Die Verfolgung der intellektuellen Eliten in Polen und in der Tschechoslowakei durch die Nationalsozialisten. Kontexte und Erinnerungskulturen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Verfolgung der intellektuellen Eliten in Polen und in der Tschechoslowakei durch die Nationalsozialisten. Kontexte und Erinnerungskulturen"

Transkript

1 Internationale Tagung Die Verfolgung der intellektuellen Eliten in Polen und in der Tschechoslowakei durch die Nationalsozialisten. Kontexte und Erinnerungskulturen Eine Tagung der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten in Kooperation mit der Jagiellonen-Universität Krakau und der Karls-Universität Prag sowie dem Zentrum für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie der Wissenschaften, der Europäischen Akademie Berlin und dem Osteuropa-Institut der FU Berlin Schirmherrschaft: Matthias Platzeck, Ministerpräsident des Landes Brandenburg Marschall der Wojewodschaft Małopolska 20. bis 22. November 2009, Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten, Oranienburg Veranstaltungsort: 20. und Zentraler Hörsaal der Fachhochschule der Polizei, Bernauer Str. 146, Oranienburg (in unmittelbarer Nachbarschaft von Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen) : Botschaft der Tschechischen Republik in Berlin, Wilhelmstr. 44, Berlin Konferenzsprachen: Deutsch, Polnisch, Tschechisch Programm Freitag, bis Thematische Führung: Polnische und tschechoslowakische Häftlinge im KZ Sachsenhausen, (auf Anfrage) bis Fachhochschule der Polizei, Vorraum zum Großen Hörsaal Imbiss

2 13.00 Fachhochschule der Polizei, Großer Hörsaal Begrüßung durch die Veranstalter bis Panel I Prof. Dr. Christoph Kleßmann (Potsdam) Die Vernichtungsziele der Nationalsozialisten in Polen und in der Tschechoslowakei Überlebensstrategien der Bevölkerung. Unterschiede und Gemeinsamkeiten Einführender Vortrag Prof. Dr. Michael Wildt (Berlin) anschließend Round Table Gespräch mit Kurzstatements zu folgenden Themen: 1. Vorgeschichte: Beziehungen von Deutschland zur Tschechoslowakei und Polen vor 1939 Prof. em. Dr. Detlef Brandes (Düsseldorf) 2. Die Täter: Institutionen und Personen der NS-Verfolgungspolitik in der Tschechoslowakei und in Polen Prof. Dr. Johannes Tuchel (Berlin) 3. Überlebensstrategien der Bevölkerung Prof. Dr. Jan Rydel (Krakau) Dr. Dobrochna Kałwa (Krakau) Dr. Jaroslav Šonka (Berlin) PhDr. Dušan Kováč, DrSc. (Bratislava) bis Kaffee bis Panel II Prof. Dr. Jan Rydel (Krakau), Dr. Jaroslav Šonka (Berlin) Zur Lage der Hochschulen in Polen, der Tschechoslowakei und im Deutschen Reich in den 1930er und 1940er Jahren 2

3 Referenten: Prof. Dr. Rüdiger Hachtmann (Berlin): Zum Verhältnis von Wissenschaft und Vernichtungspolitik Prof. Dr. Christoph Kleßmann (Potsdam): NS-Hochschulpolitik in den besetzten Gebieten Polens PhDr. Ota Konrád, Ph.D. (Praha): Die tschechoslowakischen Hochschulen Prof. Dr. Andrzej R. Małecki (Krakau): Die polnischen Universitäten Abendessen Sonnabend, bis Panel III bis Kaffeepause Dr. Insa Eschebach (Fürstenberg), Prof. Dr. Günter Morsch (Oranienburg) Die Verhaftungsaktionen zu Beginn des II. Weltkrieges. Historiographie, öffentliche Wahrnehmung, Bedeutung in der Erinnerungskultur und -politik Referenten: Prof. Dr. Wacław Długoborski (Katowice): Entstehung und Funktion des Sonderfahndungsbuchs Polen zu Beginn des Zweiten Weltkriegs Prof. Dr. Irena Paczyńska (Kraków): Sonderaktion Krakau Pater Dr. Salezy Bogdan Brzuszek OFM (Krakau): Die Verfolgung der polnischen römisch-katholischen Geistlichkeit durch die deutsche Besatzungsmacht Prof. Dr. Dieter Schenk (Schenklengsfeld/Berlin): Die Mordaktion an 25 Professoren in Lemberg im Juli 1941 Dr. Andrea Genest (Berlin): Polnische weibliche Intellektuelle im KZ Ravensbrück PhDr. Marek Ďurčanský, Ph.Dr. Zdenĕk Pousta (Praha): Die Deportation der tschechischen Studenten Anna Hajkova (Praha/Toronto): Tschechische weibliche Intellektuelle im KZ Ravensbrück Doc. PhDr. Petr Svobodný, Ph.D. (Praha): Die Reaktion der internationalen Öffentlichkeit auf die Verfolgung der polnischen und tschechoslowakischen Intelligenz im Kontext der Reaktion auf andere NS-Verbrechen 3

4 13.00 bis Mittagessen bis Fortsetzung Panel III Prof. Dr. Gertrud Pickhan (Berlin) Referenten: Prof. Dr. Robert Traba (Berlin): Die Verfolgung und Vernichtung der Eliten in der polnischen Erinnerungskultur PhDr. Miroslav Kunštát, Ph.D. (Praha): Verfolgung und Widerstand in der tschechischen Erinnerungskultur bis Kaffeepause bis Uhr Thematische Führung: Polnische und tschechoslowakische Häftlinge im KZ Sachsenhausen, (auf Anfrage) 18.00, Veranstaltungsraum Eröffnung der Sonderausstellung: Vergessene Vernichtung? Polnische und tschechische Intelligenz in den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück zu Beginn des Zweiten Weltkriegs anschließend: Empfang Sonntag, Gottesdienst 4

5 11.00 bis Tschechische Botschaft, Berlin Podiumsdiskussion Europäische Perspektiven der Erinnerungskultur Klaus Brill (Praha), Gabriele Lesser (Warszawa) Impulsreferat Prof. Dr. Bernd Faulenbach (Bochum) Teilnehmer der Diskussionsrunde: Matthias Platzeck, Ministerpräsident des Landes Brandenburg (angefragt) Dr. Marek Prawda, Botschafter der Republik Polen in der Bundesrepublik Dr. Rudolf Jindrák, Botschafter der Tschechischen Republik in der Bundesrepublik 13:00 Uhr Botschaftsempfang 5

Erinnerungskultur des 20. Jahrhunderts in Polen und Deutschland

Erinnerungskultur des 20. Jahrhunderts in Polen und Deutschland Erinnerungskultur des 20. Jahrhunderts in Polen und Deutschland 1. Seminar: 15.-18. Mai 2008, Berlin (für die Teilnehmer/innen aus Deutschland) Veranstaltungsort: Polnisches Institut Berlin, Burgstr. 27,

Mehr

Persönliche Einladung

Persönliche Einladung Fachhochschule Polizei Brandenburg Die deutsche Polizei im 20. Jahrhundert: Dreimal Freund und Helfer? Bestandsaufnahme zur Polizeigeschichte in Forschung und Lehre Persönliche Einladung zum 1. Polizeihistorischen

Mehr

INTERNATIONALE WISSENSCHAFTLICHE TAGUNG PROGRAMM

INTERNATIONALE WISSENSCHAFTLICHE TAGUNG PROGRAMM INTERNATIONALE WISSENSCHAFTLICHE TAGUNG PROGRAMM Telč 10. 11. Dezember 2013 10. Dezember 2013 Bis 11:00 Uhr Registrierung der Teilnehmer 11:00 11:45 Uhr Eröffnung und Keynote Doc. PhDr. Jiří Němec, Ph.D.

Mehr

Projektbeschreibung Februar 2011

Projektbeschreibung Februar 2011 Projektbeschreibung Deutsch-polnisch-russisches Seminar für StudentInnen: Multiperspektivität der Erinnerung: deutsche, polnische und russische Perspektiven und gesellschaftliche Diskurse auf den Holocaust

Mehr

Ravensbrück Christliche Frauen im Konzentrationslager

Ravensbrück Christliche Frauen im Konzentrationslager Ravensbrück 1939 45 Christliche Frauen im Konzentrationslager Ravensbrück 1939 45 Christliche Frauen im Konzentrationslager Aus Anlass des diesjährigen Deutschen Evangelischen Kirchentages erinnert die

Mehr

Veranstaltungen des. im Zentrum für Historische Forschung Berlin der. der Polnischen Akademie der Wissenschaften

Veranstaltungen des. im Zentrum für Historische Forschung Berlin der. der Polnischen Akademie der Wissenschaften Veranstaltungen des Zentrums für Historische Forschung Berlin der Polnischen Akademie 2013-2014 2013 (ab September) 5.-6. September Workshop: Wissenschaftsdialog grenzüberschreitend. Potenziale und Herausforderungen

Mehr

GEWERKSCHAFTEN ARBEITERBEWEGUNG UND NATIONALSOZIALISMUS EINLADUNG. Verfolgung Widerstand Anpassung Wuppertal

GEWERKSCHAFTEN ARBEITERBEWEGUNG UND NATIONALSOZIALISMUS EINLADUNG. Verfolgung Widerstand Anpassung Wuppertal EINLADUNG 04.-05.12.2015 Wuppertal GEWERKSCHAFTEN ARBEITERBEWEGUNG UND NATIONALSOZIALISMUS Verfolgung Widerstand Anpassung Center for International Studies in Social Policy and Social Services Erinnerung

Mehr

60 Jahre Römische Verträge und die Zukunft der Europäischen Union. 28./29. September 2017

60 Jahre Römische Verträge und die Zukunft der Europäischen Union. 28./29. September 2017 60 Jahre Römische Verträge und die Zukunft der Europäischen Union Jahrestagung des Instituts für Europäische Politik (IEP) in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftlichen Direktorium des IEP und dem Arbeitskreis

Mehr

Die nationalsozialistischen Konzentrationslager

Die nationalsozialistischen Konzentrationslager Die nationalsozialistischen Konzentrationslager Entwicklung und Struktur Band II Herausgegeben von Ulrich Herbert, Karin Orth und Christoph Dieckmann Fischer Taschenbuch Verlag Inhaltsverzeichnis VORWORT

Mehr

Erbe des Zweiten Weltkriegs

Erbe des Zweiten Weltkriegs Einladung HERITAGE OF WAR Einladung im Namen der Abteilung Zweiter Weltkrieg - Opfer und Erinnerungen des niederländischen Ministeriums für Gesundheit, Wohlfahrt und Sport und der Ständigen Konferenz der

Mehr

Mission Gesellschaft. Hochschulbildung durch gesellschaftliches Engagement. 25./26. April 2013 Jerusalemkirche, Berlin PROGRAMM

Mission Gesellschaft. Hochschulbildung durch gesellschaftliches Engagement. 25./26. April 2013 Jerusalemkirche, Berlin PROGRAMM Mission Gesellschaft Hochschulbildung durch gesellschaftliches Engagement 25./26. April 2013 Jerusalemkirche, Berlin PROGRAMM Hochschulen entwickeln ein wachsendes Bewusstsein für ihre Rolle in der Zivilgesellschaft

Mehr

Knut Ipsen/ Walter Poeggel (Hrsg.) Wissenschaftliche Konferenz anläßlich des 50. Jahrestages der Beendigung des Zweiten Weltkrieges

Knut Ipsen/ Walter Poeggel (Hrsg.) Wissenschaftliche Konferenz anläßlich des 50. Jahrestages der Beendigung des Zweiten Weltkrieges Das Verhältnis des vereinigten Deutschlands zu den osteuropäischen Nachbarn - zu den historischen, völkerrechtlichen und politikwissenschaftlichen Aspekten der neuen Situation Wissenschaftliche Konferenz

Mehr

Europäische Frühjahrsakademie 2016 Europa live! Politik Wirtschaft Kultur Deutsch-amerikanisches Begegnungsseminar

Europäische Frühjahrsakademie 2016 Europa live! Politik Wirtschaft Kultur Deutsch-amerikanisches Begegnungsseminar Europa entsteht durch Begegnung Die Europäische Akademie Otzenhausen ist Mitglied der 11.01.2016/ES Thema: Europäische Frühjahrsakademie 2016 Europa live! Politik Wirtschaft Kultur Deutsch-amerikanisches

Mehr

Ein tschechischer religiöser Sonderweg? Freireligiöse, Gottsucher und Masarykianer in Europa um Oktober 2013, Prag

Ein tschechischer religiöser Sonderweg? Freireligiöse, Gottsucher und Masarykianer in Europa um Oktober 2013, Prag Ein tschechischer religiöser Sonderweg? Freireligiöse, Gottsucher und Masarykianer in Europa um 1900 17. 19. Oktober 2013, Prag Gemeinsamer Workshop der Historischen Kommission für die böhmischen Länder

Mehr

Europäische Frühjahrsakademie 2016 Europa live! Politik Wirtschaft Kultur Deutsch-amerikanisches Begegnungsseminar

Europäische Frühjahrsakademie 2016 Europa live! Politik Wirtschaft Kultur Deutsch-amerikanisches Begegnungsseminar Europa entsteht durch Begegnung Die Europäische Akademie Otzenhausen ist Mitglied der 21.01.2016/ES Thema: Europäische Frühjahrsakademie 2016 Europa live! Politik Wirtschaft Kultur Deutsch-amerikanisches

Mehr

Aktuelle Herausforderungen für die deutsche Europapolitik: Vertiefung, Erweiterung, Nachbarschaft

Aktuelle Herausforderungen für die deutsche Europapolitik: Vertiefung, Erweiterung, Nachbarschaft Aktuelle Herausforderungen für die deutsche Europapolitik: Vertiefung, Erweiterung, Nachbarschaft Konferenz des Instituts für Europäische Politik (IEP) mit dem Arbeitskreis Europäische Integration (AEI)

Mehr

Deutsch-Ungarische Beziehungen im Kontext der deutschen Einheit

Deutsch-Ungarische Beziehungen im Kontext der deutschen Einheit Deutsch-Ungarische Beziehungen im Kontext der deutschen Einheit Internationale Konferenz der Konrad-Adenauer-Stiftung, des Antall József Wissenszentrums und der Andrássy Universität Budapest Budapest,

Mehr

Attraktiver und Sichtbarer.

Attraktiver und Sichtbarer. Attraktiver und Sichtbarer. Zwischenbilanz 5 Jahre Hochschulinitiative Neue Bundesländer Tagung am 16. und 17. April 2012 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Die Veranstaltung wird gefördert

Mehr

Was heißt Demokratieförderung - und welche Rolle spielt dabei die Politische Bildung? vom 27. bis 28. Februar 2018 im Haus am Maiberg/Heppenheim

Was heißt Demokratieförderung - und welche Rolle spielt dabei die Politische Bildung? vom 27. bis 28. Februar 2018 im Haus am Maiberg/Heppenheim Fachtagung Was heißt Demokratieförderung - und welche Rolle spielt dabei die Politische Bildung? vom 27. bis 28. Februar 2018 im Haus am Maiberg/Heppenheim Extremismusprävention und Demokratieförderung

Mehr

Chronik der Polnischen Historischen Mission. 1. September 2009 Aufnahme der Tätigkeit der Polnischen

Chronik der Polnischen Historischen Mission. 1. September 2009 Aufnahme der Tätigkeit der Polnischen Biuletyn Polskiej Misji Historycznej Bulletin der Polnischen Historischen Mission Nr 6/2011 ISSN 2083-7755 Chronik der Polnischen Historischen Mission 1. September 2009 Aufnahme der Tätigkeit der Polnischen

Mehr

Deutsch-polnische Beziehungen *

Deutsch-polnische Beziehungen * Deutsch-polnische Beziehungen * 1939-1945 - 1949 Eine Einführung Herausgegeben von Wlodzimierz Borodziej und Klaus Ziemer A2001 3461 fibre Inhalt Einleitung (WLODZIMIERZ BORODZIEJ/KLAUS ZIEMER) 9 1. Die

Mehr

Europa als Vision 60 Jahre nach den Römischen Verträgen

Europa als Vision 60 Jahre nach den Römischen Verträgen Europa als Vision 60 Jahre nach den Römischen Verträgen Eine Konferenz der Generation Zukunft 7. 8. Dezember 2017 Diskutieren Sie mit unter: #ALTEU! Veranstaltungsort: Deutsches Architektur Zentrum DAZ

Mehr

Woche der deutsch-türkischen Zusammenarbeit an der Universität Paderborn. Die Türkei als europäischer Partner

Woche der deutsch-türkischen Zusammenarbeit an der Universität Paderborn. Die Türkei als europäischer Partner Universität Paderborn Dezernat 2.1 International Office Woche der deutsch-türkischen Zusammenarbeit an der Universität Paderborn Die Türkei als europäischer Partner Universität Paderborn, 08.12.-12.12.2014

Mehr

Verband Deutsch-Japanischer Gesellschaften e.v. Deutsch-Japanische Gesellschaft Berlin e.v. Deutschland und Japan Sehr fern - und doch ganz nah

Verband Deutsch-Japanischer Gesellschaften e.v. Deutsch-Japanische Gesellschaft Berlin e.v. Deutschland und Japan Sehr fern - und doch ganz nah Verband Deutsch-Japanischer Gesellschaften Graf-Adolf-Str. 49 D 40210 Düsseldorf Verband Deutsch-Japanischer Gesellschaften e.v. Deutsch-Japanische Gesellschaft Berlin e.v. Verband Deutsch-Japanischer

Mehr

Forschungsorientiertes Lernen mit digitalen Oral-History-Archiven zum NS an der Freien Universität Berlin

Forschungsorientiertes Lernen mit digitalen Oral-History-Archiven zum NS an der Freien Universität Berlin Verena Lucia Nägel Center Für Digitale Systeme, Multimediale Archive Forschungsorientiertes Lernen mit digitalen Oral-History-Archiven zum NS an der Freien Universität Berlin Multimediale Archive an der

Mehr

Karl IV. zugleich König von Böhmen und Kaiser des Heiligen Römischen Reichs ist eine Leitfigur und ein Brückenbauer.

Karl IV. zugleich König von Böhmen und Kaiser des Heiligen Römischen Reichs ist eine Leitfigur und ein Brückenbauer. Sperrfrist: 27. Mai 2016, 11.00 Uhr Es gilt das gesprochene Wort. Grußwort des Bayerischen Staatsministers für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, Dr. Ludwig Spaenle, zur Eröffnung der Ausstellung

Mehr

Kinder und Jugendliche - Mit der Reichsbahn in den Tod

Kinder und Jugendliche - Mit der Reichsbahn in den Tod Ausstellung der Initiative Stolpersteine für Konstanz Gegen Vergessen und Intoleranz Kinder und Jugendliche - Mit der Reichsbahn in den Tod 22. Oktober 30. November 2012 Verfolgte und deportierte Kinder

Mehr

ERINNERN, VERSTEHEN UND HANDELN

ERINNERN, VERSTEHEN UND HANDELN Sperrfrist: 09.01.2013 ERINNERN, VERSTEHEN UND HANDELN Rede von Günter Saathoff, Vorstand der Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ) zur Eröffnung der internationalen Wanderausstellung Zwangsarbeit.

Mehr

Erinnern an Zwangsarbeit

Erinnern an Zwangsarbeit Nicolas Apostolopoulos Cord Pagenstecher (Hrsg.) Erinnern an Zwangsarbeit Zeitzeugen-Interviews in der digitalen Welt Inhalt Geleitwort von Günter Saathoff... 9 Nicolas Apostolopoulos Cord Pagenstecher

Mehr

Miteinander weiter denken. Einladung zum Zukunftsdialog Tolerantes Brandenburg im Landkreis Oberhavel am 5. Oktober 2016 in Oranienburg

Miteinander weiter denken. Einladung zum Zukunftsdialog Tolerantes Brandenburg im Landkreis Oberhavel am 5. Oktober 2016 in Oranienburg Oranienburg, 7. September 2016 Miteinander weiter denken Einladung zum Zukunftsdialog Tolerantes Brandenburg im Landkreis Oberhavel am 5. Oktober 2016 in Oranienburg Sehr geehrte Engagierte in Kommunalpolitik,

Mehr

Offene Akademietagung Rheinansichten im 20. Jahrhundert Bildwelten in Politik, Literatur, Kunst, Fotografie und Film 3. Dezember 2016 (Sa.

Offene Akademietagung Rheinansichten im 20. Jahrhundert Bildwelten in Politik, Literatur, Kunst, Fotografie und Film 3. Dezember 2016 (Sa. Offene Akademietagung Rheinansichten im 20. Jahrhundert Bildwelten in Politik, Literatur, Kunst, Fotografie und Film 3. Dezember 2016 (Sa.) LVR-LandesMuseum Bonn Einladung Ob als Sehnsuchtslandschaft der

Mehr

EUROPÄISCHE SOLIDARITÄT

EUROPÄISCHE SOLIDARITÄT XVI. Internationale Konferenz Die Rolle der Katholischen Kirche im Prozess der europäischen Integration EUROPÄISCHE SOLIDARITÄT Krakau, 21. - 22. September 2016 Konferenzzentrum in Tomaszowice 32-085 Modlnica-Kraków,

Mehr

Russland als Teil Europas

Russland als Teil Europas in Kooperation mit Russland als Teil Europas Konferenz im Rahmen des Sonderprogramms zur Förderung des Historikernachwuchses in Russland, der Ukraine, Moldawien und Weißrussland (Sonderprogramm Osteuropa)

Mehr

Thema Orte. TIFTUNG Teilnehmerzahl Max. 20 Stand Leitung Burkard Grahn Fachbereich Jugend & Schule

Thema Orte. TIFTUNG Teilnehmerzahl Max. 20 Stand Leitung Burkard Grahn Fachbereich Jugend & Schule Thema Orte Lernort Auschwitz Lehrerfortbildung Modul : Tagungshaus in Nordrhein-Westfalen Modul : Zentrum für Dialog und Gebet, Oświęcim und Ehemaliges deutsches Konzentrationslager Auschwitz Termine Modul

Mehr

Rassismen in Kolonialismus und Nationalsozialismus. Formen Funktionen Folgen

Rassismen in Kolonialismus und Nationalsozialismus. Formen Funktionen Folgen Workshop Rassismen in Kolonialismus und Nationalsozialismus. Formen Funktionen Folgen Zeit: Verflechtungsgeschichtliche Perspektiven für die Bildungsarbeit Donnerstag, 3. November 2016, 14.00 bis 18.30

Mehr

Gesprächskreis Partnerschaft mit Russland in Europa Konkrete Schritte für eine Zusammenarbeit zwischen Russland und der EU

Gesprächskreis Partnerschaft mit Russland in Europa Konkrete Schritte für eine Zusammenarbeit zwischen Russland und der EU Gesprächskreis Partnerschaft mit Russland in Europa Konkrete Schritte für eine Zusammenarbeit zwischen Russland und der EU 9. Treffen 14.-15. Februar 2011 Veranstaltungsort: (Kongress-Park Volynskoe) Ul.

Mehr

XIII.Berlin, Okt. 2010

XIII.Berlin, Okt. 2010 Beim Reservistenverband Dieter Imme Mitglied im Bundesvorstand Sicherheitspolitik hautnah erleben Einführung in die Sicherheitspolitik der Bundesrepublik Deutschland, der Europäischen Union und des Atlantischen

Mehr

Die Künste im doppelten Deutschland Symposium im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig, 4. bis 6. April 2013

Die Künste im doppelten Deutschland Symposium im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig, 4. bis 6. April 2013 Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig Autonomie und Lenkung Die Künste im doppelten Deutschland Symposium im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig, 4. bis 6. April 2013 Wann wird Kunst politisch?

Mehr

Ostalgie in Tschechien?

Ostalgie in Tschechien? Ostalgie in Tschechien? Zur Rolle der Kommunistischen Partei Böhmens und Mährens im tschechischen politischen System 06.11.2014 Referent: Dr. Lukáš Novotný, Karls-Universität Prag Ostalgie in Tschechien?

Mehr

SOMMERCAMP 16 Europa der Zukunft

SOMMERCAMP 16 Europa der Zukunft Europa der Zukunft 4. - 10. September 2016 Berlin, Deutschland Tag 1 2 4. September 2016, Sonntag 17.00-18.00 Ankunft in Berlin Check in Generator Hostel Prenzlauer Berg 19.00-21.00 Eröffnungsabend Begrüßung

Mehr

1. LEIPZIGER SUMMER SCHOOL IDENTITÄT(EN) IM MITTELEUROPÄISCHEN DREILÄNDERECK DEUTSCHLAND POLEN TSCHECHIEN SEPTEMBER 2017

1. LEIPZIGER SUMMER SCHOOL IDENTITÄT(EN) IM MITTELEUROPÄISCHEN DREILÄNDERECK DEUTSCHLAND POLEN TSCHECHIEN SEPTEMBER 2017 1. LEIPZIGER SUMMER SCHOOL IDENTITÄT(EN) IM MITTELEUROPÄISCHEN DREILÄNDERECK DEUTSCHLAND POLEN TSCHECHIEN 18. 28. SEPTEMBER 2017 Unter der Schirmherrschaft von Dr. Kateřina Valachová, der Ministerin für

Mehr

1. LEIPZIGER SUMMER SCHOOL IDENTITÄT(EN) IM MITTELEUROPÄISCHEN DREILÄNDERECK DEUTSCHLAND POLEN TSCHECHIEN SEPTEMBER 2017

1. LEIPZIGER SUMMER SCHOOL IDENTITÄT(EN) IM MITTELEUROPÄISCHEN DREILÄNDERECK DEUTSCHLAND POLEN TSCHECHIEN SEPTEMBER 2017 1. LEIPZIGER SUMMER SCHOOL IDENTITÄT(EN) IM MITTELEUROPÄISCHEN DREILÄNDERECK DEUTSCHLAND POLEN TSCHECHIEN 18. 28. SEPTEMBER 2017 Unter der Schirmherrschaft von Dr. Kateřina Valachová, der Ministerin für

Mehr

Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 487 des Abgeordneten Andreas Kalbitz der AfD-Fraktion Drucksache 6/1049

Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 487 des Abgeordneten Andreas Kalbitz der AfD-Fraktion Drucksache 6/1049 Landtag Brandenburg 6. Wahlperiode Drucksache 6/1358 Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage 487 des Abgeordneten Andreas Kalbitz der AfD-Fraktion Drucksache 6/1049 Vermisste und gefallene Soldaten

Mehr

Deutsch-Russische Konferenz. Wirtschaftliche, technologische, ökologische und soziale Effekte der Erdöl- und Erdgasindustrie in Russland:

Deutsch-Russische Konferenz. Wirtschaftliche, technologische, ökologische und soziale Effekte der Erdöl- und Erdgasindustrie in Russland: NATIONALE STAATLICHE FORSCHUNGSUNIVERSITÄT TOMSK ÖKONOMISCHE FAKULTÄT Mit der finanziellen Unterstützung von: Deutsch-Russische Konferenz Wirtschaftliche, technologische, ökologische und soziale Effekte

Mehr

Demokratie hautnah erleben

Demokratie hautnah erleben Im Rahmen unseres Projektes Demokratie hautnah erleben das durch den Landesaktionsplan Rathenow / Westhavelland im Rahmen des Bundesprogrammes TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN gefördert wurde haben

Mehr

Auschwitzfahrt ( )

Auschwitzfahrt ( ) Inhaltsverzeichnis Auschwitzfahrt (17.02.-21.02.2017) Gespräch mit Pfarrer Dr. Manfred Deselaers Führung durch das Stammlager (Auschwitz 1) Führung durch die Ausstellung eines ehemaligen Häftlings Führung

Mehr

Anmeldung zur 15. Tagung der Außenlager-Initiativen und -Gedenkstätten des ehemaligen KZ Neuengamme

Anmeldung zur 15. Tagung der Außenlager-Initiativen und -Gedenkstätten des ehemaligen KZ Neuengamme Anmeldung zur 15. Tagung der Außenlager-Initiativen und -Gedenkstätten des ehemaligen KZ Neuengamme Datum 29./30. September 2016 Ort Erinnerungsstätte an die Zwangsarbeit auf dem Gelände des Volkswagenwerks

Mehr

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v.

Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. V Vereinigung Europäischer Journalisten e.v. 67. Sudetendeutscher Tag in Nürnberg mit großer tschechischer Beteiligung Pressekonferenz mit Volksgruppensprecher Bernd Posselt im PresseClub Nürnberg Hans-Peter

Mehr

Polen & Deutschland im gemeinsamen Europa und ihre Beziehung zur Ukraine - Partnerschaft als Herausforderung

Polen & Deutschland im gemeinsamen Europa und ihre Beziehung zur Ukraine - Partnerschaft als Herausforderung Die Deutsch-Polnische Gesellschaft in der Auslandsgesellschaft NRW Polen & Deutschland im gemeinsamen Europa und ihre Beziehung zur Ukraine - Partnerschaft als Herausforderung Deutsch-Polnisch-Ukrainische

Mehr

Projektbeschreibung. Erinnerungsdiskurse in der Ukraine 20 Jahre nach der Unabhängigkeit Mai 2011

Projektbeschreibung. Erinnerungsdiskurse in der Ukraine 20 Jahre nach der Unabhängigkeit Mai 2011 Projektbeschreibung Der Zweite Weltkrieg im individuellen und kollektiven Gedächtnis Deutschlands, Polens und der Ukraine. Intergenerative deutsch-polnisch-ukrainische Geschichtswerkstatt anlässlich des

Mehr

04. bis 06. November 2015 im Rathaus Berlin Charlottenburg

04. bis 06. November 2015 im Rathaus Berlin Charlottenburg Foto: Barry Jordan Anne Frank, die Mauer und ich. Zeitgeschichtliches Lernen zu Nationalsozialismus und DDR Geschichte mit Kindern in Schule, Museum und Gedenkstätte. 04. bis 06. November 2015 im Rathaus

Mehr

SYMPOSIUM. dialog. jubiläum. heimat. 1. Oktober gegenwart. geschichte. unser westfalen. mehr erreichen. LWL-Landeshaus, Münster.

SYMPOSIUM. dialog. jubiläum. heimat. 1. Oktober gegenwart. geschichte. unser westfalen. mehr erreichen. LWL-Landeshaus, Münster. gemeinsam 100 jahre whb unser westfalen jubiläum geschichte dialog gegenwart mehr erreichen heimat SYMPOSIUM i - WESTFÄLISCHER HEIMATBUND - M Ü N S T E R 1. Oktober 2015 LWL-Landeshaus, Münster. Plenarsaal

Mehr

Wo einst die Schtetl waren... - Auf den Spuren jüdischen Lebens in Ostpolen -

Wo einst die Schtetl waren... - Auf den Spuren jüdischen Lebens in Ostpolen - Wo einst die Schtetl waren... - Auf den Spuren jüdischen Lebens in Ostpolen - unter diesem Motto veranstaltete Zeichen der Hoffnung vom 13. 21. Aug. 2006 eine Studienfahrt nach Polen. Die 19 Teilnehmenden

Mehr

Synopse zum Pflichtmodul Flucht, Vertreibung und Umsiedlung im Umfeld des Zweiten Weltkrieges

Synopse zum Pflichtmodul Flucht, Vertreibung und Umsiedlung im Umfeld des Zweiten Weltkrieges Synopse zum Pflichtmodul Flucht, Vertreibung und Umsiedlung im Umfeld des Zweiten Weltkrieges Buchners Kolleg Geschichte Ausgabe Niedersachsen Abitur 2018 (ISBN 978-3-661-32017-5) C.C.Buchner Verlag GmbH

Mehr

Seminarleiter: Prof. Dr. Oesten Baller / Direktor des IMO, HWR Berlin Projektorganisation: Mechthild Bonnen / International Office, HWR Berlin

Seminarleiter: Prof. Dr. Oesten Baller / Direktor des IMO, HWR Berlin Projektorganisation: Mechthild Bonnen / International Office, HWR Berlin Unterstützung des Demokratisierungsprozesses in der Ukraine Summer School für Studenten ukrainischer Verwaltungsakademien- und hochschulen 4. 16. Juli 2010, Berlin Seminarleiter: Prof. Dr. Oesten Baller

Mehr

Das schwierige Erbe der Vergangenheit

Das schwierige Erbe der Vergangenheit Programm Das schwierige Erbe der Vergangenheit 11. 15. Nov. 2012 Sprache: Russisch Seminar für Multiplikatoren aus zentralasiatischen Staaten Sonntag, 11. November 2012 ANREISE bis ca. 14 Uhr : 2 Teilnehmer:

Mehr

Gedenkstättenpädagogik und Überlegungen zu den neuen Bildungsstandards des politischen und historischen Unterrichts

Gedenkstättenpädagogik und Überlegungen zu den neuen Bildungsstandards des politischen und historischen Unterrichts Einladung Gedenkstättenpädagogik und Überlegungen zu den neuen Bildungsstandards des politischen und historischen Unterrichts Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen Genslerstraße 66, 13055 Berlin 19. September

Mehr

Fachtagung zur Inklusion Menschen mit Autismus in Bayern Herausforderungen für Wissenschaft, Leistungserbringer, Politik und Gesellschaft

Fachtagung zur Inklusion Menschen mit Autismus in Bayern Herausforderungen für Wissenschaft, Leistungserbringer, Politik und Gesellschaft Presseeinladung Fachtagung zur Inklusion Herausforderungen für Wissenschaft, Leistungserbringer, Politik und Anlässlich der Etablierung von Autismuskompetenzzentren in den bayerischen Regierungsbezirken

Mehr

100 Jahre Frauenwahlrecht Kampf, Kontext, Wirkung. Konferenz vom 13. bis 15. September 2017 Im Historischen Museum Frankfurt

100 Jahre Frauenwahlrecht Kampf, Kontext, Wirkung. Konferenz vom 13. bis 15. September 2017 Im Historischen Museum Frankfurt 100 Jahre Frauenwahlrecht Kampf, Kontext, Wirkung Konferenz vom 13. bis 15. September 2017 Im Historischen Museum Frankfurt Gefördert durch Medienpartnerschaft Vor knapp 100 Jahren beteiligten sich die

Mehr

Biete Vielfalt Suche Normalität!

Biete Vielfalt Suche Normalität! Biete Vielfalt Suche Normalität! Eine Tagung des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft und der GmbH gefördert von der Bertelsmann Stiftung 02. und 03. Juli 2012 Berlin-Brandenburgische Akademie

Mehr

Katholische Kirche und Zivilgesellschaft in Osteuropa

Katholische Kirche und Zivilgesellschaft in Osteuropa Manfred Spieker (Hrsg.) Katholische Kirche und Zivilgesellschaft in Osteuropa Postkommunistische Transformationsprozesse in Polen, Tschechien, der Slowakei und Litauen 2003 Ferdinand Schöningh Paderborn

Mehr

Das Bild des Nachbarn polnische und deutsche Schulbücher

Das Bild des Nachbarn polnische und deutsche Schulbücher I Postfach 90 01 61 I 14437 Potsdam An die Staatlichen Schulämter des Landes Brandenburg Schulleiterinnen und Schulleiter der Gymnasien, Oberschulen, Gesamtschulen und der Oberstufenzentren per e-mail

Mehr

60 Jahre Römische Verträge und die Zukunft der Europäischen Union. 28./29. September 2017

60 Jahre Römische Verträge und die Zukunft der Europäischen Union. 28./29. September 2017 60 Jahre Römische Verträge und die Zukunft der Europäischen Union Jahrestagung des Instituts für Europäische Politik (IEP) in Zusammenarbeit mit dem Wissenschaftlichen Direktorium des IEP und dem Arbeitskreis

Mehr

Sozialismus und Kommunismus im Wandel

Sozialismus und Kommunismus im Wandel Klaus Schönhoven/ Dietrich Staritz (Hrsg Sozialismus und Kommunismus im Wandel Hermann Weber zum 65. Geburtstag Inhalt Vorwort... 9 I. Sozialismus - Idee und Programm... 11 Helmut Fleischer Karl Marx und

Mehr

Dimensionen der Diplomatie

Dimensionen der Diplomatie Bilaterale Beziehungen und europäische Nachbarschaftspolitik am Beispiel des Verhältnisses zwischen Deutschland und Georgien 20. 21. Oktober 2017 Konferenz in Kooperation mit der Botschaft von Georgien

Mehr

Eröffnung der Ausstellung Wissenschaft Planung Vertreibung: Der Generalplan Ost der Nationalsozialisten

Eröffnung der Ausstellung Wissenschaft Planung Vertreibung: Der Generalplan Ost der Nationalsozialisten = Rede Eröffnung der Ausstellung Wissenschaft Planung Vertreibung: Der Generalplan Ost der Nationalsozialisten Prof. Dr.-Ing. Matthias Kleiner Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft Warschau 17.

Mehr

10:25 Familienfoto Termin mit beschränktem Zugang (Zugangskarte B) um Uhr Achtung! Dieser Termin findet nur bei schönem Wetter 10:30 Erste Arbei

10:25 Familienfoto Termin mit beschränktem Zugang (Zugangskarte B) um Uhr Achtung! Dieser Termin findet nur bei schönem Wetter 10:30 Erste Arbei PRESSEPROGRAMM (Stand: 11.5.2007) Mittwoch, 30. Mai 2007 07:00 Öffnung des Pressezentrums Hotel Dorint, Potsdam 09:25 Ankunft der G8-Außenminister in Potsdam Begrüßung der Gäste durch den Ministerpräsidenten

Mehr

Die tschechisch-bayerische Grenze im Kalten Krieg in vergleichender Perspektive. Politische, ökonomische und soziokulturelle Dimensionen.

Die tschechisch-bayerische Grenze im Kalten Krieg in vergleichender Perspektive. Politische, ökonomische und soziokulturelle Dimensionen. Lehrstuhl für Geschichte Südost- und Osteuropas, Universität Regensburg in Kooperation mit der Westböhmischen Universität Pilsen TAGUNG Die tschechisch-bayerische Grenze im Kalten Krieg in vergleichender

Mehr

Europa als Vision 60 Jahre nach den Römischen Verträgen

Europa als Vision 60 Jahre nach den Römischen Verträgen Europa als Vision 60 Jahre nach den Römischen Verträgen Eine Konferenz der Generation Zukunft 7. 8. Dezember 2017 Diskutieren Sie mit unter: #ALTEU! Veranstaltungsort: Deutsches Architektur Zentrum DAZ

Mehr

Berlin, den 04.02.2014

Berlin, den 04.02.2014 Zentrum für Human- und Gesundheitswissenschaften (CC1) Institut für Geschichte der Medizin Thielallee 71 14195 Berlin PD Dr. phil. habil. Thomas Beddies Tel. +49 (0)30 450 529 241 Fax +49 (0)30 450 529

Mehr

Tagungsprogramm und -ablauf

Tagungsprogramm und -ablauf Tagungsprogramm und -ablauf (Stand 15.09.2017) Weltwende 1917 Russland, Europa und die bolschewistische Revolution gemeinsame Tagung der Deutschen Gesellschaft zur Erforschung des politischen Denkens,

Mehr

Politische Kultur in Deutschland

Politische Kultur in Deutschland Politische Kultur in Deutschland Bilanz und Perspektiven der Forschung Herausgegeben von Dirk Berg-Schlosser und Jakob Schissler T i Westdeutscher Verlag Inhalt Vorwort 9 I. Einführung Dirk Berg-Schlosser/Jakob

Mehr

65 Jahre Bundesrepublik Deutschland 65 Jahre Bundeskanzler Konrad Adenauer

65 Jahre Bundesrepublik Deutschland 65 Jahre Bundeskanzler Konrad Adenauer PROGRAMM VILLA LA COLLINA, CADENABBIA 65 Jahre Bundesrepublik Deutschland 65 Jahre Bundeskanzler Konrad Adenauer Termin: 16. 20. März 2014 VA-Nummer: E50-160314-C Tagungsort: Villa La Collina - Fondazione

Mehr

2. Symposium Kontemplation

2. Symposium Kontemplation 2. Symposium Kontemplation «Der Mensch lasse die Bilder der Dinge ganz und gar fahren und mache und halte seinen Tempel leer.» Johannes Tauler, Predigten Bild und Bildlosigkeit: Kontemplation als Weg der

Mehr

GEDENKVERANSTALTUNG ANLÄSSLICH DES 75. JAHRESTAGES DER ZERSCHLAGUNG FREIER GEWERKSCHAFTSARBEIT DURCH DIE NATIONALSOZIALISTEN

GEDENKVERANSTALTUNG ANLÄSSLICH DES 75. JAHRESTAGES DER ZERSCHLAGUNG FREIER GEWERKSCHAFTSARBEIT DURCH DIE NATIONALSOZIALISTEN PRESSEINFORMATION Oranienburg, 2. Mai 2008 GEDENKVERANSTALTUNG ANLÄSSLICH DES 75. JAHRESTAGES DER ZERSCHLAGUNG FREIER GEWERKSCHAFTSARBEIT DURCH DIE NATIONALSOZIALISTEN GEDENKSTÄTTE UND MUSEUM SACHSENHAUSEN

Mehr

Frankfurter Institut für umweltorientierte Logistik e.v. Programm. 22.Internationale Ostbrandenburger Verkehrsgespräche

Frankfurter Institut für umweltorientierte Logistik e.v.  Programm. 22.Internationale Ostbrandenburger Verkehrsgespräche Frankfurter Institut für umweltorientierte Logistik e.v. Westliche Industrie und Handelskammer Gorzów Wlkp. Information per e-mail www.iovg.de Programm 22.Internationale Ostbrandenburger Verkehrsgespräche

Mehr

Seelsorger im Widerstand

Seelsorger im Widerstand Fachtagung für evangelische und katholische Interessierte aus Polen und Deutschland Seelsorger im Widerstand Poelchau - Delp Zieja - Bursche Überlegungen zu einer prophetischen Seelsorge heute Kooperationspartner:

Mehr

Studienreise zur Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau

Studienreise zur Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau Studienreise zur Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau Eine Reise der Begegnung und gegen das Vergessen: 15. 20. Oktober 2016 Diese Reise war eine Kostbarkeit, ein Schatz, an den man sich immer wieder erinnern

Mehr

Kultur- und Studienreise nach Krakau Breslau - Görliz - Dresden

Kultur- und Studienreise nach Krakau Breslau - Görliz - Dresden Kultur- und Studienreise nach Krakau Breslau - Görliz - Dresden Blick auf die Kathedrale von Wawel in Krakau 09. 15. Mai 2010 Geplanter Reiseablauf 1.Tag: Anreise Vormittags Flug mit Germanwings vom Flughafen

Mehr

Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen. XXIX. Sicherheitspolitische Grundakademie

Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen. XXIX. Sicherheitspolitische Grundakademie Anne-Kathrin Herlitze Stv. Bundesvorsitzende anne-kathrin.herlitze@sicherheitspolitik.de XXIX. Sicherheitspolitische Grundakademie Berlin, 24.06.2017 27.06.2017 Eine Einführung in die Sicherheitspolitik

Mehr

Internationale Konferenz über die Prüfung von Sozialfürsorgeleistungen

Internationale Konferenz über die Prüfung von Sozialfürsorgeleistungen EUROPÄISCHE ORGANISATION DER REGIONALEN EXTERNEN INSTITUTIONEN ZUR KONTROLLE DES ÖFFENTLICHEN FINANZWESENS REGIONALE RECHNUNGSKAMMER IN BYDGOSZCZ Internationale Konferenz über die Prüfung von Sozialfürsorgeleistungen

Mehr

Veranstaltungsankündigung

Veranstaltungsankündigung Veranstaltungsankündigung F 4465/16 FORUM SOZIALPLANUNG Vom Verwalten zum Gestalten fachübergreifende Gestaltung des Gemeinwesens 02.11.2016, 15.00 Uhr bis 04.11.2016, 13.00 Uhr in Berlin REFERENTINNEN/REFERENTEN

Mehr

14:00 Begrüßung Dr. Ulrich Maly, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg Florian Dierl, Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, Nürnberg

14:00 Begrüßung Dr. Ulrich Maly, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg Florian Dierl, Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, Nürnberg 1 62. bundesweites Gedenkstättenseminar, den 16.-18. Juni 2016 Zwischen Aufklärung und Sinnstiftung? Die Besonderheit von Dokumentationszentren als Lernorte zur NS-Geschichte das Beispiel Reichsparteitagsgelände

Mehr

Der Weg zur Vertreibung

Der Weg zur Vertreibung Der Weg zur Vertreibung 1938-1945 Pläne und Entscheidungen zum,transfer' der Deutschen aus der Tschechoslowakei und aus Polen von Detlef Brandes o J Mit einem Vorwort von Hans Lemberg R. OLDENBOURG VERLAG

Mehr

Programm. VII. Unternehmensgeschichtliches Kolloquium 11. und 12. April 2014 Sächsisches Industriemuseum Chemnitz

Programm. VII. Unternehmensgeschichtliches Kolloquium 11. und 12. April 2014 Sächsisches Industriemuseum Chemnitz Programm VII. Unternehmensgeschichtliches Kolloquium 11. und 12. April 2014 Sächsisches Industriemuseum Chemnitz Wirtschaft und Erinnerung Industrie und Handel zwischen Traditionalismus, Identitätsbildung

Mehr

Eigen-Sinn: Herrschaft als soziale Praxis in Ostmitteleuropa nach Ein internationaler Workshop für Nachwuchswissenschaftler

Eigen-Sinn: Herrschaft als soziale Praxis in Ostmitteleuropa nach Ein internationaler Workshop für Nachwuchswissenschaftler Eigen-Sinn: Herrschaft als soziale Praxis in Ostmitteleuropa nach 1945. Datum: 16.-19.10.2014 Ort: Europa-Universität Viadrina, Frankfurt an der Oder, AM (Auditorium Maximum) Raum 104 (Logenstr. 2) PROGRAMM

Mehr

Gesellschaftswissenschaftliche Perspektiven auf Digitalisierung (Industrie 4.0/Made in China 2025)

Gesellschaftswissenschaftliche Perspektiven auf Digitalisierung (Industrie 4.0/Made in China 2025) Gesellschaftswissenschaftliche Perspektiven auf Digitalisierung (Industrie 4.0/Made in China 2025) Tongji Universität und Karlsruher Institut für Technologie (KIT) 23. 24. September 2016, Tongji Universität,

Mehr

Kunst, Kultur und Alltag polnischer Displaced Persons in Deutschland

Kunst, Kultur und Alltag polnischer Displaced Persons in Deutschland Gedenkstätte Bergen-Belsen Stiftung niedersächsische Gedenkstätten Zwischen Ungewissheit und Zuversicht Kunst, Kultur und Alltag polnischer Displaced Persons in Deutschland 1945 1955 Ausstellung vom 1.

Mehr

IHK-Forum Mittel- und Osteuropa

IHK-Forum Mittel- und Osteuropa IHK-Forum Mittel- und Osteuropa 14. April 2016 um 15:00 Uhr Zeughaus in Neuss KREFELD MÖNCHENGLADBACH NEUSS VIERSEN TSCHECHISCHE REPUBLIK International www.mittlerer-niederrhein.ihk.de IHK-FORUM MITTEL-

Mehr

Verwirrung im westlichen Wertesystem und die Bedeutung der Familie für die Gesellschaft

Verwirrung im westlichen Wertesystem und die Bedeutung der Familie für die Gesellschaft Universal Peace Federation UPF Int. ist eine NGO mit Konsultativstatus im Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) upf.org Drei Länder Fachtagung (Österreich, Schweiz, Deutschland) Verwirrung

Mehr

I. Forum Bundespublik Deutschland - Volksrepublik Polen

I. Forum Bundespublik Deutschland - Volksrepublik Polen I. Forum Bundespublik Deutschland - Volksrepublik Polen vom 13.-16. Juni 1977 im Rheinhotel Dreesen, Bonn-Bad Godesberg Die Weiterentwicklung der Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und

Mehr

Weiterbildungsprogramm 2016 Arbeitsstelle für Evangelische Erwachsenenbildung Oderland Spree Stadt Frankfurt (Oder)

Weiterbildungsprogramm 2016 Arbeitsstelle für Evangelische Erwachsenenbildung Oderland Spree Stadt Frankfurt (Oder) Weiterbildungsprogramm 2016 Arbeitsstelle für Evangelische Erwachsenenbildung Oderland Spree Stadt Frankfurt (Oder) Arbeitsstelle für Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Oderland-Spree Außenstelle

Mehr

Buchner informiert. Stoffverteilungsplan. Pflichtmodul: Flucht, Vertreibung und Umsiedlung im Umfeld des Zweiten Weltkrieges

Buchner informiert. Stoffverteilungsplan. Pflichtmodul: Flucht, Vertreibung und Umsiedlung im Umfeld des Zweiten Weltkrieges Buchner informiert C.C.Buchner Verlag Postfach 12 69 96003 Bamberg Stoffverteilungsplan Pflichtmodul: Flucht, Vertreibung und Umsiedlung im Umfeld des Zweiten Weltkrieges Epoche: Perspektive: Kategorien:

Mehr

Christliche Kirchen und Zivilgesellschaft: Unabhängig oder verbunden? September 2007

Christliche Kirchen und Zivilgesellschaft: Unabhängig oder verbunden? September 2007 Christliche Kirchen und Zivilgesellschaft: Unabhängig oder verbunden? 20. 22. September 2007 Berliner Kolleg für Vergleichende Geschichte Europas und Vorbereitung und Organisation Arnd Bauerkämper (Berliner

Mehr

Angebot für Jugendliche der 9ten und 10ten Klassen aus Gymnasien. Schuljahr 2010/2011. Historisch-politische Bildung

Angebot für Jugendliche der 9ten und 10ten Klassen aus Gymnasien. Schuljahr 2010/2011. Historisch-politische Bildung Die Einrichtung lernort gedenkstätte macht Angebote der historisch-politischen Bildung für Jugendliche und junge Erwachsene. Im Zentrum unserer Arbeit steht die Auseinandersetzung mit der Geschichte des

Mehr

"Alle Revolutionen fressen ihre eigenen Kinder"

Alle Revolutionen fressen ihre eigenen Kinder Geschichte Svenja Gerbendorf "Alle Revolutionen fressen ihre eigenen Kinder" Der Untergang der SA und ihres Konzentrationslagers Studienarbeit Universität Potsdam Philosophische Fakultät Historisches

Mehr

Europa wohin? Herausforderungen für Kirche und Gesellschaft

Europa wohin? Herausforderungen für Kirche und Gesellschaft Europa wohin? Herausforderungen für Kirche und Gesellschaft Thema Seit einigen Jahren mehren sich in Europa die Krisensymptome. Die Euphorie der Wendejahre nach 1989/90 und jene, die die Osterweiterung

Mehr

1. bundesweites Arbeitstreffen

1. bundesweites Arbeitstreffen Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Teilnehmer, wir freuen uns, Sie am Freitag, dem 09.09.2011, von 09:00 bis 16:30 Uhr zu dem ersten bundesweiten Arbeitstreffen der Früherkennungs und Kindervorsorge

Mehr

Uhr Begrüßung Dr. Ingrid Hamm, Geschäftsführerin der Robert Bosch Stiftung Wilfried Kretschmer, Schulleiter der Robert-Bosch- Gesamtschule

Uhr Begrüßung Dr. Ingrid Hamm, Geschäftsführerin der Robert Bosch Stiftung Wilfried Kretschmer, Schulleiter der Robert-Bosch- Gesamtschule Der Deutsche Schulpreis im Dialog mit den bildungspolitischen Entscheidungsträgern der Länder Programm Projektbüro Dienstag, den 25. November 2008 Ansprechpartnerin Christina Distler Projektassistentin

Mehr

Colloquium Opole 2015 Der Begriff des Friedens und des Krieges im zeitgenössischen Europa 16. 17. November 2015, Oppeln

Colloquium Opole 2015 Der Begriff des Friedens und des Krieges im zeitgenössischen Europa 16. 17. November 2015, Oppeln Colloquium Opole 2015 Der Begriff des Friedens und des Krieges im zeitgenössischen Europa 16. 17. November 2015, Oppeln Die jährliche Konferenz Colloquium Opole versammelt seit mehr als 30 Jahren traditionell

Mehr