Nachhaltige IT-Sicherheit im industriellen Umfeld

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Nachhaltige IT-Sicherheit im industriellen Umfeld"

Transkript

1 Martin Junghans Nachhaltige IT-Sicherheit im industriellen Umfeld

2 Martin Junghans? 33 Jahre Ausbildung zum EEAN, SIEMENS AG Bundeswehr (IT, IT-Sicherheit, Kryptographie) Weiterbildung zum Staatlich geprüften Techniker DVT Projektleiter E-Technik, KKW Brunsbüttel IT- und IT-Sicherheitsspezialist, GreyLogix Aqua 2014 Business Development Manager IT, Bilfinger GreyLogix GmbH Informationssicherheitsbeauftragter, Bilfinger GreyLogix GmbH Seite 2

3 Maßnahmen der IT-Sicherheit? IT-Sicherheitskonzept Deaktivierung von Funktionen Monitoring Lizenzmanagement Datensicherungskonzept Patchmanagement Definierte Netzübergänge Disastermanagement Netzsegmentierung Benutzermanagement Virenschutz Whitelisting Deinstallation von Software Bestandsaufnahme Seite 3

4 Bestandsaufnahme Aufzeigen des IT-Verbundes Kenntnis der Netzübergänge Übersicht der eingesetzten Software Aufschluss über Sicherheitsmaßnahmen Grundlage für Optimierungsmaßnahmen Seite 4

5 Deaktivierung von Diensten Beseitigung von Schwachstellen Minimierung von Informationslecks Minimierung der Systemauslastung Optimierung der Systemstabilität Gefahr von Störungen bei falscher Konfiguration Seite 5

6 Deinstallation von Software und Funktionen Beseitigung von Schwachstellen Minimierung von Informationslecks Minimierung der Systemauslastung Optimierung der Systemstabilität Reduzierung des Patch Aufwands Seite 6

7 Patchmanagement Schließen von Schwachstellen Erhöhung der Stabilität Sicherstellung des Supports Nicht jedes Update ist notwendig Netzwerkkomponenten und Steuerungen einbeziehen Fehlerhaftes Update??? Seite 7

8 Benutzermanagement Anpassung der Benutzerrechte Regelmäßige Passwortwechsel Nutzung von sicheren Authentifizierungen Fehlbedienung vermeiden Mangelnde Akzeptanz Seite 8

9 Lizenzmanagement Sicherstellung der einwandfreien Lizenzierung Sicherstellung des Supportanspruches Gefahr von Lizenzverstößen Kein Support im Fehlerfall Seite 9

10 Virenschutz Bedingter Schutz gegen Schadsoftware (kein aktiver Eingriff ins PLS) Meldung von Schadsoftware Befall Kein aktiver Schutz bei Leitsystemkomponenten Bindung von Systemressourcen Seite 10

11 Whitelisting Schutz gegen unbekannte Software Kein Allheilmittel Kein ausreichender Schutz vor Schadsoftware Kein Schutz vor Sicherheitslücken Seite 11

12 Netzsegmentierung Begrenzung der Netzausdehnung Auswahl optimaler Komponenten je nach Anforderung Begrenzung erfolgreicher Angriffe Erhöhung der Sicherheit durch Firewalls Erhöhter Konfigurationsauswand Seite 12

13 Definierte Netzübergänge Absicherung der Zugänge Begrenzung erfolgreicher Angriffe Kontrolle über Zugriffsmöglichkeiten Schärfung des Gefahrenbewusstseins Mangelnde Akzeptanz Seite 13

14 Datensicherungskonzept Schutz vor Datenverlust Schnelle Wiederherstellung im Fehlerfall Verkürzung von Ausfallzeiten Teilweise nicht auf PLS Systeme anwendbar Erhöhter Zeitbedarf bei Updates Seite 14

15 Monitoring Überwachung der Netzwerke und Systeme Frühzeitige Erkennung von Ausfällen Ermöglicht vorbeugende Instandsetzung Zusätzliche Anbindungen Seite 15

16 Disastermanagement Wissen was im Notfall zu tun ist Im Notfall kostbare Zeit sparen Gefahren im Vorfeld minimieren Nicht jedes Scenario kann bedacht werden Erhöhte Investitionskosten Seite 16

17 IT-Sicherheitskonzept Steigerung der Sicherheit durch Maßnahmenkoordination Wahrnehmung der Risiken Nachweis der Konformität Stärkung des Vertrauens Erhöhte Investitionskosten Auswahl der passenden Grundlage (BSI, ISO, etc. Seite 17

18 Unser Portfolio Analysieren Bewerten Umsetzen Planen Seite 18

19 Warum wir? Anlagen Knowhow Kenntnis Ihrer Anlage PCS 7 Knowhow IT-Sicherheit Knowhow Seite 19

20 Referenzen Gasspeicher Biogasanlagen Windparks Nahrungsmittelwerke Kläranlagen Wasserwerke Pharmawerke Seite 20

21 IT-Sicherheit aber warum? Schadensbilder Ausfall des PLS Anlagenstillstand Kapitalschaden Datenverlust Imageschaden Knowhow Diebstahl Wettbewerbsnachteile Datenverlust Imageschaden Mehrwöchige Stillstands Zeiten sind keine Seltenheit! Seite 21

22 Ziel der IT-Sicherheit ist die Sicherstellung der Leistungsfähigkeit der IT und damit auch der Produktion.

First Climate AG IT Consulting und Support. Information Security Management System nach ISO/IEC 27001:2013 AUDIT REVISION BERATUNG

First Climate AG IT Consulting und Support. Information Security Management System nach ISO/IEC 27001:2013 AUDIT REVISION BERATUNG First Climate AG IT Consulting und Support Information Security Management System nach ISO/IEC 27001:2013 AUDIT REVISION BERATUNG - INFORMATION SECURITY MANAGEMENT MAIKO SPANO IT MANAGER CERTIFIED ISO/IEC

Mehr

MIS Service Portfolio

MIS Service Portfolio MIS Service Portfolio Service Level Management o Service Management o Customer Satisfaction Management o Contract Management & Accounting o Risk Management Event Management o Monitoring und Alerting Services

Mehr

MITsec. - Gelebte IT-Sicherheit in KMU - TÜV Thüringen Mit Sicherheit in guten Händen! IT - Sicherheitsforum Erfurt 2015 23.09.

MITsec. - Gelebte IT-Sicherheit in KMU - TÜV Thüringen Mit Sicherheit in guten Händen! IT - Sicherheitsforum Erfurt 2015 23.09. MITsec - Gelebte IT-Sicherheit in KMU - IT - Sicherheitsforum Erfurt 2015 23.09.2015 TÜV Thüringen Informationssicherheit Informationen sind das schützenswerte Gut ihres Unternehmens Definition: Eine Information

Mehr

Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? FIT managed. Server ASP

Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? FIT managed. Server ASP Die perfekte IT-Gesamtlösung! Wollen Sie wissen, worauf es dabei ankommt? Flexibel und sicher mit Förster IT im Rechenzentrum der DATEV Damit die Auslagerung funktioniert......muss der Partner passen!

Mehr

Datensicherheit und Backup

Datensicherheit und Backup Beratung Entwicklung Administration Hosting Datensicherheit und Backup Dipl.-Inform. Dominik Vallendor & Dipl.-Inform. Carl Thomas Witzenrath 25.05.2010 Tralios IT Dipl.-Inform. Dominik Vallendor und Dipl.-Inform.

Mehr

Information Security Awareness

Information Security Awareness Information Security Awareness Marcus Beyer Senior Security Awareness Architect Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH Sarah Ahmed Junior Security Awareness Consultant Hewlett-Packard (Schweiz) GmbH Copyright

Mehr

CeSeC Certified Secure Cloud

CeSeC Certified Secure Cloud CeSeC Certified Secure Cloud - Der sichere Weg in die Cloud - 1 Bayerischer IT-Sicherheitscluster e.v. 05.10.2015 Was macht der Bayerische IT-Sicherheitscluster e.v.? Bündelung der IT-Sicherheits-Kompetenz

Mehr

Zertifizierung der IT nach ISO 27001 - Unsere Erfahrungen -

Zertifizierung der IT nach ISO 27001 - Unsere Erfahrungen - Zertifizierung der IT nach ISO 27001 - Unsere Erfahrungen - Agenda Die BDGmbH Gründe für eine ISO 27001 Zertifizierung Was ist die ISO 27001? Projektablauf Welcher Nutzen konnte erzielt werden? Seite 2

Mehr

Ihr Berater in Sachen Datenschutz und IT-Sicherheit. Berlin, August 2012

Ihr Berater in Sachen Datenschutz und IT-Sicherheit. Berlin, August 2012 ISi Ihr Berater in Sachen Datenschutz und IT-Sicherheit 01 Berlin, August 2012 Vorstellung ISiCO 02 Die ISiCO Datenschutz GmbH ist ein spezialisiertes Beratungsunternehmen in den Bereichen IT-Sicherheit,

Mehr

Projektierung / Businesssoftware / IT-Services / IT-Infrastruktur / IT-Sicherheit / Virtualisierung / IT-Outsourcing

Projektierung / Businesssoftware / IT-Services / IT-Infrastruktur / IT-Sicherheit / Virtualisierung / IT-Outsourcing /Firmenportrait /Über uns Lüdenscheider IT-Systemhaus mit mehr als 20 Jahren Erfahrung COMPIMEX IT-Services e.k. wurde 1991 in Lüdenscheid gegründet und bietet branchenübergreifend IT-Dienstleistungen

Mehr

Prüfung Netzwerk. Sicherheitslücken im IT-Verbund

Prüfung Netzwerk. Sicherheitslücken im IT-Verbund Prüfung Netzwerk Sicherheitslücken im IT-Verbund Prüfung Netzwerk Netzwerke Router und Switche stellen das Rückgrat jeder Kommunikation in Unternehmen dar. Diese werden bei Prüfungen oft vernachlässigt

Mehr

Proactive Environment Check für General Parallel File System

Proactive Environment Check für General Parallel File System Klaus Kaltenbach Proactive Environment Check für General Parallel File System Agenda Vorstellung Proactive Support Services Überblick Procative Environment Check für GPFS Fragen Proactive... oder auch

Mehr

Mobil und Gefährlich, Smartphons- ein Sicherheitsrisiko für KMU?

Mobil und Gefährlich, Smartphons- ein Sicherheitsrisiko für KMU? Mobil und Gefährlich, Smartphons- ein Sicherheitsrisiko für KMU?! Gefahren und Angriffspunkte! IT-Sicherheitsmanagement! Anregungen für Maßnahmen! Fragen und Diskussion Gefahren was ist möglich?! Datendiebstahl!

Mehr

IT-Revision als Chance für das IT- Management

IT-Revision als Chance für das IT- Management IT-Revision als Chance für das IT-Management IT-Revision als Chance für das IT- Management Speakers Corners Finance Forum 2008 4./5. November 2008 Referat 29922 Stand 2.07 Die Frage lautet Wenn die IT

Mehr

Eine kluge Wahl 02. 03. Integrator gründet Systemhaus 04. 05. Lösungsorientierte Konzepte 06. 07. Planung & Umsetzung 08. 09

Eine kluge Wahl 02. 03. Integrator gründet Systemhaus 04. 05. Lösungsorientierte Konzepte 06. 07. Planung & Umsetzung 08. 09 Eine kluge Wahl 02. 03 Integrator gründet Systemhaus 04. 05 Lösungsorientierte Konzepte 06. 07 Planung & Umsetzung 08. 09 Service & Verfügbarkeit 10. 11 Security & Backup 12. 13 Installation & Dokumentation

Mehr

Sicherheit mit Zukunft.

Sicherheit mit Zukunft. Sicherheit mit Zukunft. Beraten Unterstützen Begleiten accessec - beraten, unterstützen, begleiten Die accessec GmbH ist ein Spezialist für Sicherheitsstrategien und ganzheitliche Sicherheitslösungen welche

Mehr

Stuxnet zum Frühstück Industrielle Netzwerksicherheit 2.0 Stuttgart und München

Stuxnet zum Frühstück Industrielle Netzwerksicherheit 2.0 Stuttgart und München Stuxnet zum Frühstück Industrielle Netzwerksicherheit 2.0 Stuttgart und München Angriffe und Schadsoftware zuverlässig erkennen Christian Scheucher secxtreme GmbH Kiefernstraße 38, D-85649 Brunnthal-Hofolding

Mehr

Projekt H.I.D.E. Ralf Watermann (IT-Abteilung) Theo Douwes (Organisation)

Projekt H.I.D.E. Ralf Watermann (IT-Abteilung) Theo Douwes (Organisation) Projekt H.I.D.E Ralf Watermann (IT-Abteilung) Theo Douwes (Organisation) Zunächst ein bisschen Grundsätzliches Grundsatz Sicherheit ist kein Zustand sondern ein Prozess! Was heute noch sicher ist, kann

Mehr

am Beispiel des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein

am Beispiel des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein IT-Sicherheit im Krankenhaus am Beispiel des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein Dr. Armin Will Stabsstelle Informationstechnologie IT-Sicherheit im Krankenhaus Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein,

Mehr

Informationssicherheit

Informationssicherheit Informationssicherheit Dipl.-Kfm., CISA, CISM 2007 RÖVERBRÖNNER Consulting GmbH Das einzige System, welches wirklich sicher ist, ist ausgeschaltet und ausgesteckt, eingesperrt in einem Safe aus Titan,

Mehr

IT-SUPPORT: STÖRUNGSFREI ARBEITEN. 0,14 /Min. dt. Festnetz. Mobilfunk 0,42 /Min.

IT-SUPPORT: STÖRUNGSFREI ARBEITEN. 0,14 /Min. dt. Festnetz. Mobilfunk 0,42 /Min. IT-SUPPORT: STÖRUNGSFREI ARBEITEN (01805) 2809-64 www.cc-profis.de 0,14 /Min. dt. Festnetz. Mobilfunk 0,42 /Min. anfragen@cc-profis.de Störungsfrei arbeiten! WIR SORGEN DURCH DIE BETREUUNG IHRER IT-SYSTEME

Mehr

Sichere Website. Gezielt ist oft besser als viel 02.12.2014. Markus Müller secunet Security Networks AG

Sichere Website. Gezielt ist oft besser als viel 02.12.2014. Markus Müller secunet Security Networks AG Sichere Website Gezielt ist oft besser als viel 02.12.2014 Markus Müller secunet Security Networks AG stellt sich vor führender Anbieter für anspruchsvolle IT-Sicherheit seit 2004 Sicherheitspartner der

Mehr

Anforderungen für sicheres Cloud Computing

Anforderungen für sicheres Cloud Computing Anforderungen für sicheres Cloud Computing Isabel Münch Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik EuroCloud Deutschland Conference Köln 18.05.2011 Agenda Überblick BSI Grundlagen Sicherheitsempfehlungen

Mehr

Workshop 5 Big Data, Internet of Things, Industrie 4.0: JA, aber nicht ohne IT-Infrastruktur 4.0!

Workshop 5 Big Data, Internet of Things, Industrie 4.0: JA, aber nicht ohne IT-Infrastruktur 4.0! Workshop 5 Big Data, Internet of Things, Industrie 4.0: JA, aber nicht ohne IT-Infrastruktur 4.0! Andreas Truber, Bereichsleiter IT Service Management Lars Sternkopf, IT-Security Manager (TÜV), IT Consultant

Mehr

IT Services Leistungskatalog

IT Services Leistungskatalog IT Services Leistungskatalog Eine effiziente IT-Infrastruktur hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Früher lediglich ein Mittel zum Zweck, ist heute eine intelligente, skalierbare IT-Umgebung

Mehr

Betriebssicherheit Informatik

Betriebssicherheit Informatik Betriebssicherheit Informatik Gefahren und mögliche Massnahmen zum sicheren Betrieb von Informatiksystemen Zu meiner Person Roland Abderhalden Geschäftsführer der Cadwork Holz AG Holzbautechniker TS Wirtschaftsinformatiker

Mehr

Energiemanagement. INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte. Industrie Gewerbe und Gebäude

Energiemanagement. INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte. Industrie Gewerbe und Gebäude Energiemanagement INEKON Die Experten für intelligente Energiekonzepte Industrie Gewerbe und Gebäude » Ein Energiemanagement zahlt sich schon nach kurzer Zeit aus. «Energieeffizienzanalysen Energiemanagement

Mehr

Infrastruktur fit machen für Hochverfügbarkeit, Workload Management und Skalierbarkeit

Infrastruktur fit machen für Hochverfügbarkeit, Workload Management und Skalierbarkeit make connections share ideas be inspired Infrastruktur fit machen für Hochverfügbarkeit, Workload Management und Skalierbarkeit Artur Eigenseher, SAS Deutschland Herausforderungen SAS Umgebungen sind in

Mehr

Sicherheitshinweise für Administratoren. - Beispiel -

Sicherheitshinweise für Administratoren. - Beispiel - Sicherheitshinweise für Administratoren - Beispiel - Stand: Juni 2004 INHALTSVERZEICHNIS 1 EINLEITUNG... 2 2 VERANTWORTUNGSBEREICH... 2 3 VERWALTUNG DER IT-DIENSTE... 3 3.1 KONFIGURATION DER IT-DIENSTE...

Mehr

Übersicht Kompakt-Audits Vom 01.05.2005

Übersicht Kompakt-Audits Vom 01.05.2005 Übersicht Kompakt-Audits Vom 01.05.2005 Bernhard Starke GmbH Kohlenstraße 49-51 34121 Kassel Tel: 0561/2007-452 Fax: 0561/2007-400 www.starke.de email: info@starke.de Kompakt-Audits 1/7 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Überwachung der Sicherheit von IT-Services im Einsatz

Überwachung der Sicherheit von IT-Services im Einsatz Überwachung der Sicherheit von IT-Services im Einsatz Franz Lantenhammer Oberstleutnant Dipl.-Ing., CISSP Leiter CERTBw IT-Zentrum der Bundeswehr franzlantenhammer@bundeswehr.org franz.lantenhammer@certbw.de

Mehr

Sicherheit in der Datenkommunikation Wie viel Sicherheit ist möglich und nötig? Christoph Sorge Universität Paderborn

Sicherheit in der Datenkommunikation Wie viel Sicherheit ist möglich und nötig? Christoph Sorge Universität Paderborn Sicherheit in der Datenkommunikation Wie viel Sicherheit ist möglich und nötig? Christoph Sorge Universität Paderborn Fachgebiet Codes & Kryptographie, Prof. Dr. Johannes Blömer Zentrum für Informations-

Mehr

Verschlüsselung von VoIP Telefonie

Verschlüsselung von VoIP Telefonie Verschlüsselung von VoIP Telefonie Agenda» VoIP-Grundlagen» Gefahren bei VoIP» Sicherheitskonzepte 2 VoIP-Grundlagen Im Unterschied zur klassischen Telefonie werden bei VoIP keine dedizierten Leitungen

Mehr

Operational Excellence mit Bilfinger Advanced Services Anlagen sicher und wirtschaftlicher betreiben

Operational Excellence mit Bilfinger Advanced Services Anlagen sicher und wirtschaftlicher betreiben Bilfinger GreyLogix GmbH Operational Excellence mit Bilfinger Advanced Services Anlagen sicher und wirtschaftlicher betreiben Michael Kaiser, Lars Malter ACHEMA 2015 18.06.2015 Die Produktionsanlage der

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

IT digitalisiert die Industrie - Wertbeitrag der IT im Maschine-zu-Maschine Umfeld

IT digitalisiert die Industrie - Wertbeitrag der IT im Maschine-zu-Maschine Umfeld IT digitalisiert die Industrie - Wertbeitrag der IT im Maschine-zu-Maschine Umfeld 11. November 2014 Jan Hickisch, Unify VP Global Solution Marketing (@JHickischBiz) IT und NW2W treiben Veränderungen in

Mehr

BSI-Sicherheitsemfehlungen für Anbieter in der Cloud

BSI-Sicherheitsemfehlungen für Anbieter in der Cloud BSI-Sicherheitsemfehlungen für Anbieter in der Cloud Dr.-Ing. Clemens Doubrava, BSI VATM-Workshop Köln / Referenzarchitektur Cloud Computing 2 Was sind die Risiken für CSP? (Public Cloud) Finanzielle Risiken

Mehr

Unser proaktiver IT Support behebt Störungen frühzeitig und sorgt für höhere Zuverlässigkeit und Sicherheit Ihrer IT

Unser proaktiver IT Support behebt Störungen frühzeitig und sorgt für höhere Zuverlässigkeit und Sicherheit Ihrer IT Service + Konzept Unser proaktiver IT Support behebt Störungen frühzeitig und sorgt für höhere Zuverlässigkeit und Sicherheit Ihrer IT Wir kümmern uns um Ihre Technik, damit Sie sich auf ihr Unternehmen

Mehr

Sicherheit im IT Umfeld

Sicherheit im IT Umfeld Sicherheit im IT Umfeld Eine Betrachtung aus der Sicht mittelständischer Unternehmen Sicherheit im IT Umfeld Gibt es eine Bedrohung für mein Unternehmen? Das typische IT Umfeld im Mittelstand, welche Gefahrenquellen

Mehr

Managed Workstation & Server. Die laufende IT-Wartung von PC-SPEZIALIST.

Managed Workstation & Server. Die laufende IT-Wartung von PC-SPEZIALIST. Managed Workstation & Server. Die laufende IT-Wartung von PC-SPEZIALIST. Die laufende IT-Wartung von PC-SPEZIALIST. Sicherheit, Stabilität und Schnelligkeit. Zum Festpreis. Ist Ihre I T ausreichend geschützt?

Mehr

Industrial IT Security. Schützen Sie Ihr wertvollstes Gut Ihre Produktionssysteme. Wir sorgen für die Sicherheit Ihrer Anlagen. www.ausecus.

Industrial IT Security. Schützen Sie Ihr wertvollstes Gut Ihre Produktionssysteme. Wir sorgen für die Sicherheit Ihrer Anlagen. www.ausecus. Industrial IT Security. Schützen Sie Ihr wertvollstes Gut Ihre Produktionssysteme Wir sorgen für die Sicherheit Ihrer Anlagen www.ausecus.com Was passiert, wenn Ihre Produktionsanlage ausfällt? Mit einem

Mehr

Informationssicherheit. Ein 10 Punkte Programm für wirksame Informationssicherheit in KMU

Informationssicherheit. Ein 10 Punkte Programm für wirksame Informationssicherheit in KMU Informationssicherheit Ein 10 Punkte Programm für wirksame Informationssicherheit in KMU Informationssicherheit - betrifft das unser Unternehmen? Meldungen über Hacker, Verletzung von Datenschutz (Diebstahl

Mehr

Herausforderungen bei der Sicherung von Automatisierungssystemen gegen netzwerkbasierte Angriffe

Herausforderungen bei der Sicherung von Automatisierungssystemen gegen netzwerkbasierte Angriffe Herausforderungen bei der Sicherung von Automatisierungssystemen gegen netzwerkbasierte Angriffe Martin Naedele ABB Corporate Research Baden, Schweiz 2004 CH-RD MN - 1 Übersicht Firewalls für Web Services

Mehr

Ihr Michael Weyergans Geschäftsführung und Consulting

Ihr Michael Weyergans Geschäftsführung und Consulting MW Datentechnik- Ihr IT-Service-Partner für die Region Köln/Bonn Wir sind Ihr IT-Spezialist im Raum Köln, Bonn und Umgebung. Unser umfangreicher IT-Service steht Ihnen dabei für kleinere und größere Unternehmen

Mehr

SAP LIZENZMANAGEMENT. SAP-Lizenzberatung zum Festpreis

SAP LIZENZMANAGEMENT. SAP-Lizenzberatung zum Festpreis SAP LIZENZMANAGEMENT SAP-Lizenzberatung zum Festpreis Wir kennen die Anforderungen an das Lizenzmanagement aus unserem täglichen Geschäft. Gerne stellen wir Ihnen unsere Erfahrung und Expertise zur Verfügung,

Mehr

Willkommen in Sicherheit

Willkommen in Sicherheit Willkommen in Sicherheit Schützen Sie Ihr digitales Kapital Die weltweite digitale Vernetzung eröffnet Ihrem Unternehmen neue Märkte und Rationalisierungspotenziale. Sie macht Ihre Geschäftsprozesse flexibler,

Mehr

IT-Service Unsere Leistungen im Überblick

IT-Service Unsere Leistungen im Überblick IT-Service Unsere Leistungen im Überblick Bei uns arbeiten keine Fachleute sondern nur Experten. Täglich stellen wir fest, dass sich Menschen mit schlecht funktionierenden IT-Systemen abfinden und der

Mehr

Cloud Computing Governance. Thomas Köhler Leiter Public Sector RSA The Security Division of EMC

Cloud Computing Governance. Thomas Köhler Leiter Public Sector RSA The Security Division of EMC Cloud Computing Governance Thomas Köhler Leiter Public Sector RSA The Security Division of EMC Definition Cloud - Wolke Wolke, die; -, -n; Wölkchen: Hoch in der Luft schwebende Massen feiner Wassertröpfchen

Mehr

Regulierung. IT-Sicherheit im Fokus der Aufsichtsbehörden

Regulierung. IT-Sicherheit im Fokus der Aufsichtsbehörden Regulierung IT-Sicherheit im Fokus der Aufsichtsbehörden Risikomanagement nach MaRisk beinhaltet auch das Management von IT-Risiken. Dies ist an sich nicht neu, die Anforderungen nehmen aber durch Ergebnisse

Mehr

Tobias Rademann, M.A.

Tobias Rademann, M.A. Roadshow: "Cybercrime Eine Bedrohung auch für KMUs" EDV im Mittelstand: praxisnahe Strategien für effektive it-sicherheit Tobias Rademann, M.A. Roadshow: "Cybercrime" 2015 Transport Layer Security Hacker

Mehr

ISO & IKS Gemeinsamkeiten. SAQ Swiss Association for Quality. Martin Andenmatten

ISO & IKS Gemeinsamkeiten. SAQ Swiss Association for Quality. Martin Andenmatten ISO & IKS Gemeinsamkeiten SAQ Swiss Association for Quality Martin Andenmatten 13. Inhaltsübersicht IT als strategischer Produktionsfaktor Was ist IT Service Management ISO 20000 im Überblick ISO 27001

Mehr

Monitoring und Wartung

Monitoring und Wartung Monitoring und Wartung TCG-ADMINSERVICE Befreien Sie Ihr Unternehmen von IT-Sorgen Überwachung der kritischen IT-Infrastruktur Reduzierung von Ausfallzeiten Wartung und AdminService Leistungspakete & Preise

Mehr

Best Practice Sichere Webseite vom Server bis CMS 02.12.2014 Dr. Markus Müller Bereichsleiter secunet AG Stephan Sachweh Geschäftsführer Pallas GmbH /

Best Practice Sichere Webseite vom Server bis CMS 02.12.2014 Dr. Markus Müller Bereichsleiter secunet AG Stephan Sachweh Geschäftsführer Pallas GmbH / Best Practice Sichere Webseite vom Server bis CMS 02.12.2014 Dr. Markus Müller Bereichsleiter secunet AG Stephan Sachweh Geschäftsführer Pallas GmbH Pallas stellt sich vor Wir sind ein MSSP: Managed Security

Mehr

IT-Sicherheit Risiken erkennen und behandeln. Hanau, 12.11.2014

IT-Sicherheit Risiken erkennen und behandeln. Hanau, 12.11.2014 IT-Sicherheit Risiken erkennen und behandeln Hanau, 12.11.2014 Agenda GAP-Analysis Schwachstellen finden Risk-Management - Risiken analysieren und bewerten TOMs - Technische und organisatorische Maßnahmen

Mehr

ITIL & IT-Sicherheit. Michael Storz CN8

ITIL & IT-Sicherheit. Michael Storz CN8 ITIL & IT-Sicherheit Michael Storz CN8 Inhalt Einleitung ITIL IT-Sicherheit Security-Management mit ITIL Ziele SLA Prozess Zusammenhänge zwischen Security-Management & IT Service Management Einleitung

Mehr

IT-Security Portfolio

IT-Security Portfolio IT-Security Portfolio Beratung, Projektunterstützung und Services networker, projektberatung GmbH Übersicht IT-Security Technisch Prozesse Analysen Beratung Audits Compliance Bewertungen Support & Training

Mehr

INFINIGATE. - Managed Security Services -

INFINIGATE. - Managed Security Services - INFINIGATE - Managed Security Services - Michael Dudli, Teamleader Security Engineering, Infinigate Christoph Barreith, Senior Security Engineering, Infinigate Agenda Was ist Managed Security Services?

Mehr

abacon Netzwerk- und Systemmonitoring

abacon Netzwerk- und Systemmonitoring abacon Netzwerk- und Systemmonitoring abacon group abansm Netzwerk- und Systemmanagement passend für Ihr Netzwerk! Permanente Überwachung Vorausschauende Wartung Hohe Verfügbarkeit und schnelle Diagnose

Mehr

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch

IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD. Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch IT-LÖSUNGEN AUS DER CLOUD Flexibel, planbar & sicher. www.enteccloud.ch Die flexible und kosteneffiziente IT-Lösung in der entec cloud Verzichten Sie in Zukunft auf Investitionen in lokale Infrastruktur:

Mehr

IT-Grundschutz nach BSI 100-1/-4

IT-Grundschutz nach BSI 100-1/-4 IT-Grundschutz nach BSI 100-1/-4 Marko Rogge www.marko-rogge.de www.leiner-denzer.com 100-1, 100-2, 100-3, 100-4 100-1 100-2 Managementsysteme für Informationssicherheit (ISMS, Information Security Management

Mehr

Sicherheit in der Industrial IT

Sicherheit in der Industrial IT Sicherheit in der Industrial IT - grundsätzliche Anmerkungen - Hans Honecker Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Forum Industrial IT, Hannover Messe 2011 / 06. April 2011 Übersicht

Mehr

Informationssicherheit

Informationssicherheit Informationssicherheit Ein 10 Punkte Programm für wirksame Informationssicherheit in KMU Wir bauen Brücken zwischen der IT Strategie und effizienten IT Prozessen sowie zwischen den Kunden, der Informatik

Mehr

(IT-) Notfallmanagement. gemäß BSI-Standard 100-4. Wirtschaftsinformatiker Krzysztof Paschke GRC Partner GmbH

(IT-) Notfallmanagement. gemäß BSI-Standard 100-4. Wirtschaftsinformatiker Krzysztof Paschke GRC Partner GmbH Kammer-Workshop 2014 (IT-) Notfallmanagement gemäß BSI-Standard 100-4 Vorschlag: Screenshot-Folie (auch unter den Masterfolien angelegt) Wirtschaftsinformatiker Krzysztof Paschke GRC Partner GmbH Agenda

Mehr

DS DATA SYSTEMS GmbH

DS DATA SYSTEMS GmbH DS DATA SYSTEMS GmbH Consulting is our business! Consulting is our business! Unternehmenspräsentation DS DATA SYSTEMS GmbH Drei Standorte: Schwülper (Hauptverwaltung) München Wolfsburg 25 Mitarbeiter in

Mehr

Individueller IT-Service und -Support Wir behalten Ihr Netzwerk im Auge. Technologie, die verbindet.

Individueller IT-Service und -Support Wir behalten Ihr Netzwerk im Auge. Technologie, die verbindet. Individueller IT-Service und -Support Wir behalten Ihr Netzwerk im Auge Technologie, die verbindet. Einleitung Flexibler Service-Partner für Ihre IT Unsere eigene Service-Leitstelle garantiert Ihnen die

Mehr

IT Sicherheit - Gibt es die überhaupt noch?

IT Sicherheit - Gibt es die überhaupt noch? IT Sicherheit - Gibt es die überhaupt noch? ( oder wie schützt man kritische Infrastrukturen) Christian Cichowski CIO Wupperverband CIO Wupperverband Christian Cichowski 12.03.2015 1 Der Wupperverband

Mehr

Sichere IT-Lösungen. Aus Aachen. Seit über 15 Jahren.

Sichere IT-Lösungen. Aus Aachen. Seit über 15 Jahren. Sichere IT-Lösungen. Aus Aachen. Seit über 15 Jahren. ÜBER UNS Gründung: 2000 in Aachen, Deutschland Gründer: Thomas Wiegand Geschäftsführer: David Bergstein Heutiger Standort: Stolberg, Deutschland Partnerschaften:

Mehr

Business Continuity Management - Ganzheitlich. ein anderer Ansatz. 17.10.2014 itmcp it Management Consulting & Projekte

Business Continuity Management - Ganzheitlich. ein anderer Ansatz. 17.10.2014 itmcp it Management Consulting & Projekte - Ganzheitlich ein anderer Ansatz 1 Was ist das? Unvorhergesehen Wie konnte das passieren? Alles läuft gut Bei Ihrem Auto sorgen Sie durch rechtzeitigen Kundendienst vor 2 Was ist das? Kerngesunde, liquide

Mehr

KUBUS-SYSTEMS IT-BERATUNG

KUBUS-SYSTEMS IT-BERATUNG Kubus-Systems KUBUS-SYSTEMS IT-BERATUNG Kubus-Systems // IT-Beratung IT-BERATUNG Mit jedem Erfolg eines Unternehmens gehen auch spezielle Anforderungen an die technische Infrastruktur und Netzwerkpflege

Mehr

Energieeffiziente IT

Energieeffiziente IT EnergiEEffiziente IT - Dienstleistungen Audit Revision Beratung Wir bieten eine energieeffiziente IT Infrastruktur und die Sicherheit ihrer Daten. Wir unterstützen sie bei der UmsetZUng, der Revision

Mehr

www.ise-informatik.de Information Systems Engineering Oracle Managed Service Juni 2014 ise GmbH

www.ise-informatik.de Information Systems Engineering Oracle Managed Service Juni 2014 ise GmbH Infrmatin Systems Engineering Oracle Managed Service Juni 2014 ise GmbH START Der Lebens-Zyklus des ERP Systems IFS Implementierung Vertragsabschluss Prjektplanung Prjektstart P R O J E K T Knzeptin Lösungs-

Mehr

ITB1 BUSINESS-IT FÜR KLEINUNTERNEHMEN SERVICE LINE PC / SERVER ADMINISTRATION

ITB1 BUSINESS-IT FÜR KLEINUNTERNEHMEN SERVICE LINE PC / SERVER ADMINISTRATION ITB1 BUSINESS-IT FÜR KLEINUNTERNEHMEN Wir sparen Ihnen Zeit, Nerven und Geld! Ist Ihr IT Betreuer immer für Sie erreichbar? Erspart Ihnen Ihre IT Zeit und schafft einen Mehrwert für Sie? Mit einem kompetenten

Mehr

IT SOLUTIONS. Service & Betreuung. für Storage Virtualisierung

IT SOLUTIONS. Service & Betreuung. für Storage Virtualisierung Service & Betreuung für Storage Virtualisierung Service & Betreuung für Storage Virtualisierung Die Storage Virtualisierung und Datenspeicherung mit DataCore Produkten ist das Rückgrat Ihrer IT! Eine performante

Mehr

4. Stuttgarter Sicherheitskongress: IT-Sicherheit in industriellen Anlagen

4. Stuttgarter Sicherheitskongress: IT-Sicherheit in industriellen Anlagen 4. Stuttgarter Sicherheitskongress: IT-Sicherheit in industriellen Anlagen Henning Sandfort Siemens AG, Sector Industry SIMATIC Produkt- & Systemmanagement Allgemeine Security-Bedrohungen in der Automatisierung

Mehr

Sicherheit als strategische Herausforderung. Antonius Sommer Geschäftsführer. TÜV Informationstechnik GmbH

Sicherheit als strategische Herausforderung. Antonius Sommer Geschäftsführer. TÜV Informationstechnik GmbH TÜV Informationstechnik GmbH Langemarckstraße 20 45141 Essen, Germany Phone: +49-201-8999-401 Fax: +49-201-8999-888 Email: A.sommer@tuvit.de Web: www.tuvit.de Sicherheit als strategische Herausforderung

Mehr

Die Kunst des Krieges Parallelen zu Cybercrime. Michael Simon, Security Consultant

Die Kunst des Krieges Parallelen zu Cybercrime. Michael Simon, Security Consultant Die Kunst des Krieges Parallelen zu Cybercrime Michael Simon, Security Consultant Die größte Verwundbarkeit ist die Unwissenheit. Quelle: Sun Tzu, Die Kunst des Krieges 2 Agenda Kenne Dich selbst Schwachstelle,

Mehr

Marc Schober Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik IT-Sicherheit im Mittelstand Gunzenhausen, 28. April 2015

Marc Schober Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik IT-Sicherheit im Mittelstand Gunzenhausen, 28. April 2015 Risiken und Schutz im Cyber-Raum Marc Schober Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik IT-Sicherheit im Mittelstand Gunzenhausen, 28. April 2015 Stahlwerk in Deutschland durch APT-Angriff beschädigt

Mehr

IT-Security Portfolio

IT-Security Portfolio IT-Security Portfolio Beratung, Projektunterstützung und Services networker, projektberatung GmbH ein Unternehmen der Allgeier SE / Division Allgeier Experts Übersicht IT-Security Technisch Prozesse Analysen

Mehr

G Data Small Business Security Studie 2012. Wie gehen kleinere Unternehmen mit IT-Sicherheit um? G Data. Security Made in Germany

G Data Small Business Security Studie 2012. Wie gehen kleinere Unternehmen mit IT-Sicherheit um? G Data. Security Made in Germany G Data Small Business Security Studie 2012 Wie gehen kleinere Unternehmen mit IT-Sicherheit um? G Data. Security Made in Germany IT-Security ist für kleinere Firmen zu einer zentralen Herausforderung geworden,

Mehr

2. BPM Symposium am 28. November 2013 in Iserlohn

2. BPM Symposium am 28. November 2013 in Iserlohn 2. BPM Symposium am 28. November 2013 in Iserlohn BPM für den Mittelstand IYOPRO Projekte, Erfahrungsberichte und Trends BPM & Projektmanagement Wie kann BPM in methodisch strukturierten Projekten erfolgreich

Mehr

Fachtagung der TUI-Koordinatoren am 11. und 12.11.2009

Fachtagung der TUI-Koordinatoren am 11. und 12.11.2009 Wahlergebnispräsentation - Probleme Bewältigung - Vermeidung Zusammenfassung der Ergebnisse Fachtagung der TUI-Koordinatoren am 11. und 12.11.2009 Frank Albrecht Citkomm Version 1.0 Status: freigegeben

Mehr

SO ERHÖHEN SIE DIE VERFÜGBARKEIT IHRER GESAMTEN IT-INFRASTRUKTUR

SO ERHÖHEN SIE DIE VERFÜGBARKEIT IHRER GESAMTEN IT-INFRASTRUKTUR Technologie, die verbindet. Eine hochverfügbare IT mit niedrigen Ausfallzeiten ist heutzutage ein entscheidender Wirtschaftsfaktor. Ein 60-minütiger Stillstand der IT-Systeme eines Unternehmens mit 1.000

Mehr

Virtualisierung des Bibliothekssystems Aleph 500. ITEK Präsentation 10.02.2010 Uwe Sujata

Virtualisierung des Bibliothekssystems Aleph 500. ITEK Präsentation 10.02.2010 Uwe Sujata Virtualisierung des Bibliothekssystems Aleph 500 ITEK Präsentation 10.02.2010 Uwe Sujata Agenda 1. Ausgangslage 2. Ziele 3. Meilensteine 4. Projektverlauf 5. Systemdesign 6. Abgleich DLV / OLA 7. Risiken

Mehr

Ganzheitliche Architektur zur Entwicklung und Analyse sicherheitskritischer Systeme und Anwendungen

Ganzheitliche Architektur zur Entwicklung und Analyse sicherheitskritischer Systeme und Anwendungen Ganzheitliche Architektur zur Entwicklung und Analyse sicherheitskritischer Systeme und Anwendungen Peter Hillmann Institut für Technische Informatik Fakultät für Informatik Peter.Hillmann@unibw.de 2013

Mehr

IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT. Business Suite

IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT. Business Suite IN DER EINFACHHEIT LIEGT DIE KRAFT Business Suite DIE GEFAHR IST DA Online-Gefahren für Ihr Unternehmen sind da, egal was Sie tun. Solange Sie über Daten und/oder Geld verfügen, sind Sie ein potenzielles

Mehr

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS

VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services IBM POWER SYSTEMS VEDA Managed Services Prävention und Perfektion Schnell, flexibel und kostengünstig auf aktuelle Geschäftsanforderungen zu reagieren, ist das Gebot der Stunde. Dazu

Mehr

IT kompetent & wirtschaftlich

IT kompetent & wirtschaftlich IT kompetent & wirtschaftlich 1 IT-Sicherheit und Datenschutz im Mittelstand Agenda: - Wieso IT-Sicherheit und Datenschutz? - Bedrohungen in Zeiten globaler Vernetzung und hoher Mobilität - Risikopotential

Mehr

1. Geschäftsführung einbinden

1. Geschäftsführung einbinden Der best practice Stufenplan für mehr IT-Sicherheit im Unternehmen. Hiermit analysieren Sie Schritt für Schritt den individuellen Bedarf und können den Schutz Ihres Unternehmens darauf abstimmen. 1. Geschäftsführung

Mehr

Professionelle IT-Gesamtlösungen für KMU Unsere Erfahrung. Ihr Gewinn.

Professionelle IT-Gesamtlösungen für KMU Unsere Erfahrung. Ihr Gewinn. Professionelle IT-Gesamtlösungen für KMU Unsere Erfahrung. Ihr Gewinn. Webhosting für höchste Ansprüche und Sicherheit Leistungsstarkes Webhosting für Ihren Internetauftritt Wir stellen Ihnen beste Performance,

Mehr

3. FIT-ÖV - 15. Juli 2008 in Gunzenhausen Forum IT-Service-Management in der öffentlichen Verwaltung

3. FIT-ÖV - 15. Juli 2008 in Gunzenhausen Forum IT-Service-Management in der öffentlichen Verwaltung 3. FIT-ÖV - 15. Juli 2008 in Gunzenhausen Forum IT-Service-Management in der öffentlichen Verwaltung des Bayerischen Landesamt für f r Steuern 1 Bayerisches Klicken Sie, um Landesamt das Titelformat für

Mehr

Quality. Excellence. Navigation. Knowledge. Security. Management. www.qlogbook.eu

Quality. Excellence. Navigation. Knowledge. Security. Management. www.qlogbook.eu Quality Security Excellence Management Process Risk Navigation Knowledge www.qlogbook.eu Was ist QLogBook? Unsere ausgereifte Managementsoftware für die Verwaltung und systematische Strukturierung von

Mehr

IT-Sicherheit in der Produktion Herausforderungen und Notwendigkeiten

IT-Sicherheit in der Produktion Herausforderungen und Notwendigkeiten IT-Sicherheit in der Produktion Herausforderungen und Notwendigkeiten Frank Merkel Sales Manager DACH - 1 - Industrial Network Security Made in Germany Berlin Innominate Security Technologies AG Führender

Mehr

Was Sie schon immer über IPS wissen wollten, aber Ihren Hersteller nicht zu fragen wagten

Was Sie schon immer über IPS wissen wollten, aber Ihren Hersteller nicht zu fragen wagten Was Sie schon immer über IPS wissen wollten, aber Ihren Hersteller nicht zu fragen wagten Klaus J. Müller, Senior IT Architekt 7. Tag der IT-Sicherheit, 19. Mai 2015, Karlsruhe Inhalt Über Ziele Stolperfallen

Mehr

Verfügbarkeit industrieller Netzwerke

Verfügbarkeit industrieller Netzwerke Verfügbarkeit industrieller Netzwerke Wie lassen sich tausende Ethernet-Komponenten effizient managen? INDUSTRIAL COMMUNICATION Steffen Himstedt Geschäftsführer, Trebing + Himstedt 1 05.04.2011 Verfügbarkeit

Mehr

IT-Security im Zeitalter von Industrie 4.0. -Eine Annäherung. Dr. Dirk Husfeld, genua mbh 15. April 2015

IT-Security im Zeitalter von Industrie 4.0. -Eine Annäherung. Dr. Dirk Husfeld, genua mbh 15. April 2015 IT-Security im Zeitalter von Industrie 4.0 -Eine Annäherung Dr. Dirk Husfeld, genua mbh 15. April 2015 Ein wolkiges Ziel cyberphysical systems Internet der Dinge machine 2 machine Smart Factory Industrie

Mehr

IT-Betreuung. IT-Infrastruktur Service_neu.indd 1. IT Solutions

IT-Betreuung. IT-Infrastruktur Service_neu.indd 1. IT Solutions IT-infrastruktur IT-Betreuung PRINZIP PARTNERSCHAFT IT-Infrastruktur Service_neu.indd 1 IT Solutions 29.04.15 16:17 IT-infrastruktur IT-Betreuung Fokussieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenz dank den Konica

Mehr

Mit effizienten Druckluftanlagen. sparen

Mit effizienten Druckluftanlagen. sparen Mit effizienten Druckluftanlagen Energie sparen Erste Hilfe Nur 2 mm ab Seite Die Mader-Lösung 4... kosten 1.700! Kleinigkeiten können Sie viel Energie und damit Geld kosten. Allein eine Leckage im Druckluftnetz

Mehr

Produktivität umfassend schützen Industrial Security

Produktivität umfassend schützen Industrial Security , Siemens Schweiz AG Produktivität umfassend schützen Industrial Security Motivation Quelle: Ponemon Institute: Global Megatrends in Cyber Security Quelle: CSIS / McAfee 2014: Net Losses Estimating the

Mehr

Digitale Risiken und Schadenszenarien. Die deutsche Perspektive

Digitale Risiken und Schadenszenarien. Die deutsche Perspektive Digitale Risiken und Schadenszenarien Die deutsche Perspektive Robin Kroha Director Corporate Security Management HiSolutions AG http://hisolutions.com/ Vertrauliche Informationen können in Minuten zu

Mehr

IT-Grundschutz-Zertifizierung von ausgelagerten Komponenten

IT-Grundschutz-Zertifizierung von ausgelagerten Komponenten Ergänzung zum Zertifizierungsschema Nr. 1 Titel ITGrundschutzZertifizierung von ausgelagerten Komponenten Status Version 1.0 Datum Diese Ergänzung zum Zertifizierungsschema gibt verbindliche Hinweise,

Mehr