GEBRAUCHSANLEITUNG STANDARDUHREN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "GEBRAUCHSANLEITUNG STANDARDUHREN"

Transkript

1 GEBRAUCHSANLEITUNG STANDARDUHREN

2 Gebrauchsanleitung Anweisungen für Uhren mit Quarzwerk Quarz - 2 Zeiger Reguläre Gangposition: Krone in Position I, gegen das Gehäuse gedrückt. Einstellen der Uhrzeit: Krone in Position II herausziehen, Krone im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis die gewünschte Uhrzeit angezeigt wird. 2

3 Quarz - 2 Zeiger und Datum Reguläre Gangposition: Krone in Position I, gegen das Gehäuse gedrückt. Datumskorrektur: Krone in Position II herausziehen, Krone im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis das gewünschte Datum angezeigt wird. Während dieser Einstellung läuft die Uhr weiter, sodass die Uhrzeit danach nicht neu eingestellt werden muss. Einstellen der Uhrzeit: Krone in Position III herausziehen, Krone im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis die gewünschte Uhrzeit angezeigt wird. Achten Sie darauf, dass der Datumswechsel bei Mitternacht und nicht am Mittag erfolgt. Achtung: Datumskorrektur nicht zwischen 20 Uhr und 2 Uhr vornehmen, da das Uhrwerk beschädigt werden könnte. 3

4 Quarz - 3 Zeiger und Datum Reguläre Gangposition: Krone in Position I, gegen das Gehäuse gedrückt. Datumskorrektur: Krone in Position II herausziehen, Krone im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis das gewünschte Datum angezeigt wird. Während dieser Einstellung läuft die Uhr weiter, sodass die Uhrzeit danach nicht neu eingestellt werden muss. Einstellen der Uhrzeit: Krone in Position III herausziehen, der Sekundenzeiger hält an, Krone im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis die gewünschte Uhrzeit angezeigt wird. Achten Sie darauf, dass der Datumswechsel bei Mitternacht und nicht am Mittag erfolgt. Achtung: Datumskorrektur nicht zwischen 20 Uhr und 2 Uhr vornehmen, da das Uhrwerk beschädigt werden könnte. 4

5 Wecker Krone A Alarmeinstellung: Krone A in Position II herausziehen, Krone im Uhrzeigersinn drehen, bis die gewünschte Alarmzeit angezeigt wird. Alarm ON: Krone A in Position II herausziehen, der Alarm ist eingeschaltet. Alarm STOP / OFF: Krone A in Position I gegen das Gehäuse drücken, der Alarm ist ausgeschaltet. Krone B Zeiteinstellung: Krone B in Position II herausziehen, Krone im Uhrzeigersinn drehen, bis die gewünschte Uhrzeit angezeigt wird. Krone B in Position I gegen das Gehäuse zurückdrücken. Reguläre Gangposition: Krone B in Position I, gegen das Gehäuse gedrückt. A B 5

6 Quarz - Chronograph Reguläre Gangposition: Krone in Position I, gegen das Gehäuse gedrückt. Datumskorrektur: Krone in Position II herausziehen, Krone im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis das gewünschte Datum angezeigt wird. Während dieser Einstellung läuft die Uhr weiter, sodass die Uhrzeit danach nicht neu eingestellt werden muss. Einstellen der Uhrzeit: Krone in Position III herausziehen, der Sekundenzeiger hält an, Krone im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis die gewünschte Uhrzeit angezeigt wird. Achten Sie darauf, dass der Datumswechsel bei Mitternacht und nicht am Mittag erfolgt. Achtung: Datumskorrektur nicht zwischen 20 Uhr und 2 Uhr vornehmen, da das Uhrwerk beschädigt werden könnte. Die Chronographenfunktion ermöglicht das auf die Zehntelsekunde genaue Messen einer Zeitspanne von bis zu 30 Minuten. Die Zeitnahme wird stets mit der Krone in Position I durchgeführt. 6

7 Einfache Zeitnahme Drücker A: Start Stopp, Ablesen der verstrichenen Zeit Drücker B: Zurückstellen der Chronographenzeiger Zeitnahme mit Summierung Drücker A: Start Drücker A: Stopp, Ablesen der verstrichenen Zeit Drücker A: Erneuter Start Drücker A: Stopp, Ablesen der verstrichenen Gesamtzeit Drücker B: Zurückstellen der Chronographenzeiger Zeitnahme mit Zwischenzeit Drücker A: Start Drücker B: Stopp, Ablesen der Zwischenzeit, der Chronograph setzt die Zeitnahme fort Drücker B: Erneuter Start, die Chronographenzeiger holen die verstrichene Zeit auf Drücker A: Stopp, Ablesen der verstrichenen Gesamtzeit Drücker B: Zurückstellen der Chronographenzeiger 7

8 Initialisierung der Chronographenzeiger Nach einem Batteriewechsel oder nach einer heftigen Stoßeinwirkung auf die Uhr, stehen die Chronographenzeiger möglicherweise nicht mehr auf null und müssen justiert werden. 30-Minuten-Zähler: Krone in Position II herausziehen und Drücker B betätigen. 60-Sekunden-Zähler (Zentralzeiger): Krone in Position III herausziehen und Drücker A betätigen. 1/10-Sekunden-Zähler: Krone in Position III herausziehen und Drücker B betätigen. Für jeden Zeiger gilt: 1-malige kurze Betätigung des Drückers A oder B, der Zeiger rückt schrittweise vor. 1-malige lange Betätigung des Drückers A oder B, der Zeiger läuft kontinuierlich vorwärts. Nach der Initialisierung der Zeiger, Krone in Position I drücken. Zentraler Sekundenzähler 30-Minuten-Zähler 1/10-Sekunden-Zähler Drücker A Sekundenzeiger Drücker B Datum Stundenzeiger Minutenzeiger 8

9 Anweisungen für Uhren mit Automatikwerk Automatik - 3 Zeiger und Datum Automatikuhren beziehen die benötigte Energie von einem Rotor, der durch die natürlichen Bewegungen Ihres Handgelenks aktiviert wird. Auf diese Art und Weise wird die Uhr aufgezogen. Je nach Modell verfügt Ihre Uhr über bis zu 40 Stunden Gangreserve. Wenn die Uhr zum Stillstand gekommen ist (z. B. durch längeres Nichttragen oder zu wenig Bewegung des Handgelenks), muss sie über die Krone in Position I von Hand aufgezogen werden. Beachten Sie: Die Genauigkeit der Uhr hängt auch von Ihren Tragegewohnheiten ab. Reguläre Gangposition: Krone in Position I, gegen das Gehäuse gedrückt. Datumskorrektur: Krone in Position II herausziehen, Krone im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis das gewünschte Datum angezeigt wird. Während dieser Einstellung läuft die Uhr weiter, sodass die Uhrzeit danach nicht neu eingestellt werden muss. Einstellen der Uhrzeit: Krone in Position III herausziehen, der Sekundenzeiger hält an, Krone im oder gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis die gewünschte Uhrzeit angezeigt wird. Achten Sie darauf, dass der Datumswechsel bei Mitternacht und nicht am Mittag erfolgt. Achtung: Datumskorrektur nicht zwischen 20 Uhr und 2 Uhr vornehmen, da das Uhrwerk beschädigt werden könnte. 9

10 Automatikuhr, Drehlünette, verschraubte Krone Automatikuhren beziehen die benötigte Energie von einem Rotor, der durch die natürlichen Bewegungen Ihres Handgelenks aktiviert wird. Auf diese Art und Weise wird die Uhr aufgezogen. Je nach Modell verfügt Ihre Uhr über bis zu 40 Stunden Gangreserve. Wenn die Uhr zum Stillstand gekommen ist (z. B. durch längeres Nichttragen oder zu wenig Bewegung des Handgelenks), muss sie von Hand aufgezogen werden verschraubte Krone durch Drehen gegen den Uhrzeigersinn lösen. In Position I einige Umdrehungen mit der Krone vollziehen. Krone anschließend durch gleichzeitiges Andrücken und Drehen im Uhrzeigersinn wieder in Position 0 festdrehen. Beachten Sie: Die Genauigkeit der Uhr hängt auch von Ihren Tragegewohnheiten ab. Reguläre Gangposition: Krone in Position I, gegen das Gehäuse verschraubt. Datumskorrektur: Krone lösen und in Position II herausziehen. Krone im Uhrzeigersinn drehen, bis das gewünschte Datum angezeigt wird. Krone in Position I zurückdrücken und in Position 0 festdrehen. Während dieser Einstellung läuft die Uhr weiter, sodass die Uhrzeit danach nicht neu eingestellt werden muss. Einstellen der Uhrzeit: Krone lösen und in Position III herausziehen, der Sekundenzeiger hält an, Krone gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis die gewünschte Uhrzeit angezeigt wird. Krone in Position I zurückdrücken und in Position 0 festdrehen. Nach jeder Einstellung die Krone vorsichtig in Position 0 festdrehen, um die Wasserdichtigkeit zu gewährleisten. Achten Sie darauf, dass der Datumswechsel bei Mitternacht und nicht am Mittag erfolgt. Achtung: Datumskorrektur nicht zwischen 20 Uhr und 2 Uhr vornehmen, da das Uhrwerk beschädigt werden könnte. 10

11 Messen von Kurzzeiten (Drehlünette) Leuchtdreieck der Drehlünette auf den Minutenzeiger stellen. Die verstrichene Zeit kann nun über die Minutenskala auf der Drehlünette abgelesen werden. Wichtiger Hinweis Ihre Uhr ist bis 30 ATM wasserdicht, aber sie ist keine Taucheruhr für größere Tiefen. 11

12 Automatikchronograph Automatikuhren beziehen die benötigte Energie von einem Rotor, der durch die natürlichen Bewegungen Ihres Handgelenks aktiviert wird. Auf diese Art und Weise wird die Uhr aufgezogen. Je nach Modell verfügt Ihre Uhr über bis zu 40 Stunden Gangreserve. Wenn die Uhr zum Stillstand gekommen ist (z. B. durch längeres Nichttragen oder zu wenig Bewegung des Handgelenks), muss sie über die Krone in Position I von Hand aufgezogen werden. Beachten Sie: Die Genauigkeit der Uhr hängt auch von Ihren Tragegewohnheiten ab. Reguläre Gangposition: Krone in Position I, gegen das Gehäuse gedrückt. Datumskorrektur: Krone in Position II herausziehen, Krone im Uhrzeigersinn drehen, bis das gewünschte Datum angezeigt wird. Während dieser Einstellung läuft die Uhr weiter, sodass die Uhrzeit danach nicht neu eingestellt werden muss. Einstellen der Uhrzeit: Krone in Position III herausziehen, der Sekundenzeiger hält an, Krone gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis die gewünschte Uhrzeit angezeigt wird. Achten Sie darauf, dass der Datumswechsel bei Mitternacht und nicht am Mittag erfolgt. Achtung: Datumskorrektur nicht zwischen 20 Uhr und 2 Uhr vornehmen, da das Uhrwerk beschädigt werden könnte. Die Chronographenfunktion gestattet das auf die Zehntelsekunde genaue Ablesen einer Zeitspanne von bis zu 12 Stunden. Die Zeitnahme wird stets mit der Krone in Position I durchgeführt. 12

13 Einfache Zeitnahme Drücker A: Start Stopp, Ablesen der verstrichenen Zeit Drücker B: Zurückstellen der Chronographenzeiger Zeitnahme mit Summierung Drücker A: Start Drücker A: Stopp, Ablesen der verstrichenen Zeit Drücker A: Erneuter Start Drücker A: Stopp, Ablesen der verstrichenen Gesamtzeit Drücker B: Zurückstellen der Chronographenzeiger Zentraler Sekundenzähler 30-Minuten-Zähler Drücker A Sekunden-Zähler 12-Stunden-Zähler Drücker B Datum Stundenzeiger Minutenzeiger 13

14 NOUMEA Automatikuhr mit GMT-Funktion Anzeige und Funktionen 1 Minutenzeiger 2 Stundenzeiger 3 Datum Stundenkreis 4 5 Sekundenzeiger 5 Krone und Drücker 0 Handaufzug I Datumskorrektur und Zeitzone II Einstellung der Zeit MEXICO ASPEN SANTIAGO NEW YORK LOS ANGELES SAO PAOLO ANCHORAGE HONOLULU AZORES SAMOA LONDON AUCKLAND ROME 2 10 ATHENS SYDNEY MOSCOW TOKYO HONG KONG DUBAI KARACHI BANKOK DACCA 1 3 Die GMT-Funktion (Greenwich Mean Time) ermöglicht die gleichzeitige Anzeige von zwei Zeitzonen. Die Anzeige der ersten Zeitzone erfolgt durch die beiden weißen Zeiger. Die zweite Zeitzone verfügt über einen roten Zeiger. Die Lünette kann gedreht werden, um die Stadt der zweiten Zeitzone auf das rote Dreieck bei 12 Uhr auszurichten. 14

15 GMT - Verwendung der Gucci Uhr mit 24 Zeitzonen Schritt 1: Datumsschnellschaltung Krone in Position I herausziehen, Krone gegen den Uhrzeigersinn drehen, bis der Tag vor dem gewünschten Datum angezeigt wird. Krone wieder in Position 0 zurückdrücken. Achtung: Während dieser Einstellung läuft die Uhr weiter, sodass die Uhrzeit danach nicht neu eingestellt werden muss. Schritt 2: Einstellung des Datums Krone in Position II herausziehen, weiße Zeiger im Uhrzeigersinn (bzw. Krone gegen den Uhrzeigersinn) drehen, bis das gewünschte Datum angezeigt wird. Achten Sie darauf, dass der Datumswechsel bei Mitternacht und nicht am Mittag erfolgt. Achtung: Sobald die Krone in Position II herausgezogen ist, hält der Sekundenzeiger an. Schritt 3: Einstellung der Zeit Nach dem Einstellen des Datums über die Krone in Position II, weiße Zeiger im Uhrzeigersinn drehen, bis die gewünschte Uhrzeit angezeigt wird. Krone wieder in Position 0 zurückdrücken. Schritt 4: Einstellung der Zeitzone Um die Zeitzone einzustellen, Krone in Position I herausziehen, Krone im Uhrzeigersinn drehen, bis die gewünschte Uhrzeit angezeigt wird. Um die Stadt der zweiten Zeitzone einzustellen, Lünette drehen und auf das rote Dreieck bei 12 Uhr ausrichten. Achtung: Datumskorrektur nicht zwischen 20 Uhr und 2 Uhr vornehmen, da das Uhrwerk beschädigt werden könnte. 15

ZEITEINSTELLUNGS-FUNKTION FÜR ZWEI UND DREI ZEIGER

ZEITEINSTELLUNGS-FUNKTION FÜR ZWEI UND DREI ZEIGER DEUTSCH ZEITEINSTELLUNGS-FUNKTION FÜR ZWEI UND DREI ZEIGER Stundenzeiger Minutenzeiger I II Krone EINSTELLEN DER UHRZEIT 1. Die Krone in die Position II herausziehen (die Uhr bleibt stehen). 2. Die Krone

Mehr

KAL. 4S12 INHALT. Deutsch. UHRZEIT/KALENDER Stunden-, Minuten-, Sekunden- und 24- Stunden-Zeiger Numerische Anzeige des Datums

KAL. 4S12 INHALT. Deutsch. UHRZEIT/KALENDER Stunden-, Minuten-, Sekunden- und 24- Stunden-Zeiger Numerische Anzeige des Datums KAL. 4S12 INHALT DEUTSCH Seite INGANGSETZEN DER UHR... 14 EINSTELLUNG VON UHRZEIT/DATUM... 1 ZWEITE ZEITANZEIGE... 16 ZEITUNTERSCHIEDE... 18 HINWEISE ZUR VERWENDUNG DER UHR... 19 TECHNISCHE DATEN... 20

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Bedienungshinweise

Inhaltsverzeichnis. Bedienungshinweise Bedienungsanleitungen MAKER OF THE GENUINE SWISS ARMY KNIFE TM Inhaltsverzeichnis Bestandteile einer Wenger Uhr 4 Allgemeine Eigenschaften und Bestandteile 5 Bedienungshinweise Standarduhren mit drei Zeigern

Mehr

Bedienungsanleitungen. InOne_Bedienungsanleitungen_DE.indd 1 06.03.12 13:03

Bedienungsanleitungen. InOne_Bedienungsanleitungen_DE.indd 1 06.03.12 13:03 Bedienungsanleitungen InOne_Bedienungsanleitungen_DE.indd 1 06.03.12 13:03 2 INHALTSVERZEICHNIS Bestandteile einer Wenger Uhr 4 Allgemeine Eigenschaften und Bestandteile 5 Bedienungshinweise Standarduhren

Mehr

BOSS BLACK UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern 3 Modelle mit 2 ode

BOSS BLACK UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern 3 Modelle mit 2 ode BEDIENUNGSANLEITUNG FÜR UHREN BOSS BLACK UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern UHREN MIT EINFACHEN FUNKTIONEN Modelle mit 2 oder 3 Zeigern 3 Modelle mit 2 oder 3 Zeigern und Datumsanzeige

Mehr

ANLEITUNGEN ZUM ANALOGEN BETRIEB MODELLE MIT DATUMSANZEIGE

ANLEITUNGEN ZUM ANALOGEN BETRIEB MODELLE MIT DATUMSANZEIGE Deutsch ANLEITUNGEN ZUM ANALOGEN BETRIEB Einstellung der Tageszeit 1. Krone auf 2. Position herausziehen. 2. Krone drehen und Stunden- und Minutenzeiger auf die gewünschte Zeit einstellen. 3. Krone auf

Mehr

GEBRAUCHSANLEITUNG I-GUCCI UHREN

GEBRAUCHSANLEITUNG I-GUCCI UHREN GEBRAUCHSANLEITUNG I-GUCCI UHREN Gebrauchsanleitung Allgemeine Informationen Hauptfunktionen: Zwei Zeitzonen (siehe Tabelle «Städteliste») - Weltzeit mit Anzeige der gewählten Stadt - Ortszeit Anzeigeoptionen:

Mehr

UHREN IDENTIFIKATION

UHREN IDENTIFIKATION 1 Sie haben sich für eine JEANRICHARD-Uhr entschieden. Für das Vertrauen, das Sie uns damit bekunden, möchten wir uns bedanken und Ihnen nun in wenigen Zeilen unsere Manufaktur vorstellen, in der die mit

Mehr

Bedienungsanleitungen

Bedienungsanleitungen Bedienungsanleitungen Uhren 45 50 40 55 35 60 30 25 20 5 25 10 20 15 31 15 5 10 Standard-Anleitungen 1 2 Sekundenzeiger A. Ziehen Sie die Krone auf die Position 2 heraus. B. Drehen Sie die Krone zum Einstellen

Mehr

meine beste zeit Achtung! Bitte beachten Sie, dass Ihre Uhr eventuell mit einer Schraubkrone ausgestattet ist. Zertifikat

meine beste zeit Achtung! Bitte beachten Sie, dass Ihre Uhr eventuell mit einer Schraubkrone ausgestattet ist. Zertifikat meine beste zeit Achtung! Bitte beachten Sie, dass Ihre Uhr eventuell mit einer Schraubkrone ausgestattet ist. Zertifikat Bedienungsanleitung Zertifikat und Bedienungsanleitung für die Uhren mit den Uhrwerken:

Mehr

Mit dem Kauf einer Hublot-Uhr betreten Sie eine ganz neue Welt

Mit dem Kauf einer Hublot-Uhr betreten Sie eine ganz neue Welt INSTRUCTION MANUAL DEUTSCH Mit dem Kauf einer Hublot-Uhr betreten Sie eine ganz neue Welt Jede Uhr von Hublot ragt durch ihre besonderen Merkmale heraus und überzeugt durch außergewöhnliche Ausdrucksstärke

Mehr

Wir sind stolz, dass Sie sich für diese edle Uhr von Victorinox SwissArmy aus unserer

Wir sind stolz, dass Sie sich für diese edle Uhr von Victorinox SwissArmy aus unserer Herzlichen Glückwunsch Wir sind stolz, dass Sie sich für diese edle Uhr von Victorinox SwissArmy aus unserer INFANTRY VINTAGE COLLECTION entschieden haben. Die INFANTRY VINTAGE JUBILEE EDITION widerspiegelt

Mehr

AUFLADEN UND INGANGSETZEN DER UHR

AUFLADEN UND INGANGSETZEN DER UHR INHALT Seite AUFLADEN UND INGANGSETZEN DER UHR... 16 LEISTUNGSRESERVE DER SEIKO KINETIC... 17 HINWEISE ZUR KINETIC E.S.U.... 18 ENTLADUNG-VORWARNFUNKTION... 18 VERWENDUNG DER VERSCHRAUBBAREN KRONE... 19

Mehr

9011/ Z000 Bedienungsanleitung

9011/ Z000 Bedienungsanleitung 9011/ Z000 Bedienungsanleitung Allgemeines 29/03/2012 Page 1/12 Drücken der Krone um die Funktionen zu wechseln. ZEIT 1 ZEIT 2 ALARM CHRONO SYNCHRONISATION DER ZEIGER 29/03/2012 Page 2/12 In jeder Funktion,

Mehr

Coeur de la Sarre NIVREL DEPUIS 1936. Deep Ocean GMT

Coeur de la Sarre NIVREL DEPUIS 1936. Deep Ocean GMT Coeur de la Sarre Eine für alle Zeiten. Eine für alle Zeiten Nach dem großen Erfolg der in 2011 neu vorgestellten Modelle aus der Reihe Deep Ocean präsentiert ein drittes Modell dieser Baureihe. Die überzeugt

Mehr

KAL. 7T62. Deutsch UHRZEIT/KALENDER EINMAL-ALARM STOPPUHR KRONE. a b c

KAL. 7T62. Deutsch UHRZEIT/KALENDER EINMAL-ALARM STOPPUHR KRONE. a b c INHLT Seite DEUTSCH EINSTELLEN DER UHRZEIT UND DER STOPPUHR-ZEIGERPOSITION... 24 EINSTELLEN DES DTUMS... 28 STOPPUHR... 29 EINML-LRM... 31 GESCHWINDIGKEITSMESSER... 34 ENTFERNUNGSMESSER (für Modelle mit

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG ZEIT EINSTELLEN

BEDIENUNGSANLEITUNG ZEIT EINSTELLEN ZEIT Standard Lorem ipsum TOUCH / FUN Minuten Stunden A: Normalstellung der Krone C: Position für die Zeiteinstellung Zum Einstellen der Zeit die Krone in Stellung C herausziehen und im Uhrzeigersinn oder

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Funkarmbanduhr entschieden haben. Diese Uhr empfängt ausschließlich das DCF-Funkwellensignal für Mitteleuropa.

Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Funkarmbanduhr entschieden haben. Diese Uhr empfängt ausschließlich das DCF-Funkwellensignal für Mitteleuropa. Sehr geehrter Kunde, Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Funkarmbanduhr entschieden haben. Diese Uhr empfängt ausschließlich das DCF-Funkwellensignal für Mitteleuropa. Für die optimale Nutzung halten

Mehr

INHALT DEUTSCH. Deutsch

INHALT DEUTSCH. Deutsch DEUTSCH INHALT Seite MERKMALE... 28 VERSCHRAUARE... 29 EINSTELLEN DER UHRZEIT UND DER ALARM- UND WELTZEITZEIGER... 30 EINSTELLEN DES DATUMS... 38 WELTZEIT... 39 EINMAL-ALARM... 45 ATTERIEWECHSEL... 48

Mehr

Zertifikat und Bedienungsanleitung für die Uhren mit den Uhrwerken:

Zertifikat und Bedienungsanleitung für die Uhren mit den Uhrwerken: BedienungsANleitung Zertifikat und Bedienungsanleitung für die Uhren mit den Uhrwerken: RONDA 715, 785 RONDA 751, 1062, 1006 RONDA 1005 RONDA 1009 RONDA 1063 RONDA 1064, 1069 RONDA 6003D RONDA 6004, 6004B,

Mehr

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU IHRER NEUEN NAUTICA UHR. DIE UHR WURDE AUF GRUNDLAGE FÜHRENDER ELEKTRONIKTECHNOLOGIE ENTWICKELT UND DAS UHRENWERK WURDE VON

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU IHRER NEUEN NAUTICA UHR. DIE UHR WURDE AUF GRUNDLAGE FÜHRENDER ELEKTRONIKTECHNOLOGIE ENTWICKELT UND DAS UHRENWERK WURDE VON HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZU IHRER NEUEN NAUTICA UHR. DIE UHR WURDE AUF GRUNDLAGE FÜHRENDER ELEKTRONIKTECHNOLOGIE ENTWICKELT UND DAS UHRENWERK WURDE VON DEN QUALITATIV BESTEN KOMPONENTEN GEFERTIGT UND WIRD

Mehr

VORSICHT BEZEICHNUNGEN DER TEILE

VORSICHT BEZEICHNUNGEN DER TEILE INHALT MERKMALE... 34 BEZEICHNUNGEN DER TEILE... 35 AUFLADEN UND INGANGSETZEN DER UHR... 36 LEISTUNGSRESERVE-ANZEIGE... 38 VERSCHRAUBBARE KRONE... 39 EINSTELLUNG DER UHRZEIT UND DES DATUMS, VERWENDUNG

Mehr

KAL. 4F56, 8F56. Deutsch. Deutsch

KAL. 4F56, 8F56. Deutsch. Deutsch INHALT Seite EINSTELLUNG VON UHRZEIT (ZWEITE UHRZEIT)/DATUM... 26 EINSTELLUNG DES ZEITUNTERSCHIEDS AUF REISEN... 28 ZEITUNTERSCHIEDE... 29 WELTZEIT-ANZEIGE... 0 24-STUNDEN-ANZEIGE... 2 ABLESEN DES KALENDERS...

Mehr

SKYHAWK FUNKUHREN. Cal. U600 - Mod. JY0020-64E. UTC-Zeit. Ladeanzeige/ Funkempfangsstation. 24 Std. Anz. Ortszeit Analoganzeige Krone

SKYHAWK FUNKUHREN. Cal. U600 - Mod. JY0020-64E. UTC-Zeit. Ladeanzeige/ Funkempfangsstation. 24 Std. Anz. Ortszeit Analoganzeige Krone FUNKUHREN S U P E R SKYHAWK UTC-Zeit Ladeanzeige/ Funkempfangsstation B 24 Std. Anz. Ortszeit Analoganzeige Krone Display 2 Ortszeit Stadt Display 1 Weltzeit und Stadt Cal. H460/H461 Mod. AS2020-53L A

Mehr

Authorized service centres 305-309

Authorized service centres 305-309 INSTRUCTIONS AND WARRANTY FOR CHRONOGRAPHS English 2-26 Français 27-53 Deutsch 54-79 Italiano 80-105 Español 106-130 Português 131-155 Svenska 156-180 Norsk 181-204 Suomi 205-228 Dansk 229-253 Nederlands

Mehr

Bedienungsanleitung HiTRAX GO Stoppuhr

Bedienungsanleitung HiTRAX GO Stoppuhr R GO Kat.-Nr. 38.2016 Bedienungsanleitung HiTRAX GO Stoppuhr Gratuliere! Sie haben jetzt eine HiTrax Stoppuhr von TFA. Sie haben eine Uhr, einen Wecker, eine Stoppuhr und einen Timer in einem Gerät. Sie

Mehr

Über diese Bedienungsanleitung. Was Sie vor der Benutzung der Uhr kontrollieren sollten. Aufladen der Uhr. Modus-Leitfaden

Über diese Bedienungsanleitung. Was Sie vor der Benutzung der Uhr kontrollieren sollten. Aufladen der Uhr. Modus-Leitfaden MA1006-GA Bedienerführung 51 Herzlichen Glückwunsch zur Wahl dieser Uhr von CASIO. Diese Uhr besitzt keinen Stadtcode, der dem UTC-Zeitversatz von,5 Stunden für Neufundland, Kanada, entspricht. Bitte beachten

Mehr

INHALT 83. Automatikuhren. Chronographen. Quarzchronographen. Automatische Chronographen

INHALT 83. Automatikuhren. Chronographen. Quarzchronographen. Automatische Chronographen INHALT 83 Internationale Garantie... 84 Besondere Empfehlungen... 85 Toleranzen... 86 Tabelle der Äquivalenzen... 88 Piktogramme... 90 Tabelle der Lunationen (Mondphasen)... 91 Kautschukarmband... 92 Faltschließe...

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG GUESS WATCHES 1 DAMEN

BEDIENUNGSANLEITUNG GUESS WATCHES 1 DAMEN BEDIENUNGSANLEITUNG GUESS WATCHES 1 DAMEN DAMEN 2 DAMEN Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihrer neuen GUESS Uhr. Das Uhrwerk wurde mit fortschrittlicher Elektroniktechnologie entwickelt und aus Komponenten

Mehr

INHALT DEUTSCH. Seite

INHALT DEUTSCH. Seite INHALT Seite EIGENSCHAFTEN EINER MECHANISCHEN UHR...28 BEZEICHNUNGEN DER TEILE...29 VERWENDUNG...33 EINSTELLEN VON UHRZEIT UND DATUM (FÜR KAL. 4R UND KAL. 4R37)... EINSTELLEN VON UHRZEIT, WOCHENTAG UND

Mehr

VICTORINOX SWISS ARMY WATCH SA 4 P.O.

VICTORINOX SWISS ARMY WATCH SA 4 P.O. INSTRUCTIONS AND WARRANTY English 2-15 Français 16-30 Deutsch 31-45 Italiano 46-60 Español 61-75 Português 76-90 Svenska 91-104 Norsk 105-118 Suomi 119-132 Dansk 133-146 Nederlands 147-160 Ελληνικά 161-174

Mehr

WDiese Armbanduhr ist mitw Empfangsfunktion für das in Deutschland ausgestrahlte Zeitkalibrierungssignal ausgestattet.

WDiese Armbanduhr ist mitw Empfangsfunktion für das in Deutschland ausgestrahlte Zeitkalibrierungssignal ausgestattet. Bezeichnung der Komponenten RX: Empfangsbereitschaft NO: Empfangsergebnis : Angezeigt, wenn eine Zeitdifferenz eingestellt wurde. ±: Angezeigt, wenn keine Zeitdifferenz eingestellt wurde. Stundenzeiger

Mehr

Negative Zahlen -3- < < < < < 3) Trage die Temperaturunterschiede zwischen den Orten in die Tabelle ein:

Negative Zahlen -3- < < < < < 3) Trage die Temperaturunterschiede zwischen den Orten in die Tabelle ein: Negative Zahlen -3-1): Temperaturen über und unter 0 0 C In verschiedenen europäischen Städten werden folgende Temperaturen angezeigt: Hamburg: London; Madrid: Moskau: Stockholm: Warschau: 1) Schreibe

Mehr

INHALT DEUTSCH. Seite

INHALT DEUTSCH. Seite INHALT Seite MERKMALE... 34 BEZEICHNUNGEN DER TEILE... 35 VERWENDUNG... 37 ABLESEN DER ENERGIERESERVE-ANZEIGE... 52 ERHALTUNG DER QUALITÄT DER UHR... 54 PLÄTZE, DIE ZU MEIDEN SIND... 58 REGELMÄSSIGE ÜBERPRÜFUNG...

Mehr

inhalt SINN Spezialuhren zu Frankfurt am Main Modellreihe 144 Bedienungsanleitung Chronographenfunktion

inhalt SINN Spezialuhren zu Frankfurt am Main Modellreihe 144 Bedienungsanleitung Chronographenfunktion Modellreihe 144 inhalt SINN Spezialuhren zu Frankfurt am Main Modellreihe 144 Ar-TROCKENHALTETECHNIK Bedienungsanleitung Zeitmessung mit der Chronographenfunktion Kombinierte Tachymeter- und Pulsometerskala

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Funkarmbanduhr entschieden haben. Diese Uhr empfängt ausschließlich das DCF-Funkwellensignal für Mitteleuropa.

Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Funkarmbanduhr entschieden haben. Diese Uhr empfängt ausschließlich das DCF-Funkwellensignal für Mitteleuropa. Sehr geehrter Kunde, Vielen Dank, dass Sie sich für unsere Funkarmbanduhr entschieden haben. Diese Uhr empfängt ausschließlich das DCF-Funkwellensignal für Mitteleuropa. Für die optimale Nutzung halten

Mehr

SPORT II CHRONOGRAPH ALARM. Instruction booklet Bedienungsanleitung

SPORT II CHRONOGRAPH ALARM. Instruction booklet Bedienungsanleitung SPORT CHRONOGRAPH nstruction booklet Bedienungsanleitung CHRONOGRAPH KEY Push button Drücker Crown Krone Hour hand Stundenzeiger Minute hand Minutenzeiger Second hand Sekundenzeiger Chrono: seconds Chrono:

Mehr

EINGESCHRÄNKTE LEBENSLANGE GARANTIE

EINGESCHRÄNKTE LEBENSLANGE GARANTIE 1 2 Kenneth Cole New York wird aus qualitativ hochwertigen Materialien mit höchster Handwerkskunst gefertigt. Das Ergebnis der Vereinigung von traditioneller und gleichzeitig zukunftsorientierter Designphilosophien

Mehr

KAL. 8F35. Deutsch. Deutsch

KAL. 8F35. Deutsch. Deutsch INHALT Seite VERWENDUNG DER VERSCHRAUBBAREN KRONE... 24 EINSTELLUNG VON UHRZEIT/DATUM... 25 ABLESEN DES KALENDERS... 26 DREHRING... 29 ZUR BEACHTUNG BEIM TAUCHEN... 30 HINWEISE ZUR VERWENDUNG DER UHR...

Mehr

Aiguille des heures Hour hand Stundenzeiger Lancetta delle ore Aguja de horas Ponteiro das horas Часовая cтрелка

Aiguille des heures Hour hand Stundenzeiger Lancetta delle ore Aguja de horas Ponteiro das horas Часовая cтрелка SUPEROCEAN GMT Aiguille des heures Hour hand Stundenzeiger Lancetta delle ore Aguja de horas Ponteiro das horas Часовая cтрелка Lunette tournante bidirectionnelle Bi-directional rotating bezel Lünette

Mehr

Oyster Perpetual GMT-MASTER II

Oyster Perpetual GMT-MASTER II Oyster Perpetual GMT-MASTER II Oyster, 40 mm, Edelstahl GMT-MASTER II Die 1955 eingeführte GMT-Master wurde speziell für die Anforderungen auf internationalen Flugstrecken konzipiert. Die 2005 vorgestellte

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Deutsch

INHALTSVERZEICHNIS. Deutsch INHALTSVERZEICHNIS A. VOR DER VERWENDUNG... 28 B. EINSTELLUNG DER ZEIT UND DES KALENDERS... 29 C. FUNKTIONEN DER ECO-DRIVE-UHR... 32 Warnfunktion für nicht ausreichende Aufladung... 33 Schnellstartfunktion...

Mehr

Uhren-ABC 1/6. *Grossuhren: Energiequelle: Zugfeder oder Gewicht Schwingungsorgan: in der Regel ein Pendel

Uhren-ABC 1/6. *Grossuhren: Energiequelle: Zugfeder oder Gewicht Schwingungsorgan: in der Regel ein Pendel Uhren-ABC 1/6 In der Schweiz werden heute zwei Hauptarten von Uhren hergestellt: Elektronische Quarzuhren mit Zeigeranzeige (auch kombiniert mit Digitalanzeige) und mechanische Uhren. Die mechanische Uhr

Mehr

DEUTSCH ANALOG. 2-Zeiger-Uhr K62-132. 2-Zeiger Analog. 3-Zeiger Analog VX51E / R1063.2 / 9T33. Palindrome Too

DEUTSCH ANALOG. 2-Zeiger-Uhr K62-132. 2-Zeiger Analog. 3-Zeiger Analog VX51E / R1063.2 / 9T33. Palindrome Too ANALOG DEUTSCH 2-Zeiger-Uhr K62-132 Einstellen der Uhrzeit 1. Drücken Sie die Taste, um die Zeiger zu bewegen. 2. Stellen Sie die gewünschte Uhrzeit ein. VORDERSEITE RÜCKSEITE ZEITEINSTELLUNGSTASTE 2-Zeiger

Mehr

inhalt SINN Spezialuhren zu Frankfurt am Main Modellreihe 103 Bedienungsanleitung Chronographenfunktion

inhalt SINN Spezialuhren zu Frankfurt am Main Modellreihe 103 Bedienungsanleitung Chronographenfunktion Modellreihe 103 inhalt SINN Spezialuhren zu Frankfurt am Main Modellreihe 103 Bedienungsanleitung Zeitmessung mit der Chronographenfunktion Längenanpassung des Armbandes Ar-trockenhaltetechnik Technische

Mehr

Bedienungsanleitung für den Zeitmesser Fieseler F4

Bedienungsanleitung für den Zeitmesser Fieseler F4 Bedienungsanleitung für den Zeitmesser Fieseler F4 Wir danken für Ihre Entscheidung und gratulieren Ihnen zum Kauf dieses fieseler Zeitmessers, der deutsche Flugzeughistorie mit anspruchsvoller Technik

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch OREGON SL929 http://de.yourpdfguides.com/dref/2891939

Ihr Benutzerhandbuch OREGON SL929 http://de.yourpdfguides.com/dref/2891939 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die in der Bedienungsanleitung (Informationen,

Mehr

Blue Eco 900 / 1500. Gebrauchsanleitung

Blue Eco 900 / 1500. Gebrauchsanleitung Blue Eco 900 / 1500 Gebrauchsanleitung Kontroller Diese Anleitung beschreibt die Funktionen des Kontrollers und die Bedeutung der LEDs. Hinweis: Die Beschriftung der Tasten in dieser Beschreibung kann

Mehr

DEUTSCH. HINWEIS: Falls der Antriebsmechanismus Ihrer Uhr hier nicht angeführt ist, finden Sie weitere Informationen unter www.adidas.com/watches.

DEUTSCH. HINWEIS: Falls der Antriebsmechanismus Ihrer Uhr hier nicht angeführt ist, finden Sie weitere Informationen unter www.adidas.com/watches. EUTSH HINWEIS: Falls der ntriebsmechanismus Ihrer Uhr hier nicht angeführt ist, finden Sie weitere Informationen unter www.adidas.com/watches. PEHTREE FL145G EHTZEIT-NZEIGEMOUS 1. rücken Sie für eleuchtung

Mehr

B e d i e n u n g s a n l e i t u n g

B e d i e n u n g s a n l e i t u n g Bedienungsanleitung Allgemeine Hinweise für Constantin-Weisz-Uhren Beachten Sie alle Hinweise in dieser Anleitung. Nicht jede Constantin-Weisz-Uhr verfügt über alle Komplikationen, die hier beschrieben

Mehr

JUNGHANS DIE DEUTSCHE UHR

JUNGHANS DIE DEUTSCHE UHR JUNGHANS DIE DEUTSCHE UHR JUNGHANS DIE DEUTSCHE UHR DEUTSC H herzlichen glückwunsch zum erwerb eines zeitmessers aus dem hause junghans. was 1861 in schramberg mit der firmengründung begann, hat sich schnell

Mehr

Vollständige Gebrauchsanleitung

Vollständige Gebrauchsanleitung BITTE BEACHTEN SIE Vollständige Gebrauchsanleitung 7X52 GPS SOLARUHR Wir danken Ihnen, dass Sie sich für eine SEIKO-Uhr entschieden haben. Damit Sie Ihre SEIKO-Uhr richtig und problemlos nutzen können,

Mehr

AUTOMATIK-STOPPUHR 2014 LIMITED EDITION

AUTOMATIK-STOPPUHR 2014 LIMITED EDITION AUTOMATIK-STOPPUHR 2014 LIMITED EDITION BEDIENUNGSANLEITUNG, GARANTIE- & SERVICELEITFADEN INHALT ÜBER MOVADO... 2 MOVADO PARLEE... 3 ONLINE-INFORMATIONEN... 4 PFLEGE UND WARTUNG... 5 BEDIENUNGSANLEITUNG...

Mehr

Bedienerführung 5412

Bedienerführung 5412 MA1509-GB 2014 CASIO COMPUTER CO., LTD. Bedienerführung 5412 Grundfunktionen Dieser Abschnitt bietet einen Überblick über die Uhr und ihre Funktionen. Die Abbildungen in diesem Handbuch wurden entworfen,

Mehr

Oris SA Ribigasse 1 CH-4434 Hölstein Phone +41 61 956 11 11 Fax +41 61 951 20 65 info@oris.ch www.oris.ch. Produkt Manual.

Oris SA Ribigasse 1 CH-4434 Hölstein Phone +41 61 956 11 11 Fax +41 61 951 20 65 info@oris.ch www.oris.ch. Produkt Manual. Oris SA Ribigasse CH- Hölstein Phone + Fax + 0 info@oris.ch www.oris.ch Produkt Manual. Inhaltsverzeichnis. Einleitung............................ Oris Uhren zum Laufen bringen............. 0 Kronenpositionen.....................

Mehr

EINSTELLUNG DER ZEITZONE... 108 AUFLADEN DER SOLARBATTERIE... 78

EINSTELLUNG DER ZEITZONE... 108 AUFLADEN DER SOLARBATTERIE... 78 I A T MERKMAE... 72 AZEIGE UD BETÄTIGUG DER TASTE... 74 VERWEDUG DER TASTE B... 76 EMPFAGSPOSITIO DER FUKUR... 98 ZEITZOE-EISTEUG... 101 WAS IST EIE ZEITZOE?... 102 VERSCRAUBBARE KROE... 77 EISTEUG DER

Mehr

GEBRAUCHSANLEITUNG I-GUCCI SPORT UHREN

GEBRAUCHSANLEITUNG I-GUCCI SPORT UHREN GEBRUCHSNLEITUNG I-GUCCI SPORT UHREN Inhaltsverzeichnis llgemeine Informationen 4 Uhr 7 Einstellungen der Uhrzeit und weitere Einstellungen 8 larm (LM) 12 Chronograph (CH1) 13 Doppelchronograph (CH2)

Mehr

Aufforderung an den Kunden

Aufforderung an den Kunden Aufforderung an den Kunden Alle an dieser Armbanduhr erforderlichen Reparaturen, ausgenommen Reparaturen an dem Band, sind von CITIZEN auszuführen. Falls Sie Ihre Armbanduhr reparieren oder kontrollieren

Mehr

Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G. Best.Nr. 830 156. Bedienungsanleitung

Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G. Best.Nr. 830 156. Bedienungsanleitung Funkgesteuerte Temperaturstation WS-308G Best.Nr. 830 156 Bedienungsanleitung Beschreibung Funkgesteuerte Temperaturstation mit integrierter funkgesteuerter Uhr, ideal zur Benutzung in Haushalt, Büro,

Mehr

The Longines Sport Collection: Neuheiten 2009

The Longines Sport Collection: Neuheiten 2009 Pressemitteilung The Longines Sport Collection: Neuheiten 2009 Die Sport Collection der Marke mit der geflügelten Sanduhr wird erweitert: Die Linien Longines Admiral und GrandeVitesse schmücken sich mit

Mehr

Uhr, Touch Screen, Farbdisplay, schwarz

Uhr, Touch Screen, Farbdisplay, schwarz Uhr, Touch Screen Farbdisplay, schwarz Artikel Nr. 7158051 Funktionen / Ausstattung Anzeige von Uhrzeit und Datum Wochentagsanzeige (7 Sprachen) Zeitzonen 12 / 24 Stundenanzeige Weckfunktion SNOOZE Funktion

Mehr

watch around Nr. 010 Herbst 2010 - Winter 2011

watch around Nr. 010 Herbst 2010 - Winter 2011 76NEUHEITENNEU Armin Strom In der Kollektion Armin by Armin Strom, welche die vier Elemente (hier das Wasser) repräsentiert, tickt das erste Manufaktur - kaliber. Handaufzug mit 7 Tagen Gang reserve. 43,4

Mehr

TEPZZ 8 _86ZA_T EP 2 821 860 A1 (19) (11) EP 2 821 860 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (51) Int Cl.: G04B 19/22 (2006.01)

TEPZZ 8 _86ZA_T EP 2 821 860 A1 (19) (11) EP 2 821 860 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG. (51) Int Cl.: G04B 19/22 (2006.01) (19) TEPZZ 8 _86ZA_T (11) EP 2 821 860 A1 (12) EUROPÄISCHE PATENTANMELDUNG (43) Veröffentlichungstag: 07.01.201 Patentblatt 201/02 (1) Int Cl.: G04B 19/22 (2006.01) (21) Anmeldenummer: 131736.8 (22) Anmeldetag:

Mehr

T-TOUCH II Bedienungsanleitung

T-TOUCH II Bedienungsanleitung T-TOUCH II Bedienungsanleitung Herzlichen Glückwunsch Wir gratulieren Ihnen zur Wahl einer Armbanduhr der Marke TISSOT, eine der renommiertesten Schweizer Marken weltweit. Ihre Armbanduhr T-TOUCH genießt

Mehr

Wo Ist Mein Kind App

Wo Ist Mein Kind App Wo Ist Mein Kind App W I M K A (Modus KIND ) Diese App wurde speziell für Eltern entwickelt, die -aus Sicherheitsgründen- wissen möchten, wo sich Ihr Kind momentan befindet. Dabei wurde großer Wert auf

Mehr

6 Rolex 14 Tudor 18 Breitling 22 TAG Heuer 26 Tutima 30 Zenith 34 Hermés 38 Chronoswiss 42 Nomos 46 MeisterSinger 48 Oris 52 Mühle 54 Baume & Mercier

6 Rolex 14 Tudor 18 Breitling 22 TAG Heuer 26 Tutima 30 Zenith 34 Hermés 38 Chronoswiss 42 Nomos 46 MeisterSinger 48 Oris 52 Mühle 54 Baume & Mercier j j 6 Rolex 14 Tudor 18 Breitling 22 TAG Heuer 26 Tutima 30 Zenith 34 Hermés 38 Chronoswiss 42 Nomos 46 MeisterSinger 48 Oris 52 Mühle 54 Baume & Mercier 58 Maurice Lacroix j.. zeitgemass und stilvoll...

Mehr

Multifrequenz Funkwerk mit Alarm Chronograph

Multifrequenz Funkwerk mit Alarm Chronograph Multifrequenz Funkwerk mit Alarm Chronograph W615.97 JUNGHANS DIE DEUTSCHE UHR RESET ON-OFF Funktionen 3 Sekunden Tastatur Ver-/Entriegelung 2. Zeit 3 Sekunden Wechsel in Set Mode 3 Sekunden Tastatur Ver-/Entriegelung

Mehr

Time that Moves With You

Time that Moves With You Time that Moves With You Eco-Drive Funkuhren empfangen Funkwellen in Japan, Nordamerika, Europa und China und stellen sich automatisch auf die lokale Zeit ein. Weltzeit in 26 Städten 1/20 Sek. Chronograph

Mehr

freelap stopwatch DE - HANDBUCH

freelap stopwatch DE - HANDBUCH freelap stopwatch DE - HANDBUCH INHALT 1 EINLEITUNG 2 Das Freelap-System 2 Funktionen 2 Menü-Übersicht 3 Batterie 3 2 EINSTELLUNGEN 4 Uhrzeit, Datum, Alarm und Hintergrundbeleuchtung 4 Stopwatch 4 3 TRAINING

Mehr

Bedienerführung 5161

Bedienerführung 5161 MO1008-GA Bedienerführung 5161 Einführung Herzlichen Glückwunsch zur Wahl dieser Uhr von CASIO. Um die Uhr optimal benutzen zu können, lesen Sie diese Bedienungsanleitung bitte sorgfältig durch. Diese

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG FUER UHRWERK KALIBER VD 33 & VD 34 MANUAL FOR MOVEMENT CAL. VD 33 & VD 34

BEDIENUNGSANLEITUNG FUER UHRWERK KALIBER VD 33 & VD 34 MANUAL FOR MOVEMENT CAL. VD 33 & VD 34 BEDIENUNGSANLEITUNG FUER UHRWERK KALIBER VD 33 & VD 34 MANUAL FOR MOVEMENT CAL. VD 33 & VD 34 2 BEDIENUNGSANLEITUNG FUER KALIBER VD 33 und VD 34 BATTERIE: SR920SW ANZEIGE: MULTIFUNKTIONSUHR MIT ZWEITER

Mehr

Prüfen der Uhrwerksnummer

Prüfen der Uhrwerksnummer INSTRUCTION MANUAL Vielen Dank für den Kauf dieser Citizen-Uhr. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung gründlich durch, bevor Sie die Uhr verwenden, um die richtige Bedienung zu gewährleisten. Nach dem Lesen

Mehr

INHALT DEUTSCH. Deutsch

INHALT DEUTSCH. Deutsch DEUTSCH INHALT Seite EIGENSCHAFTEN EINER MECHANISCHEN UHR... 23 BEZEICHNUNGEN DER TEILE... 24 VERWENDUNG... 26 EINSTELLUNG VON UHRZEIT UND DATUM... 28 VERWENDUNG DER STOPPUHR... 31 ERHALTUNG DER QUALITÄT

Mehr

Aufgabeneinheit 1: Jetzt geht s unter Null

Aufgabeneinheit 1: Jetzt geht s unter Null Aufgabeneinheit 1: Jetzt geht s unter Null Christine Berger / Michael Lamberty / Peter Staudt Methodische Hinweise Die Aufgabeneinheit besteht aus sechs Arbeitsblättern zur Einführung der rationalen Zahlen.

Mehr

Bedienungsanleitung / Instructions for use ROYAL OAK OFFSHORE 100 JAHRE WEMPE CHRONOMETERWERKE LIMITED EDITION. Kaliber 2325

Bedienungsanleitung / Instructions for use ROYAL OAK OFFSHORE 100 JAHRE WEMPE CHRONOMETERWERKE LIMITED EDITION. Kaliber 2325 Bedienungsanleitung / Instructions for use ROYAL OAK OFFSHORE 100 JAHRE WEMPE CHRONOMETERWERKE LIMITED EDITION Kaliber 2325 D 1 2 5 A B C 3 4 INHALTSVERZEICHNIS Deutsch 1. Einführung 1.1 Die Manufaktur

Mehr

Art. F125 25,7 x ø 5,6 cm

Art. F125 25,7 x ø 5,6 cm Art. F125 25,7 x ø 5,6 cm ET 4 x 1,8 cm K 20/20 AUTOMATIC Automatikarmbanduhr von "Ferraghini" mit 2 extra Armbändern und Schraubendreher zum Wechseln für den individuellen Bedarf. Entweder Lederband (schwarz

Mehr

www.krawczikowski.at

www.krawczikowski.at BW-A0-42 42 cm 87 BG-V1-45 129 BG-C0-45 143 K10583 Quarz Lemon Peridot Brill. 0,006ct H/SI 229 K10602 259 F1314/W Brill. 0,25ct H/SI 1099 F1312/W Brill. 0,25ct H/SI 859 F1305/W Brill. 0,10ct H/SI 499 K10603

Mehr

Instructions for use Mode d emploi

Instructions for use Mode d emploi Instructions for use Mode d emploi S W IS S MA DE DEUTSCH 1 Einführung S 47 Die Manufaktur Audemars Piguet Die Handaufzugskaliber 2 Beschreibung der Uhr S 52 Ansichten des Werks Technische Daten des Uhrwerks

Mehr

se@vis marine (SKVJ-M Schaltschrank)

se@vis marine (SKVJ-M Schaltschrank) Pumpensteuerung se@vis marine (SKVJ-M Schaltschrank) 5 Pumpensteuerung 5.1 Allgemeines Auf den folgenden Seiten finden Sie allgemeine Informationen zur Bedienung der Pumpen und zur Darstellung in den Pumpenübersichten

Mehr

Time that Moves With You

Time that Moves With You Time that Moves With You Eco-Drive Funkuhren empfangen Funkwellen in Japan, Nordamerika, Europa und China und stellen sich automatisch auf die lokale Zeit ein. Weltzeit in 26 Städten 1/20 Sek. Chronograph

Mehr

INHALT. Heben Sie diese Anleitung gut auf, damit Sie jederzeit nachschlagen können. Deutsch

INHALT. Heben Sie diese Anleitung gut auf, damit Sie jederzeit nachschlagen können. Deutsch Wir danken Ihnen, dass Sie sich für eine SEIKO-Uhr entschieden haben. Damit Sie Ihre SEIKO Uhr richtig und problemlos nutzen können, lesen Sie bitte die Anleitung in diesem Heft aufmerksam durch, bevor

Mehr

Über diese Bedienungsanleitung. Was Sie vor der Benutzung der Uhr kontrollieren sollten. Aufladen der Uhr. MA1011-GB Bedienerführung 5089

Über diese Bedienungsanleitung. Was Sie vor der Benutzung der Uhr kontrollieren sollten. Aufladen der Uhr. MA1011-GB Bedienerführung 5089 MA1011-GB Bedienerführung 5089 Herzlichen Glückwunsch zur Wahl dieser Uhr von CASIO. Diese Uhr besitzt keinen Stadtcode, der einem Zeitversatz von,5 Stunden gegenüber UTC entspricht. Dadurch wird die per

Mehr

ÜBERBLICK DATUM UND UHRZEIT EINSTELLEN

ÜBERBLICK DATUM UND UHRZEIT EINSTELLEN WIR DANKEN FÜR DEN KAUF IHRER TIMEX UHR. Bitte lesen Sie die Gebrauchsanweisung für Ihre Timex Uhr genau durch. Ihre Uhr besitzt eventuell nicht alle der hier aufgeführten Funktionen. ÜBERBLICK HINWEIS:

Mehr

AUFRUFEN DER MODI 1 INTUITIVE HILFE. DE ONgo up 600. Langes Drücken: Menü Einstellungen Kurzes Drücken: Hintergrundbeleuchtung

AUFRUFEN DER MODI 1 INTUITIVE HILFE. DE ONgo up 600. Langes Drücken: Menü Einstellungen Kurzes Drücken: Hintergrundbeleuchtung ONgo up 600 1 INTUITIVE HILFE Langes Drücken: Menü Einstellungen Kurzes Drücken: Hintergrundbeleuchtung D A Kurzes Drücken: Aufrufen der Modi C B Lesen der Schemen Drücken Sie die Taste C, um von Anzeige

Mehr

Wireless Clickkit Kurzanleitung

Wireless Clickkit Kurzanleitung DE Wireless Clickkit Kurzanleitung Tasten und Anzeige...1 Ein/Aus...2 Uhr einstellen...2 Bodentemperatur einstellen...3 Aktuelle Temperatur anzeigen...3 Frostschutz...4 Timer-Steuerung einstellen...5-6

Mehr

1.0 Allgemeine Hinweise

1.0 Allgemeine Hinweise 1.0 Allgemeine Hinweise Gratuliere! Sie haben jetzt eine HiTrax TIP Pulsmessuhr. Damit können Sie Ihre Pulsfrequenz überwachen und eine Trainingszone mit oberem und unterem Grenzwert einstellen gemäß Ihrem

Mehr

www.irox.info WALKER

www.irox.info WALKER www.irox.info WALKER Nicole Zahnd, Schwimmerin Marcel Mühlethaler, Pilot und Triathlet S. 4 Nützliche Hinweise S. 5 Funktionen S. 6 Die 8 Funktionsmodi S. 7 Tastenfunktionen S. 8 Zeiteinstellung S. 9 Weckerfunktion

Mehr

TEST UND TECHNIK. Alles geregelt

TEST UND TECHNIK. Alles geregelt TEST UND TECHNIK Alles geregelt Erwin Sattler versus Glashütte Original Regulatoren Ein Regulator trennt nicht nur die Anzeigen von Stunde, Minute und Sekunde auf dem Zifferblatt, sondern sollte im Sinne

Mehr

Laden Sie unter gopro.com/support das Benutzerhandbuch herunter QUICK START GUIDE

Laden Sie unter gopro.com/support das Benutzerhandbuch herunter QUICK START GUIDE Laden Sie unter gopro.com/support das Benutzerhandbuch herunter QUICK START GUIDE / Hallo Wenn Sie Ihre GoPro als Teil Ihres aktiven Lebensstils verwenden, denken Sie immer an Ihre Umgebung, um zu verhindern,

Mehr

EXCHANGE KONZEPT OXYGEN KOLLEKTION 2013

EXCHANGE KONZEPT OXYGEN KOLLEKTION 2013 KOLLEKTIONSBUCH 2014 OXYGEN KOLLEKTION 2013 EXCHANGE KONZEPT Alle OXYGEN Uhren verfügen über einen verschraubten Boden und sind 100m wasserdicht und somit bestens für den Winter- und Wassersport geeignet.

Mehr

Bedienungsanleitung VDO CYTEC C05+

Bedienungsanleitung VDO CYTEC C05+ CYCLECOMPUTING BEIENUNGSANLEITUNG INSTRUCTION MANUAL MANUEL INSTALLATION ET UTILISATION MANUALE INSTALLAZIONE E FUNZIONAMENTO INSTALACION Y OPERACIÓN MANUAL HANLEIING NÁVO K MONTÁŽI A OBSLUZE INSTRUKCJA

Mehr

BASIC MODE EXPERT MODUS. 1. Schritt: Bitte führen Sie einen USB-Stick in einen der Steckplätze auf der rechten Seite des Gerätes ein. 2.

BASIC MODE EXPERT MODUS. 1. Schritt: Bitte führen Sie einen USB-Stick in einen der Steckplätze auf der rechten Seite des Gerätes ein. 2. BASIC MODE Bitte führen Sie einen USB-Stick in einen der Steckplätze auf der rechten Seite des Gerätes ein. Positionieren Sie das Buch in der Mitte der Aufliegefläche. Durch Drehen der Schrauben kann für

Mehr

Betriebsanleitung mechanische Kuckucksuhren

Betriebsanleitung mechanische Kuckucksuhren Betriebsanleitung mechanische Kuckucksuhren Auspacken der Kuckucksuhr Überprüfen Sie, ob alle Teile vorhanden sind: 1. Kuckucksuhr, 2a. Aufsatz mit Vogel oder 2b. Aufsatz mit Hirschkopf und 2 Geweihen,

Mehr

QTrade GmbH Landshuter Allee 8-10 80637 München 089 381536860 info@qtrade.de Seite 1

QTrade GmbH Landshuter Allee 8-10 80637 München 089 381536860 info@qtrade.de Seite 1 QCentral - Ihre Tradingzentrale für den MetaTrader 5 (Wert 699 EUR) QTrade GmbH Landshuter Allee 8-10 80637 München 089 381536860 info@qtrade.de Seite 1 Anwendung Aktuell stehen Ihnen vier Pads zur Auswahl:

Mehr

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen

Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung. 1 - Inbetriebnahme. 1.1 - Gateway anschließen Inhalt 1 Inbetriebnahme 2 Erläuterungen zum Gateway 3 Bedienung der App 4 Hinweise zur Fehlerbehebung 1 - Inbetriebnahme Nachdem Sie die WeatherHub App von TFA Dostmann aus dem Apple App Store oder dem

Mehr

Projekt: iguard (v904161511)

Projekt: iguard (v904161511) : iguard (v904161511) - Funktion - Anschluß 2 Eingänge - Anschluß 4 Eingänge - iguard Setup Software About Login Login 2 Schleifen (Modul 0) Standard Texte (Modul 1) Super User (Modul 2) Kalender (Modul

Mehr

SPINTSO REFEREE WATCH2 S (Artikelnummer 3008)

SPINTSO REFEREE WATCH2 S (Artikelnummer 3008) SET /LIGHT(A) (D) UP/START MODE() (C) DOWN/RESET A. Eigenschaften, Funktionen Display mit Stunden-, Minuten-, Sekunden-, Jahres-, Monats-, Datums-, Wochenanzeige Auto- Kalender:Jahr 2000 ~ 2099 12/24 Std.

Mehr

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen I-1. Verpackungsinhalt I-2. Smart Plug-Schalter Schnellinstallationsanleitung CD mit Schnellinstallationsan leitung Vorderseite

Mehr

SCHRITT 1: Öffnen des Bildes und Auswahl der Option»Drucken«im Menü»Datei«...2. SCHRITT 2: Angeben des Papierformat im Dialog»Drucklayout«...

SCHRITT 1: Öffnen des Bildes und Auswahl der Option»Drucken«im Menü»Datei«...2. SCHRITT 2: Angeben des Papierformat im Dialog»Drucklayout«... Drucken - Druckformat Frage Wie passt man Bilder beim Drucken an bestimmte Papierformate an? Antwort Das Drucken von Bildern ist mit der Druckfunktion von Capture NX sehr einfach. Hier erklären wir, wie

Mehr

Batterie-Control-System DCC 6000. Einführung

Batterie-Control-System DCC 6000. Einführung Batterie-Control-System DCC 6000 Einführung Mit der Anschaffung des DCC s 6000 haben Sie sich für ein komplexes Batterie-Überwachungs-System entschieden. Beachtenswert ist das große Display mit den gut

Mehr