Suchen Sie eine familienergänzende Betreuung für Ihre Kinder?

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Suchen Sie eine familienergänzende Betreuung für Ihre Kinder?"

Transkript

1 Suchen Sie eine familienergänzende Betreuung für Ihre Kinder? Die Tagesschulangebote Langenthal ergänzen die unterrichtsfreie Zeit Ihrer Kinder ideal. Tagesschulangebote Langenthal von Kindergarten bis Oberstufe

2 Eine Tagesschule bietet viele Vorteile für Sie und Ihr Kind. In unseren Tagesschulen betreuen wir Kindergartenkinder sowie Schülerinnen und Schüler bis zur Oberstufe während ihrer unterrichtsfreien Zeit. Ihre Kinder besuchen den normalen Unterricht in ihren Klassen und verbringen die übrige Tageszeit in einer unserer Tagesschulen. Die Kinder lernen ihre Hausaufgaben selbstständig zu erledigen und erhalten Anregungen zum sinnvollen Gestalten der restlichen Freizeit. Ein gemeinsames, gesundes Mittagessen und ein Zvieri runden das Angebot ab. Der Besuch einer Tagesschule ist freiwillig und kostenpflichtig. Die Anmeldung für die gewählten Module ist für ein ganzes Schuljahr verbindlich und kann nicht spontan abgebrochen werden. Deshalb wählen Sie sorgfältig das Modul, das die ideale Ergänzung für Ihr Kind darstellt und von dem Sie sicher sind, dass Ihr Kind es auch das ganze Schuljahr besuchen kann. Haben Sie Fragen? Rufen Sie einfach an unter oder schreiben Sie eine an Das Anmeldeformular und weitere Informationen finden Sie unter:

3 Die Zeiten und Module: Zu welchen Zeiten sind die Kinder betreut? Sie können Ihr Kind für einzelne oder für mehrere Module anmelden. Die Tagesschulen Langenthal bieten in Abstimmung mit dem Stundenplan folgende Betreuungsmodule an: Uhr Frühbetreuung vor Schulbeginn (bei genügend Anmeldungen) Uhr Mittagsbetreuung: Mittagessen, Bewegung, Spiel Uhr Freie Nachmittage: Spiel, Aktivität, Erholung, Hausaufgabenbetreuung, Zwischenmahlzeit Der Mittwochnachmittag kann nur als ganzes Modul gebucht werden Uhr Nachmittag nach Schulschluss: Hausaufgabenbetreuung, Spiel, Zwischenmahlzeit Uhr Nachmittag nach Kindergartenschluss: Spiel, Zwischenmahlzeit Uhr Nachmittag nach Schulschluss: Hausaufgabenbetreuung, Spiel, Zwischenmahlzeit

4 Die Details auf einen Blick: Wo befinden sich die Tagesschulen? Wir betreiben drei Standorte: Ringstrasse (Ringstrasse 24), Hard (Bäreggstrasse 16) und Zwinglihaus (Bäreggstrasse 11). Die Kinder werden einem Standort zugeteilt. Wie erreicht mein Kind die Tagesschule? Kindergartenkinder und Schüler und Schülerinnen bis und mit der 2. Klasse, welche die Tagesschule nicht in ihrem Schulzentrum besuchen können, werden auf dem Hin- und Rückweg begleitet. Die Begleitung findet bei kurzen Strecken zu Fuss statt. Bei längeren Strecken wird der Bus als Transportmittel genützt. Die Kosten für die Begleitung und den Transport trägt die Stadt Langenthal. Ab der 3. Klasse gehen die Schüler und Schülerinnen selbstständig zum Tagesschulstandort. Wie ist das Mittagessen organisiert? Bei einem gesunden und ausgewogenen Mittagessen erleben die Kinder eine Tischgemeinschaft, in der die Esskultur, die Umgangsformen und die Kommunikation im Zentrum stehen. Manchmal beziehen wir die Kinder für kleine Arbeiten in der Küche und in den Essräumen ein. Das Mittagessen ist kostenpflichtig. Was macht mein Kind in der Tagesschule? Unser qualifiziertes Personal betreut die Kinder bei den Hausaufgaben und fördert sie, diese selbstständig zu erledigen (kein Nachhilfeunterricht). Die Freizeitgestaltung und das Sammeln von Erfahrungen bei geleiteten Aktivitäten gehören zum Tagesablauf. Im Zusammenleben wird die soziale und kulturelle Integration gefördert. Die Betreuung erfolgt mindestens zur Hälfte durch pädagogisch ausgebildetes Personal.

5 Die Kosten und der Vertrag: Was kostet die Tagesschule? Wie sind Absenzen geregelt? Die Betreuungsgebühren richten sich nach dem Gebührentarif des Kantons und sind abhängig vom Bruttoeinkommen und Vermögen der Eltern sowie von der Familiengrösse. Eine Kostenschätzung kann auf der Homepage der Erziehungsdirektion des Kantons Bern vorgenommen werden. tagesschulen/tarifrechner Das Mittagessen wird separat verrechnet. Mittagessen, die rechtzeitig abgemeldet werden, werden nicht verrechnet. Abwesenheiten der Kinder haben grundsätzlich keine Beitragsreduktion zur Folge, jedoch wird zum Ausgleich für schulische Absenzen die letzte Schulwoche im Juli nicht verrechnet. Auch wenn die Kinder früher nach Hause gehen, wird das volle Modul in Rechnung gestellt. Was muss ich sonst noch beachten? Mit der Anmeldung Ihres Kindes zur Tagesschule unterzeichnen Sie einen Vertrag mit uns, der während des ganzen Schuljahres gültig ist. Kann ich die Module während des Schuljahres ändern oder kündigen? Um Ihr Kind optimal zu betreuen, bedarf es einer aufwendigen Personalrekrutierung. Diese müssen wir langfristig und sorgfältig planen. Deshalb sind die Anmeldungen für Ihre Kinder für ein ganzes Schuljahr verbindlich und können nicht spontan abgebrochen werden. Moduländerungen sind möglich, wenn sich der Stundenplan ändert. In begründeten Fällen ist die schriftliche (Teil-)Kündigung per Semesterende möglich unter Einhaltung der Kündigungsfrist von zwei Monaten. Wenn Sie wegziehen, gilt eine Kündigungsfrist von zwei Monaten auf Monatsende.

6 Tagesschulangebote Langenthal Ringstrasse Langenthal Telefon

Tagesschulverordnung. Einwohnergemeinde Grindelwald

Tagesschulverordnung. Einwohnergemeinde Grindelwald Tagesschulverordnung Einwohnergemeinde Grindelwald Gültig ab 0. August 0 - - Gestützt auf - Volksschulgesetz vom 9. März 00 inkl. Änderung vom. August 008 - Volksschulverordnung vom 8. Mai 008 - Tagesschulverordnung

Mehr

Tagesschulangebot in der Gemeinde Huttwil Bedarfsumfrage bei Eltern

Tagesschulangebot in der Gemeinde Huttwil Bedarfsumfrage bei Eltern Tagesschulangebot in der Gemeinde Huttwil Bedarfsumfrage bei Eltern Huttwil, im Januar 2015 Liebe Eltern Sie haben Kinder, die bereits oder bald im Kindergarten- und Schulalter sind. Mit diesem Fragebogen

Mehr

Tagesschule Matten Pädagogisches Konzept

Tagesschule Matten Pädagogisches Konzept Tagesschule Matten Pädagogisches Konzept Zusammen spielen Zusammen lernen Zusammen lachen Zusammen träumen Zusammen man selbst sein Alexandra Fellhauer Inhaltsverzeichnis 1. Leitgedanken 2. Mahlzeiten

Mehr

Am Mittwoch werden die Module Nachmittag 1 bis 3 zusammengefasst (13.30-17.00 Uhr), damit Ausflüge in die Umgebung stattfinden können.

Am Mittwoch werden die Module Nachmittag 1 bis 3 zusammengefasst (13.30-17.00 Uhr), damit Ausflüge in die Umgebung stattfinden können. Neues Angebot: "Tagesschule light" Anmeldung für die Tagesschule Fraubrunnen im Schuljahr 2016/17 Geschätzte Eltern Unsere Tagesschule besteht seit sechs Jahren. Seit dem Zusammenschluss der Gemeinden

Mehr

Ausschreibung der Tagesschule Papillon, Täuffelen. für das Schuljahr 2015/2016

Ausschreibung der Tagesschule Papillon, Täuffelen. für das Schuljahr 2015/2016 Einwohnergemeinde Gerolfingen Täuffelen Die Gemeinde am Bielersee Ausschreibung der Tagesschule Papillon, Täuffelen für das Schuljahr 2015/2016 Liebe Eltern Sie haben Kinder, die bereits im Schulalter

Mehr

Modulare Tagesschule. Betreuung in der Schule Risch Informationen für Eltern und Lernende

Modulare Tagesschule. Betreuung in der Schule Risch Informationen für Eltern und Lernende Modulare Tagesschule Betreuung in der Schule Risch Informationen für Eltern und Lernende Betreuerinnen Team Rotkreuz Betreuerinnen Team Risch Das Angebot Mit dem Angebot der Modularen Tagesschule besteht

Mehr

Betriebskonzept Tagesschulangebote Langenthal

Betriebskonzept Tagesschulangebote Langenthal Betriebskonzept Tagesschulangebote Langenthal Datum: 12.05.2015 Tagesschulangebote Langenthal, Ringstrasse 24, 4900 Langenthal Telefon 062 922 54 70, www.langenthal.ch Inhaltsverzeichnis 1. Trägerschaft

Mehr

Tagesschulangebot. im Gemeindeverband Koppigen. Bedarfsumfrage bei Eltern

Tagesschulangebot. im Gemeindeverband Koppigen. Bedarfsumfrage bei Eltern Tagesschulangebot im Gemeindeverband Koppigen Bedarfsumfrage bei Eltern Im April 2009 Liebe Eltern Sie haben Kinder, die bereits im Schulalter sind oder in den nächsten Jahren eingeschult werden. Bei diesem

Mehr

Anmeldung für das Tagesschulangebot der Schule Diemtigtal

Anmeldung für das Tagesschulangebot der Schule Diemtigtal 3753 Oey, 31. März 2015/mn An die Eltern der schulpflichtigen Kinder der Gemeinde Diemtigen Anmeldung für das Tagesschulangebot der Schule Diemtigtal Sehr geehrte Eltern Sie haben Kinder, die bereits oder

Mehr

Reglement Schulergänzende Betreuung (Tagesstrukturen)

Reglement Schulergänzende Betreuung (Tagesstrukturen) Schule Reglement Schulergänzende Betreuung (Tagesstrukturen) Betreuungsgrundsätze Das Betreuungsteam schafft ein anregendes und altersgerechtes Umfeld, welches vielfältige und sinnvolle Erfahrungen im

Mehr

Reglement des Schülerhorts Neuhausen am Rheinfall

Reglement des Schülerhorts Neuhausen am Rheinfall Reglement des Schülerhorts Neuhausen am Rheinfall 40.5 Reglement des Schülerhorts Neuhausen am Rheinfall vom. Januar 06. Angebot Der Schülerhort ist ein ausserschulisches, familienergänzendes Betreuungsangebot

Mehr

E i n w o h n e r g e m e i n d e W i c h t r a c h. VERORDNUNG ÜBER DIE TAGESSCHULE DER GEMEINDE WICHTRACH (VoTS)

E i n w o h n e r g e m e i n d e W i c h t r a c h. VERORDNUNG ÜBER DIE TAGESSCHULE DER GEMEINDE WICHTRACH (VoTS) E i n w o h n e r g e m e i n d e W i c h t r a c h VERORDNUNG ÜBER DIE TAGESSCHULE DER GEMEINDE WICHTRACH (VoTS) vom 7. Juli 2014 2 Inhaltsverzeichnis 1. Grundlagen... 4 Rechtsgrundlagen, Konzept... 4

Mehr

Förderverein die Rasselbande Mittagsbetreuung der Grundschule an der Dieselstraße. Elternvertrag

Förderverein die Rasselbande Mittagsbetreuung der Grundschule an der Dieselstraße. Elternvertrag Elternvertrag zwischen dem Förderverein an der Grundschule Dieselstraße: Nachname (Erziehungsberechtigter) Vorname (Erziehungsberechtigter) Name des Kindes Geburtsdatum Anschrift Telefon (tagsüber) Aufnahmedatum

Mehr

Schulkreis Seen-Mattenbach. Willkommen zum Informationsabend Eintritt in den Kindergarten

Schulkreis Seen-Mattenbach. Willkommen zum Informationsabend Eintritt in den Kindergarten Willkommen zum Informationsabend Eintritt in den Kindergarten Ablauf Begrüssung (R. Ehrsam) Vorstellung Kindergartenalltag (C. Braendle, A. Gürtler) Für Eltern mit noch jüngeren Kindern (C. Braendle, A.

Mehr

EINWOHNERGEMEINDE MEIKIRCH. Tagesschulverordnung

EINWOHNERGEMEINDE MEIKIRCH. Tagesschulverordnung EINWOHNERGEMEINDE MEIKIRCH Tagesschulverordnung Beschlossen durch den Gemeinderat am 19. Mai 2010 Änderungen vom 8. Juni 2011, 28. März 2012 und 9. März 2016 Die Einwohnergemeinde Meikirch erlässt gestützt

Mehr

Betriebskonzept der Tagesschule Sumiswald-Wasen

Betriebskonzept der Tagesschule Sumiswald-Wasen Betriebskonzept der Tagesschule Sumiswald-Wasen Inhaltsverzeichnis I. Organisatorisches Konzept 1. Trägerschaft 2. Aufsicht 3. Zweck der Tagesschule 4. Finanzierung 5. Standorte 6. Angebot 7. Aufnahmeberechtigung

Mehr

Offene Ganztagesschule GTS an der Silcherschule. Elterninformation 4. Februar

Offene Ganztagesschule GTS an der Silcherschule. Elterninformation 4. Februar Offene Ganztagesschule GTS an der Silcherschule Elterninformation 4. Februar 2015 1 Schulanmeldung am 12. März 2015 Kinder aus Endersbach: 1. Schulanmeldung und 2. Anmeldung in die GTS und 3. Anmeldung

Mehr

Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt. Schritt für Schritt zu einem Betreuungsplatz für unser Kind: Angebote in der Tagesbetreuung

Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt. Schritt für Schritt zu einem Betreuungsplatz für unser Kind: Angebote in der Tagesbetreuung Schritt für Schritt zu einem Betreuungsplatz für unser Kind: Angebote in der Tagesbetreuung Was sind Tagesheime? Tagesheime im Kanton Basel-Stadt Alleine oder in der Gruppe spielen, sich in die Kuschelecke

Mehr

Reglement Ausserschulische Betreuung. ab 1. August 2015

Reglement Ausserschulische Betreuung. ab 1. August 2015 Reglement Ausserschulische Betreuung ab. August 0! Inhaltsverzeichnis I.! Allgemein! Grundsatz! Allgemeine Bestimmungen! Angebot! II.! Administratives! An- und Abmeldung! Absenzen / Krankheit! Betreuung!

Mehr

Tagesschule Zweisimmen

Tagesschule Zweisimmen Tagesschule Zweisimmen 1. Gesetzliche Grundlagen Kantonales Volksschulgesetz (VSG) vom 19. März 1992 (Änderung vom 29.01.2008) Art. d-h Kantonale Tagesschulverordnung (TSV) vom 28. Mai 2008) Verordnung

Mehr

GemeindeVerband. Tagesbetreuungsangebote. Verordnung

GemeindeVerband. Tagesbetreuungsangebote. Verordnung GemeindeVerband Tagesbetreuungsangebote Verordnung vom 1. August 2013 Seite 2/5 Der Verbandsrat des Gemeindeverbandes Koppigen gestützt auf das Volksschulgesetz des Kantons Bern vom 29. Januar 2008 (VSG;

Mehr

KONFERENZ HF KINDERERZIEHUNG Mit der Lancierung der Oltner Initiative für eine professionelle Kindererziehung

KONFERENZ HF KINDERERZIEHUNG Mit der Lancierung der Oltner Initiative für eine professionelle Kindererziehung KONFERENZ HF KINDERERZIEHUNG Mit der Lancierung der Oltner Initiative für eine professionelle Kindererziehung 5. November 2015 Stadtrat Gerold Lauber, Vorsteher des Schul- und Sportdepartements Zürich

Mehr

Schulgeldreglement Schuljahr 2017 / 2018

Schulgeldreglement Schuljahr 2017 / 2018 Schulgeldreglement Schuljahr 2017 / 2018 Das Schulgeldreglement ist integraler Bestandteil der Anmeldung an der Obersee Bilingual School AG (nachfolgend OBS). 1. Anmeldegebühr Die einmalige Anmeldegebühr

Mehr

SCHULE BOTTMINGEN. Pädagogisches Konzept der Tagesschule Bottmingen

SCHULE BOTTMINGEN. Pädagogisches Konzept der Tagesschule Bottmingen SCHULE BOTTMINGEN Pädagogisches Konzept der Tagesschule Bottmingen Seite 1 von 7 Februar 2009 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 3 2. Das pädagogische Konzept im Überblick... 3 3. Frei wählbare Betreuungseinheiten...

Mehr

Infoabend zum Thema Betreuungs-Angebote am um Uhr in der Mehrzweckhalle Obertshausen

Infoabend zum Thema Betreuungs-Angebote am um Uhr in der Mehrzweckhalle Obertshausen 2013/2014 Infoabend zum Thema Betreuungs-Angebote am 06.06.2013 um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle Obertshausen Sie haben an diesem Abend die Möglichkeit, alle Fragen zu stellen und mit Schule und Betreuung

Mehr

GESAMTPÄDAGOGISCHES TAGESSCHULKONZEPT REGELN UND ABMACHUNGEN DER TS DIESSBACH

GESAMTPÄDAGOGISCHES TAGESSCHULKONZEPT REGELN UND ABMACHUNGEN DER TS DIESSBACH GESAMTPÄDAGOGISCHES TAGESSCHULKONZEPT REGELN UND ABMACHUNGEN DER TS DIESSBACH Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Pädagogisches Konzept der Tagesschule Diessbach 2.1. Gemeinsames Essen 2.2. Sinnvolle Freizeitgestaltung

Mehr

Schule Domleschg Domleschgerstrasse Pratval. Schulleitung Schuljahr 2016/2017 Betreuungs- und Betriebskonzept Mittagstisch

Schule Domleschg Domleschgerstrasse Pratval. Schulleitung Schuljahr 2016/2017 Betreuungs- und Betriebskonzept Mittagstisch Schule Domleschg Domleschgerstrasse 20 7415 Pratval Schulleitung 30.05.2016 Schuljahr 2016/2017 Betreuungs- und Betriebskonzept Mittagstisch Verantwortliche Schulträgerschaft: Beteiligte Schulstandorte:

Mehr

Ganztagsschule in Angebotsform in der Grundschule Ganztagsschule in offener Form in der Realschule plus -Informationen-

Ganztagsschule in Angebotsform in der Grundschule Ganztagsschule in offener Form in der Realschule plus -Informationen- Ganztagsschule in Angebotsform in der Grundschule Ganztagsschule in offener Form in der Realschule plus -Informationen- Kelberg - Oktober 2014 Philipp Warum die Ganztagsschule? - Mehr Raum und Zeit für

Mehr

Betriebsreglement Schulergänzende Betreuung

Betriebsreglement Schulergänzende Betreuung Betriebsreglement Schulergänzende Betreuung Primarschule Rickenbach www.primarschule-rickenbach.ch 1 Zusammenfassung Das nachfolgende Regelwerk gibt umfassend Auskunft über Sinn, Zweck und Organisation

Mehr

Neuanmeldung für den Mittagstisch 2016/2017

Neuanmeldung für den Mittagstisch 2016/2017 Neuanmeldung für den Mittagstisch 2016/2017 Wann: Aktuell Montag und Donnerstag von 11:45 bis 13:15 Uhr Ort: Neues Schulhaus, Melchnau Verantwortlich: Frau T. von Gunten, Frau V. Erb, Frau B. Lanz Kosten

Mehr

Richtlinien für Hausaufgaben-Betreuung an der Schule Alpnach

Richtlinien für Hausaufgaben-Betreuung an der Schule Alpnach Tagesstrukturen Richtlinien für Hausaufgaben-Betreuung an der Schule Alpnach 1. Zweck der Richtlinien 1.1 Diese Richtlinien regeln die Hausaufgaben-Betreuung an der Schule Alpnach. 2. Grundsätze 2.1 Die

Mehr

1. Aktuelle Zahlen, Daten und Fakten aus der Grundschule Baiersdorf. 2. Mittagsbetreuung im aktuellen Schuljahr Ausblick auf das Jahr 2020 / 2021

1. Aktuelle Zahlen, Daten und Fakten aus der Grundschule Baiersdorf. 2. Mittagsbetreuung im aktuellen Schuljahr Ausblick auf das Jahr 2020 / 2021 1. Aktuelle Zahlen, Daten und Fakten aus der Grundschule Baiersdorf 2. Mittagsbetreuung im aktuellen Schuljahr Ausblick auf das Jahr 2020 / 2021 3. Offene Ganztagesschule: Grundsätzliches 4. Ziele eines

Mehr

Konzept Tagesschule. der. Einwohnergemeinde. Adelboden

Konzept Tagesschule. der. Einwohnergemeinde. Adelboden Konzept Tagesschule der Einwohnergemeinde Adelboden vom 01.08.2010 Konzept Tagesschule Kindergarten und Schulen 2010 Seite 2 Inhaltsverzeichnis 1. Gesetzliche Grundlagen... 3 2. Bestehende Angebote der

Mehr

Konzept Hausaufgabenhilfe

Konzept Hausaufgabenhilfe Konzept Hausaufgabenhilfe Konzept Hausaufgabenhilfe Primarschule Eichberg, 9453 Eichberg Mai 2012 1 1. Inhaltsverzeichnis Konzept Hausaufgabenhilfe... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1. Inhaltsverzeichnis...

Mehr

Primarschule Lufingen Informationsbroschüre Schulergänzende Betreuung der Schule Lufingen

Primarschule Lufingen  Informationsbroschüre Schulergänzende Betreuung der Schule Lufingen Primarschule Lufingen www.schule-lufingen.ch Informationsbroschüre Schulergänzende Betreuung der Schule Lufingen Betreuungsgrundsätze In Kürze: o Mittagessen in der Kleingruppe o gleichbleibende Gruppenstruktur

Mehr

SCHULGEMEINDE WALLISELLEN

SCHULGEMEINDE WALLISELLEN SCHULGEMEINDE WALLISELLEN Konzept Tagesschule Wallisellen Beschluss Schulpflege vom: 03. November 2015 Inkrafttreten ab: 01. August 2016 Redaktionelle Anpassung: 17. November 2016 Inhaltsverzeichnis 1.

Mehr

Betreuende Grundschule

Betreuende Grundschule Betreuende Grundschule ein erweitertes Angebot zur Schülerbetreuung an der Grundschule an der Sandmühle Betreuende Grundschule 1 Die Betreuungsformen an der Grundschule Heidesheim 7.00 8.05 12.05/13.10

Mehr

Collegium Bernardi. Tag der offenen Tür Freitag, 18.01.2013 13.00 17.00 Uhr

Collegium Bernardi. Tag der offenen Tür Freitag, 18.01.2013 13.00 17.00 Uhr Collegium Bernardi Privates Gymnasium und Internat Mehrerau Tag der offenen Tür Freitag, 18.01.2013 13.00 17.00 Uhr Bildung plus Betreuung gibt Zukunft. Das ist die Erfolgsformel im Collegium Bernardi.

Mehr

Infoheft Tagesschule

Infoheft Tagesschule Infoheft Tagesschule 1 Leitung der Tagesschule Unsere Tagesschule wird von der Gemeinde Lauperswil und der Schulleitung organisiert. Kontakt: Tagesschulleitung: Cécile Voumard Oberdorfstrasse 5 3438 Lauperswil

Mehr

BILDUNGS- UND SPORTPROJEKT FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

BILDUNGS- UND SPORTPROJEKT FÜR KINDER UND JUGENDLICHE BILDUNGS- UND SPORTPROJEKT FÜR KINDER UND JUGENDLICHE WIR SIND ALLE CHAMPIONS! SPORT, MOTIVATION UND LERNEN Kinder und Jugendliche werden über Sport zum Lernen motiviert Bildung findet nicht nur in der

Mehr

Lernen. Erlebnis. macht. zum positiven. schulplus ist ein sonderpädagogisches Zentrum für Bildung, Betreuung und Beratung.

Lernen. Erlebnis. macht. zum positiven. schulplus ist ein sonderpädagogisches Zentrum für Bildung, Betreuung und Beratung. Lernen macht zum positiven Erlebnis schulplus ist ein sonderpädagogisches Zentrum für Bildung, Betreuung und Beratung. schulplus unterrichtet und betreut Kinder mit besonderem Bildungsbedarf im Verhaltens-

Mehr

VERORDNUNG TAGESSCHULE AEFLIGEN

VERORDNUNG TAGESSCHULE AEFLIGEN VERORDNUNG TAGESSCHULE AEFLIGEN vom 13. März 2015 Verordnung Tagesschule Aefligen 2 INHALTSVERZEICHNIS 1. Rechtsgrundlagen...3 2. Organisation...3 3. Leitung der Tagesschule...4 4. Betrieb...4 5. Personal...6

Mehr

Betriebskonzept Tagesschulangebot

Betriebskonzept Tagesschulangebot Betriebskonzept Tagesschulangebot Einwohnergemeinde Leissigen Betriebskonzept zum Tagesschulangebot Leissigen Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung... 3 1.1 Allgemeines Tagesschulangebot... 3 1.2 Definition

Mehr

Kindergarten- und Primarschulreglement der Einwohnergemeinde Rapperswil BE

Kindergarten- und Primarschulreglement der Einwohnergemeinde Rapperswil BE Kindergarten- und Primarschulreglement der Einwohnergemeinde Rapperswil BE vom 3. Dezember 2001 mit Änderungen vom 22. Oktober 2012 und 9. Dezember 2013 Die Einwohnergemeinde Rapperswil BE, gestützt auf

Mehr

Konzept der Betreuungsgruppe. Fritz-Erler-Schule Wöllstadt

Konzept der Betreuungsgruppe. Fritz-Erler-Schule Wöllstadt Konzept der Betreuungsgruppe Fritz-Erler-Schule Wöllstadt "Kinder sollten mehr spielen, als viele Kinder es heutzutage tun. Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze

Mehr

Betriebsreglement Gültig ab 1. August 2017

Betriebsreglement Gültig ab 1. August 2017 Betriebsreglement Gültig ab 1. August 2017 Inhalt 1 ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN... 3 1.1 Konzept... 3 1.2 Pädagogische Grundsätze... 3 1.3 Aufnahmebedingungen... 3 1.4 Öffnungszeiten (Schulzeit, Schulferien,

Mehr

Gemeinnütziger Verein für Jugenderholung e.v. OGS Neukirchen Kursangebot Septemb er 2017 - Januar2018 www.ogs-neukirchen.de Information Liebe Schüler und Schülerinnen der Emil-Nolde-Schule! Wir freuen

Mehr

Pädagogisches Konzept Tagesstruktur

Pädagogisches Konzept Tagesstruktur Pädagogisches Konzept Tagesstruktur Kerzers 1. Grundlage Grundlagen für das pädagogische Konzept bilden das Reglement Tagesstruktur und die Rahmenbedingungen der Gemeinde Kerzers. 2. Leitgedanken und Ziele

Mehr

TAGESSTRUKTUREN BETRIEBSREGLEMENT. 1. Grundlagen. 1.1 Leitsätze. 1.2 Gesetzliche Grundlage

TAGESSTRUKTUREN BETRIEBSREGLEMENT. 1. Grundlagen. 1.1 Leitsätze. 1.2 Gesetzliche Grundlage TAGESSTRUKTUREN BETRIEBSREGLEMENT 1. Grundlagen 1.1 Leitsätze Mit der schulergänzenden Kinderbetreuung tragen wir den veränderten Lebensformen Rechnung. Wir sorgen für ein gutes Betreuungsumfeld, in dem

Mehr

Pädagogisches Konzept der Offenen Ganztagsschule (OGTS)

Pädagogisches Konzept der Offenen Ganztagsschule (OGTS) Pädagogisches Konzept der Offenen Ganztagsschule (OGTS) Vorgeschichte Die gesellschaftlichen Erwartungen an Schule, ihre Aufgaben und Funktionen haben sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten stark verändert.

Mehr

Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern das, was wir über sie denken. Epiltet

Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern das, was wir über sie denken. Epiltet Es sind nicht die Dinge, die uns beunruhigen, sondern das, was wir über sie denken. Epiltet Grundschule Hollenstedt Offene Ganztagsschule ab Sommer 2017? Zunächst Informationsrunde, danach Fragerunde Warum

Mehr

Name des Kindes: männlich ( ) weiblich ( )

Name des Kindes: männlich ( ) weiblich ( ) Anmeldung (Exemplar zum Verbleib bei den Eltern) Name des Kindes: männlich ( ) weiblich ( ) Geburtsdatum des Kindes: Unser Kind soll möglichst ab Datum: den Waldkindergarten 2002 e.v. in Rullstorf besuchen.

Mehr

1. Begründung. 2. Kennzeichen. 4. Konzept 5. Stundenplan / Tagesablauf. 6. Ausblick / Termine

1. Begründung. 2. Kennzeichen. 4. Konzept 5. Stundenplan / Tagesablauf. 6. Ausblick / Termine Ganztagsklasse in der 3. Jahrgangsstufe ab September 2017 an der 1. Begründung 2. Kennzeichen 3. Formen 4. Konzept 5. Stundenplan / Tagesablauf 6. Ausblick / Termine 1. Begründung Veränderte Kindheit Gesellschaftlicher

Mehr

Private Sek / Bez 8. und 9. Schuljahr

Private Sek / Bez 8. und 9. Schuljahr Private Sek / Bez 8. und 9. Schuljahr Die neue private forum-oberstufe mit staatlicher Bewilligung bietet eine umfassende Schulausbildung. Immersionsunterricht auf Englisch ergänzt das Programm. So werden

Mehr

W I C H T I G!!! Sehr geehrte Damen und Herren

W I C H T I G!!! Sehr geehrte Damen und Herren W I C H T I G!!! Sehr geehrte Damen und Herren Bitte behalten Sie die Seiten 1 und 2 der folgenden Anmeldung (Brief an die Eltern und Gebührentabelle) und lassen Sie uns die letzten 4 Seiten (ab ANMELDUNG

Mehr

Bürgermeister-Schütte-Grundund Mittelschule 1

Bürgermeister-Schütte-Grundund Mittelschule 1 Grundund Mittelschule 1 Schule mit Mehrwert: Gebundene Ganztagsklassen an der Mittelschule Garmisch-Partenkirchen Mittelschule 2 Halbtagsklassensystem - Defizite Große Stofffülle im Lehrplan Oft viel zu

Mehr

Freunde finden. Kinderhort St. Raphael und Mittagsbetreuung

Freunde finden. Kinderhort St. Raphael und Mittagsbetreuung Freunde finden St. Johannis-Verein Eggenfelden e.v. für Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Kinderhort St. Raphael und Mittagsbetreuung Alle Bildung beginnt mit Neugierde Peter Bieri im Verbund des St.

Mehr

Themen rund um den Kindergarten Donnerstag, Herzlich Willkommen

Themen rund um den Kindergarten Donnerstag, Herzlich Willkommen Themen rund um den Kindergarten Donnerstag, 28.01.2016 Herzlich Willkommen Teil I Kindergarteneinteilung Ausgangslage Einteilung Schulweg Teil II Informationen und Organisation Kindergartenbetrieb Die

Mehr

Einwohnergemeinde. Gerolfingen. Täuffelen Die Gemeinde am Bielersee. Betriebskonzept. Auf dem Areal der Primarschule

Einwohnergemeinde. Gerolfingen. Täuffelen Die Gemeinde am Bielersee. Betriebskonzept. Auf dem Areal der Primarschule Einwohnergemeinde Gerolfingen Täuffelen Die Gemeinde am Bielersee Betriebskonzept Auf dem Areal der Primarschule Inhalt Betriebskonzept... 3 1 Titel... 3 2 Zweck... 3 3 Trägerschaft... 3 4 Verantwortlichkeiten...

Mehr

Tarife Espace d Enfance

Tarife Espace d Enfance Tarife Espace d Enfance Mit dem Espace d Enfance können Sie für ihr Kind seine individuelle und optimale Ausserschulische Betreuung schaffen. Das Espace d Enfance ist während 51 Wochen im Jahr geöffnet

Mehr

Tagesschulen im Kanton Bern Reporting Schuljahr 2011/12

Tagesschulen im Kanton Bern Reporting Schuljahr 2011/12 Erziehungsdirektion des Kantons Bern Amt für Kindergarten, Volksschule und Beratung Direction de l'instruction publique du canton de Berne Office de l'enseignement préscolaire et obligatoire, du conseil

Mehr

T A X O R D N U N G

T A X O R D N U N G T A X O R D N U N G 2 0 1 6 MUTTENZER TAGESHEIME SONNENMATT / UNTERWART UND TAGESFAMILIEN Vom2. Dezember 2015 Seite 2 1 ANMELDUNG Beim Eintritt wird ein Vertrag abgeschlossen, in dem die Betreuungszeiten

Mehr

Betreuung im Rahmen der Verlässlichen Grundschule sowie in der Offenen Ganztagsschule Marklohe

Betreuung im Rahmen der Verlässlichen Grundschule sowie in der Offenen Ganztagsschule Marklohe Betreuung im Rahmen der Verlässlichen Grundschule sowie in der Offenen Ganztagsschule Marklohe An der Grundschule Marklohe besteht die Möglichkeit, die Kinder im Rahmen der Verlässlichen Grundschule wie

Mehr

Betriebsreglement der Mittagstisch Rheinfelden GmbH

Betriebsreglement der Mittagstisch Rheinfelden GmbH Betriebsreglement der Mittagstisch Rheinfelden GmbH Trägerschaft Die Mittagstische sowie die Nachmittags- und Ferienbetreuung werden für die Kindergärten und Primarschulen der Stadt Rheinfelden von der

Mehr

Einwohnergemeinde Bremgarten bei Bern

Einwohnergemeinde Bremgarten bei Bern Einwohnergemeinde Bremgarten bei Bern Betriebsbestimmungen für die Kindertagesstätte "Stärnschnuppe" Bremgarten ab. Januar 06 . Sinn und Zweck - Ziele und Grundsätze Die Einwohnergemeinde Bremgarten bei

Mehr

I. Allgemeines 3 Art. 1 Grundsätzliches 3 Art. 2 Regeln 3

I. Allgemeines 3 Art. 1 Grundsätzliches 3 Art. 2 Regeln 3 Freiwillige Tagesschulen Wädenswil Inhaltsverzeichnis Seite I. Allgemeines 3 Art. 1 Grundsätzliches 3 Art. 2 Regeln 3 II. Betreuungsbetrieb 3 Art. 3 Angebot 3 Art. 4 Module, Öffnungszeiten 4 Art. 5 Ferien-Schülerclub

Mehr

Ganztagsklasse. von acht bis vier, hier leben und lernen wir.

Ganztagsklasse. von acht bis vier, hier leben und lernen wir. Ganztagsklasse von acht bis vier, hier leben und lernen wir. Begrüßung und Überblick offenes und gebundenes Angebot Konzeption GTK 1 mögliche Tagesabläufe das Mittagsband Erfahrungsbericht von Eltern Vorstellung

Mehr

Vertrag Kinderbetreuung

Vertrag Kinderbetreuung 1 Vertrag Kinderbetreuung Zwischen den Tagesstrukturen Ehrendingen (nachstehend TSE genannt) und den nachstehend aufgeführten Sorgepflichtigen: Personalien: Angaben zum Kind Geburtsdatum Nationalität Geschlecht

Mehr

Lehrplan 21. für die Volksschule des Kantons Bern. Elterninformation. Erziehungsdirektion des Kantons Bern.

Lehrplan 21. für die Volksschule des Kantons Bern. Elterninformation. Erziehungsdirektion des Kantons Bern. Lehrplan 21 für die Volksschule des Kantons Bern Elterninformation Erziehungsdirektion des Kantons Bern www.erz.be.ch Auf einen Blick 1 Der Lehrplan 21 beschreibt wie jeder bisherige Lehrplan den Auftrag

Mehr

Allgemeine Informationen zur Mittagsbetreuung in der Grundschule Hebertshausen für das Schuljahr 2016 / 2017

Allgemeine Informationen zur Mittagsbetreuung in der Grundschule Hebertshausen für das Schuljahr 2016 / 2017 Allgemeine Informationen zur Mittagsbetreuung in der Grundschule Hebertshausen für das Schuljahr 2016 / 2017 1. Gebühren- und Buchungsstruktur sowie Abbuchung Es können in allen Gruppen zwischen 1 5 Tagen

Mehr

ELTERNINFORMATIONSABEND 13. JUNI 2017 HERZLICH WILLKOMMEN!

ELTERNINFORMATIONSABEND 13. JUNI 2017 HERZLICH WILLKOMMEN! ELTERNINFORMATIONSABEND 13. JUNI 2017 HERZLICH WILLKOMMEN! Hellmatten Glismatta Nord Grundbiel Brigerbad Schulhaus Glis Glismatta Süd Rafji Biela Primarschule Glis Primarschule Brig Ablauf Schulalltag

Mehr

Betriebsreglement. Mittagstisch/ Schulergänzende Betreuung

Betriebsreglement. Mittagstisch/ Schulergänzende Betreuung Betriebsreglement Mittagstisch/ Schulergänzende Betreuung Inhaltsverzeichnis 1 Sinn und Zweck 3 2 Trägerschaft 3 3 Angebot 3 3.1 Mittagstisch 3 3.2 Schulergänzende Betreuung und Ferienbetreuung 3 4 Ernährung

Mehr

Projekt «Tagesstrukturen an der Schule Rudolfstetten-Friedlisberg»

Projekt «Tagesstrukturen an der Schule Rudolfstetten-Friedlisberg» Projekt «Tagesstrukturen an der Schule Rudolfstetten-Friedlisberg» Herzlich willkommen Rudolfstetten, 3. November 2016 03.11.2016 1 Ablauf des heutigen Abends Begrüssung Ausgangslage Rechtliche Grundlagen

Mehr

Tagesschulen und Internat für Kinder und Jugendliche mit Körperbehinderungen

Tagesschulen und Internat für Kinder und Jugendliche mit Körperbehinderungen Tagesschulen und Internat für Kinder und Jugendliche mit Körperbehinderungen Die Tagesschulen in Aarau und Baden-Dättwil sowie das Wocheninternat in Aarau sind ein Angebot für normalbildungsfähige und

Mehr

Gemeinde Lupfig. Betriebsreglement

Gemeinde Lupfig. Betriebsreglement Gemeinde Lupfig Betriebsreglement 1. Einleitung/Leitidee Die Tagesstrukturen Lupfig sind eine Ergänzung zur Familie und unterstehen der Trägerschaft der Einwohnergemeinde Lupfig. Sie bieten eine professionelle

Mehr

Georg-Büchner-Schule Gymnasium

Georg-Büchner-Schule Gymnasium An die Eltern der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 Hausaufgabenbetreuung Sehr geehrte Eltern, wie bereits in den letzen Schuljahren können wir auch in diesem Jahr wieder eine Hausaufgabenbetreuung

Mehr

Reglement Freiwillige Tagesschule Oberembrach

Reglement Freiwillige Tagesschule Oberembrach Reglement Freiwillige Tagesschule Oberembrach Reglement gültig für Einwohner in Oberembrach 1. Allgemeines 1.1 Seit dem Schuljahr 2012 / 2013 bietet die Primarschulgemeinde Oberembrach eine Freiwillige

Mehr

Konzept Hausaufgaben Schule Muri bei Bern

Konzept Hausaufgaben Schule Muri bei Bern Schulkreis Seidenberg Schulkreis Moos / Dorf Schulkreis Aebnit / Horbern / Melchenbühl Kindergärten und Tagesschule Konzept Hausaufgaben Stand vom 05.12.2017 Version 2.0 Status Definitiv Klassifizierung

Mehr

Grundschule Horneburg

Grundschule Horneburg Grundschule Horneburg 21640 Horneburg Leineweberstieg 7 Schuljahr 2017/18 (vom 03.08.2017 bis 26.06.2018) Tel: 04163/ 811 915 Fax : 04163/ 811 916 grundschule.horneburg@gmx.de Horneburg, den 10.01.2017

Mehr

Betreuungsvereinbarung

Betreuungsvereinbarung kindertagesstätte krankenhausstrasse 6a. 3672 oberdiessbach. 031 771 24 23. www.kinderpunkt.ch Betreuungsvereinbarung Zwischen dem Verein Kita Kinderpunkt und Namen/Vorname der Eltern Inhaltsverzeichnis

Mehr

GEMEINDERAT. Verordnung. über die Tagesschule Heimberg (VTSH)

GEMEINDERAT. Verordnung. über die Tagesschule Heimberg (VTSH) GEMEINDERAT Verordnung über die Tagesschule Heimberg (VTSH) vom. März 05 Gestützt auf nachstehende Grundlagen erlässt der Gemeinderat Heimberg folgende Verordnung über die Tagesschule Heimberg (VTSH) Volksschulgesetz

Mehr

Die genauen Zeiten der Förderung und Betreuung werden zu Beginn des Schuljahres festgelegt.

Die genauen Zeiten der Förderung und Betreuung werden zu Beginn des Schuljahres festgelegt. Anmeldung für die offene der n Bitte lesen Sie das beiliegende Schreiben der Schule mit Informationen zur Anmeldung für die offene aufmerksam durch, füllen Sie dann dieses Anmeldeformular aus und geben

Mehr

Sport in der Ganztagesschule

Sport in der Ganztagesschule Sport in der Ganztagesschule Ein Pilotprojekt des BLSV-Sportbezirks Mittelfranken 1 Zentrale Fragestellungen Welche Erfahrungen haben mittelfränkische Vereine im Rahmen der Ganztagesangebote an Schulen

Mehr

Umfassende. Tagesstrukturen. Konzept mit Tarifblatt

Umfassende. Tagesstrukturen. Konzept mit Tarifblatt Gemeinde und Schule 6113 Romoos Gemeindeammann 041 480 22 62 Schulleitung 041 480 45 93 E-Mail: info@romoos.ch E-Mail: schulleitung.romoos@bluewin.ch Umfassende Tagesstrukturen Konzept mit Tarifblatt Mai

Mehr

Schule Oberrieden. Betriebsreglement der Schulergänzenden Betreuung (SeB)

Schule Oberrieden. Betriebsreglement der Schulergänzenden Betreuung (SeB) Schule Oberrieden Betriebsreglement der Schulergänzenden Betreuung (SeB) Gültig ab 1. August 2014 Betriebsreglement Schulergänzende Betreuung (SeB) Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 1 2 Aufgabe... 1

Mehr

Betriebsreglement Verein TaBa

Betriebsreglement Verein TaBa Betriebsreglement Verein TaBa www.ta-ba.ch Inhaltsverzeichnis Trägerschaft...3 Allgemeine Bestimmungen...3 2.1 Konzept, Pädagogische Grundsätze... 3 2.2 Aufnahmebedingung... 3 2.3 Öffnungszeiten... 4 2.4

Mehr

Kinderbetreuung in Auernheim. März 2016

Kinderbetreuung in Auernheim. März 2016 Kinderbetreuung in Auernheim März 2016 1 Neue Betreuungsformen im Kindergarten St. Raphael 3 Erweiterung der Betreuung in 2 Stufen Mai 2016 VÖ Verlängerte Öffnungszeiten September 2016 AM Altersmischung

Mehr

Infoheft SVK Schuljahr 2014/15

Infoheft SVK Schuljahr 2014/15 Volksschulamt Heilpädagogisches Schulzentrum Balsthal Falkensteinerstrasse 20 4710 Balsthal Telefon 062 391 48 64 www.hpsz.ch ab September 2014 (Natel 079 515 40 52) hps-balsthal@bluewin.ch Infoheft SVK

Mehr

Benutzungssatzung für die Kindertageseinrichtung mit Kleinkinderbetreuung (Kindertageseinrichtungs-Satzung)

Benutzungssatzung für die Kindertageseinrichtung mit Kleinkinderbetreuung (Kindertageseinrichtungs-Satzung) 1 Benutzungssatzung für die Kindertageseinrichtung mit Kleinkinderbetreuung (Kindertageseinrichtungs-Satzung) Die Gemeinde Röllbach erlässt aufgrund der Artikel 23 und 24 Abs. 1 Nr. 1 der Gemeindeordnung

Mehr

Konzept. offene Ganztagsschule für Schüler/innen der Jahrgangsstufe. im Schulverbund der Dorothea-von-Haldenberg-Mittelschule Mammendorf

Konzept. offene Ganztagsschule für Schüler/innen der Jahrgangsstufe. im Schulverbund der Dorothea-von-Haldenberg-Mittelschule Mammendorf Konzept offene Ganztagsschule für Schüler/innen der 5. - 10. Jahrgangsstufe im Schulverbund der Dorothea-von-Haldenberg-Mittelschule Mammendorf Schuljahr 2016/17 Seite 1 von 6 1 Schule im Wandel der Zeit

Mehr

Gemeinde Öhningen. Entgeltordnung. für die Inanspruchnahme der Verlässlichen Grundschule und der Nachmittagsbetreuung in den Schulen und Kindergärten

Gemeinde Öhningen. Entgeltordnung. für die Inanspruchnahme der Verlässlichen Grundschule und der Nachmittagsbetreuung in den Schulen und Kindergärten Gemeinde Öhningen Entgeltordnung für die Inanspruchnahme der Verlässlichen Grundschule und der Nachmittagsbetreuung in den Schulen und Kindergärten Der Gemeinderat hat in der öffentlichen Sitzung am 18.09.2012

Mehr

Informationen zu den offenen Zusatzangeboten für zukünftige Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 am Gymnasium München-Nord

Informationen zu den offenen Zusatzangeboten für zukünftige Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 am Gymnasium München-Nord Staatliches Gymnasium München-Nord Sprachliches und naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium Eliteschule des Sports Informationen zu den offenen Zusatzangeboten für zukünftige Schülerinnen und Schüler

Mehr

Informationsbroschüre. Kindergarten Felsberg

Informationsbroschüre. Kindergarten Felsberg Informationsbroschüre Kindergarten Felsberg Herzlich Willkommen im Kindergarten Liebe Eltern Wir freuen uns, dass Ihr Kind bald bei uns den Kindergarten besuchen wird. Mit dieser Broschüre möchten wir

Mehr

Informationsabend Grenzach-Wyhlen

Informationsabend Grenzach-Wyhlen Informationsabend Grenzach-Wyhlen 20.01.2015 - Fachbereich Grundschule Neu: 4a Schulgesetz zu Ganztagsschulen an Grundschulen, Gemeinschaftsschulen und Grundstufen der Förderschulen verabschiedet am 16.

Mehr

Schachenhort Primarschule Bonstetten

Schachenhort Primarschule Bonstetten Schachenhort Primarschule Bonstetten Allgemeine Bestimmungen. Zweck Die Primarschule Bonstetten stellt gemäss 7 Volksschulgesetz ein Tagesstrukturangebot für in Bonstetten wohnhafte Schülerinnen und Schüler

Mehr

Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh

Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh Offene Ganztagsschulen in der Stadt Gütersloh Ganztagskonzept mit sozialpädagogischem Schwerpunkt der Hundertwasser-Schule Förderschule des Kreises Gütersloh Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung

Mehr

Erweiterte Schulische Betreuung (ESB)

Erweiterte Schulische Betreuung (ESB) Erweiterte Schulische Betreuung (ESB) an der Ackermannschule Eltern, Schule, ESB Gemeinsam für ein gutes Kinderleben! Die Erweiterte Schulische Betreuung Mit Beginn des Schuljahres 2017/2018 bietet die

Mehr

Wer, wie, was. Der Verein FEE ist Träger folgender Einrichtungen:

Wer, wie, was. Der Verein FEE ist Träger folgender Einrichtungen: Verein FEE Wer, wie, was. Mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen gerne den Verein Familienergänzende Einrichtungen für Kinder in Meilen (FEE) vorstellen. Unsere verschiedenen Betreuungsangebote ermöglichen

Mehr

An diesen Tagen in der Woche habe ich die Ganztagsbetreuung besucht:

An diesen Tagen in der Woche habe ich die Ganztagsbetreuung besucht: 4 An diesen Tagen in der Woche habe ich die Ganztagsbetreuung besucht: 44 4 39 3 3 3 34 31 3 2 2 Dienstag (1. HJ) Mittwoch (1. HJ) Donnerstag (1. HJ) Dienstag (2. HJ) Mittwoch (2. HJ) Donnerstag (2. HJ)

Mehr

Tagesbetreuungsreglement Gültig ab 1. August 2014

Tagesbetreuungsreglement Gültig ab 1. August 2014 Tagesbetreuungsreglement Gültig ab 1. August 2014 1. Allgemeines 3 2. Allgemeine Bestimmungen 3 3. Anmeldebedingungen 4 4. Organisation und Tagesablauf 4 5. Versicherungen und Beiträge 5 6. Kündigungsfristen

Mehr