Reihe Erziehungsfragen Beratungsangebote

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Reihe Erziehungsfragen Beratungsangebote"

Transkript

1 BST_23_zwGelb.indd :46:36 Uhr Reihe Erziehungsfragen Beratungsangebote für Eltern, Kinder und Jugendliche

2 Wir sind für Sie da! Kinder- und Familieninformation im Rathaus, Marienlatz (Stadt-Information) Dienstag und Donnerstag 15 bis 19 Uhr Telefon: Marienlatz 8, München Anfahrt: S-Bahnen, U3/6, Bus 52, Haltestelle: Marienlatz Ein Angebot des des Büros Büros der Kinderbeauftragten und der der Fachstelle Elternbriefe Erziehungsinformation / Elterninformation im / Elternbriefe Stadtjugendamt. SM_A5_Faminfo02_2011_RZ.indd :37

3 Vorwort Die Landeshautstadt München und die Verbände der freien Wohlfahrtsflege sind bemüht, durch ihre Sozial- und Familienolitik die Lebensbedingungen für Münchner Familien weiter zu verbessern und im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe die Erziehung in der Familie zu fördern und zu unterstützen. Die vorliegende Broschüre soll Ihnen helfen sich in der Vielfalt der Beratungsangebote und Unterstützungsmöglichkeiten für Eltern, Kinder und Jugendliche in München zurecht zu finden. Wir hoffen sehr, dass Sie und Ihre Familie sowohl in guten wie auch in schwierigen Zeiten mit Angeboten und Informationen der unterschiedlichen Einrichtungen eine Bereicherung, Orientierung und Stärkung erfahren. Vielen Dank allen, die an dieser Broschüre mitgewirkt haben. Brigitte Meier Sozialreferentin Dr. Maria Kurz-Adam Leiterin des Stadtjugendamtes 1

4 Imressum Herausgeberin: Landeshautstadt München Sozialreferat Stadtjugendamt Fachstelle Erziehungsinformation und Elternbriefe Luitoldstr München Kontakt: Tel.: 089 / Fax : 089 / Wenn Sie mehr über Erziehung wissen möchten, scannen Sie einfach den Barcode mit Ihrem Smarthone! Redaktion: Carola Zdrenka Layout, Satz: Andrea Mogwitz, München Druck: DRUCK-Kultur GmbH Aus 100% Recyling Paier Stand 2011, 16. Auflage

5 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Sozialberatung durch die Sozialbürgerhäuser 4 2 Angebote und Beratung durch das Sozialreferat 8 3 Vorsorge- und Gesundheitsberatung durch das Referat für Gesundheit und Umwelt 15 4 Beratung und Information zur Kindertagesbetreuung 18 5 Schwangerenberatung 19 6 Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche 24 7 Ehe-, Partnerschafts-, Familien- und Lebensberatung 33 8 Angebote für allein erziehende Mütter und Väter 40 9 Familienbildungsstätten Mütter- und Familienzentren Angebote für Familien mit behindertem oder chronisch krankem Kind Schul-, Berufs- und Bildungsberatung Beratung für Jugendliche Beratung für Migrantinnen und Migranten Beratung bei Suchtroblemen Schuldnerberatungsstellen Beratung bei sychischen Krisen durch die Sozialsychiatrischen Dienste Beratung für besondere Lebenslagen Hilfe bei akuten (auch sychischen) Krisen Beratung seziell für Frauen Beratung seziell für Männer Seelsorge 107 3

6 Allgemeine Sozialberatung durch die Sozialbürgerhäuser In München gibt es inzwischen für jede der 13 Sozialregionen ein Sozialbürgerhaus, in denen soziale Leistungen wohnortnah angeboten werden. Unter anderem werden erbracht: Bereich Arbeit Die Serviceleistungen des Jobcenters München decken ein breites Sektrum ab im Bereich der finanziellen Grundsicherung, der Arbeitsvermittlung und der aktiven Arbeitsförderung. Arbeitslosengeld II und Sozialgeld Arbeitsvermittlung Bewerbungstraining und Coaching Ausbildungsangebote und Weiterbildungskurse Praxisorientiertes Training Eingliederungszuschüsse Starthilfen für Existenzgründer Arbeitsgelegenheiten Die Kundinnen und Kunden des Jobcenters München können auch die ergänzenden sozialen Dienstleistungen in Ansruch nehmen, die ebenfalls in den Sozialbürgerhäusern angeboten werden von der Vermittlung flexibler Kinderbetreuungsangebote über die Betreuung flegebedürftiger Angehöriger bis hin zur Beratung bei wirtschaftlichen Notsituationen und Überschuldung. Alle Kinder, aber auch Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren in allgemeinoder berufsbildenden Schulen, haben zudem Ansruch auf Bildungs- und Teilhabeleistungen, sofern sie Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld beziehen. Bereich Soziales / wirtschaftliche Hilfen Hilfen nach SGB XII Hilfe zum Lebensunterhalt und Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung Hilfe zur Gesundheit und Hilfe zur Pflege Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten Hilfe in anderen Lebenslagen Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabeaket Hilfen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz Hilfe für Flüchtlinge und Asylbewerberinnen und Asylbewerber für die Erstaufnahmeeinrichtung in München nebst Deendancen im Sozialbürgerhaus Plinganserstraße Wohnen Wohngeld Fachstelle zur Vermeidung von Wohnungslosigkeit wirtschaftliche Jugendhilfe Im Bedarfsfall teilweise oder komlette Kostenübernahme bei: der Unterbringung von Kindern in nichtstädtischen Tageseinrichtungen (Kinderkrien, Kindergärten und Horte) der Mittagsbetreuung von Kindern der Betreuung von Kindern in Tagesflege der Unterbringung von Kindern oder Jugendlichen in Tagesflege oder heilädagogischen Tagesstätten der Unterbringung von sozial benachteiligten und individuell beeinträchtigten jungen Menschen in sozialädagogisch begleiteten Wohnformen der Unterbringung von Müttern oder Vätern mit ihren Kindern in Mutter / Vater-Kind Einrichtungen der Unterbringung von jungen Menschen (d. h. von Kindern, Jugendlichen, jungen Volljährigen) in den verschiedenen Formen der Vollzeitflege der Unterbringung von jungen Menschen in vielfältigen Varianten stationärer Einrichtungen der Jugendhilfe oder Eingliederungshilfe (z. B. Heime, Wohngruen, betreutes Wohnen) 4

7 Allgemeine Sozialberatung durch die Sozialbürgerhäuser der Frühförderung für seelisch behinderte oder von seelischer Behinderung bedrohter Kinder ambulanten heilädagogisch / theraeutischen Maßnahmen (z. B. Legasthenie-, Dyskalkulie-, Sieltheraien) im Rahmen der Eingliederungshilfe für seelisch behinderte oder davon bedrohte Kinder Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen Bereich Soziales / sozialädagogische Hilfen Bezirkssozialarbeit (BSA) Die Bezirkssozialarbeit berät und unterstützt die Bürgerinnen und Bürger bei / in ersönlichen und wirtschaftlichen Notsituationen, Familienund Partnerkonflikten, Schwierigkeiten in der Versorgung und Erziehung von Kindern, Trennung / Ehescheidung und Sorgerechtsregelung, Wohnroblemen und drohender Obdachlosigkeit, Lebenskrisen und sychischen Belastungen, sozialen Problemen in Folge von Alter bzw. Krankheit. Sie vermittelt Hilfen zur Versorgung von Familien in Notsituationen, wie Ehe-, Erziehungsund Familienberatung Hilfen zur Erziehung, Schuldnerberatung, Schenkungs- und Stiftungsmittel sowie Kindertagesbetreuung durch die Kindertagesflegebörse. Sie ist auch Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei Gewalt, Gefährdung und Vernachlässigung und leitet entsrechende Schutzmaßnahmen ein. Öffnungszeiten der Sozialbürgerhäuser: Montag bis Mittwoch von Uhr Donnerstag von Uhr Freitag von Uhr Kassenzeiten Montag und Mittwoch Uhr und Uhr Dienstag geschlossen Donnerstag Uhr und Uhr Freitag Uhr Öffnungszeiten SBH Pasing Montag Uhr Dienstag Uhr Mittwoch Uhr Donnerstag Uhr Freitag Uhr Kassenzeiten Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Uhr Uhr Uhr und Uhr Uhr und Uhr Uhr Bitte beachten: Vorsrachen nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Vermittlungsstelle für Kinder und Jugendliche Vermittlung und Begleitung bei teilstationären und vollstationären Hilfen zur Erziehung sowie bei Vollzeitflege Vermittlung von Kindertagesbetreuung Kindertagesflegebörse Betreuungsstelle nun bei S-I-SIB 5

8 Stadtbezirk Sozialregion Sozialbürgerhaus 1 / 2 / 3 Altstadt, Lehel, Ludwigsvorstadt, Isarvorstadt, Maxvorstadt SBH Mitte Schwanthalerstr. 62, München Infothek: Milbertshofen, Am Hart SBH Milbertshofen Am Hart Knorrstr , München Infothek: / 12 Schwabing-West, Schwabing- Freimann SBH Schwabing Freimann Taunusstr. 29, München Infothek: / 13 Au, Haidhausen, Bogenhausen SBH Orleanslatz Orleanslatz 11, München Infothek: / 7 Sendling, Westark SBH Sendling Meindlstr. 20, München Infothek: / 25 Laim, Schwanthalerhöhe SBH Laim Schwanthalerhöhe Dillwächterstr. 7, München Infothek: / 10 Neuhausen, Nymhenburg, Moosach SBH Neuhausen-Moosach Ehrenbreitsteiner Str. 24, München Infothek: / 15 Berg am Laim, Trudering, Riem SBH Berg am Laim Trudering-Riem Streitfeldstr. 23, München Infothek: Ramersdorf, Perlach SBH Ramersdorf-Perlach Thomas-Dehler-Str. 16, München Infothek: / 18 Obergiesing, Untergiesing, Harlaching SBH Giesing- Harlaching Streitfeldstr. 23, München Infothek: / 20 Thalkirchen, Obersendling, Forstenried, Fürstenried, Solln, Hadern SBH Plinganserstraße Plinganserstr. 150, München Infothek:

9 Allgemeine Sozialberatung durch die Sozialbürgerhäuser 21 / 22 / 23 Pasing, Obermenzing, Aubing, Lochhausen, Langwied, Allach, Untermenzing Sozialreferat_Broschuere_ :03 Uhr Seite 5 SBH Pasing Landsberger Str. 486, München Infothek: Feldmoching, Hasenbergl SBH Feldmoching-Hasenbergl Knorrstr , München Infothek: Betreuungsstelle Patientenverfügung, Betreuungsvollmacht Information und Beratung bei der gesetzlichen Vertretung Erwachsener Oben stehende Auflistung der Leistungen ist nicht abschließend. Öffnungszeiten der Sozialbürgerhäuser: Montag mit Mittwoch von Uhr Donnerstag von Uhr Freitag von Uhr Dienstag geschlossen Vorsrachen nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. 1 Altstadt Lehel 2 Ludwigvorstadt Isarvorstadt 3 Maxvorstadt 4 Schwabing West 5 Au Haidhausen 6 Sendling 7 Sendling Westark 8 Schwanthalerhöhe 9 Neuhausen, Nymhenburg 10 Moosach 11 Milbertshofen Am Hart 12 Schwabing Freimann 13 Bogenhausen 14 Berg am Laim 15 Trudering Riem 16 Ramersdorf Perlach 17 Obergiesing 18 Untergiesing Harlaching 19 Thalkirchen Obersendling Forstenried Fürstenried Solln 20 Hadern 21 Pasing Obermenzing 22 Aubing Lochhausen Langwied 23 Allach Untermenzing 24 Feldmoching Hasenbergl 25 Laim 7

10 Angebote und Beratung durch das Sozialreferat Fachstelle Erziehungsinformation und Elternbriefe Stadtjugendamt / Angebote der Jugendhilfe Luitoldstr. 3 / 3.Stock, München Fon Fax Internet: / elternbriefe muttersrachliche Angebote: türkisch / deutsche Elternbriefe, serbisch / deutsche und kroatisch / deutsche Elternbriefe Service-Telefon: Mo Uhr für Fragen zum Versand der Elternbriefe Wir verschicken an alle Münchner Familien die Elternbriefe des Stadtjugendamtes. Wir ergänzen die Elternbriefe mit Broschüren und Faltblättern zu aktuellen Themen. Wir beraten und informieren Münchner Eltern an unserem Service-Telefon, auf unseren Internetseiten und in der Kinder- und Familieninformation im Rathaus (in Kooeration mit dem Büro der Kinderbeauftragten), jeweils Die und Do von Uhr, bei allen Fragen rund ums Eltern-Sein. Unsere Angebote im Einzelnen: deutsche Elternbriefe für alle Münchner Familien (ostalisch oder er Mail) zweisrachige Elternbriefe in türkisch / deutsch, serbisch / deutsch und kroatisch / deutsch Broschüren und Faltblätter zu aktuellen Familienthemen telefonische Kurzberatung, Information und Vermittlung Kinder- und Familieninformation im Rathaus / Stadtinformation für wen: alle Münchner Familien 8

11 Angebote und Beratung durch das Sozialreferat Fachstelle Jugendschutz Stadtjugendamt Luitoldstraße 3, München Fon Fax Internet: / jugendschutz Auskünfte und Informationen zum Jugendschutzgesetz bezüglich des Aufenthalts von Jugendlichen in Gaststätten und bei Veranstaltungen, Disco etc. Erteilung von Stellungnahmen zum Jugendarbeitsschutzgesetz bei künstlerischer Mitwirkung von Kindern Tis und Informationen zur Medienädagogik Anlaufstelle für Beschwerden hinsichtlich des Jugendmedienschutzes Sichtung und Überrüfung von Medien aller Art Beratung von Medienanbietern und Intervention bei Verstößen gegen das Jugendschutzgesetz für wen: Eltern, Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer, Jugendliche, Veranstalter und Gewerbetreibende, Medienschaffende, Medienanbieter, Kinder und Jugendliche Jugendgerichtshilfe Stadtjugendamt Luitoldstraße 3, München Fon Fax Internet: / stadtjugendamt Nach Vereinbarung (jede Mitarbeiterin, jeder Mitarbeiter hat einen Anrufbeantworter) Informationen und Beratung, z. B. über den Ablauf der Jugendgerichtsverfahren, mögliche Folgen der Straftat Unterstützung während des Verfahrens und vor Gericht Betreuung in der Untersuchungshaft und konkret während der Strafhaft Vermittlung von Jugendhilfemaßnahmen für wen: Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren und junge Erwachsene zwischen 18 und 21 Jahren, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind sowie für ihre Eltern und Sorgeberechtigten. 9

12 Stadtjugendamt Sie wohnen in München. Sie haben ein Kind. Sie erhalten die Elternbriefe. Elternbriefe begleiten die Entwicklung Ihres Kindes. unterstützen Ihren Erziehungs alltag. helfen mit kometentem Rat. regen an zu einer kindgerechten Erziehung. Für Münchner Eltern und ihr erstes Kind ist dies ein kostenfreier Service vom Stadtjugend amt München. Insgesamt 46 Briefe kommen er Post in regelmäßigen Abständen zu Ihnen nach Hause: ab der Geburt des Kindes bis zu dessen 14. Lebensjahr. Das und noch viel mehr, steht in den Elternbriefen: Das Baby schreit Die Vorsorgeuntersuchungen Fremdeln Vom Sinn des Siels Machtsiele und Wutanfälle Der Übergang in den Kindergarten Warum gehorcht ein Kind? Fernsehen und Comutersiele Geschwister bande Chaos im Kinderzimmer Taschengeld: warum und wie viel? Hausaufgaben: die richtige Zeit finden Regeln geben Halt Sie erhalten die Münchner Elternbriefe nicht? Rufen Sie uns an, unter Fon oder schicken Sie uns eine Gerne schicken wir auch Ihnen die Briefe ostalisch oder er Mail zu! Elternbriefe auch zweisrachig in türkisch / deutscher, serbisch / deutscher und kroatisch / deutscher Srache erhältlich. 10

13 Angebote und Beratung durch das Sozialreferat Schulsozialarbeit, Ambulante Erziehungshilfen und Streetwork Stadtjugendamt / Angebote der Jugendhilfe Die Einrichtungen sind in 5 Regionen aufgeteilt. Weitere Informationen erhalten Sie unter: Fon Fax Angebote der Schulsozialarbeit: Schulsozialarbeit an Grund-, Haut-, Förderund Berufschulen Einzelfallberatung Gruen- und Projektarbeit Berufsvorbereitungsmaßnahmen / Übergangshilfe Schule Beruf für wen: Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer der betreuten Schulen Angebote von Streetwork: sozialädagogisches Angebot für Jugendliche und junge Erwachsene ein niederschwelliges Angebot der Jugendhilfe im Rahmen des 13 KJHG aufsuchende stadtteilorientierte Straßensozialarbeit für wen: Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 27 Jahren, in Gruierungen und auch einzelne Jugendliche die sich regelmäßig im öffentlichen Raum aufhalten die Schwierigkeiten bei der Lebensbewältigung haben die durch andere Institutionen nicht mehr erreicht werden Angebote der Ambulanten Erziehungshilfe: Einzelberatung und / oder Familiengesräche regelmäßiger Kontakt zu Lehrern, Schule, Hort und Ausbildung etc. Unterstützung bei Ämter- und Behördengängen Begleitung und Vermittlung zu Vereinen, Jugendgruen etc. Freizeitaktivitäten einzeln, mit der Familie oder in der Grue für wen: Eltern, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene muttersrachliche Angebote: Das Angebot steht auch für Migrantengruen zur Verfügung, bei srachlichen Problemen erfolgt unter Umständen eine entsrechende Vermittlung. 11

14 Beistandschaft, Vormundschaft und Unterhaltsvorschuss Stadtjugendamt Orleanslatz 11, München Fon Fax Internet: nein ersönlich: nach Terminvereinbarung Beratung und Unterstützung von alleinerziehenden Elternteilen beim Geltendmachen von Unterhalt für ihre minderjährigen Kinder von jungen Volljährigen bis zum 21. Geburtstag bei der Geltendmachung ihrer Unterhaltsansrüche von (werdenden) Müttern, die mit dem Vater ihres Kindes nicht verheiratet sind, bei der Vaterschaftsfeststellung von nichtehelichen, alleinsorgeberechtigten Müttern bei ihren Ansrüchen auf Betreuungsunterhalt von Müttern und Vätern, die mit dem anderen Elternteil nicht verheiratet sind über die Abgabe einer Sorgeerklärung von Einzelvormündern und -flegern für wen: Alleinerziehende, Schwangere, Jugendliche bis zum 21. Lebensjahr, Einzelvormünder und -fleger Kindertagesflege in Familien Stadtjugendamt / Kindertagesbetreuung Prielmayerstr. 1, München Fon Fax de Internet: / Kindertagesbetreuung Öffnungszeiten der Tagesbetreuungsbörsen für Kinder: Mo, Mi Uhr, Do Uhr und nach Vereinbarung telefonische Anmeldung: nicht nötig Vermittlung von Tagesmüttern und Tagesvätern Informationsveranstaltungen und Beratung Qualifizierung der Tagesbetreuungsersonen Neugewinnung von Tageseltern durch Öffentlichkeitsarbeit für wen: Eltern und interessierte Tagesbetreuungsersonen In folgenden Sozialbürgerhäusern gibt es eine Tagesbetreuungsbörse für Kinder. SBH Mitte Schwanthalerstraße 62 Fon Infothek SBH Orleanslatz Orleanslatz 11 Fon Infothek

15 Angebote und Beratung durch das Sozialreferat SBH Neuhausen-Moosach Ehrenbreitsteiner Str. 24 Fon Infothek SBH Pasing Am Schützeneck 5 7 Fon Infothek Servicetelefon im Referat für Bildung und Sort Kinderbetreuung: Schulen: Büro der Kinderbeauftragten Stadtjugendamt Severinstr. 2, München Fon Fax Internet: / Kinderbeauftragte und / familienwegweiser Mo Fr Uhr telefonische Anmeldung: erwünscht Kinderrechte und ihre Verwirklichung in München mit Anlauf und Beschwerdestelle (Ombudsstelle) Kinder- und Familieninformation im Rathaus (Di und Do Uhr) Einbringen von Kinderinteressen und Beteiligung von Kindern im Rahmen einer kinderfreundlichen Stadtentwicklung Methodenset Auf die Persektive kommt es an! Münchner Kinder mischen mit mit Kinder-Aktions-Koffer und Kinder-Plan-Bauwagen (in Kooeration mit freien Trägern) Informationen und Materialien zu kinderolitischen und kinderrechtlichen Schwerunkten und Leistungen der Stadt Veranstaltungen, Projekte, Kamagnen Verschränkung von Kinderolitik und Verwaltungshandeln für wen: Kinder bis 14 Jahre, Eltern und andere Vertrauensersonen, Kinderbeauftragte und Mitglieder der Bezirksausschüsse, Regsam- und Facharbeitskreise, Multilikatorinnen und Multilikatoren, Verwaltung, Politik muttersrachliche Angebote: Wir srechen Englisch und Sanisch, bieten aber keine eigenen muttersrachlichen Angebote an. 13

16 Amt für Wohnen und Migration Franziskanerstraße 6 8, München Fon Fax Internet: / rathaus / Dolmetschern sowie Srachermittlerinnen und Srachermittler in allen Ämtern des Sozialreferats einschließlich der ARGE. Mo, Mi, Fr Uhr und für Berufstätige: Mi Uhr Terminvereinbarung in vielen Bereichen erforderlich Zentraleinheit Wohnungslosigkeit Vormerkung und Vergabe von Sozialwohnungen Mietberatung Wohnraumerhalt wirtschaftliche Hilfen für Flüchtlinge Integrationshilfen und Zuwanderung für wen: Münchner Bürgerinnen und Bürger, Wohnungslose, Migrantinnen und Migranten Folgende Srachen können mit Srachmittlerinnen und Srachmittler abgedeckt werden: Albanisch, Arabisch, Aramäisch, Assyrisch, Bosnisch, Bulgarisch, Chinesisch, Afghanische Srachen: dari, farsi (ersisch) und ashtu, Englisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Kurdisch: sorani, badhini, kurmanci, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Serbisch, Slowakisch, Somalisch, Sanisch, Tschechisch, Türkisch, Urdu (Pakistan, Indisch), Vietnamesisch Die Anforderung dieser Srachermittler erfolgt durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sozialreferats entsrechend der Dienstanweisung zum Einsatz von Dolmetscherinnen und 14

17 Vorsorge- und Gesundheits beratung durch das Referat für Gesundheit und Umwelt 3 Gesundheitsvorsorge, Frühkindliche Gesundheitsförderung Referat für Gesundheit und Umwelt Bayerstraße 28 a, München Fon / Montag- Freitag Uhr Fax Internet: / kinderkrankenschwester Gesundheitliche Beratung und Anleitung durch eine Kinderkrankenschwester während der ersten drei Lebensjahre zu Hause oder telefonisch Beratungsschwerunkte: Stillen, Ernährung, Pflege, Schlafen und Schreien, Entwicklung und Entwicklungsförderung, Gesundheitsvorsorge und Unfallverhütung Informationen über Einrichtungen für Familien im Stadtteil Bei Bedarf Vermittlung weiterer Hilfen für wen: Familien mit Kindern bis zu drei Jahren Zweigstellen: Telefonische Beratung und eine Terminvereinbarung für Hausbesuche erfolgt Montags bis Freitags von Uhr (wenn nicht anders angegeben). Altstadt-Lehel, Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt, Maxvorstadt Fon Schwabing West Fon Au-Haidhausen Fon (Di, Do, Fr) Sendling Fon Sendling-Westark Mittersendling Fon Land in Sonne, Am Waldfriedhof Fon Schwanthalerhöhe Fon Neuhausen-Nymhenburg Neuhausen Fon Nymhenburg, Oberwiesenfeld, St. Vinzenz, Alte Kaserne, Dom Pedro Fon Moosach Fon Milbertshofen-Am Hart Milbertshofen Fon Am Hart, Am Riesenfeld Fon Schwabing-Freimann Fon Bogenhausen Fon Berg am Laim Fon (Mo Do) Trudering-Riem Fon Ramersdorf-Perlach Neuerlach-Süd, Neuerlach-Nord / Ost 15

18 Fon (Di Fr) Ramersdorf Fon Alterlach, Neuerlach-Zentrum, Walderlach Fon (Di Fr) Obergiesing Fon Untergiesing-Harlaching Giesing, Neuharlaching, Harlaching Fon (Mo Do) Untergiesing, Siebenbrunn Fon Thalkirchen-Obersendling-Fürstenried- Forstenried-Solln Fon Hadern Fon Pasing-Obermenzing Fon (Di Fr) Aubing, Lochhausen-Langwied Fon Allach-Untermenzing Fon (Mo, Di, Do) Feldmoching-Hasenbergl Fon Laim Laim-nördlich Gotthardstr. / Zschokkestr. Fon (Mo, Do, Fr) Laim südlich Gotthardstr. / Zschokkestr. Fon Gesundheitsvorsorge für Kinder und Jugendliche Referat für Gesundheit und Umwelt Bayerstraße 28 a, München Fon Fax Internet: / schulaerztin Srechzeiten mit Außenstellen immer aktuell unter / schulaerztin telefonische Anmeldung: erwünscht Beratung zu Schulreife und Schuleignung im Rahmen der Gesundheitsuntersuchung zur Einschulung Schulärztliche Srechstunden Srechstunden an Schwerunktschulen Gesundheitsrojekte an Schulen z. B. zu Ernährung, Bewegung, Körerwahrnehmung, Umwelt, Pubertät / Sexualität, Imfschutz, Erste-Hilfe-Kurse für SchülerInnen, Seh- und Hörtests Beratung von Fachkräften, SchülerInnen und Eltern zu gesundheitlichen Fragen, wie z. B. chronischen Krankheiten, Übergewicht, Essstörungen, Schulangst, Misshandlung, Sucht, häufigen Fehltagen, auch über für wen: Kinder und Jugendliche, Eltern, LehrerInnen, ErzieherInnen und weitere Fachkräfte 16

19 Vorsorge- und Gesundheits beratung Gesundheitsberatungsstelle Hasenbergl Referat für Gesundheit und Umwelt Wintersteinstraße 14, München behindertengerecht: nein Fon (Sozialädagogin) und (Kinderärztin) Internet: / gesundheitsberatung Mo Uhr, Di und Do Uhr, Mi Uhr telefonische Anmeldung: nicht nötig Beratung von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Familien bei gesundheitlichen Fragen und Problemen kinderärztliche Untersuchungen Imfberatungen, Beratung bei Ernährungsfragen und zur gesunden Lebensführung Hausbesuche und Vermittlung sozialer Hilfen für wen: alle, die im Münchner Norden wohnen und Fragen zur Gesundheit haben Beratungsstelle zu sexuell übertragbaren Infektionen einschließlich AIDS Referat für Gesundheit und Umwelt Bayerstraße 28a, Zi / EG, München Fon Fax Internet: / aidsberatung Telefonische Beratung: Mo, Mi, Do Uhr und Uhr Di Uhr Fr Uhr Informationen, Rat und Hilfe zu HIV / AIDS und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten ggf. mit kostenloser und anonymer Untersuchung und Test Hilfe und Beratung für HIV-Positive für wen: alle muttersrachliche Angebote: Fremdsrachenkenntnisse: Englisch, Französisch, Sanisch, Polnisch, Russisch 17

20 Beratung und Information zur Kinderbetreuung Kindertagesbetreuung Referat für Bildung und Sort KITA Kindertageseinrichtungen und Fachabteilung 4 Bayerstr. 28, München Fon: (Servicetelefon Kinderbetreuung) erreichbar von: Mo / Mi / Do: Uhr Di Uhr Fr Uhr Internet: / kinderbetreuung Kindertageseinrichtungen in städtischer Trägerschaft im Referat für Bildung und Sort für Kinder im Alter von 9 Wochen bis zum Ende der Grundschulzeit. Bereich KITA: Kinderkrien, Kooerationseinrichtungen, Kindergärten, Kindertagesstätten, KinderTagesZentren, Häuser für Kinder, Horte, Fachabteilung 4: Tagesheime KKT Kontakt- und Beratungsstelle für Elterninitiativen e.v. Kleinkindertagesstätten e.v. Landwehrstr , München behindertengerecht: nein Fon Fax Internet: Di Do Uhr, Di Uhr, Fr Uhr telefonische Anmeldung: erwünscht Gründungsberatung Informationen über freie Plätze in Elterninitiativen Fachberatung und Fortbildungen für Eltern und ErzieherInnen in Elterninitiativen Finanz- und Organisationsberatung Beratung von Elterninitiativen in allen Fragen der Selbstorganisation für wen: Eltern, die einen Betreuungslatz für ihr Kind suchen; Eltern die eine Initiative gründen wollen 18

21 Schwangerenberatung Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen Referat für Gesundheit und Umwelt Bayerstraße 28 a, München Fon Fax Internet: / rgu telefonische Anmeldung: Mo Fr Uhr und Mo Do Uhr Beratungen finden auch außerhalb der Anmeldezeiten statt. Beratung und sychosoziale Betreuung im Schwangerschaftskonflikt nach 219 StGB mit Beratungsnachweis Beratung und Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt und die ersten Lebensjahre mit dem Kind einschließlich der zu vermittelnden Hilfen; Antragstellung bei der Landesstiftung Beratung bei Fragen zur Pränataldiagnostik und bei möglicher Behinderung des Kindes Beratung zum Themenkreis Emfängnisverhütung und Sexualität für wen: Frauen, Männer und Paare, Jugendliche und junge Erwachsene, Multilikatorinnen und Multilikatoren muttersrachliche Angebote: Dolmetscherinnen bzw. Dolmetscher nach Bedarf 5 Sozialdienst katholischer Frauen e.v. Beratung für Schwangere und junge Familien Dachauer Str. 48, München Fon Fax e mail: Internet: Mo, Di, Do Uhr, Mi Uhr und Fr Uhr Wir beraten Frauen: in allen Fragen rund im Schwangerschaft, Geburt und Entwicklung des Kindes bei familiären Schwierigkeiten bei finanziellen Problemen Angebote: Start ins Leben: Ein Team aus Sozialädagoginnen, einer Hebamme und einer Psychologin betreut Familien bei Bedarf zu Hause. Familienatenschaften: Wir vermitteln jungen Familien auf Wunsch ehrenamtliche Paten, die sie im Familienalltag unterstützen Sexualädagogische Angebote: Für Mädchen und junge Frauen bieten wir Beratung und Gruenveranstaltungen über alle Fragen der Sexualität an. Pränataldiagnostik: Wir bieten qualifizierte sychologische Beratung vor, während und nach vorgeburtlichen Untersuchungen an Kinderwunsch: Frauen und Paare, deren Kinderwunsch bisher unerfüllt geblieben ist, finden bei uns eine Ansrechartnerin. Online-Beratung: Im Online-Chat unter ist anonyme und vertrauliche Beratung möglich. >> 19

22 für wen: Frauen, Männer und Paare, sowie Mädchen und Multilikatorinnen und Multilikatoren. Wir beraten unabhängig von Alter, Konfession und Nationalität. Staatlich anerkannte Schwangeren- und Familienberatungsstelle ro familia Ortsverband München e.v. Beratungsstelle Türkenstraße 103, München behindertengerecht, aber Voranmeldung nötig, damit wir über die Eingangsstufen helfen können Fon Fax de Internet: / muenchen telefonische Anmeldung: Mo, Di, Do, Fr Uhr, Mo Uhr, Di Do Uhr Beratung auch außerhalb der Anmeldezeiten Schwangerschaftskonfliktberatung, Beratung nach 219 StGB, Beratung zu Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt Beratung zu finanziellen Hilfen und Rechtsberatung Beratung zu Fragen von Partnerschaft und Sexualität nach Geburt und bis zum vollendeten dritten Lebensjahr des Kindes Beratung in Zusammenhang mit Pränataldiagnostik Beratung nach Abbruch, Totgeburt oder Verlust eines Kindes Sexualädagogik Gruenangebote für wen: alle Frauen und Männer, auch Minderjährige, die sich zu den im Angebot beschriebenen Themenbereichen an uns wenden wollen, Senden erwünscht 20

23 Schwangerenberatung Fremdsrachen: englischsrachige Beratung in der Türkenstraße, griechisch- und türkischsrachige Beratung in der Außenstelle Hasenbergl Zweigstelle: Außenstelle Hasenbergl Wintersteinstraße 12, München Fon Fax Internet: Öffnungszeiten des Sekretariats: Mo Uhr, Di und Do Uhr Beratung nach Terminvereinbarung Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen im Evangelischen Beratungszentrum München e.v. Landwehrstraße 15 / Rückgebäude, München Fon Fax Internet: Mo, Di, Do Uhr, Uhr und Mi Uhr, Uhr, Fr Uhr Schwangerschaftskonfliktberatung nach 219 StGB Beratung rund um Schwangerschaft und Elternzeit einschließlich der zu vermittelnden Hilfen Beratung in Fragen der Partnerschaft und Sexualität im Zusammenhang mit Schwangerschaft, Geburt und Elternzeit Beratung vor, während und nach ränataler Diagnostik sexualädagogische Angebote für Schulen und Jugendeinrichtungen Eltern-Baby Beratung für wen: Frauen, Männer, Paare, Jugendliche 21

24 Staatlich anerkannte Schwangerenund Familienberatungsstelle ro familia Ortsverband München e.v. Beratungsstelle Neuaubing Bodenseestraße 226, München Fon Fax Internet: / muenchen telefonische Anmeldung: Mo, Di, Do Uhr und Uhr, Mi Uhr, Fr Uhr Termine nach Vereinbarung Schwangerschaftskonfliktberatung, Beratung nach 219 StGB Beratung zu Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt Beratung zu finanziellen Hilfen, Rechtsberatung und amtlichen Behörden Beratung zu Fragen von Partnerschaft, Sexualität vor einer Schwangerschaft und nach einer Geburt bis zum dritten Lebensjahr eines Kindes Gruenangebote für wen: Frauen, Männer, Paare, junge Familien, Jugendliche und junge Erwachsene muttersrachliche Angebote: Englisch, Französisch, Italienisch Frauen beraten e.v. Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen Beratungsstelle Stadtmitte Herzog-Wilhelm-Straße 16, München behindertengerecht:ja Fon Fax Internet: Sechzeiten: Mo, Di, Do Uhr, Uhr, Mi Uhr und Fr Uhr Beratung in allen die Schwangerschaft betreffenden sozialen, medizinischen und sychologischen Fragen Beratung beim Schwangerschaftskonflikt nach $ 5 SchKG und Art. 7 bis 10 BaySchwBeG: Vermittlung von sozialen und finanziellen Hilfen, Beratung bei Ehe-, Familien- und Partnerfragen, Sexualberatung, Aufklärung über Verhütung und Familienlanung; Beratung über Hilfsmöglichkeiten bei Behinderung und bei zu erwartender Schädigung des Kindes nachgehende Betreuung nach Austragung der Schwangerschaft oder nach einem Schwangerschaftsabbruch Dolmetscher-Service in über 40 Srachen für wen: schwangere Frauen und deren Partner, behinderte schwangere Frauen und Frauen mit behinderten Kindern, Frauen und Männer, die an Fragen der Familienlanung interessiert sind 22

25 Schwangerenberatung muttersrachliche Angebote: für Englisch srechende Frauen, für Frauen aus Kroatien, Bosnien und Serbien Zweigstellen: Frauen beraten e.v. München Lindenschmittstraße 37, München eingeschränkt (WC) Fon Fax Mo Mi Uhr, Uhr, Do Uhr und Fr Uhr muttersrachliche Angebote: für Englisch srechende Frauen, für Frauen aus Kroatien, Bosnien, Serbien und Portugal Frauen beraten e.v. München Albert-Schweitzer-Straße 66, München Fon Fax de Mo Uhr und Uhr Di Uhr und Uhr Mi Uhr Do Uhr und Uhr Fr Uhr muttersrachliche Angebote: für Englisch srechende Frauen Beratungsstelle für Natürliche Geburt und Eltern-Sein e.v. Häberlstraße 17 / Rgb., München Beratungsräume ja (WC und Treenlift), Kursräume eingeschränkt Fon Fax Internet: Mo, Mi, Do, Fr Uhr, Di und Do Uhr Persönliche und telefonische Beratung rund um die Geburt und Babyzeit Kursangebote vor und nach der Geburt Veranstaltungen, Seminare, Fortbildungen Selbsthilfegruen: Unerfüllter Kinderwunsch; Via Nova (bei vorgeburtlicher Diagnose: kindliche Fehlbildung); Krise, Deression nach der Geburt; Frühchenmütter; Sternenkinder glücklose Schwangerschaft Beratung zu Pränataldiagnostik Still-Treff im Café Netzwerk jeden Mi Uhr für wen: Wir begleiten Frauen und ihre Partner auf dem Weg vom Elternwerden zum Elternsein vom Kinderwunsch bis ins zweite Lebensjahr des Babys Kosten: ja, je nach Angebot Alle Beratungen bei Bedarf mit Dolmetscher, auch in Gebärdensrache 23

26 Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche Die Münchner Erziehungsberatungsstellen sind regionalisiert und bestimmten Stadtbezirken zugeordnet. Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche Stadtjugendamt / Angebote der Jugendhilfe Prielmayerstr.1 / 4.Stock, München Fon Fax Internet: / stadtjugendamt Sie können sich telefonisch, ersönlich oder er an die Beratungsstelle in Ihrem Stadtteil wenden. Wir vereinbaren von Montag bis Freitag familienfreundliche und flexible Termine telefonische Anmeldung: erwünscht Information, Beratung, Theraie für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien Diagnostik und Problemabklärung, gegebenenfalls Weitervermittlung Prävention, Vernetzung, Multilikatorenarbeit Beratung bei Fragen der Partnerschaft, Trennung und Scheidung, des Sorge- und Umgangsrechts Fachberatung bei Fragen zu Gefährdung und Schutz von Kindern und Jugendlichen Beratung bei Erziehungs- und Entwicklungsfragen Erarbeiten von konfliktarmen Problemlösungen Förderung erzieherischer Kometenz und Verantwortung Beratung bei Schulleistungsroblemen für wen: Eltern, Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, andere Bezugsersonen, Fachkräfte sychosozialer, schulischer und medizinischer Einrichtungen muttersrachliche Angebote: Kroatisch, Sanisch, Portugiesisch, Farsi, Englisch, Französisch, Italienisch Zweigstellen / Regionalstellen: Schwanthalerhöhe / Laim / Blumenau / Kleinhadern Prielmayerstr.1 / 4.Stock, München Fon Fax Giesing / Harlaching Oberbiberger Straße 49, München behindertengerecht: nein Fon Fax Pasing / Unter- und Obermenzing / Allach Hillernstraße 1, München nur bedingt, da kein Behinderten-WC Fon Fax Neuhausen / Nymhenburg / Moosach Dantestraße 27 / 1. Stock, München behindertengerecht: nein Fon Fax Schwabing / Freimann Aachener Straße 11, München behindertengerecht: nein Fon Fax

27 Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche Beratungsstelle für Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien des Caritasverbandes e.v. Hansastraße 136, München Fon Fax Internet: nein Bürozeiten: Mo, Di, Do Uhr und Uhr, Mi Uhr und Uhr Termine auch außerhalb der Bürozeiten möglich Beratung / Diagnostik bei Erziehungs- und Entwicklungsroblemen und zu Fragen des familiären Zusammenlebens Beratung / Diagnostik bei Lern- und Leistungsstörungen Beratung / Theraie bei Partnerschaftskrisen, Trennung und Scheidung Beratung bei Fragen der elterlichen Sorge und des Umgangsrechtes räventive Leistungen (Vorträge / Veranstaltungen) für wen: Familien, Eltern, Alleinerziehende, Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Bezugsersonen im familiären Umfeld vorwiegend aus Sendling und Sendling-Westark, sowie Großund Neuhadern Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Caritasverbandes e.v. Königswieserstraße 12, München Fon Fax Anmeldung Mo Do Uhr Beratung über die Entwicklung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen Beratung / Theraie für Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern und Familien Diagnostik bei Entwicklungsauffälligkeiten, Lern- und Leistungsstörungen Beratung bei Trennung und Scheidung der Eltern für wen: Kinder, Jugendliche, Eltern, Alleinerziehende, Pflege- oder Adotiveltern und andere Bezugsersonen, Fachkräfte vorwiegend aus Forstenried / Fürstenried / Solln und Thalkirchen / Obersendling Online-Beratung: 25

28 Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien ro familia Ortsverband München e.v. Bodenseestraße 226, München bedingt, telefonische Vorinformation nötig Fon Fax Internet: / muenchen Mo, Di, Do Uhr, Uhr, Mi Uhr, Fr Uhr Einzel- und Familienberatung (auch muttersrachlich sanisch) Sieltheraie, einzeln und in Gruen testdiagnostische Abklärung Kooeration mit sozialen Einrichtungen in (Neu-)Aubing, Westkreuz, Lochhausen und Langwied für wen: Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern und Erziehungsberechtigte, vorwiegend aus (Neu)Aubing, Langwied, Lochhausen Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche Katholische Jugendfürsorge e.v. Unsöldstraße 15, München Fon Fax Internet: nein Mo Mi Uhr, Do Uhr, Fr Uhr telefonische / ersönliche Anmeldung: erwünscht Beratung und theraeutische Unterstützung für Eltern, Kinder und Jugendliche Diagnostik von Reifungs- und Entwicklungsfragen Krisenintervention Beratung bei Trennung und Scheidung soziale Gruenarbeit und Jungengruen für wen: Eltern, Kinder, Jugendliche aus den Stadtteilen Altstadt, Lehel und Bogenhausen muttersrachliche Angebote: Sanisch 26

29 Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche Evangelisches Beratungszentrum München e.v. Beratung für Eltern, Kinder, Jugendliche und Familien Landwehrstraße 15, Rgb., München Fon Fax Internet: Mo Do Uhr und , Fr Beratung, Unterstützung, Theraie, Information bei Schwierigkeiten und Krisen in der Familie und außerhalb Eltern-, Einzel- und Familienberatung theraeutisch-ädagogische Angebote für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene sychologische / sychosoziale Diagnostik Grue für Eltern bei Trennung und Scheidung ( Kinder im Blick-KiB ) Gruen für Kinder Erziehungsberatung für Gehörlose und Hörgeschädigte Beratung in Deutscher Gebärdensrache, LBG, LUG etc. für wen: Eltern, Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene (bis 27 Jahre), Familien, weitere Erziehungsberechtigte und Bezugsersonen von Jugendlichen (unabhängig von Nationalität, Konfession und Lebensweise), vorwiegend aus den Stadtteilen Altstadt, Lehel, Max- und Ludwigsvorstadt. Für Gehörlose und Hörgeschädigte aus dem gesamten Stadtgebiet. Ökumenische Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle Stadtteile: Ramersdorf, Perlach Lüdersstraße 10, München Fon Fax Internet: und Telefonzeiten: Mo Do Uhr, Fr Uhr Beratungstermine nach Vereinbarung Beratung zur Entwicklung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen Psychodiagnostik Beratung / Theraie für Kinder und Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern und Familien Beratung zu Partnerschaft, Trennung oder Scheidung Beratung für Fachkräfte aus dem sychologischen und sychosozialen Bereich für wen: Eltern, Alleinerziehende, Kinder, Jugendliche, Pflege- und Adotiveltern und andere Bezugsersonen, Fachkräfte im sychosozialen, erzieherischen Bereich, vorwiegend aus den Stadtteilen Ramersdorf und Perlach Beratungsangebote in englischer Srache möglich, Senden erbeten 27

30 Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle Diakonie Hasenbergl e.v. Riemerschmidstraße 16, München Fon Fax Internet: Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Vereins Schule Beruf e.v. Kirchenstraße 88, München behindertengerecht: nein Fon Fax Internet: Anmeldezeiten: Mo Do Uhr und Uhr, Fr Uhr telefonische Anmeldung: erwünscht Informationen zu Familienfragen Testdiagnostik Familienberatung / -theraie Kindertheraie Trennungs- und Scheidungsberatung Gruenarbeit für wen: Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene bis 27 Jahre und ihre Bezugsersonen und sofern Schweigeflicht vorliegt, beteiligte Fachkräfte vorwiegend aus den Stadtteilen Hasenbergl, Feldmoching, Ludwigsfeld, Lerchenau Mo Do Uhr und Uhr, Fr Uhr Beratung und Theraie für Familien, Kinder und Jugendliche Zusammenarbeit mit ädagogischen Fachkräften für wen: Eltern, Kinder und Jugendliche vorwiegend aus den Vierteln Haidhausen / Au / Giesing muttersrachliche Angebote: Italienisch, Englisch muttersrachliche Angebote: Türkisch, Russisch, Englisch Zweigstellen: Wintersteinstraße 12, München 28

31 Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche SOS-Beratungs- und Familienzentrum München SOS-Kinderdorf e.v. St.-Michael-Straße 7, München Fon Fax Internet: Mo, Di, Do und Fr Uhr, Mo Do Uhr und zusätzlich Di bis Uhr, Fr Uhr Erziehungsberatung Familienberatung Beratung bei Trennung und Scheidung und bei Umgangsroblemen für sorge- und nichtsorgeberechtigte Eltern theraeutische Sielstunden für Kinder Gruen für Kinder Eltern-Säuglings-Kleinkindberatung Babysrechstunde (Schreibabyambulanz) Frühe Hilfen auf Wunsch Zusammenarbeit mit Krien, Kindergärten, Schulen, Horten und anderen Einrichtungen Familiencafé Kreativkurse verschiedene offene Angebote des Familienzentrums für Kinder und Familien: selbst organisierte Gruen oder angeleitete Gruen zu unterschiedlichen Themen, z. B. Freizeit-Kreativ-Bereich und Kursmöglichkeiten muttersrachliche Angebote: Türkisch; auch Dolmetscher möglich Zweigstellen: Kinder- und Familientreff Widmannstraße Riemer Straße München Fon Fax Kinder- und Familientreff Messestadt Ost Astrid-Lindgren-Straße München Fon Fax für wen: Kinder, Jugendliche, Familien und Eltern, die in den Stadtteilen Berg am Laim, Trudering und Riem wohnen 29

32 Erziehungsberatungsstelle der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern St.-Jakobs-Platz München Fon bzw. -16 Fax Internet: / soziales Mo Do Uhr und Fr Uhr Beratung / Theraie für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Eltern Diagnostik und Entwicklungsförderung Präventive Leistungen (Elternabende, Elternworkshos) Gruenangebote für Eltern Gruenangebote (Trainings) für Kinder und Jugendliche Schwerunkt-Muttersrachliche Beratung in Russisch für wen: Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Erziehungsberechtigte, überregionales Angebot, Beratung in russischer Srache KinderschutzZentrum München Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband München e.v. Kauzinerstr.9 d, München Fon Fax Internet: oder (= virtuelles KinderschutzZentrum für Jugendliche) Mo Do Uhr und Uhr und Fr und Uhr zusätzliche Telefonberatungszeiten: Mo Fr Uhr, Sa, So und Feiertage Uhr telefonische Anmeldung: erwünscht Das KinderschutzZentrum ist eine sezialisierte Beratungsstelle. In unserem zentralen Aufgabenfeld schützen wir Kinder und Jugendliche und bieten Familien mit Gewaltroblemen (z. B. bei körerlicher und seelischer Misshandlung, Vernachlässigung oder sexueller Gewalt) vielfältige Hilfen an. Beratungstelefon: Fachlich qualifizierte und täglich erreichbare Telefonberatung, auch am Abend und am Wochenende Persönliche Beratung und Theraie bei Gewalt, Vernachlässigung und sexueller Gewalt (Einzel-, Familien-, Kinder- und Gruentheraie) Krisenberatung, auch Hausbesuche Ehrenamtliche Familienhelferinnen und -helfer zur Unterstützung im Alltag Zeitweise Aufnahme von Kindern im KinderschutzHaus des DKSB, wenn ambulante Hilfen nicht ausreichen 30

33 Beratungsstellen für Eltern, Kinder und Jugendliche Überregional beraten wir Fachkräfte zu Fragen möglicher Kindeswohlgefährdungen als Insoweit erfahrene Fachkräfte. für wen: Mütter, Väter, Kinder, Jugendliche und Familien, weiter Familienangehörige sowie wichtige Bezugsersonen des Kindes, Personen im sozialen Umfeld, Fachkräfte der Jugendhilfe und anderer sychosozialer Dienste Projekte: Elterntelefon Das Elterntelefon ist ein gebührenfreies Gesrächs-, Beratungs- und Informationsangebot, das Eltern zu allen Fragen der Erziehung schnell und auf Wunsch anonym Hilfen anbietet. Frühe Hilfen Für Eltern mit Kindern bis drei Jahre. In den Stadtteilen Laim und Schwanthalerhöhe besuchen unsere Fachkräfte Familien, um vielfältige Hilfeangebote vor Ort anzubieten. man / n srich / t Gruentheraie (Erwachsene und Jugendliche) mit sexuellen Kindesmisshandlern Elterntelefon der Nummer gegen Kummer Das Elterntelefon München ist ein Angebot des KinderschutzZentrum München in Zusammenarbeit mit Nummer gegen Kummer e.v. Frühe Hilfen für Eltern Fon kostenfrei, anonym und vertraulich Internet: Adresse des Dachverbandes (keine Beratung!): Nummer gegen Kummer e.v. Kleiner Werth Wuertal Mo Fr Uhr, Di und Do Uhr Es gibt Zeiten, da brauchen Eltern Hilfe. Das Elterntelefon ist ein in ganz Deutschland erreichbares, kostenloses und vertrauliches Beratungsund Informationsangebot für Eltern und andere Erziehungsersonen. Eltern können sich mit all ihren unterschiedlichen Fragen, Sorgen und Nöten anonym an das Elterntelefon wenden. Ratsuchende finden Entlastung, Ermutigung und konkrete Informationen auch über weitere Hilfen zur Bewältigung ihrer Probleme und schwierigen Situationen im Zusammenleben mit Kindern und Jugendlichen., jeder Anruf ist kostenfrei 31

34 Landeskoordinierungsstelle Bayern gegen Rechtsextremismus c / o BJR Beratung von Eltern rechtsextremer Jugendlicher Herzog-Heinrich-Str München Fon Internetadresse: individuell nach Bedarf, Beratung kommt aufsuchend vor Ort, erreichbar über Hotline Beratung von Eltern und Angehörigen rechtsextremer Jugendlicher Aufklärung, Informationen zu Rechtsextremismus Bedarfsanalyse Weitervermittlung ggf. an andere Beratungsstellenführer Anonymität Niedrigschwelligkeit für wen: Eltern und Angehörige von rechtsextrem orientieren Jugendlichen 32

35 Ehe-, Partnerschafts-, Familien- und Lebensberatung 7 Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung (Erzdiözese München und Freising) Psychologische Beratung und Begleitung für Einzelne, Paare und Familien: in konflikthaften Ehe-, Partnerschafts- und Familiensituationen zu Fragen des familiären Zusammenlebens in Fragen der Partnerschaft und Sexualität bei Trennung und Scheidung in Sinn- und Lebenskrisen bei Gewalterfahrung Thematische Gruenangebote Kommunikationstraining für wen: alle Ratsuchenden, unabhängig von Konfession, Weltanschauung, Familienstand Kosten: auf Sendenbasis München-Nord (Schwabing) Franz-Joseh-Str. 35, München Fon Fax telefonische Anmeldung: Mo, Di, Mi und Fr Uhr, Do Uhr Neuerlach-Zentrum (Ökumenische Beratungsstelle) Lüdersstraße 10, München Fon Fax telefonische Anmeldung: Mo Do Uhr Fr Uhr Zentrale: Rückertstraße 9, München behindertengerecht: nein Fon Fax telefonische Anmeldung: Mo Do Uhr und Uhr Fr Uhr Internet: Zweigstellen: München-Süd (Harlaching) Lorenzonistr. 58, München behindertengerecht: nein Fon: Fax: telefonische Anmeldung: Mo Fr 12:00 13:00 Uhr 33

Information, Beratung, Hilfe und Kontakt für Eltern, Kinder und Jugendliche. Netzwerk für Familien. Stadtjugendamt

Information, Beratung, Hilfe und Kontakt für Eltern, Kinder und Jugendliche. Netzwerk für Familien. Stadtjugendamt Information, Beratung, Hilfe und Kontakt für Eltern, Kinder und Jugendliche Netzwerk für Familien Stadtjugendamt Was Sie von diesem Heft erwarten können In diesem Heft finden Sie ein umfassendes Angebot

Mehr

Die Sozial-Bürger-Häuser in München Wir helfen Ihnen! In vielen sozialen Not-Lagen.

Die Sozial-Bürger-Häuser in München Wir helfen Ihnen! In vielen sozialen Not-Lagen. Die Sozial-Bürger-Häuser in München Wir helfen Ihnen! In vielen sozialen Not-Lagen. Text in Leichter Sprache Wir unterstützen Sie zum Beispiel: Wenn Sie Ihre Miete nicht zahlen können. Wenn Sie Schulden

Mehr

Stadtjugendamt. Information, Beratung, Hilfe und Kontakt für Eltern, Kinder und Jugendliche. Netzwerk für Familien 2015/16

Stadtjugendamt. Information, Beratung, Hilfe und Kontakt für Eltern, Kinder und Jugendliche. Netzwerk für Familien 2015/16 Stadtjugendamt Information, Beratung, Hilfe und Kontakt für Eltern, Kinder und Jugendliche Netzwerk für Familien 2015/16 Liebe Münchner Familien, wir freuen uns, Ihnen die aktualisierte Broschüre Netzwerk

Mehr

Leihomaservice München / Mütter helfen einander Silke Wolf Hugo-Weiss-Straße 76 81827 München Tel.: 089/48 95 27 61 E-Mail: Leihomaservice@web.

Leihomaservice München / Mütter helfen einander Silke Wolf Hugo-Weiss-Straße 76 81827 München Tel.: 089/48 95 27 61 E-Mail: Leihomaservice@web. Leihomaservice München / Mütter helfen einander Silke Wolf Hugo-Weiss-Straße 76 81827 München Tel.: 089/48 95 27 61 E-Mail: Leihomaservice@web.de Freiwilligenservice im Evangelisch-Lutherischen Dekanat

Mehr

Beratungs- und Familienzentrum München

Beratungs- und Familienzentrum München gefördert von der Beratungs- und Familienzentrum München Beratungs- und Familienzentrum München St.-Michael-Straße 7 81673 München Telefon 089 /43 69 08. 0 bz-muenchen@sos-kinderdorf.de www.sos-bz-muenchen.de

Mehr

Einrichtung Beratungsangebot Kontakt

Einrichtung Beratungsangebot Kontakt Bürgerschaftliches Engagement Unterstützung als ergänzendes Angebot durch Ehrenamtliche und Bedarfe für ehrenamtliche Arbeit Engagement.soz@muenchen.de adtverwaltung/sozialreferat/leitung- und-zentrale/buergerschaftliches-

Mehr

Wenn Sie sich für die Mietpreise von München interessieren: hier finden Sie einen aktuellen Mietspiegel von München!

Wenn Sie sich für die Mietpreise von München interessieren: hier finden Sie einen aktuellen Mietspiegel von München! Immobilien München Immobilienpreise München 2017 Hier finden Sie unseren Immobilienpreisspiegel von München 12/2017. Diese Immobilienpreise dienen zur Bestimmung der ortsüblichen Kaufpreise. Der Immobilienspiegel

Mehr

München Pass. Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich?

München Pass. Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich? München Pass Was ist der München Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich? Was ist der München Pass? Der München-Pass bietet Münchner Bürgerinnen und Bürgern mit Wohnsitz in München eine Vielzahl von

Mehr

Wer seinen Nächsten verurteilt, der kann irren. Wer ihm verzeiht, irrt nie!

Wer seinen Nächsten verurteilt, der kann irren. Wer ihm verzeiht, irrt nie! Weisheit Wer seinen Nächsten verurteilt, der kann irren. Wer ihm verzeiht, irrt nie! Karl Heinrich Waggerl 130 www.planb-bayreuth.de Kapitel 11 WEITERE BERATUNGSANGEBOTE UND ANLAUFSTELLEN 1. Psychosoziale

Mehr

Mittagsbetreuungen an Grundschulen in München Schuljahr 2016/2017 Stadtbezirk Adresse Telefon

Mittagsbetreuungen an Grundschulen in München Schuljahr 2016/2017 Stadtbezirk Adresse Telefon 01 - Altstadt - Lehel Herrnstraße 21, 80539 München (089) 233-20365 01 - Altstadt - Lehel Sankt-Anna-Straße 22, 80538 München (089) 2285974 02 - Ludwigsvorstadt - Isarvorstadt Klenzestraße 27, 80469 München

Mehr

Selbstverständnis und Zusammenarbeit im Sozialbürgerhaus (SBH) 10 Punkte der Zusammenarbeit

Selbstverständnis und Zusammenarbeit im Sozialbürgerhaus (SBH) 10 Punkte der Zusammenarbeit Selbstverständnis und Zusammenarbeit im Sozialbürgerhaus (SBH) 10 Punkte der Zusammenarbeit Inhalt I. Selbstverständnis... 2 II. Zusammenarbeit im SBH... 3 1. Betreuung minderjähriger Kinder mit oder ohne

Mehr

Wohnberatung und Wohnungsanpassung

Wohnberatung und Wohnungsanpassung 1 So gelingt Wohnberatung... Wohnberatung und Wohnungsanpassung in der LH München und im Lkr. München durch die Beratungsstelle Wohnen im Verein Stadtteilarbeit e.v. 30.06.2016 LRA Rosenheim Bernhard Reindl

Mehr

Stadtjugendamt. Übersicht

Stadtjugendamt. Übersicht Übersicht Einleitung Begriffsdefinition Risikofaktoren Rechtliche Grundlagen Folgen von Schulversäumnissen Bußgeldstelle/ GS, MS - Anzeigen 2015 Polizeiliche Maßnahmen Schuljahr 2014/2015 Handreichung

Mehr

Turnusmäßige Erhebung 2012 als Grundlage zur weiteren Fortschreibung des Zentrenkonzeptes der Landeshauptstadt München

Turnusmäßige Erhebung 2012 als Grundlage zur weiteren Fortschreibung des Zentrenkonzeptes der Landeshauptstadt München Anlage 1 Turnusmäßige Erhebung 2012 als Grundlage zur weiteren Fortschreibung des Zentrenkonzeptes der Landeshauptstadt München Statistische und grafische Aufbereitung der Erhebungsergebnisse des Einzelhandels

Mehr

Service-Telefone. der Münchner Stadtverwaltung. Wohnen. Sozialbürgerhäuser. Sport. Steuern, Abgaben, Gebühren. Störungsmeldestellen.

Service-Telefone. der Münchner Stadtverwaltung. Wohnen. Sozialbürgerhäuser. Sport. Steuern, Abgaben, Gebühren. Störungsmeldestellen. Sozialbürgerhäuser Mitte Milbertshofen-Am Hart Schwabing-Freimann Orleansplatz Sendling Laim-Schwanthalerhöhe Neuhausen-Moosach Berg am Laim-Trudering-Riem Ramersdorf-Perlach Giesing-Harlaching Plinganserstraße

Mehr

Tunesischer Jugend- und Frauenverein Frau Douja Hadjri Lindwurmstr. 41, 80337 München, Telefon: (08 21) 6 00 43 93

Tunesischer Jugend- und Frauenverein Frau Douja Hadjri Lindwurmstr. 41, 80337 München, Telefon: (08 21) 6 00 43 93 TREFFAM Treffpunkt Familie International Tübinger Str. 11, 80686 München Telefon: (0 89) 5 02 55 92, Telefax: (0 89) )54 07 39 79 www.im-muenchen1.de/migration, treffam@im-muenchen.de Träger: Innere Mission

Mehr

Landeshauptstadt München

Landeshauptstadt München Landeshauptstadt München Verzeichnis der Wahllokale Kommunalwahlen am 16.03.2014 Stand: 16.01.14 Seite 1 Landeshauptstadt München Kreisverwaltungsreferat Stadtbezirk 1: Altstadt Lehel 101, 102 Frauenstr.

Mehr

mit uns können Sie reden

mit uns können Sie reden mit uns können Sie reden pro familia: Mit uns können Sie reden pro familia ist bekannt. Doch viele Menschen kennen uns nicht genau. Viele verbinden uns nur mit dem Thema Schwangerschaftsabbruch und Schwangerschaftskonfliktberatung.

Mehr

Mehr Geburten, weniger Sterbefälle Die Geburten- und Sterbefällestatistik 2014

Mehr Geburten, weniger Sterbefälle Die Geburten- und Sterbefällestatistik 2014 Autorin: Sibel Aydemir-Kengeroglu Tabellen und Grafiken: Gerhard Desch Mehr Geburten, weniger Sterbefälle Die Geburten- und Sterbefällestatistik 2014 Zum Jahresende 2014 waren in München 1 490 681 Personen

Mehr

LÖSUNGEN FINDEN. Weichen stellen im Leben. ----------- EHE-, FAMILIEN- UND LEBENSBERATUNG ----

LÖSUNGEN FINDEN. Weichen stellen im Leben. ----------- EHE-, FAMILIEN- UND LEBENSBERATUNG ---- LÖSUNGEN EHE-, FAMILIEN- UND LEBENSBERATUNG ---- ----------- FINDEN Weichen stellen im Leben. Ehe-, Familien- und Lebensberatung ein guter Weg Für Lebens- und Beziehungskrisen sind wir gerne Ihre Ansprechpartner.

Mehr

Angebote für Schwangere und junge Eltern

Angebote für Schwangere und junge Eltern Angebote für Schwangere und junge Eltern Frühe Hilfen Guter Start ins Leben Sie sind schwanger oder Sie haben gerade ein Kind bekommen? Sie wissen noch nicht so genau, was alles auf Sie zukommt, worum

Mehr

Mainzer Bündnis für Familien AG Stärkung der Elternkompetenz. Das Mainzer Familien-ABC: Hilfen und Unterstützung für Eltern in Mainz

Mainzer Bündnis für Familien AG Stärkung der Elternkompetenz. Das Mainzer Familien-ABC: Hilfen und Unterstützung für Eltern in Mainz Mainzer Bündnis für Familien AG Stärkung der Elternkompetenz Das Mainzer Familien-ABC: Hilfen und Unterstützung für Eltern in Mainz Stand 21. August 2006 A Allgemeiner Sozialdienst Jugendamt, Erziehungshilfe

Mehr

Beratungs- und Unterstützungsangebote für Alleinerziehende in Karlsruhe

Beratungs- und Unterstützungsangebote für Alleinerziehende in Karlsruhe Beratungs- und Unterstützungsangebote für Alleinerziehende in Karlsruhe AWO Kreisverband Karlsruhe - Stadt e.v. Haus der Familie Fachteam Frühe Kindheit Kronenstraße 15 Tel. Fachteam FK: 0721 35 007-215

Mehr

Zahl der Grundsicherungsempfänger steigt stetig Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (SGB XII) am 31.12.2013

Zahl der Grundsicherungsempfänger steigt stetig Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (SGB XII) am 31.12.2013 Autorin: Monika Lugauer Tabellen Grafik und Karte: Angelika Kleinz Zahl der Grundsicherungsempfänger steigt stetig Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (SGB XII) am 31.12.2013 Grundsicherung

Mehr

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO

Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO Besondere Angebote im Rahmen von KAP-DO (Stand: Oktober 2015) Fantastische Superhelden Ein Gruppenangebot für Kinder, deren Familie von psychischer Erkrankung betroffen ist; für Jungen und Mädchen zwischen

Mehr

München-Pass. Was ist der München-Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich?

München-Pass. Was ist der München-Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich? München-Pass Was ist der München-Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich? Der München-Pass bietet Münchner Bürgerinnen und Bürgern mit Wohnsitz in München eine Vielzahl von Vergünstigungen bei der

Mehr

Die bulgarischen und rumänischen Einwohner und Einwohnerinnen in München

Die bulgarischen und rumänischen Einwohner und Einwohnerinnen in München Autor: Gerhard Desch Tabellen und Grafiken: Gerhard Desch Die bulgarischen und rumänischen Einwohner und Einwohnerinnen in München München an der Schwelle zur 1,5 Millionenstadt Münchens Einwohnerzahl

Mehr

Übersicht Beratungsstellen

Übersicht Beratungsstellen Erziehungs- und Familienberatung Erziehungs- und Jugendberatungsstelle Angebote können in Öhringen und in Künzelsau in Anspruch genommen werden Übersicht Beratungsstellen Pädagogische/psychologische erziehungsberatunghohenlohe@

Mehr

Schülerhilfe, Lernförderung, Hausaufgabenbetreuung

Schülerhilfe, Lernförderung, Hausaufgabenbetreuung Bildung und Sport Information der Bildungsberatung International Schülerhilfe, Lernförderung, Hausaufgabenbetreuung (Schwerpunkt Schüler/innen mit Migrationshintergrund) Stand: 2013 In dieser Liste werden

Mehr

Trend zur späten ersten Mutterschaft

Trend zur späten ersten Mutterschaft Autorin: Adriana Wenzlaff Tabellen, Grafiken und Karten: Adriana Wenzlaff Trend zur späten ersten Mutterschaft Münchner Mütter bei Geburt ihres 1. Kindes ca. 31,3 Jahre alt Technische Erfassung 55% aller

Mehr

Förderung freier Träger im Amt für Soziale Sicherung Zusammenfassung nach Produkten

Förderung freier Träger im Amt für Soziale Sicherung Zusammenfassung nach Produkten Förderung freier Träger im Amt für Soziale Sicherung Zusammenfassung nach Produkten Seite 1 von 11 Stand: 08/ Produktbezeichnung Ansätze Anträge Ansätze 6 10 12 1.1.3 Schuldner- und Insolvenzberatung 1.644.140

Mehr

Die Einrichtungen für ältere Menschen am in München

Die Einrichtungen für ältere Menschen am in München Autorin: Monika Lugauer Grafik und Tabellen: Sylvia Kizlauskas Die für ältere Menschen am 15.12.2008 in München Drei Viertel der Heimbewohner waren pflegebedürftig im Sinne des SGB XI Seit dem Jahr 2002

Mehr

Angebote für (Allein-)Erziehende in Rheine

Angebote für (Allein-)Erziehende in Rheine Angebote für (Allein-)Erziehende in Rheine Beruf und Familie Berufstätigkeit und Familie miteinander zu vereinbaren, ist häufig keine leichte Sache - insbesondere wenn man den Lebensunterhalt für sich

Mehr

Ein Netzwerk für Alleinerziehende

Ein Netzwerk für Alleinerziehende im Frauen- und Familienbegegnungsstätte Düne e.v. Ein Netzwerk für Alleinerziehende Ausgangspunkt für den Aufbau der Agentur seit Gründung des Vereins gab es immer wieder Selbsthilfegruppen Alleinerziehender,

Mehr

Eltern brauchen Hilfe. für Eltern & Kinder. Institutionelle Hilfen. Kind braucht Hilfe. Kindeswohlgefährdung

Eltern brauchen Hilfe. für Eltern & Kinder. Institutionelle Hilfen. Kind braucht Hilfe. Kindeswohlgefährdung Institutionelle Hilfen für Eltern & Kinder Eltern brauchen Hilfe Kind braucht Hilfe Kindeswohlgefährdung Caritas Erziehungsberatung Tel. 09771 / 61160 emotionale Probleme Allgemeiner Sozialdienst (Jugendamt)

Mehr

Frühe Hilfen in Dresden

Frühe Hilfen in Dresden Frühe Hilfen in Dresden Für wen? Was? Wer? Kontakt: Begrüßungsbesuche des Jugendamtes bei Familien nach Geburt eines Kindes alle Familien der Stadt Dresden freiwilliges und kostenloses Informations- und

Mehr

Tourismus in München in den Jahren 2006 bis 2015 Struktur und Entwicklungen

Tourismus in München in den Jahren 2006 bis 2015 Struktur und Entwicklungen Autor: Martin Schwarz Tabellen: Martin Schwarz Tourismus in München in den Jahren 2006 bis 2015 Struktur und Entwicklungen Steigerung bei den Gästezahlen der Jahre 2006 auf 2015 um knapp 60 % Die Tourismusbranche

Mehr

Rund um die Geburt. Pasing, Obermenzing, Aubing, Lochhausen, Langwied, Allach, Untermenzing

Rund um die Geburt. Pasing, Obermenzing, Aubing, Lochhausen, Langwied, Allach, Untermenzing Rund um die Geburt Angebote für den Münchner Westen Pasing, Obermenzing, Aubing, Lochhausen, Langwied, Allach, Untermenzing Unterstützung und Begleitung in Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit und den

Mehr

Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Hilfe und Mitarbeit!

Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Hilfe und Mitarbeit! Kita Bauklötzchen e.v. Im Felde 41 47445 Moers Städt. Kita Konrad-Ad.-Str. Konrad-Adenauer-Str 69 47445 Moers Liebe Eltern, seit nun vier Jahren arbeitet unsere Kindertageseinrichtung Bauklötzchen e. V.

Mehr

Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes

Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes 15.11.2012 15.11.2012 Stromausfall in Teilen des SWM Netzgebietes 1 Störungsablauf 07:00:02 Uhr Auslösung des Teilnetzes 50 % München, Moosburg und Umgebung,

Mehr

Referat zur Lebenssituation von Migrantenfamilien mit behinderten Familienangehörigen

Referat zur Lebenssituation von Migrantenfamilien mit behinderten Familienangehörigen Referat zur Lebenssituation von Migrantenfamilien mit behinderten Familienangehörigen www.planb-ruhr.de info@planb-ruhr.de Träger PLANB Ruhr e.v. Ziele & Leitgedanken Träger PLANB Ruhr e.v. Verein für

Mehr

Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Arbeitslose Arbeitslose nach SGB III Arbeitslose nach SGB II Arbeitslosengeld Arbeitslosengeld II

Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Arbeitslose Arbeitslose nach SGB III Arbeitslose nach SGB II Arbeitslosengeld Arbeitslosengeld II Arbeitsmarkt Arbeitsagenturbezirk Der Arbeitsagenturbezirk München setzt sich zusammen aus der Landeshauptstadt München und den Landkreisen Dachau, Ebersberg, Fürstenfeldbruck, München und Starnberg. Die

Mehr

Herzlich willkommen im Bücherbus!

Herzlich willkommen im Bücherbus! ahrbibliotheken Herzlich willkommen im Bücherbus! Bereits seit 1951 bringen die Bücherbusse immer neue Medien in Wohnviertel ohne eigene Stadtteilbibliothek. Viele Münch ner innen und Münchner haben ihre

Mehr

Wichtige Anlaufstellen für Studierende Vereinbarkeit Studium mit Familie

Wichtige Anlaufstellen für Studierende Vereinbarkeit Studium mit Familie Thema Anlaufstellen Informationen/Fristen Beratung durch das Familienbüro für Studierende u.a. Beurlaubung, Prüfungen während der Elternzeit, familienfreundliche Serviceangebote/Infrastruktur, Krippenund

Mehr

Eltern brauchen Hilfe

Eltern brauchen Hilfe Institutionelle Hilfen für Eltern& Kinder Kindeswohlgefährdung Kind braucht Hilfe Eltern brauchen Hilfe Kind Eltern Eltern brauchen bracuhen Hilfe HilfeHilfe IV Caritas Suchtberatung Nes offene Sprechzeit:

Mehr

Herzlich Willkommen. Deutscher Kinderschutzbund, Landesverband Sachsen e.v.

Herzlich Willkommen. Deutscher Kinderschutzbund, Landesverband Sachsen e.v. Herzlich Willkommen Elternrecht und Kindesgrundrechte Verfassungsrechtliche Vorgaben Art. 6 Abs. 2 Satz 1 GG Recht und Pflicht der Eltern zur Pflege und Erziehung des Kindes (Elternrecht) Art. 2 Abs. 1

Mehr

Pflegeheime / vollstationäre Pflegeeinrichtungen in München nach dem elften Sozialgesetzbuch (SGB XI Soziale Pflegeversicherung) 1

Pflegeheime / vollstationäre Pflegeeinrichtungen in München nach dem elften Sozialgesetzbuch (SGB XI Soziale Pflegeversicherung) 1 Überreicht durch: Pflegeheime / vollstationäre Pflegeeinrichtungen nach dem elften Sozialgesetzbuch (SGB XI Soziale Pflegeversicherung) 1 Stand: Januar 2016 Alle auf dieser Liste angegebenen Münchner vollstationären

Mehr

STÄRKE-Angebote 2014 2018. Ortenauer. Erziehung stärken Familienbildung fördern.

STÄRKE-Angebote 2014 2018. Ortenauer. Erziehung stärken Familienbildung fördern. STÄRKE-Angebote 2014 2018 Ortenauer Erziehung stärken Familienbildung fördern. Liebe Eltern, herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes! Im Leben einer Familie gibt es wohl kaum einen bewegenderen

Mehr

Checkliste. WANN Der richtige Zeitpunkt, um aktiv zu werden. WAS Was Sie jetzt schon erledigen können INFOS. Während der Schwangerschaft 3./4.

Checkliste. WANN Der richtige Zeitpunkt, um aktiv zu werden. WAS Was Sie jetzt schon erledigen können INFOS. Während der Schwangerschaft 3./4. Checkliste für werdende Eltern in der Wetterau In dieser Liste finden Sie alles Organisatorische, das für Sie als werdende Eltern wichtig ist: während, rund um die Geburt und nach der Geburt Ihres Kindes.

Mehr

Die Apotheken in München 2015 eine Standortbetrachtung

Die Apotheken in München 2015 eine Standortbetrachtung Autorin: Sylvia Kizlauskas Tabellen und Grafiken: Sylvia Kizlauskas Die Apotheken in München 2015 eine Standortbetrachtung...oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker wer kennt ihn nicht, diesen Halbsatz,

Mehr

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.:

Leitfaden. Goslarer Hilfesuchende. auswärtige Wohnungslose. Wegweiser. für. und. Stand: Juni 2009. Hrsg.: Wegweiser Leitfaden für Goslarer Hilfesuchende und auswärtige Wohnungslose Deutsches Rotes Kreuz Wachtelpforte 38 ARGE/ABF Robert-Koch-Str. 11 Diakonisches Werk Lukas-Werk Stand: Juni 2009 Caritasverband

Mehr

Langzeitarbeitslose Langzeitarbeitslose sind diejenigen Personen, die ein Jahr und länger arbeitslos sind ( 18 Abs. 1 SGB III).

Langzeitarbeitslose Langzeitarbeitslose sind diejenigen Personen, die ein Jahr und länger arbeitslos sind ( 18 Abs. 1 SGB III). Arbeitsmarkt Arbeitslose Arbeitslose sind Arbeitsuchende, die vorübergehend nicht in einem Beschäftigungsverhältnis stehen (oder nur eine kurzzeitige Beschäftigung ausüben) und sich persönlich beim Arbeitsamt

Mehr

Familienzentrum Clemens-Hastrich-Str.

Familienzentrum Clemens-Hastrich-Str. Familienzentrum Clemens-Hastrich-Str. Informationen & Angebote Kindertagesstätte und Familienzentrum Clemens-Hastrich-Str. 27 50827 Köln Tel. 0221 594560 Fax. 0221 7109809 E-Mail: clemens-hastrich@koelnkitas.de

Mehr

Mit 75 Jahren... Die Seniorinnen und Senioren im Alter von 75 und mehr Jahren in München seit 1995

Mit 75 Jahren... Die Seniorinnen und Senioren im Alter von 75 und mehr Jahren in München seit 1995 Autor: Peter Geißer Auswertungen: Carolin Köpf Grafiken und Karte: Angelika Kleinz Mit 75 Jahren... Die Seniorinnen und Senioren im Alter von 75 und mehr Jahren in München seit 1995 Die Anzahl der Seniorinnen

Mehr

Handlungssicherheit bei Kindeswohlgefährdung Fach-Informationstag Prävention an Schulen Mi., 03. Februar 2016

Handlungssicherheit bei Kindeswohlgefährdung Fach-Informationstag Prävention an Schulen Mi., 03. Februar 2016 Handlungssicherheit bei Kindeswohlgefährdung Fach-Informationstag Prävention an Schulen Mi., 03. Februar 2016 Jens Hudemann www.kinderschutz-ol.de info@kinderschutz-ol.de Was Sie erwarten dürfen Wie sind

Mehr

HILFE FÜR FRAUEN. Elisabeth-Fry-Haus. Konzeption

HILFE FÜR FRAUEN. Elisabeth-Fry-Haus. Konzeption HILFE FÜR FRAUEN Elisabeth-Fry-Haus Konzeption Stand 08/2012 Inhaltsverzeichnis 1. Die Außenwohngruppe III gem. 67 ff. SGB XII... 3 2. Die Ziele... 4 3. Methodik... 5 4. Kooperation und Vernetzung... 6

Mehr

Orientierung zum Themenbereich Mama/Papa und Kind

Orientierung zum Themenbereich Mama/Papa und Kind Orientierung zum Themenbereich Mama/Papa und Kind A) Ziele â Die Eltern erhalten Informationen über die Bedeutung von Mutter und Vater für die kindliche Entwicklung. â Die Eltern erhalten Informationen

Mehr

Die Wohnungsbautätigkeit in München 2015

Die Wohnungsbautätigkeit in München 2015 Autorin: Silke Joebges Tabellen und Grafiken: Silke Joebges Die Wohnungsbautätigkeit in München 2015 Der Großraum München, als attraktiver Ballungsraum, besitzt eine hohe Anziehungskraft. Die Bevölkerung

Mehr

Hilfesystem bei häuslicher Gewalt in Nord- und Osthessen Stand: November 2015 Erstellt vom Frauenbüro Baunatal

Hilfesystem bei häuslicher Gewalt in Nord- und Osthessen Stand: November 2015 Erstellt vom Frauenbüro Baunatal Hilfesystem bei häuslicher Gewalt in Nord- und Osthessen Stand: November 2015 Erstellt vom büro Baunatal Stadt / Fulda Fulda haus Fulda Rittergasse 4 (Postanschrift) 36037 Fulda Schutzeinrichtung mit Unterbringung,

Mehr

Un(v)erhofft schwanger was nun?

Un(v)erhofft schwanger was nun? Un(v)erhofft schwanger was nun? 1. 2. 3. 4. 5. 6. ICH BIN SCHWANGER UND WEIß NICHT, WAS ICH TUN SOLL!............2 WO KANN MAN MICH BZW. UNS BERATEN?.................................3 ICH HABE MICH ENTSCHIEDEN,

Mehr

Dienstleistungen und Unterstützungen für Familien in Karlsruhe

Dienstleistungen und Unterstützungen für Familien in Karlsruhe in Karlsruhe Familien brauchen eine verlässliche Infrastruktur und unterstützende Dienstleistungen zur Entlastung ihres Alltags und für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Um mehr Transparenz

Mehr

München-Pass. Was ist der München-Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich?

München-Pass. Was ist der München-Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich? München-Pass Was ist der München-Pass? Wer bekommt ihn? Wo ist er erhältlich? Was ist der München-Pass? Der München-Pass bietet Münchner Bürgerinnen und Bürgern mit Wohnsitz in München eine Vielzahl von

Mehr

Netzwerk FAMILIE. Kurzinformation zu den Beratungsstellen am bayerischen Untermain (Aschaffenburg Miltenberg)

Netzwerk FAMILIE. Kurzinformation zu den Beratungsstellen am bayerischen Untermain (Aschaffenburg Miltenberg) Netzwerk FAMILIE Kurzinformation zu den Beratungsstellen am bayerischen Untermain (Aschaffenburg Miltenberg) Seite 2 Netzwerk FAMILIE Jugendamt des Landkreises Aschaffenburg Bayernstr. 18 Telefon: 06021

Mehr

Städtisches Frauenbüro und Gleichstellungsstelle

Städtisches Frauenbüro und Gleichstellungsstelle Städtisches Frauenbüro und Gleichstellungsstelle Kontakt: Gaby Schäfer, Susanne Fischer Telefon: 0209 169-3540 Adresse: Mail: Web: Hans-Sachs-Haus, Ebertstraße 11, 45879 Gelsenkirchen frauenbuero@gelsenkirchen.de

Mehr

Beratungslandkarte in Erding für Erstberatung in schwierigen Lebenssituationen (Stand: 01.02.2016)

Beratungslandkarte in Erding für Erstberatung in schwierigen Lebenssituationen (Stand: 01.02.2016) Beratungslandkarte in Erding für Erstberatung in schwierigen Lebenssituationen (Stand: 01.02.2016) Thema: Beratungsstelle: Problematik: Anschrift/ Ansprechpartner: Öffnungszeiten: Allgemeine Soziale Beratung

Mehr

Schwangerschaft - Geburt Elternschaft ab Seite 2. Familienpaten Seite 8. Frauen und Männer Seite 9. Trennung Seite 10

Schwangerschaft - Geburt Elternschaft ab Seite 2. Familienpaten Seite 8. Frauen und Männer Seite 9. Trennung Seite 10 Termine 2018-1 - Schwangerschaft - Geburt Elternschaft ab Seite 2 Familienpaten Seite 8 Frauen und Männer Seite 9 Trennung Seite 10-2 - Von Anfang an Ein Kurs für junge schwangere Frauen und junge Mütter/Eltern,

Mehr

Sozialreferat Amt für Soziale Sicherung S - I - APB 4

Sozialreferat Amt für Soziale Sicherung S - I - APB 4 Telefon: 233-20043 233-20012 Telefax: 233-20047 Sozialreferat Amt für Soziale Sicherung S - I - APB 4 Konzept zur pflegerischen Versorgung älterer Menschen in München Ambulante Wohnformen für alte Menschen

Mehr

Kraftfahrzeuge Bestand an Kraftfahrzeugen Straßenverkehrsunfälle Unfälle mit Personenschäden Unfall mit Getöteten Unfall mit Schwerverletzten

Kraftfahrzeuge Bestand an Kraftfahrzeugen Straßenverkehrsunfälle Unfälle mit Personenschäden Unfall mit Getöteten Unfall mit Schwerverletzten Kraftfahrzeuge Bestand an Kraftfahrzeugen Der Bestand an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern wird aus der Zentraldatei übernommen. Die Zentraldatei des Kraftfahrtbundesamtes in Flensburg basiert

Mehr

Schwangerschaft - Geburt Elternschaft ab Seite 2. Familienpaten Seite 8. Frauen und Männer Seite 9. Trennung Seite 10

Schwangerschaft - Geburt Elternschaft ab Seite 2. Familienpaten Seite 8. Frauen und Männer Seite 9. Trennung Seite 10 Termine 2017-1 - Schwangerschaft - Geburt Elternschaft ab Seite 2 Familienpaten Seite 8 Frauen und Männer Seite 9 Trennung Seite 10-2 - Von Anfang an Ein Kurs für junge schwangere Frauen und junge Mütter/Eltern,

Mehr

Frühe Hilfen im Landkreis Tübingen

Frühe Hilfen im Landkreis Tübingen Frühe Hilfen im Landkreis Tübingen Frühe Hilfen im Landkreis Tübingen Einwohner: 211.420 Angebote der Frühen Hilfen Beratung (auch aufsuchend) und Vermittlung Gruppenangebote (mit Kinderbetreuung) Therapeutische

Mehr

ERST DIE ARBEIT UND DANN Vereinbarkeit von Beruf und Pflege 09.11.2011

ERST DIE ARBEIT UND DANN Vereinbarkeit von Beruf und Pflege 09.11.2011 ERST DIE ARBEIT UND DANN Vereinbarkeit von Beruf und Pflege 09.11.2011 Beratungs- und Servicestrukturen der Landeshauptstadt Hannover, KSH Melike Mutlu / Manuela Mayen Kommunaler Seniorenservice Hannover

Mehr

Auf einen Blick: So arbeiten die Jugendämter

Auf einen Blick: So arbeiten die Jugendämter Auf einen Blick: So arbeiten die Jugendämter Die Leitlinien der Arbeit der Jugendämter sind: Alltagsorientierung: Kinder, Jugendliche und Familien werden in ihren sozialen Bezügen gesehen; der Blick richtet

Mehr

Name Ansprechpartner Adresse Telefon Internet Sprechzeiten Bemerkungen. verwaltung@hsthannhausen.de nach Vereinbarung 08281/2610

Name Ansprechpartner Adresse Telefon Internet Sprechzeiten Bemerkungen. verwaltung@hsthannhausen.de nach Vereinbarung 08281/2610 Kontaktadressen für Kinder, Jugendliche und Eltern bei sexuellem Missbrauch, sexueller Gewalt, Gewalterfahrungen und anderen Krisenlagen im Bereich des Staatlichen Schulamtes Günzburg Stand: 19.April 2010

Mehr

Fragebogen an Alleinerziehende

Fragebogen an Alleinerziehende Fragebogen an Alleinerziehende Seit April 2011 gibt es im Landkreis Nordwestmecklenburg (NWM) ein Projekt mit dem Namen NWM NetzWerk- Mütter und Väter. Im Netzwerk arbeiten Landkreis, Jobcenter, Agentur

Mehr

RAN. Netzwerkpass. Angebote für Alleinerziehende. Auch im Internet unter: www.jobkompass-ran.de. JobKompass. Remscheider Alleinerziehenden Netzwerk

RAN. Netzwerkpass. Angebote für Alleinerziehende. Auch im Internet unter: www.jobkompass-ran.de. JobKompass. Remscheider Alleinerziehenden Netzwerk JobKompass RAN Netzwerkpass für Alleinerziehende Auch im Internet unter: www.jobkompass-ran.de JobKompass Remscheider Alleinerziehenden Netzwerk 1 Agentur für Arbeit Solingen Geschäftsstelle Remscheid

Mehr

Einrichtungen für ältere Menschen am Prozent der Heimbewohnerinnen und Heimbewohner waren pflegebedürftig im Sinne des SGB XI

Einrichtungen für ältere Menschen am Prozent der Heimbewohnerinnen und Heimbewohner waren pflegebedürftig im Sinne des SGB XI Autorin: Monika Lugauer Tabellen, Grafiken und Karte: Angelika Kleinz Einrichtungen für ältere Menschen am 15.12.2010 80 Prozent der Heimbewohnerinnen und Heimbewohner waren pflegebedürftig im Sinne des

Mehr

Anforderungen des BKiSchG für Tageseinrichtungen und Überblick zum Verfahrensablauf 8a

Anforderungen des BKiSchG für Tageseinrichtungen und Überblick zum Verfahrensablauf 8a Anforderungen des BKiSchG für Tageseinrichtungen und Überblick zum Verfahrensablauf 8a Gesetz zur Stärkung eines aktiven Schutzes von Kindern und Jugendlichen Ziel des BKiSchG ist es die Kooperation im

Mehr

Wir bringen Älterwerden auf den Punkt.

Wir bringen Älterwerden auf den Punkt. Wir bringen Älterwerden auf den Punkt. Das Senioren-Servicebüro 2 Rat suchen. Hilfe finden. Älterwerden stellt Menschen vor völlig neue Herausforderungen: pflegende Angehörige und die Senioren selbst.

Mehr

Die Geburten- und Sterbefallentwicklung in München 2000 bis 2015

Die Geburten- und Sterbefallentwicklung in München 2000 bis 2015 Autorin: Ingrid Kreuzmair Tabellen: Ingrid Kreuzmair Die Geburten- und Sterbefallentwicklung in München 2000 bis 2015 Geburtenüberschuss seit 1997 Alle 30 Minuten eine Geburt in München Alle 46 Minuten

Mehr

Rund um die Geburt. Angebote für München - Laim und Schwanthalerhöhe

Rund um die Geburt. Angebote für München - Laim und Schwanthalerhöhe Rund um die Geburt Angebote für München - Laim und Schwanthalerhöhe Unterstützung und Begleitung in Schwangerschaft, Geburt und in den ersten Lebensjahren Liebe Eltern, Sie bekommen bald ein Baby oder

Mehr

Geld und Familie. Wichtige Angebote zur finanziellen Unterstützung in der Landeshauptstadt München

Geld und Familie. Wichtige Angebote zur finanziellen Unterstützung in der Landeshauptstadt München Geld und Familie Wichtige Angebote zur finanziellen Unterstützung in der Landeshauptstadt München Liebe Eltern Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket bei vielen Münchner Familien ist das Geld knapp.

Mehr

Die Entwicklung der Kindertageseinrichtungen in München Eine vergleichende Betrachtung der Stichtage und

Die Entwicklung der Kindertageseinrichtungen in München Eine vergleichende Betrachtung der Stichtage und Autorin: Silvia Kizlauskas Tabellen, Grafiken und Karte: Angelika Kleinz Die Entwicklung der Kindertageseinrichtungen in München Eine vergleichende Betrachtung der Stichtage 01.03.2015 und 01.03.2010 Vor

Mehr

Integrative Partnerschaft-, Familien-, Lebens- und Schuldnerberatungsstelle Trier-Süd der Gesellschaft für Psychologische und Soziale Dienste (GPSD)

Integrative Partnerschaft-, Familien-, Lebens- und Schuldnerberatungsstelle Trier-Süd der Gesellschaft für Psychologische und Soziale Dienste (GPSD) Integrative Partnerschaft-, Familien-, Lebens- und Schuldnerberatungsstelle Trier-Süd der Gesellschaft für Psychologische und Soziale Dienste (GPSD) e.v. Tätigkeitsbericht 2008 Jahresstatistik 2008 Insgesamt

Mehr

www.delmenhorst.de Ihr Kind in guten Händen Tagesbetreuung in Delmenhorst

www.delmenhorst.de Ihr Kind in guten Händen Tagesbetreuung in Delmenhorst www.delmenhorst.de Ihr Kind in guten Händen Tagesbetreuung in Delmenhorst Im Familien- und Kinderservicebüro... werden Sie über Angebot und Lage der örtlichen Kindertagesstätten informiert Die Kindertagesstätten

Mehr

Beratung und Hilfe. Beratung und Hilfe

Beratung und Hilfe. Beratung und Hilfe 38 In Stadt und Landkreis steht Ihnen ein breites Spektrum an Beratungs- und Unterstützungsangeboten zur Verfügung, welche meist kostenlos sind. Bereits bei dem Wunsch eine Familie zu gründen sind die

Mehr

Aktuelle Angebote April 2015

Aktuelle Angebote April 2015 Kranke Menschen Mitarbeit in der Bücherei der Kinderklinik Eine Kinderklinik bietet ihren kleinen Patienten einen Bücherwagen, der ihnen altersgerechten Lesestoff ans Bett bringt. Einsatzzeit: 1-2 x pro

Mehr

Diakonische Angebote. Evangelische Angebote im Stadtbezirk 1. Kirchengemeinde:

Diakonische Angebote. Evangelische Angebote im Stadtbezirk 1. Kirchengemeinde: Evangelische Angebote im Stadtbezirk 1 Evangelische Johannes-Kirchengemeinde (Bergerkirche, Neanderkirche) Bolkerstraße 36, 40213 Düsseldorf, Telefon Gemeindebüro: 566 29 60 Email: johannes-kgm.duesseldorf@ekir.de

Mehr

Berner Vermittlungsstelle für interkulturelle Übersetzerinnen und Übersetzer In den Bereichen Gesundheit, Bildung, Soziales und anderen

Berner Vermittlungsstelle für interkulturelle Übersetzerinnen und Übersetzer In den Bereichen Gesundheit, Bildung, Soziales und anderen o e Berner Vermittlungsstelle für interkulturelle Übersetzerinnen und Übersetzer In den Bereichen Gesundheit, Bildung, Soziales und anderen verste Wir qualifizierte Dolmetschende für eine optimale Verständigung

Mehr

Unsere Arbeit im Jahr 2014

Unsere Arbeit im Jahr 2014 Kontakte, Informationen, Hilfestellungen für Familien im Stadtteil Laim gefördert von der und dem Zentrum Bayern Familie und Soziales Unsere Arbeit im Jahr 2014 Deutscher KinderschutzBund Ortsverband München

Mehr

Wir für Euch... Fachberatungsstellen:

Wir für Euch... Fachberatungsstellen: Fachberatungsstellen: - Wildwasser + FrauenNotruf Karlsruhe o Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt an Mädchen und Frauen e.v. o Zielgruppe: Mädchen und erwachsene Frauen aus dem Stadtgebiet und dem Landkreis

Mehr

Netzwerk Früher Hilfen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Netzwerk Früher Hilfen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Netzwerk Früher Hilfen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Einführung Netzwerk Früher Hilfen 8a SGB VIII Netzwerk Herzlich Willkommen im Leben Prävention Matthias Müller Katja Berger Janine Gaster

Mehr

Stadtteilbibliotheken

Stadtteilbibliotheken Münchner Stadtteilbibliotheken Allach-Untermenzing Berg am Laim Bogenhausen Fürstenried Giesing Hadern Hasenbergl Isarvorstadt Laim Maxvorstadt Milbertshofen Moosach Neuaubing Neuhausen Neuperlach Obergiesing

Mehr

Baumaßnahmen Bautätigkeit Gebäude- und Wohnungsbestand Indikatoren Ausbauquote Ausbau- und Umbauquote Bestandserneuerungsquote Einwohner je Wohnung

Baumaßnahmen Bautätigkeit Gebäude- und Wohnungsbestand Indikatoren Ausbauquote Ausbau- und Umbauquote Bestandserneuerungsquote Einwohner je Wohnung Baumaßnahmen Baumaßnahmen umfassen die Neuerrichtung eines Gebäudes (Neubau) und die Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden durch Umbau-, Ausbau-, Erweiterungs- oder Wiederherstellungsmaßnahmen. Dabei wird

Mehr

Was tun, wenn es einmal holprig wird?

Was tun, wenn es einmal holprig wird? Was tun, wenn es einmal holprig wird? Mareile Hankeln Die Beratungseinrichtungen der Hochschule Bremen stellen sich vor Sie finden uns im Internet: www.studienberatung.hs-bremen.de Studienberatung STUDIENBERATUNG

Mehr

Frühe Hilfen für behinderte und von Behinderung bedrohter Kinder

Frühe Hilfen für behinderte und von Behinderung bedrohter Kinder - 33 - Schulische Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen I / 4 Orientierungshilfen Frühe Hilfen für behinderte und von Behinderung bedrohter Kinder In Baden-Württemberg besteht ein umfassendes

Mehr

Der schönste Tag im Leben Die Entwicklung der Eheschließungen von Münchnerinnen und Münchnern in den letzen 20 Jahren

Der schönste Tag im Leben Die Entwicklung der Eheschließungen von Münchnerinnen und Münchnern in den letzen 20 Jahren Autorin: Adriana Wenzlaff Tabellen und Grafiken: Adriana Wenzlaff Der schönste Tag im Leben Die Entwicklung der Eheschließungen von Münchnerinnen und Münchnern in den letzen 20 Jahren Viele Menschen bekennen

Mehr

Beratung und Hilfen für Kinder, Jugendliche und Eltern

Beratung und Hilfen für Kinder, Jugendliche und Eltern Beratung und Hilfen für Kinder, Jugendliche und Eltern Fachbereich Jugend (Jugendamt) des Landkreises Emsland Meppen, Ordeniederung 1 (Kreishaus), Tel.: 05931 44-0 Papenburg-Aschendorf, Große Straße 32

Mehr

Sie haben Fragen? Wir sind da!

Sie haben Fragen? Wir sind da! Schwangerschaftsberatung ist offen für alle Geschlecht, Alter, Herkunft, Glaube, Beeinträchtigungen oder sexuelle Identität spielen keine Rolle vertraulich, nichts wird weitererzählt auf Wunsch auch anonym

Mehr

Kindertageseinrichtungsgebühren

Kindertageseinrichtungsgebühren Referat für Bildung und Sport Bildung und Sport Kindertageseinrichtungsgebühren Gebühren für Kinderkrippen, Kindergärten, Horte, Tagesheime, Häuser für Kinder Liebe Eltern, die Landeshauptstadt München

Mehr

Seite 245. Seite 244. Seite 242. Seite 249. Seite Brief - Alter des Kindes: 4 Jahre 9 Monate. In diesem Brief lesen Sie:

Seite 245. Seite 244. Seite 242. Seite 249. Seite Brief - Alter des Kindes: 4 Jahre 9 Monate. In diesem Brief lesen Sie: 27. Brief - Alter des Kindes: 4 Jahre 9 Monate In diesem Brief lesen Sie: Seite 242 Seite 244 Seite 245 Zappelphilipp Geschwisterbande Seite 246 Geschwisterstreit Seite 249 Erziehungsberatungsstellen Adressenverzeichnis

Mehr