Glossaire NOUVEAU. affronter gegenübertreten U4, 8D agacement m Ärger U8, 7C ärgern, auf die Nerven gehen. U1, p.14

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Glossaire NOUVEAU. affronter gegenübertreten U4, 8D agacement m Ärger U8, 7C ärgern, auf die Nerven gehen. U1, p.14"

Transkript

1 Glossaire NOUVEAU ROND POINT 2 A à la retraite pensioniert U6, 5 à l'époque damals U6, 2A à louer zu vermieten U1, p.11 à minuit um Mitternacht U8, 9A à peu près adv ungefähr U1, p.18 à pied de zu Fuß U1, p.10 à tour de rôle abwechselnd, reihum U10, p.100 abolir abschaffen U10, 4A abriter schützen U5, 8B abuser de la confiance de qqn abusif/ive accepter une proposition das Vertrauen von jmdm. missbrauchen ungerechtfertigt, missbräuchlich einen Vorschlag annehmen U5, 3 U4, 2A U3, 3C accordé/e eingeräumt U3, 12B accoupler (s') sich paaren U10, 5 accro m/f Süchtige/-r U4, 1A accroissement m Wachstum U4, 3A accroître vergrößern U4, 5A accueil web m Start-/Hauptseite eines Webauftritts U1, p.10 accueillir empfangen U1, 2A accueillir à bras ouverts mit offenen Armen empfangen U8, p.88 accusé/e m/f Angeklagte/-r U6, 3A accuser beschuldigen U8, 2A acharnement m Hartnäckigkeit U8, 9A acquis/e erworben U6, 7A acrobatie f Akrobatik U3, 12B adhérent/e Mitglied U3, 11A affaire f fallen U2, 9A affaire f Geschäft U9, 8A afficher une annonce eine Anzeige aufgeben U1, p.10 affirmer behaupten U2, 8D affluent m Nebenfluss U7, 8A affolé/e von panischer Angst ergriffen U6, 8A affronter gegenübertreten U4, 8D agacement m Ärger U8, 7C agacer ärgern, auf die Nerven gehen U1, p.14 agneau m Lamm U5, 3 agréé/e zugelassen U3, 12A agréer annehmen U8, 3A agresser angreifen U6, 3A agriculteur/trice m/f aiguiser les appétits ajouter Landwirt/-in, Bauer/Bäuerin den Appetit anregen dazugeben, hinzufügen U9, 6 U4, 10A U8, 7B aller en boîte fam in die Disko gehen U3, 1 allergie f Allergie U1, 3C allumer anzünden U2, 2A amateur m/f Amateur U8, p.88 âme sœur f verwandte Seele U4, 10A aménagement m Ausbau U4, 3A aménager anlegen U7, 5A amérindien/enne indianisch U9, 10 amour/haine d'autrui Nächstenliebe / Hass auf andere U5, 3 amusant/e lustig, amüsant U1, 2B ancienne copine f frühere Freundin U6, 2A anecdote f Anekdote U6, p.61 anecdote f Anekdote U10, p.101 animateur/animatrice m/f Moderator/-in U4, 6A annoncer ankündigen U8, 2A annuler absagen U5, 3 antipathique unsympathisch U1, 2B aperçu m kurzer Überblick U4, p.43 apporter mitbringen U5, 2A aptitude f Fähigkeit U10, 3A arbitre m/f Schiedsrichter/-in U10, 1C argument contre m ein Argument gegen U10, p.100 argument pour m ein Argument für U10, p.100 arme à feu f Feuerwaffe U2, 3A arrêté/e verhaftet U6, 5 arriver qqch à qqn zustoßen U2, 3A arrogant/e arrogant U5, 9A 1

2 NOUVEAU ROND POINT 2 Glossaire art de la rue m Straßentheater U3, 11A aspirateur m Staubsauger U8, 3A assidu/e regelmäßig U4, 1A assimiler aufnehmen, eingliedern U3, 12A assouplir lockern U5, p.59 assurance immobilière f Hausversicherung assurer un service eine Dienstleistung sicherstellen U7, 8A astuce f Trick U4, 4A atout m Trumpf U3, 4A atteinte (à) f Einschränkung U4, 8C attentif/ive aufmerksam U5, 3 attirer anziehen U4, 9A au bout de nach (Ablauf von) U6, p.65 au même titre que in gleicher Weise wie U5, p.58 au petit matin m im Morgengrauen U3, 4A au sein de innerhalb U10, p.108 au volant am Steuer U9, 6 aube f Tagesanbruch U3, 4A auditeur/trice (Radio-)Hörer/-in U8, p.88 augmenter erhöhen U1, 7C augmenter qqn befördern, mehr Geld bekommen U6, 2B auparavant adv zuvor U6, 7A auprès de bei U6, 8A aussitôt adv sofort U5, 8B aussitôt adv sofort, gleich danach U9, 8A austère enthaltsam U6, 8A autant de... que de... genauso viel wie U10, 3A autosuffisance f Selbstversorgung autour de um herum U3, p.37 autrement dit anders ausgedrückt, mit anderen Worten U4, 2A aveugle m/f Blinde/-r U5, 3 avoir au téléphone am Telefon haben U1, 3C avoir bon caractère avoir du mal à faire qqch einen guten Charakter haben nur schlecht etw. tun können U5, 3 U5, p.59 avoir honte sich schämen U6, 2B avoir l'air aussehen, wirken U1, 2B avoir l'air chouette fam toll, klasse sein/ aussehen U3, 7B avoir les nerfs überreizt sein U8, 9A avoir m Gutschrift U8, 7C avoir mal au ventre avoir raison de qqn/ qqch Bauchschmerzen haben jmdn./etw. in den Griff bekommen U10, p.101 U7, 8A avoir recours à einsetzen U10, 3A avouer gestehen, zugeben U4, 3A B baguette magique f Zauberstab U9, 1C balade f Spaziergang, Ausflug U3, p.30 balayer fegen U2, 10A balcon m Balkon U1, 5 barbe f Bart U2, 2D barrage m Stausee U7, 2B batterie f Schlagzeug U10, 8 BD (abrév. Bande Dessinée) f Comic U3, p.30 beau gosse m Sonnyboy U2, 9A beau/belle schön, attraktiv U5, 2A bénévolat m bête noire de f (la) beurrer bichon m ehrenamtliche Tätigkeit rote Tuch, Reizobjekt mit Butter bestreichen Schoßhündchen, Malteser U5, 3 U7, 10A U9, 7 U8, p.80 bien à elle/lui eigentümlich U1, p.18 binôme m Binom U4, 7B biomasse f Biomasse U7, 2B blocage psychologique m psychologische Blockade U10, 3A blond/e blond U2, 2D bloquer la rue die Straße blockieren U5, 3 blouson m Blouson, Jacke U2, 2D bon de commande m Bestellcoupon U8, 7B 2

3 Glossaire NOUVEAU ROND POINT 2 bon marché billig U7, 1A bonne tenue f Stabilität U4, 9A botte f Stiefel U9, 1C bouger bewegen U3, 9A bourgeois/e bürgerlich U3, 10 bout de pain m Stück Brot U9, 3A bout m (Nasen-)Spitze U8, p.80 brebis m Schaf U2, 1A brio m (avec) Bravour (brillant) U2, 9A brocante f Trödelmarkt/-laden U7, 1A brûler (an-)brennen (lassen) U8, 5A brun/e braun U2, 2D bûcheron/onne m/f Holzfäller/in U9, 3A buffet froid m kalte Buffet U5, 3 bulle f de bande dessinée Sprechblase U8, 4A burlesque burlesk u3, 10 but éducatif m Erziehungsziel U6, p.68 C cabinet d'avocats m Anwaltskanzlei U3, 9A caillou m Kiesel(-stein) U9, 3A calme ruhig U1, 2B camarade m/f Klassenkamerad/-in, Mitschüler/-in U1, 7B cambriolage m Einbruch U2, 8B cambrioleur/euse Einbrecher/-in U6, 3A caméra de surveillance f Überwachungskamera U4, p.41 caméscope m Videokamera U8, 7B camion m Lastwagen U9, 5B canal satellite m Satellitenfernsehen U1, 5 candidat/e m/f Kandidat/-in U1, 7E canicule f Hitzewelle U5, p.59 capitaine de gendarmerie m Polizeibeamter der französischen Polizei U4, 8A car denn U9, 6 carnet m Heft, Notizbuch U2, 3A carrefour m Straßenkreuzung U5, 3 carrosse m Prunkkutsche U9, 1 carte bleue f Kreditkarte der franz. Post U7, 4 carte f Stadtplan U1, 8A case f Feld (Spiel) U10, p.100 centième hunderste U8, 2A centre ville m Innenstadt, Stadtzentrum U1, 3A cependant jedoch U5, 9A certes adv sicher, zugegeben U4, p.45 certifier beglaubigen U10, p.109 c'est d'accord c'est pas mon truc! fam c'est pas terrible! chance de sa vie f das geht klar, das ist in Ordnung das ist nicht mein Ding das ist nicht schlecht die Chance seines Lebens U3, 3A U3, 3A U3, 3A U9, 8A chaperon m Käppchen U9, 1B charbon m Kohle U7, 2B chargé/e voll, ausgefüllt U2, 6 charger (se) de qqch sich um etw. kümmern U3, 3A charme m Charme, Reiz U1, p.18 chasseur/euse m/f Jäger/-in U9, 1C châtain/e (kastanien-)braun U2, 2D chatter chatten U8, 4A chauffage m Heizung U1, p.10 chaussée f Landstraße U9, 6 chausser anziehen (Schuhe) U9, 3A chaussette f Socke U6, 2B chef boulanger m/f Bäckermeister U3, 8 chemise f Hemd U2, 2D choisir (aus-)wählen U1, 3C circulation f Verkehr U9, 5N citrouille f Kürbis U9, 1C claquer la porte die Tür zuschlagen U7, 4 classement m Klassifizierung U4, 9A clef de contact f Zündschlüssel U2, 3A climat m Klima U5, 8A cobaye m Versuchskaninchen U7, 10A cocher ankreuzen cochon m Schwein U9, 11A 3

4 NOUVEAU ROND POINT 2 Glossaire COD (complément d'objet direct) direkte (Akkusativ-) Satzergänzung U7, p.74 code couleur m Farbcode U10, 3A code m Code U6, p.69 codifié/e kodifiziert U8, p.88 cohabitation f Zusammenwohnen U1, 7B col m Kragen U2, 10A colère f Wut U8, 7C collier m Halsband U5, 4C coloc (abrév. colocation) f Wohngemeinschaft U1, p.11 colocatair/e Mitbewohner/-in U1, p.11 commerçant/e Händler/-in, Geschäftsmann/ -frau U5, 2B communauté f Gemeinschaft U1, p.18 commune f Gemeinde U6, 5 compagnon/compagne m/f Partner/-in U4, 5A complice m/f Komplize/Komplizin U2, 3B comporter enthalten U8, p.88 concession f Zugeständnis U5, p.59 concurrence f Konkurrenz concurrent/e Konkurrent/-in U4, 10A confection f Zubereitung U3, 8 confession religieuse f religiöse Glaubensbekenntnis U4, 10A confirmer bestätigen U10, 3A confiture f Konfitüre U3, 4A congés payés bezahlte Urlaub U5, p.58 conjoint/e gemeinsam U2, 9A considérable beachtlich, beträchtlich U7, 6A considération f Erwägung U5, p.59 consigne f Anordnung U8, 3A constatation f Feststellung U10, 3A conte m Märchen U9, p.91 contourner des contraintes Zwänge/Regeln umgehen U8, p.88 contradiction f Widerspruch U2, 8C contraint/e m/f de faire qqch gezwungen etw. zu tun U5, 3 contrainte f Zwang U8, p.88 contrôleur aérien m/f Luftlotse/-totsin U5, 10B controversé/e umstritten U5, p.58 convenir le mieux am besten zu jmdn. passen U10, 2A convention f Konvention U3, 12A correspondre übereinstimmen U1, p.18 côté m Seite U3, 12A couche d'ozone f Ozonschicht U9, 5A coup de cœur m besondere Empfehlung U3, 4A coupable m/f Schuldige/-r U7, 6A cour f Hof U2, 10A courriel m U1, 7G courrier m Post, Briefverkehr U10, p.101 court métrage m Kurzfilm U3, 9A couverture f Buchdeckel U4, 4A craie f Kreide U3, 4A craindre befürchten U7, 2B craquer zusammenbrechen U8, 2A crêche f Kindergrippe U4, 3A crédible glaubwürdig U7, 7B crédit m Gelder, Haushaltsmittel U7, 10A créole m (langue) Kreolisch (Sprache) U9, 10 creux de sa main m hohle Hand U9, 8A criminalité à grande échelle f criminalité à petite échelle f Großkriminaliät Kleinkriminaliät U4, 3A U4, 3A croisière f Kreuzfahrt U3, 1 croissance f Wachstum U5, p.59 cuisinière f (Küchen-)Herd U1, p.10 culminer curiosité f D seinen Höhepunkt erreichen Sehenswürdigkeit, Rarität U7, 9A U3, 7A d'abord zuerst U10, p.100 d'ailleurs übrigens U1, 8B d'après prép nach, laut U2, p.28 davantage adv mehr U3, 12A dé m Würfel U6, 5 de rude épreuve die Nerven strapazierend U8, 9A 4

5 Glossaire NOUVEAU ROND POINT 2 de suite adv hintereinander U6, 5 debout stehend U7, 8A déchiffrer entschlüsseln U8, p.89 déclin m Niedergang, Verfall U7, p.71 décollage m Aufschwung U7, 9A décompte m Zusammenzählen U10, p.107 décrocher un titre fam sich einen Titel angeln/holen U7, 10A dédommagement m Entschädigung U8, 7C défectueux/euse defekt U8, 3A défiscaliser von der Steuer befreien U5, p.59 dégustation de vin f Weinprobe U3, 1 délai m Frist U8, 7B deltaplane m Drachenflieger U1, 2A demande de remplacement f demander son chemin à qqn Antrag auf Umtausch/Ersatz nach dem Weg fragen U8, 3A U5, 3 démarche f Methode U10, 3A démesurément adv unverhältnismäßig U2, 9A demeurer bleiben U1, 8B démotiver (se) département d'outre-mer m die Motivation verlieren U10, 4A depuis prép seit U1, p.18 dérailler entgleisen U6, 3A désormais adv von nun an U3, 12A dessinateur/trice m/f Zeichner/in U6, p.69 détendre entspannen U5, 3 détendu/e entspannt U10, 3A détenir un record Rekord halten U2, 9A détour m Umweg U3, 4A dévalorisé/e entwertet U5, p.58 deviner erraten U5, 1F devinette f Rätsel U5, 4A dévoiler aufdecken, enthüllen U4, 10A devoirs m pl Hausaufgabe U10, 8 dilemme m Dilemma U4, 7 dîner en tête-à-tête m Abendessen zu zweit U1, 6 discret/ète diskret, ruhig U1, 5 dispenser qqn de faire qqch dispenser un enseignement jmdn. davon befreien etw. zu tun U10, p.109 Unterricht erteilen U10, p.109 domaine m Gebiet U3, 11A donée f Angabe, Daten U10, p.109 dont worüber, über die U2, 7B dossier m Akte U6, 3A douter (se) de qqch ahnen U9, 3A drôle witzig, lustig U1, p.14 dynamisme m Dynamik U3, 4A E eau potable f Trinkwasser U7, 7A échanger qqch contre qqch etw. (ein)tauschen gegen etw. anderes U1, 3A échapper (s') entkommen U9, 3A écocentre m Ökostation écran m Bildschirm U8, 7B effondrer (s') zusammenbrechen U7, 7A élaborer ausarbeiten U10, 2A élargi/e erweitert U4, 9A eldorado m électroménager m Eldorado, Goldgrube überseeisches Departement (franz. Verwaltungsbezirk) Elektrohaushaltsgerät U4, 10A U8, 3A éloigner (s') de sich entfernen U3, 12A embarquer sich einschiffen U6, 8A embarrassant/e unangenehm U6, 9A emparer de (s') Besitz ergreifen U6, p.68 empêcher (s') verhindern, vermeiden U6, 3A empêcher de verhindern U5, 8A emploi du temps m Tagesablauf U2, p.21 emporter mitnehmen U2, 3A emprunt collectif m Kollektivdarlehen/ -anleihe en ce qui concerne was angeht U4, p.45 en effet adv tatsächlich, in der Tat U4, 2A en face de gegenüber U3, p.35 5

6 NOUVEAU ROND POINT 2 Glossaire en ligne online U4, 1B en marche fahrend U6, 5 en outre außerdem U8, 3A en réseau am Netz U4, p.40 en retard verzögert, zu spät U5, 5A en tant que als U4, p.45 encourager ermutigen U5, p.59 endettement m Verschuldung endormir (s') einschlafen U9, 2A énergie fossile f fossile Energie U7, 2B énervé/e genervt U7, 4 énerver aufregen, nerven U1, p.14 enfermer einsperren U9, 3A enfuir (s') flüchten U2, 3B engager beauftragen, engagieren U8, 9A énigme f Rätsel U4, 6A enquêteur/euse Fahnder/-in, Ermittler/-in U2, 8B enregistré/e aufgenommen U4, 8 ensemble m Gesamtheit U10, p.109 ensoleillé/e sonnig U1, 3A ensuite adv entendre (s') bien avec qqn enterrement de vie de garçon m anschließend, danach sich mit jmdm. gut verstehen Junggesellenabschied(-sfeier) U2, 9A U1, 4B U6, 2A entourage m Umgebung U1, 4A entraîner mit sich bringen U7, 2B entraîner (s') à üben, trainieren U1, p.17 entrée (pour un concert) f Eintrittskarte U3, 3A entrepreneur/euse m/f Unternehmer/-in U4, 10A entretien d embauche f entretien f Vorstellungs-/ Bewerbungsgespräch (Vorstellungs-) Gespräch U10, p.100 U6, 4A envahir eindringen U8, p.88 envisager beabsichtigen U10, 2A épargner (aus-)sparen, verschonen U7, 8A épeler buchstabieren U10, p.107 épicer würzen U9, 11A épidémie f Epidemie épouvantable schrecklich, entsetzlich U7, 4 équipe f Mannschaft U10, p.100 éruption f (Vulkan-)Ausbruch U10, 4A esclavage m Sklaverei U10, 4A espace numérique m digitale Raum, Internet U4, 2A espiègle schelmisch U6, p.68 essai m Versuch U10, 3A essoufler (s') bei etw. nicht mehr mithalten können U3, 12A estimer schätzen U10, 2A étagère f Regal U6, 8A étape f Abschnitt, Phase U9, 2C état d'esprit m Einstellung U3, p.30 éteindre ausgehen U2, 10A étonnant/e erstaunlich U4, 4A être contraint/e à/de faire qqch gezwungen werden etw. zu tun U2, 3B être contre dagegen sein U4, 3A être en hausse ansteigen U9, 6 être pour dafür sein U4, 3A être ravi/e étui en cuir m évaluation f sich freuen, begeistert sein Fototasche aus Leder, Lederetui Auswertung, Evaluation U8, 2A U8, 7B U10, 2A événement m Ereignis U2, 1A évoluer sich entwickeln, sich wandeln U3, 12A évoquer erwähnen U6, 3A exercer ausüben U5, 10B exiler auswandern U5, 3 exode m Auswanderung U7, 8A exploitation agricole landwirtschaftlicher Betrieb exprimer ausdrücken U6, p.68 exprimer un désir einen Wunsch äußern U3, 3C 6

7 Glossaire NOUVEAU ROND POINT 2 F F3 (appartement) 3-Zimmer-Wohnung U1, 3A facétie f Scherz U6, 8A facteur m Faktor, Element U8, p.88 faire beau schön sein (Wetter) U2, 6 faire des courses einkaufen U2, 5A faire du roller skaten U3, 1 faire du vélo Rad fahren U6, 4A faire face à einer Sache gegenüberstehen faire la fête (Partys) feiern U1, p.10 faire la grève streiken U10, p.101 faire la queue Schlange stehen U2, 2A faire le plein d'essence voll tanken U6, 3A faire noir Nacht sein, dunkel sein U9, 11A faire obstacle à daran hindern U10, 3A faire (se) remarquer par qqn faire saliver qqn faire signe à qqn jdn. auf sich aufmerksam machen jmdm. den Mund wässrig machen signalisieren, mit Gesten zu verstehen geben U9, 11A U4, 10A U2, 3B faire voler en éclats zerschmettern U3, 10 faits divers (presse) m pl Vermischtes (Presserubrik) U2, 9A farfelu/e fam verrückt U5, 10B farine f Mehl U9, 1C fasciné/e par fasziniert U6, p.69 fatigué/e müde U3, 9D fée f (Märchen-)Fee U9, 1C femme de ménage f Putzfrau U2, 10A festif/festive festlich U3, 10 fiable zuverlässig U4, 4A figé/e starr, erstarrt U3, 10 figurine f Figürchen U6, 8A filière universitaire f Studiengang U10, p.109 film d'action m Actionfilm U3, 3A fixer qqn anstarren U5, 9A flanc m Hang U7, 8A flash d'information m Kurznachricht U6, 3B fleurir (auf-)blühen U5, 10A flic m argot Bulle (Polizist) U8, 9A flou/e verschwommen U3, 12A flux m Zustrom U10, p.109 foncer auf jmdn. losrasen U9, 11A fonctionnalité f Funktionalität U4, 4A fonder gründen U7, 3A fondre schmelzen U9, 6 forfait m Guthaben U8, 2A formule f Formel U9, 2A fort m Festung U7, 8A fou rire m Lachkrampf U4, 4A fourni/e ausgestattet U3, 4A frais de livraison m pl Versandkosten U8, 7B frapper klopfen, schlagen U6, 2A frisé/e kraus U2, 2D fruits de mer m pl Meeresfrüchte U10, 7 fuir le regard dem Blick ausweichen U5, 9A fumée f Rauch U1, 2A fumeur/euse m/f Raucher/-in U1, p.10 fustiger geißeln U8, p.88 G garde à vue f Polizeigewahrsam U8, 9A garer (se) halten, parken U2, 3A gâteau m Kuchen U6, p.68 gêné/e verlegen U6, 2A gérer verwalten geste machinal m mechanische Bewegung U9, 8A gestuelle f Gestik U5, 9A glacé/e eisig U2, 10A goût m Vorliebe U3, 9A goûter à probieren U3, 4A grand/e groß U2, 2D grand-père/grand-mère m/f graphique en camembert m Großvater/ Großmutter kreisförmige Grafik U9, 1C U10, 11A gratuitement adv umsonst U6, 8A 7

8 NOUVEAU ROND POINT 2 Glossaire gravir besteigen, klettern auf U5, 8B grève f Streik U10, p.101 griffoner kritzeln U6, p.69 griller à petit feu schmoren lassen U8, 9A gros/grosse dick U2, 2D groupe de musique m Band, Musikgruppe U3, 3A guichet m Schalter U2, 2A H habiller (s') sich anziehen U9, 7 habit m Kleidung, Kleider U9, 11A habiter à la campagne habiter en ville auf dem Land wohnen in der Stadt wohnen U10, 7 U10, 7 haine f Hass U5, 3 hasard m Zufall U4, 3A hebdomadaire U5, p.59 hectare m Hektar U7, 9A héritier/ère m/f Erbe/Erbin U3, 10 hésitation f Zögern, Bedenken U4, 3A heure supplémentaire f Überstunde U5, p.59 hold-up m Banküberfall U2, 2A homme/femme d'affaires m/f honorer une commande wöchentlich, Wochen- Geschäftsmann/- frau einer Bestellung nachkommen U9, 8A U8, 7C hurler schreien U6, 2A hydraulique I hydraulisch, Wasserkraft- U7, 2A idée-clé f Hauptgedanke U4, p.43 il était une fois es war einmal U9, p.90 il faut absolument (faire qqch) man muss unbedingt U3, 4C il s'agit de es handelt sich um U8, 3A imposer des contraintes Zwänge, Regeln auferlegen U8, p.88 impôt m Steuer U4, 3A imprégner (s') auf sich wirken lassen U3, 4A inadmissible untragbar U8, 7C incitatif/ive fördernd U7, 9A incontestable unbestreitbar U3, 4A inefficace untauglich U4, 8A infirmer für ungültig erklären U10, 3A infirmité f Gebrechen U2, 10A infraction f Vergehen, Delikt U6, 5 injuste ungerecht U8, 2A inquiétant/e beunruhigend U2, 10B Insee (Institut national de la statistique) m nationale Statistikbehörde U4, 10A inséparable unzertrennlich U6, 1A inspirer de (s') sich inspirieren/ anregen lassen instaurer einführen U5, p.58 instituteur/trice m/f Lehrer/-in U6, p.69 insurmontable unüberwindlich U7, 2B intelligent/e intelligent U1, 2B interdire verbieten U7, 6A interlocuteur/trice m/f Gesprächspartner/-in U5, 9A intermittent/e du spectacle freischaffender Künstler, Gelegenheitsarbeiter-in (im Kulturbereich) U1, p.10 interrogatoire m Verhör U2, 8B interroger (se) sich Gedanken machen U5, p.58 interrompre unterbrechen U10, 2A intervention f (Rede-)Beitrag U1, p.17 intervention f Eingreifen U8, 3A intriguer neugierig machen U9, 8A intrus/e m/f Eindringling U9, 9B inversé/e umgestellt U8, 9B irréversible irrévocable nicht rückgängig zu machen, irreversibel unwiderruflich, endgültig U7, 2B U4, 2A irrigation f Bewässerung irritable reizbar U1, 2B 8

9 Glossaire NOUVEAU ROND POINT 2 irriter auf die Nerven gehen U1, p.10 isolé/e einzeln U10, 3A J je vous saurai gré de bien vouloir jeter à la poubelle jeter de la poudre aux yeux ich wäre Ihnen sehr verbunden in den Mülleimer werfen Sand in die Augen streuen U8, 3A U6, 8A U4, 3A jeu de rôle m Rollenspiel U1, p.17 jeu d'équipe m Mannschaftsspiel U10, p.100 jonglage (avec des balles) m jonglieren U3, 1 jouer un rôle eine Rolle spielen U10, 3A joueur/euse jour et nuit verspielt, zu Späßen aufgelegt sein Tag und Nacht, ununterbrochen U6, p.68 U9, 6 jurer schwören U8, 2A jusqu a ce que bis U2, 6 justifier rechtfertigen U2, p. 21 K klaxonner hupen U5, 3 L laid/e hässlich U9, 1C laisser paraître erkennen lassen U8, 7C lancer des dés m würfeln U10, p.100 langue de Molière f die Sprache Molières (Umschreibung für Französisch) U8, p.88 lettre de réclamation f Beschwerdebrief U8, p.81 lever (se) aufstehen U1, 7D liberticide freiheitsbedrohend U4, 3A lien social m soziale Bindung U5, 10A lieu d habitation m Zimmerlage U2, 7A lieue f Meile U9, 1C ligne f Figur, Linie (Körper) U4, 5A lire en diagonale quer lesen U4, p.43 litige m Streitfall U10, 1C littérature oral f mündliche Überlieferung U9, 2B littoral m Küste/Küstengebiet U9, 6 local/e örtlich U2, 8A loisirs m pl Freizeit(-aktivität/-en) U2, 7A l oral m mündliche Prüfung U6, 2B lot m Pack U8, 3A louer (an-)mieten U6, 2A luciole f Glühwürmchen U9, 11A lycée m M Gymnasium (Sekundarstufe II) U10, 8 machine à laver f Waschmaschine U1, p.10 magasin m Laden U8, 3A maigre mager U2, 2D maison (confiture) hausgemachte (Konfitüre) U3, 4A mal des montagnes m Höhenkrankheit U5, 8B malfaiteur/trice m/f (Übel-)Täter/-in U2, 3A malgré tout trotz allem U5, 5A mammifère m Säugetier U2, 1A manoir m Landsitz U7, 1B maquiller schminken U9, 4A marcher sur betreten U2, 1A marée noire f Ölteppich U9, 6 marier (se) heiraten U6, 2A marraine f Patentante U9, 11A marron (rot-)braun U2, 2D matière première f Rohstoff U7, 2A matinée (en) nachmittags U3, 4A méchant/e m/f Böse/-r U9, 2A mèche f Haarsträhne U6, p.69 méfier (se) misstrauen, auf der Hut sein U4, 2A mégot m fam (Zigaretten-)Kippe U8, 9A même si selbst wenn U4, 2A menace terroriste f Terrorismusgefahr U4, 3A 9

10 NOUVEAU ROND POINT 2 Glossaire mener une conversation ein Gespräch führen U1, 8B mensuel/elle monatlich U4, 9A mère au foyer f mériter le détour Hausfrau und Mutter einen Umweg wert sein U4, 8A U3, 4A métier m Beruf, Metier U1, 2A métis/isse métropole f Mischling, Mestize/ Mestizin Hauptstadt, Metropole U9, 10 U7, 10A mettre à mal beeinträchtigen U4, 3A mettre en relief hervorheben U1, p.14 mettre la main à la pâte selbst Hand anlegen U3, 8 meublé/e möbliert U1, p.10 micro-trottoir m Umfrage auf der Straße U7, 1B miette f Krümel U9, 3A mignon/onne hübsch, niedlich U1, p.10 milice privée f Privatmiliz U4, 3A mimique f Mimik U5, 9A mince dünn, schmal U2, 2D ministre m/f Minister/-in U9, 5B miroir m Spiegel U9, 1C misanthrope menschenfeindlich U5, 3 mise en place Einführung U5, p.58 misère f Elend U9, 3A mobiliser (se) aktiv werden U7, 3A mollement adv schwach U5, 9A montagnard/e m/f Bergbewohner/-in U7, 8A montre f Uhr U5, p.55 morceau m Stück U7, 8A moteur créatif m Quelle von Einfallsreichtum/ Kreativität U8, p.88 moulin à eau m Wassermühle U7, 8A mousse f Moos U7, 8A moustache f Schnurrbart U2, 2D municipalité f Gemeinde U1, 8B mur m Mauer U2, 1A N nain de jardin m Gartenzwerg U5, 10B nain/e m/f Zwerg/in U9, 1C natation f Schwimmen U5, 3 n avoir rien à se reprocher ne pas revenir dessus (une décision) sich nichts vorzuwerfen haben nicht wieder damit anfangen U8, 2A U8, 2A négliger vernachlässigen U4, 2A notamment adv vor allem, besonders U1, p.18 note f Note U10, 8 nouer schließen, knüpfen U4, 10A nourrir füttern U9, 11A nouvelle f Novelle U2, p.29 novice m/f Anfänger, Neuling U8, p.89 noyé/e ertrunken U6, 8A nul/nulle fam nichts, blöd, Schrott U3, p.34 numéro d acrobatie m Akrobatiknummer U3, 12B numéroter nummerieren U2, 8A O objectif (d un appareil photo) m (Kamera-)Objektiv U8, 7B objection f Einwand U5, 8B objet de réclamation m Gegenstand einer Beschwerde U8, p. 80 objet m Objekt, Ding, Sache U10, p.100 obliger qqn à jmdn. zu etw. zwingen U1, 3C ogre m Menschenfresser U9, 1C ordre chronologique m chronologische Ordnung U2, 8A orphelin/e m/f Waise U9, 11A os m Knochen U9, 11A ours m Bär U5, 3 OVNI (objet volant non identifié) UFO U6, 3A 10

11 Glossaire NOUVEAU ROND POINT 2 P pain complet m Vollkornbrot U3, 4A panel m Panel U4, 9A panneau m Schild, Anzeigetafel U7, 1A panneau solaire m Solarpanel/-zelle pantoufle de vair f pantoufle f Schuh von Aschenputtel (aus Eichhörnchenpelz) Pantoffel, Hausschuh U9, 1C U6, 2A papillon m Schmetterling U10, 5 papy m fam Opa U6, 1A Pâques m pl Ostern U6, 1A parcourir durchlaufen U3, 4A parcourir zurücklegen U9, 1C pardessus m Mantel, Überzieher U2, 10A pari m Wette U6, 2A parmi prép unter U2, p.29 partager teilen U1, p.11 partenaire m/f partisan/e inconditionnel/elle Partner-in, Mitarbeiter-in Anhänger/-in U2,.p28 pas du tout adv überhaupt nicht U1, p.15 passer (se) de pfeifen auf etw. U4, 3A passer un film einen Film zeigen U3, 3A patron m Chef, Arbeitgeber U6, 2A patte f Pfote U9, 1C paysan/anne m/f Landwirt/-in, Bauer/Bäuerin U6, 3A pépin m (Obst-)Kern U9, 11A perpétuel/elle auf Lebenszeit U4, 2A persécuter personnage de fiction m bedrängen, verfolgen fiktive Persönlichkeit U6, 2A U2, p.29 personnaliser personalisieren U4, 4A persuadé/e überzeugt U10, 3A pertinent/e treffend, passend U3, p.37 perturbé/e gestört U10, 3A perturber verwirren U6, 3A petites annonces f pl Kleinanzeigen U1, 1A peur Angst U6, 2B pièce de théâtre f Theaterstück U3, 3A pierre philosophale f Stein der Weisen U9, 8A piment m Peperoni, Paprika U9, 11A pion m (Spiel-)Stein U10, 1A pionnier/pionnière du genre m/f Pionier auf diesem Gebiet U4, 9A pipe f Pfeife U2, 2A pirater (informatique) hacken U4, 2A pire schlimmste U7, 4 piste f Hinweis U10, p.108 plaindre (se) sich beschweren U8, p.81 plaire gefallen U1, p.14 plan d action m Aktionsplan U7, p.71 planche de surf f Surfbrett U4, 4A plateforme communautaire f Tauschbörse im Internet U4, 9A plier falten U2, 6 poignée de main f Händedruck U5, 9A poignée f eine Hand voll U7, 3A point d appui m Stützpunkt, Basis U7, 10A point fort m Stärke U7, 10A poison m Gift U6, 8A polar m fam Krimi U8, p.89 pôle d attraction m Anziehungspunkt U1, 8B polluant/e pollution f umweltverschmutzend Umweltverschmutzung U9, 5B ponctualité f Pünktlichkeit U5, 9A popularité f portefeuille m Bekanntheit, Popularität Brieftasche, Geldbörse U3, 11A U7, 4 porte-parole m Sprecher U7, 10A portrait chinois m pour son (propre) compte pourrir la vie à qqn charakteristische Beschreibung einer Person/ Sache mit Vergleichsbildern auf eigene Rechnung jmdm. das Leben versauern U5, p.50 U2, 9A U6, 2A poursuite f Verfolgung U9, 3A 11

12 NOUVEAU ROND POINT 2 Glossaire pourtant adv trotzdem, dennoch U9, 6 pousser wachsen U4, 4A pouvoir m Befugnis, Macht U4, 3A précipiter (se) etw. schnell/ überstürzt tun U6, 2A précis/e exakt, präzise U2, 5A préciser précision f prendre garde à faire qqch etw. genau(-er) erklären nähere Angabe, Präzisierung auf jdn./etw. achten U6, 2A U1, 3C U9, 11A prendre parti Partei ergreifen U4, 7A prendre soin de faire qqch darauf achten etw. zu tun U9, 11A présenter vorstellen U5, 2A prevenir benachrichtigen U3, 3A prévenir qqn que/de benachrichtigen U1, 7G prévention f Vorbeugung U8, p.89 primordial/e entscheidend U10, 3A prison f Gefängnis U6, 1A privilegié/e besonders gut U6, p.69 programme m Programm U3, 3A progression fulgurante f promo (abrév. promotion) du jour f rasend schnelle Zunahme U4, 9A Angebot des Tages U1, p.10 prophétie f Prophezeiung U7, 7A propos m Äußerung U8, 4A proposer vorschlagen U3, 3C proposition f Vorschlag U1, 7A propre sauber U10, 8 propre de m (le) Eigentümlichkeit, Besondere U4, 2A propreté f Sauberkeit U1, p.10 proverbe m Sprichwort U9, 10 puis adv dann U6, p.68 pulluler wimmeln U4, 10A puni/e bestraft U9, 11A Q qualité f (gute) Eigenschaft U5, 10C qualité f Vorzug, positive Eigenschaft U10, p.100 quand même trotzdem U1, p.10 quatre coins du monde m pl quatrième mur m quitter l appartement quitter le terrain R alle Winkel der Welt vierte Wand (virtuelle Wand zwischen Schauspielern u. Zuschauern) die Wohnung verlassen das Spielfeld verlassen U9, 8a U10, p.100 U8, 2A U9, 6 raconter erzählen U9, p.91 rafale f Salve U4, 4A rage f Tollwut U6, 7A raide glatt U2, 2D ramasser zusammentragen U5, 1F ramasser einsammeln U9, 8A ramener qqn/qqch mitnehmen U6, 8A rang m Platz, Rang U10, p.109 rapporter wiedergeben U8, 4A rasé rasiert U2, 3A raser rasieren U9, 4A rat m Ratte U8, p.88 rater verpassen U3, 4A rater (un bus) verpassen U6, 9A raviver weder aufleben lassen U3, 10 rayon m Umkreis U7, 8A réalisable realisierbar, durchführbar recensé/e erfasst U10, p.109 réciter aufsagen U5, 6B réconcilier (se) sich versöhnen U6, 2B 12

13 Glossaire NOUVEAU ROND POINT 2 reconstituer sich neu organisieren/ bilden U9, 10 recoupement m Vergleich U2, 5B recréer nachbilden U10, 3A reculer zurückweichen U2, 9A redescendre hinuntersteigen U5, 8B rédiger formulieren, schreiben U10, 7 redouter fürchten U7, p.75 redynamiser wiederbeleben U7, p.71 réfractaire m/f refuser de faire qqch refuser une invitation (Fahnen-) Flüchtige/-r, Verweigerer/-in sich weigern etw. zu tun eine Einladung ablehnen U4, 1A U8, 3A U3, 3C règle du jeu f Spielregel U10, p.100 régler einstellen U4, 4A réjouir (se) sich freuen U7, 10A remercier qqn remettre en mains propres sich bei jmdm. Bedanken persönlich aushändigen U9, 3A U8, 7B remettre en question in Frage stellen U3, 12A remis/e wieder zurückgestellt U6, 8A remise en place f Wiedereinführung U7, 9A remonter zurück gehen auf, reichen auf U1, p.18 remplacement m Ersatz U8, 3A remue-méninges m Brainstorming U3, p.37 rendre (se) sich begeben U2, 3A rendre possible ermöglichen U5, p.58 renforcer verstärken U5, 10A renouvelable erneuerbar U7, 2A renseignement m Rat(-schlag) U7, 3A rentrer chez soi nach Hause zurückgehen U9, 3A repas m Essen U5, 3 repérer ausfindig machen, herausfinden U7, 2B repérer (se) sich zurechtfinden U10, p.108 repos dominical m Sonntagsruhe U5, p.58 reprendre aufgreifen U9, 10 reprise f Aufschwung U7, 9A reprocher qqch (se) sich etw. vorwerfen U8, 2A réputé/e berühmt, bekannt U7, 8A requérir erfordern U3, p.37 requis/e erforderlich U5, 10B réseau des bus m Busnetz U7, 6A résignation f résoudre un mystère Resignation, Sichabfinden ein Geheimnis auflösen U7, 8A U6, 2B ressortissant/e m/f Staatsangehörige/-r U10, p.109 ressuscité/e wieder auferstanden U6, 8A restaurant à thème m Erlebnisrestaurant U3, 4A rester de garde den Wachdienst verrichten U2, 10A rester en forme fit / in Form bleiben U10, p.100 rester stable stabil bleiben U10, p.109 restreindre einschränken U4, 3A retirer abheben U2, 2A retouche de photos f Fotobearbeitung U3, 1 retour m Rückkehr U2, p.20 retourner (se) sich (her-)umdrehen U6, 2A retransmis/e übertragen U2, 8A retrouver (se) zu sich selbst zurückfinden U1, 2A retrouver qqn jmdn. treffen U1, 2A réunion municipale f Gemeindeversammlung U7, 6A réveil m Wecker U6, 2A réveiller aufwachen U6, 2A réveillon m Sylvesterparty U6, 1A revendiquer (ein-)fordern U3, 12A revenir zurückkommen U7, 4 réviser (pour un examen) réviser une leçon (für eine Prüfung) lernen eine Lektion noch einmal durchgehen U6, 2A U2, 5A révolté/e rebellisch U1, 2A revue littéraire f Literaturzeitschrift U6, 8A rigide steif, unnachgiebig U1, 2B 13

14 NOUVEAU ROND POINT 2 Glossaire risque de dérive m Risiko eines Abdriftens/einer Ausartung U4, 3A roman policier m Kriminalroman U2, 2A roman-photo m Fotoroman U5, 2A route nationale f Nationalstraße U2, 3A roux/rousse rothaarig U2, 2D rubrique f rupture de stock f rythmer S Rubrik, Spalte (Zeitung) zurzeit nicht lieferbar, Lagerfehlbestand den Rythmus einer Sache bestimmen U6, 3A U8, 7C U5, p.58 saboterie f Holzschuherstellung U7, 8A sac de voyage m Reisetasche U8, 7B sac poubelle m Müllsack U8, 9A sachet de sucre m Zuckertütchen U6, 8A sacrifier opfern U5, 5A sagesse f Weisheit U9, 8A salarié/e lohnabhängig U5, p.58 salle à manger f Esszimmer U1, 3A salle de bains f Badezimmer U1, 3A sanctionner bestrafen U4, 3A satisfait/e zufrieden U8, 3A saut à l élastique m Bungeejumping U1, 2A scénariste m/f Drehbuchautor/-in U6, p.69 SDF (sans domicile fixe) m/f se tirer d affaire Obdachlose/-r den Kopf aus der Schlinge ziehen U2, 9A U5, 10A séjour m Aufenthalt U10, 2A selon prép nach U6, 2A semer (ver-)streuen U9, 3A sensibilité f seppuku m (Licht-) Empfindlichkeit Harakiri, Selbstmord U8, 7B U4, 2A serrer la main Hand schütteln U5, 9A si adv so U1, p.14 siège social m Firmensitz U3, 12B signaler signalisieren U10, 6 silence glacial m eisige Schweigen U6, 2A sites de recontre m pl Webseiten für Partnersuche U4, 10A situation de départ f Ausgangssituation situation f Lage U1, 3B sociabilité f Geselligkeit U5, 3 société f Firma U5, 5A soigner qqn pflegen U5, p.55 soigner son apparence solliciter une action sein Äußeres pflegen eine Handlung hervorrufen U5, 9A U10, 3A sombre dunkel, finster U1, p.14 somme f (Geld-)Summe U8, 7C sommet sur le climat m Klimagipfel U7, 10A soudain adv plötzlich U2, 2A souffler wegpusten U4, 4A souligner hervorheben U10, p.109 soupçonner verdächtigen U2, 8B source d énergie primaire f primäre Energiequelle U7, 2A souvent adv oft, häufig U1, 2A spectacle de marionnettes m U3, 1 spot (de surf) m Punkt U4, 4A stabilisateur m Stabilisator U8, 7B stage m Praktikum, Kurs stagiaire m/f Praktikant/-in U3, 9A stagner stagnieren U10, p.108 start-up f Marionettentheatervorstellung Start-up- Unternehmen U4, 10A station service f Tankstelle U6, 3A stratagème m List U6, 8A successif/ive aufeinanderfolgend U10, 3A suggérer andeuten, vorschlagen U5, 7A suivi m Kundendienst U8, 3B sujet imposé m vorgegebenes Thema U10, p.109 superbe wunderschön U9, 1C support m Stütze, Träger U8, p.88 14

15 Glossaire NOUVEAU ROND POINT 2 supporter mal etw. schlecht etragen U1, 2B supposition f Vermutung U2, 10A supprimer beseitigen U10, 3A sur le déclin sur le point de faire qqch im Niedergang begriffen, vom Verfall bedroht dabei sein, im Begriff sein etw. zu tun U7, p.71 U6, 8A surchauffé/e überheizt U2, 10A surmédiatisation f übertriebene Darstellung in den Medien U1, 2A survoler überfliegen U4, p.43 suspense m Spannung U2, p.28 sympa (abrév. sympathique) système d irrigation m T sympathisch, nett U1, p.10 Bewässerungssystem tabagisme m Nikotinsucht U8, p.89 taille f Größe, Statur U2, 2D tant pis sei s drum! U8, 4A tarsier m Koboldmaki U10, 5 tartine f Scheibe Brot U9, 7 tatouage m Tätowierung U8, p.80 taux de chômage m Arbeitslosenrate taux m Rate U10, p.108 téléchargement m Herunterladen U4, 1B téléphone portable m Handy U8, p.88 téléportation f Teleportation U7, 7A tellement adv so, dermaßen U1, p.14 témoigner bezeugen U1, p.18 tendre la main tenir un conseil de guerre tenir une promesse die Hand ausstrecken Kriegsrat ein Versprechen halten U10, 3A U9, 3A U5, p.58 terme m Ausdruck U9, 10 terminer beenden U5, 5A terminer (se) bien gut enden, ein Happy-End haben U9, 2A texto m SMS (Nachricht) U8, p.89 thème majeur m Hauptthema, Schwerpunktthema U4, 3A timide schüchtern U1, 2B titulaire m/f Toile f (la) Inhaber/-in eines Diploms World Wide Web, Netz U10, p.109 U4, 2A toile de tente f Zeltbahn U6, 2A tolérant/e tolerant U1, 2B tomber fallen U2, 1A tomber malade krank werden U5, p.55 tomber malade krank werden U8, 5A ton m Ton(-fall) U8, 7C tortue f Schildkröte U5, 10B tour m Runde U10, p.100 tourner la tête den Kopf drehen U10, 3A tout à coup plötzlich, auf einmal U6, p.60 tout à fait adv genau!, ja klar! U1, p.15 tromper (se) sich irren U10, 7 trop adv zu viel, zu sehr U1, p.14 trou m Loch U9, 5A troupe f (de théâtre) (Theater-)Truppe U3, 10 truc m fam Trick U4, 4A turbulent/e wild, aufsässig U6, p.69 tutoyer duzen U5, 9A V vaccin m Impfstoff U6, 7A vague f Welle U4, 4A vaste lang, weiträumig U2, 10A vedette f (en) als Schlagzeile U1, p.11 veille f Vortag U10, p.101 vendeur/euse m/f Verkäufer/in U8, 3A vérifier überprüfen U2, 10A 15

16 NOUVEAU ROND POINT 2 Glossaire verlan m Art Geheimsprache (bes. bei Jugendlichen), in der die Silben gewisser Wörter in umgekehrter Reihenfolge gesprochen werden U8, 9B vers prép in U2, p.20 vert/e grün U2, 2D vêtements m pl Kleidung, Kleider U10, 8 vétérinaire m/f Tierarzt/Tierärztin U3, 9A victime f Opfer U2, 3A vieillissant/e alternd violette f Veilchen U3, 4A vis-à-vis adv bezüglich, gegenüber U4, 2B visé/e angestrebt U10, p.109 volontiers adv freiwillig U1, 6 voyant/e m/f Hellseher/-in U6, 5 W W.C. m WC, Toilette U1, 3A 16

depuis (prep) dîner en tête-à-tête Abendessen zu zweit etw. (ein)tauschen gegen etw. anderes échanger qqch contre qqch. entendre (s') bien avec qqn

depuis (prep) dîner en tête-à-tête Abendessen zu zweit etw. (ein)tauschen gegen etw. anderes échanger qqch contre qqch. entendre (s') bien avec qqn 1 PETITES à louer ANNONCES à peu près (adv) à pied de accueil (web) m accueillir afficher (une annonce) agacer allergie f amusant/e antipathique augmenter avoir au téléphone avoir l'air balcon m bien à

Mehr

Das Haus vor und nach dem Umzug

Das Haus vor und nach dem Umzug Das Haus vor und nach dem Umzug Petra und Ilona helfen bei dem Umzug. Sie tragen einen Teppich. Alle Möbel stehen vor dem Haus. Der Schrank ist noch im Lastwagen. Also, das Auto kommt in die Tiefgarage.

Mehr

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx

Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Aufgabe: Que faut-il faire? SK-Beispielaufgabe_Haustiere.docx Lisez bien le sujet avant de vous précipiter sur votre copie et élaborez votre plan afin de préparer votre brouillon. On vous demande donc

Mehr

TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus

TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus TRAAM-TLSE-ALL004 / Katrin Unser Haus I. Introduction Type de document : audio Langue : allemand Durée : 01:09 Niveau : collège A1+ Contenu : Katrin vit avec sa famille dans une maison. Elle présente l

Mehr

Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound

Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound KEYFOUND! Marktführer in der Schweiz und empfohlen von Versicherungen und Polizeidienststellen.

Mehr

Tiere auf m Bauernhof Musique & texte : Nicolas Fischer

Tiere auf m Bauernhof Musique & texte : Nicolas Fischer Tiere auf m Bauernhof Musique & texte : Nicolas Fischer Der Hund der macht wau wau Die Katze macht miau miau Das Schaf, das macht mäh mäh Die Kuh, die macht muh-muh Hörst du, hörst du, hörst du sie Ohren,

Mehr

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, cinquante-cinq minutes. Il ne vous reste plus que 65 minutes et une vie.

COMPUTER: Mission Berlin. Le 9 novembre 2006, dix heures, cinquante-cinq minutes. Il ne vous reste plus que 65 minutes et une vie. Épisode 12 Musique sacrée Anna a encore 65 minutes. Dans l église, elle découvre que la boîte à musique est en fait un élément manquant de l orgue. La femme en rouge apparaît et lui demande une clé. Mais

Mehr

1 Richtig oder Falsch? 2 Repérer

1 Richtig oder Falsch? 2 Repérer Wo sind sie? Oh diese Schlafmütze. Stefanie liegt noch immer im Bett. Ihr Schlafzimmer ist auch nicht aufgeräumt. Ihre Hose und ihr Pullover liegen auf dem Boden. Ein Schuh ist vor dem Schrank, der andere

Mehr

Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound

Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound KEYFOUND! Leader en Suisse et recommandé par les assurances et les services de police. Marktführer

Mehr

Envol 8 basique, Unité 10

Envol 8 basique, Unité 10 Ev 8 basique, U10, 1. Les vêtements et les accessoires 1 la basket der Turnschuh 2 la botte der Stiefel 3 la casquette die Schirmmütze 4 la ceinture der Gürtel 5 la chaussette der Socken 6 la chaussure

Mehr

LANGUE VIVANTE ANGLAIS - ALLEMAND - ARABE - ESPAGNOL - ITALIEN PORTUGAIS - RUSSE

LANGUE VIVANTE ANGLAIS - ALLEMAND - ARABE - ESPAGNOL - ITALIEN PORTUGAIS - RUSSE SESSION 2007 EPREUVE COMMUNE FILIERES MP - PC - PSI - TSI - TPC LANGUE VIVANTE ANGLAIS - ALLEMAND - ARABE - ESPAGNOL - ITALIEN PORTUGAIS - RUSSE Epreuve obligatoire pour l'eeigm Nancy - Filières PC et

Mehr

Pulling Team Zimmerwald Tel: 079 432 04 71 Daniel Guggisberg. 3086 Zimmerwald www.tractorpullingzimmerwald.ch

Pulling Team Zimmerwald Tel: 079 432 04 71 Daniel Guggisberg. 3086 Zimmerwald www.tractorpullingzimmerwald.ch Freitag 1. Juli 2016 Pulling Team Zimmerwald Tel: 079 432 04 71 Programm Tractor Pulling Zimmerwald 2016 Start 19.00 Uhr 8ton Standard, CHM Specials Samstag 2. Juli 2016 Start 13.00 Uhr 3ton Standard,

Mehr

Wichtige Informationen zum Masterstudium. Informations importantes pour vos études de Master

Wichtige Informationen zum Masterstudium. Informations importantes pour vos études de Master Wichtige Informationen zum Masterstudium Informations importantes pour vos études de Master Studienplan I Plan d étude Studienplan I Plan d étude Es werden nicht alle Kurse jedes Jahr angeboten. Tous les

Mehr

Kontrollblatt: GRAMMATIK-ÜBUNGS-TAFELN Envol 7

Kontrollblatt: GRAMMATIK-ÜBUNGS-TAFELN Envol 7 Kontrollblatt: GRAMMATIK-ÜBUNGS-TAFELN Envol 7 gelöst BLATT UNITÉ THEMA mündlich schriftllich 1 1 Possessivbegleiter im Singular 2 1 Possessivbegleiter im Plural 3 1 avoir, être, faire, aller, chercher

Mehr

Commercialisation et Services en Restauration

Commercialisation et Services en Restauration Commercialisation et Services en Restauration Si tu veux Parler l allemand, c est faire la différence! L AZUBI BACPRO Une formation destinée aux jeunes en lycée professionnel Une double qualification qui

Mehr

www.sprachurlaub.de Auf Wiedersehen Sprachkurse in Frankreich für Anfänger und Fortgeschrittene - kompetente Beratung unter 030 547 19 430

www.sprachurlaub.de Auf Wiedersehen Sprachkurse in Frankreich für Anfänger und Fortgeschrittene - kompetente Beratung unter 030 547 19 430 Salut Au revoir Bonjour Bonsoir Hallo Bonne nuit Auf Wiedersehen Quoi? Guten Morgen/Guten Tag Comment? Guten Abend Gute Nacht Sprachkurse in Frankreich für Anfänger und Fortgeschrittene - kompetente Beratung

Mehr

Ich wohne in der Stadt. J habite en ville. Ich wohne im Erdgeschoss / im zehnten Stock. J habite au rez-de-chaussée / au 10 e étage.

Ich wohne in der Stadt. J habite en ville. Ich wohne im Erdgeschoss / im zehnten Stock. J habite au rez-de-chaussée / au 10 e étage. WOHNEN 11 ème WOHNEN LS / LC Page 1 sur 6 Je suis capable de comprendre la description d un lieu d habitation (localité/région, environnement, depuis quand on y habite, type d habitation, pièces) et de

Mehr

KG 51R F K. 1 Informations concernant la personne qui fait la demande

KG 51R F K. 1 Informations concernant la personne qui fait la demande Nom et prénom de la personne qui fait la demande Name und der antragstellenden Person N d allocations familiales Kindergeld-Nr. F K KG 51R Annexe étranger pour la demande d allocations familiales allemandes

Mehr

LE PORTABLE C EST LA MOBILITÉ 15.10.2010 03.07.2011 16, CH-3000

LE PORTABLE C EST LA MOBILITÉ 15.10.2010 03.07.2011 16, CH-3000 Auswertung des Handy-Knigge Évaluation du «traité de savoir-vivre» de la téléphonie mobile 15.10.2010 03.07.2011 Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse der Handy-Knigge Sowohl unter wie über 25-jährige

Mehr

Blatt A Warum? Weil. Ich liege im Bett. krank sein weil müde ist. Mathematik ist mein Lieblingsfach. Heute kann ich nicht kommen.

Blatt A Warum? Weil. Ich liege im Bett. krank sein weil müde ist. Mathematik ist mein Lieblingsfach. Heute kann ich nicht kommen. Blatt A Warum? Weil 5 A B Ich liege im Bett. krank sein weil müde ist Ich möchte einladen. Ich möchte Ingenieur werden. Mathematik ist mein Lieblingsfach. Ich esse gern Kuchen. Geschichte mag ich nicht.

Mehr

BACCALAURÉAT GÉNÉRAL

BACCALAURÉAT GÉNÉRAL BACCALAURÉAT GÉNÉRAL Session 2014 ALLEMAND Langue Vivante 1 Durée de l épreuve : 3 heures Séries ES/S coefficient : 3 Série L coefficient : 4 Série L Langue vivante approfondie (LVA) coefficient : 4 L

Mehr

PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? BEREIT, UNSER NÄCHSTER FACHINFORMA- TIKER ZU WERDEN?

PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? BEREIT, UNSER NÄCHSTER FACHINFORMA- TIKER ZU WERDEN? PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? BEREIT, UNSER NÄCHSTER FACHINFORMA- TIKER ZU WERDEN? INFORMATICIEN QUALIFIÉ FACHINFORMATIKER PRÊT À ÊTRE NOTRE PROCHAIN INFORMATICIEN QUALIFIÉ? Pour plus

Mehr

EINLADUNG / INVITATION

EINLADUNG / INVITATION EINLADUNG / INVITATION ZUR 51. GENERALVERSAMMLUNG DER REGIO BASILIENSIS MONTAG, 19. MAI 2014 IM CASINO BARRIÈRE, BLOTZHEIM (F) À LA 51e ASSEMBLÉE GÉNÉRALE DE LA REGIO BASILIENSIS LUNDI 19 MAI 2014 AU CASINO

Mehr

Lieder. ABC Rap CD 2 piste 45 durée : 1 39

Lieder. ABC Rap CD 2 piste 45 durée : 1 39 ABC Rap CD 2 piste 45 durée : 1 39 Paroles ABC - Vor der Tür liegt dicker Schnee. DEFG - Wenn ich in die Schule geh. HIJK Das hier ist der Mustafa LMNO - Und die Karin und der Jo. PQRST - Nach der Schule

Mehr

Les conjonctions et les adverbes les plus courants

Les conjonctions et les adverbes les plus courants Les conjonctions et les adverbes les plus courants Les conjonctions de coordination Les conjonctions de subordination Après une conjonction de coordination, l ordre des mots est : sujet, verbe, compléments

Mehr

Einstein, Albert. Albert Einstein, deutsch-amerikanischer Physiker (Ulm, Deutschland, , Princeton, USA, ).

Einstein, Albert. Albert Einstein, deutsch-amerikanischer Physiker (Ulm, Deutschland, , Princeton, USA, ). 1. Fragen zur Biographie Albert Einsteins 2. Einen neuen Mitschüler begrüßen p.4 3. Gespräch über die Weihnachtsferien p.6 4. Unterrichtsgespräch p.9 1. Fragen zur Biographie Albert Einsteins A) Eine Biographie...

Mehr

Thème VI> FETES, Séquence n 6.4 : Karneval. Objectifs: - savoir parler de carnaval - savoir dire ce qu on aime faire à carnaval

Thème VI> FETES, Séquence n 6.4 : Karneval. Objectifs: - savoir parler de carnaval - savoir dire ce qu on aime faire à carnaval Thème VI> FETES, Séquence n 6.4 : Karneval Objectifs: - savoir parler de carnaval - savoir dire ce qu on aime faire à carnaval Durée de la séquence : 3 séances Durée de la séquence : 3 séances Durée de

Mehr

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen

Liebe Kolleginnen Liebe Kollegen Von: nebis-bibliotheken-request@nebis.ch im Auftrag von Gross Christine An: nebis-bibliotheken@nebis.ch Thema: NEBIS / Aleph V20: Neuerungen - Aleph V20: nouveautés Datum: Montag, 8. November 2010 15:57:57

Mehr

Test Abschlusstest 62

Test Abschlusstest 62 Abschlusstest 62 1 Sie rufen bei einer Firma an. Was sind Ihre ersten Worte am Telefon? a Ihr Name b Bonjour. c Name Ihrer Firma 2 Sie rufen bei der Firma Dumesnil an. Eine Dame meldet sich mit den Worten:

Mehr

ITICITY. Generator für ausgemessene Strecken. start

ITICITY. Generator für ausgemessene Strecken. start ITICITY Generator für ausgemessene Strecken start Planen Entdecken Bewegen Mitteilen Strecken personalisierten mit punktgenauen Interessen Wir sind aktive Marketingmitglieder in unserem Gebiet (Gemeinde)

Mehr

Consigne - Aufgabestellung Production écrite - Schreiben

Consigne - Aufgabestellung Production écrite - Schreiben Consigne - Aufgabestellung Production écrite - Schreiben Faites le test en ligne, puis effectuez les exercices selon vos résultats : Résultat test en ligne Exercice de production écrite 30%-50% A1 Exercice

Mehr

Infotreffen Koordination bikesharing Rencontre d'information bikesharing

Infotreffen Koordination bikesharing Rencontre d'information bikesharing Das Veloverleihsystem der Stadt Biel und seine Partner Le système de vélos en libre service de Bienne et ses partenaires François Kuonen Leiter Stadtplanung Biel / Responsable de l'urbanisme de Bienne

Mehr

team Wir übernehmen Ihre Projekte vollumfänglich und bieten Ihnen einen Top-Service für:

team Wir übernehmen Ihre Projekte vollumfänglich und bieten Ihnen einen Top-Service für: team team AVP est leader dans le domaine du graphisme architectural en Suisse et présent à Lausanne, à Zurich et dans plusieurs pays. Notre équipe, composée d architectes, designers et graphistes, met

Mehr

KMK Zertifikat Niveau I

KMK Zertifikat Niveau I MINISTERIUM FÜR KULTUS, JUGEND UND SPORT KMK Zertifikat Niveau I Fach: Hauptprüfung Datum: 30.04.2008 8:00 Uhr bis 9:00 Uhr Hilfsmittel: Zweisprachiges Wörterbuch Bearbeitungshinweise: Alle sind zu bearbeiten.

Mehr

Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Un concept à faire vivre transfrontalièrement. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen.

Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Un concept à faire vivre transfrontalièrement. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen. . Ein Konstrukt das mit Leben erfüllt wird. Grenzüberschreitend in allen Lebenslagen. Auch für unsere Zukunft und folgende Generationen in der Region Pamina. Erneuerbare Energien tragen dazu bei, Un concept

Mehr

Einstufungstest Französisch

Einstufungstest Französisch Hans-Böckler-Str. 3a 56070 Koblenz Fax 0261-403671 E-Mail: info@sprachschulen-hommer.de www.sprachschulen-hommer.de Einstufungstest Französisch Name: Vorname: Firma: Straße: PLZ: Wohnort: Tel. dienstl.:

Mehr

5 - Übung macht den Meister

5 - Übung macht den Meister 5 - Übung macht den Meister Dans cette leçon nous allons nous entraîner à : poser des questions sur les autres répondre aux questions sur ta personne parler de ta famille parler de quelques métiers mener

Mehr

INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH

INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH INTERNAT JOS SCHMIT DIEKIRCH INTERNAT Jungen und Mädchen der postprimären Schulen im Großraum Diekirch/ Ettelbrück können sich im Internat Jos Schmit einschreiben. Neben einer intensiven pädagogischen

Mehr

Table des matières. Page. Einleitung und didaktische Hinweise 4/5 Die Autorin/der Illustrator 5 Plan de travail 6 Annexe: Lexique 40.

Table des matières. Page. Einleitung und didaktische Hinweise 4/5 Die Autorin/der Illustrator 5 Plan de travail 6 Annexe: Lexique 40. Table des matières Einleitung und didaktische Hinweise 4/5 Die Autorin/der Illustrator 5 Plan de travail 6 Annexe: Lexique 40 Niveau Titre Nombre de devoir de solution Les trois filles 1 Les vases des

Mehr

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES!

MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! MIT UNS KÖNNEN SIE FESTE FEIERN! AVEC NOUS, VOUS POUVEZ ORGANISER VOS FÊTES! Das beste Schweizer Grill-Poulet! Le meilleur poulet rôti Suisse! FESTE FEIERN MIT NATURA GÜGGELI UND SIE HEBEN SICH AB! FÊTEZ

Mehr

1 Richtig oder falsch

1 Richtig oder falsch Der Einkaufsbummel Mutti und Tante Mathilde sind im Streß. Am Mittwoch ist mein Geburtstag und nächste Woche fangen die Sommerferien an. Zuerst gehen wir in das Einkaufszentrum. Mutti findet keine Sachen,

Mehr

Einführung / Introduction

Einführung / Introduction Staffel / Relais Einführung / Introduction Die Schweizer Frauen Staffel bricht den Schweizerrekord Le relais suisse féminin bat le record national Video Schweizerrekord 4x100m in 43.51 (NR) Halbfinal EM

Mehr

10 ème Kleider und Stil / vêtements et style CT Page 1 sur 5 KLEIDER UND STIL. Je suis capable de nommer des vêtements. der Rock, die Röcke

10 ème Kleider und Stil / vêtements et style CT Page 1 sur 5 KLEIDER UND STIL. Je suis capable de nommer des vêtements. der Rock, die Röcke 10 ème Kleider und Stil / vêtements et style CT Page 1 sur 5 KLEIDER UND STIL Je suis capable de nommer des vêtements. Das ist eine Jacke. Das ist die Hose von Leonie. C est une veste. C est le pantalon

Mehr

PROFESSIONNALISATION ALLEMAND ALTERNANCE POUR LES DEMANDEURS D EMPLOI DEUTSCHKURSE MIT PRAKTIKUM FÜR ARBEITSLOSE

PROFESSIONNALISATION ALLEMAND ALTERNANCE POUR LES DEMANDEURS D EMPLOI DEUTSCHKURSE MIT PRAKTIKUM FÜR ARBEITSLOSE PROFESSIONNALISATION ALLEMAND ALTERNANCE POUR LES DEMANDEURS D EMPLOI DEUTSCHKURSE MIT PRAKTIKUM FÜR ARBEITSLOSE HISTORIQUE / CHRONOLOGIE 2009 : Le Conseil Régional d Alsace finance : 5 semaines de cours

Mehr

Formulaires pour la demande d insertion dans la prochaine publication «Agriculture biologique Guide d achat»

Formulaires pour la demande d insertion dans la prochaine publication «Agriculture biologique Guide d achat» Formulaires pour la demande d insertion dans la prochaine publication «Agriculture biologique Guide d achat» Formulaires pour les agriculteurs bio (en allemand) pages 2-3 Formulaire pour les magasins bio

Mehr

Fachcurriculum Französisch Sek I (G8)

Fachcurriculum Französisch Sek I (G8) Fachcurriculum Französisch Sek I (G8) Jahrgangsstufe 6 Alle Themen werden auf der Grundlage dieses Lehrwerk erarbeitet: À plus! 1. Französisch für Gymnasien, Cornelsen 2004 1. Sich vorstellen, sich begrüßen,

Mehr

www.kolma.ch sales@kolma.ch Tel. 0800 960 960 Fax 0800 961 961

www.kolma.ch sales@kolma.ch Tel. 0800 960 960 Fax 0800 961 961 www.kolma.ch sales@kolma.ch Tel. 0800 960 960 Fax 0800 961 961 Bewerbungsmappe 3-teilig mit Klemme und Klemmschiene Dossier de candidature 3 parties avec pince et dos pinçant Tender A4 Die Bewerbungsmappe

Mehr

Elles s appellent Fiona et Emily. Und wie heissen deine besten Freunde? Et comment s appellent tes meilleurs amis? Frank und Robert.

Elles s appellent Fiona et Emily. Und wie heissen deine besten Freunde? Et comment s appellent tes meilleurs amis? Frank und Robert. 10 ème CT AMITIE ET AMOUR / FREUNDSCHAFT UND LIEBE Page 1 sur 6 AMITIE ET AMOUR / FREUNDSCHAFT UND LIEBE Je suis capable de comprendre la description d un-une meilleur-e amie ( physique et caractère) mais

Mehr

Vergleichsarbeiten 2010 8. Jahrgangsstufe (VERA-8) Französisch Durchführungserläuterungen

Vergleichsarbeiten 2010 8. Jahrgangsstufe (VERA-8) Französisch Durchführungserläuterungen Vergleichsarbeiten 2010 8. Jahrgangsstufe (VERA-8) Französisch Durchführungserläuterungen 1. VORBEREITUNG DER TESTDURCHFÜHRUNG ZUR DURCHFÜHRUNG DES TESTS BENÖTIGEN SIE: einen Klassensatz Testhefte eine

Mehr

1. Dictée (20 Minuten) [Diktattext im Lösungsteil!] Neu: la marche (die Stufe)

1. Dictée (20 Minuten) [Diktattext im Lösungsteil!] Neu: la marche (die Stufe) Französisch/Teil I Name, Vorname: 1. Dictée (20 Minuten) [Diktattext im Lösungsteil!] Neu: la marche (die Stufe) Bündner Mittelschulen 1/8 Französisch/Teil I Name, Vorname: 2. Transformation (30 Minuten)

Mehr

Schulinterne Lehrpläne der Städtischen Realschule Waltrop. im Fach: Französisch Klasse 7fs. Methodische Kompetenzen

Schulinterne Lehrpläne der Städtischen Realschule Waltrop. im Fach: Französisch Klasse 7fs. Methodische Kompetenzen im Fach: Französisch Klasse 7fs Leςon 5 Au collège HV: Zahlen HV: le lundi de Charlotte Leseverstehen: L emploi du temps, Schreiben: Brief, e-mail über Tagesablauf Grammatik: Verb aller Präp. à+ best.

Mehr

GR: Vergangenheitszeiten: Imparfait Passé Composé Steigerung der Adjektive

GR: Vergangenheitszeiten: Imparfait Passé Composé Steigerung der Adjektive Tomber amoureuxmes vacancesdécouvertes 3, L. 1 17/8: C est quoi, ton problème? (CdA 5/6 : Une soirée entre amis) 17/10 : la langue des jeunes 15/1a: Globalverstehen CdA 6/7a+b: Mon frère me snobe 15/1b:

Mehr

Nr. 12 March März Mars 2011

Nr. 12 March März Mars 2011 Nr. 12 March März Mars 2011 Sound Edition Benz Patent Motor Car 1886 - Limited edition Highly detailed precision model of the first Benz automobile, in an elegant Mercedes- Benz Museum gift box and limited

Mehr

Reflex Deutsch Débutant ½. Grammatik : Grammatik: Grammatik: - Präsens - le présent

Reflex Deutsch Débutant ½. Grammatik : Grammatik: Grammatik: - Präsens - le présent Reflex Deutsch Débutant ½ Kapitel 1 Eine Weltstadt Lektion 1 Einführung - begrüßen - accueillir - Zahlen von 0 bis 10 - les nombres de 0 à 10 - Namen und Vornamen - noms et prénoms Kapitel 1 Eine Weltstadt

Mehr

Klaus Egli, Präsident SAB/CLP Michel Gorin, Vice Président SAB/CLP (BIS, 13.9.2012, Konstanz)

Klaus Egli, Präsident SAB/CLP Michel Gorin, Vice Président SAB/CLP (BIS, 13.9.2012, Konstanz) Initiative Bibliotheken Schweiz Initiative Bibliothèques Suisse Klaus Egli, Präsident SAB/CLP Michel Gorin, Vice Président SAB/CLP (BIS, 13.9.2012, Konstanz) Bibliothekssituation in der Schweiz (ÖB) Kaum

Mehr

Top Panama Farbkarte Carte de couleurs 10.2014

Top Panama Farbkarte Carte de couleurs 10.2014 Farbkarte Carte de couleurs 10.2014 Planenmaterial: Technische Angaben und Hinweise Matière de la bâche : Données techniques et remarques Planenstoff aus Polyester-Hochfest-Markengarn, beidseitig PVC beschichtet

Mehr

Sitzbänke NUSSER Bancs NUSSER

Sitzbänke NUSSER Bancs NUSSER NUSSER NUSSER modern, kreativ, stilgerecht moderne, créatif, style adapté Design Dessau: Raoul von Geisten, Potsdam Die Firma NUSSER hat für neuzeitliche Begegnungszonen ein exklusives Design entwerfen

Mehr

Programme Brigitte Sauzay - Echange individuel de moyenne durée Brigitte-Sauzay-Programm Mittelfristiger individueller Schüleraustausch

Programme Brigitte Sauzay - Echange individuel de moyenne durée Brigitte-Sauzay-Programm Mittelfristiger individueller Schüleraustausch Programme Brigitte Sauzay - Echange individuel de moyenne durée Brigitte-Sauzay-Programm Mittelfristiger individueller Schüleraustausch CANDITAT/E Bewerber/in NOM (Name) : Foto PRENOM (Vorname) : Date

Mehr

SOUTIEN AUX ENTREPRISES DE LA RÉGION UNTERSTÜTZUNG DER REGIONALEN UNTERNEHMEN

SOUTIEN AUX ENTREPRISES DE LA RÉGION UNTERSTÜTZUNG DER REGIONALEN UNTERNEHMEN SOUTIEN AUX ENTREPRISES DE LA RÉGION UNTERSTÜTZUNG DER REGIONALEN UNTERNEHMEN WWW.AGGLO-FR.CH/ECONOMIE version 2013 / www.nuance.ch 01 - SOUTIEN AUX ENTREPRISES DE L AGGLOMÉRATION DE FRIBOURG 01 - UNTERSTÜTZUNG

Mehr

BACCALAURÉAT TECHNOLOGIQUE ALLEMAND LANGUE VIVANTE 2. SÉRIES STMG ST2S (obligatoire) SÉRIES STI2D STD2A STL (facultative)

BACCALAURÉAT TECHNOLOGIQUE ALLEMAND LANGUE VIVANTE 2. SÉRIES STMG ST2S (obligatoire) SÉRIES STI2D STD2A STL (facultative) SESSION 2015 BACCALAURÉAT TECHNOLOGIQUE ALLEMAND LANGUE VIVANTE 2 SÉRIES STMG ST2S (obligatoire) SÉRIES STI2D STD2A STL (facultative) ÉPREUVE DU MARDI 23 JUIN 2015 Séries STMG - ST2S : coefficient 2 Temps

Mehr

La politique de la petite enfance - Kleinkinderbetreuung

La politique de la petite enfance - Kleinkinderbetreuung L exemple Denis d OFFENDORF HOMMEL - Das Beispiel OFFENDORF Maire d Offendorf Vice-Président de la communauté de communes de l Espace Rhénan Bürgermeister von Offendorf Stellvertretender Vorsitzender des

Mehr

Klasse 6. Unité 1 : S , 2 Wochen Grammatik: Aussage und Frage, der unbestimmte Artikel in Singular

Klasse 6. Unité 1 : S , 2 Wochen Grammatik: Aussage und Frage, der unbestimmte Artikel in Singular Klasse 6 Buch : Tous ensemble 1, Klett Unité 1 : S. 10 13, 2 Wochen Grammatik: Aussage und Frage, der unbestimmte Artikel in Singular Unité 2 : S. 14 20, 6 Wochen Grammatik: Der bestimmte Artikel im Singular,

Mehr

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird.

Sprachwahl. Newsletter deutsch Newsletter français. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Klicken Sie hier, falls dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt wird. Newsletter Nr. 4, Juli 2014 Sprachwahl Newsletter deutsch Newsletter français. Editorial Liebe Leserin, lieber Leser Nun ist es

Mehr

Publicité pour l opticien Grand Optical 1

Publicité pour l opticien Grand Optical 1 Publicité pour l opticien Grand Optical 1 Hilfsmittel: Elektronisches Wörterbuch Zielgruppe: Klasse ab 8 Klasse, Einzelarbeit Zeitvorgabe: 20-25 Minuten Lernziel: Die Erweiterung des Wortschatzes zum Thema

Mehr

BACCALAURÉAT TECHNOLOGIQUE

BACCALAURÉAT TECHNOLOGIQUE SESSION 2015 BACCALAURÉAT TECHNOLOGIQUE ALLEMAND LANGUE VIVANTE 1 Série STMG : coefficient 3 Séries STI2D STD2A STL ST2S : coefficient 2 Compréhension : 10 points Expression : 10 points Temps alloué :

Mehr

ZKD FITT & FLEXX. Die Flexibilität des Designs. La flexibilité du design.

ZKD FITT & FLEXX. Die Flexibilität des Designs. La flexibilité du design. ZKD FITT & FLEXX. Die Flexibilität des Designs. La flexibilité du design. ZKD FITT & FLEXX. KOMBINIERTE FLEXIBILITÄT IST PROGRAMM. Wo klare Linien und grenzenlose Einrichtungsfreiheiten aufeinander treffen,

Mehr

La Caisse centrale Desjardins du Québec, Montréal, Québec, Kanada CHF 210'000'000 Anleihe mit variabler Verzinsung 2008-2010 ISIN: CH 003 738 973 8

La Caisse centrale Desjardins du Québec, Montréal, Québec, Kanada CHF 210'000'000 Anleihe mit variabler Verzinsung 2008-2010 ISIN: CH 003 738 973 8 Festlegungsdatum 07.08.2009 11.08.2009 (inkl.) 11.11.2009 (exkl.) Anzahl Tage 92 Neuer Zinssatz 0,65667 % p.a. Fälligkeit 11.11.2009 Zürich, 07.08.2009 Festlegungsdatum 07.05.2009 11.05.2009 (inkl.) 11.08.2009

Mehr

Annexe 1 : Fiche de renseignements/informationsformular À remplir obligatoirement et à remettre avec la fiche d inscription.

Annexe 1 : Fiche de renseignements/informationsformular À remplir obligatoirement et à remettre avec la fiche d inscription. Annexe 1 : Fiche de renseignements/informationsformular À remplir obligatoirement et à remettre avec la fiche d inscription. Auszufüllen und mit dem Einschreibungsformular einzureichen. L enfant/das Kind

Mehr

RIMTEC-Newsletter August 2011 {E-Mail: 1}

RIMTEC-Newsletter August 2011 {E-Mail: 1} Seite 1 von 8 Dichtheitsprüfgeräte für jeden Einsatz MPG - Dichtheitsprüfgerät Haltungsprüfung mit Luft Haltungsprüfung mit Wasser Hochdruckprüfung von Trinkwasserleitungen Druckprüfung von Erdgasleitungen

Mehr

Solutions de réfrigération, écologiques et énergétiquement efficientes, pour le commerce alimentaire, la gastronomie et l industrie.

Solutions de réfrigération, écologiques et énergétiquement efficientes, pour le commerce alimentaire, la gastronomie et l industrie. www.carrier-ref.ch Umweltfreundliche und energieeffiziente Kältelösungen für den Lebensmittelhandel, das Gastgewerbe und die Industrie. Solutions de réfrigération, écologiques et énergétiquement efficientes,

Mehr

BK des animaux de la ferme. (dictées au brouillon), je questionne : Ist das eine Ziege? Les élèves disent Ja ou Schaf : mäh.

BK des animaux de la ferme. (dictées au brouillon), je questionne : Ist das eine Ziege? Les élèves disent Ja ou Schaf : mäh. Niveau : CE1/CE2 BAUERNHOFTIERE Pré-requis : Ist das ein(e)? séance Ja, das ist / Nein, das ist kein(e),,, 1 connaissances Formulations Culture/lexique Gram/phono Ist das ein Huhn? Das Huhn, das Ja, das

Mehr

Départ Stade de Bouleyres Bulle Dimanche 12 avril 2015 1 er relais 09.00h + Individuels, 09.00h

Départ Stade de Bouleyres Bulle Dimanche 12 avril 2015 1 er relais 09.00h + Individuels, 09.00h 44 ème COURSE DE RELAIS EN FORET *** 4 4. WALDSTAFFELLAUF Informations Information Départ Stade de Bouleyres Bulle Dimanche 12 avril 2015 1 er relais 09.00h + Individuels, 09.00h Catégories relais (3x6km)

Mehr

MINISTÈRE DE L ÉDUCATION NATIONALE MINISTÈRE DE L ENSEIGNEMENT SUPÉRIEUR ET DE LA RECHERCHE. Test autocorrectif d Allemand.

MINISTÈRE DE L ÉDUCATION NATIONALE MINISTÈRE DE L ENSEIGNEMENT SUPÉRIEUR ET DE LA RECHERCHE. Test autocorrectif d Allemand. MINISTÈRE DE L ÉDUCATION NATIONALE MINISTÈRE DE L ENSEIGNEMENT SUPÉRIEUR ET DE LA RECHERCHE T Test autocorrectif d Allemand Objectif DAEU L objectif principal de ce test est de vous aider à choisir entre

Mehr

Anwendungsbeispiele zu Punkt 4. Werkzeugkasten im Benutzerhandbuch (Corporate Design) vom März 2011

Anwendungsbeispiele zu Punkt 4. Werkzeugkasten im Benutzerhandbuch (Corporate Design) vom März 2011 Anwendungsbeispiele zu Punkt 4. Werkzeugkasten im Benutzerhandbuch () vom März 2011 August 2011 Schweiz Anwendungsbeispiele Werkzeugkasten Webseiten Beispiele für die Anwendung des Werkzeugkastens für

Mehr

Montrer le clip une première fois en demandant aux élèves de déterminer à l aune des images la nature et le but de ce clip.

Montrer le clip une première fois en demandant aux élèves de déterminer à l aune des images la nature et le but de ce clip. Titel / titre: Die Grüne Jugend Dokument / genre: Imagefilm Stufe / niveau: 1 ère E2 Thema / thème: opposition, influence Zusammenfassung / résumé: Dieses Video ist ein Werbespot der Grünen Jugend. Auffällig

Mehr

du 16 juin 2003 vom 16. Juni 2003

du 16 juin 2003 vom 16. Juni 2003 Règlement Reglement du 16 juin 2003 vom 16. Juni 2003 pour l obtention du diplôme de formation continue d informaticien/ informaticienne FFC. für den Erwerb des Weiterbildungs- Diploms als Informatiker/

Mehr

français étape 5 nom: Épreuve étape 5

français étape 5 nom: Épreuve étape 5 français étape 5 nom: A: Leseverstehen Épreuve étape 5 1. JEU PANTOMIME: Welcher Befehl passt zu welchem Bild? Schreibe den Buchstaben des jeweiligen Befehls neben das passende Bild (2 Befehle sind zu

Mehr

Facade isolante système WDVS, habitat sain, combat contre la moisissure, peintures WDVS, Gesund Wohnen, AntiSchimmelsystem, Farben

Facade isolante système WDVS, habitat sain, combat contre la moisissure, peintures WDVS, Gesund Wohnen, AntiSchimmelsystem, Farben 23 MAI 2013 conférences 2013 Facade isolante système WDVS, habitat sain, combat contre la moisissure, peintures WDVS, Gesund Wohnen, AntiSchimmelsystem, Farben Facade isolante système WDVS, habitat sain,

Mehr

Kontakt und Anmeldung Xavier Bonnery Tel. +33 (0) Contact et registration

Kontakt und Anmeldung Xavier Bonnery Tel. +33 (0) Contact et registration Putting Ca. 40 % der Schläge auf der ganzen Golfrunde sind Putts. Erleben Sie, wie schnell sich das Erlernte auf auf den Score und Ihr Handicap auswirkt. Voraussetzungen : PE/PR/Hcp Putting 40 % des coups

Mehr

Französisch Niveau I. La communication professionnelle en français

Französisch Niveau I. La communication professionnelle en français Französisch Niveau I La communication professionnelle en français Le cours proposé en première année est basé sur le langage spécifique au monde de l entreprise. L accent est mis sur les thèmes suivants

Mehr

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule

Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Schulstruktur Kindergarten und Grundschule Vom Kindergarten bis zur 12. Klasse bietet die Ecole Internationale de Manosque eine mehrsprachige Erziehung und Bildung auf hohem Niveau. In Kindergarten und

Mehr

Schulinternes Curriculum Stützkurs Französisch in Jahrgangsstufe 7

Schulinternes Curriculum Stützkurs Französisch in Jahrgangsstufe 7 Schulinternes Curriculum Stützkurs Französisch in Jahrgangsstufe 7 Grundsätzliche Vereinbarungen: Der individuelle Förderbedarf wird in enger Absprache mit der unterrichtenden Lehrkraft und der Schülerin

Mehr

ZyWALL VPN DynDNS-SoftRemoteLT

ZyWALL VPN DynDNS-SoftRemoteLT 192.168.1.1 LAN: 192.168.1.0/24 Internet SoftRemoteLT-VPN-Software ZyWALL Dynamic IP Adresse DynDNS: zywall.dyndns.org Account bei Dyndns Server herstellen: https://www.dyndns.org/account/create.html Inscrivez-vous

Mehr

Fachcurriculum Französisch Sek.I

Fachcurriculum Französisch Sek.I Fachcurriculum Französisch Sek.I Jahrgangsstufe 6 Die Themen/Kompetenzen werden auf Grundlage des Lehrwerks Découvertes, Bd.1, Série jaune (Klett) erarbeitet. Themen kommunikativ 1. Begrüßung, Verabschiedung;

Mehr

BIENVENUE A LA PRESENTATION DE NOTRE CONCEPT DE COVOITURAGE. Ich heiße Sie zur Vorführung unseres Fahrgemeinschaftkonzepts herzlich willkommen

BIENVENUE A LA PRESENTATION DE NOTRE CONCEPT DE COVOITURAGE. Ich heiße Sie zur Vorführung unseres Fahrgemeinschaftkonzepts herzlich willkommen BIENVENUE A LA PRESENTATION DE NOTRE CONCEPT DE COVOITURAGE Ich heiße Sie zur Vorführung unseres Fahrgemeinschaftkonzepts herzlich willkommen 30.6.11 Suite aux événements tragiques du Japon de ce début

Mehr

UNSER QUALITÄTS-VERSPRECHEN! NOTRE PROMESSE DE QUALITÉ!

UNSER QUALITÄTS-VERSPRECHEN! NOTRE PROMESSE DE QUALITÉ! UNSER QUALITÄTS-VERSPRECHEN! NOTRE PROMESSE DE QUALITÉ! NATURA GÜGGELI Qualität die man schmeckt! POULET GRAND DELICE une qualité savoureuse! Liebe Kundin, Lieber Kunde Die Spitzenqualität des fertigen

Mehr

Bewerbung als AuPair Formulaire de demande d un séjour AuPair

Bewerbung als AuPair Formulaire de demande d un séjour AuPair Bewerbung als AuPair Formulaire de demande d un séjour AuPair Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen À remplir en grands caractères Persönliche Daten Données personnelles Name Nom Vorname Prénom Straße, Hausnummer

Mehr

Wortschatz zum Thema: Partnerschaft

Wortschatz zum Thema: Partnerschaft 1 Rzeczowniki: die Person, -en der Partner, - die Partnerin, -nen der Ehepertner, - die Ehepartnerin, -nen der Freund, -e die Freundin, -nen der Richtige, -n die Richtige, -n der Traummann, die Traummänner

Mehr

Überblick über den Energieverbrauch der Schweiz im Jahr 2012 Aperçu de la consommation d'énergie en suisse au cours de l année 2012

Überblick über den Energieverbrauch der Schweiz im Jahr 2012 Aperçu de la consommation d'énergie en suisse au cours de l année 2012 Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Energie BFE Juni/Juin 2013 Überblick über den Energieverbrauch der Schweiz im Jahr 2012 Aperçu de la consommation

Mehr

Sommaire Modalités pratiques - Praktische Hinweise Moyens de transport - Verkehrsmittel Espaces géographiques - Die Landschaft

Sommaire Modalités pratiques - Praktische Hinweise Moyens de transport - Verkehrsmittel Espaces géographiques - Die Landschaft Sommaire Modalités pratiques - Praktische Hinweise... 7 1 Agence de voyages - Die Reiseagentur... 7 2 Formalités - Formalitäten... 12 3 Correspondance - Der Briefwechsel... 14 Moyens de transport - Verkehrsmittel...

Mehr

Magische Bälle. Bedienungsanleitung ******************************************************************************************

Magische Bälle. Bedienungsanleitung ****************************************************************************************** Magische Bälle Bedienungsanleitung Ein Ball wird zu zwei Bällen, welche wiederum in einen Würfel verwandelt werden können. Verpackungsinhalt: Zwei Schaumstoffbälle und ein Schaumstoffwürfel. Der Würfel

Mehr

EISENRAHMEN CADRE EN FER

EISENRAHMEN CADRE EN FER Gratis-Fax 0800 300 444 Telefon 071 913 94 94 Online bestellen www.wilerrahmen.ch 2015 295 Herstellung der Eisenrahmen in unserer Werkstatt Fabrication des cadres en fer dans notre atelier Das Eisenprofil

Mehr

ANMERKUNGEN ZUR SCHULARBEITSGESTALTUNG

ANMERKUNGEN ZUR SCHULARBEITSGESTALTUNG ANMERKUNGEN ZUR SCHULARBEITSGESTALTUNG Fach: Französisch, sechsjährig Klasse: 5. Klasse (1. Schularbeit, 1. Semester) Kompetenzniveau: A2 Dauer der SA: 50 Minuten Teilbereiche Themenbereich Testformat/Textsorte

Mehr

Exemple de configuration

Exemple de configuration ZyWALL VPN DynDNS-SoftRemoteLT 192.168.1.1 LAN: 192.168.1.0/24 Internet SoftRemoteLT-VPN-Software ZyWALL Dynamic IP Adresse DynDNS: zywall.dyndns.org Account bei Dyndns Server herstellen: https://www.dyndns.org/account/create.html

Mehr

Brigitte-Sauzay-Programm Programme Brigitte Sauzay

Brigitte-Sauzay-Programm Programme Brigitte Sauzay Brigitte-Sauzay-Programm Programme Brigitte Sauzay VORBEMERKUNG - Remarques préliminaires Dieses Formular soll nicht dem DFJW, sondern der Familie und der Schule Ihres/r Austauschschülers/in zugeschickt

Mehr

Modulbeschreibung Bachelor Europäisches Management

Modulbeschreibung Bachelor Europäisches Management Zweite Fremdsprache (Aufbaustufe): Französisch I Wahlpflichtfach 3. Semester Dauer: 1-semestrig Häufigkeit: Jährlich (WS) Modulnr. EM Ba 3811 SPO Version 2009 2 SWS 2 ECTS Punkte Gesamtworkload: 60 h (Selbststudium:

Mehr

3 4 5 6 7 8 9 Il y a une lettre pour toi là. /// Oh mince, j ai toujours pas donné ma nouvelle adresse à tout le monde? /// Ah ben ça c est à toi de le faire! /// Oui, maman / Tu fais quoi demain? ///

Mehr

KLEINMÖBEL ACCESSOIRE

KLEINMÖBEL ACCESSOIRE Vers. 3/14 KLEINMÖBEL ACCESSOIRE WEINREGALE SPIEGEL ETAGÈRE DE VINS MIROIR INHALTSVERZEICHNIS KLEINMÖBEL / CONTENT PETITS MEUBLES Modell Seite / page 4021 4061A Weinregal / Etagére de vins 2 Spiegel /

Mehr

Die fetten Jahre sind vorbei!

Die fetten Jahre sind vorbei! Niveau A2/B1 Die fetten Jahre sind vorbei! Ein Film von Hans Weingarten, 2004 I ) Die Bilder der Überwachungskamera Was sieht man auf diesen Bildern? Was kann man über die Besitzer des Hauses sagen? II

Mehr

Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle

Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle Challenge Hardy Stocker CNJ Einzel / Individuelle Kolin-Cup CNS Einzel / Individuelle 12. / 13. September 2015 In Zug Austragungsort Sporthalle Zug, General-Guisan-Strasse 2, Zug Hinweis für Bahnreisende:

Mehr