Integrationsseminar und Projekt: IoT und Embedded-Workshop mit Raspberry Pi

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Integrationsseminar und Projekt: IoT und Embedded-Workshop mit Raspberry Pi"

Transkript

1 Integrationsseminar und Projekt: IoT und Embedded-Workshop mit Raspberry Pi Embedded und IoT-Devices im Alltag Kurzer Einblick in die Geschichte Vorstellung gängiger Hardwareplattformen Fallbeispiel für die Nutzung des Raspberry Pi Grobe Architektur einer Linux-basierten Firmware Wirtschaftsinformatik

2 Embedded und IoT-Devices im Alltag Folie 2

3 Defintion: Embedded und IoT-Devices Eingebettete Systeme Kleine Computersysteme innerhalb eines größeren Geräts Hoch spezialisierte, auf die Anwendung zugeschnittene Hardware Von kleinen Micro-Controllern bis hin zu leistungsfähigen SoC Können steuernde Aufgaben besitzen oder einem Gerät Leben einhauchen Internet of Things-Devices Eingebettete Systeme mit permanenter Internetverbindung Tauschen untereinander und mit Servern im Internet Daten aus Messen häufig verschiedene Umweltfaktoren (sog. Sensornetze) CPU RAM ROM I/O Folie 3

4 Micro-Controller vs. System-On-A-Chip Micro-Controller Einfache CPUs mit wenigen MHz In der Regel nur 8 oder 16-Bit Wenige kb selten MB Hauptspeicher Programmcode ebenso nur wenige kb Direkte Programmierung der Hardware ohne Betriebssystem System-On-A-Chip Sehr leistungsfähige Hardware 32-Bit oder 64-Bit CPUs Single Core, Dual Core, Quad Core, Mehrere MHz bis GHz Rechenleistung Mehrere MB oder auch GB RAM Umfangreiche Peripherie Folie 4

5 Eine kleine Computer-Geschichte 1980er: Home Computer Unten, der erste Macintosh 190er: Mini-Computer 21. Juli 1969: Die ersten Menschen auf dem Mond Unterstützt wurden sie vom Apollo Guidance Computer. 2012: Raspberry Pi und ähnliche Einplatinenrechner Folie 5

6 Aktuelle Hardware-Plattformen Raspberry Pi Arduino Espruino 32-Bit oder 64-Bit ARM-CPU QuadCore mit bis zu 1,5 GHz 1 GB Hauptspeicher USB, LAN, HDMI, WIFI, Atmel AVR 8-Bit CPU 16 MHz, Single Core :-) 32 kb Programmspeicher 2 kb Hauptspeicher 32-Bit ARM-CPU 2 MHz, Single Core 256 kb Flash, 48 kb RAM Hardwareseitiges JavaScript CubieBoard Arduino Ouya VIA Springboard pcduino Espruino Raspberry Pi Go Warrior C.H.I.P nanopi BananaPi BeagleBone Dragon Board Cosmic + Board Arndale Board Orange Pi Hackberry Gizmo Board Intel Galileo GameStick MarsBoard Boardcon... ODROID Folie 6

7 Fallbeispiel zum Raspberry Pi Folie

8 Der Raspberry Pi-Bootvorgang 1st Stage Boot Loader 2nd Stage Boot Loader 3rd Stage Boot Loader Fest im ROM bootcode.bin, läuft auf der GPU Datei start.elf und config.txt Initial RAM Disk... Linux version Command line: NR_IRQS:8448 nr_irqs: Console: colour dummy console tty0] enabled clocksource: hpet: mask: hpet clockevent regist. /linuxrc Raspbian GNU/Linux 8 pi tty1 pi login: _ Hängt das Root FS ein Root Filesystem /sbin/init Linux Kernel Prüft die Hardware Startet alle anderen Prozesse des Systems Last but nut least login oder irgend ein anderes Programm Folie 8

9 Grober Aufbau einer Linux-Firmware Kernel Userland Root File System Linux Kernel Binary kernel.img Initial RAM Disk drwxr-x-- -rwxr-xr-x lrwxrwxrwx :54... bin dev etc linuxrc sbin -> bin sys Minimales Dateisystem innerhalb des Kernels lrwxrwxrwx Sep 2015 bin -> usr/bin Nov 1:08 boot Nov 21:3 dev Nov 1:50 etc Mai 2016 home lrwxrwxrwx Sep 2015 lib -> usr/lib drwx Dez 2014 lost+found Dez 2014 media Dez 2014 mnt 3. Okt 13:31 opt dr-xr-xr-x Nov 13:00 proc drwxr-x Jul 16: Nov 13:01 run lrwxrwxrwx Sep 2015 sbin -> usr/bin Okt 2014 srv dr-xr-xr-x Nov 13:00 sys drwxrwxrwt Nov 05:3 tmp Okt 23:34 usr Jul 16:29 var Besteht aus dem eigentlichen Dateisystem mit den Bibliotheken, Systemprogrammen und allen anderen Dateien der Firmware Folie 9

Dateisystem 1, Suchpfad, Befehlstypen

Dateisystem 1, Suchpfad, Befehlstypen Dateisystem 1, Suchpfad, Befehlstypen Linux-Kurs der Unix-AG Andreas Teuchert 3. Dezember 2012 Was ist ein Dateisystem? Verwaltung von Dateien auf Datenträgern Beispiele: EXT3, EXT4, FAT, NTFS Baumstruktur

Mehr

Dateisystem 1, Suchpfad, Befehlstypen

Dateisystem 1, Suchpfad, Befehlstypen Dateisystem 1, Suchpfad, Befehlstypen Linux-Kurs der Unix-AG Benjamin Eberle 8. Januar 2015 Was ist ein Dateisystem? Verwaltung von Dateien auf Datenträgern Beispiele: EXT3, EXT4, FAT, NTFS unter Linux

Mehr

Dateisystem 1, Suchpfad, Befehlstypen

Dateisystem 1, Suchpfad, Befehlstypen Dateisystem 1, Suchpfad, Befehlstypen Linux-Kurs der Unix-AG Andreas Teuchert 17. Juni 2014 Was ist ein Dateisystem? Verwaltung von Dateien auf Datenträgern Beispiele: EXT3, EXT4, FAT, NTFS unter Linux

Mehr

Vom Web ins IoT: Schnelleinstieg in Tooling und Entwicklung

Vom Web ins IoT: Schnelleinstieg in Tooling und Entwicklung Vom Web ins IoT: Schnelleinstieg in Tooling und Entwicklung Webinar 11.05.2017 Andreas Schmidt @aschmidt75 www.cassini.ag www.thingforward.io @thingforward 2 11.05.17 Agenda Devices für das Internet der

Mehr

Mark Fink at. VHS Augsburg 2014. Erste Schritte mit dem Raspberry PI. mark@mark-fink.de

Mark Fink at. VHS Augsburg 2014. Erste Schritte mit dem Raspberry PI. mark@mark-fink.de Mark Fink at VHS Augsburg 2014 mark@mark-fink.de Mark Fink Testautomation & PerformanceEngineering Finance, Telco, Logistic Mark Fink Webmaster for Media-Site Open-Source @ Github Robotics Mein aktuelles

Mehr

Die Technik hinter IoT: Arduino, Raspberry Pi & Co.

Die Technik hinter IoT: Arduino, Raspberry Pi & Co. Die Technik hinter IoT: Arduino, Raspberry Pi & Co. Praxisbeispiele für den Hausgebrauch Uwe Steinmann MMK GmbH 25.-26. September 2017 Uwe Steinmann (MMK GmbH) Die Technik hinter IoT 25.-26. September

Mehr

Open- Source embedded GNU/Linux Plattformen

Open- Source embedded GNU/Linux Plattformen Open- Source embedded GNU/Linux Plattformen Benedikt Sauter Linuxtag Berlin 23.05.2013 Roter Faden Das Thema Anwendungsgebiete Der Wandel / Der Boom Anforderungen Mikrocontroller Schnittstellen Projekte

Mehr

1. Ditzinger Makerspace

1. Ditzinger Makerspace Eine Projekt von Repair-Café und Stadtbücherei Ditzingen Stadtbücherei Ditzingen 1.OG 1 Agenda Vorstellung Projekt Was ist ein Raspberry Pi? Welche Projekte kann ich mit einem Raspberry Pi realisieren?

Mehr

Making the Internet of Things

Making the Internet of Things DARIUSH FOROUHER ITI Uni Lübeck DANIEL LOOS 3. Sem. MLS Making the Internet of Things EIN ÜBERBLICK ÜBER PHYSICAL COMPUTING PLATTFORMS Das Internet der Dinge Inhalt Übersicht Arduino Raspberry PI Andere

Mehr

Linux Containers (LXC) inqbus

Linux Containers (LXC) inqbus (LXC) Überblick 1) Namensräume 2) Control Groups 3) Linux Containers Linux Containers Kernel >= 2.6.24 Namensräume Control Groups 2 Namensräume - Zusammenfassen von Prozessen - Schaffen einer privaten

Mehr

Installation von VirtualBox und phpvirtualbox auf Eisfair-1

Installation von VirtualBox und phpvirtualbox auf Eisfair-1 Installation von VirtualBox und phpvirtualbox auf Eisfair-1 Dieses HowTo beschreibt die Installation und Inbetriebnahme von VirtualBox 1 und phpvirtualbox 2 auf einem Eisfair-1 Server mit Kernel 3.2.54

Mehr

Dateisysteme Linux-Kurs der Unix-AG

Dateisysteme Linux-Kurs der Unix-AG Dateisysteme Linux-Kurs der Unix-AG Klaus Denker 20./21. Juni 2012 Was ist ein Dateisystem? Verwaltung von Dateien auf Datenträgern Beispiele: ext4, btrfs, nfs,... Baumstruktur aus Verzeichnissen und Dateien

Mehr

Mikrocontroller vs. Mikroprozessor 1/3

Mikrocontroller vs. Mikroprozessor 1/3 Mikrocontroller vs. Mikroprozessor 1/3 Kriterium Microprozessor Microcontroller Aufgaben Nur für Rechenaufgaben zuständig, I/O praktisch nur mit zusätzlichen Bausteinen Speicher GB-Bereich, erweiterbar,

Mehr

Computer & GNU/Linux Einführung Teil 1

Computer & GNU/Linux Einführung Teil 1 Inst. für Informatik [IFI] Computer & GNU/Linux EinführungTeil 1 Simon Haller, Sebastian Stab 1/17 Computer & GNU/Linux Einführung Teil 1 Simon Haller, Sebastian Stabinger, Philipp Zech Inst. für Informatik

Mehr

Linux Grundlagen. Wolfgang Scheicher. 20. Mai 2006

Linux Grundlagen. Wolfgang Scheicher. 20. Mai 2006 Linux Grundlagen Wolfgang Scheicher 20. Mai 2006 Inhalt 1 Allgemeines Bootvorgang Verzeichnisstruktur 2 Die Shell Autovervollständigung Befehle Kombinieren Tastenkürzel Job Kontrolle 3 Befehlsreferenz

Mehr

Vorlesung Unix-Praktikum

Vorlesung Unix-Praktikum Vorlesung 11. (links); Versionskontrolle Technische Fakultät Universität Bielefeld 11. Januar 2017 1 / 41 Willkommen zur elften Vorlesung Was gab es beim letzten Mal? Mehr zu gnuplot : Aufbau einer Linux-Installation

Mehr

Einleitung. Arduino und Pi

Einleitung. Arduino und Pi D3kjd3Di38lk323nnm 1 1 Einleitung Mit dem Arduino und dem Raspberry Pi ist es für Bastler leichter denn je, in die Welt der Elektronik einzusteigen, etwa um ein Heimautomatisierungssystem im Eigenbau zu

Mehr

Dr.-Ing. Kühn. KuehnOpt. Zuschnittoptimierung und Etikettendruck direkt an der Säge für Android Hardware, embedded Systeme und Gateways 3/2017

Dr.-Ing. Kühn. KuehnOpt. Zuschnittoptimierung und Etikettendruck direkt an der Säge für Android Hardware, embedded Systeme und Gateways 3/2017 KuehnOpt Zuschnittoptimierung und Etikettendruck direkt an der Säge für Android Hardware, embedded Systeme und Gateways 3/2017 V1: KuehnOpt für Android Geräte Stand-alone Android Tablet oder Android Industrie

Mehr

Computer & GNU/Linux Einführung Teil 1

Computer & GNU/Linux Einführung Teil 1 Inst. für Informatik [IFI] Computer & GNU/Linux EinführungTeil 1 Simon Haller, Sebastian Stab 1/22 Computer & GNU/Linux Einführung Teil 1 Simon Haller, Sebastian Stabinger, Benjamin Winder Inst. für Informatik

Mehr

Embedded Linux für SoC Applikationen

Embedded Linux für SoC Applikationen Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Embedded Linux für SoC Applikationen Beispielkonfiguration Virtex4 FX12 23. März 2009 Georg Schardt Embedded Linux für SoC Applikationen Modulaufbau Entwicklungsumgebung

Mehr

Dateisystem 101. Einführung in Linux-Dateisysteme. von Marius Schwarz. für die (GNU) Linux UserGroup BraunSchweig. Stand November 2016

Dateisystem 101. Einführung in Linux-Dateisysteme. von Marius Schwarz. für die (GNU) Linux UserGroup BraunSchweig. Stand November 2016 Dateisystem 101 Einführung in Linux-Dateisysteme von Marius Schwarz für die (GNU) Linux UserGroup BraunSchweig Stand November 2016 Dieses Dokument darf als Ganzes frei verteilt werden. Änderungen sind

Mehr

Linux System Administration Inhouse Training

Linux System Administration Inhouse Training Zielgruppe: IT-Engineers mit Linux-Grundkenntnissen Dauer: 4 Tage Abstract: In diesem Training steht die Praxis im Vordergrund: Die Teilnehmer lernen, wie sich Linux-Systeme mit den drei großen Linux-Distributoren

Mehr

Linux Grundlagen. Wolfgang Scheicher 20. Mai 2006. 1 Allgemeines 2 1.1 Bootvorgang... 2 1.2 Verzeichnisstruktur... 2

Linux Grundlagen. Wolfgang Scheicher 20. Mai 2006. 1 Allgemeines 2 1.1 Bootvorgang... 2 1.2 Verzeichnisstruktur... 2 Linux Grundlagen Wolfgang Scheicher 20. Mai 2006 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 1.1 Bootvorgang........................................... 2 1.2 Verzeichnisstruktur........................................

Mehr

EyeCheck Smart Cameras

EyeCheck Smart Cameras EyeCheck Smart Cameras 2 3 EyeCheck 9xx & 1xxx Serie Technische Daten Speicher: DDR RAM 128 MB FLASH 128 MB Schnittstellen: Ethernet (LAN) RS422, RS232 (nicht EC900, EC910, EC1000, EC1010) EtherNet / IP

Mehr

Die Shell - Das Vorspiel

Die Shell - Das Vorspiel Die Shell - Das Vorspiel Die Shell, die Kommandozeile und ein Teil vom ganzen Rest Dirk Geschke Linux User Group Erding 22. Oktober 2008 Dirk Geschke (LUG-Erding) Linux Grundlagen 22. Oktober 2008 1 /

Mehr

Fakultaet Informatik Institut fuer Technische Informatik - Professur für VLSI-Entwurfssysteme, Diagnostik und Architektur.

Fakultaet Informatik Institut fuer Technische Informatik - Professur für VLSI-Entwurfssysteme, Diagnostik und Architektur. Fakultaet Informatik Institut fuer Technische Informatik - Professur für VLSI-Entwurfssysteme, Diagnostik und Architektur Der Raspberry Pi Arno Uhlig Vortrag im Rahmen des Hauptseminars Dresden, 16.01.2014

Mehr

Embedded Software Engeneering mit dem Raspberry Pi

Embedded Software Engeneering mit dem Raspberry Pi Embedded Software Engeneering mit dem Raspberry Pi Übersicht Rasperry Pi Betriebssystem Hardware ARM Μ-Controller vs. Μ-Prozessor vs. SoC Embedded Software Engineering vs. Software Engineering Fazit Raspberry

Mehr

DT - Thin PC: Varianten & Zubehör

DT - Thin PC: Varianten & Zubehör 220210 ThinPC DT166-PXE Netzwerk-Boot (PXE) ohne Betriebssystem, AMD Geode LX800, 512MB RAM, VGA 220212 ThinPC DT166-CE-FL Windows CE 5.0, AMD Geode LX800, 512MB RAM, 128MB Flash, VGA 220214 ThinPC DT166-XPE-FL1

Mehr

Raspberry Pi Appliances. Das richtige Betriebssystem für die eigene SW Lösung finden Pi and More 7 Nico Maas

Raspberry Pi Appliances. Das richtige Betriebssystem für die eigene SW Lösung finden Pi and More 7 Nico Maas Raspberry Pi Appliances Das richtige Betriebssystem für die eigene SW Lösung finden Pi and More 7 Nico Maas Zur Person Nico Maas IT Systemelektroniker Bachelor of Science mail@nico-maas.de www.nico-maas.de

Mehr

The linux container engine. Peter Daum

The linux container engine. Peter Daum 0 The linux container engine Peter Daum Über mich Peter Daum Entwickler seit 13 Jahren Java Developer @ tyntec Java EE / Spring im OSS / BSS Twitter - @MrPaeddah Blog - www.coders-kitchen.com Agenda Docker?!

Mehr

Grundlagen der Anwendung und Programmierung des ESP8266. Dennis Hoffmann Mittwoch, :30 Uhr Schulungsraum SW23/147

Grundlagen der Anwendung und Programmierung des ESP8266. Dennis Hoffmann Mittwoch, :30 Uhr Schulungsraum SW23/147 Grundlagen der Anwendung und Programmierung des ESP8266 Dennis Hoffmann Mittwoch, 11.01.2017 08:30 Uhr Schulungsraum SW23/147 Inhalt Mikrocontroller ESP8266 Entwicklungsumgebung Firmware Beispiele Projekte

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

Linux System Administration Training

Linux System Administration Training Zielgruppe: IT-Engineers mit Linux-Grundkenntnissen Dauer: 4 Tage Preis: 2.450 Euro zzgl. MwSt. Abstract: In diesem Training steht die Praxis im Vordergrund: Die Teilnehmer lernen, wie sich Linux-Systeme

Mehr

Picosafe. Open Source USB-Sticks für Sicherheitsanwendungen. Michael Hartmann <hartmann@embedded-projects.net> 17. März 2013

Picosafe. Open Source USB-Sticks für Sicherheitsanwendungen. Michael Hartmann <hartmann@embedded-projects.net> 17. März 2013 Picosafe Open Source USB-Sticks für Sicherheitsanwendungen Michael Hartmann 17. März 2013 Über Referent: - Student an der Universität Augsburg (Physik) - Linux und Open

Mehr

Einführung in Betriebssysteme UNIX AM BEISPIEL LINUX

Einführung in Betriebssysteme UNIX AM BEISPIEL LINUX Einführung in Betriebssysteme UNIX AM BEISPIEL LINUX 23 UNIX entwickelt Anfang der 1970er Jahre von Ken Thompson und Dennis Ritchie (Bell Laboratories) Quelle: Wikipedia Zusammen und auf der Basis von

Mehr

Inhaltsangabe zu den Systemvoraussetzungen:

Inhaltsangabe zu den Systemvoraussetzungen: Inhaltsangabe zu den Systemvoraussetzungen: Seite 2 bis 1.500 Wohneinheiten und bis 2 Seite 3 bis 1.500 Wohneinheiten und bis 5 Seite 4 bis 5.000 Wohneinheiten und mehr als 10 Seite 5 bis 15.000 Wohneinheiten

Mehr

Netduino Mikroprozessor für.net Entwickler

Netduino Mikroprozessor für.net Entwickler Netduino Mikroprozessor für.net Entwickler Patrick Herting Softwareentwickler BlueTem Software GmbH Blog E-Mail www.wdev.de pher@live.de Ablaufplan - Theorieteil Was ist der Netduino? Welche Modelle gibt

Mehr

Back To Hack: Raspi & Friends: Ein Besuch im ARM-Zoo

Back To Hack: Raspi & Friends: Ein Besuch im ARM-Zoo Back To Hack: Raspi & Friends: Ein Besuch im ARM-Zoo Axel Attraktor e.v. 4. Juni 2013 Axel (Attraktor e.v.) Back To Hack 4. Juni 2013 1 / 33 Fing mit dem Raspberry Pi alles an? Anfang 2012 wird der Raspberry

Mehr

Computer und mehr.. Willkommen bei BMCHS-Computer aus Bergheim. Hardware - Motherboards Sockel 478/939 Intel Atom 6 auf Anfrage

Computer und mehr.. Willkommen bei  BMCHS-Computer aus Bergheim. Hardware - Motherboards Sockel 478/939 Intel Atom 6 auf Anfrage Hardware - Motherboards Sockel 478/939 Intel Atom 6 auf Anfrage ASRock 939A790GMH - Motherboard - Mikro-ATX - Socket 939 - AMD 790GX Dual-Core Chipsatz AMD 790GX / AMD SB750 Abmessungen (Breite x Tiefe

Mehr

SPARC LDom Performance optimieren

SPARC LDom Performance optimieren SPARC LDom Performance optimieren Marcel Hofstetter hofstetter@jomasoft.ch http://www.jomasoftmarcel.blogspot.ch Mitgründer, Geschäftsführer, Enterprise Consultant JomaSoft GmbH 1 Inhalt Wer ist JomaSoft?

Mehr

Aufbau und Funktionsweise eines Computers

Aufbau und Funktionsweise eines Computers Aufbau und Funktionsweise eines Computers Thomas Röfer Hardware und Software von Neumann Architektur Schichtenmodell der Software Zahlsysteme Repräsentation von Daten im Computer Hardware Prozessor (CPU)

Mehr

Marc Simons Proseminar Technische Informatik Institut für Informatik, Betreuer Prof. Dr. Marcel Kyas

Marc Simons Proseminar Technische Informatik Institut für Informatik, Betreuer Prof. Dr. Marcel Kyas Marc Simons Proseminar Technische Informatik Institut für Informatik, Betreuer Prof. Dr. Marcel Kyas Eine Liste von Komponenten für einen Home Theatre PC Was ist ein HTPC HTPC (Home Theatre PC) auf Deutsch:

Mehr

Projekt von Sergio Staab, Niklas Abel

Projekt von Sergio Staab, Niklas Abel (1) Was haben wir vor (Unser Projekt) -Hardware Aufbau -Software Aufbau (2) Der RP6 -Sensoren -Prozessor -Motor/Leistung -Ist Zustand (3) I²C BUS (4) Pegel Wandler (5) Raspberry Pi -Schnittstellen -Prozessor

Mehr

Geschichte. Stephan Günther

Geschichte. Stephan Günther Raspberry Pi Geschichte Britische Entwicklung für den Schulsektor Vorstellung, Pressetermin am 06.Mai 2011 Erste Auslieferung im Juli 2012 Rev B2 mit 512MB RAM seit Oktober 2012 Dezember 2012 Kamera wird

Mehr

Systemdateien finden und Dateien am richtigen Ort platzieren

Systemdateien finden und Dateien am richtigen Ort platzieren LPI-Zertifizierung 1.104.7 Systemdateien finden und Dateien am richtigen Ort platzieren Copyright ( ) 2006 by W. Kicherer. This work is licensed under the Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share

Mehr

Embedded Linux gnublin Board Programmieren Sonstiges. Embedded Linux am Beispiel des Gnublin-Boards

Embedded Linux gnublin Board Programmieren Sonstiges. Embedded Linux am Beispiel des Gnublin-Boards Embedded Linux am Beispiel des Gnublin-Boards Was ist Embedded Linux? Wikipedia Als Embedded Linux bezeichnet man ein eingebettetes System mit einem auf dem Linux-Kernel basierenden Betriebssystem. In

Mehr

Symbian OS. OS für kleine Endgeräte: Sven Walter

Symbian OS. OS für kleine Endgeräte: Sven Walter OS für kleine Endgeräte: Sven Walter 19.07.2004 1 1. Einleitung Symbian ist ein Software Unternehmen, das ein offenes Betriebssystem für datenfähige Mobiltelefone entwickelt. Es wurde im Juni 1998 von

Mehr

Computer und Hacking überall mit Raspberry Pi & Co

Computer und Hacking überall mit Raspberry Pi & Co Computer und Hacking überall mit Raspberry Pi & Co Alexander Schreiber http://www.thangorodrim.de/ Chemnitzer Linux-Tage 2013, 2013-03-16 Computers in the future may weigh no more

Mehr

Azure IoT Hub. Christian Kratky

Azure IoT Hub. Christian Kratky Azure IoT Hub Christian Kratky 22.08.2017 Vorstellung Christian Kratky krátký (tschechisch) - eine geringe Länge habend, kurz Softwareentwickler seit 2005 Schwerpunkte.NET / Azure / IoT / Arduino / WPF

Mehr

Review Intel Cedar Trail (D2500HN, D2500CC, D2700DC, D2700MUD, DN2800MT)

Review Intel Cedar Trail (D2500HN, D2500CC, D2700DC, D2700MUD, DN2800MT) Review Intel Cedar Trail (D2500HN, D2500CC, D2700DC, D2700MUD, DN2800MT) Vorwort Lieber zu spät, als nie. Intel launcht die neue Atom-Reihe Cedar Trail-D verspätet, aber die Leistungsdaten können überzeugen.

Mehr

Speaker. Dominik Helleberg. Mobile Development Android / Embedded Tools. http://dominik-helleberg.de/+

Speaker. Dominik Helleberg. Mobile Development Android / Embedded Tools. http://dominik-helleberg.de/+ Speaker Dominik Helleberg Mobile Development Android / Embedded Tools http://dominik-helleberg.de/+ Warum? Moderne Consumer UI Moderne Consumer UI http://fortheloveoftech.com/2014/10/01/windows-10-for-tablets-first-impressions-there-is-no-start-menu/

Mehr

SelfLinux-0.12.3. Das Partitionieren

SelfLinux-0.12.3. Das Partitionieren Das Partitionieren Autor: Arnulf Pelzer (webmaster@arnulfpelzer.de) Formatierung: Matthias Hagedorn (matthias.hagedorn@selflinux.org) Lizenz: GPL Das Partitionieren Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1 Das Partitionieren

Mehr

System on a chip - SoC. Technische Informatik WS 2016/17 Master Elektro-und Informationstechnik Patrick Müller

System on a chip - SoC. Technische Informatik WS 2016/17 Master Elektro-und Informationstechnik Patrick Müller System on a chip - SoC Technische Informatik WS 2016/17 Master Elektro-und Informationstechnik Patrick Müller Überblick SoC System on a chip Vorteile/Implementierungsgründe Raspberry Pi Broadcom BCM 2837

Mehr

Freier Linux Kernel für den Virtex4 FX12

Freier Linux Kernel für den Virtex4 FX12 Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft Embedded Linux Freier Linuxkernel für den Virtex4 FX12 23. März 2009 Georg Schardt Freier Linux Kernel für den Virtex4 FX12 Motivation Ausgangslage Bootloader Kernel

Mehr

FP&S. Linux-basierter Zugangsrouter und Firewall

FP&S. Linux-basierter Zugangsrouter und Firewall FP&S Linux-basierter Zugangsrouter und Firewall Betreuer Dozent: Prof. B. Plattner Praktikumsbetreuer Bernhard Distl Praktikumsanleitung ( Manuals ) Entwickelt im WS 03/04 (Gabriel Müller und weitere Autoren)

Mehr

Knoppix-Remastering Workshop

Knoppix-Remastering Workshop Knoppix-Remastering Workshop Christian Perle, secunet Security Networks AG, NL Dresden 1 Übersicht Wie bootet Knoppix? Anpassung durch Autostart: Optionale Datei KNOPPIX/knoppix.sh auf der CD Permanente

Mehr

Erhöhung der Ausfallsicherheit einer Mikropumpensteuerung mit Hilfe einer hierarchisch organisierten, heterogenen Controllerplattform

Erhöhung der Ausfallsicherheit einer Mikropumpensteuerung mit Hilfe einer hierarchisch organisierten, heterogenen Controllerplattform Fakultät Informatik Institut für Technische Informatik, Professur für VLSI-Entwurfssysteme, Diagnostik und Architektur Erhöhung der Ausfallsicherheit einer Mikropumpensteuerung mit Hilfe einer hierarchisch

Mehr

Windows 7, Windows XP, Windows XP Embedded, Windows 7 Embedded Standard, Linux

Windows 7, Windows XP, Windows XP Embedded, Windows 7 Embedded Standard, Linux pyramid IPB-F330A04 FEATURES Front-IO: 2 x PCIe, 2 x PCI 4x USB 3.0, 2 x USB 2.0 Intel Core i3-3220 120GB SSD 2 x 1GbE LAN Montage: Desktop Abbildung ähnlich / kann Sonderausstattung enthalten Pyramid

Mehr

Vordefinierte Elemente (CI)

Vordefinierte Elemente (CI) 1 Linux Name, Typ, Domäne, Online, Beschreibung, Aus Lizenzenmanagement ausschließen, Virtualisierungshost, Virtualisiert 1.1 Allgemein Betriebssystem, Installationsdatum, Kernel Version, Sprache, Aktiver

Mehr

Alte Software auf neuer Hardware, Neue Software auf alter Hardware

Alte Software auf neuer Hardware, Neue Software auf alter Hardware Alte Software auf neuer Hardware, Neue Software auf alter Hardware Ignatios Souvatzis Institut für Informatik NetBSD Project ignatios@cs.uni-bonn.de is@netbsd.org http://theory.cs.uni-bonn.de/ ignatios/

Mehr

Embedded Linux Portierung auf mobiles Datenerfassungsterminal. Ole Reinhardt

Embedded Linux Portierung auf mobiles Datenerfassungsterminal. Ole Reinhardt Embedded Linux Portierung auf mobiles Datenerfassungsterminal Ole Reinhardt Embedded Linux Embedded = Eingebettet, Verborgen? Embedded Linux Embedded = Eingebettet, Verborgen?

Mehr

2 2. Tag. 2.1 Das Dateisystem. das Dateisystem organisiert die Speicherung von Daten. viele Betriebssysteme haben verschiedene Dateisysteme

2 2. Tag. 2.1 Das Dateisystem. das Dateisystem organisiert die Speicherung von Daten. viele Betriebssysteme haben verschiedene Dateisysteme 2 2. Tag 2.1 Das Dateisystem das Dateisystem organisiert die Speicherung von Daten viele Betriebssysteme haben verschiedene Dateisysteme ein gutes Dateisystem ist wichtig um Daten sicher zu lagern Das

Mehr

Microcomputer be-greifbare Informatik

Microcomputer be-greifbare Informatik Microcomputer be-greifbare Informatik Abstraktionsstufen - Level of Abstraction Scratch bietet bereits einige Blöcke an, die theoretisch aus anderen Blöcken bestehen könnten. Diese Blöcke erleichtern den

Mehr

Arbeiten mit Dateien in Linux

Arbeiten mit Dateien in Linux Arbeiten mit Dateien in Linux Lugo Oberschwaben Oktober 2017 Manuel Soukup Inhalt - Unterschied Datei/Verzeichnis - Was sind Systemdateien? - Linux Verzeichnisbaum - Wo fnde ich meine eigenen Dateien Das

Mehr

Linux booten leicht gemacht: Barebox

Linux booten leicht gemacht: Barebox Linux booten leicht gemacht: Barebox Robert Schwebel Chemnitzer Linux-Tage, 15.03.2014 Slide 1 - Pengutronix - http://www.pengutronix.de - 15.03.2014 Eigentlich wollen wir Linux

Mehr

Januar 2014 - Workstation Line Up Seite 1/2

Januar 2014 - Workstation Line Up Seite 1/2 Januar 2014 - Workstation Line Up Seite 1/2 Produktname HP Z1 G2 All-in-One Workstation Z230 Minitower Workstation Z230 Minitower Workstation Produktnummer G1X47EA WM571EA WM583EA Preis Fr. 2,999.00 Fr.

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.6, Asura Pro 9.6, Garda 5.6...2 PlugBALANCEin 6.6, PlugCROPin 6.6, PlugFITin 6.6, PlugRECOMPOSEin 6.6, PlugSPOTin 6.6,...2 PlugTEXTin 6.6, PlugINKSAVEin 6.6, PlugWEBin

Mehr

GNUBLIN - Embedded Linux für Alle

GNUBLIN - Embedded Linux für Alle - Embedded Linux für Alle Hubert Högl Hubert.Hoegl@hs-augsburg.de http://www.hs-augsburg.de/~hhoegl Linux Infotag an der Hochschule Augsburg 24. März 2012 Einfachen Embedded Linux Rechner selber bauen

Mehr

Client: min. Intel Pentium IV oder höher bzw. vergleichbares Produkt

Client: min. Intel Pentium IV oder höher bzw. vergleichbares Produkt ISIS MED Systemanforderungen (ab Version 7.0) Client: Bildschirm: Betriebssystem: min. Intel Pentium IV oder höher bzw. vergleichbares Produkt min. 2048 MB RAM frei Webserver min 20. GB ISIS wurde entwickelt

Mehr

August 2015 - Workstation Line Up Seite 1/5

August 2015 - Workstation Line Up Seite 1/5 August 2015 - Workstation Line Up Seite 1/5 Produktname HP Z1 G2 All-in-One Workstation Z230 Tower Workstation Produktnummer G1X47EA G1X41EA Preis Fr. 2'999.00 Fr. 1'899.00 Prozessor Intel Xeon E3-1226v3

Mehr

Installation von VirtualBox und phpvirtualbox auf Eisfair-1

Installation von VirtualBox und phpvirtualbox auf Eisfair-1 Installation von VirtualBox und phpvirtualbox auf Eisfair-1 Dieses HowTo beschreibt die Installation und Inbetriebnahme von VirtualBox 1 und phpvirtualbox 2 auf einem Eisfair-1 Server mit Kernel 2.6 Installiert

Mehr

In den Preisen ist ein passendes Netzteil enthalten!

In den Preisen ist ein passendes Netzteil enthalten! Raspberry Pi AVC Audio-Video-Communication Service GmbH Niederlassung Berlin Am Studio 20D 12489 Berlin Tel.: 030 / 6781788 710 Fax: 030 / 6781788 99 email: rene.lorbeer@avc.de Model A Model B Sie sind

Mehr

3D-Druckserver mit 32-Bit Arm Prozessoren realisiert mit UDOO Quad und RADDS v1.1

3D-Druckserver mit 32-Bit Arm Prozessoren realisiert mit UDOO Quad und RADDS v1.1 3D-Druckserver mit 32-Bit Arm Prozessoren realisiert mit UDOO Quad und RADDS v1.1 FabCon 3.D Angelo Malaguarnera 17. Mai 2014 Inhaltsangabe Inhaltsangabe Ziel: Schnell und genaues Drucken Ein wenig Theorie,

Mehr

AudaFusion AudaExpert 3 AudaPad III

AudaFusion AudaExpert 3 AudaPad III AudaFusion AudaExpert 3 AudaPad III Hardware und Systemvoraussetzungen (12.2016) Inhaltsverzeichnis 1 Hardwarevoraussetzungen... 3 1.1 Einzelplatz... 3 1.2 Server... 3 1.3 Terminalserver... 3 1.4 Speicherplatzbedarf...

Mehr

Individuelle Linux-Systeme mit Open-Source-Software

Individuelle Linux-Systeme mit Open-Source-Software Individuelle Linux-Systeme mit Open-Source-Software IT-Klinger Andreas Klinger ak@it-klinger.de 11. März 2012 Ein erfolgreicher Projektabschluÿ setzt eine zielführende Planung und Durchführung voraus.

Mehr

Howto Anleitung zum Update von Docker für armhf basierte Einplatinencomputer 2015 Stefan W. Lambert kontakt@stefanius.de

Howto Anleitung zum Update von Docker für armhf basierte Einplatinencomputer 2015 Stefan W. Lambert kontakt@stefanius.de Howto Anleitung zum Update von Docker für armhf basierte Einplatinencomputer 2015 Stefan W. Lambert kontakt@stefanius.de Copyright-Hinweis Dieses Dokument obliegt den Bestimmungen der GNU-Lizenz für freie

Mehr

LINUX für Umsteiger Soll ich oder soll ich es nicht mal doch versuchen?

LINUX für Umsteiger Soll ich oder soll ich es nicht mal doch versuchen? Soll ich oder soll ich es nicht mal doch versuchen? Der Beitrag wendet sich an alle, die Erfahrung im Umgang mit Rechnern besitzen und ihre täglichen Aufgaben mit ihnen lösen (und sich manchmal dadurch

Mehr

Linux Die Installation

Linux Die Installation Herzlich willkommen zum VHS Kurs: Linux Die Installation am Beispiel von Ubuntu 9.10 Karmic Koala Referent: Christian Klemm (hilti) LUSC Linux User Schwabach e.v. Themenübersicht Was ist Linux Woher bekomme

Mehr

UNIX/Linux Dateisystem Hierarchie

UNIX/Linux Dateisystem Hierarchie UNIX/Linux Dateisystem Hierarchie Ziele Prinzip des Hierarchischen Dateisystems verstehen. Unterschiede verschiedener Dateitypen erkennen. Übersicht gewinnen über die wichtigsten Verzeichnisse und Dateien

Mehr

Neue Dual-CPU Server mit Intel Xeon Scalable Performance (Codename Purley/Skylake-SP)

Neue Dual-CPU Server mit Intel Xeon Scalable Performance (Codename Purley/Skylake-SP) Neue Dual-CPU Server mit Intel Xeon Scalable Performance (Codename Purley/Skylake-SP) @wefinet Werner Fischer, Thomas-Krenn.AG Webinar, 17. Oktober 2017 Intel Xeon Scalable Performance _ Das ist NEU: Neue

Mehr

Die Vision Landschaft und was sie mit Moore s Gesetz zu tun hat

Die Vision Landschaft und was sie mit Moore s Gesetz zu tun hat Die Vision Landschaft und was sie mit Moore s Gesetz zu tun hat Horst A. Mattfeldt Produkt Manager Matrix Vision GmbH V1.0 10/2010 MATRIX VISION GmbH 1 Inhalt/Content: Vom Vision Sensor über Atom Boxen

Mehr

Verzeichnisse unter Linux

Verzeichnisse unter Linux Verzeichnisse unter Linux Autor: Frank Boerner (frank@frank-boerner.de) Formatierung: Matthias Hagedorn (matthias.hagedorn@selflinux.org) Lizenz: GPL Die Linux-Verzeichnisstruktur und das Arbeiten mit

Mehr

Chronos. 4137 1. Software Option: Betriebssystem Windows 7 Professional 64bit vorinstalliert. Computersysteme im Juni. Seite 1: Mini AMD Pc s!

Chronos. 4137 1. Software Option: Betriebssystem Windows 7 Professional 64bit vorinstalliert. Computersysteme im Juni. Seite 1: Mini AMD Pc s! Computersysteme im Juni Seite 1: Mini AMD Pc s! Nemesi s Chronos AMD FM2 A6-6400K 3,9 Ghz 4 GB DDR3 Ram mit 1600Mhz AMD HD8470D mit DVI, VGA & HDMI Festplatte mit 500 GB (Support Raid 0,1,10) DVD-RW USB

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10, Asura Pro 10, Garda 10...2 PlugBALANCEin 10, PlugCROPin 10, PlugFITin 10, PlugRECOMPOSEin10, PlugSPOTin 10,...2 PlugTEXTin 10, PlugINKSAVEin 10, PlugWEBin 10...2

Mehr

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY.

Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250. Zusätzliche Artikelbilder IT. MADE IN GERMANY. Datenblatt: TERRA PC-GAMER 6250 Das pure Gaming Erlebnis. Jetzt mit Intel Syklake Plattform & DDR4 RAM. Der TERRA Gamer-PC mit Intel Core Prozessor der 6. Generation und NVIDIA GeForce GTX 970 Grafik mit

Mehr

NEVARIS Build Systemvoraussetzungen

NEVARIS Build Systemvoraussetzungen System- und Hardwarevoraussetzungen NEVARIS Build Die optimale Konfiguration einer passenden Hardware für NEVARIS Build mit der Datenbank von Microsoft hängt von zahlreichen Einflussgrößen ab, wie z. B.

Mehr

Initramfs - The initial RAM filesystem

Initramfs - The initial RAM filesystem - The initial RAM filesystem Am Beispiel von Debian Linux User Group Erding 23. Mai 2012 Gliederung Einleitung 1 Einleitung 2 3 4 Überblick Einleitung Allgemeines Einleitung initramfs ist der Nachfolger

Mehr

ATB Ausbildung Technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck

ATB Ausbildung Technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck Das Linux-Dateisystem bin usr sbin lib mail / var spool boot lpd Rc0.d etc Rc.d Rc1.d Verzeichnisstruktur / Root- oder Wurzelverzeichnis, das oberste Verzeichnis im kompletten Dateisystem. /bin Programme

Mehr

Übersicht. Vergleich der Spielekonsole mit dem PC. Historie der Spielekonsolen von 1976 bis 1999

Übersicht. Vergleich der Spielekonsole mit dem PC. Historie der Spielekonsolen von 1976 bis 1999 Übersicht Vergleich der Spielekonsole mit dem PC Historie der Spielekonsolen von 1976 bis 1999 Heutige Generation der Konsolen Überblick Vergleich der PS2 mit der XBox Ausblick auf die kommende Konsolengeneration

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10.2, Asura Pro 10.2,Garda 10.2...2 PlugBALANCEin 10.2, PlugCROPin 10.2, PlugFITin 10.2, PlugRECOMPOSEin 10.2, PlugSPOTin 10.2,...2 PlugTEXTin 10.2, PlugINKSAVEin 10.2,

Mehr

Ankermann PC Dokumentation

Ankermann PC Dokumentation Ankermann PC Dokumentation 1 CPU (Prozessor): Intel Core i7-2600k Quad-Core Sandy Bridge 4x 3.40 GHz Turbo boost 3,80 GHz Multiplikator frei wählbar. Gefahrlos übertaktbar bis 4,50 GHz. L2-Cache: 4 x 256

Mehr

RAM-Dateisysteme. Proseminar Speicher- und Dateisysteme SoSe Christoffer Kassens

RAM-Dateisysteme. Proseminar Speicher- und Dateisysteme SoSe Christoffer Kassens RAM-Dateisysteme Proseminar Speicher- und Dateisysteme SoSe 2012 Christoffer Kassens Inhalt Ziel der Präsentation Motivation Nachteile Einsatzmöglichkeiten Vergleich Filesysteme Christoffer Kassens SDS

Mehr

Server und Workstation Lösungen

Server und Workstation Lösungen P C P R O D U C T S Herbst/ Winter 2012/2013 Server und Workstation Lösungen Elly-Beinhorn-Str. 29. 71034 Böblingen. Tel. 070 31. 735 99-0. sales@pc-products.de. www.pc-products.de Strato 2200 Intel Single

Mehr

Übersicht aktueller heterogener FPGA-SOCs

Übersicht aktueller heterogener FPGA-SOCs Fakultät Informatik, Institut für Technische Informatik, Professur VLSI-Entwurfssysteme, Diagnostik und Architektur Übersicht aktueller heterogener FPGA-SOCs Vortrag zum Lehrstuhlseminar Tilo Zschau tilo.zschau@mailbox.tu-dresden.de

Mehr

Diskless GNU/Linux Workshop der LUGBZ http://www.lugbz.org/ Author: Karl Lunger 10.05.2003

Diskless GNU/Linux Workshop der LUGBZ http://www.lugbz.org/ Author: Karl Lunger 10.05.2003 Diskless GNU/Linux Workshop der LUGBZ http://www.lugbz.org/ Author: Karl Lunger 10.05.2003 Diskless GNU/Linux Was? Eine Maschine ohne lokalem Dateisystem X-Terminal (Prozesse der Anwendungen laufen auf

Mehr

Python macht Embedded Linux angenehmer

Python macht Embedded Linux angenehmer Python macht Embedded Linux angenehmer Hubert Högl Hubert.Hoegl@hs-augsburg.de http://www.hs-augsburg.de/~hhoegl Hochschule Augsburg 2. Juli 2010 H. Högl () FuE 2010 2. Juli 2010 1 / 14 Embedded Linux

Mehr

PVFS (Parallel Virtual File System)

PVFS (Parallel Virtual File System) Management grosser Datenmengen PVFS (Parallel Virtual File System) Thorsten Schütt thorsten.schuett@zib.de Management grosser Datenmengen p.1/?? Inhalt Einführung in verteilte Dateisysteme Architektur

Mehr

Raspberry Pi. Einführung Pi and More 8 Nico Maas

Raspberry Pi. Einführung Pi and More 8 Nico Maas Raspberry Pi Einführung Pi and More 8 Nico Maas Zur Person Nico Maas IT Systemelektroniker Bachelor of Science mail@nico-maas.de www.nico-maas.de @nmaas87 14.01.2016 Nico Maas / www.nico-maas.de / mail@nico-maas.de

Mehr

Linux für Anfänger. Herzlich willkommen! zum SLT 2011 Vortrag: Referent: Christian Klemm (hilti) jetzt ein.- und umsteigen!

Linux für Anfänger. Herzlich willkommen! zum SLT 2011 Vortrag: Referent: Christian Klemm (hilti) jetzt ein.- und umsteigen! Herzlich willkommen! zum SLT 2011 Vortrag: Linux für Anfänger jetzt ein.- und umsteigen! Referent: Christian Klemm (hilti) für LUSC Linux User Schwabach e.v. Themenübersicht Was ist Linux Woher bekomme

Mehr

Industrie-PC 140. msc.io. Kurzbeschreibung. Eigenschaften. Einsetzbar für

Industrie-PC 140. msc.io. Kurzbeschreibung. Eigenschaften. Einsetzbar für Industrie-PC 140 Kurzbeschreibung Die Industrie-PC der Serie 140 sind nachhaltige, lüfterlose Mini-PC mit kleiner Bauform, hoher Performance und Grafik-Leistung, exzellenten Multimedia-Eigenschaften und

Mehr