STATISTISCHES LANDESAMT

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "STATISTISCHES LANDESAMT"

Transkript

1 STATISTISCHES LANDESAMT

2

3 Inhalt Seite Vorbemerkungen 3 Ergebnisdarstellung 4 Tabellen 1. Entwicklung des Bestandes an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern 2013 bis 2016 nach ausgewählten Fahrzeugarten und Größenklassen 5 2. Bestand an Personenkraftwagen am 1. Januar 2016 nach Kreisfreien Städten und Landkreisen sowie Kraftstoffarten 5 3. Bestand an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern am 1. Januar 2016 nach Kreisfreien Städten und Landkreisen 6 4. Zulassungen von fabrikneuen Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern 2012 bis 2015 nach ausgewählten Fahrzeugarten und Größenklassen 7 5. Zulassungen von fabrikneuen Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern mit amtlichem Kennzeichen 2014 nach Kreisfreien Städten und Landkreisen 7 6. Zulassungen von fabrikneuen Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern 2013 bis 2015 nach Fahrzeugarten und Monaten 8 7. Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern 2012 bis 2015 nach ausgewählten Fahrzeugarten und Größenklassen 9 8. Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern mit amtlichem Kennzeichen 2014 nach Kreisfreien Städten und Landkreisen 9 9. Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern 2013 bis 2015 nach Fahrzeugarten und Monaten Kraftfahrzeugbestand und Kraftfahrzeugdichte in den Ländern des Bundesgebietes am 1. Januar Bestand und Anteile von Personenkraftwagen ausgewählter Herstellerfirmen 2013 bis 2016 in Sachsen Bestand und Anteile von Personenkraftwagen ausgewählter Herstellerfirmen 2013 bis 2016 in Deutschland Neuzulassungen von Personenkraftwagen und Krafträdern ausgewählter Herstellerfirmen 2014 und 2015 in Sachsen und Deutschland Neuzulassungen von Personenkraftwagen 2013, 2014 und 2015 nach Höchstgeschwindigkeitsklassen in Sachsen und Deutschland Bestand an Personenkraftwagen am 1. Januar 2014 und 1. Januar 2015 nach Zulassungsjahren in Sachsen und Deutschland 14 Abbildung Abb. 1 Neuzulassungen von Personenkraftwagen ausgewählter Herstellerfirmen 2009 und 2015 in Sachsen 4 Abb. 2 Bestand an Personenkraftwagen je Einwohner am 1. Januar 2016 nach Kreisfreien Städten und Landkreisen 6 Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen - H I 2- j /16

4 g

5 3 Vorbemerkungen Dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) obliegt die statistische Bearbeitung der Datenmeldungen der Zulassungsbehörden und Haftpflichtversicherungen sowie des Bestandes im Zentralen Fahrzeugregister (ZFZR). In den Veröffentlichungen werden sowohl Daten für die Bundesrepublik Deutschland als auch ausgewählte Daten für die Bundesländer angeboten. Die sächsischen Daten werden vom Statistischen Landesamt Sachsen jährlich aufbereitet und im vorliegenden Bericht H I 2 bis auf Kreisebene veröffentlicht. Daten auf Gemeindeebene sind in der Sächsischen Gemeindestatistik veröffentlicht. In beiden Veröffentlichungen werden die Daten zum jeweils geltenden Gebietsstand ausgewiesen. Eine weitere Veröffentlichung (Bericht H I 6 u/04) enthält den aus den Gemeindedaten ermittelten Bestand an Kraftfahrzeugen und Fahrzeuganhängern im Freistaat Sachsen auf Kreis- und Gemeindeebene für die Jahre 1995 bis 2004 zum einheitlichen Gebietsstand 1. Januar Rechtsgrundlagen Rechtsgrundlage für die Statistiken des Bestandes und seiner Veränderungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern ist das Gesetz über die Errichtung eines Kraftfahrt-Bundesamtes vom 4. August 1951, 2 Abs. 1 Nr. 3. Danach übernimmt das Kraftfahrt-Bundesamt die Erstellung, die Veröffentlichung und die Auswertung von Statistiken im Rahmen der für die Bundesstatistik geltenden Bedingungen. Es handelt sich also um Geschäftsstatistiken (Sekundärstatistiken), der die Meldungen der Zulassungsbehörden gemäß 6 Fahrzeugregister-Verordnung (FRV) über Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeuganhänger sowie über deren Halter und die Anzeigen der Haftpflichtversicherungsgesellschaften bzgl. Fahrzeugen mit Versicherungskennzeichen zugrunde liegen. Erläuterungen Bestand Summe aller im Zentralen Fahrzeugregister gespeicherten Kraftfahrzeuge und -anhänger (ausschließlich der außer Betrieb gesetzten Fahrzeuge) zum angegebenen Zählzeitpunkt. Die statistischen Auswertungen spiegeln also die tätsächlichen Zulassungen und somit den Straßenverkehr wider. Neuzulassung Erstmalige Zulassung eines fabrikneuen Fahrzeuges. Kraftfahrzeug Maschinell angetriebenes Straßenfahrzeug. Es kann auch zum Führen von Anhängern geeignet sein. Krafträder Dazu gehören zwei- und dreirädrige sowie leichte vierrädrige Kraftfahrzeuge. - ohne Leistungsbeschränkung (2-rädrig, über 50 cm³ und/oder über 45 km/h) - mit Leistungsbeschränkung (2-rädrig, über 50 cm³ und/oder über 45 km/h, bis 25 kw und bis 0,16 kw/kg) - Leichtkrafträder (2-rädrig, bis 125 cm³ und bis 11 kw) - 3-rädrig (über 50 cm³ und/oder über 45 km/h) Hierunter fallen auch leichte vierrädrige Kraftfahrzeuge mit folgenden Merkmalen: - 4-rädrig zur Personenbeförderung (bis 400 kg Leermasse und bis 15 kw) - 4-rädrig zur Güterbeförderung (bis 550 kg Leermasse und bis 15 kw) Personenkraftwagen Kraftfahrzeuge zur Personenbeförderung mit mindestens vier Rädern und mit höchstens acht Sitzplätzen außer dem Fahrersitz. Beschussgeschützte Fahrzeuge, Amphibienfahrzeuge, zulassungspflichtige Krankenfahrstühle, Motorschlitten, Wohnmobile, Bestattungswagen, Kranken- und Notarzteinsatzwagen zählen ebenfalls zu den Personenkraftwagen. Kraftomnibus Nutzfahrzeug, das nach seiner Bauart und Einrichtung zur Beförderung von mehr als neun Personen (einschl. Fahrzeugführer) und ihres Reisegepäcks bestimmt ist. Dieser kann ein oder zwei Decks (Benennung: Doppeldeckerbus ) haben. Lastkraftwagen Nutzfahrzeug, das nach seiner Bauart und Einrichtung zum Transport von Gütern bestimmt ist. Zugmaschine Nutzfahrzeug, das ausschließlich oder überwiegend zum Mitführen von Anhängefahrzeugen bestimmt ist. Kraftfahrzeuganhänger Nicht selbstfahrendes Straßenfahrzeug, das nach seiner Bauart dazu bestimmt ist, von einem Kraftfahrzeug mitgeführt zu werden. Besitzumschreibung Halterwechsel zugelassener Fahrzeuge. Nicht mit einbezogen in diese Statistik werden Fahrzeuge, deren Halter umziehen (lediglich regionale Veränderung in der Bestandsführung) oder ihren Namen ändern. Die Abgabe eines gebrauchten Fahrzeugs an einen Händler wird erst nach Verkauf und der anschließenden Zulassung auf den neuen Halter als Umschreibung registriert.

6 4 Ergebnisdarstellung Am 1. Januar 2016 wurden insgesamt Kraftfahrzeuge mit amtlichem Kennzeichen im Freistaat Sachsen registriert. Das waren 0,9 Prozent oder Fahrzeuge mehr als am 1. Januar Die Anteile der einzelnen Fahrzeugarten blieben gegenüber dem Vorjahr nahezu unverändert: 83,3 Prozent des Kraftfahrzeugbestandes waren Pkw; 7,1 Prozent Lastkraftwagen und 6,5 Prozent Krafträder. Der Bestand an Personenkraftwagen wuchs um auf jetzt Für den Bestand an Krafträdern gab es eine Zuwachsrate von 2,8 Prozent. So wurden am 1. Januar 2016 in Sachsen Krafträder und damit Krafträder mehr als vor einem Jahr gezählt. Wie bereits im vergangenen Jahr ist auch der Bestand an Lastkraftwagen gestiegen Stück bedeuteten einen Zuwachs um 2,4 Prozent. Bei den Zugmaschinen gab es einen Anstieg um 2,6 Prozent und damit dieser Fahrzeuge in Sachsen. Auch die Zahl der Kraftomnibusse stieg um 64 Fahrzeuge auf Die Bestandszahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes wurden durch Kraftfahrzeuganhänger (Zuwachs wie im Vorjahr um 2,7 Prozent) ergänzt. Im Vergleich der Landkreise und Kreisfreien Städte erhöhte sich die Zahl der Kfz in allen Landkreisen gegenüber dem Vorjahr, während der Bestand an Pkw im Erzgebirgskreis und im Landkreis Bautzen zurückging. In der Stadt Leipzig erhöhte sich der Bestand an Pkw um 2,1 Prozent am stärksten. Betrachtet man die Fahrzeugdichte, kamen durchschnittlich 619 Kraftfahrzeuge bzw. 516 Pkw auf Sachsen. Dabei muss beachtet werden, dass auch alle Fahrzeuge enthalten sind, die auf Firmen und Behörden angemeldet wurden. Bei der Pkw-Dichte lagen die Kreisfreien Städte weit hinter den Landkreisen. Den größten Wert hatten der Vogtlandkreis mit 581 Pkw je Einwohner und der Landkreis Bautzen (579), gefolgt vom Erzgebirgskreis (577). Die Stadt Leipzig hatte mit 386 Pkw je Einwohner den niedrigsten Wert. Die meisten Kfz insgesamt bezogen auf Einwohner waren im Vogtlandkreis mit 710, im Landkreis Bautzen mit 706 und in den Landkreisen Mittelsachsen und Erzgebirgskreis mit jeweils 705 angemeldet. Der Vergleich der Bundesländer wurde den Veröffentlichungen des Kraftfahrt-Bundesamtes entnommen und wie die Daten für Sachsen und die sächsischen Kreise auf der Basis der Zensusergebnisse vom 9. Mai 2011 berechnet. Allerdings rechnete das Kraftfahrt-Bundesamt mit einem Einwohnerstand vom , die Daten in den sächsischen Tabellen beruhen auf dem Einwohnerstand vom Nach den Berechnungen des Kraftfahrt- Bundesamtes lag Sachsen mit 624 Kfz je Einwohner immer noch auf dem letzten Rang aller Flächenbundesländer hinter Mecklenburg-Vorpommern mit 635. Auch im Vergleich der Bundesländer bei der Pkw-Dichte belegte Sachsen den letzten Platz unter den Flächenländern knapp hinter Mecklenburg-Vorpommern. Den höchsten Wert verzeichnet das Saarland mit 622 Pkw je Einwohner, der Bundesdurchschnitt liegt bei 555 Pkw und 672 Kfz je Einwohner. Nachdem im Jahr 2014 die Zahl der Neuzulassungen von Kfz um 2,3 Prozent stieg, erhöhte sich die Zahl 2015 nochmals um 3,1 Prozent auf Die Zahl der Pkw erhöhte sich um 3,0 Prozent auf Am größten war der Zuwachs bei den neuen Krafträdern um 6,0 Prozent auf gegenüber dem Vorjahr. Bei den Lastkraftwagen erhöhte sich die Zahl um 4,1 Prozent auf und auch die Zahl der Neuzulassungen von Kfz-Anhängern stieg auf Nur bei den Zugmaschinen sank die Zahl gering auf Nach einem Rückgang der Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen im Jahr 2014 wechselten im Jahr 2015 insgesamt Fahrzeuge die Halterin bzw. den Halter, das waren 3,0 Prozent mehr und der höchste Wert seit dem Jahr Einen Anstieg um 2,9 Prozent auf gab es bei den Personenkraftwagen. Außerdem wurden Zugmaschinen (5,0 Prozent mehr) umgeschrieben. Bei den Krafträdern bekamen nur 0,5 Prozent mehr - insgesamt einen neuen Besitzer. Dagegen wechselten bei Lkw sogar 6,0 Prozent mehr den Besitzer als im Vorjahr und bei Kfz-Anhänger 3,3 Prozent. Abb. 1 Neuzulassungen von Personenkraftwagen ausgewählter Herstellerfirmen 2009 und 2015 in Sachsen in Prozent ,8 19,9 44,1 18,2 Volkswagen Skoda Ford Renault, Dacia BMW Opel, GM sonstige , ,3 9,0 4,1 6,7 9,6 6,2 6,4 7,7 7,1 Statistisches Landesamt Sachsen des Freistaates Sachsen - H I 2 - j/16

7 5 1. Entwicklung des Bestandes an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern 2013 bis 2016 nach ausgewählten Fahrzeugarten und Größenklassen 1) Fahrzeugart Veränderung gegenüber % Krafträder zusammen ,8 Personenkraftwagen zusammen 2) ,6 und zwar mit Hubkolbenmotor darunter Hubraum bis 999 cm³ ,5 von bis cm³ ,2 von bis cm³ ,7 von bis cm³ ,7 von und mehr cm³ ,4 Lastkraftwagen zusammen ,4 davon Gesamtgewicht bis kg ,8 von bis kg ,3 von bis kg ,3 von und mehr kg ,3 Zugmaschinen ,6 Kraftfahrzeuge insgesamt ,9 Kraftfahrzeuganhänger insgesamt ,7 2. Bestand an Personenkraftwagen am 1. Januar 2016 nach Kreisfreien Städten und Landkreisen sowie Kraftstoffarten 1) Kreisfreie Stadt Landkreis Land Insgesamt Benzin Diesel Nach Kraftstoffarten Gas insgesamt dar. Erdgas sonstige Chemnitz, Stadt Erzgebirgskreis Mittelsachsen Vogtlandkreis Zwickau Dresden, Stadt Bautzen Görlitz Meißen Sächsische Schweiz- Osterzgebirge Leipzig, Stadt Leipzig Nordsachsen Sachsen ) Der Bestand enthält nur noch angemeldete Fahrzeuge ohne vorübergehende Stilllegungen/Außerbetriebsetzungen. 2) einschließlich Fahrzeuge mit Rotationskolbenmotor ohne Hubraumangabe und Elektromotor

8 6 3. Bestand an Kraftfahrzeugen am 1. Januar 2016 nach Kreisfreien Städten und Landkreisen 1) Kreisfreie Stadt Landkreis Land Kraftfahrzeuge je Einwohner 2) Pkw je Einwohner 2) Lkw insgesamt Darunter Krafträder Zugmaschinen Chemnitz, Stadt Erzgebirgskreis Mittelsachsen Vogtlandkreis Zwickau Dresden, Stadt Bautzen Görlitz Meißen Sächsische Schweiz- Osterzgebirge Leipzig, Stadt Leipzig Nordsachsen Sachsen Abb. 2 Bestand an Personenkraftwagen je Einwohner am 1. Januar 2016 nach Kreisfreien Städten und Landkreisen Nordsachsen Leipzig, Stadt Leipzig Meißen Bautzen Görlitz Zwickau Mittelsachsen Chemnitz, Stadt Dresden, Stadt Sächsische Schweiz- Osterzgebirge Vogtlandkreis Erzgebirgskreis Kartengrundlage: Verwaltungsgrenzen, GeoSN 2016 Bestand an Personenkraftwagen je Einwohner unter bis unter bis unter und mehr 1) Der Bestand enthält nur noch angemeldete Fahrzeuge ohne vorübergehende Stilllegungen/Außerbetriebsetzungen. 2) Einwohnerstand 31. Dezember 2015 auf der Basis der Zensusergebnisse vom 9. Mai 2011

9 7 4. Zulassungen von fabrikneuen Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern 2012 bis 2015 nach ausgewählten Fahrzeugarten und Größenklassen Fahrzeugart Veränderung 2015 gegenüber 2014 % Krafträder zusammen ,0 Personenkraftwagen zusammen 1) ,0 und zwar mit Hubkolbenmotor darunter Hubraum bis 999 cm³ ,6 von bis cm³ ,5 von bis cm³ ,9 von bis cm³ ,9 von und mehr cm³ ,9 Lastkraftwagen zusammen ,1 darunter mit Nutzlast bis 999 kg ,6 von bis kg ,1 von bis kg ,3 von bis kg ,9 von und mehr kg ,4 Zugmaschinen ,2 Kraftfahrzeuge insgesamt ,1 Kraftfahrzeuganhänger insgesamt ,4 5. Zulassungen von fabrikneuen Kraftfahrzeugen mit amtlichen Kennzeichen 2014 nach Kreisfreien Städten und Landkreisen Kreisfreie Stadt Landkreis Land Kraftfahrzeuge je Einwohner 2) Pkw je Einwohner 2) insgesamt Darunter Krafträder 3) Lkw Zugmaschinen Chemnitz, Stadt Erzgebirgskreis Mittelsachsen Vogtlandkreis Zwickau Dresden, Stadt Bautzen Görlitz Meißen Sächsische Schweiz- Osterzgebirge Leipzig, Stadt Leipzig Nordsachsen Sachsen ) einschließlich Fahrzeuge mit Rotiationskolbenmotor ohne Hubraumangabe und Elektromotor 2) Einwohnerstand 31. Dezember 2014 auf der Basis der Zensusergebnisse vom 9. Mai ) einschließlich drei- und leichte vierrädrige Kraftfahrzeuge

10 8 6. Zulassungen von fabrikneuen Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern 2013 bis 2015 nach Fahrzeugarten und Monaten Monat Krafträder 1) Davon Kraftfahrzeuge insgesamt Personenkraftwagen Kraftomnibusse Lastkraftwagen Zugmaschinen übrige Kraftfahrzeuge Kraftfahrzeuganhänger insgesamt 2013 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt ) einschließlich drei- und leichte vierrädrige Kraftfahrzeuge

11 9 7. Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern 2012 bis 2015 nach ausgewählten Fahrzeugarten und Größenklassen Fahrzeugart Veränderung 2015 gegenüber 2014 % Krafträder zusammen ,5 Personenkraftwagen zusammen 1) ,9 und zwar mit Hubkolbenmotor darunter Hubraum bis 999 cm³ ,8 von bis cm³ ,5 von bis cm³ ,0 von bis cm³ ,5 von und mehr cm³ ,4 Lastkraftwagen zusammen ,0 darunter mit Nutzlast bis 999 kg ,4 von bis kg ,6 von bis kg ,6 von bis kg ,8 von und mehr kg ,4 Zugmaschinen ,0 Kraftfahrzeuge insgesamt ,0 Kraftfahrzeuganhänger insgesamt ,3 8. Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen mit amtlichen Kennzeichen 2014 nach Kreisfreien Städten und Landkreisen Kreisfreie Stadt Landkreis Land Kraftfahrzeuge je Einwohner 2) Pkw je Einwohner 2) insgesamt Darunter Krafträder 3) Lkw Zugmaschinen Chemnitz, Stadt Erzgebirgskreis Mittelsachsen Vogtlandkreis Zwickau Dresden, Stadt Bautzen Görlitz Meißen Sächsische Schweiz- Osterzgebirge Leipzig, Stadt Leipzig Nordsachsen Sachsen ) einschließlich Fahrzeuge mit Rotiationskolbenmotor ohne Hubraumangabe und Elektromotor 2) Einwohnerstand 31. Dezember 2014 auf der Basis der Zensusergebnisse vom 9. Mai ) einschließlich drei- und leichte vierrädrige Kraftfahrzeuge

12 10 9. Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern 2013 bis 2015 nach Fahrzeugarten und Monaten Monat Krafträder 1) Davon Kraftfahrzeuge insgesamt Personenkraftwagen Kraftomnibusse Lastkraftwagen Zugmaschinen übrige Kraftfahrzeuge Kraftfahrzeuganhänger insgesamt 2013 Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Insgesamt ) einschließlich drei- und leichte vierrädrige Kraftfahrzeuge

13 Kraftfahrzeugbestand und Kraftfahrzeugdichte in den Ländern des Bundesgebietes am 1. Januar 2016 Land Kraftfahrzeuge 1) Auf Einwohner 2) entfielen insgesamt darunter Pkw Kraftfahrzeuge Personenkraftwagen Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen Sonstige Bundesrepublik Deutschland ) Der Bestand enthält nur noch angemeldete Fahrzeuge ohne vorübergehende Stilllegungen/Außerbetriebsetzungen. 2) Einwohnerstand vom 1. Januar 2015 auf der Basis der Zensusergebnisse vom 9. Mai 2011

14 Bestand und Anteile von Personenkraftwagen ausgewählter Herstellerfirmen 2013 bis 2016 in Sachsen Herstellerfirma ) ) ) ) Anzahl % Anzahl % Anzahl % Anzahl % Audi , , , ,4 BMW , , , ,7 Chevrolet , , , ,8 Citroen , , , ,7 Fiat , , , ,6 Ford , , , ,2 Honda , , , ,7 Hyundai , , , ,0 Kia Motor , , , ,4 Mazda , , , ,3 Mercedes-Benz , , , ,2 Mitsubishi , , , ,3 Nissan , , , ,9 Opel, GM , , , ,0 Peugeot , , , ,9 Renault, Dacia , , , ,8 Seat , , , ,9 Skoda , , , ,3 Suzuki , , , ,5 Toyota , , , ,4 Volkswagen , , , ,1 Insgesamt Bestand und Anteile von Personenkraftwagen ausgewählter Herstellerfirmen 2013 bis 2016 in Deutschland Herstellerfirma ) ) ) ) Anzahl % Anzahl % Anzahl % Anzahl % Audi , , , ,9 BMW , , , ,6 Chevrolet , , , ,5 Citroen , , , ,8 Fiat , , , ,9 Ford , , , ,5 Honda , , , ,1 Hyundai , , , ,1 Kia Motor , , , ,2 Mazda , , , ,9 Mercedes-Benz , , , ,9 Mitsubishi , , , ,8 Nissan , , , ,9 Opel, GM , , , ,5 Peugeot , , , ,7 Renault, Dacia , , , ,9 Seat , , , ,1 Skoda , , , ,9 Suzuki , , , ,0 Toyota , , , ,0 Volkswagen , , , ,6 Insgesamt ) Pkw-Bestand am 1. Januar des jeweiligen Jahres

15 Neuzulassungen von Personenkraftwagen und Krafträdern ausgewählter Herstellerfirmen 2014 und 2015 in Sachsen und Deutschland Herstellerfirma Sachsen Deutschland Sachsen Deutschland Personenkraftwagen Audi BMW Citroen Daimler-Chrysler Ferrari Fiat Ford Honda Hyundai Jaguar Kia Motor Mazda Mitsubishi Nissan Opel, GM Peugeot Porsche Renault, Dacia Seat Skoda Suzuki Toyota VAZ-Lada Volkswagen Insgesamt Krafträder BMW Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM Peugeot Piaggio Suzuki Triumph Yamaha Insgesamt

16 Neuzulassungen von Personenkraftwagen 2013, 2014 und 2015 nach Höchstgeschwindigkeitsklassen in Sachsen und Deutschland Höchstgeschwindigkeit Sachsen Deutschland Sachsen Deutschland Sachsen Deutschland km/h von km/h von km/h von km/h von km/h von km/h von km/h von km/h von km/h von km/h von km/h von km/h von km/h von km/h von km/h von km/h über 250 km/h Unbekannt Insgesamt Bestand an Personenkraftwagen am 1. Januar 2014 und 1. Januar 2015 nach Zulassungsjahren in Sachsen und Deutschland Jahr der ersten Zulassung Sachsen Deutschland Sachsen Deutschland Pkw je Einwohner 1) Sachsen Deutschland x x und früher Unbekannt Insgesamt Durchschnittsalter in Jahren 8,8 8,8 9,0 9,0 x x 1) Einwohnerstand 31. Dezember 2014 auf der Basis der Zensusergebnisse vom 9. Mai 2011

17 .

18

STATISTISCHES LANDESAMT

STATISTISCHES LANDESAMT STATISTISCHES LANDESAMT Inhalt Seite Vorbemerkungen 3 Ergebnisdarstellung 4 Tabellen 1. Entwicklung des Bestandes an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern 2009 bis 2012 nach ausgewählten Fahrzeugarten

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT

STATISTISCHES LANDESAMT STATISTISCHES LANDESAMT Inhalt Seite Vorbemerkungen 3 Ergebnisdarstellung 4 Tabellenteil 1. Entwicklung des Bestandes an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern 2008 bis 2011 nach ausgewählten Fahrzeugarten

Mehr

Fahrzeugzulassungen (FZ) Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern - Monatsergebnisse März 2016

Fahrzeugzulassungen (FZ) Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern - Monatsergebnisse März 2016 Kraftfahrt- Bundesamt Fahrzeugzulassungen (FZ) Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern - Monatsergebnisse März 2016 FZ 9 Statistik Nutzungshinweis Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA)

Mehr

Fahrzeugzulassungen (FZ) Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern - Monatsergebnisse März 2017

Fahrzeugzulassungen (FZ) Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern - Monatsergebnisse März 2017 Kraftfahrt- Bundesamt Fahrzeugzulassungen (FZ) Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern - Monatsergebnisse März 2017 FZ 9 Statistik Nutzungshinweis Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA)

Mehr

Fahrzeugzulassungen (FZ) Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern - Monatsergebnisse März 2017

Fahrzeugzulassungen (FZ) Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern - Monatsergebnisse März 2017 Kraftfahrt- Bundesamt Fahrzeugzulassungen (FZ) Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern - Monatsergebnisse März 2017 FZ 9 Statistik Nutzungshinweis Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA)

Mehr

Geburten je Frau im Freistaat Sachsen

Geburten je Frau im Freistaat Sachsen Geburten je Frau im Freistaat Sachsen 1990 2015 Daten: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Grafik: Sächsische Staatskanzlei, Ref. 32 * Summe der altersspezifischen Geburtenziffern für Frauen

Mehr

Geburten je Frau im Freistaat Sachsen

Geburten je Frau im Freistaat Sachsen Geburten je Frau im Freistaat Sachsen 199 211 2,25 Zusammengefasste Geburtenziffer* 2, 1,75 1,5 1,25 1,,75,5,25 1,5 1,,84 2,1 Kinder je Frau = Bestandserhaltungsniveau 1,4 1,44 1,48 1,25 1,29 1,33 1,18

Mehr

H I 2 - j/16 Fachauskünfte: (0711)

H I 2 - j/16 Fachauskünfte: (0711) Artikel-Nr. 3563 16001 Verkehr H I 2 - j/16 Fachauskünfte: (0711) 641-27 39 16.12.2016 in Baden-Württemberg 2016 Die statistischen Auswertungen umfassen alle nach der Fahrzeug-Zulassungsverordnung www.gesetze-im-internet.

Mehr

Statistische Berichte

Statistische Berichte Hessisches Statistisches Landesamt Statistische Berichte Kennziffer: H I 2 - j/2010 Bestand an Kraftfahrzeugen mit amtlichem Kennzeichen in Hessen am 1. Januar 2010 April 2010 Hessisches Statistisches

Mehr

Kraftfahrt-Bundesamt KBA - Wir punkten mit Verkehrssicherheit - Statistik -

Kraftfahrt-Bundesamt KBA - Wir punkten mit Verkehrssicherheit - Statistik - Kraftfahrt-Bundesamt KBA - Wir punkten mit Verkehrssicherheit - Statistik - Fahrzeugzulassungen (FZ) Besitzumschreibungen und Außerbetriebsetzungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern nach Fahrzeugalter

Mehr

Neuzulassungen 2015 nach Fahrzeugarten Absolut und Veränderung zum Jahr 2014

Neuzulassungen 2015 nach Fahrzeugarten Absolut und Veränderung zum Jahr 2014 Neuzulassungen 2015 nach Fahrzeugarten Tabelle 1 Fahrzeugart 2015 2014 Veränderung Anteil Anteil Personenkraftwagen 308.555 71,4 76,9 303.318 71,4 76,7 1,7 davon Benzin inkl. Flex-Fuel 122.832. 39,8 126.503.

Mehr

Fahrzeugzulassungen (FZ) Bestand an Kraftfahrzeugen nach Umwelt-Merkmalen 1. Januar 2014

Fahrzeugzulassungen (FZ) Bestand an Kraftfahrzeugen nach Umwelt-Merkmalen 1. Januar 2014 Kraftfahrt- Bundesamt Fahrzeugzulassungen (FZ) Bestand an Kraftfahrzeugen nach Umwelt-Merkmalen 1. Januar 2014 FZ 13 Statistik Nutzungshinweis Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) veröffentlicht seine Statistiken

Mehr

H I 2 - j/14 Fachauskünfte: (0711) Bestand an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern am 1. Januar 2014

H I 2 - j/14 Fachauskünfte: (0711) Bestand an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern am 1. Januar 2014 Artikel-Nr. 3563 14001 Verkehr H I 2 - j/14 Fachauskünfte: (0711) 641-27 39 28.10.2014 Bestand an n und Kraftfahrzeuganhängern am 1. Januar 2014 Die Zahlen des vorliegenden Berichts beziehen sich auf Fahrzeuge

Mehr

Bevölkerungsentwicklung im Freistaat Sachsen 1990 bis 2025

Bevölkerungsentwicklung im Freistaat Sachsen 1990 bis 2025 Bevölkerungsentwicklung im Freistaat Sachsen 1990 bis 2025 Bevölkerung insgesamt in Tausend 5.000 4.800 4.600 4.400 4.200 4.000 3.800 3.600 3.400 3.200 Bevölkerungsfortschreibung - Ist-Zahlen Variante

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT

STATISTISCHES LANDESAMT STATISTISCHES LANDESAMT Inhalt Seite Vorbemerkungen Erläuterungen 3 3 Tabellen 1. Bevölkerung am 31. Dezember 2015 nach Kreisfreien Städten und Landkreisen sowie Geschlecht 5 2. Deutsche Bevölkerung am

Mehr

Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft

Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft 11.09.2013. Autodiebstahl 2012: Weniger Pkw gestohlen als im Vorjahr - Rund 8 Prozent weniger Pkw gestohlen - Durchschnittsschaden steigt auf fast 13.500 Euro

Mehr

Fahrzeugzulassungen (FZ) Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern - Monatsergebnisse Dezember 2015

Fahrzeugzulassungen (FZ) Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern - Monatsergebnisse Dezember 2015 Kraftfahrt- Bundesamt Fahrzeugzulassungen (FZ) Besitzumschreibungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern - Monatsergebnisse Dezember 2015 FZ 9 Statistik Nutzungshinweis Das Kraftfahrt-Bundesamt

Mehr

Neuzulassungen 2016 nach Fahrzeugarten Absolut und Veränderung zum Jahr 2015

Neuzulassungen 2016 nach Fahrzeugarten Absolut und Veränderung zum Jahr 2015 Neuzulassungen 2016 nach Fahrzeugarten Tabelle 1 Fahrzeugart Anteil Anteil Personenkraftwagen 329.604 71,3 76,5 308.555 71,4 76,9 6,8 davon Benzin 131.756. 40,0 122.832. 39,8 7,3 Diesel 188.820. 57,3 179.822.

Mehr

Geburten je Frau im Freistaat Sachsen

Geburten je Frau im Freistaat Sachsen Geburten je Frau im Freistaat Sachsen 1990 2014 Daten: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Grafik: Sächsische Staatskanzlei, Ref. 32 * Summe der altersspezifischen Geburtenziffern für Frauen

Mehr

CHECK24-Autokreditatlas. Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden seit 2011

CHECK24-Autokreditatlas. Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden seit 2011 CHECK24-Autokreditatlas Analyse der Autokredit-Anfragen aller CHECK24-Kunden seit 2011 Stand: August 2012 CHECK24 2012 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung 3. Kredit, Zinssatz und Einkommen nach Bundesländern

Mehr

6. Regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung

6. Regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung 6. Regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung 19. April 216 Titelbild: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnungen für den Freistaat Sachsen seit 1997

Mehr

Fahrzeugzulassungen (FZ) Bestand an Kraftfahrzeugen nach Umwelt-Merkmalen 1. Januar 2013

Fahrzeugzulassungen (FZ) Bestand an Kraftfahrzeugen nach Umwelt-Merkmalen 1. Januar 2013 Kraftfahrt- Bundesamt Fahrzeugzulassungen (FZ) Bestand an Kraftfahrzeugen nach Umwelt-Merkmalen 1. Januar 2013 FZ 13 Statistik Nutzerinformation Die Zulassungsstatistiken gehören zu den begehrtesten Informationen

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Bevölkerungsstand des Freistaates Sachsen nach Kreisfreien Städten und Landkreisen 31. Dezember 2013 A I 1 vj 4/13 Inhalt Seite Vorbemerkungen Erläuterungen

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT

STATISTISCHES LANDESAMT STATISTISCHES LANDESAMT Inhalt Seite Vorbemerkungen Erläuterungen 3 3 Tabellen 1. Bevölkerung am 30. Juni 2015 nach Kreisfreien Städten und Landkreisen sowie Geschlecht 5 2. Deutsche Bevölkerung am 30.

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. H I - j/13 Kennziffer: H ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. H I - j/13 Kennziffer: H ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 2013 Statistik nutzen 1. Januar 2013 H I - j/13 Kennziffer: H1033 201300 ISSN: Vorbemerkungen Die statistischen Auswertungen umfassen alle nach der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung

Mehr

Kraftfahrt-Bundesamt. Methodische Erläuterungen zur Fahrzeugstatistik KBA. Datengrundlage

Kraftfahrt-Bundesamt. Methodische Erläuterungen zur Fahrzeugstatistik KBA. Datengrundlage KBA Kraftfahrt-Bundesamt Methodische Erläuterungen zur Fahrzeugstatistik Datengrundlage Die statistischen Auswertungen umfassen alle nach der Fahrzeug-Zulassungs-Verordnung (FZV) in Deutschland zugelassenen

Mehr

1 Allgemeine statistische Angaben

1 Allgemeine statistische Angaben 1.1 Fläche und Bevölkerung 1 Allgemeine statistische Angaben 1.1 Fläche und Bevölkerung 1 Sachsen nimmt mit einer Fläche von 18 420 km² und einem Bundesanteil von 5,2 Prozent den 10. Platz in der Größenordnung

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Bevölkerungsstand des Freistaates Sachsen nach Kreisfreien Städten und Landkreisen Endgültige Ergebnisse auf der Basis der Zensusdaten vom 9. Mai 2011 A I

Mehr

Statistik. Methodische Erläuterungen zur Fahrzeugstatistik

Statistik. Methodische Erläuterungen zur Fahrzeugstatistik Datengrundlage Methodische Erläuterungen zur Fahrzeugstatistik Die statistischen Auswertungen umfassen alle nach der Fahrzeug-Zulassungs-Verordnung (FZV) in Deutschland zugelassenen bzw. angemeldeten Fahrzeuge,

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. H I - j/15 Kennziffer: H ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. H I - j/15 Kennziffer: H ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 2015 Statistik nutzen 1. Januar 2015 H I - j/15 Kennziffer: H1033 201500 ISSN: Inhalt Informationen zur Statistik... 3 Glossar... 4 Seite Tabellen T 1 Entwicklung des Bestandes

Mehr

Thüringer Landesamt für Statistik

Thüringer Landesamt für Statistik Thüringer Landesamt für Statistik Pressemitteilung 035/2011 Erfurt, 31. Januar 2011 Arbeitnehmerentgelt 2009: Steigerung der Lohnkosten kompensiert Beschäftigungsabbau Das in Thüringen geleistete Arbeitnehmerentgelt

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Bevölkerungsstand des Freistaates Sachsen nach Kreisfreien Städten und Landkreisen 30. Juni 2013 A I 1 vj 2/13 Inhalt Seite Vorbemerkungen Erläuterungen Ergebnisdarstellung

Mehr

Demografischer Wandel im Spiegel der amtlichen Statistik

Demografischer Wandel im Spiegel der amtlichen Statistik Demografischer Wandel im Spiegel der amtlichen Statistik Eröffnung des Centrums für Demografie und Diversität an der TU Dresden Titelbild: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen Agenda Amtliche

Mehr

AUSGEWÄHLTE ZAHLEN, DATEN UND FAKTEN ZUR KRANKENHAUSVERSORGUNG IM FREISTAAT SACHSEN

AUSGEWÄHLTE ZAHLEN, DATEN UND FAKTEN ZUR KRANKENHAUSVERSORGUNG IM FREISTAAT SACHSEN Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten AUSGEWÄHLTE ZAHLEN, DATEN UND FAKTEN ZUR KRANKENHAUSVERSORGUNG IM FREISTAAT SACHSEN Datenstand 2014 KGS 2016 36.476 45.206 54.870 63.700 70.174 72.836 72.809

Mehr

Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft

Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft Pressemitteilung der Versicherungswirtschaft 18.10.2012. Autodiebstahl 2011: Kaum noch Anstieg der Pkw-Diebstähle - Deutlicher Rückgang der Diebstähle in einigen Großstädten - Neue Fahrzeuge weniger gestohlen

Mehr

Mercedes Modellreihen, Neuzulassungern

Mercedes Modellreihen, Neuzulassungern MB Modellreihen 1-12.212 Type Anteil in % Anteil /Fzg. Anteil /Fzg. Anzahl Neuzulassungen Anteil/gewerblich gewerblich Privat Jan.-Dez.212 C-Klasse 69.52 63,5% 43848 2524 B-Klasse 59.42 36,6% 21748 37672

Mehr

Aktualisie Oldtimer.in. Deutschland

Aktualisie Oldtimer.in. Deutschland Aktualisie Oldtimer.in. Deutschland Statistik zum Bestand klassischer Fahrzeuge 21 Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e.v. (ADAC), 816 München Motorrad-, Oldtimer-, Markenclub- u. Ortsclubkoordination

Mehr

Kraftfahrzeugbestand steigt weiter

Kraftfahrzeugbestand steigt weiter Kraftfahrzeugbestand steigt weiter Von Peter Lübbers Rheinland-Pfalz ist eines der Bundesländer mit der höchsten Pkw- Dichte und dem dichtesten Straßennetz des überörtlichen Verkehrs. Viele Rheinland-Pfälzer

Mehr

Zensus Ausgewählte Ergebnisse zu Bevölkerung, Gebäude und Wohnungen

Zensus Ausgewählte Ergebnisse zu Bevölkerung, Gebäude und Wohnungen Zensus 2011 - Ausgewählte Ergebnisse zu Bevölkerung, Gebäude und Wohnungen 5. Dresdner Flächennutzungssymposium Gabriele Köster Referatsleiterin Dresden, 6. Juni 2013 Agenda 1. Amtliche Einwohnerzahl 2.

Mehr

Ihr zentraler Informationsdienstleister rund um das Kraftfahrzeug und seine Nutzer - Statistik -

Ihr zentraler Informationsdienstleister rund um das Kraftfahrzeug und seine Nutzer - Statistik - KBA Kraftfahrt-Bundesamt Ihr zentraler Informationsdienstleister rund um das Kraftfahrzeug und seine Nutzer - Statistik - Fahrzeugzulassungen (FZ) Bestand an Nutzfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern nach

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. H I - j/14 Kennziffer: H ISSN:

STATISTISCHES LANDESAMT. Statistik nutzen. H I - j/14 Kennziffer: H ISSN: STATISTISCHES LANDESAMT 2014 Statistik nutzen 1. Januar 2014 H I - j/14 Kennziffer: H1033 201400 ISSN: Vorbemerkungen Die statistischen Auswertungen umfassen alle nach der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung

Mehr

Aktuelle Grundgehaltssätze der Besoldungsordnung A im Bund und in den Ländern

Aktuelle Grundgehaltssätze der Besoldungsordnung A im Bund und in den Ländern 1. Bund 2. Baden-Württemberg 3. Bayern 4. Berlin 5. Brandenburg 6. Bremen 7. Hamburg 8. Hessen 9. Mecklenburg-Vorpommern 10. Niedersachsen 11. Nordrhein-Westfalen 12. Rheinland-Pfalz 13. Saarland 14. Sachsen

Mehr

1 Allgemeine statistische Angaben

1 Allgemeine statistische Angaben 1.1 Fläche und Bevölkerung 1 Allgemeine statistische Angaben 1.1 Fläche und Bevölkerung 1 Sachsen nimmt mit einer Fläche von 18 420 km² und einem Bundesanteil von 5,2 Prozent den 10. Platz in der Größenordnung

Mehr

Gewerbliche Unternehmensgründungen nach Bundesländern

Gewerbliche Unternehmensgründungen nach Bundesländern Gewerbliche Unternehmensgründungen nach Bundesländern Gewerbliche Unternehmensgründungen 2005 bis 2015 in Deutschland nach Bundesländern - Anzahl Unternehmensgründungen 1) Anzahl Baden-Württemberg 52.169

Mehr

Gewerbeanmeldungen nach Bundesländern

Gewerbeanmeldungen nach Bundesländern Gewerbeanmeldungen nach Bundesländern Gewerbeanmeldungen 2005 bis 2015 in Deutschland nach Bundesländern - Anzahl Gewerbeanmeldungen 1) Anzahl Baden-Württemberg 111.044 109.218 106.566 105.476 109.124

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT

STATISTISCHES LANDESAMT STATISTISCHES LANDESAMT Inhalt Vorbemerkungen 3 Seite Abbildungen Abb. 1 (-) des Freistaates Sachsen im IV. Quartal 2015 nach Kreisfreien Städten und Landkreisen 4 Abb. 2 Zu- und über die Landesgrenze

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Der Arbeitsmarkt im Freistaat Sachsen 2013 A VI 8 j/13 Inhalt Vorbemerkungen Rechtsgrundlagen Begriffe und Erläuterungen Seite 3 3 3 Abbildungen Abb. 1 Arbeitslose

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT

STATISTISCHES LANDESAMT STATISTISCHES LANDESAMT Inhalt Seite Vorbemerkungen 3 Erläuterungen 3 Ergebnisdarstellung 3 Tabellen Empfänger von Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (4. Kapitel SGB XII) 1. Empfänger von

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Bevölkerungsstand des Freistaates Sachsen nach Kreisfreien Städten und Landkreisen 31. Dezember 2014 A I 1 vj 4/14 Inhalt Seite Vorbemerkungen Erläuterungen

Mehr

Tabelle C Arbeitslosigkeit: Übersicht über die Kennziffern

Tabelle C Arbeitslosigkeit: Übersicht über die Kennziffern Tabelle C Arbeitslosigkeit: Übersicht über die Kennziffern BMNr Kennziffer Einheit Jahr Min/Max Städtevergleiche C-A-01 Arbeitslosenquote % 2001/2006 C-A-02 Arbeitslosenquote Frauen % 2004/2006 C-B-01

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT

STATISTISCHES LANDESAMT STATISTISCHES LANDESAMT Inhalt Vorbemerkungen 3 Seite Abbildungen Abb. 1 (-) des Freistaates Sachsen im II. Quartal 2015 nach Kreisfreien Städten und Landkreisen 4 Abb. 2 Zu- und über die Landesgrenze

Mehr

VÄ in % Anteil in % Anteil in % absolut

VÄ in % Anteil in % Anteil in % absolut Kfz - Neuzulassungen 2013 bis 2017, 1. Halbjahr nach Kraftstoffarten bzw. und Kfz-Arten Absolut, e und Veränderung zur jeweiligen Vorjahresperiode Tabelle 1 Kfz-Art / 1. Halbjahr 2013 1. Halbjahr 2014

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT

STATISTISCHES LANDESAMT STATISTISCHES LANDESAMT Inhalt Seite Vorbemerkungen 2 Erläuterungen 2 Tabellen Empfänger von laufender Hilfe zum Lebensunterhalt (3. Kapitel SGB XII) 1. Empfänger von laufender Hilfe zum Lebensunterhalt

Mehr

Elektromobilität - Statista-Dossier

Elektromobilität - Statista-Dossier Statista-Dossier Elektromobilität - Statista-Dossier Statista GmbH, Hamburg Elektromobilität - Statista-Dossier Inhaltsverzeichnis Überblick 06 Bestandsentwicklung von Elektroautos weltweit bis 2014 07

Mehr

STATISTISCHES LANDESAMT

STATISTISCHES LANDESAMT STATISTISCHES LANDESAMT Inhalt Seite Vorbemerkungen 2 Erläuterungen 2 Tabellen Empfänger von laufender Hilfe zum Lebensunterhalt (3. Kapitel SGB XII) 1. Empfänger von laufender Hilfe zum Lebensunterhalt

Mehr

DEUTSCHES SPORTABZEICHEN

DEUTSCHES SPORTABZEICHEN 2009 Veränderung zum Anteil DSA zur 2008 Jugend Erwachsene Gesamt Vorjahr Bevölkerung des BL* Baden-Württemberg** 73.189 33.054 106.243 103.451 2.792 2,70% 0,99% Bayern 134.890 23.690 158.580 160.681-2.101-1,31%

Mehr

KBA. Kraftfahrt-Bundesamt. Ihr zentraler Informationsdienstleister rund um das Kraftfahrzeug und seine Nutzer - Statistik - Fahrzeugzulassungen

KBA. Kraftfahrt-Bundesamt. Ihr zentraler Informationsdienstleister rund um das Kraftfahrzeug und seine Nutzer - Statistik - Fahrzeugzulassungen Kraftfahrt-Bundesamt Ihr zentraler Informationsdienstleister rund um das Kraftfahrzeug und seine Nutzer - Statistik - Fahrzeugzulassungen Bestand Marken 1. Januar 2009 I n h a l t s v e r z e i c h n i

Mehr

Statistik. Methodische Erläuterungen zu Statistiken über Fahrzeugzulassungen

Statistik. Methodische Erläuterungen zu Statistiken über Fahrzeugzulassungen Datengrundlage Methodische Erläuterungen zu en über Fahrzeugzulassungen Die statistischen Auswertungen umfassen alle nach der Fahrzeug-Zulassungs-Verordnung (FZV) in Deutschland zugelassenen bzw. angemeldeten

Mehr

1.493 Spielhallenkonzessionen Spielhallenstandorte Geldspielgeräte in Spielhallen

1.493 Spielhallenkonzessionen Spielhallenstandorte Geldspielgeräte in Spielhallen Neue Bundesländer 255 von 255 Kommunen Stand: 01.01.2012 1.493 Spielhallenkonzessionen 1.108 Spielhallenstandorte 14.850 Geldspielgeräte in Spielhallen Einwohner pro Spielhallenstandort 2012 Schleswig-

Mehr

Kfz-Zulassungen Neuzulassungen Gebrauchtzulassungen Tages- und Kurzzulassungen. Dr. Peter LAIMER Direktion Raumwirtschaft. Wien 13.

Kfz-Zulassungen Neuzulassungen Gebrauchtzulassungen Tages- und Kurzzulassungen. Dr. Peter LAIMER Direktion Raumwirtschaft. Wien 13. Dr. Peter LAIMER Direktion Raumwirtschaft Wien 13. Jänner 216 Kfz-Zulassungen 215 Neuzulassungen Gebrauchtzulassungen Tages- und Kurzzulassungen www.statistik.at Wir bewegen Informationen Kfz-Neuzulassungen

Mehr

Involvement-Index 2017 Über welche Automarken wird am meisten gesprochen?

Involvement-Index 2017 Über welche Automarken wird am meisten gesprochen? Über welche Automarken wird am meisten gesprochen? Projektteam Testentwicklung c/o Rüdiger Hossiep Ruhr-Universität Bochum Fakultät für Psychologie GAFO 04/979 Universitätsstraße 150 44780 Bochum bip@rub.de

Mehr

Kraftfahrt-Bundesamt Ihr zentraler Informationsdienstleister rund um das Kraftfahrzeug und seine Nutzer - Statistik -

Kraftfahrt-Bundesamt Ihr zentraler Informationsdienstleister rund um das Kraftfahrzeug und seine Nutzer - Statistik - KBA Kraftfahrt-Bundesamt Ihr zentraler Informationsdienstleister rund um das Kraftfahrzeug und seine Nutzer - Statistik - Fahrzeugzulassungen (FZ) Neuzulassungen von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern

Mehr

Auswertung. Fachabteilung Entwicklung 1991 bis 2003 Kinderheilkunde -14,09% Kinderchirurgie -29,29% Kinder- und Jugendpsychiatrie 5,35% Gesamt -13,00%

Auswertung. Fachabteilung Entwicklung 1991 bis 2003 Kinderheilkunde -14,09% Kinderchirurgie -29,29% Kinder- und Jugendpsychiatrie 5,35% Gesamt -13,00% Bundesrepublik gesamt Anzahl der Kinderabteilungen Kinderheilkunde -14,09% Kinderchirurgie -29,29% Kinder- und Jugendpsychiatrie 5,35% Gesamt -13,00% Anzahl der Kinderbetten Kinderheilkunde -32,43% - davon

Mehr

Spielhallenkonzessionen Spielhallenstandorte Geldspielgeräte in Spielhallen

Spielhallenkonzessionen Spielhallenstandorte Geldspielgeräte in Spielhallen Alte Bundesländer 1.377 von 1.385 Kommunen Stand: 01.01.2012 13.442 Spielhallenkonzessionen 8.205 Spielhallenstandorte 139.351 Geldspielgeräte in Spielhallen Einwohner pro Spielhallenstandort 2012 Schleswig-

Mehr

Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland

Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland Bildquelle: D. Roth Mit 9 Lebendgeborenen je 1 000 Einwohner weist der Freistaat Sachsen für 2015 den bundesweiten Durchschnittswert von ebenfalls

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen

Öffentliche Sozialleistungen Statistisches Bundesamt Öffentliche Sozialleistungen Statistik zum Betreuungsgeld 1. Vierteljahr 2015 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Stand: Juni 2015 Erschienen am 11. Juni 2015 Artikelnummer: 5229209153214

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen

Öffentliche Sozialleistungen Statistisches Bundesamt Öffentliche Sozialleistungen Statistik zum Betreuungsgeld 1. August bis 31. Dezember 2013 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Stand: März 2014 Erschienen am 13. März 2014 Artikelnummer:

Mehr

Arbeit. Spendenkonto: , Bank für Sozialwirtschaft AG (BLZ ) für. Bremer Institut. smarktforschung. berufshilfe e.v.

Arbeit. Spendenkonto: , Bank für Sozialwirtschaft AG (BLZ ) für. Bremer Institut. smarktforschung. berufshilfe e.v. Bremer Institut für Arbeit smarktforschung und Jugend berufshilfe e.v. (BIAJ) An Interessierte Knochenhauerstraße 20-25 28195 Bremen Von Paul M. Schröder (Verfasser) Tel. 0421/30 23 80 email: institut-arbeit-jugend@t-online.de

Mehr

1.4.1 Sterblichkeit in Ost- und Westdeutschland

1.4.1 Sterblichkeit in Ost- und Westdeutschland 1.4.1 in Ost- und Westdeutschland Die ist im Osten noch stärker gesunken als im Westen. Die Gesamtsterblichkeit ist in Deutschland zwischen 1990 und 2004 bei Frauen und Männern deutlich zurückgegangen

Mehr

Arbeit. Spendenkonto: , Bank für Sozialwirtschaft AG (BLZ ) Bremer Institut. für. smarktforschung. und Jugend. berufshilfe e.v.

Arbeit. Spendenkonto: , Bank für Sozialwirtschaft AG (BLZ ) Bremer Institut. für. smarktforschung. und Jugend. berufshilfe e.v. Bremer Institut für Arbeit smarktforschung und Jugend berufshilfe e.v. (BIAJ) An Interessierte Knochenhauerstraße 20-25 28195 Bremen Von Paul M. Schröder (Verfasser) Tel. 0421/30 23 80 email: institut-arbeit-jugend@t-online.de

Mehr

Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland

Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland Ergebnisse für die Länder der Bundesrepublik Deutschland Bildquelle: S. Hofschläger/PIXELIO 4,2 Prozent aller Studenten in der Bundesrepublik studieren an sächsischen Hochschulen, bei den Ingenieurwissenschaften

Mehr

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge Dezember 006 Amt für Volkswirtschaft 990 Vaduz Herausgeber und Vertrieb Amt für Volkswirtschaft, Abteilung Statistik Giessenstrasse LI990 Vaduz Telefon + 6 68 76

Mehr

Statistische Mitteilungen

Statistische Mitteilungen Kraftfahrt-Bundesamt Statistische Mitteilungen Reihe 2: Fahrzeugbestand Bestand an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern am 1. Januar 2004 Jahresband Seite Bestand an Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern

Mehr

Pkw-Neuzulassungen in München 2011 im Vergleich zu 2010 Fast Dreiviertel mehr Neuzulassungen in 2011

Pkw-Neuzulassungen in München 2011 im Vergleich zu 2010 Fast Dreiviertel mehr Neuzulassungen in 2011 Autorin: Adriana Wenzlaff Tabellen und Grafiken: Adriana Wenzlaff Pkw-Neuzulassungen in München 2011 im Vergleich zu 2010 Fast Dreiviertel mehr Neuzulassungen in 2011 2011 gab es über 135 000 Pkw- Neuzulassungen

Mehr

Übersicht über die Fahrerlaubnisklassen

Übersicht über die Fahrerlaubnisklassen Übersicht über die n Übersicht n Es gibt in der Besrepublik Deutschland folgende n: ab 2013 Fahrzeugdefinition bis 2013 AM Zweirädrige Kleinkrafträder (Mopeds) mit bis 45 km/h einer elektrischen Antriebsmaschine

Mehr

Eingliederungshilfe. für Menschen mit Behinderungen. Bruttoausgaben der Eingliederungshilfe Bruttoausgaben der Sozialhilfe

Eingliederungshilfe. für Menschen mit Behinderungen. Bruttoausgaben der Eingliederungshilfe Bruttoausgaben der Sozialhilfe Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen 32 32 früheres Bundesgebiet Deutschland 24 24 16 16 8 8 0 0 1965 1975 1985 1995 2005 2015 Bruttoausgaben der Eingliederungshilfe Bruttoausgaben der Sozialhilfe

Mehr

Daten und Fakten: Fahrzeugbestand altert spürbar

Daten und Fakten: Fahrzeugbestand altert spürbar Daten und Fakten: Fahrzeugbestand altert spürbar Eine Studie des ACE Auto Club Europa 1 Überblick 2 Durchschnittsalter aktuell zugelassener Fahrzeuge 3 Fahrzeugalter nimmt in allen Segmenten zu 4 PKW:

Mehr

Anwendungsliste.

Anwendungsliste. Anwendungsliste www.sportiva-felgen.de Inhaltsverzeichnis Alfa Romeo 2 Audi 3 Bentley 28 BMW 28 Cadillac 37 Chevrolet 37 Chrysler 39 Citroen 42 Dacia 42 Daihatsu 44 Dodge 44 Fiat 45 Ford 47 Honda 62 Hyundai

Mehr

Arbeit. Spendenkonto: , Bank für Sozialwirtschaft AG (BLZ ) für. Bremer Institut. smarktforschung. berufshilfe e.v.

Arbeit. Spendenkonto: , Bank für Sozialwirtschaft AG (BLZ ) für. Bremer Institut. smarktforschung. berufshilfe e.v. Bremer Institut für Arbeit smarktforschung und Jugend berufshilfe e.v. (BIAJ) An Interessierte Knochenhauerstraße 20-25 28195 Bremen Tel. 0421/30 23 80 Von Paul M. Schröder (Verfasser) Fax 0421/30 23 82

Mehr

Ermittlung der Bezugsgröße zur Berechnung der Arbeitslosenquoten

Ermittlung der Bezugsgröße zur Berechnung der Arbeitslosenquoten Ermittlung der Bezugsgröße zur Berechnung der Arbeitslosenquoten Dokumentation für das Jahr 2006 Stand: 25.05.2007 Bundesagentur für Arbeit Datenzentrum Statistik Regensburger Straße 104 90478 Nürnberg

Mehr

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge April 007 Amt für Volkswirtschaft 990 Vaduz Herausgeber und Vertrieb Amt für Volkswirtschaft, Abteilung Statistik Äulestrasse LI990 Vaduz Telefon + 6 68 76 Telefax

Mehr

Arbeit. Spendenkonto: , Bank für Sozialwirtschaft AG (BLZ ) für. Bremer Institut. smarktforschung. berufshilfe e.v.

Arbeit. Spendenkonto: , Bank für Sozialwirtschaft AG (BLZ ) für. Bremer Institut. smarktforschung. berufshilfe e.v. Spendenkonto: 74 863 00, Bank für Sozialwirtschaft AG (BLZ 251 205 10) Bremer Institut für Arbeit smarktforschung und Jugend berufshilfe e.v. (BIAJ) An Interessierte Knochenhauerstraße 20-25 28195 Bremen

Mehr

Statistik. Methodische Erläuterungen zu Statistiken über Fahrzeugzulassungen

Statistik. Methodische Erläuterungen zu Statistiken über Fahrzeugzulassungen Datengrundlage Methodische Erläuterungen zu en über Fahrzeugzulassungen Die statistischen Auswertungen umfassen alle nach der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) in Deutschland zugelassenen bzw. angemeldeten

Mehr

Umfang alkoholbezogener Störungen in Mitteldeutschland im Spiegel der amtlichen Statistik. Titelbild: Gerd Altmann pixelio

Umfang alkoholbezogener Störungen in Mitteldeutschland im Spiegel der amtlichen Statistik. Titelbild: Gerd Altmann pixelio Umfang alkoholbezogener Störungen in Mitteldeutschland im Spiegel der amtlichen Statistik Titelbild: Gerd Altmann pixelio Umfang alkoholbezogener Störungen in Mitteldeutschland im Spiegel der amtlichen

Mehr

Öffentliche Sozialleistungen

Öffentliche Sozialleistungen Statistisches Bundesamt Öffentliche Sozialleistungen Statistik zum Betreuungsgeld 3. Vierteljahr 2017 Erscheinungsfolge: vierteljährlich Erschienen am 05.12.2017 Artikelnummer: 5229209173234 Ihr Kontakt

Mehr

Bevölkerung nach demografischen Strukturmerkmalen

Bevölkerung nach demografischen Strukturmerkmalen BEVÖLKERUNG 80.219.695 Personen 5,0 8,4 11,1 6,0 11,8 16,6 20,4 11,3 9,3 unter 5 6 bis 14 15 bis 24 25 bis 29 30 bis 39 40 bis 49 50 bis 64 65 bis 74 75 und älter 51,2 48,8 Frauen Männer 92,3 7,7 Deutsche

Mehr

Anzahl Krankenhäuser 2011 nach Ländern*

Anzahl Krankenhäuser 2011 nach Ländern* Bremen Saarland Mecklenburg-Vorpommern Thüringen Hamburg Sachsen-Anhalt Brandenburg Berlin Sachsen Schleswig-Holstein Rheinland-Pfalz Hessen Niedersachsen Baden-Württemberg Bayern Nordrhein-Westfalen 14

Mehr

Statistischer Bericht

Statistischer Bericht STATISTISCHES LANDESAMT Statistischer Bericht Räumliche Bevölkerungsbewegung im Freistaat Sachsen 1. Halbjahr 2013 A III 2 hj 1/13 Inhalt Seite Vorbemerkungen 3 Räumliche Bevölkerungsbewegung im 1. Halbjahr

Mehr

Kraftfahrzeuge. Quelle: AWA Vorfilter: Gesamt ( ungew. Fälle, gew. Fälle - 100,0% - 70,09 Mio) Reichweite Zus. Reichweite. Zus.

Kraftfahrzeuge. Quelle: AWA Vorfilter: Gesamt ( ungew. Fälle, gew. Fälle - 100,0% - 70,09 Mio) Reichweite Zus. Reichweite. Zus. Quelle: AWA 2017 Vorfilter: Gesamt (23.356 ungew. Fälle, 23.356 gew. Fälle - 100,0% - 70,09 Mio) Kraftfahrzeuge Basis (Deutschland) Reichweite Zus. Reichweite % Mio % Index % Mio Gruppe Mein EigenHeim

Mehr

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge Mai 006 Amt für Volkswirtschaft 990 Vaduz Herausgeber und Vertrieb Amt für Volkswirtschaft, Abteilung Statistik Giessenstrasse LI990 Vaduz Telefon + 6 68 6 Telefax

Mehr

Aktuelle Bürgel Statistik: Unternehmen mit Führungskräften über 65 Jahre in Deutschland

Aktuelle Bürgel Statistik: Unternehmen mit Führungskräften über 65 Jahre in Deutschland Aktuelle Bürgel Statistik: Unternehmen mit Führungskräften über 65 Jahre in Deutschland 1 Hintergrund und Zielsetzung Führungskräftemangel, Frauenquoten und demografischer Wandel diese drei Begriffe werden

Mehr

Markenübersicht Innovation Group Parts

Markenübersicht Innovation Group Parts Alfa Romeo Dirkes GmbH 17 % keine keine Wenn nicht Lagervorrätig Lieferzeit: Bestelltag + 2 Alfa Romeo Autohaus Cöster GmbH 17% keine keine Wenn nicht Lagervorrätig Lieferzeit: Bestelltag + 2 Alfa Romeo

Mehr

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Dezember 2016

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Dezember 2016 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Dezember 2016 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 01. Dezember 2016 2 1. Anträge je Bauart Bauart reine

Mehr

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge

In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge In Verkehr gesetzte neue Motorfahrzeuge Januar 006 Amt für Volkswirtschaft 9490 Vaduz Herausgeber und Vertrieb Amt für Volkswirtschaft, Abteilung Statistik Giessenstrasse LI9490 Vaduz Telefon +4 6 68 76

Mehr

Umfang alkoholbezogener Störungen in Mitteldeutschland im Spiegel der amtlichen Statistik. Titelbild: Gerd Altmann pixelio

Umfang alkoholbezogener Störungen in Mitteldeutschland im Spiegel der amtlichen Statistik. Titelbild: Gerd Altmann pixelio Umfang alkoholbezogener Störungen in Mitteldeutschland im Spiegel der amtlichen Statistik Titelbild: Gerd Altmann pixelio Umfang alkoholbezogener Störungen in Mitteldeutschland im Spiegel der amtlichen

Mehr

IFL-technische Mitteilung Nr. 16/2014 vom

IFL-technische Mitteilung Nr. 16/2014 vom Interessengemeinschaft für Fahrzeugtechnik und Lackierung e. V. Institution zur Grundlagenforschung und Zeiterfassung für Karosserie-, Lackier- und Fahrzeugtechnik IFL-technische Mitteilung Nr. 16/2014

Mehr

Anhang. Anhang 1: Bruttoproduktionswerte der deutschen Automobilindustrie

Anhang. Anhang 1: Bruttoproduktionswerte der deutschen Automobilindustrie 327 Anhang Anhang 1: Bruttoproduktionswerte der deutschen Automobilindustrie 1963... 331 Anhang 2: Anhang 3: Anteil der Pkw- und -Hersteller am Bruttoproduktionswert der deutschen Automobilindustrie 1963...

Mehr

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 31. Januar 2017

Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 31. Januar 2017 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 31. Januar 2017 Elektromobilität (Umweltbonus) Zwischenbilanz zum Antragstand vom 31. Januar 2017 2 1. Anträge je Bauart Bauart reine Batterieelektrofahrzeuge

Mehr

Die Evangelische Kirche in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern

Die Evangelische Kirche in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern Die Evangelische in Deutschland Die Gliedkirchen und ihre Lage in den Bundesländern NORDRHEIN- WESTFALEN BREMEN SCHLESWIG- HOLSTEIN BADEN- WÜRTTEMBERG HESSEN HAMBURG NIEDERSACHSEN SACHSEN- ANHALT THÜ RINGEN

Mehr