BiZ Veranstaltungsprogramm 2015/2016

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BiZ Veranstaltungsprogramm 2015/2016"

Transkript

1 Angebote der Berufsberatung BiZ Veranstaltungsprogramm 2015/2016 weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Schülerinnen und ein Schüler sitzen auf einer Bank auf einem Schulhof und unterhalten sich. weisse Linie Logo

2 Wichtiger Hinweis: Aufgrund geplanter Umbauarbeiten im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit München, kann es bei Veranstaltungen ab Januar 2016 zu Veränderungen des Veranstaltungsortes kommen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor dem Besuch über unsere Veranstaltungsdatenbank bzw. die Internetseite > Veranstaltungen vor Ort oder telefonisch unter über den genauen Veranstaltungsort. 2

3 AA_Muenchen_01_1.jpg Liebe Schülerinnen und Schüler, das neue Schuljahr beginnt und viele Fragen stehen an: Für welchen Beruf soll ich mich entscheiden? Was ist das Richtige für mich? Welche Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten gibt es überhaupt und wie bewerbe ich mich darauf? Mit unserem Veranstaltungsprogramm möchten wir allen Münchner Schülerinnen und Schülern, Eltern und Schulen Hilfe und Unterstützung bei Fragen zur Berufswahl geben. Die Berufsberatung und das Berufsinformationszentrum (BiZ) bieten dabei als erste Anlaufstelle wertvolle Hilfestellung. Denn nur wer sich umfassend informiert, kann eine gute Berufsentscheidung treffen. Wir freuen uns, Sie bei einer unserer zahlreichen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen. Ihr Harald Neubauer Vorsitzender der Geschäftsführung Agentur für Arbeit München 3

4 Unser Angebot Die Agentur für Arbeit München bietet für Schülerinnen und Schüler, Schulabgänger, Studierende und Absolventen ein umfassendes Beratungs- und Informationsangebot. Wir informieren, orientieren, beraten und vermitteln Veranstaltungen zur Berufsorientierung Beratung und Unterstützung bei der Berufs- und Studienwahl Analyse der persönlichen Fähigkeiten, Kenntnisse und Stärken Berufswahl- bzw. Eignungsverfahren Vermittlung geeigneter Ausbildungsstellen Informationen zu Entwicklung und Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt Informationen zu Studium, Zulassung, Bewerbung, Studienangebot, Berufschancen Unter finden Sie die Stellenund Bewerberbörse für die Suche nach Ausbildungsund Arbeitsplätzen, Jobs und Praktika. 4

5 Ihr Vorteil Berufsberatung Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Fragen zu Ausbildung, Studium und Beruf. In ausführlichen Einzelgesprächen informieren und beraten wir Sie. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Lösungen und Strategien, die zu Ihnen passen. Bei Bedarf suchen wir mit Ihnen nach geeigneten Alternativen. Vereinbaren Sie rechtzeitig Ihren persönlichen Beratungstermin Berufsinformationszentrum (BiZ) Das Berufsinformationszentrum (BiZ) ist die richtige Adresse für alle, die fundierte Informationen zu Ausbildung und Studium, Beruf und Arbeit suchen. Auch die Datenbanken BERUFENET mit ausführlichen Ausbildungs- und Tätigkeitsbeschreibungen und KURSNET für die Suche nach schulischen Ausbildungen sowie Studiengängern finden Sie hier. Berufsberatung und Berufsberatung für akademische Berufe für Schülerinnen und Schüler, Schulabgängerinnen und Schulabgängern von Mittel-, Real- und Wirtschaftsschulen und Jugendliche unter 25 Jahren ohne Berufsausbildung Schülerinnen und Schüler der Gymnasien sowie Fach- und Berufsoberschulen Studierende und Studienabbrecher 5

6 So erreichen Sie die Berufsberatung Persönlich Agentur für Arbeit München, Kapuzinerstr. 26, Anmeldung beim Empfang des Haupteinganges, Theke Berufsberatung U25 Öffnungszeiten Montag - Freitag Donnerstag auch 08:00-12:30 Uhr 14:00-18:00 Uhr Telefonisch über die Servicenummer (kostenfrei) Online-Anmeldung >Kontakt 6

7 AA_Muenchen_01.1_Lageplan_2011.jpg So erreichen Sie das Berufsinformationszentrum (BiZ) Mit öffentlichen Verkehrsmitteln, z.b. mit der U-Bahn U3/U6, Haltestelle Goetheplatz; Metrobus 58 vom Hauptbahnhof, Haltestelle Kapuzinerstraße; Stadtbus 62 vom Sendlinger Tor Platz, Haltestelle Kapuzinerstraße. Eine Anmeldung ist nur für Besuchergruppen wie z.b. Schulklassen erforderlich. Veranstaltungen wie Sonderausstellungen und Vorträge werden gesondert angekündigt. Berufsinformationszentrum (BiZ) Kapuzinerstr. 30, München Telefon: Internet: Öffnungszeiten: Montag Uhr Dienstag Uhr Mittwoch Uhr Donnerstag Uhr Freitag Uhr 7

8 Termine im Überblick Oktober Vom Azubi zum Studi Frühstarterbörse Ausbildungsbeginn Wege ins Ausland Marktplatz Design - Marketing - Event JobFit (im MVG - Museum) November Live im Betrieb - Berufe zum Anfassen Studienorientierungstag Studienwechsel oder Studienabbruch? Richtig bewerben aber wie? Berufswahl: auch eine Aufgabe der Eltern 20./ Handwerk erleben 20./ Messe Einstieg München (M.O.C.) Dezember Wege an die Hochschule Studienwechsel oder Studienabbruch? Januar Vom Azubi zum Studi Der Mensch im Mittelpunkt Hotel - Tourismus Ausbildungsplatzbörse (voraussichtlich) Tag der offenen Tür der LMU

9 Termine im Überblick Februar /02.02 Rotarier zu Gast im BiZ Rotarier zu Gast im BiZ 15./ Rotarier zu Gast im BiZ Schülertag an der TU München Studienwechsel oder Studienabbruch? Zweite Ausbildungsplatzbörse März April Vom Azubi zum Studi Richtig bewerben aber wie? Studieninformationstag - Hochschule für angewandte Wissenschaften München Wege an die Hochschule Girls' and Boys' Day Mai Studienwechsel oder Studienabbruch? Juni Studienwechsel oder Studienabbruch? Juli Dritte Ausbildungsplatzbörse Vom Azubi zum Studi Studienwechsel oder Studienabbruch? 9

10 Vom AZUBI zum STUDI Wege ins Studium für beruflich Qualifizierte Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung oder längere berufliche Erfahrung und denken darüber nach, ein Studium zu beginnen. Dann laden wir Sie zu dieser Informationsveranstaltung ein, in der wir unter anderem folgende Fragen aufgreifen: Wie kann ich das Abitur nachholen? Welche Schulen des 2. Bildungsweges gibt es und wodurch unterscheiden diese sich? Wie kann ich auch ohne Erwerb einer Hochreife ins Studium gelangen: der neue Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte? Was erwartet mich im Studium? Welche Fähigkeiten und Kenntnisse sollte ich mitbringen? Wie finanziere und organisiere ich Schulbesuch und Studium? 10

11 Vom Azubi zum Studi Wege ins Studium für beruflich Qualifizierte Informationsveranstaltung Im Anschluss besteht die Möglichkeit, individuelle Beratungstermine zu vereinbaren. Wann: Donnerstag, Donnerstag, Donnerstag, Donnerstag, jeweils von 17:00-18:00 Uhr Wo: Berufsinformationszentrum (BiZ) München, Kapuzinerstr

12 Frühstarterbörse Ausbildungsbeginn 2016 Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit München veranstaltet aufgrund der bisherigen großen Erfolge jährlich branchenübergreifende Ausbildungsplatzbörsen. Auf der Frühstarterbörse sind überwiegend Großbetriebe mit frühzeitigem Auswahlverfahren vor Ort. Jugendliche, die für 2016 einen Ausbildungsplatz suchen, können persönlich Kontakt aufnehmen und in ersten Bewerbungsgesprächen mit Arbeitgebern und Personalchefs überzeugen. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Bewerbungsunterlagen (Zeugniskopien, Lebenslauf, Foto) zu dieser Veranstaltung gleich mitzubringen. Experten geben Tipps zur Erstellung aussagekräftiger und korrekter Bewerbungsunterlagen. Auch die Berufsberatung der Agentur für Arbeit München bietet individuelle Beratungs- und Vermittlungsgespräche an. 12

13 Frühstarterbörse Ausbildungsbeginn 2016 Hier triffst Du Firmen, die zum Herbst 2016 Ausbildungsplätze anbieten. Wichtig: Bringe bitte Deine Bewerbungsunterlagen (Zeugniskopien, Lebenslauf, Foto) mit! Wann: Donnerstag, Von: 15:00-18:00 Uhr Wo: Berufsinformationszentrum (BiZ) München, Kapuzinerstr.30 Weitere Informationen unter Telefon:

14 Wege ins Ausland Freiwilligendienste, Work&Travel, Studium und mehr... den eigenen Horizont erweitern Sprachkenntnisse verbessern interkulturelle Kompetenz gewinnen fachliche Kenntnisse vertiefen Berufschancen verbessern das Zusammenwachsen Europas selbst erleben Globalisierung verstehen lernen oder auch manchmal nur den Numerus Clausus (NC) für ein zulassungsbeschränktes Fach umgehen Es gibt viele Gründe für ein Überbrückungsjahr oder ein Studium im Ausland. Der gemeinsame europäische Hochschulraum mit den überall vergleichbaren Abschlüssen Bachelor und Master bietet neue Optionen der Studiengestaltung und zahlreiche internationale Austauschprogramme. Ein Auslandsaufenthalt will gut und frühzeitig vorbereitet sein. Wir geben Ihnen Tipps zur perfekten Planung und informieren Sie über alle wichtigen Angebote für Auslandsaufenthalte und zum Studium in aller Welt. 14

15 Wege ins Ausland Vorträge und Info-Stände zu Studium, Freiwilligendiensten, Work&Travel und mehr... Wann: Donnerstag, Von: 15:00-18:00 Uhr Wo: Berufsinformationszentrum (BiZ) München, Kapuzinerstr. 30 Weitere Informationen unter Telefon:

16 Markplatz Design - Marketing - Event Die Informationsveranstaltung "Marktplatz Design Marketing - Event" wendet sich an Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen und bietet einen umfassenden Überblick über das Angebot der Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in den Bereichen Design, Marketing und Event. Hochschulen, Berufsfachschulen und Unternehmen aus dem Großraum München sind mit Messeständen vertreten und präsentieren ihre Ausbildungs- und Studienangebote. Auch über konkrete Stellenangebote für ein duales Studium oder eine betriebliche Ausbildung können Sie sich informieren. Kommen Sie ins Gespräch mit den Expertinnen und Experten und klären Sie all Ihre Fragen rund um Ausbildung, Studium und Karriere in den Bereichen Design, Marketing und Event. 16

17 Marktplatz Design - Marketing - Event Wann: Donnerstag, Von: 15:00-19:00 Uhr Wo: Berufsinformationszentrum (BiZ) München, Kapuzinerstr. 30 Begleitprogramm: 15:00 Uhr: Dein Weg ins Design: Ausbildung und Studium Dein Weg ins Marketing: Ausbildung und Studium 16:00 Uhr: Dein Weg ins Design: Ausbildung und Studium Dein Weg ins Marketing: Ausbildung und Studium 17:30 Uhr: Podiumsdiskussion "Design / Marketing" Trends, Anforderungen und Karrierechanchen weitere Informationen: 17

18 Live im Betrieb - Berufe zum Anfassen in den Herbstferien Mit einem umfangreichen Programm bietet die Berufsberatung der Agentur für Arbeit München vom BiZ aus startend - Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich einer von 20 Touren zu namhaften Münchner Ausbildungsbetrieben anzuschließen. Die Touren werden von Berufsberaterinnen und Berufsberatern organisiert und begleitet und sollen Jugendlichen in den Ferien einen vertieften Einblick in die Welt der Ausbildungsberufe ermöglichen. 18

19 Live im Betrieb - Berufe zum Anfassen in den Herbstferien Schülerinnen und Schüler der Vorabgangsklassen der allgemeinbildenden Schulen besuchen zusammen mit Berufsberaterinnen und Berufsberatern ausgewählte Betriebe. Hinweis: nur nach schriftlicher Anmeldung vom Wann: Dienstag, Treffpunkt: Berufsinformationszentrum (BiZ) München, Kapuzinerstr. 30 Die Uhrzeit wird mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben. Nur wer eine Teilnahmebestätigung erhält kann, an einer Tour teilnehmen. Weitere Informationen: unter Telefon

20 Studienorientierungstag Erstmalig finden in den Herbstferien die Hochschulorientierungstage München statt. Vom 2. bis 6. November 2015 öffnen die drei größten Münchner Hochschulen ihre Türen für studieninteressierte Schülerinnen und Schüler. Echte Vorlesungen besuchen, Hochschulluft schnuppern, sich vor Ort beraten lassen, all das und vieles mehr ist in den Herbstferien an der Hochschule für angewandte Wissenschaften München, der Ludwig-MaximiliansUniversität München und der Technischen Universität München möglich. Für die Veranstaltungen der Hochschulen ist eine Anmeldung erforderlich. Mehr Informationen: HM:Schnupperstudium: LMU: Studienorientierungswoche: TUM: Vorlesungen erleben: vorlesungen Die akademische Berufsberatung in der Agentur für Arbeit München beteiligt sich mit einem STUDIENORIENTIERUNGSTAG im BiZ. Hochschulübergreifende Fragen zur Studienwahl und Studiengestaltung werden in einem umfangreichen Vortragsprogramm aufgegriffen. Themen und Termine finden Sie auf der nächsten Seite. Die akademischen Berufsberaterinnen und -berater stehen Ihnen auch für Kurzberatungen zur Verfügung und besprechen mit Ihnen gerne alle individuellen Fragen rund um Studien- und Berufswahl 20

21 Studienorientierungstag Wann: Donnerstag, , 10:00-16:00 Wo: Berufsinformationszentrum (BiZ) München, Kapuzinerstr. 30 Anmeldung: für die Veranstaltungen im BiZ nicht erforderlich Vortragprogramm 10:00-10:30 Ausbildung? Studium? Beruf? So unterstützt Sie die Beratung akademische Berufe bei der Berufswahl! 10:45-11:15 Studienwahl - wie geht das? 11:30-12:00 Wie gestalte ich mein Studium mit Blick auf den Berufseinstieg und den Arbeitsmarkt? 12:15-12:45 Studieren - aber wo? Wie finde ich die richtige Hochschule für mich? 13:00-13:30 Duales Studium: Verbindung von Theorie und Praxis 13:45-14:15 Überbrückungsmöglichkeiten zwischen Schule und Studium im In- und Ausland 14:30-15:00 Studium an Uni, FH oder Dual? 15:15-15:45 Studium im Ausland Was soll ich alles beachten? 21

22 Richtig bewerben, aber wie? Tipps zur Bewerbung 2015/2016 Schülerinnen und Schüler aller Schularten, die vor der Ausbildungsplatzsuche stehen In diesem Jahr bieten wir wieder Tipps und Hinweise zur Erstellung von Bewerbungen und zum Ablauf von Vorstellungsgesprächen an. Eine gute Gelegenheit, Fragen zu stellen, die persönlichen Chancen zu verbessern und die Ausbildungsstellensuche aktiv anzugehen. Vom Bewerbungseinstieg bis hin zum Vorstellungsgespräch unter dem Motto "Ich werbe für mich durch meine BeWERBUNG um den Ausbildungsplatz". Hinweis: zur schriftlichen Bewerbung (auch online) zum Lebenslauf zum Einstellungstest zum Vorstellungsgespräch 22

23 Richtig bewerben, aber wie? Tipps zur Bewerbung 2015/2016 Wann: Dienstag, und Dienstag, Von: 15:00-17:00 Uhr Wo: Berufsinformationszentrum (BiZ) München, Kapuzinerstr. 30 Hinweis: die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Voranmeldung unter Tel.: ist deshalb erforderlich 23

24 Studienwechsel oder Studienabbruch? Sie sind sich nicht mehr sicher, ob Sie sich im richtigen Studiengang befinden oder ob ein Studium überhaupt das Richtige für Sie ist und denken über Alternativen nach. Dann laden wir Sie zu dieser Informationsveranstaltung ein, in der wir unter anderem folgende Fragen aufgreifen: In welchen Fällen ist ein Wechsel des Studienganges oder der Hochschule sinnvoll? Wie organisiere ich das und wer unterstützt mich dabei? Kann eine Ausbildung eine gute Alternative sein? Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es? Wie sind die Chancen von Studienabbrecherinnen und Studienabbrechern auf dem Ausbildungsmarkt? Welche sozialversicherungsrechtlichen Aspekte sind bei einem Abbruch des Studiums zu beachten? Wo finde ich Unterstützung bei einer beruflichen Neuorientierung? 24

25 Studienwechsel oder Studienabbruch? Informationsveranstaltung Im Anschluss besteht die Möglichkeit, individuelle Beratungstermine zu vereinbaren. Wann: Dienstag, Dienstag, Dienstag, Dienstag, Dienstag, Dienstag, Von: 10:00 11:30 Uhr Wo: Berufsinformationszentrum (BiZ), München, Kapuzinerstr. 30 Anmeldung: aus Planungsgründen gerne unter: 25

26 Berufswahl: auch eine Aufgabe der Eltern! Informationsveranstaltung für Eltern Als Eltern kennen Sie Ihre Tochter / Ihren Sohn am besten und sind bei der Berufs- und Studienwahl wichtige Ansprechpartner für ihr Kind. Ein vielfältiges und stetig wachsendes Angebot an Ausbildungs- und Studienrichtungen macht die berufliche Entscheidungsfindung nicht einfach. Sie wünschen sich, dass Ihr Kind einen guten Start ins Berufsleben bekommt und wollen es beim Berufswahlprozess optimal unterstützen! Wie können Sie dies umsetzen und worauf sollten Sie achten? In der Elternveranstaltung wollen wir Ihnen Gelegenheit bieten, sich mit Ihrer Elternrolle bei der Berufswahl Ihrer Tochter / Ihres Sohnes auseinanderzusetzen, Ihnen Informationen über berufliche Wege an die Hand geben und Sie mit den Anforderungen von Unternehmen vertraut machen, die dual Studierende oder Auszubildende einstellen. Das Angebot im Einzelnen: Berufswahlprozess - meine Rolle als Elternteil? Wege nach dem Abitur (für Eltern von Gymnasiasten, Fach- und Berufsoberschülerinnen und -schülern) Wege nach der Mittleren Reife (für Eltern von Realschülerinnen und -schülern) Was Unternehmen von Bewerberinnen und Bewerbern erwarten? Entscheidungshilfe Testverfahren 26

27 Berufswahl: auch eine Aufgabe der Eltern! Informationsveranstaltung für Eltern von Schülerinnen und Schülern der Gymnasien, Fach- und Berufsoberschulen sowie von Realschulen mit Fachvorträgen und Informationsständen Wann: Donnerstag, Von: 18:00-22:00 Uhr Ab 18:00 Uhr präsentieren sich namhafte Unternehmen an Ständen im BiZ. Ab 19:00 Uhr beginnt das Vortragsprogramm. Berufsinformationszentrum (BiZ) München, Kapuzinerstr. 30 Wo: Anmeldung: aus Planungsgründen bitten wir um eine vorherige Anmeldung mit Angabe des Schulzweiges Ihrer Tochter / Ihres Sohnes unter: Veranstalter: Agentur für Arbeit München Arbeitskreis SchuleWirtschaft München - Gymnasium Arbeitskreis SchuleWirtschaft München - Realschule Weitere Informationen: unter Telefon: (Agentur für Arbeit München) 27

28 Handwerk erleben Eine Kooperationsveranstaltung der Handwerkskammer für München und Oberbayern und der Agentur für Arbeit München Die zweitägige Berufsorientierungsmesse präsentiert die breite Berufspalette im Handwerk. In "lebenden Werkstätten" stellen zahlreiche Innungen über 50 Ausbildungsberufe vor. Jugendliche erhalten Informationen aus erster Hand und können sich selbst erproben. Das Rahmenprogramm beinhaltet Tipps zur Bewerbung und Vorträge wie z.b: "Neue Chancen im Handwerk" und "Wie kann ich mein Kind bei der Berufswahl unterstützen?" Der Samstag empfiehlt sich zusätzlich für Jugendliche, die aktuell - für sofort oder Herbst 2016 einen Ausbildungsplatz im Handwerk suchen. Im Rahmen einer Ausbildungsplatzbörse hält die Berufsberatung der Agentur für Arbeit München ein individuelles Beratungs- und Vermittlungsangebot bereit. Ausbildungsplatzinteressierte bringen bitte ihre Bewerbungsunterlagen mit. 28

29 Handwerk erleben in Kooperation mit der Handwerkskammer für München und Oberbayern stellen wir bei dieser zweitägigen Messe attraktive Handwerksberufe vor. Dabei können sich Jugendliche auch aktiv, durch Testen und Ausprobieren, beteiligen. Hinweis: Anmeldungen für Einzelbesucher nicht erforderlich Gruppen ab 10 Personen nur nach Voranmeldung unter Tel.: Wann: Freitag, von 08:00-14:00 Uhr und Samstag, von 09:00-13:00 Uhr Wo: Berufsinformationszentrum (BiZ) München, Kapuzinerstr

30 Wege an die Hochschule Sie haben eine berufliche Qualifikation erworben und überlegen, ein Studium an einer Universität oder einer Hochschule für angewandte Wissenschaften aufzunehmen? Sie haben gehört, dass für diesen Personenkreis neue Wege in die Hochschule eröffnet worden sind, und Sie möchten gerne mehr darüber wissen? Dann ist diese Veranstaltungsreihe für Sie genau richtig. Was heißt studieren? Was erwartet mich an der Hochschule? Welche Fähigkeiten und Kenntnisse sollte ich mit bringen? Wie bewerbe ich mich? Nach welchen Kriterien erfolgt die Zulassung zum Studium? Wie finanziere ich das Studium? Diese und viele andere Fragen beantworten Ihnen die Expertinnen und Experten von den Studienberatungen der Hochschule für angewandte Wissenschaften München, der Ludwig-MaximiliansUniversität München, der Technischen Universität München, des Studentenwerks, der Bildungsberatung der Landeshauptstadt München und der Berufsberatung für akademische Berufe der Agentur für Arbeit München. 30

31 Wege an die Hochschule FOS/BOS und dann? Wege zum Studium Termin: Donnerstag, , 17:00 Uhr Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der FOS und BOS Anmeldung: bis erwünscht Studieren ohne Abitiur Studium für beruflich Qualifizierte Termin: Donnerstag, , 17:00 Uhr Zielgruppe: Beruflich Qualifizierte mit Meister-, Techniker-, oder Fortbildungsprüfung oder einschlägiger Berufserfahrung Anmeldung: bis erwünscht Anmeldung mit folgenden Angaben: Name, Vorname, Schule, Berufsausbildung, , gewünschte Veranstaltung Bitte senden Sie Ihre Anmeldung an: Referat für Bildung und Sport, Kommunales Bildungsmanagement, Eva Schießl Bayerstr. 28, München Tel: 089/ , Fax 089/

32 Der Mensch im Mittelpunkt Fachleute beraten an Infoständen und halten Vorträge über Ausbildung in sozialen, medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Berufen. Berufsfachschulen bieten erste Kontakte im Vorfeld der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz an. Folgende Berufsbilder stehen im Mittelpunkt: Altenpflege und Sozialbetreuung Ernährung- und Diätassistenz Ergotherapie Erziehung und Kinderpflege Gesundheits- und Kinder-/Krankenpflege Heilerziehungspflege Logopädie Medizinisch-technische Assistenz Medizinische/r Fachangestellte/r Notfallsanitäter/in Orthoptik Pharmazeutisch-technische Assistenz Physiotherapie und Massage Darüber hinaus werden Studiengänge im Sozialund Gesundheitsbereich an staatlichen und privaten Fachhochschulen vorgestellt, sowie der Studiengang Psychologie an der Ludwig-MaximiliansUniversität 32

33 Der Mensch im Mittelpunkt Ausbildungen und Studiengänge in sozialen, medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Berufen Wann: Donnerstag, Von: 14:30-17:00Uhr Wo: Berufsinformationszentrum (BiZ) München, Kapuzinerstr. 30 Weitere Informationen: unter Telefon

34 Hotel - Tourismus Ausbildungsplatzbörse München ist eine "Boomtown", speziell für den Tourismus. Große Künstler und Mega - Stars, Weltkongresse und Oktoberfest: Wer in diesem Umfeld eine Ausbildung absolviert, ist fit für die Arbeit in spannenden Bereichen in der Hotel- und Reisebranche. Auf unserer Hotel - Tourismus Ausbildungsplatzbörse finden sich ausgewählte Vertreter dieser Branche, die freie Ausbildungsplätze zu besetzen haben. Bei Live - Aktionen sowie im Gespräch mit Vertretern von Top - Hotels und Reiseveranstaltern können Sie sich beruflich orientieren. Zusätzlich bieten Ihnen die Fachkräfte der Berufsberatung bzw. der Ausbildungsvermittlung der Agentur für Arbeit München ihre Unterstützung an. 34

35 Hotel - Tourismus Ausbildungsplatzbörse Renommierte Betriebe der Hotel- und Gaststätten, sowie der Tourismusbranche stellen sich vor. Wann: Donnerstag, Von: 15:00-18:00 Uhr Wo: Berufsinformationszentrum (BiZ) München, Kapuzinerstr. 30 Weitere Informationen: unter Telefon

36 Erfolgreich im Beruf - Rotarier zu Gast im BiZ Frühzeitig informieren zu beruflichen Fragen wird immer wichtiger. Aus diesem Grund bietet die Berufsberatung für akademische Berufe der Agentur für Arbeit München Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe sowie der Fach- und Berufsoberschulen an. Die Veranstaltungsreihe der Münchner Rotary Clubs gibt den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, mit Praktikern aus verschiedenen Berufsbereichen ins Gespräch zu kommen. In moderierten Gesprächsrunden berichten Repräsentanten aus ihrer täglichen Berufspraxis und von ihren persönlichen Karrierewegen und geben Tipps und Anregungen zur Studien- sowie Berufsplanung. Bei jeder Veranstaltung steht die Berufsberatung für akademische Berufe der Agentur für Arbeit München für Fragen zur Verfügung. Weitere Informationen: unter Telefon

37 Erfolgreich im Beruf - Rotarier zu Gast im BiZ Montag, Berufswege ins Management (BWL, VWL, Jura u.a.) Dienstag, Im Dienst der Gesundheit (Medizin, Pharmazie) Donnerstag, Gesellschaft und Kommunikation (Journalismus, Medien, Religion, Kunst, Sozialwissenschaften) Montag, Chancen in einer modernen Wissenschaft (Biochemie, Biologie, Chemie, Physik) Dienstag, Vielseitiges Ingenieurwesen (Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Tradition und Zukunft in Handwerksberufen) Für Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe sowie der Fach- und Berufsoberschulen Beginn: jeweils 16:00 Uhr Wo: Berufsinformationszentrum (BiZ) München, Kapuzinerstr

38 Zweite Ausbildungsplatzbörse Die Agentur für Arbeit München veranstaltet aufgrund der bisherigen großen Erfolge jährlich branchenübergreifende Ausbildungsplatzbörsen. Jugendliche haben hier Gelegenheit, mit Betrieben direkt und persönlich Kontakt aufzunehmen. Wer für Herbst 2016 einen Ausbildungsplatz sucht, kann sich mit seinem Zwischenzeugnis präsentieren. Im Rahmen dieser Börse bieten zahlreiche Betriebe, Kammern, Innungen und Verbände konkrete Ausbildungsplätze an, die sich über ein breites berufliches Spektrum erstrecken. Interessierte Jugendliche haben die Möglichkeit, Informationen aus erster Hand zu erhalten. Außerdem können sie bereits während der Veranstaltungen in ersten Bewerbungsgesprächen mit Arbeitgebern und Personalchefs überzeugen. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Bewerbungsunterlagen (Zeugniskopien, Lebenslauf, Foto) zu dieser Veranstaltung mitzubringen. Auch die Agentur für Arbeit München bietet individuelle Beratungs- und Vermittlungsgespräche an. Experten geben Tipps zur Erstellung aussagekräftiger und korrekter Bewerbungsunterlagen. 38

39 Zweite Ausbildungsplatzbörse Hier triffst Du Firmen, die zum Herbst 2016 Ausbildungsplätze anbieten. Wichtig: Bringe bitte Deine Bewerbungsunterlagen (Zeugniskopien, Lebenslauf, Foto) mit! Wann: Samstag, Von: 09:00-13:00 Uhr Wo: Berufsinformationszentrum (BiZ) München, Kapuzinerstr. 30 Weitere Informationen: unter Telefon

40 Girls' Day - Boys' Day Das Berufswahlverhalten von Mädchen und Jungen ist nach wie vor geprägt von traditionellen Rollenbildern. Mehr Mädchen für die technischen, naturwissenschaftlichen Berufe und mehr Jungen für die sozialen Berufe zu begeistern - das ist das Ziel des jährlich stattfindenden Girl's and Boy's Day. Soziale Einrichtungen, Krankenhäuser, Kindergärten, Pflegeheime öffnen ihre Pforten und geben den Jungen Einblick in den täglichen Arbeitsablauf. Mädchen hingegen erhalten die Möglichkeit technische und naturwissenschaftliche Tätigkeitsfelder kennen zu lernen und sich darin praktisch auszuprobieren. 40

41 Girls' Day - Boys' Day Mädchen schnuppern in MINT Berufen Jungen erkunden den sozialen Bereich Wann: Donnerstag, Von: 08:30-13:00 Uhr Wo: Treffpunkt im BiZ Berufsinformationszentrum (BiZ) München, Kapuzinerstr. 30 oder direkt bei den Betrieben Hinweis: Die Anmeldungen erfolgen unter den Portalen: 41

42 Dritte Ausbildungsplatzbörse Jugendliche haben auch bei dieser Börse Gelegenheit, mit Betrieben direkt und persönlich Kontakt aufzunehmen. Wer für Herbst 2016 noch keinen Ausbildungsplatz hat, kann sich mit seinem Abschlusszeugnis präsentieren. Im Rahmen dieser Börse bieten zahlreiche Betriebe, Kammern, Innungen und Verbände konkrete Ausbildungsplätze an, die sich über ein breites berufliches Spektrum erstrecken. Interessierte Jugendliche haben die Möglichkeit, Informationen aus erster Hand zu erhalten. Außerdem können sie bereits während der Veranstaltung Bewerbungsgespräche mit Arbeitgebern und Personalchefs führen. Aus diesem Grund ist es erforderlich, die Bewerbungsunterlagen (Zeugniskopien, Lebenslauf, Foto) zu dieser Veranstaltung gleich mitzubringen. Auch die Agentur für Arbeit München bietet individuelle Beratungs- und Vermittlungsgespräche an. Expertinnen und Experten geben Tipps zur Erstellung aussagekräftiger und korrekter Bewerbungsunterlagen. 42

43 Dritte Ausbildungsplatzbörse Noch ohne Ausbildungsplatz? Nutze Deine Chance auf der Ausbildungsplatzbörse für Schulabgänger 2016 Wichtig: Bringe bitte Deine Bewerbungsunterlagen (Zeugniskopien, Lebenslauf, Foto) mit! Wann: Samstag, Von: 09:00-13:00 Uhr Wo: Berufsinformationszentrum (BiZ) München, Kapuzinerstr. 30 Weitere Informationen: unter Telefon

44 Messen und Veranstaltungen mit Beteiligung der Berufsberatung U25 der Agentur für Arbeit München JobFiT Die IHK-JobFit ist eine Berufsorientierungsmesse und Ausbildungsplatzbörse für Schülerinnen und Schüler der Vorabgangs- und Abschlussklassen aller allgemeinbildenden Schularten. Unternehmen aus dem Münchner Raum stellen hier ihr Ausbildungsangebot vor. Auf der Messe haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich über Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge in Industrie und Handel zu informieren. In persönlichen Gesprächen mit den Verantwortlichen aus Ausbildungsbetrieben besteht die Chance, sich auf eine ausgeschriebene Stelle zu bewerben und sich so bestenfalls schon einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz zu sichern. Das vielfältige Rahmenprogramm bietet Schülerinnen und Schülern darüber hinaus nützliche Tipps rund um die Bewerbung, wie Bewerbungstrainings und -checks, Stylingberatung, Fotoshootings, Castings und Fachvorträge. Wann: Wo: Samstag, , 9:30-15:30 Uhr MVG-Museum, Ständlerstr. 20, München Weitere Infos: oder per oder telefonisch unter:

45 Messe Einstieg München 2015 Bereits zum zehnten Mal findet im November die Studien- und Berufsorientierungsmesse "Einstieg" in München statt. Schülerinnen und Schüler haben hier Gelegenheit, sich von Expertinnen und Experten aus Hochschulen, Unternehmen, Berufsfachschulen, Sprachreiseveranstaltern und vielen anderen Bildungseinrichtungen darüber informieren zu lassen, welche Wege ihnen nach der Schule offen stehen. Die akademischen Berufsberaterinnen und Berufsberater der Agentur für Arbeit München stehen am Stand der Bundesagentur für Arbeit für Kurzberatungen zur Verfügung und besprechen mit Ihnen gerne alle Fragen rund um Studien- und Berufswahl. Weitere Informationen finden Sie unter Wann: Freitag, :00-16:00 Uhr Samstag, :00-16:00 Uhr Wo: M.O.C., Lilienthalallee 40, München 45

46 Tag der offenen Tür an der LMU Informationen für Schülerinnen und Schüler mit Vorträgen und Info-Ständen. Die Berufsberatung für akademische Berufe der Agentur für Arbeit München steht vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung. Weitere Infos: Wann: Wo: voraussichtlich Ludwig-Maximilians-Universität Geschwister-Scholl-Platz München Schülertag der TU München Informationstag für Schülerinnen und Schüler mit Vorträgen und Info-Ständen. Die Berufsberatung für akademische Berufe der Agentur für Arbeit München steht vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung Weitere Infos: Wann: Wo: TUM-Standorte in München Innenstadt, Garching und Weihenstephan

47 Hochschule für angewandte Wissenschaften München Studieninformationstag Die Berufsberatung für akademische Berufe der Agentur für Arbeit München steht vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung weitere Infos: Wann: Wo: Samstag, Hochschule München, Lothstr. 46, München 47

48 Herausgeber Bundesagentur für Arbeit, Agentur für Arbeit München Kapuzinerstr München September 2015

BiZ - Kalender. Angebote der Berufsberatung. nt: Jugendliche im Gespräch. Jahresprogramm 2010 / 2011. Bildelement: Logo

BiZ - Kalender. Angebote der Berufsberatung. nt: Jugendliche im Gespräch. Jahresprogramm 2010 / 2011. Bildelement: Logo nt: Jugendliche im Gespräch BiZ - Kalender Angebote der Berufsberatung Jahresprogramm 2010 / 2011 Bildelement: Logo Bildelement: null Liebe Schülerinnen und Schüler, mit den Angeboten der Berufsberatung

Mehr

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel 2. Halbjahr 2015 Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel Infoveranstaltungen für Schüler/innen weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Zwei junge Menschen informieren sich in einem Informationsblatt

Mehr

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel

Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel 1. Halbjahr 2016 Veranstaltungsverzeichnis Berufsinformationszentrum Kassel Infoveranstaltungen für Schüler/innen weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Zwei junge Menschen informieren sich in einem Informationsblatt

Mehr

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl Agentur für Arbeit Recklinghausen Stefanie Ludwig Berufsberaterin U25 Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Elternabend zum Berufsorientierungscamp Elternabend zur Berufsorientierung und Berufswahl

Mehr

Wege nach dem Abitur - Studienwege

Wege nach dem Abitur - Studienwege Abi was dann? Wege nach dem Abitur - Studienwege Studium an Universitäten incl. Technische Universität, Kunst- und Musikhochschule Studium an Hochschulen für angewandte Wissenschaften (= Fachhochschule,

Mehr

Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012

Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012 Rainer Thiel Berater für akademische Berufe Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen Ausbildung, Studium oder Ausland oder? Was mache ich nach dem Abitur? Tipps zur Berufsorientierung 08.10.2012 Seite Themen

Mehr

Backnang, Hallengelände»Maubacher Höhe« FR 06. 03. + SA 07.03. 2015. Informationen für Schulen FR 9.00 17.00 UHR SA 9.00 15.00 UHR.

Backnang, Hallengelände»Maubacher Höhe« FR 06. 03. + SA 07.03. 2015. Informationen für Schulen FR 9.00 17.00 UHR SA 9.00 15.00 UHR. Informationen für Schulen An zwei Tagen bietet die Messe Fokus Beruf für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern und Ausbildungsbetriebe eine professionelle Plattform zur gemeinsamen Orientierung.

Mehr

Veranstaltungen September - Dezember 2015

Veranstaltungen September - Dezember 2015 BiZ Hannover Veranstaltungen September - Dezember 2015 Berufseinstieg planen im BiZ Hannover weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Zwei lachende und fröhliche junge Mädchen. weisse Linie Logo 140122_BIZ_Logo_49x15.jpg

Mehr

Wie finde ich den richtigen Beruf? Unterstützungsangebote der Agentur für Arbeit

Wie finde ich den richtigen Beruf? Unterstützungsangebote der Agentur für Arbeit Astrid Letsch, Berufsberaterin Agentur für Arbeit Neuwied Wie finde ich den richtigen Beruf? Unterstützungsangebote der Agentur für Arbeit Berufswahl die Qual der Wahl Ihr Kind ist im Moment in einer schwierigen

Mehr

Eltern-Informationsabend zur Studien- und Berufswahl Mögliche Wege nach dem Abitur

Eltern-Informationsabend zur Studien- und Berufswahl Mögliche Wege nach dem Abitur Julia Wolf, Beraterin für akademische Berufe, Agentur für Arbeit Mainz Agentur für Arbeit Eltern-Informationsabend zur Studien- und Berufswahl Mögliche Wege nach dem Abitur Unterstützungsangebote der Berufsberatung

Mehr

Ausgabe November 2015

Ausgabe November 2015 StuBo-Newsletter der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg Ausgabe November 2015 Sehr geehrte Studien- und Berufswahlkoordinatoren, sehr geehrte Multiplikatoren der Region Bonn/Rhein-Sieg, sehr geehrte Damen

Mehr

Liebe Schülerin, lieber Schüler!

Liebe Schülerin, lieber Schüler! Liebe Schülerin, lieber Schüler! Schule- und was dann? Was soll ich nur werden? Wenn Dir solche Fragen durch den Kopf gehen, können die nachfolgenden Seiten zumindest nicht schädlich sein. Viel Erfolg

Mehr

BIZ-Logo. Logo. Schmuckgrafik eines Auges. Veranstaltungen. September - Dezember. roter Balken DIN lang

BIZ-Logo. Logo. Schmuckgrafik eines Auges. Veranstaltungen. September - Dezember. roter Balken DIN lang Schmuckgrafik eines Auges BIZ-Logo Logo Veranstaltungen September - Dezember roter Balken DIN lang 2012 Liebe Schülerinnen und Schüler! Das neue Schuljahr beginnt und drängende Fragen stehen an! Welcher

Mehr

Abi, was dann? Infotage 2016 für Abiturientinnen und Abiturienten

Abi, was dann? Infotage 2016 für Abiturientinnen und Abiturienten Studium und Beruf Abi, was dann? Infotage 2016 für Abiturientinnen und Abiturienten Studium und Beruf Vorträge zur Studien- und Berufswahl im Berufsinformationszentrum Aschaffenburg Informationen zu neuen

Mehr

DURCHBLICK. Liebe Ausbildungs- und Studieninteressierte, liebe Eltern,

DURCHBLICK. Liebe Ausbildungs- und Studieninteressierte, liebe Eltern, Aktuelle Veranstaltungen & Infos der BERUFSBERATUNG DURCHBLICK Ausgabe Nr. 2 Juli - September 2014 Liebe Ausbildungs- und Studieninteressierte, liebe Eltern, Wer sich mit der Ausbildungs- und Studienwahl

Mehr

Planlos nach der Schule? Nicht mit uns! Wege zu Studium und Beruf Planlos nach der Schule? Nicht mit uns!

Planlos nach der Schule? Nicht mit uns! Wege zu Studium und Beruf Planlos nach der Schule? Nicht mit uns! Planlos nach der Schule? Nicht mit uns! Wege zu Studium und Beruf Planlos nach der Schule? Nicht mit uns! Angebote der Abiturientenberatung Bremen Das Beratungsgespräch in der Berufsberatung Haben Sie

Mehr

Herzlich Willkommen. zum heutigen Elternabend. Berufsberaterin Sonja Weigl. Seite 1

Herzlich Willkommen. zum heutigen Elternabend. Berufsberaterin Sonja Weigl. Seite 1 Herzlich Willkommen zum heutigen Elternabend Berufsberaterin Sonja Weigl Seite 1 http://www.youtube.com/watch?v=az7ljfnisas 2011, Bundesagentur für Arbeit Seite 2 Überblick Top 1 Rolle der Eltern bei der

Mehr

Elternabend zur Beruflichen Orientierung

Elternabend zur Beruflichen Orientierung Elternabend zur Beruflichen Orientierung 18. November 2013 Folie 1 Was ist und soll Berufs- und Studienorientierung? Jungen Menschen helfen, eigenverantwortlich und aktiv die Übergänge in Ausbildung und

Mehr

Berufsorientierung am Leibniz- Gymnasium Veranstaltung für Eltern und Schüler / innen am 23.08.2012

Berufsorientierung am Leibniz- Gymnasium Veranstaltung für Eltern und Schüler / innen am 23.08.2012 Veranstaltung für Eltern von Schülern/Schülerinnen der gymnasialen Oberstufe Berufsorientierung am Leibniz- Gymnasium Veranstaltung für Eltern und Schüler / innen am 23.08.2012 Seite 1 Wer bin ich? Ilona

Mehr

Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden. Birgitt Bongers 14.März 2013

Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden. Birgitt Bongers 14.März 2013 Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden Birgitt Bongers 14.März 2013 Wer bin ich? Birgitt Bongers Diplom-Verwaltungswirtin, Diplom-Pädagogin Berufs- und Studienberaterin für Abiturienten

Mehr

Angebote der Agentur für Arbeit

Angebote der Agentur für Arbeit Angebote der Agentur für Arbeit - Hilfen im Prozess der Berufswahl - Berufsberatung/Agentur für Arbeit Hamburg - Januar 2006 1 Überblick Das neue Kundenzentrum der Agentur für Arbeit Kundengruppe U25 Team,

Mehr

Mein Weg ins Studium

Mein Weg ins Studium Mein Weg ins Studium Zulassungsbeschränkungen Warum? Humanmedizin 9000 Studienplätze 43.000 Bewerber/innen Zulassungsbeschränkungen Warum? Psychologie LMU München 125 Studienplätze 3.300 Bewerber/innen

Mehr

Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015. Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern

Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015. Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern Birgit Dömkes, Team Akademische Berufe, 2015 Wege nach dem Abitur Vortrag für Eltern Angebote der Berufsberatung In der Schule Außerhalb BiZ-Besuch, Kl. 9/10 Vortrag Wege nach dem Abitur, JG 1 Sprechstunden

Mehr

Messen Seminare Vorträge. Schülerinnen und Schüler. Schülergruppe am Schulhof auf Parkbank. Marktplatz BiZ. Einklinker DIN lang.

Messen Seminare Vorträge. Schülerinnen und Schüler. Schülergruppe am Schulhof auf Parkbank. Marktplatz BiZ. Einklinker DIN lang. Schülergruppe am Schulhof auf Parkbank Messen Seminare Vorträge Schülerinnen und Schüler Marktplatz BiZ Einklinker DIN lang Logo Veranstaltungen im BiZ Starten in Ausbildung, Studium, Beruf und mehr...

Mehr

Weiterführende Schulen und Berufskollegs

Weiterführende Schulen und Berufskollegs Weiterführende Schulen und Berufskollegs informieren Letzte Aktualisierung: 9. Januar 2004, 19:45 Uhr AACHEN. Die weiterführenden Schulen laden in den kommenden Wochen zu Informationsveranstaltungen für

Mehr

ein Infoservice des Zentrums Schule & Wirtschaft

ein Infoservice des Zentrums Schule & Wirtschaft Januar ein Infoservice des Zentrums Schule & Wirtschaft 12.01.2016, 16:00 17:30 Uhr FSJ/BFD-Infobörse Das Diakonische Werk lädt zu einer Informationsveranstaltung über Freiwilligendienste. Teilnehmerinnen

Mehr

Warum Einstieg Köln?

Warum Einstieg Köln? Warum Einstieg Köln? Messekonzept Auf den Einstieg Messen, Deutschlands größtem Forum für Ausbildung und Studium, haben Sie die Möglichkeit mit Jugendlichen, Lehren und Eltern persönlich in Kontakt zu

Mehr

Warum Einstieg Berlin?

Warum Einstieg Berlin? Warum Einstieg Berlin? Messekonzept Auf den Einstieg Messen, Deutschlands größtem Forum für Ausbildung und Studium, haben Sie die Möglichkeit mit Jugendlichen, Lehren und Eltern persönlich in Kontakt zu

Mehr

Infotage 2015 für Abiturientinnen und Abiturienten

Infotage 2015 für Abiturientinnen und Abiturienten Abi, was dann? Infotage 2015 für Abiturientinnen und Abiturienten weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne PantherMedia A20557746 weisse Linie 140122_BIZ_Logo_49x15.jpg Logo Vorträge zur Studien- und Berufswahl

Mehr

BiZ-Kalender Veranstaltungen zur Berufsorientierung September 2015 bis April 2016

BiZ-Kalender Veranstaltungen zur Berufsorientierung September 2015 bis April 2016 weisses Feld BiZ-Kalender Veranstaltungen zur Berufsorientierung Label-BiZ-Kalender Fünf Jugendliche stehen vor einer spanischen Flagge. September 2015 bis April 2016 BiZ-Logo Logo Der BiZ-Kalender des

Mehr

Messeübersicht 2015 zur Studien- & Berufswahl 1

Messeübersicht 2015 zur Studien- & Berufswahl 1 Messeübersicht 2015 zur Studien- & Berufswahl 1 Die Messe horizon Stuttgart / Freiburg ist die Messe für Studium und Abiturientenausbildung. Die horizon Messe Stuttgart / Freiburg richtet sich gezielt

Mehr

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg Ausbildung Studium Duales Studium Weichen stellen Ihre Kinder befinden sich auf der letzten Etappe zum Abitur. Mit diesem Schulabschluss

Mehr

Messeportrait. zukunftsenergien nordwest. Deutschlands größte Job- und Bildungsmesse für erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

Messeportrait. zukunftsenergien nordwest. Deutschlands größte Job- und Bildungsmesse für erneuerbare Energien und Energieeffizienz. zukunftsenergien nordwest Deutschlands größte Job- und Bildungsmesse für erneuerbare Energien und Energieeffizienz Messeportrait 1 Die Messe 2017 Öffnungszeiten: Freitag, 24. März 2017: 10:00-17:00 Uhr

Mehr

2. Beratung zu Studium und Beruf

2. Beratung zu Studium und Beruf 2. Beratung zu Studium und Beruf 2.1. Informationen zur Studien- und Berufswahl 2.2. Informationen rund ums Studium 2.3. Informationen rund um den Beruf 2.4. Duales Studium 2.5. Berufsakademien 2.6. Informationen

Mehr

SACHSEN-ANHALT. Ministerium der Finanzen

SACHSEN-ANHALT. Ministerium der Finanzen SACHSEN-ANHALT Ministerium der Finanzen Girls Day im Finanzministerium Das Finanzministerium beteiligt sich auch in diesem Jahr am Girls Day Mädchen-Zukunftstag. Es bietet im Rahmen dieses Aktionstages

Mehr

BiZ - Wenn nicht jetzt, wann dann? Donnerstag ist BiZ-Tag: Veranstaltungsreihe für Schülerinnen & Schüler. September bis Dezember 2013

BiZ - Wenn nicht jetzt, wann dann? Donnerstag ist BiZ-Tag: Veranstaltungsreihe für Schülerinnen & Schüler. September bis Dezember 2013 Teenager Arm in Arm Donnerstag ist BiZ-Tag: Veranstaltungsreihe für Schülerinnen & Schüler September bis Dezember 2013 BiZ - Wenn nicht jetzt, wann dann? Einklinker DIN lang Logo Veranstaltungsbeginn:

Mehr

Hauptschule Tecklenburg

Hauptschule Tecklenburg z.zt. besuchten 387 Schülerinnen und Schüler in 18 Klassen die Schule Jg. 5 ist zweizügig, Jg. 6-9 dreizügig und Jg. 10 ist vierzügig mit durchschnittlich 21 Kindern pro Klasse In den Jahrgängen 5-7 wird

Mehr

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung:

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung: Tipps & Tools: Berufs- und Studienorientierung: Können mir Tests bei der Berufs- und Studienorientierung helfen? Dieser Frage geht das Bildungsministerium des Landes Baden-Württemberg nach. Hier können

Mehr

Allgemeine Informationen Seite 3. Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse... Seite 4. Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5

Allgemeine Informationen Seite 3. Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse... Seite 4. Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5 Inhalt Allgemeine Informationen Seite 3 Das Angebot der Ulmer Bildungsmesse.... Seite 4 Der Besuch der Ulmer Bildungsmesse... Seite 5 Die Vorbereitung auf den Messebesuch. Seite 6 / 7 Tipps für den Messebesuch

Mehr

Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens

Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens Bewerbung - Ausbildung - Studium Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens Veranstaltungsprogramm von Januar bis Juli 2015 weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Zwei

Mehr

Studien- und Berufswahl. Dr. Renate Wagner. Abitur! und jetzt?

Studien- und Berufswahl. Dr. Renate Wagner. Abitur! und jetzt? Studien- und Berufswahl Dr. Renate Wagner Abitur! und jetzt? Nach dem Abitur: Ausbildung Studium Sonstiges Seite 2 Nach dem Abitur: Dual (betrieblich) 3 3,5 Jahre kaufmännisch handwerklich gewerblich Gastronomie

Mehr

BiZ-Kalender. Veranstaltungen Juli bis Dezember 2015 Label-BiZ-Kalender. ...und donnerstags ins BiZ. weisses Feld

BiZ-Kalender. Veranstaltungen Juli bis Dezember 2015 Label-BiZ-Kalender. ...und donnerstags ins BiZ. weisses Feld weisses Feld...und donnerstags ins BiZ BiZ-Kalender Veranstaltungen Juli bis Dezember 2015 Label-BiZ-Kalender Logo Eine Gruppe junger Menschen sitzt auf einer Treppe. BiZ-Logo ...und donnerstags ins BiZ

Mehr

Januar - Juni 2014. Orientierungsveranstaltungen. BiZ dich schlau!

Januar - Juni 2014. Orientierungsveranstaltungen. BiZ dich schlau! Januar - Juni 2014 Orientierungsveranstaltungen BiZ dich schlau! Januar Januar Januar Januar Januar Auslandstag Freitag, 17.01.2014 Vorträge von 14 bis 20 Uhr 14 Uhr Schüleraustausch / Highschooljahr 15

Mehr

BiZ dich schlau! Mai - August 2015. Orientierungsveranstaltungen. weisse Linie. Brosch_Dinlang_ohne

BiZ dich schlau! Mai - August 2015. Orientierungsveranstaltungen. weisse Linie. Brosch_Dinlang_ohne Orientierungsveranstaltungen BiZ dich schlau! Mai - August 2015 weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Junge Personen informieren sich im Berufsinformationszentrum. weisse Linie 140122_BIZ_Logo_49x15.jpg Logo

Mehr

06. November 2014. Berufswahl: auch eine Aufgabe der Eltern

06. November 2014. Berufswahl: auch eine Aufgabe der Eltern 06. November 2014 Berufswahl: auch eine Aufgabe der Eltern Themen des heutigen Vortrages: -Schritte der Berufswahl -Mögliche Wege nach der Mittleren Reife -Detaillierte Infos zur Fachoberschule -aktueller

Mehr

Einstieg München Nachwuchsrekrutierung in Bayerns Landeshauptstadt

Einstieg München Nachwuchsrekrutierung in Bayerns Landeshauptstadt Einstieg München Nachwuchsrekrutierung in Bayerns Landeshauptstadt 1 Mia san Zukunft! Nachwuchsgewinnung im Herzen Bayerns München bietet als Wirtschaftsstandort eine ausgewogene Mischung aus internationalen

Mehr

Brühl. Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor. Fußgängerzone Innenstadt

Brühl. Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor. Fußgängerzone Innenstadt Brühl Ausbildungsbetriebe, Schulen sowie Ausbildungsinstitute aus der Region stellen sich vor Fußgängerzone Innenstadt Schule aus! Was nun? Bald ist es soweit und Du hast noch keinen Schimmer, wie es weitergeht

Mehr

Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens

Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens Bewerbung - Ausbildung - Studium Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens Veranstaltungsprogramm von Januar bis Juli 2016 Wo finde ich welche Informationen in diesem

Mehr

Informationen zum Veranstaltungsprogramm der Vortragsreihe für Schüler/innen der Oberstufe.

Informationen zum Veranstaltungsprogramm der Vortragsreihe für Schüler/innen der Oberstufe. Infos zur Studien- und Berufswahl Vortragsreihe STUDIUM & BERUF 23. Februar 2016 Informationen zum Veranstaltungsprogramm der Vortragsreihe für Schüler/innen der Oberstufe. weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne

Mehr

Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl

Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl Berufsinformationszentrum Ludwig-Quellen-Str. 20 90762 Fürth Tel. 0911 2024 480 Merkblatt: 1.09 Stand: Oktober 2015 Linkliste und Kurzinfos zur Studienwahl Allgemeine Orientierung Bundesagentur für Arbeit

Mehr

Herzlich Willkommen zum Elternabend an der IGS Trier. Miriam Kardelky Berufsberaterin

Herzlich Willkommen zum Elternabend an der IGS Trier. Miriam Kardelky Berufsberaterin Ausbildung 2015 Herzlich Willkommen zum Elternabend an der IGS Trier Miriam Kardelky Berufsberaterin Telefon 0800 4555500 (kostenfrei) oder E-Mail Trier.151-U25@arbeitsagentur.de Seite 1 Grunds(ch)ätze

Mehr

ein Infoservice des Zentrums Schule & Wirtschaft

ein Infoservice des Zentrums Schule & Wirtschaft Januar ein Infoservice des Zentrums Schule & Wirtschaft 12.01.2016, 16:00 17:30 Uhr FSJ/BFD-Infobörse Das Diakonische Werk lädt zu einer Informationsveranstaltung über Freiwilligendienste. Teilnehmerinnen

Mehr

September - Dezember 2015. weisse Linie. Brosch_Dinlang_ohne. Junge Personen informieren sich im Berufsinformationszentrum.

September - Dezember 2015. weisse Linie. Brosch_Dinlang_ohne. Junge Personen informieren sich im Berufsinformationszentrum. Orientierungsveranstaltungen BiZ dich schlau! September - Dezember 2015 weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Junge Personen informieren sich im Berufsinformationszentrum. weisse Linie 140122_BIZ_Logo_49x15.jpg

Mehr

Einstieg Dortmund. Messe-Navi

Einstieg Dortmund. Messe-Navi Einstieg Dortmund -Navi Vor der Vor der 1. Dieses -Navi lesen Du erfährst, wie du dich auf den besuch vorbereiten kannst 2. Interessencheck machen Teste dich und finde heraus, welche Berufsfelder und Aussteller

Mehr

Studium über berufliche Bildung

Studium über berufliche Bildung Studium über berufliche Bildung Die berufsbildenden Schulen bieten mit ihren Bildungsgängen der Sekundarstufe II vielfältige Möglichkeiten, eine berufliche Qualifikation mit dem Erwerb einer schulischen

Mehr

Dieses Kapitel soll dir ganz konkret helfen, die nächsten Schritte in Richtung Beruf und Weiterbildung zu planen.

Dieses Kapitel soll dir ganz konkret helfen, die nächsten Schritte in Richtung Beruf und Weiterbildung zu planen. Informationen zur Berufsplanung Dieses Kapitel soll dir ganz konkret helfen, die nächsten Schritte in Richtung Beruf und Weiterbildung zu planen. Unbedingt anzuraten ist ein Besuch im Berufsinformationszentrum.

Mehr

Studieren in München. TUM, HM und LMU stellen sich vor stellen. sich vor

Studieren in München. TUM, HM und LMU stellen sich vor stellen. sich vor Studieren in München TUM, HM und LMU stellen sich vor stellen sich vor Studieren in München Informationen rund ums Studium Unterschied Universitäten - Hochschulen (ehem. FH) und Vorstellung der Fächergruppen

Mehr

Elternabend zur Beruflichen Orientierung

Elternabend zur Beruflichen Orientierung Elternabend zur Beruflichen Orientierung 18. November 2013 Folie 1 Was ist und soll Berufs-und Studienorientierung? Jungen Menschen helfen, eigenverantwortlich und aktiv die Übergänge in Ausbildung und

Mehr

Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008. Veranstaltungen in Dortmund. Gymnasium 16 START INS STUDIUM! Logo

Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008. Veranstaltungen in Dortmund. Gymnasium 16 START INS STUDIUM! Logo Gymnasium 16 Woche der Studienorientierung 3. bis 7. November 2008 Veranstaltungen in Dortmund START INS STUDIUM! Logo START INS STUDIUM In einer bundesweiten Informationswoche wollen das Netzwerk Wege

Mehr

Veranstaltungen/Termine

Veranstaltungen/Termine Veranstaltungen/Termine 05.09.2015 09:30-15:30 Uhr 4. Geraer Ausbildungsbörse Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler Inhalt: Ort: Mehr als 90 Unternehmen und Institutionen der Region bieten Ausbildungs-

Mehr

Staatliche Gemeinschaftsschule Jenaplanschule Weimar

Staatliche Gemeinschaftsschule Jenaplanschule Weimar Elternabend Berufsberatung Susanne Krämer Staatliche Gemeinschaftsschule Jenaplanschule Weimar Jahrgänge 7 / 8 / 9 Überblick 1. Wege nach dem Hauptschulabschluss / Realschulabschluss 2. Berufsfahrplan

Mehr

Übergänge von der Sek. II auf Hochschulen SPOTLIGHT. Übergangsgestaltung

Übergänge von der Sek. II auf Hochschulen SPOTLIGHT. Übergangsgestaltung Übergänge von der Sek. II auf Hochschulen Simone Jawor-Jussen Heinrich-Heine-Universität Jelena Schindler Fachhochschule Düsseldorf SPOTLIGHT Übergangsgestaltung Die Studienwahlentscheidung Heinrich-Heine-Universität

Mehr

Fit für das Studium mit einem Abschluss an der BOS (Berufsoberschule)

Fit für das Studium mit einem Abschluss an der BOS (Berufsoberschule) Fit für das Studium mit einem Abschluss an der BOS (Berufsoberschule) Abitur (fachgebunden oder allgemein) Universität Jgst. 13 FOS BOS Fach- Hochschule Jgst. 12 FOS BOS Jgst. 11 Fachprakt. Ausbildung

Mehr

Termine zur Berufs- und Studienorientierung in Leipzig

Termine zur Berufs- und Studienorientierung in Leipzig Termine zur Berufs- und Studienorientierung in Leipzig Zeitraum: Oktober November 2015 Messe Berufs- und Studienorientierung Hochschulangebot Tag der offenen Tür Informationsveranstaltung Fit für den Bewerbungsprozess

Mehr

Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden. Birgitt Bongers 07. März 2016

Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden. Birgitt Bongers 07. März 2016 Berufsorientierungsveranstaltung am Gymnasium Essen-Werden Birgitt Bongers 07. März 2016 Wer bin ich? Birgitt Bongers Diplom-Verwaltungswirtin, Diplom-Pädagogin Berufs- und Studienberaterin für Abiturienten

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Aktionswochen zum Dualen Studium

Aktionswochen zum Dualen Studium Publication name: Duales Studium 2015 generated: 2015-05-19T13:33:31+02:00 Veranstaltungen! Aktionswochen zum Dualen Studium Unternehmen, Verwaltungen und Hochschulen der Region stellen ihre dualen Studienangebote

Mehr

Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens

Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens Bewerbung - Ausbildung - Studium Infoveranstaltungen in den Berufsinformationszentren Kaiserslautern und Pirmasens Veranstaltungen von September bis Dezember 2015 weisse Linie Brosch_Dinlang_ohne Ein Mädchen

Mehr

Abi in Sicht? Start ins Studium!

Abi in Sicht? Start ins Studium! Abi in Sicht? Start ins Studium! Wer nach dem Abitur studieren möchte, sollte sich früh genug umfassend informieren. Der Studentenberater der AOK steht vor Studienbeginn hilfreich mit Informationen und

Mehr

Newsletter. des Teams Akademische Berufsberatung für Kölner Schüler/innen der Oberstufe, Eltern und Lehrer/innen

Newsletter. des Teams Akademische Berufsberatung für Kölner Schüler/innen der Oberstufe, Eltern und Lehrer/innen Newsletter des Teams Akademische Berufsberatung für Kölner Schüler/innen der Oberstufe, Eltern und Lehrer/innen Ausgabe März 2015 Team Akademische Berufsberatung Neues Angebot: Studienfeldbezogener Berufswahltest

Mehr

Berufsorientierung und Wege zum Imagegewinn für eine duale Ausbildung

Berufsorientierung und Wege zum Imagegewinn für eine duale Ausbildung Berufsorientierung und Wege zum Imagegewinn für eine duale Ausbildung Inhalt Berufsorientierung Warum? Fachkräftesituation Demografierechner Fachkräftemonitor Ausbildungsmarkt Berufswahl Wege zum Traumberuf

Mehr

MINT-Nachwuchs fördern und Fachkräfte von morgen sichern

MINT-Nachwuchs fördern und Fachkräfte von morgen sichern Das COACHING4FUTURE Bildungsnetzwerk Baden- Württemberg ist ein Programm der Baden-Württemberg Stiftung in Kooperation mit der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit. Weitere

Mehr

5. Thüringer Firmenkontaktmesse

5. Thüringer Firmenkontaktmesse www.academix-thueringen.de 5. Thüringer Firmenkontaktmesse 3. Dezember 2015 10 18 Uhr Messe Erfurt Werden Sie Aussteller! Anmeldungen ab sofort unter www.academix-thueringen.de 2 In Zukunft Thüringen In

Mehr

Studien- und Berufswahl. Dr. Renate Wagner. Fakten Neuerungen Hilfen

Studien- und Berufswahl. Dr. Renate Wagner. Fakten Neuerungen Hilfen Studien- und Berufswahl Dr. Renate Wagner Fakten Neuerungen Hilfen Wege nach dem Abitur z.b.: medizinisch sozial Fremdsprachen Gestaltung naturwiss.-techn. Assistenz z.b.: kaufmännisch handwerklich gewerblich

Mehr

BiZ-Kalender. Ausgabe 2014. ... Berufe live erleben. Informationsveranstaltungen, Messen und mehr... weisses Feld. Jugendliche. Label-BiZ-Kalender

BiZ-Kalender. Ausgabe 2014. ... Berufe live erleben. Informationsveranstaltungen, Messen und mehr... weisses Feld. Jugendliche. Label-BiZ-Kalender weisses Feld Ausgabe 2014 BiZ-Kalender... Berufe live erleben Informationsveranstaltungen, Messen und mehr... Label-BiZ-Kalender Jugendliche BiZ-Logo Logo Das Berufsinformationszentrum (BiZ) ist die richtige

Mehr

Informationen zur FACHOBERSCHULE (FOS) Fachoberschule und Berufsoberschule Cham

Informationen zur FACHOBERSCHULE (FOS) Fachoberschule und Berufsoberschule Cham Informationen zur FACHOBERSCHULE (FOS) Fachoberschule und Berufsoberschule Cham Ihre Chancen mit der FOS Cham Mögliche Abschlüsse und Ausbildungsrichtungen Ihre Eintrittskarten Aufnahmevoraussetzungen

Mehr

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung

Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg. Ausbildung Berufsorientierung für Abiturienten in der Metropolregion Hamburg Ausbildung Studium Duales Studium Chance und Verantwortung Endlich Abi! Und dann? Ob Uni, Ausbildung oder duales Studium: Das Abitur öffnet

Mehr

Wege nach der Fachhochschulreife

Wege nach der Fachhochschulreife Was mach ich nur nach dem Abitur??? Herzlich Willkommen Zur Infoveranstaltung Wege nach der Fachhochschulreife Vortrag am KBBZ Neunkirchen Vera Ackermann, Beraterin für akademische Berufe Vera Ackermann,

Mehr

Agentur für Arbeit Nürtingen Berufs- und Studienberatung Ulrike Endrolath. Informationsabend für Eltern 10.10.2013

Agentur für Arbeit Nürtingen Berufs- und Studienberatung Ulrike Endrolath. Informationsabend für Eltern 10.10.2013 Agentur für Arbeit Nürtingen Berufs- und Studienberatung Ulrike Endrolath Informationsabend für Eltern 10.10.2013 Themen Wege nach dem Abitur Die Hochschularten im Vergleich Bachelor/Master Studienplatzvergabe

Mehr

Lehrerausbildung an der Universität Erfurt

Lehrerausbildung an der Universität Erfurt Lehrerausbildung an der Universität Erfurt Lehramt Grundschule Lehramt Regelschule Lehramt Förderpädagogik Lehramt berufsbildende Schule Informationen für Studieninteressierte I. Wie bewerbe ich mich für

Mehr

Die Welt vor mir ist für mich gemacht Informationen für Eltern und Schüler zum Praktikum

Die Welt vor mir ist für mich gemacht Informationen für Eltern und Schüler zum Praktikum Die Welt vor mir ist für mich gemacht Informationen für Eltern und Schüler zum Praktikum Seite 1 Dr. Ing. Birgit van Meegen Berufsberaterin für akademische Berufe Orientierung und Beratung von Abiturienten

Mehr

Lehramt an berufsbildenden Schulen Elektro- und Metalltechnik

Lehramt an berufsbildenden Schulen Elektro- und Metalltechnik Studiengangsinformation Lehramt an berufsbildenden Schulen Elektro- und Metalltechnik Fachhochschule Osnabrück Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik Geschäftsstelle: Berufliche Bildung Dipl.-Kff.

Mehr

Mehrfachnennung. 1) 1.1 Alter [ ]a unter 18 [ ]b 18-25 [ ]c über 25. 2) 1.2 Geschlecht [ ]a männlich [ ]b weiblich

Mehrfachnennung. 1) 1.1 Alter [ ]a unter 18 [ ]b 18-25 [ ]c über 25. 2) 1.2 Geschlecht [ ]a männlich [ ]b weiblich Fragebogen für Schüler der Berufskollegs der Stadt Hagen und des Ennepe-Ruhr-Kreises zur Beurteilung der Berufsorientierung an den allgemeinbildenden Schulen 1. Die folgenden Fragen beziehen sich auf Angaben

Mehr

Infotag Studium & Beruf in Idstein

Infotag Studium & Beruf in Idstein Programm zum Infotag Studium & Beruf in Idstein Dein Start in eine erfolgreiche Karriere! Samstag, 28. Juni 2014 9.30 14.00 Uhr www.hs-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein

Mehr

MUSTER. Befragung der Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Projektes "Wege ins Studium öffnen"

MUSTER. Befragung der Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Projektes Wege ins Studium öffnen Markieren Sie so: Korrektur: Bitte verwenden Sie einen Kugelschreiber oder nicht zu starken Filzstift. Dieser Fragebogen wird maschinell erfasst. Bitte beachten Sie im Interesse einer optimalen Datenerfassung

Mehr

Beauftragte für Chancengleichheit. Zurück in den Beruf Tipps für einen erfolgreichen Wiedereinstieg

Beauftragte für Chancengleichheit. Zurück in den Beruf Tipps für einen erfolgreichen Wiedereinstieg Beauftragte für Chancengleichheit Zurück in den Beruf Tipps für einen erfolgreichen Wiedereinstieg Zurück in den Beruf Motiviert zurückkehren erfolgreich durchstarten! Haben Sie in letzter Zeit schon einmal

Mehr

Eltern-Information Mathilde-Weber-Schule und Carlo - Schmid- Gymnasium 28.04.2010

Eltern-Information Mathilde-Weber-Schule und Carlo - Schmid- Gymnasium 28.04.2010 Alfred von Wysocki - Team Akademische Berufe - Agentur für Arbeit Bildrahmen (Bild in Masterfolie einfügen) Eltern-Information Mathilde-Weber-Schule und Carlo - Schmid- Gymnasium 28.04.2010 Themen der

Mehr

BiZ dich schlau! Januar - April 2016

BiZ dich schlau! Januar - April 2016 Orientierungsveranstaltungen BiZ dich schlau! Januar - April 2016 Januar Auslandstag Freitag, 15.01.2016 ab 14 Uhr Rückkehrer/innen berichten von ihren Auslandsaufenthalten Vorträge für Jugendliche und

Mehr

Elternabend 4. Klassen KEN

Elternabend 4. Klassen KEN Elternabend 4. Klassen KEN Das biz Oerlikon und seine Angebote: Information und Beratung 2014, biz Oerlikon / Susanna Messerli Bildungsdirektion Kanton Zürich Amt für Jugend und Berufsberatung Dörflistrasse

Mehr

Die häufigsten Fragen zum Hochschulzugang beruflich Qualifizierter

Die häufigsten Fragen zum Hochschulzugang beruflich Qualifizierter Stand: 7. April 2010 Die häufigsten Fragen zum Hochschulzugang beruflich Qualifizierter Sollten Fragen offen bleiben, können Sie sich gerne telefonisch unter 0180 3 200 220 oder per E-Mail unter nrwdirekt@nrw.de

Mehr

Termine zum Start 2013. Team Akademische Berufe

Termine zum Start 2013. Team Akademische Berufe Termine zum Start 2013 Team Akademische Berufe Möglichkeiten zu studieren Hochschulstudium Duales Studium Fernstudium Seite 1 Duales Studium in der Wirtschaft oder in Behörden - ein Studium mit besten

Mehr

Berufswahlorientierung

Berufswahlorientierung Berufswahlorientierung Zahlen, Daten, Fakten zur Berufsausbildung Dr. Ilona Lange IHK Arnsberg, Hellweg-Sauerland Ausbildungsberufe deutschlandweit 349 anerkannte duale Ausbildungsberufe in Deutschland

Mehr

Duale Studienangebote in der Region. Veranstaltungskalender. Studenten im Hörsaal. Aktionswochen Duales Studium. Einklinker DIN lang.

Duale Studienangebote in der Region. Veranstaltungskalender. Studenten im Hörsaal. Aktionswochen Duales Studium. Einklinker DIN lang. Studenten im Hörsaal Duale Studienangebote in der Region Veranstaltungskalender Aktionswochen Duales Studium Einklinker DIN lang Logo Aktionswochen Duales Studium Wenn du einen Mittelweg zwischen einer

Mehr

Das Schulsystem in Deutschland

Das Schulsystem in Deutschland Das Schulsystem in Deutschland Alle Kinder, die in Deutschland leben, müssen zur Schule gehen. Die Schulpflicht beginnt in der Regel im Herbst des Jahres, in dem ein Kind sechs Jahre alt wird. Die Schulpflicht

Mehr

akademika l pressespiegel 2014

akademika l pressespiegel 2014 Seite 1 von 5 Jobsuche vereinfacht Nürnberg Mit einem neuen Konzept versucht die Jobmesse akademika Bewerber und Arbeitgeber effektiver zusammenzubringen. 140 Unternehmen präsentieren sich noch heute im

Mehr

Studium über berufliche Bildung

Studium über berufliche Bildung Studium über berufliche Bildung Bund und Länder haben sich am 22.10.2008 im Rahmen der Qualifizierungsinitiative für Deutschland auf ein umfassendes Programm zur Stärkung von Bildung und Ausbildung verständigt.

Mehr

BIZ-Logo. Logo. Gehende Personen vor Eingang Berufsinformationszentrum. dienstags im BIZ. roter Balken DIN lang

BIZ-Logo. Logo. Gehende Personen vor Eingang Berufsinformationszentrum. dienstags im BIZ. roter Balken DIN lang Gehende Personen vor Eingang Berufsinformationszentrum BIZ-Logo Logo dienstags im BIZ roter Balken DIN lang Für alle, die vor einer beruflichen Entscheidung stehen oder einen Arbeits-, Ausbildungs- oder

Mehr

Studieren- Erklärungen und Tipps

Studieren- Erklärungen und Tipps Studieren- Erklärungen und Tipps Es gibt Berufe, die man nicht lernen kann, sondern für die man ein Studium machen muss. Das ist zum Beispiel so wenn man Arzt oder Lehrer werden möchte. Hat ihr Kind das

Mehr

Mithilfe welchen Maßnahmen werden Jugendliche in Deutschland* auf die Ausbildungs- und Berufswahl vorbereitet?

Mithilfe welchen Maßnahmen werden Jugendliche in Deutschland* auf die Ausbildungs- und Berufswahl vorbereitet? Mithilfe welchen Maßnahmen werden Jugendliche in Deutschland* auf die Ausbildungs- und Berufswahl vorbereitet? BildrahmenBild einfügen: Menüreiter: Bild/Logo einfügen > Bild für Titelfolie auswählen Logo

Mehr

INKontakt Ausbildungsmesse Bad Blankenburg Termin: Freitag, den 12.September 2014.-Samstag, den 13.September 2014 Bad Blankenburg, Stadthalle

INKontakt Ausbildungsmesse Bad Blankenburg Termin: Freitag, den 12.September 2014.-Samstag, den 13.September 2014 Bad Blankenburg, Stadthalle Azubi- und Studienmessen Gera und Umgebung: Hochschulinformationstag der SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera GmbH Samstag, 21. Juni 2014 2014, 10.00-15.00 Uhr SRH Fachhochschule für Gesundheit Gera,

Mehr