EFiS SEPA END-TO-END. Kundeninformation Datenblatt SEPA READY. nicht. EFiS SEPA-TESTBANK, SEPA-LÖSUNGEN UND SERVICES

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EFiS SEPA END-TO-END. Kundeninformation Datenblatt SEPA READY. nicht. EFiS SEPA-TESTBANK, SEPA-LÖSUNGEN UND SERVICES"

Transkript

1 EFiS SEPA-TESTBANK, SEPA-LÖSUNGEN UND SERVICES für Unternehmen, Vereine, Behörden und Organisationen Mit werden reale Zahlungsvorgänge bis zur Geschäftsbank durchgeführt und geprüft. Mit dem Leistungspaket können Unternehmen, Vereine, Behörden und Organisationen sicherstellen, dass ihre Zahlungsverkehrstransaktionen nach dem SEPA-Standard fehlerfrei abgewickelt werden. arbeitet mit der EFiS SEPA-Testbank. SEPA READY reicht nicht Stand: 15. Oktober 2013 Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten EFiS EDI Finance Service AG Seite 1 von 6

2 Mit dem Leistungspaket können Sie davon ausgehen, dass Zahlungsverkehrstransaktionen nach den SEPA-Verfahren fehlerfrei durchgeführt werden. Mit werden nicht nur vorhandene Kontodaten analysiert, konvertiert und schließlich SEPA-Zahlungsaufträge mit der Testbank simuliert, sondern es können zusätzlich dazu auch einzelne Transaktionen produktiv ausgelöst wer - den. stellt so den korrekten Zahlungsverkehr auch bei komplexen Unternehmensstrukturen nach der SEPA-Umstellung sicher. Neben dem Funktionsumfang der EFiS SEPA-Testbank bietet Ihnen EBICS die Möglichkeit reale Zahlungsverkehrstransaktionen mit Geschäftsbanken vorzunehmen. steht als webbasierter Service mit direkter EBICS-Schnittstelle oder als webbasiertes System mit einer grafischen Benutzeroberfläche zur Verfügung. Zusätzlich zu EFiS SEPA PROOF umfasst die Möglichkeit, mehrere Testkonten zu verwalten und zu simulieren, Kontoauszüge in den Formaten camt.053 und camt.054 zu erzeugen und für die Weiterverarbeitung in den Unternehmenssystemen zur Verfügung zu stellen, Rücklastschriften (R-Transaktionen) zu testen und die ERP- und Treasury-Anwendungen anzubinden. Darüber hinaus umfasst alle Produkte und Services von EFiS SEPA CHECK und EFiS SEPA PROOF. Mit dem enthaltenen FiPS-Modul bietet die Möglichkeit, reale Zahlungs verkehrsdaten den Geld- und Kerditinstituten via EBICS für Testzwecke zu übermitteln. Mit dem SEPA (Single Euro Payments Area) -Verfahren beschloss die Europäische Union einen übergreifend einheitlichen Standard für Zahlungsverkehrstransaktionen. Dieser unterscheidet sich grundlegend von den bisher verwendeten Verfahren und erfordert eine Umstellung der Zahlungsverkehrsprozesse auf IBAN/BIC. In der Konsequenz können fehlerhafte Stamm- und Transaktionsdaten zur Ablehnung der Zahlungen bei den Bankinstituten führen. Das bedeutet: Zahlungsausfälle Kosten für Rücküberweisungen/ Rücklastschrift und Korrekturen Liquiditätsengpässe Hohe Geschäftsrisiken und chaotischer Geschäftsbetrieb während und nach der Umstellung Diesem Szenario kann vorgebeugt werden. Als einer der führenden unabhängigen Zahlungsverkehrsdienstleister wickelt EFiS bereits heute SEPA-konform nationale und internationale Zahlungen für zahlreiche Banken ab. EFiS beschäftigt sich bereits seit der Verabschiedung des SEPA-Gesetzes mit den notwendigen Anpassungen im Zahlungsverkehr und verfügt über ein umfangreiches Detailwissen, das auch von mittelständischen Unternehmen, Vereinen und Organisationen genutzt wird. Auf Basis dieser Erfahrungen entstand die Produktlinie EFiS SEPA, die in verschiedenen Stufen Unternehmen, Vereine, Behörden und Organisationen auf ihrem Weg zur SEPA-Konformität begleitet. Stand: 15. Oktober 2013 Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten EFiS EDI Finance Service AG Seite 2 von 6

3 EFiS END-TO-END umfasst im Einzelnen: 1. Kontodatenanalyse: Die Analyse umfasst die formale Richtigkeit, die Syntax und die Aktualität der bisherigen Kontodaten. Dazu werden die vorhandenen DTAUS-Daten analysiert und ein Protokoll über die zu erwartenden Schwierigkeiten bei der SEPA-Umstellung erzeugt. 2. Kontodatenkonvertierung*: Dabei werden aus den bisherigen Kontoverbindungen IBAN und BIC erzeugt. Grundlage ist auch hier das DTAUS-Format, alternativ IBAN-hin. Daraus wird eine IBAN-rück-Datei mit den konvertierten Dateien erzeugt. 3. Formale Überprüfung und Validierung der umgewandelten Kontoverbindungen und Stammdaten sowie Erzeugung einer Protokolldatei zur einfachen Korrektur der ermittelten Fehler. 4. EFiS SEPA-Testbank: Simulierung von Zahlungsverkehrstransaktionen zur EFiS SEPA-Testbank. Dazu werden SEPA-XML- oder DTA-Dateien per EBICS-Schnittstelle oder über die webbasierte Oberfläche der EFiS SEPA-Testbank zur Verfügung gestellt, analysiert, validiert und über prüft. Protokolle über die Ergebnisse der Transaktionen und Vorschläge zur Korrektur der Zahlungsverkehrs- und Stammdaten für SEPA-Konformität werden erzeugt. Die EFiS SEPA-Testbank simuliert darüber hinaus einen SEPA-konformen Kontoauszug auf Basis der SEPA-Zahlungsverkehrstranktionen mit Korrekturvorschlägen und stellt diesen im Format camt.053 und camt.054 sowie MT940 und DTI für eine Weiterverarbeitung in den Unternehmenssystemen zur Verfügung. Zudem verarbeitet die EFiS SEPA-Testbank R-Transakationen und unterstützt ERP-/Treasury-Anwendungen. 5. Mit dem EFiS FiPS-Modul zur Erfassung von SEPA-Daten werden einzelne echte SEPA-Zahlungstestvorgänge ausgelöst, die an die Hausbank übertragen werden. So lassen sich die Systeme und Prozesse produktiv in der Realität testen. * kann auch mit bereits konvertierten Kontodaten eingesetzt werden. Der Einsatz von sorgt dafür, dass: 1. Vorhandene Altkontodaten vollständig, aktuell und korrekt sind. 2. Vorhandene Altkontodaten automatisiert in das neue SEPA-Format konvertiert werden. 3. Die neu erstellten und vorhandenen IBAN und BIC sowie sämtliche Zusatzinformationen formal SEPA-konform und aktuell sind. 4. SEPA-konforme XML-Dateien der Hausbank zur Verfügung gestellt werden und so ein schnellerer und reibungsloser Zahlungsverkehr stattfinden kann. 5. SEPA-konforme XML-Dateien mit der Hausbank und weiteren Zahlstellen in Produktionsumgebung ausgetauscht werden können und aufwendige Fehlerkorrekturen entfallen. 6. Kosten für Rückbelastungen aufgrund fehlerhafter Daten minimiert werden und die Daten einer rechtzeitigen Korrektur zugeführt werden. 7. Das Risiko fehlerhafter Zahlungen reduziert wird und Zahlungsausfälle vermieden oder minimiert werden. 8. Optional: Die Kontoauszüge den ERP- und Treasury-Anwendungen zur Verfügung gestellt werden. Die EFiS-Testbank Die webbasierte EFiS SEPA-Testbank ist eine Lösung mit EBICS-Schnittstelle, die eine komplette Abwicklungsplattform einer Bank simuliert. Die Testbank funktioniert dabei analog zu den Geld- und Kreditinstituten und führt die gleichen, testrelevanten Aufgaben und Prozesse durch. Da die EFiS SEPA-Testbank nicht am Zahlungsverkehr teilnimmt, können Transaktionen jederzeit gefahrlos getestet und simuliert werden. Die Nutzung der EFiS SEPA-Testbank erfolgt dabei mit den EFiS SEPA-Musterdateien, mit den durch die im Unternehmens-system erzeugten SEPA-XML-Echt-Dateien oder auch DTA-Dateien (SCT und SDD). Die Nutzung der Echt-Dateien wird empfohlen, um die zu erwartenden Fehler zu erkennen und zu eliminieren. Mit der EFiS-Testbank (EFiS SEPA END-TO-END) ist es möglich: 3 Die EBICS-Datenübertragung von SEPA-XML-Dateien zu testen. 3 SEPA-konforme Transaktionen zwischen verschiedenen Banken und Zahlstellen zu testen. 3 SEPA-XML-Dateien zu lesen, zu analysieren und zu verarbeiten. 3 SEPA-konforme Kontoauszüge zu erstellen und in den Formaten camt.053 und camt.054 sowie MT940 und DTI zum Test in den Unternehmenssytemen zur Verfügung zu stellen. 3 Fehlerprotokolle für das SEPA-Lastund Gutschriftverfahren zu erzeugen 3 Rücklastschriften (R-Transaktionen) zu simulieren und zu testen. 3 ERP-/Treasury-Anwendungen zu bedienen. 3 Echte Zahlungstransaktionen zu Testzwecken durchzuführen. Stand: 15. Oktober 2013 Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten EFiS EDI Finance Service AG Seite 3 von 6

4 Mit erhalten Sie: Eine Konvertierungssoftware für die bestehenden Kontoverbindungen Eine Analyse von Verwendungszweck und Zeichensatz Funktionen wie: Mandatsgenerierung, Generierung von Gut- und Lastschriftdateien Protokolldateien über die Ergebnisse der Validierung die EFiS SEPA-Testbank als webbasierten Service mit EBICS-Schnittstelle oder mit einer webbasierten Oberfläche zur Überprüfung von SEPA-XML Dateien Das EFiS FiPS-Modul zur Erfassung von SEPA-Daten, die dem Geld-/Kreditinstitut übertragen werden können. So lassen sich die Systeme und Prozesse in der Realität testen. Die Verteilte Elektronische Unterschrift mit konfigurierbaren Berechtigungsstufen und Rollenzuweisung EFiS SEPA-Musterdaten Protokolldateien über die Ergebnisse der Validierung EFiS-Anwendungen und -Know-how sind über zertifizierte Partnerunternehmen verfügbar. ERP-Hersteller, Beratungsunternehmen und Systemhäuser setzen auf unsere Kompetenz, um ihren Kunden eine höchstmögliche Sicherheit bei der Umstellung auf SEPA zu gewährleisten. Verfügbarkeit von ist auch über zertifizierte Partner der EFiS EDI Finance Service AG verfügbar, die entsprechende Liste findet sich unter Was kann passieren? Die EFiS SEPA-Produktpakete für eine sichere Umstellung und Betrieb im SEPA- Zahlungsverkehr: 3 EFiS SEPA CHECK 3 EFiS SEPA PROOF 3 Zahlungsverkehrstransaktionen mit fehlerhaften IBANs werden grundsätzlich durch die verarbeitende Bank abgelehnt. Das führt zu kostenpflichtigen Rückbelastungen und nicht ausgeführten Lastschrifteinzügen bis hin zu Zahlungsausfällen. Mit SEPA CHECK wird zunächst sichergestellt, dass die vorhandenen Zahlungsverkehrs-systeme technisch tatsächlich SEPA-konform arbeiten. Damit ist allerdings noch keine Konvertierung der Kontodaten erfolgt, es kann bei bereits erfolgter Konvertierung zudem nicht davon ausgegangen werden, dass die vorhandenen Kontonummern korrekt und aktuell sind und dass die eventuell vorhandenen und erzeugten IBAN und BIC formal richtig sind. Auch eine erfolgreiche Transaktion zwischen dem Unternehmen und der Hausbank heißt nicht automatisch, dass auch die Zahlstelle die Transaktion akzeptiert. Auch hier kann es also zu Rücklastschriften, Zahlungsausfällen oder Zahlungsverzögerungen kommen. reduziert die Fehler beim Datenaustausch nach dem SEPA-Verfahren mit der Hausbank und weiteren Geldinstituten auf ein Minimum. Stand: 15. Oktober 2013 Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten EFiS EDI Finance Service AG Seite 4 von 6

5 Mit der EFiS SEPA-Testbank können EBICS-Transaktionen durchgeführt werden. Mit dem EFiS FiPS- Modul zur Erfassung von SEPA-Daten können echte SEPA-Zahlungsvorgänge ausgelöst und an die Hausbank übertragen werden. Die EFiS SEPA- Testbank ist eine webbasierte Lösung, die eine komplette Abwicklungsplattform einer Bank simuliert. Die Testbank funktioniert analog zu den normalen Geschäftsbanken und führt die gleichen Aufgaben und Prozesse durch. Da die EFiS SEPA-Testbank nicht am realen Zahlungsverkehr teilnimmt, können Transaktionen jederzeit gefahrlos validiert, getestet und simuliert werden. Wichtig: In die Tests muss die Erstellung von Kontoauszügen einbezogen werden. Das Kontoverwaltungssystem der EFiS SEPA-Testbank empfängt die ZV-Datei, bucht die (virtu ellen) Umsätze, generiert automatisch Kontoauszüge und stellt dem ERP- oder Finanzbuchhaltungssystem neben dem Kontoauszug auch Informationen zu Retouren (R-Trans - aktionen) bereit. Stand: 15. Oktober 2013 Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten EFiS EDI Finance Service AG Seite 5 von 6

6 Über die EFiS EDI FINANCE SERVICE AG Die EFiS EDI Finance Service AG ist ein privat geführtes Tochterunternehmen der Paymentgroup aus Dreieich/Frankfurt. Die Unternehmensgruppe besteht seit über 20 Jahren, beschäftigt mehr als 70 Mitarbeiter und bietet Banken und Unternehmen gleichermaßen umfangreiche Zahlungsverkehrs-Services. Als langjähriger Businesspartner der IBM setzt EFiS für seine Lösungen in allen Rechenzentren und in der Softwareentwicklung die IBM Mainframes System z ein. Das z/linux Betriebssystem und die IBM Middleware wie IBM Websphere, IBM Tivoli, IBM JSON und IBM DB2 sind die Basis für die hohe Sicherheit, Verfügbarkeit und Leistung, insbesondere der Transaktionsverarbeitung des EFiS Produktportfolios. EFiS begleitet SEPA seit 2003 als Mitglied von TWIST und bringt in die bevorstehende SEPA-Umstellung umfangreiche Praxisexpertise auch für automatisierte Rückgaben (R-Transaktionen) ein. EFiS bietet neben den nationalen EBICS Bankanschlüssen und internationalen SWIFT-Zugängen auch eine webbasierte SEPA-Testbank an, mit der Unternehmen und Vereine, Behörden und Organisationen ihre SEPA-Umstellung zum 1. Februar 2014 erfolgreich und sicher realisieren. EFiS EDI Finance Service AG Am Weiher Dreieich Telefon: /

EFiS-TESTBANK UND WEITERE EFiS SEPA-LÖSUNGEN UND SERVICES FÜR UNTERNEHMEN, VEREINE, BEHÖRDEN UND ORGANISATIONEN

EFiS-TESTBANK UND WEITERE EFiS SEPA-LÖSUNGEN UND SERVICES FÜR UNTERNEHMEN, VEREINE, BEHÖRDEN UND ORGANISATIONEN SEPA. AUF NUMMER SICHER MIT EFiS. EFiS-TESTBANK UND WEITERE EFiS SEPA-LÖSUNGEN UND SERVICES FÜR UNTERNEHMEN, VEREINE, BEHÖRDEN UND ORGANISATIONEN SEPA READY REICHT NICHT SEPA. AUF NUMMER SICHER MIT EFiS.

Mehr

Leitfaden zu Windata Professional 8

Leitfaden zu Windata Professional 8 SEPA-Umstellung: Single Euro Payment (1) Area IBAN (SEPA)-Umstellung & BIC anpassen Leitfaden zu Windata Professional 8 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem

Mehr

SEPA Ein Blick auf die technischen Anforderungen. Nachrichtenformate der SEPA

SEPA Ein Blick auf die technischen Anforderungen. Nachrichtenformate der SEPA Nr. 06 München 04/2013 SEPA aktuell SEPA Ein Blick auf die technischen Anforderungen Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, mit diesem bereits sechsten Newsletter zur Umstellung auf die neuen SEPA-

Mehr

Leitfaden zu Starmoney Business 6.0

Leitfaden zu Starmoney Business 6.0 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu Starmoney Business 6.0 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und

Mehr

Zahlungsverkehr Inland & SEPA

Zahlungsverkehr Inland & SEPA Zahlungsverkehr Inland & SEPA Elektronische Abwicklung von Zahlungen und Lastschriften im DTA- oder SEPA-Standard für Microsoft Dynamics NAV Modul ID 5001910 Electronic Payment Die Abwicklung von Geldgeschäften

Mehr

Leitfaden zu Windata Professional 8

Leitfaden zu Windata Professional 8 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu Windata Professional 8 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und

Mehr

Leitfaden zu Starmoney 9.0

Leitfaden zu Starmoney 9.0 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu Starmoney 9.0 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese der

Mehr

Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die Profi cash Software 10.4

Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die Profi cash Software 10.4 Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die Profi cash Software 10.4 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Voraussetzungen und SEPA-Einstellungen 2 1.1 Versionsstand prüfen 2 1.2 SEPA-Fähigkeit prüfen 3 1.3 IBAN und BIC

Mehr

Leitfaden zu Starmoney 9.0

Leitfaden zu Starmoney 9.0 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu Starmoney 9.0 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese der

Mehr

Neuerungen PRIMUS 2014

Neuerungen PRIMUS 2014 SEPA Der Zahlungsverkehr wird europäisch Ist Ihr Unternehmen fit für SEPA? Mit PRIMUS 2014 sind Sie auf SEPA vorbereitet. SEPA betrifft auch Sie. Spätestens ab August 2014 gibt es vor der Single European

Mehr

Leitfaden zu NetXP Verein

Leitfaden zu NetXP Verein Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu NetXP Verein Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese der

Mehr

Informationen zur IBAN-Pflicht ab 2014

Informationen zur IBAN-Pflicht ab 2014 Informationen zur IBAN-Pflicht ab 2014 Inhalt: 1. Einleitung 2. Automatische Berechnung von IBAN und BIC 3. Zahlungen per SEPA ausführen 4. Was Sie außerdem noch beachten sollten 1. Einleitung Ab dem 1.

Mehr

Leitfaden zu Windata Professional 8

Leitfaden zu Windata Professional 8 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu Windata Professional 8 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und

Mehr

Leitfaden zu Moneyplex 12

Leitfaden zu Moneyplex 12 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu Moneyplex 12 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese der

Mehr

Leitfaden zu S-Banking für Ihr ipad

Leitfaden zu S-Banking für Ihr ipad Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu S-Banking für Ihr ipad Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und

Mehr

Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die VR-NetWorld Software 5

Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die VR-NetWorld Software 5 Leitfaden zur SEPA-Umstellung für die VR-NetWorld Software 5 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Voraussetzungen und allgemeine SEPA-Einstellungen 2 1.1 Versionsstand von VR-NetWorld prüfen 2 1.2 SEPA-Fähigkeit

Mehr

EFiS SEPA-Testcenter

EFiS SEPA-Testcenter EFiS SEPA-Testcenter Am Weiher 3 63303 Dreieich www.efis.de Tel.: +49 (0)6103-9872-0 Fax: +49 (0)6103-987222 dsz@paymentgroup.de www.efis.de I Änderungshistorie Version Datum Autor Gegenstand der Bearbeitung

Mehr

SEPA-Leitfaden für die PROFIcash

SEPA-Leitfaden für die PROFIcash SEPA-Leitfaden für die PROFIcash Voraussetzungen. Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto Der SEPA-Zahlungsverkehr Die Euro-Überweisung SEPA Credit Transfer (SCT) SEPA-Lastschriften SEPA Debit Transfer

Mehr

Leitfaden zu SPG-Verein

Leitfaden zu SPG-Verein Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu SPG-Verein Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese der als

Mehr

2.2.2.1 Erfassen und Bearbeiten von Mandaten...4. 2.2.2.2 Mandatserstellung von bestehenden Dauerlastschriften...6

2.2.2.1 Erfassen und Bearbeiten von Mandaten...4. 2.2.2.2 Mandatserstellung von bestehenden Dauerlastschriften...6 SEPA-Umstellung in der VR-Networld Software 1 Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto...2 2 Der SEPA-Zahlungsverkehr...3 2.1 Die Euro-Überweisung - SEPA Credit Transfer (SCT)...3 2.2 SEPA-Lastschriften

Mehr

SEPA der aktuelle Status: Vier Fragen an Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect

SEPA der aktuelle Status: Vier Fragen an Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect Die EU wächst immer weiter zusammen auch beim Zahlungsverkehr. In wenigen Monaten wird die Single Euro Payment Area (SEPA) eingeführt. Sabine Münster, Leiterin Banking bei comdirect, erklärt, was sich

Mehr

SEPA-Umstellung. Ausgangszahlungen (Credit Transfer) b1 consulting gmbh schönbrunner strasse 26/11 1050 Wien

SEPA-Umstellung. Ausgangszahlungen (Credit Transfer) b1 consulting gmbh schönbrunner strasse 26/11 1050 Wien b1 consulting gmbh schönbrunner strasse 26/11 1050 Wien SEPA-Umstellung Ausgangszahlungen (Credit Transfer) Version: V 0.1 Autor(en): Barbara Pavelic Datum: 13.11.2013 Dokumenation_b1c_ SEPA_Credit Transfer.docx

Mehr

Leitfaden zu VR-Profi cash

Leitfaden zu VR-Profi cash Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu VR-Profi cash Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese der

Mehr

SEPA-Umstellungsleitfaden für Profi Cash

SEPA-Umstellungsleitfaden für Profi Cash SEPA-Umstellungsleitfaden für Profi Cash 1. Allgemeine Einstellungen Bitte überprüfen Sie zuerst den aktuellen Versionsstand Ihrer ProfiCash Software, entweder bei der Anmeldung(Bild 1) oder über den PROFI

Mehr

White Paper - SEPA WinLine LOHN D

White Paper - SEPA WinLine LOHN D White Paper - SEPA WinLine LOHN D mesonic software gmbh, 2013 Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. White Paper - SEPA WinLine LOHN D...3 1.1. Einführung...3 1.2. IBAN und BIC...3 1.2.1. IBAN Export/Import...3

Mehr

Konkrete Umstellungsunterstützung

Konkrete Umstellungsunterstützung Konkrete Umstellungsunterstützung zu SEPA SEPA Wichtige Infos inkl. EU-Verordnung Informationen zum erfolg reichen und zukunftssicheren Wechsel Ihres Zahlungsverkehrs auf SEPA Services und Tools Konkrete

Mehr

Leitfaden zu Quicken 2012

Leitfaden zu Quicken 2012 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Wir machen den Weg frei. Leitfaden zu Quicken 2012 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt

Mehr

SEPA-Services für Banken

SEPA-Services für Banken SEPA-Services für Banken zur Unterstützung Ihrer Kunden 1 SEPA Der Zahlungsverkehr in Europa war bisher traditionell national strukturiert. Mit der Einführung von SEPA (Single Euro Payments Area) erfolgte

Mehr

SEPA (Single Euro Payments Area)

SEPA (Single Euro Payments Area) SEPA (Single Euro Payments Area) Europa wächst ab 2014 zahlungstechnisch enger zusammen Referent Unternehmen Aareon Ein AG Unternehmen der Aareal Bank 1 Was ist SEPA? SEPA = Single Euro Payments Area Einheitlicher

Mehr

Leitfaden zu Windata Professional 8

Leitfaden zu Windata Professional 8 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu Windata Professional 8 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und

Mehr

Checkliste für öffentliche Verwaltungen zur Umstellung auf die SEPA-Zahlverfahren

Checkliste für öffentliche Verwaltungen zur Umstellung auf die SEPA-Zahlverfahren Seit dem 1. Februar 2014 verändert SEPA, also der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum, den bargeldlosen Zahlungsverkehr in Deutschland: Alle Überweisungen und Lastschriften in Euro auch innerhalb Deutschlands

Mehr

Leitfaden zu VR-Profi cash

Leitfaden zu VR-Profi cash Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu VR-Profi cash Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese der

Mehr

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA)

Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum (Single Euro Payments Area SEPA) Stand: Februar 2013 Information für Firmenkunden, Kommunen und Vereine SEPA auf einen Blick Bargeldlose Euro-Zahlungen von einem

Mehr

Erfahren Sie mehr über SEPA und den Ablauf der Umstellung bei euroshell. Copyright of INSERT COMPANY NAME HERE

Erfahren Sie mehr über SEPA und den Ablauf der Umstellung bei euroshell. Copyright of INSERT COMPANY NAME HERE Erfahren Sie mehr über SEPA und den Ablauf der Umstellung bei euroshell. Was bedeutet SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, zu Deutsch: einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Dieser

Mehr

Leitfaden zu Sparkasse Android

Leitfaden zu Sparkasse Android Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu Android Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese der als

Mehr

Neuerungen in ELBA V5.7.0

Neuerungen in ELBA V5.7.0 Neuerungen in ELBA V5.7.0 Neuerungen in ELBA 5.7.0 IBAN/BIC anstatt Kontonummer/Bankleitzahl Neue Darstellung der Kontoinformationen (XML-Format) Ablöse von MT940, Cremul, Debmul durch CAMT05x Anpassungen

Mehr

SEPA-Testservice. PPI bietet einen kostengünstigen SEPA- Testservice an, der einen kompletten Endezu-Ende-Test. gemäß dem DFÜ-Abkommen ermöglicht.

SEPA-Testservice. PPI bietet einen kostengünstigen SEPA- Testservice an, der einen kompletten Endezu-Ende-Test. gemäß dem DFÜ-Abkommen ermöglicht. SEPA-Testservice Die Abschaltung der nationalen Formate für den Zahlungsverkehr im SEPA-Raum ist gesetzlich verankert. Unternehmen müssen bis zum 01.02.2014 umgestellt haben. Für die Umstellung fehlen

Mehr

Das ist NEU in Ihrem ALF-BanCo Homebanking Version 5.20

Das ist NEU in Ihrem ALF-BanCo Homebanking Version 5.20 Neuerungen in allen ALF-BanCo Versionen Formulare: Auswahl in allen Zahlungs- und Lastschriftformularen SEPA (IBAN/BIC) oder Classic (Kontonummer/BLZ) Umrechnung: In allen Einzelaufträgen gibt es jetzt

Mehr

Leitfaden zu VR-Networld

Leitfaden zu VR-Networld Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Wir machen den Weg frei. Leitfaden zu VR-Networld Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt

Mehr

Leitfaden zu Jameica Hibiscus

Leitfaden zu Jameica Hibiscus Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu Jameica Hibiscus Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese

Mehr

Information IBAN Integration Pinus Kreditor. Gültig ab Version 3.7. 2008 Pinus AG, www.pinus.ch

Information IBAN Integration Pinus Kreditor. Gültig ab Version 3.7. 2008 Pinus AG, www.pinus.ch Information IBAN Integration Pinus Kreditor Gültig ab Version 3.7 2008 Pinus AG, www.pinus.ch 1. Einleitung Am 1. Januar 2002 wurden in der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion Euro-Banknoten und

Mehr

SEPA. kurz und knapp erklärt

SEPA. kurz und knapp erklärt SEPA kurz und knapp erklärt Was versteht man unter Sepa? Sepa ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, zu Deutsch: Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Mit Sepa wird ab 1. Februar 2014 der

Mehr

Sparkasse Bonndorf-Stühlingen

Sparkasse Bonndorf-Stühlingen Checkliste für Vereine Lastschrift beleghaft Ab dem 01.02.2014 wird der nationale bargeldlose Zahlungsverkehr durch die SEPA-Zahlverfahren abgelöst: Alle Überweisungen und Lastschriften in EURO auch innerhalb

Mehr

1 Konvertieren von Überweisungen 2

1 Konvertieren von Überweisungen 2 Inhalt Seite 1 Konvertieren von Überweisungen 2 2 Konvertieren von Lastschriften 3 2.1 Szenario 1: Voraussetzungen 3 Mandatsreferenz vergeben und mitgeteilt Umwidmung (Umwandlung vorhandener Einzugsermächtigungen)

Mehr

SEPA in ADNOVA office

SEPA in ADNOVA office SEPA in ADNOVA office Stand Januar 2014 Anleitung zur Umstellung auf SEPA in ADNOVA office Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung SEPA (Single Euro Payments Area) bezeichnet den einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum,

Mehr

Infosheet: SEPA-Umstellung

Infosheet: SEPA-Umstellung Infosheet: SEPA-Umstellung Erstellt durch: Christoph Haider, CMC Dr. David Leisch, MBA, CMC Unternehmensberater Stand: 1.12.2013 1 Allgemeines SEPA (Single Euro Payments Area) ist eine Initiative der Europäischen

Mehr

Umstellung auf SEPA. Überweisungen / Lastschriften. Workshop Software GmbH Siemensstr. 21 47533 Kleve 02821 / 731 20 02821 / 731 299

Umstellung auf SEPA. Überweisungen / Lastschriften. Workshop Software GmbH Siemensstr. 21 47533 Kleve 02821 / 731 20 02821 / 731 299 Umstellung auf SEPA Überweisungen / Lastschriften Workshop Software GmbH Siemensstr. 21 47533 Kleve 02821 / 731 20 02821 / 731 299 www.workshop-software.de Verfasser: SK info@workshop-software.de Datum:

Mehr

Leitfaden zu SFirm. Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung. Sparkasse. Wichtiger Hinweis

Leitfaden zu SFirm. Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung. Sparkasse. Wichtiger Hinweis Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu SFirm Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese der als Serviceleistung

Mehr

Umstellung auf SEPA und erster Einzug

Umstellung auf SEPA und erster Einzug Leitfaden Umstellung auf SEPA und erster Einzug Was heißt eigentlich SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, d.h. einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. An der SEPA nehmen alle Staaten

Mehr

S Sparkasse 16.01.2014 KölnBonn

S Sparkasse 16.01.2014 KölnBonn 1. Einführung 1 Am 01.02.2014 wird der nationale Zahlungsverkehr durch den SEPA-Zahlungsverkehr (SEPA = Single Euro Payments Area) abgelöst. Ab diesem Zeitpunkt sind innerhalb Deutschlands und im SEPA-Raum

Mehr

AnSyS Salesdata AnSyS.ERP AnSyS.B4C

AnSyS Salesdata AnSyS.ERP AnSyS.B4C AnSyS Salesdata AnSyS.ERP AnSyS.B4C Anleitung/Dokumentation für die Umstellung auf SEPA/IBAN AnSyS GmbH 2013 Seite 1 2013 AnSyS GmbH Stand: 17.10.13 Urheberrecht und Gewährleistung Alle Rechte, auch die

Mehr

Leitfaden zu StarMoney 8.0

Leitfaden zu StarMoney 8.0 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu StarMoney 8.0 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und diese der

Mehr

Was ist bei der SEPA-Umstellung zu beachten?

Was ist bei der SEPA-Umstellung zu beachten? Update: Kurz vor Toresschluss hat die EU-Kommission unverhofft eine SEPA-Schonfrist beschlossen: Banken und Sparkassen können noch bis Ende Juli 2014 konventionelle Überweisungen und Lastschriften von

Mehr

zur SEPA-Umstellung am Point of Sale: ec-kartenzahlungen mit PIN-Eingabe (SCC) und ohne PIN- Eingabe (SDD) InterCard AG InterCard Händlerinformation

zur SEPA-Umstellung am Point of Sale: ec-kartenzahlungen mit PIN-Eingabe (SCC) und ohne PIN- Eingabe (SDD) InterCard AG InterCard Händlerinformation InterCard Händlerinformation zur SEPA-Umstellung am Point of Sale: ec-kartenzahlungen mit PIN-Eingabe (SCC) und ohne PIN- Eingabe (SDD) Stand: April 2015 V 1.00 InterCard AG 56.402.001 (0415) Mehlbeerenstraße

Mehr

nach dem Update auf telebanking Elba 5.7.0:

nach dem Update auf telebanking Elba 5.7.0: nach dem Update auf telebanking Elba 5.7.0:... mit dem Update auf die aktuelle Version Ihrer telebanking Software haben Sie einen wichtigen Schritt für die kommende Umstellung des europäischen Zahlungsverkehrs

Mehr

Leitfaden zu WISO Mein Geld 2013 Professional

Leitfaden zu WISO Mein Geld 2013 Professional Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu WISO Mein Geld 2013 Professional Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software Version 5

Anleitung VR-NetWorld Software Version 5 Raiffeisenbank Ebrachgrund eg Stand 10/2013 Anleitung VR-NetWorld Software Version 5 1. Kontenstände aktualisieren Nach dem Start der Software befinden Sie sich in der Kontenübersicht : 2. Kontenumsätze

Mehr

Leitfaden zu StarMoney Business 5.0

Leitfaden zu StarMoney Business 5.0 Single Euro Payment Area (SEPA)-Umstellung Leitfaden zu StarMoney Business 5.0 Wichtiger Hinweis Bitte beachten Sie, dass die btacs GmbH alle Leitfäden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt hat, und

Mehr

From SEPA to SEBA. Die Änderungen im Zahlungsverkehr (SEPA) und wie Sie diese sofort für sich nutzen

From SEPA to SEBA. Die Änderungen im Zahlungsverkehr (SEPA) und wie Sie diese sofort für sich nutzen From SEPA to SEBA Die Änderungen im Zahlungsverkehr (SEPA) und wie Sie diese sofort für sich nutzen Vortrag vor dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft Frankfurt am Main, den 16.11.2012 Armin Gerhardt

Mehr

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum

Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Informationen zum Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum Was ist SEPA? Europa wächst immer weiter zusammen. Aus diesem Grund gibt es seit 2008 einen einheitlichen Zahlungsverkehrsraum in Europa, kurz

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN zum Themenfrühstück:

HERZLICH WILLKOMMEN zum Themenfrühstück: HERZLICH WILLKOMMEN zum Themenfrühstück: SEPA ist nicht nur IBAN und BIC! Ist Ihr Unternehmen schon auf die SEPA-Umstellung vorbereitet? Christian SIEBERT Produktmanagement Zahlungsverkehr & Consulting

Mehr

SEPA in der VR-NetWorld Software 5

SEPA in der VR-NetWorld Software 5 SEPA in der VR-NetWorld Software 5 Mit dieser Anleitung erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichen SEPA-Funktionen in der VR-NetWorld Software. Neben SEPA-Überweisung und DTA-Konvertierung wird

Mehr

INTEGRA Lohn & Gehalt

INTEGRA Lohn & Gehalt Beschreibung der Erweiterungen für SEPA Zum 1. Februar 2014 werden die nationalen Überweisungs- und Lastschriftverfahren im Euro-Zahlungsverkehrsraum durch das neue SEPA-Verfahren ersetzt. Die bislang

Mehr

ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC

ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC Lastschriftvorlagen, die Sie in ebanking Business gespeichert haben,

Mehr

Fit für SEPA (Single Euro Payments Area SEPA) Der EURO-Zahlungsverkehr wird Realität

Fit für SEPA (Single Euro Payments Area SEPA) Der EURO-Zahlungsverkehr wird Realität (Single Euro Payments Area SEPA) Der EURO-Zahlungsverkehr wird Realität Information für Vereine Matthias Straub Übersicht 1. Ziele und Beteiligte 2. Wesentliche Neuerungen - IBAN und BIC - Europäische

Mehr

Umsetzung SEPA-Überweisungen im Internet-Banking Stand: 20.06.2013

Umsetzung SEPA-Überweisungen im Internet-Banking Stand: 20.06.2013 S Sparkasse Mainz Seite 1 von 7 Umsetzung SEPA-Überweisungen im Internet-Banking Stand: 20.06.2013 Dieser Leitfaden soll Ihnen den Umstieg vom alten inländischen Zahlungsformat DTAUS auf das europäische

Mehr

Die 1. Bank-Adresse für Kirche und Caritas

Die 1. Bank-Adresse für Kirche und Caritas SEPA Zahlungsverkehr in Agenda 1. SEPA Modul 1.1 Datenübernahme 2. SEPA Überweisung erfassen 3. SEPA Lastschrift 3. 1 Gläubiger ID 3. 2 Mandatsverwaltung 3. 3 SEPA Lastschrift erfassen 4. Versand von SEPA

Mehr

So einfach läuft die Umstellung auf das SEPA-Verfahren in Lohnabzug

So einfach läuft die Umstellung auf das SEPA-Verfahren in Lohnabzug SEPA-Verfahren Ab 1.8.2014 ist das SEPA-Verfahren für Überweisungen vorgeschrieben. Nutzen Sie die Umstellungsphase und stellen Sie Ihren Datenbestand rechtzeitig um. Für die Erstattungsanträge zum U1

Mehr

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software Version 5.x

Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software Version 5.x Anleitung SEPA-Lastschriften mit VR-NetWorld Software Version 5.x 1. Gläubiger-ID erfassen 2. Lastschriften in SEPA-Lastschriften umwandeln 3. Lastschriften neu erfassen 4. Auftrag versenden 5. DTA-Dateien

Mehr

S PA. Fit in allen Disziplinen. Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Stichtag 01.02.2014

S PA. Fit in allen Disziplinen. Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. Stichtag 01.02.2014 Stichtag 01.02.2014 S PA Single Euro Payments Area Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Name, Vorname Straße Plz, Ort Kontonummer IBAN BIC Berater Datum GENODEF1ND2 Stand: 01/2013 SEPA - Basisinformation

Mehr

S-Sparkasse Amberg-Sulzbach. Amberg-Sulzbach. SEPA für Vereine. 23.08.2013 Seite 1

S-Sparkasse Amberg-Sulzbach. Amberg-Sulzbach. SEPA für Vereine. 23.08.2013 Seite 1 S-Sparkasse S-Sparkasse Amberg-Sulzbach Amberg-Sulzbach SEPA für Vereine 23.08.2013 Seite 1 SEPA (Single European Payments Area) Der Geltungsbereich der SEPA-Migrationsverordnung umfasst derzeit insgesamt

Mehr

SEPA-Leitfaden & Checkliste für Vereine

SEPA-Leitfaden & Checkliste für Vereine SEPA-Leitfaden & Checkliste für Vereine Einleitung Dieser Leitfaden hilft Ihnen, alle notwendigen Schritte zur Verwendung des neuen, europäisch einheitlichen Zahlungsverkehrsverfahrens SEPA in Ihrem Verein

Mehr

elektronischer Zahlungsverkehr

elektronischer Zahlungsverkehr Seite 1 Inhalt Allgemeines...3 Handhabung...3 SEPA-Zahlungsverkehr...5 Seite 2 Allgemeines Mit dem Modul können Überweisungen an Lieferanten bzw. Kreditoren sowie Lastschriften von Kunden in maschinenlesbarer

Mehr

Umstellung auf SEPA und erster Einzug

Umstellung auf SEPA und erster Einzug Leitfaden Umstellung auf SEPA und erster Einzug Was heißt eigentlich SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, d.h. einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. An der SEPA nehmen alle Staaten

Mehr

SEPA Umsetzung in den Electronic Banking Produkten. Stand Juli 2011

SEPA Umsetzung in den Electronic Banking Produkten. Stand Juli 2011 SEPA Umsetzung in den Electronic Banking Produkten Stand Juli 2011 SEPA-Produkte Electronic Banking Produkte / Anwendungen SEPA EB Produkte Stand Juli 2011 Seite 2 Produkt / Anwendung SCT- Einzelüberweisung

Mehr

OESTERREICHISCHE NATIONALBANK EUROSYSTEM. KURZFILME DER OeNB. Zahlungsverkehr DIDAKTIK

OESTERREICHISCHE NATIONALBANK EUROSYSTEM. KURZFILME DER OeNB. Zahlungsverkehr DIDAKTIK OESTERREICHISCHE NATIONALBANK EUROSYSTEM KURZFILME DER OeNB Zahlungsverkehr DIDAKTIK 1 DIDAKTIK-INFO Das Didaktik Material besteht aus drei Teilen: Allgemeine Fragen/Basics Gruppenarbeit/Recherchearbeit

Mehr

SEPA - Der neue Zahlungsstandard

SEPA - Der neue Zahlungsstandard Liebe Mandanten, sehr geehrte Damen und Herren, am 1. Februar 2014 startet SEPA (Single Euro Payments Area). Mit der Einführung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums ergeben sich einige Änderungen

Mehr

Nur noch. 5 Monate FIRMENKUNDEN. Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: Auszugsinformationen CAMT / MT9xx. Rahmenmandat vs.

Nur noch. 5 Monate FIRMENKUNDEN. Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: Auszugsinformationen CAMT / MT9xx. Rahmenmandat vs. Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: Auszugsinformationen CAMT / MT9xx Rahmenmandat vs. Einzelmandat Nur noch 5 Monate Die WGZ BANK als Zentralinstitut der genossenschaftlichen FinanzGruppe in Nordrhein-

Mehr

Umstellung auf SEPA und erster Einzug

Umstellung auf SEPA und erster Einzug Leitfaden Umstellung auf SEPA und erster Einzug Was heißt eigentlich SEPA? SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area, d.h. einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum. An der SEPA nehmen alle Staaten

Mehr

ProfiCash SEPA. Inhaltsverzeichnis

ProfiCash SEPA. Inhaltsverzeichnis ProfiCash SEPA Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Einstellungen 2. Änderung Zahlungsempfänger/Pflichtige 3. SEPA Überweisung 4. Massenänderung Überweisung/Daueraufträge 5. Gläubiger-Identifikationsnummer

Mehr

Nutzerleitfaden db direct internet

Nutzerleitfaden db direct internet Nutzerleitfaden db direct internet Vorbereitung auf SEPA Stand: Dezember 2013 Dieser Nutzerleitfaden dient lediglich zu Informationszwecken und bietet einen allgemeinen Überblick zu den erforderlichen

Mehr

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus.

Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. Ihre Kontonummer sieht bald ganz anders aus. SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 SEPA: der neue Zahlungsverkehr zum 1. Februar 2014 Das SEPA-Verfahren (SEPA: Single Euro Payments Area =

Mehr

Checkliste 10 Schritte zur SEPA-Umstellung im Verein - für Lastschrifteinreicher -

Checkliste 10 Schritte zur SEPA-Umstellung im Verein - für Lastschrifteinreicher - Checkliste 10 Schritte zur SEPA-Umstellung im Verein - für Lastschrifteinreicher - Name des Vereins: Ansprechpartner: Kontonummer: 1. Beantragung einer Gläubiger-ID Jeder Lastschrifteinreicher benötigt

Mehr

FAQs zum Thema Umstellung auf SEPA

FAQs zum Thema Umstellung auf SEPA FAQs zum Thema Umstellung auf SEPA 1. Was ist SEPA? SEPA steht für Single Euro Payments Area und ist ein Projekt der Europäischen Union mit dem Ziel einen einheitlichen Zahlungsraumes für Europa zu schaffen.

Mehr

Einstellung des Datenträgeraustauschverfahrens auf Grund gesetzlicher Vorschriften zum 31. Januar 2014

Einstellung des Datenträgeraustauschverfahrens auf Grund gesetzlicher Vorschriften zum 31. Januar 2014 Themen dieser Ausgabe - auf einen Blick: Einreichung von Zahlungen auf Datenträgern Auszugsinformationen CAMT / MT9xx Rahmenmandat vs. Einzelmandat Nur noch 5 Monate Wichtig, bitte beachten: Einstellung

Mehr

Business Software für KMU. Umstellung Zahlungsverkehr auf Format ISO 20022 für Zahlungen an PostFinance

Business Software für KMU. Umstellung Zahlungsverkehr auf Format ISO 20022 für Zahlungen an PostFinance Business Software für KMU Tutorial Finanzbuchhaltung Umstellung Zahlungsverkehr auf Format ISO 20022 für Zahlungen an PostFinance Inhalt 1 Einleitung... 2 2 Voraussetzungen... 2 2.1 Hausbank... 2 2.2 HRM

Mehr

Ist Ihre Buchhaltung fit für SEPA (Single Euro Payment Area)?

Ist Ihre Buchhaltung fit für SEPA (Single Euro Payment Area)? Ist Ihre Buchhaltung fit für SEPA (Single Euro Payment Area)? Zum 1. Februar 2014 werden die nationalen Zahlverfahren (Überweisungen und Lastschriften) zugunsten der europaweiten SEPA-Zahlverfahren abgeschaltet.

Mehr

Zahlungsverkehrsanwendungen und Tools für Unternehmen

Zahlungsverkehrsanwendungen und Tools für Unternehmen Nr. 04 München 02/2013 SEPA aktuell Hilfestellungen für die Umsetzungspraxis Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, in den ersten Ausgaben von SEPA-aktuell haben wir Ihnen die Besonderheiten der SEPA-Zahlverfahren

Mehr

SEPA-Leitfaden VR-NetWorld Software Stand: 27.05.2013

SEPA-Leitfaden VR-NetWorld Software Stand: 27.05.2013 1 SEPA-Leitfaden VR-NetWorld Software Stand: 27.05.2013 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise Seite 2 1.1 Voraussetzungen für die SEPA-Überweisung Seite 2 1.2 Voraussetzungen für die SEPA-Lastschrift Seite 2 1.3

Mehr

Die SEPA-Überweisung und das SEPA-Lastschriftmandat Was bedeutet das für die Kassiererinnen und Kassierer?

Die SEPA-Überweisung und das SEPA-Lastschriftmandat Was bedeutet das für die Kassiererinnen und Kassierer? Die SEPA-Überweisung und das SEPA-Lastschriftmandat Was bedeutet das für die Kassiererinnen und Kassierer? SEPA kommt! Ab dem 1. Februar 2014 sollen auch in der SPD nur noch die neuen Zahlungswege verwendet

Mehr

PC-VAB Anleitung / Hinweise

PC-VAB Anleitung / Hinweise PC-VAB Anleitung / Hinweise 1. Allgemeines Das Vereinsabrechungsprogramm (PC-VAB) ist eine reine Verwaltungssoftware. Für den endgültigen Einzug Ihrer Mitgliedsdaten benötigen Sie seit der Einführung von

Mehr

Vereinsverwaltung DFBnet Verein > SEPA-Leitfaden <

Vereinsverwaltung DFBnet Verein > SEPA-Leitfaden < Vereinsverwaltung DFBnet Verein > SEPA-Leitfaden < Zur Einführung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (=Single Euro Payments Area) 30.05.2014 INHALTSVERZEICHNIS 1 ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZU SEPA...

Mehr

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf die SEPA-Zahlverfahren

Checkliste für Vereine zur Umstellung auf die SEPA-Zahlverfahren Ab dem 1. Februar 2014 verändert SEPA, also der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum, den bargeldlosen Zahlungsverkehr in Deutschland: Alle Überweisungen und Lastschriften in Euro auch innerhalb Deutschlands

Mehr

SEPA-Leitfaden für Profi cash

SEPA-Leitfaden für Profi cash SEPA-Leitfaden für Profi cash 1 Voraussetzungen 2 Allgemeine SEPA-Einstellungen am Konto 3 Der SEPA-Zahlungsverkehr 3.1 Die Euro-Überweisung SEPA Credit Transfer (SCT) 3.2 SEPA-Lastschriften SEPA Debit

Mehr

e-kse GmbH Kommunikation Systemberatung Entwicklung Geschäftsführer: Joachim Evers 21.08.2013 e-kse GmbH 1

e-kse GmbH Kommunikation Systemberatung Entwicklung Geschäftsführer: Joachim Evers 21.08.2013 e-kse GmbH 1 e-kse GmbH Geschäftsführer: Joachim Evers Kommunikation Systemberatung Entwicklung 21.08.2013 e-kse GmbH 1 Die Firma Gründung am 09.06.2004 Beratung im elektronischen Zahlungsverker Coaching in Konzernen

Mehr

Aufgaben Informationen Erledigt / Notizen 1. Legen Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihren Verein fest

Aufgaben Informationen Erledigt / Notizen 1. Legen Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihren Verein fest Checkliste für Vereine Voraussetzungen Aufgaben Informationen Erledigt / Notizen 1. Legen Sie eine(n) SEPA-Verantwortliche(n) für Ihren Verein fest Nur mit Festlegung eines Verantwortlichen lässt sich

Mehr

SEPA ist da! Jetzt den Zahlungsverkehr umstellen.

SEPA ist da! Jetzt den Zahlungsverkehr umstellen. Gesetzliche Änderungen im Zahlungsverkehr SEPA ist da! Jetzt den Zahlungsverkehr umstellen. Die Vereinheit lichung des inländischen und europäischen Euro-Zahlungsverkehrs SEPA Single Euro Payments Area

Mehr

Fallbeispiel 2: Fehlermeldung: Die Zahlung ist nicht SEPA-fähig. Fallbeispiel 3: Fehlermeldung: Die eingegebene TAN ist falsch im chiptan Verfahren

Fallbeispiel 2: Fehlermeldung: Die Zahlung ist nicht SEPA-fähig. Fallbeispiel 3: Fehlermeldung: Die eingegebene TAN ist falsch im chiptan Verfahren Fallbeispiel 1: Fehlermeldung: Die Zahlung ist nicht SEPA-fähig. Fallbeispiel 2: Fehlermeldung: Die Zahlung ist nicht SEPA-fähig. falsche BIC Kombination IBAN / BLZ Fallbeispiel 3: Fehlermeldung: Die eingegebene

Mehr

Anforderungen bei der Umstellung auf SEPA. Volksbank Kaiserslautern- Nordwestpfalz eg

Anforderungen bei der Umstellung auf SEPA. Volksbank Kaiserslautern- Nordwestpfalz eg Anforderungen bei der Umstellung auf SEPA Volksbank Kaiserslautern- Nordwestpfalz eg 15.August 2012 Thomas Wildenauer, IT-Prüfung Gennossenschaftsverband e.v. Seite 1 SEPA - Produkte Die europäischen Überweisung:

Mehr

Cash Management Campus Austausch auf Augenhöhe. Veranstalter

Cash Management Campus Austausch auf Augenhöhe. Veranstalter Cash Management Campus Austausch auf Augenhöhe Veranstalter 1 Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme am 1. Cash Management Campus sowie den intensiven Dialog und Ihr zahlreiches, positives Feedback 2 Technische

Mehr