Praxis der Gasinstallation

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Praxis der Gasinstallation"

Transkript

1 DVGW Stefan Gralapp Fritz Guther Franz-Josef Heinrichs Jürgen Klement Josef Sander Praxis der Gasinstallation Der Kommentar zur Technischen Regel für Gasinstallationen; DVGW-TRGI 2008 DVGW-Fachbuchreihe Praxis

2 Inhalt Kapitel I Allgemeines, Begriffe 1 1 Geltungsbereich und Allgemeines Geltungsbereich Allgemeines 7 2 Begriffe Gasinstallation Gebäudeklassen (nach MBO 2002, auszugsweise) Leitungsanlage Gasgeruch Gasgeräte Strömungssicherung Abgasüberwachung Umstellung und Anpassung, Erdgaseinstellung Aufstellräume von Gasgeräten Abgasverdünnung und Verbrennungsluftversorgung Abgasabführung und Luft-Abgas-Anlagen Wärmewert Wobbe-Index Wärmemenge, Wärmestrom Belastung und Leistung Volumen Druck Dichte Anschlusswert Einstellwert 59 3 Verwendete Symbole und Kurzzeichen 59 4 Verwendete Einheiten 60 Kapitel II Leitungsanlage 61 5 Leitungsanlage Allgemeines Anforderungen an Rohre, Form- und Verbindungsstücke sowie Bauteile Freiverlegte Außenleitungen Erdverlegte Außenleitungen Innenleitungen Gasgeräteanschlussleitung Andere Rohre und Zubehörteile Rohrverbindungen > Unlösbare Verbindungen Lösbare Verbindungen Andere Verbindungen Ergänzende Bestimmungen für den Zusammenbau 87 V

3 5.2.7 Äußerer Korrosionsschutz 91 A 5.2.7'.1 Außenleitungen 95 j Innenleitungen Absperreinrichtungen Thermisch auslösende Absperreinrichtungen 105 \ Gasströmungswächter 105 ' Schmierstoffe 109 I Hauseinführungen 110 I Isolierstücke 111 j Sicherheitsverschlüsse 112! Gas-Druckregelgeräte 114 j Gaszähler 115 \ Sonstige Bauteile 116 j 5.3 Erstellung der Leitungsanlagen 119 j Verlegen der Außenleitungen 120 ; Schutz der Außenleitungen Aus-und Einführung von Leitungen durch Außenwände 124 J Absperreinrichtungen, Hinweisschilder und Kenni Zeichnungen Elektrische Ströme Potenzialausgleich Isolierstück Verbindung zwischen Hausanschlussleitung bzw. Außenleitung und Innenleitung Verlegetechnik bei metallenen Innenleitungen Verlegetechnik bei Kunststoff-Innenleitungen für Betriebsdrücke bis zu 100 mbar Schutz gegen Eingriffe Unbefugter Allgemeines Anforderungen bei Kunststoffleitungen Anforderungen beimetallenen Innenleitungen Gas-Druckregelung Unterbringung und Anordnung der Gas-Druckregelung Gas-Druckregelgeräte Überprüfung der Einstellungen der Gas-Druckregelgeräte Leitungen zur Atmosphäre Installation von Gaszählern Prüfung von Leitungsanlagen Allgemeines 185 j Sicherheitsmaßnahmen während der Prüfungen 187 j Prüfmedien Leitungsanlagen mit Betriebsdrücken ; bis einschließlich 100 mbar 188 ] Belastungsprüfung 188 ] Dichtheitsprüfuhg 189 I Gebrauchsfähigkeitsprüfung Leitungsanlagen mit Betriebsdrücken j über 100 mbar bis 1 bar Kombinierte Belastungs-und Dichtheitsprüfung 202 J J i VI 'i

4 Beurteilung der in Betrieb befindlichen Gasleitungen auf Dichtheit Anschlüsse und Verbindungen mit Betriebsdrücken bis 1 bar Inbetriebnahme der Leitungsanlage Einlassen von Gas in Leitungsanlagen Einlassen von Gas in neuverlegte Leitungsanlagen Einlassen von Gas bei Wiederinbetriebnahme von stillgelegten Leitungsanlagen Einlassen von Gas bei Wiederinbetriebnahme von außer Betrieb gesetzten Leitungsanlagen Einlassen von Gas in Leitungsanlagen nach kurzzeitiger Betriebsunterbrechung Unterrichtung des Betreibers Verwahrung der Leitungsanlagen Verwahrung der Außenleitungen Verwahrung der Innenleitungen Arbeiten an gasführenden Leitungsanlagen Erhöhung des Betriebsdruckes Erhöhung des Betriebsdruckes innerhalb des zulässigen Betriebsdruckbereiches Erhöhung des Betriebsdruckes über den zulässigen Betriebsdruckbereich 215 Kapitel IM Bemessung der Leitungsanlage Bemessung der Leitungsanlage Bemessungsgrundlagen Ermittlung der Nennbelastung Anwendung des Tabellenverfahrens Druckdifferenz durch Höhenunterschied (ApH) Druckverlust-Tabellen Berechnungslänge der Teilstrecke (I R ) Auswahl und Druckverlust der Rohre und Bauteile Einzelzuleitung, Abzweig- und Verbrauchsleitung (Tafeln 1, 2 und 3 oder 4) Verteilungsleitung (Tafeln 2, 3 oder 4) Sonderfälle Gasströmungswächter (GS) Metallene Leitungen Kunststoffleitungen Zusammenstellung der Berechnungstabellen in den Tafeln 1 bis Anwendung des Diagrammverfahrens Einzelzuleitung metallener Leitungen Einzelzuleitung und Verteilerinstallation Kunststoffleitungen Zusammenstellung der Diagramme 244 VII

5 Kapitel IV Gasgeräteaufstellung Gasgeräteaufstellung Allgemeine Festlegungen Gasgeräte Aufstellung Gasanschluss Anschlussarten Schädliche Erwärmung des Anschlusses Brandsicherheit Fester Anschluss Lösbarer Anschluss Eignung und Bemessung der Aufstellräume Allgemeine Festlegungen für Aufstellräume von Gasgeräten Aufstellräume bei einer Gesamtnennleistung aller Gasfeuerstätten von mehr als 100 kw Aufstellräume für gasbetriebene Wärmepumpen, Blockheizkraftwerke, ortsfeste Verbrennungsmotoren Verbrennungsluftversorgung Abstände der Gasgeräte zu brennbaren Baustoffen Aufstellung in Garagen Unzulässige Aufstellräume Spezielle Festlegungen Aufstellräume für Gasgeräte'Art A Aufstellräume für Gasgeräte Art B Allgemeines Unzulässige Aufstellräume für Gasgeräte Art B Maßnahmen zur Sicherung des gefahrlosen Betriebes von Gasgeräten Art B in Räumen, Wohnungen oder anderen Nutzungseinheiten, aus denen Ventilatoren Luft absaugen Zusätzliche Anforderungen an die Aufstellung von Gasgeräten Art B- und B 4 (raumluftabhängige Gasgeräte mit Strömungssicherung) Zusätzliche Anforderungen bei Abgasabführung im Überdruck Zusätzliche Anforderungen bei der Aufstellung von raumluftabhängigen gasbetriebenen Haushaltswäschetrocknern, Gasgeräte Art B 2 2D> B23D Aufstellräume für Gasgeräte Art C Allgemeines Aufstellräume bei einer Gesamtnennleistung größer 100 kw Verbrennungsluftversorgung Verbrennungsluftversorgung für Gasgeräte Art A Verbrennungsluftversorgung für Gasgeräte Art B (Schutzziel 2) Grundsätzliches 286 VIII

6 9.2.2 Gesamtnennleistung bis 35 kw Verbrennungsluftversorgung über Außenfugen des Aufstellraumes Verbrennungsluftversorgung über Außenfugen im Verbrennungsluftverbund Verbrennungsversorgung über Öffnungen ins Freie Verbrennungsluftversorgung gemeinsam über Außenfugen und Außenluft-Durchlasselemente (ALD) Verbrennungsluftversorgung über besondere technische Anlagen Messtechnischer Nachweis ausreichender Verbrennungsluftversorgung Schrankartige Umkleidung von Gasgeräten Art B Gesamtnennleistung größer 35 kw Verbrennungsluftversorgung über Außenfugen, gemeinsam mit Außenluft-Durchlasselementen (ALD), bis zu einer Gesamtnennleistung von 50 kw Verbrennungsluftversorgung über Öffnungen ins Freie Verbrennungsluftversorgung für Gasgeräte Art C Abgasabführung Allgemeine Anforderungen an die Abgasabführung Grundsätzliches Fremde Bauteile Abstände von Abgasanlagen zu Bauteilen aus brennbaren Baustoffen Allgemeines Abgasleitungen außerhalb von Schächten Verbindungsstücke Wanddurchführung von Verbindungsstücken Abstände von Abgasleitungen aus brennbaren Baustoffen zu Schornsteinen Abgasabführung von Gasgeräten Art A Abgasabführung von Gasgeräten Art B Höhe der Abgasmündung über Dach Eigene Abgasanlage Gemeinsame Abgasanlage Allgemeines Gasgeräte Art B-, oder B Gasgeräte Art B Gemischt belegte Abgasanlage Abgasabführung über Abluftleitungen von Lüftungsanlagen Anschluss an einen Abluftschacht nach DIN Anschluss an Zentralentlüftungsanlagen nach DIN : Verbindungsstücke Feuerungstechnische Anforderungen Zusätzliche betriebliche Anforderungen Bautechnische Anforderungen 350 IX

7 Abgasmündung von Gasgeräten Art B 4 oder B 5 an der Fassade Abgasabführung von Gasgeräten Art C Allgemeines Abgasmündung über Dach Abstände zu Bauteilen aus brennbaren Baustoffen Abgasmündungen im Tankstellenbereich Abgasmündungen von Gasgeräten Art C- an der Fassade Allgemeines Unzulässige Mündungen Mündungen an Gebäudevorsprüngen und Bauteilen aus brennbaren Baustoffen Mündungen nahe der Geländeoberfläche Mündungen an begehbaren Flächen Mündungen von Gasgeräten Art C-,-, Mündungen von Gasgeräten Art C 12 und C Gasgeräte Art C 3 und C Gemeinsame Abgasanlage für Gasgeräte Art C Gemeinsame Abgasanlage für Gasgeräte Art C Abgasanlage für Gasgeräte Art C Abgas-Absperrvorrichtungen (Abgasklappen), Nebenluftvorrichtungen, Abgas-Drosselvorrichtungen und Rußabsperrer Abgas-Absperrvorrichtungen (Abgasklappen) Nebenluftvorrichtungen Abgas-Drosselvorrichtungen und Rußabsperrer Abführung der Luft und der Abgase bei Gas- Haushaltswäschetrocknern Inbetriebnahme der Gasgeräte Einstellen und Funktionsprüfung der Gasgeräte Funktionsprüfung der Abgasanlage bei Gasgeräten Art B- und B 4 (raumluftabhängige Gasfeuerstätten mit Strömungssicherung) Sichere Abgasabführung Furiktionsprüfung der Abgasüberwachungseinrichtung der Art BS" Unterrichtung des Betreibers Weitergehende und/oder spezifische Anforderungen bei der Aufstellung von gewerblich genutzten Gasgeräten bzw. Gasgeräten, die besonderen Einflüssen ausgesetzt sind oder spezielle Abgasabführungen besitzen 372 Kapitel V Betrieb und Instandhaltung Betrieb und Instandhaltung Allgemeines Anlagen des Netzbetreibers 382 X

8 Hausanschluss Hauptabsperreinrichtung Gas-Druckregelgerät Gaszähler Anlagen des Betreibers (Gasinstallation) Leitungsanlage Innenleitungen Erdverlegte Außenleitungen Freiverlegte Außenleitungen Gasgeräte Verbrennungsluftversorgung und Abgasanlage Verbrennungsluftversorgung und Abgasverdünnung raumluftabhängiger Gasgeräte Abgasabführung raumluftabhängiger Gasgeräte Verbrennungsluftversorgung und Abgasabführung raumluftunabhängiger Gasgeräte Hinweise auf Auswirkungen baulicher Maßnahmen oder schädlicher Einwirkungen auf Gasinstallationen Verhalten bei Störungen, Brand sowie bei Gasgeruch Allgemeine Grundsätze Inhalt einer Störungsmeldung Verhalten bei Brand Verhalten bei Gasgeruch in Gebäuden Verhalten bei Gasgeruch im Freien Verhalten bei Abgasaustritt aus raumluftabhängigen Gasfeuerstätten Gesetzesbezug 391 Anhang 1 Auszüge aus dem Zweiten Gesetz zur Neuregelung des Energiewirtschaftsrechts" (Energiewirtschaftsgesetz EnWG) vom 07. Juli Anhang 2 Abdruck der Verordnung über die Allgemeinen Bedingungen für den Anschluss und dessen Nutzung für Gasversorgungen in Niederdruck" (Niederdruckanschlussverordnung - NDAV) vom 01. November Anhang 3 Gesetze, Verordnungen und Technische Regeln..396 Anhang 4 Gebrauchsfähigkeitsprüfung - Feststellen der Gasleckmenge durch Messen des Druckabfalls mit Luft und Anwenden des rechnerischen oder grafischen Verfahrens.397 Anhang 5 Mustervorlagen Protokoll über Belastungsund Dichtheitsprüfung, Inbetriebnahme- und Einweisungsprotokoll, Hinweise für Instandhaltungsmaßnahmen.398 XI

9 Anhang 6 Beispiele zur Bemessung der Leitungsanlage - Tabellenverfahren..399 Anhang 7 Beispiele zur Bemessung der Leitungsanlage - Diagrammverfahren.430 Anhang 8 Prinzipschaltbilder zur Erfüllung der Funktionsanforderungen bei gleichzeitiger Installation von raumluftabhängigen Gasgeräten und Luft absaugenden Einrichtungen,.431 Anhang 9 Beispiel zur Anwendung von Diagramm 7 für die Herstellung des unmittelbaren Verbrennungsluftverbundes" zur ausreichenden Verbrennungsluftversorgung.433 Anhang 10 Beispiel zur Anwendung von Diagramm 7 für die Herstellung des mittelbaren Verbrennungsluftverbundes" zur ausreichenden Verbrennungsluftversorgung 434 Abkürzungsverzeichnis 435 Stichwortverzeichnis 436 XII

Technische Regel fur Gasinstallationen; DVGW-TRGI

Technische Regel fur Gasinstallationen; DVGW-TRGI Technische Regel fur Gasinstallationen; DVGW-TRGI Inhalt Vorwort 11 Kapitel I Allgemeines, Begriffe 1 Geltungsbereich und Allgemeines 13 1.1 Geltungsbereich 13 1.2 Allgemeines 13 2 Begriffe 15 2.1 Gasinstallation

Mehr

Technische Regel Arbeitsblatt G 600 April 2008

Technische Regel Arbeitsblatt G 600 April 2008 Regelwerk Technische Regel Arbeitsblatt G 600 April 2008 Technische Regel für Gasinstallationen; DVGW-TRGI ISBN 978-3-89554-169-8 DVGW, Bonn, April 2008 DVGW Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches

Mehr

Technische Regel Arbeitsblatt G 600 April 2008

Technische Regel Arbeitsblatt G 600 April 2008 Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks - Zentralinnungsverband (ZIV) - Regelwerk Auszug Technische Regel Arbeitsblatt G 600 April 2008 Technische Regel für Gasinstallationen; DVGW-TRGI ISSN 0176-3490

Mehr

ENTWURF. Technische Regel Arbeitsblatt DVGW G 600 (A) Mai Technische Regel für Gasinstallationen (DVGW-TRGI)

ENTWURF. Technische Regel Arbeitsblatt DVGW G 600 (A) Mai Technische Regel für Gasinstallationen (DVGW-TRGI) ENTWURF www.dvgw-regelwerk.de Technische Regel Arbeitsblatt DVGW G 600 (A) Mai 2017 Technische Regel für Gasinstallationen (DVGW-TRGI) Technical Rule for Gas Installations (DVGW-TRGI) GAS Einspruchsfrist

Mehr

DVFG Deutscher Verband Flüssiggas e.v DVGW. Technische Regeln Flüssiggas 2012 DVFG-TRF 2012

DVFG Deutscher Verband Flüssiggas e.v DVGW. Technische Regeln Flüssiggas 2012 DVFG-TRF 2012 ~ DVGW DVFG Deutscher Verband Flüssiggas e.v Technische Regeln Flüssiggas 2012 DVFG-TRF 2012 Technische Regeln Flüssiggas; DVFG-TRF 2012 Inhalt Vorwort 9 1 Anwendungsbereich 11 2 Normative Verweisungen

Mehr

Praxis der Gasinstallation

Praxis der Gasinstallation Stefan Gralapp Fritz Guther Franz-Josef Heinrichs Jürgen Klement Josef Sander Praxis der Gasinstallation Der Kommentar zur Technischen Regel für Gasinstallationen; DVGW-TRGI 2008 DVGW-Fachbuchreihe Praxis

Mehr

Gas-Installationstechnik

Gas-Installationstechnik l www.dvgw-veranstaltungen.de 72101 LEHRGANG Gas-Installationstechnik für den verantwortlichen Fachmann aus Vertragsinstallationsunternehmen Regelwerk DVGW-Arbeitsblätter G 600, G 617, G 624, G 260, G

Mehr

ENTWURF. Technische Regel Arbeitsblatt DVGW G 617 (A) Mai Berechnungsgrundlage zur Dimensionierung der Leitungsanlage von Gasinstallationen

ENTWURF. Technische Regel Arbeitsblatt DVGW G 617 (A) Mai Berechnungsgrundlage zur Dimensionierung der Leitungsanlage von Gasinstallationen www.dvgw-regelwerk.de Technische Regel Arbeitsblatt DVGW G 617 (A) Mai 2017 Berechnungsgrundlage zur Dimensionierung der Leitungsanlage von Gasinstallationen Calculation Basis for sizing the Pipework of

Mehr

Dipl.-Ing. (FH) Harald Hentze

Dipl.-Ing. (FH) Harald Hentze Energiegemeinschaft Halle / Saale 29.09.2008 Dipl.-Ing. (FH) Harald Hentze Tel.: 0151 18 46 92 37 Fax: 0341 / 8 60 66 55 Folie I / 1 DVGW-TRGI 2008 Arbeitsblatt G 600 Technische Regel für Gasinstallationen

Mehr

Betrieb und Instandhaltung von Gasanlagen

Betrieb und Instandhaltung von Gasanlagen Innungen für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik Betrieb und Instandhaltung Innungen für Sanitär- Heizungs- Grundsätzliches: Eine nach den gesetzlichen Regelungen und der DVGW-TRGI (G 600) erstellte Gasinstallation

Mehr

Technische Regel Arbeitsblatt DVGW G 631 (A) März 2012

Technische Regel Arbeitsblatt DVGW G 631 (A) März 2012 Regelwerk Technische Regel Arbeitsblatt DVGW G 631 (A) März 2012 Installation von gewerblichen Gasgeräten in Anlagen für Bäckerei und Konditorei, Fleischerei, Gastronomie und Küche, Räucherei, Reifung,

Mehr

Fortschreibung der TRGI 2008

Fortschreibung der TRGI 2008 DVGW-TRGI 2008 Arbeitsblatt G 600 Technische Regel für Gasinstallationen Informationen über Änderungen und Ergänzungen gegenüber der TRGI 86, Ausgabe 1996 TRGI 2008 I / 1/29 Fortschreibung der TRGI 2008

Mehr

A RBEITSGEMEINSCHAFT FÜR S PARSAMEN UND UMWELTFREUNDLICHEN E NERGIEVERBRAUCH E.V. Begriffe, Daten, Technische Regeln. Tipps für die Praxis

A RBEITSGEMEINSCHAFT FÜR S PARSAMEN UND UMWELTFREUNDLICHEN E NERGIEVERBRAUCH E.V. Begriffe, Daten, Technische Regeln. Tipps für die Praxis A RBEITSGEMEINSCHAFT FÜR S PARSAMEN UND UMWELTFREUNDLICHEN E NERGIEVERBRAUCH E.V. Begriffe, Daten, Technische Regeln Gasinstallation: Tipps für die Praxis Aktualisierte Ausgabe 2010 Herausgeber ASUE Arbeitsgemein

Mehr

Technische Anschlussbedingungen für Gasinstallationen der Stadtwerke Velbert GmbH. Stand

Technische Anschlussbedingungen für Gasinstallationen der Stadtwerke Velbert GmbH. Stand Technische Anschlussbedingungen für Gasinstallationen der Stadtwerke Velbert GmbH Stand 06.2009 1 Gasinstallation Für die Herstellung von Gasinstallationen gelten die allgemein anerkannten Regeln der Technik

Mehr

Anschlussbedingungen der Stadtwerke Velbert GmbH für Gas- und Wasserinstallationen

Anschlussbedingungen der Stadtwerke Velbert GmbH für Gas- und Wasserinstallationen Stand 09.2010 Anschlussbedingungen der Stadtwerke Velbert GmbH für Gas- und Wasserinstallationen Stadtwerke Velbert GmbH Kettwiger Straße 2 42549 Velbert Tel. 02051 / 988-0 1 Gasinstallation Für die Herstellung

Mehr

Technische Anschlußinformationen TAI. für die Inbetriebnahme von Kundenanlagen Gas und den Einbau von Gasmess und Regeleinrichtungen.

Technische Anschlußinformationen TAI. für die Inbetriebnahme von Kundenanlagen Gas und den Einbau von Gasmess und Regeleinrichtungen. Technische Anschlußinformationen TAI für die Inbetriebnahme von Kundenanlagen Gas und den Einbau von Gasmess und Regeleinrichtungen. 1. Vorbemerkung Die Lieferung und Leistung der Stadtwerke endet nach

Mehr

Gasleitungen aus Kunststoff innerhalb von Gebäuden

Gasleitungen aus Kunststoff innerhalb von Gebäuden Gasleitungen aus Kunststoff innerhalb von Gebäuden Anforderungen Verlegung Bemessung Dipl.-Ing. Christoph Schrader* Als Ergänzung zu den bislang für Gas-Innenleitungen ausschließlich zugelassenen Rohrleitungen

Mehr

Von Kunststoffleitungen bis zur Dimensionierung umfassend modifiziert. Die neue TRGI 2008: S a n i t ä r t e c h n i k

Von Kunststoffleitungen bis zur Dimensionierung umfassend modifiziert. Die neue TRGI 2008: S a n i t ä r t e c h n i k Verordnungen zählen z. B. die neue Musterbauordnung (MBO) vom November 2002, die Muster-Feuerungsverordnung (M-FeuVO) vom Juni 2005 sowie die Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen

Mehr

TRF-Ergänzung hinsichtlich der Installation von Flüssiggasanlagen in Wohneinheiten, die nur zur vorübergehenden oder jahreszeitlichen Nutzung dienen

TRF-Ergänzung hinsichtlich der Installation von Flüssiggasanlagen in Wohneinheiten, die nur zur vorübergehenden oder jahreszeitlichen Nutzung dienen TRF-Ergänzung hinsichtlich der Installation von Flüssiggasanlagen in Wohneinheiten, die nur zur vorübergehenden oder jahreszeitlichen Nutzung dienen Diese Ergänzung der TRF vom Mai 2012 wurde in den Nachdruck

Mehr

Arbeiten an bestehenden Gasleitungsanlagen ( TRGI 2008 ) U. Abele ERD-EN

Arbeiten an bestehenden Gasleitungsanlagen ( TRGI 2008 ) U. Abele ERD-EN Arbeiten an bestehenden Gasleitungsanlagen ( TRGI 2008 ) 2017 U. Abele ERD-EN bnnetze GmbH Themenübersicht 1. Bestandschutz: Wann gilt er - wann nicht? 2. Welche Prüfungen sind durchzuführen? 3. Gasgeräteanschluss

Mehr

Technische Mindestanforderung (TMA) an die Auslegung und den Betrieb von Netzanschlüssen

Technische Mindestanforderung (TMA) an die Auslegung und den Betrieb von Netzanschlüssen Technische Mindestanforderung (TMA) an die Auslegung und den Betrieb von Netzanschlüssen Inhaltsverzeichnis Technische Mindestanforderung (TMA) an die Auslegung und den Betrieb von Netzanschlüssen 1 Mitteldruckhausanschlüsse.........2

Mehr

Technische Hinweise GAS THW GAS. (Im Sinne 20 Technische Anschlussbedingungen der Niederdruckanschlussverordnung NDAV)

Technische Hinweise GAS THW GAS. (Im Sinne 20 Technische Anschlussbedingungen der Niederdruckanschlussverordnung NDAV) Technische Hinweise GAS THW GAS (Im Sinne 20 Technische Anschlussbedingungen der Niederdruckanschlussverordnung NDAV) Inhaltsverzeichnis 0. Vorwort 1. Anmeldeverfahren 2. Hausanschluss 3. Leitungsanlage

Mehr

Inbetriebsetzung einer Gasanlage

Inbetriebsetzung einer Gasanlage Für den Kunden Postleitzahl Gemeinde u. Ortsteil Etagenbezeichnung neu installierten erweiterten überprüften Gasanlage in: Warmwasserbereitung mit Gas ja nein Kochen mit Gas ja nein den vorhandenen Gaszähler

Mehr

6. Verordnung über Feuerungsanlagen und Brennstofflagerung (Feuerungsverordnung FeuVO) 1) 2) 3)

6. Verordnung über Feuerungsanlagen und Brennstofflagerung (Feuerungsverordnung FeuVO) 1) 2) 3) 6. Verordnung über Feuerungsanlagen und Brennstofflagerung (Feuerungsverordnung FeuVO) 1) 2) 3) Vom 3. Februar 2009 (GVBl. I S. 30) GVBl. II 361-117 Aufgrund des 80 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 und Abs. 2 Satz

Mehr

Gas- und Wasserinstallationen. Technische Hinweise für Installationsunternehmen, die im Netzgebiet der Stadtwerke Borken tätig sind

Gas- und Wasserinstallationen. Technische Hinweise für Installationsunternehmen, die im Netzgebiet der Stadtwerke Borken tätig sind Gas- und Wasserinstallationen Technische Hinweise für Installationsunternehmen, die im Netzgebiet der Stadtwerke Borken tätig sind 1 Inhaltsverzeichnis 1 Gas... 3 1.1 Geltungsbereich... 3 1.2 Aufbau Gashausanschluss...

Mehr

Qualifizierungsoffensive Handwerk Brennstoffzelle & Batterietechnologie Niedersachsen

Qualifizierungsoffensive Handwerk Brennstoffzelle & Batterietechnologie Niedersachsen Qualifizierungsoffensive Handwerk Brennstoffzelle & Batterietechnologie Niedersachsen Projektleitung: Dipl.-Ing. Manfred Wiemer Verein zur Förderung des Heinz-Piest-Instituts für Handwerkstechnik an der

Mehr

Technische Hinweise Gas (THW Gas)

Technische Hinweise Gas (THW Gas) 1 Technische Hinweise Gas (THW Gas) Im Sinne 20 Technische Anschlussbedingungen der Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) in der jeweils aktuellen Fassung Verbindlich ab dem 01. August 2013 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Feuerungsverordnung (FeuVO) Vom 27. Februar 1997

Feuerungsverordnung (FeuVO) Vom 27. Februar 1997 1997 Ausgegeben zu Mainz, den 15. April 1997 Nr. 8 Tag Inhalt Seite 27.2.1997 Feuerungsverordnung (FeuVO) 116 Feuerungsverordnung (FeuVO) Vom 27. Februar 1997 Aufgrund von 85 Abs. 1 Nr. 4 und 6 der Landesbauordnung

Mehr

Gaszählerkugeleckhahn. Gebrauchsanleitung. für Absperrung des Zweistutzengaszählers. de_de

Gaszählerkugeleckhahn. Gebrauchsanleitung. für Absperrung des Zweistutzengaszählers. de_de Gaszählerkugeleckhahn Gebrauchsanleitung für Absperrung des Zweistutzengaszählers Modell G2110 de_de Baujahr: ab 01/1990 Gaszählerkugeleckhahn 2 von 12 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Über diese

Mehr

Gas- Hausinstallation

Gas- Hausinstallation Planungshilfe für die Gas- Hausinstallation 09.04.2010 1/21 Inhaltsverzeichnis 1 ALLGEMEIN 4 1.1 Geltungsbereich 4 1.2 Abkürzungen und Definitionen 5 1.3 Telefonverzeichnis 6 1.4 Kaminkehrerverzeichnis

Mehr

Technische Hinweise Gas (THW Gas)

Technische Hinweise Gas (THW Gas) Technische Hinweise Gas (THW Gas) (Im Sinne 20 Technische Anschlussbedingungen der Niederdruckanschlussverordnung NDAV) Energieversorgung Inselsberg GmbH Albrechtstraße 14 99880 Waltershausen Tel.: 03622

Mehr

TECHNISCHE ANSCHLUSSBEDINGUNGEN FÜR DEN ANSCHLUSS AN DAS GASNIEDERDRUCKNETZ DER DORTMUNDER NETZ GMBH Gültig ab

TECHNISCHE ANSCHLUSSBEDINGUNGEN FÜR DEN ANSCHLUSS AN DAS GASNIEDERDRUCKNETZ DER DORTMUNDER NETZ GMBH Gültig ab TECHNISCHE ANSCHLUSSBEDINGUNGEN FÜR DEN ANSCHLUSS AN DAS GASNIEDERDRUCKNETZ DER DORTMUNDER NETZ GMBH Gültig ab 01.11.2014 Dortmunder Netz GmbH www.do-netz.de Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis I. Geltungsbereich

Mehr

TECHNISCHE ANSCHLUSSBEDINGUNGEN FÜR DEN ANSCHLUSS AN DAS GASNIEDERDRUCKNETZ

TECHNISCHE ANSCHLUSSBEDINGUNGEN FÜR DEN ANSCHLUSS AN DAS GASNIEDERDRUCKNETZ TECHNISCHE ANSCHLUSSBEDINGUNGEN FÜR DEN ANSCHLUSS AN DAS GASNIEDERDRUCKNETZ DER DORTMUNDER NETZ GMBH Gültig ab 01.04.2012 Als Anlage 1 zu den ergänzenden Bedingungen zur NDAV Dortmunder Netz GmbH www.do-netz.de

Mehr

Technische Hinweise Gas (THW Gas)

Technische Hinweise Gas (THW Gas) Anlage zu den Ergänzenden Bedingungen der Energieversorgung Inselsberg GmbH Technische Hinweise Gas (THW Gas) (Im Sinne Technische Anschlussbedingungen der Niederdruckanschlussverordnung -NDAV-) Energieversorgung

Mehr

THW Gas. Technische Hinweise Gas. Im Sinne 20 Technische Anschlussbedingungen. (NDAV) in der jeweils aktuellen Fassung. Stand , 3.

THW Gas. Technische Hinweise Gas. Im Sinne 20 Technische Anschlussbedingungen. (NDAV) in der jeweils aktuellen Fassung. Stand , 3. THW Gas Technische Hinweise Gas Im Sinne 20 Technische Anschlussbedingungen der Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) in der jeweils aktuellen Fassung Stand 01.01.2012, 3. Auflage Inhaltsverzeichnis 0.

Mehr

Auszüge und Erläuterungen zur Muster-Feuerungsverordnung

Auszüge und Erläuterungen zur Muster-Feuerungsverordnung Bundesverband des Schornsteinhandwerks - Zentralinnungsverband (ZIV) - VSE Info 210.001 Auszüge und Erläuterungen zur Muster-Feuerungsverordnung Fassung Mai 1998, erste überarbeitete Auflage Verband Schornstein-Elemente

Mehr

Feuerungsverordnung ( FeuVO) *) Vom 8. Dezember 1997

Feuerungsverordnung ( FeuVO) *) Vom 8. Dezember 1997 Nds. GVBl. Nr. 23/1997, ausgegeben am 19.12.1997 Feuerungsverordnung ( FeuVO) *) Vom 8. Dezember 1997 Aufgrund von 95 Abs. 1 und 4 der Niedersächsischen Bauordnung (NBauO) in der Fassung vom 13. Juli 1995

Mehr

TECHNISCHE ANSCHLUSSBEDINGUNGEN FÜR DEN ANSCHLUSS AN DAS GASNIEDERDRUCKNETZ DER DORTMUNDER NETZ GMBH Gültig ab

TECHNISCHE ANSCHLUSSBEDINGUNGEN FÜR DEN ANSCHLUSS AN DAS GASNIEDERDRUCKNETZ DER DORTMUNDER NETZ GMBH Gültig ab TECHNISCHE ANSCHLUSSBEDINGUNGEN FÜR DEN ANSCHLUSS AN DAS GASNIEDERDRUCKNETZ DER DORTMUNDER NETZ GMBH Gültig ab 01.03.2017 Dortmunder Netz GmbH www.do-netz.de Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis I. Geltungsbereich

Mehr

Gasdruckerhöhung im Niederdrucknetz der HEW

Gasdruckerhöhung im Niederdrucknetz der HEW Gasdruckerhöhung im Niederdrucknetz der HEW 1 Was tun wir? Erhöhung des Netzdrucks im Stadtgebiet Hof gebietsweise bis 2021 auf 40 mbar Einbau eines Gasdruckregelgerätes mit Gasmangelsicherung bei jedem

Mehr

Sächsische Feuerungsverordnung

Sächsische Feuerungsverordnung 1 Einschränkung des Anwendungsbereichs 2 Begriffe 3 Verbrennungsluftversorgung von Feuerstätten 4 Aufstellung von Feuerstätten 5 Aufstellräume für Feuerstätten 6 Heizräume 7 Abgasanlagen 8 Abstände von

Mehr

Aktuelle Themen der Gasinstallation innerhalb Gebäude und Grundstücke

Aktuelle Themen der Gasinstallation innerhalb Gebäude und Grundstücke Gas-Gemeinschaft Baden-Württemberg e.v. innerhalb Gebäude und Grundstücke Vortrag GGBW Stand Gasleitungen innerhalb Gebäuden Gas-Gemeinschaft Baden-Württemberg e.v. Henricus Kayser-Baars Vers. 1.3 / 26.11.2013

Mehr

Vom 21. Juli 1998 (GVBl. für das Land Nordrhein-Westfalen 1998 Nr. 33, Seite 481)

Vom 21. Juli 1998 (GVBl. für das Land Nordrhein-Westfalen 1998 Nr. 33, Seite 481) Feuerungsverordnung 1) (FeuVO NW) Vom 21. Juli 1998 (GVBl. für das Land Nordrhein-Westfalen 1998 Nr. 33, Seite 481) Änderung vom 5. April 2005 Inhalt 1 Einschränkung des Anwendungsbereichs 2 Begriffe 3

Mehr

TECHNISCHE ANSCHLUSSBEDINGUNGEN GAS. für den Anschluss an die öffentliche Gasversorgung. (gemäß NDAV, 20) Inhaltsverzeichnis. 1.

TECHNISCHE ANSCHLUSSBEDINGUNGEN GAS. für den Anschluss an die öffentliche Gasversorgung. (gemäß NDAV, 20) Inhaltsverzeichnis. 1. Seite 1 von 5 TECHNISCHE für den Anschluss an die öffentliche Gasversorgung (gemäß NDAV, 20) Inhaltsverzeichnis Seite 1. Geltungsbereich 2 2. Anmeldeverfahren 2 + 3 3. lnbetriebsetzung 3 4. Plombenverschlüsse

Mehr

Technische Richtlinie Installationshilfe für Installateure Inneninstallation bei Flüssiggasversorgung

Technische Richtlinie Installationshilfe für Installateure Inneninstallation bei Flüssiggasversorgung Ein Unternehmen der EnBW Geltungsbereich Netze BW GmbH Dokumentennummer Version Klassifizierungsstufe Inkrafttreten 01/2006 Letzte Aktualisierung Fachlich zuständige Stelle NETZ TASR Beschlossen durch

Mehr

Gas - Strömungswächter

Gas - Strömungswächter Planungshilfe Gas - Strömungswächter Einbau - Hinweise für das Versorgungsgebiet der evo Energie-Netz GmbH (evo-netz) 1. Gasströmungswächter ( GS ) allgemein 1.1. Definitionen : Nenndurchfluss V n vom

Mehr

Checkliste Installation

Checkliste Installation Nr. Monat/Jahr Technische Richtlinie I 04 01/2014 Checkliste Installation Checkliste Installation Fachbereich: am Datum : 15.01.2014 Kurzzeichen: mg gezeichnet: Maatsch Haftungsausschluss Copyright Inhaltsverzeichnis:

Mehr

232 Feuerungsverordnung - FeuVO NRW - *) Vom 21. Juli 1998 (GV. NRW. S. 481/SGV. NRW. 232)

232 Feuerungsverordnung - FeuVO NRW - *) Vom 21. Juli 1998 (GV. NRW. S. 481/SGV. NRW. 232) 232 Feuerungsverordnung - FeuVO NRW - *) Vom 21. Juli 1998 (GV. NRW. S. 481/SGV. NRW. 232) Auf Grund des 85 Abs. l Nrn. 1, 4 und 5 sowie Abs. 7 der Landesbauordnung (BauO NW) vom 7. März 1995 (GV. NW.

Mehr

Sewerin Gas Anlagen Service Überprüfung von erd- und freiverlegten Gasleitungen sowie Klassifizierung der festgestellten Schäden und Mängel

Sewerin Gas Anlagen Service Überprüfung von erd- und freiverlegten Gasleitungen sowie Klassifizierung der festgestellten Schäden und Mängel SeGAS Sewerin Gas Anlagen Service Überprüfung von erd- und freiverlegten Gasleitungen sowie Klassifizierung der festgestellten Schäden und Mängel Rohrnetzüberprüfung Wer darf Gasleitungen überprüfen? erdverlegte

Mehr

Bemessungstabellen für dünnwandige Kupferrohre und Durchführungsvarianten für Kunststoffrohre

Bemessungstabellen für dünnwandige Kupferrohre und Durchführungsvarianten für Kunststoffrohre Bemessungstabellen für dünnwandige Kupferrohre und Durchführungsvarianten für Kunststoffrohre Ergänzung der Bemessungsvorgaben von Abschnitt.3. Zusammenstellung der Berechnungstabellen in Tafeln 1 bis

Mehr

BUNDESVERBAND DES SCHORNSTEINHANDWERKS. Auszüge und Erläuterungen zur Muster- Feuerungsverordnung. Fassung Mai 1998, erste überarbeitete Auflage

BUNDESVERBAND DES SCHORNSTEINHANDWERKS. Auszüge und Erläuterungen zur Muster- Feuerungsverordnung. Fassung Mai 1998, erste überarbeitete Auflage VSE - Info 210.001 Auszüge und Erläuterungen zur Muster- Feuerungsverordnung Fassung Mai 1998, erste überarbeitete Auflage Verband Schornstein-Elemente - 1 - e.v. VSE Vorwort Die im Februar 1995 - als

Mehr

Feuerungsverordnung (FeuVO) 1

Feuerungsverordnung (FeuVO) 1 Arbeits- und Lesefassung Feuerungsverordnung (FeuVO) 1 Vom 31. Januar 2006, geändert durch Verordnung vom 28. November 2008 (GVBl. Seite 468) INHALTSVERZEICHNIS 1 Einschränkung des Anwendungsbereichs...1

Mehr

Technische Anschlussbedingungen für den Gas-Netzanschluss Standard

Technische Anschlussbedingungen für den Gas-Netzanschluss Standard Technische Anschlussbedingungen für den Gas-Netzanschluss Standard 1 Geltungsbereich Die Technischen Anschlussbedingungen für den Erdgas-Netzanschluss gelten sowohl für Neuanschlüsse an das Erdgas-Verteilnetz

Mehr

Gas ver sorgung Lahn-DillGmbH

Gas ver sorgung Lahn-DillGmbH Gas ver sorgung Lahn-DillGmbH Informationen für Vertragsinstallationsunternehmen Gas im Netzgebiet der enwag energie- und wassergesellschaft mbh und der Gasversorgung Lahn-Dill GmbH 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Die neue FeuVO. In Brandenburg

Die neue FeuVO. In Brandenburg Die neue FeuVO In Brandenburg Brandenburgische Feuerungsverordnung (BbgFeuV) ) Stand: März 2006 Aufgrund des 80 Abs. 1 Nr. 1 der Brandenburgischen Bauordnung vom 16. Juli 2003 (GVBl. I S. 210) verordnet

Mehr

Erläuterungen zum Formular

Erläuterungen zum Formular Stand 01.01.2015 Erstellt: Armin Dürr Die seitens des Netzbetreibers benötigten Angaben sowie die vollständig ausgefüllte Anmeldung einer Gasanlage und Anmeldung zur Inbetriebsetzung Gas. 1. Exemplar:

Mehr

Die neue FeuVO. In Brandenburg

Die neue FeuVO. In Brandenburg Die neue FeuVO In Brandenburg Die Brandenburger-Feuerungsverordnung BbgFeuV ist am Tag nach ihrer Verkündung, am 04.April 2006 in Brandenburg in Kraft getreten Brandenburgische Feuerungsverordnung (BbgFeuV)

Mehr

Technische Anschlussbedingungen Erdgas (TAB Erdgas) für den Anschluss an das Erdgasnetz der Netzgesellschaft Bitterfeld Wolfen mbh

Technische Anschlussbedingungen Erdgas (TAB Erdgas) für den Anschluss an das Erdgasnetz der Netzgesellschaft Bitterfeld Wolfen mbh Technische Anschlussbedingungen Erdgas (TAB Erdgas) für den Anschluss an das Erdgasnetz der Netzgesellschaft Bitterfeld Wolfen mbh Stand: April 2011 Netzgesellschaft Bitterfeld Wolfen mbh OT Wolfen Steinfurther

Mehr

Anhang 2. Technische Mindestanforderungen für. Anschlussleitungen. an Verteilerleitungen der Netz Burgenland. Erdgas GmbH

Anhang 2. Technische Mindestanforderungen für. Anschlussleitungen. an Verteilerleitungen der Netz Burgenland. Erdgas GmbH Anhang 2 Technische Mindestanforderungen für Anschlussleitungen an Verteilerleitungen der Netz Burgenland Erdgas GmbH Version 5 Juli 2012 TechMindestanf_NetzBgldGas_2012.docx Version 5 Juli 2012 Seite

Mehr

+ + + WICHTIGE INFORMATION IHRES MEISTERBETRIEBES DER SCHORNSTEINFEGER IHR EXE

+ + + WICHTIGE INFORMATION IHRES MEISTERBETRIEBES DER SCHORNSTEINFEGER IHR EXE + + + WICHTIGE INFORMATION IHRES MEISTERBETRIEBES + + + Christian Zebisch DER SCHORNSTEINFEGER IHR EXE PERTE FÜR ABGASA N- LAGEN Die hier aufgeführten Stichpunkte sind mit den Erläuterungen verlinkt. Inhalt:

Mehr

a: Protokoll über Belastungs- und Dichtheitsprüfung für die Gasleitung b: Inbetriebnahme- und Einweisungsprotokoll für die Gasinstallation

a: Protokoll über Belastungs- und Dichtheitsprüfung für die Gasleitung b: Inbetriebnahme- und Einweisungsprotokoll für die Gasinstallation Anhang 5 Mustervorlagen Protokoll über Belastungs- und Dichtheitsprüfung, Inbetriebnahme- und Einweisungsprotokoll, Hinweise für Instandhaltungsmaßnahmen a: Protokoll über Belastungs- und Dichtheitsprüfung

Mehr

Informationsblatt Nr. 39 März Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks Zentralinnungsverband (ZIV)

Informationsblatt Nr. 39 März Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks Zentralinnungsverband (ZIV) Informationsblatt Nr. 39 März 2015 Auszüge und Erläuterungen zur Musterbauordnung und Muster- Feuerungsverordnung 1) mit besonderer Berücksichtigung des Brandschutzes für Edelstahl - abgasanlagen Bundesverband

Mehr

Technische Anschlussbedingungen Gas der Stadtwerke Dinkelsbühl

Technische Anschlussbedingungen Gas der Stadtwerke Dinkelsbühl TAB Gas Technische Anschlussbedingungen Gas der Stadtwerke Dinkelsbühl Gültig ab 01.10.2010 Seite 1 von 8 Inhaltverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Gasbeschaffenheit und Versorgungsdruck 3. Hausanschluss

Mehr

Technische Anschlussbedingungen (TAB) Hinweise Gas und Trinkwasser (HW Gas, HW Trinkwasser) für. Vertragsinstallationsunternehmen.

Technische Anschlussbedingungen (TAB) Hinweise Gas und Trinkwasser (HW Gas, HW Trinkwasser) für. Vertragsinstallationsunternehmen. Technische Anschlussbedingungen (TAB) Hinweise Gas und Trinkwasser (HW Gas, HW Trinkwasser) für Vertragsinstallationsunternehmen bezüglich Arbeiten an Gas- und Trinkwasser-Kundenanlagen Verbindlich ab

Mehr

Gas- Hausinstallation

Gas- Hausinstallation Planungshilfe Gas- Hausinstallation der N-ERGIE Netz GmbH TRN NZ G HA 05 A2, Datum: 17.08.2009 1/21 Inhaltsverzeichnis 1 ALLGEMEIN... 5 1.1 Geltungsbereich... 5 1.2 Standorte, Gebietskarte... 6 1.3 Telefonverzeichnis,

Mehr

Technische Anschlussbedingungen Gas (TAB-Gas) der Stadtwerke Dachau Anlage 4 zu den Ergänzenden Bestimmungen NDAV

Technische Anschlussbedingungen Gas (TAB-Gas) der Stadtwerke Dachau Anlage 4 zu den Ergänzenden Bestimmungen NDAV Technische Anschlussbedingungen Gas (TAB-Gas) der Stadtwerke Dachau Anlage 4 zu den Ergänzenden Bestimmungen NDAV gültig ab 01.02.2017 Inhaltverzeichnis 1. Geltungsbereich 2. Gasbeschaffenheit und Versorgungsdruck

Mehr

Vom 24. November 1995 (GBl. S. 806), zuletzt geändert durch Artikel 226 der Verordnung vom 25. Januar 2012 (GBl. S. 65, 90)

Vom 24. November 1995 (GBl. S. 806), zuletzt geändert durch Artikel 226 der Verordnung vom 25. Januar 2012 (GBl. S. 65, 90) Verordnung des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur über Anforderungen an Feuerungsanlagen, Wärme und Brennstoffversorgungsanlagen (Feuerungsverordnung FeuVO) Vom 24. November 1995 (GBl. S. 806),

Mehr

Inhalt. 1 Einschränkung des Anwendungsbereichs

Inhalt. 1 Einschränkung des Anwendungsbereichs Verordnung des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur über Anforderungen an Feuerungsanlagen, Wärme- und Brennstoffversorgungsanlagen (Feuerungsverordnung - FeuVO) Vom 24. November 1995 (GBl. S. 806)

Mehr

Luftabsaugende Einrichtungen in Verbindung mit Feuerstätten

Luftabsaugende Einrichtungen in Verbindung mit Feuerstätten Luftabsaugende Einrichtungen in Verbindung mit Feuerstätten Dipl. Ing. Anton Höß ish Frankfurt 13.03.2015 1 FS + LÜ Inhalt Inhalt 1. Situation 2. Technisches Regelwerk 3. Beiblätter zu DIN 1946-6 4. Beiblatt

Mehr

Standardgasinstallationsanlagen bei der Westfalen Weser Netz GmbH

Standardgasinstallationsanlagen bei der Westfalen Weser Netz GmbH Seite 1 / 9 Standardgasinstallationsanlagen bei der Westfalen Weser Netz GmbH Seite 2 / 9 Inhaltsverzeichnis 1 GELTUNGSBEREICH... 3 1.1 DEFINITION, ABKÜRZUNGEN, AKRONYME... 3 2 SERVICE DER WWN FÜR INSTALLATEURE...

Mehr

Nr Bauteil Verfahren Merkmale/Anforderungen Maßnahmen Prüfhäufigkeit

Nr Bauteil Verfahren Merkmale/Anforderungen Maßnahmen Prüfhäufigkeit Anlage 5-3 Maßnahmenplan zur Überprüfung und Instandhaltung der Gasbeleuchtungskomponenten Nr Bauteil Verfahren Merkmale/Anforderungen Maßnahmen Prüfhäufigkeit - erdverlegte Gasanschlussleitung Zu überprüfen

Mehr

TAB-GAS. Technische Anschlussbedingungen Gas Unternehmen XY Im Gebiet des Installateurausschusses Ostwürttemberg - IAO Stand 20.

TAB-GAS. Technische Anschlussbedingungen Gas Unternehmen XY Im Gebiet des Installateurausschusses Ostwürttemberg - IAO Stand 20. TAB-GAS Technische Anschlussbedingungen Gas Unternehmen XY Im Gebiet des Installateurausschusses Ostwürttemberg - IAO Stand 20. April 2010 - 2 Inhaltsverzeichnis 1. Geltungsbereich (siehe auch 1 NDAV )...3

Mehr

Vorwort. Es erlaubt: eine allgemeine Information; eine normative und vorschriftsmäßige Information;

Vorwort. Es erlaubt: eine allgemeine Information; eine normative und vorschriftsmäßige Information; Vorwort Dieses Dokument wurde im Auftrag der Fédération des Patrons Ramoneurs et Ramoneurs-Fumistes du Grand-Duché de Luxembourg erstellt und dient allen Fachleute aus dem Bau- und Heizungsgewerbe, die

Mehr

Prüfungsbefund für Niederdruck-Gasanlagen ( 3 Abs. 3 Niederdruckgasverordnung)

Prüfungsbefund für Niederdruck-Gasanlagen ( 3 Abs. 3 Niederdruckgasverordnung) Prüfungsbefund für Niederdruck-Gasanlagen ( 3 Abs. 3 Niederdruckgasverordnung) Besitzer der Gasanlage: Adresse: Aufstellungsort der Gasanlage: Hersteller der Gasanlage: Firmenname/Anschrift Neuanlage Anlagenänderung/-erweiterung

Mehr

Technische Hinweise Gas (THW Gas)

Technische Hinweise Gas (THW Gas) Technische Hinweise Gas (THW Gas) Im Sinne 20 Technische Anschlussbedingungen der Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) in der jeweils aktuellen Fassung Verbindlich ab 01.08.2013 Inhaltsverzeichnis 0.

Mehr

Kleine Exkursion. Dienstag, , 11:45 Uhr. Feuerwache der Berufsfeuerwehr An der Feuerwache 1. Prof. Dr.-Ing. Dirk Lorenz

Kleine Exkursion. Dienstag, , 11:45 Uhr. Feuerwache der Berufsfeuerwehr An der Feuerwache 1. Prof. Dr.-Ing. Dirk Lorenz Kleine Exkursion Dienstag, 07.07.2015, 11:45 Uhr Feuerwache der Berufsfeuerwehr An der Feuerwache 1 IHT- Baulicher Brandschutz Fachgebiet Baulicher Brandschutz Dienstag, 23.06.15, 11:45 bis 13:15, 13-222

Mehr

Ausfüllanleitung für die Anlage 5 (Vordruck für Feuerungsanlagen)

Ausfüllanleitung für die Anlage 5 (Vordruck für Feuerungsanlagen) Ausfüllanleitung für die Anlage 5 (Vordruck für Feuerungsanlagen) Grundsätzliches wichtig bitte lesen!! Die Anlage 5 ist in 11 Abschnitte eingeteilt (siehe Nummern am Rand links), Jeder Abschnitt ist für

Mehr

Technische Hinweise für Vertragsinstallateure

Technische Hinweise für Vertragsinstallateure Technische Hinweise für Vertragsinstallateure 1. Vor Beginn der Hausinstallation ist mit dem Gasversorgungsunternehmen (GVU) Kontakt aufzunehmen. 2. Die Installation durch das Vertragsinstallationsunternehmen

Mehr

Gas-Innenleitungen aus Kunststoff stellen eine der hauptsächlichen technischen Neuerungen

Gas-Innenleitungen aus Kunststoff stellen eine der hauptsächlichen technischen Neuerungen Gasleitungen aus Kunststoff innerhalb von Gebäuden Abb. 1: Mehrschichtverbundrohr aus Kunststoff/Aluminium/ Kunststoff nur für die Anwendung Gas-Inneninstallation Gas-Innenleitungen aus Kunststoff stellen

Mehr

Profipress G. Profipress G für die Gasinstallation

Profipress G. Profipress G für die Gasinstallation Profipress G Profipress G für die Gasinstallation Profipress G Profipress G, für die Gasinstallation Kupferrohrverbindungssystem mit kalter Pressverbindungstechnik für die Gasinstallation nach DVGW-TRGI

Mehr

Technisches Merkblatt für den Gas-Vertragsinstallateur

Technisches Merkblatt für den Gas-Vertragsinstallateur Technisches Merkblatt für den Gas-Vertragsinstallateur Stand: 04/2015 2 1. Allgemeines Bei Arbeiten an Gasanlagen in Gebäuden und auf Grundstücken im Versorgungsgebiet der PVU Energienetze GmbH (PVU-Netze)

Mehr

Handbuch der Schornsteintechnik

Handbuch der Schornsteintechnik Handbuch der Schornsteintechnik Feuerungsanlagen und Abgassysteme Planung Berechnung Ausführung von Dr.-Ing. Gerhard Hausladen Mit 179 Abbildungen R. Oldenbourg Verlag München Wien 1988 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Regelwerknews Gas. Neuerscheinungen. 1 von :18. DVGW-RegelwerkNews Nr. 1/14. Neuerscheinungen

Regelwerknews Gas. Neuerscheinungen. 1 von :18. DVGW-RegelwerkNews Nr. 1/14. Neuerscheinungen 1 von 5 27.07.2016 13:18 DVGW-RegelwerkNews Nr. 1/14 Regelwerknews Gas G 614-1 Entwurf "Freiverlegte Gasleitungen auf Werksgelände hinter der Übergabestelle - Planung, Errichtung, Prüfung und Inbetriebnahme"

Mehr

Technische Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Niederdruckgasnetz NGN NETZGESELLSCHAFT NIEDERRHEIN MBH

Technische Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Niederdruckgasnetz NGN NETZGESELLSCHAFT NIEDERRHEIN MBH Technische Anschlussbedingungen für den Anschluss an das Niederdruckgasnetz NGN NETZGESELLSCHAFT NIEDERRHEIN MBH Stand: 01.09.2016 NGN NETZGESELLSCHAFT NIEDERRHEIN MBH Technische Anschlussbedingungen für

Mehr

Sächsisches Gesetz- und Verordnungsblatt Nr. 12 vom 30. Oktober 2007

Sächsisches Gesetz- und Verordnungsblatt Nr. 12 vom 30. Oktober 2007 Sächsisches Gesetz- und Verordnungsblatt Nr. 12 vom 30. Oktober 2007 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums des Innern zur Neufassung der Sächsischen Feuerungsverordnung und zur Änderung anderer

Mehr

Ausfüllanleitung für die Anlage 5 (Vordruck für Feuerungsanlagen)

Ausfüllanleitung für die Anlage 5 (Vordruck für Feuerungsanlagen) harm.ladewig@t-online.de www.ladewig-schornsteinfeger.de Ausfüllanleitung für die Anlage 5 (Vordruck für Feuerungsanlagen) Grundsätzliches wichtig bitte lesen!! Die Anlage 5 ist in 11 Abschnitte eingeteilt

Mehr

Ventilatoren und Feuerstätten Probleme und Lösungsmöglichkeiten

Ventilatoren und Feuerstätten Probleme und Lösungsmöglichkeiten Zurück zur Homepage gelangen Sie durch klicken auf: www.schornsteinfeger-rutke.de Ventilatoren und Feuerstätten Probleme und Lösungsmöglichkeiten - Dunstabzugshauben und andere Abluftventilatoren - Raumlufttechnische

Mehr

Technische Hinweise -Gas- für das Versorgungsgebiet der Rhein-Sieg Netz GmbH

Technische Hinweise -Gas- für das Versorgungsgebiet der Rhein-Sieg Netz GmbH Technische Hinweise -Gas- für das Versorgungsgebiet der Rhein-Sieg Netz GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 2 1.1 Mitgeltende Unterlagen... 2 1.2 Erdgasbeschaffenheit... 2 2. Netzanschluss... 2 3.

Mehr

Technische Hinweise -Gas- für das Versorgungsgebiet der Westerwald-Netz GmbH

Technische Hinweise -Gas- für das Versorgungsgebiet der Westerwald-Netz GmbH Technische Hinweise -Gas- für das Versorgungsgebiet der Westerwald-Netz GmbH Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines... 2 1.1 Mitgeltende Unterlagen... 2 1.2 Erdgasbeschaffenheit... 2 2. Netzanschluss... 2 3.

Mehr

Technische Hinweise Gas

Technische Hinweise Gas Technische Hinweise Gas Erdgas der Gruppe H mit einem ca. Gas-Kenndaten 1 Abrechnungsbrennwert H o kwh/m³ 11,6640 2 Heizwert H u kwh/m³ 10,5407 2 Wobbe-Index W o kwh/m³ 14,7140 2 und einem Ruhedruck des

Mehr

Viega überall im Einsatz. VKB Alber VKB Inkoferer VKB Heger PB Schroth

Viega überall im Einsatz. VKB Alber VKB Inkoferer VKB Heger PB Schroth 0 Viega überall im Einsatz VKB Alber VKB Inkoferer VKB Heger PB Schroth 1 DVGW- TRGI 2008 Arbeitsblatt G 600 Technische Regel für Gasinstallationen Planung, Erstellung, Änderung, Instandhaltung und Betrieb

Mehr

Diese Technischen Anschlussbedingungen ( TAB Gas SWP ) gelten ab dem

Diese Technischen Anschlussbedingungen ( TAB Gas SWP ) gelten ab dem TAB Gas - TECHNISCHE ANSCHLUSSBESTIMMUNGEN AN DAS GAS-NIEDERDRUCKNETZ ( TAB Gas SWP ) DER STADTWERKE PASEWALK GMBH INHALT 1 Allgemeines 2 Gültigkeit 3 Gasart und Anschlussdruck 4 Versorgungsanfrage 5 Netzanschluss

Mehr

Technische Anschlussbedingengen Gas (TAB Gas)

Technische Anschlussbedingengen Gas (TAB Gas) Technische Anschlussbedingengen Gas (TAB Gas) 1. Geltungsbereich 1.1 Diesen Technischen Anschlussbedingungen (TAB Gas) liegt die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen

Mehr

Richtlinien / Merkblätter für Gas-Inneninstallationen

Richtlinien / Merkblätter für Gas-Inneninstallationen Übersicht 31.01.2011 Richtlinien / Merkblätter für Gas-Inneninstallationen Folgende Merkblätter sind zu beachten: Merkblatt G 1 Merkblatt G 2 Merkblatt G 3 Merkblatt G 4 Merkblatt G 5 Merkblatt G 6 Merkblatt

Mehr

Aufstellbedingungen von raumluftabhängigen Gasgeräten. 1 Was bedeutet es, wenn ein Gasgerät "raumluftabhängig" ist?

Aufstellbedingungen von raumluftabhängigen Gasgeräten. 1 Was bedeutet es, wenn ein Gasgerät raumluftabhängig ist? Aufstellbedingungen von raumluftabhängigen Gasgeräten 1 Was bedeutet es, wenn ein Gasgerät "raumluftabhängig" ist? Aufstellbedingungen von raumluftabhängigen Gasgeräten 2 Woran erkennt man, dass ein Gerät

Mehr

Hausmesse Aktuelle Entwicklung des DVGW-Regelwerks und der rechtlichen Rahmenbedingungen

Hausmesse Aktuelle Entwicklung des DVGW-Regelwerks und der rechtlichen Rahmenbedingungen Aktuelle Entwicklung des DVGW-Regelwerks und der rechtlichen Rahmenbedingungen Gesetz über die Elektrizitäts- und Gasversorgung (Energiewirtschaftsgesetz EnWG) 3 Begriffsbestimmungen 14. Energie Elektrizität

Mehr

Absicherung Gasinstallationen in Schule, Labor und Küche

Absicherung Gasinstallationen in Schule, Labor und Küche Absicherung Gasinstallationen in Schule, Labor und Küche Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH, SWE Netz GmbH und Erdgas Südwest Netz GmbH Vertrags-Installateurveranstaltungen April/Mai 2014 Folie 1 Agenda

Mehr

Innungen für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik. Prüfung von Gasleitungen nach der neuen TRGI Ausgabe April 2008

Innungen für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik. Prüfung von Gasleitungen nach der neuen TRGI Ausgabe April 2008 Innungen für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik Prüfung von Gasleitungen nach der neuen TRGI Ausgabe April 2008 Innungen für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik Prüfung von Gasleitungen nach der neuen

Mehr

Ejf!Tufjsjtdifo! Sbvdigbohlfisfshftfmmfo! Infoblatt der Tufjsjtdifo!Sbvdigbohlfisfshftfmmfo

Ejf!Tufjsjtdifo! Sbvdigbohlfisfshftfmmfo! Infoblatt der Tufjsjtdifo!Sbvdigbohlfisfshftfmmfo Ejf!Tufjsjtdifo! Sbvdigbohlfisfshftfmmfo! Dieses Informationsschriftstück wurde von den Steirischen Rauchfangkehrergesellen, unter Bedachtnahme der einschlägigen Gesetze, Vorschriften, Normen und technischen

Mehr