Bedienungsanleitung... Seite 3 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bedienungsanleitung... Seite 3 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf!"

Transkript

1 i-r Receive Connect Bedienungsanleitung... Seite 3 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Operating Instructions... page 21 Please keep these instructions in a safe place! Notice d utilisation... page 39 Prière de conserver cette notice! Gebruiksaanwijzing.... pagina 57 De handleiding goed bewaren!

2

3 Inhaltsverzeichnis

4 Sicherheitshinweise

5 Allgemeines/Bestimmungsgemäße Verwendung

6 Montage/Anschluss

7 Montage/Anschluss k k

8 Funktions-/Begriffserklärungen

9 Funktions-/Begriffserklärungen

10 Einlernen des Funks

11 Einlernen des Funks

12 Einlernen des Funks

13 Einlernen des Funks

14 Einlernen des Funks

15 Einlernen des Funks

16 Einlernen des Funks

17 Einlernen des Funks

18 Technische Daten

19 Hinweise für die Fehlersuche Störung Ursache Beseitigung Antrieb läuft nicht Falscher Anschluss Anschluss prüfen Antrieb läuft in die falsche Richtung Der i-r Receive Connect führt manuelle Funkbefehle nicht aus Der i-r Receive Connect führt automatische Funkbefehle nicht aus Falscher Anschluss Sender nicht eingelernt Notsignal steht an Sender nicht eingelernt Notsignal steht Der i-r Receive Connect steht auf Handbetrieb Drähte und am Netzteil tauschen oder Fahrtrichtung ändern (siehe Seite 17) Sender einlernen Notsignal abwarten oder beseitigen Sender einlernen Notsignal abwarten oder beseitigen Stellen Sie den i-r Receive Connect mit einem eingelernten Handsender in den Automatikbetrieb

20 Notizen

21 Contents

22 Safety instructions

23 General/Designated use

24 General/Designated use

25 Installation/Connection k k

26 Explanation of functions/terms used

27 Explanation of functions/terms used

28 Transmitter programming procedure

29 Transmitter programming procedure

30 Transmitter programming procedure

31 Transmitter programming procedure

32 Transmitter programming procedure

33 Transmitter programming procedure

34 Transmitter programming procedure

35 Transmitter programming procedure

36 Technical Data

37 Troubleshooting Problem Cause Solution Motor is not functioning Faulty connection Check the connection Motor moves in the wrong direction The i-r Receive Connect does not execute manual control commands The i-r Receive Connect does not execute automatic control commands Faulty connection Transmitter is not programmed Alarm signal is active Transmitter is not programmed Alarm signal is active The i-r Receive Connect is set to manual mode Exchange and wires in the power supply unit or change the direction of motion (see page 35) Programme transmitter Await alarm signal or eliminate Programme transmitter Await alarm signal or eliminate Set the i-r Receive Connect by using a learnt in handheld transmitter into automatic mode

38 Notes

39 Table des matières

40 Consignes de sécurité

41 Remarques générales/domaine d application

42 Montage/Connexion

43 Montage/Connexion k k

44 Explication des fonctions/des termes

45 Explication des fonctions/des termes

46 Programmation de l émetteur

47 Programmation de l émetteur

48 Programmation de l émetteur

49 Programmation de l émetteur

50 Programmation de l émetteur

51 Programmation de l émetteur

52 Programmation de l émetteur

53 Programmation de l émetteur

54 Technical Data

55 Dépannage Erreur Cause Remède Le moteur ne fonctionne pas Fausse connexion Vérifier les connexions Le sens de rotation du moteur est faux Le i-r Receive Connect n exécute pas les commandes radio manuelles Le i-r Receive Connect n exécute pas les commandes radio automatiques Fausse connexion L émetteur n est pas programmé Il y a un signal d alarme L émetteur n est pas programmé Il y a un signal d alarme L i-r Receive Connect est réglé sur mode manuel Inverser les fils et au socle d alimentation ou modifier le sens de la marche (cf. page 53) Programmer l émetteur Attendre le signal d alarme ou l éliminer Programmer l émetteur Attendre le signal d alarme ou l éliminer Placez l i-r Receive Connect en mode automatique en utilisant un émetteur attribué

56 Notices

57 Inhoudsapgave

58 Veiligheidsinstructies

59 Algemeen/Reglementaire toepassingw

60 Montage/Aansluiting

61 Montage/Aansluiting k k

62 Verklaring van functies en begrippen

63 Verklaring van functies en begrippen

64 Programmeren van de radiotelegrafie

65 Programmeren van de radiotelegrafie

66 Programmeren van de radiotelegrafie

67 Programmeren van de radiotelegrafie

68 Programmeren van de radiotelegrafie

69 Programmeren van de radiotelegrafie

70 Programmeren van de radiotelegrafie

71 Programmeren van de radiotelegrafie

72 Technische data

73 Opmerkingen m.b.t. het zoeken van storingen Storing Oorzaak Verhelpen Motor loopt niet Verkeerde aansluiting Aansluiting controleren Motor loopt in de verkeerde richting De i-r Receive Connect voert handmatig gegeven commando s niet uit De i-r Receive Connect voert automatisch gegeven commando s niet uit Verkeerde aansluiting Zender is niet geprogrammeerd Noodsignaal springt aan Zender is niet geprogrammeerd Noodsignaal springt aan De i-r Receive Connect staat op handbediening Bedrading en aan voeding omwisselen of bewegingsrichting wijzigen (zie pagina 71) Zender pogrammeren Noodsignaal afwachten of uitschakelen Zender pogrammeren Noodsignaal afwachten of uitschakelen Zet de i-r Receive Connect met een aangeleerde handzender in de automatische modus

74 Notities

75 Notities

76

Quick guide 360-45011

Quick guide 360-45011 Quick guide A. KEUZE VAN DE TOEPASSING EN: SELECTION OF APPLICATION CHOIX D UNE APPLICATION DE: AUSWAHL DER ANWENDUNGSPROGRAMME DIM Memory Off DIM Memory = Off User: Display: 1. EXIT Press Niko (Back light)

Mehr

Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com

Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com d Bedienungsanleitung 2 4. Funktionserläuterung 10 11 7 1 5 2 4 3 6 9 8 Presenter Modus Media Player Modus 1 Seite vor Vorherige Media-Datei in der

Mehr

CONTROLLER RECEIVER REPEATER PAIRING SLIM CLIP

CONTROLLER RECEIVER REPEATER PAIRING SLIM CLIP ANLEITUNGEN // INSTRUCTIONS CONTROLLER RECEIVER REPEATER PAIRING SLIM CLIP BEDIENUNGSANLEITUNG // INSTRUCTION MANUAL MONTAGEANLEITUNG // ASSEMBLY INSTRUCTION MONTAGEANLEITUNG // ASSEMBLY INSTRUCTION KOPPLUNG

Mehr

Installation Instructions

Installation Instructions EN DE Installation Instructions WLAN Installation Kit, 300 Mbps, 5 GHz, 16 dbi AK-4 Wireless Kit Scope of delivery Junction box AK-4 (1x) 1 Connection board AK-4 CB with 12VDC power supply unit (1x) 2

Mehr

08/12. Gebrauchsanleitung Trekkingrucksäcke Trekking rucksacks Instructions for use Notice d'emploi pour sacs à dos de trek

08/12. Gebrauchsanleitung Trekkingrucksäcke Trekking rucksacks Instructions for use Notice d'emploi pour sacs à dos de trek 08/12 Gebrauchsanleitung Trekkingrucksäcke Trekking rucksacks Instructions for use Notice d'emploi pour sacs à dos de trek X-TRANSITION Bedingungen der JACK WOLFSKIN 3-Jahres-Gewährleistung Terms and

Mehr

1. UPS FIRMWARE UPGRADE. Step 1. Step 2. Eaton /6000

1. UPS FIRMWARE UPGRADE. Step 1. Step 2. Eaton /6000 Page 2 1. UPS FIRMWARE UPGRADE Step 1 Eaton 9135 5000/6000 Connect the RS232 cable to the UPS and serial port of the computer. Brancher le câble RS232 sur l ASI et sur le port série de l ordinateur. Schließen

Mehr

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät

RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät Betriebsanleitung RS232-Verbindung, RXU10 Herstellen einer RS232-Verbindung zwischen PC und Messgerät oder Modem und Messgerät ä 2 Operating Instructions RS232 Connection, RXU10 Setting up an RS232 connection

Mehr

Centronic SensorControl SC861

Centronic SensorControl SC861 Centronic SensorControl SC861 DE GB FR NL Bedienungsanleitung Sonnen-Wind-Sensor Funk Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Operating Instructions Sun and wind sensor radio controlled Please keep these

Mehr

WIRELESS SURVEILLANCE SYSTEM DRAADLOZE CAMERA- EN MONITORSET SYSTEME DE SURVEILLANCE SANS FIL DRAHTLOSE ÜBERWACHUNGSANLAGE INSTRUCTION MANUAL

WIRELESS SURVEILLANCE SYSTEM DRAADLOZE CAMERA- EN MONITORSET SYSTEME DE SURVEILLANCE SANS FIL DRAHTLOSE ÜBERWACHUNGSANLAGE INSTRUCTION MANUAL WIRELESS SURVEILLAN SYSTEM DRAADLOZE CAMERA- EN MONITORSET SYSTEME DE SURVEILLAN SANS FIL DRAHTLOSE ÜBERWACHUNGSANLAGE 351.023 INSTRUCTION MANUAL GEBRUIKSAANWIJZING MANUEL D UTILISATION BEDIENUNGSANLEITUNG

Mehr

Centronic SensorControl SC811

Centronic SensorControl SC811 Centronic SensorControl SC811 DE GB FR NL Bedienungsanleitung Sonnen-Wind-Sensor Funk Wichtige Informationen für den Elektroanschluss. Operating Instructions Sun and wind sensor radio controlled Important

Mehr

Bedienungsanleitung. User Manual

Bedienungsanleitung. User Manual Bedienungsanleitung Seite: -3 User Manual LightmaXX 5ive STAR LED LIG0009669-000 Page: 4-5 Lieber Kunde, vielen Dank das Sie sich für ein Produkt von LightmaXX entschieden haben. In der folgenden Anleitung

Mehr

Quick Installation Guide Installatie handleiding Guide d installation rapide Kurzanleitung Installation

Quick Installation Guide Installatie handleiding Guide d installation rapide Kurzanleitung Installation Quick Installation Guide Installatie handleiding Guide d installation rapide Kurzanleitung Installation English Uitbreidingsmodule Nederlands Leveringsomvang schroef Uitbreidingsmodule tiptel KM-38

Mehr

CON TEC Professional Bike Components

CON TEC Professional Bike Components Bike Computer CON TEC Professional Bike Components deutsch englisch french netherlands C 900 Inhalt / Content / Contenu / Inhoud 42 mm 32 mm RDS KOMPATIBEL NICHT RDS NOT COMPATIBLE 2 Montage / Installation

Mehr

MINF - Mini Freestanding / MINW - Mini Wall. Montagehandleiding / Instructions de montage Montagehinweis / Mounting instructions

MINF - Mini Freestanding / MINW - Mini Wall. Montagehandleiding / Instructions de montage Montagehinweis / Mounting instructions MI - Mini reestaning / MIW - Mini Wall Montagehanleiing / Instructions e montage Montagehinweis / Mounting instructions AMETIGE VOOR AASLUITIG MET JAGA THERMOSTAATVETIEL IMESIOS POUR RACCOREMET AVEC VAE

Mehr

Centronic SensorControl SC861A

Centronic SensorControl SC861A Centronic SensorControl SC861A de en Montage- und Betriebsanleitung Sonnen-Wind-Sensor Funk Wichtige Informationen für: den Monteur / die Elektrofachkraft / den Benutzer Bitte entsprechend weiterleiten!

Mehr

Centronic SensorControl SC811

Centronic SensorControl SC811 Centronic SensorControl SC811 de en fr nl Montage- und Betriebsanleitung Sonnen-Wind-Sensor Funk Wichtige Informationen für: den Monteur / die Elektrofachkraft / den Benutzer Bitte entsprechend weiterleiten!

Mehr

Contact 1600 QUICK REFERENCE GUIDE GUIDE D UTILISATION BEDIENUNGSANLEITUNG GUÍA DE REFERENCIA RÁPIDA GUIDA RAPIDA. www.sonybiz.net CHANGING THE WAY

Contact 1600 QUICK REFERENCE GUIDE GUIDE D UTILISATION BEDIENUNGSANLEITUNG GUÍA DE REFERENCIA RÁPIDA GUIDA RAPIDA. www.sonybiz.net CHANGING THE WAY Contact 1600 CHANGING THE WAY QUICK REFERENCE GUIDE GUIDE D UTILISATION BEDIENUNGSANLEITUNG BUSINESS GUÍA DE REFERENCIA RÁPIDA GUIDA RAPIDA COMMUNICATES www.sonybiz.net GB Getting started STEP 1 Turning

Mehr

Grischa. Spielregel Rules Règles Spelregels

Grischa. Spielregel Rules Règles Spelregels Grischa Spielregel Rules Règles Spelregels Spielregeln Inhalt: 60 Aufgaben 3 schwarze Murmeln rote Murmel Marble Monster Transportbox Ziel des Spiels: Verflixt, schon wieder ist die kleine rote Murmel

Mehr

Centronic SensorControl SC861

Centronic SensorControl SC861 Centronic SensorControl SC861 de en fr nl Montage- und Betriebsanleitung Sonnen-Wind-Sensor Solar Funk Wichtige Informationen für: den Monteur / die Elektrofachkraft / den Benutzer Bitte entsprechend weiterleiten!

Mehr

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group 1. Den Microsoft Windows-Explorer (NICHT Internet-Explorer) starten 2. In der Adresse -Zeile die Adresse ftp://ftp.apostroph.ch eingeben und Enter drücken:

Mehr

Car Adapter photolab 6xxx

Car Adapter photolab 6xxx Bedienungsanleitung Mit dem können Sie die Spektralphotometer und mobil und unabhängig von der örtlichen Stromversorgung betreiben. Dafür benötigen Sie eine 12 V - Spannungungsversorgung wie z. B. eine

Mehr

Centronic EasyControl EC311

Centronic EasyControl EC311 Centronic EasyControl EC311 DE Bedienungsanleitung Wandsender Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! GB Operating Instructions Wall-mounted transmitter Please keep the instructions in a safe place! FR Notice

Mehr

Schnell-Start-Anleitung Quick Start Guide

Schnell-Start-Anleitung Quick Start Guide Schnell-Start-Anleitung Quick Start Guide 3 1. Cube anschließen Schließen Sie den Cube an die Stromversorgung an. Verbinden Sie den Cube mit dem Router. Die Power- und die Internet-LED beginnen zu blinken,

Mehr

www.okw.com assembly instruction instruction de montage

www.okw.com assembly instruction instruction de montage www.okw.com assembly instruction instruction de montage MONTAGEANLEITUNG datec-control M/L GEHÄUSE / ENCLOSURE / BOÎTIER Seite / page Best.-Nr./Part-No./Réf. M L DATEC-CONTROL M/L 4 A 90 78 107 A 90 79

Mehr

SCOOTER CATALOGUE 2015

SCOOTER CATALOGUE 2015 SCOOTER CATALOGUE 2015 , t i e Rid! t i e v L Hartelijk dank voor het bekijken van de Razzo scooter brochure. Razzo scooters kenmerken zich niet alleen door de uitzonderlijke prijs/kwaliteit verhouding,

Mehr

Bedienungsanleitung User Manual. System AED Plus

Bedienungsanleitung User Manual. System AED Plus Bedienungsanleitung User Manual System AED Plus INHALTSVERZEICHNIS TABLE OF CONTENTS Einleitung Sicherheitshinweise Verwendungszweck... 3 Lieferumfang Technische Daten Zubehör.... 4 Montage. 5 Bedienung

Mehr

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004

Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004 Einbau- und Bedienungsanleitung KEMPER KHS-Kabelset Figur 686 03 004 DE EN Anschluss an die Gebäudeleittechnik Die Hygienespülung verfügt über zwei Schnittstellen: Schnittstelle RS485 Digitale Schnittstelle

Mehr

Centronic EasyControl EC545-II

Centronic EasyControl EC545-II Centronic EasyControl EC545-II de en fr nl Montage- und Betriebsanleitung 5-Kanal-Handsender Wichtige Informationen für: den Monteur / die Elektrofachkraft / den Benutzer Bitte entsprechend weiterleiten!

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG OPERATING INSTRUCTIONS NOTICE D UTILISATION. Synexis C8. Ladegerät Charger Chargeur

BEDIENUNGSANLEITUNG OPERATING INSTRUCTIONS NOTICE D UTILISATION. Synexis C8. Ladegerät Charger Chargeur BEDIENUNGSANLEITUNG OPERATING INSTRUCTIONS NOTICE D UTILISATION Synexis C8 Ladegerät Charger Chargeur Synexis C8 3 Inhalt 1. Bedienelemente............................................. Seite 4 2. Verwendung

Mehr

Zusatzinfo: Betrieb mit der Mobile Station

Zusatzinfo: Betrieb mit der Mobile Station Zusatzinfo: Betrieb mit der Mobile Station Digital-Loks einsetzen, die nicht in der Datenbank der Mobile Station enthalten sind: a) Einstellen des Eintrags über die Adresse b) Geeignete Alternativlok aus

Mehr

Bedienungsanleitung / User Manual. PAR 56 RGB LED PAR 64 RGB LED (183x10mm LED s) mit 5 DMX Kanälen/ with 5 DMX channles

Bedienungsanleitung / User Manual. PAR 56 RGB LED PAR 64 RGB LED (183x10mm LED s) mit 5 DMX Kanälen/ with 5 DMX channles Bedienungsanleitung / User Manual PAR 56 RGB LED PAR 64 RGB LED (183x10mm LED s) mit 5 DMX Kanälen/ with 5 DMX channles Inhalt 1 Sicherheitsbestimmungen... 3 2 Übersicht... 3 3 Funktionen... 4 3.1 Automatischer

Mehr

IMPORTANT / IMPORTANT:

IMPORTANT / IMPORTANT: Replacement of the old version 2.50. Procedure of installation and facility updates. New presentation. Remplacer l ancienne version 2.50. Procédure d installation et de mise à jour facilitée. Nouvelle

Mehr

twistest-evolution Spanngeschwindigkeit kontrollieren und unter Beobachtung stellen automatischer Uhren und Uhrwerke General Agent:

twistest-evolution Spanngeschwindigkeit kontrollieren und unter Beobachtung stellen automatischer Uhren und Uhrwerke General Agent: twistest-evolution Spanngeschwindigkeit kontrollieren und unter Beobachtung stellen automatischer Uhren und Uhrwerke Vorteile : Antrieb ohne Getriebe garantiert adäquates Rotationsverhältnis und sehr hohe

Mehr

Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione

Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione Kurzanleitung Ersatzgerät Guide succinct de l appareil de remplacement Breve guida all dispositivo di sostituzione Das Ersatzgerät kann als zweites Gerät für die Nutzung des E-Bankings eingesetzt werden

Mehr

Bestel Nr.: OP-016-BL

Bestel Nr.: OP-016-BL OP-06-BL 40500D Einbauanleitung Elektrosatz nhängervorrichtung mit -N Steckdose lt. DIN/ISO Norm 74 Instructions de montage du faisceau électrique pour crochet d attelage conforme á la norme DIN/ISO 74

Mehr

Tel.: +43 (0) 1/278 75 44-0 www.panelectronics.at info@panel.at

Tel.: +43 (0) 1/278 75 44-0 www.panelectronics.at info@panel.at Tel.: +43 (0) 1/278 75 44-0 www.panelectronics.at info@panel.at Fernschalten und -überwachen 04.2007 Komfort, Sicherheit und Kontrolle......alles in einem Gerät! Komfort......für bequeme Funktionalität

Mehr

Getting started with MillPlus IT V530 Winshape

Getting started with MillPlus IT V530 Winshape Getting started with MillPlus IT V530 Winshape Table of contents: Deutsche Bedienungshinweise zur MillPlus IT V530 Programmierplatz... 3 English user directions to the MillPlus IT V530 Programming Station...

Mehr

Umrechnung von Nettolöhnen in Bruttolöhne AHV/IV/EO/ALV. Conversion des salaires nets en salaires bruts AVS/AI/APG/AC

Umrechnung von Nettolöhnen in Bruttolöhne AHV/IV/EO/ALV. Conversion des salaires nets en salaires bruts AVS/AI/APG/AC Umrechnung von Nettolöhnen in Bruttolöhne AHV/IV/EO/ALV Conversion des salaires s en salaires s AVS/AI/APG/AC Gültig ab 1. Januar 2014 Valable dès le 1 er janvier 2014 318.115 df 11.13 1 2 Erläuterungen:

Mehr

4.2. Ausgangserweiterungseinheiten Output expansion units Unités d extension de sorties

4.2. Ausgangserweiterungseinheiten Output expansion units Unités d extension de sorties . Ausgangserweiterungseinheiten s Unités d extension de sorties safety V 0 V 0 RE Ausgangserweiterungseinheit,,, 0 0 0 Material PA/PC material PA/PC matériau PA/PC 0 0 0 Optional mit Doppelklemmen 0, -,

Mehr

FLEX LIGHT. D Bedienungsanleitung

FLEX LIGHT. D Bedienungsanleitung FLEX LIGHT D Bedienungsanleitung GB INSTRUCTION Manual 3x Micro AAA 9 7 8 2 3 4 1 5 2 6 D Bedienungsanleitung FlexLight Beschreibung Multifunktionale Buch-/Laptop-Leuchte mit LED-Technologie (4). Das

Mehr

miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit :

miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit : miditech 4merge 4-fach MIDI Merger mit : 4 x MIDI Input Port, 4 LEDs für MIDI In Signale 1 x MIDI Output Port MIDI USB Port, auch für USB Power Adapter Power LED und LOGO LEDs Hochwertiges Aluminium Gehäuse

Mehr

Centronic EasyControl EC142-II

Centronic EasyControl EC142-II Centronic EasyControl EC142-II de en fr nl Montage- und Betriebsanleitung 2-Kanal-Mini-Handsender Assembly and Operating Instructions 2-channel mini handheld transmitter Notice de montage et d utilisation

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG / OPERATIONAL MANUAL / MANUEL D OPÉRATION / GEBRUIKERSHANDLEIDING

BEDIENUNGSANLEITUNG / OPERATIONAL MANUAL / MANUEL D OPÉRATION / GEBRUIKERSHANDLEIDING BEDIENUNGSANLEITUNG / OPERATIONAL MANUAL / MANUEL D OPÉRATION / GEBRUIKERSHANDLEIDING INHALTSVERZEICHNIS 1. Wiegen mit hoher Genauigkeit 3 2. Bedienungspanel Indikator 4 3. 1. Netto + 2. Tara = 3. Brutto

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

11 EN 81-70 Page 1 of 2 Standard: INTERPRETATION RELATED TO. Clause(s): 5.4.2.3

11 EN 81-70 Page 1 of 2 Standard: INTERPRETATION RELATED TO. Clause(s): 5.4.2.3 CEN RELATED TO 11 Page 1 of 2 Standard: Edition: 2003 Clause(s): 5.4.2.3 Valid from: 15/09/2010 Date of modification: Key-word(s): Car operating panel, Two entrance lift Replacing interpretation No.: QUESTION

Mehr

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung AVANTEK Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne Instruction Manual Bedienungsanleitung EN 1 Illustration AC Adapter Connecting Box EN 2 Product Introduction This indoor antenna brings you access to free

Mehr

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung

Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Montage- und Bedienungsanleitung Anweisungen und Hinweise für die Installation und die Bedienung Achtung: Für die Sicherheit von Personen ist es wichtig, sich an diese Anweisungen zu halten. Die vorliegende

Mehr

Centronic EasyControl EC211

Centronic EasyControl EC211 Centronic EasyControl EC211 DE GB FR NL Bedienungsanleitung Wandsender Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Operating Instructions Wall-mounted transmitter Please keep these instructions in a safe place!

Mehr

Doc. N. 1SDH001000R0513 - L7835. SACE Emax 2. Ekip Synchrocheck - E1.2-E2.2-E4.2-E6.2 E1.2 - E2.2 - E4.2 - E6.2

Doc. N. 1SDH001000R0513 - L7835. SACE Emax 2. Ekip Synchrocheck - E1.2-E2.2-E4.2-E6.2 E1.2 - E2.2 - E4.2 - E6.2 Doc. N. SDH00000R05 - L785 SACE Emax Ekip Synchrocheck - E.-E.-E4.-E6. E. - E. - E4. - E6. OK OK Staccare alimentazione dell Ekip Supply. Disconnect power from the Ekip Supply module. Die Speisung von

Mehr

Centronic EasyControl EC545A-II

Centronic EasyControl EC545A-II Centronic EasyControl EC545A-II de en Montage- und Betriebsanleitung 5-Kanal-Handsender Wichtige Informationen für: den Monteur / die Elektrofachkraft / den Benutzer Bitte entsprechend weiterleiten! Diese

Mehr

Centronic EasyControl EC311A

Centronic EasyControl EC311A Centronic EasyControl EC311A de en Montage- und Betriebsanleitung Wandsender Wichtige Informationen für: den Monteur / die Elektrofachkraft / den Benutzer Bitte entsprechend weiterleiten! Diese Anleitung

Mehr

Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub

Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub 1 Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub Softwareupdate-Anleitung // AC Porty L Netzteileinschub HENSEL-VISIT GmbH & Co. KG Robert-Bunsen-Str. 3 D-97076 Würzburg-Lengfeld GERMANY Tel./Phone:

Mehr

Centronic SunWindControl SWC441

Centronic SunWindControl SWC441 Centronic SunWindControl SWC441 Bedienungsanleitung Operating Instructions Notice d utilisation Gebruiksaanwijzing DE GB FR NL Handsender für Sonnen-Wind-Steuerung Hand-held transmitter for sun and wind

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

LEITRONIC AG Swiss Security Systems

LEITRONIC AG Swiss Security Systems 4852 EA-GSM-DIN EA-GSM-Interface 100.0812 100.0802 100.0814 100.0804 Contenu 1 Connexion modem utilisant... 2 1.1 EA-GSM-Interface 100.0802 / 100.0804...2 1.1.1 Liaison sérielle... 2 1.1.2 USB interface...

Mehr

PORTALKRAN GANTRY CRANE GRUE PORTIQUE PORTAALKRAAN Art. Nr. 131262 D

PORTALKRAN GANTRY CRANE GRUE PORTIQUE PORTAALKRAAN Art. Nr. 131262 D PORTALKRAN GANTRY CRANE GRUE PORTIQUE PORTAALKRAAN Art. Nr. 131262 D Vor Beginn des Bastelns sollten Sie sich mit den Spritzlingen und der Anleitung vertraut machen. Sollte es einmal vorkommen, dass ein

Mehr

CABLE TESTER. Manual DN-14003

CABLE TESTER. Manual DN-14003 CABLE TESTER Manual DN-14003 Note: Please read and learn safety instructions before use or maintain the equipment This cable tester can t test any electrified product. 9V reduplicated battery is used in

Mehr

Anruferkennung am PC. g n. Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip.

Anruferkennung am PC. g n. Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip. Windows 7 / Vista / XP / ME / 2000 / NT TwixClip G2 Internet nun g Mit EU N n A ruferken Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip.ch

Mehr

ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide

ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide ALL1681 Wireless 802.11g Powerline Router Quick Installation Guide 1 SET ALL1681 Upon you receive your wireless Router, please check that the following contents are packaged: - Powerline Wireless Router

Mehr

Campus Drucker Anleitung/ Campus Drucker User Guide

Campus Drucker Anleitung/ Campus Drucker User Guide Campus Drucker Anleitung/ Campus Drucker User Guide Aufwerten der Studentcard oder Gästekarte und Gerät starten, Seite 1 Charge blue Studentcard or guest card Page 1 Kopieren von Vorlagen auf Campus Drucker

Mehr

EG-Konformitätserklärung EC-Declaration of Conformity CE-Déclaration de Conformité Wir (we; nous) R. STAHL Schaltgeräte GmbH, Am Bahnhof 30, D-74638 Waldenburg 9160/..-1.-11 erklären in alleiniger Verantwortung,

Mehr

Installationsanleitung und Kurz-Bedienungsanleitung Installation Guide and Short User s Guide Notice d'installation et notice d'utilisation succincte

Installationsanleitung und Kurz-Bedienungsanleitung Installation Guide and Short User s Guide Notice d'installation et notice d'utilisation succincte CMC III Power Supply Bloc d'alimentation CMC III DK 7030.060 Installationsanleitung und Kurz-Bedienungsanleitung Installation Guide and Short User s Guide Notice d'installation et notice d'utilisation

Mehr

Realy. Gebrauchsanleitung. SITAG, Kleiststr. 49, 32457 Porta Westfalica Tel. (0 57 31) 6 89-0, Fax (0 57 31) 6 89-98

Realy. Gebrauchsanleitung. SITAG, Kleiststr. 49, 32457 Porta Westfalica Tel. (0 57 31) 6 89-0, Fax (0 57 31) 6 89-98 Realy Gebrauchsanleitung SITAG, Kleiststr. 49, 32457 Porta Westfalica Tel. (0 57 31) 6 89-0, Fax (0 57 31) 6 89-98 Höhenverstellung Durch Anheben der rechten Taste läßt sich der Sitz niedriger stellen,

Mehr

Centronic MemoControl MC441-II

Centronic MemoControl MC441-II Centronic MemoControl MC441-II de en fr nl Montage- und Betriebsanleitung Handsender mit Memoryfunktion Wichtige Informationen für: den Monteur / die Elektrofachkraft / den Benutzer Bitte entsprechend

Mehr

Fleet Manager 100 Bedienungsanleitung User Manual Hardware

Fleet Manager 100 Bedienungsanleitung User Manual Hardware Bedienungsanleitung User Manual Hardware 1. Bedienung im Fahrzeug... 2 2. Signale des Bordcomputers (LED, Summer)... 4 3. Fehlersuche... 5 1. Operation in the vehicle... 7 2. Buzzer codes... 9 3. Troubleshooting...

Mehr

Exemple de configuration

Exemple de configuration ZyWALL VPN DynDNS-SoftRemoteLT 192.168.1.1 LAN: 192.168.1.0/24 Internet SoftRemoteLT-VPN-Software ZyWALL Dynamic IP Adresse DynDNS: zywall.dyndns.org Account bei Dyndns Server herstellen: https://www.dyndns.org/account/create.html

Mehr

FALLER 11 20, D-78148

FALLER 11 20, D-78148 1946 Sa. Nr. 404 235 D GB F Verwenden Sie nur POLA G-Cement. Machen Sie sich vor dem Zusammenbau gut mit den Einzelteilen des Bausatzes vertraut. Trennen Sie die Einzelteile erst dann ab, wenn sie gebraucht

Mehr

Centronic EasyControl EC541A-II

Centronic EasyControl EC541A-II Centronic EasyControl EC541A-II de Montage- und Betriebsanleitung Handsender Wichtige Informationen für: den Monteur / die Elektrofachkraft / den Benutzer Bitte entsprechend weiterleiten! Diese Anleitung

Mehr

mit integriertem Frequenzumrichter with integrated frequency converter

mit integriertem Frequenzumrichter with integrated frequency converter Sektionaltorantriebe 1 / W1 mit externer Steuerung 1 / W1 with external controls mit integrierter Steuerung with integrated controls 1FU-I mit integriertem Frequenzumrichter 1FU-I with integrated frequency

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= How to Disable User Account Control (UAC) in Windows Vista You are attempting to install or uninstall ACT! when Windows does not allow you access to needed files or folders.

Mehr

300Mbps Wireless Outdoor PoE Access Point/Bridge Quick Installation Guide

300Mbps Wireless Outdoor PoE Access Point/Bridge Quick Installation Guide LevelOne WAB-5120 300Mbps Wireless Outdoor PoE Access Point/Bridge Quick Installation Guide English Deutsch - 1 - Table of Content English... - 3 - Deutsch... - 9 - This guide covers only the most common

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

MU-307 A SAFETY INSTRUCTIONS SICHERHEITSHINWEISE FEATURES MERKMALE

MU-307 A SAFETY INSTRUCTIONS SICHERHEITSHINWEISE FEATURES MERKMALE SAFETY INSTRUCTIONS Read all safety instruction before operating the amplifiers. 1. Install equipment as follow condition: - Install at flat place, not bending curved. - Do not install near the water and

Mehr

Centronic VarioControl VC520

Centronic VarioControl VC520 N Centronic VarioControl VC520 Centronic VarioControl VC520 4034 200 013 0 IP 20 GS 230 V/50 Hz/6VA N de en fr nl Montage- und Betriebsanleitung Funkempfänger potentialfrei Wichtige Informationen für:

Mehr

Handbuch. Wir freuen uns, dass Sie sich für ein ultron Produkt entschieden haben und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Gerät.

Handbuch. Wir freuen uns, dass Sie sich für ein ultron Produkt entschieden haben und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Gerät. Handbuch Wir freuen uns, dass Sie sich für ein ultron Produkt entschieden haben und wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen Gerät. CE-Erklärung und Hinweise Hiermit erklärt die ultron AG, dass sich

Mehr

1,2-1,8 TON TWIST 100 TWIST 100

1,2-1,8 TON TWIST 100 TWIST 100 1,2-1,8 TWIST 100 L attuatore idraulico bi-direzionale Cangini permette di inclinare attrezzature o attacchi rapidi fino ad un angolazione di, facilitando le operazioni di scavo, anche in posizioni difficili

Mehr

Uhrenbeweger Watch winders. Crystal

Uhrenbeweger Watch winders. Crystal Uhrenbeweger Watch winders Crystal Sehr geehrter Kunde, unsere Uhrenbeweger sind so konstruiert, dass sie trotz kompakter Abmessungen nur geringe Laufgeräusche verursachen. Jeder Antrieb erzeugt jedoch

Mehr

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter. English. Deutsch

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter. English. Deutsch English snom Wireless Headset Adapter snom Schnurlos-Headset-Adapter Deutsch User Manual Bedienungsanleitung 2007 snom technology AG All rights reserved. Version 1.00 www.snom.com English snom Wireless

Mehr

Software-SPS: Software PLC: Vom Industrie-PC fähigen From industrial PCzur to leistungs high-performance Steuerung controller Zur Visualisierung und Bedienung von PCs are used in countless machines and

Mehr

ZI DE SIGNES, AV DE ROME, F 83870 SIGNES TEL 04 94 88 30 37 MATERIEL D OCCASION DISPONIBLE / SECOND HAND EQUIPMENT COMPRESSEUR A VIS SECHES

ZI DE SIGNES, AV DE ROME, F 83870 SIGNES TEL 04 94 88 30 37 MATERIEL D OCCASION DISPONIBLE / SECOND HAND EQUIPMENT COMPRESSEUR A VIS SECHES ZI DE SIGNES, AV DE ROME, F 83870 SIGNES TEL 04 94 88 30 37 COMPRESSEUR A VIS SECHES REF : DIV ES 8 MARQUE: SULLAIR TYPE: ES 8 25 HH DONNEES TECHNIQUES / TECHNICAL DATA pour environ 132 m3/h Pression :

Mehr

LEITRONIC AG Swiss Security Systems

LEITRONIC AG Swiss Security Systems 4851 EA-GSM-DIN EA-GSM-Interface 100.0812 100.0802 100.0814 100.0804 Contents 1 Modem-wiring using... 2 1.1 EA-GSM-Interface 100.0802 / 100.0804...2 1.1.1 Serial interface... 2 1.1.2 USB interface... 2

Mehr

MR250. August International Ltd United Kingdom Telephone: +44 (0)845 250 0586 www.augustint.com

MR250. August International Ltd United Kingdom Telephone: +44 (0)845 250 0586 www.augustint.com MR250 EN FR DE Bluetooth Transmitter Transmetteur Bluetooth Bluetooth Transmitter August International Ltd United Kingdom Telephone: +44 (0)845 250 0586 www.augustint.com IT ES Trasmettitore Bluetooth

Mehr

elektr. Stellungsgeber electr. position transmitter electr. convertisseur de position REtrans2W REtrans4W REtrans2W REtrans-8010 Inhaltsverzeichnis

elektr. Stellungsgeber electr. position transmitter electr. convertisseur de position REtrans2W REtrans4W REtrans2W REtrans-8010 Inhaltsverzeichnis Installation and operating instructions elektr. Stellungsgeber electr. position transmitter electr. convertisseur de position REtrans8010 Baureihe / Series / Séries /4W Inhaltsverzeichnis Contents Sommaire

Mehr

TravelKid. TravelKid. Packaging Batman. 3616301912 Photos non contractuelles.

TravelKid. TravelKid. Packaging Batman. 3616301912 Photos non contractuelles. Packaging Batman TM TM TM TM TM TravelKid TravelKid TravelKid Siège auto groupe 0/1 pour les enfants de 0 a 18 Kg de la naissance à 4 ans. Ce siège auto est un dispositif de retenue pour enfants de la

Mehr

Blue Eco 900 / 1500. Gebrauchsanleitung

Blue Eco 900 / 1500. Gebrauchsanleitung Blue Eco 900 / 1500 Gebrauchsanleitung Kontroller Diese Anleitung beschreibt die Funktionen des Kontrollers und die Bedeutung der LEDs. Hinweis: Die Beschriftung der Tasten in dieser Beschreibung kann

Mehr

Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits

Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits Application of EN ISO 13849-1 in electro-pneumatic control systems Hazards and measures against hazards by implementation of safe pneumatic circuits These examples of switching circuits are offered free

Mehr

Unité de traitement pour canaux satellites HDTV AXING. HDTV-Satelliten Kanalaufbereitung AXING

Unité de traitement pour canaux satellites HDTV AXING. HDTV-Satelliten Kanalaufbereitung AXING DTV-Satelliten Kanalaufbereitung AXING DTV-Kanalaufbereitung (PAL/DVB-T/DVB-C) so flexibel und einfach wie noch nie! Die Kanalaufbereitung besteht aus einer Grundeinheit mit Platz für vier oder acht Twinkassetten.

Mehr

Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung

Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung Version 1.0 (09/2009) TV8379 1. Vorwort Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir bedanken uns für den Kauf dieses 24VAC Outdoor Netzteils. Mit diesem

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TE100-PIP

Anleitung zur Schnellinstallation TE100-PIP Anleitung zur Schnellinstallation TE100-PIP V2 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 3. Konfiguration des Druckservers 3 4. Hinzufügen des Druckers zu Ihren PC-Einstellungen

Mehr

European Aviation Safety Agency

European Aviation Safety Agency European Aviation Safety Agency EASA TYPE-CERTIFICATE DATA SHEET Number : P.502 Issue : 01 Date : 09 March 2010 Type : GEFA-Flug GmbH Models Helix H50F List of effective Pages: Page 1 2 3 4 5 Issue 1 1

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

Eurocube Eurocube FIN EST SLO UAE RUS Design & Quality Engineering GROHE Germany

Eurocube Eurocube FIN EST SLO UAE RUS Design & Quality Engineering GROHE Germany 19 898 Eurocube 19 896 Eurocube D...1 I...2 N...3 GR...5 TR...6 BG...7 RO...9 GB...1 NL...2 FIN...4 CZ...5 SK...6 EST...8 CN...9 F...1 S...3 PL...4 H...5 SLO...7 LV...8 UA...9 E...2 DK...3 UAE...4 P...6

Mehr

SOLAMAGIC S1 1400W 2000W

SOLAMAGIC S1 1400W 2000W SOLAMAGIC S1 1400W 2000W SOLAMAGIC S1 1400W CT Ausführung version mit Kippschalter with toggle switch 1x 1400 Watt watts Wand, Decke, Stativ wall, ceiling, tripod 230 V / IP 44 1x SOLAMAGIC S1 mit Bügel

Mehr

Anwendungsbeispiele Verstärker Application Examples Amplifiers

Anwendungsbeispiele Verstärker Application Examples Amplifiers Anwendungsbeispiele Verstärker Application Examples Amplifiers Anwendungsbeispiele Application examples Multimedia-Verteilung in Sternstruktur über Abzweiger Multimedia distribution in star structure

Mehr

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren:

Der Adapter Z250I / Z270I lässt sich auf folgenden Betriebssystemen installieren: Installationshinweise Z250I / Z270I Adapter IR USB Installation hints Z250I / Z270I Adapter IR USB 06/07 (Laden Sie den Treiber vom WEB, entpacken Sie ihn in ein leeres Verzeichnis und geben Sie dieses

Mehr

NEU! PCS 950 win. Der Nachfolger des bewährten Eingabegeräts PCS 950

NEU! PCS 950 win. Der Nachfolger des bewährten Eingabegeräts PCS 950 NEU! PCS 950 win Der Nachfolger des bewährten Eingabegeräts PCS 950 Das PCS 950 hat viele Jahre lang hervorragende Dienste bei der Herstellung vielseitigster Gitterprodukte geleistet. Ein technisch aufbereitetes

Mehr

MaxiRex D72/1 Plus, MaxiRex D72/2 Plus

MaxiRex D72/1 Plus, MaxiRex D72/2 Plus Schaltuhr Interrupteur horaire Time switch MaxiRex D72/1 Plus, MaxiRex D72/2 Plus M A4 42 10 A4 42 11 A4 42 12 A4 42 13 230V 24V 230V 24V 50/60Hz AC/DC 50/60Hz AC/DC 1x 16A/250V~µ cos ϕ = 1 2x 8A/250V~µ

Mehr

XA-W407BT Update Situation Fehler Meldungen Aktion Bluetooth connection Device authentication Software verification Flash erasing Software updating The communication with the device could not be

Mehr

Cable Tester NS-468. Safety instructions

Cable Tester NS-468. Safety instructions Cable Tester NS-468 Safety instructions Do not use the cable tester NS-468 if it is damaged. This device is only for use inside dry and clean rooms. This device must be protected from moisture, splash

Mehr

microkontrol/kontrol49 System Firmware Update

microkontrol/kontrol49 System Firmware Update microkontrol/kontrol49 System Firmware Update Update Anleitung (für Windows) Dieses Update ist lediglich mit Windows XP kompatibel, versuchen Sie dieses nicht mit Windows 98/ME und 2000 auszuführen. 1.

Mehr