Realisierungswettbewerb Fuß- und Radwegsteg MARGARETENGÜRTEL WIEN

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Realisierungswettbewerb Fuß- und Radwegsteg MARGARETENGÜRTEL WIEN"

Transkript

1 Realisierungswettbewerb Fuß- und Radwegsteg MARGARETENGÜRTEL WIEN

2 Knippers Helbig Advanced Engineering gewinnt 1. Preis beim Realisierungswettbewerb Fuß- und Radwegsteg Margaretengürtel Wien gemeinsam mit Knight Architects, UK. Skulpturale Ausdrucksform, innovative Konstruktionsweise des Traditionsbaustoffes Holz und eine hervorragende Energiebilanz machen den Wettbewerbsentwurf zum Sieger und werden in der Stadt Wien ein Zeichen setzen zur nachhaltigen Baukultur.

3 In einem europaweiten, offenen zweistufigen Realisierungswettbewerb mit insgesamt 37 teilnehmenden Büroteams von Ingenieuren und Architekten überzeugt Knippers Helbig in Zusammenarbeit mit Architekt Martin Knight, High Wycombe UK, mit einer neuartigen Entwurfsidee für einen Fuß- und Radwegsteg an der U-Bahnstation Margaretengürtel im 5. Wiener Stadtbezirk Margareten. In einem heterogenen städtischen Umfeld verbindet die Brücke zwei Parklandschaften. Sie setzt damit einerseits einen Kontrast zur baulichen Umgebung, fügt sich andererseits in den bestehenden Ort ein, wird damit Teil der Landschaft. Die eigenständige Gestalt des frei geformten Bauwerks schafft mit ihrem skulpturalen Charakter einen Ort prägender Identität, was an diesem Standort besonders wichtig ist. Sowohl auf als auch unter der Brücke werden Wege und Plätze mit Aufenthaltsqualität geschaffen. Behinderten- und radweggerechte Steigungen von unter 4 %, gute Einsehbarkeit und eine harmonische, das Nutzertempo gezielt regulierende Wegeführung wie auch eine gute Ausleuchtung ober- und unterhalb der Brücke schaffen eine qualitativ hochwertige Nutzung für Fußgänger und Radfahrer gleichermaßen. Als frei geformte Rahmenkonstruktion aus Holz-Brettschichtlagen erreicht der Steg durch gezielten Einsatz größerer Massen des lokal verfügbaren CO2 Speichers Holz auf nur niedriger Verarbeitungstiefe beispielhaft positive Ergebnisse in der CO2-Bilanz und der ganzheitlichen Energiebetrachtung in Bezug auf graue Energie und Recyclingfähigkeit. Somit zeigen Ausdrucksform und innovative Konstruktion des traditionellen Baustoffes Holz einen zukunftweisenden Ressourcen bewussten Ansatz für zeitgemäßes Bauen. Der Fuß- und Radwegsteg am Margaretengürtel wird somit zum Bekenntnis der Stadt Wien zu einer nachhaltigen Baukultur. 3 Fuß- und Radwegsteg Margaretengürtel Wien

4 Knippers Helbig Advanced Engineering Stuttgart/New York Das 2001 von Prof. Dr. Jan Knippers und Dipl.-Ing. Thorsten Helbig gegründete Unternehmen ist spezialisiert auf Entwurf und Ausführung von Tragkonstruktionen national und international anspruchsvoller Bauprojekte für Massiv-, Holz- und Stahlbau in den Bereichen Industrie- und Bürobauten, öffentliche Bauten, Sportstätten, Flughäfen und Brücken. Schwerpunkt bildet die Entwicklung von Sonderlösungen komplexer, parametrisch bzw. generativ erzeugter Geometrien für Dachkonstruktion und Fassaden im Glasund Stahlbau sowie die Verwendung innovativer Materialien wie z.b. glasfaserverstärkte Kunststoffe. Knight Architects Wycombe, UK Das von Martin Knight 2006 gegründete Büro im Südosten Englands ist ein international agierendes Architekturbüro, welches sich speziell auf Design und Beratung im Bereich Brückenbauten spezialisiert hat. Das Unternehmen ist verantwortlich für zahlreiche Fußgänger-, Straßen- und Autobahnbrücken. Die Eröffnung der Brücke Town Centre Link, eine von acht Fußgänger- und Straßenbrücken des Ostlondoner Stadtentwicklungsprojekt Stratford City, wird noch in diesem Jahr eröffnet. Gemeinsam mit Knight Architects arbeitet das Büro derzeit an der Realisierung zweier Brückenprojekte in Opladen, Nähe Leverkusen, ein Auftrag, der aus einem gewonnen Wettbewerb 2009 hervorgegangen ist. 4 Fuß- und Radwegsteg Margaretengürtel Wien

5 Factbox Bauherr Verfasser Magistrat der Stadt Wien, Austria Knippers Helbig, Stuttgart, Germany mit Knight Architects, Wycombe, UK Thorsten Helbig, Martin Knight Mitarbeiter Gesamtlänge mit Rampe Spannweite Roman Schieber, Bartlomiej Halaczek 380 m max. 32 m Baubeginn Ende 2010 geplante Fertigstellung 2012 Pressekontakt Knippers Helbig Advanced Engineering Corporate Communications Regina Gronbach, Dipl.-Ing. Tübinger Straße Stuttgart, Germany Knight Architects Martin Knight 3 Easton Street High Wycombe Bucks HP11 1NJ 5 Fuß- und Radwegsteg Margaretengürtel Wien

Harmonische Stadtbild-Integration

Harmonische Stadtbild-Integration Stockholm Orgelpipan 6: Naturstein-Fassade mit VeroStone Jura Cream 05/17-01 Harmonische Stadtbild-Integration Mit dem Stockholm Orgelpipan 6 ziert ein neues architektonisches Highlight das Zentrum der

Mehr

Einst machte das Lessinggymnasium in Braunschweig-Wenden

Einst machte das Lessinggymnasium in Braunschweig-Wenden Schule als Lebensraum funktional und klar gestaltet Die neue Aula des Braunschweiger Lessinggymnasiums ist gestalterisch auf das Wesentliche reduziert. Dazu passt der A-Chair perfekt. Der A-Chair in seiner

Mehr

Wiederentdecken des öffentlichen Raumes und urbane Trends

Wiederentdecken des öffentlichen Raumes und urbane Trends 1 W I S S E N T E C H N I K L E I D E N S C H A F T Wiederentdecken des öffentlichen Raumes und urbane Trends Wachstum im Wandel 2016 An Grenzen wachsen - Leben in der Transformationsgesellschaft 23. Februar

Mehr

Feuer und Flamme für Holz

Feuer und Flamme für Holz Klaus Ehring Freier Architekt, Architekturbüro e+k architekten Reutlingen, Deutschland Feuer und Flamme für Holz Enflamed for wood Entusiasmo per il legno Dokument in Deutsch 1 2 Feuer und Flamme für Holz

Mehr

Best practise - Modelle

Best practise - Modelle Best practise - Modelle Projekt 1 Projekt 2 Projekt 3 Projekt 4 Projekt 5 Projekt 6 Projekt 7 Projekt 8 Projekt 9 Projekt 10 Olympiadorf, Leipzig Olga-Areal und Umgebung, Stuttgart Wohnen a. d. Schwabhäuser

Mehr

pressemitteilung seele pilsen baut die edelstahl-fertigung aus

pressemitteilung seele pilsen baut die edelstahl-fertigung aus seele pilsen baut die edelstahl-fertigung aus Plzeň, 31. Mai 2017. Edelstahl avanciert aktuell zum Allround-Talent für die gesamte Bauindustrie. Vom Tragwerksbau bis Fassadenverkleidungen wird Edelstahl

Mehr

Österreichisches international tätiges Ziviltechnikerbüro mit Sitz in Linz und Niederlassungen in Wien, Graz, Salzburg und Innsbruck

Österreichisches international tätiges Ziviltechnikerbüro mit Sitz in Linz und Niederlassungen in Wien, Graz, Salzburg und Innsbruck ANHANG Team A: Schimetta Consult - Ziviltechniker GmbH : Österreichisches international tätiges Ziviltechnikerbüro mit Sitz in Linz und Niederlassungen in Wien, Graz, Salzburg und Innsbruck Rheinbrücke

Mehr

Uni Stuttgart - Biokunststoff als Konstruktionswerkstoff der Zukunft?

Uni Stuttgart - Biokunststoff als Konstruktionswerkstoff der Zukunft? Powered by Seiten-Adresse: https://www.gesundheitsindustriebw.de/de/fachbeitrag/pm/uni-stuttgart-biokunststoff-alskonstruktionswerkstoff-der-zukunft/ Uni Stuttgart - Biokunststoff als Konstruktionswerkstoff

Mehr

Bildungscampus III Heilbronn 1. BA

Bildungscampus III Heilbronn 1. BA 4. Januar 2017 Presseinformation Bildungscampus III Heilbronn 1. BA Architekten BDA Stuttgart München Pressekontakt Ilona Werz-Rein Haußmannstraße 103 A 70188 Stuttgart t +49 711 268 404 35 pr@auer-weber.de

Mehr

Ausgezeichnete Stahlarchitektur 2008 Nachhaltigkeit liegt im Trend

Ausgezeichnete Stahlarchitektur 2008 Nachhaltigkeit liegt im Trend Ausgezeichnete Stahlarchitektur 2008 Nachhaltigkeit liegt im Trend 21. Oktober 2008, Düsseldorf Preis des Deutschen Stahlbaues 2008 hiendl_schineis architektenpartnerschaft Eckhart Matthäus Ausgezeichnete

Mehr

HOLZTRAGWERK-TECHNIK. Attraktive Perspektiven mit tragfähigen Lösungen

HOLZTRAGWERK-TECHNIK. Attraktive Perspektiven mit tragfähigen Lösungen HOLZTRAGWERK-TECHNIK Attraktive Perspektiven mit tragfähigen Lösungen Ökologischer Baustoff Holz Kaum ein anderer Baustoff ist so vielseitig einsetzbar wie Holz. Seit Jahrtausenden hat sich Holz vom Handwerker-Material

Mehr

CITY LIGHT HOUSE. Helaba Immobiliengruppe

CITY LIGHT HOUSE. Helaba Immobiliengruppe CITY LIGHT HOUSE Helaba Immobiliengruppe Kristallisationspunkt urbaner Ästhetik Steinplatz Hardenbergstraße Zoologischer Garten Hardenbergplatz In prominenter, weithin sichtbarer Lage besticht das City

Mehr

Zimmerei Elementbau Schreinerei Innenausbau Türen & Fenster Renovationen Engineering

Zimmerei Elementbau Schreinerei Innenausbau Türen & Fenster Renovationen Engineering Zimmerei Elementbau Schreinerei Innenausbau Türen & Fenster Renovationen Engineering Postfach 173 Guggersbachstrasse 1 1719 Zumholz Tel. 026 419 12 40 Fax 026 419 38 40 E-mail info@zumwald-neuhaus.ch www.zumwald-neuhaus.ch

Mehr

AUS ÜBERZEUGUNG MIT HOLZ

AUS ÜBERZEUGUNG MIT HOLZ AUS ÜBERZEUGUNG MIT HOLZ Jampen Holzbau mit Erfahrung und Leidenschaft Unsere 45 kompetenten Mitarbeitenden leisten ihren Einsatz mit Freude. Wir enga- gieren uns für Holzbauprojekte, die das Wohlbefinden

Mehr

Nagelplatten-Konstruktionen

Nagelplatten-Konstruktionen Nagelplatten-Konstruktionen Die moderne Architektur von heute stellt hohe Anforderungen an das Material und die handwerkliche Ausführung. Gerade im Dachbereich eines Bauwerks sind innovative Lösungen gefragt.

Mehr

01: Begrenzt offener Wettbewerb Überplanung des Königsplatzes in Augsburg

01: Begrenzt offener Wettbewerb Überplanung des Königsplatzes in Augsburg 01: Begrenzt offener Wettbewerb Überplanung des Königsplatzes in Augsburg Konzeptionelle Überplanung des Königsplatzes und der angrenzenden Straßenzüge. Bei dem Beispiel handelt es sich um ein Konzept

Mehr

Informationsbroschüre

Informationsbroschüre Informationsbroschüre Neubau Sanierungen Schlüsselfertig Finanzierung Projektentwicklung Das Bauunternehmen für innovatives Bauen www.wesabau.de Informationsbroschüre Über Uns Ihr Bauvorhaben, Unser Bauvorhaben

Mehr

MEHR FENSTER - MEHR ENERGIE - MEHR LEBEN. Ludwig Häußler GmbH

MEHR FENSTER - MEHR ENERGIE - MEHR LEBEN. Ludwig Häußler GmbH MEHR FENSTER - MEHR ENERGIE - MEHR LEBEN Möchten Sie nachhaltig Bauen? Planen Sie: Ein- oder Mehrfamilienhäuser in Passiv- oder Niedrigenergiebauweise KfW-Effizienz-Bürogebäude nachhaltige Stadtentwicklungsprojekte

Mehr

Crystal Tower Bukarest. RO Bukarest 2.2

Crystal Tower Bukarest. RO Bukarest 2.2 Crystal Tower Bukarest RO-011745 Bukarest 2.2 Interview Architekt Interview mit Adrian Spirescu Fragen zum Bauvorhaben / Objekt Crystal Tower Wie hat sich die Zusammenarbeit mit AKS bei diesem BVH gestaltet

Mehr

Riedenburg Sternbrauerei, Bauteil Ost

Riedenburg Sternbrauerei, Bauteil Ost Riedenburg Sternbrauerei, Bauteil Ost A-5020 Salzburg 2.7 Interview Metallbau-Unternehmen Interview mit Mag. Adolf Pohn Fragen zum Bauvorhaben / Objekt Sternbrauerei, Sbg Ihre persönliche Meinung / Einschätzung

Mehr

iconic skin und HUECK gemeinsam auf der architectureworld 2017

iconic skin und HUECK gemeinsam auf der architectureworld 2017 iconic skin und HUECK gemeinsam auf der architectureworld 2017 Glas-Sandwich-Fassade 2.0 in Duisburg Gersthofen/Lüdenscheid, 12. Oktober 2017. Als Vorreiter innovativer Fassadentypologien informiert iconic

Mehr

KAMPA K8 erhält den Baden- Württembergischen Holzbaupreis 2015

KAMPA K8 erhält den Baden- Württembergischen Holzbaupreis 2015 Mit Holz ganz nach oben: K8 ist das Leuchtturmprojekt für modernen Holzbau KAMPA K8 erhält den Baden- Württembergischen Holzbaupreis 2015 Aalen/Waldhausen, 22. Juli 2015 Erst im April feierlich eröffnet,

Mehr

Nachhaltig bauen mit SWISS KRONO MAGNUMBOARD OSB

Nachhaltig bauen mit SWISS KRONO MAGNUMBOARD OSB Nachhaltig bauen mit SWISS KRONO MAGNUMBOARD OSB Bauherren legen Wert auf ökologische und energieeffiziente Baumaterialien Nachhaltig Bauen mit dem natürlichen Rohstoff Holz ( Veronica Gomez Ibarra) Ressourcenschonend,

Mehr

AXEL ZUMBANSEN a r c h i t e k t e n B D A

AXEL ZUMBANSEN a r c h i t e k t e n B D A AXEL ZUMBANSEN a r c h i t e k t e n B D A LWL-Amt für Landschafts- und Baukultur TEL: 05241 532 587 In Westfalen FAX: 05241 2100771 St.-Nr.: 351-5269-0114 SPARKASSE DETMOLD BLZ: 476 50130 KONTONR: 131006629

Mehr

Änderungen vorbehalten.

Änderungen vorbehalten. www.sedus.com/sejoy 03.0.03.17 47258 84.0515.200 Änderungen vorbehalten MIT FREUDE AN DIE ARBEIT. Wo früher die Arbeit ein emotionsloser Broterwerb war, wird sie heute immer mehr ein sinnstiftender Bestandteil

Mehr

MIT FREUDE AN DIE ARBEIT.

MIT FREUDE AN DIE ARBEIT. MIT FREUDE AN DIE ARBEIT. Wo früher die Arbeit ein emotionsloser Broterwerb war, wird sie heute immer mehr ein sinnstiftender Bestandteil des Lebens, bei dem die Freude am Tun große Bedeutung hat. Der

Mehr

IHR PARTNER. für innovative Beleuchtung

IHR PARTNER. für innovative Beleuchtung IHR PARTNER für innovative Beleuchtung Pulverweg 1 A 21337 Lüneburg Fon +49 (0) 41 31 / 68 486-70 Fax +49 (0) 41 31 / 68 486-80 info@cpa-lichtkonzept.de www.cpa-lichtkonzepte.de DAS UNTERNEHMEN Die Firma

Mehr

Till Schneider. Büroinhaber mit Michael Schumacher Dipl.-Ing. Architekt/Stadtplaner. 1959 Geboren in Koblenz

Till Schneider. Büroinhaber mit Michael Schumacher Dipl.-Ing. Architekt/Stadtplaner. 1959 Geboren in Koblenz Das Büro: 1988 Gründung schneider+schumacher 2003 Gründung schneider+schumacher Planungsgesellschaft mbh ca. 50 Mitarbeiter, über 100 Bauten unterschiedlichster Kategorien Die schneider+schumacher Planungsgesellschaft

Mehr

Deutschlands derzeit höchstes Holzhaus

Deutschlands derzeit höchstes Holzhaus Brandschutztechnische Kapselung K 2 60 mit Fermacell Gipsfaser-Platten Deutschlands derzeit höchstes Holzhaus Bildrechte: Huber & Sohn GmbH & Co. KG Das Objekt In Bad Aibling bei München entstand in grüner

Mehr

Stahlbau Metallbau schlosserei Elektrotechnik Gesamtleistung

Stahlbau Metallbau schlosserei Elektrotechnik Gesamtleistung Stahlbau Metallbau schlosserei Elektrotechnik Gesamtleistung Modern & komfortabel bauen Produktionsstätte, Bürogebäude oder Lagerhalle ein Gebäude muss den Anforderungen seiner Bestimmung entsprechen.

Mehr

Referenzen Reference projects

Referenzen Reference projects 4 Schüco Fassadensysteme von Schüco bieten vielfältige Einsatzmöglichkeiten durch technische Innovation, hochwertige Materialien, Design und Gestaltungsoptionen. Die Auswahl an zeigt die breit gefächerten

Mehr

Holzleimbau Engineering. Wir sind Ihr Partner für tragende lösungen

Holzleimbau Engineering. Wir sind Ihr Partner für tragende lösungen Holzleimbau Engineering Wir sind Ihr Partner für tragende lösungen 02 / 03 Seit vielen Jahren steht der Name ROTH für Schweizerisches Qualitätsbewusstsein, höchste Zuverlässigkeit und fachmännisches Können

Mehr

DC Tower I Wien. A-1220 Wien 2.12

DC Tower I Wien. A-1220 Wien 2.12 DC Tower I Wien A-1220 Wien 2.12 Interview Metallbau-Unternehmen Interview mit DI Thomas Wancata Fragen zum Bauvorhaben / Objekt DC Tower 1, Wien Was macht Ihr Projekt zu einem besonderen Projekt? Anders

Mehr

Neue Denkfabrik: Namics weiht Neubau in St.Gallen ein Invest in Gründungsstandort für mehr Wachstum und digitalen Pioniergeist in der Region

Neue Denkfabrik: Namics weiht Neubau in St.Gallen ein Invest in Gründungsstandort für mehr Wachstum und digitalen Pioniergeist in der Region Medienmitteilung der Namics AG Neue Denkfabrik: Namics weiht Neubau in St.Gallen ein Invest in Gründungsstandort für mehr Wachstum und digitalen Pioniergeist in der Region Zürich / Frankfurt, 12. September

Mehr

Wohnhaus in Weinheim. Architekten Wannenmacher + Möller GmbH. Architekten Wannenmacher + Möller GmbH

Wohnhaus in Weinheim. Architekten Wannenmacher + Möller GmbH. Architekten Wannenmacher + Möller GmbH Wohnhaus in Weinheim 2013 Architektur Baujahr 2013 Fläche 860 m² WF Bauherr Privat Standort 69469 Weinheim Fotografie Jose Campos 001 In einem vorwiegend durch kleinteilige Bebauung dominierten Wohngebiet

Mehr

Am Sandtorpark 2 6 Hamburg. coffee plaza

Am Sandtorpark 2 6 Hamburg. coffee plaza Am Sandtorpark 2 6 Hamburg coffee plaza Ein guter Nährboden für Geschäfte Die HafenCity ist Europas größtes innerstädtisches Stadtentwicklungsprojekt. In dem früheren Hafen- und Industriegebiet wächst

Mehr

OSB-Qualität, die man jetzt auch hören kann

OSB-Qualität, die man jetzt auch hören kann OSB-Qualität, die man jetzt auch hören kann... oder eben nicht! SWISS KRONO ist als einziger OSB Holzwerkstoff-Hersteller im Lignum Bauteilkatalog Schallschutz vertreten. Luftschall, Trittschall und Außenlärm

Mehr

News. bau. holz. Das Ei des Blockhausbaus. formstabil & setzungsfrei

News. bau. holz. Das Ei des Blockhausbaus. formstabil & setzungsfrei holz bau News Das Ei des Blockhausbaus formstabil & setzungsfrei Eine neue Ära im Blockhaus-Bau! Die Zeiten, in denen beim Blockhaus-Bau eine Setzung von bis zu 3 cm pro Geschoss berücksichtigt werden

Mehr

ASSMANN BLUE. - Fundament der Energiewende - Wälderhaus, Hamburg

ASSMANN BLUE. - Fundament der Energiewende - Wälderhaus, Hamburg ASSMANN BLUE - Fundament der Energiewende - Wälderhaus, Hamburg ASSMANN BERATEN + PLANEN ASSMANN BERATEN + PLANEN wurde 1959 als Ingenieurbüro für Baustatik gegründet und eröffnete 1999 in Moskau seinen

Mehr

GOETHEGLAS RESTOVER TIKANA. Restaurierungsgläser

GOETHEGLAS RESTOVER TIKANA. Restaurierungsgläser GOETHEGLAS RESTOVER TIKANA Restaurierungsgläser 2 3 SCHOTT ist ein internationaler Technologiekonzern mit mehr als 125 Jahren Erfahrung auf den Gebieten Spezialglas, Spezialwerkstoffe und Spitzentechnologien.

Mehr

Stellenangebot Bauzeichner/in Tragwerksplanung

Stellenangebot Bauzeichner/in Tragwerksplanung Stellenangebot Bauzeichner/in Tragwerksplanung KONZIPIEREN PLANEN BETREUEN STELLENANGEBOT Wir suchen für unser Kamenzer Büro eine/n motivierte/n Bauzeichner/in (m/w) mit zwei - drei Jahren Berufserfahrung

Mehr

HEUTE BAUT MAN WOHNBAUTEN IM PASSIVHAUSSTANDART!!!

HEUTE BAUT MAN WOHNBAUTEN IM PASSIVHAUSSTANDART!!! HEUTE BAUT MAN WOHNBAUTEN IM PASSIVHAUSSTANDART!!! Klagenfurt 26_9_2008 Architekt Mag. Markus Klaura Geb. 1963 in Klagenfurt HTL Hochbau in Mödling Studium an der TU Wien und an der Akademie der bildenden

Mehr

Der Spannungsbogen der bionischen Architektur. Wissenschaftsmatinee Völklingen, Kulturhalle Werden 21. Mai 2006

Der Spannungsbogen der bionischen Architektur. Wissenschaftsmatinee Völklingen, Kulturhalle Werden 21. Mai 2006 Wissenschaftsmatinee Völklingen, Kulturhalle Werden 21. Mai 2006 Berggasse 1, D- 07745 Jena Waldhausweg 14 66123 Saarbrücken 01 Prof. Dipl. Ing. Göran Pohl Architekt + Stadtplaner Berggasse 1 D - 07745

Mehr

AKUSTIK. KLIMA. LICHT.

AKUSTIK. KLIMA. LICHT. AKUSTIK. KLIMA. LICHT. ARBEITSRÄUME INTELLIGENT GESTALTEN WORKPLACES FOR INNOVATION 2 LEBENDIGE ARBEITSWELTEN: ATTRAKTIV, FUNKTIONAL, FLÄCHENEFFIZIENT DIE RICHTIGE KOMBINATION AUS AKUSTIK, KLIMA UND LICHT

Mehr

Schäffler_Architekten

Schäffler_Architekten Schäffler_Architekten Nachhaltig Planen und Bauen im Bestand Planen und Bauen im Bestand Bestehende Architektur als materielle, aber ebenso als kulturelle und historische Ressource bietet eine ganze Reihe

Mehr

OBJEKTA BAUGRUPPE. Mit Spezialisten besser bauen. Johann Bauer Objekta Ausbau GmbH. Dipl.-Ing. (FH) Stefan Gramelsberger Objekta Bauservice GmbH

OBJEKTA BAUGRUPPE. Mit Spezialisten besser bauen. Johann Bauer Objekta Ausbau GmbH. Dipl.-Ing. (FH) Stefan Gramelsberger Objekta Bauservice GmbH Johann Bauer Objekta Ausbau GmbH Dipl.-Ing. (FH) Stefan Gramelsberger Objekta Bauservice GmbH Helmut Bollinger Diamantbohrservice GmbH BAUGRUPPE Mit Spezialisten besser bauen BAUSERVICE AUSBAU DIAMANT

Mehr

Implenia Buildings. Hochbau neu gedacht. Integriert und individuell. Immer auf Sie zugeschnitten.

Implenia Buildings. Hochbau neu gedacht. Integriert und individuell. Immer auf Sie zugeschnitten. Implenia Buildings Hochbau neu gedacht. Integriert und individuell. Immer auf Sie zugeschnitten. Für Sie als Kunde zählt erstklassige Qualität. Sie steht deshalb für uns als Dienstleisterin an erster Stelle.

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kammermitglieder,

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kammermitglieder, EINLADUNG DRitter INGENIEUReTAG BADEN-WÜRTTEMBERG DIGITALES PLANEN BAUEN BETREIBEN Dienstag, 27. September 2016, 13:00 UhR IHK Region STUTTGART, Saal 1 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kammermitglieder,

Mehr

Bauen mit Holz Wo wächst der Markt? Birgit Neubauer-Letsch Leiterin Kompetenzbereich Marktforschung und Baumonitoring

Bauen mit Holz Wo wächst der Markt? Birgit Neubauer-Letsch Leiterin Kompetenzbereich Marktforschung und Baumonitoring Bauen mit Holz Wo wächst der Markt? Birgit Neubauer-Letsch Leiterin Kompetenzbereich Marktforschung und Baumonitoring Marktforschung und Baumonitoring / Birgit Neubauer-Letsch / August 2015 STEIGENDER

Mehr

WOHNANLAGE IM SOZIALEN WOHNUNGSBAU IN SCHNELSEN SAGA SIEDLUNGS AG PROJEKT: HOLSTEINER CHAUSSEE UND SCHLESWIGER DAMM

WOHNANLAGE IM SOZIALEN WOHNUNGSBAU IN SCHNELSEN SAGA SIEDLUNGS AG PROJEKT: HOLSTEINER CHAUSSEE UND SCHLESWIGER DAMM WOHNANLAGE IM SOZIALEN WOHNUNGSBAU IN SCHNELSEN SAGA SIEDLUNGS AG PROJEKT: HOLSTEINER CHAUSSEE 404-408 UND SCHLESWIGER DAMM 213-223 22457 HAMBURG Städtebauliche Situation Lage Der Stadtteil Schnelsen liegt

Mehr

Design-Fassade für Schule in Harrislee

Design-Fassade für Schule in Harrislee Design-Fassade für Schule in Harrislee Die Zentralschule in Harrislee bei Flensburg, ein Bau aus den sechziger Jahren, war wie damals durchaus in und auch Stand der Technik mit Waschbeton-Elementen bekleidet.

Mehr

HolzSchaBe Konferenz. Bauen und Dämmen mit natürlichen Baustoffen Beispiele aus der Praxis, Dr. Richard Woschitz. Eisenstadt,

HolzSchaBe Konferenz. Bauen und Dämmen mit natürlichen Baustoffen Beispiele aus der Praxis, Dr. Richard Woschitz. Eisenstadt, HolzSchaBe Konferenz Bauen und Dämmen mit natürlichen Baustoffen Beispiele aus der Praxis, Dr. Richard Woschitz Eisenstadt, 09.12.2010 1 Inhalt 1 ACV Welle - Eingangsbauwerk Austria Center Vienna in 1220

Mehr

Systematisch Bauen mit den Referenzinstrumenten von INQA-Bauen

Systematisch Bauen mit den Referenzinstrumenten von INQA-Bauen Systematisch Bauen mit den Referenzinstrumenten von INQA-Bauen Vorstellung eines integralen Modellprojektes des KlimaTisch Bielefeld e. V. Martina Grzywna, Vorstand KlimaTisch Bielefeld e.v. Das Netzwerk

Mehr

So 11. Oktober 2015 Ein Haus aus Feuer und Glas Zum ersten Mal in Deutschland wurde hier die traditionelle japanische Yakisugi- Verkohlung angewandt, eine komplett chemiefreie, nachhaltige Methode zur

Mehr

Einladung zum Infoabend

Einladung zum Infoabend Ihr Klimaholzhaus-Baupartner vor Ort. Klimaholzhaus Massiv. Behaglich. Wertbeständig. Einladung zum Infoabend Lernen Sie bei uns die wohngesunde Klimaholzhaus-Bauphilosophie kennen: Mit den einzigartigen

Mehr

EMSAUENPARK REUSCHBERGE LINGEN STADTHAUS. Dorit Homann-Perkuhn Michael Nienstedt Dipl.-Ing. Architekten. Am Alten Flugplatz Lingen

EMSAUENPARK REUSCHBERGE LINGEN STADTHAUS. Dorit Homann-Perkuhn Michael Nienstedt Dipl.-Ing. Architekten. Am Alten Flugplatz Lingen EMSAUENPARK REUSCHBERGE LINGEN STADTHAUS Dorit Homann-Perkuhn Michael Nienstedt Dipl.-Ing. Architekten Am Alten Flugplatz 5 49811 Lingen Tel: 0591 / 610 70 93 1 Fax: 0591 / 610 70 98 6 WWW.PRO-IMMOBILIEN-GMBH.DE

Mehr

Hängehäuser am Steilhang

Hängehäuser am Steilhang Hängehäuse r am Steilhang Ideen, Entwicklungen, Anwendungen Hängehäuser am Steilhang - Bauen ohne Grundstück - Dieser Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, wie eine Bebauung an steilen Küsten bautechnisch

Mehr

Parkhaus Impressionen Asklepios Klinik Hamburg-Altona

Parkhaus Impressionen Asklepios Klinik Hamburg-Altona Highlight Parkhaus Impressionen Asklepios Klinik Hamburg-Altona www.bremerbau.de Parkhaus Asklepios Klinik Altona Objektbeschreibung Beim Bau des Objektes steht für den Bauherrn Asklepios Kliniken ein

Mehr

Siemens Campus Erlangen PASCH-Netzwerktreffen

Siemens Campus Erlangen PASCH-Netzwerktreffen PASCH-Netzwerktreffen 30. September 2015 Seite 1 Copyright Siemens AG 2015 Siemens Real Estate Das Bekenntnis von Siemens zu einem zukunftsgerichteten Standort in Erlangen Ausgangssituation Erlangen Mehrere

Mehr

Internorm-Architekturwettbewerb: Sieger stehen fest Herausragende Architekturlösungen aus Österreich und Deutschland gekürt

Internorm-Architekturwettbewerb: Sieger stehen fest Herausragende Architekturlösungen aus Österreich und Deutschland gekürt Internorm-Architekturwettbewerb: Sieger stehen fest Herausragende Architekturlösungen aus Österreich und Deutschland gekürt Unter dem Titel Fenster im Blick hat Europas führende Fenstermarke Internorm

Mehr

Konzepte. Produkte. Service. Handelskammer Bozen

Konzepte. Produkte. Service. Handelskammer Bozen Konzepte Produkte Service Handelskammer Bozen 1 Projekt Report Handelskammer Bozen Bauwerk für die beheimatete Wirtschaft Die neue Handelskammer in Bozen ist geschaffen worden, um die wichtigsten Institutionen

Mehr

Grenzenlose Perspektiven

Grenzenlose Perspektiven sicher ++ zuverlässig ++ qualitätsbewusst Grenzenlose Perspektiven PLANEN KONSTRUIEREN FERTIGEN MONTIEREN verbinden ++ tragen ++ schützen... J.J. Brühl Stahlbau für Infrastruktur und Architektur Ob reines

Mehr

Null-Emissionen-Sägewerk

Null-Emissionen-Sägewerk Null-Emissionen-Sägewerk Das Umweltministerium fördert in Dudeldorf/ Eifel den Bau eines Sägewerks in innovativer Holzkonstruktion mit bis zu 66.000 Euro. Durch ein Großbrand im Frühjahr 2010 wurde das

Mehr

CAS Stahl im Geschossbau Wirtschaftliche und nachhaltige Lösungen

CAS Stahl im Geschossbau Wirtschaftliche und nachhaltige Lösungen Certificate of Advanced Studies (CAS) CAS Stahl im Geschossbau Wirtschaftliche und nachhaltige Lösungen Mitglied der Zürcher Fachhochschule CAS «Stahl im Geschossbau» Wirtschaftliche und nachhaltige Lösungen

Mehr

Quartiersentwicklung Rottstraße

Quartiersentwicklung Rottstraße Quartiersentwicklung Rottstraße 1. Investorenauswahlverfahren der Stadt Essen In einem von der Stadt Essen europaweit ausgeschriebenen Verhandlungsverfahren mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb konnte

Mehr

Zukunft Bauen in Europa Architektur und Technik multifunktionaler Gebäudehüllen aus Stahl

Zukunft Bauen in Europa Architektur und Technik multifunktionaler Gebäudehüllen aus Stahl Einladung zum Praxis-Seminar Zukunft Bauen in Europa Architektur und Technik multifunktionaler Gebäudehüllen aus Stahl 27. November 2014, Bottrop Mit Fachausstellung und Besichtigung Stahlwerk Stahl-Informations-Zentrum

Mehr

alsecco Objektbericht. Wohn- und Geschäftshäuser Eleganza in Frankfurt a. M.

alsecco Objektbericht. Wohn- und Geschäftshäuser Eleganza in Frankfurt a. M. alsecco Objektbericht. Wohn- und Geschäftshäuser Eleganza in Frankfurt a. M. Wohn- und Geschäftshäuser Eleganza Wärmedämmung und Farbgestaltung Elegante Erscheinung Lebendige Fassaden inszeniert als harmonisches

Mehr

Zukunft Bauen in Europa Architektur und Technik multifunktionaler Gebäudehüllen aus Stahl

Zukunft Bauen in Europa Architektur und Technik multifunktionaler Gebäudehüllen aus Stahl Einladung zum Praxis-Seminar Zukunft Bauen in Europa Architektur und Technik multifunktionaler Gebäudehüllen aus Stahl 27. November 2014, Bottrop Mit Fachausstellung und Besichtigung Stahlwerk Stahl-Informations-Zentrum

Mehr

BILDUNG HEUTE modern konstruktiv nachhaltig

BILDUNG HEUTE modern konstruktiv nachhaltig BILDUNG HEUTE modern konstruktiv nachhaltig BILDUNG HEUTE modern konstruktiv nachhaltig Initiiert durch die Universität Osnabrück und unterstützt durch die Bohnenkamp-Stiftung sollte das neue Bohnenkamp-Haus

Mehr

HEUTE BAUT MAN WOHNBAUTEN IM PASSIVHAUSSTANDARD!!!

HEUTE BAUT MAN WOHNBAUTEN IM PASSIVHAUSSTANDARD!!! HEUTE BAUT MAN WOHNBAUTEN IM PASSIVHAUSSTANDARD!!! Klagenfurt 26_9_2008 Architekt Mag. Markus Klaura Geb. 1963 in Klagenfurt HTL Hochbau in Mödling Studium an der TU Wien und an der Akademie der bildenden

Mehr

gmp ist für den Eurocampus Yangpu in Shanghai beauftragt In Shanghai entsteht Raum für deutsch-französische Begegnungen

gmp ist für den Eurocampus Yangpu in Shanghai beauftragt In Shanghai entsteht Raum für deutsch-französische Begegnungen Architekten von Gerkan, Marg und Partner NEU! Link zum Download 01 Pressemitteilung 06.04.2016 gmp ist für den Eurocampus Yangpu in Shanghai beauftragt In Shanghai entsteht Raum für deutsch-französische

Mehr

Egon Zehnder. BGF Egon Zehnder & IMMAGO AG m 2. Bauherr. 1-8 Möbel Berlin 1-8. Lage. Fertigstellung 2007 Tobias Wille

Egon Zehnder. BGF Egon Zehnder & IMMAGO AG m 2. Bauherr. 1-8 Möbel Berlin 1-8. Lage. Fertigstellung 2007 Tobias Wille Egon Zehnder Egon Zehnder 2 Egon Zehnder 3 Egon Zehnder 4 Bauherr Nutzung Lage BGF Egon Zehnder & IMMAGO AG 1.400 m 2 Leistungsphasen Büro Ausbau 1-8 Möbel Berlin 1-8 Fertigstellung Fotos 2007 Tobias Wille

Mehr

Kanton Zürich Baudirektion Tiefbauamt Sektion Tragkonstruktionen. Dr. Martin Käser, Brückeningenieur Dr. Kerstin Pfyl, Prüfingenieurin

Kanton Zürich Baudirektion Tiefbauamt Sektion Tragkonstruktionen. Dr. Martin Käser, Brückeningenieur Dr. Kerstin Pfyl, Prüfingenieurin Kanton Zürich Baudirektion Tiefbauamt Sektion Tragkonstruktionen Dr. Martin Käser, Brückeningenieur Dr. Kerstin Pfyl, Prüfingenieurin 2 3 Auftrag Kompetenzzentrum und Anlaufstelle für Fachfragen im Bereich

Mehr

GENTIS. Extravagante Kombinationen und ausdrucksstarke Solisten

GENTIS. Extravagante Kombinationen und ausdrucksstarke Solisten GENTIS Extravagante Kombinationen und ausdrucksstarke Solisten Von puren Looks bis hin zum extravaganten Materialmix: Das neue Wohnprogramm GENTIS setzt auf reduzierte Formen und kombiniert diese mit natürlichem

Mehr

Bürohaus am Austria Campus, Wien 2

Bürohaus am Austria Campus, Wien 2 Wettbewerb Bürohaus am Austria Campus, 2 Auslober UniCredit Bank Austria AG Wettbewerbsgegenstand Neubau eines Bürohauses ( Kopfbauwerk ) am Austria Campus beim Nordbahnhof. Ergebnis Sieger: Soyka-Silber-Soyka

Mehr

Digitale Realität. und Paradigmenwechsel. Boris Peter

Digitale Realität. und Paradigmenwechsel. Boris Peter Digitale Realität und Paradigmenwechsel Peter Helbig Knippers Partner Jan Knippers Prof.-Dr.-Ing. Thorsten Helbig Dipl.-Ing. Boris Peter Dipl.-Ing. New York Stuttgart Berlin Büro / Office Partner 3 Prokuristen

Mehr

Herausforderungen in der Fassadenplanung Aus der Sicht eines Herstellers und Serviceunternehmens

Herausforderungen in der Fassadenplanung Aus der Sicht eines Herstellers und Serviceunternehmens Herausforderungen in der Fassadenplanung Aus der Sicht eines Herstellers und Serviceunternehmens Dr.-Ing. Christian Fröhlich Dipl.-Ing. (FH) Martin Peukert 9. Mai 2016 1 In Bielefeld verwurzelt, weltweit

Mehr

STRAUSS. Wir sorgen für den richtigen. Ihr zuverlässiger Partner für Profilsysteme

STRAUSS. Wir sorgen für den richtigen. Ihr zuverlässiger Partner für Profilsysteme STRAUSS PROFILSYSTEME Wir sorgen für den richtigen Ihr zuverlässiger Partner für Profilsysteme» Holz-Aluminium Fenster und Pfosten-Riegel-Fassaden-Systeme» Aluminium Haustür-Systeme 2 Kompetenz Höchste

Mehr

Häuser zum Wohlfühlen

Häuser zum Wohlfühlen Häuser zum Wohlfühlen holzrahmen- & holzmassiv-bauweise GmbH nachhaltigkeit Deutschland Holzland Deutschland ist zu fast einem Drittel bewaldet 11,1 Millionen Hektar Waldfläche bedeuten enorme Holzvorräte.

Mehr

Zweifelsfrei ist hier ein bauliches Zeichen durch Feudalherren in die Landschaft gesetzt worden,

Zweifelsfrei ist hier ein bauliches Zeichen durch Feudalherren in die Landschaft gesetzt worden, Zeichen setzen! Bundesauftakt zum Tag der Architektur 2009 27. Juni 2009, Hambacher Schloss Eröffnung des Tages der Architektur 2009 Stefan Musil, Präsident der Architektenkammer Rheinland-Pfalz es gilt

Mehr

Der Entwurf des Architekturbüros blauraum hat die Fachjury überzeugt. Porsche Design Tower Frankfurt: Entscheidung für die Realisierung ist gefallen

Der Entwurf des Architekturbüros blauraum hat die Fachjury überzeugt. Porsche Design Tower Frankfurt: Entscheidung für die Realisierung ist gefallen Der Entwurf des Architekturbüros blauraum hat die Fachjury überzeugt Porsche Design Tower Frankfurt: Entscheidung für die Realisierung ist gefallen Stuttgart/Frankfurt am Main/Sankt Augustin. Das Unternehmen

Mehr

THE NEW ONE SWISS KRONO GROUP auf dem Weg in die Zukunft

THE NEW ONE SWISS KRONO GROUP auf dem Weg in die Zukunft THE NEW ONE SWISS KRONO GROUP auf dem Weg in die Zukunft Januar 2016 Die SWISS KRONO GROUP wird 2016 zu einem einheitlichen Markenauftritt aller Gesellschaften der Unternehmensgruppe übergehen. Mit einer

Mehr

01 Ansicht Schloßplatz

01 Ansicht Schloßplatz Neubau des Erweiterungsbaus für das Auswärtige Amt am Werderschen Markt in Berlin Auszeichnung Architekturpreis des BDA 2000 Wettbewerb 1996-2. Preis Realisierung 1996-1999 Kosten 92 Mio. EUR Größe 50.800

Mehr

Grundschule In der Alten Forst

Grundschule In der Alten Forst Grundschule In der Alten Forst Ort: Hamburg-Harburg Auftraggeber: GWG Gewerbe Fläche: 3.500 m 2 Fertigstellung: 2015 Leistungsphasen: 1-8 Wettbewerb: 1. Preis IHR PARTNER BEI ALLEN PLANUNGSPROZESSEN DER

Mehr

UNIVERSITÄTSINSTITUT FÜR RADIOLOGIE VORSTAND: PRIM. UNIV.-PROF. DR. KLAUS HERGAN SALK ARCHITEKTUR PROJEKT: UMBAU UND ERWEITERUNG

UNIVERSITÄTSINSTITUT FÜR RADIOLOGIE VORSTAND: PRIM. UNIV.-PROF. DR. KLAUS HERGAN SALK ARCHITEKTUR PROJEKT: UMBAU UND ERWEITERUNG UNIVERSITÄTSINSTITUT FÜR RADIOLOGIE VORSTAND: PRIM. UNIV.-PROF. DR. KLAUS HERGAN SALK ARCHITEKTUR PROJEKT: UMBAU UND ERWEITERUNG UNIVERSITÄTSINSTITUT FÜR RADIOLOGIE FARBENFROH UND FREUNDLICH. Durch die

Mehr

pbr Planungsbüro Rohling AG Architekten und Ingenieure ZESO Architects Moderner Wohnungsbau

pbr Planungsbüro Rohling AG Architekten und Ingenieure ZESO Architects Moderner Wohnungsbau pbr Planungsbüro Rohling AG Architekten und Ingenieure ZESO Architects Moderner Wohnungsbau Leistungsfähigkeit & Innovation im Wohnungsbau Standorte ZESO Architects Kopenhagen Hauptsitz pbr Osnabrück Albert-Einstein-Straße

Mehr

Richtfest bei SCA in Bretten

Richtfest bei SCA in Bretten Pressemitteilung Bretten, Juni 2017 S1706 Ausbau des SCA-Standortes in Bretten Ende des Jahres abgeschlossen Richtfest bei SCA in Bretten Der Klebetechnik-Spezialist SCA erweitert sein Innovationszentrum

Mehr

Eine außergewöhnliche Idee.

Eine außergewöhnliche Idee. Eine außergewöhnliche Idee. Der brillantweiße VarioStar. SCHWENK VarioStar: frei strukturierbar. Der innovative VarioStar von SCHWENK setzt Maßstäbe für mehr Gestaltungsfreiheit und Wirtschaftlichkeit.

Mehr

WOHNEN IM LEND. Prinzessin Veranda JETZT SICHER NG

WOHNEN IM LEND. Prinzessin Veranda JETZT SICHER NG WOHNEN IM LEND Prinzessin Veranda JETZT WOHN U SICHER NG N! SCHÖNER WOHNRAUM IM PULSIERENDEN LENDVIERTEL Hohe Bauqualität verbindet sich hier mit den Vorteilen zentrumsnaher Lage. Lendplatz, gepflegte

Mehr

AUSZEICHNUNGEN. Brücke über die Sava Belgrad, Serbien 2013 Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaus - Auszeichnung -

AUSZEICHNUNGEN. Brücke über die Sava Belgrad, Serbien 2013 Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaus - Auszeichnung - Brücke über die Sava Belgrad, Serbien 2013 Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaus - Auszeichnung - Rich Street Bridge Columbus, Ohio, USA 2012 James B Recchie Design Award Elbebrücke Mühlberg 2010 Deutscher

Mehr

Presseinformation. KEBA auf der Motek 2008 Stand 7522 in Halle 7

Presseinformation. KEBA auf der Motek 2008 Stand 7522 in Halle 7 Presseinformation KEBA auf der Motek 2008 Stand 7522 in Halle 7 Pressekontakt Thomas Ameseder, Dipl.-Ing. (FH). Marketing Kommunikation, Industrieautomation KEBA AG Gewerbepark Urfahr, A-4041 Linz Telefon:

Mehr

N A T U R S T E I N E

N A T U R S T E I N E Bezahlte Einschaltung PILGRAM 2016 DER PREIS FÜR ARCHITEKTUR UND NATURSTEIN DIE EN Zum dritten Mal lobt die Vereinigung Österreichischer Natursteinwerke und die Bundesinnung der Steinmetze den PILGRAM

Mehr

IKEA Schweiz setzt auf emobility Ladelösungen von Mennekes

IKEA Schweiz setzt auf emobility Ladelösungen von Mennekes IKEA Schweiz setzt auf emobility Ladelösungen von Mennekes Vernetzte Ladeinfrastruktur macht Elektromobilität für Unternehmen zukunftssicher und nachhaltig Gemeinsame Realisierung durch Mennekes und Alpiq

Mehr

Kontio. SmartLog FÜR ARCHITEKTEN NEUE ARCHITEKTONISCHE MÖGLICHKEITEN FÜR KONSTRUKTIONEN AUS MASSIVHOLZ HOLZHAUS

Kontio. SmartLog FÜR ARCHITEKTEN NEUE ARCHITEKTONISCHE MÖGLICHKEITEN FÜR KONSTRUKTIONEN AUS MASSIVHOLZ HOLZHAUS FÜR ARCHITEKTEN NEUE ARCHITEKTONISCHE MÖGLICHKEITEN FÜR KONSTRUKTIONEN AUS MASSIVHOLZ HOLZHAUS HOLZHAUS ist die innovative Lösung bei massiven Holzbauten. Es steht für: Architektur mit freien Designs und

Mehr

edles geschmiedet Ideen in Metall vom Metalldesigner Design & Schmiede Schwentner

edles geschmiedet Ideen in Metall vom Metalldesigner Design & Schmiede Schwentner edles geschmiedet Ideen in Metall vom Metalldesigner esign & Schmiede Schwentner ZeitgemäSS Glas Stahl Messing SGlas Überdachungen Eingangsportale Raucherabtrennung Sichttreppen Umzäunungen Wind u. Schallschutz

Mehr

Ihr Partner für professionelles Gestalten und Bauen

Ihr Partner für professionelles Gestalten und Bauen Ihr Partner für professionelles Gestalten und Bauen Erfahrung im Bauwesen seit mehr als 90 Jahren Seit 1921 Qualität ohne Kompromisse Möchten Sie Ihr Projekt rund um das Thema Bauen und Wohnen professionell

Mehr

reingeklickt: Individualität von der schönsten Seite

reingeklickt:  Individualität von der schönsten Seite Individualität von der schönsten Seite reingeklickt: www.roreger.de Roreger auf Holz spezialisiert Theodor Roreger, Maximilian Roreger, Dipl.-Ing. Theodor Roreger, Michaela Roreger Dipl.-Ing. Volker Allhoff

Mehr

Folge 1: LVM-Kristall und LWL-Museum Kunst und Kultur. Coop Himmelb(l)au, Wien Neubau Europäische Zentralbank EZB, Frankfurt am Main

Folge 1: LVM-Kristall und LWL-Museum Kunst und Kultur. Coop Himmelb(l)au, Wien Neubau Europäische Zentralbank EZB, Frankfurt am Main 2015 Nr. 35 August/September 2015 8,50 Bauort Münster Folge 1: LVM-Kristall und LWL-Museum Kunst und Kultur Kapitale Allegorie Coop Himmelb(l)au, Wien Neubau Europäische Zentralbank EZB, Frankfurt am Main

Mehr