Handbuch Konftel 300Wx DEUTSCH

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Handbuch Konftel 300Wx DEUTSCH"

Transkript

1 Handbuch Konftel 300Wx DEUTSCH

2 OmniSound HD Optimale Tonqualität Durch Vollduplex-Audio garantiert die patentierte Soundtechnik OmniSound für Ihre Audio-Konferenz eine eindrucksvolle und kristallklare Tonqualität in beide Richtungen durch ein hypersensitives Mikrophon mit 360 -Erfassung und Lautsprecher, die effektive Schallverteilung für alle Teilnehmer gewährleisten. OmniSound HD bietet auch HD Audioübertragung für VoIP-Gespräche. Außerdem sind Funktionen wie Echounterdrückung, Rauschunterdrückung, die störende Hintergrundgeräusche minimiert, und ein Equalizer zur individuellen Anpassung der unterschiedlichen Schallfrequenzen enthalten. Bewegen Sie sich frei im Raum, sprechen, diskutieren und verhandeln Sie bei gleichbleibender Tonqualität ganz ohne störende Lautverluste, Qualitätseinbußen oder Echos. Bestmöglicher natürlicher Klang garantiert! DECT gemäß GAP-Standard DECT Digital Enhanced Cordless Telephone. DECT unterstützt Verschlüsselung für maximale Sicherheit bei vertraulichen Gesprächen. GAP macht DECT-Geräte unterschiedlicher Hersteller kompatibel. Konftel AB erklärt hiermit, dass dieses Konferenztelefon die wesentlichen Anforderungen und andere relevante Bedingungen der Direktive 1999/5/EC erfüllt. Eine vollständige Deklaration finden Sie unter Bitte beachten! Das Konftel 300Wx, die Ladestation und den Akku vor Feuchtigkeit schützen. Bitte beachten! Das Gehäuse des Konftel 300Wx nicht öffnen. Bitte beachten! Für den Anschluss an das Stromnetz nur das mitgelieferte Netzgerät verwenden. Bitte beachten! Ausschließlich den mitgelieferten Akku oder einen Ersatzakku von Konftel verwenden. Bitte beachten! Der Akku darf nicht geöffnet oder modifiziert werden. Bitte beachten! Extreme Hitze, Kurzschließen oder Eingriffe in den Akku können Feuer oder Explosion bewirken. B

3 INHALT Beschreibung 2 Allgemeines... 2 Pflege... 2 Tastenblock... 4 Display... 5 Navigation und Auswahl in den Menüs... 6 Allgemeines 7 Auspacken... 7 Anschluss und Platzierung... 8 Wählen Sie die Anschlussoptionen mit hilfe des Menüs Anschlüsse aus... 9 Verwendung mit einem Computer... 9 Konftel 300Wx ausschalten...10 Akkus laden...11 Anschluss an ein DECT-System 12 Anmeldung...12 Anrufe entgegennehmen und tätigen 14 Ein Gespräch entgegennehmen...14 Einen Anruf tätigen...14 Mehrparteiengespräche (DECT) führen...15 VoIP-Gespräche über Computer...15 Mobiltelefonate...16 Während eines Anrufs 17 Lautsprecherlautstärke einstellen...17 Mikrofon vorübergehend ausschalten...17 Gespräch in den Wartemodus versetzen...17 Gespräch beenden...17 Anschlüsse während eines Gesprächs wechseln...18 Konferenzführer 19 Konferenzgruppen einrichten...19 Konferenzgruppen anrufen...19 Eine vorübergehende Konferenzgruppe (Mehrparteiengespräch) wird mithilfe der Kurzanleitung angerufen Teilnehmer einer Konferenzgruppe anzeigen Konferenzgruppe bearbeiten...21 Konferenzgruppe löschen...21 Alle Konferenzgruppen löschen...21 Einstellungen des Konferenzführers Status des Konferenzführers anzeigen Telefonbuch 23 Kontakt suchen Einen Kontakt hinzufügen Kontakt bearbeiten Kontakt löschen...24 Alle Kontakte löschen...24 Status des Telefonbuchs anzeigen...24 Gesprächsaufzeichnung 25 Aufzeichnung starten Stummschaltung Warteposition Aufzeichnung beenden Gesprächsaufzeichnung abspielen Organisieren der Aufzeichnungen Einstellung der Aufzeichnungsanzeige Status der Aufzeichnung anzeigen Einstellungen 28 DECT Ansicht Datum und Uhrzeit ändern Wiedergabe Bereitschaftsmodus...31 Upgrade...31 Zurückstellung...31 Status überprüfen...31 Aktualisierung der Software 32 Über einen Computer aktualisieren Technische Daten 33 Konftel-DECT-Basisstation (Zubehör) Service und Garantie 35 1

4 BESCHREIBUNG ALLGEMEINES Das Konftel 300Wx ist ein batteriebetriebenes schnurloses Konferenztelefon für den Anschluss an ein DECT-System, ein Mobiltelefon (Handy) oder einen Computer. Es kann an eine Konftel DECT-Basisstation oder ein beliebiges, GAP-kompatibles DECT-System angeschlossen werden. Das Konferenztelefon bietet zahlreiche neue innovative Funktionen: OmniSound HD Klangsystem. USB-Anschluss für VoIP-Gespräche mit dem Konferenztelefon. Wahlschalter (line mode) für die Auswahl und Kombination unterschiedlicher Telefonanschlüsse DECT, USB, Mobiltelefon. Konferenzführer für einfache Mehrparteiengespräche. Aufzeichnung der Gespräche auf einer SD-Speicherkarte und späteres Abhören. Anschlussmöglichkeit für Zusatzmikrofone für größeren Aufnahmebereich. (Zubehör). Zukunftssicher, kann mit neuen, smarten Funktionen aktualisiert werden. 2 Jahre Garantie. PFLEGE Reinigen Sie das Gerät mit einem trockenen, weichen Tuch. Verwenden Sie keine Flüssigkeiten zum Reinigen. 2

5 BESCHREIBUNG Lautsprecher Mikrofon Display Tastenblock Leuchtanzeigen Schacht für SD- Speicherkarte Leuchtanzeigen Blinkt blau Leuchtet blau Blinkt rot Leuchtet rot Eingehende Anrufe Gespräch wird geführt Warteposition, Mikrofon und Lautsprecher ausgeschaltet Stummschaltung, Mikrofon ausgeschaltet Anschluss für Sicherungskabel Anschluss für Zusatzmikrofon Akku Mini-USB- Schnittstelle für Computeranschluss Anschluss für Zusatzmikrofon Mobiltelefonanschluss (mit Zubehörkabel) Buchse für Stromversorgung 3

6 BESCHREIBUNG TASTENBLOCK Navigieren in Menüs Anzeige der Gesprächsliste Menü Einstellungen Navigieren im Menü Anzeige der Gesprächsliste Nein/Abbrechen/ Zurück Aufzeichnung Lautstärke erhöhen Lautstärke reduzieren Stummschaltung Warteposition Alphanumerische Tasten Eine Taste zwei Sekunden lang gedrückt halten, um das Telefonbuch zu öffnen OK Ja/Wahl bestätigen Beantworten/Verbindung Während eines Anrufs: Drücken, um einen neuen Teilnehmer anzurufen Anruf beenden Ein-/ausschalten Konferenz Automatischer Anruf von Konferenzgruppen Durch einmaliges Drücken dieser Taste werden immer alle Partner zu einer Telefonkonferenz zusammengeschaltet Wahl des Anschlusses Text schreiben Mit jeder Taste lassen sich verschiedene Buchstaben und Zeichen eingeben und zwar deutlich mehr als auf den Tasten dargestellt sind (siehe folgende Abbildung). Durch wiederholtes Drücken der gleichen Taste wechseln die Buchstaben und Zeichen. Wenn Sie zwei Buchstaben, die der gleichen Taste zugeordnet sind, hintereinander schreiben möchten, müssen Sie vor der Eingabe des zweiten Buchstabens einen Augenblick warten. Zum Löschen des zuletzt eingegebenen Zeichens drücken Sie die Taste. (Leerzeichen). - 1 A B C Å Ä Á À 2 D E F É È 3 G H I 4 J K L 5 M N O Ö Ø Ñ 6 P Q R S 7 T U V Ü Ú 8 W X Y Z 9 0 4

7 BESCHREIBUNG DISPLAY Bereitschaftsmodus Signalstärke DECT Datum Uhrzeit Akkuladestand Netzanschluss Volle Ladekapazität < 1 h Gesprächszeit Gesprächsmodus Gesprächsdauer Gesprächsaufzeichnungsanzeige Anschlüsse Drücken Sie, um zu diesem Menü zu wechseln bzw. um es zu verlassen. Menü Drücken Sie, um zu diesem Menü zu wechseln bzw. um es zu verlassen. Aktuelles Menü Untermenü Markierte Alternative wird mit der Taste OK geöffnet Rollliste (Die Anzeige der markierten Option erfolgt in der Liste oder im Menü.) Liste mit Einstellungsalternativen: Aktuelle Einstellung Markierte Alternative wird mit der Taste OK gewählt Liste mit Namen: Markierter Name wird mit der Taste OK gewählt 5

8 BESCHREIBUNG NAVIGATION UND AUSWAHL IN DEN MENÜS Drücken Sie. Wählen Sie die gewünschte Menüoption mithilfe der Pfeiltasten aus. Bestätigen Sie mit OK, um die markierte Option auszuwählen. Brechen Sie die Einstellung ab oder gehen Sie mit der Taste zurück. eine Menüebene Verlassen Sie das Menü durch erneutes Drücken von. Beachten Sie, dass alle Einstellungen mit der Taste OK beendet werden müssen, um sie zu aktivieren. Sie können eine Menüalternative direkt öffnen. Hierzu drücken Sie die Zifferntaste, die der Position der Alternative im Menü entspricht (beispielsweise 2, um das TELEFONBUCH zu öffnen, und danach 3, um KONTAKT ÄNDERN zu wählen). Menübaum TELEFONBUCH EINSTELLUNGEN KONF.FÜHRER AUFZEICHNUNG STATUS KONTAKT SUCHEN DECT GRUPPE SUCHEN DATEI ABSPIEL KONTAKT HINZU SPRACHE GRUPPE HINZU NAMEN ÄNDERN KONTAKT ÄNDERN TASTENTON GRUPPE ÄNDERN DATEI LÖSCHEN KONTAKT LÖSCH. ZEIT DATUM GRUPPE LÖSCHEN ALLE LÖSCHEN ALLE LÖSCHEN ANRUFSIGNAL ALLE LÖSCHEN EINSTELLUNGEN STATUS FLASH EINSTELLUNGEN STATUS MOBILE EBENE STATUS EQUALIZER DISPLAYTEXT RUHEZUSTAND UPGRADE WERKSEINSTELL. 6

9 ALLGEMEINES AUSPACKEN Überprüfen Sie, ob alle Komponenten im Paket enthalten sind. Falls etwas fehlt, wenden Sie sich bitte an Ihren Fachhändler. Konferenztelefon Konftel 300Wx Akku Ladestation 7,5-m-Kabel zum Netzanschluss von Ladestation/Konftel 300Wx Netzteil 1,5-m-USB-Kabel Kurzanleitungen in verschiedenen Sprachen Die Verpackung der Basisstation enthält außerdem: Konftel-DECT-Basistation Netzteil mit 1,5-m-Kabel 1,8-m-Kabel für die Telefonleitung Zwischenstecker für den analogen Anschluss Kurzanleitung in verschiedenen Sprachen 7

10 ALLGEMEINES ANSCHLUSS UND PLATZIERUNG Öffnen Sie das Akkufach und legen Sie den Akku gemäß Abbildung ein. Schließen Sie ein DECT-System (siehe Seite 12), ein Mobiltelefon (Handy) oder einen Computer gemäß Abbildung an. (Für den Anschluss eines Mobiltelefons ist ein spezielles Zubehörkabel für dieses Telefon erforderlich.) Mini-USB- Schnittstelle für Computeranschluss Stellen Sie das Konferenztelefon in die Mitte des Tisches. Das Konferenztelefon muss mindestens 20 cm vom Nutzer entfernt sein. 8

11 ALLGEMEINES WÄHLEN SIE DIE ANSCHLUSSOPTIONEN MIT HILFE DES MENÜS ANSCHLÜSSE AUS. Der DECT-Anschluss ist voreingestellt, Sie können aber alle verfügbaren Anschlüsse frei kombinieren und wechseln. Drücken Sie die Taste. Wählen Sie den gewünschten Anschluss aus und bestätigen Sie mit OK. Wenn das Feld vor der gewählten Alternative gefüllt ist, bedeutet dies, dass diese Anschlussalternative für Gespräche genutzt werden kann. Drücken Sie erneut Taste, um das Menü ANSCHLÜSSE zu schließen. Auf die gleiche Weise entfernen Sie eine Anschlussalternative. Bei Auswahl von MOBIL stellen Sie das Mobiltelefonat her. Bei USB nutzen Sie ein Computerprogramm, siehe S. 15 und 16. Sie können während eines Gesprächs auch einen neuen Anschluss zuschalten, trennen oder zwischen den Anschlüssen wechseln. Die USB-Schnittstelle wird automatisch aktiviert, wenn ein USB-Kabel angeschlossen wird. Sie können den Anschluss in diesem Menü manuell deaktivieren. VERWENDUNG MIT EINEM COMPUTER An einen Computer angeschlossen fungiert Konftel 300Wx als Lautsprecher und Mikrofon bei VoIP-Gesprächen. Für ein VoIP-Gespräch verwenden Sie Skype, Microsoft Lync, einen Dienst für Internetkonferenzen oder ein anderes VoIP-Programm (Voice over IP). Schließen Sie Konftel 300Wx mit dem beiliegenden USB-Kabel an einen Computer an. Stellen Sie sicher, dass Konftel 300Wx USB Audio in den Computereinstellungen als Klanggerät ausgewählt ist. Das Betriebssystem des Computers wählt normalerweise automatisch Konftel 300Wx als Lautsprecher und Mikrofon aus. Wird Konftel 300Wx nicht automatisch ausgewählt, müssen Sie die Klangeinstellungen des Computers öffnen und Konftel 300Wx USB Audio manuell auswählen. Ist ein Programm im Computer aktiviert, das die im Computer integrierten Lautsprecher nutzt, kann ein Programmneustart erforderlich sein, um auf die neuen Lautsprecher (Konftel 300Wx USB Audio) umzuschalten. Wird das Mikrofon von keinem aktiven Programm im Computer verwendet, so wird lediglich der Lautsprecher von Konftel 300Wx aktiviert. Somit fungiert Konftel 300Wx als Computerlautsprecher und die Klangverarbeitung in OmniSound HD ist ausgeschaltet, um den Ton nicht zu beeinflussen. 9

12 Konftel 300Wx als Konferenzeinheit nutzen Beim Start eines Kommunikationsprogramms oder eines Tonaufzeichnungsprogramms im Computer wird auch das Mikrofon in Konftel 300Wx aktiviert. OmniSound verarbeitet den Klang, um Vollduplex und Echodämpfung zu erreichen. Die blauen Anzeigelampen an Konftel 300Wx leuchten. Beachten Sie, dass die automatische Klangverarbeitung in bestimmten VoIP- Programmen (z.b. Skype ) abgeschaltet werden muss. Für eine bestmögliche Klangqualität ist die Klangverarbeitung von Konftel 300Wx auszuführen. USB aktivieren und deaktivieren Der USB-Anschluss wird automatisch aktiviert, wenn ein USB-Kabel angeschlossen wird. Beim Führen von DECT-Gesprächen oder Entgegennehmen von eingehenden DECT- Gesprächen wird der USB-Anschluss automatisch deaktiviert. Während des DECT-Gesprächs können Sie manuell auswählen, den USB-Anschluss im Menü Anschlüsse zu aktivieren und zu deaktiveren. Drücken Sie die Taste. Wählen Sie USB aus und drücken Sie zur Bestätigung auf OK. Drücken Sie erneut Taste, um das Menü Anschlüsse zu schließen. KONFTEL 300WX AUSSCHALTEN Es ist möglich, die Einheit ein- und auszuschalten. Drücken Sie 2 s lang die Taste. Drücken Sie zum Bestätigen OK. Die Einheit ist ausgeschaltet. Es ist möglich, die Einheit einzuschalten, indem Sie erneut dieselbe Taste betätigen. 10

13 ALLGEMEINES AKKUS LADEN Konftel 300Wx warnt, sobald die verbleibende Akkuladekapazität eine Gesprächszeit von weniger als 1 h erlaubt. Es ertönt dann ein Tonsignal und die Anzeigeleuchten blinken dreimal. Außerdem blinkt das Symbol für die Akkuladung im Display. Stellen Sie Konftel 300Wx in die Ladestation, um den Akku aufzuladen. Sie können das Netzkabel auch direkt an Konftel 300Wx anschließen, um den Akku zu laden. Akkus Der Akku hat eine Taste für die Anzeige der verbleibenden Ladekapazität. Konftel 300Wx wird mit einem geladenen Akku geliefert. J e nach Lagerzeit kann es erforderlich sein, den Akku noch einmal voll aufzuladen. Ein voll geladener Akku bietet etwa 60 Stunden Sprechzeit oder 20 Tage Betrieb im Bereitschaftsmodus. Nach einigen Minuten Inaktivität schaltet Konftel 300Wx automatisch in den Bereitschaftsmodus. Bitte beachten! Schützen Sie den Akku vor Feuchtigkeit und starker Hitze. Extreme Hitze, Kurzschließen oder Eingriffe in den Akku können Feuer oder Explosion bewirken. Ausschließlich den mitgelieferten Akku oder einen Ersatzakku von Konftel verwenden. Akku-Ladegerät (Zubehör) Als Zubehör ist ein Ladegerät für das externe Laden eines Akkus oder zweier Akkus erhältlich. Das Ladegerät hat eine Leuchtdiode an jedem Ladefach. Diese leuchtet rot, wenn der Akku geladen wird und grün wenn der Akku voll geladen ist. Wenn die Leuchtdiode rot blinkt, ist der Akku defekt und muss ausgetauscht werden. 11

14 ANSCHLUSS AN EIN DECT-SYSTEM Konftel 300Wx lässt sich an GAP-kompatible DECT-Systeme verschiedener Hersteller anschließen. Ist Ihr Büro nicht mit einem kompatiblen DECT-System ausgestattet, bietet Konftel ein Paket mit einem Konftel 300Wx und einer Konftel DECT-Basisstation an. ANMELDUNG Bevor Konftel 300Wx verwendet wird, ist es an einer Basisstation anzumelden. Beachten Sie, dass sich sowohl Basisstation als auch Konftel 300Wx im Anmeldemodus befinden müssen. Im Folgenden wird die Anmeldung an eine Konftel DECT-Basisstation beschrieben. Die Anmeldung von Konftel 300Wx an eine Basisstation eines anderen Herstellers erfolgt auf ähnliche Weise. Hinweise hierzu finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihrer Basisstation oder bei dem Systemadministrator der Telefonanlage. Wenn Sie ein Konftel 300Wx zusammen mit einer Konftel Basisstation gekauft haben, ist das Konferenztelefon bereits an der Basisstation angemeldet. Sie müssen die Anmeldung nur vornehmen, wenn Sie die Basisstation separat gekauft haben oder eine Basisstation eines anderen Herstellers verwenden. Die Konftel-DECT-Basisstation in Anmeldeposition stellen Halten Sie die Taste/Anzeigelampe an der Basisstation mindestens 3 s lang gedrückt. Die Anzeigeleuchte blinkt dann schnell. Die Basisstation befindet sich nun in Anmeldeposition. Nach erfolgreicher Anmeldung hört die Anzeige auf zu blinken. Wenn die Basisstation innerhalb von zehn Minuten kein DECT-Telefon erkennt, wird die Anmeldeposition automatisch beendet. Die Konftel-DECT-Basisstation wird automatisch in den Anmeldemodus versetzt, wenn sie an das Stromnetz angeschlossen wird. Taste/Anzeigeleuchte 12

15 ANSCHLUSS AN EIN DECT-SYSTEM Konftel 300Wx an einer DECT-Basisstation anmelden Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > DECT > ANMELDEN aus, um den Anmeldungsassistenten in Konftel 300Wx zu starten. Beachten Sie, dass Sie alle Auswahloptionen mit OK bestätigen müssen. Wählen Sie eine Basisstation aus (1 bis 4). Konftel 300Wx bietet vier angemeldeten Basisstationen Platz. Wenn noch keine Basisstation programmiert ist, wählen Sie Nr. 1. Bereits belegte Nummern sind mit einem gefüllten Quadrat markiert. Geben Sie den Sicherheitscode (PIN-Code) der Basisstation ein lautet der Code für die Konftel-DECT-Basisstation. Wenn ein anderes DECT- System verwendet wird, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Systemadministrator der Telefonanlage auf. Konftel 300Wx befindet sich jetzt im Anmeldemodus und sucht nach einer Basisstation, die sich ebenfalls im Anmeldemodus befindet. Warten Sie, bis Sie eine Bestätigung erhalten, dass die Anmeldung erfolgreich vollzogen wurde. (Die Basisstation muss sich in Anmeldeposition befinden.) Durch Drücken von Taste lässt sich der Anmeldevorgang abbrechen. Wenn die Anmeldung erfolgreich war, wird im Display FERTIG angezeigt. Konftel 300Wx ist jetzt einsatzbereit. Auf Seite 23 finden Sie weitere Hinweise zu möglichen Menüalternativen und Einstellungen. Wenn die Anmeldung nicht erfolgreich war War die Anmeldung nicht erfolgreich, wird FEHLER auf dem Display angezeigt. Ursachen hierfür können sein: Falscher Sicherheitscode (den Code erfahren Sie beim Systemadministrator der Telefonanlage des Unternehmens) Ein PARK-Code kann notwendig sein (lassen Sie sich vom Systemadministrator des Unternehmens beraten). Aktivieren Sie PARK ( > EINSTELLUNGEN > DECT > PARK) und versuchen Sie, sich erneut mit Ihrem PARK-Code anzumelden. Keine Basisstation in Reichweite oder keine aktivierte Anmeldeposition 13

16 ANRUFE ENTGEGENNEHMEN UND TÄTIGEN EIN GESPRÄCH ENTGEGENNEHMEN Ein Anrufsignal ertönt und die blauen Anzeigen blinken. Drücken Sie, um den Anruf entgegenzunehmen. Die Anzeigen leuchten blau. Im Display wird die Gesprächsdauer angezeigt. EINEN ANRUF TÄTIGEN Geben Sie die Rufnummer ein. Drücken Sie. Die Nummer wird gewählt, und die Anzeigen leuchten blau. Im Display wird die Gesprächsdauer angezeigt. Alternative: Drücken Sie. Geben Sie die Rufnummer ein und bestätigen Sie mit OK. Die Nummer wird gewählt, und die Anzeigen leuchten blau. Im Display wird die Gesprächsdauer angezeigt. Wahlwiederholung Drücken Sie eine Pfeiltaste. Die zuletzt gewählte Rufnummer wird im Display angezeigt. Mit den Pfeiltasten können Sie durch bereits gewählte Rufnummern navigieren. Drücken Sie. Die ausgewählte Rufnummer wird angerufen. Aus dem Telefonbuch anrufen Auf Seite 23 im Handbuch finden Sie Informationen, wie Sie Kontakte im Telefonbuch speichern und ändern. Betätigen Sie eine Ziffertaste und halten Sie diese 2 s lang gedrückt. Das Telefonbuch wird im Display angezeigt. Die gespeicherten Namen werden in alphabetischer Reihenfolge und mit dem ersten Buchstaben der gedrückten Taste angezeigt. Navigieren Sie mithilfe der Pfeiltasten im Telefonbuch. Drücken Sie. Der ausgewählte Kontakt wird angerufen. 14

17 ANRUFE ENTGEGENNEHMEN UND TÄTIGEN MEHRPARTEIENGESPRÄCHE (DECT) FÜHREN Am einfachsten lassen sich Mehrparteiengespräche mithilfe des Konferenzassistenten einrichten, siehe S. 19. Soll während eines Gesprächs eine weitere Gesprächsverbindung hergestellt werden, ist dies auch wie folgt möglich. Während eines Gesprächs fungiert Taste als Flash/R-Impuls und sendet einen Befehl an die Telefonzentrale. Diese Beschreibung gilt nur für DECT-Gespräche. Drücken Sie während eines Gesprächs. Das Gespräch wird in den Wartemodus versetzt. Sie hören einen anderen Wählton. Wählen Sie die Rufnummer des zweiten Konferenzteilnehmers und warten Sie, bis die Verbindung hergestellt wurde. Drücken Sie Taste, um alle Konferenzteilnehmer zusammenzuschalten. Drücken Sie, um stattdessen zum vorherigen Gespräch zurückzukehren. VOIP-GESPRÄCHE ÜBER COMPUTER Die Anweisungen gelten unter der Voraussetzung, dass der Computer eingeschaltet ist, die VoIP-Software (z.b. ein Internetkonferenzprogramm oder Skype ) gestartet wurde, Konftel 300Wx per USB-Kabel an einen Computer angeschlossen ist sowie Konftel 300Wx USB Audio als Klanggerät in den Computereinstellungen festgelegt wurde. VoIP-Gespräche Wählen Sie in der VoIP-Software des Computers, ob Sie ein Gespräch mit einem oder mehreren Partnern herstellen möchten. Konftel 300Wx fungiert als Computerlautsprecher und Mikrofon. Die Anzeigelampen leuchten blau. Ein VoIP-Gespräch beenden Beenden Sie das Gespräch in der VoIP-Software des Computers. Konftel 300Wx fungiert jetzt ausschließlich als Computerlautsprecher. 15

18 ANRUFE ENTGEGENNEHMEN UND TÄTIGEN MOBILTELEFONATE Die folgende Anleitung setzt voraus, dass Konftel 300Wx per Kabel mit einem Mobiltelefon verbunden ist. Mobil als Anschluss wählen Drücken Sie. Wählen Sie MOBIL. Das Feld vor MOBIL wird gefüllt dargestellt. Dies zeigt an, dass diese Anschlussoption für Gespräche genutzt werden kann. Deaktivieren Sie auf die gleiche Weise DECT, wenn der Anschluss nicht genutzt werden soll. Sie können alle verfügbaren Anschlussoptionen miteinander kombinieren. Drücken Sie erneut die Taste, um das Menü ANSCHLÜSSE zu schließen. Gespräche mit einem Mobiltelefon führen Drücken Sie, um Konftel 300Wx zu aktivieren. Geben Sie wie üblich die Rufnummer im Mobiltelefon ein. Konftel 300Wx fungiert jetzt als Lautsprecher und Mikrofon des Mobiltelefons. Die Anzeigen leuchten blau. Gespräch beenden Beenden Sie das Gespräch an Ihrem Mobiltelefon. Drücken Sie, um Konftel 300Wx auszuschalten. 16

19 WÄHREND EINES ANRUFS LAUTSPRECHERLAUTSTÄRKE EINSTELLEN Stellen Sie die Lautstärke des Lautsprechers mithilfe der Tasten und ein. Lautsprecherlautstärke bei mehreren Anschlüssen einstellen Sind mehrere Anschlüsse ausgewählt, lässt sich die Lautstärke für den jeweiligen Anschluss einstellen. Dies lässt sich nutzen, wenn an den Anschlüssen eine unterschiedliche Lautstärke vorliegt. Drücken Sie oder, um die aktuelle Lautstärkeeinstellung anzuzeigen. Das Display zeigt die aktuelle Gesamtlautstärke an. Darüber befinden sich drei kleinere Lautstärkeanzeigen zur Einstellung der verschiedenen Anschlüsse. Erhöhen oder reduzieren Sie die Lautstärke für alle Anschlüsse wie üblich mithilfe der Tasten und. Markieren Sie einen der einzelnen Anschlüsse per Pfeiltasten. Stellen Sie die Lautsprecherlautstärke für den gewählten Anschluss mit den Tasten und ein. MIKROFON VORÜBERGEHEND AUSSCHALTEN Drücken Sie, um das Mikrofon auszuschalten. Die Anzeigeleuchten wechseln von blau nach rot. Ihr Gesprächspartner hört nicht mehr, was Sie sagen. Betätigen Sie, um das Mikrofon wieder einzuschalten. GESPRÄCH IN DEN WARTEMODUS VERSETZEN Drücken Sie, um das Gespräch in den Wartemodus zu schalten. Die Anzeigeleuchten wechseln von blau nach rot blinkend. Mikrofon und Lautsprecher sind abgeschaltet, und das Gespräch befindet sich in Warteposition. Durch Drücken von GESPRÄCH BEENDEN wird das Gespräch wieder zugeschaltet. Um das Gespräch zu beenden, drücken Sie. 17

20 WÄHREND EINES ANRUFS ANSCHLÜSSE WÄHREND EINES GESPRÄCHS WECHSELN Einen neuen Anschluss während eines Gesprächs hinzufügen Während eines Gesprächs lässt sich ein neuer Anschluss zuschalten oder lassen sich Anschlüsse wechseln. Drücken Sie während des Gesprächs. Auf dem Display wird eine Markierung vor der oder den gewählten Leitung(en) angezeigt. Markieren Sie mithilfe der Pfeiltasten den Anschluss, der hinzugefügt werden soll. Bestätigen Sie mit OK. Haben Sie USB oder MOBIL gewählt, wird diese Leitung geöffnet. Danach können Sie das Gespräch per Computer oder Mobiltelefon herstellen. Bei Auswahl von DECT ertönt ein Wählton. Danach können Sie die Rufnummer mit Konftel 300Wx wählen oder dazu das Telefonbuch nutzen. Drücken Sie erneut Taste, um das Menü ANSCHLÜSSE zu schließen. Einen Anschluss während des Gesprächs in den Wartemodus versetzen Drücken Sie während des Gesprächs Taste. Markieren Sie mithilfe der Pfeiltasten den Anschluss, den Sie in den Wartemodus versetzen wollen. Drücken Sie. Die Markierung vor dem gewählten Anschluss beginnt zu blinken. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um den Anschluss wieder zuzuschalten. Drücken Sie erneut Taste, um das Menü ANSCHLÜSSE zu schließen. Einen Anschluss während eines Gesprächs trennen Drücken Sie während des Gesprächs. Markieren Sie mithilfe der Pfeiltasten den Anschluss, den Sie trennen wollen. Bestätigen Sie mit. Die Markierung vor dem gewählten Anschluss erlischt. Der Anschluss wird getrennt, während die übrigen Gespräche fortgesetzt werden können. Drücken Sie erneut, um das Menü ANSCHLÜSSE zu schließen. 18

21 KONFERENZFÜHRER Mit dem Konferenzführer können Sie 20 Konferenzgruppen mit jeweils bis zu sechs Teilnehmern einrichten. Sie müssen dann nur wenige Tasten drücken, um Ihre Konferenzteilnehmer anzurufen. Es ist möglich, dass bestimmte Einstellungen im Konftel 300Wx an Ihre Telefonanlage angepasst werden müssen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf Seite 22. Beachten Sie, dass bei DECT-Gesprächen der Konferenzassistent (Konferenzführer) verwendet wird. Gespräche über USB werden über den Computer und über MOBIL mit dem Handy verbunden. Text mit dem Tastenblock schreiben Informationen zum Schreiben von Text mit den Tasten finden Sie auf Seite 4. KONFERENZGRUPPEN EINRICHTEN Wählen Sie > KONFERENZFÜHRER > ZUR GRUPPE HINZUFÜGEN. Geben Sie einen Gruppennamen ein und bestätigen Sie mit OK. Drücken Sie OK, um den ersten Teilnehmer einzugeben. Geben Sie den Namen des ersten Teilnehmers ein und bestätigen Sie mit OK. Geben Sie die Rufnummer ein und bestätigen Sie mit OK. Drücken Sie OK, um einen weiteren Teilnehmer hinzuzufügen. Wiederholen Sie den Vorgang wie oben beschrieben. Drücken Sie zum Beenden. KONFERENZGRUPPEN ANRUFEN Drücken Sie. Wählen Sie die gewünschte Konferenzgruppe aus. Sie können sowohl die Pfeiltasten als auch eine alphanumerische Taste betätigen, um in der Liste zum ersten Namen zu gelangen, der mit dem ausgewählten Buchstaben beginnt. Drücken Sie OK, um sich die Gruppenteilnehmer vor dem Anruf anzeigen zu lassen. (Drücken Sie danach erneut OK oder, um einen Anruf zu tätigen.) Betätigen Sie direkt, wenn Sie in der Gruppe anrufen wollen, ohne sich vorher die Teilnehmer der Gruppe anzeigen zu lassen. Konftel 300Wx ruft den ersten Teilnehmer an und fordert Sie zur Bestätigung auf, wenn dieser antwortet. Drücken Sie OK, wenn der erste Teilnehmer geantwortet hat. Verfahren Sie so durch den gesamten Konferenzassistenten. 19

22 KONFERENZFÜHRER Antworten Sie mit OK oder. Wenn Sie nicht erneut anrufen möchten ( ), werden Sie gefragt, ob Sie den Konferenzassistenten verlassen oder mit dem nächsten Teilnehmer fortfahren wollen. Antworten Sie mit OK, um fortzufahren oder mit beenden., um den Konferenzassistenten zu Wenn der Konferenzführer beendet ist, haben Sie eine Telefonkonferenz mit bis zu sechs Teilnehmern geschaltet. Sie können auch in das Menü KONF.FÜHRER gehen und per GRUPPE SUCHEN eine Konferenzgruppe anrufen. EINE VORÜBERGEHENDE KONFERENZGRUPPE (MEHRPARTEIENGESPRÄCH) WIRD MITHILFE DER KURZANLEITUNG ANGERUFEN. Drücken Sie. Wählen Sie mit den Pfeiltasten KURZANLEITUNG und bestätigen Sie mit OK. Die Kurzanleitung erinnert Sie daran, die erste Rufnummer einzugeben. Geben Sie die Telefonnummer des ersten Teilnehmers ein und bestätigen Sie mit OK. Drücken Sie OK, wenn der erste Teilnehmer geantwortet hat. Drücken Sie OK, um einen weiteren Teilnehmer anzurufen und wiederholen Sie den Vorgang wie oben beschrieben. Drücken Sie, wenn keine weiteren Teilnehmer angerufen werden sollen. Wenn ein Teilnehmer nicht antwortet, reagieren Sie ebenso wie beim Anruf einer gespeicherten Konferenzgruppe, siehe oben. TEILNEHMER EINER KONFERENZGRUPPE ANZEIGEN Wählen Sie > KONFERENZFÜHRER > GRUPPE SUCHEN aus. Markieren Sie die gewünschte Gruppe und drücken Sie OK. Die Namen der Teilnehmer der Konferenzgruppe werden angezeigt. Drücken Sie, um zum Menü KONF.FÜHRER zurückzukehren oder, um das Menü zu verlassen. Drücken Sie OK oder, um die Gruppe anzurufen. 20

23 KONFERENZFÜHRER KONFERENZGRUPPE BEARBEITEN Wählen Sie > KONF.FÜHRER > GRUPPE ÄNDERN aus. Hier haben Sie folgende Auswahlmöglichkeiten: Namen einer Konferenzgruppe ändern, einen Teilnehmer einer Gruppe hinzufügen oder entfernen sowie Name und Telefonnummer eines Teilnehmers ändern. Markieren Sie die gewünschte Menüoption und bestätigen Sie mit OK. Die Namen der vorhandenen Konferenzgruppen werden angezeigt. Markieren Sie die Gruppe, die geändert werden soll. Bestätigen Sie mit OK. Markieren Sie einen eventuellen Teilnehmer, der geändert werden soll. Bestätigen Sie mit OK. Nehmen Sie die Änderung vor und bestätigen Sie mit OK. Mithilfe von Taste löschen Sie Zeichen in Namen oder Ziffern. Sie können Änderungen von Namen oder Rufnummer abbrechen, indem Sie drücken, bis das Menü KONF.FÜHRER angezeigt wird. KONFERENZGRUPPE LÖSCHEN Wählen Sie > KONF.FÜHRER > GRUPPE LÖSCHEN aus. Markieren Sie die Gruppe, die gelöscht werden soll. Bestätigen Sie mit OK. Bestätigen Sie, dass die Gruppe wirklich gelöscht werden soll. Drücken Sie dazu auf OK oder brechen Sie den Löschvorgang ab, indem Sie drücken. ALLE KONFERENZGRUPPEN LÖSCHEN Wählen Sie > KONF.FÜHRER > ALLE LÖSCHEN aus. Bestätigen Sie, dass wirklich alle Gruppen gelöscht werden sollen. Drücken Sie dazu erneut OK oder brechen Sie den Löschvorgang ab, indem Sie betätigen. 21

24 KONFERENZFÜHRER EINSTELLUNGEN DES KONFERENZFÜHRERS Bei der Zusammenschaltung von Mehrparteiengesprächen wird ein spezielles Signal (Flash- oder R-Impuls) als Befehl (Anfrage, Zurück und Konferenz) an die Telefonanlage gesendet. Wenn die Gespräche über eine Unternehmenstelefonanlage gehen, kann es erforderlich sein, den Signaltyp zu ändern, da unterschiedliche Telefonanlagen unterschiedliche Signale benötigen. Hinweise hierzu finden Sie in der Bedienungsanleitung der Telefonanlage. Auf der Homepage von Konftel finden Sie außerdem eine Liste mit den Einstellungen für die gebräuchlichsten Telefonanlagen. Wählen Sie > KONF.FÜHRER > EINSTELLUNGEN. Erteilen Sie den Befehl zur Anforderung eines neuen Wähltons. Bestätigen Sie mit OK. (Die Grundeinstellung lautet F.) Erteilen Sie den Befehl dazu, alle zu einem Mehrparteiengespräch zusammenzuschalten. Bestätigen Sie mit OK. (Die Grundeinstellung ist F3.) Erteilen Sie den Befehl, zum ursprünglichen Gespräch zurückzukehren. Bestätigen Sie mit OK. (Die Grundeinstellung ist F1.) Wenn Sie Probleme beim Herstellen einer Dreierkonferenz haben Ihre Telefonanlage kann so eingestellt sein, dass sie keine Mehrparteiengespräche zulässt oder dafür ein anderes Verfahren nutzt. In diesem Fall nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Administrator oder dem Lieferanten der Telefonanlage auf. STATUS DES KONFERENZFÜHRERS ANZEIGEN Wählen Sie > KONF.FÜHRER > STATUS. Im Display wird die Anzahl der gespeicherten Konferenzgruppen sowie der freie Speicherplatz für weitere Gruppen angezeigt. 22

25 TELEFONBUCH Das Telefonbuch von Konftel 300Wx bietet 200 Rufnummern Platz. Auf Seite 14 wird erläutert, wie Sie eine Nummer aus dem Telefonbuch anrufen. Text mit dem Tastenblock schreiben Informationen zum Schreiben von Text mit den Tasten finden Sie auf Seite 4. KONTAKT SUCHEN Ein Kontakt lässt sich am einfachsten per alphanumerischer Taste im Adressbuch finden. Halten Sie diese dazu 2 s lang gedrückt, siehe Seite 14. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit über den Menüeintrag TELEFONBUCH dorthin zu gelangen. Wählen Sie > TELEFONBUCH > KONTAKT SUCHEN. Markieren Sie den gewünschten Kontakt. Sie können sowohl die Pfeiltasten als auch eine alphanumerische Taste betätigen, um in der Liste zum ersten Namen zu gelangen, der mit dem ausgewählten Buchstaben beginnt. Drücken Sie OK oder, um den gewählten Kontakt anzurufen,, um zum Menü TELEFONBUCH zurückzukehren oder, um das Menü zu verlassen. EINEN KONTAKT HINZUFÜGEN Wählen Sie > TELEFONBUCH > KONTAKT HINZU. Geben Sie den Namen des Kontakts ein. Bestätigen Sie mit OK. Geben Sie die Nummer ein und bestätigen Sie mit OK. Drücken Sie OK, um einen weiteren Kontakt hinzuzufügen oder verlassen., um das Menü zu KONTAKT BEARBEITEN Wählen Sie > TELEFONBUCH > KONTAKT ÄNDERN. Markieren Sie den Kontakt, der geändert werden soll. Bestätigen Sie mit OK. Nehmen Sie die Änderung vor. Bestätigen Sie mit OK. Mithilfe von Taste löschen Sie Zeichen in Namen oder Ziffern. Sie können die Änderung abbrechen, ohne Namen oder Nummern zu ändern, indem Sie drücken, bis Menü TELEFONBUCH angezeigt wird. 23

26 TELEFONBUCH KONTAKT LÖSCHEN Wählen Sie > TELEFONBUCH > KONTAKT LÖSCH.. Markieren Sie den Kontakt, der gelöscht werden soll. Bestätigen Sie mit OK. Bestätigen Sie, dass der Kontakt wirklich gelöscht werden soll, indem Sie OK drücken oder den Löschvorgang durch Drücken von abbrechen. ALLE KONTAKTE LÖSCHEN Wählen Sie > TELEFONBUCH > ALLE LÖSCHEN. Bestätigen Sie, dass wirklich alle Kontakte gelöscht werden sollen. Drücken Sie dazu OK oder brechen Sie den Löschvorgang ab, indem Sie betätigen. STATUS DES TELEFONBUCHS ANZEIGEN Wählen Sie > TELEFONBUCH > STATUS aus. Im Display wird die Anzahl der gespeicherten Kontakte sowie der freie Speicherplatz für weitere Kontakte angezeigt. 24

27 GESPRÄCHSAUFZEICHNUNG Sie können eine Telefonkonferenz auf einer SD-Speicherkarte (Secure Digital) aufzeichnen und später wieder abspielen. Sie können sowohl laufende Gespräche aufzeichnen als auch das Konftel 300Wx als Diktiergerät verwenden. Während der Aufzeichnung leuchtet ein Aufzeichnungssymbol im Display. Um die anderen Teilnehmer der Telefonkonferenz darüber zu informieren, dass eine Aufzeichnung des Gesprächs erfolgt, ertönt alle 10 Sekunden ein Ton. Der Ton kann unter Einstellungen abgestellt werden, siehe Seite 27. Das aufgezeichnete Gespräch wird auf der Speicherkarte gespeichert. Die Datei erhält einen Namen nach der Uhrzeit, zu der die Aufzeichnung gestartet wurde (beispielsweise wav), und wird in einem Ordner mit dem aktuellen Datum gespeichert. Nach Beendigung der Aufzeichnung kann der Name der Datei geändert werden, siehe Seite 27. AUFZEICHNUNG STARTEN Bitte vergessen Sie nicht, die Konferenzteilnehmer vorher über die Aufzeichnung zu informieren. Drücken Sie Taste und bestätigen Sie mit OK. Das Aufzeichnungssymbol blinkt im Display. STUMMSCHALTUNG Drücken Sie während des Gesprächs Taste Die Anzeigeleuchten wechseln von blau nach rot., um das Mikrofon auszuschalten. Der angerufene Gesprächspartner hört jetzt nicht mehr, was Sie sagen und es werden nur seine Äußerungen aufgezeichnet. WARTEPOSITION Drücken Sie während des Gesprächs Taste, um in den Wartemodus zu schalten. Die Anzeigeleuchten wechseln von blau nach rot blinkend. Mikrofon und Lautsprecher sind abgeschaltet, und das Gespräch befindet sich in Warteposition. Keiner der Gesprächspartner wird jetzt aufgezeichnet. AUFZEICHNUNG BEENDEN Drücken Sie Taste und bestätigen Sie mit OK. Das Aufzeichnungssymbol wird nicht mehr im Display angezeigt. Zeichnen Sie ein Gespräch auf und das Gespräch wird beendet, werden Sie gefragt, ob die Aufzeichnung beendet werden soll. 25

28 GESPRÄCHSAUFZEICHNUNG GESPRÄCHSAUFZEICHNUNG ABSPIELEN Die aufgezeichnete Telefonkonferenz kann sowohl im Konftel 300Wx als auch per Computer mit SD-Kartenleser abgespielt werden. Die Aufzeichnung erfolgt im.wav-format und kann mit einem beliebigen Mediaplayer abgespielt werden. Gehen Sie wie folgt vor, um die Aufzeichnung in Konftel 300Wx abzuspielen: Wählen Sie > AUFZEICHNUNG > DATEI ABSPIEL. Markieren Sie den gewünschten Ordner (Datum). Bestätigen Sie mit OK. Eine Liste aller Aufzeichnungen des aktuellen Datums wird angezeigt. Für jede Aufzeichnung werden Name, Datum, Uhrzeit und Länge angezeigt. Markieren Sie die gewünschte Aufzeichnung. Starten Sie die Wiedergabe mit OK. Lautsprecherlautstärke einstellen Erhöhen Sie die Lautstärke mit Taste. Reduzieren Sie die Lautstärke mit Taste. Aufzeichnung vorübergehend unterbrechen Pausieren Sie das Abspielen durch Drücken von OK. Durch erneutes Drücken von OK wird die Wiedergabe fortgesetzt. Während der Wiedergabe in der Aufzeichnung vor- und zurückgehen Mithilfe der Pfeiltaste nach oben oder unten können Sie in der Aufzeichnung vor- oder zurückspulen. Jeder Tastendruck entspricht 10 s. Ein schnelleres Vor- und Zurückspulen in der Aufzeichnung ist ebenfalls möglich: Taste 3 1 min vor Taste 6 10 min vor Taste 1 1 min zurück Taste 4 10 min zurück Aufzeichnung stoppen Stoppen Sie das Abspielen durch Drücken von. 26

29 GESPRÄCHSAUFZEICHNUNG ORGANISIEREN DER AUFZEICHNUNGEN Namen der Aufzeichnungen ändern Die Aufzeichnung wird standardmäßig mit dem Zeitpunkt für den Aufzeichnungsstart bezeichnet. Wählen Sie > AUFZEICHNUNG > NAMEN ÄNDERN. Markieren Sie den gewünschten Ordner und drücken Sie OK. Markieren Sie die Aufzeichnung, die bearbeitet werden soll. Drücken Sie OK. Nehmen Sie die Änderung vor. Bestätigen Sie mit OK. Mithilfe von Taste löschen Sie Zeichen in Namen oder Ziffern. Sie können die Änderung abbrechen, ohne Namen oder Ziffern zu ändern, indem Sie mehrmals Taste drücken, bis das Menü AUFZEICHNUNG angezeigt wird. Aufzeichnung löschen Wählen Sie > AUFZEICHNUNG > DATEI LÖSCHEN. Markieren Sie den gewünschten Ordner und drücken Sie OK. Markieren Sie die zu löschende Aufzeichnung und drücken Sie OK. Bestätigen Sie, dass die Aufzeichnung wirklich gelöscht werden soll, indem Sie erneut OK drücken oder brechen Sie den Löschvorgang ab, indem Sie betätigen. Alle Aufzeichnungen löschen Wählen Sie > AUFZEICHNUNG > ALLE LÖSCHEN. Bestätigen Sie, dass wirklich alle Aufzeichnungen gelöscht werden sollen, indem Sie erneut auf OK drücken oder brechen Sie den Löschvorgang ab, indem Sie betätigen. EINSTELLUNG DER AUFZEICHNUNGSANZEIGE Um die anderen Teilnehmer der Telefonkonferenz darüber zu informieren, dass eine Aufzeichnung des Gesprächs erfolgt, ertönt alle 20 Sekunden ein kurzer Ton. Diese Funktion kann abgeschaltet werden. Wählen Sie > AUFZEICHNUNG > EINSTELLUNGEN. Treffen Sie Ihre Wahl und bestätigen Sie mit OK. STATUS DER AUFZEICHNUNG ANZEIGEN Wählen Sie > AUFZEICHNUNG > STATUS. Im Display werden die Anzahl der Aufzeichnungen, die Gesamtlänge der aufgezeichneten Gespräche sowie die verbleibende Speicherkapazität der Karte in Stunden angezeigt 27

30 EINSTELLUNGEN DECT An einer Basisstation anmelden Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > DECT > ANMELDEN. Der Anmeldungsassistent im Konftel 300Wx wird gestartet. Auf Seite 11 finden Sie eine detaillierte Beschreibung der Anmeldung. Von einer Basisstation abmelden Diese Alternative funktioniert nur mit der Konftel-DECT-Basisstation Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > DECT > ABMELDEN. Konftel 300Wx lädt eine Liste mit den Handeinheiten, die in der aktuellen Konftel-DECT- Basisstation angemeldet sind. Die von Ihnen verwendete Handeinheit (Konftel 300Wx) ist mit einem gefüllten Quadrat vor dem Namen markiert. Markieren Sie die gewünschte Handeinheit und drücken Sie OK, um sie abzumelden. Geben Sie den PIN-Code der Basisstation (0000) ein und bestätigen Sie die Auswahl mit OK. Basisstation auswählen Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > DECT > BASISSTATION. Die Alternative AUTO und die angemeldeten Basisstationen werden als Alternativen im Menü angezeigt. AUTO (Voreinstellung) bedeutet, dass das Konftel 300Wx automatisch die angemeldete Basisstation mit der höchsten Signalstärke auswählt. PARK-Code aktivieren Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > DECT > PARK. Die Voreinstellung lautet ausgeschaltet. Bei PARK handelt es sich um eine Funktion, mit der eine Handeinheit oder Konferenztelefon für eine bestimmte Basisstation mit einem Sicherheitscode gesperrt werden kann. Wählen Sie Inband-MVF Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > DECT > MFV AKTIVIEREN. Das Mehrfrequenzwahlverfahren (MVF; dual tone multi-frequency signaling DTMF) wird in analogen Telekommunikationsnetzen verwendet z.b. für Telefonanlagen oder zum Anmelden bei Telefonbanking oder Konferenzdienst. Die Töne können vom Telefon (standardmäßig Inband) oder in der Anlage erzeugt werden, an die das Telefon angeschlossen ist. 28

31 EINSTELLUNGEN Multikey Dialing auswählen Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > DECT > SCHNELLWAHL. Schnellwahl bedeutet, dass alle MVF-Töne als ein Befehl versendet werden, statt eines Tons bei jedem Tastendruck. G722 Audio Codec deaktivieren Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > DECT > G722. Bei G722 handelt es sich um einen Audiocodec (Komprimierungsstandard) in ausgezeichneter Qualität. Bestimmte Telefonanlagen unterstützen diesen Standard nicht. ANSICHT Sprache wählen Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > ANSICHT > SPRACHE. Wählen Sie die gewünschte Sprache und bestätigen Sie mit OK. Text im Display ändern Sie können den Text ändern, der im Bereitschaftsmodus auf dem Display von Konftel 300Wx angezeigt wird. Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > ANSICHT >DISPLAYTEXT. Löschen Sie den vorhandenen Text mit Taste und geben Sie den gewünschten Text ein. Bestätigen Sie mit OK. LCD-Kontrast ändern Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > ANSICHT > LCD KONTRAST Wählen Sie die Einstellung aus und bestätigen Sie mit OK. DATUM UND UHRZEIT ÄNDERN Zeit ändern Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > ZEIT DATUM > UHRZEIT. Ändern Sie die blinkenden Ziffern für die Uhrzeit mithilfe der Pfeiltasten oder per Tastatur. Bestätigen Sie mit OK, um zu Minuten weiterzugehen. Zeitformat ändern Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > ZEIT DATUM > UHRZEITFORMAT. Wechseln Sie mithilfe der Pfeiltasten zwischen der 12- und 24-Stundenanzeige. Bestätigen Sie mit OK. 29

32 EINSTELLUNGEN Datum ändern Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > ZEIT DATUM > DATUM. Ändern Sie die blinkenden Jahreszahlen mithilfe der Pfeiltasten oder per Tastatur. Bestätigen Sie mit OK, um zu Monat und danach zu Tag weiterzugehen. Datumsformat ändern Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > ZEIT DATUM > DATUM-FORMAT. Wählen Sie das gewünschte Datumsformat und bestätigen Sie mit OK. WIEDERGABE Lautstärke des Klingelsignals einstellen Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > TON > ANRUFSIGNAL. Treffen Sie Ihre Wahl und bestätigen Sie mit OK. Es gibt sechs verschiedene Ebenen sowie einen Stummschaltungsmodus. Das Anrufsignal wird bei jeder gewünschten Ebene vorgespielt. In der Stummschaltung blinkt das Telefon bei eingehenden Anrufen lediglich. Tastenton ausschalten Sie können wählen, ob beim Drücken einer Taste ein Ton zu hören ist oder nicht. Unabhängig von dieser Einstellung hören Sie bei der Eingabe einer Rufnummer Töne im Gesprächsmodus. Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > TON > TASTENTON. Treffen Sie Ihre Wahl und bestätigen Sie mit OK. Tonqualität einstellen (Equalizer) Die Klangwiedergabe kann auf die gewünschte Tonhöhe (DUNKEL, NEUTRAL und HELL) eingestellt werden. Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > TON > EQUALIZER. Treffen Sie Ihre Wahl und bestätigen Sie mit OK. Mikrofonlautstärke bei Mobilanschluss einstellen Ist die Lautstärke bei Mobiltelefongesprächen zu leise oder zu laut, lässt sich die Mikrofonlautstärke am Konftel 300Wx in sieben Stufen verstellen. Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > TON > MOBILE EBENE. Treffen Sie Ihre Wahl und bestätigen Sie mit OK. 30

33 EINSTELLUNGEN BEREITSCHAFTSMODUS Der Bereitschaftsmodus lässt sich deaktiveren. Wählen Sie UPGRADE > EINSTELLUNGEN > RUHEZUSTAND. Diese Menüoption startet, wenn sich Konftel 300Wx im Aktualisierungsmodus befindet. Siehe Seite 32. ZURÜCKSTELLUNG Die Option setzt alle Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurück. Bitte beachten Sie, dass dadurch auch alle gespeicherten Kontakte im Telefonbuch sowie alle gespeicherten Gruppen im Konferenzführer gelöscht werden. Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > WERKSEINSTELL.. Bestätigen Sie, dass wirklich alle Einstellungen zurückgesetzt werden sollen, indem Sie erneut OK drücken oder brechen Sie den Vorgang ab, indem Sie betätigen. STATUS ÜBERPRÜFEN Zum Überprüfen von Programmversion oder Seriennummer. Wählen Sie > STATUS. 31

34 AKTUALISIERUNG DER SOFTWARE Für Konftel 300Wx werden kontinuierlich neue durchdachte Funktionen sowie Software entwickelt, die sich stets auf die jeweils neueste Version aktualisieren lassen. Beachten Sie, dass der Aktualisierungstext ausschließlich in englischer Sprache angezeigt wird. Dasselbe gilt für die Software Konftel Upgrade Utility. ÜBER EINEN COMPUTER AKTUALISIEREN Konftel Upgrade Utility installieren Besuchen Sie unsere Webseite und wählen Sie Konftel 300Wx aus. Laden Sie Konftel Upgrade Utility herunter. Installieren Sie das Programm auf Ihrem Computer. Befolgen Sie die Anweisungen des Installationsprogramms. Öffnen Sie die Installationsanleitung, die als PDF-Dokument verfügbar ist. Konftel 300Wx im Aktualisierungsmodus neu starten Verbinden Sie Konftel 300Wx per USB-Kabel mit Ihrem Computer. Wählen Sie > EINSTELLUNGEN > UPGRADE. Bestätigen Sie den Neustart im Aktualisierungsmodus, indem Sie OK drücken oder brechen Sie den Vorgang durch Betätigen von ab. Ein Neustart im Aktualisierungsmodus ist ebenfalls möglich, indem Sie gleichzeitig Taste gedrückt halten und Konftel 300Wx starten, d.h. den Akku einsetzen. Software aktualisieren Starten Sie Konftel Upgrade Utility auf dem Computer vom Startmenü aus. Folgen Sie den Anweisungen des Programms. Öffnen Sie die Installationsanleitung, die als PDF-Dokument verfügbar ist. Sie können sich auch dafür entscheiden, dass Konftel Upgrade Utility automatisch die neueste Version von der Konftel-Website herunterlädt und installiert. Diese Vorgehensweise empfiehlt sich. Sie können außerdem wählen, eine bereits auf die Festplatte des Computers heruntergeladene Konftel-Firmware-Datei zu installieren. 32

35 TECHNISCHE DATEN Abmessungen Gewicht Farbe Display Tastenblock Diebstahlschutz Speicher Upgrade Anschlüsse Schnurlos PC-Anschluss Handy-Anschluss Stromversorgung Konftel-Ladestation Netzteil Wiedergabe Technologie Mikrofon Aufnahmebereich Lautsprecher Lautstärke Equalizer Durchmesser: 240 mm, Höhe: 77 mm. 1 kg Liquorice black Hintergrundbeleuchtetes grafisches LCD, 128x64 Alphanumerisch 0 bis 9, *, Hörer Aus/F, Hörer Ein, Stummschaltung, Wartemodus (Hold), Lautstärke erhöhnen, Lautstärke verringern, 5 Tasten zur Navigation im Menüsystem, Anschlussauswahl, Konferenzassistent Kensington-Sicherheitssteckplatz. Unterstützt SD-Speicherkarte bis 2 GB. Konftel Upgrade Utility aktualisiert die Software von Konftel 300Wx per USB. DECT/DECT 6.0; GAP-kompatibel USB 2.0 Mini B 6/6 DEC Akku: Emerging Power Li 18S; 7,2 V 5200 mah Lithium-Ionen Konftel 300Wx-Ladestation S024EM bis 240 V WS/14 V GS; 1,5 A Auflasen 8,4 V; 0,75 A OmniSound HD Omnidirektional Bis 30 m 2, >10 Personen Frequenzband 200 bis 3300 Hz bei analoger Leitung (DECT), 200 bis 7000 Hz bei USB VoIP 90 db SPL 0,5 m Drei Modi dunkel, neutral, hell 33

36 TECHNISCHE DATEN Umgebungsbedingungen Temperatur 5 bis 40 C Luftfeuchtigkeit 20 bis 80% kondensfrei Empfohlene Akustikbedingungen: Nachhallzeit: 0,5 S Rt 60 Hintergrundgeräusche: 45 dba KONFTEL-DECT-BASISSTATION (ZUBEHÖR) Stromversorgung Kabellänge Telekommunikationsanschluss Kompatibilität Abmessungen Gewicht Netzteil ZDA bis 240 V WS/6 V GS, 600 ma 2 Meter Analog PBX oder PSTN, RJ-11 Die Konftel-DECT-Basisstation ist GAP-kompatibel und wird an eine analoge Telefonleitung bzw. eine Telefonanlage mit analogem Anschluss angeschlossen. An die Konftel DECT-Basisstation können bis zu 7 GAPkompatible DECT-Einheiten angeschlossen werden (EU- Version). An die Konftel DECT-Basisstation können bis zu 4 GAPkompatible DECT-Einheiten angeschlossen werden (USA- Version). 175 x 160 mm 240 Gramm 34

37 SERVICE UND GARANTIE Wenn Ihr Konftel nicht einwandfrei funktioniert, wenden Sie sich bitte an den Fachhändler, bei dem Sie das Gerät gekauft haben. Garantie Auf unsere Konferenztelefone gewähren wir zwei Jahre Garantie. Service Nach dem Ablauf der Garantiezeit bieten wir Ihnen Serviceleistungen. Ihr Fachhändler unterbreitet Ihnen gern einen Kostenvoranschlag. Konftel Kundendienst Bei Fragen zu Garantie und Service steht Ihnen der Konftel Kundendienst zur Verfügung Europa: +46(0) (Montag bis Freitag von Uhr GMT+1) USA und Kanada: (Montag bis Freitag von Uhr GMT-8) 35

38 Konftel ist ein führender Hersteller von Konferenztelefonen mit dem weltweit größten Wachstum. Seit 1988 ist es unser Ziel, Menschen überall auf der Welt unabhängig von der räumlichen Distanz bei der Kommunikation zu unterstützen. Aus Erfahrung wissen wir, dass Telefonkonferenzen effektiv dazu beitragen, Zeit und Kosten zu sparen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Eine ausgezeichnete Tonqualität ist bei Telefonkonferenzen entscheidend wichtig, daher verfügen alle unsere Konferenztelefone über unser patentiertes Soundsystem OmniSound. Unsere Produkte werden weltweit unter dem Markenzeichen Konftel vertrieben, unsere Hauptverwaltung befindet sich im nordschwedischen Umeå. Weitere Informationen zum Unternehmen und den Produkten finden Sie unter Konftel AB, Box 268, SE Umeå, Schweden Telefon: Fax: Rev 1A

Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH

Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Kurzanleitung OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Beschreibung Das Alcatel-Lucent OmniTouch 4135 IP ist ein Konferenztelefon für IP-Telefonie. Unter www. alcatel-lucent.com finden Sie ein Handbuch mit ausführlichen

Mehr

Kurzanleitung Konftel 300IP

Kurzanleitung Konftel 300IP Conference phones for every situation Kurzanleitung Konftel 300IP DEUTSCH Beschreibung Das Konftel 300IP ist ein Konferenztelefon für IP-Telefonie. Unter www. konftel.com/300ip finden Sie ein Handbuch

Mehr

Handbuch Konftel 220 DEUTSCH

Handbuch Konftel 220 DEUTSCH Handbuch Konftel 220 DEUTSCH OmniSound HD Optimale Tonqualität Durch Vollduplex-Audio garantiert die patentierte Soundtechnik OmniSound für Ihre Audio-Konferenz eine eindrucksvolle und kristallklare Tonqualität

Mehr

Kurzanleitung Konftel 300M

Kurzanleitung Konftel 300M Conference phones for every situation Kurzanleitung Konftel 300M DEUTSCH Beschreibung Das Konftel 300M ist ein batteriebetriebenes schnurloses Konferenztelefon für den Anschluss an Mobilfunknetze (GSM/3G)

Mehr

Kurzanleitung Konftel 300W

Kurzanleitung Konftel 300W Conference phones for every situation Kurzanleitung Konftel 300W DEUTSCH Beschreibung Das Konftel 300W ist ein batteriebetriebenes schnurloses Konferenztelefon für den Anschluss an DECT-System, ein Mobiltelefon

Mehr

Conference phones for every situation. Handbuch Konftel 250 DEUTSCH

Conference phones for every situation. Handbuch Konftel 250 DEUTSCH Conference phones for every situation Handbuch Konftel 250 DEUTSCH Inhalt Alle Konferenztelefone von Konftel sind mit unserem patentierten Soundsystem OmniSound für kristallklare Tonqualität ausgestattet.

Mehr

Handbuch Konftel 300W DEUTSCH

Handbuch Konftel 300W DEUTSCH Handbuch Konftel 300W DEUTSCH OmniSound HD Optimale Tonqualität Durch Vollduplex-Audio garantiert die patentierte Soundtechnik OmniSound für Ihre Audio-Konferenz eine eindrucksvolle und kristallklare Tonqualität

Mehr

Handbuch Konftel 300W DEUTSCH

Handbuch Konftel 300W DEUTSCH Handbuch Konftel 300W DEUTSCH OmniSound HD Optimale Tonqualität Durch Vollduplex-Audio garantiert die patentierte Soundtechnik OmniSound für Ihre Audio-Konferenz eine eindrucksvolle und kristallklare Tonqualität

Mehr

Kurzanleitung Konferenztelefon Konftel 200W

Kurzanleitung Konferenztelefon Konftel 200W Kurzanleitung Konferenztelefon Konftel 200W Deutsch Conference phones for every situation Beschreibung Konftel 200W Konftel 200W ist ein DECT-Konferenztelefon mit einem Aufnahmebereich von bis zu 30 m

Mehr

Conference phones for every situation. Handbuch Konftel 250 DEUTSCH

Conference phones for every situation. Handbuch Konftel 250 DEUTSCH Conference phones for every situation Handbuch Konftel 250 DEUTSCH Alle Konferenztelefone von Konftel sind mit unserem patentierten Soundsystem OmniSound für kristallklare Tonqualität ausgestattet. Jetzt

Mehr

Handbuch Konftel 300W

Handbuch Konftel 300W Conference phones for every situation Handbuch Konftel 300W DEUTSCH Alle Konferenztelefone von Konftel sind mit unserem patentierten Soundsystem OmniSound für kristallklare Tonqualität ausgestattet. Jetzt

Mehr

Handbuch Konftel 300W

Handbuch Konftel 300W Conference phones for every situation Handbuch Konftel 300W DEUTSCH Inhalt Alle Konferenztelefone von Konftel sind mit unserem patentierten Soundsystem OmniSound für kristallklare Tonqualität ausgestattet.

Mehr

Handbuch Konftel 300 DEUTSCH

Handbuch Konftel 300 DEUTSCH Handbuch Konftel 300 DEUTSCH OmniSound HD Optimale Tonqualität Durch Vollduplex-Audio garantiert die patentierte Soundtechnik OmniSound für Ihre Audio-Konferenz eine eindrucksvolle und kristallklare Tonqualität

Mehr

Handbuch Konftel 300 DEUTSCH

Handbuch Konftel 300 DEUTSCH Handbuch Konftel 300 DEUTSCH OmniSound HD Optimale Tonqualität Durch Vollduplex-Audio garantiert die patentierte Soundtechnik OmniSound für Ihre Audio-Konferenz eine eindrucksvolle und kristallklare Tonqualität

Mehr

Conference phones for every situation. Handbuch Konftel 300 DEUTSCH

Conference phones for every situation. Handbuch Konftel 300 DEUTSCH Conference phones for every situation Handbuch Konftel 300 DEUTSCH Alle Konferenztelefone von Konftel sind mit unserem patentierten Soundsystem OmniSound für kristallklare Tonqualität ausgestattet. Jetzt

Mehr

Handbuch Konftel 300M DEUTSCH

Handbuch Konftel 300M DEUTSCH Handbuch Konftel 300M DEUTSCH OmniSound HD Optimale Tonqualität Durch Vollduplex-Audio garantiert die patentierte Soundtechnik OmniSound für Ihre Audio-Konferenz eine eindrucksvolle und kristallklare Tonqualität

Mehr

Handbuch Konftel 300M DEUTSCH

Handbuch Konftel 300M DEUTSCH Handbuch Konftel 300M DEUTSCH OmniSound HD Optimale Tonqualität Durch Vollduplex-Audio garantiert die patentierte Soundtechnik OmniSound für Ihre Audio-Konferenz eine eindrucksvolle und kristallklare Tonqualität

Mehr

Conference phones for every situation. Handbuch Konftel 300 DEUTSCH

Conference phones for every situation. Handbuch Konftel 300 DEUTSCH Conference phones for every situation Handbuch Konftel 300 DEUTSCH Inhalt Alle Konferenztelefone von Konftel sind mit unserem patentierten Soundsystem OmniSound für kristallklare Tonqualität ausgestattet.

Mehr

Handbuch Konftel 250 DEUTSCH

Handbuch Konftel 250 DEUTSCH Handbuch Konftel 250 DEUTSCH OmniSound HD Optimale Tonqualität Durch Vollduplex-Audio garantiert die patentierte Soundtechnik OmniSound für Ihre Audio-Konferenz eine eindrucksvolle und kristallklare Tonqualität

Mehr

Handbuch Konftel 300M

Handbuch Konftel 300M Conference phones for every situation Handbuch Konftel 300M DEUTSCH Alle Konferenztelefone von Konftel sind mit unserem patentierten Soundsystem OmniSound für kristallklare Tonqualität ausgestattet. Jetzt

Mehr

Kurzanleitung Konferenztelefon Konftel 60W

Kurzanleitung Konferenztelefon Konftel 60W Kurzanleitung Konferenztelefon Konftel 60W Deutsch Conference phones for every situation Auf der beigefügten CD finden Sie ein Handbuch mit zusätzlichen Informationen Beschreibung Drei Anzeigeleuchten

Mehr

When meetings really matter

When meetings really matter When meetings really matter Konferenzen über das Internet Sprechen Sie mit Kunden und Kollegen über Skype, Microsoft OSC oder andere Kommunikationsprogramme im Computer? Dann sollten Sie Konftel als Schallquelle

Mehr

Handbuch Konftel 300Mx DEUTSCH

Handbuch Konftel 300Mx DEUTSCH Handbuch Konftel 300Mx DEUTSCH OmniSound HD Optimale Tonqualität Durch Vollduplex-Audio garantiert die patentierte Soundtechnik OmniSound für Ihre Audio-Konferenz eine eindrucksvolle und kristallklare

Mehr

Kurzanleitung Konftel 55Wx

Kurzanleitung Konftel 55Wx DEUTSCH Kurzanleitung Konftel 55Wx Das Konftel 55Wx ist eine Konferenzeinheit, die an Ihr Systemtelefon, Ihr Mobiltelefon und Ihren Computer angeschlossen werden kann. Die Einheit verwandelt Ihre Kommunikationswerkzeuge

Mehr

Calisto P240. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG

Calisto P240. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG Calisto P240 USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG Willkommen Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf eines Plantronics-Produkts entschieden haben. Dieses Benutzerhandbuch enthält Anweisungen zur Installation

Mehr

Handbuch Konferenztelefon Konftel 200W

Handbuch Konferenztelefon Konftel 200W Handbuch Konferenztelefon Konftel 200W Deutsch Conference phones for every situation Dieses Produkt ist mit OmniSound für kristallklare Tonqualität ausgrüstet. DECT gemäß GAP-Standard DECT Digital Enhanced

Mehr

Handbuch Konftel 300IP DEUTSCH

Handbuch Konftel 300IP DEUTSCH Handbuch Konftel 300IP DEUTSCH OmniSound HD Optimale Tonqualität Durch Vollduplex-Audio garantiert die patentierte Soundtechnik OmniSound für Ihre Audio-Konferenz eine eindrucksvolle und kristallklare

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung SchwackeListeDigital SuperSchwackeDigital SuperSchwackeDigital F Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für Ihren Auftrag für SchwackeListeDigital. Hier finden Sie die notwendigen Hinweise,

Mehr

IP Office 9608 Telefonkurzanleitung (Referenz)

IP Office 9608 Telefonkurzanleitung (Referenz) 9608 Telefonkurzanleitung (Referenz) Das Telefonmodell 9608 unterstützt das Telefonmodell 9608. Das Telefon bietet 24 programmierbare Anrufpräsentations-/Funktionstasten. Die Beschriftungen dieser Tasten

Mehr

Conference phones for every situation. Handbuch Konftel 300 DEUTSCH

Conference phones for every situation. Handbuch Konftel 300 DEUTSCH Conference phones for every situation Handbuch Konftel 300 DEUTSCH Inhalt Alle Konferenztelefone von Konftel sind mit unserem patentierten Soundsystem OmniSound für kristallklare Tonqualität ausgestattet.

Mehr

Handbuch Konftel 55 DEUTSCH

Handbuch Konftel 55 DEUTSCH Handbuch Konftel 55 DEUTSCH OmniSound HD Optimale Tonqualität Durch Vollduplex-Audio garantiert die patentierte Soundtechnik OmniSound für Ihre Audio-Konferenz eine eindrucksvolle und kristallklare Tonqualität

Mehr

Calisto P240-M. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG

Calisto P240-M. USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG TM Calisto P240-M USB-Telefonhörer BEDIENUNGSANLEITUNG Willkommen Vielen Dank, dass Sie sich für den Kauf eines Plantronics-Produkts entschieden haben. Dieses Benutzerhandbuch enthält Anweisungen zur Installation

Mehr

Jabra SPEAK 510 BEDIENUNGSANLEITUNG

Jabra SPEAK 510 BEDIENUNGSANLEITUNG Jabra SPEAK 510 BEDIENUNGSANLEITUNG Inhalt Willkommen... 2 ÜBERSICHT... 3 VERBINDEN.... 5 Benutzung des.... 8 SUPPORT.... 11 Technische Daten... 12 1 Willkommen Vielen Dank für Ihren Kauf des. Wir hoffen,

Mehr

Kurzanleitung SNOM M3

Kurzanleitung SNOM M3 Bedienungsanleitungen für verschiedene Net4You Produkte Kurzanleitung SNOM M3 Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von IKT-Produkten. Um solche Probleme

Mehr

MAX IP Konferenztelefon BEDIENUNGSANLEITUNG

MAX IP Konferenztelefon BEDIENUNGSANLEITUNG MAX IP Konferenztelefon BEDIENUNGSANLEITUNG TECHNISCHER SUPPORT TELEFON +1.800.283.5936 +1.801.974.3760 FAX +1.801.977.0087 EMAIL tech.support@clearone.com MAX IP BEDIENUNGSANLEITUNG CLEARONE-TEILENUMMER

Mehr

Eine Möglichkeit, sich auch auf Distanz nah zu sein

Eine Möglichkeit, sich auch auf Distanz nah zu sein Eine Möglichkeit, sich auch auf Distanz nah zu sein Wir treffen uns bekommt eine neue Dimension Sie können sich ohne Einschränkung der Klang-qualität frei im Raum bewegen, diskutieren und debattieren.

Mehr

Plantronics Calisto II -Headset mit Bluetooth -USB-Adapter Benutzerhandbuch

Plantronics Calisto II -Headset mit Bluetooth -USB-Adapter Benutzerhandbuch Plantronics Calisto II -Headset mit Bluetooth -USB-Adapter Benutzerhandbuch Inhalt Paketinhalt... 1 Produktmerkmale... 2 Ein-/Ausschalten des Headsets und des USB-Bluetooth-Adapters. 4 Leuchtanzeigen/Warnsignale...

Mehr

Bedienungsanleitung Digital TV

Bedienungsanleitung Digital TV Bedienungsanleitung Digital TV Inhalt Ihrer Lieferung 1. Empfangsbox einrichten 1. Plazierung 1. Empfangsbox 2. Ethernet Kabel anschliessen 3. Fernseher anschliessen 4. Netzteil anschliessen 5. Empfangsbox

Mehr

Handbuch Konftel 300IP

Handbuch Konftel 300IP Conference phones for every situation Handbuch Konftel 300IP DEUTSCH Alle Konferenztelefone von Konftel sind mit unserem patentierten Soundsystem OmniSound für kristallklare Tonqualität ausgestattet. Jetzt

Mehr

Rufnummer Anzeige. Gebrauchsanleitung

Rufnummer Anzeige. Gebrauchsanleitung PROFOON PCI-35B Rufnummer Anzeige Gebrauchsanleitung EINLEITUNG Der Rufnummernmelder PCI-35B bietet Ihnen die Möglichkeit, vor der Entgegennahme eines Anrufs zu sehen, vom wem Sie gerade angerufen werden.

Mehr

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter www.philips.com/welcome SE650 SE655 Kurzbedienungsanleitung 1 Anschließen 2 Installieren 3 Genießen Inhalt der Verpackung Basisstation ODER Mobilteil

Mehr

ODD-TV². ... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! www.bookmaker5.com

ODD-TV². ... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! www.bookmaker5.com ODD-TV²... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! Arland Gesellschaft für Informationstechnologie mbh - Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Version 5.7.6 - /05/2010 Handbuch ODD-TV

Mehr

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung

Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Anleitung für die Firmware-Aktualisierung Diese Anleitung erläutert das Herunterladen der G800-Firmware von der Ricoh-Website und das Aktualisieren der Firmware. Nehmen Sie folgende Schritte vor, um die

Mehr

signakom - - - - - besser sicher

signakom - - - - - besser sicher GPS - Locator SK1 Bedienungsanleitung 1. SIM- Karte - Installieren Sie die SIM - Karte für Ihren GPS-Locator in einem normalen Handy. Sie können dazu irgendeine SIM-Karte eines beliebigen Anbieters verwenden.

Mehr

Für den Zugriff vom PC aus die TCP/IP Netzwerkeinstellung des PC auf DHCP bzw. automatisch stellen,

Für den Zugriff vom PC aus die TCP/IP Netzwerkeinstellung des PC auf DHCP bzw. automatisch stellen, DIGITRONIC GmbH - Seite: 1 Ausgabe: 11.05.2012 Einstellanleitung GSM XSBOXR6VE Diese Anleitung gilt für die Firmware Version 1.1 Zunächst die SIM Karte mit der richtigen Nummer einsetzten (siehe Lieferschein).

Mehr

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments

Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Anleitung für die Aktualisierung des HTML-Dokuments Diese Anleitung erläutert das Herunterladen des G800SE-HTML-Dokuments von der Ricoh- Website und das Aktualisieren des HTML-Dokuments. Nehmen Sie folgende

Mehr

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera:

Quickstart JVC GZ-MG610SE Übersicht über die Kamera: Übersicht über die Kamera: 1 Ein- / Aus-Schalter 2 Taste zum Ein- / Ausschalten der Display-Anzeigen 3 Lautsprecher 4 Zoom (bei Aufnahme), Lautstärke (bei Wiedergabe) 5 Auslöse-Taste für Fotoaufnahme (Snapshot)

Mehr

Hinweise zur Datenübertragung mit. Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc.

Hinweise zur Datenübertragung mit. Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc. Hinweise zur Datenübertragung mit Bluetooth is a registered trademark of Bluetooth SIG, Inc. Information Diese Anleitung hilft Ihnen, das smartlab Bluetooth Modul in Ihr smartlab genie Blutzuckermessgerät

Mehr

Handbuch OmniTouch 4135 IP DEUTSCH

Handbuch OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Handbuch OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Das OmniTouch 4135 IP ist mit OmniSound 2.0 ausgerüstet, das eine noch bessere Tonqualität liefert. Wie OmniSound nutzt auch OmniSound 2.0 Full-Duplex, ein Mikrofon mit

Mehr

Rufnummeranzeige. Gebrauchsanleitung

Rufnummeranzeige. Gebrauchsanleitung PROFOON PCI-25B Rufnummeranzeige Gebrauchsanleitung EINLEITUNG Der Rufnummernmelder PCI-25B bietet Ihnen die Möglichkeit, vor der Entgegennahme eines Anrufs zu sehen, vom wem Sie gerade angerufen werden.

Mehr

Basisstation Verwenden Sie nur das mitgelieferte Panasonic-Netzteil PQLV203CE. Klick. Haken. Router. A Klick Ethernetkabel

Basisstation Verwenden Sie nur das mitgelieferte Panasonic-Netzteil PQLV203CE. Klick. Haken. Router. A Klick Ethernetkabel Modellbez. BB-GT1500G/BB-GT1520G BB-GT1540G Kurzanleitung Einrichtung Basisstation Verwenden Sie nur das mitgelieferte Panasonic-Netzteil PQLV203CE. Klick Stecker fest drücken. Haken (220-240 V, 50 Hz)

Mehr

Easi-Speak Bedienungsanleitung

Easi-Speak Bedienungsanleitung Bitte bewahren Sie diese Anleitung zum späteren Nachschlagen auf. Das Easi-Speak enthält eine nicht austauschbare aufladbare Batterie. Nicht versuchen, die Batterie zu entfernen. Das Easi-Speak darf nicht

Mehr

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter

Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter Registrieren Sie Ihr Gerät und Sie erhalten Support unter www.philips.com/welcome CD250 CD255 SE250 SE255 Kurzbedienungsanleitung 1 Anschließen 2 Installieren 3 Genießen Lieferumfang Basisstation ODER

Mehr

Installations- und. Programmieranleitung TELEFONINTERFACE 1332-306 1332-320

Installations- und. Programmieranleitung TELEFONINTERFACE 1332-306 1332-320 Installations- und Programmieranleitung TELEFONINTERFACE 1332-306 1332-320 Funktionsbeschreibung: Die Telefoninterfaces 1332-306 (50 Rufnummernspeicher) und 1332-320 (180 Rufnummernspeicher) dienen zur

Mehr

Handbuch OmniTouch 4135 IP DEUTSCH

Handbuch OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Handbuch OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Das OmniTouch 4135 IP ist mit OmniSound 2.0 ausgerüstet, das eine noch bessere Tonqualität liefert. Wie OmniSound nutzt auch OmniSound 2.0 Full-Duplex, ein Mikrofon mit

Mehr

Bedienungsanleitung DOK App

Bedienungsanleitung DOK App Bedienungsanleitung DOK App Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Erklärung der Funktionen der Steuerungs App DOK. Sie können die App auf Ihrem Smartphone oder Tablet einrichten und benutzen. Bitte

Mehr

Kurzanleitung Aastra 6753i Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1 / März 2012

Kurzanleitung Aastra 6753i Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1 / März 2012 Kurzanleitung Aastra 6753i Die wichtigsten Funktionen im Überblick Version 1 / März 2012 Bedienelemente Aastra 6753i 2/20 1. Ende 2. Einstellungen 7 6 3. Halten 4. Wahlwiederholung 5. Lautstärke 6. Mitteilungs-LED

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

Avaya 3725 DECT- Telefon Kurzanleitung

Avaya 3725 DECT- Telefon Kurzanleitung Avaya 3725 DECT- Telefon Kurzanleitung Lautstärketasten Anzeige Ton-aus-Taste Softkeys Bestätigungstaste Annehmen-Taste Fünffach- Navigationstaste Sprach-Mail Multifunktionstaste LED Tastensperre und Leertaste

Mehr

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein Einleitung Memeo Instant Backup ist eine einfache Backup-Lösung für eine komplexe digitale Welt. Durch automatisch und fortlaufende Sicherung Ihrer wertvollen Dateien auf Ihrem Laufwerk C:, schützt Memeo

Mehr

Handbuch OmniTouch 4135 IP DEUTSCH

Handbuch OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Handbuch OmniTouch 4135 IP DEUTSCH Das OmniTouch 4135 IP ist mit OmniSound 2.0 ausgerüstet, das eine noch bessere Tonqualität liefert. Wie OmniSound nutzt auch OmniSound 2.0 Full-Duplex, ein Mikrofon mit

Mehr

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch

Doro Secure 580. Benutzerhandbuch. Deutsch Doro Secure 580 Benutzerhandbuch Deutsch 3 2 1 4 5 6 7 8 9 14 13 12 11 10 15 16 Hinweis! Alle Abbildungen dienen lediglich zu anschaulichen Zwecken und geben das Aussehen des Geräts möglicherweise nicht

Mehr

INSTALLATIONSANLEITUNG

INSTALLATIONSANLEITUNG INSTALLATIONSANLEITUNG Software Upgrade 3.5 IBEX30/40 Cross Um das Upgrade durchführen zu können, benötigen Sie eine zusätzliche micro SD Karte, da der interne Flash Speicher des Gerätes nach dem Upgrade

Mehr

Kurzanleitung Konftel 60W

Kurzanleitung Konftel 60W Deutsch Conference phones for every situation Developed by Konftel AB Box 268, SE-901 06 Umeå, Sweden Phone: +46 90 706 489 Fax: +46 90 131 435 E-mail: info@konftel.com Web: www.konftel.com 3115 DE rev

Mehr

User guide Conference phone Konftel 100

User guide Conference phone Konftel 100 User guide Conference phone Konftel 100 Dansk I I English I Español I Français Italiano I Norsk I Suomi I Svenska Intelligent communications Inhalt Beschreibung Anschlüsse, Zubeör und Ersatzteile Gespräche

Mehr

Konftel die perfekte Lösung für optimale Freiheit beim Telefonieren Die Konferenztelefone mit dem kristallklaren Sound

Konftel die perfekte Lösung für optimale Freiheit beim Telefonieren Die Konferenztelefone mit dem kristallklaren Sound Konftel die perfekte Lösung für optimale Freiheit beim Telefonieren Die Konferenztelefone mit dem kristallklaren Sound Intelligent communications Konftel 200/NI das erste digitale Konferenztelefon der

Mehr

SGH-A300 WAP-Browser Bedienungsanleitung

SGH-A300 WAP-Browser Bedienungsanleitung * Manche Beschreibungen in diesem Handbuch treffen eventuell nicht auf Ihr Telefon zu. Dies hängt von der installierten Software und/oder Ihrem Netzbetreiber ab. SGH-A300 Bedienungsanleitung ELECTRONICS

Mehr

MAGIC TH1 Go. Konfiguration und Steuerung über Webbrowser Konfiguration über Frontkeypad und -display

MAGIC TH1 Go. Konfiguration und Steuerung über Webbrowser Konfiguration über Frontkeypad und -display MAGIC TH1 Go Konfiguration und Steuerung über Webbrowser Konfiguration über Frontkeypad und -display Konfiguration über Webbrowser 2 Zur Zeit werden die Webbrowser Firefox, Google Chrome und Safari unterstützt;

Mehr

FLASH USB 2. 0. Einführung DEUTSCH

FLASH USB 2. 0. Einführung DEUTSCH DEUTSCH FLASH ROTE LED (GESPERRT) GRÜNE LED (ENTSPERRT) SCHLÜSSEL-TASTE PIN-TASTEN BLAUE LED (AKTIVITÄT) Einführung Herzlichen Dank für Ihren Kauf des Corsair Flash Padlock 2. Ihr neues Flash Padlock 2

Mehr

RIKA WARM APP. Bedienungsanleitung

RIKA WARM APP. Bedienungsanleitung RIKA WARM APP Bedienungsanleitung 1. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN: Ofen: Ofen mit Tastendisplay ab Softwareversion 1.40 Ofen mit Touchdisplay ab Ofensoftware V1.12, Display Version V1.22. (Öfen mit älterer Software

Mehr

MMOne.tv Installationsanleitung der Set-Top Box 05/2008 Version 1.1. Seite 1 von 10

MMOne.tv Installationsanleitung der Set-Top Box 05/2008 Version 1.1. Seite 1 von 10 MMOne.tv Installationsanleitung der Set-Top Box 05/2008 Version 1.1 Seite 1 von 10 Inhalt Inhalt des MMOne.tv Pakets Seite 3 Zusatzinformationen Seite 3 Installation Ihrer Set-Top Box Seite 3 Der richtige

Mehr

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 Hinweis: Die Vorgängerversion von F-Secure Mobile Security muss nicht deinstalliert werden. Die neue

Mehr

ANWEISUNGEN FÜR DRM-AKTIVIERUNGSCODE WIP NAV PLUS / CONNECT NAV PLUS (RT6)

ANWEISUNGEN FÜR DRM-AKTIVIERUNGSCODE WIP NAV PLUS / CONNECT NAV PLUS (RT6) (RT6) 1 0. Voraussetzungen 1. Ihr Fahrzeug ist werksseitig mit dem Navigationssystem WIP nav plus / Connect nav plus ausgestattet. Für Karten-Updates muss mindestens Software-Version* 2.20 installiert

Mehr

Zunächst empfehlen wir Ihnen die bestehenden Daten Ihres Gerätes auf USB oder im internen Speicher des Gerätes zu sichern.

Zunächst empfehlen wir Ihnen die bestehenden Daten Ihres Gerätes auf USB oder im internen Speicher des Gerätes zu sichern. Anleitung zum Softwareupdate Eycos S 75.15 HD+ Eine falsche Vorgehensweise während des Updates kann schwere Folgen haben. Sie sollten auf jeden Fall vermeiden, während des laufenden Updates die Stromversorgung

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG

BEDIENUNGSANLEITUNG. ba76147d01 04/2013. MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG BEDIENUNGSANLEITUNG ba76147d01 04/2013 MultiLab User PC SOFTWARE ZUR BENUTZERVERWALTUNG MultiLab User 2 ba76147d01 04/2013 Inhaltsverzeichnis MultiLab User MultiLab User - Inhaltsverzeichnis 1 Überblick...................................

Mehr

Hinweise für Anwender

Hinweise für Anwender Hinweise für Anwender Dieses Handbuch beschreibt Ergänzungen und Änderungen in den Funktionen infolge des Firmware-Upgrades. Lesen Sie dieses Handbuch zusammen mit den neuesten Versionen des "Gerätehandbuch"

Mehr

FREECALL 0800 und 0180call rufumleitung mit Follow me - Bedienungsanleitung

FREECALL 0800 und 0180call rufumleitung mit Follow me - Bedienungsanleitung FREECALL 0800 und 0180call rufumleitung mit Follow me - Bedienungsanleitung Stand: März 2014 2 Inhalt Rufumleitung: immer Anschluss unter Ihrer Nummer.... 3 Das Mehrfrequenz-Wahlverfahren (MFV).... 3 Der

Mehr

AUDIO-EINSTELLUNGEN...

AUDIO-EINSTELLUNGEN... Inhaltsverzeichnis AUDIO-EINSTELLUNGEN... 2 1.1 LOKALE EINRICHTUNG... 2 1.1.1 Schnelltest... 2 1.1.2 Allgemeine Lautstärke-Steuerung... 2 1.1.3 Auswahl des korrekten Audio-Gerätes... 4 1.2 EINRICHTUNG

Mehr

Benutzerhandbuch Telefonie

Benutzerhandbuch Telefonie Benutzerhandbuch Telefonie www.quickline.com wwz.ch/quickline Einleitung Lieber Quickline-Kunde, liebe Quickline-Kundin Mit Quickline als Multimedia-Produkt können Sie nicht nur günstig surfen, sondern

Mehr

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS

KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS ReadMe_Driver.pdf 11/2011 KODAK D4000 Duplex Photo Printer-Treiber für WINDOWS Beschreibung Der D4000-Druckertreiber ist ein MICROSOFT-Druckertreiber, der speziell für die Verwendung mit dem D4000 Duplex

Mehr

Kurzanleitung Polycom-Lync-fähiges Telefon

Kurzanleitung Polycom-Lync-fähiges Telefon Kurzanleitung Polycom-Lync-fähiges Telefon Allgemeines Ihr Telefon ist ein IP-Telefon, d.h. es hängt nicht an einer separaten Telefonleitung, sondern an der Netzwerkdose. Über diese bezieht es auch Strom.

Mehr

Ergänzung zur Bedienungsanleitung

Ergänzung zur Bedienungsanleitung Cover1-4 Ergänzung zur Bedienungsanleitung Schneidmaschine Product Code (Produktcode): 891-Z01 Weitere Informationen finden Sie unter http://support.brother.com für Produktsupport und Antworten zu häufig

Mehr

KODAK PROFESSIONAL DCS Pro SLR/c Digitalkamera

KODAK PROFESSIONAL DCS Pro SLR/c Digitalkamera KODAK PROFESSIONAL DCS Pro SLR/c Digitalkamera Benutzerhandbuch Abschnitt Objektivoptimierung Teilenr. 4J1534_de Inhaltsverzeichnis Objektivoptimierung Überblick...5-31 Auswählen des Verfahrens zur Objektivoptimierung...5-32

Mehr

User Guide Speaker phone GewaTel 200. Deutsch

User Guide Speaker phone GewaTel 200. Deutsch User Guide Speaker phone GewaTel 200 2 In dieser Verpackung befinden sich: 1 Bedienungsanleitung 1 Freisprechtelefon 1 Netzgerät 1 Stromversorgungs- und Netzwerkkabel Telefonstecker Bitte kontrollieren

Mehr

Software Update Version 1.5.9193

Software Update Version 1.5.9193 Active 10 Software Update Version 1.5.9193 Version 1.0 1 P a g e Inhalt 1. Vollständige Liste der Änderungen 1.1 Grundlegende Änderungen 1.2 Geringfügige Änderungen 2. Installationsanleitung 2.1 Windows

Mehr

Was ist im Lieferumfang?

Was ist im Lieferumfang? Kurzanleitung SE888 Was ist im Lieferumfang? Mobilteil * Basisstation Ladestation * Netzteil * Telefonkabel ** CD-ROM Kurzanleitung Garantie Hinweis * Bei Modellen mit mehreren Mobilteilen sind auch zusätzliche

Mehr

Bedienungsanleitung MacroSystem Galileo für Enterprise

Bedienungsanleitung MacroSystem Galileo für Enterprise Bedienungsanleitung MacroSystem Galileo für Enterprise Inhaltsverzeichnis Seite 1. Allgemeines... 3 2. Was ist MacroSystem Galileo?... 3 3. Installation / Programmstart... 4 4. Datensicherung... 4 4.1

Mehr

JABRA SPEAK 510. Benutzerhandbuch. jabra.com/speak510

JABRA SPEAK 510. Benutzerhandbuch. jabra.com/speak510 JABRA SPEAK 510 Benutzerhandbuch jabra.com/speak510 2015 GN Netcom A/S. Alle Rechte vorbehalten. Jabra ist eine eingetragene Handelsmarke von GN Netcom A/S. Alle anderen hier enthaltenen Warenzeichen sind

Mehr

FAQ für Transformer TF201

FAQ für Transformer TF201 FAQ für Transformer TF201 Dateien verwalten... 2 Wie greife ich auf meine in der microsd-, SD-Karte und einen USB-Datenträger gespeicherten Daten zu?... 2 Wie verschiebe ich eine markierte Datei in einen

Mehr

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks

Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -1- Dream NFI-Flash Anleitung für die Verwendung des USB Recovery Sticks -2- Wozu dient der USB Recovery Stick? Mit dem USB Recovery Stick können Sie die Software (Firmware) Ihrer Dreambox aktualisieren.

Mehr

TASER CAM Rekorder Kurzanleitung

TASER CAM Rekorder Kurzanleitung TASER CAM Rekorder Kurzanleitung Wir gratulieren Ihnen zum Kauf eines TASER CAM Rekorders. Lesen Sie sich diesen Abschnitt durch, damit Sie das Gerät gleich einsetzen können. Der TASER CAM Rekorder kann

Mehr

Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden. Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint:

Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden. Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint: Die USB-Modem-Stick Software (Windows) verwenden Doppelklicken Sie das Symbol auf dem Desktop, um die Software zu starten. Die Hauptseite erscheint: Statistik Wenn eine mobile Datenverbindung besteht,

Mehr

Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005

Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005 Bluetooth V2.0 Earclip Headset BT0005 Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Packungsinhalt 3.0 Abmessungen 4.0 Funktionsübersicht 5.0 Aufladen der Batterie 6.0 An- / Ausschalten

Mehr

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-250 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-250 Daten auf

Mehr

Speech 001. Blumax Speech 001. Bedienungsanleitung - 1 -

Speech 001. Blumax Speech 001. Bedienungsanleitung - 1 - Blumax Speech 001 Bedienungsanleitung - 1 - I. Gerätedetails und Funktionen I-1. Gerätedetails I-2. Funktionen (siehe Bild.1) I-2-1. Ein/Aus Wenn Sie Ein/Aus drücken, können Sie: - das Gerät ein- und ausschalten

Mehr

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC?

Fingerpulsoximeter. A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-300 Fingerpulsoximeter A. Wie führt man einen Echtzeitdatentransfer vom PULOX PO-300 zum Computer durch und speichert diese Messdaten auf dem PC? B. Wie nimmt man mit dem PULOX PO-300

Mehr

BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31. Bedienungsanleitung

BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31. Bedienungsanleitung BLUETOOTH FREISPRECHANLAGE S-31 Bedienungsanleitung 1 INHALTSVERZEICHNIS WILLKOMMEN... 3 PRÄSENTATION DEr VEOPULSE S-31... 4 AUFBAU IHRER ANLAGE... 5 AUFLADEN DER S-31... 6 ERSTER GEBRAUCH... 7 ANWENDUNG

Mehr

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme

Anleitung zum Upgrade auf SFirm 3.0 + Datenübernahme I. Vorbereitungen 1. Laden Sie zunächst die Installationsdateien zu SFirm 3.0, wie in der Upgrade-Checkliste (Schritt 1.) beschrieben, herunter (www.sparkasse-fuerth.de/sfirm30download). 2. Starten Sie

Mehr

CD 600 IntelliLink, Navi 650, Navi 950 IntelliLink Häufig gestellte Fragen (FAQ) Stand: Dezember 2015

CD 600 IntelliLink, Navi 650, Navi 950 IntelliLink Häufig gestellte Fragen (FAQ) Stand: Dezember 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Audio... 1 2. Navigation (nur bei Navi 950 IntelliLink und Navi 650)... 1 3. Telefon... 2 4. Spracherkennung (nur mit CD 600 IntelliLink und Navi 950 IntelliLink)... 3 5. Sonstige...

Mehr

Handbuch : CTFPND-1 V4

Handbuch : CTFPND-1 V4 Handbuch : CTFPND-1 V4 - Navigation starten (Seite 1) - Einstellungen (Seite 2-17) - WindowsCE Modus (Seite 18-19) - Bluetooth (Seite 21-24) - Anschlussmöglichkeiten (Seite 25-26) Navigation Um die installierte

Mehr