Dämmsysteme für Fenster und Tür in zertifizierter Qualität

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Dämmsysteme für Fenster und Tür in zertifizierter Qualität"

Transkript

1 Dämmsysteme für Fenster und Tür in zertifizierter Qualität Mit Grupor Systemen heute schon an Morgen denken. Die Zukunft der Energieeinsparung Konzept 2020

2 Einmal investiert ein Leben lang profitiert! Grupor Wärme- und Schalldämmsysteme beseitigen die Wärmebrücken rund um Fenster und Türen und verringern störende Lärmemissionen erheblich. Sie beseitigen die größten Wärmelecks in der Gebäudehülle, sparen Heizkosten und verringern den Ausstoß umweltschädlicher Treibhausgase wie CO² erheblich. Dämmsysteme für Fenster und Türen Grupor Rollladenkasten Systeme Seite 4-6 Rollladen-Mauerkasten Rollladen-Aufsatzkasten Grupor Fensterzargen Systeme Seite 7-9 Rollladen-Mauerkasten Rollladen-Aufsatzkasten System Libra Grupor Renovierungssysteme Seite System Heroal Grupor Heiznischendämmung HND - Plus Grupor Fensterinnenlaibungsdämmung LDI plus Seite Grupor Rollladenkasten Sanierungssysteme Seite Die Marke Grupor Die Marke Grupor steht für beste Material- und Verarbeitungsqualität. Wir schäumen Formteile aus expandiertem Polystyrol (EPS, Styropor ), Polypropylen (EPP), Polyethylen (EPE) und Neopor. Die Möglichkeit der Formgebung sind dank modernster Produktionsverfahren und Materialien beinahe unbegrenzt. Grupor Formteile sind Bestandteil Ihres täglichen Lebens, sie begegnen Ihnen auf Schritt und Tritt, auch wenn sie nicht immer ersichtlich sind. Umwelt und Recycling Wir tragen Sorge zur Umwelt, unseren Mitarbeitern, Kunden und Partnern. Unsere recycelbaren Formteile aus Grupor Hartschaumstoffen sind energieeffizient sie sorgen in der Gebäudetechnik für die Reduktion von Heiz- und Kühlenergie und helfen aktiv mit, umweltschädliche Treibhausgasemissionen einzusparen. Wir sind uns unserer Verantwortung der Umwelt gegenüber bewusst. Bereits seit 1979 betreibt das Kunststoffwerk Katzbach eine Recyclinganlage. In ihr werden Erzeugnisse aus Partikelschäumen nach Rohstoffen getrennt recycelt und zur Aufbereitung an entsprechende Partnerunternehmungen weitergeleitet. 2 3

3 Hoch wärmedämmende und schalldämmende Grupor Aufsatz- und Mauerkastensysteme Die Grupor Rollladenkastensysteme aus expandiertem Polystyrol (EPS) setzen neue Maßstäbe bezüglich den Schall- und Isolationswerten. Die Gleichwertigkeit zu DIN4108-Bbl.2: ist durch das FIW München (Forschungseinrichtung, Prüf-, Überwachungs- und Merkmale: Geeignet für Passivhaus, Effizienzhaus 40/55/70 Revision Innen (RI) und Revision Außen (RA) Rollladen oder Jalousie kombinierbar mit Insektenschutzrollo Rollraum Durchmesser 205 mm, Schenkellänge 240 mm, erweiterbar bis 260 mm Material expandiertes geschlossenzelliges Polystyrol (EPS) Wärmegedämmtes Kopfstück recycelbar und umweltfreundlich Putzabschlussprofil aus Kunststoff oder Aluminium höchste Stabilität bei geringem Eigengewicht witterungsbeständig, dauerhaft formstabil, frostsicher hoch wärme- und schalldämmend Brandschutzklasse B1 für Mauerstärken MS 26, MS30, MS36.5, MS42 und MS49 Sondermaße auf Anfrage jederzeit möglich! Eckkasten, Rundbogen, Segmentkasten Zertifizierungsstelle von Dämmstoffen und Bauteilen) nachgewiesen. Erfüllt die derzeit gültige EnEV. Individuell können Rollladen oder Jalousien mit Insektenschutzrollo eingebaut werden. Die Grupor Rollladenkasten Systeme sind als Revision Innen sowie als Revision Außen erhältlich. Jederzeit vor Ort auf der Baustelle kürzbar (Mauerkasten) hervorragende Putzhaftung dank spezieller V-förmiger gerillter Oberfläche Betonfugen nach oben zur dauerhaften Deckenverbindung Aussparungen für Kammerprofile zur Fenster- bzw. Jalousiebefestigung variabler Dämmkeil für Jalousieeinbau (Sollbruchstelle bei Mauerkasten) nur ein Gewerk (beim Grupor Aufsatzkasten), Motorantrieb, Rollladen bzw. Jalousien können sofort mit Laufschienen funktionsfertig montiert werden. geräuscharme Führungsschiene aus PVC mit Bürstenkeder Putzabschlussprofil direkt mit dem Kopfstück verbunden ( Grupor Aufsatzkasten) Aufsatzkasten: erhöhte Stabilität durch einfache, variable Befestigung zur Decke im Sturzbereich ab 1,38m Einbausituationen Klinker mit Rollladen Revision außen MS 30 Aufsatzkasten Revision innen MS 26 Zeichnungen Bemaßungen Detaillierte Lösungen stehen zum Download unter bereit. RK Grupor Rollladenkasten System Revision Innen MS36 Grupor Rollladenkasten System Revision Außen RS125 mit Jalousie für MS30 Grupor Aufsatzkasten monolitisch mit Rolladen Grupor Mauerkasten WDVS mit Jalousie Grupor Rollladenkasten System Revision Außen MS26 Grupor Rollladenkasten System Revision Außen mit Fliegenschutzrollo MS42 4 5

4 Prüfwerte Prüfwerte System Grupor Revision außen (Behang Rollladen) Prüfwerte System Grupor Revision außen (Behang Raffstore)* MS26 RA MS30 RA MS36,5 RA MS26 RA-RS MS30 RA-RS MS36,5 RA-RS Grupor EPS-Fensterzargensystem Das Grupor EPS-Fensterzargen - Dämmsystem bestehend aus einen Fensterbankformteil mit seitlicher Laibungsdämmung. Die Laibungsdämmung kann sowohl mit einem Grupor Aufsatzkasten oder einem Grupor Mauerkastensystem eingesetzt werden. Sämtliche Aufdopplungen für seitliche Anschlüsse und bodentiefe Elemente sind jeweils in verschiedenen Stärken erhältlich. Für Passivhaus, Effizienzhaus - Niveaus 40 / 55 oder 70, hochwärmedämmend und schallabsorbierend umschließt das Laibungsdämmsystem das Fenster und beseitigt die Wärmebrücke zwischen Fenster und Mauerwerk. Mauerwerk und Fensterrahmen, sowie innere und äußere Fensterbank werden thermisch getrennt, dadurch wird die Fensterkonstruktion optimal isoliert. Der Isothermenverlauf wird signifikant verbessert, der Feuchtigkeitsniederschlag an der Fensterlaibung wird bekämpft und die Gefahr der Schimmelbildung an dieser Stelle auf ein Minimum reduziert. Die Oberflächentemperatur an der Fensterinnenlaibung wird erhöht und dadurch der Heizenergieaufwand reduziert. Das Laibungsdämmsystem ist sowohl einsetzbar bei Maueröffnungen ohne Rollladenkästen als auch beim Einbau von Mauer- (Sturz-) und Aufsatzrollladenkasten und ermöglicht ein einfaches und zeitsparendes Anbinden an ein Wärmedämmverbundsystem (WDVS). Die geltenden rechtlichen Anforderungen nach der geänderten Energieeinsparverordnung (BGBl. I vom 30. April 2009), der DIN : , der Bauregelliste 2011/1 und der DIN 4108 Beiblatt 2: werden erfüllt. FE-Zarge * Werte inkl. Dämmeinlage Prüfwerte System Grupor Revision innen MS26 RI MS30 RI MS36,5 RI Die Fertigteil-Fensterzarge ermöglicht einen einfachen und wärmebrückenfreien Anschluss der Fenster an den Baukörper: positiver Isothermenverlauf, die 12,6 C Isotherme verläuft innerhalb der Konstruktion ein bauphysikalisch perfekter Fensteranschluss Vereinfachte Fenstermontage durch die Fensterrahmen Aufnahme mit spezieller Abdichtung Flächige Auflage für Außen- und Innenfensterbank Isolierung der Oberseite der Fensterbrüstung Isolierung der Laibungen Luftdichtheit nach DIN Schlagregendicht bis 600Pa wird durch das Multifunktionsband sichergestellt. Minimierung der Energieverluste Variabel einsetzbar bei der Fenstermontage in die äußere Dämmebene Vermeidung von Tauwasser und Schimmel Normengerechte Montage Fenster, Rollladen und Jalousie können sofort mit montiert werden Hohe Schalldämmung im Fensterrahmenbereich Ein Gewerk Verschiedene Einsatzmöglichkeiten durch Aufdopplungsprofile und Verstärkung Änderungen sind jederzeit noch auf der Baustelle möglich Einsetzbar bis 680 mm Mauerstärke Prüfwerte System Grupor Revision außen (Passivhaus) MS49 RA MS49 RA-RS MS42 RA-RS Einbausituation vorbereitet für WDVS Einbausituation monolitisch mit Rollladenkastensystem RA-RS Einbausituation WDVS Rollladenkastensystem-RA 6 7

5 Vorschläge Einbaudetails Anschluss Fenster Zeichnungen Bemaßungen Anschluss Boden Fußprofil gekürzt Prüfungsergebnisse Grupor Fensterzargensystem Ausschreibungstexte finden Sie auf als PDF zum downloaden Anschluss Boden Fußprofil gerade Detaillierte Lösungen stehen zum Download unter bereit. Bemaßung Mit Libra montierte Fenster bieten maximale Dämmung und null Wärmeverluste Die modulare Struktur von Libra für den Einbau von Fenstern und Rollläden ist in einer neuen Version erhältlich. Diese besitzt einen Rollladenkasten mit einem Durchmesser von 23 cm und nimmt auch voluminöse Rollläden auf. Libra von Maico besteht nur aus der Zarge oder aus der Zarge in Kombination mit dem Rollladenkasten. Libra von Maico Fensterzarge oder Rollladenkasten oder beides in einem ab heute ist sie noch vielseitiger. Dank der neuen Version mit einem Durchmesser von 23 cm, die die bestehende mit 20,5 cm ergänzt, können nun auch größere Rollläden eingesetzt werden. Gradliniges Design Auch die Ästhetik zählt. Daher wurde die neue Version von Libra um ein von den Planern sehr geschätztes Element ergänzt: An den Rollladenkasten schließt eine externe Blende an, die den Dämmblock vor dem Fenster verdeckt. Das Ergebnis? Von außen sieht man statt zwei Linien nur noch eine für eine makellose Ästhetik. Thermoakustische Dämmung Die Stärke von Libra ist die totale Dämmung der Fensteröffnung. Das gilt sowohl für die Wärmedämmung (der Wärmedurchgang des Kastens ist 10 mal geringer als der eines traditionellen Kastens mit 1,5 cm starker Klappe) als auch für die Schallisolierung (die Geräuschminderung reicht bis zu 48 Dezibel Variante 1). Energieeinsparung von 45% Maico hat zwei identische Fenster miteinander verglichen, eines mit Libra montiert und eines mit traditioneller Einbauweise (L-förmige Zarge aus Holz und Aluminium plus Rollladenkasten mit Klappe). Der Unterschied im Energieverbrauch ist enorm. Mit Libra reduziert er sich um 45 %. Bei einer Wohnung mit circa 100 Quadratmetern und zehn Fenstern lassen sich mit Libra 110 Liter Erdöl pro Jahr einsparen bzw. die Energie einer 120-Watt-Glühbirne, die 24 Stunden am Tag ein ganzes Jahr lang leuchtet. Kein Kondenswasser und kein Schimmel bis -26 C! In Kombination mit einem gewöhnlichen Fenster mit einem Uf-Wert von 1,5 W/m 2 K verhindert Libra die Entstehung von Kondenswasser rund um das Fenster, egal ob die Außentemperatur 0 C beträgt oder -10 oder -20 C. Es müssen schon arktische Temperaturen von -26,4 C erreicht werden, damit sich Feuchtigkeit abzusetzen beginnt. 17 C am Theta 2-Punkt Zu den Methoden für die Messung der Gefahr der Kondenswasserbildung gehört auch die Messung der internen Oberflächentemperatur am Übergang zwischen Mauer und Fensterrahmen. KlimaHaus nennt diese Methode Theta 2 und verleiht das eigene Qualitätssiegel nur an Fenster, die an der kleineren Seite eine Oberflächentemperatur von mindestens 16 C haben. Mit Libra von Maico reicht bereits ein Fenster mit einem Uf-Wert von 1,5 W/m 2 K aus, um 17 C zu erreichen. Libra kann darüber hinaus dabei helfen, die Auszeichnung KlimaHaus-Qualitätsfenster in der Klasse Gold zu erhalten. Trotz strengerer Parameter (Außentemperatur von -10 C statt 0 C) übersteigt ein Fenster mit Uf = 1,0 W/ m 2 K den Grenzwert von 16 C. Abgesehen vom Siegel zeigen diese Zahlen auch, dass sich an mit Libra montierten Fenstern weder Kondenswasser noch Schimmel bildet. 8 9

6 Zukunftsweisende Rollladentechnologie Erstklassige Materialien, technische Perfektion bis ins Detail und eine große Vielfalt von Gestaltungsmöglichkeiten zeichnen die effiziente Systemtechnik von heroal aus. Das sind Vorteile, die überzeugen. Seit Jahrzehnten ist heroal mit innovativen Lösungen aus Aluminium und Aluminium- Verbundmaterialien für die Gebäudehülle der zuverlässige Partner für Architekten, Bauherren und Verarbeiter. Planer schätzen die Vielfalt der Gestaltungsmöglichkeiten, Bauherren können ihre individuellen Wünsche mit einem zuverlässigen System verwirklichen und unsere Partner profitieren von den wirtschaftlichen und effizienten heroal Systemlösungen. Der heroal rs hybrid vereint auf einzigartige Weise die Systemvorteile des Rollladens und des Sonnenschutzes. So bietet er bei kompletter Raumabdunkelung die behagliche Innenoptik eines textilen Sonnenschutzes, außerdem einen nahezu geräuschlosen Lauf wie eine Senkrechtmarkise sowie die Sicherheit und Windlastbeständigkeit eines Aluminium-Rollladens. Mit seinen vielfältigen Vorteilen erschließen sich Verarbeitern mit dem heroal rs hybrid weitere Geschäftsfelder. Durch den Systemmaße und Systemeigenschaften minimale Dämmstärke: 100 mm Isothermenverlauf des Baukörpers, des Fensters und der Dämmung wird so gut wie nicht beeinträchtigt Usb-Wert von bis zu 0,235 W/(m2 K) nach DIN thermisch getrennte Führung vom Fenstersystem Kasten erfüllt Brandschutzklasse B1 erfüllt Schallschutzklasse 4 mit 42 db nach ISO komplett in die Wärmedämmverbundzone (WDVS) integrierbar geringen Wickeldurchmesser ist ein Einbau auch in geringer dimensionierte Vorbaukästen sowie die platzsparende Integration in das Wärmedämmverbundsystem (WDVS) problemlos möglich mit einer speziellen Dämmkastenvariante auch in der Passivhausklasse. Laufruhe und hervorragende Schalldämmung empfehlen den heroal rs hybrid besonders für den Einsatz in geräuschsensiblen Bereichen. Hier bieten Hotels, Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Verwaltungsgebäude eine Vielzahl von Gelegenheiten. Dieses Dämmkastensystem kann schon bei einer minimalen Dämmstärke von 100 mm eingesetzt werden. Zugleich bietet es die Möglichkeit, auf größere Dämmtiefen zu reagieren. Der Aufsatz-Dämmkasten ist komplett in die Wärmedämmverbundzone (WDVS) integrierbar und bietet eine wartungsfreundliche, außen liegende 80-mm-Revisionsöffnung. Mit einem Usb-Wert von bis zu 0,235 W/(m2 K) nach DIN und der thermisch getrennten Führung vom Fenstersystem bietet der heroal rs hybrid im Aufsatz-Dämmkasten energiesparende Lösungen sowohl für private Bauherren als auch für unterschiedlichste Anforderungen im gewerblichen Objektund Wohnungsbau. Gestaltungsvarianten und Design auf jede Mauerstärke anpassbar hält auch unverputzt über eine lange Zeit den äußeren Einflüssen stand wartungsfreundliche, außen liegende 80-mm- Revisionsöffnung Grupor - QCM Heiznischendämmung System HND - Plus Bei der Sanierung von Gebäuden steht die Erhaltung der Nutzbarkeit durch die energetische Modernisierung im Vordergrund. Beispielsweise durch die Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV). Mit der Grupor - QCM Heiznischen Systemlösung senken Sie nicht nur Ihre Energiekosten. Sie schützen Gebäudewerte, verbessern Ihren Energieausweis und schonen die Umwelt nachhaltig. Der vom Kunststoffwerk Katzbach speziell gefertigte Hochleistungs - Dämmstoff in Kombination mit einer eigens dafür entwickelten Beschichtung von Grupor - QCM macht dies möglich. Merkmale: optimale Wärmedämmung mit geringer Dämmstärke schnelle und effiziente Aufheizphase Schallreduzierung Ψ Wertverbesserung Brandschutzklasse 2 reduziert die Kondensatbildung Schimmelbildung wird verhindert bzw. gemindert fertige Oberfläche, Farbe: weiß beschichtet 1) Die Randbedienungen und Materialdaten sind in den jeweiligen Prüfberichten dargestellt 2) Mit QCM COLORS Innenbeschichtung (Nach DIN ) Die professionelle Heiznischendämmung bringt schnell und problemlos erhebliche Einsparungen. Produkte von Grupor verbinden Langlebigkeit und Wertbeständigkeit mit Energieeinsparung und gesundem Wohnen. Wegen der Fülle möglicher Einflüsse verwenden Sie ausschließlich für diese Anwendung entwickelten und vom FIW München / SWA Aachen geprüften Systemkomponenten von Grupor - QCM. abwaschbar und scheuerbeständig leichte, schnelle Verarbeitung, Einfach und Effizient schont die Umwelt kurze Amortisationszeit steigert das Wohlbefinden senkt nachhaltig und dauerhaft Energiekosten nach DIN Maße in mm ca x 75 x 10 ca x 75 x 20 ca x 75 x 30 Renovierung 10 11

7 QCM Grupor Innenlaibungsdämmung System LDI Plus Ungedämmte Fenster- oder Türlaibungen stellen oft große Wärmebrücken an Gebäuden dar. Die Folgen davon sind hohe Energieverluste, Tauwasser- und Schimmelbildung. Um dies zu vermeiden entwickelte das Kunststoffwerk Katzbach ein leistungsfähiges System. Es wird hierfür hochverdichteter Dämmstoff speziell gefertigt und mit einer Beschichtung versehen. Die Beschichtung wurde für diese Anwendung entwickelt und geprüft durch das FIW München. Diese ist organisch gebunden, lösungsmittelfrei und kann in jedem Farbton hergestellt werden. Die Oberfläche ist seidenmatt Farbe weiß, abwaschbar und extrem scheuerbeständig. Durch die Beschichtung wird eine flinke Oberfläche hergestellt, sowohl in Bezug auf die Oberflächentemperatur als auch für die schnelle Aufnahme und Abgabe von Feuchtigkeit. Hergestellt durch ein patentiertes Verfahren! Eigens für diese Anforderung produziertes Material. QCM Grupor Innenlaibungsdämmung System LDI Plus Merkmale: Wärmedämmung Schallreduzierung 6dB Schimmelbildung verhindern bzw. mindern Der Ψ Wert verbessert sich um 2/3 Brandschutz B2 UV-beständige Ausführung Variabel einsetzbar Abschlussprofil mit Dichtband zum Blendrahmen übertrifft die Anforderung nach DIN 4108 Beiblatt 2 Reduziert Kondensatbildung Verbessert das Raumklima Senkt nachhaltig Kosten Schont die Umwelt Frei von Giftstoffen Kurze Amortisationszeit Wertsteigerung der Immobilie Montage: einfach, schnell, sauber fertige Oberfläche, Farbe: weiß beschichtet Mit Rollladenkasten Ohne Rollladenkasten Einbaudetail Zeichnungen Bemaßungen Detaillierte Lösungen stehen zum Download unter bereit. Maße in mm A: 300 B: 25 C: 10 Thermographische Aufnahmen vor und nach der Sanierung Prüfungsergebnisse Grupor Fensterlaibungssystem Ausschreibungstexte finden Sie auf als PDF zum downloaden LDI Plus Unsaniert Mit Grupor Laibungsdämmung und Grupor Heiznischendämmung saniert 1) Die Randbedienungen und Materialdaten sind in den jeweiligen Prüfberichten dargestellt 2) Mit oberflächenfertiger Glatt-Beschichtung QCM COLORS Innenbeschichtung, kein Putz o.ä. 3) Grupor Innen-Fensterlaibungssystem mit QCM COLORS Innenbeschichtung (Nach DIN ) 12 13

8 Grupor Rollladenkasten Sanierungssysteme Hocheffiziente Wärmedämmung am Rollladenkasten im Bestand Das Grupor Rollladenkasten - Sanierungssystem ist speziell für die energetische Sanierung von Rollladenkästen im Bestand entwickelt worden, ohne dabei das Fenster, den Rollladen oder die Jalousie auswechseln zu müssen. Die hocheffiziente Wärmedämmmatte aus geschlossenzelligem Material ist äußerst flexibel und sehr einfach in der Handhabung. Die Dämmung passt sich der bauseitigen Situation des Rollladenkastens an. Dank der aufgebrachten selbstklebenden Acrylatklebefolie entfällt zusätzliches Ausschäumen oder Kleben. Der Zuschnitt erfolgt mit einem Cuttermesser. Das Grupor Sanierungssystem ist durch das FIW München und SWA Aachen geprüft. Grupor Wärmedämmmatten steigern den Wohnkomfort, senken die Energiekosten und reduzieren dadurch den Ausstoß umweltschädlicher Treibhausgase. Grupor Rollladenkasten Sanierungssystem S (Schallabsorbierend) Hocheffiziente Wärmedämmung am Rollladenkasten im Bestand Lärmemissionen und Wärmeverluste finden ihren Weg nicht nur durchs Fenster. Vor allem durch den ungedämmten Rollladenkasten. Schallschutz wird nebst der Wärmedämmung z.b. in dicht besiedelten Wohngebieten oder an stark befahrenen Straßen immer wichtiger. Eine ruhige und warme Wohnung ist die Voraussetzung für ein behagliches Wohnklima. Die Entwicklung der Grupor Rollladenkasten Sanierung S Dämmmatte trägt der EnEV2009 Rechnung und reduziert Schallemissionen und Wärmeverluste am Rollladenkasten im Bestand. Das Grupor Rollladenkasten Sanierungssystem S ist speziell für die schalldämmende Sanierung von Rollladenkästen im Bestand entwickelt worden, ohne dabei das Fenster, den Rollladen oder die Jalousie auswechseln zu müssen. Die hocheffiziente pyramidenförmige Schall- Wärmedämmmatte aus geschlossenzelligem Material ist äußerst flexibel, und sehr einfach in der Handhabung. Die Dämmung passt sich der bauseitigen Situation des Rollladenkastens an. Dank der aufgebrachten selbstklebenden Acrylatklebefolie entfällt zusätzliches Ausschäumen oder Kleben. Der Zuschnitt erfolgt mit einem Cuttermesser. Das Grupor Sanierungssystem ist durch das FIW München und SWA Aachen geprüft. Grupor Schall - Wärmedämmmatten steigern den Wohnkomfort, senken die Energiekosten und reduzieren dadurch den Ausstoß umweltschädlicher Treibhausgase. Selbstklebendes, flexibles Grupor Rollladenkasten-Sanierungssystem Maße Grupor Dämmmatte: ca. 600 x 700 x 10 mm ca. 600 x 700 x 20 mm ca. 600 x 700 x 30 mm Prüfungsergebnisse Grupor Sanierungsmatte Ausschreibungstexte finden Sie auf als PDF zum downloaden Pyramidenförmiges, selbstklebendes, flexibles Grupor Rollladenkasten- Sanierungssystem S Maße Grupor Dämmmatte: ca. 600 x 700 x 20 mm ca. 600 x 700 x 30 mm Prüfungsergebnisse Grupor Sanierungsmatte Ausschreibungstexte finden Sie auf als PDF zum downloaden 1) Die Randbedienungen und Materialdaten sind in den jeweiligen Prüfberichten dargestellt 2) Die berechneten ψ-werte ergeben sich aus der Einbausituation der Rollladenkästen im Gebäudebestand, mit den zugrunde gelegten Wärmeleitfähigkeiten der umgebenden Bauteile. Die berechneten ψ-werte können nicht mit den Referenzwerten aus DIN4108Bbl.2 verglichen werden. Dem an den Rollladenkasten angrenzenden Mauwerk wurde eine Wärmeleitfähigkeit λ0,21 W/(m*K) zugrunde gelegt. Die berechneten ψ-werte gelten nicht für niedrige Wärmeleitfähigkeiten des Mauerwerks. 1) Die Randbedienungen und Materialdaten sind in den jeweiligen Prüfberichten dargestellt 2) Die berechnetetn ψ-werte ergeben sich aus der Einbausituation der Rollladenkästen im Gebäudebestand, mit den zugrunde gelegten Wärmeleitfähigkeiten der umgebenden Bauteile. Die berechneten ψ-werte können nicht mit den Referenzwerten aus DIN4108Bbl.2 verglichen werden. Dem an den Rollladenkasten angrenzenden Mauwerk wurde eine Wärmeleitfähigkeit λ0,21 W/(m*K) zugrunde gelegt. Die berechneten ψ-werte gelten nicht für niedrige Wärmeleitfähigkeiten des Mauerwerks. RK Sanierung 14 15

9 Grupor Kunststoffwerk Katzbach Ihr Spezialist für EPP, EPE, Neopor und EPS Automotive Tier 1 Lieferant Gebäudedämmung rund um Fenster und Tür Technische Formteile und Verpackungen Ladungsträger / Logistiksysteme Sicherheitselemente Serienformteile Qualität/Zertifizierung Unser Unternehmen hat sich der Herausforderung des Marktes gestellt, höhere Qualitätsstandards für Produkte zu erreichen. Sie ist fester Bestandteil unserer Qualitätspolitik und steht in unmittelbaren Zusammenhang mit unserem Bestreben nach vollständiger Erfüllung der Kundenanforderung. Kunststoffwerk Katzbach GmbH & Co. KG Ziegeleiweg 20 D Cham / Germany Tel. +49 (0) Fax. +49 (0) Hoch wärme- und schallisolierende Sanierungssysteme Rollladenkästen Laibungsisolierungen Technische Formteile Verpackungen / Logistiksysteme Im Rahmen unserer Unternehmensphilosophie hat sich die Geschäftsleitung das Ziel gesetzt, Produkte von höchster Qualität und größtmöglichem Wert zu fertigen, um im Kundenkreis die angestrebte Anerkennung und Treue zu gewinnen. DIN EN ISO 9001:2008 Zertifikat Nr. FS528513/ 5599D DIN EN ISO/TS 16949:2009 Zertifikat Nr. TS Stand März 2013, Rechtschreibfehler und Irrtümer vorbehalten. Grupor Kunststoffwerke Katzbach GmbH & Co. KG

Laibungsdämmung. Heiznischendämmung. Rollladenkastensanierung. Raumklimalösungen. Anstrichzusatz Klimaperl. Laibung. Heiznische.

Laibungsdämmung. Heiznischendämmung. Rollladenkastensanierung. Raumklimalösungen. Anstrichzusatz Klimaperl. Laibung. Heiznische. Heiznische Rollladen Beschichtung Anstrichzusatz Laibung Laibungsdämmung Heiznischendämmung Rollladenkastensanierung Raumklimalösungen Anstrichzusatz Klimaperl 2 Einzigartig - hergestellt durch ein patentiertes

Mehr

Münchner EnergieSparTage

Münchner EnergieSparTage Münchner EnergieSparTage 2013 Grupor Energieeffiziente Sanierungsmöglichkeiten Schimmel, Schall und Feuchtigkeit: Reduzierung im Fenster und Rollladenbereich Laibungsdämmung innen System LDI-Plus Heiznischendämmung

Mehr

Dämmsysteme für Fenster und Türen in zertifizierter Qualität

Dämmsysteme für Fenster und Türen in zertifizierter Qualität Dämmsysteme für und Türen in zertifizierter Qualität Mit Grupor Systemen heute schon an Morgen denken. Die Zukunft der Energieeinsparung Konzept 2020 Grupor Wärme- und Schalldämmsysteme Einmal investiert

Mehr

LAIBUNGSDÄMMUNG INNEN

LAIBUNGSDÄMMUNG INNEN LAIBUNGSDÄMMUNG INNEN System LDI-Plus Die Produkte von QCM und Grupor verbinden Langlebigkeit und Wertbeständigkeit mit Energieeinsparung und gesundem Wohnen. zur als Video 1 LAIBUNGSDÄMMUNG INNEN System

Mehr

TFI-Bericht

TFI-Bericht TFI-Bericht 460107-01 Wärmedurchgangskoeffizient Längenbezogener Wärmedurchgangskoeffizient Oberflächentemperaturfaktor Auftraggeber Grupor Kunststoffwerk Katzbach GmbH Ziegeleiweg 20 93413 Cham Produkt

Mehr

EEWärmeG, EnEV Wärmebrücken am Beispiel der Laibungsdämmung und des Rollladenkastens Wärmetechnische Sanierung von Rollladenkästen im Bestand

EEWärmeG, EnEV Wärmebrücken am Beispiel der Laibungsdämmung und des Rollladenkastens Wärmetechnische Sanierung von Rollladenkästen im Bestand Architektentag 25. November 2011 Energieeffizientes Planen und Bauen EEWärmeG, EnEV Wärmebrücken am Beispiel der Laibungsdämmung und des Rollladenkastens Dipl.-Ing (FH) Holger Simon Abteilung Bauphysik

Mehr

Wir bieten eine Lösung, die mit diesem Problem gründlich aufräumt: Das LEHR Raffstore-Kastensystem ermöglicht die

Wir bieten eine Lösung, die mit diesem Problem gründlich aufräumt: Das LEHR Raffstore-Kastensystem ermöglicht die In modernen multifunktionellen Gebäuden finden sich oft sowohl Wohnungen als auch Büros, Arztpraxen und andere kommerzielle Einrichtungen, die recht unterschiedliche Anforderungen an den Sonnenschutz stellen.

Mehr

Das Rolladen- und Sonnenschutzsystem heroal rs hybrid

Das Rolladen- und Sonnenschutzsystem heroal rs hybrid Das Rolladen- und Sonnenschutzsystem heroal rs hybrid Aluminium und Textilgewebe clever kombiniert für mehr Wohnkomfort Wussten Sie, dass...... die Sonne in Mitteleuropa durchschnittlich 1.500 Stunden

Mehr

Auffällig unauffällig!

Auffällig unauffällig! Auffällig unauffällig! Bewährt. Stabil. Montagefreundlich. Die neue PRIX Rollladenkasten Generation: Stärker denn je! PRIX Einbaukasten www.prix.de PRIX Rollladenkasten die neue Generation Ein System,

Mehr

Dämmen auf höchstem Niveau. Der neue Schöck Isokorb XT.

Dämmen auf höchstem Niveau. Der neue Schöck Isokorb XT. Dämmen auf höchstem Niveau. Der neue Schöck Isokorb XT. Bauen Sie auf Passivhausniveau. Mit dem Schöck Isokorb XT. Schöck Isokorb Typ AXT Für den wärmebrückenfreien Anschluss von Attiken und Brüstungen.

Mehr

Leichtbaurollladenkasten Typ: MS 24 NE Plus

Leichtbaurollladenkasten Typ: MS 24 NE Plus hapa AG Leichtbaurollladenkasten Typ: MS 24 NE Plus Bildbreite 5,45 cm Bildhöhe 7,50 cm Unser Rollladenkasten Typ "MS 24 NE Plus" mit innenliegender Revisionsöffnung erfüllt nicht alle Anforderungen der

Mehr

ROKA-TOP-SYSTEME. Rollläden und Insektenschutz OPTIMAL GEDÄMMT. Rollläden und Raffstores für Neubau und Sanierung

ROKA-TOP-SYSTEME. Rollläden und Insektenschutz OPTIMAL GEDÄMMT. Rollläden und Raffstores für Neubau und Sanierung ROKA-TOP-SYSTEME Rollläden und Insektenschutz OPTIMAL GEDÄMMT Rollläden und Raffstores für Neubau und Sanierung GROWE ROKA-TOP Hier liegen Ihre Vorteile auf der Hand: Ein Fachmann, der Sie umfassend berät

Mehr

Leichtbaurollladenkasten Typ: MS 30 NE Plus

Leichtbaurollladenkasten Typ: MS 30 NE Plus hapa AG Leichtbaurollladenkasten Typ: MS 30 NE Plus Bildbreite 5,45 cm Bildhöhe 7,50 cm Unser Rollladenkasten Typ "MS 30 NE Plus" mit innenliegender Revisionsöffnung erfüllt die Anforderungen der unten

Mehr

heroal Sonnenschutzsysteme

heroal Sonnenschutzsysteme Pressemappe R+T 2015 Presseinformation: heroal Geschäftsfelderweiterung heroal Sonnenschutzsysteme heroal stellt den Bereich Sonnenschutz auf der R+T 2015 vor Stuttgart / Verl, Februar 2015. Auf der R+T

Mehr

PROFILE UND BEHÄNGE MEHR WOHNQUALITÄT. Rollläden und Raffstores für Ihr Zuhause

PROFILE UND BEHÄNGE MEHR WOHNQUALITÄT. Rollläden und Raffstores für Ihr Zuhause PROFILE UND BEHÄNGE MEHR WOHNQUALITÄT Rollläden und Raffstores für Ihr Zuhause GROWE/ROLTEX BEHÄNGE GRÜNDE, 5die Sie überzeugen werden Perfekt in Form, Farbe und Funktion: Das zeichnet die Rollladenbehänge

Mehr

SOFTLINE 82. Das innovative Profilsystem mit der Anforderung der Zukunft

SOFTLINE 82. Das innovative Profilsystem mit der Anforderung der Zukunft SOFTLINE 82 Das innovative Profilsystem mit der Anforderung der Zukunft D AS INNOVATIVE PROFILSYSTEM FÜR DIE ANFORDERUNGEN DER ZUKUNFT 1 2 82 mm Basis-Bautiefe von Rahmen und Flügel, dadurch universell

Mehr

Auftraggeber: Südtirol Fenster GmbH Industriezone Gais Italien. Bauvorhaben/Projekt: --

Auftraggeber: Südtirol Fenster GmbH Industriezone Gais Italien. Bauvorhaben/Projekt: -- Seite 1 von 19 Auftraggeber: Südtirol Fenster GmbH Industriezone 16 39030 Gais Italien Bauvorhaben/Projekt: -- Inhalt: Vergleich des thermischen Verhaltens des Fenstersystems Primus 92 mit und ohne Einbausituation

Mehr

Rolladenkasten-Systeme von Günthner

Rolladenkasten-Systeme von Günthner ROLLADENKASTEN-SYSTEME Rolladenkasten-Systeme von Günthner Der Vorteil von Günthner Rolladenkasten-Systeme liegt in der idealen Kombination von effektiver Funktion, ausgereifter Produktqualität und maximaler

Mehr

ROKA-TOP-SYSTEME OPTIMAL GEDÄMMT. Rollläden und Raffstores für Neubau und Sanierung

ROKA-TOP-SYSTEME OPTIMAL GEDÄMMT. Rollläden und Raffstores für Neubau und Sanierung ROKA-TOP-SYSTEME OPTIMAL GEDÄMMT Rollläden und Raffstores für Neubau und Sanierung GROWE/ROLTEX ROKA-TOP GRÜNDE, 5die Sie überzeugen werden Hier liegen Ihre Vorteile auf der Hand: Ein Fachmann, der Sie

Mehr

NEU! Rollladenkasten-Dämmung INFO. Dämmen mit System... Einfaches Nachrüsten für ungedämmte Rollladenkästen! - Dämm-Matten.

NEU! Rollladenkasten-Dämmung INFO. Dämmen mit System... Einfaches Nachrüsten für ungedämmte Rollladenkästen! - Dämm-Matten. NEU! Rollladenkasten-Dämmung Einfaches Nachrüsten für ungedämmte Rollladenkästen! - Dämm-Matten - Dämm-Profile Dämmen mit System... INFO Werfen Sie Ihr Geld nicht zum Fenster raus! Effizient gedämmt! Seit

Mehr

Faservliesisolierung. positive energie. Gründe für eine Faservlies Iso+ QUALITÄT ZUVERLÄSSIGKEIT KOMPETENZ. Energieeffizienzklasse C

Faservliesisolierung. positive energie. Gründe für eine Faservlies Iso+ QUALITÄT ZUVERLÄSSIGKEIT KOMPETENZ. Energieeffizienzklasse C positive Faservliesisolierung Gründe für eine Faservlies Iso+ Energieeffizienzklasse C Muffenisolierung serienmäßig Extrem montagefreundlich Brandklasse Dämmstoffe B1 Beste Wärmedämmung, durch perfekt

Mehr

Rollladenkästen aus Kunststoff.

Rollladenkästen aus Kunststoff. Bestell-Nr. 5 01 PR0010-0510.KA Rollladenkästen aus Kunststoff. Umweltschutz. Das greenline-zeichen steht für unsere neue, bleifrei stabilisierte Profilgeneration. Achten Sie darauf, wenn Sie etwas für

Mehr

RAFFSTORE MIT SYSTEM ELEG A N TES D ESIGN. PERF EKTE MONTAGE.

RAFFSTORE MIT SYSTEM ELEG A N TES D ESIGN. PERF EKTE MONTAGE. R ollladenkasten- Systeme RAFFSTORE MT SYSTEM ELEG A N TES D ESGN. PERF EKTE MONTAGE. EXTE Spezial ELTE XT Raffstore RAFFSTORE M ELTE XT MODERN UND ATTRAKTV Raffstores liegen im Trend. hre Beliebtheit

Mehr

greenteq Klima Konform System AUFLAGE I / 2013 Alles einfach. Einfach alles.

greenteq Klima Konform System AUFLAGE I / 2013 Alles einfach. Einfach alles. greenteq Klima Konform System AUFLAGE I / 2013 Alles einfach. Einfach alles. KLIMA KONFORM SYSTEM: EIN SYSTEM, VIELE MÖGLICHKEITEN DAS PERFEKTE ERGEBNIS greenteq Klima Konform System 1.050 Pa Schlagregendichtheit

Mehr

SONNENSCHUTZ IST EINFACH

SONNENSCHUTZ IST EINFACH IHN WINDSTABIL ZU MACHEN, IST UNSER VERSPRECHEN SONNENSCHUTZ IHR HAUS DAMIT ZU SICHERN, IST UNSERE KOMPETENZ WEITAUS MEHR ZU BIETEN, IST UNSERE PHILOSOPHIE IHN AN JEDES EINZELNE FENSTER ANZUPASSEN, IST

Mehr

6-2. FeBa Rollladen-Aufsatzsysteme I-0,85 III-0,85 II.I / IS-0,85 III / IS-0,85 »IS«

6-2. FeBa Rollladen-Aufsatzsysteme I-0,85 III-0,85 II.I / IS-0,85 III / IS-0,85 »IS« 6-2 FeBa Rollladen-Aufsatzsysteme I-0,85 II-I-0,85 III-0,85 II.I / IS-0,85 III / IS-0,85»BasisIS« 6-2.1 Rollladenaufsatzkasten für FeBa-NovoTherm und FeBa-NovoLine Technische Daten Lieferbare Farben Weiß

Mehr

These 3 Detail. Das Raumklima wird von mehreren Faktoren beeinflusst. In diesem Thesenpapier wird auf folgende Punkte eingegangen:

These 3 Detail. Das Raumklima wird von mehreren Faktoren beeinflusst. In diesem Thesenpapier wird auf folgende Punkte eingegangen: These 3 Detail These Ist eine Mauer aus Sichtbackstein genügend dimensioniert, kann im Innern eines Gebäudes auch ohne eine Wärmedämmung ein angemessenes und konstantes Klima erzeugt werden. Das Raumklima

Mehr

Wir schaffen Lösungen!

Wir schaffen Lösungen! Wir schaffen Lösungen! Rolladen- und Jalousiekästen Vertrauen in Qualität DENK Rollladen- und Jalousiekästen für jede Einbausituation die richtige Lösung! Im Neubaubereich spielt die Dämmung bzw. Energieeinsparung

Mehr

Zertifizierte Passivhaus Komponente für kühl-gemäßigtes Klima, gültig bis

Zertifizierte Passivhaus Komponente für kühl-gemäßigtes Klima, gültig bis Zertifikat Zertifizierte Passivhaus Komponente für kühl-gemäßigtes Klima, gültig bis 31.12.2017 Passivhaus Institut Dr. Wolfgang Feist 64283 Darmstadt GERMANY Kategorie: Rollladen + Raffstore Hersteller:

Mehr

Zertifizierte Passivhaus Komponente für kühl-gemäßigtes Klima, gültig bis

Zertifizierte Passivhaus Komponente für kühl-gemäßigtes Klima, gültig bis Zertifikat Zertifizierte Passivhaus Komponente für kühl-gemäßigtes Klima, gültig bis 31.12.2018 Passivhaus Institut Dr. Wolfgang Feist 64283 Darmstadt GERMANY Kategorie: Rollladen + Raffstore Hersteller:

Mehr

Wir schaffen Lösungen!

Wir schaffen Lösungen! Wir schaffen Lösungen! Rollladen- und Jalousiekästen Vertrauen in Qualität DENK Rollladen- und Jalousiekästen für jede Einbausituation die richtige Lösung! Im Neubaubereich spielt die Dämmung bzw. Energieeinsparung

Mehr

Wärmebrückenkatalog für illbruck Vorwandmontage-System

Wärmebrückenkatalog für illbruck Vorwandmontage-System Stand: 12.06.2015 Roland Steinert, BAUWERK Ingenieurbüro für Bauphysik Jacek Goehlmann und Wolfram Kommke, Planungsteam Bauanschluss Wärmebrückenkatalog für illbruck Vorwandmontage-System Die Vervielfältigung

Mehr

Prüfbericht Nr. 2315-140-2005

Prüfbericht Nr. 2315-140-2005 Seite 1 von 11 Prüfbericht Nr. 2315-140-2005 Wärmebrückenanalyse einer Rollladenkasten-Einbausituation für eine entsprechende Wärmebrückenbewertung gemäß EnEV, Anhang 1 Nr. 2.5, Absatz b) Antragsteller

Mehr

energeto Das außergewöhnliche Fenster

energeto Das außergewöhnliche Fenster 1 energeto Das außergewöhnliche Fenster Ausschlaggebend für die Energieeffizienz eines Fensters ist der U w -Wert. Je geringer dieser Wärmedurchgangskoeffizient (U w ) ist, desto energieeffizienter ist

Mehr

Atlas. Perimeter-Dämmsystem für den Passivhausbau

Atlas. Perimeter-Dämmsystem für den Passivhausbau Atlas JACKODUR Atlas aus extrudiertem Polystyrol (XPS) weist nicht nur den Weg in ein neues Energiezeitalter, sondern trägt Ihr Gebäude genau so sicher durch die Zeiten wie der griechische Sagenheld Atlas

Mehr

Moderne Rollläden für neue Fenster

Moderne Rollläden für neue Fenster Rollladenkasten-Systeme Moderne Rollläden für neue Fenster Sichtschutz - Sonnenschutz - Insektenschutz - Raffstore Rollläden sind echte Allrounder Ein Produkt mit vielen Funktionen Raffstore Attraktiver

Mehr

Leidiges Thema Rollladenkasten

Leidiges Thema Rollladenkasten Leidiges Thema Rollladenkasten Jalousiekasten Früher Wie war es früher? Eingebaut wurde eine handwerklich hergestellte Sturz- Kasten-Verkleidung. Hersteller war: der Tischler, die Bautischlerei. Entstanden

Mehr

LTM blowtest. Messgerät zur Überprüfung der Luftdichtheit von Gebäuden mittels Differenzdruckverfahren

LTM blowtest. Messgerät zur Überprüfung der Luftdichtheit von Gebäuden mittels Differenzdruckverfahren LTM blowtest Messgerät zur Überprüfung der Luftdichtheit von Gebäuden mittels Differenzdruckverfahren LTM Komfortlüftungssysteme das Unternehmen 2017 Neue Generation Inhalt 3 LTM das Unternehmen 4 Die

Mehr

DAS AUFSATZKASTEN-SYSTEM

DAS AUFSATZKASTEN-SYSTEM E X A K T DAS AUFSATZKASTEN-SYSTEM ROLLLADENKÄSTEN FÜR DIE ALTBAURENOVIERUNG EXAKT B Es stehen 3 Kastengrößen zur Verfügung. Damit können alle Bausituationen gelöst werden. Die Abmessungen zeigt nachstehende

Mehr

Ökologisch dämmen und modernisieren Im Neu und Altbau

Ökologisch dämmen und modernisieren Im Neu und Altbau Ökologisch dämmen und modernisieren Im Neu und Altbau STEICO Wer wir sind STEICO: Weltmarktführer bei ökologischen Dämmstoffen STEICO: Sitz in Feldkirchen bei München Holzfaser-Dämmstoffe: Was ist das?

Mehr

Wärmebrückenkatalog für WAREMA Sonnenschutz

Wärmebrückenkatalog für WAREMA Sonnenschutz Wärmebrückenkatalog für WAREMA Sonnenschutz Dok.-Nr. 618500.02.2011 Steigende Anforderungen an die Gebäudehülle Energiesparendes Bauen gewinnt heutzutage immer mehr an Bedeutung. Mit der im Oktober 2009

Mehr

Thermisch getrennte Führungsschiene. Wärmeschutz und Energieeinsparung

Thermisch getrennte Führungsschiene. Wärmeschutz und Energieeinsparung Thermisch getrennte Führungsschiene Wärmeschutz und Energieeinsparung Thermisch getrennte Führungsschiene DIN 4108 Beiblatt 2 Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden - Wärmebrücken Planungs- und

Mehr

STRAUSS. Wir sorgen für den richtigen. Ihr zuverlässiger Partner für Profilsysteme

STRAUSS. Wir sorgen für den richtigen. Ihr zuverlässiger Partner für Profilsysteme STRAUSS PROFILSYSTEME Wir sorgen für den richtigen Ihr zuverlässiger Partner für Profilsysteme» Holz-Aluminium Fenster und Pfosten-Riegel-Fassaden-Systeme» Aluminium Haustür-Systeme 2 Kompetenz Höchste

Mehr

Intelligenter isolieren: Thermix TX.N plus Warme Kante Abstandhalter für Isolierglas.

Intelligenter isolieren: Thermix TX.N plus Warme Kante Abstandhalter für Isolierglas. Intelligenter isolieren: Thermix TX.N plus Warme Kante Abstandhalter für Isolierglas www.thermix.de Thermix TX.N plus das ist Warme Kante 2 Thermix TX.N plus unsere beste Warme Kante Thermix Warme Kante

Mehr

Elite XT Ein System alle Möglichkeiten. 3 Öffnungsarten + Raffstore

Elite XT Ein System alle Möglichkeiten. 3 Öffnungsarten + Raffstore Elite XT Ein System alle Möglichkeiten. 3 Öffnungsarten + Raffstore Maximale Flexibilität Minimale Teilezahl Ein Bausatz vier Öffnungsarten Mit dem neuen Rollladenkastensystem Elite XT beginnt eine neue

Mehr

Nur 50 mm Aerorock ID erfüllen die EnEV

Nur 50 mm Aerorock ID erfüllen die EnEV Datum: 06.07.2010 Innendämmung bis in die kleinste Nische Nur 50 mm Aerorock ID erfüllen die EnEV Gladbeck Mit dem neuartigen Dämmsystem Aerorock ID von Rockwool erfährt die Innendämmung der Außenwand

Mehr

Rollladen- und Raffstorekasten- Innovationen und Zubehör. Hochdämmende Systeme für Klinker, Putz und Niedrigenergiehäuser

Rollladen- und Raffstorekasten- Innovationen und Zubehör. Hochdämmende Systeme für Klinker, Putz und Niedrigenergiehäuser Rollladen- und Raffstorekasten- Innovationen und Zubehör Hochdämmende Systeme für Klinker, Putz und Niedrigenergiehäuser Raffstore-Kästen für Außenbeschattungen. Sämtliche Raffstorekästen bestehen aus

Mehr

Bauaufsichtlich zugelassen!

Bauaufsichtlich zugelassen! Senken Sie Ihre Heizkosten! Bauaufsichtlich zugelassen! Einfach Sauber Perfekt Energie und Umwelt Sparen Sie Energie! Die Reduzierung des Energieverbrauchs ist eines der Top-Themen unserer Zeit. Ob nun

Mehr

KP-BAND. plus Vorkomprimiertes Dichtband. Witterungsbeständig 10 Jahre Gewährleistung Für BG-Einbau nach DIN 18542:2009 Schlagregendicht

KP-BAND. plus Vorkomprimiertes Dichtband. Witterungsbeständig 10 Jahre Gewährleistung Für BG-Einbau nach DIN 18542:2009 Schlagregendicht KP-BAND plus Vorkomprimiertes Dichtband Witterungsbeständig 10 Jahre Gewährleistung Für BG-Einbau nach DIN 18542:2009 Schlagregendicht Anforderungen Wofür KP-Band plus? Mit vorkomprimiertem Dichtband (KP-Band

Mehr

Stand 1. März Fachinformation Rollladenkästen Natürlich Bauen.

Stand 1. März Fachinformation Rollladenkästen Natürlich Bauen. Stand 1. März 2014 Fachinformation Rollladenkästen Natürlich Bauen. Rollläden- und Jalousiekästen Typenreihe Pumix ECO TT mit Thermischer Trennung Pumix 365 ECO TT Breite: 36,5 cm Psi = 0,13 W(mK) Schallschutzklasse:

Mehr

Mit kleinem Budget Energiesparen. IfEB Ingenieurbüro für EnergieBeratung UG Dipl.Ing.(FH) Herbert Kauer Nachtigallenstraße Polch

Mit kleinem Budget Energiesparen. IfEB Ingenieurbüro für EnergieBeratung UG Dipl.Ing.(FH) Herbert Kauer Nachtigallenstraße Polch Mit kleinem Budget Energiesparen IfEB Ingenieurbüro für EnergieBeratung UG Dipl.Ing.(FH) Herbert Kauer Nachtigallenstraße 29 56751 Polch Quelle: Fotolia Mögliche Vorgehensweise beim Energiesparen 1 Energiebuchhaltung

Mehr

JOMA JALOUSIEKASTEN NICHT NUR FÜR S PASSIVHAUS.

JOMA JALOUSIEKASTEN NICHT NUR FÜR S PASSIVHAUS. JOMA JALOUSIEKASTEN NICHT NUR FÜR S PASSIVHAUS www.joma.de DAS INDIVIDUAL-KONZEPT DER JOMA JALOUSIEKASTEN AUSGEZEICHNETER JALOUSIEKASTEN FÜR WÄRMEDÄMMVERBUNDSYSTEME Der JOMA Jalousiekasten in der Dämmebene

Mehr

EINFACH MEHR RAUSHOLEN ENERGIE SPAREN

EINFACH MEHR RAUSHOLEN ENERGIE SPAREN EINFACH MEHR RAUSHOLEN ENERGIE SPAREN EINFACH CLEVER INVESTIEREN ENERGIE SPAREN Steigende Energiekosten stellen eine zunehmende Belastung für viele Haushalte dar. In einem Privathaus verschlingt die Heizung

Mehr

Die optimale Basis für die Montage von Elementen in der Dämmebene

Die optimale Basis für die Montage von Elementen in der Dämmebene FOPPE SYSTEME FOPPE SYSTEME Die optimale Basis für die Montage von Elementen in der Dämmebene FOPPE SYSTEME der Montagespezialist Vorwand-Montage-Systeme Schwellen-Abdichtungs-Systeme Planung, Beratung

Mehr

JACKOCARE Innendämmung in jeder Hinsicht eine gesunde Investition

JACKOCARE Innendämmung in jeder Hinsicht eine gesunde Investition JACKOCARE Innendämmung in jeder Hinsicht eine gesunde Investition Das innovative Innendämmsystem JACKOCARE ist bei DREPPER neu am Lager. Wenn Sie über eine Innendämmung nachdenken, fragen Sie sich: 1.

Mehr

Folgende Kriterien wurden für die Zuerkennung des Zertifikates geprüft:

Folgende Kriterien wurden für die Zuerkennung des Zertifikates geprüft: gültig bis 31.12. 2008 Komponente: Verbundfensterfahmen Hersteller: Internorm International GmbH, A-4050 Traun Produktname: ed[it]ion 4 passiv -Behaglichkeitskriterium: Unter folgenden Vorraussetzungen

Mehr

Eisblockwette im Rahmen der Passivhaustagung 2016

Eisblockwette im Rahmen der Passivhaustagung 2016 Eisblockwette im Rahmen der Passivhaustagung 2016 Eisblockwette - worum geht es? 2 Boxen 2 x 300 kg Eis 1 Woche 2 Boxen eine entspricht dem Passivhaus-Standard (Plusbox) und eine weist eine Standarddämmung

Mehr

Wärmedämmverbundsysteme

Wärmedämmverbundsysteme Wärmedämmverbundsysteme In Zeiten steigender Energiekosten wird das Thema "Wärmedämmen" immer wichtiger. Viele Hersteller bieten Ihnen eine Menge von Wärmedämmverbundsystemen, die der derzeit verbindlichen

Mehr

Innovationen für unsere Umwelt und Ihren Geldbeutel. Hohlwanddämmung mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,033 W / (m K)

Innovationen für unsere Umwelt und Ihren Geldbeutel. Hohlwanddämmung mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,033 W / (m K) Jetzt noch besser, effektiver & sparsamer! Innovationen für unsere Umwelt und Ihren Geldbeutel Hohlwanddämmung mit einer Wärmeleitfähigkeit von 0,033 W / (m K) Styrodämm Die ideale Kerndämmung von zweischaligem

Mehr

Von kalt zu warm in nur einem Tag. Fillrock KD die Hohlraumdämmung für das zweischalige Mauerwerk.

Von kalt zu warm in nur einem Tag. Fillrock KD die Hohlraumdämmung für das zweischalige Mauerwerk. Von kalt zu warm in nur einem Tag. Fillrock KD die Hohlraumdämmung für das zweischalige Mauerwerk. Von kalt zu warm in nur einem Tag. Fillrock KD die Hohlraumdämmung für das zweischalige Mauerwerk. Ungedämmte

Mehr

Auftraggeber: Stelzer Alutechnik GmbH Danziger Str Gammertingen. Bauvorhaben/Kunde/Projekt: Integralfenster HA-Multiframe Integral 2020

Auftraggeber: Stelzer Alutechnik GmbH Danziger Str Gammertingen. Bauvorhaben/Kunde/Projekt: Integralfenster HA-Multiframe Integral 2020 Seite 1 von 12 Auftraggeber: Stelzer Alutechnik GmbH Danziger Str. 12 72501 Gammertingen Bauvorhaben/Kunde/Projekt: Integralfenster HA-Multiframe Integral 2020 Inhalt: Uf-Berechnungen für Profile nach

Mehr

U w = 0,8 W/m² K. U g = 0,5 W/m² K

U w = 0,8 W/m² K. U g = 0,5 W/m² K Energiesparfenster 2009 U w = 0,8 W/m² K U g = 0,5 W/m² K Wärmeschutz zahlt sich aus Seit dem 01.07.2008 schreibt die Energieeinsparverordnung (EnEV) den Energiepass vor, der Ihr Haus energetisch beurteilt.

Mehr

Dämmen auf höchstem Niveau. Der Schöck Isokorb XT.

Dämmen auf höchstem Niveau. Der Schöck Isokorb XT. Dämmen auf höchstem Niveau. Der Schöck Isokorb XT. Bauen Sie auf Minergiehausniveau. Mit dem Schöck Isokorb XT. Schöck Isokorb Typ ABXT Für den wärmebrückenfreien Anschluss von Attiken und Brüstungen.

Mehr

Knauf Sandstein-Design Einfach schöne WDVS-Fassaden. Putz- und Fassaden-Systeme 03/2016

Knauf Sandstein-Design Einfach schöne WDVS-Fassaden. Putz- und Fassaden-Systeme 03/2016 Knauf Sandstein-Design Einfach schöne WDVS-Fassaden Putz- und Fassaden-Systeme 03/2016 Natürlich schön einzigartig in Design und Qualität Mit dem Sandstein-Design erweitert Knauf sein Repertoire kreativer

Mehr

Profitieren Sie von U w -Werten bis zu 0,55 W/m 2 K Jetzt auch zertifiziert vom Passivhaus Institut. als das beste Passivhausfenster der Welt.

Profitieren Sie von U w -Werten bis zu 0,55 W/m 2 K Jetzt auch zertifiziert vom Passivhaus Institut. als das beste Passivhausfenster der Welt. Profitieren Sie von U w -Werten bis zu 0,55 W/m 2 K Jetzt auch zertifiziert vom Passivhaus Institut als das beste Passivhausfenster der Welt. beste Wärmedämmung (U w -Werten bis zu 0,55 W/m 2 K) erhöhter

Mehr

Wohnen mit Weitblick! ROLLLADEN-MAUERKÄSTEN INTELLIGENT SANIEREN!

Wohnen mit Weitblick! ROLLLADEN-MAUERKÄSTEN INTELLIGENT SANIEREN! Wohnen mit Weitblick! ROLLLADEN-MAUERKÄSTEN INTELLIGENT SANIEREN! Kostbare Heizwärme entweicht durch alte Rolllädenkästen, die man gerne vergisst. Intelligente Sanierungslösung: Zeitgemäße Energiesparfenster

Mehr

ROLLLADENSYSTEME SONNENSCHUTZSYSTEME GARAGENROLLTORE ROLLLADEN & ZUBEHÖR

ROLLLADENSYSTEME SONNENSCHUTZSYSTEME GARAGENROLLTORE ROLLLADEN & ZUBEHÖR ROLLLADENSYSTEME SONNENSCHUTZSYSTEME GARAGENROLLTORE ROLLLADEN & ZUBEHÖR RT-Raffstore Wenn statt eines Rollladens ein modernes Raffstoresystem montiert werden soll, sind hierfür nur wenige Zusatzteile

Mehr

WLS 021. schlank und effizient dämmen

WLS 021. schlank und effizient dämmen WLS 021 schlank und effizient dämmen Mehr Raum für Architektur C Kerndämmplatte WLS 021 WDVS-Dämmplatte WLS 021 Vakuumdämmplatte WLS 007 Fassaden-Dämmplatte WLS 021 Schlanke und effiziente Dämmsysteme

Mehr

Bauaufsichtlich zugelassen und güteüberwacht!

Bauaufsichtlich zugelassen und güteüberwacht! Reduzieren Sie Ihre Heizkosten! Bauaufsichtlich zugelassen und güteüberwacht! Einfach Effektiv Effizient Energie und Umwelt Sparen Sie Energie! Die Reduzierung des Energieverbrauchs ist eines der Top-Themen

Mehr

Polyurethan - Sprühdämmung

Polyurethan - Sprühdämmung Polyurethan - Sprühdämmung Wirtschaftlich Dämmen und Sanieren mit Polyurethan-Ortschaum Was zeichnet unser Produkt aus? 2 Unser Polyurethan-Ortschaumsystem EKOPRO- DUR entsteht aus der chemischen Reaktion

Mehr

Umgang mit Wärmebrücken

Umgang mit Wärmebrücken Seite 1 von 6 Leiter PR & Kommunikation, ift Rosenheim Umgang mit Wärmebrücken Tipps für Planung und Ausführung von Baukörperanschluss Die Fenstertechnik hat sich mit der kontinuierlichen Verschärfung

Mehr

ENSTER -F ENKMAL -D OLZ

ENSTER -F ENKMAL -D OLZ HOLZ-DENKMAL-FENSTER NUR WER DIE VERGANGENHEIT IM AUGE BEHÄLT, HAT DIE ZUKUNFT VERDIENT! Es besteht jetzt und in der Zukunft ein enormer Bedarf an ganz speziellen Fenstern für die Renovierung von Gebäuden

Mehr

Für Ihren schönsten Fensterplatz.

Für Ihren schönsten Fensterplatz. Für Ihren schönsten Fensterplatz. Fensterbänke aus Gussmarmor. www.helopal.com Für Ihr neues Wohngefühl: Ihr Fensterplatz von helopal. Sie setzen ästhetische Akzente, dienen als angenehme Sitz- oder Liegeflächen

Mehr

vinyplus Fassaden in Holzoptik Vielfältig, pflegeleicht, werterhaltend

vinyplus Fassaden in Holzoptik Vielfältig, pflegeleicht, werterhaltend vinyplus Fassaden in Holzoptik Vielfältig, pflegeleicht, werterhaltend vinypius Holzoptik zeitlos schöne Fassaden Als Hausbesitzer stehen Sie irgendwann immer wieder vor dem gleichen Problem: die Außenfassade

Mehr

Bestnoten. Wärmedämmung. in Sachen. ROKA-NEOLINE Das erste Rollladenkastensystem aus Neopor MADE IN GERMANY. www.beck-heun.de. Wärmeleitfähigkeit

Bestnoten. Wärmedämmung. in Sachen. ROKA-NEOLINE Das erste Rollladenkastensystem aus Neopor MADE IN GERMANY. www.beck-heun.de. Wärmeleitfähigkeit MADE IN GERMANY Bestnoten in Sachen Wärmedämmung Wärmeleitfähigkeit λ (lambda) = 0,032 W/(mK) ROKA-NEOLINE Das erste Rollladenkastensystem aus Neopor www.beck-heun.de 2 Innovationen sind gefragt Die Revolution

Mehr

Das Aluminium-Fenstersystem heroal W 72

Das Aluminium-Fenstersystem heroal W 72 Das Aluminium-Fenstersystem heroal W 72 Die innovative Systemlösung für jeden Einsatzbereich Wussten Sie, dass Fenster...... etwa ein Viertel der Gebäudehülle ausmachen bei steigender Tendenz?... nicht

Mehr

0 1 A n s c h l u s s H a u p t -Da c h f l ä c h e a n G a u b e n d a c h f l ä c h e

0 1 A n s c h l u s s H a u p t -Da c h f l ä c h e a n G a u b e n d a c h f l ä c h e Nachweis Gleichwertigkeit nach DIN 4108 Beiblatt 2:200603 Ingenieurbüro caleo Fligge Tilgner Topp GbR Am Ratsbauhof 3a 31134 Hildesheim Tel.: 05121/288 9850 Fax: 05121/288 9854 Projekt: MOVEROOF JaRo GmbH

Mehr

Das airtight Konzept Alles aus einer Hand für Dach, Innenwände und Fassade

Das airtight Konzept Alles aus einer Hand für Dach, Innenwände und Fassade Das airtight Konzept Alles aus einer Hand für Dach, Innenwände und Fassade... + Abgestimmtes Sortiment + Umfassender Service + 60-jähriges Know-how + Emissionsgeprüfte Produkte... = Das illbruck airtight

Mehr

Sanierungssysteme. Wärmedämmung-Feuchtigkeit-Schallreduzierung. Bürozeiten: Montag - Freitag 7 bis 17

Sanierungssysteme. Wärmedämmung-Feuchtigkeit-Schallreduzierung. Bürozeiten: Montag - Freitag 7 bis 17 Bürozeiten: Montag - Freitag 7 bis 7 Ladenöffnungszeiten: Montag - Freitag 730 bis 7 Samstag 85 bis 2 Allgemeine Hinweise Bestellmengen sind auf die angegebenen Verpackungseinheiten (VE) auszurichten.

Mehr

Im Einklang mit der Architektur.

Im Einklang mit der Architektur. PURO / PURO.XR ROLLLADEN UND RAFFSTOREN Im Einklang mit der Architektur. ROMA. Wohnen beginnt vor dem Fenster. www.roma.de 3 ROMA. Wohnen beginnt vor dem Fenster. 4 Für Fassaden mit Sonnenschutz so schön

Mehr

maxit Wärmedämm-Verbundsysteme Für Renovierung und Neubau Schützen und sparen! maxit Wärmedämm-Verbundsysteme

maxit Wärmedämm-Verbundsysteme Für Renovierung und Neubau Schützen und sparen! maxit Wärmedämm-Verbundsysteme maxit Wärmedämm-Verbundsysteme Für Renovierung und Neubau Schützen und sparen! maxit Wärmedämm-Verbundsysteme maxit Wärmedämm-Verbundsysteme Heizkosten im Visier Heizkosten im Visier Der Rohölpreis hat

Mehr

Die normgerechte Fenstermontage

Die normgerechte Fenstermontage Die normgerechte Fenstermontage Die ÖNORM B 5320 regelt die Planung und Ausführung von Bauanschlussfugen für Fenster, Fenstertüren und Türen. Die ÖNORM B 5320 ist seit September 2006 gültig und entspricht

Mehr

Liquid Pore - die neue Art zu dämmen. Dachdämmung, Innendämmung, Do-it-yourself, WDVS, Fassadendämmung

Liquid Pore - die neue Art zu dämmen. Dachdämmung, Innendämmung, Do-it-yourself, WDVS, Fassadendämmung Liquid Pore - die neue Art zu dämmen. Dachdämmung, Innendämmung, Do-it-yourself, WDVS, Fassadendämmung Auf diesen Seiten erfahren Sie alles rund um die neue, innovative Liquid Pore - Mineraldämmplatte

Mehr

AA 720 FENSTER hochisolierend systemübergreifend. Höchste Wärmedämmung bei größter Funktionalität, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit.

AA 720 FENSTER hochisolierend systemübergreifend. Höchste Wärmedämmung bei größter Funktionalität, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit. AA 720 FENSTER hochisolierend systemübergreifend Höchste Wärmedämmung bei größter Funktionalität, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit. Unser Prinzip: Wir sehen die Aufgaben mit den Augen unserer Kunden.

Mehr

MADE IN GERMANY. Optimal gedämmt. und einfach montiert. Die ROKA-TOP Aufsatzkästen für den Neubau und die Sanierung.

MADE IN GERMANY. Optimal gedämmt. und einfach montiert. Die ROKA-TOP Aufsatzkästen für den Neubau und die Sanierung. MADE IN GERMANY Optimal gedämmt und einfach montiert Die ROKA-TOP Aufsatzkästen für den Neubau und die Sanierung www.beck-heun.de Aufsatzkästen mit System Die Vorteilskomponenten für jedes Fenster BEFESTIGUNGS-SYSTEM

Mehr

Projekt: Isothermendarstellung:

Projekt: Isothermendarstellung: Seite 1 von 7 Projekt: Beispielberechnung Fenster/Fenstereinbau Inhalt: U f -Berechnungen für Profile nach DIN EN ISO 10077-2 U w -Berechnungen für Fenster nach DIN EN ISO 10077-1 Ψ g -Berechnungen für

Mehr

LTM blowtest. Messgerät zur Überprüfung der Luftdichtheit von Gebäuden mittels Differenzdruckverfahren

LTM blowtest. Messgerät zur Überprüfung der Luftdichtheit von Gebäuden mittels Differenzdruckverfahren LTM blowtest Messgerät zur Überprüfung der Luftdichtheit von Gebäuden mittels Differenzdruckverfahren LTM Komfortlüftungssysteme das Unternehmen 2017 Inhalt 3 LTM das Unternehmen 4 Die neue Generation

Mehr

DECKENRANDELEMENT Systemlösung für wärmegedämmte. Deckenabschlüsse. EC6 KONFORM 0,06 DIE VORTEILE:

DECKENRANDELEMENT Systemlösung für wärmegedämmte. Deckenabschlüsse. EC6 KONFORM 0,06 DIE VORTEILE: DECKENRANDELEMENT Systemlösung für wärmegedämmte Deckenabschlüsse Das Deckenrandelement ist eine Systemlösung für wärmegedämmte Deckenabschlüsse. Durch die Verwendung moderner Dämmstoffe mit niedrigen

Mehr

Liapor SL-Plan. Der massive Hohlblockstein mit mineralischer Wärmedämmung. Wieder eine gute Idee: λ R in W/(mK)

Liapor SL-Plan. Der massive Hohlblockstein mit mineralischer Wärmedämmung. Wieder eine gute Idee: λ R in W/(mK) Wieder eine gute Idee: Liapor SL-Plan Der massive Hohlblockstein mit mineralischer Wärmedämmung. Bemessungswert der Wärmeleitfähigkeit ab 0,09 λ R in W/(mK) Baustein-Eigenschaften des Liapor SL-Plan *

Mehr

Stratocell Whisper. Schallabsorbierender. PolyethylenSchaum

Stratocell Whisper. Schallabsorbierender. PolyethylenSchaum Stratocell Whisper Schallabsorbierender PolyethylenSchaum BESEITIGEN SIE LÄRM Geschätzte 17 bis 22 % der EU-Bevölkerung (fast 80 Millionen Menschen) sind Lärmpegeln ausgesetzt, die von Wissenschaftlern

Mehr

Bau auf Uponor mit der Evolution der original Klett DNS

Bau auf Uponor mit der Evolution der original Klett DNS Bau auf Uponor mit der Evolution der original Klett DNS Mit den genialen Weiterentwicklungen der Klett Produkte hat Uponor Flächentemperiersysteme revolutioniert und unzählige neue Möglichkeiten für Ihre

Mehr

MEAFIX Dämmplattensystem Vereinfachte Lichtschachtmontage und Sockeldämmung

MEAFIX Dämmplattensystem Vereinfachte Lichtschachtmontage und Sockeldämmung MEAFIX Dämmplattensystem Hochwertige Dämmung und Vereinfachung der Lichtschachtmontage MEAFIX Dämmplattensystem Vereinfachte Lichtschachtmontage und Sockeldämmung MEAFIX Dämmplattensystem Sehr einfache

Mehr

VARIANT AUFSATZKASTEN

VARIANT AUFSATZKASTEN VARIANT AUFSATZKASTEN DEZENT ÜBERGEPUTZT Variant Aufsatzelemente für den Neubau und Altbau. Der Variant bietet die Möglichkeit zur flexiblen putzbündigen Montage von Aufsatzkästen. Wandstärken von 24 bis

Mehr

Auftraggeber: Fieger Lamellenfenster GmbH Auf der Aue Birkenau i. Odw. Bauvorhaben/Kunde/Projekt: Lamellenfenster FLW40 ungedämmt

Auftraggeber: Fieger Lamellenfenster GmbH Auf der Aue Birkenau i. Odw. Bauvorhaben/Kunde/Projekt: Lamellenfenster FLW40 ungedämmt Seite 1 von 5 Auftraggeber: Fieger Lamellenfenster GmbH Auf der Aue 10 68488 Birkenau i. Odw. Bauvorhaben/Kunde/Projekt: Lamellenfenster FLW40 ungedämmt Inhalt: Uf-Berechnungen für Profile nach DIN EN

Mehr

...einfach leichter dämmen!

...einfach leichter dämmen! Ultraleicht und effizient! Marine Dämmprodukte Ausgabe 2 / 2017...einfach leichter dämmen! & Dämmprodukte aus Glaswolle für Marineanwendungen einfach leichter dämmen mit Marine Dämmprodukten von SAGER.

Mehr

Energiesparen zahlt sich aus!

Energiesparen zahlt sich aus! Energiesparen zahlt sich aus! Moderne Qualitätsfenster schonen die Umwelt und sparen bares Geld, denn: Jede Energie, die nicht verbraucht wird, ist eigentlich die sinnvollste Energiepreissenkung. Michael

Mehr

Leitfaden zur Montage von Fenstern und Haustüren

Leitfaden zur Montage von Fenstern und Haustüren Technische Richtlinie des Glaserhandwerks in Zusammenarbeit mit Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks Bundesverband Holz und Kunststoff Verband der Fenster- und Fassadenhersteller e.v. RAL - Gütegemeinschaft

Mehr

...einfach leichter dämmen!

...einfach leichter dämmen! Ultraleicht und effizient! Marine Dämmprodukte Ausgabe 1 / 2017...einfach leichter dämmen! & Dämmprodukte aus Glaswolle für Marineanwendungen einfach leichter dämmen mit Marine Dämmprodukten von SAGER.

Mehr