Öl-Luft-Kühler. Kompaktausführung mit Drehstrommotoren OK-ELC Baureihe

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Öl-Luft-Kühler. Kompaktausführung mit Drehstrommotoren OK-ELC Baureihe"

Transkript

1 KOMPAKTE ÖL-LUFT-KÜHLER BAUREIHE. NEUE, KOMPAKTE AUSFÜHRUNG MIT AXIAL- LÜFTER FÜR INDUSTRIE- ANWENDUNGEN Anwendung Diese Kühler wurden speziell für Hydraulikanwendungen entwickelt, bei denen hohe Leistungen und Wirkungsgrade sowie ein einfacher Einbau auf kleinstmöglichem Bauraum gewährleistet sein muss. Typische Anwendungen sind: Industrieanlagen, Schmiersysteme und Werkzeugmaschinen. Öl-Luft-Kühler Kompaktausführung mit Drehstrommotoren OK-ELC Baureihe OK-ELC Produktmerkmale Diese Kühler nützen eine Kombination von Hochleistungskühlelementen und kompakten, drehstromgetriebenen Gebläsen, um einen langen, störungsfreien Betrieb der Hydraulikanlagen zu gewährleisten. Das kompakte Design ermöglicht den einfachen Anbau an Hydraulikanlagen und sichert höchste Kühlleistungen bei gleichzeitig geringstem Bauraum. Kühlleistungsbereich 1-34 kw Drehstrommotore mit 230/400 V, 50/60 Hz Druckfestigkeit 16 bar, dynamisch Ermittlung der Leistungsdaten in Anlehnung an EN 1048

2 ÖL-LUFT-KÜHLER BESCHREIBUNG ALLGEMEINES In Hydrauliksystemen wird Energie umgewandelt und transportiert. Bei dieser Energieumwandlung und dem Energietransport entstehen Verluste. Dabei wird mechanische und hydraulische Energie in Wärme umgewandelt. Die Aufgabe des Kühlers ist es, diese Wärme abzuführen. VORTEILE DER ÖL-LUFT-KÜHLER: Umweltfreundlichkeit; kein Austausch Wasser/Öl möglich Zur Inbetriebnahme ist nur elektrische Energie erforderlich Niedrige Betriebskosten; kein zusätzlicher Kühlkreislauf für das Kühlmedium Luft erforderlich AUFBAU Öl-Luft-Kühler bestehen aus dem Wärmetauscher ( 1 ), Gehäuse ( 2 ) und Axial - Gebläsemotor ( 3 ). Die Ölanschlüsse befinden sich auf der Rückseite. ELC 0 ELC 1 ELC 2-5 ELC 0 2 PASS ELC 1 ELC 2-5 ELC 6-7 ELC 6-7 2

3 KÜHLERAUSWAHL Bezeichnung: = Verlustleistung [kw] = Spez. Kühlleistung [kw/ C] V = Tankinhalt [l] ρ oil = Dichte [kg/l] für Mineralöl: kg/l C oil = Spez. Wärmekapazität [kj/kgk] für Mineralöl: 1.88 kj/kgk T = Temperaturerhöhung im System [ C] t = Betriebszeit [min] T 1 = Empfohlene Öltemperatur [ C] T 3 = Umgebungstemperatur Luft [ C] Beispiel 1: Messen der Verlustleistung bei bereits in betrieb befindlichen Anlagen und Maschinen. Bei dieser Methode wird die Temperatursteigerung des Öles in einem bestimmten Zeitabschnitt gemessen. Aus der Temperaturerhöhung lässt sich die Verlustleistung berechnen. Daten: Bei einer Anlage steigt die Temperatur in 15 Minuten von 20 C auf 45 C. Der Tankinhalt beträgt 100 l. Abzuführende Wärmeleistung: = T c ρ V Öl Öl [kw] t 60 = = 4.78 [kw] Kühlerauswahl: Empfohlene Öltemperatur: 60 C Umgebungstemperatur Luft: 30 C 1. KENNGRÖSSEN 1.1. KENNGRÖSSENTABELLE Kühlertyp Spannung [V] Öldurchfluß bei 1,5 bar Druckabfall [l/min] Polzahl des Motors Motorleistung bei 50 Hz [W] Motordrehzahl bei 50 Hz [1/min] Kondensatorkapazität [µf/vdb] Schutzart IP [-] Schallpegel [db(a)] (1 m Abstand) Max. Betriebsdruck [bar] Max. Öltemperatur [ C] Max. Viskosität [mm²/s] Gewicht [kg] ELC0H ELC1H / ELC1H / ELC2H / ELC2H / ELC3H / ELC3H / ELC4S / ELC4S ELC5S / = T 1 - T 3 [kw/ C] ELC5S = 4.78 = [kw/ C] Aus Verschmutzungsgründen empfiehlt sich 10% Sicherheit einzurechnen, dadurch beträgt die spez. Kühlleistung: 1.1 = kw/ C. Die Verlustleistung von kw/ C muss durch einen Ölkühler abgeführt werden. Vorschlag: Kühler OK-ELC3H, = 0.2 kw/ C bei 40 l/min Beispiel 2: Verlustleistung kann auch abgeschätzt werden: ohne Drosselung ca. 15 bis 20% der Antriebsleistung. Mit Drosselung bis 30% der Antriebsleistung. ELC6H x x4/ ELC6H x x3/ ELC7S x x4/ ELC7S x ELC0: Elektrische Anschlußkabel sind vorgesehen. ELC1-7: Einschließlich elektr. Klemmenkasten. Der Kondensator wird mit dem Kühler mitgeliefert und ist im Klemmenkasten eingebaut. Alle Elektromotore in Schutzart IP 55 und Isolationsklasse F, Ausnahme: ELC0 mit Schutzart IP 20. Einbaulage: beliebig. Drehrichtung siehe Drehrichtungspfeil am Kühlergehäuse. Kühlflüssigkeit: Mineralöl nach DIN 51524, bei anderen Medien bitte anfragen. Die Geräuschwerte gelten als Anhaltswerte da Raumakustik, Anschlüsse, Viskosität und Reflexion den Schallpegel beeinflussen. Zubehör: siehe " Prospekt Zubehör ". 3

4 1.2. HYDRAULISCHE KENNGRÖSSEN Kühlleistung in Abhängigkeit vom Öldurchfluß und der Temperaturdifferenz T zwischen Öleintritt zu Lufteintritt. Für Auslegungen mit einer Temperaturdifferenz T unter 10 C bitte Rücksprache mit technischer Abteilung. Toleranz: ± 5% Kühlleistung [kw] bei T = 40 C ELC 0H ELC 1H ELC 4S ELC 3H ELC 2H Ölförderstrom [l/min] ELC 7S ELC 6H ELC 5S 0, , , , , , , , Spezifische Kühlleistung [kw/ C] * * Werte gemessen bei T = 40 C, diese können sich bei kleineren T Werten ändern Druckdifferenz gemessen bei 30 mm²/s ( mit Mineralöl ) Toleranz: ± 5% Druckdifferenz [bar] bei 30 mm²/s 3, ,4 3.4 ELC 7S 3, ,0 3.0 ELC 0H ELC 6H 2, ,6 2.6 ELC 1H 2, ,2 2.2 ELC 5S 2,0 ELC 2H 2.0 1,8 1.8 ELC 3H 1, ,4 1.4 ELC 4S 1, , , , , , , Ölförderstrom [l/min] 2,2 Bei anderen Viskositäten muß der Druckverlust mit dem Faktor K multipliziert werden. Viskosität (mm 2 /s) Faktor K

5 2. TYPENBEZEICHNUNG (gleichzeitig Bestellbeispiel) OK-ELC2H / 1.0 / 230V / 1 / S / AITF50 Kühlertyp OK-ELC = Öl-Luft-Kühler Größe / Motordrehzahl 0-7 = siehe Kenngrößen 1.2. H = 3000 min -1 S = 1500 min -1 Typenkennzahl und Änderungskennzahl Motorspannung 230V = 230 Volt 50/60 Hz - 1PH 400V = 400 Volt 50/60 Hz - 3PH Lackierung 1 = RAL 9005 (Standard) Andere Lackierungen auf Anfrage und im Klartext Luftrichtung S = Saugend (Standard) Zubehör (für weitere Informationen siehe Zubehörprospekt) AITF50 = Thermostat (fest eingestellt) LFM = Luftfiltermatte auf der Luftansaugseite (Achtung: bei sauberem Filter verringert sich die Kühlleistung um ca. 8%) LFG = Luftfiltergitter auf der Luftansaugseite (Achtung: bei sauberem Filter verringert sich die Kühlleistung um ca. 5%) GP = Gummipuffer 5

6 3. ABMESSUNGEN 3.1. ELC0 A1 B C1 C2 D1 D2 D3 E1 E2 W1 W2 Z1 F ±5 ±10 ±4 ±4 ±1 ±2 ±2 ±2 ±5 min min 4xØ ELC G1/2" ELC1 Stopfen A1 B C1 D1 D2 D3 D4 E1 E2 E3 W1 W2 Z1 F Stopfen ±5 ±10 ±8 ±2 ±2 ±2 ±2 ±5 ±5 ±5 min min 6xØ ELC G3/4" 8.5 M22X1.5 6

7 3.3. ELC2-5 Stopfen A1 B C1 D1 D2 D3 E1 E2 E3 E4 E5 W1 W2 Z1 F Stopfen ±5 ±10 ±5 ±2 ±2 ±2 ±5 ±5 ±5 ±2 ±2 min min 4xØ ELC G1" 9 M22X1.5 ELC G1" 9 M22X1.5 ELC G1" 9 M22X1.5 ELC * 580* G1 1/4" 9 M22X1.5 * : Bei Type ELC5 sind die Befestigungslöcher um 90 verdreht ELC6-7 Stopfen A1 B C1 D1 D2 D3 E1 E2 E3 E4 E5 W1 W2 Z1 F Stopfen ±5 ±10 ±8 ±2 ±2 ±2 ±5 ±5 ±5 ±2 ±2 min min 4xØ ELC G1 ¼" 9 M22X1.5 ELC G1 ¼" 9 M22X ANMERKUNG Die Angaben in diesem Prospekt beziehen sich auf die beschriebenen Betriebsbedingungen und Einsatzfälle. Bei abweichenden Einsatzfällen und/oder Betriebsbedingungen wenden Sie sich bitte an die entsprechende Fachabteilung. Technische Änderungen sind vorbehalten. 7

Öl-Luft-Kühler. Geräuscharme Ausführung SC Baureihe. GERÄUSCHARME ÖL-LUFT-KÜHLERBAUREIHE MIT HOHER KÜHLLEISTUNG Anwendung.

Öl-Luft-Kühler. Geräuscharme Ausführung SC Baureihe. GERÄUSCHARME ÖL-LUFT-KÜHLERBAUREIHE MIT HOHER KÜHLLEISTUNG Anwendung. GERÄUSCHARME ÖL-LUFT-KÜHLERBAUREIHE MIT HOHER KÜHLLEISTUNG Anwendung Diese geräuscharmen Kühler mit radialem Gebläse werden zur Kühlung von kleineren und mittleren Hydrauliksystemen eingesetzt. Sie gibt

Mehr

Öl-Luft-Kühler. Standard Ausführung OK-EL Baureihe

Öl-Luft-Kühler. Standard Ausführung OK-EL Baureihe ÖL-LUFT-KÜHLERBAUREIHE MIT AXIAL LÜFTER FÜR INDUSTRIEANWENDUNGEN. Anwendung Diese leistungsstarken Kühler mit axialem Lüfter werden zur Kühlung von Hydrauliksystemen eingesetzt. Es gibt sie sowohl als

Mehr

Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 / ACA-LN 8-11 / ACAF-LN 8-11

Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 / ACA-LN 8-11 / ACAF-LN 8-11 Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 / ACA-LN 8-11 / ACAF-LN 8-11 Symbol Allgemein Die Luftkühler-Baureihe AC-LN 8-14 kann in allen Bereichen eingesetzt werden, in denen entweder Öl oder Wasser-Glykol mit Luft

Mehr

Luftkühler Industrie OSCA / OSCAF 0-3

Luftkühler Industrie OSCA / OSCAF 0-3 Luftkühler Industrie OSC / OSCF 0- Symbol llgemein Die geräuscharmen Kühler der OSC/OSCF aureihe werden vor allem in kleinen und mittleren Hydrauliksystemen eingesetzt. Kompakt und effizient bieten sie

Mehr

Förderpumpen VP / VPB / VPBM

Förderpumpen VP / VPB / VPBM Förderpumpen VP / VPB / VPBM Symbol Allgemein Die Förderpumpen der Baureihe VP sind geräuscharme einhubige Konstantpumpen in Flügelzellenbauart. Durch die Verwendung eines gedämpften Pumpenträgers (PT)

Mehr

Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 MI mit integriertem Frequenzumrichter

Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 MI mit integriertem Frequenzumrichter Luftkühler Industrie AC-LN 8-14 MI mit integriertem Frequenzumrichter Symbol Allgemein Die Luftkühler-Baureihe AC-LN 8-14 MI kann in allen Bereichen eingesetzt werden, in denen entweder Öl oder Wasser-Glykol

Mehr

Luftkühler Industrie AC-LN 1-7 / ACA-LN 2-7 / ACAF-LN 2-7

Luftkühler Industrie AC-LN 1-7 / ACA-LN 2-7 / ACAF-LN 2-7 Luftkühler Industrie -LN -7 / -LN -7 / F-LN -7 Symbol llgemein Die Luftkühler-aureihe -LN -7 kann in allen ereichen eingesetzt werden, in denen entweder Öl oder Wasser-Glykol mit Luft gekühlt werden muss.

Mehr

Luftkühler Mobil OK-ELD 0-6 mit Gleichstrommotor

Luftkühler Mobil OK-ELD 0-6 mit Gleichstrommotor Luftkühler Mobil OK-ELD 0-6 mit Gleichstrommotor Symbol llgemein Die Luftkühler-aureihe OK-ELD wurde speziell für mobile Hydrauliksysteme entwickelt, bei denen hohe Leistungen auf kleinsten auräumen bei

Mehr

Luftkühler Industrie AC-LN 1-7 / ACA-LN 2-7 / ACAF-LN 2-7

Luftkühler Industrie AC-LN 1-7 / ACA-LN 2-7 / ACAF-LN 2-7 Luftkühler Industrie -LN -7 / -LN -7 / F-LN -7 Symbol llgemein Die Luftkühler-aureihe -LN -7 kann in allen ereichen eingesetzt werden, in denen entweder Öl oder Wasser-Glykol mit Luft gekühlt werden muss.

Mehr

Öl-Luft-Kühlaggregate, Serie CPR Oil-Air-Cooler-Units, Series CPR

Öl-Luft-Kühlaggregate, Serie CPR Oil-Air-Cooler-Units, Series CPR Öl-Luft-Kühlaggregate, Serie CPR Oil-Air-Cooler-Units, Series CPR Kühl/Filtereinheit im Bypass-Betrieb Die geräuscharme Lösung mit Radiallüfter Geräuschpegel < 70 db(a) bei 1 m Abstand Kühlleistungsbereich

Mehr

Förderpumpen VP / VPB / VPBM

Förderpumpen VP / VPB / VPBM Förderpumpen VP / VPB / VPBM Symbol Allgemein Die Förderpumpen der Baureihe VP sind geräuscharme einhubige Konstantpumpen in Flügelzellenbauart. Durch die Verwendung eines gedämpften Pumpenträgers (PT)

Mehr

Luftkühler Industrie OK-ELC 0-7

Luftkühler Industrie OK-ELC 0-7 Luftkühler Industrie OK-EL 0-7 Symbol llgemein Die Luftkühler-aureihe OK-EL wurde speziell für Hydraulikanwendungen entwickelt, bei denen hohe Leistungen und Wirkungsgrade sowie ein einfacher Einbau auf

Mehr

Zubehör für Hydraulikaggregate und Anlagen

Zubehör für Hydraulikaggregate und Anlagen Atos Hydraulik GmbH 89077 Ulm - Fax 0 731 36760 Datenblatt K120-11/D Zubehör für Hydraulikaggregate und Anlagen Auswahl von Standardkomponenten 1 MANOMETER: mit Glyzerin Manometer Ø 60 mm. Typ Bourden

Mehr

Mobiltechnik 6/2 Wegeventil MWV 6/2-12

Mobiltechnik 6/2 Wegeventil MWV 6/2-12 Schaltsymbole Einzelventil: Mobiltechnik 6/ Wegeventil MWV 6/-1 flanschbar: bis 50 bar bis 10 l/min 1. BESCHREIBUNG 1.1. ANWENDUNGEN Das Ventil arbeitet als Weiche zwischen einer Versorgung und zwei hydraulischen

Mehr

Mobiltechnik Kabinenfederungselement FDE2-...

Mobiltechnik Kabinenfederungselement FDE2-... Mobiltechnik Kabinenfederungselement FDE2-... 1. BESCHREIBUNG 1.1. ANWENDUNGEN zlandmaschinen zbaumaschinen zsonderfahrzeuge 1.2. ALLGEMEINES FDE2 stellt eine intelligentes Federbein zur Kabinenfederung

Mehr

Luftkühler Mobil AC-LNH 8-14 mit Hydraulikmotor

Luftkühler Mobil AC-LNH 8-14 mit Hydraulikmotor Luftkühler Mobil C-LNH 8-14 mit Hydraulikmotor Symbol llgemein Die Luftkühler-Baureihe C-LNH wurde speziell für mobile Hydrauliksysteme entwickelt, bei denen hohe Leistungen und Wirkungsgrade sowie ein

Mehr

Magnetspule M35 Standard Exm Exd Explosionsschutz Kennzeichnung:

Magnetspule M35 Standard Exm Exd Explosionsschutz Kennzeichnung: direkt gesteuert, 3-Wege-Druckregelung Q max = 8 l/min Druckbereich = - 5 bar rostfreies Gehäuse (Option) Beschreibung Proportional-Druckregelventile in 3-Wege-Ausführung werden zur Richtungs- und stufenlosen

Mehr

Direktgesteuertes Wegeventil Serie D3W Soft Shift

Direktgesteuertes Wegeventil Serie D3W Soft Shift Kenndaten Das D3W ist ein 3-Kammer-, elektrisch gesteuertes 4/3- bzw. 4/-Wege-Schieberventil. Die Betätigung erfolgt direkt durch druckdichte Schaltmagnete mit eingeschraubten Ankerrohren. Das weiche Schalten

Mehr

Öl-/Luftkühler BNK. FluidControl

Öl-/Luftkühler BNK. FluidControl FluidControl Öl-/Luftkühler BNK Im Maschinenbau, der Rohstoffgewinnung, in der Schifffahrt und vielen anderen Bereichen kommen Getriebe und Hydraulikaggregate zum Einsatz. In den Hydraulikanlagen dient

Mehr

Direktgesteuertes Wegeventil Serie D1VW 8 Watt

Direktgesteuertes Wegeventil Serie D1VW 8 Watt Kenndaten Die D1VW 8 Watt Serie basiert auf dem Standard D1VW Design. Die Magnetspule mit niedriger Leistungsaufnahme und niedrigem Magnetstrom (< 0,5 A) erlaubt den direkten Anschluss an eine SPS oder

Mehr

Spin-On Filter MF/MFD bis 300 l/min, bis 8 bar

Spin-On Filter MF/MFD bis 300 l/min, bis 8 bar Spin-On Filter MF/MFD bis 300 l/min, bis 8 bar MF 80 MF 160 MF 180 MFD 160 MFD 180 1. TECHNISCHE BESCHREIBUNG 1.1 FILTERGEHÄUSE Aufbau Die Filter bestehen aus dem Filterkopf mit integriertem Bypassventil

Mehr

Luftkühler Industrie / Mobil

Luftkühler Industrie / Mobil Luftkühler Industrie / Mobil Allgemein Eine einfache Möglichkeit, Verlustwärme aus industriellen und mobilen Systemen abzuführen, ist die Luftkühlung. Das zu kühlende Medium, bei industriellen Anwendungen

Mehr

Filter NFD umschaltbar

Filter NFD umschaltbar Filter NFD umschaltbar bis 1600 l/min, bis 25 bar NFD 1340 NFD 2640 NFD 5240 NFD 7840 NFD 10440 1. TECHNISCHE BESCHREIBUNG 1.1 FILTERGEHÄUSE Aufbau Die Filtergehäuse sind entsprechend den internationalen

Mehr

Direktgesteuertes Wegeventil

Direktgesteuertes Wegeventil Kenndaten Das Design der D1MW Serie basiert auf den direkt gesteuerten NG06 Wegeventilen D1VW. Durch zusätzlichen Oberflächenschutz von Gehäuse, Magnetspule und Ankerrohr eignet sich das D1MW besonders

Mehr

VIESMANN VITOCAL 222-S Wärmepumpen-Kompaktgerät, Split-Ausführung 3,0 bis 10,6 kw

VIESMANN VITOCAL 222-S Wärmepumpen-Kompaktgerät, Split-Ausführung 3,0 bis 10,6 kw VIESMANN VITOCAL 222-S Wärmepumpen-Kompaktgerät, Split-Ausführung 3,0 bis 10,6 kw Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste VITOCAL 222-S Typ AWT-AC 221.A Wärmepumpen-Kompaktgerät in Split-Bauweise

Mehr

Direktgesteuertes Wegeventil Serie D3MW

Direktgesteuertes Wegeventil Serie D3MW Kenndaten Das Design der D3MW Serie basiert auf den direkt gesteuerten NG1 Wegeventilen D3W. Durch zusätzlichen Oberflächenschutz von Gehäuse, Magnetspule und Ankerrohr eignet sich das D3MW besonders für

Mehr

RPE3-04. Konstruktions- und Funktionsbeschreibung HD /2013. Elektromagnetisch betätigte Wegeventile. Ersetzt HD /2010

RPE3-04. Konstruktions- und Funktionsbeschreibung HD /2013. Elektromagnetisch betätigte Wegeventile. Ersetzt HD /2010 Elektromagnetisch betätigte Wegeventile NG 04 p max bis 320 bar Q max bis 30 l/min RPE3-04 HD 4014 09/2013 Ersetzt HD 4014 10/2010 4/3-, 4/2- Wege-Schieberventile mit elektromagnetischer Betätigung Betätigungsmagnete

Mehr

Befülleinheit FUTURA-SERIE K2SA-014. Baugruppe 0. Bestellhinweis K2SA - / Bauteile

Befülleinheit FUTURA-SERIE K2SA-014. Baugruppe 0. Bestellhinweis K2SA - / Bauteile Befülleinheit FUTURA-SERIE Kenngrößen KSA-0 Anschlussgewinde G / Bauart Sitzventil Einbaulage beliebig Medium Druckluft, neutrale Gase Mediums- und Umgebungstemperatur max. 50 C Eingangsdruck Pe min.,5

Mehr

ROE2-06. Konstruktionsbeschreibung ELEKTROMAGNETISCH BETÄTIGTE 2-WEGE-SITZVENTILE HPH NG 06 p bis 250 bar Qmax bis 63 l/min

ROE2-06. Konstruktionsbeschreibung ELEKTROMAGNETISCH BETÄTIGTE 2-WEGE-SITZVENTILE HPH NG 06 p bis 250 bar Qmax bis 63 l/min ELEKTROMAGNETISCH BETÄTIGTE 2-WEGE-SITZVENTILE ROE2-06 HPH-4011 NG 06 p bis 250 bar Qmax bis 63 l/min Sitzbauweise-keine inneren Leckölverluste Hohe Schaltzuverlässigkeit auch nach langen Standzeiten Hohe

Mehr

2/2 Wege Coaxialventil CX06 bis CX09 fremdgesteuert

2/2 Wege Coaxialventil CX06 bis CX09 fremdgesteuert 2/2 Wege Coaxialventil CX06 bis CX09 fremdgesteuert Typenschlüssel (gleichzeitiges Bestellbeispiel) CX06 2/2 F C 2 10 064 100 PV Schaltfunktion Baureihe CX06 = Baureihe CX06 CX07 = Baureihe CX07 CX08 =

Mehr

VIESMANN VITOCAL 222-S Wärmepumpen-Kompaktgerät, Split-Ausführung 3,0 bis 10,6 kw

VIESMANN VITOCAL 222-S Wärmepumpen-Kompaktgerät, Split-Ausführung 3,0 bis 10,6 kw VIESMANN VITOCAL 222-S Wärmepumpen-Kompaktgerät, Split-Ausführung 3,0 bis 10,6 kw Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste VITOCAL 222-S Typ AWT-AC 221.A/AWT- AC 221.B Wärmepumpen-Kompaktgerät

Mehr

Luftkühler Zubehör. AITR AITF IBP IBT GP Füße ESC

Luftkühler Zubehör. AITR AITF IBP IBT GP Füße ESC Luftkühler Zubehör AITR AITF IBP IBT GP Füße ESC LFG LFM LS Kühlertyp Baugröße AC-LN 1 2-14 ACA-LN ACAF-LN 2-14 0 OK-ELC 1 2-7 OSCA OSCAF 0 1-3 0 OK-ELD 1-1,5 mit Füßen 2-6 mit Füßen * OK-ELH 2-5 mit Füßen

Mehr

Hydraulikventile Industriestandard. Direktgesteuertes Wegeventil Serie D3W

Hydraulikventile Industriestandard. Direktgesteuertes Wegeventil Serie D3W Hydraulikventile Industriestandard Katalog HY11-35/DE Kenndaten Das direktgesteuerte NG1 Wegeventil der verbindet hohe Schaltleistungsgrenzen von bis zu 15 l/ min mit extrem niedrigen, energiesparenden

Mehr

RPE3-10. Konstruktionsbeschreibung ELEKTROMAGNETISCH BETÄTIGTE WEGEVENTILE HPH NG 10 p max bis 320 bar Q max bis 120 l/min

RPE3-10. Konstruktionsbeschreibung ELEKTROMAGNETISCH BETÄTIGTE WEGEVENTILE HPH NG 10 p max bis 320 bar Q max bis 120 l/min ELEKTROMAGNETISCH BETÄTIGTE WEGEVENTILE RPE3-10 HPH-4015 NG 10 p max bis 320 bar Q max bis 120 l/min 4/3-, 4/2- und 3/2- Wege-Schieberventile mit elektromagnetischer Betätigung Elektromagnete sind in drei

Mehr

Direktgesteuertes Wegeventil Serie D1VW mit Explosionsschutz

Direktgesteuertes Wegeventil Serie D1VW mit Explosionsschutz Kenndaten Die basiert auf dem Standard D1VW Design. Die spezielle Magnetbauart ermöglicht den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen. Die Explosionsschutzklasse ist: Ex e mb II T4 Gb zum Einsatz für

Mehr

MultiRheo Filter MRF 1/2/3/4/5/6/7

MultiRheo Filter MRF 1/2/3/4/5/6/7 MultiRheo Filter MRF 1/2/3/4/5/6/7 Beschreibung Die MultiRheo Filter der MRF Baureihe sind Filtergehäuse für Offene Systeme, in die permanent von außen Verschmutzung eingetragen wird. Die Kerzenfilterelemente

Mehr

LDC. Luft-Ölkühler mit Gleichstrommotor für den mobilen Einsatz. Durchdacht und ideal für mobile Systeme.

LDC. Luft-Ölkühler mit Gleichstrommotor für den mobilen Einsatz. Durchdacht und ideal für mobile Systeme. LDC Luft-Ölkühler mit Gleichstrommotor für den mobilen Einsatz Durchdacht und ideal für mobile Systeme. Yvo Blanchard, OLAER (Schweiz) AG OLAER (Schweiz) AG Bonnstrasse 3 Tel +41 (0) 26 492 70 00 info@olaerschweiz.ch

Mehr

Öl-/Luftkühler BLK ATEX-2GD

Öl-/Luftkühler BLK ATEX-2GD FluidControl Öl-/Luftkühler BLK ATEX-2GD Auch in explosionsgefährdeten Bereichen des Maschinenbaus oder der Rohstoffgewinnung kommen Getriebe und Hydraulikaggregate zum Einsatz. In Hydraulikanlagen dient

Mehr

Leitungsfilter ACSSF bis 100 l/min, bis 1035 bar

Leitungsfilter ACSSF bis 100 l/min, bis 1035 bar Leitungsfilter ACSSF bis 1 l/min, bis 135 bar ACSSF 3 ACSSF 6 ACSSF 11 ACSSF 16 1. TECHNISCHE BESCHREIBUNG 1.1 FILTERGEHÄUSE Aufbau Die Filtergehäuse sind entsprechend den internationalen Regelwerken ausgelegt.

Mehr

Zusatz zur Betriebsanleitung

Zusatz zur Betriebsanleitung Antriebstechnik \ Antriebsautomatisierung \ Systemintegration \ Services Zusatz zur Betriebsanleitung Getriebe Typenreihen R..7, F..7, K..7, K..9, S..7, SPIROPLAN W Öl-Luft-Kühler bei Tauchschmierung /OAC

Mehr

Druckbegrenzungsventil

Druckbegrenzungsventil Druckbegrenzungsventil Typ DV700 Eigenschaften Direktgesteuerte Ventile Hohe Druckstabilität Sichere Funktion Druckfeineinstellung über den gesamten Druckbereich Maximaldruckbegrenzung durch Kontermuttern

Mehr

AW DX und AW K Heizlüfter und Kühlgerät

AW DX und AW K Heizlüfter und Kühlgerät AW DX und AW K Heizlüfter und Kühlgerät HEIZLÜFTER UND KÜHLGERÄT AW DX Wandmontiertes Innenelement für Wärmepumpe. Das AW DX lässt sich zusammen mit einem Außenelement zum Heizen und Kühlen unterschiedlicher

Mehr

Direktgesteuerte Wegeventile Serien D3W (Parker), 4D02 (Denison)

Direktgesteuerte Wegeventile Serien D3W (Parker), 4D02 (Denison) Kenndaten Direktgesteuerte Wegeventile Serien D3W (Parker), 4D0 (Denison) Direktgesteuerte NG10 Wegeventile werden mit Parker (D3W) und Denison (4D0) Typenschlüssel angeboten. Beide Serien können in einer

Mehr

LowViscosity Housing Filter LVH-F

LowViscosity Housing Filter LVH-F LowViscosity Housing Filter LVH-F Beschreibung Der LowViscosity-Housing Filter LVH-F wird vorwiegend zur Filtration von niedrigviskosen Flüssigkeiten eingesetzt. Sein Einsatz erfolgt vor allem dort wo

Mehr

Kühler Manual XRC-4501-OA 4500 Watt Öl/Luft Kühler

Kühler Manual XRC-4501-OA 4500 Watt Öl/Luft Kühler Industrial X-Ray Kühler Manual XRC-4501-OA 4500 Watt Öl/Luft Kühler XRC-4501-OA, Dok.-Nr. 50005551 Seite 1 von 14 Dokument Geschichte Version Datum Autor Änderungen Status 28.04.2008 St. Haferl freigegeben

Mehr

Umpump-Kühl-Filtereinheit UKF

Umpump-Kühl-Filtereinheit UKF Umpump-Kühl-Filtereinheit UKF Symbol Allgemein Die UKF-Einheit ist ein kompaktes und montagefreundliches System für Kühl-Filterkreisläufe im Nebenstrom. Sie besteht aus einer geräuscharmen Förderpumpe,

Mehr

Elektra - C/F/V/H Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen

Elektra - C/F/V/H Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen 3 3-15 kw Elektroheizung 14 Ausführungen Elektra - C/F/V/H Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen Einsatzbereich Elektra ist eine Baureihe von Heizlüftern für anspruchsvolle

Mehr

Betriebsfeld und Energiebilanz eines Ottomotors

Betriebsfeld und Energiebilanz eines Ottomotors Fachbereich Maschinenbau Fachgebiet Kraft- u. Arbeitsmaschinen Fachgebietsleiter Prof. Dr.-Ing. B. Spessert März 2016 Praktikum Kraft- und Arbeitsmaschinen Versuch 2 Betriebsfeld und Energiebilanz eines

Mehr

Öl-/Luftkühler BLK. FluidControl

Öl-/Luftkühler BLK. FluidControl FluidControl Öl-/Luftkühler BLK Im Maschinenbau, der Rohstoffgewinnung, in der Schifffahrt und vielen anderen Bereichen kommen Getriebe und Hydraulikaggregate zum Einsatz. In den Hydraulikanlagen dient

Mehr

Hydraulikmotoren. Seite GMM. Seite GMP. Seite GMR. Abtriebsleistung:

Hydraulikmotoren. Seite GMM. Seite GMP. Seite GMR. Abtriebsleistung: Hydraulikmotoren Seite 04-01 GMM Verdrängungsvol.: Drehzahlbereich: Drehmoment: Abtriebsleistung: 8,2-50 cm³/u 400-950 U/min 1,1-4,5 danm 1,8-2,4 kw Seite 04-09 GMP Verdrängungsvol.: Drehzahlbereich: Drehmoment:

Mehr

Hydraulikmotoren. Seite GMM. Seite GMP. Seite GMR. Abtriebsleistung:

Hydraulikmotoren. Seite GMM. Seite GMP. Seite GMR. Abtriebsleistung: Hydraulikmotoren Seite 04-01 GMM Verdrängungsvol.: Drehzahlbereich: Drehmoment: Abtriebsleistung: 8,2-50 cm³/u 400-950 U/min 1,1-4,5 danm 1,8-2,4 kw Seite 04-09 GMP Verdrängungsvol.: Drehzahlbereich: Drehmoment:

Mehr

Plattenwärmetauscher BWT

Plattenwärmetauscher BWT Plattenwärmetauscher BWT Hohe Übertragungsleistung Geringer Wasserverbrauch Gleichmäßige, turbulente Durchströmung Wartungsfrei Kleines Einbauvolumen Einfache Installation Großer Temperaturbereich Hohe

Mehr

PRG Kreiselpumpen. Technische Daten Fördermenge Q max. = 62 l/min Förderhöhe H max

PRG Kreiselpumpen.  Technische Daten Fördermenge Q max. = 62 l/min Förderhöhe H max 1 6007-DE Kreiselpumpen Technische Daten Fördermenge Q max = 62 l/min Förderhöhe H max = 32 m Temperaturbereich -20 C bis +60 C Kinematische Viskosität ν max = 20 mm 2 /s Quality Management DIN EN ISO

Mehr

MICRO-SCHLAUCHQUETSCHVENTIL magnetisch betätigt Außendurchmesser 1,65 bis 9,5 mm

MICRO-SCHLAUCHQUETSCHVENTIL magnetisch betätigt Außendurchmesser 1,65 bis 9,5 mm MICRO-SCHLACHQETSCHVENTIL magnetisch betätigt Außendurchmesser 1,65 bis 9,5 mm NC 2/2 Baureihe 284 MERKMALE Magnetventil für die nterbrechung des Durchflusses durch Abquetschen des Volumenstroms im Schlauch.

Mehr

3.1.2 Technische Daten Wärmepumpe Einheit T T T T T Betrieb Sole/Wasser Wärmeleistung B0/W35 1)

3.1.2 Technische Daten Wärmepumpe Einheit T T T T T Betrieb Sole/Wasser Wärmeleistung B0/W35 1) .. Technische Daten Wärmepumpe Einheit T - T - T - T - T - Betrieb Sole/Wasser Wärmeleistung B/W ) kw,,,,, Wärmeleistung B/W ) kw,,,,, Wärmeleistung B/W ) kw,,,, B/W ),,,,, B/W ),,,,, B/W ),,,, Betrieb

Mehr

Proportional-Drosselventil PVDE_2-11. Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite. Eigenschaften

Proportional-Drosselventil PVDE_2-11. Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite. Eigenschaften PVDE_- direkt gesteuert, elektrisch betätigt max. Betriebsdruck 350 bar max. Nennvolumenstrom 5 l/min Einbaubohrung PVDE- oder Stufenbohrung T-3A 0400_PVDE_- 0.06 Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite Eigenschaften

Mehr

Kühler XRC-1001-WA 1000 Watt Wasser Luft Kühler

Kühler XRC-1001-WA 1000 Watt Wasser Luft Kühler Industrial X-Ray Kühler XRC-1001-WA 1000 Watt Wasser Luft Kühler XRC-1001-WA, Dok.-Nr. 50005647 Page 1 of 14 Dokument information Autor: M. Schmid Erstellt: 19.08.2010 Dokument Nr. 50005647 Dokument Geschichte

Mehr

Modulare Multiquellen Wärmepumpe

Modulare Multiquellen Wärmepumpe Modulare Multiquellen Wärmepumpe IS-WP PRIME Einsatzbereich : ERS-Erdspeicher, Tiefenbohrung und Luftkühler unterschiedliche Quellen: Luft, ERS, Sole, Wasser Leistungsgröße von 60kW bis 480kW Heizen und

Mehr

Proportional-Druckbegrenzungsventile

Proportional-Druckbegrenzungsventile Proportional-Druckbegrenzungsventile Typ PDV700 Eigenschaften Direktgesteuert für kleine Volumenströme Vorgesteuert für grosse Volumenströme Stabiles Regelverhalten Lineare Kennlinie Aufbau Robuster, kraftgeregelter

Mehr

Hydraulikmotoren. Seite GMM. Seite GMP. Seite GMR. Abtriebsleistung:

Hydraulikmotoren. Seite GMM. Seite GMP. Seite GMR. Abtriebsleistung: Hydraulikmotoren Seite 04-01 GMM Verdrängungsvol.: Drehzahlbereich: Drehmoment: Abtriebsleistung: 8,2-50 cm³/u 400-950 U/min 1,1-4,5 danm 1,8-2,4 kw Seite 04-09 GMP Verdrängungsvol.: Drehzahlbereich: Drehmoment:

Mehr

Verwendung, Konstruktionsmerkmale, Einsatzgrenzen, Pumpenauswahl Baureihe FL 1 bis 5 - Flanschpumpen

Verwendung, Konstruktionsmerkmale, Einsatzgrenzen, Pumpenauswahl Baureihe FL 1 bis 5 - Flanschpumpen Übersicht 07-30-02 Verwendung, Konstruktionsmerkmale, Einsatzgrenzen, Pumpenauswahl... 07-30-03 Baureihe FL 0,5 - Flanschpumpen... 07-30-04 Baureihe MZ 0,5 - Motorpumpen, horizontal... 07-30-06 Baureihe

Mehr

Luft-Ölkühler. LDC mit Gleichstrommotor für Mobilanwendungen.

Luft-Ölkühler. LDC mit Gleichstrommotor für Mobilanwendungen. Luft-Ölkühler LDC mit Gleichstrommotor für Mobilanwendungen Die Olaer Group gehört seit dem 1. Juli 2012 zu Parker Hannifin. Mit ihren Produktionsstandorten und Vertriebsbüros in 14 Ländern, die sich auf

Mehr

Baureihe VS3. Grenzwertkontakte. Schwebekörper-Durchflussmesser

Baureihe VS3. Grenzwertkontakte. Schwebekörper-Durchflussmesser JJ Baureihe VS1 JJ Baureihe VS3 JJ Grenzwertkontakte Schwebekörper-Durchflussmesser DB_Schwebekörper-Durchflussmesser 01/2017 185 Schwebekörper-Durchflussmesser Funktionsprinzip Schwebekörper-Durchflussmesser

Mehr

GEMÜ R680 Elektromotorisch betätigtes Membranventil

GEMÜ R680 Elektromotorisch betätigtes Membranventil Elektromotorisch betätigtes Membranventil Merkmale Optische Stellungsanzeige serienmäßig integriert Durchflussrichtung und Einbaulage beliebig Unempfindlich gegen partikelführende Medien Motorisch betätigte

Mehr

Direkt betätigte Sitzventile 2/2- und 3/2-Wege PN l/min

Direkt betätigte Sitzventile 2/2- und 3/2-Wege PN l/min 1/1 Hauhinco-2_2-3_2-Wege-Sitzventil_DN10_PN100 Wasserhydraulik 01.2016 Direkt betätigte Sitzventile DN10 2/2- und 3/2-Wege PN100 60 l/min Merkmale: Direktgesteuertes Wege-Sitzventil zum Steuern von unter

Mehr

Hydraulikpumpen Mobilausführung T6CCZ. Denison Flügelzellen Konstantpumpen

Hydraulikpumpen Mobilausführung T6CCZ. Denison Flügelzellen Konstantpumpen Hydraulikpumpen Mobilausführung T6CCZ Denison Flügelzellen Konstantpumpen aerospace climate control electromechanical filtration fluid & gas handling hydraulics pneumatics process control sealing & shielding

Mehr

Hochspannungs-Drehstrom-Asynchronmotoren. Standardausführung Typenreihe DKC...

Hochspannungs-Drehstrom-Asynchronmotoren. Standardausführung Typenreihe DKC... vom 13.03.00, Seite 1/2 Hochspannungs-Drehstrom-Asynchronmotoren Standardausführung Typenreihe DKC... Standards DIN EN 60 034, IEC 34 Elektrische Daten Spannung 6 kv ± 5% Frequenz 50 Hz ± 2% Einsatzbedingungen

Mehr

DREHSTROMMOTOREN. Bremsmoment: 1.7 Nm Nennstrom: 0.05 A Schutzart: IP 44 WECHSELSTROMMOTOREN

DREHSTROMMOTOREN. Bremsmoment: 1.7 Nm Nennstrom: 0.05 A Schutzart: IP 44 WECHSELSTROMMOTOREN 11.1 ATL 10 BSA 10 DATEN DREHSTROMEN Asynchron-Drehstrommotoren, geschlossene Bauart, Käfigläufer dynamisch gewuchtet. Für Linearantrieb Baugröße ATL 10 ist standardmäßig Motor ohne Lüfterrad für Betrieb

Mehr

Heizlüfter Elektra. Heizlüfter Elektra. Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen. Produkteigenschaften

Heizlüfter Elektra. Heizlüfter Elektra. Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen. Produkteigenschaften Heizlüfter Elektra Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen 3 14 Ausführungen 3-15 kw Elektroheizung Einsatzbereich Elektra ist eine Baureihe von Heizlüftern für anspruchsvolle

Mehr

Rohrbündel-Wärmetauscher für den Industrie- und Mobileinsatz

Rohrbündel-Wärmetauscher für den Industrie- und Mobileinsatz Rohrbündel-Wärmetauscher für den Industrie- und Mobileinsatz robust zuverlässig verschmutzungsunanfällig 7 Baureihen mit Ø 86 mm bis Ø 278 mm verfügbar Beschreibung Diese ursprünglich für den harten Marine-

Mehr

Datenblatt / Datasheet

Datenblatt / Datasheet Datenblatt / Datasheet 3 kw - 4-polig - IE2 Elektrische Daten / Electrical Data Allgemeine Daten / General data Motorleistung / Motorbaugröße / 3,0 / 3,6 kw 50/60 Hz Power Frame size Motordrehzahl / Spannung

Mehr

BAUER Hochdruck Sports & Safety Kompressor Modell PE TE / TW / TB Lieferleistung: 100 l/min

BAUER Hochdruck Sports & Safety Kompressor Modell PE TE / TW / TB Lieferleistung: 100 l/min BAUER Hochdruck Sports & Safety Kompressor Modell PE 100 - TE / TW / TB Lieferleistung: 100 l/min Der Hochdruck-Atemluftkompressor PE100-TE/TW/TB dient zur Befüllung von Druckbehältern für Atemschutzzwecke,

Mehr

5.3 Heavy Duty SERIE BaugröSSe 2/3/6

5.3 Heavy Duty SERIE BaugröSSe 2/3/6 .3 Heavy Duty SERIE BaugröSSe 2/3/6 Inhalt PGI12 Bestellschlüssel.3.1 Heavy Duty Serie Technische Informationen.3.2 Kenngrößen.3.3 Hydraulikflüssigkeiten.3.4 Viskositätsbereich.3. Temperaturbereich.3.6

Mehr

Hydraulikventile Industriestandard. Direktgesteuertes Wegeventil Serie D1VW

Hydraulikventile Industriestandard. Direktgesteuertes Wegeventil Serie D1VW Hydraulikventile Industriestandard Kenndaten Das NG06 Wegeventil der verbindet hohe Schaltleistungsgrenzen von bis zu 80 l/min mit extrem niedrigen, energiesparenden Druckverlusten. Das umfassende Angebot

Mehr

STRÖMUNGSWÄCHTER BESTELLANGABEN.

STRÖMUNGSWÄCHTER BESTELLANGABEN. MESSKO MFloC STRÖMUNGSWÄCHTER BESTELLANGABEN. MESSKO INSTRUMENTS MESSKO MFloC -Serie Strömungswächter Kühlmedium Isolieröl (mineralisch) nach IEC 60296 Wasser Isolieröl (alternativ) *) *) Für alternatives

Mehr

3/2 Wegeventil B2 DN10 DN16 X, Y- extern PN320

3/2 Wegeventil B2 DN10 DN16 X, Y- extern PN320 1/1 Hauhinco-3-2_Wegeventil_B2-1_DN10-16_PN320_X,Y-extern Wasserhydraulik 01.2016 3/2 Wegeventil B2 DN10 DN16 X, Y- extern PN320 Merkmale: Hydraulisch gesteuertes Wege-Sitzventil zum Steuern von flüssigen

Mehr

2/2-Wege-Kompakt-Magnetventil, G 1/4 - G 1/2

2/2-Wege-Kompakt-Magnetventil, G 1/4 - G 1/2 2/2-Wege-Kompakt-Magnetventil, G 1/4 - G 1/2 Typ 6027 Kompakt kombinierbar mit Durchgangsventil direktwirkend Gehäuse aus Messing und Edelstahl Elektrischer Anschluss Gerätesteckdose Form A Hochdruck-Ausführung

Mehr

Hydraulikmotoren. Seite GMM. Seite GMP. Seite GMR. Abtriebsleistung:

Hydraulikmotoren. Seite GMM. Seite GMP. Seite GMR. Abtriebsleistung: Hydraulikmotoren Seite 04-01 GMM Verdrängungsvol.: Drehzahlbereich: Drehmoment: Abtriebsleistung: 8,2-50 cm³/u 400-950 U/min 1,1-4,5 danm 1,8-2,4 kw Seite 04-09 GMP Verdrängungsvol.: Drehzahlbereich: Drehmoment:

Mehr

Diesel PreCare HDP bis 1800 l/h

Diesel PreCare HDP bis 1800 l/h Diesel PreCare bis 1800 l/h Manuell Vollautomatisch 1. TECHNISCHE BESCHREIBUNG 1.1 FILTER Der Diesel PreCare ist ein innovatives System zur Dieselvorfi ltration, welches Fahrzeughersteller und betreiber

Mehr

ContaminationSensor Module Economy 1000 CSM-E

ContaminationSensor Module Economy 1000 CSM-E ContaminationSensor Module Economy 1000 CSM-E Beschreibung Das ContaminationSensor Module CSM Economy 1000 ist ein kompaktes und kostengünstiges Online Condition Monitoring Modul zur Konditionierung von

Mehr

Druckminderventile für Rohrleitungs- Montage Baureihe XT-03, Serie 20 Baureihe X(C)T-06/10, Serie 20

Druckminderventile für Rohrleitungs- Montage Baureihe XT-03, Serie 20 Baureihe X(C)T-06/10, Serie 20 Vickers Ventils Druckminderventile für Rohrleitungs- Montage Baureihe XT-3, Serie Baureihe X(C)T-6/1, Serie Typische Schnittzeichnung Schaltzeichen XT Fernsteuerung XCT Fernsteuerung Lecköl Lecköl Minderdruck

Mehr

Körper aus Aluminiumlegierung. Innenteile aus Chromstahl. Sitzdichtungen aus NBR p min. = siehe Tabelle p max. = 10 bar

Körper aus Aluminiumlegierung. Innenteile aus Chromstahl. Sitzdichtungen aus NBR p min. = siehe Tabelle p max. = 10 bar NAMUR 1/4 & 1/2 High Flow Magnetventile zur Antriebssteuerung Katalog 4921/DE INDEX Allgemeine Information... Seite 2 G 1/4 Reihe... Seite 4 G 1/2 Reihe... Seite 6 Zubehöre... Seite 8 TECHNISCHE DATEN

Mehr

VIESMANN VITOCAL 222-S Wärmepumpen-Kompaktgerät, Split-Ausführung 3,0 bis 11,3 kw

VIESMANN VITOCAL 222-S Wärmepumpen-Kompaktgerät, Split-Ausführung 3,0 bis 11,3 kw VIESMANN VITOCAL 222-S Wärmepumpen-Kompaktgerät, Split-Ausführung 3,0 bis 11,3 kw Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste VITOCAL 222-S Typ AWT-AC 221.A/AWT- AC 221.B Wärmepumpen-Kompaktgerät

Mehr

T e c h n i s c h e Unterlagen. [F] Wärmetauscher. F-Baureihe

T e c h n i s c h e Unterlagen. [F] Wärmetauscher. F-Baureihe T e c h n i s c h e Unterlagen [F] Wärmetauscher F-Baureihe Eigenschaften [Typ F] Rhrbündel- Wärmeaustauscher F-Baureihe kmpakte, druckfeste Ausführung hhe Übertragungsleistung sinnvlle Abstufung der Wärmeaustauschergrößen

Mehr

ANSTEUERN. Wegeventile Serie 7. ISO VDMA /2, 5/3-Wege Mitte geschlossen, Mitte offen, Mitte belüftet 2/ ALLGEMEINE KENNGRÖSSEN

ANSTEUERN. Wegeventile Serie 7. ISO VDMA /2, 5/3-Wege Mitte geschlossen, Mitte offen, Mitte belüftet 2/ ALLGEMEINE KENNGRÖSSEN ANSTEUERN > Wegeventile Serie 7 Wegeventile Serie 7 KATALOG> Version 8.1 ISO 15407-1 - VDMA 4563 5/, 5/3-Wege Mitte geschlossen, Mitte offen, Mitte belüftet ANSTEUERN Baubreite 6 mm (VDMA 01) Baubreite

Mehr

Baureihe /2-Wege-Ventile DN 1,5 bis DN 6 Direkt gesteuerte Sitzventile Elektromagnetisch betätigt Anschluss G 1/4 Betriebsdruck 0 bis 40 bar

Baureihe /2-Wege-Ventile DN 1,5 bis DN 6 Direkt gesteuerte Sitzventile Elektromagnetisch betätigt Anschluss G 1/4 Betriebsdruck 0 bis 40 bar /-ege-ventile DN,5 bis DN 6 Direkt gesteuerte Sitzventile Elektromagnetisch betätigt Anschluss G /4 Betriebsdruck 0 bis 40 bar Beschreibung Magnetventil für neutrale, gasförmige und flüssige Fluide* Fluidtemperatur:

Mehr

PROZESSOPTIMIERUNG MIT HEISSER LUFT

PROZESSOPTIMIERUNG MIT HEISSER LUFT PROZESSOPTIMIERUNG MIT HEISSER LUFT SEITENKANALGEBLÄSE HAPROVENT H SCL Luft erzeugen Leistungsfähige und erprobte Gebläse erzeugen den Luftstrom, der für die Anwendung benötigt wird. Luft leiten Luftleitsysteme

Mehr

GEMÜ 52 Elektrisch betätigtes Magnetventil

GEMÜ 52 Elektrisch betätigtes Magnetventil Elektrisch betätigtes Magnetventil Merkmale Gute Reinigbarkeit Hermetische Trennung zwischen Medium und Antrieb Magnetantrieb auswechselbar ohne Ausbau des Ventilkörpers aus der Rohrleitung Beschreibung

Mehr

Zahnradpumpenaggregat UD und UC

Zahnradpumpenaggregat UD und UC 1-19-DE Zahnradpumpenaggregat UD und UC für Hydraulik- oder Ölumlaufschmieranlagen Allgemein die Zahnradpumpenaggregate UC und UD sind stehende bzw. liegende Aggregate, die in Hydraulik- oder Öl-Umlaufschmieranlagen

Mehr

Unterspannungswächter SW 31 V

Unterspannungswächter SW 31 V MINIPAN Digitalmessgeräte, Temperatur- und Netzüberwachung Sondergeräte nach Kundenwunsch www.ziehl.de Betriebsanleitung Unterspannungswächter SW 31 V Seite 1 von 6 Inhaltsverzeichnis Seite Anwendung und

Mehr

PRA Kreiselpumpen. Technische Daten Fördermenge Q max. = 130 l/min Förderhöhe H max

PRA Kreiselpumpen.  Technische Daten Fördermenge Q max. = 130 l/min Förderhöhe H max 1 6001-DE PRA Kreiselpumpen Technische Daten Fördermenge Q max = 130 l/min Förderhöhe H max = 30 m Temperaturbereich T = 5 C bis 60 C Kinematische Viskosität ν max = mm 2 /s Quality Management DIN EN ISO

Mehr

TruHeat HF Serie 1000 / 3000 / 5000

TruHeat HF Serie 1000 / 3000 / 5000 TruHeat HF Serie 1000 / 3000 / 5000 TruHeat HF 1005 TruHeat HF 3005 TruHeat HF 3005 AUSGANG NENNLEISTUNG 5 kw 5 kw 5 kw MAXIMALER AUSGANGSSTROM MAXIMALE AUSGANGSSPANNUNG 560 A eff 560 A eff 210 A eff 1500

Mehr

Innenzahnrad-Stromteiler

Innenzahnrad-Stromteiler Innenzahnrad-Stromteiler Baureihe QXT 1 Allgemein extrem hohe Teilgenauigkeit außerordentliche Laufruhe geringe Druckpulsation lange Lebensdauer bei geringem Wartungsaufwand hoher Wirkungsgrad, da prinzipbedingt

Mehr

Datenblatt. Seite: 1 / 5 ETCB CC A10D B. Betriebsdaten. Ausführung. Angefragter Förderstrom 15,00 m³/h Angefragte Förderhöhe 15,00 m

Datenblatt. Seite: 1 / 5 ETCB CC A10D B. Betriebsdaten. Ausführung. Angefragter Förderstrom 15,00 m³/h Angefragte Förderhöhe 15,00 m Datenblatt Seite: 1 / 5 Betriebsdaten Angefragter Angefragte Fördermedium Wasser sauberes Wasser Chemisch und mechanisch die Werkstoffe nicht angreifend Umgebungslufttemperatur 20,0 C Temperatur Fördermedium

Mehr

Hochdruckfilter Pi 420

Hochdruckfilter Pi 420 Hochdruckfilter Pi 4 Nenndruck 400 bar, bis Nenngröße 450 1. Kurzdarstellung Leistungsfähige Filter für moderne Hydraulikanlagen Baukastenprinzip Geringer Platzbedarf durch kompakte Bauweise Minimaler

Mehr

VIESMANN VITOCAL 160-A Warmwasser-Wärmepumpe

VIESMANN VITOCAL 160-A Warmwasser-Wärmepumpe VIESMANN VITOCAL 160-A Warmwasser-Wärmepumpe Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste VITOCAL 160-A Typ WWK Warmwasser-Wärmepumpe für Umluft- oder Abluftbetrieb Bis 55 C Trinkwassertemperatur

Mehr

VIESMANN. VITOCAL 300-G/350-G Sole/Wasser-Wärmepumpen 20,5 bis 85,6 kw Wasser/Wasser-Wärmepumpen 25,4 bis 117,8 kw 1- und 2-stufig.

VIESMANN. VITOCAL 300-G/350-G Sole/Wasser-Wärmepumpen 20,5 bis 85,6 kw Wasser/Wasser-Wärmepumpen 25,4 bis 117,8 kw 1- und 2-stufig. VIESMANN VITOCAL 300-G/350-G Sole/Wasser-Wärmepumpen 20,5 bis 85,6 kw Wasser/Wasser-Wärmepumpen 25,4 bis 117,8 kw 1- und 2-stufig Datenblatt Best.-Nr. und Preise: siehe Preisliste Wärmepumpen mit elektrischem

Mehr

Proportional-Druckregelventil Baugröße 06

Proportional-Druckregelventil Baugröße 06 Proportional-Druckregelventil Baugröße 06 vorgesteuert 3-Wege-Funktion max. 315 bar max. 30 l/min Beschreibung Das 3-Wege-Zwischenplatten-Proportionaldruckregelventil der Nenngröße 6 reduziert einen Eingangsdruck

Mehr