u t G e o g r a p h i e Die Fachschaft Geographie stellt Dir hier für Deine Referate Informationen und eine Vorlage zur Verfügung, die Dir helfen sollen, alle erforderlichen Aspekte

Mehr

mit Lesotho und Swasiland

mit Lesotho und Swasiland Perthes Länderprofile Geographische Strukturen, Entwicklungen, Probleme Bernd Wiese Südafrika mit Lesotho und Swasiland 68 Karten und Abbildungen, 21 Übersichten und Quellentexte und 116 Tabellen sowie

Mehr

Bali Intensiv p. P. im DZ ab 369,- 4 Tage / 3 Nächte. Standortrundreise zu den Höhepunkte Balis mit Goa Lawah & Mengwi

Bali Intensiv p. P. im DZ ab 369,- 4 Tage / 3 Nächte. Standortrundreise zu den Höhepunkte Balis mit Goa Lawah & Mengwi Bali Intensiv p. P. im DZ ab 4 Tage / 3 Nächte Standortrundreise zu den Höhepunkte Balis mit Goa Lawah & Mengwi 369,- Indonesien Bali Mount Batur Indonesien Bali Goa Lawah Indonesien Bali Besakih Muttertempel

Mehr

ERDKUNDE: Unterrichtsthemen Abitur 2017 (vgl. Anlage 3)

ERDKUNDE: Unterrichtsthemen Abitur 2017 (vgl. Anlage 3) ERDKUNDE: Unterrichtsthemen Abitur 2017 (vgl. Anlage 3) Atlas: DIERCKE Weltatlas (Westermann: 100700, Ausgabe 2008 oder Neuauflage 2015: 100800-5) Lehrbuch: nach Absprache Halbj. Kursthema Unterrichtseinheit

Mehr

Leistungsbewertungskonzept Erdkunde (Stand 2016)

Leistungsbewertungskonzept Erdkunde (Stand 2016) Leistungsbewertungskonzept Erdkunde (Stand 2016) Fach: Erdkunde (Erdkunde bilingual) Stufe 5-9 Schriftliche Leistungsbewertung: keine Klassenarbeiten und Lernstandserhebungen Kriterien zur Beurteilung:

Mehr

Bali & Lombok. 50 detaillierte Karten Mehr als 600 Tipps für Hotels und Restaurants, Touren und Natur

Bali & Lombok. 50 detaillierte Karten Mehr als 600 Tipps für Hotels und Restaurants, Touren und Natur Bali & 50 detaillierte Karten Mehr als 600 Tipps für Hotels und Restaurants, Touren und Natur 3 Mensche 2 Hat man sich erst einmal zum Reisen entschlossen, ist das Wichtigste auch schon geschaff t. Also,

Mehr

Grundschule 2011

Grundschule 2011 Hamburg Literatur: Grundschule 2011 http://www.hamburg.de/contentblob/2481914/data/sachunterricht-gs.pdf Stadtteilschule http://www.hamburg.de/contentblob/2372648/data/lb-gesellschaftswissenschaftensts.pdf

Mehr

6. LEBENS- UND WIRTSCHAFTS- RÄUME DER ERDE

6. LEBENS- UND WIRTSCHAFTS- RÄUME DER ERDE 6. LEBENS- UND WIRTSCHAFTS- RÄUME DER ERDE. Ein Planet für über 6 Milliarden Wie viele Menschen leben auf der Erde und wo leben sie? Es gibt bereits über 6 Milliarden Menschen auf der Erde. Mehr als die

Mehr

Curriculum Geographie

Curriculum Geographie Klasse 5 Kontinente und Weltmeere Orientierung auf der Erde Deutschland: Bundesländer, Gebirge, Flüsse, Städte Himmelsrichtungen Gradnetz der Erde Inhaltsverzeichnis, Register, Maßstab, Legende Arbeiten

Mehr

Kerncurriculum Erdkunde HEG Jahrgang 5/6

Kerncurriculum Erdkunde HEG Jahrgang 5/6 Themen (Stundenumfang) 5.Klasse Schwerpunktkompetenzen Raumbeispiele/ regionale Schwerpunkte Fachbegriffe/ topographische Kenntnisse Medien/ Methode/ Material Zusatz/ LB- Seiten 1. Orientierung im (Nah-)Raum

Mehr

Erdkunde in der Jahrgangsstufe 7 (1. Halbjahr)

Erdkunde in der Jahrgangsstufe 7 (1. Halbjahr) Erdkunde in der Jahrgangsstufe 7 (1. Halbjahr) Themenfelder Unterrichtsreihen Bezugsräume und Atlaskarten Fachinhalte Fachmethoden Kompetenzen laut Kernlehrplan Einführung 1. Die Welt entdecken Themenfeld

Mehr

Grundsätze für die Konstruktion und Bewertung von Klausuraufgaben im Fach Biologie

Grundsätze für die Konstruktion und Bewertung von Klausuraufgaben im Fach Biologie Grundsätze für die Konstruktion und Bewertung von Klausuraufgaben im Fach Biologie in Anlehnung an: http://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/abiturgost/fach.php?fach=6 I. Grundsätze für die

Mehr

KANTONSSCHULE Lehrplan Fachmittelschule Sozialwissenschaften CH 6210 SURSEE Berufsfeld Pädagogik Geographie 1/5

KANTONSSCHULE Lehrplan Fachmittelschule Sozialwissenschaften CH 6210 SURSEE Berufsfeld Pädagogik Geographie 1/5 CH 6210 SURSEE Berufsfeld Pädagogik Geographie 1/5 Geographie 1. Allgemeines Stundendotation 1. Klasse 2. Klasse 3. Klasse 1. Semester 2 1 2. Semester 2 1 2. Bildungsziele Der Unterricht in Naturwissenschaften

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Rote Linien, blaue Säulen. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Rote Linien, blaue Säulen. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Rote Linien, blaue Säulen Das komplette finden Sie hier: School-Scout.de S1 Rote Linien, blaue Säulen eine handlungsorientierte Einführung

Mehr

Das Fach GEOGRAPHIE am Studienkolleg

Das Fach GEOGRAPHIE am Studienkolleg Das Fach GEOGRAPHIE am Studienkolleg Sowohl die schriftliche als auch die mündliche Prüfung sollen zeigen, dass der Prüfling über geografische Grundkenntnisse verfügt und in der Lage ist, geografische

Mehr

Methoden und Formen selbstständigen Arbeitens. ZA Themen von Unterrichtseinheiten

Methoden und Formen selbstständigen Arbeitens. ZA Themen von Unterrichtseinheiten Erdkunde Kursplan Grundkurs/Leistungskurs Zentralabitur : ab 2009 Jahrgangsstufe 11 I/II Kursthema: Natürliche Grundlagen wirtschaftlichen Handelns unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit 1 2 3 9 Wassernutzung

Mehr

Exklusive Reise für BMW Kundenkarten Inhaber: Bali Auf den Spuren von Eat Pray Love

Exklusive Reise für BMW Kundenkarten Inhaber: Bali Auf den Spuren von Eat Pray Love Exklusive Reise für BMW Kundenkarten Inhaber: Bali Auf den Spuren von Eat Pray Love - Seite 1 von 8 - IHR PERSÖNLICHER REISEVERLAUF Wandeln Sie auf den Spuren von Elizabeth Gilbert s Bestsellerroman Eat,

Mehr