F-Secure Anti-Virus for Mac 2015

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "F-Secure Anti-Virus for Mac 2015"

Transkript

1 F-Secure Anti-Virus for Mac 2015

2 2 Inhalt F-Secure Anti-Virus for Mac 2015 Inhalt Kapitel 1: Einstieg Abonnement verwalten Wie kann ich sicherstellen, dass mein Computer geschützt ist? Schutzstatus-Symbole Deinstallation...5 Kapitel 2: Computer wird nach schädlichen Dateien durchsucht Was sind Viren und Malware? Viren Spyware Riskware Wie scanne ich meinen Computer? Automatisches Scannen von Dateien Manuelles Scannen von Dateien Malware-Muster einschicken Verwendung von Automatische Updates Den Update-Status überprüfen...9 Kapitel 3: Was ist eine Firewall? Alle Netzwerkverbindungen blockieren Alle Verbindungen zu Ihrem Computer zulassen...11

3 Einstieg Themen: Erste Schritte mit dem Produkt Abonnement verwalten Wie kann ich sicherstellen, dass mein Computer geschützt ist? Deinstallation

4 4 Einstieg F-Secure Anti-Virus for Mac Abonnement verwalten Sie müssen nach der Installation Ihren Abonnementschlüssel eingeben. So geben Sie Ihren Abonnementschlüssel ein: 2. Wählen Sie <Product_Name> öffnen aus dem Menü. 3. Klicken Sie auf Einstellungen. 4. Geben Sie in der Registerkartenansicht Abonnement den Abonnementschlüssel, den Sie erhalten haben, im Feld Abonnement-Schlüssel ein. 5. Klicken Sie auf Festlegen. Ihr Abonnement ist nach der korrekten Festlegung des Abonnementschlüssels gültig. 1.2 Wie kann ich sicherstellen, dass mein Computer geschützt ist? Die Status-Seite zeigt den aktuellen Schutzstatus und andere wichtige Informationen zum Produkt an. Zum Öffnen der Status-Seite: 2. Wählen Sie <Product_Name> öffnen aus dem Menü. 3. Die Status-Seite wird beim Öffnen des Produkts geöffnet. Auf der Status-Seite können Sie: Den aktuellen Schutzstatus überprüfen, sicherstellen, dass alle Funktionen auf dem neuesten Stand sind, sehen, wann das letzte Update durchgeführt wurde und überprüfen, wie lang Ihr Abonnement noch gültig ist Schutzstatus-Symbole Die Symbole auf der Status-Seite zeigen den Gesamtstatus des Produkts und seine Funktionen an. Die folgenden Symbole zeigen Ihnen den Status des Programms und seiner Sicherheitsfunktionen an. Status-Symbol Statusbezeichnung OK Beschreibung Ihr Computer ist geschützt. Die Funktionen sind aktiviert und arbeiten ordnungsgemäß. Informationen Das Produkt informiert Sie über einen besonderen Status. Alle Funktionen arbeiten korrekt, aber das Produkt lädt z. B. gerade Updates herunter. Warnung Ihr Computer ist nicht vollständig geschützt. Sie sollten das Produkt überprüfen, z. B. weil es seit langem keine Updates mehr erhalten hat.

5 F-Secure Anti-Virus for Mac 2015 Einstieg 5 Status-Symbol Statusbezeichnung Beschreibung Zusätzlich kann das Produkt so konfiguriert sein, dass es sämtlichen Internetverkehr blockiert. Fehler Ihr Computer ist nicht geschützt. Das ist z. B. der Fall, wenn Ihr Abonnement abgelaufen ist oder eine kritische Funktion deaktiviert wurde. Zusätzlich haben Sie vielleicht die Firewall deaktiviert. Aus Eine nicht-kritische Funktion ist ausgeschaltet. 1.3 Deinstallation Das Produkt kann nicht deinstalliert werden, indem man die Anwendung in den Papierkorb verschiebt. Sie müssen das Deinstallationsprogramm für das Produkt verwenden, um es von Ihrem Computer zu entfernen. Sie benötigen Administratorrechte für den jeweiligen Computer, um das Produkt zu deinstallieren. Befolgen Sie diese Anweisungen: 1. Öffnen Sie den Ordner, in dem Sie das Produkt installiert haben. In der Standardeinstellung befindet sich das Produkt im Ordner Anwendungen. 2. Doppelklicken Sie auf das Symbol <Product_Name> deinstallieren. Das Deinstallationsprogramm wird geöffnet. 3. Klicken Sie auf Deinstallieren. Sie müssen Ihr Administratorpasswort eingeben, um das Produkt zu deinstallieren. 4. Geben Sie Ihren Administrator-Benutzernamen und das Passwort ein und klicken Sie auf OK. Das Produkt wird vom Computer entfernt.

6 6 Computer wird nach schädlichen Dateien durchsucht F-Secure Anti-Virus for Mac 2015 Computer wird nach schädlichen Dateien durchsucht Themen: Was sind Viren und Malware? Wie scanne ich meinen Computer? Malware-Muster einschicken Verwendung von Automatische Updates Der Virenschutz schützt den Computer vor Programmen, die möglicherweise persönliche Informationen stehlen, den Computer beschädigen oder ihn für illegale Zwecke verwenden. Alle Arten von Malware werden nach ihrem Fund sofort behandelt, sodass sie keine Schäden verursachen können. Das Produkt scannt standardmäßig alle Ihre lokalen Festplatten, Wechseldatenträger (wie z. B. tragbare Laufwerke oder CDs) und herunterladene Inhalte automatisch.

7 F-Secure Anti-Virus for Mac 2015 Computer wird nach schädlichen Dateien durchsucht Was sind Viren und Malware? Als Malware werden Programme bezeichnet, die speziell entwickelt wurden, um Ihren Computer zu beschädigen oder ohne Ihr Wissen zu illegalen Zwecken zu verwenden oder aber um Informationen von Ihrem Computer zu stehlen. Malware kann: die Kontrolle über Ihren Webbrowser übernehmen, Ihre Suche umleiten, unerwünschte Werbung einblenden, die von Ihnen besuchten Websites aufzeichnen, persönliche Informationen stehlen, wie Ihre Kontodaten, Ihren Computer zum Versenden von Spam benutzen und Ihren Computer benutzen, um andere Computer anzugreifen. Malware kann außerdem dazu führen, dass Ihr Computer langsam und instabil wird. Der Verdacht, dass sich Malware auf Ihrem Computer befindet, liegt dann nahe, wenn er plötzlich sehr langsam wird und häufig abstürzt Viren Ein Virus ist in der Regel ein Programm, das sich selbst an Dateien anhängt und sich ständig selbst repliziert; es kann die Inhalte anderer Dateien so verändern oder ersetzen, dass Ihr Computer dadurch beschädigt wird. Ein Virus ist ein Programm, das normalerweise ohne Ihr Wissen auf Ihrem Computer installiert wird. Anschließend versucht der Virus, sich zu replizieren. Der Virus: verwendet einige der Systemressourcen Ihres Computers, kann Dateien auf Ihrem Computer verändern oder beschädigen, versucht wahrscheinlich, Ihren Computer zu benutzen, um andere Computer zu infizieren, kann zulassen, dass Ihr Computer für illegale Zwecke verwendet wird Spyware Spyware sind Programme, die Ihre persönlichen Informationen sammeln. Spyware kann persönliche Daten sammeln, wie: Internet-Websites, die Sie besucht haben, -Adressen auf Ihrem Computer, Passwörter oder Kreditkartennummern. Spyware installiert sich fast immer selbst, ohne Ihre ausdrückliche Erlaubnis. Spyware wird unter Umständen zusammen mit einem nützlichen Programm installiert. Es ist aber auch möglich, dass Sie in einem irreführenden Popup-Fenster versehentlich auf eine Option klicken Riskware Riskware wurde nicht speziell entwickelt, um Ihrem Computer zu schaden, sie kann Ihrem Computer aber schaden, wenn sie missbräulich verwendet wird. Riskware ist genau genommen keine Malware. Riskware-Programme führen einige nützliche, aber potenziell gefährliche Funktionen durch. Beispiele für Riskware-Programme: Programme für Instant Messaging, etwa IRC (Internet Relay Chat), Programme zur Übertragung von Dateien über das Internet von einem Computer auf einen anderen, oder Programme für die Internet-Telefonie, etwa VoIP (Voice over Internet Protocol). Fernzugriffs-Software, z. B. VNC,

8 8 Computer wird nach schädlichen Dateien durchsucht F-Secure Anti-Virus for Mac 2015 Scareware; versucht durch Verschrecken oder Betrug zum Kauf gefälschter Sicherheitssoftware zu bewegen Software, die für die Umgehung von CD-Prüfungen oder Kopierschutz programmiert ist Wenn Sie das Porgramm explizit installiert und richtig eingerichtet haben, ist es wahrscheinlich ungefährlich. Wenn die Riskware ohne Ihr Wissen installiert wurde, wurde sie wahrscheinlich in böser Absicht installiert und sollte entfernt werden. 2.2 Wie scanne ich meinen Computer? Sie können Ihren Computer entweder in Echtzeit auf Malware durchsuchen lassen oder jederzeit manuell Automatisches Scannen von Dateien Beim Echtzeit-Scanning wird der Computer geschützt, indem alle Dateien gescannt werden, wenn auf sie zugegriffen wird, und der Zugriff auf Dateien, die Malware enthalten, gesperrt wird. Wenn Ihr Computer versucht auf eine Datei zuzugreifen, scannt der Echtzeit-Scan die Datei auf Malware bevor der Zugriff auf die Datei erlaubt wird. Wenn der Echtzeit-Scan gefährliche Inhalte findet, wird die Datei in den Papierkorb verschoben, bevor Schaden entstehen kann. Beeinträchtigt das Echtzeit-Scanning die Leistung meines Computers? Normalerweise bemerken Sie den Scanvorgang nicht, da er nur kurz dauert und wenig Systemressourcen benötigt. Wie lange das Scannen in Echtzeit dauert und wie viele Systemressourcen benötigt werden, hängt beispielsweise vom Inhalt, dem Speicherort und dem Typ der Datei ab. Dateien, bei denen das Scannen länger dauert: Dateien auf Wechseldatenträgern wie CDs, DVDs und tragbaren USB-Laufwerken. Komprimierte Dateien, wie.zip. Das Scannen in Echtzeit kann Ihren Computer verlangsamen, wenn: Sie mit einem Computer arbeiten, der nicht den Systemanforderungen entspricht. Sie auf zahlreiche Dateien gleichzeitig zugreifen. Wenn Sie z. B. ein Verzeichnis öffnen, das eine große Anzahl Dateien enthält, die gescannt werden müssen. Infektionsbericht anzeigen Im Infektionsbericht werden Viren und Spyware angezeigt, die vom Echtzeitschutz gefunden und in den Papierkorb verschoben wurden. Zum Anzeigen des Infektionsberichts: 2. Wählen Sie Infektionsbericht aus dem Menü. Hinweis: Malware, die während eines manuellen Scans gefunden und entfernt wurde, wird nicht im Infektionsbericht aufgelistet Manuelles Scannen von Dateien Sie können Ihre Dateien manuell scannen, wenn Sie z. B. ein externes Gerät an Ihren Computer anschließen. Dadurch können Sie sicherstellen, dass keine Malware vorhanden ist. Art des manuellen Scans auswählen Sie können Ihren Basisordner oder ein Objekt, das Sie angeben, scannen lassen. Sie können Dateien oder Ordner manuell überprüfen, wenn Sie befürchten, dass diese Malware enthalten könnten.

9 F-Secure Anti-Virus for Mac 2015 Computer wird nach schädlichen Dateien durchsucht 9 So starten Sie einen manuellen Scan: 2. Wählen Sie, was gescannt werden soll. Tipp: Wählen Sie Basisordner scannen, um alle Dateien in Ihrem Basisordner zu scannen. Es wird ein Fenster geöffnet, in dem Sie auswählen können, welcher Speicherort gescannt werden soll. 3. Wenn das Produkt während des Scans Malware findet, zeigt es den Namen und Speicherort der ermittelten Malware an und verschiebt die infizierte Datei automatisch in den Papierkorb. Tipp: Leeren Sie den Papierkorb, um infizierte Dateien endgültig zu entfernen. 2.3 Malware-Muster einschicken Sie können dazu beitragen, den Schutz zu verbessern, wenn Sie verdächtige Anwendungen zur Analyse einsenden. Wir empfehlen, dass Sie ein Muster zur Analyse einschicken, wenn Sie den Verdacht hegen, dass es sich bei einer Anwendung um Malware handelt. Um eine Probe zur Analyse einzusenden: 1. Wählen Sie Hilfe > Malware-Muster an F-Secure senden aus dem Menü. Die Website des F-Secure Sample Analysis Systems wird in Ihrem Standardbrowser geöffnet. 2. Folgen Sie den Anleitungen auf der Website, um die Beispieldatei zu senden, die analysiert werden soll. 2.4 Verwendung von Automatische Updates Automatische Updates schützen Ihren Computer vor den neuesten Bedrohungen. Das Produkt lädt die neuesten Updates auf Ihren Computer herunter, wenn Sie mit dem Internet verbunden sind. Es erkennt den Netzwerkverkehr und stört auch bei einer langsamen Netzwerkverbindung nicht die Internetnutzung Den Update-Status überprüfen Datum und Uhrzeit der letzten Aktualisierung anzeigen. Normalerweise müssen Sie nicht selbst um Updates anfragen, das Produkt erhält die neuesten Updates automatisch, sobald Sie mit dem Internet verbunden sind. So prüfen Sie, ob Sie die neuesten Updates besitzen: 2. Wählen Sie Nach Updates suchen aus dem Menü. Das Produktmenü zeigt das Datum der zuletzt installierten Datenbank.

10 10 Was ist eine Firewall? F-Secure Anti-Virus for Mac 2015 Was ist eine Firewall? Themen: Alle Netzwerkverbindungen blockieren Alle Verbindungen zu Ihrem Computer zulassen Die Firewall verhindert das Eindringen von Hackern und schädlichen Anwendungen über das Internet in Ihren Computer. Die Firewall kontrolliert die Verbindungen zwischen Ihrem Computer und anderen Computern im Internet. Sie können das Produkt nutzen, um vorübergehend den gesamten Netzwerkverkehr zu blockieren oder alle Verbindungen zuzulassen.

11 F-Secure Anti-Virus for Mac 2015 Was ist eine Firewall? Alle Netzwerkverbindungen blockieren In einigen Fällen ist es vielleicht ratsam, dass Sie den gesamten Netzwerkverkehr zwischen Ihrem Computer und anderen Computern im Internet blockieren. Zum Blockieren aller Netzwerkverbindungen, befolgen Sie bitte diese Anweisungen: 2. Wählen Sie <Product_Name> öffnen aus dem Menü. 3. Klicken Sie auf Tools. 4. Klicken Sie auf Gesamten Datenverkehr blockieren. 3.2 Alle Verbindungen zu Ihrem Computer zulassen In einigen Fällen müssen Sie die Firewall vielleicht vollständig deaktivieren. Zum Zulassen aller Verbindungen zwischen Ihrem Computer und anderen Computern im Internet, befolgen Sie bitte diese Anweisungen: 2. Wählen Sie <Product_Name> öffnen aus dem Menü. 3. Klicken Sie auf Tools. 4. Klicken Sie auf Firewall deaktivieren.

F-Secure Anti-Virus for Mac Benutzerhandbuch

F-Secure Anti-Virus for Mac Benutzerhandbuch F-Secure Anti-Virus for Mac Benutzerhandbuch F-Secure Anti-Virus for Mac Inhaltsverzeichnis 3 Inhalt Kapitel 1: Einstieg...5 Was nach dem Installieren zu tun ist...6 Abonnement verwalten...6 Öffnen des

Mehr

Kapitel 1: Einstieg...3

Kapitel 1: Einstieg...3 F-Secure Anti-Virus for Mac 2014 Inhalt 2 Inhalt Kapitel 1: Einstieg...3 1.1 Was nach dem Installieren zu tun ist...4 1.1.1 Abonnement verwalten...4 1.1.2 Öffnen des Produktes...4 1.2 Wie kann ich sicherstellen,

Mehr

Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung

Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung Sophos Computer Security Scan Startup-Anleitung Produktversion: 1.0 Stand: Februar 2010 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Vorgehensweise...3 3 Scan-Vorbereitung...3 4 Installieren der Software...4 5 Scannen der

Mehr

Kapitel 1: Installation...4

Kapitel 1: Installation...4 F-Secure Anti-Virus 2014 F-Secure Anti-Virus 2014 Inhaltsverzeichnis 2 Inhalt Kapitel 1: Installation...4 1.1 Vor der ersten Installation...5 1.2 Erstmalige Installation des Produkts...6 1.3 Installation

Mehr

Kapitel 1: Installation...4. Kapitel 2: Einstieg...7. Kapitel 3: Security Cloud...14

Kapitel 1: Installation...4. Kapitel 2: Einstieg...7. Kapitel 3: Security Cloud...14 Anti-Virus 2015 2 Inhalt Anti-Virus 2015 Inhalt Kapitel 1: Installation...4 1.1 Vor der ersten Installation...5 1.2 Erstmalige Installation des Produkts...5 1.3 Installation und Aktualisierung der Anwendungen...5

Mehr

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 Hinweis: Die Vorgängerversion von F-Secure Mobile Security muss nicht deinstalliert werden. Die neue

Mehr

Kapitel 1: Installation...5

Kapitel 1: Installation...5 F-Secure Internet Security 2014 F-Secure Internet Security 2014 Inhaltsverzeichnis 2 Inhalt Kapitel 1: Installation...5 1.1 Vor der ersten Installation...6 1.2 Erstmalige Installation des Produkts...7

Mehr

Internet Security 2015

Internet Security 2015 Internet Security 2015 2 Inhalt Internet Security 2015 Inhalt Kapitel 1: Installation...5 1.1 Vor der ersten Installation...6 1.2 Erstmalige Installation des Produkts...6 1.3 Installation und Aktualisierung

Mehr

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich?

Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Erste Schritte mit Registry Mechanic Installation Welche Mindestsystemanforderungen sind für die Installation von Registry Mechanic erforderlich? Um Registry Mechanic installieren zu können, müssen die

Mehr

F-Secure Internet Security 2013

F-Secure Internet Security 2013 F-Secure Internet Security 2013 F-Secure Internet Security 2013 Inhaltsverzeichnis 3 Inhalt Kapitel 1: Installation...5 Vor der Erstinstallation...6 Erstinstallation des Produkts...6 Anwendungen installieren

Mehr

F-Secure Mobile Security für Windows Mobile 5.0 Installation und Aktivierung des F-Secure Client 5.1

F-Secure Mobile Security für Windows Mobile 5.0 Installation und Aktivierung des F-Secure Client 5.1 Mit dem Handy sicher im Internet unterwegs F-Secure Mobile Security für Windows Mobile 5.0 Installation und Aktivierung des F-Secure Client 5.1 Inhalt 1. Installation und Aktivierung 2. Auf Viren scannen

Mehr

, dadurch wird der andere Modus eingestellt, also es sieht dann so aus

, dadurch wird der andere Modus eingestellt, also es sieht dann so aus Hier finden Sie ein von mir empfohlenes Programm. Es heißt: ESET Smart Security 4 Sie finden hierzu nähere Information im Internet unter: https://www.eset.de/produkte/eset-smart-security/ Funktion des

Mehr

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014 Sophos Anti-Virus Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 12 September 2014 DokID: sophos Vers. 12, 20.08.2015, RZ/THN Informationen des

Mehr

2 F-Secure Internet Security 2012 Einleitung

2 F-Secure Internet Security 2012 Einleitung 2 F-Secure Internet Security 2012 Einleitung F-Secure Internet Security 2012 Inhaltsverzeichnis 3 Inhalt Kapitel 1: Installation...7 Vor der Erstinstallation...8 Installation...9 Updates und Upgrades durchführen...10

Mehr

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage Anleitung Update/Aktualisierung EBV Mehrplatz Homepage Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen Rückmeldung

Mehr

Nachtrag zur Dokumentation

Nachtrag zur Dokumentation Nachtrag zur Dokumentation Zone Labs-Sicherheitssoftware Version 6.5 Dieses Dokument behandelt neue Funktionen und Dokumentaktualisierungen, die nicht in die lokalisierten Versionen der Online-Hilfe und

Mehr

Remote Update User-Anleitung

Remote Update User-Anleitung Remote Update User-Anleitung Version 1.1 Aktualisiert Sophos Anti-Virus auf Windows NT/2000/XP Windows 95/98/Me Über diese Anleitung Mit Remote Update können Sie Sophos-Produkte über das Internet aktualisieren.

Mehr

Sophos Virenscanner Konfiguration

Sophos Virenscanner Konfiguration Ersteller/Editor Ulrike Hollermeier Änderungsdatum 12.05.2014 Erstellungsdatum 06.07.2012 Status Final Konfiguration Rechenzentrum Uni Regensburg H:\Sophos\Dokumentation\Sophos_Konfiguration.docx Uni Regensburg

Mehr

Anti-Botnet-Beratungszentrum. Windows XP in fünf Schritten absichern

Anti-Botnet-Beratungszentrum. Windows XP in fünf Schritten absichern Windows XP in fünf Schritten absichern Inhalt: 1. Firewall Aktivierung 2. Anwendung eines Anti-Virus Scanner 3. Aktivierung der automatischen Updates 4. Erstellen eines Backup 5. Setzen von sicheren Passwörtern

Mehr

Sophos Anti-Virus. ITSC Handbuch. Version... 1.0. Datum... 01.09.2009. Status... ( ) In Arbeit ( ) Bereit zum Review (x) Freigegeben ( ) Abgenommen

Sophos Anti-Virus. ITSC Handbuch. Version... 1.0. Datum... 01.09.2009. Status... ( ) In Arbeit ( ) Bereit zum Review (x) Freigegeben ( ) Abgenommen Version... 1.0 Datum... 01.09.2009 Status... ( ) In Arbeit ( ) Bereit zum Review (x) Freigegeben ( ) Abgenommen Kontakt... Dateiname... helpdesk@meduniwien.ac.at Anmerkungen Dieses Dokument wird in elektronischer

Mehr

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein

Memeo Instant Backup Kurzleitfaden. Schritt 1: Richten Sie Ihr kostenloses Memeo-Konto ein Einleitung Memeo Instant Backup ist eine einfache Backup-Lösung für eine komplexe digitale Welt. Durch automatisch und fortlaufende Sicherung Ihrer wertvollen Dateien auf Ihrem Laufwerk C:, schützt Memeo

Mehr

InternetSecurity. Optimale Sicherheit im Internet. Bedienbuch

InternetSecurity. Optimale Sicherheit im Internet. Bedienbuch InternetSecurity Optimale Sicherheit im Internet 2015 Bedienbuch WISO Internet-Security 2015 2 WISO InternetSecurity Optimale Sicherheit im Internet 3 WISO Internet-Security 2015 Copyright 2014 Software

Mehr

Anleitung zur Optimierung eines Microsoft Windows XP PC

Anleitung zur Optimierung eines Microsoft Windows XP PC Anleitung zur Optimierung eines Microsoft Windows XP PC Klassifizierung: Öffentlich Verteiler: Jedermann Autor: Urs Loeliger Ausgabe vom: 31.01.2005 15:03 Filename: OptimierungXP.doc Inhaltsverzeichnis

Mehr

Fiery Driver Configurator

Fiery Driver Configurator 2015 Electronics For Imaging, Inc. Die in dieser Veröffentlichung enthaltenen Informationen werden durch den Inhalt des Dokuments Rechtliche Hinweise für dieses Produkt abgedeckt. 16. November 2015 Inhalt

Mehr

System-Update Addendum

System-Update Addendum System-Update Addendum System-Update ist ein Druckserverdienst, der die Systemsoftware auf dem Druckserver mit den neuesten Sicherheitsupdates von Microsoft aktuell hält. Er wird auf dem Druckserver im

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch F-SECURE PSB http://de.yourpdfguides.com/dref/2859715

Ihr Benutzerhandbuch F-SECURE PSB http://de.yourpdfguides.com/dref/2859715 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für F-SECURE PSB. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über die F-SECURE PSB in der Bedienungsanleitung

Mehr

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Fachhochschule Eberswalde IT-Servicezentrum Erstellt im Mai 2009 www.fh-eberswalde.de/itsz Die folgende Anleitung beschreibt die Einrichtung eines E-Mail-Kontos über IMAP

Mehr

Installationsanleitung sv.net/classic

Installationsanleitung sv.net/classic Sehr geehrte/r sv.net-anwender/innen, in diesem Dokument wird am Beispiel des Betriebssystems Windows 7 beschrieben, wie die Setup-Datei von auf Ihren PC heruntergeladen (Download) und anschließend das

Mehr

RadarOpus Live Update 1.38 Nov 2013

RadarOpus Live Update 1.38 Nov 2013 WICHTIGE INFORMATIONEN Bitte unbedingt vollständig lesen! RadarOpus Live Update 1.38 ab 22. November 2013 verfügbar Bitte installieren Sie diese Version bis spätestens 2. Dezember 2013 Sehr geehrte RadarOpus

Mehr

Vodafone Protect powered by McAfee

Vodafone Protect powered by McAfee powered by McAfee Einfach A1. A1.net/protect Mit A1 Go! M und A1 Go! L nutzen Sie Vodafone Protect Premium kostenlos! Sicherheit von Vodafone für Ihr Android-Smartphone Handy verloren? Kein Problem! Mit

Mehr

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Für Netzwerke unter Mac OS X Produktversion: 8.0 Stand: April 2012 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Systemvoraussetzungen...4 3 Installation und Konfiguration...5

Mehr

F-Secure Home Server Security 2009

F-Secure Home Server Security 2009 F-Secure Home Server Security 2009 2 F-Secure Home Server Security 2009 Einleitung F-Secure Home Server Security 2009 Inhaltsverzeichnis 3 Inhalt Kapitel 1: Einführung in F-Secure Home Server Security...5

Mehr

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz. und Mängelkatalog

Anleitung. Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz. und Mängelkatalog Anleitung Update/Aktualisierung EBV Einzelplatz und Mängelkatalog Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen

Mehr

Starten der Software unter Windows 7

Starten der Software unter Windows 7 Starten der Software unter Windows 7 Im Folgenden wird Ihnen Schritt für Schritt erklärt, wie Sie Ihr persönliches CONTOUR NEXT USB auf dem Betriebssystem Ihrer Wahl starten und benutzen. Schritt 1. Stecken

Mehr

BitDisk 7 Version 7.02

BitDisk 7 Version 7.02 1 BitDisk 7 Version 7.02 Installationsanleitung für Windows XP, Vista, Windows 7 QuickTerm West GmbH Aachenerstrasse 1315 50859 Köln Telefon: +49 (0) 2234 915 910 http://www.bitdisk.de info@bitdisk.de

Mehr

Kurzanleitung. PC, Mac, Android und ios

Kurzanleitung. PC, Mac, Android und ios Kurzanleitung PC, Mac, Android und ios Für PC installieren Detaillierte Informationen zu den Systemvoraussetzungen finden Sie auf der Trend Micro Website. Öffnen Sie zum Herunterladen des Installationsprogramms

Mehr

Anleitung. Update/ Aktualisierung EBV Mehrplatz. und Mängelkatalog

Anleitung. Update/ Aktualisierung EBV Mehrplatz. und Mängelkatalog Anleitung Update/ Aktualisierung EBV Mehrplatz und Mängelkatalog Zeichenerklärung Möglicher Handlungsschritt, vom Benutzer bei Bedarf auszuführen Absoluter Handlungsschritt, vom Benutzer unbedingt auszuführen

Mehr

Zugriff auf die elektronischen Datenbanken

Zugriff auf die elektronischen Datenbanken Zugriff auf die elektronischen Datenbanken Anleitung Version 2013.1 Beschreibung der Dienstleistung VSnet stellt seinen Mitgliedern einen Zugang auf elektronische Datenbanken zur Verfügung. Nur die Mitglieder

Mehr

VisiScan 2011 für cobra 2011 www.papyrus-gmbh.de

VisiScan 2011 für cobra 2011 www.papyrus-gmbh.de Überblick Mit VisiScan für cobra scannen Sie Adressen von Visitenkarten direkt in Ihre Adress PLUS- bzw. CRM-Datenbank. Unterstützte Programmversionen cobra Adress PLUS cobra Adress PLUS/CRM 2011 Ältere

Mehr

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt

Installationsanleitung für Internet Security. Inhalt Installationsanleitung für Internet Security Inhalt 1 Systemanforderungen für Internet Security...2 2 Installationsanleitung: Internet Security für einen Test auf einem Computer installieren...3 3 Installationsanleitung

Mehr

Tipps und Tricks zu Windows 8

Tipps und Tricks zu Windows 8 Tipps und Tricks zu Windows 8 Tipp 1: Fehlendes Startmenü bei Windows 8 Windows 8 hat kein Startmenü mehr, welches Sie noch bei Windows 7 über den Start-Button unten links in der Taskleiste aufrufen konnten.

Mehr

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch

Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Verizon Collaboration Plug-in für Microsoft Office Communicator Benutzerhandbuch Version 2.11 Letzte Aktualisierung: Juli 2011 2011 Verizon. Alle Rechte vorbehalten. Die Namen und Logos von Verizon und

Mehr

2. Word-Dokumente verwalten

2. Word-Dokumente verwalten 2. Word-Dokumente verwalten In dieser Lektion lernen Sie... Word-Dokumente speichern und öffnen Neue Dokumente erstellen Dateiformate Was Sie für diese Lektion wissen sollten: Die Arbeitsumgebung von Word

Mehr

SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN

SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN HANDBUCH ENGLISH NEDERLANDS DEUTSCH FRANÇAIS ESPAÑOL ITALIANO PORTUGUÊS POLSKI ČESKY MAGYAR SLOVENSKÝ SAFESCAN MC-Software SOFTWARE ZUM GELDZÄHLEN INHALTSVERZEICHNIS EINFÜHRUNG UND GEBRAUCHSANWEISUNG 1.

Mehr

Live Update (Auto Update)

Live Update (Auto Update) Live Update (Auto Update) Mit der Version 44.20.00 wurde moveit@iss+ um die Funktion des Live Updates (in anderen Programmen auch als Auto Update bekannt) für Programm Updates erweitert. Damit Sie auch

Mehr

IBM SPSS Modeler Text Analytics Installationsanweisungen (Einzelplatzlizenz)

IBM SPSS Modeler Text Analytics Installationsanweisungen (Einzelplatzlizenz) IBM SPSS Modeler Text Analytics Installationsanweisungen (inzelplatzlizenz) Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von IBM SPSS Modeler Text Analytics Version 15 mit einer inzelplatzlizenz.

Mehr

ATB Ausbildung technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck

ATB Ausbildung technische Berufe Ausbildungszentrum Klybeck Inhaltsverzeichnis DOKUMENTATION SERVER INSTALLATION MIT WINDOWS 2000...1 Was ist ein Server...1 Aufbau des aprentas Servers...1 Materialliste:...1 Ablauf der Installation:...1 Die Installation:...1 Server

Mehr

Installation und Sicherung von AdmiCash mit airbackup

Installation und Sicherung von AdmiCash mit airbackup Installation und Sicherung von AdmiCash mit airbackup airbackup airbackup ist eine komfortable, externe Datensicherungslösung, welche verschiedene Funktionen zur Sicherung, sowie im Falle eines Datenverlustes,

Mehr

Nachtrag zur Dokumentation

Nachtrag zur Dokumentation Nachtrag zur Dokumentation ZoneAlarm-Sicherheitssoftware 7.1 Dieses Dokument behandelt neue Funktionen, die nicht in den lokalisierten Versionen des Benutzerhandbuchs berücksichtigt wurden. Klicken Sie

Mehr

InternetSecurity. Optimale Sicherheit im Internet. Bedienbuch

InternetSecurity. Optimale Sicherheit im Internet. Bedienbuch InternetSecurity Optimale Sicherheit im Internet 2016 Bedienbuch WISO InternetSecurity Optimale Sicherheit im Internet 1 WISO Internet-Security 2016 Copyright 2014 Software und Handbuch Buhl Data Service

Mehr

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung

Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Update auf Windows 8.1 Schrittweise Anleitung Windows 8.1 Installation und Aktualisierung BIOS, Anwendungen, Treiber aktualisieren und Windows Update ausführen Installationstyp auswählen Windows 8.1 installieren

Mehr

PowerMover. Eine Zusatz-Anwendung für Outlook-PowerUser. Damit können eingehende E-Mails schneller verwaltet werden. Vasquez Systemlösungen

PowerMover. Eine Zusatz-Anwendung für Outlook-PowerUser. Damit können eingehende E-Mails schneller verwaltet werden. Vasquez Systemlösungen PowerMover Eine Zusatz-Anwendung für Outlook-PowerUser. Damit können eingehende E-Mails schneller verwaltet werden. PowerMover Seite 1/7 Inhaltsverzeichnis: 1 Beschreibung... 3 2 Funktionalität... 4 2.1

Mehr

Hinweise zu Java auf dem Mac:

Hinweise zu Java auf dem Mac: Hinweise zu Java auf dem Mac: 1. Möglichkeit zum Überprüfen der Java-Installation / Version 2. Installiert, aber im Browser nicht AKTIVIERT 3. Einstellungen in der Java-KONSOLE auf Deinem MAC 4. Java Hilfe

Mehr

Wie installiere und richte ich die Sync-Plus Software auf einem PC mit Windows 7 und Outlook ein?

Wie installiere und richte ich die Sync-Plus Software auf einem PC mit Windows 7 und Outlook ein? Wie installiere und richte ich die Sync-Plus Software auf einem PC mit Windows 7 und Outlook ein? Wenn Sie Windows 7 nutzen und Outlook mit der TelekomCloud synchronisieren möchten, laden Sie die kostenlose

Mehr

Anleitung Quickline Personal Cloud

Anleitung Quickline Personal Cloud Anleitung Quickline Personal Cloud für Windows Phone Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einstieg 3 So verwenden Sie die Anwendung 4 Verwalten der Inhalte 4 Manuelles Hinzufügen von Inhalten 4 Anzeigen

Mehr

Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme

Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme Anleitung zur Installation von SFirm 3.1 inklusive Datenübernahme Stand: 01.06.2015 SFirm 3.1 wird als separates Programm in eigene Ordner installiert. Ihre Daten können Sie nach der Installation bequem

Mehr

Ihr Benutzerhandbuch F-SECURE PSB E-MAIL AND SERVER SECURITY http://de.yourpdfguides.com/dref/2859683

Ihr Benutzerhandbuch F-SECURE PSB E-MAIL AND SERVER SECURITY http://de.yourpdfguides.com/dref/2859683 Lesen Sie die Empfehlungen in der Anleitung, dem technischen Handbuch oder der Installationsanleitung für F-SECURE PSB E- MAIL AND SERVER SECURITY. Hier finden Sie die Antworten auf alle Ihre Fragen über

Mehr

Installation - Start

Installation - Start Services Department, HQ / Dec. 2009 Installation - Start Installation - Start... 1 TELL ME MORE installieren... 1 Beim Start der Software wurde eine veraltete Version des Internet Explorers wurde festgestellt...

Mehr

Microsoft Windows 7 / Vista / XP / 2000 / Home Server / NT4 (SP6) Kurzanleitung

Microsoft Windows 7 / Vista / XP / 2000 / Home Server / NT4 (SP6) Kurzanleitung Microsoft Windows 7 / Vista / XP / 2000 / Home Server / NT4 (SP6) Kurzanleitung ESET NOD32 Antivirus schützt Ihren Computer mit modernsten Verfahren vor Schadsoftware. Auf Basis der ThreatSense -Prüfengine

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

Referat: Jan Pape Mai 2003 Internetsicherheit mit Norton Internet Security

Referat: Jan Pape Mai 2003 Internetsicherheit mit Norton Internet Security Referat: Jan Pape Mai 2003 Internetsicherheit mit Norton Internet Security 1. Einführung Im folgenden wird die Handhabung des Programmes Norton Internet Security erklärt. NIS ist ein umfassendes Programm,

Mehr

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1

Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 Installieren von Microsoft Office 2012-09-12 Version 2.1 INHALT Installieren von Microsoft Office... 2 Informationen vor der Installation... 2 Installieren von Microsoft Office... 3 Erste Schritte... 7

Mehr

Update und Konfiguraton mit dem ANTLOG Konfigurations-Assistenten

Update und Konfiguraton mit dem ANTLOG Konfigurations-Assistenten Update und Konfiguraton mit dem ANTLOG Konfigurations-Assistenten Der Konfigurations-Assistent wurde entwickelt, um die unterschiedlichen ANTLOG-Anwendungen auf den verschiedensten Umgebungen automatisiert

Mehr

Lizenzen auschecken. Was ist zu tun?

Lizenzen auschecken. Was ist zu tun? Use case Lizenzen auschecken Ihr Unternehmen hat eine Netzwerk-Commuterlizenz mit beispielsweise 4 Lizenzen. Am Freitag wollen Sie Ihren Laptop mit nach Hause nehmen, um dort am Wochenende weiter zu arbeiten.

Mehr

Windows XP & DNS-323: Zugriff auf die Netzfreigaben 1. Über dieses Dokument

Windows XP & DNS-323: Zugriff auf die Netzfreigaben 1. Über dieses Dokument Windows XP & DNS-323: Zugriff auf die Netzfreigaben 1. Über dieses Dokument Dieses Dokument erklärt, wie Sie auf dem DNS-323 Gruppen und Benutzer anlegen, Freigaben einrichten und diese unter Windows XP

Mehr

Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security

Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security Einführung in F-Secure PSB E-mail and Server Security F-Secure INHALT 3 Inhalt Kapitel 1: Erste Schritte...5 Erstellen eines neuen Kontos...6 Herunterladen von Software...8 Systemvoraussetzungen...10

Mehr

G DATA INTERNET SECURITY FÜR ANDROID

G DATA INTERNET SECURITY FÜR ANDROID SIMPLY SECURE G DATA INTERNET SECURITY FÜR ANDROID INSTALLATION, DEINSTALLATION UND GUTSCHEINWEITERGABE START Dieses Dokument beschreibt die Schritte, die für die Installation der G DATA INTERNET SECURITY

Mehr

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version

Installationsanleitung STATISTICA. Concurrent Netzwerk Version Installationsanleitung STATISTICA Concurrent Netzwerk Version Hinweise: ❶ Die Installation der Concurrent Netzwerk-Version beinhaltet zwei Teile: a) die Server Installation und b) die Installation der

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus

Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus Installation und Aktivierung von Norton AntiVirus Sie haben sich für die Software Norton AntiVirus PC entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton AntiVirus: Systemvoraussetzungen Bevor Sie die

Mehr

CycloAgent v2 Bedienungsanleitung

CycloAgent v2 Bedienungsanleitung CycloAgent v2 Bedienungsanleitung Inhalt Einleitung...2 Aktuelle MioShare-Desktopsoftware deinstallieren...2 CycloAgent installieren...4 Anmelden...8 Ihr Gerät registrieren...9 Registrierung Ihres Gerätes

Mehr

NEU Panda Platinum Internet Security 2007 Kurzanleitung zur Installation, Registrierung und Services Wichtig! Lesen Sie in diesem Handbuch den Abschnitt zur Online- Registrierung sorgfältig durch. Die

Mehr

Intego NetUpdate X4 Benutzerhandbuch

Intego NetUpdate X4 Benutzerhandbuch Intego NetUpdate X4 Benutzerhandbuch Intego NetUpdate X4 Benutzerhandbuch Seite 1 Intego NetUpdate X4 für Macintosh 2005 Intego. Alle Rechte vorbehalten. Intego Austin, Texas 78746 Dieses Handbuch enthält

Mehr

Installation KVV Webservices

Installation KVV Webservices Installation KVV Webservices Voraussetzung: KVV SQL-Version ist installiert und konfiguriert. Eine Beschreibung dazu finden Sie unter http://www.assekura.info/kvv-sql-installation.pdf Seite 1 von 20 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Microsoft Windows 7 / Vista / XP / 2000 / Home Server. Kurzanleitung

Microsoft Windows 7 / Vista / XP / 2000 / Home Server. Kurzanleitung Microsoft Windows 7 / Vista / XP / 2000 / Home Server Kurzanleitung ESET Smart Security schützt Ihren Computer mit modernsten Verfahren vor Schadsoftware. Auf Basis der ThreatSense -Prüfengine des preisgekrönten

Mehr

Bedienungsanleitung SURF-SITTER MOBILE V 1.0. für Windows Mobile ab 6.1

Bedienungsanleitung SURF-SITTER MOBILE V 1.0. für Windows Mobile ab 6.1 Bedienungsanleitung SURF-SITTER MOBILE V 1.0 für Windows Mobile ab 6.1 2010, Cybits AG, Mainz Dieses Dokument darf nur mit der Zustimmung der Cybits AG vervielfältigt werden. Windows Mobile ist ein eingetragenes

Mehr

Fragen und Antworten zum M-net Sicherheitspaket (FAQ)

Fragen und Antworten zum M-net Sicherheitspaket (FAQ) Vor der Installation... 3 Wie kann ich überprüfen, welche Windows-Version ich verwende?... 3 Feststellen, ob Ihr Computer unter einer 32-Bit-Version oder einer 64-Bit-Version von Windows XP ausgeführt

Mehr

WICHTIGE INSTALLATIONSHINWEISE!!! ArCon ELECO +2008. Sehr geehrte Kunden,

WICHTIGE INSTALLATIONSHINWEISE!!! ArCon ELECO +2008. Sehr geehrte Kunden, WICHTIGE INSTALLATIONSHINWEISE!!! ArCon ELECO +2008 Sehr geehrte Kunden, vielen Dank, dass Sie sich für Arcon Eleco entschieden haben. Wir möchten Ihnen im Folgenden einige Informationen zur Installation

Mehr

10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7

10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7 5.0 10.3.1.4 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows 7 Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie die Daten sichern. Sie werden auch eine

Mehr

HP PhotoSmart P1100-Farbtintenstrahldrucker Netzwerkhandbuch für Windows

HP PhotoSmart P1100-Farbtintenstrahldrucker Netzwerkhandbuch für Windows HP PhotoSmart P1100-Farbtintenstrahldrucker Netzwerkhandbuch für Windows Inhaltsverzeichnis 1 Verwenden des Druckers im Netzwerk................................................................ 1 2 Lokale

Mehr

Anleitung zur Inbetriebnahme des Webservers Einrichten einer Website

Anleitung zur Inbetriebnahme des Webservers Einrichten einer Website Anleitung zur Inbetriebnahme des Webservers Einrichten einer Website Mit dieser Anleitung soll das Einrichten eines Webservers auf dem Betriebssystem Server 2008 R2 sowie das anschließende in Betrieb nehmen

Mehr

ZMI Benutzerhandbuch Sophos. Sophos Virenscanner Benutzerhandbuch

ZMI Benutzerhandbuch Sophos. Sophos Virenscanner Benutzerhandbuch ZMI Benutzerhandbuch Sophos Sophos Virenscanner Benutzerhandbuch Version: 1.0 12.07.2007 Herausgeber Zentrum für Medien und IT ANSCHRIFT: HAUS-/ZUSTELLADRESSE: TELEFON: E-MAIL-ADRESSE: Zentrum für Medien

Mehr

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs

5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs 5.0 5.4.1.4 Übung - Installieren eines virtuellen PCs Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung installieren und konfigurieren Sie den XP-Modus in Windows 7. Anschließend

Mehr

Daten sichern mit Time Machine

Daten sichern mit Time Machine Daten sichern mit Time Machine unter Mac OS X 10.5 (Leopard) www.verbraucher-sicher-online.de August 2009 (ki) In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie sie Time Machine einrichten. "Time Machine" ist

Mehr

TIKOS Leitfaden. TIKOS Update

TIKOS Leitfaden. TIKOS Update TIKOS Leitfaden TIKOS Update Copyright 2015, Alle Rechte vorbehalten support@socom.de 06.05.2015 Inhalt 1. Allgemeine Hinweise... 3 2. Ausführen des Updates... 3 3. Mögliche Meldungen beim Update... 9

Mehr

1. Schritt: Benutzerkontensteuerung aktivieren

1. Schritt: Benutzerkontensteuerung aktivieren Inhalt: 1. Schritt: Benutzerkontensteuerung aktivieren 2. Schritt: Firewall aktivieren 3. Schritt: Virenscanner einsetzen 4. Schritt: Automatische Updates aktivieren 5. Schritt: Sicherungskopien anlegen

Mehr

VVA und Microsoft Internet Explorer Pop-up Blocker

VVA und Microsoft Internet Explorer Pop-up Blocker VVA und Microsoft Internet Explorer Pop-up Blocker Inhaltsverzeichnis 1 VVA UND MICROSOFT INTERNET EXPLORER POP-UP BLOCKER... 2 1.1 WAS SIND POPUP S... 2 1.2 VARIANTE 1... 3 1.3 VARIANTE 2... 5 1.4 ÜBERPRÜFEN

Mehr

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg mit Ihrem neuen X-PRO-USB-Interface. Ihr Hacker-Team

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg mit Ihrem neuen X-PRO-USB-Interface. Ihr Hacker-Team Installationsanleitung Hacker X-PRO-USB-Controller V2 Software + Interface Sehr geehrter Kunde, wir freuen uns, dass Sie sich für das X-PRO-USB-V2-Interface aus unserem Sortiment entschieden haben. Sie

Mehr

P E U G E O T A L E R T Z ONE N A V I G A T I O N S S Y S T E M T O U C H S C R E E N - T A B L E T I N S T A L L A T I O N S A N L E I T U N G

P E U G E O T A L E R T Z ONE N A V I G A T I O N S S Y S T E M T O U C H S C R E E N - T A B L E T I N S T A L L A T I O N S A N L E I T U N G PEUGEOT ALERT ZONE NAVIGATIONSSYSTEM-ANLEITUNG FÜR TOUCHSCREEN TABLET Dieses Dokument erläutert das Verfahren für Kauf, Herunterladen und Installation der Peugeot Alert Zone Karten-Updates und Datenbanken

Mehr

IBM SPSS Data Access Pack Installationsanweisung für Windows

IBM SPSS Data Access Pack Installationsanweisung für Windows IBM SPSS Data Access Pack Installationsanweisung für Windows Inhaltsverzeichnis Kapitel 1. Übersicht.......... 1 Einführung............... 1 Bereitstellen einer Datenzugriffstechnologie.... 1 ODBC-Datenquellen...........

Mehr

Kontrolle der Speicherkapazität und Reorganisation der Festplatte

Kontrolle der Speicherkapazität und Reorganisation der Festplatte Wartung Ihres Windows 7-PCs Pflegen Sie Ihren PC mit Windows 7 regelmässig, er wird es Ihnen mit Zuverlässigkeit danken. Zur regelmässigen Pflege gehören folgende Wartungsarbeiten: Kontrolle der Speicherkapazität

Mehr

AVG Free 201X Installation Die Screenshots sind von der Version 2014, gelten aber sinngemäß auch für neuere Versionen.

AVG Free 201X Installation Die Screenshots sind von der Version 2014, gelten aber sinngemäß auch für neuere Versionen. AVG Free 201X Installation Die Screenshots sind von der Version 2014, gelten aber sinngemäß auch für neuere Versionen. Installation: Die Installation beginnt mit dem Download von folgender Adresse: http://www.avg.com/de-de/free-antivirus-download

Mehr

Kurzanleitung zum Einrichten eines POP3-Mail-Kontos unter Outlook 2013

Kurzanleitung zum Einrichten eines POP3-Mail-Kontos unter Outlook 2013 23.10.2013 Kurzanleitung zum Einrichten eines POP3-Mail-Kontos unter Outlook 2013 za-internet GmbH Einrichtung eines E-Mail-Accounts unter Microsoft Outlook 2013 mit der POP3-Funktion 1. Voraussetzungen

Mehr

Spybot Search & Destroy 1.6. Kurzanleitung

Spybot Search & Destroy 1.6. Kurzanleitung Spybot Search & Destroy 1.6. Kurzanleitung erstellt 01/2010 Als Ergänzung zum aktuell verwendeten Virenschutz-Programm hat diese von Safer- Networking Limited bereitgestellte Software gute Dienste geleistet.

Mehr

Umstieg auf EpiCan. von EpiDEM/EpiPort

Umstieg auf EpiCan. von EpiDEM/EpiPort Umstieg auf EpiCan von EpiDEM/EpiPort 2 Umstieg auf EpiCan von EpiDEM/EpiPort 1. Auflage Januar 2008 Herausgeber: Epidemiologisches Krebsregister NRW ggmbh Robert-Koch-Str. 40 48149 Münster Tel.: 0251

Mehr

Seite 1 von 14. Cookie-Einstellungen verschiedener Browser

Seite 1 von 14. Cookie-Einstellungen verschiedener Browser Seite 1 von 14 Cookie-Einstellungen verschiedener Browser Cookie-Einstellungen verschiedener Browser, 7. Dezember 2015 Inhaltsverzeichnis 1.Aktivierung von Cookies... 3 2.Cookies... 3 2.1.Wofu r braucht

Mehr

Firewall: Windows XP Sp2 Integrierte Firewall von MS

Firewall: Windows XP Sp2 Integrierte Firewall von MS Firewall: Windows XP Sp2 Integrierte Firewall von MS 1. Klicken Sie auf Start, Einstellungen und Systemsteuerung. 2. Doppelklicken Sie anschließend auf das Symbol Windows-Firewall. 3. Klicken Sie auf das

Mehr

Von Kennwort bis Tresor: Sicherheit

Von Kennwort bis Tresor: Sicherheit Von Kennwort bis Tresor: Sicherheit Kapitel 13 Hand aufs Herz: Wie oft haben Sie Ihr Kennwort auf einer passwortgeschützten Website anfordern müssen, weil Sie es in der Zwischenzeit vergessen haben? Da

Mehr

Installation: entfernen und neu installieren Version / Datum V 1.0 / 01.09.2011

Installation: entfernen und neu installieren Version / Datum V 1.0 / 01.09.2011 Software WISO Mein Geld Thema Installation: entfernen und neu installieren Version / Datum V 1.0 / 01.09.2011 Die folgende Anleitung zeigt, wie die Software deinstalliert und neu installiert werden kann,

Mehr

Intego Erste Schritte-Handbuch

Intego Erste Schritte-Handbuch Intego Erste Schritte-Handbuch Intego Erste Schritte-Handbuch Seite 1 Intego Erste Schritte-Handbuch 2008 Intego. Alle Rechte vorbehalten Intego www.intego.com Dieses Handbuch enthält die Bedienungsanleitung

Mehr

Cookies. Krishna Tateneni Jost Schenck Übersetzer: Jürgen Nagel

Cookies. Krishna Tateneni Jost Schenck Übersetzer: Jürgen Nagel Krishna Tateneni Jost Schenck Übersetzer: Jürgen Nagel 2 Inhaltsverzeichnis 1 Cookies 4 1.1 Regelungen......................................... 4 1.2 Verwaltung..........................................

Mehr