Delegationsreise der Deutsch-Italienischen Parlamentariergruppe nach Italien vom 27. April bis 30. April 2009 Programmentwurf

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Delegationsreise der Deutsch-Italienischen Parlamentariergruppe nach Italien vom 27. April bis 30. April 2009 Programmentwurf"

Transkript

1 DEUTSCHER BUNDESTAG Verwaltung WI 3 Dienst- und Mandatsreisen/ Parlamentariergruppen - Sekretariat der Parlamentariergruppen Berlin, 23. April 2009 Platz der Republik 1 Dienstgebäude: Dorotheenstr. 93 Telefon: Fax: Geschäftszeichen: WI 3/ Bearbeiterin: Renée Krebs Delegationsreise der Deutsch-Italienischen Parlamentariergruppe nach Italien Programmentwurf

2 I. Teilnehmer Abg. Ulla BURCHARDT (SPD) Abg. Manfred KOLBE (CDU/CSU) Abg. Daniel BAHR (FDP) Abg. Dr. Lukrezia JOCHIMSEN (DIE LINKE.) Abg. Wolfgang WIELAND (BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN) Abg. Jörg-Otto SPILLER (SPD) Abg. Stephan MAYER (CDU/CSU) Delegationsleiterin, Vorsitzende der Deutsch- Italienischen Parlamentariergruppe, Vorsitzende des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung Stellv. Vorsitzender der Parlamentariergruppe Stellv. Vorsitzender der Parlamentariergruppe Stellv. Vorsitzende der Parlamentariergruppe Stellv. Vorsitzender der Parlamentariergruppe Mitglied der Parlamentariergruppe Mitglied der Parlamentariergruppe Alexander SCHMITT Renée KREBS Dolmetscher Verwaltung des Deutschen Bundestages, Referat WI 3, Sekretariat der Parlamentariergruppen 2

3 II. Flugdaten Individuelle Anreise nach Neapel, gemeinsame Zugfahrt nach Rom, individuelle Abreise von Rom Bis auf Abg. Mayer werden alle Delegationsmitglieder am 27. April 2009 um 11:10 Uhr mit LH 4050 in Neapel landen. 3

4 III. Programm Montag, 27. April :10 Uhr Ankunft aus München mit LH 4050 Begrüßung durch Kanzler I.Kl. Löcher Transfer zum Grand Hotel Parkers Corso Vittorio Emanuele, 135 Tel: Fax: Website: ca. 12:00 Uhr ca. 12:30 Uhr Check in im Grand Hotel Parkers Transfer zum Restaurant Trattoria OCA Via Santa Teresa a Chiaia, 11 Tel.: Briefing durch Generalkonsulin Angelika Völkel beim Lunch 14:00 Uhr Kurzer Besuch des Goethe-Instituts (direkt neben der Trattoria, in der das Briefing stattfindet) Riviera di Chiaia 202 Tel.: Begrüßung durch die Leiterin Frau Dr. Morese 14:30 Uhr Kombinierte Stadtrundfahrt und Stadtrundgang, die ein Bild der sozialen, kulturellen und historischen Situation der Stadt vermittelt 17:00 Uhr Gespräch mit der Bürgermeisterin Frau Rosa Russo Iervolino Palazzo San Giacomo Piazza Municipio Tel.: :00 Uhr Buffet-Abendessen auf Einladung von Generalkonsulin Völkel Hotel Royal Continental Sala Posillipo (10. Etage) Via Partenope 38, Napoli Eingang Hotel Royal Tel.: Dienstag, 28. April 2009 bis 09:30 Uhr Auschecken aus dem Hotel 09:30 Uhr Fahrt zum Stadtrat (mit Gepäck) Gespräch mit Mitgliedern des Stadtrates über die wirtschaftliche und soziale Lage Neapels und zum Ausbau der städtischen und regionalen Infrastruktur 4

5 via G. Verdi, 35; Napoli Tel.: , 83, 84, 85. (Domenico Cerbone) 10:00 Uhr Begrüßung durch Präsidenten des Stadtrats, Leonardo Impegno (Partito Democratico) Gespräch mit Vertretern des Stadtrats 11:30 Uhr Fahrt zur Staatsanwaltschaft Centro Direzionale, Isola E 5 Anfahrt über Via Poggioreale Tel.: / :00 Uhr Gespräch mit ltd. Oberstaatsanwalt Lepore, zuständig für die Verfolgung von Mafiastraftaten 13:15 Uhr Fahrt zum Bahnhof 13:54 Uhr Weiterreise mit dem Zug nach Rom 15:15 Uhr Ankunft Roma Termini, Begrüßung, Abholung und Begleitung während des gesamten Besuchs durch Leiter Protokoll Botschaft Rom, Botschaftsrat Oliver Schramm anschl. ca. 15:45 Uhr Fahrt zum Hotel Ankunft und Einchecken im Hotel Colonna Palace, Piazza Montecitorio, 12 (Tel.: ) 16:15 Uhr Fahrt zur Deutschen Botschaft, Via S. Martino della Battaglia, 4 (Tel.: ) 16: 30 Uhr Begrüßung und Briefing durch Botschafter Michael Steiner zur politischen Lage in Italien, Ort Konferenzraum, 3. Stock anschl. Rückfahrt zum Hotel Abend zur freien Verfügung Mittwoch, Fahrt zum italienischen Justizministerium, Via Arenula, 70 (Tel.: ; Dr. Cinzia Giacchaia) Gespräch mit Staatsminister im Justizministerium Senator/in Alberti Casellati/ Caliedi zu Fragen der Korruptionsbekämpfung anschl. Fahrt zur italienischen Abgeordnetenkammer, Piazza Montecitorio, 1 (Tel.: ) 5

6 12:00 Uhr Gespräch mit dem Vorsitzenden Giancarlo Giorgetti und Mitgliedern des Haushaltsausschusses der italienischen Abgeordnetenkammer über die internationale Wirtschafts- und Finanzkrise 12:50 Uhr Gang zum Privatappartement des Präsidenten der Abgeordnetenkammer 13:00 Uhr Begrüßung und Empfang/Aperitif durch den Präsidenten der Abgeordnetenkammer Gianfranco Fini 13:30 Uhr Mittagessen in der Kammer auf Einladung des Abg. Giuseppe Vegas, Staatsminister im Wirtschafts- und Finanzministerium, gemeinsam mit anderen italienischen Abgeordneten 16:00 Uhr geführter Rundgang mit Vortrag durch die historische Altstadt (Dauer ca. 1-2 Std.) Beginn: ab Hotel (optional) 19:30 Uhr Abfahrt zur Residenz von Botschafter Michael Steiner, Villa Almone, Via Cristoforo Colombo, 1 (Tel.: ) 20:00 Uhr Abendessen zu Ehren der Deutsch-Italienischen Parlamentariergruppe gegeben von Botschafter Michael Steiner mit Mitgliedern der deutschen Community anschl. Rückfahrt zum Hotel Donnerstag, :45 Uhr Gang zur Abgeordnetenkammer 09:00 Uhr Gespräch mit Mitgliedern der Anti-Mafia-Kommission des Abgeordnetenhauses und Senats (Tel.: , Dr. Pendolini) 10:30 Uhr Fahrt zur italienischen Generalstaatsanwaltschaft beim Obersten Gerichtshof, Palazzo di Giustizia, Piazza Cavour, (Tel.: , Dr. Mele) 11:00 Uhr Gespräch mit dem stellvertretenden Generalstaatsanwalt, Marco Pivetti Rückflug nach Deutschland, individuell 6

Bustransfer vom Flughafen ins Hotel in Florenz. Gemeinsames Nachtessen in Florenz

Bustransfer vom Flughafen ins Hotel in Florenz. Gemeinsames Nachtessen in Florenz Weinreise Toscana Reiseziel Weintour in die Toscana Reisedatum 06. 12. September 2015 DATUM Sonntag 06.09.15 Flug nach Florenz 17:15 Abflug mit SWISS 18:30 Ankunft in Florenz Bustransfer vom Flughafen

Mehr

Studienreise der georgischen Richterausbilder der Justizhochschule

Studienreise der georgischen Richterausbilder der Justizhochschule Studienreise der georgischen Richterausbilder der Justizhochschule - Programm - DRESDEN/HAMBURG 28. Oktober 3. November 2012 1 Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Mehr

18.00 Uhr Fahrt zum Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland

18.00 Uhr Fahrt zum Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland Bundestagsausschuss für Kultur und Medien Delegationsreise vom 23.-28.02.2009 nach Istanbul/Ankara/Diyarbakır/Batman/Mardin Programmentwurf (Stand:18.02.2009) Delegationsmitglieder: (SPD, Delegationsleitung),

Mehr

Deutscher Bundestag. Programm. Delegationsreise der Deutsch-Irischen Parlamentariergruppe nach Irland vom 13. bis 15. Mai 2015

Deutscher Bundestag. Programm. Delegationsreise der Deutsch-Irischen Parlamentariergruppe nach Irland vom 13. bis 15. Mai 2015 Deutsch-Irische Parlamentariergruppe 18. Wahlperiode Deutscher Bundestag Programm Delegationsreise der Deutsch-Irischen Parlamentariergruppe nach Irland vom 13. bis 15. Mai 2015 Stand: 07.05.2015 Seite

Mehr

Entwurf (Stand: 29.10.2015) Delegationsreise von Frau Ministerin Svenja Schulze nach Japan in der Zeit vom 07.11.2015 13.11.2015

Entwurf (Stand: 29.10.2015) Delegationsreise von Frau Ministerin Svenja Schulze nach Japan in der Zeit vom 07.11.2015 13.11.2015 Entwurf (Stand: 29.10.2015) Delegationsreise von Frau Ministerin Svenja Schulze nach Japan in der Zeit vom 07.11.2015 13.11.2015 Ziele der Reise: Stärkung der Kooperationen zwischen nordrhein-westfälischen

Mehr

Aufenthaltsprogramm für den Besuch aus La Paz Centro (17. - 26.6.2015) (blau = Transport / rot = Dolmetscher)

Aufenthaltsprogramm für den Besuch aus La Paz Centro (17. - 26.6.2015) (blau = Transport / rot = Dolmetscher) Stand: 10.6.2015 Aufenthaltsprogramm für den Besuch aus La Paz Centro (17. - 26.6.2015) (blau = Transport / rot = Dolmetscher) Mittwoch, 17.6.2015 17.30 Ankunft Frau Abarca, Herr Jiron und Herr Jimenez

Mehr

Entwicklung einer Strafprozessordnung für Nepal

Entwicklung einer Strafprozessordnung für Nepal Prof. Dr. Robert Esser Lehrstuhl für Deutsches, Europäisches und Internationales Strafrecht und Strafprozessrecht sowie Wirtschaftsstrafrecht Forschungsstelle Human Rights in Criminal Proceedings (HRCP)

Mehr

Zwischen Wirtschafts- und Finanzkrise und Migrationsströmen Die europäischen und deutsch-griechischen Beziehungen im Fokus

Zwischen Wirtschafts- und Finanzkrise und Migrationsströmen Die europäischen und deutsch-griechischen Beziehungen im Fokus Seminar-Nr. 16-391-16 Zwischen Wirtschafts- und Finanzkrise und Migrationsströmen Die europäischen und deutsch-griechischen Beziehungen im Fokus Ein Europaseminar der Europäischen Akademie Bayern e. V

Mehr

BILDUNGSREISE. Zwischen den Polen : Postsozialismus. Politik. Perspektiven. Montag, 20. bis Freitag, 24. Mai 2013. Außenstelle Freiburg

BILDUNGSREISE. Zwischen den Polen : Postsozialismus. Politik. Perspektiven. Montag, 20. bis Freitag, 24. Mai 2013. Außenstelle Freiburg BILDUNGSREISE Zwischen den Polen : Postsozialismus. Politik. Perspektiven. Montag, 20. bis Freitag, 24. Mai 2013 Seminar-Nr.: 51/21/13 Außenstelle Freiburg Bertoldstraße 55 79098 Freiburg Tel 0761. 2077-30,

Mehr

Programm der Pilger- und Studienfahrt der Mitarbeiter des St. Bernhard-Hospitals und ihren Angehörigen und Freunden

Programm der Pilger- und Studienfahrt der Mitarbeiter des St. Bernhard-Hospitals und ihren Angehörigen und Freunden Programm der Pilger- und Studienfahrt der Mitarbeiter des St. Bernhard-Hospitals und ihren Angehörigen und Freunden vom 26. bis 31. Oktober 2013 1 Samstag, 26. Oktober 2013 3:45 Uhr Abfahrt mit dem Bus

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie P R O G R A M M. (Entwurf Stand: ) Änderungen vorbehalten

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie P R O G R A M M. (Entwurf Stand: ) Änderungen vorbehalten Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie P R O G R A M M (Entwurf Stand: 16.02.2016) Änderungen vorbehalten Delegationsreise unter der Leitung von Herrn Staatssekretär

Mehr

Ablaufplan Schüler-UNESCO-Camp Leipzig 14.-17.04.2014

Ablaufplan Schüler-UNESCO-Camp Leipzig 14.-17.04.2014 Ablaufplan Schüler-UNESCO-Camp Leipzig 14.-17.04.2014 Veranstaltungsort: Paul- Robeson-Oberschule Jungmannstr. 5 04159 Leipzig Unterkunft: "Sleepey Lion" Hostel Jacobstr. 1 04105 Leipzig Tel.: 0341/9939480

Mehr

Rom. Schlosser Innung 21.04. 24.04.2016. Inkludierte Leistungen:

Rom. Schlosser Innung 21.04. 24.04.2016. Inkludierte Leistungen: Schlosser Innung Rom 21.04. 24.04.2016 Inkludierte Leistungen: Direktflug mit Vueling ab/bis München nach Rom Transfer Flughafen Hotel Flughafen 3 Nächte im zentralen 4-Sterne-Hotel inkl. Frühstück 3-stündige

Mehr

Kath. Bildungsstätte St. Bernhard

Kath. Bildungsstätte St. Bernhard Studien- und Pilgerfahrt nach Rom 2013 Samstag, 26. Oktober 2013 3:45 Uhr Abfahrt Kevelaer Petrusweg 4:00 Uhr Abfahrt Bushaltestelle Krankenhaus Geldern 4:30 Uhr Abfahrt ab Kamp-Lintfort 7:00 Uhr Abflug

Mehr

AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION KATAR UND VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE

AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION KATAR UND VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION KATAR UND VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE Samstag, 6.12. Mittwoch, 10.12.2014 PROGRAMM Ort: Doha Abu Dhabi I Dubai gefördert im Rahmen von einer Förderinitiative des Bundesministeriums

Mehr

Programm / Entwurf! Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg nach CHINA Juli 2017

Programm / Entwurf! Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg nach CHINA Juli 2017 Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg nach CHINA 1. 07. Juli 2017 Delegation 1: Unternehmensreise (Peking, Shanghai) Optional: Delegation 2: Unternehmensreise (Peking, Qingdao Shanghai)

Mehr

Die Erfahrungen der deutschen Wiedervereinigung und die koreanische Vorbereitung auf Wiedervereinigung

Die Erfahrungen der deutschen Wiedervereinigung und die koreanische Vorbereitung auf Wiedervereinigung Programm zur Studienreise in Deutschland einer Beamtengruppe der Gyeonggi Provinzverwaltung der Republik Korea Die Erfahrungen der deutschen Wiedervereinigung und die koreanische Vorbereitung auf Wiedervereinigung

Mehr

Kundengerechte Lösungen aus der Produktions- und Fahrzeugtechnik für Thailand, Indonesien und Malaysia

Kundengerechte Lösungen aus der Produktions- und Fahrzeugtechnik für Thailand, Indonesien und Malaysia Kundengerechte Lösungen aus der Produktions- und Fahrzeugtechnik für Thailand, Indonesien und Malaysia Delegationsreise unter Leitung des Stellvertretenden Ministerpräsidenten und Ministers für Finanzen

Mehr

GEMEINSAME WIRTSCHAFTSDELEGATIONSREISE DER BUNDESLÄNDER

GEMEINSAME WIRTSCHAFTSDELEGATIONSREISE DER BUNDESLÄNDER GEMEINSAME WIRTSCHAFTSDELEGATIONSREISE DER BUNDESLÄNDER MECKLENBURG-VORPOMMERN unter der Leitung von Minister Christian Pegel, Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung Mecklenburg-Vorpommern,

Mehr

VI. TOP MANAGEMENT PROGRAMM. Informationsreise nach Berlin und Hamburg vom 17.-21. Februar 2014 PROGRAMM

VI. TOP MANAGEMENT PROGRAMM. Informationsreise nach Berlin und Hamburg vom 17.-21. Februar 2014 PROGRAMM VI. TOP MANAGEMENT PROGRAMM Informationsreise nach Berlin und Hamburg vom 17.-21. Februar 2014 PROGRAMM Montag, 17. Februar 2014 BERLIN 07.55 Uhr Abflug mit LH 2032 09.10 Uhr Ankunft am Flughafen Berlin-Tegel

Mehr

Logistik und Verkehrstechnik

Logistik und Verkehrstechnik Delegationsreise im Projekt Vermarktungshilfe Logistik und Verkehrstechnik in Ungarn vom 18. bis 21.4.2010 Seite A. Einleitung 1 B. Reiseleistungen 2 C. Programm 3-4 D. Bestätigungsfax 5 A. Einleitung

Mehr

Iran Chancen für deutsche Medizintechnik. Delegationsreise von Vertretern deutscher Unternehmen aus dem Bereich Medizintechnik

Iran Chancen für deutsche Medizintechnik. Delegationsreise von Vertretern deutscher Unternehmen aus dem Bereich Medizintechnik Iran Chancen für deutsche Medizintechnik Delegationsreise von Vertretern deutscher Unternehmen E N T W U R F Programm für die Delegationsreise Vom 13.-18.Mai 2017 nach Iran Die detaillierte Terminplanung

Mehr

Programm Markterkundungsreise mit Messeteilnahme FIHAV, Havanna 28. Oktober 6. November 2017

Programm Markterkundungsreise mit Messeteilnahme FIHAV, Havanna 28. Oktober 6. November 2017 Programm Markterkundungsreise mit Messeteilnahme FIHAV, Havanna 28. Oktober 6. November 2017 Samstag, 28. Oktober 2017 Anreise 11:00 Uhr Check In Flughafen Berlin Tegel 12:25 19:55 Flug mit Air France

Mehr

PROGRAMM E N T W U R F. Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg nach CHINA November 2016

PROGRAMM E N T W U R F. Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg nach CHINA November 2016 PROGRAMM E N T W U R F S. 1 Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg nach CHINA 12.-22. November 2016 Beijing, Shijiazhuang, Qingdao, Shanghai (und Umgebung) Stand vom 6.09.2016 /

Mehr

1. Änderungs-/Ergänzungsmitteilung Berlin, den 25. Januar 2016

1. Änderungs-/Ergänzungsmitteilung Berlin, den 25. Januar 2016 18. Wahlperiode 1. Änderungs-/Ergänzungsmitteilung Berlin, den 25. Januar 2016 Die Tagesordnung der des Ausschusses für die Angelegenheiten der am Mittwoch, dem 27. Januar 2016, 14:00 Uhr Europasaal (PLH

Mehr

32. C.I.P.S. KONGRESS VON 31. MARZ BIS 2. APRIL 2011 ROM - ITALIEN

32. C.I.P.S. KONGRESS VON 31. MARZ BIS 2. APRIL 2011 ROM - ITALIEN 32. C.I.P.S. KONGRESS VON 31. MARZ BIS 2. APRIL 2011 ROM - ITALIEN BEDINGUNGEN UND VERANSTALTUNGSORT Donnerstag, den 31. März - Sonntag, den 2. April 2011 Cicerone Hotel - via Cicerone 55/C 00193 Rom Das

Mehr

Kurzprogramm zur Informationsreise der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.v. in die Volksrepublik China 19. bis 23.

Kurzprogramm zur Informationsreise der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.v. in die Volksrepublik China 19. bis 23. Kurzprogramm zur Informationsreise der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.v. in die Volksrepublik China 19. bis 23. November 2012 mit Unterstützung von Montag, 19. November 2012, Beijing Individuelle

Mehr

Delegationsreise Vietnam (Hanoi, Ho Chi Minh City)

Delegationsreise Vietnam (Hanoi, Ho Chi Minh City) Delegationsreise Vietnam (Hanoi, Ho Chi Minh City) Termin:12.10.2015-16.10.2015 Ort:Hanoi Ho Chi Minh City Germany Trade & Invest unterstützt Unternehmen aus den Neuen Bundesländern (inkl. Berlin) bei

Mehr

Der endgültige Plan mit weiteren Details und allen Wegbeschreibungen wird Ihnen im Zug nach Paris übergeben.

Der endgültige Plan mit weiteren Details und allen Wegbeschreibungen wird Ihnen im Zug nach Paris übergeben. FRANKFURTER MALAKADEMIE e.v. freie Kunstschule seit 1987 PARIS Die Exkursion, 29. Juli 04. August 2013 Tagesplan, Stand 25.07.2013 Der endgültige Plan mit weiteren Details und allen Wegbeschreibungen wird

Mehr

ZÜRCHER THEATERVEREIN OPERNREISE I/15 LJUBLJANA, TRIEST (VENEDIG) 05. 08. JUNI 2015

ZÜRCHER THEATERVEREIN OPERNREISE I/15 LJUBLJANA, TRIEST (VENEDIG) 05. 08. JUNI 2015 Teatro Verdi, Triest ZÜRCHER THEATERVEREIN OPERNREISE I/15 LJUBLJANA, TRIEST (VENEDIG) 05. 08. JUNI 2015 Schmid Reisebüro AG Seminarstrasse 54 5430 Wettingen Telefon 056 426 22 88 Telefax 056 427 16 47

Mehr

Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr Zeppelinstraße 127/128 14471 Potsdam

Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr Zeppelinstraße 127/128 14471 Potsdam Programm Berlinfahrt Zukunft TALENT 26.-30.07.2015 Stand: 10.07.2015 Übernachtung: Meininger Hotel Ella-Trebe-Straße 9 (gegenüber Hauptbahnhof) 10557 Berlin www.meininger-hotels.com Es sind Übernachtungen

Mehr

Jugendbegegnungsreise mit Pskower Eishockeyspielern und Jugendlichen aus Pskow

Jugendbegegnungsreise mit Pskower Eishockeyspielern und Jugendlichen aus Pskow Jugendbegegnungsreise mit Pskower Eishockeyspielern und Jugendlichen aus Pskow Reisetermin: 06.-17.10.2015 Teilnehmer: Anzahl der Teilnehmer: Unterkunft: Neusser Eishockeyverein Spieler der Jugendmannschaft

Mehr

Delegationsreise China, 29.10.-06.11.2009 alternativ 31.10. - 06.11.2009

Delegationsreise China, 29.10.-06.11.2009 alternativ 31.10. - 06.11.2009 1 Delegationsreise China, 29.10.-06.11.2009 alternativ 31.10. - 06.11.2009 Donnerstag, 29. Oktober: Anreise Graz - Shanghai Die Wirtschaftsmission unter der Leitung von LR Dr. Christian Buchmann und in

Mehr

Albanien Mai 2010 P R O G R A M M

Albanien Mai 2010 P R O G R A M M Studienfahrt der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur Albanien 10.-15. Mai 2010 P R O G R A M M Montag, 10. Mai 2010 5:45 Treffpunkt Flughafen Berlin-Tegel 7:35 Abflug nach Tirana Lufthansa

Mehr

PROGRAMM E N T W U R F Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg

PROGRAMM E N T W U R F Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg PROGRAMM E N T W U R F Unternehmensreise aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg nach CHINA S. 1 Stand vom 16.02.2015 / Änderungen vorbehalten Shanghai, Hangzhou, Shijiazhuang: optional Peking, Jieyang

Mehr

Einblicke in die Europa-Politik: EU-Hospitanzprogramm mit Einführungsseminar Der europäische Weg. 7. 14. Oktober 2011 Bonn und Brüssel

Einblicke in die Europa-Politik: EU-Hospitanzprogramm mit Einführungsseminar Der europäische Weg. 7. 14. Oktober 2011 Bonn und Brüssel Einblicke in die Europa-Politik: EU-Hospitanzprogramm mit Einführungsseminar Der europäische Weg 7. 14. Oktober 2011 Bonn und Brüssel Das Einführungsseminar Der europäische Weg vermittelt nützliches Wissen

Mehr

Romreise mit der Pfarrei Oberdorf. 12. bis 19. Oktober 2014. vom. Sonntag, 12. Oktober 2014 Oberdorf Loreto (IT)

Romreise mit der Pfarrei Oberdorf. 12. bis 19. Oktober 2014. vom. Sonntag, 12. Oktober 2014 Oberdorf Loreto (IT) Romreise mit der Pfarrei Oberdorf Abfahrt: Sonntag, 12. Oktober 2014 Oberdorf Loreto (IT) 08:00 Uhr in Langendorf (Schneider Reisen) 08:15 Uhr in Oberdorf (Gemeindeplatz) 08:30 Uhr in Langendorf (Kirchenzentrum)

Mehr

Delegationsreise von Frau Ministerin Svenja Schulze nach Istanbul vom

Delegationsreise von Frau Ministerin Svenja Schulze nach Istanbul vom Delegationsreise von Frau Ministerin Svenja Schulze nach Istanbul vom 07.04.2015 10.04.2015 Dienstag, 07.04.2015 7.45 12.00 13.30 14.30 Abflug der Delegation aus Düsseldorf mit TK1530 Ankunft in Istanbul

Mehr

SKF-Reise vom 27. Juni bis 3. Juli 2016

SKF-Reise vom 27. Juni bis 3. Juli 2016 SKF-Reise vom 27. Juni bis 3. Juli 2016 Detailprogramm Wann Was Montagabend Beginn mit einer Reisenacht 20.00 Uhr Abfahrt im komfortablen Fernreisebus ab Flughafen Zürich-Kloten, weitere Zusteigeorte auf

Mehr

EINLADUNG UND PROGRAMM

EINLADUNG UND PROGRAMM EINLADUNG UND PROGRAMM UNTERNEHMENSREISE INVESTITIONS- UND KOOPERATIONSMÖGLICHKEITEN AN INNOVATIVEN INDUSTRIESTANDORTEN IN CHINA INDUSTRIEZONEN IN JIASHAN UND JINAN 26. OKTOBER BIS 1. NOVEMBER 2016 EINLADUNG

Mehr

Geplant ist auch ein Empfang in der Schweizer Botschaft in Berlin. Eine entsprechende Anfrage ist lanciert worden.

Geplant ist auch ein Empfang in der Schweizer Botschaft in Berlin. Eine entsprechende Anfrage ist lanciert worden. Businesstravel Berlin 1. bis 2. März 2012 Herzlich willkommen zur exklusiven Unternehmerreise nach Berlin In Zusammenarbeit mit der ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB) und dem Ministerium für Wirtschaft

Mehr

Ergebnisbericht des Projektträgers

Ergebnisbericht des Projektträgers BMWi-Markterschließungsprogramm 2012 Ergebnisbericht des Projektträgers Projekt: Geschäftsanbahnung - Präsentation und Partnersuche für deutsche Designer Modemarken in China Termin: 21. 26. Oktober 2012

Mehr

BVMW China BTP Beijing 2015.09

BVMW China BTP Beijing 2015.09 BVMW China BTP Beijing 2015.09 Beyond the boundary find the opportunity! Delegationsreise deutscher Unternehmen nach China Peking 13.-20. September 2015 Business Tour Programme (BTP) Beijing 2015.09 Diese

Mehr

Städtisches Handeln in Zeiten der Krise

Städtisches Handeln in Zeiten der Krise Städtisches Handeln in Zeiten der Krise 35. Hauptversammlung des Deutschen Städtetages in Bochum vom 12. bis 14. Mai 2009 Programm Einladung Städtisches Handeln in Zeiten der Krise Der Deutsche Städtetag

Mehr

SKAL CLUB SCHWEIZ. 04.-06. Oktober 2013. 13.58 Uhr Ankunft mit dem Railjet am Salzburg Hauptbahnhof. Check-in im Hotel EUROPA****

SKAL CLUB SCHWEIZ. 04.-06. Oktober 2013. 13.58 Uhr Ankunft mit dem Railjet am Salzburg Hauptbahnhof. Check-in im Hotel EUROPA**** PROGRAMM SKAL CLUB SCHWEIZ 04.-06. Oktober 2013 Freitag, 04. Oktober 2013 13.58 Uhr Ankunft mit dem Railjet am Salzburg Hauptbahnhof Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Begleitung zum Hotel,

Mehr

Kuba-Reise-Erlebnis! Das besondere. Mi, 25. Mai bis Do, 09. Juni 2016

Kuba-Reise-Erlebnis! Das besondere. Mi, 25. Mai bis Do, 09. Juni 2016 Das besondere Salsa Tanzreise»Cuba te llama«mit Didio und Oliver von Conexión und dem Tanzlehrer-Team aus Santiago de Cuba Kuba-Reise-Erlebnis! Mi, 25. Mai bis Do, 09. Juni 2016 Telefon: 069 823 670 80

Mehr

Dagoberta Börsenreise nach Abu Dhabi und Oman (vorläufiges Programm)

Dagoberta Börsenreise nach Abu Dhabi und Oman (vorläufiges Programm) 1/6 Dagoberta Börsenreise nach Abu Dhabi und Oman (vorläufiges Programm) 2/6 Flugverbindung mit Etihad Airways 29.10.2011 EY 002 Frankfurt Abu Dhabi 11:15 Uhr 19:35 Uhr 02.11.2011 EY 382 Abu Dhabi Muscat

Mehr

Deutschland und Italien: Partner beim Aufbau Europas

Deutschland und Italien: Partner beim Aufbau Europas DEUTSCH-ITALIENISCHER DIALOG ZUR ZUKUNFT EUROPAS Deutschland und Italien: Partner beim Aufbau Europas Rom, 22.-23. Januar 2015 Residenza di Ripetta Via di Ripetta, 231, 00186 Rom Programm Konferenzsprachen:

Mehr

Netzwerktagung für Stipendiaten der Alexander von Humboldt-Stiftung 22. 25. April 2008 B e r l i n

Netzwerktagung für Stipendiaten der Alexander von Humboldt-Stiftung 22. 25. April 2008 B e r l i n A L E X A N D E R V O N H U M B O L D T - S T I F T U N G Netzwerktagung für Stipendiaten der Alexander von Humboldt-Stiftung 22. 25. April 2008 B e r l i n Alexander von Humboldt-Stiftung Jean-Paul-Str.

Mehr

Exklusive Gruppenreise Südafrika-Mauritius:

Exklusive Gruppenreise Südafrika-Mauritius: Exklusive Gruppenreise Südafrika-Mauritius: Reiseprogramm: Tag 1 Dienstag/Mittwoch 21./22.11.2017 Flug mit Emirates Zürich Dubai 21:55 07:20(+1) Dubai Kapstadt 08:55 16:30 Ihr deutsch sprechender Reiseleiter

Mehr

BAYERISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT UND MEDIEN, ENERGIE UND TECHNOLOGIE

BAYERISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT UND MEDIEN, ENERGIE UND TECHNOLOGIE BAYERISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT UND MEDIEN, ENERGIE UND TECHNOLOGIE P R O G R A M M (Stand 24. Juli 2017, Änderungen vorbehalten) Delegationsreise mit Wirtschaftdelegation nach Malaysia und

Mehr

Treffen der. Delegation für die Beziehung zum Deutschen Bundestag und der Deutsch-Schweizerischen Parlamentariergruppe. am 3. und 4.

Treffen der. Delegation für die Beziehung zum Deutschen Bundestag und der Deutsch-Schweizerischen Parlamentariergruppe. am 3. und 4. Parlamentsdienste Services du Parlement Servizi del Parlamento Servetschs dal parlament Internationale Beziehungen CH-3003 Bern M. Kurmann Treffen der Delegation für die Beziehung zum Deutschen Bundestag

Mehr

PROGRAMM Reise des Unterausschusses Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik des Deutschen Bundestags nach Frankreich vom 08.-11.10.

PROGRAMM Reise des Unterausschusses Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik des Deutschen Bundestags nach Frankreich vom 08.-11.10. ü PROGRAMM Reise des Unterausschusses Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik des Deutschen Bundestags nach Frankreich vom 08.-11.10.2012 Inhaltsverzeichnis 1. Programm Paris 2. Programm Bordeaux 3. Organisatorisches/Flugdaten

Mehr

UN PROCUREMENT WELTBANK UND IDB EU/UN SEMINAR WIMI 11. 17. APRIL 2010 NEW YORK, WASHINGTON DC VORLÄUFIGES PROGRAMM

UN PROCUREMENT WELTBANK UND IDB EU/UN SEMINAR WIMI 11. 17. APRIL 2010 NEW YORK, WASHINGTON DC VORLÄUFIGES PROGRAMM EU/UN SEMINAR WIMI VORLÄUFIGES PROGRAMM UN PROCUREMENT WELTBANK UND IDB 11. 17. APRIL 2010 NEW YORK, WASHINGTON DC Außenhandelsstelle Zweigbüro Sonntag, 11. April 2010 15:00 Uhr Ankunft aus Österreich

Mehr

imfokus IRAN steirische Wirtschaftsmission

imfokus IRAN steirische Wirtschaftsmission imfokus IRAN steirische Wirtschaftsmission 30. Jänner 04. Februar 2016 Tabriz, Teheran Einladung, Programmentwurf und Anmeldung ICS, ein Unternehmen von: 1 Information Anmeldeschluss: 16. Dezember 2015

Mehr

AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION KATAR, BAHRAIN, KUWAIT

AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION KATAR, BAHRAIN, KUWAIT AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION KATAR, BAHRAIN, KUWAIT Sonntag, 19.03. bis Donnerstag, 23.03.2017 (ohne Reisetage) PROGRAMM Stand: 18.01.2017 Änderungen vorbehalten Ort: Katar, Bahrain Kuwait SAMSTAG,

Mehr

Kulturreise nach Schottland. vom 17.-21. August 2012

Kulturreise nach Schottland. vom 17.-21. August 2012 Kulturreise nach Schottland vom 17.-21. August 2012 Freitag, 17. August Reise in die Festspielstadt 11.50 Uhr Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Edinburgh Mit Ihrem deutschsprachigen Guide begeben Sie

Mehr

Rom - Klassiker der Antike

Rom - Klassiker der Antike Rom - Klassiker der Antike 6-tägige kulturelle Flugreise nach Rom vom 24. bis 29. November 2015 Leitung: Mario Becker M.A. (Archäologe und Kunsthistoriker) Foto: MarioBecker Die ewige Stadt zieht jedes

Mehr

Stiftung Napoleon III Stiftungsreise 2016

Stiftung Napoleon III Stiftungsreise 2016 Stiftung Napoleon III Stiftungsreise 2016 Vom Park Arenenberg zu den Medici - Gärten. Parks und Städte in der Toskana 27. April bis 1. Mai 2016 Liebe Gönner der Stiftung Der Stiftungsrat hat beschlossen,

Mehr

PROGRAMM. der 23. Jahrestagung der DIJV/IDJV 19. bis 25. Oktober 2015 in Berlin 1965-2015

PROGRAMM. der 23. Jahrestagung der DIJV/IDJV 19. bis 25. Oktober 2015 in Berlin 1965-2015 PROGRAMM der 23. Jahrestagung der DIJV/IDJV 19. bis 25. Oktober 2015 in Berlin 1965-2015 50 שנה ליחסים הדיפלומטיים ישראל-גרמניה 50 Jahre Diplomatische Beziehungen Deutschland-Israel www.israel50deutschland.org

Mehr

PROGRAMM. der 23. Jahrestagung der DIJV/IDJV 19. bis 25. Oktober 2015 in Berlin 1965-2015

PROGRAMM. der 23. Jahrestagung der DIJV/IDJV 19. bis 25. Oktober 2015 in Berlin 1965-2015 PROGRAMM der 23. Jahrestagung der DIJV/IDJV 19. bis 25. Oktober 2015 in Berlin 1965-2015 50 שנה ליחסים הדיפלומטיים ישראל-גרמניה 50 Jahre Diplomatische Beziehungen Deutschland-Israel www.israel50deutschland.org

Mehr

Kulturschock. Eine Gruppenfahrt nach Venzone und Venedig. 04. 06. 2007 bis 09. 06. 2007. Ablauf und Programm: 04.06. Anreise nach Venzone

Kulturschock. Eine Gruppenfahrt nach Venzone und Venedig. 04. 06. 2007 bis 09. 06. 2007. Ablauf und Programm: 04.06. Anreise nach Venzone Kulturschock Eine Gruppenfahrt nach Venzone und Venedig 04. 06. 2007 bis 09. 06. 2007 Ablauf und Programm: 04.06. Anreise nach Venzone 05.06. Venzone : Schule, Stadt und Umgebung 06.06. Verabschiedung

Mehr

Unternehmerreise Polen und Ukraine

Unternehmerreise Polen und Ukraine Unternehmerreise Polen und Ukraine Schwerpunkte: Bauwesen - Energiewirtschaft - Infrastruktur Reise zur Information und Kontaktanbahnung nach Rzeszów, Polen und Lwiw, Ukraine mit Besuch des Internationalen

Mehr

Deutsch-Tunesischer Dialog: Perspektiven regionaler Zusammenarbeit

Deutsch-Tunesischer Dialog: Perspektiven regionaler Zusammenarbeit Deutsch-Tunesischer Dialog: Perspektiven regionaler Zusammenarbeit Tunis Sousse 26. bis 29. Oktober 2016 Tunis Politisches Dialogprogramm - Deutsch-Tunesischer Dialog 26.-29. Oktober 2016 Delegation Dr.

Mehr

Einladung zum Symposium studentischer Rechtsberatungen. zum Thema. Professionalisierung studentischer Rechtsberatungen Umfang, Grenzen, Risiken

Einladung zum Symposium studentischer Rechtsberatungen. zum Thema. Professionalisierung studentischer Rechtsberatungen Umfang, Grenzen, Risiken Einladung zum Symposium studentischer Rechtsberatungen zum Thema Professionalisierung studentischer Rechtsberatungen Umfang, Grenzen, Risiken an der Universität Passau Innstraße 43 Raum 017, IT - Zentrum

Mehr

AUSFLUGSTIPPS MIT RICHTPREISEN ROM 2015

AUSFLUGSTIPPS MIT RICHTPREISEN ROM 2015 uro-rabatte auf publizierte Preise Jetzt profitieren! AUSFLUGSTIPPS MIT RICHTPREISEN ROM 2015 Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Richtpreise. Diese können nach Reisedatum und Gruppengrösse

Mehr

POLEN-STUDIENREISE POLEN DAS LAND UND SEINE FRAUEN SONNTAG 16. SONNTAG 23. OKTOBER 2005

POLEN-STUDIENREISE POLEN DAS LAND UND SEINE FRAUEN SONNTAG 16. SONNTAG 23. OKTOBER 2005 E A S T - W E S T C O N T A C T www.east-west-contact.com POLEN-STUDIENREISE 2005 1 POLEN DAS LAND UND SEINE FRAUEN SONNTAG 16. SONNTAG 23. OKTOBER 2005 WROCŁAW/BRESLAU CZSTOCHOWA/ TSCHENSTOCHAU- KRAKÓW/

Mehr

Studienreise im Rahmen des deutschmoldauischen. präventionsprojekts

Studienreise im Rahmen des deutschmoldauischen. präventionsprojekts Studienreise im Rahmen des deutschmoldauischen präventionsprojekts Leipzig / Berlin 06.-13. November 2016 P R O G R A M M Projektleitung: Dr. Vasile Dumbrava Moldova-Institut Leipzig e.v. Universität Leipzig

Mehr

AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION TOURISMUS & SMART CITY INFRASTRUKTUR

AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION TOURISMUS & SMART CITY INFRASTRUKTUR AUSSEN WIRTSCHAFT WIRTSCHAFTSMISSION TOURISMUS & SMART CITY INFRASTRUKTUR mit WKW-Präsident Walter Ruck nach Kolumbien und Mexiko 01.03.2017 08.03.2017 PROGRAMM Ort: Kolumbien und Mexiko WIRTSCHAFTSMISSION

Mehr

SRL-Fachexkursion in die Schweiz. Begegnungszonen und innovative Maßnahmen zur Straßenraumgestaltung und Fußgängerförderung

SRL-Fachexkursion in die Schweiz. Begegnungszonen und innovative Maßnahmen zur Straßenraumgestaltung und Fußgängerförderung SRL-Fachexkursion in die Schweiz Begegnungszonen und innovative Maßnahmen zur Straßenraumgestaltung und Fußgängerförderung Mittwoch, den 16. Juli bis Freitag, den 18. Juli 2008 St. Gallen/Winterthur/Bern/Biel

Mehr

4. Jahrestagung Programm und Information. Didaktik der Militärethik "Von der Theorie zur Praxis"

4. Jahrestagung Programm und Information. Didaktik der Militärethik Von der Theorie zur Praxis 4. Jahrestagung Programm und Information Thema: Didaktik der Militärethik "Von der Theorie zur Praxis" 25. - 28. Mai 2014 Zentrum Innere Führung der Bundeswehr KOBLENZ mit freundlicher Unterstützung durch

Mehr

Bildungsreise: Blackbox Brüssel

Bildungsreise: Blackbox Brüssel Bildungsreise: Blackbox Brüssel Die Europäische Union (EU) ist ein aus 27 europäischen Staaten bestehender Staatenverbund. Seine Bevölkerung umfasst derzeit rund 500 Millionen Einwohner. Viele der geltenden

Mehr

PROGRAMMABLAUF der Drehbuchklausur 2015 (Stand vom 1. Juni.2015, ac)

PROGRAMMABLAUF der Drehbuchklausur 2015 (Stand vom 1. Juni.2015, ac) PROGRAMMABLAUF der Drehbuchklausur 2015 (Stand vom 1. Juni.2015, ac) Sonntag, 9. August 2015 (Anreise/Ankunft) 18.00 Uhr Begrüßungscocktail (im Hotel) Begrüßung: Andrea Christa (Klausurleiterin und Präsidentin

Mehr

Salerno Amalfiküste Castellabate Paestum

Salerno Amalfiküste Castellabate Paestum Salerno Amalfiküste Castellabate Paestum 1 Tag: Transportservice von Napoli Flughafen nach Salerno (falls Ankunft mit eigenem Transportmittel erfolgt, nur check in) - Check in 2 Tag: Italienisch Kurs 9:00

Mehr

Pilgerreise der Pfarreiengemeinschaft Sömmerda nach Rom und Assisi Unter der Reiseleitung von Pfarrer Christian Bock

Pilgerreise der Pfarreiengemeinschaft Sömmerda nach Rom und Assisi Unter der Reiseleitung von Pfarrer Christian Bock Pilgerreise der Pfarreiengemeinschaft Sömmerda nach Rom und Assisi Unter der Reiseleitung von Pfarrer Christian Bock 06. 15.10.2014 (Busreise) 07. 14.10.2014 (Flugreise) Busreise: Montag, 6.10.2014 Anreise

Mehr

Viaggiatori della vita

Viaggiatori della vita Viaggiatori della vita Reiseveranstalter für Italien Toskana: ein Kulturfächer im Sonnenlicht des Herbstes Chianciano Terme, Altstadt. kontakt@viaggiatoridellavita.eu +49 (0) 171 624 14 07 www.viaggiatoridellavita.eu

Mehr

ROM die ewige Stadt. Bildungsreise nach Rom. 15. - 19. Juni 2015. Veranstalter: Pfarrei Glattfelden-Eglisau-Rafz

ROM die ewige Stadt. Bildungsreise nach Rom. 15. - 19. Juni 2015. Veranstalter: Pfarrei Glattfelden-Eglisau-Rafz ROM die ewige Stadt Bildungsreise nach Rom 15. - 19. Juni 2015 Veranstalter: Pfarrei Glattfelden-Eglisau-Rafz Reiseleitung und geistliche Begleitung: Stanislav Weglarzy, Pfarrer, Angela Fragione - Scholz,

Mehr

Preis 01.01.-15.03./22.10.-31.12.13: 440 p. P. (DZ), 590 p. P. (EZ)

Preis 01.01.-15.03./22.10.-31.12.13: 440 p. P. (DZ), 590 p. P. (EZ) HURTIGRUTEN NORWEGEN An- und Abreise, Hotels Hin- und Rückreise Bergen - Hinreise mit Linienflug Individuelle Anreise zum Flughafen und Linienflug nach Bergen. Ankunft am Flughafen in Bergen und Transfer

Mehr

Trofeo Costa del Sol 16

Trofeo Costa del Sol 16 Reiseprogramm Senioren Trofeo Costa del Sol 16 10. 17. April 2016 16 Sonntag, 10. April 2016 09.50 Uhr Besammlung am Flughafen Kloten Terminal 1, Gruppenabfertigung (vis-à-vis grosse Anzeigetafel). Einchecken

Mehr

Das schwierige Erbe der Vergangenheit

Das schwierige Erbe der Vergangenheit Programm Das schwierige Erbe der Vergangenheit 11. 15. Nov. 2012 Sprache: Russisch Seminar für Multiplikatoren aus zentralasiatischen Staaten Sonntag, 11. November 2012 ANREISE bis ca. 14 Uhr : 2 Teilnehmer:

Mehr

Leserreise Schweiz. Hauseigentümerverband. Rom - Caput Mundi

Leserreise Schweiz. Hauseigentümerverband. Rom - Caput Mundi Leserreise Schweiz. Hauseigentümerverband Rom - Caput Mundi Alle Wege führen nach Rom, ein altes Sprichwort, das die Grossartigkeit und Bedeutung der Stadt als Caput Mundi Mittelpunkt der Welt hervorhebt.

Mehr

Apulien 08. 16. Mai 2016

Apulien 08. 16. Mai 2016 Apulien 08. 16. Mai 2016 Sonntag, 08.Mai 2016 03.40 h Treffpunkt am Bahnhof Sargans 03.45 h Abfahrt mit dem Transferbus zum Flughafen Zürich Check-in am Flughafen Zürich 06.10 h Abflug ab Zürich mit Linienflug

Mehr

BEGLEITHEFT: > DOWNLOAD > 15 BLÄTTER A4 > AUSDRUCKEN > AUF A5 FALTEN > HEFTEN

BEGLEITHEFT: > DOWNLOAD > 15 BLÄTTER A4 > AUSDRUCKEN > AUF A5 FALTEN > HEFTEN BEGLEITHEFT: > DOWNLOAD > 15 BLÄTTER A4 > AUSDRUCKEN > AUF A5 FALTEN > HEFTEN Exkursion Bergamo Ivrea: Bauten Hotel La Serra in Ivrea, Grundriß und Schnitt einer Wohnkapsel 2008 2 PRÄLUDIUM > Marcellise

Mehr

PROJEKTPLAN Kammermusik

PROJEKTPLAN Kammermusik 2005 2015 PROJEKTPLAN Kammermusik Juni/Juli 2015 - Italien Dienstag, 30.06. Samstag, 25.07. Die Teilnahme an allen Proben und Konzerten dieser Phase ist obligatorisch. (Änderungen vorbehalten, aktualisiert

Mehr

Programmübersicht, Stand: 04.07.2013

Programmübersicht, Stand: 04.07.2013 Programmübersicht, Stand: 04.07.2013 Freitag, 26.07.2013 bis 16.00 Uhr Individuelle Anreise nach Bozen Hotel Magdalenerhof Rentscher Straße 48 / A Via Rencio 39100 Bozen - Bolzano Tel.: +39 0471 97 82

Mehr

ZÜRCHER THEATERVEREIN OPERNREISE I/15 LJUBLJANA, TRIEST (VENEDIG) JUNI 2015

ZÜRCHER THEATERVEREIN OPERNREISE I/15 LJUBLJANA, TRIEST (VENEDIG) JUNI 2015 Teatro Verdi, Triest ZÜRCHER THEATERVEREIN OPERNREISE I/15 LJUBLJANA, TRIEST (VENEDIG) 05. 08. JUNI 2015 Schmid Reisebüro AG Seminarstrasse 54 5430 Wettingen Telefon 056 426 22 88 Telefax 056 427 16 47

Mehr

Wir freuen uns sehr darauf Sie bereits Mittwochnachmittag Herzlich Willkommen zu heißen.

Wir freuen uns sehr darauf Sie bereits Mittwochnachmittag Herzlich Willkommen zu heißen. Neufchâteau, den 14. März 2013 Die «Union Ardennaise des Pépiniéristes «wurde vom Verwaltungsrat des Vereins Europäischer Weihnachtsbaum -Anbauer zur Veranstaltung der Jahrestagung 2013 der Europäischen

Mehr

Radfernfahrt Von München bis zur Adria

Radfernfahrt Von München bis zur Adria Radfernfahrt Von München bis zur Adria mit Max Weissgerber vom 8. bis 17. Juli 2016 Von der bayrischen Landeshauptstadt über Österreichs Alpenpässe durchs italienische Friaul via Slowenien zur kroatischen

Mehr

P R O G R A M M des Europäischen Jugendforums

P R O G R A M M des Europäischen Jugendforums Wir bedanken uns bei der Robert Bosch Stiftung, ohne deren Unterstützung dieses Projekt so nicht hätte realisiert werden können. P R O G R A M M des Europäischen Jugendforums Einflussmöglichkeiten der

Mehr

Ars Vivendi-Tour 2014 Michl Klassik

Ars Vivendi-Tour 2014 Michl Klassik Ars Vivendi-Tour 2014 Michl Klassik 12.06 15.06.2014 Das sollten Sie einfach wissen! Die Toskana liegt nicht in Italien, sondern Italien liegt in der Toskana (Goethe) 9. Juni, Montag: Alpenüberquerung

Mehr

Unternehmerreise vom 24. bis 30. September 2017 nach Brasilien

Unternehmerreise vom 24. bis 30. September 2017 nach Brasilien Unternehmerreise vom 24. bis 30. September 2017 nach Brasilien Dass Brasilien mehr zu bieten hat, als nur Sonne, Tanga, Strand und Karneval, das möchten wir Ihnen mit unserer Unternehmerreise aufzeigen.

Mehr

IBERO-AMERIKA VEREIN e.v.

IBERO-AMERIKA VEREIN e.v. IBERO-AMERIKA VEREIN e.v. ALSTERGLACIS 8 20354 HAMBURG Tel.: +49 40 4 13 43 13 Fax: +49 40 45 79 60 Homepage: www.ibero-amerikaverein.de E-Mail: info@ibero-amerikaverein.de Unternehmerreise nach Mexiko

Mehr

FC ARSENAL VS. 1. FC Köln

FC ARSENAL VS. 1. FC Köln FC ARSENAL VS. 1. FC Köln 14.09.2017 Ihr VIP-Reiseprogramm Gold REISEVERLAUF Mittwoch, 13. SEPTEMBER 2017 Köln - London Endlich geht es los! Zwei spannende und aufregende Tage warten auf Sie! Während der

Mehr

Besuchsprogramm Informationsbesuch in Berlin

Besuchsprogramm Informationsbesuch in Berlin Hartmut Koschyk MdB Beauftragter der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten Besuchsprogramm Informationsbesuch in Berlin vom 20. Mai 2015 bis 22. Mai 2015 Mittwoch, 20. Mai 2015

Mehr

Unternehmenstreffen. Umwelt, Bauen & Energie Entwicklungsbedarf & Marktchancen in der Ukraine 26. bis 29. Januar 2010 in Lviv, Ukraine. www.messe.

Unternehmenstreffen. Umwelt, Bauen & Energie Entwicklungsbedarf & Marktchancen in der Ukraine 26. bis 29. Januar 2010 in Lviv, Ukraine. www.messe. Veranstalter Mattfeldt & Sänger Marketing und Messe AG Albert-Einstein-Straße 6 D-87437 Kempten Träger Lviver Informationszentrum für Wissenschaft, Technik und Wirtschaft Unternehmenstreffen Umwelt, Bauen

Mehr

Anmeldung Studienreise. Frühe christliche Kunst im Wandel Südtirol, Müstair, Ravenna Vom

Anmeldung Studienreise. Frühe christliche Kunst im Wandel Südtirol, Müstair, Ravenna Vom arub-ärchäologische Reisen und Bildung 30657 Hannover Anmeldung Studienreise Frühe christliche Kunst im Wandel Südtirol, Müstair, Ravenna Vom 21.04. - 29.04.2017 1. Leistungen - 8 Ü/HP in ***Hotels - Flug,

Mehr

MARKTSONDIERUNGSREISE ARCHITEKTUR UND BAUWIRTSCHAFT IM VEREINIGTEN KÖNIGREICH MARKT, TRENDS UND IDEENAUSTAUSCH

MARKTSONDIERUNGSREISE ARCHITEKTUR UND BAUWIRTSCHAFT IM VEREINIGTEN KÖNIGREICH MARKT, TRENDS UND IDEENAUSTAUSCH MARKTSONDIERUNGSREISE ARCHITEKTUR UND BAUWIRTSCHAFT IM VEREINIGTEN KÖNIGREICH MARKT, TRENDS UND IDEENAUSTAUSCH Sonntag - Mittwoch, 01.-04.03.2015 PROGRAMM (Stand vom 28.11.14) Ort: London DER GROSSTEIL

Mehr

28. Mai 2012-02.Juni 2012

28. Mai 2012-02.Juni 2012 Polen Tschechien 28. Mai 2012-02.Juni 2012 Inhaltsverzeichnis Seite 1 Organisatorisches 4 2 Übernachtungen 6 3 Programmübersicht 9 4 Sendeturm, Gleiwitz (poln. Gliwice) - Polen 15 5 Zementwerk Górazdze,

Mehr

SCHOTTLAND - 8. BIS 18. SEPTEMBER 2017 KLEINGRUPPEN-REISE MIT MARIANNE ROTH

SCHOTTLAND - 8. BIS 18. SEPTEMBER 2017 KLEINGRUPPEN-REISE MIT MARIANNE ROTH SCHOTTLAND - 8. BIS 18. SEPTEMBER 2017 KLEINGRUPPEN-REISE MIT MARIANNE ROTH Reiseprogramm Freitag, 8. September 2017 Am späten Vormittag Flug mit Swiss von Zürich nach Edinburgh. Nach Ankunft in Edinburgh

Mehr

AUSSEN WIRTSCHAFT AUSTRIA SHOWCASE EISENBAHN- UND TRANSPORTPROJEKTE IN KATAR & DEN VEREINIGTEN ARABISCHEN EMIRATEN

AUSSEN WIRTSCHAFT AUSTRIA SHOWCASE EISENBAHN- UND TRANSPORTPROJEKTE IN KATAR & DEN VEREINIGTEN ARABISCHEN EMIRATEN AUSSEN WIRTSCHAFT AUSTRIA SHOWCASE EISENBAHN- UND TRANSPORTPROJEKTE IN KATAR & DEN VEREINIGTEN ARABISCHEN EMIRATEN Samstag, 22. Dienstag, 25. November 2014 PROGRAMM Orte: Doha I Dubai Abu Dhabi gefördert

Mehr