Leitungsschutzschalter. Technische Schulung Blieskastel Schutzgeräte / Leitungsschutzschalter

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Leitungsschutzschalter. Technische Schulung Blieskastel Schutzgeräte / Leitungsschutzschalter"

Transkript

1 Leitungsschutzschalter 1

2 DIN VDE Normen für Leitungsschutzschalter DIN / VDE 0641 Teil 11/8.92 DIN / VDE Normen zu Leitungsschutzschalter: - In dieser Norm sind die Auslösecharakteristiken B und C nach IEC 898 und EN (Quick Connect Klemme nach Anhang J) und D nach IEC enthalten - Diese Norm hat Gültigkeit für Wechselstrom-Leitungsschutzschalter, deren Bemessungsstrom nicht höher als 125A ist und die zum Schutz von installierten elektrischen Leitungen in Gebäuden und ähnlichen Anwendungen bestimmt sind 2

3 DIN VDE Normen für Leitungsschutzschalter DIN / VDE 0641 Teil 11/8.92 DIN / VDE Normen zu Leitungsschutzschalter: - Leitungsschutzschalter im Anwendungsbereich dieser Norm sind zum Trennen von Stromkreisen vom Versorgungsnetz geeignet - Leitungsschutzschalter sind nicht zum Schutz der am Stromkreis angeschlossenen Motoren bestimmt - Beim Einsatz von Leitungsschutzschaltern mit der Charakteristik B, C und D gilt: In Iz - In: Nennstrom der Überstrom-Schutzeinrichtung - Iz: Zulässige Belastbarkeit der Leitung bzw. Kabel 3

4 Unfallverhütungsvorschrift BGV für elektrische Anlagen und Betriebsmittel Die Unfallverhütungsvorschrift BGV gilt für alle elektrischen Anlagen und Betriebsmittel sowie auch bei nicht elektrotechnischen Arbeiten in deren Nähe VDE 0106 Teil 199 BGV BGV Sie wendet sich an die Unternehmer (Betreiber) elektrischer Anlagen und deren Mitarbeiter (Versicherte) 4

5 Unfallverhütungsvorschrift BGV für elektrische Anlagen und Betriebsmittel Die BGV, Vorschrift der Berufsgenossenschaft Nr.4 besteht aus drei Teilen: Teil 1: Unfallverhütungsvorschrift Elektrische Anlagen und Betriebsmittel BGV Teil 2: Durchführungsanweisungen zur Unfallverhütungsvorschrift Fingersicher nach BGV A3 Teil 3: Anhang zu den Durchführungsanweisungen zur Unfallverhütungsvorschrift 5

6 Übersicht Leitungsschutzschalter MBN116 MBS116 NCN116 HMC199 Quick Connect Klemme am Abgang bis 20A / Zugang bis 63A MBN316 MCS316 NCN616 HMC399 6

7 Leitungsschutzschalter 6kA Liefermöglichkeiten 1 polig 6 63A B 0,5 63A C 1 + N polig 6 63A B 6 63A C 2 polig 6 63A B 0,5 63A C 3 polig 6 63A B 0,5 63A C 3 + N polig 6 63A B 6 63A 4 polig 6 63A C B MBN116 MBS116 0,5 63A C QuickConnect Klemme ( ) am Abgang bis 20A und Zugang bis 63A 7

8 Leitungsschutzschalter 10kA Liefermöglichkeiten 1 polig 6 63A 0,5 63A 0,5 63A 1 + N polig 6 63A 6 63A 2 polig 6 63A 0,5 63A 0,5 63A 3 polig 6 63A 0,5 63A 0,5 63A 3 + N polig 6 63A 6 63A 4 polig 6 63A 0,5 63A 0,5 63A B C D B C B C D B C D B C B C D NCN116 NCN616 8

9 Auslösecharakteristiken Beispiel Charakteristik B: - Für Licht-, Steckdosen- und Steuerstromkreise 9

10 Auslösecharakteristiken Charakteristik B: Für Licht-, Steckdosen und Steuerstromkreise Charakteristik C: Für Geräte mit hohen Einschaltströmen wie Motoren, etc. Charakteristik D: Für Geräte mit sehr hohen Einschaltströmen wie Schweißtrafo, etc. 10

11 Auslöseverhalten 11

12 Auslösecharakteristiken Auslösecharakteristiken alte Ausführungen L - Leitungsschutz U - Leitungsschutz G - Geräteschutz R L G K R - Rapid (Schnellauslöser) U S K - Kraft S - Steuerstrom 12

13 Gleichstromanwendungen an Hager LS-Schalter Spannung und Nennschaltvermögen: Die Werte bei den zweipoligen Leitungsschutzschaltern ergeben sich durch die Reihenschaltung beider Pole Elektromagnetischer Auslöser: Die Auslösezeit ist beim: Halten > 0,1s und beim Schalten < 0,1s Auslöseverhalten: Für den thermischen Auslöser bleiben Auslösewerte- und zeiten gleich: - kleiner Prüfstrom I1 = 1,13 x In Auslösezeit >1h - großer Prüfstrom I2 = 1,45 x In Auslösezeit <1h 13

14 Selektivität von LS-Schalter zu Schmelzsicherungen Selektivität: Ein selektives Verhalten von Überstromschutzeinrichtungen wird erreicht, wenn die Schutzeinrichtung, die dem Fehler am nächsten liegt, zuerst auslöst, ohne daß die vorgeschaltete Schutzeinrichtung anspricht 1 2 1: Gesamtausschaltzeit eines Leitungsschutzschalters 2: Schmelzzeit einer Sicherung höherer Nennstromstärke I1: Selektivitätsgrenze I1 14

15 Selektivität von LS-Schalter zu Schmelzsicherungen Selektivitätswerte ka: Selektivität zur Schmelzsicherung besteht bis zu den angegebenen Werten Beispiel: LS-Schalter, Baureihe MB, Nennschaltvermögen 6kA 15

16 Backup-Schutz Das vorgeschaltete Schutzorgan schaltet den Kurzschlussstrom schneller ab als der LS-Schalter. Dadurch kommt es nicht zur Zerstörung des LS durch einen zu hohen Kurzschlussstrom. Wenn der Kurzschlussstrom so groß ist, daß ein Leitungsschutzschalter diesen Strom nicht mehr schalten kann, müssen andere Schutzorgane, z.b. ein SLS-Schalter, Leistungsschalter oder Schmelzsicherungen vorgeschaltet werden 16

17 Belastbarkeit von Leitungsschutzschaltern Einfluss der Umgebungstemperatur auf das thermische Auslöseverhalten der LS-Schalter 30 : Die in dieser Spalte eingetragenen Ströme sind identisch mit den Nennströmen der LS Schalter, da bei dieser Temperatur das Auslöseverhalten eingestellt ist Die Tabelle gibt die korrigierten Werte des Bemessungsstroms in Abhängigkeit der Umgebungstemperatur an 17

18 Korrekturfaktor K Korrekturfaktor K bei gegenseitiger thermischer Beeinflussung von nebeneinander montierten LS-Schaltern bei Nennbelastung Anzahl K 1 1, , ,90 6 0,85 Korrekturfaktor K für verschiedene Frequenzwerte für den elektromagnetischen Auslöser F (Hz) 16 ²/3-100Hz 200Hz 400Hz 60Hz K 1 1,1 1,2 1,5 18

19 Varianten Bemessungsschaltvermögen 10kA Auslösecharakteristik B,C,D Kastenklemme Bemessungsschaltvermögen 6kA Auslösecharakteristik B,C QuickConnect Klemmen für zwei Leiter von 1,5mm² bis 4mm² 83mm Berührungsschutz nach DIN VDE 0106 Teil 100 (BGV) Zubehöranbau Beschriftungsfeld mit Klarsichtkappe Bi-Connect- Klemme QuickConnect- Klemme 19

20 Vorteile der QuickConnect Klemme Zeitsparendes Installieren und Lösen der Abgangsverdrahtung Einfaches Verschienen der Modulargeräte am Zugang Flexible Entnahme des LS Schalters aus dem Schienenverbund ohne umständliches Demontieren Kompatibel mit den bisherigen LS-Schaltern Mit Zusatzeinrichtungen erweiterbar 20

21 Vorteile der QuickConnect Klemme Hohe Sicherheit durch Federklemmtechnik dank gleich bleibender Federkraft Kürzere Montagezeiten Hoher Berührungsschutz durch IP2x Innovative Technik bringt Zeitgewinn und ein Plus an Sicherheit Phasenschiene kompatibel mit anderen Geräten 21

22 Vorteile der QuickConnect Klemme Vermeiden von Schmorstellen (kein Unterklemmen der Isolierung) Geringer Wartungsaufwand, kein Nachziehen der Schraube Schnelle innovative Stecktechnik für die Verdrahtung von Geräten Leiterquerschnitt 1,5mm² - 4mm² massiv und flexibel ohne Aderendhülse 22

23 Vorteile der QuickConnect Klemme Unkomplizierte Entnahme einzelner Geräte aus dem Schienenverbund Problemloses Lösen der Verdrahtung Einfache Spannungsmessung 23

24 QuickConnect Phasenschienen Volle Kompatibilität von Hager Modulargeräten der neuen Generation zu den Vorgängermodellen Mehr Wirtschaftlichkeit durch problemlose Erweiterung einer bestehenden Installation Die Phasenschienen rasten in den neuen QuickConnect Geräten am Gehäuse ein Alle gängigen Varianten verfügbar Hoher Berührungsschutz (mit Gehäuse verbunden) 24

25 Schlossadapter MZN175 Mit dem Schlossadapter MZN175 und dem Vorhängeschloss S014 kann die Betätigung des Kipphebels verhindert werden Die Einschaltung kann bei den 6kA LS auch durch einen Plombierdraht mit max. 0,9mm verhindert werden (bei 6kA LS) Beide Möglichkeiten verhindern das Einschalten des Gerätes, nicht das Ausschalten (bei 6kA LS) 25

26 Vorteile der 10kA Leitungsschutzschalter Leichte Montage durch: - geringe Gesamthöhe von nur 83mm (dadurch großer Verdrahtungsraum) - große 25mm² Klemme im Zu- und Abgang - Verschienbarkeit 1-4 polig - Bi-Connect Klemme Mit Zusatzeinrichtungen erweiterbar: - Hilfsschalter - Signalkontakt - Arbeitsstromauslöser - Unterspannungsauslöser linksbündig an alle LS-Schalter anbaubar - Sperrbar durch Schlossadapter in Verbindung mit Vorhängeschloss 83mm Kastenklemme Berührungsschutz nach DIN VDE 0106 Teil 100 (BGV) Beschriftungsfeld Bi-Connect- Klemme 26

27 Vorteile der 10kA Leitungsschutzschalter Neue technische Architektur und insbesondere eine neue Lichtbogenkammer, die mehr Leistung ermöglicht hinsichtlich: - Abschaltzeit - Wärmebelastung - Schaltleistung NCN 463 Leistungsverlust = 5.1W / Pol (-20%) 27

28 Vorteile der 10kA Leitungsschutzschalter Neue Klemme: - kein stromführendes Teil ist erreichbar - mehr Sicherheit beim Installieren Schutzart IP2x Kabelführung in der Klemme: - kein falsches Einführen der Kabel Mechanische Zustandsanzeige am LS (OFF-Position ist grün) (Mechanisch bedeutet, im Fall von verschweißten Kontakten im geschlossenen Zustand kann die Zustandsanzeige nicht offen signalisieren) 28

29 Vorteile der 10kA Leitungsschutzschalter Einfache Montage und Demontage auf der Hutschiene Einfache Entnahme einzelner LS aus dem Schienenverbund ohne Demontage der Phasenschiene Einfaches Hinzufügen von LS auf die Phasenschiene, z.b. beim Erweitern mit neuen Stromkreisen Oberer Kunststoffclip Unterer Kunststoffclip 29

30 Zubehör für 10kA Leitungsschutzschalter Berührungsschutz für Klemme und Schraube MZN120 MZN120 Phasenabschottung MZN121 MZN121 30

31 Verschienung der Leitungsschutzschalter bei Wechselstrom / Drehstrom Phasenschienen mit Endkappen PLE Bezeichnung Querschnitt mm 2 Schienenlänge Best.Nr. einpolig PLE KDZ163A KDZ163A dreipolig PLE KDZ363A Für Verschienung mit 4-poligen FI-Schalter PLE KDZ363F 31

32 Anschlussmöglichkeiten Anschlussfertige Bi-Connect Klemme mit offener Schraube und geschlossener Käfigklemme Sicherheit beim Anschließen durch geöffnete Klemmschraube für die Phasenschiene (Einfädeln entfällt) Anschluss einer Leitung Anschluss einer Phasenschiene Durch den Druck mit dem Schraubendreher auf die Klemmschraube wird die Phasenschiene geklemmt und die 25mm² Kastenklemme geöffnet. Dadurch ist gewährleistet, dass der Anschlussdraht tatsächlich in der Kastenklemme angeschlossen wird Anschluss von Phasenschiene und Leitung 32

33 Leitungsschutzschalter 15kA Für industrielle Anwendungen und Leistungsabgänge Als Ersatz für z.b. Schmelzsicherungen Vorteil: Einfache Wartung und Instandhaltung Liefermöglichkeiten 1 polig 1,5PLE A C, D 2 polig 3 PLE A C, D 3 polig 4,5PLE A C, D 4 polig 6 PLE A C, D HMC199 HMC399 33

34 Vorteile Leitungsschutzschalter 15kA Neue Klemme für maximales Anzugsvermögen und Festigkeit Nebenanschluss für Flachstecker bei Abgangsseitigen kleinen Querschnitten 2,5mm² bis 3,5mm² für Kabel von 1,5mm² bis 6mm² (maximal 6A) 34

35 Vorteile Leitungsschutzschalter 15kA Funktion der Klemme: 1 Klemmkraftausgleich: Diese Vorrichtung kompensiert die altersbedingte Verformung der Drähte und garantiert eine andauernde Klemmkraft 2 Klemmenverstärkung: Die neue Klemme ist von einer Stahlummantelung umgeben, welche die andauernde Klemmkraft unterstützt 3 Klemmbacken: Die Backen in der Klemme verfügen über ein Zahnprofil, damit die Drähte noch besser halten. Zudem sorgt ein Federsystem hinter der Klemmbacke zusätzlich für den gleich bleibenden Halt des Leiters in der Klemme 35

36 Vorteile Leitungsschutzschalter 15kA Integrierte Abschließvorrichtung Zusatzeinrichtungen aus dem Standard-Sortiment Beschriftungsfeld mit Klarsichtklappe 36

Leitungsschutzschalter Reihe 8562

Leitungsschutzschalter Reihe 8562 > 1- bis 4-polige > Nennstromstärken von 0,5... 32 A > von 6 oder 10 ka nach DIN VDE 0641 bzw. EN 60898 > Trennerfunktion nach EN 60947-2 > Fest eingestellte thermische und magnetische Auslöser > Energiebegrenzungsklasse

Mehr

Fehlerstrom-Leitungsschutzschalter FI/LS

Fehlerstrom-Leitungsschutzschalter FI/LS Fehlerstrom-Leitungsschutzschalter FI/LS Technische Daten 6 ka Geräte mit QuickConnect 10 ka Geräte Normen DIN VDE0664-20 / EN 61009-1 Bemessungsstrom 6, 10, 13, 16, 20, 25, 32, 40 A 6, 10, 13, 16, 20,

Mehr

Fehlerstrom-Leitungsschutzschalter FI/LS

Fehlerstrom-Leitungsschutzschalter FI/LS Fehlerstrom-Leitungsschutzschalter FI/LS Technische Daten 6 ka Geräte mit QuickConnect 10 ka Geräte Normen DIN VDE0664-20 / EN 61009-1 Bemessungsstrom 6, 10, 13, 16, 20, 25, 32, 40 A 6, 10, 13, 16, 20,

Mehr

Leitungsschutzschalter IEC Reihe 8562

Leitungsschutzschalter IEC Reihe 8562 > 1- bis 3-polige > ennstromstärken von 0,5... 40 A > Schaltvermögen von 6 oder 10 ka nach DI VDE 0641 bzw. E 60898 > Trennerfunktion nach E 60947-2 > Fest eingestellte thermische und magnetische Auslöser

Mehr

W DATENBLATT: SICHERUNGSAUTOMATEN SERIE BMS0 ALLGEMEINE INFORMATIONEN

W DATENBLATT: SICHERUNGSAUTOMATEN SERIE BMS0 ALLGEMEINE INFORMATIONEN W DATENBLATT: SICHERUNGSAUTOMATEN SERIE BMS0 ALLGEMEINE INFORMATIONEN BM018110 BM018210 BM018310 BM017410 W SCHRACK-INFO Isolierter Fehlsteckschutz Lift- und Maulklemme beidseitig Hohe Selektivität durch

Mehr

Fehlerstrom-Leitungsschutzschalter FI-LS 3 3 x 1P+N 6 ka

Fehlerstrom-Leitungsschutzschalter FI-LS 3 3 x 1P+N 6 ka 3 x 1P+N 6 ka Neue Kombination spart Platz und Zeit FI-LS 3 6 ka Mit dem neuen Fehlerstrom-Leitungsschutzschalter FI-LS 3 bringt Hager eine praktische Innovation für den Elektroverteiler. Ein Fehlerstromschutzschalter

Mehr

Schaltvermögen 6 und 10 ka FI-LS 4-polig 6 bis 40 A

Schaltvermögen 6 und 10 ka FI-LS 4-polig 6 bis 40 A Schaltvermögen und 0 ka FI-LS -polig bis 0 A Die neue Generation der -poligen Fehlerstrom-Leitungsschutzschalter von bis 0 A wird in der ka Baureihe mit neuen Versionen ergänzt und mit einer kompletten

Mehr

Leitungsschutzschalter CLS6 DE

Leitungsschutzschalter CLS6 DE Leitungsschutzschalter CLS DE Hochwertige Leitungsschutzschalter für Gewerbe- und Haushaltsanwendungen Kontaktstellungsanzeige rot - grün Umfangreiches Zubehörprogramm nachträglich anbaubar Bemessungsströme

Mehr

Leitungsschutzschalter

Leitungsschutzschalter Auslösecharakteristiken und Anwendungen dienen zum Schutz von Kabeln und Leitungen gegen Überlast und bei Kurzschluss. Sie besitzen zwei unterschiedliche Auslöser: einen zeitverzögerten thermischen Auslöser

Mehr

MS/MA SICHERN MOTORSCHUTZSCHALTER

MS/MA SICHERN MOTORSCHUTZSCHALTER MS/MA SICHERN MOTORSCHUTZSCHALTER TECHNISCHE INFORMATIONEN / AUGUST 207 MOTORSCHUTZSCHALTER MS Technische Daten 3 MOTORSCHUTZSCHALTER MA Technische Daten 6 MOTORSCHUTZSCHALTER MS Technische Daten Vorschriften

Mehr

Selektive. Leitungsschutzschalter. Selektive

Selektive. Leitungsschutzschalter. Selektive 233 Zubehör zu SLS 235 Technik 236 231 Hauptleitungsschutzschalter Mehr Sicherheit, schnell installiert - mit den Hager SLS-Schaltern Für den Schutz in Verteilungen mit nachgeordneten LS-Schaltern bietet

Mehr

Selektiver Leitungsschutzschalter SLS mit quickconnect

Selektiver Leitungsschutzschalter SLS mit quickconnect Selektiver Leitungsschutzschalter SLS mit quickconnect 1 Normen für SLS-Schalter Gebaut und geprüft nach: DIN VDE 0641-21 von Oktober 2011 Mit VDE Zeichen Maße nach DIN 43880 Sammelschiene: Baugröße 6

Mehr

Leitungsschutzschalter

Leitungsschutzschalter Technische Daten Seite 1/1 1/6 Leitungsschutzschalter B-Charakteristik Seite 1/7 1/8 C-Charakteristik Seite 1/9 1/11 D-Charakteristik Seite 1/12 1/14 K-Charakteristik Seite 1/15 1/17 Z-Charakteristik Seite

Mehr

Leitungsschutzschalter

Leitungsschutzschalter Auslösecharakteristiken und Anwendungen dienen zum Schutz von Kabeln und Leitungen gegen Überlast und bei Kurzschluss. Auslösecharakteristik: B C D nach IEC 8981, DIN EN 8981, VDE 064111 Sie besitzen zwei

Mehr

FI/LS-Kombischalter PKNM, 1+Npolig MW

FI/LS-Kombischalter PKNM, 1+Npolig MW FI/LS-Kombischalter PKNM, 1+Npolig MW Hochwertige Fehlerstromschutzschalter/ Leitungsschutzschalter Kombination netzspannungsunabhängig Kontaktstellungsanzeige rot - grün Klemmhilfe - Hintersteckschutz

Mehr

Selektive Hauptleitungsschutzschalter

Selektive Hauptleitungsschutzschalter Selektive Hauptleitungsschutzschalter Mehr Sicherheit, schnell installiert - mit den Hager-SLS-Schaltern Die Hager-SLS-Schalter erfüllen alle Anforderungen, die Netzbetreiber und Normen an die Funktionen

Mehr

FI/LS-Kombischalter PKN6, 1+Npolig MW

FI/LS-Kombischalter PKN6, 1+Npolig MW FI/LS-Kombischalter PKN6, 1+Npolig MW Hochwertige Fehlerstromschutzschalter/ Leitungsschutzschalter Kombination netzspannungsunabhängig Kontaktstellungsanzeige rot - grün Klemmhilfe - Hintersteckschutz

Mehr

W DATENBLATT: KOMBINIERTER LS-FI-SCHALTER SERIE BOLF, 1P+N

W DATENBLATT: KOMBINIERTER LS-FI-SCHALTER SERIE BOLF, 1P+N W DATENBLATT: KOMBINIERTER LS-FI-SCHALTER SERIE BOLF, 1P+N SEITE 1/24 W KOMBINIERTER LS-FI-SCHALTER SERIE BOLF, 1P+N W INHALT ALLGEMEIN... 3 GESAMT-VERLUSTLEISTUNG BEI IN BOLF-../1N/.. B-CHARAKTERISTIK...

Mehr

Leitungsschutzschalter

Leitungsschutzschalter Auslösecharakteristiken und Anwendungen dienen zum Schutz von Kabeln und Leitungen gegen Überlast und bei Kurzschluss. Auslösecharakteristik: B C D nach IEC 8981, DIN EN 8981, VDE 064111 Sie besitzen zwei

Mehr

Sicherungsautomat 60 V DC nach UL 489 für Branch Circuit Protection

Sicherungsautomat 60 V DC nach UL 489 für Branch Circuit Protection Verkaufsinformation Sicherungsautomat 60 V DC nach UL 489 für Branch Circuit Protection System pro M compact Sicherungsautomat 60 V DC nach UL 489 für Branch Circuit Protection Typreihe S 20 DC-K und S

Mehr

Effizient installieren mit dem neuen 4-poligen FI-LS-Schalter 2CCC451036L0101

Effizient installieren mit dem neuen 4-poligen FI-LS-Schalter 2CCC451036L0101 Smissline und Smissline CLASSIC Effizient installieren mit dem neuen 4-poligen FI-LS-Schalter 2CCC451036L0101 Einfache Installation für Verbrauchergruppen nach NIN 2010 4-poliger FI-LS-Schalter aus der

Mehr

Fehlerstromschutzschalter mit Überstromauslöser FI/LS Reihe 8562

Fehlerstromschutzschalter mit Überstromauslöser FI/LS Reihe 8562 > Mit Fehlerstrom-Mess- und Auslöseeinrichtung > Mit 2-polig schaltendem Leitungsschutzschalter für Überlast und Kurzschluss www.stahl.de Der FI/LS-Schutzschalter ist der perfekte Schutz bei Erdschluss,

Mehr

System pro M compact Sicherungsautomat S 200 PR für Ringkabelschuh-Anwendungen nach UL1077

System pro M compact Sicherungsautomat S 200 PR für Ringkabelschuh-Anwendungen nach UL1077 System pro M compact Sicherungsautomat S 200 PR für Ringkabelschuh-Anwendungen nach UL1077 2CDC021026S0011 2CDC021016S0012 Der S 200 PR ist ein Sicherungsautomat mit Ringkabelschuhanschlüssen und erfüllt

Mehr

Motorschutzschalter OKE 2 / MKE 2

Motorschutzschalter OKE 2 / MKE 2 thermische Auslösung (OKE 2), thermische / magn. Auslösung () Einstellbereich 0,1-25,0 A 52,5 mm 3 mm 46 mm 45 mm 70 mm 78 mm TYPEN OKE 2 inklusive PE/N-Schiene links, 3-polig Bezeichnung Beschreibung

Mehr

System pro M compact Sicherungsautomaten Baureihe S 200 S Verkaufsinformation

System pro M compact Sicherungsautomaten Baureihe S 200 S Verkaufsinformation System pro M compact Sicherungsautomaten Baureihe S 200 S Verkaufsinformation Mit dem S 200 S schneller ans Ziel Dank cleverer Anschlusstechnik lassen sich unsere neuen Sicherungsautomaten S 200 S wesentlich

Mehr

KOMBISCHUTZSCHALTER W LEITUNGSSCHUTZSCHALTER MIT FI-AUSLÖSUNG SERIE BOLF W SCHALTSTELLUNGSANZEIGE TYPE EAN- CODE ZUR RASCHEN BESTELLUNG

KOMBISCHUTZSCHALTER W LEITUNGSSCHUTZSCHALTER MIT FI-AUSLÖSUNG SERIE BOLF W SCHALTSTELLUNGSANZEIGE TYPE EAN- CODE ZUR RASCHEN BESTELLUNG W LEITUNGSSCHUTZSCHALTER MIT FI-AUSLÖSUNG SERIE BOLF W SCHALTSTELLUNGSANZEIGE 46 TYPE EAN- CODE ZUR RASCHEN BESTELLUNG AUSGELÖSTANZEIGE WEISS/ BLAU SCHALTSTELLUNGSANZEIGE ROT/GRÜN W PLOMBIERBARKEIT IN

Mehr

Fehlerstrom-Schutzschalter mit Sicherungsautomat allstromsensitiv Baureihe F 220

Fehlerstrom-Schutzschalter mit Sicherungsautomat allstromsensitiv Baureihe F 220 Verkaufsinformation Fehlerstrom-Schutzschalter mit Sicherungsautomat allstromsensitiv Baureihe F 220 Die Vorzüge: kompakte Bauform LS-Teil K-Charakteristik FI-Teil zeitlich verzögert Für elektronische

Mehr

Sicherungsautomaten Baureihe S 200

Sicherungsautomaten Baureihe S 200 Technische Daten Bestimmungen: DIN VDE 0641 Teil 11, IEC 60898, EN 60898, IEC 60947-2 Polzahl: 1, 2, 3, 4 Auslösecharakteristiken: B, C, K, Z Bemessungsstrom I n : B 6... 40 A, C, K und Z 0,5... 40 A Bemessungsspannung

Mehr

Selektive Hauptsicherungsautomaten S 750 / S 750 DR Die innovative Technik für eine zukunftsorientierte Energieverteilung mit optimaler

Selektive Hauptsicherungsautomaten S 750 / S 750 DR Die innovative Technik für eine zukunftsorientierte Energieverteilung mit optimaler Selektive Hauptsicherungsautomaten S 750 / S 750 DR Die innovative Technik für eine zukunftsorientierte Energieverteilung mit optimaler Anlagenverfügbarkeit 1 S 750 montiert auf Sammelschienen 2 S 750

Mehr

System-Übersicht. Frontanbau Hilfsschalter. Unterbau Störmeldeschalter Arbeitsstromauslöser Unterspannungsauslöser. Motorschutzschalter MS

System-Übersicht. Frontanbau Hilfsschalter. Unterbau Störmeldeschalter Arbeitsstromauslöser Unterspannungsauslöser. Motorschutzschalter MS System-Übersicht Frontanbau Hilfsschalter Unterbau Störmeldeschalter Arbeitsstromauslöser Unterspannungsauslöser Motorschutzschalter MS Hilfsschalter rechts und / oder links anbaubar Hilfsschalter rechts

Mehr

SICHERUNGSAUTOMATEN W SICHERUNGSAUTOMATEN SERIE BMS., BMS0-H, BMS0-DC, SI-E W KONTAKTSTELLUNGSANZEIGE ROT/ GRÜN ZWANGSGEFÜHRT EIN AUS

SICHERUNGSAUTOMATEN W SICHERUNGSAUTOMATEN SERIE BMS., BMS0-H, BMS0-DC, SI-E W KONTAKTSTELLUNGSANZEIGE ROT/ GRÜN ZWANGSGEFÜHRT EIN AUS W SICHERUNGSAUTOMATEN SERIE BMS., BMS0-H, BMS0-DC, SI-E W KONTAKTSTELLUNGSANZEIGE ROT/ GRÜN ZWANGSGEFÜHRT 8 EIN AUS W PLOMBIERBARKEIT IN DER EIN- UND AUSSTELLUNG PLOMBIERMÖGLICHKEITEN W ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

Mehr

FI/LS-Kombischalter PKPM2, 2polig

FI/LS-Kombischalter PKPM2, 2polig FI/LS-Kombischalter PKPM2, 2polig Hochwertige Fehlerstromschutzschalter/ Leitungsschutzschalter Kombination netzspannungsunabhängig Kontaktstellungsanzeige rot - grün Fehlerstromauslöseanzeige weiss -

Mehr

Busch-Reiheneinbaugeräte Jederzeit Schutz mit Sicherheit.

Busch-Reiheneinbaugeräte Jederzeit Schutz mit Sicherheit. 456 Busch-Reihen einbaugeräte Katalog 206 Busch-Reiheneinbaugeräte Jederzeit Schutz mit Sicherheit. Buschmat LS S 460 Buschmat FI S 46 Buschmat FI/LS S 46 Elektronische Steuergeräte S 462 Verteiler-Sets

Mehr

Datenblatt. Niederspannungstechnik. Leitungsschutzschalter + N. Fehlerstromschutzschalter. FI-LS-Schalter Installationsschütze

Datenblatt. Niederspannungstechnik. Leitungsschutzschalter + N. Fehlerstromschutzschalter. FI-LS-Schalter Installationsschütze NB- NL- NH-5 NBL NCH8 NBH8 KLT -8 SSD 0 Leitungsschutzschalter Fehlerstromschutzschalter Lastschalter FI-LS-Schalter Installationsschütze Leitungsschutzschalter + N Klingeltransformator Einbau- Schutzkontaktsteckdose

Mehr

Technische Information Leitungsschutzschalter

Technische Information Leitungsschutzschalter Technische Information Leitungsschutzschalter 1 Einleitung Die Auswahl des richtigen Leitungsschutzschalters hängt von verschiedenen Einflussfaktoren ab. Gerade bei PV- Anlagen wirken sich einige Faktoren

Mehr

Leitungsschutzschalter für Bahnanwendungen

Leitungsschutzschalter für Bahnanwendungen Siemens AG 00 für Bahnanwendungen BETA Niederspannungs-Schutzschalttechnik Die werden in ortsfesten Bahnanlagen und rollendem Material zum Schutz von Anlagenteilen vor Überstrom und Kurzschlüssen eingesetzt.

Mehr

W Datenblatt: Leitungsschutzschalter (LS), Serie AMPARO

W Datenblatt: Leitungsschutzschalter (LS), Serie AMPARO W Datenblatt: Leitungsschutzschalter (LS), Serie AMPARO W SCHRACK-INFO Doppelliftklemmen an beiden Seiten Hinterklemmschutz für sicheren Anschluss Klemmenquerschnitt: 1-25mm² DIN-Schienen Montage nach

Mehr

Auslöse-Charakteristiken für Sicherungsautomaten im Vergleich

Auslöse-Charakteristiken für Sicherungsautomaten im Vergleich Technische Information Auslöse-Charakteristiken für Sicherungsautomaten im Vergleich In der DIN VDE 000-30 sind die Anforderungen für den Schutz von Kabeln und Leitungen bei Überstrom festgelegt. Sicherungsautomaten

Mehr

Leitungsschutzschalter

Leitungsschutzschalter Leitungsschutzschalter Dimensionierung geeigneter Leitungsschutzschalter für Wechselrichter unter PV-spezifischen Einflüssen Inhalt Die Auswahl des richtigen Leitungsschutzschalters hängt von verschiedenen

Mehr

EA-Testfragen für den zweiten Test

EA-Testfragen für den zweiten Test EA-Testfragen für den zweiten Test 263.) Aufgabe und Arten des Leitungsschutzes... 1 264.) Bauarten bzw. Ausführungsform der Schmelzsicherungen... 2 265.) Aufbau einer Stöpselsicherung... 2 266.) Aufbau

Mehr

Stecksockelsystem Smissline TP Inhaltsverzeichnis

Stecksockelsystem Smissline TP Inhaltsverzeichnis Stecksockelsystem Smissline TP Inhaltsverzeichnis Einleitung SMISSLINE TP Das sicherste Stecksystem der Welt /3 Geräte im laufenden Betrieb aufstecken /3 Absolut sicher ohne Schutzausrüstung /4 Geräte

Mehr

Xpole Industrial. Installationsprodukte für Industrieanwendungen. Produktinformation. Xpole Industrie. Schutzschaltgeräte FAZ-T

Xpole Industrial. Installationsprodukte für Industrieanwendungen. Produktinformation. Xpole Industrie.  Schutzschaltgeräte FAZ-T www.moeller.net Xpole Industrial Installationsprodukte für Industrieanwendungen Xpole Industrie, die logische Fortentwicklung der Installationsprodukte für Industrieanwendungen. Von Schutzschaltern über

Mehr

Leitungsschutzschalter für alle Anwendungen

Leitungsschutzschalter für alle Anwendungen SENTRON Leitungsschutzschalter für alle Anwendungen SENTRON Schutz-, Schalt-, Mess- und Überwachungsgeräte Answers for infrastructure. Die Stromversorgung zuverlässig im Griff Schützen, Schalten, Messen

Mehr

Hauptschalter mit Drehantrieb A

Hauptschalter mit Drehantrieb A Hauptschalter mit Drehantrieb 20 60A Hauptschalter der neusten Generation Für sämtliche Lasttrennfunktionen im Niederspannungsbereich gibt es eine neue Generation von modularen Hauptschaltern in 3- oder

Mehr

System pro M compact Lasttrennschalter SD 200

System pro M compact Lasttrennschalter SD 200 System pro M compact Lasttrennschalter SD 200 2CDC051001S0013 2CDC051003S0013 Mit dem SD 200 wird das bewährte System pro M compact um eine neue Reihe von Lasttrennschaltern erweitert. Die Baureihe ist

Mehr

Auslöse-Charakteristik: Z, K. für Sicherungsautomaten im Vergleich. Technische Information

Auslöse-Charakteristik: Z, K. für Sicherungsautomaten im Vergleich. Technische Information Technische Information Auslöse-Charakteristiken für Sicherungsautomaten im Vergleich Auslöse-Charakteristik: B, C, D Auslöse-Charakteristik: Z, nach VDE 0 Teil nach VDE 00 Teil 0 DIN EN 0898 und IEC 898

Mehr

D509D. Motorschutzschalter

D509D. Motorschutzschalter D509D Motorschutzschalter Inhalt Seite Motorschutzschalter 182 Hilfskontakblöcke 182 Störmeldeschalter 182 Arbeitsstromauslöser 182 Unterspannungsauslöser 183 Zubehör 183 Schienensystem 183 Gehäuse 183

Mehr

Motorschutzschalter OKE2 / MKE2

Motorschutzschalter OKE2 / MKE2 Motorschutzschalter OKE2, 3-polig thermische Auslösung 7 Einstellbereiche von 1,0 25,0 A; 500 V AC Schaltvermögen 11 kw Schalthäufigkeit 60/h inklusive PE/N-Schiene links Beschreibung Bemessungsstrombereich

Mehr

SMISSLINE Neue Baureihe FILS-Schalter 4-polig, 6 ka und 10 ka

SMISSLINE Neue Baureihe FILS-Schalter 4-polig, 6 ka und 10 ka SMISSLINE Neue Baureihe FILS-Schalter 4-polig, 6 ka und 10 ka SMISSLINE Neue Generation Schutzgeräte FILS 3P + N Neue FILS-Schalter für das Tragschienen- und Stecksockelsystem Mit den FILS-Schaltern der

Mehr

Auslöse-Charakteristik: Z, K

Auslöse-Charakteristik: Z, K Technische Information Auslöse-Charakteristiken für Sicherungsautomaten im Vergleich Auslöse-Charakteristik: B, C, D Auslöse-Charakteristik: Z, nach VDE 0 Teil nach VDE 00 Teil 0 DIN EN 0898 und IEC 898

Mehr

FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER OFE (6 ka)

FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER OFE (6 ka) FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER OFE (6 ka) Sie reagieren auf Restwechselsinusströme (Typ AC). Zum Schutz: gegen direkte Berührung von spannungsführenden Teilen (I Δn 30 ma) gegen indirekte Berührung von spannungsführenden

Mehr

W Datenblatt: Fehlerstromschutzschalter (FI), Serie BCF0, 10kA

W Datenblatt: Fehlerstromschutzschalter (FI), Serie BCF0, 10kA W Datenblatt: Fehlerstromschutzschalter (FI), Serie BCF0, 10kA W SCHRACK-INFO Kontaktstellungsanzeige Lageunabhängig Netzanschluss beliebig W PRODUKT-INFO Bei Verwendung von V-Fi s entspricht die thermische

Mehr

Selektive Leitungsschutzschalter

Selektive Leitungsschutzschalter R elektive Leitungsschutzschalter (L) elektive Leitungsschutzschalter Zubehör zu L 7 Technik 8 elektive Leitungsschutzschalter (L) elektive Leitungsschutzschalter (L) elektive Leitungsschutzschalter (L)

Mehr

Kombischalter FRBm6, FRBm4, 3+N-polig

Kombischalter FRBm6, FRBm4, 3+N-polig Kombischalter FRBm6, FRBm4, 3+N-polig Hochwertige Fehlerstromschutzschalter/Leitungsschutzschalter Kombi na - tion netzspannungsunabhängig Kontaktstellungsanzeige rot - grün Fehlerstromauslöseanzeige weiss

Mehr

Schutzgeräte modular. Schutzgeräte modular. Personen- und Sachenschutz

Schutzgeräte modular. Schutzgeräte modular. Personen- und Sachenschutz Personen- und Sachenschutz 50 eitungsschutzschalter ka 509 eitungsschutzschalter 0 ka 55 Verbindungstechnik, Einspeiseblock 55 Fehlerstromschutzschalter 5 Fehlerstrom-eitungsschutzschalter 58 Zusatzeinrichtungen

Mehr

Leitungsschutzschalter C60PV-DC Charakteristik C

Leitungsschutzschalter C60PV-DC Charakteristik C Kurzschluss-, Leitungsund Geräteschutz Leitungsschutzschalter C0PV-DC Charakteristik C PB000-0 Leitungsschutzschalter C0PV-DC für eine Betriebsspannung von bis zu 0 V DC werden für den Schutz von Gleichstromkreisen

Mehr

Auf einen Blick S800 Hochleistungsautomat

Auf einen Blick S800 Hochleistungsautomat Auf einen Blick S800 Hochleistungsautomat Weltweit zu Hause Der S800 hat eine Vielzahl von Approbationen, die für verschiedenste Anwendungen und Länder erforderlich sind. Überzeugen Sie sich selbst! S800

Mehr

Maximale Leitungslängen

Maximale Leitungslängen Technische Information Maximale Leitungslängen Ermittlung der maximalen Leitungslängen in elektrischen Anlagen unter Berücksichtigung von: Schutz gegen elektrischen Schlag und der Abschaltzeiten gemäß

Mehr

Leitungsschutzschalter

Leitungsschutzschalter Siemens AG 009 / Programmübersicht 5SY und 5SP /8 000 A, 5SY / 0000 A, 5SY /5 0000 A, Hochstrom, 5SP / 0000 A, Allstrom, 5SP5, 5SY5 /8 5000 A, 5SY7 / 5 ka, 5SY8 / mit Steckklemme 5SJ...-.KS /7 +N in TE

Mehr

Motorentechnik OKE2 MKE2 TFE2 TFA2 OKN CSDU

Motorentechnik OKE2 MKE2 TFE2 TFA2 OKN CSDU Einsatzgebiete OKE2 Motorschutzschalter mit Tastenbetätigung 3-polig thermische Auslösung Einstellbereich 1,0 25,0 A; 500 V AC Schaltvermögen 11 kw Schalthäufigkeit 60/h S. 127, wirtschaftliches Gerät

Mehr

Leitungsschutzschalter

Leitungsschutzschalter Beschreibung Leitungsschutzschalter Seite /2 Technische Daten Seite /6 Produktreihe S Charakteristik B und C - einpolig und dreipolig Seite /3 Produktreihe SL Charakteristik B und C - einpolig und dreipolig

Mehr

System pro M compact Sicherungsautomaten S 200/S 200 M

System pro M compact Sicherungsautomaten S 200/S 200 M Technische Daten System pro M compact Sicherungsautomaten S 200/S 200 M 2CDC021023S0012 2CDC021038S0012 Die Sicherungsautomaten der System pro M compact Baureihen S 200 und S 200 M bieten modernste Sicherheit

Mehr

Thermische und Magnetische Überlastrelais K-ERb/K-ERs Seite 1 von 7

Thermische und Magnetische Überlastrelais K-ERb/K-ERs Seite 1 von 7 Thermische und Magnetische Überlastrelais K-ERb/K-ERs Seite 1 von 7 Technische Daten Allgemeines K-ERb 1 K-ERs 1 1) K-ERb 2 K-ERs 2 1) K-ERb 3 K-ERs 3 1) Vorschriften DIN VDE 0660, IEC 947 1) Umgebungstemperatur

Mehr

SIDERMAT-Kombinationen

SIDERMAT-Kombinationen Lasttrennschalter mit Sicherungen appli_287_a sdmat_048_b cat Lasttrennschalter mit Sicherungen mit Auslösung und sichtbarer Trennstelle von 630 bis 800 A Funktion sind handbetätigte, fernauslösbare 3-

Mehr

Inhaltsverzeichnis Leitungs- & Fehlerstromschutz Serie Clario Die effizienteste Lösung im Schmalbauformat

Inhaltsverzeichnis Leitungs- & Fehlerstromschutz Serie Clario Die effizienteste Lösung im Schmalbauformat Inhaltsverzeichnis Leitungs- & Fehlerstromschutz Die effizienteste Lösung im Schmalbauformat Leitungsschutzschalter Fehlerstromschutzschalter Vigi-Block FI-LS Schaltgeräte Verschienungsmaterial Zubehör

Mehr

Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen Inhaltsverzeichnis

Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen Inhaltsverzeichnis Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen Inhaltsverzeichnis Auswahltabellen Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen Typ A, Anbau von Zubehör an Baureihe F 200 A / Fehlerstrom-Schutzschalter (RCCB) Typ A (wechsel- und pulsstromsensitiv)

Mehr

Fehlerstromschutzschalter PFIM

Fehlerstromschutzschalter PFIM Komplettes Typenspektrum kompakter Fehlerstromschutzschalter für einen breiten Anwendungsbereich Für Fehler- und Zusatzschutz Große Anzahl verfügbarer Nennströme Umfangreiches Zubehörprogramm Echte Kontaktstellungsanzeige

Mehr

UL SCHALTGERÄTE NACH UL 489 UND UL 508 MAI 2017

UL SCHALTGERÄTE NACH UL 489 UND UL 508 MAI 2017 UL SCHALTGERÄTE NACH UL 89 UND UL 508 MAI 207 2 DAS ORIGINAL. SEIT 933. SCHALTGERÄTE NACH UL 89 UND UL 508 ABL Schaltgeräte für die ganze Welt Die Vorteile unserer Schaltgeräte 6 UL 89 und UL 508 im Überblick

Mehr

Electrosuisse. Schutz der Transformatoren gegen Überstromschäden. Der Transformator I 2 U 1 N 1. Schema - einphasig. Wicklung. Wicklung I 1 U 2 N 2

Electrosuisse. Schutz der Transformatoren gegen Überstromschäden. Der Transformator I 2 U 1 N 1. Schema - einphasig. Wicklung. Wicklung I 1 U 2 N 2 Schutz der Transformatoren gegen Überstromschäden Wicklung I U N Der Transformator Schema - einphasig Wicklung I N U Magnetkern I Der Transformator Schema - einphasig I Symbole 3 U N Übersetzungsverhältnis

Mehr

Einspeiseblock 63 A Leitungsschutzschalter S400 / S450 UC. Das Original Neuheiten im system

Einspeiseblock 63 A Leitungsschutzschalter S400 / S450 UC. Das Original Neuheiten im system Einspeiseblock 63 A Leitungsschutzschalter S400 / S450 UC Das Original Neuheiten im system Neuer kompakter Einspeiseblock in 8 mm Baubreite Modularer Einspeiseblock für, oder, N oder LA, LB (Hilfsstromschienen)

Mehr

W Datenblatt: LS, Leitungsschutzschalter, BR-Hochstromsicherungsautomat

W Datenblatt: LS, Leitungsschutzschalter, BR-Hochstromsicherungsautomat W Datenblatt: LS, Leitungsschutzschalter, BR-Hochstromsicherungsautomat W SCHRACK-INFO In gewerblichen und industriellen Anlagen mit hohen Dauerströmen Bemessungsströme bis 125A Bemessungsschaltvermögen

Mehr

Auslösekennlinien Leitungsschutzschalter

Auslösekennlinien Leitungsschutzschalter Auslösekennlinien Leitungsschutzschalter Leitungsschutzschalter besitzen zwei Auslöseorgane, die im Fehlerfall über das Schaltwerk zur Abschaltung des Stromkreises führen: einen verzögerten, thermischen

Mehr

LEITUNGSSCHUTZSCHALTER LPE BIS 63 A (6 ka)

LEITUNGSSCHUTZSCHALTER LPE BIS 63 A (6 ka) LEITUNGSSCHUTZSCHALTER LPE BIS 63 A (6 ka) Für Haus-, Gewerbe- und industrielle Installation von max. 63 A 30/400 V a.c. und 60/0 V d.c. Zum Kabel- und Leitungsschutz gegen Überlastung und Kurzschluss.

Mehr

Schutz gegen den elektrischen Schlag (Teil 1)

Schutz gegen den elektrischen Schlag (Teil 1) Schutz gegen den elektrischen Schlag (Teil 1) Neue Begriffe und Anforderungen, insbesondere an Steckdosenstromkreise Die im Juni 2007 neu herausgegebene Norm DIN VDE 0100-410 (VDE 0100-410) Errichten von

Mehr

Entdecken Sie ElfaPlus Fixwell

Entdecken Sie ElfaPlus Fixwell GE Consumer & Industrial Power Protection Entdecken Sie ElfaPlus Fixwell Perfekte Montage von LS-Schaltern und FI-Schutzschaltern ohne Werkzeug in wenigen Sekunden! Stecksystem oh Die neue Reihe der ElfaPlus

Mehr

Zählerschränke. Merkblatt. BDEW-Landesgruppe Mitteldeutschland Regionalvertretung Thüringen

Zählerschränke. Merkblatt. BDEW-Landesgruppe Mitteldeutschland Regionalvertretung Thüringen Zählerschränke Merkblatt BDEW-Landesgruppe Mitteldeutschland Regionalvertretung Thüringen Ausgabe Oktober 2008 Ersatz für Ausgabe Dezember 1999 Inhaltsverzeichnis 1 Anwendungsbereich 3 2 Schrankenarten

Mehr

NH Sicherungseinsätze gg 500VAC Doppelkennmelder/spannungsfreie Grifflaschen Größe 000, 00, 0, 1, 2, 3

NH Sicherungseinsätze gg 500VAC Doppelkennmelder/spannungsfreie Grifflaschen Größe 000, 00, 0, 1, 2, 3 NH Sicherungseinsätze gg VAC NH Sicherungseinsätze gg VAC NIEDERSPANNUNGSSICHERUNGSEINSÄTZE NACH IEC NH SICHERUNGSEINSÄTZE PRODUKTVORTEILE Das NH-System wird den Steck-Sicherungs-Systemen zugeordnet und

Mehr

Technische Information. Maximale Leitungslängen. Schutz gegen elektrischen Schlag DIN VDE Schutz in Steuerstromkreisen 24 V DC EN

Technische Information. Maximale Leitungslängen. Schutz gegen elektrischen Schlag DIN VDE Schutz in Steuerstromkreisen 24 V DC EN Technische Information Maximale Leitungslängen Schutz gegen elektrischen Schlag DIN VDE 0100-410 Schutz in Steuerstromkreisen 24 V DC EN 60204-1 Schutz gegen elektrischen Schlag DIN VDE 0100-410. Maximale

Mehr

Anwendung Schaltgeräte für Industrieanwendungen und gehobener Zweckbau. U e V AC 240/ (je Pol)

Anwendung Schaltgeräte für Industrieanwendungen und gehobener Zweckbau. U e V AC 240/ (je Pol) Leitungsschutzschalter, 2A, 1p, C-Char Typ FAZ-C2/1 Katalog Nr. 278549 Eaton Katalog Nr. FAZ-C2/1 Abbildung ähnlich Lieferprogramm Grundfunktion Leitungsschutzschalter Pole 1-polig Auslösecharakteristik

Mehr

FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER OFI (10 ka)

FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER OFI (10 ka) Fehlerstromschutzschalter FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER OFI (10 ka) Sie reagieren auf Restwechselsinusströme sowie auf pulsierende Restgleichströme (Typ A) Zum Schutz: gegen direkte Berührung von spannungsführenden

Mehr

S201M-B4. Zusätzliche Informationen. Produkte Niederspannungsprodukte und Systeme Installationsgeräte Sicherungsautomaten. 69 mm

S201M-B4. Zusätzliche Informationen. Produkte Niederspannungsprodukte und Systeme Installationsgeräte Sicherungsautomaten. 69 mm S201M-B4 Produkte Niederspannungsprodukte und Systeme Installationsgeräte Sicherungsautomaten Allgemeine Informationen Typ: S201M-B4 Bestellnummer: 2CDS271001R0045 EAN: 4016779599382 Beschreibung: Sicherungsautomat

Mehr

Auslöse-Charakteristiken für Sicherungsautomaten im Vergleich

Auslöse-Charakteristiken für Sicherungsautomaten im Vergleich Technische Information Auslöse-Charakteristiken für Sicherungsautomaten im Vergleich In DIN VDE 000-30 sind die Anforderungen für den Schutz von Kabeln und Leitungen bei Überstrom festgelegt. Sicherungsautomaten

Mehr

NH Sicherungseinsätze gg 500VAC stirnseitiger Kennmelder/spannungsführende Grifflaschen Größe 4, 4a

NH Sicherungseinsätze gg 500VAC stirnseitiger Kennmelder/spannungsführende Grifflaschen Größe 4, 4a NH Sicherungseinsätze gg 5VAC NIEDERSPANNUNGSSICHERUNGSEINSÄTZE NACH IEC NH SICHERUNGSEINSÄTZE PRODUKTVORTEILE Das NH-System wird den Steck-Sicherungs-Systemen zugeordnet und setzt sich wie folgt zusammen:

Mehr

Montage-, Bedienungs- und Wartungsanleitung REV S / RDV S 5-Stufen-Transformator, Schaltschrank

Montage-, Bedienungs- und Wartungsanleitung REV S / RDV S 5-Stufen-Transformator, Schaltschrank 1. Transport, Lagerung... 2 2. Beschreibung... 2 2.1 Zubehör (optional)... 3 3. Arbeitssicherheit... 3 4. Montage und Inbetriebnahme... 4 4.1 Anschlussschaltbilder... 4 6. Entsorgung... 6 7. Service...

Mehr

FI-SCHUTZSCHALTER W FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER SERIE BCF0, A

FI-SCHUTZSCHALTER W FEHLERSTROMSCHUTZSCHALTER SERIE BCF0, A 25-100 A 68 BC004103 Kontaktstellungsanzeige, Ausgelöst-Anzeige ** ) Sensitivität: Wechsel- und pulsstromsensitiv (yp A) Lageunabhängig Netzanschluß beliebig Bei Verwendung von V-Fi s oder FI-H s entspricht

Mehr

Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen

Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen Inhalt Seite Auswahltabellen Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen Typ A, Anbau von Zubehör an Baureihe F 200 A...... / Fehlerstrom-Schutzschalter (RCCB) Typ A (wechsel- und pulsstromsensitiv)...........

Mehr

innogy.com/emobility innogy ebox (IEIA-278/IEIA-279) Installationsanleitung

innogy.com/emobility innogy ebox (IEIA-278/IEIA-279) Installationsanleitung innogy.com/emobility (IEIA-78/IEIA-79) Installationsanleitung (IEIA-78/IEIA-79) Installationsanleitung Inhalt 4 Anschlussübersicht 5 Vorbereitung zur Montage 6 Empfehlung zur Leitungswahl 7 Montage und

Mehr

Montageanleitung Kleinspannungsstecker und -kupplungen

Montageanleitung Kleinspannungsstecker und -kupplungen DE Montageanleitung Kleinspannungsstecker und 60003220 Ausgabe 04.2016 2016-04-01 Inhaltsverzeichnis 1 Zu dieser Anleitung 3 1.1 Struktur der Warnhinweise 3 1.2 Verwendete Symbole 4 1.3 Verwendete Signalwörter

Mehr

Elektroinstallation in Wohngebäuden - Teil 11: Stromkreisverteiler in Wohngebäuden - Teil 1

Elektroinstallation in Wohngebäuden - Teil 11: Stromkreisverteiler in Wohngebäuden - Teil 1 Elektroinstallation in Wohngebäuden - Teil 11: Stromkreisverteiler in Wohngebäuden - Teil 1 Die allgemeinen Anforderungen an die Planung und Errichtung von Stromkreisverteilern in Wohngebäuden sind in

Mehr

Verlegearten und Strombelastbarkeit von Kabeln/Leitungen Nach DIN VDE /August 2003

Verlegearten und Strombelastbarkeit von Kabeln/Leitungen Nach DIN VDE /August 2003 Technische Information Verlegearten und Strombelastbarkeit von Kabeln/Leitungen Nach DIN VDE 0298-4/August 2003 Gegenüber der Ausgabe von April 998 sind neu hinzugekommen: Auswirkung von Oberwellen strömen

Mehr

MULTIBLOC 00.ST9 Größe 00, 160A, 690VAC, Aufbauvariante, 3-polig

MULTIBLOC 00.ST9 Größe 00, 160A, 690VAC, Aufbauvariante, 3-polig MULTIBLOC 00.ST9 SICHERUNGS-LASTTRENNSCHALTER UND SCHALTLEISTEN NACH IEC NH-SICHERUNGS-LASTTRENNSCHALTER Die Produktpalette der MULTIBLOC 00.ST9 umfasst NH-Sicherungs-Lasttrennschalter für 160A. Die Produkte

Mehr

Modulostar US10 Modularer Sicherungshalter

Modulostar US10 Modularer Sicherungshalter Modulostar US10 SICHERUNGSHALTER, SICHERUNGSUNTERTEILE, SICHERUNGSSOCKEL SICHERUNGSHALTER FÜR ZYLINDRISCHE SICHERUNGSEINSÄTZE UL/CSA PRODUKTVORTEILE Fingersicher Schutzart IP20 Optische Sicherungsüberwachung

Mehr

Haupt-Sicherungsautomaten Baureihe S 750 und S 750 DR

Haupt-Sicherungsautomaten Baureihe S 750 und S 750 DR Technische Daten Haupt-Sicherungsautomaten Baureihe S 750 und S 750 DR Haupt-Sicherungsautomaten der Baureihen S 750 und S 750 DR sind selektive Haupt-Leitungsschutzschalter nach E DIN VDE 0641-21, die

Mehr

Bernd Siedelhofer, ABB STOTZ-KONTAKT GmbH, Heidelberg

Bernd Siedelhofer, ABB STOTZ-KONTAKT GmbH, Heidelberg 10. RHEINSBERGER FACHTAGUNG ARBEITSSICHERHEIT IN DER ENERGIEVERSORGUNG Selektivität beim Einsatz von Schutzeinrichtungen Bernd Siedelhofer, ABB STOTZ-KONTAKT GmbH, Heidelberg Selektivität was versteht

Mehr

Merkblatt für Zählerschränke (direkte Messung) Ausgabe

Merkblatt für Zählerschränke (direkte Messung) Ausgabe Merkblatt für Zählerschränke (direkte Messung) Ausgabe 09.2007 Herausgegeben vom Verband der Bayerischen Elektrizitätswirtschaft e. V. VBEW Ausschuss Netze Herausgegeben vom Verband der Bayerischen Elektrizitätswirtschaft

Mehr

Reihenklemmen Normen, Bestimmungen, Begriffe

Reihenklemmen Normen, Bestimmungen, Begriffe Reihenklemmen Normen, Bestimmungen, Begriffe Erklärt werden die Internationalen Standards, IP Schutzarten nach DIN EN 60529 und wir geben eine Umrechnungstabelle von AWG- Leitern auf mm². Reihenklemmen

Mehr

Fehlerstromschutzschalter. Fehlerstromschutzschalter FRCmM-NA nach UL1053 & IEC/EN 61008

Fehlerstromschutzschalter. Fehlerstromschutzschalter FRCmM-NA nach UL1053 & IEC/EN 61008 Fehlerstromschutzschalter FRCmM-NA nach UL1053 & IEC/EN 61008 Breites Typenspektrum kompakter Fehlerstromschutzschalter für Fehlerund Zusatzschutz nach UL1053 & IEC/EN 61008 für den weltweiten Einsatz

Mehr

8 Technische Anschlussbedingungen (TAB 2007)

8 Technische Anschlussbedingungen (TAB 2007) 8 Technische Anschlussbedingungen (TAB 2007) Die technischen Anschlussbedingungen gelten für den Anschluss und den Betrieb von Anlagen, die an das NS-Netz des Netzbetreibers (NB) angeschlossen sind oder

Mehr