Neuerungen der Normen DIN und DIN (Erd- und und Nassbaggerarbeiten)

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Neuerungen der Normen DIN und DIN (Erd- und und Nassbaggerarbeiten)"

Transkript

1 Neuerungen der Normen DIN und DIN (Erd- und und Nassbaggerarbeiten) BAW - DH / K1 Folie-Nr. 1 Dipl.-Geol. Anne Heeling Bundesanstalt für Wasserbau, Referat Geotechnik Nord

2 Verdingungs- und Vertragsordnung (VOB) 2006 Teil Teil C: C: Allgemeine technische Vertragsbedingungen für für Bauleistungen (ATV) DIN Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art DIN Erdarbeiten DIN Bohrarbeiten DIN Arbeiten zum Ausbau von Bohrungen DIN Druckrohrleitungsarbeiten DIN Nassbaggerarbeiten DIN Spritzbetonarbeiten DIN Verkehrswegebauarbeiten, Oberbauschichten ohne Bindemittel DIN Verkehrswegebauarbeiten, Oberbauschichten mit hydraulischen Bindemitteln DIN Verkehrswegebauarbeiten, Oberbauschichten aus Asphalt DIN Verkehrswegebauarbeiten, Pflasterdecken, Plattenbeläge in ungebundener Ausführung, Einfassungen DIN Landschaftsbauarbeiten DIN Kabelleitungstiefbauarbeiten DIN Maurerarbeiten DIN Betonarbeiten DIN Zimmer- und Holzbauarbeiten DIN Dachdeckungs- und Dachabdichtungsarbeiten DIN Trockenbauarbeiten DIN Wärmedämm-Verbundsysteme DIN Betonerhaltungsarbeiten neu DIN Putz- und Stuckarbeiten DIN Vorgehängte hinterlüftete Fassaden DIN Fliesen- und Plattenarbeiten DIN Estricharbeiten DIN Gussasphaltarbeiten DIN Tischlerarbeiten DIN Parkettarbeiten DIN Beschlagarbeiten DIN Rollladenarbeiten DIN Maler- und Lackierarbeiten Beschichtungen DIN Korrosionsschutzarbeiten an Stahlbauten DIN Bodenbelagarbeiten DIN Tapezierarbeiten DIN Raumlufttechnische Anlagen DIN Heizanlagen und zentrale Wassererwärmungsanlagen DIN Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen innerhalb von Gebäuden DIN Gebäudeautomation DIN Dämmarbeiten an technischen Anlagen DIN Gerüstarbeiten DIN Abbruch- und Rückbauarbeiten BAW - DH / K1 Folie-Nr. 2 fachtechnisch überarbeitet redaktionell überarbeitet

3 Gliederung der DINen und Hinweise für für das das Aufstellen der der Leistungsbeschreibung 1 Geltungsbereich 2 Stoffe, Bauteile; Boden und Fels 3 Ausführung 4 Nebenleistungen, Besondere Leistungen 5 Abrechnung Bodenklassen BAW - DH / K1 Folie-Nr. 3

4 Auftraggeber Baugrundgutachter Bodenklasse Auftragnehmer = gewerktaugliche, vereinfachte Beschreibung des des Baugrundes baubetriebliche Planung (z.b. (z.b. Geräteeinsatz) Kostenkalkulation zu grobe Gliederung nicht kalkulierbar unwirtschaftlich zu feine Gliederung unübersichtlich Nachträge BAW - DH / K1 Folie-Nr. 4 sinnvolle Gliederungstiefe

5 Baugrundgutachter Bodenklasse Auftragnehmer Klassifizierung Festlegung von von Klassifizierungskriterien Definition von von Klassengrenzen entsprechend der Anforderungen des Auftragnehmers möglichst auf Grundlage von eingeführten Klassifikationsversuchen BAW - DH / K1 Folie-Nr. 5

6 Baugrundgutachter Bodenklasse Auftragnehmer Klassifizierung Festlegung von von Klassifizierungskriterien Definition von Klassengrenzen keine Überschneidungen / keine Grauzonen Überprüfung vor Ort muss möglich sein BAW - DH / K1 Folie-Nr. 6

7 DIN Nassbaggerarbeiten BAW - DH / K1 Folie-Nr. 7

8 Bodenklassen DIN Nassbaggerarbeiten alt (12 / 2000) A B C D E F G H I K L M Fließende Bodenarten Weiche bis steife bindige Bodenarten Steife bis feste bindige Bodenarten Rollig-bindige Bodenarten Gleichförmige, feinkörnige, rollige Bodenarten Feinkörnige rollige Bodenarten Mittelkörnige rollige Bodenarten Gemischtkörnige rollige Bodenarten Grob- und gemischtkörnige rollige Bodenarten Grobkörnige rollige Bodenarten Lockerer Fels und vergleichbare Bodenarten Fester Fels und vergleichbare Bodenarten BAW - DH / K1 Folie-Nr. 8

9 Bodenklassen DIN Nassbaggerarbeiten alt (12 / 2000) neu (10 / 2006) A bindig / nicht bindig, fließend B C D E F bindig keine organischen Böden G nicht bindig H I K L M Fels BAW - DH / K1 Folie-Nr. 9 BOB1 BOB2 BOB3 BOB4 NB1 NB2 NB3 NB4 F1 F2 bindig / organisch

10 Bodenklassen DIN Nassbaggerarbeiten alt bindig Klasse A B Definition Bindige Bodenarten von flüssigbreiiger Beschaffenheit, die das Wasser schwer abgeben, sowie fließende, rollige Bodenarten Bindige Bodenarten von weichplastischer bis steifplastischer Konsistenz (Konsistenzzahl bis einschließlich 0,85) C Bindige Bodenarten von steifplastischer, halbfester und fester Konsistenz (Konsistenzzahl über 0,85) BAW - DH / K1 Folie-Nr. 10

11 Bodenklassen DIN Nassbaggerarbeiten alt bindig Bestimmung der Konsistenz nach DIN 4022 bzw. DIN Klasse A B C Konsistenz / Beschaffenheit flüssigbreiig fließend weich bis steif steif bis fest Konsistenzzahl I C [ ] 0,85 > 0,85 breiig weich steif halbfest Boden, der beim Pressen in der Faust zwischen den Fingern hindurchquillt Boden, der sich leicht kneten lässt Boden, der sich schwer kneten, aber in der Hand zu 3mm dicken Walzen ausrollen lässt, ohne zu reißen oder zu zerbröckeln Boden, der bei dem Versuch, ihn zu 3mm dicken Walzen auszurollen, zwar bröckelt und reißt, aber doch noch feucht genug ist, um ihn erneut zu einem Klumpen formen zu können nicht eindeutig fest Boden, der sich nicht mehr kneten, sondern nur noch zerbröckeln lässt Laborversuch: Bestimmung der Fließ- und Ausrollgrenze ungeeignet für leichtplastische und organische Böden BAW - DH / K1 Folie-Nr. 11

12 Bodenklassen DIN Nassbaggerarbeiten alt bindig bindig / organisch neu Klasse A B C Konsistenz / Beschaffenheit flüssigbreiig fließend weich bis steif steif bis fest Konsistenzzahl I C [ ] 0,85 > 0,85 Klasse BOB1 BOB2 BOB3 BOB4 undränierte Scherfestigkeit c u [kn/m²] 20 > 20 bis 200 > 200 bis 600 > 600 Konsistenz flüssig bis breiig weich bis steif halbfest fest nicht eindeutig Laborversuch: Bestimmung der Fließ- und Ausrollgrenze ungeeignet für leichtplastische und organische Böden BAW - DH / K1 Folie-Nr. 12

13 Bodenklassen DIN Nassbaggerarbeiten bindig / organisch neu Klasse BOB1 BOB2 BOB3 BOB4 undränierte Scherfestigkeit c u [kn/m²] 20 > 20 bis 200 > 200 bis 600 > 600 Konsistenz flüssig bis breiig weich bis steif halbfest fest z.b. mit dem Taschenpenetrometer Einaxialer Druckversuch, Flügelsonde Hinweis: schwach zersetzte organische Böden BAW - DH / K1 Folie-Nr. 13

14 Bodenklassen DIN Nassbaggerarbeiten alt Klasse D E F G H I K Schluff, Ton nicht bindig Feinsand > 60 > Mittelsand < 45 < 30 > Grobsand Kies < 50 > 50 BAW - DH / K1 Folie-Nr. 14

15 Bodenklassen DIN Nassbaggerarbeiten alt nicht bindig Klasse D E F G Schluff, Ton Feinsand > 60 > Mittelsand < 45 < 30 Grobsand Kies Ableitung aus Bohrprofilen NICHT unmittelbar möglich schwach': 5-15 % stark: % Nebenbodenart: % H > 80 I Hauptbodenart: 40 % K < 50 > 50 Klassengrenzen aus aus geotechnischer Sicht: 15%, 30%, 40% 40% BAW - DH / K1 Folie-Nr. 15

16 Bodenklassen DIN Nassbaggerarbeiten alt nicht bindig Klasse D E F G Schluff, Ton Feinsand > 60 > Mittelsand < 45 < 30 Grobsand Kies Gliederung zu fein Klassenüberschneidungen Beispiel: 75 % Feinsand 25 % Mittelsand E, F oder H H I K > < 50 > 50 Grauzonen Beispiel: > 10 % Ton und Schluff + Grobsand oder Kies BAW - DH / K1 Folie-Nr. 16

17 Bodenklassen DIN Nassbaggerarbeiten alt nicht bindig neu Klasse Schluff, Ton Feinsand Mittelsand Grobsand Kies Klasse Kiesanteil Feinkornanteil D E > 60 < 45 < 30 NB1 NB > 15 F G > NB3 NB4 > > 15 H > 80 NB5 > 40 beliebig I K < 50 > 50 keine Grauzonen keine Klassenüberschneidungen BAW - DH / K1 Folie-Nr. 17

18 Bodenklassen DIN Nassbaggerarbeiten nicht bindig neu Klasse Kiesanteil Feinkornanteil aus gewerklicher Sicht: bzgl. Spülbarkeit Kiesgehalt von 10 % relevant NB1 NB2 NB3 NB4 10 > > > 15 NB5 > 40 beliebig Klassengrenzen aus aus geotechnischer Sicht: 15%, 30%, 40% 40% BAW - DH / K1 Folie-Nr. 18

19 Bodenklassen DIN Nassbaggerarbeiten alt Fels neu Klasse Zusammenhalt Beschreibung Klasse Verwitterungsgrad Trennflächen- Abstand [cm] L M locker fest stark klüftig, brüchig, bröckelig, schiefrig, weich, verwittert nicht oder nur wenig klüftig verwittert BOB NB F1 F2 zersetzt entfestigt angewittert unverwittert beliebig 10 > 10 Beschreibung umgangssprachlich, unvollständig BAW - DH / K1 Folie-Nr. 19

20 Bodenklassen DIN Nassbaggerarbeiten Fels neu Merkblatt über Felsgruppenbeschreibung für bautechnische Zwecke im Straßenbau: Klasse Verwitterungsgrad Trennflächenabstand [cm] Bezeichnung unverwittert angewittert entfestigt Merkmal Gestein unverwittert, frisch, kein Verwitterungseinfluss erkennbar auf frischer Bruchfläche Verwitterung von einzelnen Mineralkörnern erkennbar (Lupe), beginnende Mineralumbildung und Verfärbung durch Verwitterungsvorgänge gelockertes, jedoch noch im Verband befindliches Mineralgefüge, meist in Verbindung mit Mineralumbildung, insbesondere mit und an Trennflächen BOB NB F1 F2 zersetzt entfestigt angewittert unverwittert beliebig 10 > 10 zersetzt Noch im Gesteinsverband befindliches, durch Mineralneubildung verändertes Gestein ohne Festigkeitseigenschaften BAW - DH / K1 Folie-Nr. 20

21 Bodenklassen DIN Nassbaggerarbeiten Steine alt neu A mit Angabe von Anteil und Größe von Steinen. L Zusatzklasse S1 S2 S3 Durchmesser Steine und Blöcke [mm] 200 > 200 bis 400 > 400 BAW - DH / K1 Folie-Nr. 21

22 DIN Nassbaggerarbeiten Die neue DIN stellt damit bei grundsätzlicher Beibehaltung der Klassifizierungslogik durch die Umbenennung der Klassen, die Darstellung in Tabellenform, die Beschränkung auf Klassifizierungskriterien, die im Feldversuch ermittelt werden können, die Neudefinition der Klassengrenzen, das Vermeiden von Klassenüberschneidungen und Grauzonen sowie eine gröbere Gliederung aus geotechnischer Sicht eine deutliche Verbesserung dar. BAW - DH / K1 Folie-Nr. 22

23 DIN Erdarbeiten BAW - DH / K1 Folie-Nr. 23

24 Bodenklassen DIN Erdarbeiten 12 / / 2006 Benennungskriterium Oberboden Fließende Bodenarten Leicht lösbare Bodenarten Mittelschwer lösbare Bodenarten Schwer lösbare Bodenarten Leicht lösbarer Fels und vergleichbare Bodenarten Schwer lösbarer Fels Eigenschaft des Bodens Beziehung Boden / Gerät BAW - DH / K1 Folie-Nr. 24

25 Bodenklassen DIN Erdarbeiten 12 / / Oberboden Fließende Bodenarten überarbeitete Version wird derzeit im Hauptausschuss Tiefbau des DVA beraten Leicht lösbare Bodenarten Mittelschwer lösbare Bodenarten Schwer lösbare Bodenarten Leicht lösbarer Fels und vergleichbare Bodenarten Schwer lösbarer Fels 4 und Blöcke Bindige Bodenarten von leichter bis mittlerer Plastizität, die je nach Wassergehalt weich bis halbfest sind und die höchstens 30 % Steine von über 63 mm Korngröße bis zu 0,01 m³ Rauminhalt enthalten entspricht einer Kugel mit einem Durchmesser von 0,3 m. BAW - DH / K1 Folie-Nr. 25 Block

26 Klasse "Oberboden" Bodenklassen DIN Erdarbeiten Hauptbodenart z.b. Ton-, Schluff-, Sand-, Kies- Gemische BAW - DH / K1 Folie-Nr. 26 Steine Anteil Rauminhalt 2 flüssig bis breiig Bodenart nicht bindig bis schwach bindig organisch Sande, Kiese, Sand-Kies- Gemische Ton-Schluff- Sand-Kies- Gemische 30 % 0,01 m³ 15 % > 15 % bindig 30 % 0,01 m 3 weich bis halbfest nicht bindig, bindig Fels, bindig oder nichtbindig nicht bindig, bindig Fels Kornverteilung wie 3 und 4 > 30 % 0,01m³ 30 % 0,01-0,1 m³ leicht bis mittel Ton weich bis halbfest ausgeprägt fest oder verfestigt innerer, mineralisch gebundener Zusammenhalt, aber stark klüftig, brüchig, bröckelig, schiefrig, weich oder verwittert > 30 % 0,01-0,1 m³ > 0,1 m³ Ton und Schluff Konsistenz, Beschaffenheit innerer, mineralisch gebundener Zusammenhalt, hohe Gefügefestigkeit, wenig klüftig oder verwittert Plastizität Sonstiges Humus, Bodenlebewesen gibt Wasser schwer ab geringer Wassergehalt Beispiel fester Torf keine einheitlichen Klassifikationskriterien festgelagerter unverwitterter Tonschiefer, Nagelfluh, Schlackenhalden

27 Klasse "Oberboden" Bodenklassen DIN Erdarbeiten Hauptbodenart z.b. Ton-, Schluff-, Sand-, Kies- Gemische BAW - DH / K1 Folie-Nr. 27 Steine Anteil Rauminhalt 2 flüssig bis breiig Bodenart nicht bindig bis schwach bindig organisch Sande, Kiese, Sand-Kies- Gemische Ton-Schluff- Sand-Kies- Gemische 30 % 0,01 m³ 15 % > 15 % bindig 30 % 0,01 m 3 weich bis halbfest nicht bindig, bindig Fels, bindig oder nichtbindig nicht bindig, bindig Fels Kornverteilung wie 3 und 4 > 30 % 0,01m³ 30 % 0,01-0,1 m³ leicht bis mittel Ton weich bis halbfest ausgeprägt fest oder verfestigt Grauzone:? innerer, mineralisch gebundener Zusammenhalt, weicher aber stark bis klüftig, halbfester brüchig, bröckelig, schiefrig, weich organischer oder verwittert Boden, > 30 % 0,01-0,1 m³ > 0,1 m³ Ton und Schluff Konsistenz, Beschaffenheit innerer, mineralisch gebundener Zusammenhalt, hohe Gefügefestigkeit, wenig klüftig oder verwittert Plastizität der kein Oberboden ist Sonstiges Humus, Bodenlebewesen gibt Wasser schwer ab geringer Wassergehalt Beispiel: organischer Boden Beispiel fester Torf festgelagerter unverwitterter Tonschiefer, Nagelfluh, Schlackenhalden

28 DIN Erdarbeiten Die alte und neue DIN erfüllt grundsätzliche Anforderungen an eine Klassifikation NICHT: keine einheitliche Klassifikationslogik, Klassenüberschneidungen und Grauzonen na und? BAW - DH / K1 Folie-Nr. 28

29 Auftraggeber Bodenklasse Auftragnehmer Klassifizierung Festlegung von von Klassifizierungskriterien Definition von von Klassengrenzen Beschreibung BAW - DH / K1 Folie-Nr. 29

30 Klassifizierung oder Beschreibung? setzt geeignete Klassifikationskriterien voraus ermöglicht eine eindeutige Zuordnung ohne regionale Kenntnisse setzt (regionale) Erfahrung voraus ermöglicht eine einfache Zuordnung Erdarbeiten werden auch überregional ausgeschrieben BAW - DH / K1 Folie-Nr. 30

31 DIN Erdarbeiten Aus unserer Sicht ist die Neudefinition der Bodenklassen der DIN auf Grundlage einer Klassifizierung unbedingt erforderlich. BAW - DH / K1 Folie-Nr. 31 Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit

Übersicht der Änderungen Hinweise für die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen

Übersicht der Änderungen Hinweise für die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen INHALT Übersicht der Änderungen XIII Hinweise für die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen... 0.1 VOB Teil A: Allgemeine Bestimmungen für die Vergabe von Bauleistungen Abschnitt 1: Basisparagraphen

Mehr

Allgemeines Vorwort...1 Der Autor...4 Inhaltsverzeichnis...5 Einleitung...15

Allgemeines Vorwort...1 Der Autor...4 Inhaltsverzeichnis...5 Einleitung...15 Inhalt Allgemeines Vorwort...1 Der Autor...4 Inhaltsverzeichnis...5 Einleitung...15 Mengenermittlung und Aufmaß Allgemeines zur Mengenermittlung...23 Mengenermittlung vor der Bauausführung...24 Mengenermittlung

Mehr

Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art ATV DIN Anwendungsbereich...31 Abrechnungsgrundregeln...36

Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art ATV DIN Anwendungsbereich...31 Abrechnungsgrundregeln...36 Inhalt Allgemeines Vorwort...1 Der Autor...4 Inhaltsverzeichnis...5 Einleitung...15 Mengenermittlung und Aufmaß Allgemeines zur Mengenermittlung...23 Mengenermittlung vor der Bauausführung...24 Mengenermittlung

Mehr

Gesamtinhaltsverzeichnis

Gesamtinhaltsverzeichnis Gesamtinhaltsverzeichnis Vorwort zur 4. Auflage 3 Der Autor 7 Einleitung 21 Mengenermittlung und Aufmaß 29 Allgemeines zur Mengenermittlung 29 Grundregeln der VOB Teil C 35 Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten

Mehr

Einführungserlass zur Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) Aktenzeichen: B I /1 Berlin, 9.

Einführungserlass zur Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) Aktenzeichen: B I /1 Berlin, 9. Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, BI7, 11055 Berlin - nur per Email - Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Bauverwaltungen der Länder gemäß Verteiler "Erlasse" Lothar

Mehr

Das Baustellenhandbuch für Aufmaß und Mengenermittlung

Das Baustellenhandbuch für Aufmaß und Mengenermittlung Ralf Schöwer Das Baustellenhandbuch für Aufmaß und Mengenermittlung UNSER WISSEN FÜR IHREN ERFOLG FORUM Inhalt Allgemeines Vorwort 1 Der Autor 4 Inhaltsverzeichnis 5 Einleitung 15 Mengenermittlung und

Mehr

Sortierung der bei Bauaufträgen einschlägigen Tarifverträge nach den Gewerken der VOB/C Stand:

Sortierung der bei Bauaufträgen einschlägigen Tarifverträge nach den Gewerken der VOB/C Stand: Arbeitshilfe: Sortierung der bei Bauaufträgen einschlägigen Tarifverträge nach den Gewerken der VOB/C Stand: 20.12.2016 Gewerkeliste nach VOB/ C DIN 18300 Erdarbeiten DIN 18301 Bohrarbeiten DIN 18302 Arbeiten

Mehr

Geotechnische Berichte für Nassbaggerarbeiten

Geotechnische Berichte für Nassbaggerarbeiten www.baw.de Dipl. Geol. Anne Heeling Bundesanstalt für Wasserbau Dienststelle Hamburg Referat Geotechnik Nord Aufgabenstellung Planung der Nassbaggerarbeiten (geeignetes Gerät, Zeitaufwand) Lösen, Transport,

Mehr

Sortierung der bei Bauaufträgen einschlägigen Tarifverträge nach den Gewerken der VOB/C Stand:

Sortierung der bei Bauaufträgen einschlägigen Tarifverträge nach den Gewerken der VOB/C Stand: Arbeitshilfe: Sortierung der bei Bauaufträgen einschlägigen Tarifverträge nach den Gewerken der VOB/C Stand: 09.03.2017 Gewerkeliste nach VOB/ C DIN 18300 Erdarbeiten DIN 18301 Bohrarbeiten DIN 18302 Arbeiten

Mehr

Neuerungen in der VOB/C 2015 Homogenbereiche im Baugrund. Dipl.-Ing. Arnd Böhmer IFG Ingenieurbüro für Geotechnik GmbH Bautzen

Neuerungen in der VOB/C 2015 Homogenbereiche im Baugrund. Dipl.-Ing. Arnd Böhmer IFG Ingenieurbüro für Geotechnik GmbH Bautzen Neuerungen in der VOB/C 2015 Homogenbereiche im Baugrund Dipl.-Ing. Arnd Böhmer IFG Ingenieurbüro für Geotechnik GmbH Bautzen 1. Einführung 1. Einführung 2 1. Einführung 3 1. Einführung 4 1. Einführung

Mehr

I. Inkrafttreten der VOB 2016 Ab dem 10. Oktober 2016 (Verkaufsbeginn der VOB 2016) sind anzuwenden:

I. Inkrafttreten der VOB 2016 Ab dem 10. Oktober 2016 (Verkaufsbeginn der VOB 2016) sind anzuwenden: Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Postfach 20 01 00, 53170 Bonn GDWS, Ulrich-von Hassell-Str. 76, Bonn Bundesanstalt für Wasserbau, Karlsruhe Bundesanstalt für Gewässerkunde, Koblenz

Mehr

Die Hauptausschüsse Hochbau und Tiefbau (HAH und HAT) haben die Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) überarbeitet.

Die Hauptausschüsse Hochbau und Tiefbau (HAH und HAT) haben die Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) überarbeitet. Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt 10707 Berlin V M 1-3 An die die Senatsverwaltungen (einschließlich Senatskanzlei) Bezirksämter nachrichtlich an die Verwaltung des Abgeordnetenhauses die

Mehr

Leseprobe zum Download

Leseprobe zum Download Leseprobe zum Download Eisenhans / fotolia.com Sven Vietense / fotlia.com Picture-Factory / fotolia.com Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, tagtäglich müssen Sie wichtige Entscheidungen

Mehr

Tiefbau-Normen online Inhaltsverzeichnis Stand:

Tiefbau-Normen online Inhaltsverzeichnis Stand: Historische Dokumente DIN 1961 2012-09 VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil B: Allgemeine Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen DIN 1986-100 2008-05 Entwässerungsanlagen

Mehr

Das Baustellenhandbuch der Maßtoieranzen

Das Baustellenhandbuch der Maßtoieranzen Ralf Schöwer Das Baustellenhandbuch der Maßtoieranzen UNSER WISSEN FÜR IHREN ERFOLG Inhalt Vorwort. Der Autor... 3 Einleitung 13 Normen 17 DIN 18202... 19 Toleranzen im Hochbau - Bauwerke 19 Anwendung

Mehr

VOB/C Homogenbereiche ersetzen Boden- und Felsklassen

VOB/C Homogenbereiche ersetzen Boden- und Felsklassen VOB/C Homogenbereiche ersetzen Boden- und Felsklassen Vortrag im Rahmen der 10. Öffentlichkeitsveranstaltung des Netzwerks Baukompetenz München BKM 17. März 2016 Hochschule München Referent Prof. Dipl.-Ing.

Mehr

Tiefbau-Normen online Inhaltsverzeichnis Stand:

Tiefbau-Normen online Inhaltsverzeichnis Stand: Historische Dokumente DIN 1961 2012-09 VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil B: Allgemeine Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen DIN 1986-100 2008-05 Entwässerungsanlagen

Mehr

Siebanalyse. 1548,6 g. Siebrückstand Siebdurchgang Gewicht Anteil Anteil Nr. mm g % %

Siebanalyse. 1548,6 g. Siebrückstand Siebdurchgang Gewicht Anteil Anteil Nr. mm g % % Übung Klassifikation von Böden A.1 Lehrstuhl für Grundbau, Bodenmechanik, Felsmechanik und Tunnelbau A Klassifikation von Böden A.1 Klassifikation nach der Korngröße A.1.1 Körnungslinie Über Siebung und

Mehr

Siebanalyse. 1548,6 g. Siebrückstand Siebdurchgang Gewicht Anteil Anteil Nr. mm g % %

Siebanalyse. 1548,6 g. Siebrückstand Siebdurchgang Gewicht Anteil Anteil Nr. mm g % % Übung Klassifikation von Böden A.1 Lehrstuhl für Grundbau, Bodenmechanik, Felsmechanik und Tunnelbau A Klassifikation von Böden A.1 Klassifikation nach der Korngröße A.1.1 Körnungslinie Über Siebung und

Mehr

Geologen f. Umwelt u. Baugrund Maarweg 8, 51491 Overath Tel. 02206/9027-30 Fax 9027-33 Projekt: B-Plan 91 (Offermannsheide-Süd), Kürten-Offermannsheide (15070861H) Auftraggeber: Kremer Anlage 2 Datum:

Mehr

Leseprobe zum Download

Leseprobe zum Download Leseprobe zum Download Eisenhans / fotolia.com Sven Vietense / fotlia.com Picture-Factory / fotolia.com Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage, tagtäglich müssen Sie wichtige Entscheidungen

Mehr

DIN Umstellung auf Homogenbereiche

DIN Umstellung auf Homogenbereiche Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr DIN 18300 Umstellung auf Homogenbereiche Dipl.-Ing. Stefan Leitner www.innenministerium.bayern.de Gliederung 1. Allgemeines 2. Homogenbereiche

Mehr

Homogenbereiche und ihre Berücksichtigung beim Betrieb

Homogenbereiche und ihre Berücksichtigung beim Betrieb Homogenbereiche und ihre Berücksichtigung beim Betrieb VSVI Hessen Seminar Betrieb von Straßen, 26. April 2017 Dezernat BA 3 Dr. Oliver Kuhl Hessen Mobil 1 Inhalt des Vortrags Fortschreibung und Änderungen

Mehr

TOPJUS Rechtsanwälte Kupferschmid Englert Grauvogl & Partner

TOPJUS Rechtsanwälte Kupferschmid Englert Grauvogl & Partner VORSTELLUNG DER SYSTEMATIK VON HOMOGENBEREICHEN IN DER VOB/C 2015 PROF. DR. BASTIAN FUCHS, LL. M. HONORARPROFESSOR FÜR BAURECHT, UNIVERSITÄT DER BUNDESWEHR MÜNCHEN TOPJUS Rechtsanwälte Kupferschmid Englert

Mehr

ATV DIN Erdarbeiten

ATV DIN Erdarbeiten ATV DIN 18300 Erdarbeiten Bodenklassen vs. Homogenbereiche Dr.-Ing. Maik Schüßler Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg Sachgebiet Erhaltungsmanagement und Geotechnik VSVI Seminar Erdbau, Frankfurt (O),

Mehr

Beschreibung der Erdarbeiten nach neuer VOB/C DIN Prof. Dr.-Ing. Ulrich Burbaum Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Krajewski

Beschreibung der Erdarbeiten nach neuer VOB/C DIN Prof. Dr.-Ing. Ulrich Burbaum Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Krajewski Beschreibung der Erdarbeiten nach neuer VOB/C DIN 18300 Prof. Dr.-Ing. Ulrich Burbaum Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Krajewski DIN 18300 Alt Bodenklasse 4, 5 Boden, z.b. Kies-Schluff-Gemisch GU nach DIN 18196

Mehr

A- Einzelleistungen. 111-05 Stahlbauarbeiten 111-06 Seilsysteme 111-07 Zimmer- und Holzbauarbeiten 111-08 Betonerhaltungsarbeiten

A- Einzelleistungen. 111-05 Stahlbauarbeiten 111-06 Seilsysteme 111-07 Zimmer- und Holzbauarbeiten 111-08 Betonerhaltungsarbeiten Anlage 2 Einteilung der e Klasse: Hochbau A- Einzelleistungen Rohbau, Tragwerk für Bauwerke Gebäudehülle und Innenausbau 111-01 Betonarbeiten 111-02 Betonfertigteilarbeiten 111-03 Spannbetonarbeiten 111-04

Mehr

Vortrag bei der Fachtagung Spezialtiefbau der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft Am in Hamburg Seite 1 von 17

Vortrag bei der Fachtagung Spezialtiefbau der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft Am in Hamburg Seite 1 von 17 Vortrag bei der Fachtagung Spezialtiefbau der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft Am 09.06.2011 in Hamburg Seite 1 von 17 Vereinheitlichung der Boden- und Felsklassen in den Normen der VOB Prof. Dr.-Ing.

Mehr

1 AUFBAU EINER LEISTUNGSBESCHREIBUNG

1 AUFBAU EINER LEISTUNGSBESCHREIBUNG BAUBETRIEBSPLANUNG II. KOSTENRECHNUNG DOZENT: DIPL.-ING. BERND SCHWEIBENZ 1 AUFBAU EINER LEISTUNGSBESCHREIBUNG Nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) ist die Leistung eindeutig und

Mehr

Grundbauingenieure Steinfeld und Partner GbR, Reimersbrücke 5, Hamburg

Grundbauingenieure Steinfeld und Partner GbR, Reimersbrücke 5, Hamburg Auftrags-Nr. 021267 Homogenbereich H 1 Anlage 021267/12 BV Klinikum Eilbek, Neubau OP-Gebäude Homogenbereich H 1 Auffüllungen (Sande) 1 Ortsübliche Bezeichnung Projektrelevante Angabe Auffüllungen, aus

Mehr

Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) Erdarbeiten

Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) Erdarbeiten Seite 1 VOB/C DIN 18300 Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) Erdarbeiten Zusammenstellung der wesentlichen Text-Änderungen

Mehr

M I - vj 1 / 14. Preisindizes für Bauwerke in Thüringen Februar Bestell - Nr

M I - vj 1 / 14. Preisindizes für Bauwerke in Thüringen Februar Bestell - Nr M I - vj 1 / 14 Preisindizes für Bauwerke in Thüringen Februar 2014 Bestell - Nr. 12 105 Zeichenerklärung 0 weniger als die Hälfte von 1 in der letzten besetzten Stelle, jedoch mehr als nichts - nichts

Mehr

Baugrunderkundung durch 2 Kleinrammbohrungen nach DIN 4021

Baugrunderkundung durch 2 Kleinrammbohrungen nach DIN 4021 Baugrunderkundung durch 2 Kleinrammbohrungen nach DIN 4021 Fertigung AZ.-Nr.: 090214 Bauvorhaben: Neubau eines Einfamilienhauses oder Doppelhauses ohne Keller Feldmannweg D-21614 Buxtehude Bauherr: n.n.

Mehr

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau und STLB-BauZ

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau und STLB-BauZ Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, 11055 Berlin Nur per E mail Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Bauverwaltungen der Länder - gemäß Verteiler "Erlasse" Monika Thomas

Mehr

- LB 214, Spundwände, Pfähle, Verankerungen, Ausgabe Oktober

- LB 214, Spundwände, Pfähle, Verankerungen, Ausgabe Oktober Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Postfach 20 01 00, 53170 Bonn Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt sowie Außenstellen Nord, Nordwest, Mitte, Ost, West, Südwest, Süd Bundesanstalt

Mehr

Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) Entwässerungskanalarbeiten

Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) Entwässerungskanalarbeiten Seite 1 VOB/C DIN 18306 Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) Entwässerungskanalarbeiten Zusammenstellung der wesentlichen

Mehr

Kommentar zur VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen (ATV) DIN Maler- und Lackiererarbeiten Beschichtungen sowie zur ATV DIN 18

Kommentar zur VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen (ATV) DIN Maler- und Lackiererarbeiten Beschichtungen sowie zur ATV DIN 18 Kommentar zur VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen (ATV) DIN 18 363 Maler- und Lackiererarbeiten Beschichtungen sowie zur ATV DIN 18 299 Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art

Mehr

publishing DIN Rund um die VOB 2016 FACHLITERATUR ONLINE-DIENST DIN-TASCHENBÜCHER

publishing DIN Rund um die VOB 2016 FACHLITERATUR ONLINE-DIENST DIN-TASCHENBÜCHER publishing DIN Rund um die VOB 2016 FACHLITERATUR ONLINE-DIENST DIN-TASCHENBÜCHER 2 VOB 2016 VOB 2016 3 Das Original von Beuth VOB Gesamtausgabe 2016 Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Herausgeber

Mehr

HOMOGENBEREICHE. Umstellung von Boden- und Felsklassen auf Homogenbereiche am Beispiel der DIN 18300

HOMOGENBEREICHE. Umstellung von Boden- und Felsklassen auf Homogenbereiche am Beispiel der DIN 18300 HOMOGENBEREICHE Umstellung von Boden- und Felsklassen auf Homogenbereiche am Beispiel der DIN 18300 November 2015 HOMOGENBEREICHE Umstellung von Boden- und Felsklassen auf Homogenbereiche am Beispiel der

Mehr

Homogenbereiche im Erdbau

Homogenbereiche im Erdbau Referat Bau Prüfstelle Münster Marcel Neuhaus Straßenbau Monika Schleiter Homogenbereiche im Erdbau - Umsetzung bei Straßen.NRW - Dipl.-Ing. (FH) Monika Schleiter 1 Homogenbereiche - Arbeitshilfen 17.

Mehr

Homogenbereiche im Erdbau

Homogenbereiche im Erdbau Referat Bau Prüfcenter Münster Marcel Neuhaus Straßenbau Monika Schleiter Homogenbereiche im Erdbau Dipl.-Ing. (FH) Marcel Neuhaus 1 Aus Schichten werden Homogenbereiche 17. Mindener Fachgespräch für den

Mehr

Ausschreibung von Bauleistungen

Ausschreibung von Bauleistungen Universität Stuttgart Institut für Bauökonomie Dipl.-Ing. Christopher Hagmann Ausschreibung von Bauleistungen Überblick Projektablauf Einführung Übung 1 Leistungsbeschreibung Übung 2 Ausblick Seminar am

Mehr

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau und STLB-BauZ

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau und STLB-BauZ Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, 11055 Berlin Nur per E-Mail Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Bauverwaltungen der Länder - gemäß Verteiler "Erlasse" - Monika

Mehr

Änderungen zu ATV DIN 18300

Änderungen zu ATV DIN 18300 Seite 1 Änderungen zu ATV DIN 18300 Erdarbeiten Angaben zur Baustelle Enthält geringfügige Anpassungen sowie den Hinweis, dass bei den Angaben zur Baustelle auch die geotechnische Kategorie nach DIN 4020

Mehr

Montageanleitung Drehtor DF1 1- und 2 flügelig Version 0.1

Montageanleitung Drehtor DF1 1- und 2 flügelig Version 0.1 Montageanleitung Drehtor DF1 1- und 2 flügelig Version 0.1 Nach der Anlieferung Prüfung auf Vollständigkeit 02 Festlegen von Öffnungsrichtung, 03 Scharnier und Anschlag Montage Vorbereitung 04 Montageschritte

Mehr

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung 11030 Berlin Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Bauverwaltungen der Länder nachrichtlich: Bundesbaugesellschaft Berlin MDir Michael Halstenberg

Mehr

IGH. Tiefe [m] , ± 0.0 A S, g', u', Bauschutt in Berlin - Mahlsdorf. Bohrprofile +1,08 +1,15

IGH. Tiefe [m] , ± 0.0 A S, g', u', Bauschutt in Berlin - Mahlsdorf. Bohrprofile +1,08 +1,15 + 2.0 + OK. Kanaldeckel ± (s.nl.1) ± 0.0 S, g', u', Bauschutt - 1.0 +0,66 1,3 +8 +1,15, h', kl.wurzeln 0,3, Bauschutt - 2.0-3.0-4.0-5.0 5,95 S, g, u' 47 89 5,4-6.0-7.0-8.0 IGH - 9.0 Tiefe [m] Boss V+V

Mehr

- nur per - Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Bauverwaltungen der Länder. gemäß Verteiler " Erlasse"

- nur per  - Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Bauverwaltungen der Länder. gemäß Verteiler  Erlasse Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung 11030 Berlin - nur per E-Mail - Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Bauverwaltungen der Länder gemäß Verteiler " Erlasse" Betreff: Einführungserlass

Mehr

Ausschreibung nach Homogenbereichen statt nach Bodenklassen

Ausschreibung nach Homogenbereichen statt nach Bodenklassen Ausschreibung nach Homogenbereichen statt nach Bodenklassen Neue ATV DIN 18300 Erdarbeiten (2015-08) Dipl.-Ing. Roland Schmidt GaLaBau 2016 Praxisforum am 14.09.2016 in Nürnberg ATV DIN 18300 Erdarbeiten

Mehr

Boden, Baugrund Ermittlung von Bodenklassen für Erdarbeiten nach DIN auf Basis der Bodenübersichtskarte i. M. 1 :

Boden, Baugrund Ermittlung von Bodenklassen für Erdarbeiten nach DIN auf Basis der Bodenübersichtskarte i. M. 1 : Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie Boden, Baugrund Ermittlung von Bodenklassen für Erdarbeiten nach DIN 18300 auf Basis der Bodenübersichtskarte i. M. 1 : 50 000 3. Auflage Raissi, F., Bohnenstein,

Mehr

Die Struktur eines Baugrundgutachtens

Die Struktur eines Baugrundgutachtens Dipl.-Geol. Anne Heeling, Referat Geotechnik Nord www.baw.de DIN 4020 - Geotechnische Untersuchungen für bautechnische Zwecke Geotechnischer Bericht hat die Beschreibung aller für die jeweilige Baumaßnahme

Mehr

HOMOGENBEREICHE. Umstellung von Boden- und Felsklassen auf Homogenbereiche am Beispiel der DIN 18300

HOMOGENBEREICHE. Umstellung von Boden- und Felsklassen auf Homogenbereiche am Beispiel der DIN 18300 HOMOGENBEREICHE Umstellung von Boden- und Felsklassen auf Homogenbereiche am Beispiel der DIN 18300 Mai 2016 Herausgeber: Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e. V. Kronenstraße 55-58, 10117 Berlin

Mehr

DIN , Anwendung und Erfahrungen, Update Mantelverordnung VSVI-Seminar Nr /

DIN , Anwendung und Erfahrungen, Update Mantelverordnung VSVI-Seminar Nr / DIN 18300-2015, Anwendung und Erfahrungen, Update Mantelverordnung VSVI-Seminar Nr.14 2016/17 20.06.2017 U. Schroeder Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz Spritzbeton/Felsabtrag mit Langarmbagger U.

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT

STATISTISCHES LANDESAMT STATISTISCHES LANDESAMT Inhalt Vorbemerkungen 3 Seite Abbildungen Abb. 1 Jahresteuerungsraten ausgewählter Baupreisindizes in Sachsen 6 Tabellen 1. Preisindizes für den Neubau von Wohngebäuden (einschl.

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht M I 4 vj 1/17 Preisindizes für Bauwerke im Land Berlin Februar 2017 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht M I 4 vj 1/17 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht M I 4 vj 2/17 Preisindizes für Bauwerke im Land Berlin Mai 2017 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht M I 4 vj 2/17 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht Statistischer Bericht M I 4 vj 4/17 Preisindizes für Bauwerke im Land Berlin November 2017 statistik Berlin Brandenburg Impressum Statistischer Bericht M I 4 vj 4/17 Erscheinungsfolge: vierteljährlich

Mehr

Beck'scher VOB- und Vergaberechts-Kommentar VOB Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV)

Beck'scher VOB- und Vergaberechts-Kommentar VOB Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) Beck'scher VOB- und Vergaberechts-Kommentar VOB Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) von Prof. Dr. Klaus Englert, Prof. Dr.-Ing. Rolf Katzenbach, Prof. Dr. Gerd Motzke

Mehr

VOB im Bild - Hochbau- und Ausbauarbeiten

VOB im Bild - Hochbau- und Ausbauarbeiten VOB im Bild - Hochbau- und Ausbauarbeiten Abrechnung nach der VOB 2016 Bearbeitet von Rainer Franz, Johannes Nolte 22., aktualisierte und erweiterte Auflage 2017. Buch. 440 S. Softcover ISBN 978 3 481

Mehr

Forschung,gesell,chaft für Straßen- und Verkehrsweseng. Kommission Kommunale Straßen

Forschung,gesell,chaft für Straßen- und Verkehrsweseng. Kommission Kommunale Straßen Forschung,gesell,chaft für Straßen- und Verkehrsweseng Kommission Kommunale Straßen FGSV Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Aufgrabungen in Verkehrsflächen ZTV A-StB 12 Ausgabe

Mehr

VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV)

VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (ATV) Ersatz für DIN 18299:2006-10 DIN 18299: 2010-04 Vorwort Diese Norm wurde vom

Mehr

6. ÖFFENTLICHKEITSVERANSTALTUNG. des Netzwerks BAU KOMPETENZ MÜNCHEN (BKM)

6. ÖFFENTLICHKEITSVERANSTALTUNG. des Netzwerks BAU KOMPETENZ MÜNCHEN (BKM) 6. ÖFFENTLICHKEITSVERANSTALTUNG des Netzwerks BAU KOMPETENZ MÜNCHEN (BKM) am Mittwoch, den 31.10.2012 im Forum der IHK Akademie für Weiterbildung Block A TOP 4: Die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen

Mehr

Bundesanstalt für Wasserbau ( BAW )

Bundesanstalt für Wasserbau ( BAW ) Bundesanstalt für Wasserbau ( BAW ) Fahrrinnenanpassung der Unter- und Außenelbe Gutachten für die Naßbaggerarbeiten Auftraggeber: Wasser- und Schiffahrtsamt Hamburg Auftrag vom: 12/1998 (mündlich) Auftrags-Nr.:

Mehr

Trent Soft GmbH Pappelstr Rellingen Tel.: Fax:

Trent Soft GmbH Pappelstr Rellingen Tel.: Fax: Trent Soft GmbH Pappelstr. 47 25462 Rellingen Tel.: 04101 4 24 62 Fax: 04101 40 31 64 Angebot Standardleistungsbuch für Das Bauwesen (Zeitvertragsarbeiten) als Broschüre Die Trent-Soft GmbH ist Vertriebspartner

Mehr

ö.b.u.v. Sachverständiger für Baupreisermittlung und Abrechnung im Hoch- und Ingenieurbau sowie Bauablaufstörungen. Agenda Historie und Ziele der VOB Einführung VOB/C Allgemeine Neuerungen der VOB/C Fachtechnisch

Mehr

Den Betrieben wird hiermit die Möglichkeit gegeben, ihre Leistungsfähigkeit, fachliche Qualifikation sowie Zuverlässigkeit VOB-konform nachzuweisen.

Den Betrieben wird hiermit die Möglichkeit gegeben, ihre Leistungsfähigkeit, fachliche Qualifikation sowie Zuverlässigkeit VOB-konform nachzuweisen. 48324 Sendenhorst Dienstbereich/ Sachgebiet Auskunft erteilt Zimmer Durchwahl Email Ihr Zeichen Ihr Schreiben vom Mein Zeichen Datum 6 62 Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing, Tourismus Herr Brandherm

Mehr

VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (F) DIN 18 299 Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art (F) DIN 18 300

VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (F) DIN 18 299 Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art (F) DIN 18 300 VOB Teil C Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (F) DIN 8 299 Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art (F) DIN 8 300 Erdarbeiten (F) DIN 8 30 Bohrarbeiten (F) DIN 8 302 Brunnenbauarbeiten

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 4 - vj 1/17 Messzahlen für Bauleistungspreise und Preisindizes für Bauwerke in Hessen im Februar 2017 April 2017 Hessisches Statistisches

Mehr

Inhalt Teil 1.1 Seite 1

Inhalt Teil 1.1 Seite 1 Inhalt Teil 1.1 Seite 1 1 Wegweiser 1 Wegweiser 1.1 Inhalt 1.2 Normenverzeichnis 1.3 Abkürzungsverzeichnis 1.4 Übersicht der Regelwerke 2 Aktuelle Hinweise z. Zt. nicht belegt 3 VOB Vergabe- und Vertragsordnung

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS-11045-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 Gültigkeitsdauer: 09.09.2016 bis 08.09.2021 Ausstellungsdatum: 28.09.2016 Urkundeninhaber:

Mehr

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau

Standardleistungsbuch für das Bauwesen des Gemeinsamen Ausschusses Elektronik im Bauwesen (GAEB) - STLB-Bau Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen 11030 Berlin - Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung - Bundesvermögensverwaltung der Oberfinanzdirektion Berlin - Bauverwaltungen der Länder - Nachrichtlich

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT

STATISTISCHES LANDESAMT STATISTISCHES LANDESAMT Inhalt Vorbemerkungen 3 Ergebnisse 5 Seite Abbildungen Abb. 1 Jahresteuerungsraten ausgewählter Baupreisindizes in Sachsen 7 Tabellen 1. Preisindizes für den Neubau von Wohngebäuden

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. M I - vj 1/16 Kennziffer: M ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. M I - vj 1/16 Kennziffer: M ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 2016 Statistik nutzen im Februar 2016 M I - vj 1/16 Kennziffer: M1043 201641 ISSN: Inhalt Informationen zur Statistik... 3 Tabellen T 1 T 2 Preisindizes für Bauwerke Februar 2015

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. M I - vj 4/16 Kennziffer: M ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. M I - vj 4/16 Kennziffer: M ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 2017 Statistik nutzen i 2016 M I - vj 4/16 Kennziffer: M1043 201644 ISSN: Inhalt Informationen zur Statistik... 3 Seite Tabellen T 1 T 2 Preisindizes für Bauwerke 2015 2016... 5

Mehr

Umsetzung der Baugrundbeschreibung mit Homogenbereichen bei der Vergabe und Abwicklung von Bauaufträgen

Umsetzung der Baugrundbeschreibung mit Homogenbereichen bei der Vergabe und Abwicklung von Bauaufträgen Anlage 2 zum ARS Nr. 19/2015 Umsetzung der Baugrundbeschreibung mit Homogenbereichen bei der Vergabe und Abwicklung von Bauaufträgen (basierend auf einer Ausarbeitung von Herrn Dr. Jan Kayser, BAW) Einleitung

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. M I - vj 2/17 Kennziffer: M ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. M I - vj 2/17 Kennziffer: M ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 2017 Statistik nutzen im 2017 M I - vj 2/17 Kennziffer: M1043 201742 ISSN: Inhalt Informationen zur Statistik... 3 Seite Tabellen T 1 T 2 Preisindizes für Bauwerke 2016 2017...

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. M I - vj /1 Kennziffer: M ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. M I - vj /1 Kennziffer: M ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 201 Statistik nutzen i 201 M I - vj /1 Kennziffer: M1043 201 4 ISSN: Inhalt Informationen zur Statistik... 3 Seite Tabellen T 1 T 2 Preisindizes für Bauwerke Februar 2016 Februar

Mehr

STLB-BauZ steht für:» zuverlässige Beschreibung der Leistungen für Bauunterhaltungsarbeiten im Zeitvertragsverfahren

STLB-BauZ steht für:» zuverlässige Beschreibung der Leistungen für Bauunterhaltungsarbeiten im Zeitvertragsverfahren 2017-07 Damit sind Sie bei Ihren Bauunterhaltungsarbeiten vorne dabei! VOB-gerechte Bauleistungstexte mit Einheitspreisen für regelmäßig wiederkehrende Bauunterhaltungsarbeiten STLB-BauZ steht für:» zuverlässige

Mehr

STLB-BauZ steht für:» zuverlässige Beschreibung der Leistungen für Bauunterhaltungsarbeiten im Zeitvertragsverfahrenren

STLB-BauZ steht für:» zuverlässige Beschreibung der Leistungen für Bauunterhaltungsarbeiten im Zeitvertragsverfahrenren 2016-07 Damit sind Sie bei ihren Bauunterhaltungsarbeiten vorne dabei! VOB-gerechte Bauleistungstexte mit Einheitspreisen für regelmäßig wiederkehrende Bauunterhaltungsarbeiten STLB-BauZ steht für:» zuverlässige

Mehr

Veränderung der Boden- und Felsklassen in der VOB, Teil C

Veränderung der Boden- und Felsklassen in der VOB, Teil C Veränderung der Boden- und Felsklassen in der VOB, Teil C Prof.-Dr. Kurt-M. Borchert, GuD Consult Berlin, borchert@gudconsult.de Dipl.-Ing. Almuth Große, GuD Consult Berlin, grosze@gudconsult.de Zusammenfassung

Mehr

Aktuelle Änderungen in den ATV DIN Bohrarbeiten

Aktuelle Änderungen in den ATV DIN Bohrarbeiten Aktuelle Änderungen in den ATV DIN 18301 Bohrarbeiten Vergaberecht Im Oktober 2006 ist die umfassend aktualisierte Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) erschienen. Sie ist verbindlich für

Mehr

Konsistenzen und Bodenarten klüftig Ton (T) A Auffüllung (A) fest Schluff (U) Mudde (F) halbfest - fest halbfest Sand (S) Z Z Z Sandstein (^s) steif - halbfest Feinsand (fs) steif Mittelsand (ms) weich

Mehr

UNTERSUCHUNGSBERICHT

UNTERSUCHUNGSBERICHT FÜR BAU UND UMWELTTEST GmbH 75050 Gemmingen Tel 07267/8157 Fax 07267/8669 K. Reimold Bauunternehmung GmbH Streichenberger Straße 75050 Gemmingen Gemmingen, den 25.10.2014 UNTERSUCHUNGSBERICHT Labornr.:

Mehr

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Kommission Kommunale Straßen

Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen. Kommission Kommunale Straßen Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen Kommission Kommunale Straßen Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Aufgrabungen in Verkehrsflächen R1 ZTV A-StB 12 Ausgabe

Mehr

Handbuch für Maler und Lackierer Abrechnung und Aufmaß

Handbuch für Maler und Lackierer Abrechnung und Aufmaß Handbuch für Maler und Lackierer Abrechnung und Aufmaß Eberhard Schilling Handbuch für Maler und Lackierer Abrechnung und Aufmaß Deutsche Verlags-Anstalt Eberhard Schilling studierte Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Preisindizes für die Bauwirtschaft

Preisindizes für die Bauwirtschaft Statistisches Bundesamt Fachserie 17 Reihe 4 Preisindizes für die Bauwirtschaft Mai 2013 (2. Vierteljahresausgabe) Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 10. Juli 2013 Artikelnummer: 2170400133224

Mehr

Preisindizes für die Bauwirtschaft

Preisindizes für die Bauwirtschaft Statistisches Bundesamt Fachserie 17 Reihe 4 Preisindizes für die Bauwirtschaft August 2012 (3. Vierteljahresausgabe) Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 9. Oktober 2012 Artikelnummer: 2170400123234

Mehr

Preisindizes für die Bauwirtschaft

Preisindizes für die Bauwirtschaft Statistisches Bundesamt Fachserie 17 Reihe 4 Preisindizes für die Bauwirtschaft Mai 2012 (2. Vierteljahresausgabe) Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 10. Juli 2012 Artikelnummer: 2170400123224

Mehr

Preise. August Statistisches Bundesamt. Preisindizes für die Bauwirtschaft - Neuberechnung auf Basis Fachserie 17 Reihe 4

Preise. August Statistisches Bundesamt. Preisindizes für die Bauwirtschaft - Neuberechnung auf Basis Fachserie 17 Reihe 4 Statistisches Bundesamt Fachserie 17 Reihe 4 Preise Preisindizes für die Bauwirtschaft - Neuberechnung auf Basis 2005 - August 2008 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 10. Oktober 2008 Artikelnummer:

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Preisindizes für Bauwerke im Freistaat Sachsen November 2015 M I 4 vj 4/15 Zeichenerklärung - Nichts vorhanden (genau Null) 0 weniger als die Hälfte von 1

Mehr

Preisindizes für die Bauwirtschaft

Preisindizes für die Bauwirtschaft Statistisches Bundesamt Fachserie 17 Reihe 4 Preisindizes für die Bauwirtschaft Februar 2011 (1. Vierteljahresausgabe) Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 8. April 2011 Artikelnummer: 2170400113214

Mehr

Preisindizes für die Bauwirtschaft

Preisindizes für die Bauwirtschaft Statistisches Bundesamt Fachserie 17 Reihe 4 Preisindizes für die Bauwirtschaft August 2010 (3. Vierteljahresausgabe) Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 6. Oktober 2010 Artikelnummer: 2170400103234

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: M I 4 - vj 2/17 Messzahlen für Bauleistungspreise und Preisindizes für Bauwerke in Hessen im Mai 2017 Juli 2017 Hessisches Statistisches

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-IS-11143-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 Gültigkeitsdauer: 22.12.2016 bis 21.12.2021 Ausstellungsdatum: 22.12.2016 Urkundeninhaber:

Mehr

Preisindizes für Bauwerke in Bayern im Februar 2014

Preisindizes für Bauwerke in Bayern im Februar 2014 Mit Bayern rechnen. Statistische Berichte Kennziffer M I 4 vj 1/2014 Herausgegeben im April 2014 Bestellnummer M14003 201441 Einzelpreis 5,10 Alle Veröffentlichungen im Internet unter www.statistik.bayern.de/veroeffentlichungen

Mehr

DEUTSCHE NORM DIN 18300

DEUTSCHE NORM DIN 18300 DEUTSCHE NORM DIN 18300 Oktober 2006 D ICS 91.010.20 Ersatz für DIN 18300:2002-12 VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen Teil C: Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen

Mehr

Handbuch für Maler und Lackierer Abrechnung und Aufmaß

Handbuch für Maler und Lackierer Abrechnung und Aufmaß Handbuch für Maler und Lackierer Abrechnung und Aufmaß Eberhard Schilling Handbuch für Maler und Lackierer Abrechnung und Aufmaß Deutsche Verlags-Anstalt Eberhard Schilling studierte Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Heinze Ausschreibungstexte. Ausschreiben. ohne Risiko. schnell präzise rechtssicher

Heinze Ausschreibungstexte. Ausschreiben. ohne Risiko.  schnell präzise rechtssicher Heinze Ausschreibungstexte Ausschreiben ohne Risiko www.heinze.de schnell präzise rechtssicher Heinze Ausschreibungstexte unterstützen Sie in Ihrer täglichen Arbeit Alle Vorteile der Ausschreibungstexte

Mehr

VOB-Normen im Umbruch

VOB-Normen im Umbruch VOB-Normen im Umbruch Dr.-Ing. Jan Kayser, Bundesanstalt für Wasserbau, Karlsruhe 1 Einleitung Die in der Verdingungsordnung für Bauleistung, Teil C (VOB/C) veröffentlichten VOB-Normen beinhalten die Allgemeinen

Mehr

Baugrundmodelle für Stahlspundwände

Baugrundmodelle für Stahlspundwände Baugrundmodelle für Stahlspundwände BAW - DH / 2005-09 K1 Folie-Nr. 1 Bundesanstalt für Wasserbau Dienststelle Hamburg Referat Geotechnik Nord Dipl.-Geol. Anne Heeling Dipl.-Ing. Frank Liebetruth Interaktion

Mehr