TECHNISCHE DATEN ÜBER GRAU- GUSS UND GUSSEISEN MIT KUGELGRAFIT

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "TECHNISCHE DATEN ÜBER GRAU- GUSS UND GUSSEISEN MIT KUGELGRAFIT"

Transkript

1 TECHNISCHE DATEN ÜBER GRAU- GUSS UND GUSSEISEN MIT KUGELGRAFIT DANIA A/S - MARKEDSVEJ 21 - DK-90 AARS - DANMARK TEL FAX

2 Gusseisen mit Lamellengraphit Technologische und physikalische Werte Werkstoffbezeichnung nach DIN EN 161 Größe Einheit GJL- 10 JL GJL- 0 JL GJL- JL GJL- 0 JL0 GJL- 30 JL Schrifttum Zugfestigkeit R m MPa ,1 %-Dehngrenze R p0,1 MPa Bruchdehnung A % 0,3 0,8 0,3 0,8 0,3 0,8 0,3 0,8 0,3 0,8 [2] Druckfestigkeit s db MPa ,1 %-Stauchgrenze s d0,1 MPa Biegefestigkeit s bb MPa Scherfestigkeit s ab MPa Torsionsfestigkeit t tb MPa Elastizitätsmodul E GPa Poisson-Zahl n [2] Brinellhärte HB Biegewechselfestigkeit 4) s bw MPa [3] Zug-Druck-Wechselfestigkeit ) s zdw MPa [3] Bruchzähigkeit K Ic N/mm 3/ [4] Dichte g/cm 3 7, 7, 7,2 7, Spezifische Wärmekapazität Bei bis 0 C Bei bis 0 C c J/(kg K) 4 3 [] Thermischer Längenausdehnungskoeffizient Bei 0 bis + C Bei bis 0 C Bei bis 0 C a mm/(m K),0 11,7 13,0 [] Wärmeleitfähigkeit Bei 0 C Bei 0 C Bei 0 C Bei 0 C Bei 00 C l W/(m K) 2, 1,0 0,0 49,0 48, 0,0 49,0 48,0 47,0 46,0 48, 47, 46, 4,0 44, 47, 46,0 4,0 44,0 43,0 4, 44, 43, 4 41, [] Spezifischer elektrischer Widerstand Ö mm 2 /m 0, 0,77 0,73 0, 0,67 [] Koerzitivfeldstärke H O A/m 7 [] [6] Maximale Permeabilität m mh/m 2 3 [] [6] Hystereseverluste bei B = 1 T kj/m 3 2, 3,0 [] [6] Schwindmaß 6) % 0, 1,0 Eigenschaften im getrennt gegossenen Probestück mit mm Rohgussdurchmesser Siehe Tabelle Gusseisen mit Lamellengraphit Auf das Gussstück bezogene Festigkeitswerte Torsionswechselfestigkeit t tw Ä 0,42 x R m [3] Abhängig von Menge und Ausbildungsform des Graphits sowie von der Belastung 4) Näherungsweise gilt s bw Ä 0,3 bis 0,0 x R m [3] ) Näherungsweise gilt s zdw Ä 0,3 x s bw Ä x R m [3] 6) Abhängig von Gestalt und Größe des Gussstückes Engineering data on grey cast irons, BCIRA Alv. Birm [2] Nechtelberger, E.; Österreichisches Gießerei-Institut; Bericht A-Nr. 18.6; Leoben 1973 [3] Hänchen, R.; Dauerfestigkeitsbilder für Stahl und Gusseisen; Carl Hanser Verlag; München 1963 [4] Speidel, M.O.; Bruchzähigkeit und Ermüdungsrisswachstum von Gusseisen, Z. Werkstofftech. 12 (198 S [] Angus, H.T.; Cast Iron: Physical and Engineering Properties; Hrsg.: Butterworths, London 1976 [6] Dietrich, H.; Gießerei Techn.-wiss. Beih. 14 (196 Nr. 2; S. 79/91 Anmerkung: 1 N/mm 2 entspricht 1 MPa

3 Auf das Gussstück bezogene Festigkeitswerte Werkstoffbezeichnung nach DIN EN 161 Zugfestigkeit im getrennt gegossenen Probestück [MPa] Werte in Abhängigkeit von der Gusswanddicke Wanddicke Zugfestigkeit Erwartungswerte im Gussstück [mm] im angegossenen ) über Zugfestigkeit Brinellhärte [MPa] [MPa] [HB] Minimalwerte Minimalwerte Maximalwerte FERROCAST bis GJL-10 JL 10 2, GJL-0 JL 0 0 2, GJL- JL GJL-0 JL ) GJL-30 JL ) 21 Die Norm-Bezeichnung bezieht sich auf die Mindestzugfestigkeit im getrennt gegossenen Probestück mm Rohdurchmesser Empfohlene Wanddickenbereiche fett gedruckt 4) Für Abnahmezwecke ist der Probentyp bei Bestellung festzulegen ) Diese Werte sind Anhaltswerte Wenn Eigenschaften im Gussstück garantiert werden sollen, muss dies bei Bestellung vereinbart werden!

4 Gusseisen mit Kugelgraphit Technologische und physikalische Werte Werkstoffbezeichnung nach DIN EN 163 Größe Einheit LT 0-18-LT JS1 JS2 JS JS0 JS JS JS Zugfestigkeit R m min. MPa ,2%-Dehngrenze R p0,2 min. MPa Bruchdehnung A % 2 18,0 18,0 7,0 3,0 Brinellhärte HB Gefüge vorwiegend vorwiegend ISO-V-Kerbschlagarbeit (Mittel aus 3 Proben) Bei ± 2 C Bei ± 2 C Bei +23 ± C K v min. J 17,0 14,0 Scherfestigkeit s ab MPa Torsionsfestigkeit t tb MPa Elastizitätsmodul (Zug und Druck) E GPa Poisson-Zahl n Dauerschwingfestigkeit (Wöhler) (Umlaufbiegeversuch) 4) ungekerbte Probe, (Ø,6 mm) s D MPa Dauerschwingfestigkeit (Wöhler) (Umlaufbiegeversuch) 4) gekerbte Probe ), (Ø,6 mm) s D MPa Dauerfestigkeit bei Zug- Druck-Beanspruchung d zdw MPa ±0 ±1 ±1 ±10 ±17 ±0 Druckfestigkeit s db MPa Bruchzähigkeit K Ic MPa ß m Wärmeleitfähigkeit bei 0 C l W/(m K) 36,2 36,2 36,2 3,2 32, 31,1 31,1 Spezifische Wärmekapazität bei C bis 00 C c J/(kg K) Thermischer Längenausdehnungskoeffizient bei C bis 0 C a mm/(m K) 12, 12, 12, 12, 12, 12, 12, Dichte g/cm 3 7,2 7,2 7,2 Maximale Permeabilität m mh/m Hystereseverluste (B = 1 T) J/m Spezifischer elektrischer Widerstand mö m 0,0 0,0 0,0 0,1 0,3 0,4 0,4 Schwindmaß 6) % 0,2 1,0 Probestücke nach DIN EN 163 Eigenschaften im getrennt gegossenen Probestück Bei Vergütung höhere Werte Richtwerte 4) Probe für Dauerfestigkeitsprüfung ),6 mm Ø an der 4 Spitzkerbe mit 0,2 mm Radius, siehe [2] [3] 6) Abhängig von Gestalt und Größe des Gussstückes Literaturhinweise Engineering data on nodular cast irons, SI-Units, BCIRA 1986 [2] Gilbert, G.N.J.; Journal of Research and Development 4 (19, No. ; p (BCIRA Research Report 348) [3] Palmer, K.B.; Gilbert, G.N.J.; Journal of Research and Development (19, No. 1; p (BCIRA Research Report 36 [4] Siefer, W.; Orths, K.; Gießereiforschung 23 (197 Nr. 2; Seite 43- Anmerkung: 1 N/mm 2 entspricht 1 MPa

5 Auf das Gussstück bezogene mechanische Eigenschaften 30-22U-LT JS U-LT JS U JS U JS U JS 92-2U JS 12 Wanddicke [mm] Erwartungswerte im Gussstück, min. Zugfestigkeit 0,2 %-Dehngrenze Bruchdehnung von bis [MPa] [MPa] [%] Anmerkung: Gewährleistung von Eigenschaften im Gussstück nur bei besonderer Vereinbarung. Durch gezielte Maßnahmen in der Fertigung sind auch höhere Werte als oben angegeben erreichbar. Werkstoffbezeichnung nach DIN EN 163 (Angussproben). Mechanische Eigenschaften im angegossenen Probestück 30-22U-LT 0-18U-LT 0-18U 00-7U 0-3U -2U Maßgebliche Wanddicke im Gussstück [mm] Dicke des angegossen Probestücks [mm] JS 19 JS 49 JS 62 JS 82 JS 92 JS 12 Zugfestigkeit R m min. [MPa] ,2% Dehngrenze R p0,2 min. [MPa] Bruchdehnung A min. [%] 0 18,0 1,0 1,0 1,0 7,0,0 1,0 1,0 Kerbschlagarbeit Kv min. [J] bei ± 2 C (Mittel aus 3 Proben) 0,0,0 Kerbschlagarbeit Kv min. [J] bei +23 ± C (Mittel aus 3 Proben) 0 17,0 1,0 14,0 Diese Werte bei ± 2 C; Richtwerte Anmerkung: Gewährleistung von Eigenschaften im angegossenen Probestück nur bei besonderer Vereinbarung. Diese Tabelle gilt vornehmlich für Gussstücke mit Gewichten über 00 kg und oder Wanddicken von 0 bis 0 mm.

6 Nach Härte konzipierte Sorten Gusseisen mit Lamellengraphit Bezeichnung nach DIN EN 161 Maßgebende Wanddicke [mm] Brinellhärte [HB] über bis Min. Max. GJL-HB 1 JL 2, GJL-HB 17 JL 2, GJL-HB 19 JL GJL-HB 21 JL GJL-HB 23 JL GJL-HB 2 JL Bei jeder Sorte nimmt die Brinellhärte mit zunehmender Wanddicke ab Wenn zwischen Hersteller und Käufer vereinbart, darf für eine vereinbarte Stelle des Gussstückes einem engeren Härtebereich zugestimmt werden, vorausgesetzt, er ist nicht enger als Brinelleinheiten. Maßgebende Referenzwanddicke für die Sorte Gusseisen mit Kugelgraphit Bezeichnung nach DIN EN 163 Brinellhärtebereich [HB] Weitere Eigenschaften (nur zur Information) Zugfestigkeit [MPa] 0,2 %-Dehngrenze [MPa] HB 1 JS unter HB 10 JS HB 1 JS HB 18 JS HB 0 JS HB 2 JS HB 26 JS 22 4 Wenn zwischen Hersteller und Käufer vereinbart, darf für eine vereinbarte Stelle des Gussstückes einem engeren Härtebereich zugestimmt werden, vorausgesetzt, er ist nicht enger als Brinelleinheiten.

ARBEITSGEMEINSCHAFT QUALITÄTSGUSS e.v.

ARBEITSGEMEINSCHAFT QUALITÄTSGUSS e.v. Werkstoff-Normblatt Nr. /4 Qualität aus einem Guss ist der Markenname für Gussprodukte, die von Gießereien der QUALITÄTSGUSS hergestellt und vertrieben werden. Diese Gussteile erkennen Sie an einem aufgegossenen

Mehr

Werkstoff-Normblatt Nr. 1600/6

Werkstoff-Normblatt Nr. 1600/6 Werkstoff-Normblatt Nr. 1600/6 GUSSEISEN MIT LAMELLENGRAPHIT Technologische und physikalische Werte nach DIN EN 1561 Größe Einheit EN-GJL- 150 EN-GJL- 200 EN-GJL- 250 EN-GJL- 300 EN-JL1020 EN-JL1030 EN-JL1040

Mehr

Weichglühen Carbidzerfallsglühen und Mit Ferritisieren Mit unterkritischem Ferritisieren

Weichglühen Carbidzerfallsglühen und Mit Ferritisieren Mit unterkritischem Ferritisieren Wärmebehandlung Glühkurven für Weichglühen, Normalglühen, Spannungsarmglühen Weichglühen Carbidzerfallsglühen und Mit Ferritisieren Mit unterkritischem Ferritisieren Ferritisieren im Umwandlungsbereich

Mehr

Von Roll Casting Werkstoffe Eisenguss

Von Roll Casting Werkstoffe Eisenguss Von Roll Casting Werkstoffe Eisenguss Juni 2000 Herausgeber: Von Roll Casting c/o Giesserei Emmenbrücke AG Rüeggisingerstrasse 2 CH-6020 Emmenbrücke, Schweiz Inhalt Gusseisen mit Kugelgraphit 4/5.............................................................................

Mehr

TECHNISCHE INFORMATIONEN:

TECHNISCHE INFORMATIONEN: TECHNISCHE INFORMATIONEN: HORIZONTALE FORMANLAGE _ I Kastenformat: 750 x 600 x (370 550) mm Max. Gussstückmaße: ca. 650 x 500 x 410 mm HORIZONTALE FORMANLAGE _ II Kastenformat: 2000 x 1500 x (550 650)

Mehr

Werkstoffe Eisenguss

Werkstoffe Eisenguss Werkstoffe Eisenguss Herausgeber: vonroll casting (emmenbrücke) ag rüeggisingerstrasse 2 ch-6020 emmenbrücke Ausgabe September 2012 Inhalt Gusseisen mit Kugelgraphit 4 7 Gusseisen mit Lamellengraphit 8

Mehr

Werkstoffe. im detail

Werkstoffe. im detail Werkstoffe im detail Anwendungsschwerpunkte und Abnehmerkreis: Gusseisen mit Lamellengraphit Schiffsbau; Werkzeug-, Straßenbau-, Prüf-, Land-, Sondermaschinenbau; Pumpen und Armaturen; Verdichter-, Vakuumverdichterbau;

Mehr

EMPFEHLUNGEN ZUR PROBENAHME VON GUSSTEILEN - MECHANISCHE EIGENSCHAFTEN FUNDICIONES FUMBARRI-DURANGO. 07/03/2013 Rev.: 01

EMPFEHLUNGEN ZUR PROBENAHME VON GUSSTEILEN - MECHANISCHE EIGENSCHAFTEN FUNDICIONES FUMBARRI-DURANGO. 07/03/2013 Rev.: 01 EMPFEHLUNGEN ZUR PROBENAHME VON GUSSTEILEN - MECHANISCHE EIGENSCHAFTEN 07/03/2013 Rev.: 01 FUNDICIONES FUMBARRI-DURANGO EMPFEHLUNGEN ZUR PROBENAHME VON GUSSTEILEN - MECHANISCHE EIGENSCHAFTEN Inhalt 1.

Mehr

Die neue DIN EN 1563: Dipl.-Ing. (FH) A. Merten

Die neue DIN EN 1563: Dipl.-Ing. (FH) A. Merten Die neue DIN EN 1563:2012-03 Dipl.-Ing. (FH) A. Merten Übersicht der Änderungen Aufnahme der mischkristallverfestigten Gusseisen Mechanische Eigenschaften immer in Abhängigkeit der Wandstärke keine Werkstoffsorten

Mehr

DEUTSCHE NORM DIN EN Gusseisen mit Kugelgraphit; Deutsche Fassung EN 1563: A1: A2:2005. Normenausschuss Gießereiwesen (GINA) im DIN

DEUTSCHE NORM DIN EN Gusseisen mit Kugelgraphit; Deutsche Fassung EN 1563: A1: A2:2005. Normenausschuss Gießereiwesen (GINA) im DIN DEUTSCHE NORM DIN EN 1563 Oktober 2005 X ICS 77.080.10 Ersatz für DIN EN 1563:2003-02 Gießereiwesen Gusseisen mit Kugelgraphit; Deutsche Fassung EN 1563:1997 + A1:2002 + A2:2005 Founding Spheroidal graphite

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn30Al3Mn3Si1NiCr (OF 2261) EN Werkstoff Nr: Sonderl.

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn30Al3Mn3Si1NiCr (OF 2261) EN Werkstoff Nr: Sonderl. KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN CuZn30Al3Mn3Si1NiCr (OF 2261) Seite 1 von 6 Alle Angaben ohne Gewähr 12/2016 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. 60 Rest - - - 2,9 0,25 2,9 1,0 - - 0,10 max. 64-0,1

Mehr

Werkstoffbezeichnung Kurzname Werkstoff-Nr. 13CrMo

Werkstoffbezeichnung Kurzname Werkstoff-Nr. 13CrMo Werkstoffdatenblatt Legierter warmfester Stahl Materials Services Technology, Innovation & Sustainability Seite 1/5 Werkstoffbezeichnung Kurzname Werkstoff-Nr. 13CrMo4-5 1.7335 Geltungsbereich Dieses Datenblatt

Mehr

2 Der Werkstoff duktiles Gusseisen

2 Der Werkstoff duktiles Gusseisen 2. Kapitel: Der Werkstoff duktiles Gusseisen 2/1 2 Der Werkstoff duktiles Gusseisen 2.1 Allgemeines 2.2 Gefügeaufbau 2.3 Technologische Eigenschaften 2.4 Literatur 2. Kapitel: Der Werkstoff duktiles Gusseisen

Mehr

Gußstücke aus unlegiertem Gußeisen mit Lamellengraphit, Sandguß Anwendungsrichtlinien

Gußstücke aus unlegiertem Gußeisen mit Lamellengraphit, Sandguß Anwendungsrichtlinien OK 669.131.6 Fachbereichstandard März 1986 Gußstücke aus unlegiertem Gußeisen mit Lamellengraphit, Sandguß Anwendungsrichtlinien TGL 14 400/02 G"'l)P" 124 10 ÜTJll!Biill ll3 HeJierupoBrumoro 'lyryha c

Mehr

Alloy 17-4 PH / UNS S17400

Alloy 17-4 PH / UNS S17400 Aushärtbarer nichtrostender Stahl mit hoher Streckgrenze, hohem Verschleißwiderstand und gute Korrosionsbeständigkeit Enpar Sonderwerkstoffe GmbH Betriebsweg 10 51645 Gummersbach Tel.: 02261-7980 Fax:

Mehr

Kupfer und Kupferlegierungen EN Werkstoff Nr: CW307G CuAl10Ni5Fe4 (OF 2232)

Kupfer und Kupferlegierungen EN Werkstoff Nr: CW307G CuAl10Ni5Fe4 (OF 2232) Kupfer und Kupferlegierungen KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN Seite 1 von 5 09/2013 Kupfer und Kupferlegierungen Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. Rest - - - 3,0-4,0 8,5 - - - - - max. - 0.4

Mehr

Alloy 15-5 PH UNS S15500

Alloy 15-5 PH UNS S15500 Aushärtbarer nichtrostender CrNiCu-Stahl für Bauteile, die hohe Korrosionsbeständigkeit und gute Festigkeitseigenschaften bei Temperaturen bis etwa 300 C aufweisen sollen. Enpar Sonderwerkstoffe GmbH Betriebsweg

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuAl10Fe3Mn2 (OF 2231)

Kupfer & Kupferlegierungen CuAl10Fe3Mn2 (OF 2231) KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN Seite 1 von 6 09/2013 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. Rest - - - 2,0 1,5-9,0 - - - - - max. - 0.5 0.05 0,1 4,0 3,5 1,0 11,0 0,2 - - - 0,2 Anwendungsmöglichkeiten

Mehr

Kupfer und Kupferlegierungen EN Werkstoff Nr: Sonderl. CuZn31Ni7Al4Si2Fe (OF 2278)

Kupfer und Kupferlegierungen EN Werkstoff Nr: Sonderl. CuZn31Ni7Al4Si2Fe (OF 2278) Kupfer und Kupferlegierungen EN Werkstoff Nr: Sonderl. KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN Seite 1 von 3 Alle Angaben ohne Gewähr 092013 Kupfer und Kupferlegierungen EN Werkstoff Nr: Sonderl. Cu Zn Pb Sn Fe Mn

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn33Pb1,5AlAs (OF 2279) EN Werkstoff Nr: CW626N

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn33Pb1,5AlAs (OF 2279) EN Werkstoff Nr: CW626N KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN CuZn33Pb1,5AlAs (OF 2279) Seite 1 von 5 Alle Angaben ohne Gewähr 06/2013 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. 64,0 Rest 1,2 - - - - 0,8-0,02 - - - max. 66,0-1,7

Mehr

REINHEITSZEICHEN-VERBAND ZINK-DRUCKGUSS E.V.

REINHEITSZEICHEN-VERBAND ZINK-DRUCKGUSS E.V. REINHEITSZEICHEN-VERBAND ZINK-DRUCKGUSS E.V. Das Zeichen für Gütesicherung, Qualität und Vertrauen Hansaallee 203-40549 Düsseldorf, Postfach 10 19 61-40010 Düsseldorf, Tel: 02 11 / 68 71 155, Fax: 02 11

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn35Pb1,5AlAs (OF 2273) EN Werkstoff Nr: CW625N

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn35Pb1,5AlAs (OF 2273) EN Werkstoff Nr: CW625N KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN CuZn35Pb1,5AlAs (OF 2273) Seite 1 von 6 Alle Angaben ohne Gewähr 10/2015 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. 62,0 Rest 1,2 - - - - 0,5-0,02 - - - max. 64,0-1,6

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn39Pb2 (OF 2159)

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn39Pb2 (OF 2159) KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN Seite 1 von 5 09/2013 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. 59,0 Rest 1,6 - - - - - - - - - - max. 60,0-2,2 0,3 0,3 0,02 0,1 0,05 - - - - 0,2 einschl.* Anwendungsmöglichkeiten

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn38As (OF 2765)

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn38As (OF 2765) KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN Seite 1 von 5 Alle Angaben ohne Gewähr 10/2013 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. 61,5 Rest - - - - - - - 0,02 - - - max. 63,5-0,2 0,1 0,1 0,1* 0,3 0,05-0,15 -

Mehr

HERSTELLUNGSPROGRAMM W E R K S T O F F E

HERSTELLUNGSPROGRAMM W E R K S T O F F E W E R K S T O F F E GUSSEISEN MIT LAMELLENGRAPHIT NACH DIN EN 1561 (GRAUGUSS) (Einteilung nach Festigkeit) Werkstoff nach DIN EN 1561 Werkstoff nach DIN 1691 Bemerkung EN-GJL-150 EN-JL-1020 GG-15 0.6015

Mehr

Materialdatenblatt. EOS Aluminium AlSi10Mg. Beschreibung

Materialdatenblatt. EOS Aluminium AlSi10Mg. Beschreibung EOS Aluminium AlSi10Mg EOS Aluminium AlSi10Mg ist eine Aluminiumlegierung in feiner Pulverform, die speziell für die Verarbeitung in EOSINT M-Systemen optimiert wurde. Dieses Dokument bietet Informationen

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuNi1Si (OF 2403)

Kupfer & Kupferlegierungen CuNi1Si (OF 2403) KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN Seite 1 von 5 Alle Angaben ohne Gewähr 10/2013 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. Rest - - - - - 1,0-0,4 - - - - max. - - 0,02-0,2 0,1 1,6-0,7 - - - 0,3 Anwendungsmöglichkeiten

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn40Pb2 (OF 2357)

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn40Pb2 (OF 2357) KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN Seite 1 von 6 Alle Angaben ohne Gewähr 03/2013 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. 57,0 Rest 1,6 - - - - - - - - - - max. 59,0-2,2 0,3 0,3 0,02* 0,2 0,05 - - -

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn21Si3P (OF 2286)

Kupfer & Kupferlegierungen CuZn21Si3P (OF 2286) KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN Seite 1 von 6 Alle Angaben ohne Gewähr 05/2013 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Cr P Sonstige min. 75,0 Rest - - - - - - 2,7 - - 0,02 - max. 77,0-0,10 0,3 0,3 0,05 0,2 0,05 3,5

Mehr

Kupfer & Kupferlegierungen CuNi2Si (OF 2400)

Kupfer & Kupferlegierungen CuNi2Si (OF 2400) KUPFER & KUPFERLEGIERUNGEN Seite 1 von 5 Alle Angaben ohne Gewähr 10/2013 Cu Zn Pb Sn Fe Mn Ni Al Si As Co Cr Sonstige min. Rest - - - - - 1,6-0,4 - - - - max. - - 0,02-0,2 0,1 2,5-0,8 - - - 0,3 Anwendungsmöglichkeiten

Mehr

Cr-Mo-legierter Vergütungsstahl CrMo4

Cr-Mo-legierter Vergütungsstahl CrMo4 Cr-Mo-legierter Vergütungsstahl 1.7223 Normenzuordnung Hauptanwendung Cr-Mo-legierter Vergütungsstahl C 0,38 0,44 Si 0,15 0,40 Mn 0,50 0,80 Cr 0,90 1,20 Mo 0,15 0,30 DIN 17212 1.7223 ISO 683-12 Der Stahl

Mehr

Schachtabdeckungen quadratisch aus Sphäroguss inkl. Rahmen Kl. A 15 kn. Schachtabdeckungen quadratisch aus Sphäroguss inkl. Rahmen Kl.

Schachtabdeckungen quadratisch aus Sphäroguss inkl. Rahmen Kl. A 15 kn. Schachtabdeckungen quadratisch aus Sphäroguss inkl. Rahmen Kl. Schachtabdeckungen gemäß EN 1563, entsprechend der Norm EN 124, IGQ-zertifiziert Schachtabdeckungen quadratisch aus Sphäroguss inkl. Rahmen Kl. A 15 kn Schachtabdeckung quadratisch aus Sphäroguss Kl. A

Mehr

FORK STABILIZER GABELSTABILISATOR

FORK STABILIZER GABELSTABILISATOR MATERIAL PROPERTIES MATERIALEIGENSCHAFTEN FORK STABILIZER GABELSTABILISATOR for Harley-Davidson Fat Bob Art.-Nr. 201301 / 201302 / 201303 / 201304 CHEIRONS.COM en aw-2007 chemische zusammensetzung aluminium

Mehr

Kapitel 3 Festigkeitsberechnung

Kapitel 3 Festigkeitsberechnung Kapitel 3 Festigkeitsberechnung Alle Angaben beziehen sich auf die 19. Auflage Roloff/Matek Maschinenelemente mit Tabellenbuch und die 15. Auflage Roloff/Matek Aufgabensammlung. Das Aufgabenbuch kann man

Mehr

Kraftfahrzeug- und Grossmotor-Anwendungen. Kolbenringe und Kolbenringelemente Gusswerkstoffe

Kraftfahrzeug- und Grossmotor-Anwendungen. Kolbenringe und Kolbenringelemente Gusswerkstoffe Kraftfahrzeug- und Grossmotor-nwendungen usgabedatum: 03.01 und lemente Gusswerkstoffe Bezeichnung Referenz Materialqualität Härte KS MED E DIN GOE 12 K 1 47 210 6621-3 unlegiertes, unvergütetes Gusseisen

Mehr

HOCHFESTER MARTENSITAUSHÄRTBARER STAHL

HOCHFESTER MARTENSITAUSHÄRTBARER STAHL HOCHFESTER MARTENSITAUSHÄRTBARER STAHL Qualitativer Vergleich der wichtigsten Eigenschaftsmerkmale Die Tabelle soll einen Anhalt für die Auswahl von Stählen bieten. Sie kann jedoch die unterschiedlichen

Mehr

Teil I. Unlegiertes Gußeisen mit Kugelgraphit

Teil I. Unlegiertes Gußeisen mit Kugelgraphit Teil I 1 Unlegiertes Gußeisen mit Kugelgraphit 1 Werkstoffübersicht 1 Werkstoffübersicht 3 Gußeisen hat über sehr lange Zeit hinweg neben seiner Preiswürdigkeit kaum mehr an Gebrauchswerteigenschaften

Mehr

Einfluss der Graphitmorphologie auf die mechanischen Eigenschaften von Gusseisenwerkstoffen

Einfluss der Graphitmorphologie auf die mechanischen Eigenschaften von Gusseisenwerkstoffen - 1 - Einfluss der Graphitmorphologie auf die mechanischen Eigenschaften von Gusseisenwerkstoffen Institut für Gießereitechnik ggmbh, Düsseldorf Dr.-Ing. Wolfram Stets - 1 - - 2 - Klassische Einteilung

Mehr

Materialdatenblatt. EOS MaragingSteel MS1. Beschreibung

Materialdatenblatt. EOS MaragingSteel MS1. Beschreibung EOS MaragingSteel MS1 EOS MaragingSteel MS1 ist ein Stahlpulver, welches speziell für die Verarbeitung in EOSINT M- Systemen optimiert wurde. Dieses Dokument bietet Informationen und Daten für Bauteile,

Mehr

Materialdatenblatt. EOS MaragingSteel MS1. Beschreibung

Materialdatenblatt. EOS MaragingSteel MS1. Beschreibung EOS MaragingSteel MS1 EOS MaragingSteel MS1 ist ein Stahlpulver, welches speziell für die Verarbeitung in EOS M- Systemen optimiert wurde. Dieses Dokument bietet Informationen und Daten für Bauteile, die

Mehr

Materialdatenblatt. EOS MaragingSteel MS1 (200W) Beschreibung

Materialdatenblatt. EOS MaragingSteel MS1 (200W) Beschreibung EOS MaragingSteel MS1 (200W) EOS MaragingSteel MS1 ist ein Stahlpulver, welches speziell für die Verarbeitung in EOS M- Systemen optimiert wurde. Dieses Dokument bietet Informationen und Daten für Bauteile,

Mehr

Machbarkeitsstudie zur Herstellung von mischkristallverfestigtem ferritischem Gusseisen mit Kugelgraphit im Großguss

Machbarkeitsstudie zur Herstellung von mischkristallverfestigtem ferritischem Gusseisen mit Kugelgraphit im Großguss Machbarkeitsstudie zur Herstellung von mischkristallverfestigtem ferritischem Gusseisen mit Kugelgraphit im Großguss Dipl.-Ing. Stefan Seidel, Zeitzer Guss GmbH - 1 - Agenda 1. Versuchsplanung und Durchführung

Mehr

Glas - Chemische Eigenschaften Halogene Laugen Metalle Säuren - konzentriert Sa uren - verdünnt

Glas - Chemische Eigenschaften Halogene Laugen Metalle Säuren - konzentriert Sa uren - verdünnt Glas - hemische Eigenschaften Halogene Laugen Metalle Säuren - konzentriert Sa uren - verdünnt MAOR bearbeitbare - befriedigend - schlecht befriedigend 46/Al O3 6/MgO 7/KO gut befriedigend befriedigend

Mehr

1. Stahlbezeichnungen (gemäß EN ) Allgemeine Baustähle Vergütungsstähle Einsatzstähle Gusswerkstoffe

1. Stahlbezeichnungen (gemäß EN ) Allgemeine Baustähle Vergütungsstähle Einsatzstähle Gusswerkstoffe Werkstoffbezeichnungen: Übersicht 1. Stahlbezeichnungen (gemäß EN 100027-1) Unlegierte Stähle Legierte Stähle Niedriglegierte Stähle Hochlegierte Stähle 2. Verschiedene Werkstoffgruppen Allgemeine Baustähle

Mehr

COMPOSITEpSOLUTIONS. Epoxidharz-System SR 8500 für vielseitige Composite-Anwendungen. Technisches Datenblatt. Harz SR 8500: Anwendungsbereiche:

COMPOSITEpSOLUTIONS. Epoxidharz-System SR 8500 für vielseitige Composite-Anwendungen. Technisches Datenblatt. Harz SR 8500: Anwendungsbereiche: COMPOSITEpSOLUTIONS Technisches Datenblatt Epoxidharz-System SR 8500 für vielseitige Composite-Anwendungen Harz SR 8500: p Epoxy Matrix p Enthält keine Lösemittel und Reaktivverdünner p Ohne klassifizierte

Mehr

Verarbeitungs-/Physikal. Eigenschaften Wert Einheit Test Standard

Verarbeitungs-/Physikal. Eigenschaften Wert Einheit Test Standard Produkttext - Standardtyp - Spritzgießen - Vicat/B 120 = 131 C - hohe Schlag- und Kerbschlagzähigkeit. Verarbeitungs-/Physikal. Eigenschaften Wert Einheit Test Standard ASTM Daten Schmelzindex 12 g/10min

Mehr

Wartungsarme Gleitelemente. Änderungen vorbehalten D103

Wartungsarme Gleitelemente. Änderungen vorbehalten D103 Wartungsarme Gleitelemente D103 Wartungsarme Gleitelemente Beschreibung Wartungsarme Gleitelemente werden vor - wiegend im Werkzeug- und Maschinenbau für lineare und rotatorische Gleitbewegungen eingesetzt.

Mehr

Plastische Verformung. Belastungsdiagramm. Physikalische Grundlagen der zahnärztlichen Materialkunde 8. Mechanische Eigenschaften 2.

Plastische Verformung. Belastungsdiagramm. Physikalische Grundlagen der zahnärztlichen Materialkunde 8. Mechanische Eigenschaften 2. Elastische Verformung auf dem atomaren Niveau uswirkung der Gitterdefekte, Korngröße? Physikalische Grundlagen der zahnärztlichen Materialkunde 8. Mechanische Eigenschaften 2. Die elastischen Eigenschaften

Mehr

Unlegiertes Gußeisen mit Kugelgraphit

Unlegiertes Gußeisen mit Kugelgraphit 6 I Unlegiertes Gußeisen mit Kugelgraphit 1 Werkstoffübersicht... 3 2 Herstellung... 9 2.1 Gefüge und Eigenschaften... 9 2.2 Auswahl der Einsatzstoffe... 14 2.3 Verfahrensschritte zur Herstellung... 16

Mehr

Mabro. MABRO Gleitlager der Überblick ALADIN AG Gleitlager aus Massivbronze wartungsarm. Industriestrasse 18 CH 9630 Wattwil

Mabro. MABRO Gleitlager der Überblick ALADIN AG Gleitlager aus Massivbronze wartungsarm. Industriestrasse 18 CH 9630 Wattwil MABRO 090 - Gleitlager der Überblick Mabro. ISO 9002 Reg. Nr. 12621 Qualitätsmanagement-System 090 - Gleitlager aus Massivbronze wartungsarm Industriestrasse 18 CH 9630 Wattwil Telefon 071 988 66 55 Telefax

Mehr

Stahlbänder für die Backofenindustrie. Ihre Komplettlösung rund um Stahlbänder der Backofenindustrie

Stahlbänder für die Backofenindustrie. Ihre Komplettlösung rund um Stahlbänder der Backofenindustrie Stahlbänder für die Backofenindustrie Ihre Komplettlösung rund um Stahlbänder der Backofenindustrie Qualitativ hochwertige Stahlbänder aus Berndorf für Backöfen Berndorf Band fertigt Stahlbänder, die hohen

Mehr

Gusseisen Cast iron. Pocket WERKSTOFFE. Internationale Werkstoffbezeichnungen und Normen International material designations and standards

Gusseisen Cast iron. Pocket WERKSTOFFE. Internationale Werkstoffbezeichnungen und Normen International material designations and standards WERKSTOFFE Â Walter Tirler Cast iron Internationale Werkstoffbezeichnungen und Normen International material designations and standards Pocket Á Zitierte Normen Cited standards 7 ASTM A 220M:1999-01 Normvorschrift

Mehr

TORAYCA-Fasern TENAX-Fasern MITSUBISHI-Fasern

TORAYCA-Fasern TENAX-Fasern MITSUBISHI-Fasern Seite 1 Carbon- (Kohlenstof ohlenstoff-f f-faser asern) Faser aserta tabelle TORAYCA-Fasern TENAX-Fasern MITSUBISHI-Fasern suter-kunststoffe ag ch-3312 fraubrunnen tel. 031/763 60 60 fax 031/763 60 61

Mehr

C Si Mn P S Cr Ni N. min. - 1, ,0 19,0 - max. 0,2 2,5 2,0 0,045 0,015 26,0 22,0 0,11. C Si Mn P S Cr Ni. min. - 1, ,0 19,0

C Si Mn P S Cr Ni N. min. - 1, ,0 19,0 - max. 0,2 2,5 2,0 0,045 0,015 26,0 22,0 0,11. C Si Mn P S Cr Ni. min. - 1, ,0 19,0 NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 195) C Si Mn P S Cr Ni N min. - 1,5 - - - 24, 19, - max.,2 2,5 2,,45,15 26, 22,,11 CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-%

Mehr

0, , Ω mm²/m bei 20 C im Zustand weich. elektrischen Widerstandes 0,00393/K bei -100 bis +200 C [0,00393/ C] Elastizitätsmodul

0, , Ω mm²/m bei 20 C im Zustand weich. elektrischen Widerstandes 0,00393/K bei -100 bis +200 C [0,00393/ C] Elastizitätsmodul ELEKTROLYT - KUPFER Material DIN-Bezeichnung E-Cu 58 Schlenk Bezeichnung E-Cu Werkstoffnummer 2.0065 Richtanalyse Cu 99,9 %, 0 2 0,005 bis 0,04 % (DIN 1787) Werkstoffcharakter Verwendungsbeispiel Sauerstoffhaltiges

Mehr

LANXESS Deutschland GmbH

LANXESS Deutschland GmbH Produkttext PA 6, 30 % Glasfasern, Spritzguß, wärmestabilisiert Rheologische Eigenschaften tr. / kond. Einheit Prüfnorm Schmelzevolumenrate (MVR) 16 / * cm³/10min ISO 1133 Temperatur 260 / * C ISO 1133

Mehr

Materialdatenblatt. EOS StainlessSteel PH1 für EOSINT M 270. Beschreibung, Anwendung

Materialdatenblatt. EOS StainlessSteel PH1 für EOSINT M 270. Beschreibung, Anwendung EOS StainlessSteel PH1 für EOSINT M 270 Für die EOSINT M-Systeme sind mehrere Werkstoffe mit einem breiten Anwendungsbereich für e-manufacturing verfügbar. EOS StainlessSteel PH1 ist ein rostfreies Edelstahlpulver,

Mehr

Materialdatenblatt. EOS StainlessSteel GP1 für EOSINT M 270. Beschreibung, Anwendung

Materialdatenblatt. EOS StainlessSteel GP1 für EOSINT M 270. Beschreibung, Anwendung EOS StainlessSteel GP1 für EOSINT M 270 Für die EOSINT M-Systeme sind mehrere Werkstoffe mit einem breiten Anwendungsbereich für e-manufacturing verfügbar. EOS StainlessSteel GP1 ist ein rostfreies Edelstahlpulver,

Mehr

Materialeigenschaften von Classic, Speed und Super Speed gesinterten Restaurationen aus incoris TZI

Materialeigenschaften von Classic, Speed und Super Speed gesinterten Restaurationen aus incoris TZI Temperatur/ C Materialeigenschaften von Classic, Speed und Super Speed gesinterten Restaurationen aus incoris TZI Ziel: Restaurationen aus incoris TZI können in dem Sinterofen infire mit den Programmen

Mehr

Technisches Handbuch. 3. Werkstoffe. 3. Werkstoffe. 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein. 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen

Technisches Handbuch. 3. Werkstoffe. 3. Werkstoffe. 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein. 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen 3.1. Schraubenwerkstoffe allgemein 3.1.1. Festigkeitskennwerte von Schraubenwerkstoffen Zugfestigkeit: Fm = (N/mm 2 ) Ao Fm = maximale Zugkraft (N) Ao = Anfangsquerschnitt (mm 2 ) Streckgrenze: Rel (N/mm

Mehr

Materialdatenblatt. EOS StainlessSteel GP1 für EOSINT M 270. Beschreibung, Anwendung

Materialdatenblatt. EOS StainlessSteel GP1 für EOSINT M 270. Beschreibung, Anwendung EOS StainlessSteel GP1 für EOSINT M 270 Für die EOSINT M-Systeme sind mehrere Werkstoffe mit einem breiten Anwendungsbereich für e-manufacturing verfügbar. EOS StainlessSteel GP1 ist ein rostfreies Edelstahlpulver,

Mehr

VIKING. Werkzeugstahl für das Schneiden und Umformen von stärkerem Schnittgut

VIKING. Werkzeugstahl für das Schneiden und Umformen von stärkerem Schnittgut Werkzeugstahl für das Schneiden und Umformen von stärkerem Schnittgut Die Angaben in dieser Broschüre basieren auf unserem gegenwärtigen Wissensstand und vermitteln nur allgemeine Informationen über unsere

Mehr

Polyvinylchlorid. Datenblätter. AKKUT KUNSTSTOFFE Handelskontor für technische Kunststoffe e.k.

Polyvinylchlorid. Datenblätter. AKKUT KUNSTSTOFFE Handelskontor für technische Kunststoffe e.k. Datenblätter Polyvinylchlorid PVC hart extrudiert PVC hart gepresst dunkelgrau PVC hart farblos transparent PVC-ELS PVC Hartschaumplatte, weiss Produkt: PVC hart extrudiert Polyvinylchlorid Dichte 1,44

Mehr

Materialdatenblatt. EOS NickelAlloy IN625. Beschreibung

Materialdatenblatt. EOS NickelAlloy IN625. Beschreibung EOS NickelAlloy IN625 EOS NickelAlloy IN625 ist ein hitze- und korrosionsbeständiges Nickel-Legierungspulver, welches speziell für die Verarbeitung in EOSINT M Systemen optimiert wurde. Dieses Dokument

Mehr

Lieferprogramm Aluminium

Lieferprogramm Aluminium Lieferprogramm Aluminium AALCO Metall Aindlinger Str. 12 86167 Augsburg Tel. (821) 2 7 8 Fax. (821) 2 7 8 9 www.aluzuschnitte.com AALCO Metall AALCO Metall gehört einer der größten unabhängigen Großhandelsgruppen

Mehr

DDR-Standard. Metallische Werkstoffe. KENNGRöSSEN UND EINHEITEN Umrechnung in SI-Einheiten G~ppe

DDR-Standard. Metallische Werkstoffe. KENNGRöSSEN UND EINHEITEN Umrechnung in SI-Einheiten G~ppe DK 669:53.081 DDR-Standard Metallische Werkstoffe August 19n te' KENNGRöSSEN UND ENHETEN 33996 Umrechnung in S-Einheiten G~ppe 920650 MeTannH~eCHHe MaTepHan~ Metallic Materials XapaHTepHCTHHH H e~hhh~~

Mehr

ALUMINIUM-RUNDSTANGEN EN AW-2007

ALUMINIUM-RUNDSTANGEN EN AW-2007 ALUMINIUM-RUNDSTANGEN EN AW-2007 (AlCuMgPb) DIN EN 754-1/-2/-3 bzw. DIN EN 755-1/-2/-3 kalt ausgehärtet / Bohr-, Dreh- und Fräsqualität in Herstellungslängen bis etwa 3,0 m gezogen gepresst 3 0,02 x 4

Mehr

Stahlbauhohlprofile und Profilrohre. Warm- und kaltgefertigt

Stahlbauhohlprofile und Profilrohre. Warm- und kaltgefertigt Stahlbauhohlprofile und Profilrohre Warm- und kaltgefertigt 221 Inhaltsübersicht Warmgefertigte Stahlbauhohlprofile Chemische und mechanische Eigenschaften... 223 Warmgefertigte Stahlbauhohlprofile... 224

Mehr

Wärmeleitfähige Polyamide

Wärmeleitfähige Polyamide VDI- Arbeitskreis Kunststofftechnik Bodensee Rorschach 08.05.2014 Dr. Georg Stöppelmann, Research & Development EMS-Chemie AG Business Unit EMS-GRIVORY, Europe + 41 81 632 6558 georg.stoeppelmann@emsgrivory.com

Mehr

ILNAS-EN 13835:2012. Gießereiwesen - Austenitische Gusseisen. Fonderie - Fontes austénitiques. Founding - Austenitic cast irons

ILNAS-EN 13835:2012. Gießereiwesen - Austenitische Gusseisen. Fonderie - Fontes austénitiques. Founding - Austenitic cast irons Gießereiwesen - Austenitische Gusseisen Fonderie - Fontes austénitiques Founding - Austenitic cast irons 01/2012 Nationales Vorwort Diese Europäische Norm EN 13835:2012 wurde im Januar 2012 als luxemburgische

Mehr

Hochfester Sicherheitsstahl. Produktbeschreibung. 450 ist eine Produktmarke von Dillinger 1/5

Hochfester Sicherheitsstahl. Produktbeschreibung. 450 ist eine Produktmarke von Dillinger 1/5 450 Hochfester Sicherheitsstahl Werkstoffblatt Ausgabe Januar 2017 1 DIFENDER 450 ist ein legierter, hochfester Vergütungsstahl mit besonderem Widerstand gegen Beschuss, Blastbeanspruchung und Splitterwirkung.

Mehr

C Si Mn P S Cr Ni. min. 0, ,5 - max. 0,15 1,0 1,5 0,04 0,03 13,5 0,75. C Si Mn P S Cr Ni. min. 0, ,5 -

C Si Mn P S Cr Ni. min. 0, ,5 - max. 0,15 1,0 1,5 0,04 0,03 13,5 0,75. C Si Mn P S Cr Ni. min. 0, ,5 - NICHTROSTENDER MARTENSITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 188-3) C Si Mn P S Cr Ni min.,8 - - - - 11,5 - max.,15 1, 1,5,4,3 13,5,75 CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-%

Mehr

Franz-Hagn-Strasse 19, 82140 Olching Telefon 08142/44458-0 Telefax 08142/44458-20 www.auer-kunststofftechnik.de E-Mail: info@auer-kunststofftechnik.

Franz-Hagn-Strasse 19, 82140 Olching Telefon 08142/44458-0 Telefax 08142/44458-20 www.auer-kunststofftechnik.de E-Mail: info@auer-kunststofftechnik. Glass Fabric-Based Laminates 1 EN 60893 EN 60893 EP GC 201 EP GC 202 EP GC 203 Hgw 2372 Hgw 2372.1 Hgw 2372.4 NEMA NEMA G 10 FR 4 G 11 180 C 250 C Harz resin Epoxidharz epoxy Epoxidharz epoxy Epoxidharz

Mehr

Hochtemperatur - Kunststoffe mechanische Werte

Hochtemperatur - Kunststoffe mechanische Werte Hochtemperatur - Kunststoffe mechanische Werte Dichte (DIN53479) Streckspannung Reißfestigkeit Reißdehnung a. d. Zugversuch a. d. Biegeversuch Kugeldruckhärte (30s) DIN53456) Schlagzähigkeit (DIN53453)

Mehr

Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST 800-78

Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST 800-78 Stahlrohre, nahtlos, warm gefertigt für Kugellagefertigung nach GOST 800-78 Chemische Zusammensetzung Мassenanteil der Elemente, % S P Ni Cu C Mn Si Cr max. ШХ15 0,95-1,05 0,20-0,40 0,17-0,37 1,30-1,65

Mehr

MATERIALDATENBLATT 1.2709 - Werkstoffkenndaten

MATERIALDATENBLATT 1.2709 - Werkstoffkenndaten MATERIALDATENBLATT 1.2709 - Werkstoffkenndaten Seite1von5 Verwendung: Formen für Kunststoffspritzguss, Leichtmetall und Druckguss, Verzahnungsstempel, Kaltfließpresswerkzeuge, etc. Werkstoffeigenschaften:

Mehr

Freiwilliger Übungstest 2 Wärmebehandlungen, physikalische Eigenschaften, Legierungen

Freiwilliger Übungstest 2 Wärmebehandlungen, physikalische Eigenschaften, Legierungen Werkstoffe und Fertigung I Wintersemester 2003/04 Freiwilliger Übungstest 2 Wärmebehandlungen, physikalische Eigenschaften, Legierungen Donnerstag, 13. Mai 2004, 08.15 10.00 Uhr Name Vorname Legi-Nummer

Mehr

C Si Mn P S Cr Mo Ni N. min ,5 2,5 11,0 0,12. max. 0,03 1,0 2,0 0,045 0,015 18,5 3,0 14,0 0,22. C Si Mn P S Cr Mo Ni N

C Si Mn P S Cr Mo Ni N. min ,5 2,5 11,0 0,12. max. 0,03 1,0 2,0 0,045 0,015 18,5 3,0 14,0 0,22. C Si Mn P S Cr Mo Ni N NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 10088-3) C Si Mn P S Cr Mo Ni N min. - - - - - 16,5 2,5 11,0 0,12 max. 0,03 1,0 2,0 0,045 0,015 18,5 3,0 14,0 0,22

Mehr

Dicke Gewicht Legierung /Zustand

Dicke Gewicht Legierung /Zustand ALUMINIUM-PLATTEN PLATTENZUSCHNITTE DIN EN 485-1/-2/-4 spannungsarm gereckt / umlaufend gesägte Kanten im rechteckigen Zuschnitt / als Ring oder Ronde in Standardformaten Dicke Gewicht Legierung /Zustand

Mehr

C Si Mn P S Cr Ni Mo Ti. min. - - - - - 16,5 10,5 2,0 5xC. max. 0,08 1,0 2,0 0,045 0,03 18,5 13,5 2,5 0,7. C Si Mn P S Cr Ni Mo Ti N

C Si Mn P S Cr Ni Mo Ti. min. - - - - - 16,5 10,5 2,0 5xC. max. 0,08 1,0 2,0 0,045 0,03 18,5 13,5 2,5 0,7. C Si Mn P S Cr Ni Mo Ti N NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 10088-3) C Si Mn P S Cr Ni Mo Ti min. - - - - - 16,5 10,5 2,0 5xC max. 0,08 1,0 2,0 0,045 0,03 18,5 13,5 2,5 0,7 CHEMISCHE

Mehr

Materialdatenblatt. EOS Aluminium AlSi10Mg. Beschreibung

Materialdatenblatt. EOS Aluminium AlSi10Mg. Beschreibung EOS Aluminium AlSi10Mg EOS Aluminium AlSi10Mg ist eine Aluminiumlegierung in feiner Pulverform, die speziell für die Verarbeitung in EOSINT M-Systemen optimiert wurde. Dieses Dokument bietet Informationen

Mehr

Tribo Bronze. Bronze mit Graphitstopfen

Tribo Bronze. Bronze mit Graphitstopfen Tribo Bronze Bronze mit Graphitstopfen BRONZE MIT GRAPHITSTOPFEN (EBG) Ausgangsstoff ist eine Bronzesorte mit einer hohen Zugfestigkeit, die mit Graphitstopfen gefüllt ist. Die eingeklebten Graphitstopfen

Mehr

Materialdatenblatt. EOS CobaltChrome MP1. Beschreibung

Materialdatenblatt. EOS CobaltChrome MP1. Beschreibung EOS CobaltChrome MP1 EOS CobaltChrome MP1 ist ein Kobalt-Chrom-Molybdän-basiertes Superlegierungs-Pulver, welches speziell für die Verarbeitung in EOSINT M-Systemen optimiert wurde. Dieses Dokument bietet

Mehr

Materialdatenblatt - FlexLine. EOS MaragingSteel MS1. Beschreibung

Materialdatenblatt - FlexLine. EOS MaragingSteel MS1. Beschreibung EOS MaragingSteel MS1 EOS MaragingSteel MS1 ist ein Stahlpulver, welches speziell für die Verarbeitung in EOS M- Systemen optimiert wurde. Dieses Dokument bietet Informationen und Daten für Bauteile, die

Mehr

CuZn39Pb1Al-C. CuZn39Pb1Al-C. Inhalt. 6. Werkstoffbezeichnungen Allgemeine Informationen Gleiteigenschaften...5

CuZn39Pb1Al-C. CuZn39Pb1Al-C. Inhalt. 6. Werkstoffbezeichnungen Allgemeine Informationen Gleiteigenschaften...5 Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Chemische Zusammensetzung... 2 3. Physikalische Eigenschaften... 2 3.1 Dichte...2 3.2 Solidus- und Liquidustemperatur...2 3.3 Längenausdehnungskoeffizient...2

Mehr

GRΞENPOXY 56 GRΞENPOXY 56 GRΞENPOXY 56 Anwendungen

GRΞENPOXY 56 GRΞENPOXY 56 GRΞENPOXY 56 Anwendungen SICOMIN fertigt bereits seit langem Epoxydharze mit möglichst wenig kritischen, gefährlichen oder auch die Gesundheit gefährdenden Inhaltsstoffen. Dies führte u.a. dazu, dass Kunden, auf andere Harze teilweise

Mehr

Thermomechanisch gewalzte Feinkornstähle. Technische Lieferbedingungen für Grobbleche. voestalpine Grobblech GmbH www.voestalpine.

Thermomechanisch gewalzte Feinkornstähle. Technische Lieferbedingungen für Grobbleche. voestalpine Grobblech GmbH www.voestalpine. Thermomechanisch gewalzte Feinkornstähle Technische Lieferbedingungen für Grobbleche voestalpine Grobblech GmbH www.voestalpine.com/grobblech Thermomechanisch gewalzte Feinkornstähle alform Stahlsorten

Mehr

iglidur GLW: druckfester Low-Cost- Werkstoff für Großserien

iglidur GLW: druckfester Low-Cost- Werkstoff für Großserien iglidur : druckfester Low-Cost- Werkstoff für Großserien vielseitig einsetzbar bei statischer Belastung wartungsfreier Trockenlauf kostengünstig unempfindlich gegen Schmutz unempfindlich gegen Schwingungen

Mehr

iglidur H2 iglidur H2: medienbeständiger Low-Cost-Werkstoff unter Wasser verwendbar kostengünstig chemikalienbeständig für hohe Temperaturen

iglidur H2 iglidur H2: medienbeständiger Low-Cost-Werkstoff unter Wasser verwendbar kostengünstig chemikalienbeständig für hohe Temperaturen iglidur : medienbeständiger Low-Cost-Werkstoff unter Wasser verwendbar kostengünstig chemikalienbeständig für hohe Temperaturen 349 iglidur Medienbeständiger Low-Cost-Werkstoff. Für Anwendungen mit hohen

Mehr

Acidur WERKSTOFFDATENBLATT X10CrNi NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN )

Acidur WERKSTOFFDATENBLATT X10CrNi NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN ) NICHTROSTENDER AUSTENITISCHER STAHL CHEMISCHE ZUSAMMENSETZUNG (IN MASSEN-% NACH DIN EN 10088-3) C Si Mn P S Cr Ni Mo N min. 0,05 - - - - 16,0 6,0 - - max. 0,15 2,0 2,0 0,045 0,015 19,0 9,5 0,8 0,1 Kundenspezifische

Mehr

Verdrahtungskanal-System ELEKTROINSTALLATIONSKANÄLE. Verdrahtungskanäle. Zubehör. Abdeckungen

Verdrahtungskanal-System ELEKTROINSTALLATIONSKANÄLE. Verdrahtungskanäle. Zubehör. Abdeckungen ELEKTROINSTALLATIONSKANÄLE Verdrahtungskanal-System Verdrahtungskanäle Zubehör Abdeckungen Weitere Artikel finden Sie in unserem Kleinhuis Produktkatalog EIK 134 Vor allem für den Schaltschrankbau sind

Mehr

Kanalisationen aus PP

Kanalisationen aus PP Kanalisationen aus PP Technische Daten Polypropylen Produktionshalle Das neue Kanalisationssystem aus Polypropylen Um den immer höher und anspruchsvoller werdenden Anforderungen im Bereich der Abwasser

Mehr

VERGÜTETER CrMnMoS-LEGIERTER WERKZEUGSTAHL FÜR DEN KUNSTSTOFFFORMENBAU

VERGÜTETER CrMnMoS-LEGIERTER WERKZEUGSTAHL FÜR DEN KUNSTSTOFFFORMENBAU DIMO 2312 VERGÜTETER CrMnMoS-LEGIERTER WERKZEUGSTAHL FÜR DEN KUNSTSTOFFFORMENBAU Werkstoffblatt Ausgabe Februar 2015 1) DIMO 2312 ist ein vergüteter CrMnMoS-legierter Werkzeugstahl für den Bau von Kunststoffformen

Mehr

Schweißen en an Gusseisen. Stronger, with Castolin Eutectic

Schweißen en an Gusseisen. Stronger, with Castolin Eutectic Stronger, with Castolin Eutectic Thomas Weithaler Schweißlehrer, Schweißfachmann Augsburg, 01. März 2010 Die Geschichte der Castolin 1906. Anwendungsfälle für die Gussreparatur Verbindungsschweißen an

Mehr

2. Stabelektroden zum Schweißen hitzebeständiger Stähle

2. Stabelektroden zum Schweißen hitzebeständiger Stähle 2. Stabelektroden zum Schweißen hitzebeständiger Stähle Artikel-Bezeichnung 4716 B 4370 B E 307 15 4370 R E 307 16 4370 R 160 4820 B 4820 R 4829 B E 309 15 4829 R E 309 16 4829 R 140 4332 B E 309 L 15

Mehr

PRÄZISIONSPLATTEN GEWALZT ODER GEGOSSEN

PRÄZISIONSPLATTEN GEWALZT ODER GEGOSSEN PRÄZISIONSPLATTEN GEWALZT ODER GEGOSSEN ALCAN AEROSPACE, TRANSPORTATION AND INDUSTRY ALPLAN, UNIDAL, ALCA 5 Gewalzte oder gegossene Präzisionsplatten Präzision gepaart mit hoher Festigkeit, ausgezeichneter

Mehr

VERDRAHTUNGSKANAL-SYSTEM ELEKTROINSTALLATIONSKANÄLE. Verdrahtungskanäle. Zubehör. Abdeckungen

VERDRAHTUNGSKANAL-SYSTEM ELEKTROINSTALLATIONSKANÄLE. Verdrahtungskanäle. Zubehör. Abdeckungen ELEKTROINSTALLATIONSKANÄLE VERDRAHTUNGSKANAL-SYSTEM Verdrahtungskanäle Zubehör Abdeckungen Weitere Artikel finden Sie in unserem Kleinhuis Produktkatalog. EIK 148 Vor allem für den Schaltschrankbau sind

Mehr

!23'454'64.%&! 576A3BBCD

!23'454'64.%&! 576A3BBCD !23'454'64.%&! 576A3BBCD48 +9 3-65 +:;3-6:5 0%33! Inhalt Seite Vorwort... 3 1 Anwendungsbereich... 4 2 Normative Verweisungen... 4 3 Maße... 4 4 Technische Lieferbedingungen... 8 5 Bezeichnung...

Mehr

Sylomer Typenreihe 1 0,1 0,01 0,001. WERKSTOFFEIGENSCHAFTEN Prüfverfahren Anmerkung

Sylomer Typenreihe 1 0,1 0,01 0,001. WERKSTOFFEIGENSCHAFTEN Prüfverfahren Anmerkung L Werkstoff: Farbe: gemischtzelliges Polyetherurethan grün Sylomer Typenreihe Einsatzbereich: Druckbelastung Verformung (formfaktorabhängig) Statische Dauerlast: bis 5 N/mm 2 ca. 7% Arbeitsbereich: bis

Mehr

7.4 Mechanische Eigenschaften

7.4 Mechanische Eigenschaften 7.4 Mechanische Eigenschaften Die mechanischen Eigenschaften an gegossenen Mikroteilen wurden durch Mikrohärtemessungen und Mikrozugversuche bestimmt. 7.4.1 Mikrohärte An den Proben mit 23 µm Durchmesser

Mehr