Weiterbildung der wissenschaftlichen Bibliotheken in Baden-Württemberg in Oberwolfach vom Thema: Wiki. Referentin: Monika Kempf

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Weiterbildung der wissenschaftlichen Bibliotheken in Baden-Württemberg in Oberwolfach vom 29.10. 2.11.2007. Thema: Wiki. Referentin: Monika Kempf"

Transkript

1 Weiterbildung der wissenschaftlichen Bibliotheken in Baden-Württemberg in Oberwolfach vom Thema: Wiki Referentin: Monika Kempf

2 Was bedeutet Wiki? Wiki = Hawaiianisch für schnell 1995 gründete der amerikanische Softwareentwickler Ward Cunningham das Portland Pattern Repository als Wissensammlung und Forum zu (Software-) Entwurfsmustern. WikiWikiWeb!

3 Mail von Ward Cunningham an einen gewissen Steve: "Steve - ich habe eine neue Datenbank auf meinem Web-Server installiert t und bitte Dich, mal einen Blick darauf zu werfen. Es ist ein Web von Menschen, Projekten und Mustern, auf das man über ein cgi-bin- Skript zugreifen kann. Es bietet die Möglichkeit, ohne HTML-Kenntnisse mit Formularen Text zu editieren. Es wäre schön, wenn Du mitmachen oder wenigstens Deinen Namen in der Liste der RecentVisitors eintragen könntest t.. Die URL ist / bin/wiki - danke schön und beste Grüße."

4 WikiWikiWeb von Ward Cunningham

5 Was ist ein Wiki? Sammlung von Webseiten, die von mehreren Personen gemeinschaftlich erstellt und bearbeitet werden können. Jeder Leser kann selbst zum Autor werden Wiki-Software gibt eine Grundstruktur vor, so dass Nutzer relativ schnell ohne spezielle Vorkenntnisse Inhalte eingegeben können.

6 Merkmale Einfache Produktion und Bearbeitung Seiten werden direkt im eigenen Browser erstellt bzw. bearbeitet Änderungen werden sofort übernommen Vom ursprünglichen Gedanken her für jeden offen Starke Verlinkung der Seiten untereinander Versionsspeicherung

7 Wikis finden Suchmaschinen Wiki-Verzeichnisse: GründerWiki WikiIndex: Wiki-Tourbuslinien:

8 Wikis finden WikiNodes: Nachbarschaften Vernetzung logisch oder geographisch benachbarter Wikis Bei den größten und bekanntesten Wikis handelt es sich meistens entweder um Communities od. Wissenssammlungen

9 Beispiele

10 Wikipedia

11 Wikipedia Projekt zum Aufbau einer Online-Enzyklopädie in mehreren Sprachen zusammengesetzt aus Encylopedia und Wiki freie Enzyklopädie: kostenlos im Internet verfügbar und alle Inhalte stehen unter freien Lizenzen -> GNU Lizenz für freie Dokumentation Artikel sollen bedeutsames Wissen aus belegten und zuverlässigen Quellen beinhalten -> Überprüfbarkeit betrieben b von der Wikimedia Foundation finanziert durch Spenden von Firmen und Privatpersonen

12 Daten und Zahlen zu Wikipedia gegründet 2001 Jimmy Wales und Larry Sanger Ende des Jahres 2001 Wikipedia in 18 verschiedenen Sprache, u.a. auch Deutsch heute mehr als 250 Sprachen deutsche Version: Artikel, registrierte i t Benutzer englische Version: über 2 Millionen Artikel

13 Prinzipien der Wikipedia Jeder kann ohne Anmeldung Artikel einstellen od. bearbeiten (bei englischer Version mittlerweile Registrierung erforderlich) umstrittene Artikel können mit einer Sperre belegt werden. keine Redaktion, Selbstorganisation der Gemeinschaft Diskussion um Artikel Vorgabe: neutraler Standpunkt

14 Kritik an Wikipedia Vandalismus Qualität und Verlässlichkeit der Inhalte Manipulationsversuche Urheberrechtsverletzungen Maßnahmen: Liste der letzten Änderungen: alte Version kann wiederhergestellt werden Beobachtungsliste für vandalismusanfällige Artikel Diskussionen zu Artikeln

15 3. Versionskontrolle: Alle Änderungen einer Seite werden protokolliert, jede Version bleibt gespeichert, jede Änderung ist nachvollziehbar. 5. Kategorien, Themen od. Alphabet: ereichtert den Einstieg in in Themengebie 1. Diskussion: zu jedem Artikel gehört eine Diskussion, hier können Leser Fragen stellen od. Ergänzungen anregen Seite bearbeiten: Durch Anklicken von Bearbeiten öffnet sich ein Fenster, in dem der Text direkt bearbeitet werden kann S h 4. Suche: Wichtigster Zugang zu den Themen

16 Bearbeiten von Wiki-Einträgen Auszeichnungssprache, eigene Syntax für grundlegende d Formatierung, einfacher als HTML abhängig von der verwendeten Wiki-Software Wenn diese nicht ausreicht, ist oft die Verwendung von bestimmten HTML-Elementen erlaubt Bei den meisten Wikis sind Stylesheets hinterlegt, die die Elemente einer Seite wie gewünscht darstellen. Davon abhängig ist das, was man später im Browser sieht. Sandkasten zum Üben Vorschau vor dem Abspeichern

17 Elemente zur Formatierung Überschriften 1. bis 6. Ordnung: = Überschrift erster Ordnung = == Überschrift zweiter Ordnung == etc. Aus den Überschriften wird ein Inhaltsverzeichnis erzeugt Zeichenformate: kursiver Text fetter Text Einrückung: Text :Eingerückter Text ::Doppelt eingerückter Text Listen (einfach): *Erster Listenpunkt **Erster Unterpunkt **Zweiter Unterpunkte *Zweiter Listenpunkt

18 Verlinkung In frühen Wikis: Ein Wort in gemischter Groß-/Kleinschreibung, erzeugt einen erzeugen. Z.B. HyerLink Camel Case Problem: unterschiedliche Schreibweise, Deklination von Substantiven im Deutschen, Wort in gemischter Schreibweise wird versehentlich als WikiWort interpretiert.

19 Verlinkung heute: freie Links interne Links: [[Link]] führt zur Seite Link Link, falls diese noch nicht existiert, wird sie neu angelegt. externe Links: [ Wikipedia] setzt einen Link mit der Beschriftung Wikipedia der zur Seite führt

20 Einrichtung eines Wikis Es gibt über 100 Software-Engines meistens freie Software Meist Skripte, die auf einem Server laufen und die Inhalte der Webseiten in einen Datenbanksystem speichern. Software kann auf einem (eigenen) Server installiert und angepasst werden. Alternative: Wiki-Provider im Internet gegen Gebühr und kostenlos verfügbar Jeder kann schreiben od. nur registrierte Nutzer

21 Wiki-Software Vergleicht die verschiedenen Systeme und findet das, welches für die eigenen Bedürfnisse am besten geeignet ist. Im Ur -Wiki Übersicht mit Beschreibungen Software-Beispiele: i MediaWiki (auch bei Wikipedia eingesetzt) PHP mit MySql-Datenbank UseMod (Perl) PmWiki (PHP) FlexWiki (Csharp Language) g ) Dokuwiki7 (PHP)

22 Einsatzmöglichkeiten für Wikis in Bibliotheken Intranet: Erstellung und Pflege von FAQ-Listen Vorbereitung und Dokumentation ti von Schulungen Dokumentation von Arbeitsabläufen thematisch geordnete Linklisten samt Kommentaren. Dokumentation von Sitzungen übergreifend für gemeinsame Projekte, z.b. GBV-Wiki Homepage Wissensmanagements-Dienstleistung, g, Bsp. Grundlage für Schulungen

23 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Semantic Wiki Eine Erweiterung des Wiki-Konzepts von Harald Cichos

Semantic Wiki Eine Erweiterung des Wiki-Konzepts von Harald Cichos Semantic Wiki Eine Erweiterung des Wiki-Konzepts von Harald Cichos Seminar: Semantic Web Wintersemester 2005/2006 Universität Jena Seminarleiter: Prof. Dr. C. Beckstein, Dr. H. Sack, Dipl.-Inform. H. Peter

Mehr

Die Formatierungsregeln (die so genannte Wiki-Syntax) für Texte in DokuWiki sind zu großen Teilen die selben, wie in anderen Wiki-Systemen.

Die Formatierungsregeln (die so genannte Wiki-Syntax) für Texte in DokuWiki sind zu großen Teilen die selben, wie in anderen Wiki-Systemen. DokuWiki Kurzanleitung DokuWiki ein sehr einfach zu installierendes und anzuwendendes Wiki und bietet einige Funktionen, welche das Erstellen von Hypertexten, Dokumentationen und Präsentation von Projekten

Mehr

Tobias Kühne Seite 1; Seminar Javabasierte Webtechnologien. Wikis

Tobias Kühne Seite 1; Seminar Javabasierte Webtechnologien. Wikis Tobias Kühne Seite 1; 17.06.04 Seminar Javabasierte Webtechnologien Wikis Tobias Kühne Seite 2; 17.06.04 Wikis 1. Einleitung & Motivation 2. Ward Cunningham 3. Wiki-Engines 4. Javabasierende Wikis 5. JSPWiki

Mehr

WIKI IN EWS Grundlegende Syntaxelemente zur Bearbeitung von Wiki-Artikeln

WIKI IN EWS Grundlegende Syntaxelemente zur Bearbeitung von Wiki-Artikeln WIKI IN EWS Grundlegende Syntaxelemente zur Bearbeitung von Wiki-Artikeln Jede EWS-Veranstaltung umfasst ein Wiki auf Grundlage der Software MediaWiki, auf welcher auch die Online-Ezyklopädie Wikipedia

Mehr

Wiki Dokumentation. Erstellt von:

Wiki Dokumentation. Erstellt von: Wiki Dokumentation Erstellt von: Wiki Dokumentation www.verkaufslexikon.de Allgemeines Wikipedia, ein Enzyklopädie Projekt der Wikimedia Foundation, ist ein Wiki, d. h. eine Website, deren Seiten man direkt

Mehr

Ich weiß etwas, was du nicht weißt

Ich weiß etwas, was du nicht weißt Ich weiß etwas, was du nicht weißt Informationsmanagement im Bibliotheksalltag mit Hilfe von Wiki-Software Britta Schneemann Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften in Leipzig Bibliothekstagung

Mehr

Wikis als Wissensmanagement-Tool für Bibliotheken ein Praxisbericht

Wikis als Wissensmanagement-Tool für Bibliotheken ein Praxisbericht Wikis als Wissensmanagement-Tool für Bibliotheken ein Praxisbericht Mag. (FH) Michaela Putz Wirtschaftsuniversität Wien 12. Österreichisches Online-Informationstreffen / 13. Österreichischer Dokumentartag

Mehr

Groupware Anwendungen am Beispiel der Geschichte der Printmedien. Einsatz www-basierter Groupware Anwendungen, Dana Sprunk

Groupware Anwendungen am Beispiel der Geschichte der Printmedien. Einsatz www-basierter Groupware Anwendungen, Dana Sprunk Einsatz www-basierter Groupware Anwendungen am Beispiel der Geschichte der Printmedien Abschlusspräsentation Lehrgang Mediendidaktik SoSe 04 - WiSe 04/05 Betreuer: Dr. H. Sack Dana Sprunk 1 Gliederung

Mehr

Desktop-Wikis am Beispiel von TiddlyWiki

Desktop-Wikis am Beispiel von TiddlyWiki am Beispiel von TiddlyWiki Edgar Fast Edi Hoffmann Community FreieSoftwareOG kontakt@freiesoftwareog.org 6. September 2017 Was ist ein Wiki? 2 / 14 Was ist ein Wiki? Ein Wiki, auch WikiWiki und WikiWeb

Mehr

Über den Link Inhalte bearbeiten in der Navigation erreichen Sie den Online Editor.

Über den Link Inhalte bearbeiten in der Navigation erreichen Sie den Online Editor. Homepage bearbeiten mit dem ezillo.com Online Editor Bei ezillo.com können Sie für Ihre kostenlose Erotik Homepage eigene Unterseiten erstellen und bearbeiten. Dazu steht Ihnen mit dem Online Editor ein

Mehr

Gliederung. 2. Praktischer Teil: 2.1. Installation eines Wikis 2.2. Konfiguration

Gliederung. 2. Praktischer Teil: 2.1. Installation eines Wikis 2.2. Konfiguration MediaWiki Gliederung 1.Theoretischer Teil: 1.1. MediaWiki 1.1.1. Was ist MediaWiki?- Eine Einführung 1.1.2. Wie funktioniert ein Wiki? 1.1.3. Geschichte 1.2. Weitere Kommunikationssysteme 1.2.1. CMS 1.2.2.

Mehr

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Diese Anleitung soll als Kurzreferenz und Schnellanleitung dienen um einfach und schnell Berichte auf der Homepage www.dav-koblenz.de

Mehr

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Inhaltsverzeichnis: I. Wie finde ich ein Betreuungsangebot? II. Wie biete ich eine Betreuung an? III. Wie bearbeite

Mehr

Content Management System (CMS) Manual

Content Management System (CMS) Manual Content Management System (CMS) Manual Thema Seite Aufrufen des Content Management Systems (CMS) 2 Funktionen des CMS 3 Die Seitenverwaltung 4 Seite ändern/ Seite löschen Seiten hinzufügen 5 Seiten-Editor

Mehr

WIKI-Kurzeinführung. Prof. Dr. Volker Klingspor AW Homepage:

WIKI-Kurzeinführung. Prof. Dr. Volker Klingspor AW Homepage: WIKI-Kurzeinführung Prof. Dr. Volker Klingspor AW 01-30 Homepage: http://www.hs-bochum.de/fbw/personen/klingspor.html Downloads: http://www.hs-bochum.de/fbw/personen/klingspor/downloads.html 1 1 Was ist

Mehr

Aids & Kind. WordPress Schulung. Redaktion. Zusammenfassung Schulungsunterlagen für die Redaktion von www.aidsundkind.ch mit WordPress.

Aids & Kind. WordPress Schulung. Redaktion. Zusammenfassung Schulungsunterlagen für die Redaktion von www.aidsundkind.ch mit WordPress. Aids & Kind Zusammenfassung Schulungsunterlagen für die von www.aidsundkind.ch mit WordPress. Geschichte 3.07.2012, JMeier, Erstellung dezember und juli gmbh Sackstrasse 33 8342 Wernetshausen 044 938 80

Mehr

Grundlagen, Informationen und Hintergründe von Wiki Systemen

Grundlagen, Informationen und Hintergründe von Wiki Systemen Grundlagen, Informationen und Hintergründe von Wiki Systemen Was ist Wiki? Wikis, auch WikiWikis und WikiWebs genannt, sind im World Wide Web verfügbare Seitensammlungen, die von den Benutzern nicht nur

Mehr

Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen mit dem Browser Internet Explorer. Das Herunterladen des Programms funktioniert in anderen Browsern ähnlich.

Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen mit dem Browser Internet Explorer. Das Herunterladen des Programms funktioniert in anderen Browsern ähnlich. Die Lernsoftware Revoca Das Sekundarschulzentrum Weitsicht verfügt über eine Lizenz bei der Lernsoftware «Revoca». Damit können die Schülerinnen und Schüler auch zu Hause mit den Inhalten von Revoca arbeiten.

Mehr

InkriT Starter - 1/7 -

InkriT Starter - 1/7 - InkriT Starter - 1/7 - Die InkriT Nutzeroberfläche(n) Der Plural in der Überschrift zeigt schon an : Es gibt 2 Nutzerzugänge/Nutzeroberflächen - 1 - Der Editorzugang Hier können die einzelnen Artikelinhalte

Mehr

WikiWikiWeb. Proseminar Website-Management-Systeme. Markus Müller m_muell@informatik.uni-kl.de. Inhalt - Teil 1

WikiWikiWeb. Proseminar Website-Management-Systeme. Markus Müller m_muell@informatik.uni-kl.de. Inhalt - Teil 1 WikiWikiWeb Proseminar Website-Management-Systeme Markus Müller m_muell@informatik.uni-kl.de 1 Inhalt - Teil 1 1. Einige Begriffsklärungen 2. Das Konzept des WikiWikiWeb 3. Die innere Struktur des WikiWikiWeb

Mehr

Fachkonferenz DOJ vom 18. November 2011. Kurze Einführung über das Wiki allgemein und Vergleich mit dem voja-wiki

Fachkonferenz DOJ vom 18. November 2011. Kurze Einführung über das Wiki allgemein und Vergleich mit dem voja-wiki Fachkonferenz DOJ vom 18. November 2011 Kurze Einführung über das Wiki allgemein und Vergleich mit dem vo-wiki Wiki-Spezifitäten 1 Wichtige Funktionen Bearbeiten Vorschau (Kontrolle bevor Online) Versionen

Mehr

Wie lege ich eine neue Standardseite an?

Wie lege ich eine neue Standardseite an? Online-Tutorials Referat VI.5 Internetdienste Wie lege ich eine neue Standardseite an? Legen Sie einen neuen Ordner an Klicken Sie den Ordner an, unter dem Sie die neue Standardseite anlegen möchten. Legen

Mehr

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite.

Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Loslegen mit Contrexx: In 10 Schritten zur professionellen Webseite. Autor: Nicolas Müller Juli 2012 www.contrexx.com 1 Einleitung Diese Anleitung soll Ihnen helfen eine professionelle Webseite zu erstellen

Mehr

Joomla Schulung. Open Source CM-System. Projekt-Nr. 398. Thomas Haussener, MA. 20. Juni 2007

Joomla Schulung. Open Source CM-System. Projekt-Nr. 398. Thomas Haussener, MA. 20. Juni 2007 Joomla Schulung Projekt-Nr. 398 Open Source CM-System Projektteam: Christian Wüthrich, PL Thomas Haussener, MA 20. Juni 2007 BiCT AG Güterstrasse 5 3072 Ostermundigen Tel. 031 939 40 30 Fax 031 939 40

Mehr

Start Sie benötigen eine TYPO3 Umgebung mit eigenen Zugangsdaten und etwas Zeit zum kreativen Schaffen.

Start Sie benötigen eine TYPO3 Umgebung mit eigenen Zugangsdaten und etwas Zeit zum kreativen Schaffen. Typo3 kurz und gut Start Sie benötigen eine TYPO3 Umgebung mit eigenen Zugangsdaten und etwas Zeit zum kreativen Schaffen. 1. Übung (Zugang zum Backend) Als Beispiel der Domain nehmen wir die Website:

Mehr

CMS für Kleingartenvereine Version 1.0.0.0 Andreas Sabisch Deverlopment

CMS für Kleingartenvereine Version 1.0.0.0 Andreas Sabisch Deverlopment CMS für Kleingartenvereine Version 1.0.0.0 Andreas Sabisch Deverlopment Inhaltsverzeichnis CMS für Kleingartenvereine Version 1.0.0.0 Andreas Sabisch Deverlopment... 1 1. Benutzerverwaltung... 2 1.1 Neuer

Mehr

InLab. Handbuch zum Projektblog

InLab. Handbuch zum Projektblog Handbuch zum Projektblog InLab Individuelle Förderung und selbstgesteuerte Kompetenzentwicklung für multikulturelle Lebens- und Arbeitswelten in der berufsschulischen Grundbildung März 2009 H.-Hugo Kremer,

Mehr

W I S S E N M I T W I K I S

W I S S E N M I T W I K I S W I S S E N M I T W I K I S Ingenieurbüro für D i p l. - I n g. P e t e r L e h m a c h e r S t e t t i n e r S t r a ß e 1 7, 5 3 1 1 9 B o n n w w w. t e c h n i k - v e r s t e h e n. d e Wissen und

Mehr

Willkommen zur Wiki-Schulung des Kompetenzzentrums für Barrierefreiheit Sachsen-Anhalt (KzB)

Willkommen zur Wiki-Schulung des Kompetenzzentrums für Barrierefreiheit Sachsen-Anhalt (KzB) Willkommen zur Wiki-Schulung des Kompetenzzentrums für Barrierefreiheit Sachsen-Anhalt (KzB) 1 Gliederung 1. Kurzvorstellung des Referenten 2. Einführung in das Projekt Wiki 3. Grundlegen Funktionen 3.1.

Mehr

Die Inhalte Ihres Webauftritts werden mit einem CMS (Content-Management-System) erstellt.

Die Inhalte Ihres Webauftritts werden mit einem CMS (Content-Management-System) erstellt. RSG-LE Dokumentation (Version 2) Inhaltsverzeichnis: 1. Hinweise zur Nutzung der Website RSG-LE.de 2. Die Website im Überblick 3. Schritt für Schritt erste Schritte 4. Neue Seiten anlegen 5. Seiten-Inhalte

Mehr

Wikipedia und Wikis in Museen

Wikipedia und Wikis in Museen Wikipedia und Wikis in Museen Einsatz von gemeinsam erstellten Wissenssammlungen im Museumswesen Jakob Voß Wikimedia Deutschland Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e.v. [[ Warum ich hier bin ]]

Mehr

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz

Version 30.07.2007 - Pädagogische Hochschule Freiburg, Peter Huppertz Babysteps Backend - Hauptmenü Neue Seite anlegen Seiteneigenschaften bearbeiten Inhaltselemente erstellen Inhaltselemente bearbeiten Übersicht der Seitenlayouts Bearbeiten von Personen Anzeigen von Personendaten

Mehr

WordPress installieren mit Webhosting

WordPress installieren mit Webhosting Seite 1 von 8 webgipfel.de WordPress installieren mit Webhosting Um WordPress zu nutzen, muss man es zunächst installieren. Die Installation ist im Vergleich zu anderen Systemen sehr einfach. In dieser

Mehr

Pfötchenhoffung e.v. Tier Manager

Pfötchenhoffung e.v. Tier Manager Pfötchenhoffung e.v. Tier Manager A.Ennenbach 01.08.2015 Tier Manager Inhalt Administrationsbereich Tiere auflisten & suchen Tier hinzufügen Tier bearbeiten (Status ändern, etc.) Administrationsbereich

Mehr

WCMS online Projektmappe. Informationsabend. Präsentation / 2008 IT-Service Leipzig

WCMS online Projektmappe. Informationsabend. Präsentation / 2008 IT-Service Leipzig Informationsabend Vergleich-----Szenarien 1. Szenarium Sie haben eine statische Homepage. 2. Szenarium Sie haben eine CMS basierende Homepage 3. Szenarium Sie haben sich für unsere CMS online Projektmappe

Mehr

Inhalt. Technische Beschreibung - MEDIA3000 NEWSLETTERMODUL-PRO

Inhalt. Technische Beschreibung - MEDIA3000 NEWSLETTERMODUL-PRO Inhalt 01. Nachrichten (Newsletter erstellen) 02. Empfänger 03. Newsletter (Gruppen anlegen) 04. Nachrichtenvorlagen 05. Mailvorlagen 06. Einstellungen 07. Steuerzeichen 08. Newsletter testen Tipps und

Mehr

Dipl.-Ing. (FH) Peter Knoll UNTERNEHMENSBERATUNG

Dipl.-Ing. (FH) Peter Knoll UNTERNEHMENSBERATUNG Dipl.-Ing. (FH) Peter Knoll UNTERNEHMENSBERATUNG www.ipsylon-brilon.de Internetseiten erstellen und pflegen mit 1 www.ipsylon-brilon.de lesen Browser starten (z.b. Internet-Explorer, Mozilla Firefox )

Mehr

Typo3 Schulung: Fortgeschrittene I an der Hochschule Emden/Leer

Typo3 Schulung: Fortgeschrittene I an der Hochschule Emden/Leer News Mit News bezeichnet man unter Typo3 Nachrichten, diese News werden im Backend in der Listen-Ansicht in einem News-Ordner geschrieben. Diese News-Ordner sind spezielle Sysordner (s. Kap. 3), im News-Ordner

Mehr

http://www.therealgang.de/

http://www.therealgang.de/ http://www.therealgang.de/ Titel : Author : Kategorie : Vorlesung HTML und XML (Einführung) Dr. Pascal Rheinert Sonstige-Programmierung Vorlesung HTML / XML: Grundlegende Informationen zu HTML a.) Allgemeines:

Mehr

Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken.

Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken. Seite erstellen Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken. Es öffnet sich die Eingabe Seite um eine neue Seite zu erstellen. Seiten Titel festlegen Den neuen

Mehr

www.informationskompetenz.de - Frontend

www.informationskompetenz.de - Frontend www.informationskompetenz.de - Frontend News einstellen 1. Login auf der Webseite unter Benutzeranmeldung (=Frontend) mit persönlichem Login 2. Wahl des Menüpunkts Inhalte einstellen > News einstellen

Mehr

Hier zuerst eine grobe Übersicht, nachfolgend werden die einzelnen Schritte genauer erklärt:

Hier zuerst eine grobe Übersicht, nachfolgend werden die einzelnen Schritte genauer erklärt: ANLEITUNG zum Eintrag Ihrer Homepage auf Gingu.de Hier zuerst eine grobe Übersicht, nachfolgend werden die einzelnen Schritte genauer erklärt: 1. Kostenlos registrieren 2. Zum Erstellen eines Eintrages

Mehr

Lieferantenbewerbung/-registrierung über P4T Stand: Juni 2009. Dokumentation. Lieferantenbewerbung/-registrierung über P4T Version 1.

Lieferantenbewerbung/-registrierung über P4T Stand: Juni 2009. Dokumentation. Lieferantenbewerbung/-registrierung über P4T Version 1. Dokumentation Lieferantenbewerbung/-registrierung über P4T Version 1.0 Hotline Pool4Tool +43-1-80 410 50 support@pool4tool.com Windmöller & Hölscher Nadja Ahlers +49-5481 - 14 2681 Nadja.Ahlers@wuh-group.com

Mehr

Professionelles Projektmanagement in der Praxis. Thema Wikis in der Projektarbeit. Installation eines Wikis Thies Lönneker

Professionelles Projektmanagement in der Praxis. Thema Wikis in der Projektarbeit. Installation eines Wikis Thies Lönneker Professionelles Projektmanagement in der Praxis Thema Wikis in der Projektarbeit Part 1 Installation eines Wikis Thies Lönneker Erfahrungen mit Wikis Benedikt Kämpgen 1 Part 1 Einführung in die Welt der

Mehr

Kurzanleitung Online Karteikartensystem Card2Brain

Kurzanleitung Online Karteikartensystem Card2Brain Kurzanleitung Online Karteikartensystem Card2Brain Inhaltsverzeichnis Account einrichten... 2 Dashboard... 2 Erstellen eigener Karteikarten... 3 Sprachen... 4 Antworttyp... 5 Exakt... 5 Text... 5 Multiple

Mehr

In dieser Anleitung möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über die grundlegenden Funktionen und Möglichkeiten des Wiki in Stud.IP bieten.

In dieser Anleitung möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über die grundlegenden Funktionen und Möglichkeiten des Wiki in Stud.IP bieten. Das automatisch in einer Veranstaltung aktivierte Modul/Plugin Wiki-Web ist eine Variante eines Wiki (hawaiisch für schnell ), in dem es den TeilnehmerInnen möglich ist, direkt in der angewählten Veranstaltung

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

Nutzung des Content-Management-Systems für die Homepage der AWO Essen

Nutzung des Content-Management-Systems für die Homepage der AWO Essen Nutzung des Content-Management-Systems für die Homepage der AWO Essen Accounts werden von Michael Baumeister angelegt. Der Benutzernahme ist immer "Vorname Nachname", das Passwort kann eine Buchstaben-

Mehr

Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik Übung: Multimedia-Anwendungen in den Wissenschaften. Tutorium. Mozilla Composer. Ein kurzer Überblick

Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik Übung: Multimedia-Anwendungen in den Wissenschaften. Tutorium. Mozilla Composer. Ein kurzer Überblick Tutorium Mozilla Composer Ein kurzer Überblick Vorbereitung: Projektordner erstellen Für jede projektierte Website wird zuerst ein eigener Projektordner erstellt, der alle zu publizierenden Dateien aufnimmt.

Mehr

Als Lehrende/r oder Mitwirkende/r einer Veranstaltung können Sie das Wiki unter dem Funktionsreiter + aktivieren und deaktivieren.

Als Lehrende/r oder Mitwirkende/r einer Veranstaltung können Sie das Wiki unter dem Funktionsreiter + aktivieren und deaktivieren. WikiWikiWeb Das automatisch in einer Veranstaltung aktivierte Modul/Plugin Wiki-Web ist eine Variante eines Wiki (hawaiisch für schnell ), in dem es den TeilnehmerInnen möglich ist, direkt in der angewählten

Mehr

User generated content Rolle und Bedeutung des Wiki Konzepts

User generated content Rolle und Bedeutung des Wiki Konzepts User generated content Rolle und Bedeutung des Wiki Konzepts Entwicklung und Bedeutung von Wikipedia Das Wiki Konzept Anwendungen Ertragsmechanik, Geschäftsmodelle Diskussion Hans Aebersold D-MTEC Entwicklung

Mehr

Bloggen mit Wordpress

Bloggen mit Wordpress Bloggen mit Wordpress Erstellen von Blogbeiträgen und Seiten. Eine Kurzanleitung für Einsteiger. von Michael Herrling www.marktpraxis.com/blog Version 1.0 Stand: 30.12.2009 Wordpress Login Hier anmelden

Mehr

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite

Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite Leitfaden für die Veränderung von Texten auf der Metrik- Seite 1. Einloggen... 2 2. Ändern vorhandener Text-Elemente... 3 a. Text auswählen... 3 b. Text ändern... 4 c. Änderungen speichern... 7 d. Link

Mehr

Wikipedia Die Online-Enzyklopädie optimal nutzen. Oliver Thiele / Zentralbibliothek Zürich April 2011

Wikipedia Die Online-Enzyklopädie optimal nutzen. Oliver Thiele / Zentralbibliothek Zürich April 2011 Wikipedia Die Online-Enzyklopädie optimal nutzen Oliver Thiele / Zentralbibliothek Zürich April 2011 Die ZB Kantons-, Stadt- und Universitätsbibliothek Zähringerplatz 6, 8001 Zürich Benutzung gratis, ab

Mehr

Seminar Javabasierte Webtechnologien

Seminar Javabasierte Webtechnologien Wikis Seminar Javabasierte Webtechnologien Otto-von-Guericke Universität Magdeburg Fakultät für Informatik Tobias Kühne IF 2000 Matrikelnummer: 161036 1 Gliederung: 1. Einleitung & Motivation 2. Ward Cunningham

Mehr

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 2003. Basiskurs Windows-Musterlösung. Version 3. Stand: 19.12.06

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 2003. Basiskurs Windows-Musterlösung. Version 3. Stand: 19.12.06 Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg Windows 2003 Basiskurs Windows-Musterlösung Version 3 Stand: 19.12.06 Impressum Herausgeber Zentrale Planungsgruppe Netze (ZPN) am Kultusministerium Baden-Württemberg

Mehr

Plugins. Stefan Salich (sallo@gmx.de) Stand 2008-11-21

Plugins. Stefan Salich (sallo@gmx.de) Stand 2008-11-21 Plugins Stefan Salich (sallo@gmx.de) Stand 2008-11-21 Inhaltsverzeichnis 0 Einleitung...3 0.1 Sinn und Zweck...3 0.2 Änderungsübersicht...3 0.3 Abkürzungsverzeichnis...3 1 Einfügen eines Plugins...4 1.1

Mehr

Wiki Wissensmanagement Die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Wiki Wissensmanagement Die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort Wiki Wissensmanagement Die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort Übersicht Was bedeutet Wiki? Was ist ein Wiki? Was kann ein Wiki? (C)2005-2008 2 Inhalt Grundlagen Informationen anzeigen

Mehr

Anleitung zu Wikispaces

Anleitung zu Wikispaces Ein Projekt für die Sekundarstufe I Anleitung zu Wikispaces für Lehrpersonen Inhaltsverzeichnis 1. WAS IST EIN WIKI...2 2. KONTO FÜR LEHRPERSON ERSTELLEN...2 3. EINLOGGEN...4 4. KONTO FÜR SCHÜLER/INNEN

Mehr

Die Situation: in einem Wiki gemeinsam ein Dokument erstellen

Die Situation: in einem Wiki gemeinsam ein Dokument erstellen Quickstart.NRWir - Ein leicht verständliches Tutorial für Fronter Y11. Ihr schneller Helfer bei Alltagsfragen rund um die Lernplattform NRWir-Fronter. Sie finden unter www.nrwir.de/quickstarts weitere

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr

7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden

7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden 7 SharePoint Online und Office Web Apps verwenden Wenn Sie in Ihrem Office 365-Paket auch die SharePoint-Dienste integriert haben, so können Sie auf die Standard-Teamsite, die automatisch eingerichtet

Mehr

Kurzübericht der implementierten Funktionen der Fachinformatiker -== Info Datenbank ==-

Kurzübericht der implementierten Funktionen der Fachinformatiker -== Info Datenbank ==- Kurzübericht der implementierten Funktionen der Fachinformatiker -== Info Datenbank ==- Einleitung : Zu Beginn möchte ich kurz den Sinn dieser Datenbank erläutern. Als Webmaster der Fachinformatiker -==

Mehr

Anleitung für das Content Management System

Anleitung für das Content Management System Homepage der Pfarre Maria Treu Anleitung für das Content Management System Teil 4 Kalendereinträge Erstellen eines Kalender-Eintrages 1. Anmeldung Die Anmeldung zum Backend der Homepage erfolgt wie gewohnt

Mehr

FlowFact Maklerhomepage direct happy

FlowFact Maklerhomepage direct happy Anleitung FlowFact Maklerhomepage direct happy V1.0.5 Inhaltsverzeichnis 1 Vorwort... 3 2 Der Administrationsbereich... 4 2.1 Anmeldung am Administrationsbereich... 4 2.2 Die Firmendaten... 5 2.2.1 Grundeinstellungen...

Mehr

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten.

Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Benutzeranleitung A1 Internet Services 1. Service Manager Im zentralen Service Manager (https://internetservices.a1.net) können Sie alle Funktionen Ihres Paketes einrichten und verwalten. Menü Im Menü

Mehr

Wiki Wissensmanagement die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Wiki Wissensmanagement die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort Wiki Wissensmanagement die richtigen Informationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort Übersicht Was bedeutet Wiki Was ist ein Wiki Was kann ein Wiki 2006-04-06 2 Wiki Hawaiianisch: Schnell, schnell Informationen

Mehr

Internetpräsentation des VfL Fortuna Veenhusen Anmelden und mit Artikeln und Bildern arbeiten

Internetpräsentation des VfL Fortuna Veenhusen Anmelden und mit Artikeln und Bildern arbeiten Anmelden und mit Artikeln und Bildern arbeiten Seite 1 von 6 1. Überblick Modul Bereich Kathegorie Benutzergruppen Das wichtigste Element ist hier die Zuweisung zu einer Gruppe. Es gibt folgende Gruppen:

Mehr

Wikispaces: Erste Schritte zur Zusammenarbeit übers Internet Eine kurze Anleitung Stand: März 2008

Wikispaces: Erste Schritte zur Zusammenarbeit übers Internet Eine kurze Anleitung Stand: März 2008 Oliver Ott PHBern, Zentrum für Bildungsinformatik Wikispaces: Erste Schritte zur Zusammenarbeit übers Internet Eine kurze Anleitung Stand: März 2008 1. Einleitung Ein Wiki ist eine Sammlung von Webseiten,

Mehr

GenWiki - Das Genealogische Wiki (Dr. Uwe Baumbach)

GenWiki - Das Genealogische Wiki (Dr. Uwe Baumbach) GenWiki - Das Genealogische Wiki (Dr. Uwe Baumbach) Was bitte ist ein Wiki? Wikis sind eine relativ junge Art der Zusammenarbeit im Internet, bei der alle Interessenten an einem Thema aufgefordert sind,

Mehr

Willkommen im weltweiten Netz von Wikipedia

Willkommen im weltweiten Netz von Wikipedia Willkommen im weltweiten Netz von Wikipedia Edit-A-lier Frauenfeld 18.06.2015 1 Benutzer:Lantus Wohnsitz seit Anfang 2013 Schweiz, davor 10 Jahre im Saarland seit 25 Jahren selbständig als IT-Coach Wikipedia-Autor

Mehr

Dokumentation: Erste Schritte für Reseller

Dokumentation: Erste Schritte für Reseller pd-admin v4.x Dokumentation: Erste Schritte für Reseller 2004-2007 Bradler & Krantz GmbH & Co. KG Kurt-Schumacher-Platz 9 44787 Bochum 1 Einleitung Diese Anleitung ist für Reseller gedacht, die für Ihre

Mehr

Eine eigene Website mit Jimdo erstellen

Eine eigene Website mit Jimdo erstellen Eine eigene Website mit Jimdo erstellen Die schnellste und kostengünstigste Art, zu einem Internetauftritt zu gelangen, ist der Weg über vorkonfigurierte und oftmals kostenfreie Internetbaukästen. Diese

Mehr

Optimieren Sie Ihre n2n Webseite

Optimieren Sie Ihre n2n Webseite N2N Autor: Bert Hofmänner 5.10.2011 Optimieren Sie Ihre n2n Webseite Einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg Ihrer Webseite in Suchmaschinen sind deren Inhalte. Diese können Sie mit einem Content

Mehr

Bedienungsanleitung Joomla 3.xx für Redakteure mit Admin-Rechten

Bedienungsanleitung Joomla 3.xx für Redakteure mit Admin-Rechten Artikel eingeben Mit den Admin-Zugangsdaten einloggen. Den Link finden Sie im Haupt- oder im Topmenü unter Login/Abmelden Im Nutzermenü wählen Sie Beitrag erstellen Eingabe des Textes im dafür vorgesehenen

Mehr

Dokumentation. Content-Manager

Dokumentation. Content-Manager Dokumentation Content-Manager 1 Funktionsweise... 2 2 Dokumentstruktur... 3 3 Aktivieren und Deaktivieren von Artikeln... 4 4 Artikel Editieren... 5 4.1 Textbearbeitung... 5 4.2 Link einfügen... 4-6 4.3

Mehr

Anleitung für Autoren auf sv-bofsheim.de

Anleitung für Autoren auf sv-bofsheim.de Anleitung für Autoren auf sv-bofsheim.de http://www.sv-bofsheim.de 1 Registrieren als Benutzer sv-bofsheim.de basiert auf der Software Wordpress, die mit einer Erweiterung für ein Forum ausgestattet wurde.

Mehr

Dokumentation. AFFILIATE.CMS perfekt für kleine und mittlere Websites und ist wirklich einfach zu bedienen und zu implementieren.

Dokumentation. AFFILIATE.CMS perfekt für kleine und mittlere Websites und ist wirklich einfach zu bedienen und zu implementieren. Dokumentation Die AFFILIATE.CMS wurde für die spezifischen Affiliate-Bereich programmiert, Verzeichnis-CMS oder CMS-Spiele. Sie können es schnell und einfach für verschiedene Anwendungen verwenden. Es

Mehr

Beschreibung der Homepage

Beschreibung der Homepage Beschreibung der Homepage Alle hier beschriebenen Funktionen können nur genutzt werden, wenn man auf der Homepage mit den Zugangsdaten angemeldet ist! In der Beschreibung rot geschriebene Texte sind verpflichtend!

Mehr

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus

ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus ARBEITEN MIT TYPO3 - Eine Anleitung zur redaktionellen Arbeit mit TYPO3 - Hauptsache Kommunikation GmbH. Hauptstraße 61. 65719 Hofheim / Taunus INHALT 1. Einstieg... 2 2. Anmeldung und erste Schritte...

Mehr

Spickzettel. Dokumentation zum Wordpress-Workshop. www.sternundberg.de

Spickzettel. Dokumentation zum Wordpress-Workshop. www.sternundberg.de Spickzettel Dokumentation zum Wordpress-Workshop www.sternundberg.de Inhaltsverzeichnis Was ist Wordpress? Login Benutzer / Benutzergruppen Wordpress-Benutzeroberfläche Backend Eine Seite erstellen Unterschied

Mehr

Nach der Anmeldung im Backend Bereich landen Sie im Kontrollzentrum, welches so aussieht:

Nach der Anmeldung im Backend Bereich landen Sie im Kontrollzentrum, welches so aussieht: Beiträge erstellen in Joomla Nach der Anmeldung im Backend Bereich landen Sie im Kontrollzentrum, welches so aussieht: Abbildung 1 - Kontrollzentrum Von hier aus kann man zu verschiedene Einstellungen

Mehr

Wo Sie fürs Optimieren und Individualisieren ansetzen müssen... 19

Wo Sie fürs Optimieren und Individualisieren ansetzen müssen... 19 Inhalt Über die Autoren... 5 1. Wie komme ich zu meinem eigenen Wunschdesign?... 13 1.1 Warum ein Content Management System?... 14 1.2 Wie finde ich den Einstieg?... 14 2. Die Anatomie eines web to date-projekts:

Mehr

Anleitung für das Editieren von Texten auf der Webseite haz.ch

Anleitung für das Editieren von Texten auf der Webseite haz.ch Anleitung für das Editieren von Texten auf der Webseite haz.ch Einloggen Um Texte ergänzen oder ändern zu können, musst du einen entsprechenden Account besitzen. Falls du keinen hast, melde dich bitte

Mehr

Wiki-Lösungen Wer die Wahl hat, hat die Qual

Wiki-Lösungen Wer die Wahl hat, hat die Qual Wer die Wahl hat, hat die Qual Sven Wartenberg Würth Elektronik ICS GmbH & Co. KG 74613 Öhringen Sven.Wartenberg@we.online.de Gefördert durch: Seite 1 Inhalt 1 Ausgangssituation 2 3 Vorgehen/Lösungen Erfahrungen/Fazit

Mehr

Die eigene, persönliche Webseite der Fakultät mittels Imperia (CMS) pflegen

Die eigene, persönliche Webseite der Fakultät mittels Imperia (CMS) pflegen Die eigene, persönliche Webseite der Fakultät mittels Imperia (CMS) pflegen 27.10.2004 Dipl.Ing. Dirk Osterkamp/@com 1 Die eigene, persönliche Webseite der Fakultät mittels Imperia (CMS) pflegen Zusammenhang

Mehr

Photoalben anlegen und verwalten.

Photoalben anlegen und verwalten. ClubWebMan GKMB Gallery Photoalben anlegen und verwalten. geeignet für TYPO Version.5 bis.6 Die Arbeitsschritte A. Upload der Bilder in die Dateiliste B. Bilder beschriften und sortieren B. Album im Ordner

Mehr

Unperfekthaus-Tutorial: Wordpress

Unperfekthaus-Tutorial: Wordpress Unperfekthaus-Tutorial: Wordpress Teilweise werden im Unperfekthaus Seiten mit Wordpress realisiert. Diese Anleitung ist für alle gedacht, die diese Seiten bearbeiten und dort Neuigkeiten posten dürfen

Mehr

Leitfaden für den Zugriff auf die SEB-Webseite. Anmelden, Kennwort ändern, mit- arbeiten und gestalten ;-)

Leitfaden für den Zugriff auf die SEB-Webseite. Anmelden, Kennwort ändern, mit- arbeiten und gestalten ;-) Leitfaden für den Zugriff auf die SEB-Webseite Anmelden, Kennwort ändern, mit- arbeiten und gestalten ;-) 20. November 2012 Der Webauftritt des Schulelternbeirates der IGSLO Inhaltsverzeichnis Inhalt Inhaltsverzeichnis...

Mehr

Tutorium Learning by doing WS 2001/ 02 Technische Universität Berlin. Erstellen der Homepage incl. Verlinken in Word 2000

Tutorium Learning by doing WS 2001/ 02 Technische Universität Berlin. Erstellen der Homepage incl. Verlinken in Word 2000 Erstellen der Homepage incl. Verlinken in Word 2000 1. Ordner für die Homepagematerialien auf dem Desktop anlegen, in dem alle Bilder, Seiten, Materialien abgespeichert werden! Befehl: Desktop Rechte Maustaste

Mehr

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles

Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Benutzerhandbuch Edith-Aktuelles Den eigenen Internetauftritt verwalten so geht s! Eine Orientierungshilfe der NetzWerkstatt Programmierung: Die NetzWerkstatt GbR Geschäftsführer: Dirk Meinke und Sven

Mehr

AEDLformular. Lese auf den folgenden Seiten wie einfach doch das Planen geht. Copyright: p. Fleßner

AEDLformular. Lese auf den folgenden Seiten wie einfach doch das Planen geht. Copyright: p. Fleßner AEDLformular Schreibe eine Pflegeplanung auf dem PC. Kein treueres Programm notwendig. Mit ein wenig Übung erstellst du eine Planung in wenigen Minuten. Lese auf den folgenden Seiten wie einfach doch das

Mehr

WufooConnector Handbuch für Daylite 4

WufooConnector Handbuch für Daylite 4 WufooConnector Handbuch für Daylite 4 WufooConnector Handbuch für Daylite 4 1 Allgemeines 1.1 Das WufooConnector Plugin für Daylite 4 4 2 Einrichtung 2.1 2.2 2.3 Installation 6 Lizensierung 8 API Key einrichten

Mehr

www.da-software.de Anleitung FormMail-Script für DA-FormMaker

www.da-software.de Anleitung FormMail-Script für DA-FormMaker da www.da-software.de Anleitung FormMail-Script für DA-FormMaker 1 Inhaltsverzeichnis 1 Inhaltsverzeichnis 1 INHALTSVERZEICHNIS... 2 2 ALLGEMEINES... 3 2.1 ÜBER DIESES DOKUMENT... 3 2.2 KONTAKT... 3 2.3

Mehr

Webgestaltung - Jimdo 2.7

Webgestaltung - Jimdo 2.7 4. Jimdo 4.1 Vorbereitung Jimdo ist ein Anbieter um Webseiten direkt im Internet zu erstellen. Grundfunktionen sind gratis, erweiterte Angebote sind kostenpflichtig. Wir werden mit der kostenlosen Variante

Mehr

Installation von Wordpress

Installation von Wordpress Installation von Wordpress Wordpress (http://wordpress-deutschland.org/) ist ein sehr bekanntes Blog-Script, welches Ihnen ermöglicht, schnell und einfach ein Blog auf Ihrem Webspace zu installieren. Sie

Mehr

1. Diigo.com. Pädagogische Hochschule Thurgau. Lehre Weiterbildung Forschung. 1.1. Anmeldung

1. Diigo.com. Pädagogische Hochschule Thurgau. Lehre Weiterbildung Forschung. 1.1. Anmeldung Pädagogische Hochschule Thurgau. Lehre Weiterbildung Forschung Prorektorat Forschung und Wissensmanagement Lars Nessensohn 1. Diigo.com Bewegt man sich im Internet, so arbeitet man früher oder später auch

Mehr

Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem

Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem Content-Management- Systeme (CMS) Inhaltsverwaltungssystem, Redaktionssystem Inhalt Content Management (CM) Allgemeines über CMS CMS Typen Open Source vs. Lizenzsoftware Joomla! Quellen Content Management

Mehr

Vorbereitungen zum SIMOTION Webserver Tutorial Anwenderdefinierte Webseiten

Vorbereitungen zum SIMOTION Webserver Tutorial Anwenderdefinierte Webseiten SIMOTION Tutorials Vorbereitungen zum SIMOTION Webserver Tutorial Anwenderdefinierte Webseiten siemens.com/answers SIMOTION- 2 Webserver aktivieren 3 Demo-Variablen hinzufügen 4 Web-Editor 6 Web- 10 SIMOTION

Mehr

ZPG-Mitteilungen für gewerbliche Schulen - Nr. 45 - November 2009 1

ZPG-Mitteilungen für gewerbliche Schulen - Nr. 45 - November 2009 1 ZPG-Mitteilungen für gewerbliche Schulen - Nr. 45 - November 2009 1 Inhaltsverzeichnis Webseiten mit WordPress 2 Was ist WordPress?....................................... 2 Installation oder Gastzugang?.................................

Mehr