Bausatz S4DCCB 4-fach Servo-Decoder

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bausatz S4DCCB 4-fach Servo-Decoder"

Transkript

1 Bausatz S4DCCB 4-fach Servo-Decoder Sie sollten geübt sein, feine Lötarbeiten an Platinen und Bauteilen vorzunehmen. Sie benötigen einen kleinen Lötkolben und dünnes Elektronik-Lötzinn. Ich empfehle Sn60PbCu2 0,5mm Durchmesser. Auf gar keinen Fall mit Lötfett arbeiten!!! Das schadet der Platine und den Bauteilen. Sie sollten auch den Umgang mit ICs gewohnt sein und wissen wie die einzelnen Bauteile aussehen und was Sie bedeuten. Da die Platine keinen Bestückungsaufdruck hat, sehen Sie sich zuerst die Bilder genau an, bevor Sie fortfahren. So wird die S4DCCB Platine bestückt (Platinen Ansicht von oben = Bestückungsseite): Beginnen Sie mit IC-Sockeln: Stecken Sie den 28-poligen Sockel für IC1 (28) in die entsprechenden Bohrungen. Drehen Sie die Platine um und löten Sie den Sockel fest. Ebenso verfahren Sie mit den Sockeln für IC2 (20), IC4 (16), IC6 (8), OK1 (16) und OK2 (16). Bitte die Einkerbung der Sockel beachten (siehe Bild 1). Den Gleichrichter an Position B1 einsetzen und verlöten. Auch dabei auf die richtige Lage achten. Sicherung F1 einlöten.

2 Bild 2 Die Kondensatoren C10, C11 und C12 (alle 4,7uF) einlöten. Auf die Polarität achten! (Bild 3) Bild 3 Die acht Dioden einsetzen und verlöten. Achtung! Die richtige Lage beachten. Die grüne LED einlöten. Auf dem Bild 4 ist links der + Anschluß. Den Widerstand R17 (1 KOhm) einsetzen und verlöten. Die rote LED einlöten. Auf dem Bild 4 ist rechts der + Anschluß. Den Taster einsetzen. Den 20-poligen Stiftstecker für das Flachkabel mit der Nut nach außen (wie auf Bild 4 zu sehen ist) einsetzen und verlöten.

3 Bild 4 Den Widerstand R8 (270) einsetzen. Die Widerstände R1, R5, R6, und R12 (4,7K) einsetzen. Die Kondensatoren (1uF) C3 und C4 einsetzen. Polung beachten. Bild 5 Die Kondensatoren C1, C7, C5 und C8 (alle 1uF) einlöten. Auf Polarität achten! Bild 6 Diode D11 (1N4001) und Diode D1, D2 (1N4148) einlöten. Widerstand R2 (1,5K), R16 (680), R13 (4,7K) und R3 (4,7K) einlöten (Bild 7).

4 Bild 7 Widerstände R4, R14 und R15 (alle 4,7K) einlöten. Widerstände R7, R9, R10, R11 (alle 1,5K) einlöten. Die Transitoren T1-T4 (BD680) einsetzen und verlöten (siehe Bild 8 wegen der richtigen Lage). Bild 8 Jetzt noch die 6-polige Schraubklemme für die Kabelanschlüsse X1, X4 und X6 einsetzen und festlöten. Die 9-polige Sub-D Buchse X3 einsetzen und verlöten. Das verlöten Masseanschlüsse nicht vergessen! Bild 9

5 Von der Stiftleiste 3-polige Stücke abtrennen. Dann alle 3-poligen Stiftleisten einlöten. Den Kondensator C2 einsetzen und verlöten. Bei diesem wieder genau die Polung beachten. Jetzt stecken Sie die beiden Spannungsregler IC3 (78S05) und IC5 (7806) an ihre Position. Der Spannungsregler (IC5) ist an dem Kühlkörper vormontiert. Zur Befestigung können Sie den Kühlkörper auf der Platine mit Sekundenkleber o. ä. fixieren. Auf einigen Fotos der Bauanleitung ist noch ein anderer Kühlkörper zu sehen. Bild 10 zeigt den richtigen! Bild 10 Wenn alles sauber verlötet ist und keine Lötstelle vergessen wurde, können Sie jetzt das erste Mal die Wechselspannung (9-16 Volt) aus Ihrem Modellbahntrafo an die Buchse X6 anschließen. Wenn die grüne LED leuchtet, dann ist alles ok. Spannung abschalten!! Jetzt werden die ICs eingesetzt. Alle mit der Kerbe oder der Kennzeichnung für Pin 1 wie auf Bild 1 gezeigt. IC1 = ATmega168-20PI oder ATmega168-20PU IC2 = 74LS541 IC4 = MAX232 IC6 = 6N139 OK1= PC847 OK2= PC847 Spannung wieder einschalten. Wenn irgend ein IC heiß wird, dann Spannung sofort abschalten und die Lage der ICs, Kurzschlüsse auf Platine usw. überprüfen. Ist alles in Ordnung, so stecken Sie jetzt den kleinen Jumper von J26 nach J27. Dadurch werden die Servoanschlüsse mit der internen Spannung von 6 Volt versorgt. Sie können jetzt ein Servo an den Stecker "Servo1" anschließen. Damit der Stecker des Servos richtig herum steckt, sehen Sie sich nochmals Bild 2 an. In der linken oberen Ecke sehen Sie die 3-polige Stiftleiste für Servo 1. Der rechte Pin ist Ground/Masse. Das ist bei den meisten Servos das braune/schwarze Kabel. Am mittleren Pin liegt die Spannung. Das ist bei den Servos das rote Kabel. Der linke Pin liefert die Pulse zum Stellen des Servos. Dieses Kabel kann bei den Servos der verschiedenen Hersteller unterschiedliche Farben (weiß, gelb, orange usw.) haben. Ist alles richtig, sollte das Servo schon mal zucken oder sich drehen und dann stehenbleiben. Spannung abschalten. Jetzt verbinden Sie den Decoder über das serielle Kabel an X3 mit Ihrem PC. Spannung wieder einschalten. Im Handbuch auf der CD ist die weitere Vorgehensweise beschrieben. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim Zusammenbau!

Bausatz S8DCCB 8-fach Servo-Decoder Version 2

Bausatz S8DCCB 8-fach Servo-Decoder Version 2 Bausatz S8DCCB 8-fach Servo-Decoder Version 2 Sie sollten geübt sein, feine Lötarbeiten an Platinen und Bauteilen vorzunehmen. Sie benötigen einen kleinen Lötkolben und dünnes Elektronik-Lötzinn. Ich empfehle

Mehr

Materialsatz: MatPwrDigiX

Materialsatz: MatPwrDigiX Materialsatz: MatPwrDigiX für die Servo- oder Funktionsdecoder: S8DCC/MOT S8-4DCC/MOT W4DCC/MOT Fu SW, A - H oder STOP 8-fach Servo-Decoder (alle 8 Servos) 4-fach Servo-Decoder (nur Servo 1-4 ) 4 Wege

Mehr

Bild 0 Masterplatine modifiziert für Ampel

Bild 0 Masterplatine modifiziert für Ampel Ampeldecoder Aus DC-Car-Wiki Ampeldecoder 234 ab August 2011 (Programmer 5.2.5 oder höher wird benötigt) Inhaltsverzeichnis 1 Aufbau 2 Infrarotsteuerung Stop-Tiny 3 Anschluss des Ampeldecoders 3.1 Ampelmodul

Mehr

Ampeldecoder 234 ab 2010

Ampeldecoder 234 ab 2010 Ampeldecoder 234 ab 2010 (Programmer 5.x wird benötigt) Sie sollten geübt sein, feine Lötarbeiten an Platinen und Bauteilen vorzunehmen. Sie benötigen einen kleinen Lötkolben und dünnes Elektronik-Lötzinn.

Mehr

Infrarot Funktionsbaustein SW (Power Version)

Infrarot Funktionsbaustein SW (Power Version) Infrarot Funktionsbaustein SW (Power Version) Bild 1 Automatische Steuerung von DC-Car-Fahrzeugen an einer Abzweigung Automatischen schalten von Licht bei einem Tunnel Bild 2 Bild 3 Anwendung bei schwierigen

Mehr

Funktionsbaustein. Inhaltsverzeichnis. Aus DC-Car-Wiki

Funktionsbaustein. Inhaltsverzeichnis. Aus DC-Car-Wiki 1 von 8 7.1.2013 02:53 Funktionsbaustein Aus DC-Car-Wiki Inhaltsverzeichnis 1 Funktionsbausteine 1.1 Allgemeines 2 IR-LED auf der Straße 2.1 Montage der Infrarot-LEDs auf der Anlage 2.2 Stückliste 2.3

Mehr

Lötanleitung 303 Universal Platine WS2812B Version

Lötanleitung 303 Universal Platine WS2812B Version Lötanleitung 303 Universal Platine WS2812B Version Autor: Cornelius Franz Bezugsadress: www.du-kannst-mitspielen.de Die 303 Universal ist Platine mit 303 x 303mm² Größe. Passende Gehäuse gibt es bei www.du-kannst-mitspielen.de.

Mehr

Bauanleitung Quantenwürfel Version 1.0

Bauanleitung Quantenwürfel Version 1.0 Bauanleitung Quantenwürfel Version 1.0 von Jörn Schneider Bauteileliste 3x Widerstand 100Ohm braun-schwarz-braun-gold R1, R2, R3 7x LED gelb 3mm 1x Widerstand 330Ohm orange-orange-braun-gold R4 1x 78M05

Mehr

Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2

Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2 Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2 Autor: Cornelius Franz Bezugsadresse der Platine: www.du-kannst-mitspielen.de Der Wortwecker besitzt eine Platine mit 128x128mm² Größe. Passende Gehäuse in verschiedensten

Mehr

Bauanleitung für den GPS-Empfänger nach DK7NT Erstellt von DF7YC

Bauanleitung für den GPS-Empfänger nach DK7NT Erstellt von DF7YC Bauanleitung für den GPS-Empfänger nach DK7NT Erstellt von DF7YC 1. Platine Bohrungen und Durchkontaktierungen Das folgende Bild zeigt die Oberseite der Platine, also die Masseseite. Zunächst bohren wir

Mehr

SimpliBox IO Bausatz

SimpliBox IO Bausatz SimpliBox IO Bausatz Bauanleitung by H. Wendt Rev. Datum A 2015-07-04 Beschreibung Erste öffentliche Version 1 of 19 Folgende Werkzeuge und Hilfsmittel werden benötigt: Ein geregelter Lötkolben (25..40W)

Mehr

ATMEL Kurs mit BASCOM AVR Entwickler-Board

ATMEL Kurs mit BASCOM AVR Entwickler-Board ATMEL Kurs mit BASCOM AVR Entwickler-Board Für Einsteiger und solche die es werden wollen... Entwickelt von Pierre Mai Speziell für Aufbau Schaltregler Als ersten Teil werden wir den Schaltregler aufbauen.

Mehr

Reaktivlicht mit 5x7-Dot LED Anzeige Zusammenbau- und Benutzungsanleitung

Reaktivlicht mit 5x7-Dot LED Anzeige Zusammenbau- und Benutzungsanleitung Reaktivlicht mit 5x7-Dot LED Anzeige Zusammenbau- und Benutzungsanleitung Zusammenbau Für den Zusammenbau werden folgende Werkzeuge benötigt: - Lötkolben mit einer feinen Lötspitze - Lötzinn - Seitenschneider

Mehr

Einplatinen-Mikrocomputer MICO-80 Aufbauanleitung

Einplatinen-Mikrocomputer MICO-80 Aufbauanleitung Einplatinen-Mikrocomputer MICO-80 Aufbauanleitung 1985 IED München GmbH http://www.kammerer.net - 1 - Inhaltsverzeichnis: 1. Einlöten der Widerstände... 3 2. Einlöten der Dioden... 3 3. Einlöten der IC-Fassungen...

Mehr

CAN-digital-Bahn Projekt. Die PowerBox

CAN-digital-Bahn Projekt. Die PowerBox Die 1. 1.1 Einleitung Die wird nur bei dem Aufbau eines Gleisbildstellpultes benötigt und ist da für die Stromversorgung der Module gedacht, die rechts und / oder links an die gesteckt werden können (z.b.

Mehr

Lötanleitung LED Kerze

Lötanleitung LED Kerze Lötanleitung LED Kerze Autor: Cornelius Franz Bezugsadress: www.du-kannst-mitspielen.de Die LED Kerze stellt eine brennende Flamme auf zwei LED Matrizen mit insgesamt 288 LEDs dar. Die Farbe der LEDs kann

Mehr

PiKoder/SSC. Bauanleitung. Version 2.3 Stand 04/2016. Gregor Schlechtriem

PiKoder/SSC. Bauanleitung. Version 2.3 Stand 04/2016. Gregor Schlechtriem PiKoder/SSC Bauanleitung Version 2.3 Stand 04/2016 Gregor Schlechtriem webmaster@pikoder.de www.pikoder.de Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise 3 Bausatzumfang und Hilfsmittel 4 Aufbau 6 Widerstand R1

Mehr

Bauanleitung der LED-Qube 5

Bauanleitung der LED-Qube 5 Bauanleitung der LED-Qube 5 Allgemeine Informationen Stand 4.09.2009, V.00 Qube Solutions UG (haftungsbeschränkt) Luitgardweg 8, DE-7083 Herrenberg info@qube-soutions.de Seite / 0 Inhaltsverzeichnis. Vorbereitungen...4.

Mehr

Montage der PowerPlatine

Montage der PowerPlatine Montage der PowerPlatine Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite 1 Montage der Powerplatine Seite 2 Masse Schaltkreise verbinden Seite 3 Anschlüsse der PowerPlatine Seite 4 Schließen wir die PowerPlatine

Mehr

(DT) ANLEITUNG SOL-EXPERT. group. Escape Roboter. Bausatz.

(DT) ANLEITUNG SOL-EXPERT. group. Escape Roboter. Bausatz. (DT) ANLEITUNG SOL-EXPERT group Escape Roboter Bausatz www.sol-expert-group.de (DT) Escape Roboter - Bausatz. Produkt Vorstellung: Der Escape Roboter (Flucht-Roboter) funktioniert wie ein Roboter mit künstlicher

Mehr

Bauanleitung SM-Control V1.1

Bauanleitung SM-Control V1.1 - 1 - Bauanleitung SM-Control V1.1 Der Bausatz enthält alle zum Aufbau nötigen Bauelemente und ein Begleitschreiben. Achtung: Lesen Sie diese Bauanleitung erst durch (es sind nur 8 Seiten), fangen Sie

Mehr

Logiktester BB-Logic

Logiktester BB-Logic Logiktester BB-Logic Bauanleitung Der Aufbau des BB-Logic gestaltet sich recht einfach. Als Voraussetzung sind grundlegende Lötkenntnisse und etwas Löterfahrung erforderlich. Wer bisher noch keine SMD-Bauelemente

Mehr

πλ² Synthesizer Bestückungsanleitung für Bausatz Features 2 Oszillatoren 4 Wellenformen 32 Presets 32 Benutzerspeicherplätze

πλ² Synthesizer Bestückungsanleitung für Bausatz Features 2 Oszillatoren 4 Wellenformen 32 Presets 32 Benutzerspeicherplätze πλ² Synthesizer Bestückungsanleitung für Bausatz Features 2 Oszillatoren 4 Wellenformen 32 Presets 32 Benutzerspeicherplätze Spezifikationen Stromversorgung: +5V DC/50mA Maße: 100 x 100 x 23mm Wir gratulieren

Mehr

LISY80 LInux for SYstem80. Hardware Version 3.11 Aufbau der Platine Version 1.0

LISY80 LInux for SYstem80. Hardware Version 3.11 Aufbau der Platine Version 1.0 LISY80 LInux for SYstem80 Hardware Version 3.11 Aufbau der Platine bontango@lisy80.com 8.11.2016 Version 1.0 Inhaltsverzeichnis 1. Wichtige Anmerkung... 3 2. Stückliste... 3 3. Step by Step... 4 3.1. Step1:

Mehr

2 Evaluation Board 2.1 Schaltung

2 Evaluation Board 2.1 Schaltung 2 Evaluation Board 2.1 Schaltung 2-1 Auf den Ersten Blick sieht das etwas unübersichtlich aus, aber bei genauerem Hinsehen zerfällt die Schaltung in drei Teilschaltungen: Die Stromversorgung ist ganz unten

Mehr

IR-Fernbedienungs- Bausatz IR8. Montageanleitung IR8. IR-Fernbedienungs-Bausatz IR8 Best.Nr

IR-Fernbedienungs- Bausatz IR8. Montageanleitung IR8. IR-Fernbedienungs-Bausatz IR8 Best.Nr IR-Fernbedienungs- Bausatz IR8 Montageanleitung IR8 IR-Fernbedienungs-Bausatz IR8 Best.Nr. 810023 www.pollin.de 2 Rund um die Uhr auf Schnäppchen-Jagd gehen unter: www.pollin.de Montage der Bauelemente

Mehr

Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2

Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2 Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2 Rückseite der Platine Vorderseite der Platine LED Matrix Begonnen wird mit dem Einlöten der 5mm Kurzkopf- LEDs auf der Vorderseite der Platine. Die abgeflachte Seite

Mehr

2016 Thomas Müller (GMP) Diagnose-Kit. Aufbauanleitung

2016 Thomas Müller (GMP) Diagnose-Kit. Aufbauanleitung 2016 Thomas Müller (GMP) Diagnose-Kit Aufbauanleitung Der Bausatz besteht aus folgenden Teilen: 1 x Platine Cartridge 1 x Platine Keyboard Dongle (für C64, C128 und C128D) 1 x Platine Userport Dongle 1

Mehr

Die Steuerung der Miniaturwelt SP04 (R) Anleitung

Die Steuerung der Miniaturwelt SP04 (R) Anleitung Die Steuerung der Miniaturwelt SP04 (R) Anleitung Autor: Leon J. A. Perlo Version: 1.0 Datum: 18. Juni 2012 Übersetzung: Helmut Schmidt Datum: 20.06.2016 Release-Management Diese Anleitung gilt für die

Mehr

Elektronikbausatz Spezialbaustein WA5-SPEZIAL

Elektronikbausatz Spezialbaustein WA5-SPEZIAL Elektronikbausatz Spezialbaustein WA5-SPEZIAL Bestellnummer 3965 für Tillig DKW Bauart Baeseler MBTronik WEEE-Reg.-Nr. DE XXXXXXXX 1 Bauanleitung für den Spezialbaustein Typ WA5-SPEZIAL Herzlichen Glückwunsch

Mehr

ateval-board Aufbauanleitung & Handbuch

ateval-board Aufbauanleitung & Handbuch atevalboard Aufbauanleitung & Handbuch Elektronik Hannes Jochriem Oberfeldweg 10 D 300 Oberaudorf info@ehajo.de 0033 / 695 69 9 0033 / 695 69 90 1. Inhaltsverzeichnis Aufbau... 5 Sockel...7 Summer...7

Mehr

Harlequin-Bestückung, Revision F, März 2014. Harlequin-Bestückung - bitte anfangs einmal durchlesen - vor allem den Anhang!

Harlequin-Bestückung, Revision F, März 2014. Harlequin-Bestückung - bitte anfangs einmal durchlesen - vor allem den Anhang! Harlequin-Bestückung, Revision F, März 2014 Seite 1 von 8 Harlequin-Bestückung - bitte anfangs einmal durchlesen - vor allem den Anhang! Der Bausatz sollte nach Erhalt auf seine Vollständigkeit überprüft

Mehr

Programmier-Gleis-Automatik V 1.3

Programmier-Gleis-Automatik V 1.3 Programmier-Gleis-Automatik V 1.3 Die SX-Programmiergleis-Automatik dient dem automatischen Umschalten zwischen einem Programmiergleis und dem Anlagenbetrieb beim Programmieren von Lokdecodern mit einer

Mehr

Mignon Game Kit 2.1 Bauanteitung

Mignon Game Kit 2.1 Bauanteitung Licenses cc/by-sa/3.0/de Mignon Game Kit 2.1 Bauanteitung Version 1.0 www.mignongamekit.com/tutorials Olaf Val Bauteile Leiterplatte 1 x Doppelseitige Platine, mit Lötstoplack und Bestückungsdruck auf

Mehr

Bauanleitung der LED-Qube 5 V2

Bauanleitung der LED-Qube 5 V2 Bauanleitung der LED-Qube 5 V2 Montage der Hauptplatine V2 Stand 5.03.200, V.00 Qube Solutions UG (haftungsbeschränkt) Luitgardweg 8, DE-7083 Herrenberg info@qube-soutions.de Seite / 29 Inhaltsverzeichnis.

Mehr

Platinenversion 2B. Bauanleitung

Platinenversion 2B. Bauanleitung Platinenversion 2B Inhaltsverzeichnis 1 Bevor Sie mit dem Bau beginnen... 3 1.1 Benötigte Werkzeuge... 3 1.2 Inhalt des Bausatzes... 3 1.2.1 Bauteileliste... 4 2... 5 2.1 Die Platine... 5 2.2 Das Gehäuse...

Mehr

Bauanleitung Elektronik Version 1.1. Oktober 2015 M.Haag

Bauanleitung Elektronik Version 1.1. Oktober 2015 M.Haag Oktober 2015 M.Haag 1 Inhaltsverzeichnis 1. Kontakt...2 2. Werkzeug...3 3. Löten...3 4. Teile Übersicht...4 5. Löten der Elektronik Rückseite...5 5.1 Widerstand R1 R16...5 5.2 Sockel IC1 & IC2...5 5.3

Mehr

Bauanleitung der LED-Qube 5 V2

Bauanleitung der LED-Qube 5 V2 Bauanleitung der LEDQube 5 V Allgemeine Informationen Stand 5.03.00, V.00 Qube Solutions UG (haftungsbeschränkt) Luitgardweg 8, DE7083 Herrenberg info@qubesoutions.de Seite / Inhaltsverzeichnis. Vorbereitungen...4.

Mehr

Sie benötigen die folgenden Teile zum Aufbau der Black n Wood Nixie Clock Platine:

Sie benötigen die folgenden Teile zum Aufbau der Black n Wood Nixie Clock Platine: Sie benötigen die folgenden Teile zum Aufbau der Black n Wood Nixie Clock Platine: Menge Bezeichnung Beschreibung 1 Battery Batterie, CR1220 1 Battery Batteriehalter 3 Button 1, Button 2, Button 3 Taster

Mehr

Zusi-Hardware 24A10L

Zusi-Hardware 24A10L Schnittstellenkarte zur Fahrpultansteuerung über Die Schaltung erlaubt das Auslesen von 8 bzw. 16 Ein-/Ausschaltern und 3 analogen Achsen in 10 bit Auflösung. Der Anschluss an den PC erfolgt über. Das

Mehr

8-Kanal Relais-Modul Aufbau- und Bedienungsanleitung. Stand: 12. Mai 2016

8-Kanal Relais-Modul Aufbau- und Bedienungsanleitung.  Stand: 12. Mai 2016 www.cp-elektronik.de Stand: 12. Mai 2016 1 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 2 2 Aufbauanleitung 3 2.1 Allgemeine Hinweise............................. 3 2.2 Verarbeitung von SMD Bauteilen......................

Mehr

Montage-Anleitung. Mechanische Teile montieren

Montage-Anleitung. Mechanische Teile montieren Montage-Anleitung Achtung: Bei den meisten Teilen ist es wichtig wie herum sie gedreht werden! Um frustrierendes Wieder-Auseinandernehmen zu vermeiden, sollte man jeden Schritt genau überlegen. Mechanische

Mehr

Der erste Bausatz ein elektronischer Würfel

Der erste Bausatz ein elektronischer Würfel Der Elektronik-Bastel-Club Jugendausbildung und Förderung im DARC e.v. Ortsverband Taubertal-Mitte, P56, präsentiert: Der erste Bausatz ein elektronischer Würfel Kontakt: Michael Matthes, Kapellenweg 11,

Mehr

USB-SensorBox. Montageanleitung der USB-SensorBox Analog 16E

USB-SensorBox. Montageanleitung der USB-SensorBox Analog 16E Montageanleitung der USB-SensorBox Analog 16E Die Montage der USB-SensorBox ist recht einfach. Die Positionen aller Bauteile sind durch den Aufdruck leicht erkennbar. Die Controller-Chips sind gesockelt

Mehr

Lötanleitung für das Atmega-Basis-Board Version 1.2

Lötanleitung für das Atmega-Basis-Board Version 1.2 Lötanleitung für das Atmega-Basis-Board Version.2 Benjamin Reh 30. November 205 Inhaltsverzeichnis Einleitung 2 2 Zusammenbau 2 2. Teileliste........................................ 2 2.2 Ausrichten der

Mehr

USB-Isolator. Version 1.2. (C) R.Greinert 2009

USB-Isolator. Version 1.2. (C) R.Greinert 2009 USB-Isolator Version 1.2 (C) R.Greinert 2009 Bestückung der Unterseite: 7 x Kondensator 100nF 4 x Widerstand 3300 Ohm 3 x Widerstand 1600 Ohm 4 x Widerstand 24 Ohm 1 x IC ADuM4160 [ braun/beige ] [ 332

Mehr

Bausatz UCOM-XBEE Nibo2 Erweiterung XBee USB Adapterplatine

Bausatz UCOM-XBEE Nibo2 Erweiterung XBee USB Adapterplatine Bausatz UCOM-XBEE Nibo2 Erweiterung XBee USB Adapterplatine Abbildung: UCOM-XBEE mit XBee -Modul nibo.nicai-systems.de Sicherheitshinweise Für den Zusammenbau und den Betrieb des Roboters beachten Sie

Mehr

Bestückungsanleitung. Weich88-N (V 2.50) Bestückungs-Anleitung DSD2010 2015-10-22 Seite 1 von 10 Copyright (C) www.digital-bahn.de 2015, Sven Brandt

Bestückungsanleitung. Weich88-N (V 2.50) Bestückungs-Anleitung DSD2010 2015-10-22 Seite 1 von 10 Copyright (C) www.digital-bahn.de 2015, Sven Brandt Bestückungsanleitung Weich88-N (V 2.50) Bestückungs-Anleitung DSD2010 2015-10-22 Seite 1 von 10 INHALT: 1 Grundsätzliches...3 1.1 Stückliste THD Bauteile...3 2 Bestückung der THD Bauteile...4 2.1 IC-Sockel...5

Mehr

Einbau der Interfaceplatine am Akkumatik

Einbau der Interfaceplatine am Akkumatik Einbau der Interfaceplatine am Akkumatik Stand: 04.08.2008 Die Interfaceplatine befindet sich am Gehäusedeckel oben in der Mitte A B L C D E F M Als erstes werden alle Bauteile entsprechend nebenstehendem

Mehr

Anleitung Qashqai günstigen MP3 Player nachrüsten

Anleitung Qashqai günstigen MP3 Player nachrüsten Anleitung Qashqai günstigen MP3 Player nachrüsten Der Einbau ist nur für Personen geeignet, die mit einem Lötkolben umgehen können. Basis Kentnisse in der Elektronik sind von Vorteil ;-) Man benötigt folgendes

Mehr

PC-Relaiskarte K8. Montageanleitung. PC-Relaiskarte K8 Best.Nr

PC-Relaiskarte K8. Montageanleitung. PC-Relaiskarte K8 Best.Nr PC-Relaiskarte K8 Montageanleitung PC-Relaiskarte K8 Best.Nr. 710722 2 Montage der Bauelemente PC-Relaiskarte K8 Die PC-Relaiskarte K8 besteht aus einer Vielzahl von Bauelementen wie Widerständen, Elkos,

Mehr

crazytrickler Hilfreich ist eine Lupe, eine "dritte Hand" oder ein Platinenhalter und ein Multimeter.

crazytrickler Hilfreich ist eine Lupe, eine dritte Hand oder ein Platinenhalter und ein Multimeter. crazytrickler kann mehr als Tropfen. Aufbauanleitung Hinweis Der Aufbau der crazymachine ist nicht kompliziert, jedoch auch nicht unbedingt als Anfängerprojekt gedacht. Es wird vorausgesetzt, dass gewisse

Mehr

E-Limitator (Bausatz)

E-Limitator (Bausatz) E-Limitator (Bausatz) Digitale Joysticks werden nach der Anzahl an Richtungen unterteilt, die sich mit ihnen steuern lassen. Die gebräuchlisten sind 2-, 4- und 8-Wege Joysticks. Nur selten wird bereits

Mehr

Bahnstromabschaltung zum Bausatz L&T 4x4 USB für die Zeitmessung von Autorennbahnen mit einem PC. Bauanleitung

Bahnstromabschaltung zum Bausatz L&T 4x4 USB für die Zeitmessung von Autorennbahnen mit einem PC. Bauanleitung L&T Slot L&T x USB 000 Bahnstromabschaltung zum Bausatz L&T x USB für die Zeitmessung von Autorennbahnen mit einem PC Bauanleitung Die vorliegende Bauanleitung zeigt Schritt für Schritt, wie die L&T x

Mehr

Schrittmotor-Endstufe SRS 1035 Bauanleitung V1

Schrittmotor-Endstufe SRS 1035 Bauanleitung V1 Schrittmotor-Endstufe SRS 1035 Bauanleitung V1 2012 by Christoph Selig, Klein Goldberg 50, 40822 Mettmann Druck und Verlag: Christoph Selig Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung von Text

Mehr

Schaltservo-Modul Aufbau- und Bedienungsanleitung. Stand: 20. März 2015

Schaltservo-Modul Aufbau- und Bedienungsanleitung.  Stand: 20. März 2015 www.cp-elektronik.de Stand: 20. März 2015 1 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 2 2 Aufbauanleitung 3 2.1 Allgemeine Hinweise............................. 3 2.2 Aufbau des Schaltservo-Moduls.......................

Mehr

Basisplatine PIC-Basis-V42. Abbildung: Features : PIC Programmier- und Übungsmodule. Basismodul. Best.-Nr

Basisplatine PIC-Basis-V42. Abbildung: Features : PIC Programmier- und Übungsmodule. Basismodul. Best.-Nr PIC Programmier- und Übungsmodule Basismodul Basisplatine PIC-Basis-V42 Best.-Nr. 5035-3206 Auf dem Schellerod 22 D-53842 Troisdorf Postfach 1263 D-53822 Troisdorf Telefon (02241) 4867-29 Telefax (02241)

Mehr

Aufbau und Bestückung der UHU-Servocontrollerplatine

Aufbau und Bestückung der UHU-Servocontrollerplatine Aufbau und Bestückung der UHU-Servocontrollerplatine Hier im ersten Bild ist die unbestückte Platine zu sehen, die Bestückung der Bauteile sollte in der Reihenfolge der Höhe der Bauteile geschehen, also

Mehr

El BAMAS Bestückungsplan

El BAMAS Bestückungsplan El BAMAS Bestückungsplan und Gebrauchsanweisung Stand 15.3.2006 Bestückungsplan Oben ist der Bestückungsplan zu sehen, wobei den Zahlen Widerstandswerte zugewiesen sind. Es sind vorwiegend 10K Widerstände,

Mehr

Der Sound Blizzard ist ein analoger Synthesizer mit zwei steuerbaren Oszillatoren (VCO) und einem steuerbaren Filter (VCF).

Der Sound Blizzard ist ein analoger Synthesizer mit zwei steuerbaren Oszillatoren (VCO) und einem steuerbaren Filter (VCF). Sound Blizzard Der Sound Blizzard ist ein analoger Synthesizer mit zwei steuerbaren Oszillatoren (VCO) und einem steuerbaren Filter (VCF). Die beiden Oszillatoren sind stufenlos regelbar beginnend im Sub-Audio

Mehr

4fach Stromfühler aus der kabasoft-computing-serie! Stromfühler KC188 Version 1.1

4fach Stromfühler aus der kabasoft-computing-serie! Stromfühler KC188 Version 1.1 kc-modellbahntechnik.de Modelleisenbahn und mehr... Bauanleitung für Bausatz KC188 Version 1.1 Karlheinz Battermann Weißdornweg 20 37431 Bad Lauterberg im Harz Tel. (0 55 24) 93 10 29 Fax. (0 55 24) 93

Mehr

Landesjamboree 2007 in Bruchsal

Landesjamboree 2007 in Bruchsal Bauanleitung LED Taschenlampe Landesjamboree 2007 in Bruchsal Diese Bauanleitung darf frei vervielfältigt und im Rahmen von nicht-kommerziellen Projekten, v.a. in der Jugendarbeit, verwendet werden. Veröffentlichungen

Mehr

DSD2010: Bestückungs-Anleitung

DSD2010: Bestückungs-Anleitung DSD2010: Bestückungs-Anleitung Bestückungs-Anleitung DSD2010 2015-10-02 Seite 1 von 13 INHALT: 1 Grundsätzliches...3 2 Die Platine GRUBE...4 2.1 IC-Sockel...5 2.2 Spannungsregler 7818 verschrauben und

Mehr

Bausatz NXB2 Nibo2 Erweiterung XBee -Adapter Platine

Bausatz NXB2 Nibo2 Erweiterung XBee -Adapter Platine Bausatz NXB2 Nibo2 Erweiterung XBee -Adapter Platine nibo.nicai-systems.de Sicherheitshinweise Für den Zusammenbau und den Betrieb des Roboters beachten Sie bitte folgende Sicherheitshinweise: Der Roboterbausatz

Mehr

Installationsanleitung für das NES-RGB-Board

Installationsanleitung für das NES-RGB-Board Installationsanleitung für das NES-RGB-Board Für den Einbau werden folgende Werkzeuge und Materialien benötigt: Lötkolben und flussmittelhaltiges Lötzinn Isolierte Kupferleitung Entlötpumpe und Entlötlitze

Mehr

LC-Display-Modul-Bausatz DG12864-12

LC-Display-Modul-Bausatz DG12864-12 LC-Display-Modul-Bausatz DG12864-12 Montageanleitung LC-Display Best.Nr. 120291, Anschlussplatine Best.Nr. 120296 Montage der Bauelemente Komplettbausatz mit LC-Display-Modul DG12864-12 Um den Anschluss

Mehr

Diese Aufbauhilfe gilt für Flash of Inspiration I Version 1.1 vom 05/2004

Diese Aufbauhilfe gilt für Flash of Inspiration I Version 1.1 vom 05/2004 Diese Aufbauhilfe gilt für Flash of Inspiration I Version 1.1 vom 05/2004 Lesen Sie diese Aufbauhilfe bitte vor dem Bestücken bis zum Ende durch. Folgende Werkzeuge können beim Bestücken hilfreich sein:

Mehr

Bauanleitung für die faire Computermaus von Nager IT

Bauanleitung für die faire Computermaus von Nager IT Bauanleitung für die faire Computermaus von Nager IT Warum engagiert sich die KLJB Bayern für die faire Maus und schreibt eine Bauanleitung für diese? Der Faire Handel ist seit Jahrzehnten ein Schwerpunkt

Mehr

AUX-DMD-PCB. Bausatz. Hinweis: Dies ist eine Vorabversion der Bauanleitung, damit ich die Platine schnell an Euch ausliefern kann.

AUX-DMD-PCB. Bausatz. Hinweis: Dies ist eine Vorabversion der Bauanleitung, damit ich die Platine schnell an Euch ausliefern kann. AUX-DMD-PCB Bausatz Hinweis: Dies ist eine Vorabversion der Bauanleitung, damit ich die Platine schnell an Euch ausliefern kann. Die Leiterplatte des AUX-DMD-PCB wird entsprechend nachstehender Beschreibung

Mehr

Bauanleitung: PC einschalten übers Internet - Drücken

Bauanleitung: PC einschalten übers Internet - Drücken 1 von 12 12.12.2008 22:35 Bauanleitung: PC einschalten übers Internet http://www.tomshardware.com/de/pollin-avr-net-io-ethernet-netzwerk- Stromsparen,testberichte-240209.html 12:30 - Friday, 12. December

Mehr

TaT-Maker Steuerung. Selbstbauanleitung. von. Kurt Sepke

TaT-Maker Steuerung. Selbstbauanleitung. von. Kurt Sepke TaT-Maker Steuerung Selbstbauanleitung von Kurt Sepke Inhaltsverzeichnis Einleitung... Aufbauen des Entwicklungsboards...4 Sketch...6 Ventil Anschluss...7 BD7 Anschlüsse...8 Kamera mit Autofokus:...9 Pinbelegung

Mehr

Nixie Temperatur Anzeige Bausatz. Bauanleitung und Bedienung

Nixie Temperatur Anzeige Bausatz. Bauanleitung und Bedienung Nixie Temperatur Anzeige Bausatz Bauanleitung und Bedienung Hardware Revision 19.11.2006 Software Version 7.0 Revision 12.1.2008 Diese Dokumentation ist Copyright geschützt. Sie darf nicht für geschäftliche

Mehr

Der SwitchMann T Einleitung

Der SwitchMann T Einleitung Der 1. 1.1 Einleitung Der ist ein Modul, um Magnetartikel im System über externe Tasten, zum Beispiel in einem Gleisbildstellpult, zu bedienen. Den gibt es in 2 Ausführungen. Einmal für die CS1 und einmal

Mehr

Bitte die folgenden Hinweise aufmerksam lesen, um Komplikationen beim Aufbau des Zündverstärkers zu vermeiden!!

Bitte die folgenden Hinweise aufmerksam lesen, um Komplikationen beim Aufbau des Zündverstärkers zu vermeiden!! Bitte die folgenden Hinweise aufmerksam lesen, um Komplikationen beim Aufbau des Zündverstärkers zu vermeiden!! Bei der Montage der SMD-Bauteile auf der Platine ist ein passender Lötkolben unumgänglich!

Mehr

I S O R O M E I N B A U H I N W E I S E

I S O R O M E I N B A U H I N W E I S E I S O R O M E I N B A U H I N W E I S E ISO-ROM6 C71MNASC Für einen Pauschalpreis von 20 DM bauen wir Ihnen Ihr ISO-ROM auch ein. Wenn Sie Ihr ISO- ROM selber einbauen wollen, gehen Sie wie folgt vor:

Mehr

Anleitung für den Bausatz der Licht-Windmühle. Ein Projekt von Service Kring JOTA-JOTI

Anleitung für den Bausatz der Licht-Windmühle. Ein Projekt von Service Kring JOTA-JOTI Anleitung für den Bausatz der Licht-Windmühle Ein Projekt von Wie findest du die Light Mill? Hast du eine geniale Idee? Bitte informiere uns. Infos zur Rückmeldung auf der letzten Seite. Seite 1 von 11

Mehr

Einzelweichendekoder (Version: Mid2016 SW-Stand ) Lo tanleitung Einzelweichendekoder

Einzelweichendekoder (Version: Mid2016 SW-Stand ) Lo tanleitung Einzelweichendekoder Einzelweichendekoder (Version: Mid2016 SW-Stand 2.3 11.07.2016) Lo tanleitung Einzelweichendekoder 1 1. Der Ablauf Die neuen Weichendekoder sind im Vergleich zu den Beleuchtungsdekodern etwas kniffliger

Mehr

MachSchmidt-BOB V1.15

MachSchmidt-BOB V1.15 MachSchmidt-BOB V1.15 Manfred Schmidt, An der Alten Post 18, 50859 Köln, Tel.: +49(0)2234-988787 www.machschmidt.com Vielen Dank das Sie sich für einen MS-BOB V1.15 Bausatz entschieden haben. Bitte lesen

Mehr

Bauanleitung. Booster-375KF Ein Selbstbau Projekt von D. Ratschmeier. 1. Allgemein: Aufbau: Schaltplan: 2. 4.

Bauanleitung. Booster-375KF Ein Selbstbau Projekt von D. Ratschmeier. 1. Allgemein: Aufbau: Schaltplan: 2. 4. Bauanleitung Lauf, den 14.12.2006 geändert 18.10.2010 Booster-375KF Ein Selbstbau Projekt von D. Ratschmeier Inhalt 1. Allgemein: 1 2. Aufbau: 1 3. Schaltplan: 2 4. Bauteilliste: 3 5. Bestückung: 4 6.

Mehr

upsdrpc_c9000_aufbau Anleitung zum Aufbau von upsdrpc für den Einsatz als RPC in einem C9000 POCSAG-Funkrufsender

upsdrpc_c9000_aufbau Anleitung zum Aufbau von upsdrpc für den Einsatz als RPC in einem C9000 POCSAG-Funkrufsender upsdrpc_c9000_aufbau 22.02.2006 Anleitung zum Aufbau von upsdrpc für den Einsatz als RPC in einem C9000 POCSAG-Funkrufsender Abgeleitet von der allgemeinen Baubeschreibung zu upsdrpc. Bitte beachten Sie,

Mehr

CPLD-Evaluation-Board

CPLD-Evaluation-Board CPLD-Evaluation-Board Best.Nr. 810 068 Pollin Electronic GmbH Tel. (08403) 920-920 www.pollin.de Stand 05.02.2009, online, #all, hka ! Wichtiger Hinweis! Lesen Sie diese Gebrauchsanleitung, bevor Sie diesen

Mehr

Dann jeweils diesen einen auf allen Smartsockets festlöten und die Anschlußdrähte abknipsen.

Dann jeweils diesen einen auf allen Smartsockets festlöten und die Anschlußdrähte abknipsen. 0.) Die Bohrungen für die Pumpstengel auf ca. 7...7,5 mm aufbohren. Ich habe bis zum Rand der nächstgelegenen Leiterbahnen bohren müssen, da der Sitz des Pumpstengels eine recht große Toleranz hat, während

Mehr

Aufbau und Programmieranleitung für das 16K Nautic Empfänger Modul für Graupner

Aufbau und Programmieranleitung für das 16K Nautic Empfänger Modul für Graupner Aufbau und Programmieranleitung für das 16K Nautic Empfänger Modul für Graupner Aufbau: Zum Aufbau des Moduls sollten nur dafür geeignete Werkzeuge und Materialien verwendet werden. 1. Lötkolben 15...30W,

Mehr

Bausatz Roulette. Best.Nr. 810 163. Sicherheitshinweise:

Bausatz Roulette. Best.Nr. 810 163. Sicherheitshinweise: Bausatz Roulette Best.Nr. 810 163 Sicherheitshinweise:! Bei allen Geräten, die zu ihrem Betrieb eine elektrische Spannung benötigen, müssen die gültigen VDE- Vorschriften beachtet werden. Besonders relevant

Mehr

WeichenKeyboard. 1.1 Einleitung

WeichenKeyboard. 1.1 Einleitung 1. 1.1 Einleitung Dieses ist kompatibel mit der CS2 und der MS2. Grad bei der MS2 ist das Weichenschalten nicht sehr komfortabel. Hier springt das vom CANdigital-Bahn Projekt ein. Man kann über Taster

Mehr

Beschreibung der Steuerung für DB0RWP DB0RWP

Beschreibung der Steuerung für DB0RWP DB0RWP Beschreibung der Steuerung für DB0RWP TX 438,575 MHz RX 430,975 MHz DB0RWP 439,125 MHz 439,325 MHz 438,575 MHz 438,575 MHz Aufgaben der LED's und Trimmer Grüne LED NF vom RX liegt an Rote LED NF zum TX

Mehr

by AS playground.boxtec.ch/doku.php/tutorial I 2 C Bus Isolator Isolator

by AS playground.boxtec.ch/doku.php/tutorial I 2 C Bus Isolator Isolator www.boxtec.ch by AS playground.boxtec.ch/doku.php/tutorial I 2 C Bus Isolator Isolator Copyright Sofern nicht anders angegeben, stehen die Inhalte dieser Dokumentation unter einer Creative Commons - Namensnennung-

Mehr

Serielladapter SerCon V1.1

Serielladapter SerCon V1.1 Serielladapter SerCon V1.1 Programmierinterface & V24 auf TTL Wandler Copyright 2007 Holger Buß www.mikrokopter.com Dokument-Version V0.3 SerCon www.mikrocontroller.com SerCon V1.1 Der SerCon V1.1 ist

Mehr

Programmer Platinen-Version V1.11 / V1.12 Diese Platinen-Version war bis Jan aktuell

Programmer Platinen-Version V1.11 / V1.12 Diese Platinen-Version war bis Jan aktuell Programmer Platinen-Version V1.11 / V1.12 Diese Platinen-Version war bis Jan. 2008 aktuell Da ich immer wieder Anfragen bekomme, wie (und vor allem: womit) man denn die PICs am besten programmieren kann,

Mehr

Baubericht für den AX81-GKR Einleitung

Baubericht für den AX81-GKR Einleitung Baubericht für den AX81-GKR Einleitung Der AX81-GKR ist eine Modifikation des AX81 auf Basis des AVRChipbasic2 von Jörg Wolfram. Siehe auch www.jcwolfram.de/projekte/avr/ax81/main.php und www.jcwolfram.de/projekte/avr/chipbasic2/main.php

Mehr

Baubeschreibung LED Taschenlampe

Baubeschreibung LED Taschenlampe Baubeschreibung LED Taschenlampe JOTA JOTI 2006 im DARC e.v. Der Aufbau dieser LED Taschenlampe mit hoher Lichtleistung eignet sich hervorragend zur Verwendung auf Jugendfreizeiten, Lagern oder auch in

Mehr

AUFBAUANLEITUNG. Biino Standard

AUFBAUANLEITUNG. Biino Standard AUFBAUANLEITUNG Biino Standard FEATURES Fünf Eingänge 63 Lautstärke-Stufen mit 1,20dB Schritten Relais-Board 100x90mm Bedienung über zwei Drehencoder IR-Code voreingestellt für Apple FB Lernfunktion für

Mehr

Aufbau der Standard UHU-Platine Version 3.7

Aufbau der Standard UHU-Platine Version 3.7 Vorwort Die UHU-Platine Version 3.7 hat ein doppelseitiges Layout mit 2x 70µ Kupfer. Dadurch ist es nicht mehr notwendig Brücken zu löten und die Platine hat eine höhere Strombelastbarkeit. Die Platine

Mehr

Zusammenbau der Pufferschaltung MP-GCG1-v3

Zusammenbau der Pufferschaltung MP-GCG1-v3 Zusammenbau der Pufferschaltung MP-GCG1-v3 Cap Version ("NC") 1) Auf die Polung achten, am Kondensator ist Minus mit Minuszeichen markiert (die lange gestrichelte Linie an einer Seite), Minus ist jeweils

Mehr

Startampel 5 Phasen rot zu L&T IOW40 USB für die Zeitmessung von Autorennbahnen mit einem PC. Bauanleitung

Startampel 5 Phasen rot zu L&T IOW40 USB für die Zeitmessung von Autorennbahnen mit einem PC. Bauanleitung L&T Slot L&T-IOW40 USB 0002 Startampel 5 Phasen rot zu L&T IOW40 USB für die Zeitmessung von Autorennbahnen mit einem PC Bauanleitung Die vorliegende Bauanleitung zeigt Schritt für Schritt, wie die Zeitmessung

Mehr

UK-electronic 2013 Ausführungen zum Aufbau des Compressors THAT JAM V1.4 aus dem Musiker-Board

UK-electronic 2013 Ausführungen zum Aufbau des Compressors THAT JAM V1.4 aus dem Musiker-Board UK-electronic 2013 Ausführungen zum Aufbau des Compressors THAT JAM V1.4 aus dem Musiker-Board (mit freundlicher Genehmigung der Autoren) Seite 2...Grundlagen Seite 3..4...Materialliste Seite 5...Bestückungsplan

Mehr

Bausatz Mikrocontrollermodul -Bauanleitung und Kurzinformation-

Bausatz Mikrocontrollermodul -Bauanleitung und Kurzinformation- Bausatz Mikrocontrollermodul -Bauanleitung und Kurzinformation- Achtung! Unbedingt lesen! Bevor Sie den Bausatz aufbauen und in Betrieb nehmen, lesen Sie sich bitte diese Anleitung gewissenhaft durch!

Mehr

Aufbau und Inbetriebnahme, Erweiterungskarte, Digital 8I4R

Aufbau und Inbetriebnahme, Erweiterungskarte, Digital 8I4R Inhaltsverzeichnis Hinweis...2 Nachbau...2 Technische Daten...3 Schaltplan...4 Eingänge und Ausgänge...4 ATMega88, Programierstecker, RS232, Erweiterungsstecker...5 Layout...6 Stückliste...6 Bestückung

Mehr

Super schnelle Eier- Bemal-Maschine

Super schnelle Eier- Bemal-Maschine Super schnelle Eier- Bemal-Maschine Mach doch selber! EIER BEMALEN LEICHT GEMACHT! DU MUSST NUR DEN KNOPF DRÜCKEN UND VERSCHIEDENE FILZ- STIFTE AN DAS ROTIERENDE EI HALTEN. Steckbrief Besonderheiten: Die

Mehr

Bauanleitung: Digitalumrüstung E44 Tillig

Bauanleitung: Digitalumrüstung E44 Tillig Bauanleitung: Digitalumrüstung E44 Tillig Einführung: Bitte beachten Sie bei der Montage die Hinweise des Herstellers zum Öffnen der Lok. Sollte es Rückfragen geben, wenden Sie sich einfach telefonisch

Mehr