Offizielle Eröffnung des Neuromuskulären Zentrums Zürich

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Offizielle Eröffnung des Neuromuskulären Zentrums Zürich"

Transkript

1 N e u r o m u s k u l ä r e s Z e n t r u m Z ü r i c h Symposium Neuromuskuläre Krankheiten Offizielle Eröffnung des Neuromuskulären Zentrums Zürich Donnerstag, 29. Oktober 2009, Uhr Grosser Hörsaal Ost, UniversitätsSpital Zürich

2 Liebe Kolleginnen und Kollegen Neuromuskuläre Krankheiten sind meist chronisch, können zu namhaften Behinderungen und auch zu einer verkürzten Lebenserwartung führen. Das Neuromuskuläre Zentrum Zürich ist eine Kollaboration von Kinderspital Zürich und und bietet neben der Diagnostik eine interdisziplinäre sowie altersübergreifende Behandlung und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an. Mit dem Symposium möchten wir Ihnen einen aktuellen Überblick über das Spektrum der neuromuskulären Krankheiten im Kinder- und Erwachsenenalter sowie unsere Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie geben. Wir hoffen, damit zur optimalen Betreuung der Betroffenen und ihrer Angehörigen beitragen zu können. PD Dr. H. H. Jung Neurologische Klinik Prof. E. Boltshauser Neuropädiatrie Kinderspital Zürich Prof. Dr. K. E. Bloch Klinik für Pneumologie Dr. A. Klein Neuropädiatrie Kinderspital Zürich

3 Programm Symposium Neuromuskuläre Krankheiten vom 29. Oktober 2009 Offizielle Eröffnung des Neuromuskulären Zentrums Zürich Grosser Hörsaal Ost, Uhr Grussworte M. Weller H. Thalmann E. Boltshauser Teil 1 Moderation: E. W. Russi Uhr Neuromuskuläre Krankheiten A. Klein die neuropädiatrische Perspektive Uhr Neuromuskuläre Krankheiten H. H. Jung die neurologische Perspektive Uhr Abklärung und Therapie der K. Bloch neuromuskulären Ateminsuffizienz Kaffeepause Teil 2 Moderation: E. Boltshauser Uhr Welche elektrophysiologischen K. Weber Abklärungen? Uhr Wann eine Muskelbiopsie? H. Goebel Uhr Fallvignetten E. Boltshauser/A. Klein Schlusswort H. H. Jung Apéro

4 Allgemeine Informationen Referenten Veranstaltungsort Hauptgebäude, Grosser Hörsaal Ost Organisation/Information Neuromuskuläres Zentrum Frau U. Lombriser Frauenklinikstrasse 26 Telefon +41 (0) Telefax +41 (0) Fortbildungs-Credits SNG 4 Punkte, SGIM, SGAM, SGP, SSP/ SGP, SGR Partnerorganisationen Sponsoren Ärztegesellschaft des Kantons Zürich Prof. Dr. Konrad E. Bloch Klinik für Pneumologie, Prof. Dr. Eugen Boltshauser Abteilung Neuropädiatrie, Kinderspital Zürich 8032 Zürich Prof. Dr. Hans H. Goebel Institut für Neuropathologie, Departement Pathologie, PD Dr. Hans H. Jung Neurologische Klinik, Dr. Andrea Klein Abteilung Neuropädiatrie, Kinderspital Zürich 8032 Zürich Prof. Dr. Erich W. Russi Klinik für Pneumologie, Dr. Hans Thalmann Schweizerische Gesellschaft für Muskelkranke (SGMK), Kanzleistrasse 80, 8004 Zürich Dr. Konrad Weber Neurologische Klinik, Prof. Dr. Michael Weller Neurologische Klinik,

5 Symposium Neuromuskuläre Krankheiten Offizielle Eröffnung des Neuromuskulären Zentrums Zürich Donnerstag, 29. Oktober 2009, Uhr Grosser Hörsaal Ost, Organisation Frau U. Lombriser, Neuromuskuläres Zentrum, Telefon +41 (0) Credits SNG 4 Punkte, SGIM, SGAM, SGP, SSP/SGP, SGR UniversitätsSpital Zürich Anmeldung Bitte melden Sie sich bis am 22. Oktober per Post, oder Fax ( ) an. Ja, gerne nehme ich an der Fortbildung am Donnerstag, 29. Oktober 2009 teil. Leider bin ich verhindert. Name: Vorname: Institution: Abteilung: Adresse: PLZ/Ort: Datum: Unterschrift: Ich melde noch weitere Personen an.

6 N e u r o m u s k u l ä r e s Z e n t r u m Z ü r i c h Symposium Neuromuskuläre Krankheiten Offizielle Eröffnung des Neuromuskulären Zentrums Zürich Donnerstag, 29. Oktober 2009, Uhr Grosser Hörsaal Ost, UniversitätsSpital Zürich Nicht frankieren Ne pas affranchir Non affrancare Geschäftsantwortsendung Invio commerciale-risposta Envoi commercial-réponse Neuromuskuläres Zentrum Frau U. Lombriser Frauenklinikstrasse 26

4. Symposium Demenz und Neurodegeneration «White Matter and Dementia»

4. Symposium Demenz und Neurodegeneration «White Matter and Dementia» 4. Symposium, Donnerstag, 5. Februar 2009, 14.15 Uhr Hörsaal Monakow, Liebe Kolleginnen und Kollegen Das diesjährige vierte Symposium widmet sich dem Thema. Im ersten Teil werden international anerkannte

Mehr

Neurologie für den praktizierenden Arzt

Neurologie für den praktizierenden Arzt 3. Fortbildung Neurologie für den praktizierenden Arzt Donnerstag, 28. Oktober 2004 Hirnblume in Sehr geehrte Frau Kollegin Sehr geehrter Herr Kollege Zum dritten Mal findet die Fortbildung «Neurologie

Mehr

Einladung 6. Zürcher Kopfweh-Symposium

Einladung 6. Zürcher Kopfweh-Symposium Einladung Donnerstag, 18. Oktober 2007 Liebe Kolleginnen und Kollegen, im 6. er Kopfweh-Symposium geht es um neue Trends in der Behandlung schwieriger Kopfschmerzsyndrome. Zunächst wird PD Dr. C. Lampl

Mehr

5. Parkinson / Bewegungsstörungen Symposium

5. Parkinson / Bewegungsstörungen Symposium 5. Parkinson / Bewegungsstörungen Symposium Donnerstag, 22. März 2007, 14.00 Uhr Modifizierte Zeichnung nach Charcot Liebe Kolleginnen und Kollegen Wir möchten Sie gerne zu unserem 5. Symposium «Parkinson/

Mehr

7. Zürcher Schlafmedizin-Symposium Langzeiteffekte und Betreuung von Patienten mit Schlafstörungen

7. Zürcher Schlafmedizin-Symposium Langzeiteffekte und Betreuung von Patienten mit Schlafstörungen 7. Zürcher Schlafmedizin-Symposium Langzeiteffekte und Betreuung von Patienten mit Schlafstörungen Donnerstag, 19. April 2007, 14.15 18.15 Uhr Grosser Hörsaal OST, Gloriastrasse 29, 8091 Liebe Kolleginnen

Mehr

7. Symposium Parkinson/ Bewegungsstörungen

7. Symposium Parkinson/ Bewegungsstörungen 7. Symposium Parkinson/ Bewegungsstörungen Donnerstag, 5. März 2009, 14.00 Uhr Modifizierte Zeichnung nach Charcot Liebe Kolleginnen und Kollegen Gerne möchten wir Sie zu unserem 7. Symposium «Parkinson/

Mehr

Einladung 3. Zürcher Kopfweh-Symposium

Einladung 3. Zürcher Kopfweh-Symposium Einladung, Donnerstag, 29. September 2005 Liebe Kolleginnen und Kollegen Im 3. Zürcher Kopfwehsymposium stehen zwei Themenkomplexe im Vordergrund der Diskussion: 1. funktionelle Bildgebung bei primären

Mehr

Neurologie für den praktizierenden Arzt

Neurologie für den praktizierenden Arzt 4. Fortbildung Neurologie für den praktizierenden Arzt Anlässlich des 80. Geburtstags von Donnerstag, 20. Oktober 2005 Hirnblume in Sehr geehrte Frau Kollegin Sehr geehrter Herr Kollege Professor Marco

Mehr

Allergie und Impfung

Allergie und Impfung Programm Interdisziplinäre USZ-Fortbildung, 19. Mai 2005, 14.15 Uhr Universität Liebe Kolleginnen und Kollegen Die Grippeerkrankung ist assoziiert mit einer hohen Morbidität und Mortalität. Sie stellt

Mehr

7. Symposium Demenz und Neurodegeneration Demenz im Alltag

7. Symposium Demenz und Neurodegeneration Demenz im Alltag 7. Symposium Demenz und Neurodegeneration Donnerstag, 22. März 2012, 14.15 18.00 Uhr Monakow-Hörsaal, UniversitätsSpital Zürich 7. Symposium Demenz und Neurodegeneration Liebe Kolleginnen und Kollegen

Mehr

3. Bentō Fortbildung Restless Legs Syndrom

3. Bentō Fortbildung Restless Legs Syndrom 3. Bentō Fortbildung Restless Legs Syndrom Donnerstag, 24. Februar 2011, 13.30 16.00 Uhr Hörsaal Monakow, UniversitätsSpital Zürich Ghost Fish by Carole R. Moore UniversitätsSpital Zürich VORWORT Liebe

Mehr

Einladung Multiple Sklerose- Symposium 2010

Einladung Multiple Sklerose- Symposium 2010 Einladung Multiple Sklerose- Symposium 2010 Donnerstag, 24. Juni 2010 15.00 Uhr,, Monakow-Hörsaal Sehr geehrte Damen und Herren Mit dem vorliegenden Programm laden wir Sie herzlich zu unserem diesjährigen

Mehr

Vitiligo. Programm. Universität Zürich. UniversitätsSpital Zürich. Dermatologische Klinik

Vitiligo. Programm. Universität Zürich. UniversitätsSpital Zürich. Dermatologische Klinik Programm Donnerstag, 31. Mai 2007, 15.15 18.00 Uhr Universität -Irchel Universität Liebe Kolleginnen und Kollegen Weiter sprach der Herr zu ihm: Leg deine Hand in deinen Gewandbausch! Er legte seine Hand

Mehr

8. Vierwaldstätter-Psychiatrietag

8. Vierwaldstätter-Psychiatrietag 8. Vierwaldstätter-Psychiatrietag Donnerstag, 24. Januar 2008 Luzern, Grand-Casino «Panoramasaal» Was heisst schon normal? Stellenwert der Diagnostik in der Psychiatrie und Psychotherapie Luzerner Psychiatrie

Mehr

Programm HIV und Dermatologie

Programm HIV und Dermatologie Programm Universität Irchel, 23. Juni 2005 Dermatologische Klinik Liebe Kolleginnen und Kolllegen Über fünf Jahrhunderte hat die Syphilis in allen Lebensbereichen ihre Spuren hinterlassen, bis die Entdeckung

Mehr

Das schmerzhafte Handgelenk

Das schmerzhafte Handgelenk Hausarztfortbildung Das schmerzhafte Handgelenk Donnerstag, 22. Mai 2008, 14 18 Uhr In Zusammenarbeit mit der Rheumaklinik und Institut für Physikalische Medizin und dem Institut für Diagnostische Radiologie.

Mehr

Programm Autoinflammatorische und neutrophile Dermatosen

Programm Autoinflammatorische und neutrophile Dermatosen Programm Autoinflammatorische und neutrophile Dermatosen Donnerstag, 12. November 2009, 15.15 18.15 Uhr -Irchel, Hörsaal 24 G45 Winterthurerstrasse 190, 8057 Autoinflammatorische und neutrophile Dermatosen

Mehr

Programm Psoriasis 2006: Patienten-orientierte Therapie-Strategien sind zentral!

Programm Psoriasis 2006: Patienten-orientierte Therapie-Strategien sind zentral! Programm Psoriasis 2006: Patienten-orientierte Donnerstag, 18. Mai 2006, 15.15 18.15 Uhr Universität -Irchel, Winterthurerstr.190, 8057 Universität Liebe Kolleginnen und Kollegen «Die Psoriasis hat beschlossen,

Mehr

11. Zürcher Schlafmedizin- Symposium Schlafmedizin aktuell

11. Zürcher Schlafmedizin- Symposium Schlafmedizin aktuell 11. Zürcher Schlafmedizin- Symposium Donnerstag, 28. April 2011, 14.00 18.15 Uhr Hörsaal Häldeliweg, Universität Zürich Zürich 11. Zürcher Schlafmedizin-Symposium Liebe Kolleginnen und Kollegen Es freut

Mehr

Einladung 1. Neurovote-Fortbildung Multiple Sklerose und Morbus Parkinson

Einladung 1. Neurovote-Fortbildung Multiple Sklerose und Morbus Parkinson Einladung 1. Neurovote-Fortbildung Multiple Sklerose und Morbus Parkinson Donnerstag, 18. August 2011, 16.00 18.15 Uhr, Monakow-Hörsaal UniversitätsSpital Zürich 1. Neurovote-Fortbildung Multiple Sklerose

Mehr

«Gastroenterologie» XXII. Diagnostik-Symposium. Saal am Lindaplatz 9494 Schaan Donnerstag 10. März 2016

«Gastroenterologie» XXII. Diagnostik-Symposium. Saal am Lindaplatz 9494 Schaan Donnerstag 10. März 2016 XXII. Diagnostik-Symposium «Gastroenterologie» Saal am Lindaplatz 9494 Schaan Donnerstag 10. März 2016 Ärzte-Fortbildung unter dem Patronat der Liechtensteinischen Ärztekammer, dem Ärzteverein Werdenberg-Sargans

Mehr

Die häufigsten Erkrankungen der Hand

Die häufigsten Erkrankungen der Hand Handchirurgie Universität Hausarztfortbildung Die häufigsten Erkrankungen der Hand Liebe Kolleginnen und Kollegen Im Namen der Klinik für Wiederherstellungschirurgie des s darf ich Sie gemeinsam mit der

Mehr

Einladung Multiple-Sklerose- Symposium 2011

Einladung Multiple-Sklerose- Symposium 2011 Einladung Multiple-Sklerose- Symposium 2011 Donnerstag, 23. Juni 2011, 14.00 18.00 Uhr, Monakow-Hörsaal UniversitätsSpital Zürich Multiple-Sklerose-Symposium 2011 Sehr geehrte Damen und Herren Mit dem

Mehr

Jubiläums-Symposium 5 th Swiss Forum for Mood and

Jubiläums-Symposium 5 th Swiss Forum for Mood and Jubiläums-Symposium 5 th Swiss Forum for Mood and Anxiety Disorders (SFMAD) State-of-the-Art der Behandlung von Depression und Angststörungen: Aktueller Forschungsstand, Therapieoptionen und zukünftige

Mehr

«Weihnachts-Gala» im Zirkus Conelli

«Weihnachts-Gala» im Zirkus Conelli «Weihnachts-Gala» im Zirkus Conelli Dienstag, 16. Dezember 2008, 13.00 17.15 Uhr «Spitzenleistungen in unserer Gesellschaft ein Hochseilakt» Erich Gysling (Moderation) Thomas Heiniger Fredy Hiestand Claude

Mehr

Luzerner Geriatrieforum am internationalen Tag des Alters Donnerstag, 1. Oktober Kompetenz, die lächelt.

Luzerner Geriatrieforum am internationalen Tag des Alters Donnerstag, 1. Oktober Kompetenz, die lächelt. Luzerner Geriatrieforum am internationalen Tag des Alters Donnerstag, 1. Oktober 2015 Kompetenz, die lächelt. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen Zum Luzerner Geriatrieforum am

Mehr

Wissen im Fluss. Eröffnung des Wissenszentrums der Psychiatrischen Poliklinik. Donnerstag, 28. Oktober 2004 Culmannstrasse 8, 8091 Zürich

Wissen im Fluss. Eröffnung des Wissenszentrums der Psychiatrischen Poliklinik. Donnerstag, 28. Oktober 2004 Culmannstrasse 8, 8091 Zürich Eröffnung des Wissenszentrums der Psychiatrischen Poliklinik Wissen im Fluss Donnerstag, 28. Oktober 2004 Wissenszentrum von der Vision zur Realität Liebe Interessierte Leistungsfähige Informationstechnologien

Mehr

Eröffnungssymposium Institut für Hausarztmedizin. UniversitätsSpital Zürich. Einladung zum

Eröffnungssymposium Institut für Hausarztmedizin. UniversitätsSpital Zürich. Einladung zum Einladung zum Eröffnungssymposium Samstag, 20. Juni 2009, 9.30 Uhr Aula der Universität, Rämistrasse 71, 8006 Einladung zum Eröffnungssymposium Liebe Kollegin, lieber Kollege Die Einrichtung eines Lehrstuhls

Mehr

Symposium 7 th Swiss Forum for Mood and Anxiety Disorders (SFMAD)

Symposium 7 th Swiss Forum for Mood and Anxiety Disorders (SFMAD) Symposium 7 th Swiss Forum for Mood and Anxiety Disorders (SFMAD) Depression, Angst und Altern The Dolder Grand, Kurhausstrasse 65, 8032 Zürich Donnerstag, 14. April 2016 11.30 12.30 Uhr Genomische Medizin

Mehr

Einladung. Hygiene-Kreis Zürich. 32. Prävention nosokomialer Infektionen interdisziplinäre Zusammenarbeit am USZ

Einladung. Hygiene-Kreis Zürich. 32. Prävention nosokomialer Infektionen interdisziplinäre Zusammenarbeit am USZ Einladung Hygiene-Kreis Zürich 32. Prävention nosokomialer Infektionen interdisziplinäre Zusammenarbeit am USZ Mittwoch, 27. August 2008 13.30 bis 16.30 Uhr Grosser Hörsaal OST UniversitätsSpital Zürich

Mehr

Symposium 7 th Swiss Forum for Mood and Anxiety Disorders (SFMAD)

Symposium 7 th Swiss Forum for Mood and Anxiety Disorders (SFMAD) Symposium 7 th Swiss Forum for Mood and Anxiety Disorders (SFMAD) Depression, Angst und Altern The Dolder Grand, Kurhausstrasse 65, 8032 Zürich Donnerstag, 14. April 2016 11.30 12.30 Uhr Genomische Medizin

Mehr

Symposium 3 rd Swiss Forum for Mood and Anxiety Disorders (SFMAD) Zürich, The Dolder Grand Donnerstag, 12. April 2012,

Symposium 3 rd Swiss Forum for Mood and Anxiety Disorders (SFMAD) Zürich, The Dolder Grand Donnerstag, 12. April 2012, Symposium 3 rd Swiss Forum for Mood and Anxiety Disorders (SFMAD) Zürich, The Dolder Grand Donnerstag, 12. April 2012, 12.30 18.15 Uhr Die SGAD wird von folgenden Firmen und Institutionen unterstützt:

Mehr

Symposium Hauptprogramm. Vereinigung Zürcher Internisten.

Symposium Hauptprogramm. Vereinigung Zürcher Internisten. Vereinigung Zürcher Internisten Hauptprogramm www.zuercher-internisten.ch Donnerstag, 4. März 2004 08.30 17.45 Uhr Universität Irchel Winterthurerstrasse 190, 8057 Zürich Anerkannte Fortbildung: SGIM (8

Mehr

JUBILÄUMS-FORTBILDUNG 5 JAHRE DR. MED. MARC MERIAN, PRAXIS FÜR FUSS- UND SPRUNGGELENKSCHIRURGIE MIT WORKSHOPS UND VORTRÄGEN

JUBILÄUMS-FORTBILDUNG 5 JAHRE DR. MED. MARC MERIAN, PRAXIS FÜR FUSS- UND SPRUNGGELENKSCHIRURGIE MIT WORKSHOPS UND VORTRÄGEN JUBILÄUMS-FORTBILDUNG 5 JAHRE DR. MED. MARC MERIAN, PRAXIS FÜR FUSS- UND SPRUNGGELENKSCHIRURGIE MIT WORKSHOPS UND VORTRÄGEN Hirslanden Klinik Birshof, Münchenstein Donnerstag, 1. September 2016, 15.00

Mehr

Einladung. Hygiene-Kreis Zürich. 40. Von der Evidenz zur praktischen Umsetzung Beispiele aus dem USZ. Donnerstag, 26. Mai 2011, bis 16.

Einladung. Hygiene-Kreis Zürich. 40. Von der Evidenz zur praktischen Umsetzung Beispiele aus dem USZ. Donnerstag, 26. Mai 2011, bis 16. Einladung Hygiene-Kreis Zürich 40. Von der Evidenz zur praktischen Umsetzung Beispiele aus dem USZ Donnerstag, 26. Mai 2011, 13.30 bis 16.30 Uhr Grosser Hörsaal NORD1, UniversitätsSpital Zürich Hygiene-Kreis

Mehr

Universitätsklinik für Nephrologie, Hypertonie und Klinische Pharmakologie Berner Hypertonietag 2014

Universitätsklinik für Nephrologie, Hypertonie und Klinische Pharmakologie Berner Hypertonietag 2014 Universitätsklinik für Nephrologie, Hypertonie und Klinische Pharmakologie Berner Hypertonietag 2014 Donnerstag, 16. Januar 2014, 14.00 18.00 Uhr Hörsaal 2 Chirurgie, Operationstrakt Ost F, Liebe Kolleginnen

Mehr

Wund. Wundmanagement. versorgung. Herbsttagung des SBK Bern Donnerstag, 19. Oktober Hörsaal Ettore Rossi Kinderspital, Inselspital Bern

Wund. Wundmanagement. versorgung. Herbsttagung des SBK Bern Donnerstag, 19. Oktober Hörsaal Ettore Rossi Kinderspital, Inselspital Bern Sektion Bern Section de Berne Partnerorganisation des SBK Bern für alle Berufe in der Pflege Wundmanagement Herbsttagung des SBK Bern Donnerstag, 19. Oktober 2017 Hörsaal Ettore Rossi Kinderspital, Inselspital

Mehr

Schweizerische Gesellschaft für Angst & Depression. Symposium 2 nd Swiss Forum for Mood and Anxiety Disorders (SFMAD)

Schweizerische Gesellschaft für Angst & Depression. Symposium 2 nd Swiss Forum for Mood and Anxiety Disorders (SFMAD) SGAD Schweizerische Gesellschaft für Angst & Depression Symposium 2 nd Swiss Forum for Mood and Anxiety Disorders (SFMAD) Zürich, Hotel Dolder Grand Donnerstag, 7. April 2011 13.30 18.00 Uhr Die SGAD wird

Mehr

Einladung zum 6. Internationalen Sklerodermietag Rheinfelden

Einladung zum 6. Internationalen Sklerodermietag Rheinfelden wissen austausch gespräch Einladung zum 6. Internationalen Sklerodermietag Rheinfelden «Möglichkeiten der Naturheilkunde bei Durchblutungsstörungen, Störungen des Bindegewebes und Entzündung» Samstag,

Mehr

Fünftes Zürcher Adipositassymposium

Fünftes Zürcher Adipositassymposium Fünftes Zürcher Adipositassymposium Donnerstag, 20. März 2014, 14.15 Uhr Grosser Hörsaal OST Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und Kollegen Bereits zum fünften Mal findet am 20.

Mehr

Drittes Zürcher Adipositassymposium

Drittes Zürcher Adipositassymposium Drittes Zürcher Adipositassymposium Donnerstag, 22. März 2012, 14.15 Uhr Grosser Hörsaal OST UniversitätsSpital Zürich Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und Kollegen Bereits zum

Mehr

Interdisziplinäres Dysphagie-Board: «Spezialitäten» aus den verschiedenen Fachrichtungen

Interdisziplinäres Dysphagie-Board: «Spezialitäten» aus den verschiedenen Fachrichtungen Interdisziplinäres Dysphagie-Board: «Spezialitäten» aus den verschiedenen Fachrichtungen Zum Europäischen Tag der Logopädie Donnerstag, 9. März 2017 13.30 18.00 Uhr Zentraler Hörsaal, Haus 21 Zum Europäischen

Mehr

Symposium 8 th Swiss Forum for Mood and Anxiety Disorders (SFMAD)

Symposium 8 th Swiss Forum for Mood and Anxiety Disorders (SFMAD) Symposium 8 th Swiss Forum for Mood and Anxiety Disorders (SFMAD) Kognitive Störungen bei Angst und Depression The Dolder Grand, Kurhausstrasse 65, 8032 Zürich Donnerstag, 6. April 2017 11.30 12.30 Uhr

Mehr

Schweizer Tag der Narkolepsie

Schweizer Tag der Narkolepsie Schweizer Tag der Narkolepsie Grosser Hörsaal NORD1 D Frauenklinikstrasse 10, 8091 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen Die Narkolepsie gilt als eine der faszinierendsten Erkrankungen

Mehr

Diagnose Krebs was nun?

Diagnose Krebs was nun? Diagnose Krebs was nun? Leistungen der Krebsliga Zürich für Betroffene und Angehörige Die Leistungen der Krebsliga Zürich für Krebsbetroffene und Angehörige Nach der Diagnose Krebs stehen Betroffene sinnbildlich

Mehr

Einladung Nachhaltige Gesundheit: Wie kommt Geist in die Medizin?

Einladung Nachhaltige Gesundheit: Wie kommt Geist in die Medizin? Einladung Die EGK im Dialog Einladung Nachhaltige Gesundheit: Wie kommt Geist in die Medizin? 2. Oktober 2015 Landhaus, Solothurn 6. Partner-Anlass der EGK, 2015 www.egk.ch Einladung Nachhaltige Gesundheit:

Mehr

SEMINAR ZUR PRAXISÜBERGABE. Vorbereitung auf die grosse Freiheit

SEMINAR ZUR PRAXISÜBERGABE. Vorbereitung auf die grosse Freiheit SEMINAR ZUR PRAXISÜBERGABE Vorbereitung auf die grosse Freiheit VORBEREITUNG AUF DIE GROSSE FREIHEIT Einladung zum Orientierungsseminar zur Nachfolgeregelung Dieses Orientierungsseminar soll Antwort auf

Mehr

«Schwanengesang» Trennung und Abschied

«Schwanengesang» Trennung und Abschied Fachsymposium vom 10. Dezember 2015 «Schwanengesang» Trennung und Abschied Psychiatriezentrum Führend in Psychiatrie und Psychotherapie Trennung und Abschied Fachsymposium Sehr geehrte Gäste Liebe Kolleginnen

Mehr

2.Jahressymposium. Klinisches Neurozentrum des UniversitätsSpitals Zürich

2.Jahressymposium. Klinisches Neurozentrum des UniversitätsSpitals Zürich Klinisches Neurozentrum des UniversitätsSpitals Zürich 2.Jahressymposium Donnerstag, 26. November 2015, 14.00 18.45 Uhr Monakow-Hörsaal, Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und Kollegen

Mehr

Dem Leben mehr Jahre oder den Jahren mehr Leben geben?

Dem Leben mehr Jahre oder den Jahren mehr Leben geben? Dem Leben mehr Jahre oder den Jahren mehr Leben geben? Fachtagung Alterspsychiatrie und Alterspsychotherapie 23. Oktober 2014, Stadtsaal Wil Privatklinik Littenheid Führend in Psychiatrie Einladung Liebe

Mehr

Einladung zur Veranstaltungsreihe «Berufliche Eingliederung konkret» Wenn Mitarbeitende schwierig sind

Einladung zur Veranstaltungsreihe «Berufliche Eingliederung konkret» Wenn Mitarbeitende schwierig sind Einladung zur Veranstaltungsreihe «Berufliche Eingliederung konkret» Wenn Mitarbeitende schwierig sind 17. März 2015, 17.00 19.00 Uhr, Bern Berufliche Eingliederung konkret Eine wichtige Aufgabe der IV

Mehr

Herausforderung im 21. Jahrhundert Epidemie psychischer Erkrankungen?

Herausforderung im 21. Jahrhundert Epidemie psychischer Erkrankungen? Einladung Die EGK im Dialog 6. Oktober 2017 Landhaus, Solothurn Herausforderung im 21. Jahrhundert Epidemie psychischer Erkrankungen? 10. Partner-Anlass der EGK, 2017 www.egk.ch Einladung Herausforderung

Mehr

Kein Zwang ist wie der andere

Kein Zwang ist wie der andere Schweizerische Gesellschaft für Zwangsstörungen Société Suisse des troubles obsessionnels compulsifs Società Svizzera per i disturbi ossessivi compulsivi Jahrestagung Kein Zwang ist wie der andere Differentielle

Mehr

Einladung zur Veranstaltungsreihe «Berufliche Eingliederung konkret» Wenn Mitarbeitende Depressionen haben

Einladung zur Veranstaltungsreihe «Berufliche Eingliederung konkret» Wenn Mitarbeitende Depressionen haben Einladung zur Veranstaltungsreihe «Berufliche Eingliederung konkret» Wenn Mitarbeitende Depressionen haben 20. Januar 2015, 17.00 19.00 Uhr, Bern Berufliche Eingliederung konkret Eine wichtige Aufgabe

Mehr

Symposium. Donnerstag, 29. September 2016 Restaurant Terrasse Uhr. Methodenvielfalt in der modernen Psychotherapie

Symposium. Donnerstag, 29. September 2016 Restaurant Terrasse Uhr. Methodenvielfalt in der modernen Psychotherapie Donnerstag, 29. September 2016 Restaurant Terrasse 13.45-17.30 Uhr Symposium Methodenvielfalt in der modernen Psychotherapie Privatklinik Schlössli Führend in Psychiatrie und Psychotherapie Herzlich Willkommen

Mehr

Oberer Gastrointestinaltrakt Updates und aktuelle Kontroversen

Oberer Gastrointestinaltrakt Updates und aktuelle Kontroversen Oberer Gastrointestinaltrakt Updates und aktuelle Kontroversen Freitag 7. Oktober 2005, 10 17 Uhr ConventionPoint (Neue Börse), Zürich Reflux Leber Pankreas UniversitätsSpital Zürich USZ ANZEIGE Liebe

Mehr

5. FACHSyMpoSiuM der ACAdeMy-StepHAnSHorn praktische diabetologie interessantes FÜr den HAuSArzt

5. FACHSyMpoSiuM der ACAdeMy-StepHAnSHorn praktische diabetologie interessantes FÜr den HAuSArzt 5. FACHSyMpoSiuM der ACAdeMy-StepHAnSHorn praktische diabetologie interessantes FÜr den HAuSArzt Donnerstag, 26. Juni 2014, 15.30 Uhr, Restaurant netts Schützengarten, St. Gallen KoMpetenz, die VertrAuen

Mehr

Universitätsklinik, Schlaf-Wach-Zentrum 16. Berner Schlafsymposium im Inselspital Bern

Universitätsklinik, Schlaf-Wach-Zentrum 16. Berner Schlafsymposium im Inselspital Bern Universitätsklinik, Schlaf-Wach-Zentrum 16. Berner Schlafsymposium im Inselspital Bern Einladung 16. Berner Schlafsymposium im Inselspital Bern Donnerstag, 25. Oktober 2012 14.00 bis 17.30 Uhr Inselspital

Mehr

Einladung. Vereinigung für antikoagulierte Patientinnen und Patienten. INRswiss Tag 2016 Samstag, 19. November 2016 Swissôtel Zürich-Oerlikon

Einladung. Vereinigung für antikoagulierte Patientinnen und Patienten. INRswiss Tag 2016 Samstag, 19. November 2016 Swissôtel Zürich-Oerlikon Einladung Vereinigung für antikoagulierte Patientinnen und Patienten INRswiss Tag 2016 Samstag, 19. November 2016 Swissôtel Zürich-Oerlikon www.inrswiss.ch Liebe INRswiss Mitglieder Zum 11. INRswiss Tag

Mehr

TAGUNG bvhh Berufsverband Hotellerie-Hauswirtschaft. Wir fördern den Stellenwert unserer Berufe. «Ambiance» Raumgestaltung für alle Sinne!

TAGUNG bvhh Berufsverband Hotellerie-Hauswirtschaft. Wir fördern den Stellenwert unserer Berufe. «Ambiance» Raumgestaltung für alle Sinne! Wir fördern den Stellenwert unserer Berufe. bvhh Berufsverband Hotellerie-Hauswirtschaft TAGUNG 2017 «Ambiance» Raumgestaltung für alle Sinne! 17. August 2017 25hours Hotel Zürich West 9.30 16.30 Uhr Liebe

Mehr

fide Sprachkurs Gastronomie/Hotellerie Subventionierte Sprachförderung im Gastgewerbe für eine bessere Verständigung

fide Sprachkurs Gastronomie/Hotellerie Subventionierte Sprachförderung im Gastgewerbe für eine bessere Verständigung fide Sprachkurs Gastronomie/Hotellerie Subventionierte Sprachförderung im Gastgewerbe für eine bessere Verständigung fide SPRACHKURS GASTRONOMIE/HOTELLERIE Grundlagen Sprachförderung im Gastgewerbe Die

Mehr

N O T R U F PER KNOPFDRUCK. Die neue Limmex Notruf-Uhr gibt Ihnen Sicherheit, egal ob Sie zu Hause sind oder unterwegs.

N O T R U F PER KNOPFDRUCK. Die neue Limmex Notruf-Uhr gibt Ihnen Sicherheit, egal ob Sie zu Hause sind oder unterwegs. N O T R U F PER KNOPFDRUCK Die neue Limmex Notruf-Uhr gibt Ihnen Sicherheit, egal ob Sie zu Hause sind oder unterwegs. Die Limmex Notruf-Uhr: Jederzeit ein zuverlässiger Freund an der Hand. Notrufknopf

Mehr

A m n e m l e d l ung ung G undk undk s ur E s i Enf i ühr ung ühr ung e N tezts z c s hut c z hut z

A m n e m l e d l ung ung G undk undk s ur E s i Enf i ühr ung ühr ung e N tezts z c s hut c z hut z Kurs Schutztechnik Grundkurs Einführung Netzschutz Sie lernen die am häufigsten in elektrischen Versorgungsnetzen eingesetzten Schutztechniken kennen Donnerstag, 2. und Freitag, 3. Februar in Aarau Grundkurs

Mehr

11. Update Neurologie

11. Update Neurologie 11. Update Neurologie Klinik für Neurologie Zentrum für Kinderneurologie, Entwicklung und Rehabilitation (KER-Zentrum) Donnerstag, 1. März 2018 14.00 18.30 Uhr Donnerstag, 1. März 2018 Zentraler Hörsaal,

Mehr

Schweizerische Arbeitsgemeinschaft von Ärzten für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung SAGB/ASHM

Schweizerische Arbeitsgemeinschaft von Ärzten für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung SAGB/ASHM Schweizerische Arbeitsgemeinschaft von Ärzten für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung SAGB/ASHM Autismus Wichtiges für Nichtspezialisten Jahrestagung 2011 08. September 2011, 14.00-18.15

Mehr

Bildung und Lernen EINLADUNG. Öffentliche Veranstaltung. in der 2. Lebenshälfte Samstag, 29. Mai 2010, Uhr, in Zürich STIFTUNG

Bildung und Lernen EINLADUNG. Öffentliche Veranstaltung. in der 2. Lebenshälfte Samstag, 29. Mai 2010, Uhr, in Zürich STIFTUNG EINLADUNG Öffentliche Veranstaltung Bildung und Lernen in der 2. Lebenshälfte Samstag, 29. Mai 2010, 10.00-16.30 Uhr, in Zürich BILDUNGSINSTITUT STIFTUNG Öffentliche Veranstaltung Bildung und Lernen in

Mehr

EINLADUNG NIE MEHR SOMED-STATISTIK... BUSINESS SOFTWARE FÜR HEIME UND SOZIALE INSTITUTIONEN

EINLADUNG NIE MEHR SOMED-STATISTIK... BUSINESS SOFTWARE FÜR HEIME UND SOZIALE INSTITUTIONEN EINLADUNG NIE MEHR SOMED-STATISTIK... BUSINESS SOFTWARE FÜR HEIME UND SOZIALE INSTITUTIONEN Mittwoch, 26. Oktober 2016, Zürich Flughafen Nie mehr SOMED-Statistik... von Hand sondern per Knopfdruck und

Mehr

5. Zürcher Cardiac Imaging Summit

5. Zürcher Cardiac Imaging Summit 5. Zürcher Cardiac Imaging Summit Donnerstag, 10. April 2014, 14.15 18.00 Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal Ost Einleitung Begrüssung Liebe Kolleginnen und Kollegen Wie in der gesamten modernen

Mehr

11. Zürcher Symposium über Herzrhythmusstörungen

11. Zürcher Symposium über Herzrhythmusstörungen 11. Zürcher Symposium über Herzrhythmusstörungen Donnerstag, 7. November 2013, 14.15 18.00 Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal Ost Einleitung Begrüssung Liebe Kolleginnen und Kollegen Wir freuen

Mehr

13. Zürcher Symposium über Herzrhythmusstörungen

13. Zürcher Symposium über Herzrhythmusstörungen 13. Zürcher Symposium über Herzrhythmusstörungen Donnerstag, 5.November 2015, 14.15 18.00 Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal Ost Einleitung Begrüssung Liebe Kolleginnen und Kollegen Das Zürcher

Mehr

FORTBILDUNGS-SYMPOSIUM DIE MODERNE LIQUORDIAGNOSTIK. Donnerstag, 25. April 2013 Hotel Marriott - Zürich

FORTBILDUNGS-SYMPOSIUM DIE MODERNE LIQUORDIAGNOSTIK. Donnerstag, 25. April 2013 Hotel Marriott - Zürich EINLADUNG FORTBILDUNGS-SYMPOSIUM DIE MODERNE LIQUORDIAGNOSTIK Donnerstag, 25. April 2013 Hotel Marriott - Zürich DIE MODERNE LIQUORDIAGNOSTIK GRUNDLAGEN - ALZHEIMER UND ANDERE DEMENZEN - MULTIPLE SKLEROSE

Mehr

Demenz. Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz. Frühjahrstagung des SBK Bern Donnerstag, 26. April 2018

Demenz. Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz. Frühjahrstagung des SBK Bern Donnerstag, 26. April 2018 Sektion Bern Section de Berne Partnerorganisation des SBK Bern für alle Berufe in der Pflege Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz Frühjahrstagung des SBK Bern Donnerstag, 26. April 2018 Schulhaus

Mehr

Market Access. PharmaPraxis 2017 Von Praktikern für Praktiker

Market Access. PharmaPraxis 2017 Von Praktikern für Praktiker PharmaPraxis 2017 Von Praktikern für Praktiker Market Access 2017 Das praxisnahe Seminar von Dr. Sven Seitz, Pfizer AG Lorenz Borer, Novartis Pharma Schweiz AG Cornelia Gnädinger, Novartis Pharma Schweiz

Mehr

solarmeilen Beteiligen Sie sich am Solarstromprojekt Schulhaus Feldmeilen!

solarmeilen Beteiligen Sie sich am Solarstromprojekt Schulhaus Feldmeilen! solarmeilen Beteiligen Sie sich am Solarstromprojekt Schulhaus Feldmeilen! Möchten Sie sich für eine nachhaltige Energieversorgung engagieren? Möchten Sie lokalen Solarstrom produzieren? Sind Sie jedoch

Mehr

Einladung zum 10. Berner Herbst-Symposium Psychiatrische Therapien im Wandel der Zeit: Was haben wir gelernt?

Einladung zum 10. Berner Herbst-Symposium Psychiatrische Therapien im Wandel der Zeit: Was haben wir gelernt? UNIVERSITÄRE PSYCHIATRISCHE DIENSTE BERN Einladung zum 10. Berner Herbst-Symposium Psychiatrische Therapien im Wandel der Zeit: Was haben wir gelernt? Donnerstag, 7. Dezember 2017, 13:30 bis 18:00 Uhr

Mehr

Vom Symptom zur Diagnose: Klinische Tests und Infiltrationen im Schulter- und Ellbogenbereich

Vom Symptom zur Diagnose: Klinische Tests und Infiltrationen im Schulter- und Ellbogenbereich Orthopädie Obere Extremitäten Einladung zur Fortbildungsveranstaltung Vom Symptom zur Diagnose: Klinische Tests und Infiltrationen im Schulter- und Ellbogenbereich Donnerstag, 7. Februar 2013, 17 19 Uhr

Mehr

Strategieplanung in Zeiten schwindender Margen

Strategieplanung in Zeiten schwindender Margen Kurs Arbeitsorganisation Strategieplanung in Zeiten schwindender Margen Wie Sie Ihr Unternehmen agil erfolgreich in die Zukunft steuern können Donnerstag, 13. Oktober 2016 VSE in Aarau Strategieplanung

Mehr

Einladung zur Online-Präsentation Die neuste Microsoft Standardsoftware für Handel, Gewerbe & Anlagenbauer. Vorsprung durch Digitalisierung

Einladung zur Online-Präsentation Die neuste Microsoft Standardsoftware für Handel, Gewerbe & Anlagenbauer. Vorsprung durch Digitalisierung Einladung zur Online-Präsentation Die neuste Microsoft Standardsoftware für Handel, Gewerbe & Anlagenbauer Vorsprung durch Digitalisierung Die Online-Präsentation im Überblick Wir zeigen Ihnen in 30 Minuten

Mehr

Partnerorganisation des SBK Bern für alle Berufe in der Pflege. Kommunizieren Reden Verstehen Die Kommunikationstagung für Pflegende

Partnerorganisation des SBK Bern für alle Berufe in der Pflege. Kommunizieren Reden Verstehen Die Kommunikationstagung für Pflegende Partnerorganisation des SBK Bern für alle Berufe in der Pflege Sektion Bern Section de Berne Kommunizieren Reden Verstehen Die Kommunikationstagung für Pflegende Herbsttagung, 20. Oktober 2015 Hörsaal

Mehr

Spitalregion Luzern/Nidwalden. Multiple Sklerose Informationsabende 2016/2017. Kompetenz, die lächelt.

Spitalregion Luzern/Nidwalden. Multiple Sklerose Informationsabende 2016/2017. Kompetenz, die lächelt. Spitalregion Luzern/Nidwalden Multiple Sklerose Informationsabende 2016/2017 Kompetenz, die lächelt. Herzlich willkommen Liebe MS-Betroffene Liebe Angehörige Ab Ende 2016 plant das MS-Zentrum des Luzerner

Mehr

Ernährungskonzept 4. Ernährungssymposium USZ Bedeutung von Fett im klinischen Alltag

Ernährungskonzept 4. Ernährungssymposium USZ Bedeutung von Fett im klinischen Alltag Ernährungskonzept 4. Ernährungssymposium USZ Bedeutung von Fett im klinischen Alltag Donnerstag, 12. November 2015, 13.30 Uhr Hörsaal WEST 9 Einleitung Sehr geehrte Damen und Herren Liebe Kolleginnen und

Mehr

Fortbildungsprogramm 1. Halbjahr 2012 Kopfzentrum Kantonsspital Aarau

Fortbildungsprogramm 1. Halbjahr 2012 Kopfzentrum Kantonsspital Aarau Fortbildungsprogramm 1. Halbjahr 2012 Kopfzentrum Kantonsspital Aarau Jeweils Donnerstag, 17:00 18:30 Uhr Haus 1 Kursraum 3. OG Organisation/Auskünfte: Neurologische Klinik, Tel. 062 838 66 75 26.01.2012

Mehr

3. Luzerner Brustkrebs-Symposium Frauenklinik Luzern Update Mammakarzinom

3. Luzerner Brustkrebs-Symposium Frauenklinik Luzern Update Mammakarzinom 3. Luzerner Brustkrebs-Symposium Frauenklinik Luzern Update Mammakarzinom Donnerstag, 16. November 2017 13.00-18.15 Uhr Hörsaal Spitalzentrum, Luzerner Kantonsspital Geschätzte Kolleginnen und Kollegen

Mehr

Die akute HIV-Infektion

Die akute HIV-Infektion Die akute HIV-Infektion Symposium im Rahmen des klinischen Forschungsschwerpunktprojektes: viral infectious diseases Zurich Primary HIV-Infection Study Science Volume 323 27 March 2009 Donnerstag, 25.

Mehr

Energieberatung für Privathaushalte, Unternehmen und Wohneigentümer/-innen

Energieberatung für Privathaushalte, Unternehmen und Wohneigentümer/-innen Departement für Wirtschaft, Soziales und Umwelt des Kantons Basel-Stadt Amt für Umwelt und Energie Energie Energieberatung für Privathaushalte, Unternehmen und Wohneigentümer/-innen Energieberatung Kanton

Mehr

Einladung zum Vortragsabend Brustgesundheit und -schönheit. Donnerstag, 23. Oktober 2014. Kompetenz, die lächelt.

Einladung zum Vortragsabend Brustgesundheit und -schönheit. Donnerstag, 23. Oktober 2014. Kompetenz, die lächelt. Einladung zum Vortragsabend Brustgesundheit und -schönheit Donnerstag, 23. Oktober 2014 Kompetenz, die lächelt. Das begehbare Brustmodell klärt auf Während der Besichtigung des begehbaren Brustmodells

Mehr

Nachhaltige Gesundheit Gesundheit im Wandel

Nachhaltige Gesundheit Gesundheit im Wandel Einladung Die EGK im Dialog 7. Oktober 2016 Landhaus, Solothurn Nachhaltige Gesundheit Gesundheit im Wandel 8. Partner-Anlass der EGK, 2016 www.egk.ch Einladung Nachhaltige Gesundheit Gesundheit im Wandel

Mehr

Die ERP-Software Microsoft Dynamics NAV 2013. Heute richtig entscheiden. Für den Erfolg von Morgen. Donnerstag, 15. Mai 2014 in Winterthur

Die ERP-Software Microsoft Dynamics NAV 2013. Heute richtig entscheiden. Für den Erfolg von Morgen. Donnerstag, 15. Mai 2014 in Winterthur Alpha Events: Erfahren, was zählt. Persönliche Einladung Die ERP-Software Microsoft Dynamics NAV 2013 Heute richtig entscheiden. Für den Erfolg von Morgen. Donnerstag, 15. Mai 2014 in Winterthur Veranstaltungsort

Mehr

Symposium Neurologie für praktizierende Ärzte. Donnerstag, 16. Februar 2017, Uhr Inselspital Bern, Auditorium Ettore Rossi

Symposium Neurologie für praktizierende Ärzte. Donnerstag, 16. Februar 2017, Uhr Inselspital Bern, Auditorium Ettore Rossi Symposium Neurologie für praktizierende Ärzte Donnerstag, 16. Februar 2017, 13.30 18.15 Uhr Inselspital Bern, Auditorium Ettore Rossi Liebe Kolleginnen und Kollegen Schmerzen, Schwäche, Zuckungen in der

Mehr

Diagnose was Krebs nun? Diagnose Krebs. Leistungen der Krebsliga Zürich für Betroffene und Angehörige

Diagnose was Krebs nun? Diagnose Krebs. Leistungen der Krebsliga Zürich für Betroffene und Angehörige einfach da, wenns schwierig wird Diagnose Krebs Diagnose was Krebs nun? was nun? Leistungen der Krebsliga Zürich für Betroffene und Angehörige Leistungen der Krebsliga Zürich für Betroffene und Angehörige

Mehr

Und Sie? Wie schützen Sie das, was Ihnen wichtig ist?

Und Sie? Wie schützen Sie das, was Ihnen wichtig ist? Und Sie? Wie schützen Sie das, was Ihnen wichtig ist? Verlassen Sie sich lieber auf die Sicherheitsdienste und Alarmanlagen des Schweizer Marktführers. IHRE SICHERHEITS- LÖSUNG Wussten Sie, dass es im

Mehr

Die Behandlung von Brandverletzungen

Die Behandlung von Brandverletzungen 1. Symposium und 12. Zürcher Workshop Die Behandlung von Brandverletzungen Donnerstag, 30. Juni 2016 Freitag, 1. Juli 2016 Willkommen Liebe Kolleginnen und Kollegen, Nach elf erfolgreichen Workshops zum

Mehr

17. Vierwaldstätter- Psychiatrietag. Donnerstag, 26. Januar 2017, Uhr, Grand Casino Luzern

17. Vierwaldstätter- Psychiatrietag. Donnerstag, 26. Januar 2017, Uhr, Grand Casino Luzern 17. Vierwaldstätter- Psychiatrietag Donnerstag, 26. Januar 2017, 13.30 18.00 Uhr, Grand Casino Luzern Einladung Der Geist der grossen Reformbewegung in der Psychiatrie und Psychotherapie in den letzten

Mehr

Einladung zur Veranstaltungsreihe «Berufliche Eingliederung konkret» Wenn Mitarbeitende Rückenbeschwerden haben

Einladung zur Veranstaltungsreihe «Berufliche Eingliederung konkret» Wenn Mitarbeitende Rückenbeschwerden haben Einladung zur Veranstaltungsreihe «Berufliche Eingliederung konkret» Wenn Mitarbeitende Rückenbeschwerden haben 25. November 2014, 17.00 19.00 Uhr, Bern Berufliche Eingliederung konkret Eine wichtige Aufgabe

Mehr

Tagesbetreuung 2016 /17

Tagesbetreuung 2016 /17 Tagesbetreuung 2016 /17 dandelion Pflege und Betreuung für Demenzkranke Das dandelion ist ein kleines, spezialisiertes Haus für demenzkranke Menschen mit einer gepflegten Infrastruktur und einem schönen

Mehr

Einladung zur 87. Mitgliederversammlung Samstag, 29. April 2017, 9.45 Uhr Aula der Kantonsschule Trogen

Einladung zur 87. Mitgliederversammlung Samstag, 29. April 2017, 9.45 Uhr Aula der Kantonsschule Trogen Einladung zur 87. Mitgliederversammlung Samstag, 29. April 2017, 9.45 Uhr Aula der Kantonsschule Trogen Mitgliedgesellschaft der SRG Deutschschweiz EINLADUNG Liebe Mitglieder der SRG Ostschweiz, liebe

Mehr

Handbuch für Kirchenpflegen

Handbuch für Kirchenpflegen Landeskirche des Kantons Aargau Handbuch für Kirchenpflegen Herausgeberin: Christkatholische Landeskirche des Kantons Aargau Kirchenrat kira.ag.praesident@christkath.ch . Christkatholische Landeskirche

Mehr

Glück zwischen Einschränkung und Freiheit Eine ethische Spurensuche in Kliniken

Glück zwischen Einschränkung und Freiheit Eine ethische Spurensuche in Kliniken Ethik-Foren-Treffen 2016 IALOG ETHIK Interdisziplinäres Institut für Ethik im Gesundheitswesen Glück zwischen Einschränkung und Freiheit Eine ethische Spurensuche in Kliniken Donnerstag, 3. November 2016,

Mehr

Symposium Herzinsuffizienz Modernes Management in Klinik und Praxis

Symposium Herzinsuffizienz Modernes Management in Klinik und Praxis Symposium Herzinsuffizienz Modernes Management in Klinik und Praxis Donnerstag, 17. September 2015, 14.15 18.15 Uhr UniversitätsSpital Zürich Grosser Hörsaal OST Einleitung Begrüssung Liebe Kolleginnen,

Mehr