FAHRGASTSPRECHTAG REGIONALVERKEHR

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FAHRGASTSPRECHTAG REGIONALVERKEHR"

Transkript

1 FAHRGASTSPRECHTAG REGIONALVERKEHR Fahrplan 2016 Berlin, 29. September 2015 Thomas Dill Bereichsleiter Center für Nahverkehrs- und Qualitätsmanagement

2 Betriebsaufnahmen Fahrplan 2016 Netz Ostbrandenburg Los 2 NEB (Link, Talent) RB12, RB25, RB26, RB54 Wittenberge Rheinsberg Templin Werneuchen Stendal Rathenow ODEG (Regioshuttle, GTW) RB34 Stendal Rathenow Brandenburg Potsdam Berlin Kostrzyn Netz Mitteldeutsche S-Bahn II DB Regio (Talent 2) RB80, RB81 Elektronetz Mittelsachsen Transdev (Coradia LINT) RB45 Lutherstadt Wittenberg Jüterbog Falkenberg Frankfurt(O) Cottbus Seite 1

3 Große Bauvorhaben 2016 Sperrung Wünsdorf-W. Elsterwerda Teilsperrung Bahnhof Michendorf Sperrung Fürstenwalde Bad Saarow Brandenburg Potsdam Erkner Fürstenwalde Sperrung Ruhland Hosena Michendorf Wünsdorf Waldstadt Bad Saarow Sperrung Stadtbahn Berlin (S-Bahn) Cottbus Berlin-Köpenick Erkner eingleisig ab März 2016 Elsterwerda Ruhland Seite 2

4 Angebotsänderungen in der Region Potsdam-Mittelmark, Teltow-Fläming, Stadt Potsdam Linientausch RE3 / RE5 südlich von Berlin, dadurch Herstellung Halbstundentakt RE3 / RE4 Berlin Ludwigsfelde Jüterbog Änderung der Fahrplanlage Linie RB33 um etwa 30 Minuten, dadurch besserer Taktversatz Michendorf-Wannsee mit RE7 Baubedingt Führung RB23 nach Beelitz- Dessau Heilstätten mit Anschluss an RE7 vormittags aus und nachmittags in Richtung Bad Belzig RB20 probeweise im Stundentakt zwischen Potsdam Hbf und Hennigsdorf Lu Wittenberg Falkenberg(Elster) Seite 3

5 Angebotsänderungen in der Region Prignitz, Ostprignitz-Ruppin Aufwertung Knoten Wittenberge verbesserte Anschlüsse in der Relation Pritzwalk Ludwigslust Einbindung der EC/IC-Linie 27 stündliche Bedienung Wittenberge Ludwigslust durch EC/IC-Linie 27 und RE2 RE2: in Richtung Berlin Fahrzeitverlängerung um etwa 5 Minuten wegen Überholung durch Fernverkehr in Nauen In Neustadt (Dosse) neu ganztägig kurze Anschlüsse RB73<>RE2 von Kyritz nach Berlin und zurück Im Zusammenhang mit Einsatz modernisierter Elektrotriebwagen Umbezeichnung der Linie RB30 Wittenberge Magdeburg Schönebeck-Bad Salzelmen in S1 (S-Bahn Mittelelbe) Seite 4

6 # & % " ' ' & & % Angebotsänderungen in der Region Havelland, Oberhavel Nauen: Einrichtung eines Null- und Halbknotens RE2 und RB10 zur vollen Stunde RB14 zur halben Stunde Verkürzung der Standzeit der Linie RE6 in Hennigsdorf ) (! $ # "! Seite 5

7 Angebotsänderungen in der Region Barnim, Uckermark, Oberhavel Verlängerung der Linie RB24 nach Senftenberg über Berlin Ostkreuz, Berlin-Schöneweide, Königs Wusterhausen und Lübbenau Verlängerung der Linien RB12 und RB25 nach Berlin Ostkreuz Betreiberwechsel RB12 und RB54 Neuer Betreiber: Niederbarnimer Eisenbahn Entfall der Standzeit in Oranienburg (RB12) dadurch kürzere Fahrzeiten von Zehdenick und Templin nach Berlin-Lichtenberg/Ostkreuz Anschluss von Neustrelitz nach Berlin-Lichtenberg entfällt Anschluss von Templin Stadt nach Berlin Hbf unverändert Neuer Anschluss RB12 RB54 in Löwenberg (Mark) Zusätzliche Frühverbindung RE3 zwischen Eberswalde und Berlin Zusätzliche Direktverbindung Berlin Szczecin bei der Linie RB66 Seite 6

8 Angebotsänderungen in der Region Märkisch-Oderland, Oder-Spree Verlängerung einzelner Züge der RB26 über Kostrzyn hinaus nach Gorzów in Abstimmung Neue Verbindungen auf der RB26 ca. 06:15 Uhr von Kostrzyn nach Berlin ca. 23:30 Uhr von Berlin nach Kostrzyn Stabilere Anschlüsse in Fürstenwalde durch neue Abfahrtszeiten der RB35 Aufwertung der Anbindung RB36 nach Berlin durch Anschluss zur RB24 Seite 7

9 Angebotsänderungen in der Region Dahme-Spreewald, Spree-Neiße, Oberspreewald-Lausitz, Cottbus Beibehaltung des Knoten Cottbus, Verbesserung der Pünktlichkeit und der Stabilität RE2, hierfür Anpassung der Haltekonzeption mit SEV erforderlich Entlastung des RE2 durch Führung der RB24 (bislang RB19) nach Berlin-Lichtenberg über Berlin- Schöneweide und Berlin Ostkreuz RE2-Verstärkerzug am Morgen neu nach Berlin Zoo, Rückfahrt nach Cottbus eine Stunde später als bisher Neue Abfahrtszeiten RB43 am Morgen zur Sicherstellung des Anschlusses in Calau zur RB24 nach Berlin (auch zur Umfahrung Dresdner Bahn) Umleitung RE15 über Senftenberg während der Sperrung Ruhland Hosena Seite 8

10 Angebotsänderungen in der Region Elbe-Elster Tausch der Linien RE3 / RE5 südlich von Berlin Verkürzung der Fahrzeit Berlin Elsterwerda (heute 125 Minuten) nach Ausbau: 114 Minuten alle Halte 95 Minuten beschleunigt Lu Wittenberg RE3 verpasst Knoten Falkenberg, dafür: Leipzig Verlängerung einzelner Fahrten des RE3 aus Berlin nach Elsterwerda-Biehla (auch zur Umfahrung Dresdner Bahn) Anpassung der S4 in Falkenberg zur Herstellung des Anschlusses von Berlin in Richtung Elsterwerda Verlängerung einzelner Fahrten der Linie RB43 nach Herzberg (Elster) mit Anschlüssen in Falkenberg von/nach Leipzig und Hoyerswerda Chemnitz Dresden Seite 9

11 Angebotsänderungen in der Region Berlin Entfall RB19 Gesundbrunnen Königs Wusterhausen Ersatzbedienung mit bestehenden Linien: Berlin Hbf Flughafen Schönefeld: RE7, RB14 Berlin Südkreuz Flughafen Schönefeld: S45 Königs Wusterhausen Flughafen Schönefeld: RB22 RB10 wird probeweise bis Berlin Südkreuz verlängert RB13 wird probeweise bis Berlin Jungfernheide verlängert Linien RE6 und RB27: Durchbindung nach Berlin- Gesundbrunnen in bisherigem Umfang Seite 10

12 Inbetriebnahme Berlin Ostkreuz Inbetriebnahme Regionalbahnsteig Ostkreuz (Ring) und der Strecke Ostkreuz Schöneweide zum Templin Stadt < Verlängerung der Linien RB12 von Templin Stadt und RB25 von Werneuchen Durchbindung Linie RB24 von Eberswalde über Ostkreuz und Schöneweide nach Senftenberg Mittelfristig Verlängerung der Linie RB26 Voraussetzung: Umsetzung weiterer Infrastrukturmaßnahmen im Raum Strausberg und am Ostkreuz B. Ostkreuz Berlin Königs Lichtenberg Wusterhausen > Senftenberg RB26 geplant > Eberswalde > Werneuchen > Kostrzyn Seite 11

13

RE1. < Frankfurt (Oder) Brandenburg Hbf > > Magdeburg Hbf. > Cottbus. Planmäßige Wagenreihung

RE1. < Frankfurt (Oder) Brandenburg Hbf > > Magdeburg Hbf. > Cottbus. Planmäßige Wagenreihung RE1 3 < Frankfurt (Oder) > Cottbus Planmäßige Wagenreihung Brandenburg Hbf > > Magdeburg Hbf RE2 < Cottbus Wittenberge > > Wismar Zug fährt planmäßig in dieser oder in umgekehrter Reihenfolge RE3 < Stralsund

Mehr

Fahrgastsprechtag der IGEB Regionalzugverkehr Berlin-Brandenburg

Fahrgastsprechtag der IGEB Regionalzugverkehr Berlin-Brandenburg Fahrgastsprechtag der IGEB Regionalzugverkehr Berlin-Brandenburg Thomas Dill stellv. Bereichsleiter und Abteilungsleiter Vergabe Center für Nahverkehrs- und Qualitätsmanagement 1. Oktober 2014 1 Betriebsaufnahmen

Mehr

Korridoruntersuchung Regionalverkehr Brandenburg Steckbriefe Korridore A bis I

Korridoruntersuchung Regionalverkehr Brandenburg Steckbriefe Korridore A bis I Korridoruntersuchung Regionalverkehr Brandenburg Steckbriefe Korridore A bis I Inhalte der Steckbriefe für die Korridore A bis I Kurzübersicht über bereits vorgesehene Maßnahmen im Bereich Infrastruktur

Mehr

VBB IM DIALOG REGIONALKONFERENZ POTSDAM, POTSDAM- MITTELMARK, TELTOW-FLÄMING, BRANDENBURG AN DER HAVEL. Teltow, 7. Mai 2015

VBB IM DIALOG REGIONALKONFERENZ POTSDAM, POTSDAM- MITTELMARK, TELTOW-FLÄMING, BRANDENBURG AN DER HAVEL. Teltow, 7. Mai 2015 VBB IM DIALOG REGIONALKONFERENZ POTSDAM, POTSDAM- MITTELMARK, TELTOW-FLÄMING, BRANDENBURG AN DER HAVEL Teltow, 7. Mai 2015 VBB im Dialog Grußworte Bürgermeister Thomas Schmidt Stadt Teltow Susanne Henckel

Mehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Herausgeber: Konzernkommunikation der Deutschen Bahn AG (Thorsten Bühn) Stand 04.09.2012 Kundendialog DB Regio E-Mail Internet Telefon 0331 235 6881/6882

Mehr

VBB IM DIALOG REGIONALKONFERENZ LAUSITZ. Lübbenau, 25. Juni 2015

VBB IM DIALOG REGIONALKONFERENZ LAUSITZ. Lübbenau, 25. Juni 2015 VBB IM DIALOG REGIONALKONFERENZ LAUSITZ Lübbenau, 25. Juni 2015 VBB im Dialog Grußworte Erste Beigeordnete Grit Klug Landkreis Oberspreewald-Lausitz Susanne Henckel Geschäftsführerin der VBB Verkehrsverbund

Mehr

Arbeitskreis Verkehr der SPD Brandenburg

Arbeitskreis Verkehr der SPD Brandenburg Arbeitskreis Verkehr der SPD Brandenburg Arnd Schäfer Prokurist und Bereichsleiter Center für Nahverkehrs- und Qualitätsmanagement 28. Juni 2010 1 Bus- und Bahn-Anbindung zum Flughafen BBI 1. Nachfrage

Mehr

FAHRPLAN Überblick der Änderungen im SPNV. Fahrgastsprechtag Regionalverkehr Berlin, 26. September 2017

FAHRPLAN Überblick der Änderungen im SPNV. Fahrgastsprechtag Regionalverkehr Berlin, 26. September 2017 FAHRPLAN 2018 Überblick der Änderungen im SPNV Fahrgastsprechtag Regionalverkehr Berlin, 26. September 2017 Thomas Dill Bereichsleiter Center für Nahverkehrs- und Qualitätsmanagement Wesentliche Änderungen

Mehr

VBB IM DIALOG REGIONALKONFERENZ UCKERMARK-BARNIM. Angermünde, 27. Mai 2015

VBB IM DIALOG REGIONALKONFERENZ UCKERMARK-BARNIM. Angermünde, 27. Mai 2015 VBB IM DIALOG REGIONALKONFERENZ UCKERMARK-BARNIM Angermünde, 27. Mai 2015 VBB im Dialog Grußworte Beigeordneter Bernd Brandenburg Landkreis Uckermark Bürgermeister Wolfgang Krakow Stadt Angermünde Susanne

Mehr

Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2011 Schneller von und nach Cottbus Neue Linienführung RE2 und

Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2011 Schneller von und nach Cottbus Neue Linienführung RE2 und Presseinformation 7. Dezember 2011 Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2011 Schneller von und nach Cottbus Neue Linienführung RE2 und RE4 ab Spandau Neuer Betreiber mit neuen Zügen Zusätzliche Verbindungen

Mehr

FAHRGAST- SPRECHTAG REGIONALVERKEHR

FAHRGAST- SPRECHTAG REGIONALVERKEHR 29.09.2015 FAHRGAST- SPRECHTAG REGIONALVERKEHR Inhalte» Die Niederbarnimer Eisenbahn» Linien der NEB» Rückblick Betriebsaufnahme 2014 / Fahrplanjahr 2015» Betriebsaufnahme 2015 / Fahrplanjahr 2016» Fahrzeugeinsatz»

Mehr

Aktuelles zu Bus und Bahn in der Region Lausitz

Aktuelles zu Bus und Bahn in der Region Lausitz Aktuelles zu Bus und Bahn in der Region Lausitz Bernd Arm Center für Nahverkehrs- und Qualitätsmanagement 20. Mai 2014 1 Hohe Zuverlässigkeit im SPNV 100 99,299,0 99,7 98,0 98,6 97,8 99,6 99,0 97,8 98,9

Mehr

Unterbringung von Flüchtlingen in den Landkreisen Brandenburgs, Stand

Unterbringung von Flüchtlingen in den Landkreisen Brandenburgs, Stand Landtag Brandenburg 6. Wahlperiode Drucksache 6/58 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage Nr. 7 der Abgeordneten Andrea Johlige der Fraktion DIE LINKE Drucksache 6/5313 Unterbringung von Flüchtlingen

Mehr

FAHRGASTSPRECHTAG REGIONALVERKEHR

FAHRGASTSPRECHTAG REGIONALVERKEHR 27.09.2016 FAHRGASTSPRECHTAG REGIONALVERKEHR Inhalte» Die Linien der NEB im Überblick» Rückblick Betriebsaufnahme 2015» PESA Link: der Neue bei der NEB» Ausblick Fahrplanjahr 2017 2 Die Linien der NEB

Mehr

Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2012

Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2012 Planungsstand 3. Dezember 2012 Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2012 Am 9. Dezember 2012 beginnt der Fahrplan 2013. Für Berlin und Brandenburg bedeutet das in diesem Jahr - je nach Region - mehr oder weniger

Mehr

Presseinformation. 3. Dezember 2015

Presseinformation. 3. Dezember 2015 Presseinformation 3. Dezember 2015 Fahrplanwechsel im Dezember 2015 Regionalzüge in Berlin Ostkreuz - NEB und ODEG auf neuen Linien - RE3 und RE5 tauschen Linienäste S-Bahn nach Strausberg Nord im 20-Minutentakt

Mehr

Presseinformation. Fahrplanwechsel im Dezember Dezember 2013

Presseinformation. Fahrplanwechsel im Dezember Dezember 2013 Presseinformation 12. Dezember 2013 Fahrplanwechsel im Dezember 2013 Am 15. Dezember 2013 tritt der neue Fahrplan in Kraft. Für Berlin und Brandenburg bedeutet das in diesem Jahr - je nach Region - mehr

Mehr

Fahrgastsprechtag

Fahrgastsprechtag Fahrgastsprechtag 27.09.2016 DB Regio AG Renado Kropp V.R-NO-M (3) Berlin-Lichtenberg 27.09.2016 Rückblick Marketingmaßnahmen 2016 Sammelaktion zum Brandenburg-Berlin-Ticket mit 2000 verschenkten Tickets

Mehr

ENTWICKLUNG VON UND PLANUNGSANSÄTZE FÜR STADT-UMLAND-VERKEHRE. Forum Nahverkehr Berlin,

ENTWICKLUNG VON UND PLANUNGSANSÄTZE FÜR STADT-UMLAND-VERKEHRE. Forum Nahverkehr Berlin, ENTWICKLUNG VON UND PLANUNGSANSÄTZE FÜR STADT-UMLAND-VERKEHRE Forum Nahverkehr Berlin, 9.06.07 Projektstruktur ÖPNV-KONZEPT 00 (KORRIDORUNTERSUCHUNG) Grundlagendaten & Verkehrsmodell Korridore Brandenburg

Mehr

DAS ÖPNV-KONZEPT 2030 PLANEN FÜR DIE ZUKUNFT

DAS ÖPNV-KONZEPT 2030 PLANEN FÜR DIE ZUKUNFT DAS ÖPNV-KONZEPT 2030 PLANEN FÜR DIE ZUKUNFT Perspektiven der Verkehrsentwicklung im Verbundgebiet Potsdam, 11. September 2017 Städteforum Brandenburg Susanne Henckel Geschäftsführerin #VBBLand. Das Verbundgebiet.

Mehr

ÖPNV-KONZEPT Regionaldialog Cottbus,

ÖPNV-KONZEPT Regionaldialog Cottbus, ÖPNV-KONZEPT 2030 Regionaldialog Cottbus, 15.06.2017 Agenda 1 Methodik 2 prognose 3 Handlungsbedarfe 4 Mitfallbetrachtungen 5 Empfehlungen zur prioritären Weiterverfolgung Seite 1 Projektstruktur ÖPNV-KONZEPT

Mehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Herausgeber: Konzernkommunikation der Deutschen Bahn AG (Thorsten Bühn) Stand 19.01.2016 Kundendialog DB Regio E-Mail Internet Telefon 0331 235 6881/6882

Mehr

statistik Berlin Brandenburg Sozioökonomische Strukturmerkmale Ein Überblick ERGEBNISBERICHT THEMEN Bevölkerung am 9. Mai 2011 in...

statistik Berlin Brandenburg Sozioökonomische Strukturmerkmale Ein Überblick ERGEBNISBERICHT THEMEN Bevölkerung am 9. Mai 2011 in... THEMEN am 9. Mai 2011 in... den Ländern Berlin Brandenburg nach... ausgewählten regionalen Einheiten... = = schulischer Ausbildung 2 = = höchstem Schulabschluss 5 = = höchstem Berufsabschluss 8 = = Beteiligung

Mehr

GRENZÜBERSCHREITENDER PERSONENVERKEHR

GRENZÜBERSCHREITENDER PERSONENVERKEHR GRENZÜBERSCHREITENDER PERSONENVERKEHR Bestand und Ausblick am konkreten Projekt Berlin-Stettin Thomas Dill, VBB Bereichsleiter Center für Nahverkehrs- und Qualitätsmanagement AGENDA 1 2 Der VBB Grenzüberschreitende

Mehr

Nahverkehr in der Region Prignitz-Oberhavel

Nahverkehr in der Region Prignitz-Oberhavel Nahverkehr in der Region Prignitz-Oberhavel Regionalkonferenz Neuruppin 24.05.2012 Kai Dahme VBB Verkehrsverbund -Brandenburg GmbH www.vbbonline.de 1 Bauarbeiten Oranienburg Neustrelitz (Rostock) - 1 Beeinträchtigungen

Mehr

Entwicklung der Wohnbevölkerung 1990 bis 2006 Gemeinsamer Planungsraum Berlin - Brandenburg

Entwicklung der Wohnbevölkerung 1990 bis 2006 Gemeinsamer Planungsraum Berlin - Brandenburg Entwicklung der Wohnbevölkerung 19 bis 06 Gemeinsamer Planungsraum Berlin - Brandenburg Landesamt für Bauen und Verkehr Raumbeobachtung Entwicklung der Wohnbevölkerung 19 bis 06 Gemeinsamer Planungsraum

Mehr

Die EFRE-Förderung zum Aufbau der Geodateninfrastruktur im Land Brandenburg

Die EFRE-Förderung zum Aufbau der Geodateninfrastruktur im Land Brandenburg Die EFRE-Förderung zum Aufbau der Geodateninfrastruktur im Land Brandenburg 1. EFRE 2007 2011 (2013) 2. Förderrichtlinie und Grundsätze/ Wer wird gefördert? 3. Welche Mittel stehen zur Verfügung? 4. Förderverfahren

Mehr

Die DB Monatskarte im Abo: günstiger und komfortabler als Autofahren!

Die DB Monatskarte im Abo: günstiger und komfortabler als Autofahren! Zeit genutzt und Geld gespart: Mit der VBB-Zeitkarte im Abo oder als VBB-Jahreskarte für Bus&Bahn pendeln Sie clever. In Berlin/Brandenburg Regio Nordost Gratis zur persönlichen DB Monatskarte im Abo!

Mehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Herausgeber: Konzernkommunikation der Deutschen Bahn AG (Thorsten Bühn) Stand 11.10.2011 Kundendialog DB Regio E-Mail Internet Telefon 0331 235 6881/6882

Mehr

Anbindung des Flughafens Berlin-Brandenburg (BER) im öffentlichen Nahverkehr 23.10.2012. Jürgen Roß Bereichsleiter Planung und Fahrgastinformation

Anbindung des Flughafens Berlin-Brandenburg (BER) im öffentlichen Nahverkehr 23.10.2012. Jürgen Roß Bereichsleiter Planung und Fahrgastinformation Anbindung des Flughafens Berlin-Brandenburg (BER) im öffentlichen Nahverkehr 23.10.2012 Jürgen Roß Bereichsleiter Planung und Fahrgastinformation 1 Grafik: gmp Architekten, JSK International, Visualisierung:

Mehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Herausgeber Kommunikation Infrastruktur der Deutschen Bahn AG Neu: Jetzt auch als App! Hier klicken und mehr erfahren http://bauarbeiten.bahn.de/apps Stand

Mehr

14806 Belzig Nuthetal Werder. Rettungsdienst Landkreis Barnim 5 Rettungswache Bernau / 5475

14806 Belzig Nuthetal Werder. Rettungsdienst Landkreis Barnim 5 Rettungswache Bernau / 5475 Landesamt für Soziales und Versorgung Abt. Landesgesundheitsamt Dezernat akademische Heilberufe und Gesundheitsfachberufe Wünsdorfer Platz 3 15806 Zossen Tel.: 033702-71115 Verzeichnis der ermächtigten

Mehr

Gesetz- und Verordnungsblatt

Gesetz- und Verordnungsblatt Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Brandenburg Teil II Verordnungen 21. Jahrgang Potsdam, den 26. Oktober 2010 Nummer 71 Verordnung über beliehene Krankenhäuser zur Unterbringung von psychisch kranken

Mehr

ZAHLEN UND FAKTEN 2 BUNDESLÄNDER 4 KREISFREIE STÄDTE 14 LANDKREISE VERKEHRSVERBUND BERLIN-BRANDENBURG 44 VERKEHRSUNTERNEHMEN

ZAHLEN UND FAKTEN 2 BUNDESLÄNDER 4 KREISFREIE STÄDTE 14 LANDKREISE VERKEHRSVERBUND BERLIN-BRANDENBURG 44 VERKEHRSUNTERNEHMEN 2 BUNDESLÄNDER 4 KREISFREIE STÄDTE 14 LANDKREISE VERKEHRSVERBUND BERLIN-BRANDENBURG 2015 ZAHLEN UND FAKTEN 44 VERKEHRSUNTERNEHMEN 12,9 MRD. PERSONENKILOMETER VBB.de/verbundbericht2016 #VBBLAND 6,004 Mio.

Mehr

Landtag Brandenburg 6. Wahlperiode. Drucksache 6/1291. Barrierefreiheit an Brandenburger Bahnhöfen

Landtag Brandenburg 6. Wahlperiode. Drucksache 6/1291. Barrierefreiheit an Brandenburger Bahnhöfen Landtag Brandenburg 6. Wahlperiode Drucksache 6/1291 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 456 der Abgeordneten Michael Jungclaus der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und Christoph Schulze fraktionslos

Mehr

Nachsorgeleitstelle: Cottbus

Nachsorgeleitstelle: Cottbus Anlage 1 zur Vereinbarung Onkologische Nachsorge Einzugsbereiche Tumornachsorgeleitstellen und onkologische Nachsorgeregister (: Stand per 31. 12. 1993) Nachsorgeleitstelle: Cottbus Cottbus, Stadt 03000-03099

Mehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Herausgeber Kommunikation Infrastruktur der Deutschen Bahn AG Neu: Jetzt auch als App! Hier klicken und mehr erfahren http://bauarbeiten.bahn.de/apps Stand

Mehr

Entwurf des Landesnahverkehrsplans: Neue Linien, mehr Züge, bessere Infrastruktur Beteiligungsverfahren startet

Entwurf des Landesnahverkehrsplans: Neue Linien, mehr Züge, bessere Infrastruktur Beteiligungsverfahren startet Presseinformation 23. Oktober 2017 Entwurf des Landesnahverkehrsplans: Neue Linien, mehr Züge, bessere Infrastruktur Beteiligungsverfahren startet Verkehrsministerin Kathrin Schneider und die Geschäftsführerin

Mehr

Übersicht von Selbsthilfegruppen der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Brandenburg e. V. im Land Brandenburg Kartenübersicht 1

Übersicht von Selbsthilfegruppen der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Brandenburg e. V. im Land Brandenburg Kartenübersicht 1 Übersicht von Selbsthilfegruppen der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe im Land 67 93 72 71 94 74 95 12 85 59 70 2 Schwedt/Oder 78 44 62 69 97 13 73 7 63 23 31 66 87 28 48 36 38 60 43 22 90 33 40 9

Mehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Herausgeber: Konzernkommunikation der Deutschen Bahn AG (Thorsten Bühn) Stand 19.10.2015 Kundendialog DB Regio E-Mail Internet Telefon 0331 235 6881/6882

Mehr

Einzelhandel im Land Brandenburg

Einzelhandel im Land Brandenburg Einzelhandel im Land Brandenburg Ergebnisse einer flächendeckenden Bestandsaufnahme Heimvolkshochschule am Seddiner See 22.02.2012 Auftraggeber (Federführung) Industrie- und Handelskammern Cottbus, Ostbrandenburg,

Mehr

Gegnerliste Krankenhäuser bundesweit (Auszug)

Gegnerliste Krankenhäuser bundesweit (Auszug) Gegnerliste Krankenhäuser bundesweit (Auszug) A AHG Klinik Wolletzsee Altmark-Klinikum ggmbh Asklepios Klinik Birkenwerder Asklepios Klinik Uckermark Asklepios Fachklinikum Brandenburg Asklepios Fachklinikum

Mehr

Verzeichnis der ermächtigten Rettungswachen im Land Brandenburg. Lehrrettungswache

Verzeichnis der ermächtigten Rettungswachen im Land Brandenburg. Lehrrettungswache Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Abt. Gesundheit Referat akademische Heilberufe und Gesundheitsfachberufe Wünsdorfer Platz 3 15806 Zossen Stand: Mai 2010 Verzeichnis der ermächtigten

Mehr

Der Grundstücksmarkt 2015 im Land Brandenburg

Der Grundstücksmarkt 2015 im Land Brandenburg Oberer Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Land Brandenburg - Geschäftsstelle - Telefon: +49 335 5582-520 Der Grundstücksmarkt 2015 im Land Brandenburg MECKLENBURG- VORPOMMERN NIEDER- SACHSEN Prignitz

Mehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Herausgeber Kommunikation Infrastruktur der Deutschen Bahn AG Auch als App! Hier klicken und mehr erfahren http://bauarbeiten.bahn.de/apps Stand 16.01.2017

Mehr

Fahrgastsprechtag Regionalzugverkehr. DB Regio AG Renado Kropp Regionalleiter Marketing Berlin-Lichtenberg,

Fahrgastsprechtag Regionalzugverkehr. DB Regio AG Renado Kropp Regionalleiter Marketing Berlin-Lichtenberg, Fahrgastsprechtag Regionalzugverkehr DB Regio AG Renado Kropp Regionalleiter Marketing Berlin-Lichtenberg, 01.10.2014 Schwerpunkte im Fahrplanjahr 2014 I 20 Jahre RE 1 Landesausstellung in Doberlug-Kirchhain

Mehr

20 bis 29, 30 bis 39, 40 bis 49, 50 bis 59 und 60 und älter sowie nach einfachem,

20 bis 29, 30 bis 39, 40 bis 49, 50 bis 59 und 60 und älter sowie nach einfachem, Landtag Brandenburg 6. Wahlperiode Drucksache 6/3106 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 1263 des Abgeordneten Björn Lakenmacher der CDU-Fraktion Drucksache 6/2978 Krankenstand bei der Polizei

Mehr

Mitglieder der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg Stand 30. September 2014

Mitglieder der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg Stand 30. September 2014 Stand 30. September 2014 Kristy Augustin Sprecherin für Familie, Frauen und Jugend Wahlkreis: Märkisch-Oderland IV (Amt Golzow, Amt Lebus, Letschin, Amt Märkische Schweiz, Müncheberg, Amt Neuhardenberg,

Mehr

Übersicht der Erreichbarkeit der Brandenburger Jugendämter in Notfällen

Übersicht der Erreichbarkeit der Brandenburger Jugendämter in Notfällen Übersicht der Erreichbarkeit der Brandenburger Jugendämter in Notfällen Wenn auch unterschiedlich geregelt, so ist durch die Brandenburger Jugendämter in allen Landkreisen und kreisfreien Städten des Landes

Mehr

ÖPNV-KONZEPT Workshop mit den Kommunen Potsdam, 28. November 2016

ÖPNV-KONZEPT Workshop mit den Kommunen Potsdam, 28. November 2016 ÖPNV-KONZEPT 2030 Workshop mit den Kommunen Potsdam, 28. November 2016 Aktueller Stand ÖPNV-Konzept 2030 Grundlagendaten & Verkehrsmodell 2020/2030 (VISUM) Korridoruntersuchung Regionalverkehr Brandenburg

Mehr

Mehrtägige Wanderung vom Berliner Dom nach Lutherstadt Wittenberg Ankündigung für Berlin

Mehrtägige Wanderung vom Berliner Dom nach Lutherstadt Wittenberg Ankündigung für Berlin Es gelten die beigefügten Vorbemerkungen 1. Tag Sonnabend, den 29. Juli 2017 Hinfahrt: bis S-Bhf Hackescher Markt, dann Fußweg ca. 600 m oder Bus (Berlin A) Der S-Bhf Hackescher Markt liegt auf Ring und

Mehr

Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit im Regional- und S-Bahnverkehr in Berlin und Brandenburg

Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit im Regional- und S-Bahnverkehr in Berlin und Brandenburg Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit im Regional- und S-Bahnverkehr in Berlin und Brandenburg Juni 2014 Bilder: VBB Stand: 31. Juli 2014 Zuverlässigkeit Regionalverkehr (Verkehrsunternehmen: DB Regio, ODEG,

Mehr

Auszahlungen und Einzahlungen der Gemeinden und Gemeindeverbände des Landes Brandenburg im Jahr 2016

Auszahlungen und Einzahlungen der Gemeinden und Gemeindeverbände des Landes Brandenburg im Jahr 2016 Auszahlungen und Einzahlungen der Gemeinden und Gemeindeverbände des Landes Brandenburg im Jahr 216 Juli 24 Mai 217 in Mill. EUR Aus- und Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit und Investitionstätigkeit

Mehr

FAHRGAST- SPRECHTAG REGIONALVERKEHR

FAHRGAST- SPRECHTAG REGIONALVERKEHR 26.09.2017 FAHRGAST- SPRECHTAG REGIONALVERKEHR Die Linien der NEB Berlin Templin Stadt Berlin Werneuchen Berlin Müncheberg (Mark) Kostrzyn Berlin Groß Schönebeck/ Schmachtenhagen Fürstenwalde (Spree) Bad

Mehr

Gesetzliche (Neu-) Regelungen zur Versorgung von Versicherten, die

Gesetzliche (Neu-) Regelungen zur Versorgung von Versicherten, die Gesetzliche (Neu-) Regelungen zur Versorgung von Versicherten, die - an einer nicht heilbaren, fortschreitenden und weit fortgeschrittenen Krankheit leiden - zugleich eine begrenzte Lebenserwartung haben

Mehr

Zahlen und Fakten Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg

Zahlen und Fakten Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg Zahlen und Fakten Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg 2016 VBB-Kennzahlen 2016 VBB-Land Der VBB ist mit 30.546 km 2 der flächenmäßig größte Verkehrsverbund in ganz Europa. Europäische Metropolregionen im

Mehr

RE2 Bewertung der Studie Von Cottbus und Wismar nach Berlin der Arbeitsgemeinschaft Doege Knauer Abraham vom

RE2 Bewertung der Studie Von Cottbus und Wismar nach Berlin der Arbeitsgemeinschaft Doege Knauer Abraham vom RE2 Bewertung der Studie Von Cottbus und Wismar nach Berlin der Arbeitsgemeinschaft Doege Knauer Abraham vom 01.03.2017 Grundlagen Die Untersuchung orientiert sich an den Fahrzeiten der RE2 für die in

Mehr

Auszahlungen und Einzahlungen der Gemeinden und Gemeindeverbände des Landes Brandenburg im Jahr 2014

Auszahlungen und Einzahlungen der Gemeinden und Gemeindeverbände des Landes Brandenburg im Jahr 2014 Auszahlungen und Einzahlungen der Gemeinden und Gemeindeverbände des Landes Brandenburg im Jahr 214 Juli 24 Juni 215 in Mill. EUR Aus- und Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit und Investitionstätigkeit

Mehr

Auszahlungen und Einzahlungen der Gemeinden und Gemeindeverbände des Landes Brandenburg im Jahr 2015

Auszahlungen und Einzahlungen der Gemeinden und Gemeindeverbände des Landes Brandenburg im Jahr 2015 Auszahlungen und Einzahlungen der Gemeinden und Gemeindeverbände des Landes Brandenburg im Jahr 215 Juli 24 Mai 216 in Mill. EUR Aus- und Einzahlungen aus laufender Verwaltungstätigkeit und Investitionstätigkeit

Mehr

Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit im Regional- und S-Bahnverkehr in Berlin und Brandenburg

Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit im Regional- und S-Bahnverkehr in Berlin und Brandenburg Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit im Regional- und S-Bahnverkehr in Berlin und Brandenburg November 2013 Bilder: VBB Stand: 9. Januar 2014 Zuverlässigkeit Regionalverkehr (Verkehrsunternehmen: DB Regio,

Mehr

Landesprogramm. Fachkräftequalifizierung. Konsultationskitas Fachkräftequalifizierung

Landesprogramm. Fachkräftequalifizierung. Konsultationskitas Fachkräftequalifizierung Landesprogramm Konsultationskitas Fachkräftequalifizierung Verteilung der Einrichtungen (55) (Stand: 18.10.12) Prenzlau Prignitz Perleberg Ostprignitz- Ruppin Neuruppin Havelland Rathenow Oranienburg Potsdam-

Mehr

6. Schüler an beruflichen Schulen insgesamt nach Schulämtern, Schulen und Bildungsgängen (einschließlich GOST)

6. Schüler an beruflichen Schulen insgesamt nach Schulämtern, Schulen und Bildungsgängen (einschließlich GOST) MBJS, 16.12 Tabelle 5.1 24.4.6 Datengrundlage: Schuldatenerhebung im Schuljahr 25/6, Stichtag: 1.11.25 Brandenburg a.d.havel GOST Berufl. Berufs- Berufs Fach Technik insg. TZ VZ VZ VZ insg. TZ VZ TZ VZ

Mehr

Vorankündigung Sperrung Fernbahngleise Berliner Stadtbahn keine Regional- und Fernzüge 29. August 22. November 2015

Vorankündigung Sperrung Fernbahngleise Berliner Stadtbahn keine Regional- und Fernzüge 29. August 22. November 2015 Vorankündigung Sperrung Fernbahngleise Berliner Stadtbahn keine Regional- und Fernzüge 29. August 22. November 2015 Sperrungen wegen Bauarbeiten Welche Linien von DB Regio sind betroffen? Welche Alternativangebote

Mehr

Die Standesämter im Land Brandenburg

Die Standesämter im Land Brandenburg Die Standesämter im Land Brandenburg 2003 2009 Kreis Standesamt Zuständigkeit 1. Januar 2009 Barnim Ahrensfelde Bernau bei Berlin Biesenthal-Barnim Britz-Chorin Eberswalde Joachimsthal (Schorfheide) Oderberg

Mehr

Fahrplanabschnitte und Veränderungen

Fahrplanabschnitte und Veränderungen INFORMATION Fahrplanabschnitte und Veränderungen Eine (unvollständige!) Übersicht Von wann bis wann dauerte welche Fahrplanperiode bei der Eisenbahn? Welche größeren Baustellen und Veränderungen in Deutschland

Mehr

Drogenberatungsstellen in Brandenburg

Drogenberatungsstellen in Brandenburg Angermünde Angermünde Medizinsch-Soziales-Zentrum Angermünde Ambulante Beratungs- und Behandlungsstelle für Abhängigkeitskranke Bad Liebenwerda "AUSWEG" e.v. Kontakt- und Beratungsstelle Bad Liebenwerda

Mehr

Demografischer Wandel: Herausforderungen an die Siedlungswasserwirtschaft

Demografischer Wandel: Herausforderungen an die Siedlungswasserwirtschaft Demografischer Wandel: Herausforderungen an die Siedlungswasserwirtschaft Dr. Oliver Merten 16. Abwasserbilanz Brandenburg Demografische Entwicklung in Deutschland 2 Prognosen vs. Realität im Land Brandenburg

Mehr

Fahrplanänderungen auf der Stadtbahn Berlin am und vom 23. bis

Fahrplanänderungen auf der Stadtbahn Berlin am und vom 23. bis Bau-Ino Fahrplanänderungen au der Stadtbahn Berlin am 21.11. und vom 23. bis 27.11.2009 1 Magdeburg/Brandenburg Potsdam Berlin Frankurt (Oder)/Eisenhüttenstadt 2 Rathenow Berlin Cottbus 7 Dessau/Belzig

Mehr

Einzelhandelserfassung im Land Brandenburg Ergebnisdarstellung Kammerbezirk Ostbrandenburg

Einzelhandelserfassung im Land Brandenburg Ergebnisdarstellung Kammerbezirk Ostbrandenburg Einzelhandelserfassung im Land Brandenburg Ergebnisdarstellung Kammerbezirk Ostbrandenburg 1 Gliederung 1. Vorbemerkungen 2. Methodik 3. Ergebnisü 4. Schlussfolgerungen 2 Auftraggeber Gemeinsame Landesplanungsabteilung

Mehr

Demografischer Wandel in der Hauptstadtregion Berlin- Brandenburg: Ursachen und Folgen für die räumliche Planung

Demografischer Wandel in der Hauptstadtregion Berlin- Brandenburg: Ursachen und Folgen für die räumliche Planung Demografischer Wandel in der Hauptstadtregion Berlin- Brandenburg: Ursachen und Folgen für die räumliche Planung Rückert-Gymnasium Berlin, 13.11.2013 1 Gliederung Abgrenzung und Struktur der Hauptstadtregion

Mehr

Land Brandenburg Landkreis Barnim

Land Brandenburg Landkreis Barnim Landkreis Barnim 0 Eberswalde Funkkanal : 492 Funkrufname Leitstelle Barnim Sonntag, 29. Oktober 2006 SEITE 1 VON 18 Land Stadt Brandenburg Brandenburg an der Havel 0 Brandenburg an der Havel Funkkanal

Mehr

Dessau, Hauptbahnhof / Bad Belzig, Bahnhof / Magdeburg, Hauptbahnhof - S Ostbahnhof (Berlin) / Wünsdorf-Waldstadt, Bahnhof / Wittenberge, Bahnhof

Dessau, Hauptbahnhof / Bad Belzig, Bahnhof / Magdeburg, Hauptbahnhof - S Ostbahnhof (Berlin) / Wünsdorf-Waldstadt, Bahnhof / Wittenberge, Bahnhof ! RE7 Montag - Freitag Bemerkungen a b a b a b a b a b Dessau, Hauptbahnhof ab 04:11 05:11 06:11 07:11 08:11 08:11 gleicher 10:11 10:11 11:11 11:11 12:11 12:11 13:11 13:11 14:11 15:11 Roßlau, Bahnhof 04:15

Mehr

9. Wie viel Zeit lag ihm Durchschnitt zwischen erteilter Baugenehmigung und Beginn der Bauausführung?

9. Wie viel Zeit lag ihm Durchschnitt zwischen erteilter Baugenehmigung und Beginn der Bauausführung? Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 224 der Abgeordneten Rainer Genilke und Danny Eichelbaum Fraktion der CDU Landtagsdrucksache 6/506 Wortlaut der Kleinen Anfrage 224 vom 27.01.2015: Baugenehmigungen

Mehr

VBB IM DIALOG Region Havelland-Fläming

VBB IM DIALOG Region Havelland-Fläming VBB IM DIALOG Region Havelland-Fläming VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg Potsdam, 4. Mai 2016 Die Referenten Ministerin Kathrin Schneider Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes

Mehr

8. Behinderung LGA. 8.1 Schwerbehinderte. 8.2 Behinderung und Pflege

8. Behinderung LGA. 8.1 Schwerbehinderte. 8.2 Behinderung und Pflege 8. Behinderung 8.1 Schwerbehinderte 8.1.a Schwerbehinderte nach Altersgruppen im Land Brandenburg 8.1.b Schwerbehinderte nach dem Grad der Behinderung im Land Brandenburg 8.1.c Schwerbehinderte je 1. Einwohner

Mehr

Feuerwehr Cottbus Leitstelle Lausitz

Feuerwehr Cottbus Leitstelle Lausitz Feuerwehr Cottbus Leitstelle Lausitz Leitstelle Lausitz - Führungs- und Lagezentrum Gliederung Struktur des Landes Brandenburg Regionalleitstellenstruktur Leitstelle Lausitz als eine von 5 Regionalleitstellen

Mehr

Brandenburg Eltern-Kind-Gruppe im DRK- Kinderdorf, Haus 1 Magdeburger Landstr Brandenburg a. d. Havel DRK KV Brandenburg e.v.

Brandenburg Eltern-Kind-Gruppe im DRK- Kinderdorf, Haus 1 Magdeburger Landstr Brandenburg a. d. Havel DRK KV Brandenburg e.v. n im Land Brandenburg (Stand 7. August 2013, ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben) Landkreis Name der Einrichtung Straße u. Hausnummer PLZ und Ort Träger Brandenburg, Krabbelgruppe

Mehr

Bahn-Infrastruktur- und Angebotsplanung und Ihre Auswirkungen auf den regionalen ÖPNV. Jörg Bruchertseifer

Bahn-Infrastruktur- und Angebotsplanung und Ihre Auswirkungen auf den regionalen ÖPNV. Jörg Bruchertseifer Bundesverband Bundesvorstand Bahn-Infrastruktur- und Angebotsplanung und Ihre Auswirkungen auf den regionalen ÖPNV 15.08.2013 Berlin Jörg Bruchertseifer Fahrgastverband PRO BAHN Bundesvorsitzender Beispiel:

Mehr

AN-UND ABREISE ZU DEN EC2010-TAGESETAPPEN STRECKE BERLIN-LEIPZIG

AN-UND ABREISE ZU DEN EC2010-TAGESETAPPEN STRECKE BERLIN-LEIPZIG AN-UND ABREISE ZU DEN EC2010-TAGESETAPPEN STRECKE BERLIN-LEIPZIG Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte überprüfen Sie die Verbindungen rechtzeitig, z.b. über www.vbbfahrinfo.de, www.db.de oder www.s-bahn-berlin.de!

Mehr

Verkehrsanbindungen zum BER, nach Potsdam und Berlin sowie innerhalb des Landkreises Teltow- Fläming verbessern!

Verkehrsanbindungen zum BER, nach Potsdam und Berlin sowie innerhalb des Landkreises Teltow- Fläming verbessern! Verkehrsanbindungen zum BER, nach Potsdam und Berlin sowie innerhalb des Landkreises Teltow- Fläming verbessern! Verkehrsanbindungen zum BER, nach Potsdam und Berlin sowie innerhalb des Landkreises Teltow-Fläming

Mehr

BBU-PREISDATENBANK: NEUE ERGEBNISSE

BBU-PREISDATENBANK: NEUE ERGEBNISSE PRESSEGESPRÄCH: BBU-PREISDATENBANK: NEUE ERGEBNISSE Fernwärme, Gas, Wasser, Müllabfuhr, Strom und Grundsteuern: Land Brandenburg, Berlin und deutsche Großstädte im Vergleich Dienstag, den 29. April 2008

Mehr

Impressum (wird nicht angezeigt)

Impressum (wird nicht angezeigt) Impressum (wird nicht angezeigt) Referat: MIL, Referat GL 4 Titel: Gemeinsame Verantwortung in und für Regionen Autor & Telefon: Hr. Rühl, 8741 Dateiname: Letzte Änderung: 20.09.2010 Abnahme ÖA: gez: Bemerkungen:

Mehr

BBU-PREISDATENBANK: NEUE ERGEBNISSE

BBU-PREISDATENBANK: NEUE ERGEBNISSE PRESSEGESPRÄCH: BBU-PREISDATENBANK: NEUE ERGEBNISSE Fernwärme, Gas, Wasser, Müllabfuhr, Strom und Grundsteuern: Land Brandenburg, Berlin und deutsche Großstädte im Vergleich Dienstag, den 29. April 2008

Mehr

6:46 RE 5 6:54 7:08 7:08 RE 5 7:12 7:35 RE 3 7:46 RE 5 7:54 8:08 RE 5 8:14 8:22 8:38 RE 3 8:42 8:46 RE 5 8:54

6:46 RE 5 6:54 7:08 7:08 RE 5 7:12 7:35 RE 3 7:46 RE 5 7:54 8:08 RE 5 8:14 8:22 8:38 RE 3 8:42 8:46 RE 5 8:54 13.0.201.0.201 0:0 Di - So 0:0 0:3 13. Mai 3 21 31 0:3 2. Mai, 4., 2. Jun 0:40 nicht 13. Mai 31 1:0 34 1:41 Sa, So 2:02 Sa, So 321 3 4:1 302 4:4 RE 430 4:4 3 :0 RE 431 31 :22 3 340 :23 301 :4 04 :0 03

Mehr

Verkehrliche Untersuchung von Infrastrukturmaßnahmen im Raum Potsdam/Michendorf

Verkehrliche Untersuchung von Infrastrukturmaßnahmen im Raum Potsdam/Michendorf Verkehrliche Untersuchung von Infrastrukturmaßnahmen im Raum Potsdam/Michendorf Center für Nahverkehrs- und Qualitätsmanagement 30. Juni 2011 1 Aktuelle Linienführung 2 Nachfrage Regionalverkehr 3 Landesnahverkehrsplan

Mehr

Grenzüberschreitender Verkehr nach Polen

Grenzüberschreitender Verkehr nach Polen Grenzüberschreitender Verkehr nach Polen Erfahrungen und Lösungsansätze Thomas Dill, VBB Bereichsleiter Center für Nahverkehrs- und Qualitätsmanagement AGENDA 1 2 Der VBB Grenzüberschreitende Verkehre

Mehr

Nahverkehr in der Region Prignitz-Oberhavel

Nahverkehr in der Region Prignitz-Oberhavel Nahverkehr in der Region Prignitz-Oberhavel Regionalkonferenz Hennigsdorf 13. Mai 2014 Kai Dahme Planung und Fahrgastinformation Verkehrsplanerische Herausforderungen Berlin + Umland: Wachstum - Mehr Verkehr;

Mehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Herausgeber: Konzernkommunikation der Deutschen Bahn AG (Thorsten Bühn) Stand 28.04.2014 Kundendialog DB Regio E-Mail Internet Telefon 0331 235 6881/6882

Mehr

Kontakt- und Beratungsstellen im Land Brandenburg

Kontakt- und Beratungsstellen im Land Brandenburg Kontakt- und Beratungsstellen im Land Brandenburg Stadt BRANDENBURG Kontakt- und Beratungsstelle für Pflege und Demenz Senioren- und Pflegezentrum Brandenburg GmbH Johann-Carl-Sybel-Str. 1 14776 Brandenburg

Mehr

Wählen Sie die gewünschte Abonnement-Karte. Wählen Sie den gewünschten Bereich. Vertragsnehmer des Abonnements Mandat für die SEPA-Basislastschrift

Wählen Sie die gewünschte Abonnement-Karte. Wählen Sie den gewünschten Bereich. Vertragsnehmer des Abonnements Mandat für die SEPA-Basislastschrift S-Bahn Berlin GmbH Bestellschein für ein Abonnement im Tarifgebiet der im Verkehrsverbund Berlin-Branden burg zusammenwirkenden Verkehrsunternehmen (VBB) für zwölf aufeinanderfolgende Monate Wählen Sie

Mehr

INFRASTRUKTURBEDARF IM KNOTEN BERLIN

INFRASTRUKTURBEDARF IM KNOTEN BERLIN INFRASTRUKTURBEDARF IM KNOTEN BERLIN Workshop Hauptstadtregion im Schnittpunkt europäischer Verkehrskorridore Bernd Arm Abteilungsleiter Angebot und Infrastruktur VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg

Mehr

VBB IM DIALOG REGIONALKONFERENZ ODERLAND-SPREE. Strausberg, 20. Mai 2015

VBB IM DIALOG REGIONALKONFERENZ ODERLAND-SPREE. Strausberg, 20. Mai 2015 VBB IM DIALOG REGIONALKONFERENZ ODERLAND-SPREE Strausberg, 20. Mai 2015 VBB im Dialog Grußworte Landrat Gernot Schmidt Landkreis Märkisch -Oderland Susanne Henckel Geschäftsführerin der VBB Verkehrsverbund

Mehr

Minuten vor dem Sturm

Minuten vor dem Sturm C WARNSTUFEN Starkregen: Schweres Gewitter: Starkes Tauwetter: Schwerer Sturm: Orkanartige Böen: Orkanböen: heftiger Regen mit mehr als 15 Liter/m2 in der Stunde Gewitter mit vielen Blitzen oder Starkregen,

Mehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr

Fahrplanänderungen Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Berlin / Brandenburg Regional- und Fernverkehr Herausgeber: Konzernkommunikation der Deutschen Bahn AG (Thorsten Bühn) Stand 23.11.2015 Kundendialog DB Regio E-Mail Internet Telefon 0331 235 6881/6882

Mehr

Nachfrageentwicklung im Gebiet Brandenburg positiv

Nachfrageentwicklung im Gebiet Brandenburg positiv Nachfrageentwicklung im Gebiet Brandenburg positiv Nachfrageentwicklung im Gebiet Berlin/Brandenburg: +6% p.a. gegenüber Vorjahr 2014 auf rund 57,5 Mio. beförderte Personen Trotz Stadtbahnsperrung und

Mehr

Polizei Brandenburg 2020

Polizei Brandenburg 2020 Polizei Brandenburg 2020 Bericht zum Stand des Behördenaufbaus und den Planungen zum Standortkonzept Mai 2011 Ministerium des Innern Inhaltsverzeichnis 1. Aufbauorganisation... 3 2. Einrichtung der neuen

Mehr

- 1 - Anerkannte geeignete Beratungsstellen im Verbraucherinsolvenzverfahren gemäß 3 AGInsO Bbg. Stand: Leiter der Stellen Tel.-Nr.

- 1 - Anerkannte geeignete Beratungsstellen im Verbraucherinsolvenzverfahren gemäß 3 AGInsO Bbg. Stand: Leiter der Stellen Tel.-Nr. - 1 - Anerkannte geeignete Beratungsstellen im Verbraucherinsolvenzverfahren gemäß 3 AGInsO Bbg. Stelle im Ort Bezeichnung der Stelle Stand: 26.01.2018 Leiter der Stellen Tel.-Nr. 01/01- Nauen Caritasverband

Mehr