STATISTIK Gesamtstatistik Innsbruck Wörgl Landeck

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "STATISTIK Gesamtstatistik Innsbruck Wörgl Landeck"

Transkript

1 STATISTIK 2013 Gesamtstatistik Innsbruck Wörgl Landeck

2 INHALT INHALT... 2 GESAMTSTATISTIK ALLE BERATUNGSSTELLEN... 3 Klienten aller Beratungsstellen... 3 in allen Beratungsstellen... 6 STATISTIK MÄNNERBERATUNG MANNSBILDER INNSBRUCK... 8 Klienten in Männerberatung Mannsbilder - Innsbruck... 8 der Männerberatung Mannsbilder - Innsbruck STATISTIK MÄNNERBERATUNG MANNSBILDER WÖRGL Klienten der Männerberatung Mannsbilder - Wörgl der Männerberatung Mannsbilder - Wörgl STATISTIK MÄNNERBERATUNG MANNSBILDER - LANDECK Klienten der Männerberatung Mannsbilder - Landeck in der Männerberatung Mannsbilder - Landeck In der Männerberatung Mannsbilder werden alle (telefonisch oder vor Ort) statistisch erfasst. Bei den Telefon- und - werden nur Dauer der Beratung sowie Beratungsthema notiert, bei den vor Ort werden zu den Klienten anonym mehrere Daten erfragt: Alterskategorie Kinderanzahl Geschlecht Kinder im eigenen Haushalt Herkunftsland abgeschlossene Ausbildungen Wohnort (nach Einwohnerzahl) Erwerbstätigkeit Wohnbezirke Anregung zur Beratung Wohnform Initiative zur Beratung Familienstand Gründe für die Erstberatung (Hauptthema) Die Auswertung in Form von Statistiken soll die Leistung der Männerberatung dokumentieren, ohne die gesetzlich vorgeschriebene Anonymität und Vertraulichkeit der diversen Beratungsverläufe zu gefährden. Den Inhalt der fassen wir in folgende vier Bereichen zusammen: Gewalt: Gewalt gegen Kinder sexualisierte Gewalt gegen Kinder Gewalt gegen Frauen sexualisierte Gewalt gegen Frauen Männer als Gewaltopfer Gewalt außerhalb der Familie Partnerschaft: allgemeine Paar und Ehekonflikte Eherechtsprobleme Rollenkonflikte/Arbeitsteilung interkulturelle Beziehungsprobleme sexuelle Probleme allgemein medizinische Sexualberatung Homosexualität Familienplanung Schwangerschaftskonflikte Trennung/Scheidung Kontaktschwierigkeiten mit Frauen Vaterschaft: Erziehungsprobleme Verhaltensauffälligkeiten von Kindern Generationenprobleme Sorgerechtsprobleme Besuchsrechtsprobleme Unterhaltsprobleme Besuchsvaterprobleme allgemein Persönlichkeit: Beziehung Jugendliche Erwachsene Probleme zwischen Jugendlichen Ausbildungs- und Schulprobleme eigene Behinderung Behinderung von Angehörigen berufliche Probleme Arbeitslosigkeit Wirtschaftliche und finanzielle Probleme Wohnungsprobleme Rechtsfragen sonstiges Alltagsbewältigung/Überforderung Kontaktschwierigkeiten mit Männern suizides Verhalten psych. Leiden allgemein Depression Psychosomatik psychische Erkrankung/Psychose medizinische Beratung allgemein Alkohol Sucht außer Alkohol traumatisches Kindheitserlebnisse Verlustängste/Trauer/Tod Weltanschauungsfragen/Sekten Seite 2 von 22 STATISTIK 2013

3 GESAMTSTATISTIK ALLE BERATUNGSSTELLEN Auslastung der Beratungsstellen Klienten in Beratungsstellen Telefonklienten Gesamtanzahl der Klienten (gesamt) Klienten aller Beratungsstellen Geschlecht Alter der Klienten 9% 3% 7% 15% 7% 2 22% 2 93% Männer 420 Frauen Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre 43 über 60 Jahre 12 nicht bekannt 1 Seite 3 von 22 STATISTIK 2013

4 Herkunftsland Siedlungsraum 32% 8% 7% 2 5% 2% 6% 82% 1 18% Österreich 374 EU 23 andere Nachbarländer 17 andere europ. Länder 11 außereurop. Länder 27 nicht bekannt 2 weniger als EW EW EW EW EW 6 mehr als EW 146 unbekannt 36 2% 8% 2% Wohnform 32% 12% Familienstand 3% 2 3 alleinstehend 145 mit PartnerIn 142 mit Eltern/teil 92 mit PartnerIn und Elternteil 1 mit Angehörigen 19 mit PartnerIn u. Angehörigen 3 mit Partn.,Eltern, Angehörig. 7 Wohngemeinschaft 36 obdachlos 1 nicht bekannt 8 28% ledig 258 verheiratet 127 geschieden 53 verwitwet 1 eingetrag. Partnerschaft 0 nicht bekannt 15 57% Kinderanzahl Kinder im eigenen Haushalt 23% 9% 2% 3% 5 8% 13% 5% 3% 7 13% keine 226 ein Kind 61 zwei 106 drei 42 > drei 7 unbekannt 12 keine 226 ein Kind 61 zwei 106 drei 42 > drei 7 unbekannt 12 Seite 4 von 22 STATISTIK 2013

5 Abgeschlossene Ausbildung Erwerbstätigkeit 1 2% 6% 5% 2 19% 5% 52% 1 7% 8% 4 Grundschule 25 Pflichtschule 108 Lehre/BMS 185 AHS/BHS 37 Studium/FH 63 keine 11 unbekannt 25 Vollzeit 237 Teilzeit 32 Arbeitslos 52 Karenz 4 in Ausbildung 87 Hausmann 3 Ruhestand 23 unbekannt 16 Initiative für Beratung Anregung zur Beratung 1 3% 2 17% 1 1 Eigeninitiative 375 Auflage 79 83% 1 5% 7% 17% Einzelpersonen 96 Andere Klienten 46 Medien 22 Therapieeinrichtungen 77 Pädagogische Einrichtungen 30 Juristische Einrichtung 66 Ämter 49 Wegweisung 5 Webseite/Folder 48 Unbekannt 15 Wohnbezirke 7% 15% 16% 5% 23% 28% unbekannt 31 Ibk-Stadt 126 Ibk-Land 104 Schwaz 23 Imst 5 Kufstein 68 Landeck 75 Kitzbühel 17 Lienz 0 Reutte 3 Nicht-Tirol 2 Seite 5 von 22 STATISTIK 2013

6 in allen Beratungsstellen 4 33% Gründe für Erstberatung 2% 2 allgemeine Lebensprobleme 150 Partnerschaftsprobleme 108 rechtliche Fragen 7 Informationswunsch 0 Gewaltproblematik 187 sonstiges 2 9% Beratungsschwerpunkte 25% 39% Gewalt 944 Partnerschaft 652 Persönlichkeit 612 Vaterschaft % Beratungsschwerpunkte - Vergleich mit Vorjahren Prozentanteile Gewalt Partnerschaft Persönlichkeit Vaterschaft Seite 6 von 22 STATISTIK 2013

7 zur Vaterschaft Beratunge n Erziehungsprobl. Verhaltensauffälligk. v. Kindern Generationenprobleme Sorgerechtsprobl. Besuchsrechtsprobl. Unterhaltsprobl. Besuchsvaterprobl. allgem. zur Partnerschaft allgem. Paar/Ehekonfl. Eherechtsprobl. Rollenkonfl./Arbeitsteilg. (8) interkurturelle Beziehungsprobl. (4) sexuelle Probl. allgem. medizin. Sexualberatung (2) Gewaltberatungen Gew. geg. Kinder sex. Gew. geg. Kinder Gewalt geg. Frauen sex. Gew. geg. Frauen Männer als Gewaltopfer Gewalt außerh. d. Familie zur Persönlichkeit Beziehung Jugendl.-Erwachsene Probleme zwischen Jugendl. Ausbildungs/Schulprobleme eigene Behinderung (3) Behinderung von Angehörigen (2) berufliche Probl. Arbeitslosigkeit wirtschaftl./finanzielle Probl. Wohnungsprobl. Rechtsfragen sonstiges Alltagsbewältig./Überforderung Kontaktschwierigk.m. Männern (3) suizides Verhalten (1) psych. Leiden allgemein Depression Psychosomatik psych. Erkrankg./Psychose medizin. Beratung allgemein (2) Alkohol Sucht außer Alkohol (6) traumatisches Kindheitserleb. (3) Verlustängst/Trauer/Tod Weltanschauungsfragen/Sekten (2) Seite 7 von 22 STATISTIK 2013

8 STATISTIK MÄNNERBERATUNG MANNSBILDER INNSBRUCK Auslastung der Männerberatung Mannsbilder in Innsbruck Klienten in der Beratungstelle Telefonklienten Gesamtanzahl der Klienten (Gesamt) Klienten in Männerberatung Mannsbilder - Innsbruck Innsbruck - Geschlecht Innsbruck - Alter der Klienten 1 3% 6% % 18% 2 9 Männer 259 Frauen Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre 32 über 60 Jahre 9 nicht bekannt 0 Seite 8 von 22 STATISTIK 2013

9 Innsbruck - Herkunftsland Innsbruck - Siedlungsraum 13% 5% 1 1 6% 3% 8% 82% 5 2% 9% Österreich 236 EU 18 andere Nachbarländer 1 andere europ. Länder 7 außereurop. Länder 23 nicht bekannt 2 weniger als EW EW EW EW EW 6 mehr als EW 145 unbekannt 36 Innsbruck - Familienstand Innsbruck Wohnform 5% 1 32% 1 2% 55% 19% 29% ledig 158 verheiratet 82 geschieden 39 verwitwet 1 eingetrag. Partnersch. 0 nicht bekannt 7 3 alleinstehend 93 mit PartnerIn 90 mit Eltern/teil 54 mit PartnerIn und Elternteil 0 mit Angehörigen 14 mit PartnerIn u. Angehörigen 3 mit Partn.,Eltern, Angehörig. 0 Wohngemeinschaft 30 obdachlos 1 nicht bekannt 2 Innsbruck - Kinderanzahl 12% 2% 3% 46% 2 13% keine 133 ein Kind 37 zwei 69 drei 34 > drei 6 unbekannt 8 Innsbruck - Kinder im eigenen Haushalt 3% 1 8% 7 keine 133 ein Kind 37 zwei 69 drei 34 > drei 6 unbekannt 8 Seite 9 von 22 STATISTIK 2013

10 19% Innsbruck - Abgeschlossene Ausbildung 3% 5% 6% 23% 2 Innsbruck - Erwerbstätigkeit 6% 3% 49% 3 1 9% 1 Grundschule 17 Pflichtschule 67 Lehre/BMS 96 AHS/BHS 29 Studium/FH 55 keine 9 unbekannt 14 Vollzeit 141 Teilzeit 25 Arbeitslos 29 Karenz 2 in Ausbildung 60 Hausmann 2 Ruhestand 19 unbekannt 9 Innsbruck - Initiative für Beratung Innsbruck Anregung zur Beratung 2% 7% 22% 15% 85% 1 16% 12% 6% 16% Eigeninitiative 245 Auflage 42 Einzelpersonen 64 Andere Klienten 35 Medien 11 Therapieeinrichtungen 47 Pädagogische Einrichtungen 16 Juristische Einrichtung 45 Ämter 32 Wegweisung 4 Webseite/Folder 21 Unbekannt 12 36% 2% 2% 1 4 Innsbruck Wohnbezirke unbekannt 31 Innsbruck-Stadt 126 Innsbruck-Land 103 Schwaz 11 Imst 5 Kufstein 5 Landeck 2 Kitzbühel 0 Lienz 0 Reutte 3 außerhalb Tirols 1 Seite 10 von 22 STATISTIK 2013

11 der Männerberatung Mannsbilder - Innsbruck 38% 2% 2 Innsbruck - Gründe für Erstberatung 36% allgemeine Lebensprobleme 102 Partnerschaftsprobleme 69 rechtliche Fragen 5 Informationswunsch 0 Gewaltproblematik 110 sonstiges 1 Innsbruck - Gründe der Erstberatung - Vergleich mit Vorjahren Prozentanteile allgemeine Lebensprobleme rechtliche Fragen Partnerschaftsprobleme Informationswunsch Gewaltproblematik sonstiges Innsbruck - Beratungsschwerpunkte 42% Gewalt 702 Partnerschaft 402 Persönlichkeit 405 Vaterschaft 170 Innsbruck - Beratungsschwerpunkte - Vergleich mit Vorjahren 2013 Prozentanteile Gewalt Partnerschaft Persönlichkeit Vaterschaft Seite 11 von 22 STATISTIK 2013

12 Innsbruck - zur Vaterschaft Erziehungsprobl. Verhaltensauffälligk. v. Kindern Generationenprobleme Sorgerechtsprobl. Besuchsrechtsprobl. Unterhaltsprobl. Besuchsvaterprobl. allgem. Innsbruck zur Partnerschaft allgem. Paar/Ehekonfl. Eherechtsprobl. (0) Rollenkonfl./Arbeitsteilg. (1) interkurturelle Beziehungsprobl. (2) sexuelle Probl. allgem. medizin. Sexualberatung (0) Innsbruck - Gewaltberatungen Gew. geg. Kinder Gewalt geg. Frauen sex. Gew. geg. Kinder sex. Gew. geg. Frauen Innsbruck - zur Persönlichkeit Beziehung Jugendl.-Erwachsene Probleme zwischen Jugendl. Ausbildungs/Schulprobleme eigene Behinderung (1) Behinderung von Angehörigen (0) berufliche Probl. Arbeitslosigkeit wirtschaftl./finanzielle Probl. Wohnungsprobl. Rechtsfragen sonstige Alltagsbewältig./Überforderung Kontaktschwierigk.m. Männern (1) suizides Verhalten (0) psych. Leiden allgemein Depression Psychosomatik psych. Erkrankg./Psychose medizin. Beratung allgemein (2) Alkohol Sucht außer Alkohol traumatisches Kindheitserleb. (1) Verlustängst/Trauer/Tod Weltanschauungsfragen/Sekten (1) Seite 12 von 22 STATISTIK 2013

13 STATISTIK MÄNNERBERATUNG MANNSBILDER WÖRGL Auslastung der Männerberatung Mannsbilder in Wörgl Klienten in der Beratungstelle Telefonklienten Gesamtanzahl der Klienten (gesamt) Klienten der Männerberatung Mannsbilder - Wörgl Wörgl - Geschlecht Wörgl - Alter der Klienten 7% 96% 22% 1 19% 19% 2 Männer 90 Frauen Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre 6 über 60 Jahre 1 nicht bekannt 1 Seite 13 von 22 STATISTIK 2013

14 Wörgl - Herkunftsland Wörgl - Siedlungsraum 1 3% 78% 17% % Österreich 73 EU 4 andere Nachbarländer 10 andere europ. Länder 3 außereurop. Länder 4 nicht bekannt 0 weniger als EW EW EW EW EW 0 mehr als EW 1 unbekannt 0 Wörgl - Familienstand Wörgl Wohnform 3 3% 2% 5% 7% 5% 2 32% 25% 6 ledig 60 verheiratet 29 geschieden 3 verwitwet 0 nicht bekannt 2 alleinstehend 19 mit PartnerIn 30 mit Eltern/teil 23 mit PartnerIn und Elternteil 1 mit Angehörigen 5 mit PartnerIn u. Angehörigen 0 mit Partn.,Eltern, Angehörig. 7 Wohngemeinschaft 5 obdachlos 0 nicht bekannt 4 17% 12% Wörgl - Kinderanzahl 5% 2% 63% Wörgl - Kinder im eigenen Haushalt 3% 2% 75% 9% 7% keine 59 ein Kind 11 zwei 16 drei 5 > drei 1 unbekannt 2 keine 59 ein Kind 11 zwei 16 drei 5 > drei 1 unbekannt 2 Seite 14 von 22 STATISTIK 2013

15 Wörgl - Abgeschlossene Ausbildung 6% 3% 8% 28% Wörgl - Erwerbstätigkeit 22% 3% 49% 2% 5 18% Grundschule 5 Pflichtschule 26 Lehre/BMS 47 AHS/BHS 6 Studium/FH 3 keine 0 unbekannt 7 Vollzeit 46 Teilzeit 4 Arbeitslos 17 Karenz 2 in Ausbildung 20 Hausmann 1 Ruhestand 1 unbekannt 3 Wörgl - Initiative für Beratung Wörgl-Anregung zur Beratung 3% 1 18% 6% 1 22% 16% 15% 8% 1 Eigeninitiative 73 Auflage 21 78% Einzelpersonen 17 Andere Klienten 6 Medien 8 Therapieeinrichtungen 14 Pädagogische Einrichtungen 10 Juristische Einrichtung 15 Ämter 10 Wegweisung 1 Webseite/Folder 10 Unbekannt 3 18% 67% 13% Wörgl Wohnbezirke unbekannt 0 Innsbruck-Stadt 0 Innsbruck-Land 1 Schwaz 12 Imst 0 Kufstein 63 Landeck 0 Kitzbühel 17 Lienz 0 Reutte 0 außerhalb Tirols 1 Seite 15 von 22 STATISTIK 2013

16 der Männerberatung Mannsbilder - Wörgl Wörgl - Gründe für Erstberatung 43% 3 allgemeine Lebensprobleme 32 Partnerschaftsprobleme 20 rechtliche Fragen 1 Informationswunsch 0 Gewaltproblematik 40 sonstiges 1 2 Wörgl - Gründe der Erstberatung - Vergleich mit Vorjahren Prozentanteile LebensproblemePartnerschaftspr. rechtl. Fragen Info-wunsch Gewaltprobl. sonstiges 29% 8% Wörgl - Beratungsschwerpunkte 3 Gewalt 156 Partnerschaft 131 Persönlichkeit 131 Vaterschaft 35 29% Wörgl - Beratungsschwerpunkte - Vergleich mit Vorjahren 2013 Prozentanteile Gewalt Partnerschaft Persönlichkeit Vaterschaft Seite 16 von 22 STATISTIK 2013

17 Wörgl - zur Vaterschaft Erziehungsprobl. Verhaltensauffälligk. v. Kindern Generationenprobleme Sorgerechtsprobl. Besuchsrechtsprobl. Unterhaltsprobl. Besuchsvaterprobl. allgem. Wörgl - zur Partnerschaft allgem. Paar/Ehekonfl. Eherechtsprobl. (0) Rollenkonfl./Arbeitsteilg. (0) interkurturelle Beziehungsprobl.(0) sexuelle Probl. allgem. medizin. Sexualberatung (1) Wörgl - Gewaltberatungen Gew. geg. Kinder Gewalt geg. Frauen sex. Gew. geg. Kinder sex. Gew. geg. Frauen Wörgl - zur Persönlichkeit Beziehung Jugendl.-Erwachsene Probleme zwischen Jugendl. Ausbildungs/Schulprobleme eigene Behinderung (1) Behinderung von Angehörigen (1) berufliche Probl. Arbeitslosigkeit wirtschaftl./finanzielle Probl.(0) Wohnungsprobl. (0) Rechtsfragen sonstiges Alltagsbewältig./Überforderung Kontaktschwierigk.m. Männern 0) suizides Verhalten (1) psych. Leiden allgemein (0) Depression (0) Psychosomatik psych. Erkrankg./Psychose medizin. Beratung allgemein (0) Alkohol (0) Sucht außer Alkohol (0) traumatisches Kindheitserleb. (1) Verlustängst/Trauer/Tod (0) Weltanschauungsfragen/Sekten (0) Seite 17 von 22 STATISTIK 2013

18 STATISTIK MÄNNERBERATUNG MANNSBILDER - LANDECK Auslastung der Männerberatung Mannsbilder in Landeck Klienten in der Beratungstelle Telefonklienten Gesamtanzahl der Klienten (gesamt) Klienten der Männerberatung Mannsbilder - Landeck Landeck - Geschlecht Landeck - Alter der Klienten 22% 3% 7% 5% 9% 3% 25% 29% 97% Männer 71 Frauen Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre 5 über 60 Jahre 2 nicht bekannt 0 Seite 18 von 22 STATISTIK 2013

19 Landeck - Herkunftsland Landeck - Siedlungsraum 3 1 3% 2% 8% 55% 89% Österreich 65 EU 1 andere Nachbarländer 6 andere europ. Länder 1 außereurop. Länder 0 nicht bekannt 0 weniger als EW EW EW EW EW 0 mehr als EW 0 unbekannt 0 Landeck - Familienstand Landeck Wohnform 15% 8% 55% 2 3% 45% 22% ledig 40 verheiratet 16 geschieden 11 verwitwet 0 nicht bekannt 6 3 alleinstehend 33 mit PartnerIn 22 mit Eltern/teil 15 mit PartnerIn und Elternteil 0 mit Angehörigen 0 mit PartnerIn u. Angehörigen 0 mit Partn.,Eltern, Angehörig. 0 Wohngemeinschaft 1 obdachlos 0 nicht bekannt 2 Landeck - Kinderanzahl 3% 46% 29% 18% Landeck - Kinder im eigenen Haushalt 63% 18% 1 keine 34 ein Kind 13 zwei 21 drei 3 > drei 0 unbekannt 2 keine 34 ein Kind 13 zwei 21 drei 3 > drei 0 unbekannt 2 Seite 19 von 22 STATISTIK 2013

20 Landeck - Abgeschlossene Ausbildung Landeck - Erwerbstätigkeit 3% 7% 3% 5% 2 1 5% 8% 57% 69% Grundschule 3 Pflichtschule 15 Lehre/BMS 42 AHS/BHS 2 Studium/FH 5 keine 2 unbekannt 4 Vollzeit 50 Teilzeit 3 Arbeitslos 6 Karenz 0 in Ausbildung 7 Hausmann 0 Ruhestand 3 unbekannt 4 Landeck - Initiative für Beratung Landeck - Anregung zur Beratung 23% 2 22% 78% 7% 1 Eigeninitiative 57 Auflage 16 8% 5% 22% Einzelpersonen 15 Andere Klienten 5 Medien 3 Therapieeinrichtungen 16 Pädagogische Einrichtungen 4 Juristische Einrichtung 6 Ämter 7 Wegweisung 0 Webseite/Folder 17 Unbekannt 0 Seite 20 von 22 STATISTIK 2013

21 in der Männerberatung Mannsbilder - Landeck 5 Landeck - Gründe für Erstberatung 22% allgemeine Lebensprobleme 16 Partnerschaftsprobleme 19 26% rechtliche Fragen 1 Informationswunsch 0 Gewaltproblematik 37 sonstiges 0 25% 7% Landeck - Beratungsschwerpunkte 29% Gewalt 86 Partnerschaft 119 Persönlichkeit 76 Vaterschaft 21 39% Landeck - Beratungsschwerpunkte - Vergleich mit Vorjahren Prozentanteile Gewalt Partnerschaft Persönlichkeit Vaterschaft Seite 21 von 22 STATISTIK 2013

22 Landeck - zur Vaterschaft Erziehungsprobl. Verhaltensauffälligk. v. Kindern Generationenprobleme Sorgerechtsprobl. Besuchsrechtsprobl. Unterhaltsprobl. Besuchsvaterprobl. allgem. Landeck - zur Partnerschaft allgem. Paar/Ehekonfl. Eherechtsprobl. Rollenkonfl./Arbeitsteilg. interkurturelle Beziehungsprobl. sexuelle Probl. allgem. medizin. Sexualberatung Homosexualität (0) Familienplanung Schwangerschaftskonflikte Landeck - Gewaltberatungen Gew. geg. Kinder sex. Gew. geg. Kinder Gewalt geg. Frauen sex. Gew. geg. Frauen Männer als Gewaltopfer Gewalt außerh. d. Familie Landeck - zur Persönlichkeit Beziehung Jugendl.-Erwachsene Probleme zwischen Jugendl. Ausbildungs/Schulprobleme eigene Behinderung Behinderung von Angehörigen berufliche Probl. Arbeitslosigkeit wirtschaftl./finanzielle Probl. Wohnungsprobl. Rechtsfragen sonstiges Alltagsbewältig./Überforderung Kontaktschwierigk.m. Männern suizides Verhalten (0) psych. Leiden allgemein Depression Psychosomatik psych. Erkrankg./Psychose medizin. Beratung allgemein (0) Alkohol Sucht außer Alkohol (0) traumatisches Kindheitserleb. Verlustängst/Trauer/Tod (0) Weltanschauungsfragen/Sekten Seite 22 von 22 STATISTIK 2013

STATISTIK Gesamtstatistik Innsbruck Wörgl Landeck

STATISTIK Gesamtstatistik Innsbruck Wörgl Landeck STATISTIK 215 Gesamtstatistik Innsbruck Wörgl Landeck INHALT INHALT... 2 GESAMTSTATISTIK ALLE BERATUNGSSTELLEN... 3 Klienten aller Beratungsstellen... 3 in allen Beratungsstellen... 6 STATISTIK MÄNNERBERATUNG

Mehr

Beratung von Betroffenen und Angehörigen 2016

Beratung von Betroffenen und Angehörigen 2016 sucht.hilfe BIN, Jahresstatistik 2016 Beratung von Betroffenen und Angehörigen 2016 8380 Betroffene 862 Angehörige 0 2000 4000 6000 8000 10000 Im Jahr 2016 wurden 9.242 Beratungsgespräche mit Betroffenen

Mehr

T I R O L Stand: (vom BMSG geförderte Familienberatungsstellen) ZENTRUM FÜR EHE- UND FAMILIENFRAGEN Anichstraße 24/II.

T I R O L Stand: (vom BMSG geförderte Familienberatungsstellen) ZENTRUM FÜR EHE- UND FAMILIENFRAGEN Anichstraße 24/II. T I R O L Stand: 16.7.03 (vom BMSG geförderte Familienberatungsstellen) VEREIN "TIROLER FRAUENHAUS FÜR MISSHANDELTE FRAUEN UND KINDER" Dorf 31 6071 Aldrans 0512/342112 Fax: 0512/583548 Notrufnummer rund

Mehr

AHRPLÄNE SIEHE INNENTEIL

AHRPLÄNE SIEHE INNENTEIL BUSFAHRPLAN KITZBÜHEL - KUFSTEIN 3 2017/2018 KUFSTEIN LANDECK REUTTE IMST UMGEBUNG UMGEBUNG SCHWAZ KITZBÜHEL LIENZ GÜLTIGKEIT DER FAHRPLÄNE SIEHE INNENTEIL. 1. Auflage Dezember 2017 4060 Wörgl - Bruckhäusl

Mehr

Dienststellen: 4 Fachkräfte: 6 Deputat: 300

Dienststellen: 4 Fachkräfte: 6 Deputat: 300 Dienststellen: 4 Fachkräfte: 6 Deputat: 300 31.03.2016 Gaby Hopfinger Lkr. Schwäbisch Hall 1 Fallzahl 493 2014 458 Klientenzahl 500 Geschlecht männlich 154 Geschlecht weiblich 346 346 154 Geschlecht männlich

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Mikrozensus. Statistik nutzen

STATISTISCHES LANDESAMT. Mikrozensus. Statistik nutzen STATISTISCHES LANDESAMT 2018 Mikrozensus Statistik nutzen Bevölkerung und Privathaushalte 2016 Anteil an insgesamt Bevölkerung 1 insgesamt 4 064 000 100 x ledig 1 581 400 38,9 0,7 verheiratet 1 909 400

Mehr

Eingangsfragebogen. Der folgende Fragebogen enthält eine Reihe von Fragen zu Ihrem Therapiewunsch. Diese

Eingangsfragebogen. Der folgende Fragebogen enthält eine Reihe von Fragen zu Ihrem Therapiewunsch. Diese Psychotherapeutische Hochschulambulanz Fakultät für Psychologie und Bewegungswissenschaft Institut für Psychologie Leiterin Prof. Dr. Tania Lincoln Eingangsfragebogen Der folgende Fragebogen enthält eine

Mehr

Arbeitsmarktprofile 2015

Arbeitsmarktprofile 2015 Arbeitsmarktprofile 702-Innsbruck Inhalt Tabelle 1 Gesamtübersicht über die wichtigsten Arbeitsmarktdaten. 2 Tabelle 2 Arbeitslosenquote nach Regionen. 3 Tabelle 3 Vorgemerkte Arbeitslose nach Regionen......

Mehr

Anmeldung Intensivabklärung

Anmeldung Intensivabklärung Anmeldung Intensivabklärung Füllen Sie dieses Formular möglichst vollständig und gut leserlich aus und senden Sie es per Fax oder Post an untenstehende Adresse. Name, Vorname (Familie) Adresse Telefon

Mehr

Basisinformation für die Anmeldung / Kompetenzorientierte Familienarbeit (KOFA)

Basisinformation für die Anmeldung / Kompetenzorientierte Familienarbeit (KOFA) Basisinformation für die Anmeldung / Kompetenzorientierte Familienarbeit (KOFA) Füllen Sie dieses Formular im Gespräch mit der Familie möglichst vollständig und gut leserlich aus und senden Sie es per

Mehr

Zahlen aus der Arbeit der Frankfurter Erziehungsberatungsstellen 2011

Zahlen aus der Arbeit der Frankfurter Erziehungsberatungsstellen 2011 Zahlen aus der Arbeit der Frankfurter Erziehungsberatungsstellen 1. Fälle zum Berichtsjahr Jahr Bestand 01.01. Zugänge Abgänge Bestand 31.12. Bearbeitete Fälle w m w m w m w m w m 941 1153 1552 1895 1580

Mehr

Dienststellen: 4 Fachkräfte: 7 Deputat: 295

Dienststellen: 4 Fachkräfte: 7 Deputat: 295 Dienststellen: 4 Fachkräfte: 7 Deputat: 295 Mai 2017 Gaby Hopfinger Lkr. Schwäbisch Hall 1 Fallzahl 415 2015 493 Klientenzahl 422 Geschlecht männlich 131 Geschlecht weiblich 291 291 131 Geschlecht männlich

Mehr

Zahlen für das Jahr 2013 (Zahlen für das Jahr 2014 sind erst Ende 2015 verfügbar)

Zahlen für das Jahr 2013 (Zahlen für das Jahr 2014 sind erst Ende 2015 verfügbar) Statistik-Text 1 Statistische Übersicht 2014 Zahlen für das Jahr 2013 (Zahlen für das Jahr 2014 sind erst Ende 2015 verfügbar) Jedes Jahr sterben in Deutschland ungefähr 10.000 Menschen durch Suizid. Davon

Mehr

Statistikjahr 2014 Grunddienst

Statistikjahr 2014 Grunddienst Statistikjahr 2014 Grunddienst Dienststellen: 4 Fachkräfte: 7 Deputat: 300 27.03.2015 Gaby Hopfinger Ev. Verband für Diakonie der Kirchenbezirke i. Lkr Schw.Hall 1 Klientendaten 500 140 450 400 120 350

Mehr

Handbuch für die härtesten Jobs der Welt.

Handbuch für die härtesten Jobs der Welt. KINDER- UND JUGENDHILFE Bezirkshauptmannschaft Innsbruck Neuhauserstraße 7, 6020 Innsbruck T +43 512 5344 6210 F +43 512 5344 745005 bh.il.kinderundjugendhilfe@tirol.gv.at Stadtmagistrat Innsbruck Ing.-Etzel-Straße

Mehr

GZ: BMASK /0012-VI/2015 Wien,

GZ: BMASK /0012-VI/2015 Wien, 3477/AB vom 10.04.2015 zu 3672/J (XXV.GP) 1 von 7 Frau Präsidentin des Nationalrates Parlament 1010 Wien RUDOLF HUNDSTORFER Bundesminister Stubenring 1, 1010 Wien Tel: +43 1 711 00 0 Fax: +43 1 711 00

Mehr

Statistische Auswertung

Statistische Auswertung Statistische Auswertung Organisation Musterberatungsstelle Auswertungszeitraum 1/2015 bis 12/2015 1 Inhaltsverzeichnis 1 Gesamtanzahl der beratenen Haushalte... 3 2 Beratungssituation... 3 2.1 Gesetzliche

Mehr

Beschäftigte der Virtuellen Werkstatt

Beschäftigte der Virtuellen Werkstatt Ministerium für Justiz, Arbeit, Gesundheit und Soziales Beschäftigte der Virtuellen Werkstatt - Auswertung zum 30.06.2007-26.02.2008 Beschäftigte der Virtuellen Werkstatt 81 22 2 Beschäftigte davon beendet

Mehr

Basisinformation für die Anmeldung KOFA

Basisinformation für die Anmeldung KOFA Bahnhofstr. 35/37 Postfach 274 8353 Elgg Tel. 052 368 62 62 Fax 052 368 62 63 Basisinformation für die Anmeldung KOFA Wir bitten Sie, dieses Formular im Gespräch mit der Familie möglichst vollständig und

Mehr

Stetige Zunahme von Münchnern in eingetragenen Lebenspartnerschaften 2002 bis 2015 Auswertung der Münchnerinnen und Münchner in eingetragenen

Stetige Zunahme von Münchnern in eingetragenen Lebenspartnerschaften 2002 bis 2015 Auswertung der Münchnerinnen und Münchner in eingetragenen Autorin: Adriana Kühnl Tabellen und Grafiken: Adriana Kühnl Stetige Zunahme von Münchnern in eingetragenen Lebenspartnerschaften 2002 bis 2015 Auswertung der Münchnerinnen und Münchner in eingetragenen

Mehr

Medienmitteilung zu den neuen Zahlen und Statistiken (2015) des Vereins mannebüro züri

Medienmitteilung zu den neuen Zahlen und Statistiken (2015) des Vereins mannebüro züri Medienmitteilung zu den neuen Zahlen und Statistiken (2015) des Vereins mannebüro züri Inhalt: Steigende Beratungszahlen auf allen Ebenen Statistiken für 2015 Anstieg bei Beratungen im Rahmen des Gewaltschutzgesetzes

Mehr

Basisinformation für die Anmeldung / Besuchsbegleitungen / Begleitete Besuche

Basisinformation für die Anmeldung / Besuchsbegleitungen / Begleitete Besuche Basisinformation für die Anmeldung / Besuchsbegleitungen / Begleitete Besuche Füllen Sie dieses Formular im Gespräch mit der Familie möglichst vollständig und gut leserlich aus und senden Sie es per Fax

Mehr

H. S. I. HAMBURGER SCHULDNER- UND INSOLVENZBERATUNG

H. S. I. HAMBURGER SCHULDNER- UND INSOLVENZBERATUNG H. S. I. HAMBURGER SCHULDNER- UND INSOLVENZBERATUNG anerkannt als geeignete Stelle nach 305 Abs. 1 Nr. 1 InsO H.S.I., Martin-Leuschel-Ring 14, 21073 Hamburg Martin-Leuschel-Ring 14 21073 Hamburg Telefon:

Mehr

STATISTIKEN ZU MIGRATION IN TIROL - BEZIRK KUFSTEIN

STATISTIKEN ZU MIGRATION IN TIROL - BEZIRK KUFSTEIN STATISTIKEN ZU MIGRATION IN TIROL - BEZIRK KUFSTEIN (Kommentierte Fassung - 28. Jänner 2010) IMZ - Tirol S. 1 METHODISCHE VORBEMERKUNG - Nationalitäten, die quantitativ bedeutsam sind, werden besonders

Mehr

Statistische Auswertung

Statistische Auswertung Statistische Auswertung Organisation Schuldnerberatung des Diakonischen Werkes Hildesheim Auswertungszeitraum 1/2015 bis 12/2015 1 Inhaltsverzeichnis 1 Gesamtanzahl der beratenen Haushalte... 3 2 Beratungssituation...

Mehr

Statistik zur Schuldnerberatung im Rahmen des Verbraucherinsolvenzverfahrens in Rheinland-Pfalz

Statistik zur Schuldnerberatung im Rahmen des Verbraucherinsolvenzverfahrens in Rheinland-Pfalz Statistik zur Schuldnerberatung im Rahmen des Verbraucherinsolvenzverfahrens in Rheinland-Pfalz 2-25 Gesamtzahl aller Beratungsfälle 12 1 8 7.37 7.529 8.642 9.187 7.698 9.999 7.443 1.423 8.298 Anzahl der

Mehr

Institutionelle Erziehungsberatung in Frankfurt

Institutionelle Erziehungsberatung in Frankfurt Institutionelle Erziehungsberatung in Frankfurt Die Arbeit mit den Ratsuchenden im Spiegel der Zahlen - Zusammenfassung - Die fünfzehn Frankfurter Erziehungsberatungsstellen legen regelmäßig Jahresberichte

Mehr

Statistische Auswertung

Statistische Auswertung Statistische Auswertung Organisation Musterberatungsstelle Auswertungszeitraum 1/2015 bis 12/2015 1 Inhaltsverzeichnis 1 Gesamtanzahl der beratenen Haushalte... 3 2 Beratungssituation... 3 2.1 Gesetzliche

Mehr

Eingangsfragebogen. Wir werden uns nach der Auswertung des Fragebogens zeitnah bei Ihnen melden und Sie über das weitere Vorgehen informieren.

Eingangsfragebogen. Wir werden uns nach der Auswertung des Fragebogens zeitnah bei Ihnen melden und Sie über das weitere Vorgehen informieren. Chiffre: (wird von der PTA ausgefüllt) Prof. Dr. Fred Rist, Wiss. Leitung Dipl. Psych. M. Engberding, Gschf. Leitung Fachbereich Psychologie, PTA Fliednerstr. 21 48149 Münster Sekretariat Tel. +49 251

Mehr

Basisinformation für die Anmeldung KOFA

Basisinformation für die Anmeldung KOFA Familiencoaching Flüelastrasse 32 Telefon 044 415 66 74 8047 Zürich Telefax 044 415 66 24 www.aoz.ch familiencoaching@aoz.ch BI-M Basisinformation für die Anmeldung KOFA Wir bitten Sie, dieses Formular

Mehr

ANAMNESEBOGEN FÜR PAARTHERAPIE

ANAMNESEBOGEN FÜR PAARTHERAPIE Cristina Caracas - Heilpraktikerin für Psychotherapie - Friedrich-Ebert-Straße 48 34117 Kassel Tel.: 0561 73970877 Fax: 0561 73970878 kontakt@heilpraxis-caracas.de www.heilpraxis-caracas.de ANAMNESEBOGEN

Mehr

Fragebogen für weibliche Teilnehmerinnen

Fragebogen für weibliche Teilnehmerinnen Perönliche Daten: 1 Alter in Jahren 2 Wie groß sind sie? cm 3 Wie schwer sind sie? kg 4 Familienstand? ledig verheiratet geschieden 5 Haben Sie Kinder? wenn, wieviele? 1 2 verwitwet 3 mehr als 3 6 Sind

Mehr

MUSTER. Haushalte Heute. Ergänzender Aktualisierungsfragebogen für den Haushalt. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

MUSTER. Haushalte Heute. Ergänzender Aktualisierungsfragebogen für den Haushalt. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit. Haushalte Heute Ergänzender Aktualisierungsfragebogen für den Haushalt Vielen Dank für Ihre Mitarbeit. Rechtsgrundlagen und weitere rechtliche Hinweise entnehmen Sie der Seite 4 des Fragebogens. Haushaltsnummer

Mehr

Laufende Beratungsfälle 2005

Laufende Beratungsfälle 2005 1 Laufende Beratungsfälle: Jahr Insolvenzberatung Schuldnerberatung Gesamtberatung Beratungsfälle aus dem Vorjahr oder früher, die im Erhebungsjahr fortgesetzt wurden: 2003 3.071 1.929 5.000 2004 3.446

Mehr

Lehre mit Matura am BFI Tirol

Lehre mit Matura am BFI Tirol Lehre mit Matura am BFI Tirol Ein Ausbildungsmodell stellt sich vor Lehrgang für SchülerberaterInnen Mag. Anna Jehle, BFI Tirol, 18.04.2012 1 Lehre mit Matura = Lehre im Betrieb Maturaunterricht am BFI

Mehr

Wir sind für Sie da - Was erwarten Sie von uns für (Sie und) Ihre Familie?

Wir sind für Sie da - Was erwarten Sie von uns für (Sie und) Ihre Familie? Pfarreiengemeinschaft Königswinter am Ölberg Wir sind für Sie da - Was erwarten Sie von uns für (Sie und) Ihre Familie? Ihre Wünsche zu dem, was Familien bei uns angeboten werden sollte. Wir die katholische

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 1.394 83 736.856 66 im Jahr 1900 1.439 86 810.854

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 1.385 55 736.856 66 im Jahr 1900 1.604 64 810.854

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 4.718 46 736.856 66 im Jahr 1900 7.659 74 810.854

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 11.704 31 736.856 66 im Jahr 1900 17.308 45 810.854

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 1.046 15 736.856 66 im Jahr 1900 2.333 34 810.854

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 1.662 72 736.856 66 im Jahr 1900 1.886 82 810.854

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 1.727 39 736.856 66 im Jahr 1900 2.219 51 810.854

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 3.961 64 736.856 66 im Jahr 1900 4.523 73 810.854

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 1.868 76 736.856 66 im Jahr 1900 1.987 81 810.854

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 611 39 736.856 66 im Jahr 1900 545 35 810.854

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 2.794 32 736.856 66 im Jahr 1900 3.562 40 810.854

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 63.828 64 736.856 66 im Jahr 1900 67.834 68 810.854

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 1.210 70 736.856 66 im Jahr 1900 1.239 72 810.854

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 6.827 51 736.856 66 im Jahr 1900 9.655 72 810.854

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 3.124 64 736.856 66 im Jahr 1900 3.322 69 810.854

Mehr

Gemeindedaten - Extremwerte 2016 alphabetisch geordnet Landesstatistik Tirol

Gemeindedaten - Extremwerte 2016 alphabetisch geordnet Landesstatistik Tirol Merkmal Rang Wert Gemeinde Bezirk Stand A Gemeindedaten - Extremwerte 2016 alphabetisch geordnet Landesstatistik Tirol Alter (Durchschnittsalter in Jahren) 1. 35,9 Rohrberg Schwaz 01.01.2016 "jüngste"

Mehr

Inhalt Seite 1. Einleitung (Metzger/Schneider) 1

Inhalt Seite 1. Einleitung (Metzger/Schneider) 1 Inhalt 1. Einleitung (Metzger/Schneider) 1 2. - Historischer Überblick - Ansätze der Suizidforschung 6 2.1 Der soziologische Bereich und Untersuchungsansatz (Metzger) 6 2.2 Der Bereich psychoanalytisch-psychodynamischer

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 1.539 88 736.856 66 im Jahr 1900 1.585 91 810.854

Mehr

Sie haben Fragen? Wir sind da!

Sie haben Fragen? Wir sind da! Schwangerschaftsberatung ist offen für alle Geschlecht, Alter, Herkunft, Glaube, Beeinträchtigungen oder sexuelle Identität spielen keine Rolle vertraulich, nichts wird weitererzählt auf Wunsch auch anonym

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 1.325 93 736.856 66 im Jahr 1900 1.253 88 810.854

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 916 95 736.856 66 im Jahr 1900 938 97 810.854

Mehr

Schuldnerberatung. im Rahmen des Verbraucherinsolvenzverfahrens in Rheinland-Pfalz. Statistik 2002

Schuldnerberatung. im Rahmen des Verbraucherinsolvenzverfahrens in Rheinland-Pfalz. Statistik 2002 Schuldnerberatung im Rahmen des Verbraucherinsolvenzverfahrens in Rheinland-Pfalz Statistik 2002 Erarbeitet von: Ministerium für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit Rheinland-Pfalz Landesamt für Soziales,

Mehr

STATISTIKEN ZU MIGRATION IN TIROL - BEZIRK LANDECK. (Unkommentierte Fassung Jänner 2010)

STATISTIKEN ZU MIGRATION IN TIROL - BEZIRK LANDECK. (Unkommentierte Fassung Jänner 2010) STATISTIKEN ZU MIGRATION IN TIROL - BEZIRK LANDECK (Unkommentierte Fassung - 28. Jänner 2010) METHODISCHE VORBEMERKUNG - Nationalitäten, die quantitativ bedeutsam sind, werden besonders berücksichtigt.

Mehr

Basisinformationen KOFA

Basisinformationen KOFA Basisinformationen KOFA Bitte füllen Sie dieses Formular möglichst vollständig und gut leserlich aus. Fehlende Informationen werden zusammen mit der Familie erarbeitet. Wir gehen davon aus, dass die vorliegenden

Mehr

Komplexe persönliche Budgets für schwerstverletzte Menschen. Fragebogen 1

Komplexe persönliche Budgets für schwerstverletzte Menschen. Fragebogen 1 Komplexe persönliche Budgets für schwerstverletzte Menschen Fragebogen zum Projekt ProBudget der DGUV im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales Fragebogen Komplexe persönliche Budgets für

Mehr

Volkszählungen

Volkszählungen Volkszählungen 1754-2001 Quelle: Statistik Austria Verfasser: Karl Hödl, 28. 1. 2016 Volkszählungen werden in Österreich seit 1754 durchgeführt. Die letzte Volkszählung in der bis dahin üblichen Art wurde

Mehr

GEWALT IN DER FAMILIE BERATUNGSSTELLEN UND HILFSEINRICHTUNGEN

GEWALT IN DER FAMILIE BERATUNGSSTELLEN UND HILFSEINRICHTUNGEN GEWALT IN DER FAMILIE BERATUNGSSTELLEN UND HILFSEINRICHTUNGEN BERATUNGSSTELLEN UND HILFSEINRICHTUNGEN FÜR FRAUEN BASIS Zentrum für Frauen im Außerfern Planseestr. 6, 6600 Reutte Tel.: 05672/7 26 04 E-Mail:

Mehr

Alleinlebende nach Familienstand

Alleinlebende nach Familienstand In absoluten Zahlen und Anteile, 2011 Männer gesamt: 7.420 Tsd. (46,7%) verwitwet: 3.580 Tsd. (22,5%) : 506 Tsd. (3,2%) verwitwet: 829 Tsd. (5,2%) ledig: 3.087 Tsd. (19,4%) geschieden: 1.401 Tsd. (8,8%)

Mehr

Gemeinsame Entstehungsbedingungen von stoffgebundenen und nicht-stoffgebundenen Süchten

Gemeinsame Entstehungsbedingungen von stoffgebundenen und nicht-stoffgebundenen Süchten Gemeinsame Entstehungsbedingungen von stoffgebundenen und nicht-stoffgebundenen Süchten Dr. Dilek Sonntag, Dipl.-Psych. Unter Mitarbeit von Dipl.-Psych. Christina Bauer Dipl.-Psych. Anja Eichmann IFT Institut

Mehr

Erste Monitoringergebnisse Stand März 2012

Erste Monitoringergebnisse Stand März 2012 Erste Monitoringergebnisse Stand März 2012 Belastungen und Ressourcen von Müttern und Vätern vor und nach der Kur Monitoring-Studie 2011/2012 N=1372 PatientInnen (incl. 3 Großmütter und 33 Väter) aus 16

Mehr

wie Beschäftigte die vorhandenen betrieblichen Maßnahmen einschätzen,

wie Beschäftigte die vorhandenen betrieblichen Maßnahmen einschätzen, Liebe Kolleginnen und Kollegen, August 2013 der Fragebogen Klimaindex Vereinbarkeit soll Euch dabei unterstützen, betriebliche nahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu überprüfen. Die Erhebung

Mehr

Anleitung zum Antrag auf Anerkennungszuschuss

Anleitung zum Antrag auf Anerkennungszuschuss Anleitung zum Antrag auf Anerkennungszuschuss Das Antragsformular besteht aus fünf Teilen: Mantelbogen, Antrag auf Anerkennungszuschuss; die Seiten 1 und 2 sind von den Antragstellenden auszufüllen; Seite

Mehr

STATISTIKEN ZU MIGRATION IN TIROL - BEZIRK LANDECK

STATISTIKEN ZU MIGRATION IN TIROL - BEZIRK LANDECK STATISTIKEN ZU MIGRATION IN TIROL - BEZIRK LANDECK (Kommentierte Fassung - 28. Jänner 2010) IMZ - Tirol S. 1 METHODISCHE VORBEMERKUNG - Nationalitäten, die quantitativ bedeutsam sind, werden besonders

Mehr

Fragebogen Leben in Limburg Nord

Fragebogen Leben in Limburg Nord Fragebogen Leben in Limburg Nord Nr.: Guten Tag, wir kommen vom Projekt Leben in Limburg-Nord. (Mit Namen vorstellen.) Können wir bitte mit jemandem sprechen, der uns Auskunft über diesen Haushalt geben

Mehr

Schuldnerberatung Statistik 2016 Caritasverband Konstanz e.v. Uhlandstrasse Konstanz

Schuldnerberatung Statistik 2016 Caritasverband Konstanz e.v. Uhlandstrasse Konstanz Schuldnerberatung Statistik 2016 Caritasverband Konstanz e.v. Uhlandstrasse 15 78464 Konstanz 07531-1200-100 1 Inhaltsverzeichnis 1 Gesamtanzahl der beratenen Haushalte... 3 2 Beratungssituation... 4 2.1

Mehr

GÜLTIGKEIT DER FAHRPLÄNE SIEHE INNENTEIL. 1 Lienz: Bahnhof - Moarfeldweg - Schlossgasse - Brixenerplatz - Bahnhof

GÜLTIGKEIT DER FAHRPLÄNE SIEHE INNENTEIL. 1 Lienz: Bahnhof - Moarfeldweg - Schlossgasse - Brixenerplatz - Bahnhof BUSFAHRPLAN LIENZ 1 2016/2017 KUFSTEIN LANDECK REUTTE IMST IBK UMGEBUNG IBK IBK UMGEBUNG SCHWAZ KITZBÜHEL LIENZ GÜLTIGKEIT DER FAHRPLÄNE SIEHE INNENTEIL. 1. Auflage Dezember 2016 1 Lienz: Bahnhof - Moarfeldweg

Mehr

Bewerbungsbogen. Einverständniserklärung

Bewerbungsbogen. Einverständniserklärung Bewerbungsbogen RPK Hamburg Rehabilitation für psychisch kranke Menschen Bitte ausgefüllt senden an: RPK Hamburg Soltstücken 6 22335 Hamburg Einverständniserklärung Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erkläre

Mehr

Thomas Weißbrodt, Statistische Woche Wer ist arbeitslos? Warum und wie viele?

Thomas Weißbrodt, Statistische Woche Wer ist arbeitslos? Warum und wie viele? Thomas Weißbrodt, Statistische Woche 2015 Wer ist arbeitslos? Warum und wie viele? Agenda 1. Die Lage auf dem Arbeitsmarkt 2. Grundsicherung und Arbeitslosigkeit. Was ist was? 3. Wer sonst noch? Unterbeschäftigung

Mehr

MCI-Studie 2013 zu. Naturgewalten, Risikoempfinden & Sicherheit. Pressekonferenz. TIROLER VERSICHERUNG und MCI Management Center Innsbruck

MCI-Studie 2013 zu. Naturgewalten, Risikoempfinden & Sicherheit. Pressekonferenz. TIROLER VERSICHERUNG und MCI Management Center Innsbruck MCI-Studie 2013 zu Naturgewalten, Risikoempfinden & Sicherheit - Eine aktuelle Einschätzung durch die Tiroler Bevölkerung - Pressekonferenz TIROLER VERSICHERUNG und MCI Management Center Innsbruck Innsbruck,

Mehr

Bogen zur Hilfebedarfserfassung für das Persönliche Budget (HEB-pB)

Bogen zur Hilfebedarfserfassung für das Persönliche Budget (HEB-pB) Anlage 5 zu den Gemeinsamen Handlungsempfehlungen zur weiteren Umsetzung des Persönlichen Budgets für seelisch behinderte Menschen in Oberbayern Anschrift des Kostenträgers: Anschrift des/der Budgetnehmers/in:

Mehr

Der Depression Beine machen Ausgewählte Ergebnisse der Befragungen zu Beginn, im Verlauf und am Ende des Projekts

Der Depression Beine machen Ausgewählte Ergebnisse der Befragungen zu Beginn, im Verlauf und am Ende des Projekts Der Depression Beine machen Ausgewählte Ergebnisse der Befragungen zu Beginn, im Verlauf und am Ende des Projekts Dr. Julia Fluck Demografische Daten Geschlecht Anteil männlich 31 % weiblich 69 % Berufliche

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 4.425 43 736.856 66 im Jahr 1900 5.994 58 810.854

Mehr

Statistische Angaben für das Jahr 2015

Statistische Angaben für das Jahr 2015 Statistische Angaben für das Jahr 2015 Insgesamt erreichten uns im Jahr 2015 65 neue Meldungen über sexualisierte Gewalt 13 Meldungen aus dem Vorjahr wurden weiter betreut Die folgende Tabelle stellt die

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 1.509 59 736.856 66 im Jahr 1900 1.666 65 810.854 73 im Jahr 1934 2.105 83

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 16.593 45 736.856 66 im Jahr 1900 22.272 60 810.854 73 im Jahr 1934 25.351

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 49.635 27 736.856 66 im Jahr 1900 83.356 45 810.854 73 im Jahr 1934 115.338

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 36.047 54 736.856 66 im Jahr 1900 40.930 62 810.854 73 im Jahr 1934 47.032

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 1.727 39 736.856 66 im Jahr 1900 2.219 51 810.854 73 im Jahr 1934 3.035 69

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 63.828 64 736.856 66 im Jahr 1900 67.834 68 810.854 73 im Jahr 1934 76.407

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 2.250 33 736.856 66 im Jahr 1900 3.829 56 810.854 73 im Jahr 1934 5.235 77

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 3.124 64 736.856 66 im Jahr 1900 3.322 69 810.854 73 im Jahr 1934 3.914 81

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 11.704 31 736.856 66 im Jahr 1900 17.308 45 810.854 73 im Jahr 1934 25.956

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 2.277 99 736.856 66 im Jahr 1900 2.366 103 810.854 73 im Jahr 1934 2.280

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 1.385 55 736.856 66 im Jahr 1900 1.604 64 810.854 73 im Jahr 1934 2.051 82

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 2.469 82 736.856 66 im Jahr 1900 2.543 84 810.854 73 im Jahr 1934 2.566 85

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 2.794 32 736.856 66 im Jahr 1900 3.562 40 810.854 73 im Jahr 1934 5.017 57

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 6.857 53 736.856 66 im Jahr 1900 8.451 66 810.854 73 im Jahr 1934 9.838 76

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 1.775 86 736.856 66 im Jahr 1900 1.814 88 810.854 73 im Jahr 1934 1.928 93

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 6.827 51 736.856 66 im Jahr 1900 9.655 72 810.854 73 im Jahr 1934 10.354

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 1.484 110 736.856 66 im Jahr 1900 1.446 107 810.854 73 im Jahr 1934 1.490

Mehr

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl

Bevölkerungsstand Kennzahlen nach regionaler Auswahl Index 1951 = 100% und Einwohnerentwicklung seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 1.667 105 736.856 66 im Jahr 1900 1.703 107 810.854 73 im Jahr 1934 1.800

Mehr

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen

Bevölkerungsstatistik Gemeindeinformationen Index Jahr 1951 = 100% und 1. Bevölkerungsentwicklung Einwohnerzahlen seit 1869 Personen Index 1951 = 100% Personen Index 1951 = 100% im Jahr 1869 1.887 73 736.856 66 im Jahr 1900 2.188 84 810.854

Mehr

.H2I!"#$%&'%()'!*+,-./+0&%&$1/'#&$%#&'%&!23+#4#&$3',&#% J3K#K#$B/'+3%#/$!I$+&4L&B/'+)43'

.H2I!#$%&'%()'!*+,-./+0&%&$1/'#&$%#&'%&!23+#4#&$3',&#% J3K#K#$B/'+3%#/$!I$+&4L&B/'+)43' .H2I!"#$%&'%()'!*+,-./+0&%&$1/'#&$%#&'%&!23+#4#&$3',&#% J3K#K#$B/'+3%#/$!I$+&4L&B/'+)43'!"#$!"#$%&'%()'!*+,-./+0&%&$1/'#&$%#&'%&!23+#4#&$3',&#%!5!6$%&'%/'!78!5!9-:;8

Mehr

GEWALT IN DER FAMILIE BERATUNGSSTELLEN UND HILFSEINRICHTUNGEN

GEWALT IN DER FAMILIE BERATUNGSSTELLEN UND HILFSEINRICHTUNGEN GEWALT IN DER FAMILIE BERATUNGSSTELLEN UND HILFSEINRICHTUNGEN BERATUNGSSTELLEN UND HILFSEINRICHTUNGEN FÜR FRAUEN BASIS Zentrum für Frauen im Außerfern Planseestr. 6, 6600 Reutte Tel.: 05672/7 26 04 E-Mail:

Mehr