Veranstaltungskalender

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Veranstaltungskalender"

Transkript

1 Waldkauz, Vogel des Jahres 2017, gemalt von Renate Klahold Veranstaltungskalender 2017 Monatstreffen Pflegeeinsätze Wanderungen Vorträge

2 Liebe Freunde des NABU Rhein-Sieg, der Vorstand des NABU Rhein-Sieg freut sich, für das Jahr 2017 wieder ein buntes Programm mit etlichen neuen Veranstaltungen anbieten zu können. Wir hoffen, dass für jeden etwas dabei ist. Neu ist übrigens der Ort unseres Monatstreffs: Wir wechseln von Siegburg nach Hennef in das Euro Park Hotel. Terminlich bleibt alles wie bisher. Im Jahr 2016 konnten wir unsere Mitgliederzahl dank professioneller Werbung auf rund steigern. Alle diejenigen, die im Jahr 2016 den Weg zu unserem Kreisverband gefunden haben, begrüßt der Vorstand des NABU Rhein-Sieg besonders herzlich war wieder ein Jahr mit viel Arbeit und vielen schönen Erfolgen. Unsere Pflegegebiete sind Dank etlicher Arbeitseinsätze in einem sehr guten Zustand, die im Jahresprogramm angebotenen Veranstaltungen fanden viel Interesse. Auf unserer Internetseite sind regelmäßig aktuelle Beiträge zu finden. Daneben ist der NABU Rhein- Sieg in verschiedenen Gremien vertreten und ist in Naturschutzangelegenheiten Ansprechpartner für Kommunen und einzelne Personen. Dass diese Arbeiten geleistet werden können, verdankt der NABU Rhein-Sieg der Unterstützung vieler Beteiligter. Der Vorstand dankt allen, die sich auf unterschiedlichste Weise in die Arbeit eingebracht haben, sei es bei Arbeitseinsätzen in der Biotoppflege, am Schreibtisch, bei Info-Veranstaltungen, mit guten Ideen, mit Zuspruch und mit fachlichem Wissen. Ein besonderer Dank gilt wieder Karin Renate Klahold, die das Titelbild unseres Programms künstlerisch gestaltet hat. Im Jahr 2017 wird es auf s Neue viele Aufgaben zu bewältigen geben, unter anderem werden uns etliche Eingriffe in die Natur beschäftigen, wie z.b. der neue Bundesverkehrswegeplan. Der NABU Rhein-Sieg ist daher weiter auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns über jede Hilfe. Es grüßt ganz herzlich, verbunden mit den besten Wünschen für das Jahr 2017, der Vorstand des NABU Rhein-Sieg Hannegret Krion, Vorsitzende Hans Rauer, Stellvertretender Vorsitzender Dr. Ulrich Kuczkowiak, Schriftführer Heinz Schellberg, Schatzmeister Montag, , 18:30 Uhr Januar Februar Sonntag, , 16:00 ca. 18:00 Uhr Winterwanderung am Eulenberg. Im Winter zeigt sich der Eulenberg von seiner kargen Seite. Bei einem Rundgang durch das Gebiet beobachten wir die Wintergäste und dagebliebenen Vögel und wandern hinein in die Dämmerung. Festes Schuhwerk und angepasste Kleidung erforderlich. Für diese Wanderung ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Voranmeldung erforderlich über de/kontakt/ Leitung: Johannes van de Braak und Dr. Ulrich Kuczkowiak Ort: Parkplatz Steinbruchstraße, Hennef-Eulenberg Montag, , 18:30 Uhr Rosenmontag, , ab 10:00 Uhr Statt Umzug und Karneval: Arbeitseinsatz im NSG Weilerhofer See, Niederkassel. Wir dürfen in das sonst strikt gesperrte Gebiet und entbuschen die Kiesinseln, damit Regenpfeifer und Blauflügelige Ödlandschrecke sich wieder wohlfühlen. Nebenbei erkunden wir den See und das Gebiet. Bitte melden bei: Ulrich Kuczkowiak, Telefon oder Hinrich Möller, Telefon

3 Montag, , 18:30 Uhr März Mitgliederversammlung 2017 des NABU Rhein-Sieg. Einladung und Tagesordnung siehe Programmrückseite April Samstag, , 10:00 ca. 13:00 Uhr Frühjahrswanderung durch die blühende Aue Botanische und ornithologische Erkundungen rechts und links der Agger. Leitung: Jörg Pape Ort: Parkplatz Aggerstadion Taubengasse, Troisdorf Mai Montag, , 11:00 ca. 13:00 Uhr Wahner-Heide-Tag 2017: Gute Buche böse Fichte? Wanderung gemeinsam mit dem Bundesforst in die Wahner Heide zum Baum des Jahres 2017, der Fichte. Leitung: Jörg Pape und Bundesforst Ort: Burg Wissem, Troisdorf, Burgallee Stunde der Gartenvögel Machen Sie mit bei der 13. bundesweiten Vogel-Zählaktion. Weitere Informationen gibt es unter Montag, , 18:30 Uhr Sonntag, , 10:00 ca. 12:30 Uhr Führung in der Wahner Heide zur Besenginsterblüte und seltenen Brutvögeln. Am ehemaligen Paradeplatz sehen wir Magerwiesen mit zahlreichen seltenen Pflanzen- und Vogelarten. Dirk Ferber wird unter anderem das veränderte Pflegekonzept für die Offenlandflächen vorstellen. Eine Veranstaltung des NABU Köln. Leitung: Dirk Ferber Ort: Wahner Heide, Alte Kölner Straße, Parkplatz Paradeplatz Juni bis Oktober Juni Natur braucht Pflege in Eitorf, Hennef, Much und in Niederkassel. Interessierte melden sich für Eitorf, Hennef, Much bitte bei Ulrich Kuczkowiak, Telefon Niederkassel bei Hinrich Möller, Telefon Sonntag, , 10:15 ca. 13:30 Uhr Familienspaziergang rund um Blankenberg/Sieg mit botanischen Beobachtungen am Wegesrand. Schlusseinkehr in Blankenberg möglich Leitung: Hans-Anno Pritzkow Parkplatz nahe DB-Haltepunkt Hennef-Blankenberg Samstag, , 14:00 ca. 17:00 Uhr Blühende Kostbarkeiten auf extensiven Magerrasen, Feuchtheiden und Heidemooren. Wanderung in der Wahner Heide um die Tongrube Altenrath und das Herfeld. Leitung: Jörg Pape Ort: Parkplatz Flughafenstraße (hinter Nr. 17), Troisdorf-Altenrath Montag, , 18:30 Uhr Samstag, , 9:30 Uhr Flughafenführung mit Achim Hopp und Dirk Ferber Durch jahrzehntelange Landschaftspflege ist auf den Sand- 4 5

4 und Heidemoorflächen des Flughafengeländes eine einmalige, artenreiche Heidelandschaft entstanden, die wir bei dieser Führung kennenlernen werden. Geschützte Biotope und seltene Vogelarten stehen dabei im Fokus. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich bis zum mit folgenden Daten: Name, Adresse, Geburtsdatum, Personalausweis- Nummer per Brief an die Geschäftsstelle des NABU Köln oder per Mail an Veranstalter: Flughafen Köln-Bonn und NABU Köln Leitung: Achim Hopp und Dirk Ferber Ort: Bitte bis 9:15 Uhr eintreffen: Autobahnzubringer Richtung Flughafenverwaltung, folgen Sie dem Hinweisschild General-Cargo, dann Express-Cargo/Registration, bitte parken Sie vor dem Registrations-Gebäude (nicht auf P5 fahren). Sonntag, , 14:00 ca. 17:00 Uhr Pflanzen und alte Vulkane. Der Dächelsberg ist wohl das artenreichste Naturschutzgebiet im Rhein-Sieg-Kreis. Dort wachsen seltene Arten wie der Zottige Klappertopf und Echter Alant. Mit etwas Glück sind Vögel zu beobachten. Teilnehmerzahl begrenzt. Voranmeldung erforderlich über Leitung: Dr. Wolf Lopata Ort: Parkplatz am Schützenheim, Heideweg 23, Wachtberg-Niederbachem Juli Sonntag, , 10:00 18:00 Uhr Waldkauztag. Die Greifvogelschutzstation Köln widmet dem Vogel des Jahres 2017 in Deutschland einen Informationstag. Es wird Beiträge geben zu seiner Lebensweise, Brut- und Jagdverhalten und zu seinem Gefieder. Gegen 14:00 Uhr werden Waldkauz und Uhu außerhalb der Volieren präsentiert, um z. B. am lebenden Objekt die Besonderheiten von Eulen zu erklären. Es werden künstliche Nisthilfen zum Kauf angeboten, Bauanleitungen werden kostenlos verteilt, sodass die Höhlen auch leicht nachgebaut werden können. Leitung: Dagmar Schröter Ort: Haus des Waldes Köln, Gut Leidenhausen 1A, Köln Samstag, , 13:00 ca. 17:00 Uhr Naturfotografie für Kinder, Jugendliche und Anfänger. Fotografie-Begeisterte und alle, die es werden wollen, erhalten eine Einführung in die Makro-, Natur- und Landschaftsfotografie. Leitung: Roland Steinwarz Ort: Parkplatz Steinbruchstraße, Hennef-Eulenberg Sonntag, , 10:00 ca. 13:00 Uhr Familienspaziergang im NSG Ennert mit Erläuterungen und Untersuchungen zu Ökologie und Naturschutz in Wäldern Leitung: Hans-Anno Pritzkow Ort: Wanderparkplatz Ortsende Holzlar rechts an der Straße L83 nach Roleber Samstag, , 10:00 14:00 Uhr In die Farne schweifen. Farne, die letzten Überreste eines ehemaligen mächtigen Pflanzengeschlechts, bleiben wegen fehlender Blüten, die durch bunte Farben den Blick fesseln, häufig unbeachtet. Wir folgen im Katzbachwald ihren Spuren in erdgeschichtlich alter Zeit. Leitung: Jörg Pape Ort: Camp Spich, Spicher Straße, Troisdorf August Sonntag, , 15:00 ca. 17:00 Uhr Sommerexkursion am Eulenberg Blumen, Schmetterlinge und was sonst so kreucht und fleucht. Auf dem Rundweg durch den Eulenberg erkunden wir die zu der Zeit prachtvoll 6 7

5 blühenden Wiesen. Dabei stellt der NABU seine in den letzten Jahren durchgeführten Pflege- und Optimierungsmaßnahmen vor, zum Beispiel die Anlage neuer Amphibiengewässser im Rahmen des Chance 7-Projektes. Leitung: Horst Köcher und Dr. Ulrich Kuczkowiak Ort: Parkplatz Steinbruchstraße, Hennef-Eulenberg, Montag, , 18:30 Uhr Samstag, , 9:30 Uhr Flughafenführung. Diese zweite Flughafenführung beginnt mit einem technischen Teil, bei dem der Bird Controler des Flughafens, Herr Ulf Muuß, seine Aufgaben vorstellt. Bei der Exkursion wird ein Frettchen gezeigt werden und Diensthündin Sandy kommt zum Einsatz. Anschließend wird Herr Ferber durch die Sand- und Heidemoorflächen des Flughafengeländes führen. Geschützte Biotope und seltene Vogelarten stehen dabei im Fokus. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung erforderlich bis zum mit folgenden Daten: Name, Adresse, Geburtsdatum, Personalausweis- Nummer per Brief an die Geschäftsstelle des NABU Köln oder per Mail an Veranstalter: Flughafen Köln-Bonn und NABU Köln Leitung: Hartwig Mertens und Dirk Ferber Ort: Bitte bis 9:15 Uhr eintreffen: Autobahnzubringer Richtung Flughafenverwaltung, folgen Sie dem Hinweisschild General-Cargo, dann Express-Cargo/Registration, bitte parken Sie vor dem Registrations-Gebäude (nicht auf P5 fahren). September Freitag, , 20:00 ca. 22:00 Uhr Fledermäuse. Früher haftete ihnen der Geruch des Unheimlichen an, heute werden Fledermäuse immer beliebter. Die fliegenden Säugetiere sind durch ihre versteckte Lebensweise und einer ausgeprägten Nachtaktivität nur schwer zu entdecken. Mit entsprechender Technik kann man aber sogar in den Städten verschiedene Arten finden. An der Agger bestehen gute Möglichkeiten, jagende Tiere zu beobachten vorausgesetzt, es ist windstill und trocken. Leitung: Wilfried Knickmeier Ort: Naturschule Agerbogen in Lohmar-Wahlscheid, Am Aggerbogen 1 Samstag, , 14:00 ca. 16:30 Uhr Rund ums alte Heidedorf Altenrath Eine kulturhistorische und naturkundliche Wanderung. Eine gemeinsame Veranstaltung von NABU Rhein-Sieg und Heimat-und Geschichtsverein Troisdorf. Leitung: Jörg Pape und Achim Tüttenberg Ort: Am Jägerhof (53842 Troisdorf-Altenrath, Rambusch 1a), direkt hinter dem Altenrather Kreisel Montag, , 18:30 Uhr Samstag, , 10:00 Uhr Oktober Herbst in den Buchenwäldern am Rand des Bergischen Landes Entwicklung von Prozessschutzwäldern. Wanderung (ca. 2 Std.) gemeinsam mit Bundesforst auf den Flächen der DBU-Naturerbe GmbH; danach lassen wir uns den Frischling aus dem Backofen schmecken. Leitung: Jörg Pape und Bundesforst Ort: Bundesforsthaus Wahner Heide, Schauenbergweg 2, Troisdorf-Altenrath, Anmeldung: Bundesforsthaus, Tel.: ; 10 Euro Kostenbeitrag für s Essen 8 9

6 Montag, , 18:30 Uhr Samstag, , 10:00 Uhr Drachenfest. Der Herbst ist da und wir möchten ihn mit einem kleinen Drachenfest begrüßen. Dazu bauen wir uns eigene Drachen aus einem Bausatz. Der Drachenstoff wird vor dem Zusammenbau mit eigenen Motiven bunt bemalt. Im Anschluss lassen wir unsere Drachen gemeinsam steigen soweit der Wind uns dabei hilft. Das Angebot richtet sich an Kinder ab 5 Jahren, an Mütter und Väter und alle die Spaß am Drachenfliegen haben. Leitung: Stefan Körber Naturschule Aggerbogen Lohmar-Wahlscheid, Am Aggerbogen 1 Dienstag, , 14:00 ca. 17:00 Uhr Herbstwanderung über den Dörferweg durch romantische Buchenwälder und Dörfer rund um Eitorf Leitung: Hans Rauer Ort: Eitorf, Bahnhofsvorplatz Montag, , 18:30 Uhr November Dezember Zum Redaktionsschluss waren keine Veranstaltungen vorgesehen. Bei Exkursionen und ähnlichem bitte auf entsprechende Kleidung und Schuhwerk achten! Für das ganze Jahr gilt, auf Hinweise achten bezüglich Sonderveranstaltungen im Internet und in der Tagespresse. Für Rückfragen das Kontaktformular der Internetseite nutzen: oder telefonisch: Hannegret Krion, Unsere Orts-, Kinder- und Jugend-Gruppen Nur was man kennt, liebt und schützt man! An die Schönheit und Vielfältigkeit in der Natur führen die NABU Kinder- und Jugendgruppen heran. Über Spiele, kreatives Gestalten, Forschen wird Natur erlebbar und vertraut. Ortsgruppe Niederkassel mit Kinder- und Jugendgruppe Die Ortsgruppe Niederkassel ist aktiv im Naturschutz vor Ort. Obstwiesenschutz und der Weilerhofer See sind Schwerpunkte. Kontakt über Hinrich Möller, Telefon , Infos zur Kindergruppe bei Dobroslawa Wiese unter Kinder- und Jugendgruppe Eitorf Infos bei Dobroslawa Wiese unter Kinder- und Jugendgruppen Lohmar In der Naturschule Aggerbogen werden Kinder ab 3 Jahren an die Schönheit und Vielfältigkeit der Natur heran geführt. Kontakt unter: oder Kinder- und Jugendgruppen Hennef Die Gruppe für Kinder im Alter von 5 12 Jahren. Ausgangspunkt für vielfältige Aktionen ist das WAK am Kurpark in Hennef. Ansprechpartner ist Barbara Balke oder an Der NABU ist gemeinnützig, Spenden sind steuerlich absetzbar. Falls Sie dem NABU Rhein-Sieg eine Spende zukommen lassen möchten: Spendenkonto: Kreissparkasse Köln IBAN: DE BIC: COKSDE 33XXX 10 11

7 Einladung zur Mitgliederversammlung am Montag den 20. März 2017 um 18:30 Uhr, Euro Park Hotel, Reutherstr. 1a c, Hennef Uhr: Lichtbildervortrag von Frau Monika Hachtel, Sprecherin des Landesfachausschusses Amphibienund Reptilienschutz des NABU NRW 19:30 Uhr: Mitgliederversammlung Tagesordnung TOP 1 TOP 2 TOP 3 TOP 4 TOP 5 TOP 6 TOP 7 TOP 8 TOP 9 Regularien Bericht des Vorstandes Bericht der Ortsgruppe Niederkassel Bericht über die Jugendgruppen Bericht des Kassenwarts Bericht der Kassenprüfer Entlastung des Vorstandes Neuwahl des Vorstandes Neuwahl des Beirates TOP 10 Neuwahl der Kassenprüfer TOP 11 TOP 12 Sonstiges Wahlen zur Landesvertreterversammlung Der Vorstand freut sich, wenn möglichst viele NABU Mitglieder an der Mitgliederversammlung teilnehmen. Die Mitgliederversammlung ist öffentlich, Gäste sind herzlich willkommen. Es erfolgt keine weitere Einladung! Haben Sie Interesse in den -Verteiler des NABU- Rhein-Sieg aufgenommen zu werden? Dann senden Sie uns einen Hinweis über das Kontaktformular der Internetseite: NABU Rhein-Sieg 12

Einladung zur 42. ordentlichen Generalversammlung insieme Freiamt

Einladung zur 42. ordentlichen Generalversammlung insieme Freiamt Einladung zur 42. ordentlichen Generalversammlung insieme Freiamt Wann: Samstag, 21. März 2015 16:00 Wo: Rothaus in Muri Liebe Mitglieder, Gönner und Freunde Wir freuen uns, Sie zur 42. Generalversammlung

Mehr

Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid. Seniorentreff im Bürgerhaus. Donnerstag, 3. März 2016, 15.00 Uhr. Frühschoppen im Bürgerhaus

Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid. Seniorentreff im Bürgerhaus. Donnerstag, 3. März 2016, 15.00 Uhr. Frühschoppen im Bürgerhaus Ellscheda Nr. 189 März 2016 Dorfschell Mitteilungen für die Ortsgemeinde Ellscheid Seniorentreff im Bürgerhaus Donnerstag, 3. März 2016, 15.00 Uhr Frühschoppen im Bürgerhaus Sonntag, 6. März 2016, 10.30

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Eine Stiftung für die Natur

Eine Stiftung für die Natur Zeit für die Natur Eine Stiftung für die Natur Die Liebe zur Natur, wie sie uns von Loki Schmidt vorgelebt wurde, prägt die Arbeit der Loki Schmidt Stiftung. Wir engagieren uns in Hamburg sowie deutschlandweit

Mehr

Newsletter. für Familien mit. kleinen und. ganz kleinen Kindern. Troisdorf, 24. August Liebe Familien,

Newsletter. für Familien mit. kleinen und. ganz kleinen Kindern. Troisdorf, 24. August Liebe Familien, Newsletter für Familien mit kleinen und ganz kleinen Kindern Troisdorf, 24. August 2016 Liebe Familien, als ich letzte Woche die Einleitung für diesen zehnten Newsletter schreiben wollte, hatte ich das

Mehr

Tierisch exotisch R U N D G A N G D U R C H T I E R P A R K U N D S T A D T W A L D

Tierisch exotisch R U N D G A N G D U R C H T I E R P A R K U N D S T A D T W A L D Tierisch exotisch R U N D G A N G D U R C H T I E R P A R K U N D S T A D T W A L D Seit mehr als 100 Jahren begeistern Tierpark und Stadtwald Groß und Klein. Bei einem Rundgang kann man deren Bewohner

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Hans Scheitter GmbH & Co.KG

Hans Scheitter GmbH & Co.KG 2010 Beschläge in Schmiedeeisen, Messing und Kupfer JANUAR Neujahr 01 Samstag 02 Sonntag 03 Montag 04 Dienstag 05 Mittwoch 06 Donnerstag 07 Freitag 08 Samstag 09 Sonntag 10 Montag 11 Dienstag 12 Mittwoch

Mehr

Wieder in der Schule

Wieder in der Schule Wieder in der Schule Lies die Sätze deinem Sitznachbar vor! war im Sommer schwimmen war im Sommer wandern war im Sommer zelten Erlebnis: Erinnerungsgegenstände an den Sommer mitbringen Verbalisierung:

Mehr

Kulturgeschichtliche Erkundung Nicht von Pappe! Papier- und Druckindustrie in Bergisch Gladbach

Kulturgeschichtliche Erkundung Nicht von Pappe! Papier- und Druckindustrie in Bergisch Gladbach Kulturgeschichtliche Erkundung Nicht von Pappe! Papier- und Druckindustrie in Bergisch Gladbach 27. September 2016 (Di.) Einladung Das Wasser der Strunde, des fleißigsten Baches Deutschlands, und zahlreiche

Mehr

Naturschutznachrichten

Naturschutznachrichten Regionalverband Leipzig Naturschutznachrichten Nr. 2 Heimische Insekten Weibliche Holzschlupfwespe der Gattung Rhyssa fotografiert von Carsten Ziemke. Deutlich zu sehen ist der lange Legebohrer, mit dem

Mehr

Top 1 - Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung vom

Top 1 - Genehmigung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung vom Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule Paffrath e.v. Protokoll der Mitgliederversammlung vom 05.10.2016 Anwesende: Susanne Heuckmann (Schulleitung), Uwe Lauer (Kassenprüfer), Yvette Breideneichen (Vorsitzende),

Mehr

Naturparkhaus Erlebnis:Wald!

Naturparkhaus Erlebnis:Wald! Margarethenhöhe Naturparkhaus Erlebnis:Wald! Unser Angebot für Besuchergruppen, Schulen und Kindergärten Liebe Freunde des Siebengebirges, seit April 2004 hat der Naturpark Siebengebirge auf der Margarethenhöhe

Mehr

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen Am im Tennisheim des SV-Lochhausen

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen Am im Tennisheim des SV-Lochhausen Mitgliederversammlung 2016 mit Neuwahlen Am 01.12.2016 im Tennisheim des SV-Lochhausen Tagesordnung 1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Protokollgenehmigung 2. Berichte 1. Bericht des

Mehr

An die Pompe-Community. Regionale Pompe-Treffen im Herbst 2015 in Münster und Mainz. Liebe Mitglieder, liebe Pompe-Community,

An die Pompe-Community. Regionale Pompe-Treffen im Herbst 2015 in Münster und Mainz. Liebe Mitglieder, liebe Pompe-Community, SHG Glykogenose Deutschland e. V. Thomas Schwagenscheidt Am Ödig 21 63743 Aschaffenburg An die Pompe-Community Abteilung Morbus Pompe Thomas Schwagenscheidt Tel.: 06028 123 9997 E-Mail: schwagenscheidt@glykogenose.de

Mehr

Veranstaltungsplan 2016

Veranstaltungsplan 2016 Veranstaltungsplan 2016 Weihnachtsfeier Weihnachtlicher Plauderabend bei Kerzenschein, Bier und guter Laune 13. Dezember 2016 Vereinsvorstand 18:30 Uhr Kantine der Stadtreinigung Dresden, Tatzberg 25 Seite

Mehr

VERANSTALTUNGSPROGRAMM DER SCHIRN NOVEMBER 2016

VERANSTALTUNGSPROGRAMM DER SCHIRN NOVEMBER 2016 VERANSTALTUNGSPROGRAMM DER SCHIRN NOVEMBER 2016 FÜHRUNGEN, VORTRÄGE, VERANSTALTUNGEN FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND FAMILIEN, SONDERVERANSTALTUNGEN KALENDER Am 1. November hat die Schirn von 10 19 Uhr geöffnet.

Mehr

Veranstaltungen im Nationalpark

Veranstaltungen im Nationalpark Veranstaltungen im Nationalpark Achte auf die Bäume Am 10. und 11. September findet eine 2tägige Pilgerwanderung statt. Unter dem Thema Achte auf die Bäume führen Gemeindereferentin Helga Klär vom Arbeitskreis

Mehr

Kleine Naturschützer gesucht! Nistkastenaktion. der Sparkassenstiftung Jena-Saale-Holzland in Zusammenarbeit mit dem NABU Thüringen e.v.

Kleine Naturschützer gesucht! Nistkastenaktion. der Sparkassenstiftung Jena-Saale-Holzland in Zusammenarbeit mit dem NABU Thüringen e.v. Kleine Naturschützer gesucht! Nistkastenaktion der Sparkassenstiftung Jena-Saale-Holzland in Zusammenarbeit mit dem NABU Thüringen e.v. 20 Kindergärten aus Jena und 20 Kindergärten aus dem Saale-Holzland-Kreis

Mehr

Einladung zur IKV Frühjahrswanderung. in Potsdam am 28. Mai 2011

Einladung zur IKV Frühjahrswanderung. in Potsdam am 28. Mai 2011 Einladung zur IKV Frühjahrswanderung in Potsdam am 28. Mai 2011 Liebe IKV Wanderfreunde, Wir laden Euch herzlich ein zur diesjährigen Frühjahrswanderung in Potsdam. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme, auch

Mehr

4. Semester Freitag, 1. März

4. Semester Freitag, 1. März 4. Semester Freitag, 1. März Semesterbeginn Montag, 4. März Dienstag, 5. März Mittwoch, 6. März Donnerstag, 7. März Freitag, 8. März 14.00 17.00 Uhr 14.00 17.00 Uhr 15.45 18.00 Uhr Montag, 11. März Dienstag,

Mehr

International Police Association Verbindungsstelle Düsseldorf e.v. Einladung 60 Jahre IPA Düsseldorf

International Police Association Verbindungsstelle Düsseldorf e.v. Einladung 60 Jahre IPA Düsseldorf International Police Association Verbindungsstelle Düsseldorf e.v. Einladung 60 Jahre IPA Düsseldorf Liebe IPA Freunde, hiermit laden wir euch ganz herzlich zu unserem Jubiläum vom 15. - 17. April 2016

Mehr

Einladung. Innovationsdialog vor Ort 8. Juli 2013 von 16.30-19.00 Uhr. Dr. Matthias Heider. Prof. Dr. Heinz Riesenhuber. Quelle: fotolia.

Einladung. Innovationsdialog vor Ort 8. Juli 2013 von 16.30-19.00 Uhr. Dr. Matthias Heider. Prof. Dr. Heinz Riesenhuber. Quelle: fotolia. Einladung Quelle: fotolia.de/xtravagant Dr. Matthias Heider MdB Prof. Dr. Heinz Riesenhuber MdB 8. Juli 2013 von 16.30-19.00 Uhr Einladung Wir möchten Sie ganz herzlich zu unserem Votrag Forschung und

Mehr

der Skiclub der Dich bewegt

der Skiclub der Dich bewegt Skiclub Gerlingen e.v. Skiclub Gerlingen 1981 e.v. Arnoldistraße 18a 57482 Wenden Telefon (02762/3603) Skiclub Gerlingen e.v. SCG Hallo Sportfreunde des Skiclubs Gerlingen, in diesem Infoblatt findet Ihr

Mehr

Programm 1. Semester 2015

Programm 1. Semester 2015 Programm 1. Semester 2015 Liebe Tagespflegefamilien, Freunde und Förderer unseres Vereins! Das Jahr 2015 ist ein ganz besonderes für den Tages und Pflegemutter e.v. Leonberg der Verein kommt ins Schwabenalter

Mehr

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de SommerferienSommerferienprogramm programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 Fachbereich Jugend und Soziales Samstag, 02.07.2016

Mehr

Einladung zum Wochenendseminar an die Thülsfelder Talsperre, vom 18.September bis zum 20.September 2015

Einladung zum Wochenendseminar an die Thülsfelder Talsperre, vom 18.September bis zum 20.September 2015 Kiel, den 23.06.2015 Einladung zum Wochenendseminar an die Thülsfelder Talsperre, vom 18.September bis zum 20.September 2015 Hallo liebe Mitglieder, liebe Interessierte, und liebe Freunde, nun ist schon

Mehr

1. Vollversammlung der JAEB in NRW 2015

1. Vollversammlung der JAEB in NRW 2015 1. Vollversammlung der JAEBs in NRW 2014 1. Vollversammlung der JAEB in NRW 2015 Düsseldorf, 07. Februar 2015 1 1. Vollversammlung der JAEB in NRW 2015 Agenda - Vormittag 1. Begrüßung - Grußwort durch

Mehr

Persönliche Einladung

Persönliche Einladung Persönliche Einladung DEUTSCHE SARKOIDOSE-VEREINIGUNG, UERDINGER STR. 43, 40668 MEERBUSCH An alle Mitglieder und Mitbetroffenen und Freunde der Deutschen Sarkoidose-Vereinigung e.v. Sarkoidose: Auch Morbus

Mehr

D A N K E S C H Ö N Gratisgutscheine fürs Freibad Begleitung Essen auf Räder Höhenrausch Kochen in der Volksschule Kinderführerschein

D A N K E S C H Ö N  Gratisgutscheine fürs Freibad Begleitung Essen auf Räder Höhenrausch Kochen in der Volksschule Kinderführerschein Zum 29. Male haben wir für die diesjährige Ferienzeit mit den örtlichen Vereinen und Organisationen einen Ferienspaß für Kinder zusammengestellt. Ein herzliches D A N K E S C H Ö N allen Vereinen, Organisationen

Mehr

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung des Chaos Computer Club Düsseldorf / Chaosdorf e.v.

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung des Chaos Computer Club Düsseldorf / Chaosdorf e.v. Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung des Chaos Computer Club Düsseldorf / Chaosdorf e.v. in den Clubräumen des Vereins, Fürstenwall 232, 40215 Düsseldorf Protokoll t..., x... Dienstag, 17.

Mehr

Presseinformation. Acht neue Regional-Filialen mit deutlich ausgeweitetem Leistungsangebot im rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis

Presseinformation. Acht neue Regional-Filialen mit deutlich ausgeweitetem Leistungsangebot im rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis Presseinformation Acht neue Regional-Filialen mit deutlich ausgeweitetem Leistungsangebot im rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis Bürger sind eingeladen zu den Eröffnungstagen in den Direktionen Rhein-Agger

Mehr

Dr. Ehmann Kinderhaus feiert 40jähriges Jubiläum

Dr. Ehmann Kinderhaus feiert 40jähriges Jubiläum Pressemitteilung Dr. Ehmann Kinderhaus feiert 40jähriges Jubiläum 1972 gegründet von Frau Dr. Ilse Maria Ehmann in Siegburg 50 Kinder, 100 Mitarbeiter, 3 Standorte: Das Dr. Ehmann Kinderhaus wird 40 Wo

Mehr

Gerne können Sie mich für individuelle Kräuterführungen, auch bei Ihnen Vorort, buchen. Pro Stunde berechne ich 50.00 Euro zuzüglich Fahrtkosten

Gerne können Sie mich für individuelle Kräuterführungen, auch bei Ihnen Vorort, buchen. Pro Stunde berechne ich 50.00 Euro zuzüglich Fahrtkosten Gerne können Sie mich für individuelle Kräuterführungen, auch bei Ihnen Vorort, buchen. Pro Stunde berechne ich 50.00 Euro zuzüglich Fahrtkosten Baumführung Sonntag, 15.03.2015, 14-15.30 Uhr, Museum Schloss

Mehr

Herzlich Willkommen bei Mühlenkraft!

Herzlich Willkommen bei Mühlenkraft! Herzlich Willkommen bei Mühlenkraft! Mühlen-kraft ist ein Verein. In einem Verein arbeiten Menschen zu-sammen. Alle haben das gleiche Ziel. Dem Verein Mühlen-kraft gehört eine Wiese und Wald mit drei alten

Mehr

Spiel und Spass für Familien. Familien-Trophy «Steine»

Spiel und Spass für Familien. Familien-Trophy «Steine» Spiel und Spass für Familien Familien-Trophy «Steine» Busverbindungen Adelboden Gilbach, des Alpes ab: 9:13 / 10:13 / 11:13 / 13:13 / 14:13 / 15:13 / 16:13 / 17:13 Adelboden, Post an: 9:20 / 10:20 / 11:20

Mehr

Tigerherz-Oster-und Sommerferienprogramm

Tigerherz-Oster-und Sommerferienprogramm UNIVERSITÄTSKLINIKUM FREIBURG Tumorzentrum CCCF Robert-Koch-Klinik Hugstetter Str. 55 79106 Freiburg Tumorzentrum Freiburg CCCF - Comprehensive Cancer Center Freiburg Direktion Wissenschaftlicher Direktor:

Mehr

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Vereinsmitglieder, Gönner und Freunde,

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Vereinsmitglieder, Gönner und Freunde, 33. Ausgabe 2 / 2013 Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Vereinsmitglieder, Gönner und Freunde, Das Jahr neigt sich dem Ende zu mit der willkommenen Weihnachtsruh`. Und auch ihr, `s ist keine Frage,

Mehr

Regionalgruppe Niederrhein-Aachen

Regionalgruppe Niederrhein-Aachen Regionalgruppe Niederrhein-Aachen Mönchengladbach, den 21.04.2016 Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, die diesjährige Mitgliederversammlung wird am 11.06.2016 von der Regionalgruppe Niederrhein Aachen

Mehr

Fortbildungsprogramm 2016 Stand: Änderungen vorbehalten! Aktuellste Version auf unserer Homepage.

Fortbildungsprogramm 2016 Stand: Änderungen vorbehalten! Aktuellste Version auf unserer Homepage. Januar 13.01.2016 (Mittwoch von 19.00 Uhr bis 22.00 Uhr) Thema: Am Alltag für den Alltag lernen (19.Reihe) FESTE GRUPPE Marion Limbach-Perl (Dipl. Pädagogin) 30.01.2016 (Samstag von 09.00 Uhr bis 14.00

Mehr

WANDERUNGEN UND WANDERFAHRTEN

WANDERUNGEN UND WANDERFAHRTEN WANDERUNGEN UND WANDERFAHRTEN 2016 1. Halbjahr Vorstand Stand März 2015 Ehrenvorsitzender Vorsitzende Hannelore Stypinski Blütenstraße 15, 32429 Minden Tel.: 0571-88926988 vorsitz@wanderverein-porta-westfalica-mittelweser.de

Mehr

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016

Terminliste B-JUNIOREN-BUNDESLIGA Staffel West Spieljahr 2015/ 2016 Sonntag, 16. August 2015 11:00 Sonntag, 16. August 2015 11:00 1 1 Rot-Weiß Oberhausen Borussia Mönchengladbach Sonntag, 16. August 2015 11:00 1 2 Sportfreunde Siegen VfL Bochum Sonntag, 16. August 2015

Mehr

Obst und Gartenbauverein Oberviechtach e.v.

Obst und Gartenbauverein Oberviechtach e.v. Obst und Gartenbauverein Oberviechtach e.v. JAHRESPROGRAMM 2015 Liebe Mitglieder, und Freunde des Obst und Gartenbauvereins, ich darf Ihnen ein gutes Gartenjahr 2015 wünschen. Im vergangenen Jahr haben

Mehr

Albris am Nachmittag

Albris am Nachmittag IN KEMPTEN IN DER ERZIEHUNGSKUNST RUDOLF STEINERS Albris 231, 87774 Buchenberg. Tel.: 08378 923483 Fax: 08378 923668 Verwaltung: Fürstenstr. 19, 87439 Kempten Tel.: 0831 13078 Fax: 27571 Ein Angebot der

Mehr

VERANSTALTUNGSPROGRAMM

VERANSTALTUNGSPROGRAMM VERANSTALTUNGSPROGRAMM www.nabu-wuppertal.de 2015 Wuppertal Anschrift: Postfach 12 03 09 42333 Wuppertal Telefon und Fax: 02 02-47 43 67 E-Mail: NABU.Wuppertal@t-online.de Bankverbindung: Stadtsparkasse

Mehr

OBJEKT 289 HÄUSER KAUF DEU LOHMAR Ruhig aber doch zentral!-----absolutes Immobilien Unikat!!------!

OBJEKT 289 HÄUSER KAUF DEU LOHMAR Ruhig aber doch zentral!-----absolutes Immobilien Unikat!!------! OBJEKT 289 HÄUSER KAUF DEU-53797 LOHMAR Ruhig aber doch zentral!-----absolutes Immobilien Unikat!!------! Provisionsfrei! Objektart: Häuser Zimmer/Räume: 5 Grundstücksfläche m² ca.: 2328 Wohnfläche in

Mehr

Gemeinde Info NOVEMBER. Gemeinde auf dem Weg

Gemeinde Info NOVEMBER. Gemeinde auf dem Weg Freie Christengemeinde Sigmaringen Gemeinde Info Ausgabe: NOVEMBER 2016 Gemeinde auf dem Weg Umso fester haben wir das prophetische Wort, und ihr tut gut daran, dass ihr darauf achtet als auf ein Licht,

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

Ein Gemeinschaftsprojekt von. Schutzgemeinschaft Deutscher Wald

Ein Gemeinschaftsprojekt von. Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Ein Gemeinschaftsprojekt von Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Was macht der Schmetterling im Winter? Warum werden die Blätter bunt? Ein Gemeinschaftsprojekt von Wer räumt im Wald das Laub weg? Hat ein

Mehr

SOZIALDEMOKRATISCHER BILDUNGSVEREIN MANNHEIM/LUDWIGSHAFEN e. V.

SOZIALDEMOKRATISCHER BILDUNGSVEREIN MANNHEIM/LUDWIGSHAFEN e. V. VEREINSSATZUNG 1 Name Der Verein trägt den Namen SOZIALDEMOKRATISCHER BILDUNGSVEREIN Er ist ein eingetragener Verein und hat seinen Sitz in Mannheim. 2 Zweck des Vereines 1. Zweck des Vereines ist es,

Mehr

An einem Sommermorgen da nimm den Wanderstab, es fallen Deine Sorgen wie Nebel von dir ab.

An einem Sommermorgen da nimm den Wanderstab, es fallen Deine Sorgen wie Nebel von dir ab. 03/2015 An einem Sommermorgen da nimm den Wanderstab, es fallen Deine Sorgen wie Nebel von dir ab. Veranstaltungen Juli August September 2015 Vorwort Liebe Mitglieder und Freunde unseres Vereins, einen

Mehr

Ausgabe Frühjahr / Sommer 2016

Ausgabe Frühjahr / Sommer 2016 Am Mühlenbruch 18, 59581 Warstein Tel.: 02902 3428 Email: hausfuerkinder@outlook.de Ausgabe Frühjahr / Sommer 2016 Liebe Eltern, herzlich begrüßen wir alle Familien im neuen Jahr 2016 und wünschen Ihnen

Mehr

Rugby Summer Camp 2014

Rugby Summer Camp 2014 Rugby Summer Camp 2014 Hiermit laden wir Sie zum Rugby Summer Camp 2014 ein. Es gibt Veranstaltungen für die Jugend und Lehrgänge für Trainer, Lehrer und alle weiteren Interessierten. Der Ort des Summer

Mehr

H a a g a s s a t h l o n

H a a g a s s a t h l o n Spenden (Auszug): August 2016: Spendenübergabe Sozialsta on 500 Euro. Näheres im He. August 2015: Spendenübergabe Erlös Haagassathlon 2014: 700 Euro an die Sozialsta on Biebertal Mai 2014: Spendenübergabe

Mehr

Ein Baudenkmal als soziale und kulturelle Begegnungsstätte

Ein Baudenkmal als soziale und kulturelle Begegnungsstätte Ein Baudenkmal als soziale und kulturelle Begegnungsstätte Der Förderverein Der Förderverein entstand im November 2003 aus einer kleinen Gruppe von Bürgerinnen und Bürgern mit dem Ziel, den historischen

Mehr

Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen. Lebenshilfe Center Siegen. Programm. Information Beratung Service. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen. Lebenshilfe Center Siegen.  Programm. Information Beratung Service. Gemeinsam Zusammen Stark Center Siegen Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de Programm Information Beratung Service Gemeinsam Zusammen Stark Engagement verbindet Dieses Programm informiert Sie über unsere Angebote. Sie haben

Mehr

Schützt unser gemeinsames Haus

Schützt unser gemeinsames Haus Schützt unser gemeinsames Haus Adveniat Weihnachtsaktion 2016 Themen, Materialien, Anregungen 19. bis 20. November 2016 (Sa.-So.) Thomas-Morus-Akademie/Kardinal-Schulte-Haus, Bensberg Einladung Mit seiner

Mehr

Lindenfels. Perle des Odenwaldes. Heilklimatischer Kurort

Lindenfels. Perle des Odenwaldes. Heilklimatischer Kurort Lindenfels Perle des Odenwaldes Heilklimatischer Kurort Lindenfels Heilklimatischer Kurort Herzlich willkommen in Lindenfels, dem heilklimatischen Kurort in Mitten des Geo- Naturparks Bergstraße- Odenwald.

Mehr

Protokoll der 17. Mitgliederversammlung des Vereins Lokale Aktionsgruppe Oderland e.v.

Protokoll der 17. Mitgliederversammlung des Vereins Lokale Aktionsgruppe Oderland e.v. Datum: 26.05.2014 Ort: Uhrzeit: Kunstspeicher Friedersdorf, Frankfurter Straße 39, 15306 Vierlinden 16:00 bis 17:00 Uhr Anwesenheit: siehe Teilnehmerliste (Anlage 1) Tagesordnung: Als Tagesordnung sind

Mehr

Workshop Blühende Landschaft Seminar für NBL-Mitarbeiter und Referenten auf Gut Hohenberg

Workshop Blühende Landschaft Seminar für NBL-Mitarbeiter und Referenten auf Gut Hohenberg Workshop Blühende Landschaft Seminar für NBL-Mitarbeiter und Referenten auf Gut Hohenberg Liebe Freunde und NetzwerkerInnen der Blühenden Landschaft, der Termin unseres NBL-Referenten-Workshops "Blühende

Mehr

Hittisau, den 04. März

Hittisau, den 04. März 2016, den 04. März Liebe Mitglieder des Seniorenbundes! Hiermit möchte ich Euch über die Veranstaltungen des Vorarlberger Seniorenbundes sowie des es in chronologischer Reihenfolge informieren und dabei

Mehr

Tagesordnung Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.v. Landesgruppe Rheinland Pfalz

Tagesordnung Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.v. Landesgruppe Rheinland Pfalz Tagesordnung Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.v. Landesgruppe Rheinland Pfalz Einladung zur LG-Mitgliederversammlung Am Samstag, 21.Februar 2015, Beginn 09:30 Uhr in der Stadthalle Alzey Nach 9,

Mehr

2. Semester Freitag, 1. März

2. Semester Freitag, 1. März 2. Semester Freitag, 1. März Semesterbeginn Montag, 4. März Dienstag, 5. März Mittwoch, 6. März Donnerstag, 7. März Freitag, 8. März visuelle Montag, 11. März Dienstag, 12. März Mittwoch, 13. März Donnerstag,

Mehr

Anders streiten!? Für eine Kultur der Konfliktlösung in der Schule

Anders streiten!? Für eine Kultur der Konfliktlösung in der Schule Gesprächsabend mit Schulministerin Sylvia Löhrmann Anders streiten!? Für eine Kultur der Konfliktlösung in der Schule 28. Juni 2016 (Di.), 19.00-21.00 Uhr Thomas-Morus-Akademie/ Kardinal-Schulte-Haus,

Mehr

Das Projekt Faszination BMX sucht Freunde

Das Projekt Faszination BMX sucht Freunde Das Projekt Faszination BMX sucht Freunde Wir brauchen Ihre Unterstützung Mit dem Ja zum Baurechtsvertrag hat die Gemeinde Weinfelden die Grundlage geschaffen, unser einmaliges Projekt für einen BMX und

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Termine 2014. Erwachsene Erwachsene

Termine 2014. Erwachsene Erwachsene Termine 2014 Alle Termine mit Anmeldung! Erwachsene Kinder (Kontaktdaten siehe unten) Kinder und Erwachsene Erwachsene Datum Gruppe Thema Ort Beschreibung 25.04.14 19:45 21.45 Uhr Preis: 6,50 je 27.04.14

Mehr

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03.

Ausschreibung für die 52. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 28.01. bis 30.01.2011 und 53. Göttinger Hallenmeisterschaften vom 04.03. bis 06.03. 1. MGC Göttingen 1. Miniatur-Golfsport-Club 1970 Göttingen e. V. Geschäftsstelle: Ingo von dem Knesebeck Gesundbrunnen 20 B 37079 Göttingen Telefon 05 51 / 6 64 78 Internet: www.mgc-goettingen.de e-mail:

Mehr

Presseinformation. Neue Regional-Filialen mit deutlich ausgeweitetem Leistungsangebot in der Direktion Vorgebirge/Voreifel der Kreissparkasse Köln

Presseinformation. Neue Regional-Filialen mit deutlich ausgeweitetem Leistungsangebot in der Direktion Vorgebirge/Voreifel der Kreissparkasse Köln Presseinformation Neue Regional-Filialen mit deutlich ausgeweitetem Leistungsangebot in der Direktion Vorgebirge/Voreifel der Bürger sind eingeladen zu den Eröffnungstagen am 13. April 2013 in Rheinbach,

Mehr

HINWEISBLATT FÜR LEHRKRÄFTE

HINWEISBLATT FÜR LEHRKRÄFTE HINWEISBLATT FÜR LEHRKRÄFTE Bei der vorliegenden Rallye geht es nicht um Schnelligkeit, sondern darum, die Fragen möglichst gut zu beantworten. Eine Gruppenaufteilung in bis zu 4 Gruppen ist möglich. Startpunkt

Mehr

BMX Race-Wintertraining 2014/15 des Württembergischen Radsportverbandes e.v.

BMX Race-Wintertraining 2014/15 des Württembergischen Radsportverbandes e.v. vereinsübergreifendes BMX Race-Wintertraining 2014/15 des Württembergischen Radsportverbandes e.v. Trainingsstützpunkt OSP Stuttgart Sportspeicher Coaches Carsten Kober Maik Baier Trainingsangebot - der

Mehr

Natur- und Landschaftsführungen 2015

Natur- und Landschaftsführungen 2015 Natur- und Landschaftsführungen 2015 Jutta Fenske Archäologin MA zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Dorfstraße 22, 24340 Goosefeld Tel.: 04351/42561 E-Mail: Jutta.Fenske@web.de Angebote: Themenbezogene

Mehr

Theorieplan Januar 2015

Theorieplan Januar 2015 Theorieplan Januar 2015 Donnerstag 01.01.2015 Freitag 02.01.2015 Samstag 03.01.2015 Sonntag 04.01.2015 Montag 05.01.2015 9 6 Dienstag 06.01.2015 1 11 Mittwoch 07.01.2015 10 7 Donnerstag 08.01.2015 2 12

Mehr

29. LAVENO ARBEITSTAGUNG

29. LAVENO ARBEITSTAGUNG 29. LAVENO ARBEITSTAGUNG der Messie Selbsthilfegruppen und Gesprächsgemeinschaften in Nordrhein-Westfalen Austauschtreffen zur Weiterentwicklung der Messies und der Gruppenselbsthilfe in Nordrhein-Westfalen

Mehr

Endlich Ferien! Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme!

Endlich Ferien! Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme! Endlich Ferien! Auch dieses Jahr haben die Löchgauer Vereine und die Gemeindeverwaltung ein attraktives und abwechslungsreiches Angebot für Kinder und Jugendliche zusammengestellt. Wir freuen uns über

Mehr

EINLADUNG UND PROGRAMM

EINLADUNG UND PROGRAMM EINLADUNG UND PROGRAMM WAPPA Seminar Indikation und Durchführung der Hyposensibilisierung für Kinderärztinnen und Kinderärzte 35. Seminar 28. / 29.11.2014 Hotel Falderhof, Köln Sehr geehrte Frau Kollegin,

Mehr

Protokoll. der. Delegiertenversammlung. 18. September im Landgasthof Alter Wirt. in Höhenkirchen

Protokoll. der. Delegiertenversammlung. 18. September im Landgasthof Alter Wirt. in Höhenkirchen SPIELVEREINIGUNG HÖHENKIRCHEN e. V. 18.09.2015, Alter Wirt Höhenkirchen (Saal), 19:00 Uhr Protokoll der 18. September 2015 im Landgasthof Alter Wirt in Höhenkirchen 1 / 6 SPIELVEREINIGUNG HÖHENKIRCHEN

Mehr

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Liebe Kinder, liebe Eltern! 2016 Liebe Kinder, liebe Eltern! Wir überreichen euch heute das Programm der Ferienspiele 2016. Dieses Jahr werden zwei komplette Ferienspielwochen jeweils von Montag bis Freitag angeboten. Wir wünschen

Mehr

Protokoll Mitgliederversammlung 2015

Protokoll Mitgliederversammlung 2015 Protokoll Mitgliederversammlung 2015 Beigesteuert von Gunnar Bandholz Freitag, 06 März 2015 Letztes Update Freitag, 06 März 2015 OV Preetz, Technisches Hilfswerk Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung

Mehr

Excellence Creating Smiles. DAS NOERR KINDERCAMP am Fuschlsee

Excellence Creating Smiles. DAS NOERR KINDERCAMP am Fuschlsee Excellence Creating Smiles DAS NOERR KINDERCAMP am Fuschlsee 1 Excellence creating smiles 2 Das Noerr Kindercamp Das Noerr KinderCamp ist ein Feriendorf aus acht bunt bemalten Wagen sowie einem Dusch-

Mehr

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43/664/5852735, bergaktiv@grosseswalsertal.at www.grosseswalsertal.at/bergaktiv

Mehr

GEPARDE: Die Rolle eines Raubtieres in seinem Lebensraum

GEPARDE: Die Rolle eines Raubtieres in seinem Lebensraum GEPARDE: Die Rolle eines Raubtieres in seinem Lebensraum Ein Unterrichtsleitfaden Vorwort Liebe Pädagoginnen, liebe Pädagogen, wie wir alle wissen, bietet unsere Erde vielseitige Ressourcen wie Wasser,

Mehr

Golf von Neapel Busrundreise für den Kreisverband der Landfrauen Gifhorn mit Frau Margit Wende

Golf von Neapel Busrundreise für den Kreisverband der Landfrauen Gifhorn mit Frau Margit Wende Golf von Neapel Busrundreise für den Kreisverband der Landfrauen Gifhorn mit Frau Margit Wende 11.05 18.05.2017 Golf von Neapel Reisetermin: Donnerstag 11.05.2017 - Donnerstag 18.05.2017 1. Tag Donnerstag,

Mehr

Vorträge gamescom Diskussionen VideoDays

Vorträge gamescom Diskussionen VideoDays 2016 Do. 18. August 2016 Fr. 19. August 2016 Sa. 20. August 2016 Vorträge gamescom Diskussionen VideoDays 1. Tag 18. August 2016 Nach einer theoretischen Einführung haben die Teilnehmenden die Möglichkeit,

Mehr

ALIYA Artenschutz und Forschung in Asien

ALIYA Artenschutz und Forschung in Asien ALIYA Artenschutz und Forschung in Asien ALIYA Artenschutz und Forschung in Asien Unsere Vision ist eine Umwelt, die als gesundes Ökosystem funktioniert. Mensch und Tier leben darin in einem respektvollen

Mehr

Programm zum. 15:00 Mit Achim Wagner gemeinsam in die Zukunft schauen. Impuls und Diskussion zum Theam: Wo steh ich als Naturkostfachhändler 2020?

Programm zum. 15:00 Mit Achim Wagner gemeinsam in die Zukunft schauen. Impuls und Diskussion zum Theam: Wo steh ich als Naturkostfachhändler 2020? Programm zum Treffen der Österreichischen Demeter-Partner und interessierten NaturkostfachhändlerInnen vom 08.-09.11.2014 in Wolfsberg und im Hotel Bio-Arche in Eberstein/Kärnten 1. Tag Samstag 08.11.2014

Mehr

Leben zwischen den Kulturen

Leben zwischen den Kulturen UNSERE KURSE, GRUPPEN UND VERANSTALTUNGEN SIND OFFEN FÜR MENSCHEN MIT UND OHNE HANDICAP JEDER NATIONALITÄT. BERATUNGSZEITEN Wir beraten Sie gerne und bitten Sie, telefonisch oder persönlich einen Termin

Mehr

GV- E v e n t v o m 17. b is 19. J u n i 2 0 1 6

GV- E v e n t v o m 17. b is 19. J u n i 2 0 1 6 NATURFOTOGRAFEN SCHWEIZ GV- E v e n t v o m 17. b is 19. J u n i 2 0 1 6 Liebe Mitglieder Wir laden euch ganz herzlich ein zur 15. Generalversammlung der NATURFOTOGRAFEN SCHWEIZ Datum: Samstag, 18. Juni

Mehr

www.skifreundemeissenheim.de oder bei Sabine Fischer 07824-47599

www.skifreundemeissenheim.de oder bei Sabine Fischer 07824-47599 Die Vorstandschaft wünscht allen Mitgliedern eine unfallfreie und schneereiche Wintersaison, viel Vergnügen beim Ski und Snowboard Fahren und würde sich freuen Euch bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen

Mehr

E i n l a d u n g Jahrestagung Förderkreis Speierling

E i n l a d u n g Jahrestagung Förderkreis Speierling Förderkreis Speierling Frankfurt am Main 1994 Förderkreis Speierling c/o DBU Naturerbe GmbH - Projekt Wald in Not Godesberger Allee 142-148 53175 Bonn Telefon: (02 28) 8 10 02-13 Telefax: (02 28) 8 10

Mehr

Sponsoringkonzept SpVgg Wiedergeltingen e.v.

Sponsoringkonzept SpVgg Wiedergeltingen e.v. Sponsoringkonzept SpVgg Wiedergeltingen e.v. 08.2014 Sehr geehrter Sponsor, gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit, die oft von Stress und Hektik geprägt ist, ist es wichtig, den richtigen Ausgleich

Mehr

EinladungVortragstreffen. Monika Lepel, Innenarchitektin. Referentin

EinladungVortragstreffen. Monika Lepel, Innenarchitektin. Referentin Verbindet Menschen in Verantwortung Referentin Thema Datum Ort Check in Frohes Schaffen? Frohes Schaffen! Jeder Mensch lebt in einem Lebensraum, den er entweder selbst gestaltet hat oder den er als z.

Mehr

Die Laterne geht wandern!

Die Laterne geht wandern! Montag Die Laterne geht wandern! 9.15-10.00 Uhr Im Sindalan wollen wir gemeinsam spielen. 10.15 Uhr Kommt in den Bärenclub lernt Euch und die Betreuer kennen mit lustigen Spielen. Wir haben alles für tolle

Mehr

Jetzt wächst zusammen, was zusammen gehört! Kommunikations- und Logistiknetze der Einheit bis 21. Februar 2016

Jetzt wächst zusammen, was zusammen gehört! Kommunikations- und Logistiknetze der Einheit bis 21. Februar 2016 Leipziger Straße 16 D-10117 Berlin Telefon +49 (0)30 202 94 0 Telefax +49 (0)30 202 94 111 E-Mail mfk-berlin@mspt.de www.museumsstiftung.de Nr. 1/ Berlin, den 5. Januar 2016 Veranstaltungskalender Februar

Mehr

z ainz ain useum M useum M s Mchen M schetori storiurhi urhis Nat PROGRAMM de Nat

z ainz ain useum M useum M s Mchen M schetori storiurhi urhis Nat PROGRAMM de Nat Okt Nov Dez PROGRAMM 2015 des Naturhistorischen Liebe Gäste und Freunde unseres Hauses, im letzten Quartal dieses Jahres beginnen bei uns große bauliche Veränderungen: Parallel mit Bauarbeiten in der Anne-Frank-Realschule

Mehr

MIT DIESEM PROGRAMM. Priv.-Doz. Dr. Stefan Schneckenburger Direktor und wissenschaftlicher Leiter

MIT DIESEM PROGRAMM. Priv.-Doz. Dr. Stefan Schneckenburger Direktor und wissenschaftlicher Leiter PROGRAMM 2016 MIT DIESEM PROGRAMM laden wie Sie, liebe Besucherinnen und Besucher, ganz herzlich in den Botanischen Garten ein Sie wissen ja: bei uns gibt es immer etwas zu sehen, zu genießen und zu lernen.

Mehr

Nikl zieht sich an. Was muss Nikl noch machen, bevor er schlafen geht

Nikl zieht sich an. Was muss Nikl noch machen, bevor er schlafen geht Pädagogische Arbeitsblätter 1-10, Band 201: Hans Domenego, Nikl fliegt übers Haus 1 Nikl zieht sich an Was muss Nikl noch machen, bevor er schlafen geht O Er muss noch das Haus fertig bauen. O Er muss

Mehr

8. Kreisjugendfeuerwehrtag des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen sowie 20jähriges Bestehen der JF Straß-Moos

8. Kreisjugendfeuerwehrtag des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen sowie 20jähriges Bestehen der JF Straß-Moos 8. Kreisjugendfeuerwehrtag des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen sowie 20jähriges Bestehen der JF Straß-Moos von Samstag, 02. Juli bis Sonntag, 03. Juli 2011 (Markt Burgheim) 8. Kreisjugendfeuerwehrtag

Mehr

Veranstaltungen des DAB Rhein-Neckar-Pfalz. Jeweils aktuelle Termine finden Sie auch auf der website des DAB unter

Veranstaltungen des DAB Rhein-Neckar-Pfalz. Jeweils aktuelle Termine finden Sie auch auf der website des DAB unter Veranstaltungen des DAB Rhein-Neckar-Pfalz Jeweils aktuelle Termine finden Sie auch auf der website des DAB unter www.dab-ev.org Oktober Mittwoch, 05.10.2016 um 13.00 Uhr im Restaurant Dionysos in N2,

Mehr

Mitgliederversammlung Mutatio, 20. Februar 2016, Naturpark Hotel Weillquelle, Limesstrasse Schmitten-Oberreifenberg

Mitgliederversammlung Mutatio, 20. Februar 2016, Naturpark Hotel Weillquelle, Limesstrasse Schmitten-Oberreifenberg Mitgliederversammlung Mutatio, 20. Februar 2016, Naturpark Hotel Weillquelle, Limesstrasse 16 61389 Schmitten-Oberreifenberg Teilnehmer: Name 1. Barbara Büchner M 2. Uwe Büchner M 3. Sabine Curtius M 4.

Mehr