SUNNY BACKUP-SET S. 1 Eigenverbrauchsoptimierung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SUNNY BACKUP-SET S. 1 Eigenverbrauchsoptimierung"

Transkript

1 SUNNY BACKUP-SET S Integration eines Backup-Systems in eine PV-Anlage, aufgebaut nach dem Prinzip Eigenverbrauch von Solarstrom ( 33 Abs. 2) EEG 2009) Dieses Dokument gilt für ein Sunny Backup-Set S mit einem SBU 2200 ab der Firmware-Version 1.3 und mit einer Automatic Switch Box S (AS-Box-S.1). Dieses Dokument beinhaltet folgende Themen: Eigenverbrauchsoptimierung mit einem Sunny Backup-System Einbindung der Verbraucher in Eigenverbrauchsoptimierung und Netzersatz Anordnung der Energiezähler und PV-Wechselrichter in einem Sunny Backup-System Hinweis zur Installation des Neutralleiters Redundante Erdung des Sunny Backup 2200 Konfiguration des Sunny Backup 2200 für Eigenverbrauchsoptimierung Parameter des Sunny Backup 2200 zur Eigenverbrauchsoptimierung 1 Eigenverbrauchsoptimierung Durch Zwischenspeicherung der PV-Energie mit einem Sunny Backup-System können Sie den Eigenverbrauch optimieren. Bei einem Sunny Backup-System mit Eigenverbrauchsoptimierung ruft der Sunny Backup über den Sunny Home Manager die Daten der angeschlossenen Energiezähler ab und erfasst damit PV-Erzeugung, Netzeinspeisung und Netzbezug. Alternativ können Sie auch eine Meter Box für Sunny Backup zum Auslesen der Energiezähler verwenden. SBU2200_Eigv-TB-de-12 DBDE-SBU22_EIGV Version 1.2 DE

2 2 Einbindung der Verbraucher in Eigenverbrauchsoptimierung und Netzersatz SMA Solar Technology AG 2 Einbindung der Verbraucher in Eigenverbrauchsoptimierung und Netzersatz Bei der Installation des Sunny Backup-Systems dürfen Sie 1-phasige Verbraucher auf 2 Arten an die Energieversorgung anschließen: zwischen dem Einspeise- und Bezugszähler und der Automatic Switch Box oder am den Anschluss X4/Backup Loads der Automatic Switch Box Die Anzahl der Phasen und die Art des Anschlusses der Verbraucher wirken sich auf Einbindung der Verbraucher in Eigenverbrauchsoptimierung und Netzersatz aus wie in der folgenden Tabelle beschrieben. Art des Anschlusses der Verbraucher 1-phasige Verbraucher am Anschluss X4/Backup Loads der AS-Box-S.1 1-phasige Verbraucher zwischen Einspeise- und Bezugszähler und AS-Box-S.1 über L1 1-phasige Verbraucher zwischen Einspeise- und Bezugszähler und AS-Box-S.1 über L2/L3 3-phasige Verbraucher zwischen Einspeise- und Bezugszähler und PV-Erzeugungszähler Einbindung in Eigenverbrauchsoptimierung Ja Nein Nein Nein Versorgung der Verbraucher bei Ausfall des öffentlichen Stromnetzes Ja Nein Nein Nein 2 SBU2200_Eigv-TB-de-12 Technische Beschreibung

3 SMA Solar Technology AG 3 Anordnung der Energiezähler und PV-Wechselrichter 3 Anordnung der Energiezähler und PV-Wechselrichter Abbildung 1: Anordnung der Energiezähler und PV-Wechselrichter in einem Sunny Backup-System mit einem 1-phasigen PV-Wechselrichter Technische Beschreibung SBU2200_Eigv-TB-de-12 3

4 3 Anordnung der Energiezähler und PV-Wechselrichter SMA Solar Technology AG Abbildung 2: Anordnung der Energiezähler und PV-Wechselrichter in einem Sunny Backup-System mit einem 3-phasigen PV-Wechselrichter 4 SBU2200_Eigv-TB-de-12 Technische Beschreibung

5 SMA Solar Technology AG 4 Installation des Neutralleiters 4 Installation des Neutralleiters Bei der Installation des Sunny Backup-Systems müssen Sie darauf achten, dass der Neutralleiter der PV-Anlage am Anschluss X2/PV-System immer über die Automatic Switch Box geführt ist. Dadurch wird verhindert, dass der Sunny Backup 2200 auf Grund von unsymmetrischen Strömen innerhalb der Automatic Switch Box abschaltet. 5 Redundante Erdung Der Sunny Backup 2200 erfordert eine redundante (doppelte) Erdung. Bei korrekter Installation entsprechend dem Prinzip Netzeinspeisung von Solarstrom ist diese gegeben. Bei der Installation entsprechend dem Prinzip Eigenverbrauch von Solarstrom haben Sie 2 Varianten, um eine redundante Erdung auszuführen: Variante 1: Redundante Erdung ist durch Art der Verkabelung gegeben Bei Variante 1 ist der Sunny Backup 2200 einmal über die Automatic Switch Box und einmal direkt über eine PE-Leitung geerdet (siehe Abbildung 3). Dadurch ist eine redundante Erdung gegeben. Abbildung 3: Sunny Backup-System nach dem Prinzip Eigenverbrauch von Solarstrom ; redundante Erdung ist gegeben Technische Beschreibung SBU2200_Eigv-TB-de-12 5

6 5 Redundante Erdung SMA Solar Technology AG Variante 2: Redundante Erdung wird durch einen zusätzlichen Schutzleiter von der Hauptverteilung realisiert Bei Variante 2 wird die Verbindung zwischen dem öffentlichen Stromnetz, der Automatic Switch Box und dem Sunny Backup 2200 in einem externen Gehäuse realisiert. Bei dieser Variante ist keine redundante Erdung gegeben. Wenn Sie diese Variante umsetzen, müssen Sie den Sunny Backup 2200 über einen zweiten Schutzleiter von der Hauptverteilung erden (siehe Abbildung 4). Alternativ können Sie auch nur einen Schutzleiter mit einem Querschnitt von 10 mm² verwenden. Abbildung 4: Sunny Backup-System nach dem Prinzip Eigenverbrauch von Solarstrom ; redundante Erdung wird durch zusätzlichen Schutzleiter von der Hauptverteilung realisiert 6 SBU2200_Eigv-TB-de-12 Technische Beschreibung

7 SMA Solar Technology AG 6 Konfiguration des Sunny Backup 2200 für Eigenverbrauchsoptimierung 6 Konfiguration des Sunny Backup 2200 für Eigenverbrauchsoptimierung 6.1 Eigenverbrauchsoptimierung aktivieren oder deaktivieren Sie können die Eigenverbrauchsoptimierung auf 2 Arten aktivieren oder deaktivieren: Eigenverbrauchsoptimierung am Sunny Backup 2200 aktivieren oder deaktivieren. Eigenverbrauchsoptimierung über Sunny WebBox aktivieren oder deaktivieren. Eigenverbrauchsoptimierung am Sunny Backup 2200 aktivieren oder deaktivieren 1. Installateurpasswort eingeben (siehe Technische Beschreibung des Sunny Backup-Systems). 2. Den Parameter 200# Settings > 230# Set Backup > 236# SlfCsmpInc > 01# SlfCsmpIncEna wählen. 3. Gewünschte Einstellung vornehmen. Einstellung Enable Disable Erklärung Eigenverbrauchsoptimierung aktivieren. Eigenverbrauchsoptimierung deaktivieren. 4. Einstellung speichern. Eigenverbrauchsoptimierung über Sunny WebBox aktivieren oder deaktivieren Um die Eigenverbrauchsoptimierung zu aktivieren, den Parameter SlfCsmpIncEna auf Enable stellen (siehe Bedienungsanleitung der Sunny WebBox). Um die Eigenverbrauchsoptimierung zu deaktivieren, den Parameter SlfCsmpIncEna auf Disable stellen (siehe Bedienungsanleitung der Sunny WebBox). 6.2 Untere Ladezustandsgrenze der Batterie einstellen Die untere Ladezustandsgrenze bei Eigenverbrauchsoptimierung gibt dem Sunny Backup vor, bis zu welchem Ladezustand (SOC) er die Batterie entladen darf. Je niedriger Sie die untere Ladezustandsgrenze einstellen, desto mehr steigt die mögliche Eigenverbrauchsoptimierung und desto mehr sinkt die Lebensdauer der Batterie. Wenn der Ladezustand der Batterie die untere Grenze für die Eigenverbrauchsoptimierung unterschreitet, werden bei vorhandenem öffentlichen Stromnetz keine Verbraucher mehr aus der Batterie versorgt. Technische Beschreibung SBU2200_Eigv-TB-de-12 7

8 6 Konfiguration des Sunny Backup 2200 für Eigenverbrauchsoptimierung SMA Solar Technology AG SMA Solar Technology AG empfiehlt, die Einstellung der unteren Ladezustandsgrenze von 50 % beizubehalten. Um die untere Ladezustandsgrenze der Batterie einzustellen, am Sunny Backup 2200 den Wert des Parameters SlfCsmpSOCMin einstellen. Dabei muss die untere Ladezustandsgrenze bei Eigenverbrauchsoptimierung höher sein als die untere Ladezustandsgrenze für den Start des Batterieschonbetriebs. 6.3 Nachtabschaltung des Sunny Backup 2200 aktivieren oder deaktivieren Die Nachtabschaltung des Sunny Backup 2200 dient dazu, den Stromverbrauch zu minimieren und die Batterie zu schonen. Während der Nachtabschaltung sind die PV-Wechselrichter abgeschaltet und die angeschlossenen Verbraucher werden direkt durch das öffentliche Stromnetz versorgt. Ist die Nachtabschaltung beendet, schaltet sich der Sunny Backup 2200 wieder ein (siehe Technische Beschreibung des Sunny Backup). Die Nachtabschaltung kann nur außerhalb des Zeitrahmens aktiv werden, der am Sunny Backup 2200 für das Einspeisen durch die PV-Wechselrichter vorgegeben ist. Für die Aktivierung der Nachtabschaltung muss außerdem der Ladezustand der Batterie die untere Ladezustandsgrenze bei Eigenverbrauchsoptimierung unterschreiten. Um die Nachtabschaltung des Sunny Backup 2200 bei zu geringem Ladezustand der Batterie zu deaktivieren, den Parameter SlfCsmpStbyMod auf Off einstellen. Um die Nachtabschaltung des Sunny Backup 2200 bei zu geringem Ladezustand der Batterie zu aktivieren, den Parameter SlfCsmpStbyMod auf On einstellen. 6.4 Anzahl der noch verfügbaren Ladezyklen prüfen Prüfen Sie regelmäßig die Anzahl der noch verfügbaren Ladezyklen. 1. Anzahl der maximal möglichen Ladezyklen aus den Angaben des Batterieherstellers entnehmen. 2. Regelmäßig Anzahl der Nennkapazitätsdurchsätze der Batterie über den Parameter BatCpyThrpCnt am Sunny Backup 2200 ablesen. 3. Wert des Parameters BatCpyThrpCnt von der Anzahl der maximal möglichen Ladezyklen gemäß den Angaben des Batterieherstellers abziehen. Dadurch erhalten Sie die Anzahl der Ladezyklen, die die Batterie noch durchlaufen kann. 4. Anzahl der Ladezyklen notieren, die die Batterie noch durchlaufen kann, und Datum notieren. 5. Wenn die Anzahl der noch verfügbaren Ladezyklen während der Lebensdauer des Sunny Backup-Systems zu stark abnimmt, untere Ladezustandsgrenze der Batterie erhöhen. Dadurch schonen Sie die Batterie, reduzieren aber die mögliche Eigenverbrauchsoptimierung. 8 SBU2200_Eigv-TB-de-12 Technische Beschreibung

9 SMA Solar Technology AG 7 Parameter zur Eigenverbrauchsoptimierung am Sunny Backup Parameter zur Eigenverbrauchsoptimierung am Sunny Backup Anzeigewerte Meter Battery (120#) Nummer Name im Sunny Backup Meter SlfCsmp (160#) 161# Meter Power 162# Meter Energy Name in der Sunny WebBox Beschreibung 12 BatCpyThrpCnt BatCpyThrpCnt Nennkapazitätsdurchsätze der Batterie Nummer Name im Sunny Backup Name in der Sunny WebBox Beschreibung 01 TotPvPwrAt PacPV Erzeugte PV-Leistung in kw 02 TotLodPwrAt TotLodPwrAt Gesamte Verbraucherleistung in kw 03 SlfCsmpPwrAt SlfCsmpPwrAt Eigenverbrauch in kw 04 SlfCsmpIncPwr SlfCsmpIncPwr Eigenverbrauchsoptimierung in kw 05 GdCsmpPwrAt PacConsumption Leistungsbezug aus dem öffentlichen Stromnetz in kw 06 GdFeedPwrAt PacFeed-In Einspeiseleistung in das öffentliche Stromnetz in kw Nummer Name im Sunny Backup Name in der Sunny WebBox Beschreibung 01 PvEgyMtr kwhpv Zählerstand PV-Erzeugungszähler in kwh 02 TotLodEgyCnt TotLodEgyCnt Gesamtverbrauch in kwh 03 SlfCsmpIncEgy SlfCsmpIncEgy Gesamte Eigenverbrauchsoptimierung in kwh 04 SlfCsmpIncTdy SlfCsmpIncTdy Heutige Eigenverbrauchsoptimierung in kwh 05 SlfCsmpEgy SlfCsmpEgy Gesamter Eigenverbrauch in kwh 06 GdCsmpEgyMtr kwhfeed-in Zählerstand Netzbezug in kwh 07 GdCsmpEgyTdy GdCsmpEgyTdy Heutiger Netzbezug in kwh Technische Beschreibung SBU2200_Eigv-TB-de-12 9

10 7 Parameter zur Eigenverbrauchsoptimierung am Sunny Backup 2200 SMA Solar Technology AG Nummer 08 GdFeedEgyMtr kwhconsumption Zählerstand Netzeinspeisung in kwh 09 GdFeedEgyTdy GdFeedEgyTdy Heutige Netzeinspeisung in kwh 163# Meter State Nummer Name im Sunny Backup Name in Sunny Backup 2200/Sunny WebBox Name in der Sunny WebBox 01 PvGdConStt Netz, in das PV-Anlage einspeisen soll 02 LodGdConStt Netz, das Verbraucher versorgt 03 BatMntStt Status der Vollladung oder Ausgleichsladung * Der Sunny Backup 2200 ist zugeschaltet. ** gebildet vom Sunny Backup *** Der Sunny Backup 2200 ist nicht zugeschaltet. Beschreibung Beschreibung Wert Erklärung Grid Backup Off Grid Backup Off GridBypass On Wait Off Öffentliches Stromnetz Inselnetz Keine Einspeisung Öffentliches Stromnetz* Inselnetz** Keine Versorgung Öffentliches Stromnetz*** Keine Vollladung oder Ausgleichsladung in Vorbereitung oder aktiv Vollladung oder Ausgleichsladung in Vorbereitung Vollladung oder Ausgleichsladung aktiv 10 SBU2200_Eigv-TB-de-12 Technische Beschreibung

11 SMA Solar Technology AG 7 Parameter zur Eigenverbrauchsoptimierung am Sunny Backup Einstellbare Systemparameter SlfCsmpInc (236#) Nummer Name in Sunny Backup 2200/ Sunny WebBox 7.3 Ereignismeldungen Beschreibung Wert Erklärung Default 01 SlfCsmpIncEna Eigenverbrauch Disable Deaktiviert Disable Enable Aktiviert 02 SlfCsmpSOCMin Untere Ladezustandsgrenze bei Eigenverbrauchsoptimierung 03 SlfCsmpStbyMod Abschalten des Sunny Backup 2200 bei Unterschreiten der unteren Ladezustandsgrenze bei Eigenverbrauchsoptimierung 20 % 90 % 50 % Off Deaktiviert On On Aktiviert Meldung ehz1comfail ehz2comfail MtrBoxFail Ursache und Abhilfe Die Meter Box meldet fehlerhafte Kommunikation mit dem PV-Erzeugungszähler. LED-Anzeigen an der Meter Box prüfen (siehe Installationsanleitung der Meter Box für Sunny Backup). Die Meter Box meldet fehlerhafte Kommunikation mit dem Zähler für Netzeinspeisung und Netzbezug. LED-Anzeigen an der Meter Box prüfen (siehe Installationsanleitung der Meter Box für Sunny Backup). Die Kommunikation des Sunny Backup mit der Meter Box war oder ist für mindestens 5 Sekunden unterbrochen. LED-Anzeigen an der Meter Box prüfen (siehe Installationsanleitung der Meter Box für Sunny Backup). Technische Beschreibung SBU2200_Eigv-TB-de-12 11

12 7 Parameter zur Eigenverbrauchsoptimierung am Sunny Backup 2200 SMA Solar Technology AG Meldung MtrBoxTimeout ehz1protfail ehz2protfail ehzinfail Ursache und Abhilfe Die Meter Box meldet interne Zeitüberschreitung. Wenn diese Meldung wiederholt auftritt, SMA Service Line kontaktieren. Die Messwerte des PV-Erzeugungszählers sind unvollständig oder Energiezähler ist nicht kompatibel. Erlaubten Energiezähler einsetzen (siehe Installationsanleitung der Meter Box für Sunny Backup). Installation des Energiezählers und des Auslesekopfs prüfen. Die Messwerte des Zählers für Netzeinspeisung und Netzbezug sind unvollständig oder Energiezähler ist nicht kompatibel. Erlaubten Energiezähler einsetzen (siehe Installationsanleitung der Meter Box für Sunny Backup). Installation des Energiezählers und des Auslesekopfs prüfen. Anschlüsse der Ausleseköpfe in der Meter Box oder im Durchführungsadapter sind vertauscht oder Anschlüsse der Verlängerungskabel sind vertauscht. 1. Sunny Backup stoppen (siehe Technische Beschreibung des Sunny Backup-Systems). 2. Sicherstellen, dass der Kabelweg zwischen dem Auslesekopf des PV-Erzeugungszählers und der Buchse PV-Meter intakt ist (siehe Installationsanleitung der Meter Box für Sunny Backup). 3. Sicherstellen, dass der Kabelweg zwischen dem Auslesekopf des PV-Erzeugungszählers und der Buchse Grid-Meter intakt ist (siehe Installationsanleitung der Meter Box für Sunny Backup). 4. Sunny Backup 2200 starten (siehe Technische Beschreibung des Sunny Backup-Systems). 12 SBU2200_Eigv-TB-de-12 Technische Beschreibung

SUNNY BACKUP-SYSTEM M. 1 Eigenverbrauchsoptimierung

SUNNY BACKUP-SYSTEM M. 1 Eigenverbrauchsoptimierung SUNNY BACKUP-SYSTEM M Integration eines Backup-Systems in eine PV-Anlage, aufgebaut nach dem Prinzip Eigenverbrauch von Solarstrom ( 33 Abs. 2) EEG 2009) Dieses Dokument gilt für ein Sunny Backup-System

Mehr

Installationsanleitung Komplettsystem IBC SolStore 6.8Pb

Installationsanleitung Komplettsystem IBC SolStore 6.8Pb Installationsanleitung Komplettsystem IBC SolStore 6.8Pb Der IBC SolStore dient der Zwischenspeicherung von Solarstrom, um die tageszeitliche Differenz zwischen Strom-Erzeugung und -Verbrauch im Haus auszugleichen.

Mehr

Batteriemanagement. Schonende Laderegelung basierend auf aktuellem Batteriezustand SUNNY ISLAND

Batteriemanagement. Schonende Laderegelung basierend auf aktuellem Batteriezustand SUNNY ISLAND Technische Information Batteriemanagement Schonende Laderegelung basierend auf aktuellem Batteriezustand SUNNY ISLAND Inhalt Eine genaue Erfassung des Ladezustandes ist Grundvoraussetzung für den korrekten

Mehr

SMA FLEXIBLE STORAGE SYSTEM

SMA FLEXIBLE STORAGE SYSTEM SMA FLEXIBLE STORAGE SYSTEM Durch die KfW-Speicherförderung noch attraktiver! Einfach Effizient Flexibel Zukunftssicher Umfassende und leicht verständliche Visualisierung sämtlicher Energieflüsse in Live-Anzeige

Mehr

SMA INTEGRATED STORAGE SYSTEM

SMA INTEGRATED STORAGE SYSTEM SMA INTEGRATED STORAGE SYSTEM Einfach Wirtschaftlich Sicher Intelligent Schnelle und unkomplizierte Installation Keine separate Speicherauslegung erforderlich Einfach mehr Unabhängigkeit Geringere Anfangsinvestition

Mehr

Technische Information Batteriemanagement des SUNNY ISLAND Schonende Laderegelung für Bleibatterien basierend auf aktuellem Batteriezustand

Technische Information Batteriemanagement des SUNNY ISLAND Schonende Laderegelung für Bleibatterien basierend auf aktuellem Batteriezustand Technische Information Batteriemanagement des SUNNY ISLAND Schonende Laderegelung für Bleibatterien basierend auf aktuellem Batteriezustand Inhalt Eine genaue Erfassung des Ladezustandes ist Grundvoraussetzung

Mehr

Einsatz- und Einstellungen von PV-Wechselrichtern in Inselnetz- und Backup-Systemen

Einsatz- und Einstellungen von PV-Wechselrichtern in Inselnetz- und Backup-Systemen PV-Wechselrichter Einsatz- und Einstellungen von PV-Wechselrichtern in Inselnetz- und Backup-Systemen Inhalt In Inselnetz-Systemen und bei Netzausfall in Backup-Systemen sind Abweichungen von der Nennspannung

Mehr

Batteriespeicher für PV-Anlagen

Batteriespeicher für PV-Anlagen Batteriespeicher für PV-Anlagen Workshop Energiespeicher und Systeme 06.06.2013 Vergütung in cent Warum werden Speicher interessant? > die Einspeisevergütung sinkt. 1.5.2013 = 15,07 ct/kwh > der Strompreis

Mehr

Historie des Eigenverbrauchs von PV-Strom in Deutschland

Historie des Eigenverbrauchs von PV-Strom in Deutschland PV-Eigenverbrauch Hintergrund, Anwendung, Optimierung Historie des Eigenverbrauchs von PV-Strom in Deutschland > Ab 1990: Stromeinspeise-Gesetz, 1.000-Dächer-Programm > Eigenverbrauch vorteilhaft > Ab

Mehr

Das intelligente Solarstrom-Speichersystem

Das intelligente Solarstrom-Speichersystem Das intelligente Solarstrom-Speichersystem www.solarworld.de Schnell und einfach installiert: die vorgefertigten SunPac-Systemelemente Ihre Leistung immer im Blick mit Suntrol Bestens versorgt mit dem

Mehr

Sunny PRO Club Regional-Forum Intelligentes Energiemanagement

Sunny PRO Club Regional-Forum Intelligentes Energiemanagement Sunny PRO Club Regional-Forum Intelligentes Energiemanagement SMA Solar Technology AG 8 SMA Smart Home Intelligentes Energiemanagement für private Anwendungen SMA Solar Technology AG 9 SMA Smart Home 1

Mehr

Eigenverbrauchsoptimierung SUNNY BACKUP / SUNNY HOME MANAGER

Eigenverbrauchsoptimierung SUNNY BACKUP / SUNNY HOME MANAGER Eigenverbrauchsoptimierung SUNNY BACKUP / SUNNY HOME MANAGER Planungsleitfaden SBU_HoMan-PL-UDE121411 Version 1.1 DE SMA Solar Technology AG Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Natürlicher Eigenverbrauch

Mehr

ZE-HK-EnergySystemHaus-de-11 1/8

ZE-HK-EnergySystemHaus-de-11 1/8 SMA Solar Technology AG Sonnenallee 1 34266 Niestetal Germany Phone: +49 561 9522-0 Fax: +49 561 9522-100 Internet: www.sma.de E-Mail: info@sma.de Amtsgericht Kassel (District court) Kassel HRB (registration

Mehr

Technische Information Regelung der Wirkleistungseinspeisung am Netzanschlusspunkt mit dem SMA CLUSTER CONTROLLER

Technische Information Regelung der Wirkleistungseinspeisung am Netzanschlusspunkt mit dem SMA CLUSTER CONTROLLER Technische Information Regelung der Wirkleistungseinspeisung am Netzanschlusspunkt mit dem SMA CLUSTER CONTROLLER Zur Beeinflussung der erzeugten Leistung einer direkt einspeisenden PV-Anlage hat sich

Mehr

Eigenverbrauchsoptimierung SUNNY BACKUP / SUNNY HOME MANAGER

Eigenverbrauchsoptimierung SUNNY BACKUP / SUNNY HOME MANAGER Eigenverbrauchsoptimierung SUNNY BACKUP / SUNNY HOME MANAGER Planungsleitfaden SBU_HoMan-PL-UDE123013 DBDE-PLHoManSBU Version 1.3 DE SMA Solar Technology AG Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Natürlicher

Mehr

SMA SERVICE Off-Grid Solutions

SMA SERVICE Off-Grid Solutions SMA SERVICE Off-Grid Solutions SMA SERVICE FÜR OFF-GRID SOLUTIONS SPITZENTECHNOLOGIE VEREINT MIT FACHGERECHTEM SERVICE Off-Grid-Systeme haben sich zu einem wichtigen Zukunftsmarkt entwickelt. Für viele

Mehr

Technische und wirtschaftliche Aspekte der Zwischenspeicherung von Solarenergie zur Steigerung des Direktverbrauchs

Technische und wirtschaftliche Aspekte der Zwischenspeicherung von Solarenergie zur Steigerung des Direktverbrauchs Technische und wirtschaftliche Aspekte der Zwischenspeicherung von Solarenergie zur Steigerung des Direktverbrauchs Dipl.-Ing. Jonathan Blanz, Dipl.-Ing. Martin Rothert, Dipl.-Ing. Volker Wachenfeld SMA

Mehr

SUNNY HOME MANAGER SUNNY BACKUP

SUNNY HOME MANAGER SUNNY BACKUP SUNNY HOME MANAGER SUNNY BACKUP Einfach Präzise Umfassend Intelligentes Energiemanagement im Haushalt Höhere Rendite und schnellere Amortisation der PV-Anlage Bis zu 10 Prozent weniger Stromverbrauch Automatische

Mehr

Nachrüstung von PV-Anlagen mit Einrichtungen zur Wirkleistungsbegrenzung

Nachrüstung von PV-Anlagen mit Einrichtungen zur Wirkleistungsbegrenzung Nachrüstung von PV-Anlagen mit Einrichtungen zur Wirkleistungsbegrenzung für SUNNY BOY, SUNNY MINI CENTRAL, SUNNY TRIPOWER Inhalt Nach 66 des Erneuerbaren Energien Gesetz (EEG) müssen Bestandsanlagen mit

Mehr

Eigenverbrauchsoptimierung SUNNY ISLAND / SUNNY HOME MANAGER

Eigenverbrauchsoptimierung SUNNY ISLAND / SUNNY HOME MANAGER Eigenverbrauchsoptimierung SUNNY ISLAND / SUNNY HOME MANAGER Planungsleitfaden SI-HoMan-PL-de-10 DBDE-PLHoManSI Version 1.0 DEUTSCH SMA Solar Technology AG Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Natürlicher

Mehr

Planungsleitfaden SMA SMART HOME Die Systemlösung für mehr Unabhängigkeit

Planungsleitfaden SMA SMART HOME Die Systemlösung für mehr Unabhängigkeit Planungsleitfaden SMA SMART HOME Die Systemlösung für mehr Unabhängigkeit SI-HoMan-PL-de-20 DBDE-PLHoManSI Version 2.0 DEUTSCH Rechtliche Bestimmungen SMA Solar Technology AG Rechtliche Bestimmungen Die

Mehr

WIR SAGEN JA! Und was genau kann SMA Smart Home für Sie tun?

WIR SAGEN JA! Und was genau kann SMA Smart Home für Sie tun? WIR SAGEN JA! Denn es kann selbstständig Ihren Energiehaushalt optimieren, indem Ihr eigener Solarstrom bestmöglich genutzt, gespeichert und verteilt wird. Doch dazu braucht es mehr als Stein, Metall und

Mehr

24 STUNDEN SONNE. Storage. Sonne auf Abruf

24 STUNDEN SONNE. Storage. Sonne auf Abruf 24 STUNDEN SONNE Storage Sonne auf Abruf INHALT Engion die Energiewende fürs Eigenheim 1 Energieversorgung von morgen 2 Engion Qualität in drei Größen 4 Sonnenenergie speichern einfach und rentabel 6 Unabhängiges

Mehr

24 StUnDEn SonnE. made in Germany by varta Storage Gmbh

24 StUnDEn SonnE. made in Germany by varta Storage Gmbh 24 StUnDEn SonnE made in Germany by varta Storage Gmbh Engion Die Energiewende fürs Eigenheim Mit der 2011 beschlossenen Energiewende hat sich Deutschland ein ambitioniertes Ziel gesetzt: Als erstes Land

Mehr

TopTechnik. Effizienter Eigenverbrauch von Solarstrom

TopTechnik. Effizienter Eigenverbrauch von Solarstrom TopTechnik Effizienter Eigenverbrauch von Solarstrom Für Photovoltaik-Dachanlagen bieten sich derzeit zwei Möglichkeiten an, den erzeugten Solarstrom zu verwerten: Der Strom kann entweder vollständig ins

Mehr

SOLON SOLiberty Energiespeicherlösung.

SOLON SOLiberty Energiespeicherlösung. SOLON SOLiberty DE SOLON SOLiberty Energiespeicherlösung. Mehr Unabhängigkeit durch Eigenverbrauch. SOLON Innovation Leistungsstarker Energiespeicher für eine bis zu 70 % unabhängige Stromversorgung Großzügiges

Mehr

Die Lösung für mehr eigene Energie

Die Lösung für mehr eigene Energie SOLENERGY STORAGE Energiespeichersysteme Die Lösung für mehr eigene Energie SOLENERGY STORAGE AC Speichersystem zur Nachrüstung für bestehende PV-Anlagen SOLENERGY STORAGE Energiespeichersysteme SOLENERGY

Mehr

Die Speicherlösung StorEdge

Die Speicherlösung StorEdge Die Speicherlösung StorEdge Ermöglicht Energieunabhängigkeit Unterstützte Batterien Die Speicherlösung StorEdge Mithilfe der Speicherlösung StorEdge, einer Kombination aus bahnbrechender SolarEdge PV-Wechselrichtertechnologie

Mehr

Bildraum Bildraum. Eigenverbrauchskonzepte

Bildraum Bildraum. Eigenverbrauchskonzepte Bildraum Bildraum Eigenverbrauchskonzepte Klassische Eigenstromnutzung = Inselnetze www.sol-ion-project.eu Keine Verbindung zum öffentlichem Stromnetz. Netzbetrieb zum Be- und Entladen der Speicher Anwendungen:

Mehr

Gerät zur Leistungssteuerung von PV-Anlagen POWER REDUCER BOX

Gerät zur Leistungssteuerung von PV-Anlagen POWER REDUCER BOX Gerät zur Leistungssteuerung von PV-Anlagen POWER REDUCER BOX Inbetriebnahmecheckliste Diese Checkliste unterstützt Sie bei der Inbetriebnahme der Power Reducer Box ab Firmware-Version 1.7.0 in einem lokalen

Mehr

Das Stromspeichersystem für Ihre Photovoltaikanlage. Li-ion. Ihr Energie- Manager

Das Stromspeichersystem für Ihre Photovoltaikanlage. Li-ion. Ihr Energie- Manager Das Stromspeichersystem für Ihre Photovoltaikanlage Ihr Energie- Manager Mögliche Systemzustände Bei Sonne Heiter, leicht bewölkt 4,5 kw 2,2 kw 1,5 kw 1 kw 200 W 800 W Kein Sonnenschein 800 W 0W 800 W

Mehr

Photovoltaik und Stromspeicher Eigenverbrach steigern Unabhängigkeit von Strompreisen und Energieversorger schaffen Herzlich Willkommen

Photovoltaik und Stromspeicher Eigenverbrach steigern Unabhängigkeit von Strompreisen und Energieversorger schaffen Herzlich Willkommen 29.05.2015 Photovoltaik und Stromspeicher Eigenverbrach steigern Unabhängigkeit von Strompreisen und Energieversorger schaffen Herzlich Willkommen Benjamin Fritz Information zur online Version des Vortrages

Mehr

Meine Stromnetz- Unabhängigkeit.

Meine Stromnetz- Unabhängigkeit. Ich mach mein eigenes Ding. Meine Stromnetz- Unabhängigkeit. PowerRouter love your energy love your energy Weil Solarstrom mehr kann. In Ihren vier Wänden zu Hause sind Sie Ihr eigener Herr. Warum sind

Mehr

SOLON SOLiberty. Die Energiespeicherlösung mehr Unabhängigkeit durch Eigenverbrauch. SOLON. Innovation

SOLON SOLiberty. Die Energiespeicherlösung mehr Unabhängigkeit durch Eigenverbrauch. SOLON. Innovation SOLON SOLiberty DE SOLON SOLiberty. Die Energiespeicherlösung mehr Unabhängigkeit durch Eigenverbrauch. SOLON Innovation Leistungsstarker Energiespeicher für bis zu 70 % autonome Stromversorgung Großzügig

Mehr

Solar-Speicherlösungen

Solar-Speicherlösungen Solar-Speicherlösungen Autarkie vom Netz durch speichergestützte PV-Anlagen Life Needs Power - HMI 2014 10. April 2014 Ingo Ernst Solar Business Unit Inhalt Einleitung Anwendungsfälle Eigenbedarf ROI Großspeicher

Mehr

Plusenergie- Gebäude

Plusenergie- Gebäude Plusenergie- Gebäude Hybrid Power System im Einsatz bei L. Klein AG Biel 6382 Büren Phone: +41 41611 0161 Switzerland E-mail: d.zerfass@ace-gmbh.ch Web: www.ace-gmbh.ch Plusenergie Gebäude, realisiert

Mehr

Anschluss von Lithium-Ionen-Batterien an ein Sunny Backup System

Anschluss von Lithium-Ionen-Batterien an ein Sunny Backup System Sunny Backup-System SUNNY BACKUP 5000 SUNNY BACKUP 2200 Dieses Dokument gilt für folgende Backup-Wechselrichter: SBU 5000 ab Firmware-Version 7.0 SBU 2200 ab Firmware-Version 1.21 Sicherheitshinweis Anschluss

Mehr

Optionen Standard WiFi PM+ PM+/WiFi GPRS PM+/GPRS Meter

Optionen Standard WiFi PM+ PM+/WiFi GPRS PM+/GPRS Meter Years Maximale Anlagengröße 2000 kwp Optionales Powermanagement und cos phi Steuerung Grafische Darstellung und Bedienung am farbigen TFT-Touch-Display und übersichtliches LCD-Status-Display Überwachung

Mehr

RWE Zukunftshaus Vom Altbau zum Plusenergiehaus- Andreas Klapdor

RWE Zukunftshaus Vom Altbau zum Plusenergiehaus- Andreas Klapdor RWE Zukunftshaus Vom Altbau zum Plusenergiehaus- Andreas Klapdor RWE Effizienz 02.04.2015 SEITE 1 60er-Jahre-Haus auf dem Weg zum Plus-Energiehaus > Energetische Sanierung eines Bestandsgebäudes. > Ein

Mehr

Gerät zur Überwachung von PV-Anlagen und zur Verbrauchersteuerung SUNNY HOME MANAGER im Sunny Portal

Gerät zur Überwachung von PV-Anlagen und zur Verbrauchersteuerung SUNNY HOME MANAGER im Sunny Portal Gerät zur Überwachung von PV-Anlagen und zur Verbrauchersteuerung SUNNY HOME MANAGER im Sunny Portal Bedienungsanleitung HoMan_Portal-BA-de-11 Version 1.1 DE SMA Solar Technology AG Inhaltsverzeichnis

Mehr

SUNNY HOME MANAGER SUNNY BACKUP

SUNNY HOME MANAGER SUNNY BACKUP SUNNY HOME MANAGER SUNNY BACKUP Einfach Präzise Umfassend Intelligentes Energiemanagement im Haushalt Höhere Rendite und schnellere Amortisation der PV-Anlage Bis zu 10 Prozent weniger Stromverbrauch Automatische

Mehr

Das Das Energiespeichersystem

Das Das Energiespeichersystem Q BEE Q BEE Funktionsschema Das Das Energiespeichersystem Vielseitig einsetzbares Wechselrichterkonzept Modulares Lithium-Ionen Batteriesystem Einfaches Nachrüsten bestehender PV-Anlagen Effektive Eigenverbrauchsoptimierung

Mehr

SPEICHERLÖSUNGEN. Unabhängigkeit durch Stromspeicherung aus Wind & Sonne

SPEICHERLÖSUNGEN. Unabhängigkeit durch Stromspeicherung aus Wind & Sonne SPEICHERLÖSUNGEN Unabhängigkeit durch Stromspeicherung aus Wind & Sonne www.helios-grid.de SOLARSTROM RUND UM DIE UHR Machen Sie sich unabhängig von steigenden Strompreisen SOLARSTROM LOHNT SICH IMMER

Mehr

FRONIUS ENERGY PACKAGE DIE INDIVIDUELLE SPEICHERLÖSUNG FÜR 24H SONNE

FRONIUS ENERGY PACKAGE DIE INDIVIDUELLE SPEICHERLÖSUNG FÜR 24H SONNE FRONIUS ENERGY PACKAGE DIE INDIVIDUELLE SPEICHERLÖSUNG FÜR 24H SONNE Ing. Hackl Martin Fronius International GmbH Division Solar Energy Froniusplatz 1 4600 Wels WARUM EINE SPEICHERLÖSUNG? / Eigenverbrauchsquote

Mehr

Wind & Solar Hybrid Batterie Lader Bedienungsanleitung

Wind & Solar Hybrid Batterie Lader Bedienungsanleitung Wind & Solar Hybrid Batterie Lader Bedienungsanleitung Lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung vor Installation und Inbetriebnahme sorgfältig durch. Eine fehlerhafte Bedienung könnte zu einer Schädigung

Mehr

Kennzahlen einer Solarbatterie: technische & praktische Bezugsgrößen. Speicherkapazität / Batteriekapazität (Nennkapazität)

Kennzahlen einer Solarbatterie: technische & praktische Bezugsgrößen. Speicherkapazität / Batteriekapazität (Nennkapazität) Kennzahlen einer Solarbatterie Was zeichnet eine gute Solarbatterie aus? Auf welche technischen Daten kommt es bei einer Solarbatterie an? Da Batteriespeicher noch relativ neu auf dem Markt sind, haben

Mehr

Installation Schnelleinstieg SMA FLEXIBLE STORAGE SYSTEM

Installation Schnelleinstieg SMA FLEXIBLE STORAGE SYSTEM Installation Schnelleinstieg SMA FLEXIBLE STORAGE SYSTEM Eigenverbrauchsoptimierung mit SUNNY ISLAND 3.0M / 4.4M / 6.0H / 8.0H und SUNNY HOME MANAGER FSS-IS-de-42 Version 4.2 DEUTSCH Rechtliche Bestimmungen

Mehr

Dezentrale Stromversorgung von Haushalten mit Photovoltaik, Batterie und Netzanschluss

Dezentrale Stromversorgung von Haushalten mit Photovoltaik, Batterie und Netzanschluss Dezentrale Stromversorgung von Haushalten mit Photovoltaik, Batterie und Netzanschluss 22.10.2012 Bund Naturschutz in Bayern e.v., Kreisgruppe Dillingen Dipl.-Ing. Sebastian Eller 1 Gliederung 1. Einleitung

Mehr

Bedienungsanleitung SUNNY HOME MANAGER im Sunny Portal

Bedienungsanleitung SUNNY HOME MANAGER im Sunny Portal Bedienungsanleitung SUNNY HOME MANAGER im Sunny Portal HoMan_Portal-BA-de-13 Version 1.3 DEUTSCH Rechtliche Bestimmungen SMA Solar Technology AG Rechtliche Bestimmungen Die in diesen Unterlagen enthaltenen

Mehr

Quickguide zur Installation. SMA Sunny WebBox RS485 und Anbindung an das Suntrol-Portal

Quickguide zur Installation. SMA Sunny WebBox RS485 und Anbindung an das Suntrol-Portal Quickguide zur Installation SMA Sunny WebBox RS485 und Anbindung an das Suntrol-Portal Bereitstellung der Grafik durch Firma: SMA Solar Technology AG/ Niestetal Dieser Quickguide führt Sie durch die Inbetriebnahme

Mehr

System microtherm NiFe-FP1 Unterbrechungsfreie solare Stromversorgung mit Netzeinspeisung

System microtherm NiFe-FP1 Unterbrechungsfreie solare Stromversorgung mit Netzeinspeisung System microtherm NiFe-FP1 Unterbrechungsfreie solare Stromversorgung mit Netzeinspeisung Überblick Solaranlagen zum Einspeisen von Strom in das öffentliche Netz haben oft den Nachteil, dass der Strom

Mehr

Photovoltaik im System mit einer Brauchwasserwärmepumpe von Bosch. Der intelligente Energiespeicher für Solarstrom.

Photovoltaik im System mit einer Brauchwasserwärmepumpe von Bosch. Der intelligente Energiespeicher für Solarstrom. Photovoltaik im System mit einer von Bosch Der intelligente Energiespeicher für Solarstrom Wärme fürs Leben Unser Ziel Thermische Speicherkonzepte stellen eine sinnvolle und wirtschaftliche Alternative

Mehr

SUNNY BACKUP-System. Solarstrom auch bei Netzausfall

SUNNY BACKUP-System. Solarstrom auch bei Netzausfall SUNNY BACKUP-System Solarstrom auch bei Netzausfall SUNNY BACKUP-System Der Blackout-Blocker 2 Stromausfall bedeutet: Netztrennung der PV-Anlage Kein Licht, keine Heizung, kein Computer: heute geht ohne

Mehr

Planungsleitfaden SMA SMART HOME Die Systemlösung für mehr Unabhängigkeit

Planungsleitfaden SMA SMART HOME Die Systemlösung für mehr Unabhängigkeit Planungsleitfaden SMA SMART HOME Die Systemlösung für mehr Unabhängigkeit SI-HoMan-PL-de-30 98-104600.01 Version 3.0 DEUTSCH Rechtliche Bestimmungen SMA Solar Technology AG Rechtliche Bestimmungen Die

Mehr

Installationsanleitung Austausch von SMA Geräten in Anlagen mit SMA Kommunikationsprodukten

Installationsanleitung Austausch von SMA Geräten in Anlagen mit SMA Kommunikationsprodukten Installationsanleitung Austausch von SMA Geräten in Anlagen mit SMA Kommunikationsprodukten Geraeteaustausch-IA-de-20 Version 2.0 DEUTSCH Rechtliche Bestimmungen SMA Solar Technology AG Rechtliche Bestimmungen

Mehr

SUNNY WEBBOX Hinweise zur mitgelieferten SIM-Karte. 1 Einleitung. 2 Lieferumfang. Version: 1.8 Mat.-Nr.: 98-0003718

SUNNY WEBBOX Hinweise zur mitgelieferten SIM-Karte. 1 Einleitung. 2 Lieferumfang. Version: 1.8 Mat.-Nr.: 98-0003718 SUNNY WEBBOX Hinweise zur mitgelieferten SIM-Karte Version: 1.8 Mat.-Nr.: 98-0003718 1 Einleitung SMA Solar Technology AG bietet Ihnen in Zusammenarbeit mit der Telekom Deutschland GmbH Mobilfunkverträge

Mehr

Einstellungen zur Wirkleistungsbegrenzung SMA Kommunikationsprodukte

Einstellungen zur Wirkleistungsbegrenzung SMA Kommunikationsprodukte Einstellungen zur Wirkleistungsbegrenzung SMA Kommunikationsprodukte Technische Beschreibung WirkleistungEinst-TB-de-11 Version 1.1 DE Inhaltsverzeichnis SMA Solar Technology AG Inhaltsverzeichnis 1 Hinweise

Mehr

Gerät zur Überwachung von PV Anlagen und zur Verbrauchersteuerung SUNNY HOME MANAGER

Gerät zur Überwachung von PV Anlagen und zur Verbrauchersteuerung SUNNY HOME MANAGER Gerät zur Überwachung von PV Anlagen und zur Verbrauchersteuerung SUNNY HOME MANAGER Installationsanleitung HoMan-IA-IDE120811 Version 1.1 DE SMA Solar Technology AG Inhaltsverzeichnis 1 Hinweise zu dieser

Mehr

Lohnt sich immer mehr: Solarstrom, den man selbst verbraucht

Lohnt sich immer mehr: Solarstrom, den man selbst verbraucht Lohnt sich immer mehr: Solarstrom, den man selbst verbraucht Warum sich eine PV-Anlage auch heute noch rechnet Auch nach den letzten Förderungskürzungen sind PV- Anlagen weiterhin eine gewinnbringende

Mehr

Planungshilfe S 6.9/S 13.8

Planungshilfe S 6.9/S 13.8 Planungshilfe S 6.9/S 13.8! Dies ist eine Kurz-Information für Installateure, in der auf wichtige Punkte vor der Installation des SunPac S 6.9 bzw. SunPac S 13.8 Systems eingegangen wird. Das System besteht

Mehr

TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0

TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0 Einbau und Bedienungsanleitung TRAVEL POWER 230 V AC, 32 A, 50 Hz (991 00 12-01) Travel Power 7.0 + 5.0 1 Allgemeine Informationen 1.1 SICHERHEITSHINWEISE Travel Power darf nicht für den Betrieb von lebenserhaltenen

Mehr

Whitepaper Optimaler Eigenverbrauch mit dem PowerRouter in Deutschland - Teil 1

Whitepaper Optimaler Eigenverbrauch mit dem PowerRouter in Deutschland - Teil 1 Whitepaper Optimaler Eigenverbrauch mit dem PowerRouter in Deutschland - Teil 1 1. Einleitung Die folgenden Seiten erläutern die Optimierung des Eigenverbrauchs von selbst erzeugter Sonnenenergie mit dem

Mehr

Mehr Unabhängigkeit mit eigener Energie von Anfang an

Mehr Unabhängigkeit mit eigener Energie von Anfang an SOLENERGY STORAGE Energiespeichersysteme Mehr Unabhängigkeit mit eigener Energie von Anfang an SOLENERGY STORAGE DC Speichersystem für komplette Neuinstallationen SOLENERGY STORAGE Energiespeichersysteme

Mehr

Solare Insellösungen für die netzunabhängige Energieversorgung

Solare Insellösungen für die netzunabhängige Energieversorgung Solare Insellösungen für die netzunabhängige Energieversorgung Clean Energy. Anywhere. 2 Solarstrom für alle Immer und überall Mehr als 1,3 Milliarden Menschen weltweit haben bis heute keinen Zugang zu

Mehr

Anwendungshinweis zum SolarEdge Einspeisemanagement

Anwendungshinweis zum SolarEdge Einspeisemanagement Anwendungshinweis zum SolarEdge Einspeisemanagement Dieses Dokument beschreibt, wie die Wechselrichter-Ausgangsleistung kontrolliert und/oder begrenzt wird. Dieser Anwendungshinweis beschreibt zwei Optionen

Mehr

Die Eigenstromzulage Informationen und Hintergründe zum Solarstrom-Eigenverbrauch

Die Eigenstromzulage Informationen und Hintergründe zum Solarstrom-Eigenverbrauch März 2010 (aktualisiert im Juli 2010) Die Eigenstromzulage Informationen und Hintergründe zum Solarstrom-Eigenverbrauch Betreiber von Solar-Anlagen tun es eigentlich jeden Tag, vor allem um die Mittagszeit:

Mehr

Anlagenüberwachung SMA Sicherheits- und Passwortkonzept bei passwortgeschützen PV-Anlagen mit Bluetooth Wireless Technology

Anlagenüberwachung SMA Sicherheits- und Passwortkonzept bei passwortgeschützen PV-Anlagen mit Bluetooth Wireless Technology Anlagenüberwachung SMA Sicherheits- und Passwortkonzept bei passwortgeschützen PV-Anlagen mit Bluetooth Wireless Technology Technische Beschreibung Sicherheit-TDE103010 Version 1.0 DE Inhaltsverzeichnis

Mehr

A - Installation Solar-Log TM Check Liste

A - Installation Solar-Log TM Check Liste A - Installation Solar-Log TM Check Liste Im Büro zu erledigen 1. Solar -Log auf Portal erfassen (Commercial oder Classic) und das Gerät auf die neuste Firmware Version aktualisieren 2. Netzwerk: sollte

Mehr

Verwendung von DynDNS

Verwendung von DynDNS Verwendung von DynDNS Die Sunny WebBox über das Internet aufrufen Inhalt Dieses Dokument beschreibt, wie Sie Ihre Sunny WebBox von einem beliebigen Computer aus über das Internet aufrufen. Sie können Ihre

Mehr

Switching. Übung 7 Spanning Tree. 7.1 Szenario

Switching. Übung 7 Spanning Tree. 7.1 Szenario Übung 7 Spanning Tree 7.1 Szenario In der folgenden Übung konfigurieren Sie Spanning Tree. An jeweils einem Switch schließen Sie Ihre Rechner über Port 24 an. Beide Switche sind direkt über 2 Patchkabel

Mehr

Durch den Ausbau der Photovoltaik (PV) in

Durch den Ausbau der Photovoltaik (PV) in Dezentrale PV-Batteriespeicher vorausschauend betreiben J O H A N N E S W E N I G E R, TJ A R K O TJ A D E N, VOLKER Q U A S C H N I N G Noch werden Batteriespeicher vereinzelt in Kombination mit PV-Systemen

Mehr

Volle Ladung, wann ich sie brauche.

Volle Ladung, wann ich sie brauche. Volle Ladung, wann ich sie brauche. www.neovoltaic.com Die Funktionsweise: Einfach. Effektiv. Die Fakten 2,8-56 kwh Speicherkapazität (90 % Entladetiefe) Lithium-Eisenphosphat-Batterien der neuesten Generation

Mehr

FRONIUS ENERGY PACKAGE

FRONIUS ENERGY PACKAGE 24 / SnapINverter Fronius Symo Hybrid FRONIUS ENERGY PACKAGE / Die individuelle Speicherlösung für 24H Sonne. VERFÜGBAR AB Q1/2015 FRONIUS SYMO HYBRID 3.0-3-S / 4.0-3-S / 5.0-3-S / Der Unabhängige: Der

Mehr

23.11.2012. Monitoring Systeme. Monitoring Systeme SUNNY HOME MANAGER SOLAR-LOG

23.11.2012. Monitoring Systeme. Monitoring Systeme SUNNY HOME MANAGER SOLAR-LOG Monitoring Systeme Monitoring Systeme SUNNY HOME MANAGER SOLAR-LOG 1 Übersicht höhere Rendite und schnellere Amortisation der PV-Anlage bis zu 10 Prozent weniger Stromverbrauch automatische Nutzung günstiger

Mehr

SOLON SOLiberty Energiespeicherlösung.

SOLON SOLiberty Energiespeicherlösung. SOLON SOLiberty DE SOLON SOLiberty Energiespeicherlösung. Mehr Unabhängigkeit durch Eigenverbrauch. SOLON Innovation Leistungsstarker Energiespeicher für eine bis zu 70 % unabhängige Stromversorgung Großzügiges

Mehr

1 DYNAMISCHE LEISTUNGSREDUZIERUNG

1 DYNAMISCHE LEISTUNGSREDUZIERUNG 1 DYNAMISCHE LEISTUNGSREDUZIERUNG 1.1 Allgemein Bei Einspeisebegrenzungen (z.b. max. 70% der kwp oder max. 5 kw) soll der Eigenverbrauch im Haushalt berücksichtigt werden, bevor es zu einer Leistungsreduktion

Mehr

ENDLICH IST SONNENSTROM SPEICHERN MÖGLICH! Sonnenstrom Tag und Nacht nutzen und unabhängig werden.

ENDLICH IST SONNENSTROM SPEICHERN MÖGLICH! Sonnenstrom Tag und Nacht nutzen und unabhängig werden. ENDLICH IST SONNENSTROM SPEICHERN MÖGLICH! Sonnenstrom Tag und Nacht nutzen und unabhängig werden. Machen Sie sich unabhängig von steigenden Strompreisen Niemals war Strom so teuer wie heute. Und es ist

Mehr

Backup-Systeme SUNNY BACKUP 5000

Backup-Systeme SUNNY BACKUP 5000 Backup-Systeme SUNNY BACKUP 5000 Errata-Sheet Dieses Dokument gilt für den Gerätetyp SBU 5000 ab Firmware-Version 7.1. Dieses Dokument ersetzt die in der folgenden Tabelle aufgeführten Kapitel aus der

Mehr

Zubehör für Systeme zur Eigenverbrauchsoptimierung METER BOX FÜR SUNNY BACKUP

Zubehör für Systeme zur Eigenverbrauchsoptimierung METER BOX FÜR SUNNY BACKUP Zubehör für Systeme zur Eigenverbrauchsoptimierung METER BOX FÜR SUNNY BACKUP Installationsanleitung METERBOXSBU-IA-de-50 IMDE-MBSBU Version 5.0 DE SMA Solar Technology AG Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis

Mehr

INTELLIGENT ENERGIE SPEICHERN Technisches Datenblatt - SENEC.IES Pb Speicher. Version: 1.2

INTELLIGENT ENERGIE SPEICHERN Technisches Datenblatt - SENEC.IES Pb Speicher. Version: 1.2 INTELLIGENT ENERGIE SPEICHERN Technisches Datenblatt - SENEC.IES Pb Speicher Version: 1.2 Akku-Technologie Die SENEC.IES Blei-Flüssig-Akkumulatoren sind wartungsarme Hochleistungsakkus mit spezieller antimonarmer

Mehr

Laderegler VWG 2008 mit Display

Laderegler VWG 2008 mit Display Anschluss des Ladereglers Der Laderegler muss vor der Inbetriebnahme programmiert werden. Zum Anschluss eines Netzwechselrichters, beachten Sie bitte die Bedienungs- und Installationsanleitung des Netzwechselrichters,

Mehr

Technische Information SUNNY CENTRAL COMMUNICATION CONTROLLER

Technische Information SUNNY CENTRAL COMMUNICATION CONTROLLER Technische Information SUNNY CENTRAL COMMUNICATION CONTROLLER Inhalt Der Sunny Central Communication Controller ist integraler Bestandteil des Zentral-Wechselrichters, der die Verbindung zwischen dem Wechselrichter

Mehr

Dezentrale Solarstromspeicher als virtuelles Kraftwerk

Dezentrale Solarstromspeicher als virtuelles Kraftwerk Rely on green energy. 12. Nationale Photovoltaik-Tagung Dezentrale Solarstromspeicher als virtuelles Kraftwerk 11. April 2014 Ansprechpartner: Philipp Eisenring, Executive Chairman www.ampard.com - philipp.eisenring@ampard.com

Mehr

Installationsanleitung - Schnelleinstieg SMA FLEXIBLE STORAGE SYSTEM

Installationsanleitung - Schnelleinstieg SMA FLEXIBLE STORAGE SYSTEM Installationsanleitung - Schnelleinstieg SMA FLEXIBLE STORAGE SYSTEM Eigenverbrauchsoptimierung mit SUNNY ISLAND und SUNNY HOME MANAGER FSS-IAS-de-30 Version 3.0 DEUTSCH Rechtliche Bestimmungen SMA Solar

Mehr

Aktuelle Hintergrundinformationen zur PV-Netzintegration

Aktuelle Hintergrundinformationen zur PV-Netzintegration Aktuelle Hintergrundinformationen zur PV-Netzintegration Stand: 12.12.2011 Zum Jahreswechsel 2011/2012 treten diverse Regelwerke in Kraft, zudem gibt es verschiedene Übergangsfristen und Nachrüstungsanforderungen,

Mehr

Das Energiespeichersystem

Das Energiespeichersystem Das Energiespeichersystem POWER FOR NEW ENERGIES Aktion bis 0.09.0 sparen Sie bis zu.000,- mit Köpfchen Wind- & SolarStrom Bodensee GmbH Ihr Partner für erneuerbare Energien! Q_BEE das Energiespeichersystem

Mehr

Erste Schritte Server und automatische Clientinstallation. Auto Shutdown Manager Version 5

Erste Schritte Server und automatische Clientinstallation. Auto Shutdown Manager Version 5 Erste Schritte Server und automatische Clientinstallation Auto Shutdown Manager Version 5 Serverinstallation zuerst Laden Sie zuerst die neuste Testversion herunter: http://www.enviprot.com/en/free-downloads-auto-shutdown-manager-green-it.html

Mehr

Solarstromspeicher. Referent: Dipl. Ing. Günter Westermann

Solarstromspeicher. Referent: Dipl. Ing. Günter Westermann Solarstromspeicher Referent: Dipl. Ing. Günter Westermann Die intelligenteste Antwort auf die Herausforderung des Klimawandels und auf die steigenden Preise der alten Energien heißt: So rasch wie möglich

Mehr

Kosten sparen mit Eigenverbrauchsoptimierung und Speicherung im Elektromobil

Kosten sparen mit Eigenverbrauchsoptimierung und Speicherung im Elektromobil Kosten sparen mit Eigenverbrauchsoptimierung und Speicherung im Elektromobil Swissolar Tagung 26.01.2016, Bern Prof. Dr. David Zogg Zogg Energy Control Ein Spinoff der Fachhochschule Nordwestschweiz Betrachtete

Mehr

Umschalteinrichtung für Backup-Systeme AUTOMATIC SWITCH BOX M-20/L-20

Umschalteinrichtung für Backup-Systeme AUTOMATIC SWITCH BOX M-20/L-20 Umschalteinrichtung für Backup-Systeme AUTOMATIC SWITCH BOX M-20/L-20 Installationsanleitung AS-BOX-M_L-IA-IDE110320 IMDE-AS-BOX-M_L Version 2.0 DE SMA Solar Technology AG Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis

Mehr

7. Solartagung Rheinland - Pfalz. Eigenverbrauchoption Energiespeicher. Wir entwickeln Energie und Märkte

7. Solartagung Rheinland - Pfalz. Eigenverbrauchoption Energiespeicher. Wir entwickeln Energie und Märkte 7. Solartagung Rheinland - Pfalz Eigenverbrauchoption Energiespeicher Wir entwickeln Energie und Märkte 18.02.2009 3. Rotenburger Tage der Wohnungswirtschaft 1 Eigenverbrauch bei PV-Anlagen I Eigenverbrauch

Mehr

Technische Information Erdung im Inselnetzsystem

Technische Information Erdung im Inselnetzsystem Technische Information Erdung im system Aufbau von TN- und TT-systemen Bei systemen mit Sunny Island ist das das Verteilnetz für die Energie. AC-Verbraucher beziehen Energie aus dem und AC-Quellen (z.

Mehr

Unabhängigkeit durch Speicherung.

Unabhängigkeit durch Speicherung. Intelligente Speicherlösungen von IBC SOLAR. Unabhängigkeit durch Speicherung. Warum nicht Sonne rund um die Uhr? Allein 2010 wurden in der Bundesrepublik Deutschland etwa 360.000 Solaranlagen installiert.

Mehr

Für Komponenten zum KfW-Förderprodukt Erneuerbare Energien Speicher

Für Komponenten zum KfW-Förderprodukt Erneuerbare Energien Speicher Herstellererklärung Für Komponenten zum KfW-Förderprodukt Erneuerbare Energien Speicher Hiermit bestätigt die Firma dass der PV-Wechselrichter des Typs Kostal, der Batterie-Wechselrichter des Typs SENEC.Business,

Mehr

ERSTE SCHRITTE. Herzlich Willkommen! Lieber Amperix-Besitzer,

ERSTE SCHRITTE. Herzlich Willkommen! Lieber Amperix-Besitzer, ERSTE SCHRITTE Herzlich Willkommen! Lieber Amperix-Besitzer, herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Amperix. Mit diesem Schreiben möchten wir Sie über die ersten Schritte informieren: Wir zeigen Ihnen die

Mehr

Planungsleitfaden SMA SMART HOME Die Systemlösung für mehr Unabhängigkeit

Planungsleitfaden SMA SMART HOME Die Systemlösung für mehr Unabhängigkeit Planungsleitfaden SMA SMART HOME Die Systemlösung für mehr Unabhängigkeit SI-HoMan-PL-de-43 Version 4.3 DEUTSCH Rechtliche Bestimmungen SMA Solar Technology AG Rechtliche Bestimmungen Die in diesen Unterlagen

Mehr

Umschalteinrichtung für Sunny Backup-Systeme AUTOMATIC SWITCH BOX L

Umschalteinrichtung für Sunny Backup-Systeme AUTOMATIC SWITCH BOX L Umschalteinrichtung für Sunny Backup-Systeme AUTOMATIC SWITCH BOX L Installationsanleitung AS-BoxL-IDE084410 98-2007110 Version 1.0 DE Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Hinweise zu dieser Anleitung.......................

Mehr

Erweiterte Möglichkeiten für Sunny Backup-Systeme

Erweiterte Möglichkeiten für Sunny Backup-Systeme Erweiterte Möglichkeiten für Sunny Backup-Systeme SMA Backup-Systeme jetzt auch für TT-Netze Weiter Denken. Unser Einsatz für mehr Sicherheit. Ob Informations- und Kommunikationstechnologien, ob Steuerelektronik

Mehr

Technische Information SMA SMART HOME Verbrauchersteuerung über Relais oder Schütz Beispiel: Heizstab

Technische Information SMA SMART HOME Verbrauchersteuerung über Relais oder Schütz Beispiel: Heizstab Technische Information SMA SMART HOME Verbrauchersteuerung über Relais oder Schütz Beispiel: Heizstab SSH_Verbraucher_m_Relais-TI-de-10 Version 1.0 DEUTSCH Inhaltsverzeichnis SMA Solar Technology AG Inhaltsverzeichnis

Mehr

Installationsanleitung - Schnelleinstieg SMA FLEXIBLE STORAGE SYSTEM

Installationsanleitung - Schnelleinstieg SMA FLEXIBLE STORAGE SYSTEM Installationsanleitung - Schnelleinstieg SMA FLEXIBLE STORAGE SYSTEM Eigenverbrauchsoptimierung mit SUNNY ISLAND und SUNNY HOME MANAGER FSS-IAS-de-21 Version 2.1 DEUTSCH Rechtliche Bestimmungen SMA Solar

Mehr