Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe. WS 2014 Dr. Dieter Müller. Wir nehmen Perfektion persönlich.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe. WS 2014 Dr. Dieter Müller. Wir nehmen Perfektion persönlich."

Transkript

1 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe WS 2014 Dr. Dieter Müller Wir nehmen Perfektion persönlich. Folie 1 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

2 Inhalt Block Temperatur 8.2 Druck 8.3 Gaszusammensetzung Gasfluss C-Pegel Ammoniak Taupunkt 9 Anlagentechnik Folie 2 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

3 Parameter in der Wärmebehandlung Parameter Temperatur Druck Prozessgasanalyse Prozessgasmenge Messverfahren Thermoelement, Pyrometer Manometer, Druckmessröhre C-Folie, Sauerstoffsonde, Wasserstoffsonde Zählrohr, Mass Flow Controler Folie 3 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

4 Inhalt Block Druck 8.3 Gaszusammensetzung Gasfluss C-Pegel Ammoniak Taupunkt 9 Anlagentechnik Folie 4 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

5 Temperaturmessung Ausdehnungsthermometer Widerstandsthermometer Thermovoltaik (Thermoelemente) Pyrometrie Folie 5 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

6 Thermospannung Beobachtung: In einem elektrischen Kreis fließt ein Strom, sobald dessen Leiter aus zwei verschiedenen Metallen bestehen und sich deren Kontaktstellen auf verschiedenen Temperaturniveaus befinden. Ursache für die Thermospannung beim Kontakt zweier unterschiedliche Leiter ist der Seebeck-Effekt. Aufgrund der unterschiedlichen Austrittsarbeit verschiedener Leiter baut sich an der Kontaktstelle eine statische Spannung auf. Die Höhe der Spannung ist temperaturabhängig. Folie 6 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

7 Schaltkreis eines Thermoelementes Externe Vergleichsstelle Interne Vergleichsstelle a. Meßstelle : Verbindungsstelle der beiden untersch. Metalle des Thermopaares (TP) b. Thermopaar (TP) c. Anschlussstelle : Verbindungsstelle zw. Thermopaar (TP) und Ausgleichsleitung (AGL) d. Ausgleichsleitung (AGL) : hat bis 200 C gleiche thermoelektrische Eigenschaften wie das Thermopaar. e. Vergleichsstelle, extern : mit konstant gehaltener Temperatur (z.b. 0 C oder 50 C) f. Kupferleitung : Verbindungsleitung zwischen der externen Vergleichsstelle und dem Messinstrument. g. Abgleichwiderstand (ist nur bei Messgeräten mit niederohmigem Eingang, wie z.b. bei Drehspulanzeigern ohne Verstärker erforderlich.) h. Messinstrument für Messkreise mit externen Vergleichsstellen (z.b. Regler o. Schieber) i. Messgerät mit interner Vergleichsstelle, wie z.b. Regler, bei denen die Klemmentemperatur intern gemessen und dann in eine Hilfsspannung umgesetzt wird, die das TE-Signal normiert. Transmitter (mv oder 0/4-20mA) mit nachgeschaltetem Instrument (z.b. Regler) Reckmann Folie 7 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

8 Thermospannung verschiedener Thermoelementpaarungen Folie 8 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

9 Aufbau von Thermoelementen Thermoelement Mantelthermoelement a. Anschlußkopf (AK) b. Anschlußsockel mit Anschlußklemmen c. Metallenes Schutzrohr (ggf. keramisches Schutzrohr das im Bereich des Anschlußkopfes in ein metallenes Halterohr eingebaut ist) d. Keramisches Innenschutzrohr e. Keramische Isolierröhrchen (bei Edelmetall-Thermopaaren mit einem Draht-Durchmesser von 0,5 bzw. 0,35 mm wird ein keramischer Isolierstab verwendet) f. Thermopaar (TP) unedel (Draht-Durchmesser üblicherweise : 1,38 / 2,0 / 3,0 mm) g. Meßstelle (Verbindungsstelle der beiden Thermodrähte) a. Stecker b. Mantel-Leitung (ML) bestehend aus c), d) und e) c. Metall- bzw. Mantelrohr (Außenmantel) d. Isolierpulver e. Thermopaar (TP) f. Endkappe g. Meßstelle (Verbindungsstelle der beiden Thermodrähte) g1 : vom Außenmantel isoliert (Standard-Ausführung) g2 : mit dem Mantel verschweißt Reckmann Folie 9 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

10 Farbkennzeichnung von Thermoelementen Folie 10 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

11 Pyrometrie Der schwarze Strahler Das Modell des schwarzen Strahlers (Plank sches Strahlungsgesetz): mit: L e : Strahlungsdichte λ: Wellenlänge T: absolute Temperatur C 1, C 2 : Konstanten für Geometrieeinfluß C 1 = 1, Wm²sr -1 C 2 = 1, mk Stefan Boltzmannsches Strahlungsgesetz eliminiert Abhängigkeit der Wellenlänge durch Integration: mit σ: Stefan-Boltzmann-Konstante σ = 1, Wm -2 K -4 sr -1 Folie 11 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

12 Schwarzer Strahler realer Strahler Reale Strahler strahlen bei allen Wellenlängen schwächer als der schwarze Strahler L eλ (realer Strahler) < L e (schwarzer Strahler) Emissionsgrad: Adsorptionsgrad: Kirchhoffsches Gesetz: Der Emissionsgrad lässt sich mit Adsorptionsmessungen bestimmen! Folie 12 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

13 Aufbau eines Pyrometers Folie 13 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

14 Inhalt Block Temperatur Gaszusammensetzung Gasfluss C-Pegel Ammoniak Taupunkt 9 Anlagentechnik Folie 14 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

15 Membranmanometer Folie 15 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

16 Pirani-Vakuummeter Folie 16 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

17 Ionisationsmanometer Folie 17 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

18 Inhalt Block Temperatur 8.2 Druck C-Pegel Ammoniak Taupunkt 9 Anlagentechnik Folie 18 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

19 Durchflussmengen Schwebekörper Das Prinzip beruht auf einem Körper der in einem sich erweiternden Rohr schwebt. Dabei halten sich die Gewichtskraft und der Auftrieb durch das durchströmende Medium das Gleichgewicht. Die Höhe ist ein Maß für die Durchflussmenge. Messwert von Schwebekörpern ist abhängig vom Druck Medium Folie 19 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

20 Thermischer Mass Flow Controller Beim thermischen Messverfahren wird über zwei Temperaturmessungen, vor und nach einem Heizelement, der Wärmetransport über das strömende Gas ermittelt. Dieser ist proportional zur Zahl der geförderten Teilchen pro Zeiteinheit. Die Messung ist in weiten Bereichen unabhängig vom Vordruck, aber sehr wohl abhängig vom Medium Folie 20 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

21 Inhalt Block Temperatur 8.2 Druck Gasfluss Ammoniak Taupunkt 9 Anlagentechnik Folie 21 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

22 Sauerstoffsonde Folie 22 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

23 Sauerstoffsonde Folie 23 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

24 Drahtsensor Folie 24 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

25 Inhalt Block Temperatur 8.2 Druck Gasfluss C-Pegel Taupunkt 9 Anlagentechnik Folie 25 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

26 Ammoniakgehalt Folie 26 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

27 Inhalt Block Temperatur 8.2 Druck Gasfluss C-Pegel Ammoniak 9 Anlagentechnik Folie 27 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

28 Taupunktmessgerät Folie 28 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

29 Inhalt Block 7 8 Messtechnik in der Wärmebehandlung 8.1 Temperatur 8.2 Druck 8.3 Gaszusammensetzung Gasfluss C-Pegel Ammoniak Taupunkt Folie 29 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

30 Einteilung der Wärmebehandlungsanlagen Nach - Bauweise (Kammer, Schacht...) - Gutbeförderung (Band, Durchstoss,...) - Heizung (elektrisch, gas...) - Atmosphäre (Schutzgas, Vakuum...) Folie 30 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

31 Einteilung Anlagen Die Wärmebe handlung metallisc her Werkstoff e Folie 31 Folie 31 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

32 Kammeröfen ohne Gasatmosphäre Quelle: Schmiedewerke Göditz Quelle: Nabertherm Folie 32 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

33 Kammerofen mit Gasatmosphäre Quelle: Ipsen International Folie 33 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

34 Durchstosskammerofen Folie 34 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

35 Vakuumhärteofen Quelle: Ipsen International Folie 35 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

36 Vakuumhärteöfen Quelle:Schmetz Folie 36 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

37 Vakuumkammeröfen Quelle: ALD Industrieöfen Folie 37 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

38 Doppelkammervakuumofen Quelle:Ipsen Folie 38 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

39 Vakuummehrkammerofen Quelle: ECM Folie 39 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

40 Vakuumkammerofenlinie Quelle:ALD Industrieöfen Folie 40 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

41 Kammerofen mit Retorte Folie 41 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

42 Schachtofen mit Retorte Folie 42 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

43 Schachtöfen mit Retorte Folie 43 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

44 Durchstossanlage Quelle: Ipsen International Folie 44 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

45 Durchstossanlage Quelle: Ipsen International Folie 45 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

46 Drehherdofen Quelle: Ipsen International Folie 46 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

47 Drehherdofen mit Härtepresse verknüpft Quelle: Aichelin Folie 47 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

48 H 2 -Banddurchlaufofen Quelle: Mahler Industrieöfen Folie 48 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

49 Exogas-Banddurchlaufofen Quelle: Mahler Industrieöfen Folie 49 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

50 Schutzgas-Banddurchlaufofen mit Ölabschreckung Quelle:Safed Folie 50 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

51 Banddurchlaufofenanlage Folie 51 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

52 Plasmanitrieranlage Folie 52 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

53 Plasmanitrieranlage Folie 53 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe

Sommersemester Dr. Dieter Müller RENK AG, Augsburg 25. Juni 2012

Sommersemester Dr. Dieter Müller RENK AG, Augsburg 25. Juni 2012 Die Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe Sommersemester 2012 RENK AG, Augsburg 25. Juni 2012 Ausscheidungshärtung von Al-Legierungen Ausscheidungshärtung von Cu-Legierungen Ausscheidungshärtung von

Mehr

Technische Daten für Thermoelemente Allgemeine Informationen

Technische Daten für Thermoelemente Allgemeine Informationen Allgemeine Informationen Thermoelemente Im vorangegangenen Kapitel haben wir unser umfassendes Programm an Thermoelementen vorgestellt. Bei diesen Messelementen, die in der elektrischen Temperaturmessung

Mehr

Temperaturfühler nach Maß direkt vom Hersteller. NEU ALT spez. elektr. Widerstand IEC 584 DIN IEC 584 DIN (ca. Werte) 2

Temperaturfühler nach Maß direkt vom Hersteller. NEU ALT spez. elektr. Widerstand IEC 584 DIN IEC 584 DIN (ca. Werte) 2 Ausgleichsleitungen, Thermoleitungen, Thermoelementdrähte und Anschlußleitungen Ausgleichsleitungen/Thermoleitungen Ausgleichsleitungen verwendet man, um eine thermoelektrische Verlängerung von Thermopaaren

Mehr

Praktikumsvorbereitung Wärmestrahlung

Praktikumsvorbereitung Wärmestrahlung Praktikumsvorbereitung Wärmestrahlung André Schendel, Silas Kraus Gruppe DO-20 14. Juni 2012 I. Allgemein Schwarzer Körper Ein schwarzer Körper ist ein idealisiertes Objekt, das jede elektromagnetische

Mehr

Widerstandsthermometer, (Mantel-) Thermoelemente, Zubehör und Dienstleistungen

Widerstandsthermometer, (Mantel-) Thermoelemente, Zubehör und Dienstleistungen Widerstandsthermometer, (Mantel-) Thermoelemente, Zubehör und Dienstleistungen Produkte aus unserer Fertigung Widerstandsthermometer mit Schutzarmaturen nach DIN 43772 zum Einschrauben, Einschweißen oder

Mehr

Widerstandsthermometer, Thermoelemente Mantelthermoelemente, Zubehör und Dienstleistungen Temperatur-Sensoren und Zubehör

Widerstandsthermometer, Thermoelemente Mantelthermoelemente, Zubehör und Dienstleistungen Temperatur-Sensoren und Zubehör Widerstandsthermometer, Thermoelemente Mantelthermoelemente, Zubehör und Dienstleistungen Temperatur-Sensoren und Zubehör Alles aus einer Hand für sämtliche Industriebereiche Produkte aus unserer Fertigung

Mehr

RECKMANN GMBH MESS + REGELTECHNIK

RECKMANN GMBH MESS + REGELTECHNIK RECKMANN GMBH MESS + REGELTECHNIK Nahrungs- + Genussmittelindustrie Stahlwerke und Giessereien Chemische Industrie Walzwerke und Schmieden Automobilindustrie Kraftwerke und Energieversorger Widerstandsthermometer

Mehr

Installations Betriebs- & Wartungsanleitung. für Widerstandsthermometer & Thermoelemente

Installations Betriebs- & Wartungsanleitung. für Widerstandsthermometer & Thermoelemente Installations Betriebs- & Wartungsanleitung für Widerstandsthermometer & Thermoelemente Installation 1 Installations-, Betriebs- & Wartungsanleitung von Thermoelementen und Widerstandsthermometern 1. Allgemein

Mehr

Messtechnik 2 Übersicht

Messtechnik 2 Übersicht Messtechnik 2 Übersicht Grundlagen Geometrische und mechanische Größen Optische Größen Messen aus Bildern Schwerpunktthema Temperatur Druck Durchfluss, Viskosität, Dichte, Füllstand Akustische Größen Ionisierende

Mehr

Temperaturmessung mit einem Thermoelement

Temperaturmessung mit einem Thermoelement Lehrer-/Dozentenblatt Temperaturmessung mit einem Thermoelement (Artikelnr.: P1042400) Curriculare Themenzuordnung Fachgebiet: Physik Bildungsstufe: Klasse 7-10 Lehrplanthema: Wärmelehre Unterthema: Temperatur

Mehr

II. Der nullte Hauptsatz

II. Der nullte Hauptsatz II. Der nullte Hauptsatz Hauptsätze... - sind thermodyn. Gesetzmäßigkeiten, die als Axiome (Erfahrungssätze) formuliert wurden - sind mathematisch nicht beweisbar, basieren auf Beobachtungen und Erfahrungen

Mehr

Nederlandse Vereniging van Gieterijtechnici (NVvGT) Temperaturmessung in Gießereien

Nederlandse Vereniging van Gieterijtechnici (NVvGT) Temperaturmessung in Gießereien Nederlandse Vereniging van Gieterijtechnici (NVvGT) Temperaturmessung in Gießereien AGENDA 1 Einführung 2 Temperaturmesssysteme in Gießereien 3 Messprinzipien Thermoelektrisch, Pyrometrisch 4 Bestandteile

Mehr

Praktikum I PE Peltier-Effekt

Praktikum I PE Peltier-Effekt Praktikum I PE Peltier-Effekt Florian Jessen, Hanno Rein, Benjamin Mück Betreuerin: Federica Moschini 27. November 2003 1 Ziel der Versuchsreihe Der Peltier Effekt und seine Umkehrung (Seebeck Effekt)

Mehr

Wind/Strömung September Wind und Strömung... 2

Wind/Strömung September Wind und Strömung... 2 Wind/Strömung Inhalt Wind und Strömung... 2 Strömung... 2 Strömungsfeld, stationäre Strömung... 2 Reibungsfreie Strömung... 2 Laminare Strömung... 2 Beaufort... 2 Temperaturstrahlung... 3 Strahlungsgesetze...

Mehr

Al2O3-Gehalt % 60 99, Alkali-Gehalt % 3,0 0,05 - Wasseraufnahmefähigkeit % 0,2 0, Leckrate bei 20 C (Helium) mbar l S

Al2O3-Gehalt % 60 99, Alkali-Gehalt % 3,0 0,05 - Wasseraufnahmefähigkeit % 0,2 0, Leckrate bei 20 C (Helium) mbar l S Unitherm-Datenblatt 01/0702 Keramische Keramische Rohre Allgemeines Wir liefern für den Ersatzbedarf bzw. als Bauteile für Thermoelemente keramische Innen- und Außenschutzrohre. Standardmäßig sind die

Mehr

TRANSMETRA. Thermoelemente - Technische Informationen Thermocouple - Technical Information

TRANSMETRA. Thermoelemente - Technische Informationen Thermocouple - Technical Information Aufbau und Wirkung: Zwei Drähte aus unterschiedlichen Metallen / Metalllegierungen werden an den Enden miteinander verschweisst ( heisses Ende ). Die Schweisstelle wird Messstelle genannt, während die

Mehr

Mantel Thermoelemente

Mantel Thermoelemente Seite 1 von 12 Mantel Thermoelemente Mantel Thermoelemente haben wegen des einfachen Aufbaus, der leichten Handhabung und kostengünstigen Herstellung eine breite Anwendung in der Temperaturmesstechnik

Mehr

Präzisions-Thermoelemente

Präzisions-Thermoelemente Präzisions-Thermoelemente Präzisions-Thermoelemente Die exacal Präzisions-Thermoelemente sind das Ergebnis einer zweijährigen Entwicklung bei der hochgenaue Temperaturnormale für das DAkkS-Kalibrierlabor

Mehr

Temperaturmessung. Temperaturmessung. (Paul) Moritz Geske. Betreuer: Inna Kübler (Paul) Moritz Geske

Temperaturmessung. Temperaturmessung. (Paul) Moritz Geske. Betreuer: Inna Kübler (Paul) Moritz Geske Temperaturmessung Betreuer: Inna Kübler 02.11.2010 1 1. Einleitung 2. Elektronische Temperaturmessung 2.1 Thermoelement 2.2 PN-Übergang am Halbleiter 2.3 Thermistoren (PTC, NTC) 2.4 PT100 3. Messschaltungen

Mehr

Versuch A06: Stefan-Boltzmannsches Strahlungsgesetz

Versuch A06: Stefan-Boltzmannsches Strahlungsgesetz Versuch A06: Stefan-Boltzmannsches Strahlungsgesetz 14. März 2014 I Lernziele Plancksche Strahlungsformel Stefan-Boltzmannsches Strahlungsgesetz Wiensches Verschiebungsgesetz II Physikalische Grundlagen

Mehr

Praktikum II TE: Thermische Emission

Praktikum II TE: Thermische Emission Praktikum II TE: Thermische Emission Betreuer: Waldemar Kaiser Hanno Rein praktikum2@hanno-rein.de Florian Jessen florian.jessen@student.uni-tuebingen.de 31. März 2004 Made with L A TEX and Gnuplot Praktikum

Mehr

Elektrische Temperaturmessung. Thermoelementen Widerstandsthermometern. Dipl. -Phys. Matthias Nau. ULB Darmstadt. Illlllllllllllllllllllll

Elektrische Temperaturmessung. Thermoelementen Widerstandsthermometern. Dipl. -Phys. Matthias Nau. ULB Darmstadt. Illlllllllllllllllllllll Elektrische Temperaturmessung Mit und Thermoelementen Widerstandsthermometern Dipl. -Phys. Matthias Nau ULB Darmstadt Illlllllllllllllllllllll 16324639 1 Elektrische Temperaturmessung 7 1.1 Berührende

Mehr

Das plancksche Strahlungsgesetz Das plancksche Strahlungsgesetz

Das plancksche Strahlungsgesetz Das plancksche Strahlungsgesetz Das plancksche Strahlungsgesetz 1 Historisch 164-177: Newton beschreibt Licht als Strom von Teilchen 1800 1900: Licht als Welle um 1900: Rätsel um die "Hohlraumstrahlung" Historisch um 1900: Rätsel um

Mehr

Versuch V1 Vakuum. durchgeführt von Matthias Timmer Christian Haake. Betreuung Herr Katsch. am

Versuch V1 Vakuum. durchgeführt von Matthias Timmer Christian Haake. Betreuung Herr Katsch. am Versuch V1 Vakuum durchgeführt von Matthias Timmer Christian Haake Betreuung Herr Katsch am 29.04.2004 Übersicht Hintergrund Grundlagen Unterschiede der Vakua Pumpen Druckmessung Versuch Kalibrierung des

Mehr

Temperatur-Fühler Temperatur-Sensoren

Temperatur-Fühler Temperatur-Sensoren ERKENNEN & MESSEN Temperatur-Fühler Temperatur-Sensoren Widerstands-Thermometer ohne/mit integriertem Verstärker Thermoelement-Fühler ohne/mit integriertem Verstärker Mantel-Widerstandsthermometer Widerstandsthermometer-Kabelfühler

Mehr

Thermoelement-Sensorsystem für Hochvolt-Anwendungen

Thermoelement-Sensorsystem für Hochvolt-Anwendungen Tel./Fax: 02383-92102-0 / -99 www.thermo-sensor.de Thermoelement-Sensorsystem für Hochvolt-Anwendungen Thermo Sensor hat ein Thermoelement-Sensorsystem entwickelt, das den besonderen Anforderungen an die

Mehr

Projekt Thermowandler für Verbrennungsmotoren. von Alexander Petrov und Alexander Blaha

Projekt Thermowandler für Verbrennungsmotoren. von Alexander Petrov und Alexander Blaha Projekt Thermowandler für Verbrennungsmotoren von Alexander Petrov und Alexander Blaha Inhalt: 1. Zielsetzung des Projekts 2. Problemstellung 2.1 Energieverteilung bei Verbrennungsmotoren. 2.2 Energieverluste

Mehr

Grundlagen der Quantentheorie

Grundlagen der Quantentheorie Grundlagen der Quantentheorie Ein Schwarzer Körper (Schwarzer Strahler, planckscher Strahler, idealer schwarzer Körper) ist eine idealisierte thermische Strahlungsquelle: Alle auftreffende elektromagnetische

Mehr

Temperaturmessung. dem Messwiderstand und den jeweils erforderlichen Einbau- und Anschlussteilen, z. B. dem Schutzrohr.

Temperaturmessung. dem Messwiderstand und den jeweils erforderlichen Einbau- und Anschlussteilen, z. B. dem Schutzrohr. Blatt Nr.: 1 Temperaturfühler dienen dem Zweck, an eingebauten Messelementen oder Bauteilen die auftretenden Temperaturen zu messen. Diese Messergebnisse erlauben Korrekturen aus Temperaturänderungen,

Mehr

Messtechnik in der Lüftungstechnik

Messtechnik in der Lüftungstechnik Messtechnik in der Lüftungstechnik 27.07.2011 Hans Trinczek GmbH & Co. KG Mess- und Regelungstechnik www.trinczek.com Dipl.-Ing. (FH) Bernd Trinczek Temperatur-Messung Bauformen von Temperaturfühlern:

Mehr

Produktübersicht. Thermoelemente. thermo-control Körtvélyessy GmbH Grünspechtweg 19 D Berlin

Produktübersicht. Thermoelemente. thermo-control Körtvélyessy GmbH Grünspechtweg 19 D Berlin Produktübersicht Thermoelemente thermocontrol Körtvélyessy GmbH Grünspechtweg 19 D13469 Berlin Produktabbildung 3fach Thermoelememt mit Flansch DIN 2527 für WasserstoffAtmosphären Inhalt Inhalt Allgemeines

Mehr

Versuch A9 - Strahlung. Abgabedatum: 28. Februar 2008

Versuch A9 - Strahlung. Abgabedatum: 28. Februar 2008 Versuch A9 - Strahlung Sven E Tobias F Abgabedatum: 28. Februar 2008 Inhaltsverzeichnis 1 Thema des Versuchs 3 2 Physikalischer Zusammenhang 3 2.1 Raumwinkel.............................. 3 2.2 Strahlungsgrößen...........................

Mehr

10. Thermodynamik Wärmetransport Wämeleitung Konvektion Wärmestrahlung Der Treibhauseffekt. 10.

10. Thermodynamik Wärmetransport Wämeleitung Konvektion Wärmestrahlung Der Treibhauseffekt. 10. 10.5 Wärmetransport Inhalt 10.5 Wärmetransport 10.5.1 Wämeleitung 10.5.2 Konvektion 10.5.3 Wärmestrahlung 10.5.4 Der Treibhauseffekt 10.5.1 Wärmeleitung 10.5 Wärmetransport an unterscheidet: Wärmeleitung

Mehr

Versuch M9 Temperaturmessung

Versuch M9 Temperaturmessung Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik Fachhochschule Osnabrück Versuch M9 Temperaturmessung 1 Literatur Cerbe G., Hoffmann H.-J.: Einführung in die Thermodynamik. Carl Hanser Verlag. DIN 43732:

Mehr

Protokoll zum Versuch Glühemission. Tina Clauß, Jan Steinhoff Betreuer: Dr. Morak

Protokoll zum Versuch Glühemission. Tina Clauß, Jan Steinhoff Betreuer: Dr. Morak Protokoll zum Versuch Glühemission Tina Clauß, Jan Steinhoff Betreuer: Dr. Morak 30. November 2004 3 Inhaltsverzeichnis 1 Aufgabenstellung 4 2 Theoretische Grundlagen 4 2.1 Galvanometer...................................

Mehr

HVG-Mitteilung Nr. 2103

HVG-Mitteilung Nr. 2103 HVG-Mitteilung Nr. 2103 Optische Messung der Temperatur mit Pyrometern bei der Glasherstellung Teil 1: Bestimmung der Temperatur von feuerfesten Bauteilen im Verbrennungsraum von Glasschmelzwannen B. Fleischmann,

Mehr

THERMOELEMENT PRAXIS

THERMOELEMENT PRAXIS Dipl.-Phys. Dr.-Ing. Läsziö Kortvelyessy THERMOELEMENT PRAXIS NEUE THEORETISCHE GRUNDLAGEN UND DEREN UMSETZUNG 3. Auflage VULKAN-VERLAG ESSEN XI 0. Allgemeines 1 0.1 Geschichtliches 3 0.1.1 Die Platinrhodium-Thermoelemente

Mehr

Messumformer Baureihen LKM und DAT

Messumformer Baureihen LKM und DAT Messumformer Baureihen LKM und DAT SIKA-Messumformer, Baureihe LKM und DAT Wir formen um! Kopf-Messumformer Baureihe LKM Analoge Messumformer für Pt 100 Widerstandsthermometer nach DIN IEC 60751: 1996

Mehr

Vorbereitung. Wärmestrahlung. Versuchsdatum:

Vorbereitung. Wärmestrahlung. Versuchsdatum: Vorbereitung Wärmestrahlung Carsten Röttele Stefan Schierle Versuchsdatum: 15.5.212 Inhaltsverzeichnis Theoretische Grundlagen 2.1 Wärmestrahlung................................ 2.2 Plancksches Strahlungsgesetz.........................

Mehr

Pyrometer 1. Laborpyrometer

Pyrometer 1. Laborpyrometer Pyrometer 1 Das Pyrometer ist ein Strahlungsthermometer, dass zur berührungslosen Temperaturmessung verwendet wird. Mit einem Pyrometer kann man Temperaturen zwischen -50 C und +3500 C gemessen werden.

Mehr

27. Wärmestrahlung. rmestrahlung, Quantenmechanik

27. Wärmestrahlung. rmestrahlung, Quantenmechanik 24. Vorlesung EP 27. Wärmestrahlung rmestrahlung, Quantenmechanik V. STRAHLUNG, ATOME, KERNE 27. Wärmestrahlung, Quantenmechanik Photometrie Plancksches Strahlungsgesetz Welle/Teilchen Dualismus für Strahlung

Mehr

Temperatur. Temperaturmessung. Grundgleichung der Kalorik. 2 ² 3 2 T - absolute Temperatur / ºC T / K

Temperatur. Temperaturmessung. Grundgleichung der Kalorik. 2 ² 3 2 T - absolute Temperatur / ºC T / K Temperatur Temperatur ist ein Maß für die mittlere kinetische Energie der Teilchen 2 ² 3 2 T - absolute Temperatur [ T ] = 1 K = 1 Kelvin k- Boltzmann-Konst. k = 1,38 10-23 J/K Kelvin- und Celsiusskala

Mehr

Wellenlängenspektrum der elektromagnetischen Strahlung

Wellenlängenspektrum der elektromagnetischen Strahlung Wellenlängenspektrum der elektromagnetischen Strahlung Wellenlängen- / Frequenzabhängigkeit Richtungsabhängigkeit Eigenschaften der von Oberflächen emittierten Strahlung Einfallende Strahlung α+ ρ+ τ=

Mehr

T H E R M O D R A H T - C E N T E R

T H E R M O D R A H T - C E N T E R T H E R M O D R A H T - C E N T E R ÖGUSSA TECHNISCHE METALLE Liesinger Flur-Gasse 4, A-1235 Wien Tel.: ++43 / 1 / 866 46 DW 4200 Fax: ++43 / 1 / 866 46 DW 4224 e-mail: technische.metalle@oegussa.at Internet:

Mehr

Wärmeleitung und thermoelektrische Effekte Versuchsauswertung

Wärmeleitung und thermoelektrische Effekte Versuchsauswertung Versuch P2-32 Wärmeleitung und thermoelektrische Effekte Versuchsauswertung Marco A., Gruppe: Mo-3 Karlsruhe Institut für Technologie, Bachelor Physik Versuchstag: 30.05.2011 1 Inhaltsverzeichnis 1 Bestimmung

Mehr

Meßeinsätze. K. Meyer R - M - S GmbH. Regeln Messen Steuern

Meßeinsätze. K. Meyer R - M - S GmbH. Regeln Messen Steuern K. Meyer R - M - S GmbH Elseyer Str. 41 58119 Hagen Tel. (02334) 53747 Q Fax (02334) 51827 internet: www.meyer-rms.de e-mail: info@meyer-rms.de Meßeinsätze DIN EN ISO 9001 : 2000 QA-Nr.: 04100 11811 Meßeinsätze

Mehr

Klimawandel. Inhalt. CO 2 (ppm)

Klimawandel. Inhalt. CO 2 (ppm) Klimawandel CO 2 (ppm) Sommersemester '07 Joachim Curtius Institut für Physik der Atmosphäre Universität Mainz Inhalt 1. Überblick 2. Grundlagen 3. Klimawandel heute: Beobachtungen 4. CO 2 5. Andere Treibhausgase

Mehr

Ferienkurs Experimentalphysik 3

Ferienkurs Experimentalphysik 3 Ferienkurs Experimentalphysik 3 Wintersemester 2014/2015 Thomas Maier, Alexander Wolf Lösung 4 Quantenphänomene Aufgabe 1: Photoeffekt 1 Ein monochromatischer Lichtstrahl trifft auf eine Kalium-Kathode

Mehr

Werkstoffe der Elektrotechnik im Studiengang Elektrotechnik

Werkstoffe der Elektrotechnik im Studiengang Elektrotechnik Werkstoffe der lektrotechnik im Studiengang lektrotechnik - Bändermodell der lektronen im Kristall - Prof. Dr. Ulrich Hahn WS 2008/2009 Orbitale für lektronen im Kristall Kristall: regelmäßige Anordnung

Mehr

TE Thermische Emission

TE Thermische Emission TE Thermische Emission Blockpraktikum Herbst 2007 (Gruppe 2b) 24. Oktober 2007 Inhaltsverzeichnis 1 Grundlagen 2 1.1 Kennlinie einer Glühdiode............................. 2 2 Versuch und Auswertung 4

Mehr

Widerstände. Schulversuchspraktikum WS 2000/2001 Redl Günther und 7.Klasse. Inhaltsverzeichnis:

Widerstände. Schulversuchspraktikum WS 2000/2001 Redl Günther und 7.Klasse. Inhaltsverzeichnis: Schulversuchspraktikum WS 2000/2001 Redl Günther 9655337 Widerstände 3. und 7.Klasse Inhaltsverzeichnis: 1) Vorraussetzungen 2) Lernziele 3) Verwendete Quellen 4) Ohmsches Gesetz 5) Spezifischer Widerstand

Mehr

Produkt - Katalog Temperaturfühler und Zubehör

Produkt - Katalog Temperaturfühler und Zubehör Produkt - Katalog Temperaturfühler und Zubehör Thermoelemente Übersicht T 000 Rev. 03 10/08 2 / 2 Im Folgenden sind die einzelnen Artikel gemäß ihrer Katalogbezeichnung aufgelistet: Zur besseren Übersicht

Mehr

Versuch 8: Thermospannung

Versuch 8: Thermospannung PC-Grundpraktikum Versuch 8: Thermospannung vom 9.11.1999 Gruppe : Christina Sauermann und Johannes Martin 1 Versuch 8: Thermospannung 1. Theorie Kontaktspannung (Volta-Spannung; Graf Alessandro Volta

Mehr

Umweltphysik / Atmosphäre V1: Strahlungsbilanz Erde WS 2011/12

Umweltphysik / Atmosphäre V1: Strahlungsbilanz Erde WS 2011/12 Umweltphysik / Atmosphäre V1: Strahlungsbilanz Erde WS 2011/12 - System Erde- Sonne - Strahlungsgesetze - Eigenschaften strahlender Körper - Strahlungsbilanz der Erde - Albedo der Erde - Globale Strahlungsbilanz

Mehr

Versuchsanleitungen zu den Experimenten mit Wärmestrahlung

Versuchsanleitungen zu den Experimenten mit Wärmestrahlung Versuchsanleitungen zu den Experimenten mit Wärmestrahlung Aufbau im Überblick: Die Komponenten für den Versuch CO 2 -Absorption liegen in zweifacher Ausfertigung vor. Die Komponenten für den Versuch T

Mehr

Mantel-Thermoelemente nach DIN EN und DIN EN Ausführungsbeispiele:

Mantel-Thermoelemente nach DIN EN und DIN EN Ausführungsbeispiele: Typenblatt Mantel-Thermoelemente Seite / Mantel-Thermoelemente nach DIN EN 37 und DIN EN 6 Mantel-Thermoelemente werden aufgrund ihrer Eigenschaften in Chemieanlagen, Kraftwerken, Rohrleitungen, im Motorenbau

Mehr

Temperaturmessungen mit Widerstandsthermometern. Allgemeine Informationen

Temperaturmessungen mit Widerstandsthermometern. Allgemeine Informationen Temperaturmessungen mit Widerstandsthermometern Allgemeine Informationen Temperaturmessungen mit Widerstandsthermometern Das Messprinzip der Temperaturmessung mit Widerstandsthermometern beruht auf der

Mehr

DATENBLATT. Thermoelement Modul mit digitaler I²C-Schnittstelle - THMOD-I2C. Leistungsmerkmale. Anwendungsgebiete. Technische Daten.

DATENBLATT. Thermoelement Modul mit digitaler I²C-Schnittstelle - THMOD-I2C. Leistungsmerkmale. Anwendungsgebiete. Technische Daten. Beschreibung Leistungsmerkmale Industrielles Temperatur-Messverfahren Weiter, -270 bis +1360 C Digitale I²C-Schnittstelle Einfache Anbindung an Mikrocontroller Lieferumfang mit Thermoelement, Typ K Kalibriert

Mehr

Julius Aug. Süßmann 1/00

Julius Aug. Süßmann 1/00 6/8 6/8 Julius Aug. Süßmann 1/00 9.Temperatur-Regeleinrichtungen 9.1 Thermoelemente Alle Artikel ab Lager lieferbar Allgemeine Informationen: Jasü-Thermoelemente bestehen aus zwei Drähten verschiedener

Mehr

SCHULUNG. Temperaturmesstechnik

SCHULUNG. Temperaturmesstechnik Technische Änderungen vorbehalten Fon +49 771 83160 Fax +49 771 831650 info@bb-sensors.com bb-sensors.com 1 / 12 Inhaltverzeichnis 1. Temperatursensoren... 3 2. Temperatursonden... 4 3. Temperatur... 5

Mehr

Thema Elektrizitätslehre Doppellektion 7

Thema Elektrizitätslehre Doppellektion 7 Natur und Technik 2 Physik Lektionsablauf Thema Elektrizitätslehre Doppellektion 7 Ziele Einblick in das Leben eines Forscher erhalten Das Ohmsche Gesetz herleiten Das Ohmsche Gesetz und die Umformungen

Mehr

ITA - magnegesteuerter Füllstandsanzeiger mit ma - Ausgang und Digitalanzeiger

ITA - magnegesteuerter Füllstandsanzeiger mit ma - Ausgang und Digitalanzeiger ITA - magnegesteuerter Füllstandsanzeiger mit ma - Ausgang und Digitalanzeiger Bei elektrischen Niveustandsmeßumformern, die nach dem Verdrängerprinzip arbeiten, muß eine Neukalibrierung bei Änderung der

Mehr

PHYSIKALISCHES INSTITUT F-PRAKTIKUM. Protokoll. Differenz-Thermoanalyse

PHYSIKALISCHES INSTITUT F-PRAKTIKUM. Protokoll. Differenz-Thermoanalyse PHYSIKALISCHES INSTITUT F-PRAKTIKUM Protokoll Differenz-Thermoanalyse Intsar Ahmad Bangwi und Sven T. Köppel Abgabe: 20.02.2011 Versuchsdurchführung: 24.01.2011 Thermische Analyse Der Begriff Thermische

Mehr

Kabel-Thermometer zum Einschrauben Für die Schiffsindustrie Typen TR192 und TC192

Kabel-Thermometer zum Einschrauben Für die Schiffsindustrie Typen TR192 und TC192 Elektrische Temperaturmesstechnik Kabel-Thermometer zum Einschrauben Für die Schiffsindustrie Typen TR192 und TC192 WIKA Datenblatt TE 69.05 TYPE APPROVED Anwendungen Abgastemperaturmessung an Dieselmotoren

Mehr

Vakuum und Gastheorie

Vakuum und Gastheorie Vakuum und Gastheorie Jan Krieger 9. März 2005 1 INHALTSVERZEICHNIS 0.1 Formelsammlung.................................... 2 0.1.1 mittlere freie Weglänge in idealen Gasen................... 3 0.1.2 Strömungsleitwerte

Mehr

Max Planck: Das plancksche Wirkungsquantum

Max Planck: Das plancksche Wirkungsquantum Max Planck: Das plancksche Wirkungsquantum Überblick Person Max Planck Prinzip schwarzer Strahler Klassische Strahlungsgesetze Planck sches Strahlungsgesetz Beispiele kosmische Hintergrundstrahlung Sternspektren

Mehr

Übersicht. 1. Geschichte der Thermografie 2. Messtechnische Grundlagen 3. Welche Ergebnisse können erwartet werden 4.

Übersicht. 1. Geschichte der Thermografie 2. Messtechnische Grundlagen 3. Welche Ergebnisse können erwartet werden 4. 1. Geschichte der Thermografie 2. Messtechnische Grundlagen 3. Welche Ergebnisse können erwartet werden 4. Bildbeispiele Übersicht 5. Wann sollte die Wärmebildmessung erfolgen und wie sollte das Haus vorbereitet

Mehr

Neuheiten Temperaturmesstechnik: Edelstahlgehäuse und M12 Einschraubgewinde für kleine Lebensmittadapter

Neuheiten Temperaturmesstechnik: Edelstahlgehäuse und M12 Einschraubgewinde für kleine Lebensmittadapter : Neuheiten 2014 Prozessanschluss- isolierte Temperaturfühler für Pharma und Lebensmittel Edelstahlgehäuse und M12 Einschraubgewinde für kleine Lebensmittadapter Für schnelle Ansprechzeiten im Lebensmittelbereich

Mehr

9. Wärmelehre. 9.5 Wärmetransport Wärmeleitung Konvektion Der Treibhauseffekt. 9. Wärmelehre Physik für Informatiker

9. Wärmelehre. 9.5 Wärmetransport Wärmeleitung Konvektion Der Treibhauseffekt. 9. Wärmelehre Physik für Informatiker 9. Wärmelehre 9.5 Wärmetransport 9.5.1 Wärmeleitung 9.5.2 Konvektion 953 9.5.3 Wärmestrahlung 9.5.4 Der Treibhauseffekt 9.5 Wärmetransport Man unterscheidet: Wärmeleitung Energietransport durch Wechselwirkung

Mehr

IR-Thermografie-Grundlagen. Copyright by Helmut Reichel, SV-Büro Reichel, Mühlstr. 50, Stein, Tel..: 0911/

IR-Thermografie-Grundlagen. Copyright by Helmut Reichel, SV-Büro Reichel, Mühlstr. 50, Stein, Tel..: 0911/ IR-Thermografie-Grundlagen Allgemeines: Infrarot-Thermografie ist eine bildgebende Messtechnik zur Anzeige der Oberflächentemperatur des Messobjektes. Mit einer Wärmebildkamera wird die für das menschliche

Mehr

Praktikum Aerodynamik des Flugzeugs

Praktikum Aerodynamik des Flugzeugs Praktikum Aerodynamik des Flugzeugs 1. Versuch: Sondenmessungen Betreuer: Dipl.-Ing. Anja Kölzsch Dipl.-Ing. Moritz Grawunder Ziel des heutigen Termins Einführung in die Strömungsmesstechnik Messung verschiedener

Mehr

Physikalische Chemie Praktikum. Elektrolyte: Dissoziationskonstante von Essigsäure λ von NaCl ist zu ermitteln

Physikalische Chemie Praktikum. Elektrolyte: Dissoziationskonstante von Essigsäure λ von NaCl ist zu ermitteln Hochschule Emden/Leer Physikalische Chemie Praktikum Vers. Nr. 16 April 2017 Elektrolyte: Dissoziationskonstante von Essigsäure λ von NaCl ist zu ermitteln In diesem Versuch soll die Dissoziationskonstante

Mehr

DIE FILES DÜRFEN NUR FÜR DEN EIGENEN GEBRAUCH BENUTZT WERDEN. DAS COPYRIGHT LIEGT BEIM JEWEILIGEN AUTOR.

DIE FILES DÜRFEN NUR FÜR DEN EIGENEN GEBRAUCH BENUTZT WERDEN. DAS COPYRIGHT LIEGT BEIM JEWEILIGEN AUTOR. Weitere Files findest du auf www.semestra.ch/files DIE FILES DÜRFEN NUR FÜR DEN EIGENEN GEBRAUCH BENUTZT WERDEN. DAS COPYRIGHT LIEGT BEIM JEWEILIGEN AUTOR. Duale Natur des Lichtes Ist Licht eine e.-m.

Mehr

Protokoll des Versuches 5: Messungen der Thermospannung nach der Kompensationsmethode

Protokoll des Versuches 5: Messungen der Thermospannung nach der Kompensationsmethode Name: Matrikelnummer: Bachelor Biowissenschaften E-Mail: Physikalisches Anfängerpraktikum II Dozenten: Assistenten: Protokoll des Versuches 5: Messungen der Thermospannung nach der Kompensationsmethode

Mehr

Innovative Temperaturmesstechnik in der Wärmebehandlung

Innovative Temperaturmesstechnik in der Wärmebehandlung Thermo Sensor GmbH Siemensstraße 36 59199 Bönen Tel. / Fax: 02383-92102-0 / -99 www.thermo-sensor.de info@thermo-sensor.de Innovative Temperaturmesstechnik in der Wärmebehandlung Überall dort, wo die exakte

Mehr

Wärmeleitung und thermoelektrische Effekte Versuch P2-32

Wärmeleitung und thermoelektrische Effekte Versuch P2-32 Vorbereitung Wärmeleitung und thermoelektrische Effekte Versuch P2-32 Iris Conradi und Melanie Hauck Gruppe Mo-02 3. Juni 2011 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Wärmeleitfähigkeit 3 2 Peltier-Kühlblock

Mehr

1. Wärmelehre 1.1. Temperatur. Physikalische Grundeinheiten : Die Internationalen Basiseinheiten SI (frz. Système international d unités)

1. Wärmelehre 1.1. Temperatur. Physikalische Grundeinheiten : Die Internationalen Basiseinheiten SI (frz. Système international d unités) 1. Wärmelehre 1.1. Temperatur Physikalische Grundeinheiten : Die Internationalen Basiseinheiten SI (frz. Système international d unités) 1. Wärmelehre 1.1. Temperatur Ein Maß für die Temperatur Prinzip

Mehr

Temperatur-Strahlung

Temperatur-Strahlung Versuch 207 Temperatur-Strahlung Thorben Linneweber Marcel C. Strzys 09.06.2009 Technische Universität Dortmund Zusammenfassung Versuch zur Untersuchung der Thermostrahlung und insbesondere zur Überprüfung

Mehr

Physik für Mediziner im 1. Fachsemester

Physik für Mediziner im 1. Fachsemester Physik für Mediziner im 1. Fachsemester #12 10/11/2010 Vladimir Dyakonov dyakonov@physik.uni-wuerzburg.de Konvektion Verbunden mit Materietransport Ursache: Temperaturabhängigkeit der Dichte In Festkörpern

Mehr

Dielektrizitätskonstante

Dielektrizitätskonstante Dielektrizitätskonstante Spannung am geladenen Plattenkondensator sinkt, wenn nichtleitendes Dielektrikum eingeschoben wird Ladung bleibt konstant : Q = C 0 U 0 = C D U D Q + + + + + + + + + + + - - -

Mehr

Physikalische Chemie Praktikum. Gase: Wärmeleitfähigkeit

Physikalische Chemie Praktikum. Gase: Wärmeleitfähigkeit Hochschule Emden / Leer Physikalische Chemie Praktikum Gase: Wärmeleitfähigkeit Vers.Nr. 20 Mai 2017 Allgemeine Grundlagen Kinetische Gastheorie, Abhängigkeit der Wärmeleitfähigkeit von Druck (Gasdichte),

Mehr

Thermoelemente. Betriebs- und Wartungsanleitung Deutsch. Thermoelement

Thermoelemente. Betriebs- und Wartungsanleitung Deutsch. Thermoelement Thermoelemente Betriebs- und Wartungsanleitung Deutsch Seite 1 / 8 Betriebs- und Wartungsanleitung Thermoelemente Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Informationen 3 2 Funktionalität 4 2.1 Thermoleitungen

Mehr

Mantel-Thermoelemente nach DIN 43 710 und DIN EN 60 584

Mantel-Thermoelemente nach DIN 43 710 und DIN EN 60 584 Typenblatt 90.1221 Seite 1/7 e nach DIN 43 710 und DIN EN 60 584 Für Temperaturen von -200...+1200 C Biegsame Mantelleitung mit erschütterungsfestem Messeinsatz Schutzrohrdurchmesser ab 0,5mm Schnelle

Mehr

Rössel-Messtechnik GmbH

Rössel-Messtechnik GmbH Rössel-Messtechnik GmbH Betätigungsfeld Elektrische Temperatursensoren und deren Zubehör Gründung 1945 in Dresden Heute 2 Standorte Dresden Werne Gesellschafter: Herr Dr. Hall Geschäftsführer: Herr Reichelt,

Mehr

Thermoelemente für Rauchgastemperaturmessungen Typ TC81 mit Schutzrohr Typ TW81

Thermoelemente für Rauchgastemperaturmessungen Typ TC81 mit Schutzrohr Typ TW81 Elektrische Temperaturmesstechnik Thermoelemente für Rauchgastemperaturmessungen Typ TC81 mit Schutzrohr Typ TW81 WIKA Datenblatt TE 65.81 Anwendungen Hochöfen, Winderhitzer Glüh-, Wärmebehandlungsprozesse

Mehr

Physik für Maschinenbau. Prof. Dr. Stefan Schael RWTH Aachen

Physik für Maschinenbau. Prof. Dr. Stefan Schael RWTH Aachen Physik für Maschinenbau Prof. Dr. Stefan Schael RWTH Aachen Vorlesung 11 Brechung b α a 1 d 1 x α b x β d 2 a 2 β Totalreflexion Glasfaserkabel sin 1 n 2 sin 2 n 1 c arcsin n 2 n 1 1.0 arcsin

Mehr

Grundlagen der Rechnertechnologie Sommersemester Vorlesung Dr.-Ing. Wolfgang Heenes

Grundlagen der Rechnertechnologie Sommersemester Vorlesung Dr.-Ing. Wolfgang Heenes Grundlagen der Rechnertechnologie Sommersemester 2010 4. Vorlesung Dr.-Ing. Wolfgang Heenes 11. Mai 2010 TechnischeUniversitätDarmstadt Dr.-Ing. WolfgangHeenes 1 Inhalt 1. Meßtechnik 2. Vorbesprechung

Mehr

PE Peltier-Effekt. Inhaltsverzeichnis. Moritz Stoll, Marcel Schmittfull (Gruppe 2) 25. April Einführung 2

PE Peltier-Effekt. Inhaltsverzeichnis. Moritz Stoll, Marcel Schmittfull (Gruppe 2) 25. April Einführung 2 PE Peltier-Effekt Blockpraktikum Frühjahr 2007 (Gruppe 2) 25. April 2007 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 2 2 Theoretische Grundlagen 2 2.1 Seebeck-Effekt...................... 2 2.2 Peltier-Effekt.......................

Mehr

Potential und Spannung

Potential und Spannung Potential und Spannung Arbeit bei Ladungsverschiebung: Beim Verschieben einer Ladung q im elektrischen Feld E( r) entlang dem Weg C wird Arbeit geleistet: W el = F C d s = q E d s Vorzeichen: W el > 0

Mehr

1. Wärme und der 1. Hauptsatz der Thermodynamik 1.1. Grundlagen

1. Wärme und der 1. Hauptsatz der Thermodynamik 1.1. Grundlagen IV. Wärmelehre 1. Wärme und der 1. Hauptsatz der Thermodynamik 1.1. Grundlagen Historisch: Wärme als Stoff, der übertragen und in beliebiger Menge erzeugt werden kann. Übertragung: Wärmezufuhr Joulesche

Mehr

3.8 Wärmeausbreitung. Es gibt drei Möglichkeiten der Energieausbreitung:

3.8 Wärmeausbreitung. Es gibt drei Möglichkeiten der Energieausbreitung: 3.8 Wärmeausbreitung Es gibt drei Möglichkeiten der Energieausbreitung: ➊ Konvektion: Strömung des erwärmten Mediums, z.b. in Flüssigkeiten oder Gasen. ➋ Wärmeleitung: Ausbreitung von Wärmeenergie innerhalb

Mehr

Sonne. Diese Abbildung zeigt das Spektrum eines schwarzen Körpers (a) sowie das Sonnenspektrum über der Atmosphäre (b) und auf der Erde (c).

Sonne. Diese Abbildung zeigt das Spektrum eines schwarzen Körpers (a) sowie das Sonnenspektrum über der Atmosphäre (b) und auf der Erde (c). Sonne Durchmesser 1.392.000 km Temperatur im Kern 15 10 6 C Oberflächentemperatur 5600 C Abgestrahlte Leistung 6,35 kw/cm² Abgestrahlte Gesamtleistung 3,8 10 26 W Diese Abbildung zeigt das Spektrum eines

Mehr

Mantel-Thermoelemente

Mantel-Thermoelemente messen kontrollieren analysieren Biegsame Mantelleitung Messbereiche: -50...+1100 C Mantel aus Edelstahl 1.4571 oder Inconel NiCr-Ni oder Fe-CuNi Thermoelemente Manteldurchmesser ab Schnelle Ansprechzeiten

Mehr

Seebeck-/Peltier-Effekt: thermoelektrische Materialien

Seebeck-/Peltier-Effekt: thermoelektrische Materialien Seebeck-/Peltier-Effekt: thermoelektrische (Seebeck-Effekt) [1] Matthias Neumann, Sebastian Paulik Folie 1 1. Seebeck-Effekt 1.1 Einführung 1.2 Theorie 1.3 Anwendung Thomas Johann Seebeck (1770-1831) 2.

Mehr

Bestimmung der Austrittsarbeit W von Wolfram mit Hilfe der Richardson-Gleichung

Bestimmung der Austrittsarbeit W von Wolfram mit Hilfe der Richardson-Gleichung Physikalisches Praktikum Jens Friedrich, Sven Förster 7. November 2003 Versuch Glühemission Bestimmung der Austrittsarbeit W von Wolfram mit Hilfe der Richardson-Gleichung. Zeichnen Sie die Funktion I

Mehr

Steckverbindungen. Thermospannungsfreie Standard-Steckverbindungen für Temperaturen von C

Steckverbindungen. Thermospannungsfreie Standard-Steckverbindungen für Temperaturen von C Typenblatt 90.9760 (90.9726) Seite 1/6 Steckverbindungen Für Temperaturen von -60... +260 C Problemloser Austausch bei fest verlegter Leitung Schneller Anschluss von Messgeräten zu Prüfzwecken Steckverbindungen

Mehr

Widerstandsthermometer Typ TR602, für plane Oberflächen Typ TR603, für Rohr-Oberflächen

Widerstandsthermometer Typ TR602, für plane Oberflächen Typ TR603, für Rohr-Oberflächen Elektrische Temperaturmesstechnik Widerstandsthermometer Typ TR602, für plane Oberflächen Typ TR603, für Rohr-Oberflächen WIKA Datenblatt TE 60.35 Anwendungen Erfassung von Oberflächentemperaturen an planen

Mehr

Vakuum (VAK)

Vakuum (VAK) Inhaltsverzeichnis TUM Anfängerpraktikum für Physiker Vakuum (VAK) 25.2.26. Einleitung...2 2. Ideale Gase...2 3. Verwendetes Material...2 4. Versuchsdurchführung...2 4.. Eichung der Pirani-Manometer...2

Mehr

Meßtechnik. Armin Schöne. Springer-Verlag. Berlin Heidelberg NewYork London Paris Tokyo HongKong Barcelona Budapest. Mit 184 Abbildungen. ' '.

Meßtechnik. Armin Schöne. Springer-Verlag. Berlin Heidelberg NewYork London Paris Tokyo HongKong Barcelona Budapest. Mit 184 Abbildungen. ' '. Armin Schöne Meßtechnik Mit 184 Abbildungen ' '. c, f. '; '' '*' "' Springer-Verlag Berlin Heidelberg NewYork London Paris Tokyo HongKong Barcelona Budapest Inhaltsverzeichnis Einführung 1 1.1 Die Meßaufgabe

Mehr

Allgemeine Betriebs- und Wartungsanleitung für die Temperaturmessung mit Thermoelementen und Widerstandsthermometern

Allgemeine Betriebs- und Wartungsanleitung für die Temperaturmessung mit Thermoelementen und Widerstandsthermometern Allgemeine Betriebs- und Wartungsanleitung für die Temperaturmessung mit Thermoelementen und Widerstandsthermometern Inhaltsverzeichnis 13.8.08 BA_D_Temperatur.fm 1. Glossar 2. Wirkungsweise 2.1. Allgemeines

Mehr