Sachsen-Anhalt-Tag. KÖTHEN- ANHALTen und erleben! PROGRAMM Mai 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sachsen-Anhalt-Tag. KÖTHEN- ANHALTen und erleben! PROGRAMM. 29.-31.Mai 2015"

Transkript

1 Sachsen-Anhalt-Tag Mai 2015 PROGRAMM KÖTHEN- ANHALTen und erleben!

2 2013 Mit dem Zug zum 19. Sachsen-Anhalt-Tag nach Köthen Mai 2015 Gute Fahrt! Zum Sachsen-Anhalt-Tag gibt es gute Verbindungen nach Köthen stündlich mit RE 20 von Magdeburg, Schönebeck / Elbe und Calbe / Saale stündlich mit RE 20 von Halle / Saale halbstündlich mit RB 50 von Dessau Hbf stündlich mit RB 50 von Aschersleben und Bernburg stündlich von Staßfurt mit Umstieg in Güsten stündlich von Naumburg / Saale, Weißenfels und Merseburg mit Umstieg in Halle / Saale stündlich von Stendal, Tangerhütte und Wolmirstedt, teilweise mit Umstieg in Magdeburg Hbf stündlich von Genthin und Burg mit Umstieg in Magdeburg Hbf stündlich von Bitterfeld-Wolfen, Lutherstadt Wittenberg und Zerbst / Anhalt mit Umstieg in Dessau Hbf RE 20 und RB 50 fahren mit zusätzlichen Fahrzeugen / Sitzplatzkapazitäten Nach dem Festende fahren in den Nächten Fr / Sa und Sa / So zusätzliche Züge nach Halle / Saale und Magdeburg Dessau Hbf und weiter (ggf. Umstieg) Richtung Lutherstadt Wittenberg und Zerbst / Anhalt Bernburg und Aschersleben für Nachtschwärmer: zusätzliche Fahrten Samstag und Sonntag früh nach Dessau Hbf, Halle / Saale und Magdeburg Ihre Tickets Für 23 Euro* fahren Sie mit dem Sachsen- Anhalt-Ticket, jeder Mitreisende (max. 4 Mitfahrer) zahlt jeweils 4 Euro. Für 4,50 Euro pro Einzelfahrt oder 7,50 Euro für Hin- und Rückfahrt fahren Sie mit dem Hopper-Ticket auf Strecken von bis zu 50 km. Vorteil für Eltern / Großeltern**: Eigene Kinder / Enkelkinder bis einschließlich 14 Jahre fahren kostenlos mit! Stadt Köthen * Am Schalter: 2 Euro mehr. ** Beim Sachsen-Anhalt-Ticket max. 2 Erwachsene 2

3 Inhalt Das erwartet Sie zum 19. Sachsen-Anhalt-Tag in Köthen Grußworte Köthen stellt sich vor 07 Freitag, 29. Mai 2015, Bühnenprogramm Samstag, 30. Mai 2015, Bühnenprogramm Sonntag, 31. Mai 2015, Bühnenprogramm Lageplan des Festgebietes Präsentation der Landesregierung und des Landtags 36 Weltoffenes Sachsen-Anhalt 37 Themenbereiche und Präsentationen Hilfsdienste Festumzug (Verlauf und Teilnehmer) Impressum 58 Magdeburger Turm Das Motto des Landesfestes KÖTHEN-ANHALTen und erleben! ist das Motto des 19. Sachsen-Anhalt-Tages. Im Rahmen eines Wettbewerbs wurde dieser Spruch von einer 9-köpfigen Jury aus insgesamt 206 Vorschlägen ausgewählt. Das Motto stammt vom Köthener Rüdiger Franzke. Es verortet einerseits die Stadt Köthen im Herzen der Region Anhalt und ist andererseits Einladung und Willkommensgruß, das Landesfest gemeinsam mit den Köthenerinnen und Köthenern zu feiern. Das Plakat Der Köthener Steffen Fischer hat den Plakatwettbewerb für den 19. Sachsen- Anhalt-Tag gewonnen. Sein Entwurf eine muntere Parade der Köthener Bauwerke Hallescher Turm, Jakobskirche und Magdeburger Turm wurde von der siebenköpfigen Jury aus 24 Einsendungen ausgewählt. Die Jury überzeugte in erster Linie die Originalität und Aussagekraft der Bildgestaltung. Sie konstatierte dem Plakat zudem eine positive Aussagekraft und Frische, die eine Identifikation mit der Stadt und mit dem Sachsen-Anhalt-Tag bietet. Steffen Fischer ist künstlerischer Materialgestalter und fertigt Dudelsäcke und historische Blasinstrumente an. Dass er sich auch auf andere Techniken versteht, stellt Fischer auch durch seine Zeichnungen für die Köthener Dobo-Comics unter Beweis, die er seit 2010 gemeinsam mit der Köthen Kultur und Marketing GmbH erstellt. KÖTHEN ANHALTen und erleben! Die Stadt Köthen (Anhalt) liegt im Herzen der Region Anhalt erstmals erwähnt, blickt sie in diesem Jahr auf eine facettenreiche 900-jährige Geschichte. Fürsten und Herzöge von Anhalt-Köthen prägten über Jahrhunderte die historische Entwicklung der Residenzstadt und zogen herausragende Persönlichkeiten, u. a. den Komponisten Johann Sebastian Bach, den Begründer der modernen Homöopathie, Samuel Hahnemann, und den Ornithologen Johann Friedrich Naumann, nach Köthen. Nicht zuletzt diesen hat die Stadt ihr reiches kulturelles Erbe zu verdanken. Aber auch als Hochschulstandort und Sitz des Landesstudienkollegs, sowie als Karnevalshochburg in Mitteldeutschland kommt der Stadt Köthen über die Stadtgrenzen hinaus große Bedeutung zu. Rathaus Kirche St. Jakob Veranstaltungszentrum Schloss Köthen 3

4 Grußwort Oberbürgermeister Liebe Köthenerinnen und Köthener, liebe Gäste aus nah und fern, Kurt-Jürgen Zander Oberbürgermeister der Stadt Köthen Ich heiße Sie zum 19. Sachsen-Anhalt-Tag in der Bach- und Homöopathiestadt Köthen (Anhalt) herzlich willkommen! Getreu dem Motto KÖTHEN ANHALTen und erleben! soll der Sachsen-Anhalt-Tag in Köthen zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Viele Vereine und Institutionen, Kulturschaffende und Künstler, Firmen und Freiwillige aus Köthen und ganz Sachsen-Anhalt sind eifrig im Einsatz, um den Besuchern ein unvergessliches Landesfest zu bereiten dafür meinen allerherzlichsten Dank! Der Zeitpunkt für die Feierlichkeiten hätte dabei kaum besser gewählt sein können. Denn in diesem Jahr feiert Köthen seit seiner Ersterwähnung im Jahr 1115 sein 900-jähriges Bestehen. 900 Jahre, auf die die Stadt mit Stolz zurückschauen kann. An all den liebens- und sehenswerten Dingen, die unsere Stadt ausmachen, möchten wir Sie gerne teilhaben lassen! Neben vielen Sehenswürdigkeiten in der Köthener Altstadt werden Sie bei Ihrem Besuch auch auf die Namen bekannter Persönlichkeiten treffen, die einst in Köthen lebten und wirkten. Da ist zum einen der Komponist Johann Sebastian Bach, der als Hofkapellmeister unter dem Fürsten Leopold von Anhalt-Köthen diente und in dieser Zeit unter anderem die sechs Brandenburgischen Konzerte komponierte. Auch mit namhaften Persönlichkeiten aus dem Feld der Homöopathie ist Köthen eng verbunden. So hat hier der Begründer und Entwickler der modernen Homöopathie, Samuel Hahnemann, seine wohl schaffensreichsten Jahre verlebt. Um Fürst Ludwig I. von Anhalt-Köthen, der 1617 am Köthener Hof die älteste deutsche Sprachgesellschaft, die Fruchtbringende Gesellschaft, gründete, sowie um den Begründer der modernen Ornithologie, Johann Friedrich Naumann, und den klassizistischen Baumeister Christian Gottfried Heinrich Bandhauer ließe sich die Liste namhafter Persönlichkeiten fortführen, die ihre Fußspuren in Köthen hinterlassen haben. Ich lade Sie herzlich ein, sich von der Vielfalt der Stadt selbst zu überzeugen und freue mich auf Ihren Besuch zum 19. Sachsen-Anhalt-Tag in Köthen (Anhalt)! Ihr Kurt-Jürgen Zander Oberbürgermeister 4

5 Grußwort Ministerpräsident Sehr geehrte Damen und Herren, den 19. Sachsen-Anhalt-Tag feiern wir im 25. Jahr der Deutschen Einheit in einer Stadt, die ihr 900. Jubiläum begeht. Es verspricht, als eines der größten Volksfeste unseres Landes, wieder ein ganz besonderes Ereignis zu werden. KÖTHEN ANHALTen und erleben!, so lautet das einladende Motto, unter dem hoffentlich viele Tausende Besucher in die ehemalige Residenz- und Bachstadt strömen werden. Mit Köthen wird wieder das historische Anhalt in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses gerückt. Die kulturelle Vielfalt vom Gartenreich bis zum Bauhaus, einzigartige Landschaften wie das mittlere Elbtal und die Stadt Köthen selbst mit ihrem großen Reichtum an historischen Zeugnissen und moderner Lebensqualität sind es, in denen auch das Land Sachsen-Anhalt seine Identität gleichermaßen sucht und verkörpert sieht. Darum freue ich mich, dass auch in diesem Jahr wieder alle Regionen unseres Landes sich auf dem Sachsen-Anhalt-Tag präsentieren und zum Gelingen des Festes beitragen werden. Auf diesem Weg wird die Gemeinschaft stiftende Identität unseres Bundeslandes deutlich zum Ausdruck gebracht und weiter gestärkt. Besonders herzlich danke ich den vielen freiwilligen Helfern, die sich an den Vorbereitungen beteiligen und unermüdlich über den reibungslosen Ablauf des Festes wachen. Ich danke auch den Medienpartnern und den vielen Sponsoren. Nur durch dieses Engagement ist ein Großereignis dieser Art in unseren Tagen überhaupt zu organisieren. Eine besonders schöne Tradition ist inzwischen der ökumenische Gottesdienst, der am Anfang der Festtage steht und diesmal in der Jakobskirche gefeiert werden wird, dessen 75 Meter hohes Turmpaar alle Besucher bereits in großer Ferne begrüßt hat. Den Abschluss wird dann wieder der Festumzug bilden. Farbenfroh und fröhlich bildet er den Höhepunkt des Festgeschehens und bietet den Besuchern die Möglichkeit, sich ganz unmittelbar ein Bild von der Vielfalt und Schönheit unseres Landes zu machen. Wieder können wir an einem konkreten Ort erleben, welche gewaltige Aufbauleistung die Menschen hier erbracht haben. Im 25. Jahr nach der Wiedervereinigung Deutschlands und der Gründung unseres Bundeslandes Sachsen- Anhalt ist das sicherlich noch einmal ein ganz besonderer Aspekt. Ich persönlich habe den großen Wunsch, dass aus Köthen ein Signal der Lebensfreude und des Optimismus ausgeht. Denn ich bin sicher, hier wissen die Menschen auch außerhalb der Karnevalssaison zu feiern. Es gibt viele gute Gründe, sich an diesem Wochenende auf den Weg nach Köthen zu machen. Das Programm hält ganz bestimmt für jeden Geschmack etwas bereit. Ich lade Sie herzlich ein und freue mich, wenn Sie ANHALTen und viel erleben. Dr. Reiner Haseloff Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt Dr. Reiner Haseloff Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt 5

6

7 Stadt Köthen Köthen (Anhalt) stellt sich vor Der Sachsen-Anhalt-Tag in Köthen vom 29. bis 31. Mai 2015 bildet den Höhepunkt des Festjahres anlässlich 900 Jahre Köthen (Anhalt). Gemeinsam mit Gästen aus nah und fern will die Stadt Köthen dieses Fest zu einem vielseitigen und fröhlichen Ereignis machen. Selbstredend will sich die Stadt Köthen von ihrer besten Seite zeigen und ihre Besonderheit und ihren Reiz auch unabhängig vom Landesfest herausstellen. Insbesondere kulturgeschichtlich hat Köthen einiges zu bieten. Fürst Ludwig I. von Anhalt-Köthen etwa verlegte als Mitbegründer der in Weimar 1617 gegründeten ältesten deutschen Sprachgesellschaft, der Fruchtbringenden Gesellschaft, den Sitz an den Köthener Hof und leitete diese bis zu seinem Tode Ein weiteres Pfund, mit dem Köthen wuchern kann, ist das Wirken Johann Sebastian Bachs in Köthen, der von 1717 bis 1723 Hofkapellmeister am Hofe des Fürsten Leopold von Anhalt-Köthen war und in dieser Zeit einige seiner bekanntesten Werke, darunter das Wohltemperierte Clavier (Teil 1), die Brandenburgischen Konzerte, mehrere Violinenkonzerte sowie die Französischen und Englischen Suiten komponierte. Und auch der Begründer der modernen Homöopathie, Samuel Hahnemann, lebte und wirkte lange Zeit in Köthen, da er ab 1821 Leibarzt des Herzogs Ferdinand von Anhalt-Köthen hier erstmals die Erlaubnis zur Herstellung und Verabreichung homöopathischer Arzneien erhielt. In Köthen wurde zudem der Deutsche Zentralverein homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) im Jahr 1829 ins Leben gerufen, der bis heute aktiv ist. Von ihm wird auch die Europäische Bibliothek für Homöopathie betrieben, die im Jahr 2009 im ehemaligen Spitalgebäude in Köthen eröffnet wurde. Sie befindet sich direkt neben Hahnemanns einstigem Wohnhaus, welches heute teilweise als Museum fungiert. Blick über Köthen Hahnemannhaus und ehemaliges Spital Viele Sehenswürdigkeiten der Stadt sind fußläufig erreichbar und stellen interessante Anziehungspunkte dar. Das Köthener Schloss lohnt einen Besuch, welches im Laufe der Jahrhunderte mehrfach erweitert, umgebaut und saniert wurde und heute sehenswerte Museen beherbergt. Mit dem Umbau der einstigen Reithalle zu einem modernen Veranstaltungszentrum im Jahr 2008 ist das Schlossareal zum kulturellen Mittelpunkt der Stadt sowie zu einem Zentrum der barocken Musikpflege geworden. Kugelbrunnen Auch das am Marktplatz befindliche über 100 Jahre alte Rathaus erzählt einiges zur Geschichte Köthens. Zudem sind viele Kirchen, darunter die St. Jakobskirche mit Fürstengruft und Ladegastorgel, oder die St. Agnuskir che mit dem Abendmahlsgemälde aus der Werkstatt Lucas Cra nach d. J., sehenswerte Anziehungspunkte in Köthen, genauso wie der Magdeburger und der Hallesche Turm als erhaltene Reste der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Darüber hinaus verfügt Köthen über viele Parks und Grünanlagen, die zu einem erholsamen Aufenthalt einladen. Marktplatz 7

8 Bühnenprogramme Unterhaltung und Informationen Freitag, 29. Mai 2015 Medienbühne MDR SACHSEN-ANHALT Marktplatz siehe Seite 13/14 20:00 Die MDR SACHSEN-ANHALT-Party Oldies, Pop und deutsche Hits präsentiert von Gesine Stahl und Lutz Mücke. Medienbühne Radio Brocken Schloss Köthen oder Radio Brocken App siehe Seite 24/25 16:00 Die Radio Brocken Eröffnung mit den Moderatoren Verena Strauß & Stefan Timm sowie Livemusik 20:00 Radio Brocken Kulthitparty mit Livemusik von AnnRed, In My Days und Alexander Knappe Medienbühne 89.0 RTL Dessauer Straße/B : RTL IN THE MIX Die besten Hits von heute live gemixt vom 89.0 RTL Resident DJ Gastgeberbühne Köthen Energie Neustädter Platz 15:30 Eröffnung des Landesfestes durch Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Oberbürgermeister Kurt-Jürgen Zander, Bigband der Musikschule Köthen, Moderation: Gesine Stahl (MDR SACHSEN-ANHALT) und Verena Strauß (Radio Brocken) 16:00 Eröffnungsprogramm mit Ulli Schwinge, Comic-Helden DOBO und Kathrin Bogda, Gesangsprogramm mit Kindern 17:00 Rondo la kulturo, Christian Ratzel (Johann Sebastian Bach), höfische Tänze, Keethner Spitzen, Karnevalsclub 17:45 Programm der AOK-Gesundheitskasse 18:15 Moderator Ryngo Lämmler, Tanzstudio Step by Step 19:00 Fitnessstudio Alte Fabrik, Zumbaparty 20:30 Lady Maxime und ihre Freundinnen, Travestieprogramm 22:00 No Name, Köthener Kult-Band Regionalbühne Anhalt-Dessau-Wittenberg Brauhausplatz 15:00 Simone's Artistenformation Dessau, Akrobatik und Artistik 16:00 Tanzgruppe Gymnasium Köthen, Buntes Tanzprogramm 17:00 Tanzgruppe Orientica Köthen, Orientalischer Tanz 17:30 Revuetanzgruppe Showtime e. V., Show-Tanz 18:30 Band Freispruch, Tanz- und Rockmusik, Party 20:00 Neil Young Cover Band, Tanz- und Rockmusik, Party Postbankfiliale Köthen, Lindenstr. 9:30 17:30 Uhr Sonderstempel der Deutschen Post anlässlich des 19. Sachsen-Anhalt- Tages. 8

9 Bühnenprogramme Unterhaltung und Informationen Bühne Weltoffenes Sachsen-Anhalt Bärteichpromenade/Friedenspark 16:00 Taiko, Japanische Trommeln, Dessau-Roßlau 16:15 Begrüßung durch Jana Kirsch und Amidou Traore Eröffnung der Bühne/Themenstraße durch Cornelia Habisch 16:30 Taiko, Japanische Trommeln, Dessau-Roßlau 17:00 Bitonal, Coversongs und mehr, Leipzig 17:45 Noel Kabore & Freunde, Westafrik. Trommelmusik, Halle/Saale 18:30 Latino Total, Karibische Tanzshow, Halle/Saale 20:00 Latino Total, Karibisches Feuer, Konzert 21:30 Lysander, Rocksongs mischen sich mit Balladen, deutschen Texten und einem Hauch Poesie, Stendal Freitag, 29. Mai 2015 Regionalbühne Altmark Bärteichpromenade/Schalaunische Straße ab 15:00 Willkommen im Altmärkischen Dorf Moderation und Gesang: Conny Walnsch Big Band und Rock-Pop-Jazz-Abteilung der Kreismusikschule des Altmarkkreises Salzwedel, Arneburger Blasmusikanten 21:00 Jack-Flex mit Party-Zeit, Salzwedel Regionalbühne Harz-Harzvorland Bärteichpromenade/Baasdorfer Straße 15:00 Die Kellerknaben, Musik aus den 60ern bis heute 17:00 Franziska Katzmarek, Deutscher Schlager 19:00 Ani Lorak und Baraban, Rockmusik 100 % Live Regionalbühne Elbe-Börde-Heide Bärteichpromenade/Spargasse 15:30 Band Seven Shots, Live Konzert, Western, Rock n Roll 17:15 Band Webster, Rockmusik 18:45 Magdeburger Cover-Rockband Fuller, Konzert 21:00 Magdeburger Rockband Celtic Chaos, Konzert 22:30 Band Schmerzlos, Beat-Band, Rock und Oldies Regionalbühne Halle-Saale-Unstrut Bärteichpromenade/Hallesche Straße 15:00 Sven Meisezahl, Akkordeon-Showprogramm, Uichteritz 16:30 Original Saaletaler (bekannt aus Funk und Fernsehen), Stimmung, Spaß und gute Laune, Weißenfels 19:00 Blue-Life, unplugged Music, Naumburg 21:30 Black Design, Elektronic Rock, Hohenmölsen Ani Lorak Original Saaletaler 9

10 Bühnenprogramme Unterhaltung und Informationen Freitag, 29. Mai 2015 Kirchenbühne Ökumenisches Kirchendorf Stiftstraße ANHALTEN geistliche Impulse (stündlich auf der Bühne) 16:15 Posaunenchor/Kinderchor 17:15 Mr. Joy, Jonglage, Illusionskunst, Artistik, Welt des Glaubens, Welt der Wunder 18:15 Köthener Schloss-Konsortium Wissenschafts- und Innovationscampus Hochschule Anhalt/Bernburger Straße 15:00 Eröffnung des Wissenschafts- und Innovationscampus 16:30 Chemie: Ein Feuerwerk für Verstand und Sinne 17:30 Science Slam: Ein verbaler Schlagabtausch zwischen Professoren und Studierenden 19:30 Thekenpoet 20:30 Zaphod Prefect 22:00 Fassadenzauber 22:10 DJ-Battle: Elbmix DJ-Team [Alexx T. vs Paddy] 23:00 Fassadenzauber 23:10 DJ-Battle: Elbmix DJ-Team [Alexx T. vs Paddy] 00:00 Fassadenzauber 00:10 DJ-Battle: Elbmix DJ-Team [Alexx T. vs Paddy] Walkacts im Stadtgebiet Samba de Sol Percussions Gruppe Naumburg Drehorgelspieler Wolfgang Funke Heiligenkreuz Poetenbühne Schlossplatz 17:00 Hort der Naumann-Schule, Buntes Programm mit Sketchen, Gesang und Tanz, Leitung K. Bogda 17:30 Studienkolleg der Hochschule Anhalt, Rezitationen und Musik, Leitung J. Quirin 18:00 Sprecherzieher Lienhard Hinz, Sprache lebt vom Sprechen, Mitmachvortrag, Neue Fruchtbringende Gesellschaft 18:30 Chor des Ludwigsgymnasiums, musikalisches Programm, Leitung A. Groß 19:00 Neue Fruchtbringende Gesellschaft, Komm mit auf die Straße der deutschen Sprache, spannende Reiseangebote für die ganze Familie 19:30 Ökumenischer Jugendchor, Leitung A. Helmecke 20:00 Poetry Slam mit Allen Earnstyzz Fürst-Ludwig- Denkmal 10

11 Bühnenprogramme Unterhaltung und Informationen Bach-/Irish Folk Bühne Bachplatz 16:00 M`akkord, Jazzquintett 17:00 A Foggy Brew, Irish Folk Musik 18:00 Bigband Gröbzig, Swing, Jazz & Rock 19:00 Voice of thistle, schottisch-irische Musik 20:00 Tus Nua, Irish Folk Party NASA-Castingbühne 2015 Hallesche Straße, zwischen Marktplatz und Hallescher Turm siehe Seite 42 15:00 20:00 NASA sucht Models für das Schülerferienticket 2016: Wer 2016 auf das Ticket möchte, kommt beim Sachsen- Anhalt-Tag zur NASA-Castingbühne. Gesundheitsbühne Wallstraße 16:00 Polefriends Halle, Polesport/Poledance, Akrobatik und Tanz an der vertikalen Stange 16:30 Steintherme Bad Belzig, Fitness- und Präventionskurse 17:00 Sylvia Köhler, Bewegung nach Lateinamerikanischen Rhythmen (Zumba), Kreisvolkshochschule in Köthen 17:30 Orlando Carmona Garcia, Trommeln mit dem Publikum, Kreisvolkshochschule in Köthen 18:00 Tanztheater ellah, Kindertanzstücke, Halle 18:30 Steintherme Bad Belzig, Fitness- und Präventionskurse Freitag, 29. Mai 2015 Walkact "HALLI" Das Maskottchen des 19. Sachsen-Anhalt- Tages, das Abbild des Halleschen Turms, ist im ganzen Festgebiet anzutreffen. Prinzessingarten Lindenstraße Veranstaltungen siehe Seite 45 Stadtbibliothek Köthen Marktplatz 1 10:00 18:00 Öffnungszeit Stadtbibliothek 12:00 15:00 Schreibwerkstatt des Friedrich-Bödecker-Kreis (FBK) in Sachsen-Anhalt, durchgeführt und organisiert von Jürgen Jankofsky (Geschäftsführer des FBK in Sachsen-Anhalt) mit Unterstützung des Landkreises Anhalt-Bitterfeld Bernburger Str Uhr Köthener Sprachforum: Lesung mit Michael Oertel, Edgars Welt! Eine Liebeserklärung an die Armut, das Verrücktsein und dich!, Leipzig, kurzfristige Anmeldung unter:

12 Oldies, Pop und deutsche Hits beim Sachsen-Anhalt-Tag 2015 in Köthen auf der MDR-Showbühne (Marktplatz) HERMES HOUSE BAND NIGHT FEVER The very best of BEE GEES Andreas Marius-Weitersagen Änderungen vorbehalten

13 Freitag, Uhr Die MDR SACHSEN-ANHALT-Party Oldies, Pop und deutsche Hits - präsentiert von Gesine Stahl und Lutz Mücke. Mit der MDR-Partyband Funtastic Five sowie A4you Die ABBA Revival Show, den Liverpool Boys mit den Hits der Beatles und im Konzert: Weitersagen singt Westernhagen. Samstag, Uhr bis Uhr Der LandesSportBund Sachsen-Anhalt e.v. und der Kreissportbund Anhalt- Bitterfeld e.v. präsentieren den Sport aus der Region Uhr bis Uhr Die MDR SACHSEN-ANHALT-SHOW zum Sachsen-Anhalt-Tag 2015 Susi Brandt und Stephan Michme präsentieren Hits aus den 60ern, 70ern und 80ern. Mit Leticia, den Lords sowie Tribute to Rod Stewart & Joe Cocker mit Robert Hawthorn und Marko Schiefer Uhr HERMES HOUSE BAND Die Stimmungsgaranten aus den Niederlanden im Konzert Sonntag, Uhr bis Uhr Auf Wiedersehen Köthen. MDR SACHSEN-ANHALT sagt Danke! Mit NIGHT FEVER - The very best of BEE GEES sowie Wolfgang Ziegler und Frencis. Moderation: Lutz Mücke Uhr bis Uhr Abschluss des Sachsen-Anhalt-Tages 2015 Weitergabe der Landesfestfahne durch Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff Der Sachsen-Anhalt-Tag im MDR FERNSEHEN täglich Uhr: Die Highlights des Landesfestes bei MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE Samstag, , bis Uhr: MDR vor Ort Madeleine Wehle erkundet das Landesfest. Sonntag, , Uhr bis Uhr: Der große Festumzug Das Landesfest bei MDR SACHSEN-ANHALT Das Radio wie wir Impressionen vom Geschehen, Interviews mit den auftretenden Künstlern sowie Anreise- Tipps aus dem Verkehrsflieger landesweit auf 94,6 MHz Änderungen vorbehalten

14 HANS ABEL GmbH & Co. KG Betonwerk Köthen Prosigker Kreisstraße Köthen (Anhalt) Tel Fax Als traditionelles Familienunternehmen in 4. Generation feiern auch wir im Jahr 2015 neben dem Sachsen-Anhalt-Tag und 900 Jahre Stadt Köthen: 90 Jahre Firmengeschichte 25 Jahre Reprivatisierung 2,5 Jahre Unternehmensnachfolge Wir wünschen den Veranstaltern sowie allen Besuchern und Teilnehmern einen fröhlichen und gelungenen Sachsen-Anhalt-Tag in unserer Stadt. Willkommen in der Bachstadt Köthen Die Köthen Energie ist Partner des Sachsen-Anhalt-Tages. Besuchen Sie uns an unserer Bühne am Neustädter Platz. Wir versorgen viele Regionen Sachsen-Anhalt s mit Energie! Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gern. Erdgas Strom Wärme Energiedienstleistungen

15

16 Bühnenprogramme Unterhaltung und Informationen Samstag, 30. Mai 2015 Medienbühne MDR SACHSEN-ANHALT Marktplatz siehe Seite 13/14 11:00 Der LandesSportBund Sachsen-Anhalt e. V. und der Kreissportbund Anhalt-Bitterfeld e. V. präsentieren den Sport aus der Region Turnen, Tanzen, Kampfsport, Biathlon, Fußball und mehr moderiert von Peter Börner (MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE). 20:00 Die MDR SACHSEN-ANHALT-SHOW zum Sachsen-Anhalt-Tag 2015 Hits aus den 60ern, 70ern und 80ern präsentiert von Susi Brandt und Stephan Michme, den Moderatoren der MDR-Sommertour :30 HERMES HOUSE BAND, Die Stimmungsgaranten aus den Niederlanden im Konzert Medienbühne Radio Brocken Schloss Köthen oder Radio Brocken App siehe Seite 24/25 12:00 Der Radio Brocken Familiensamstag mit Musik, Unterhaltung und tollen Spielen für die ganze Familie sowie Auftritten der SCM Abteilung Turnen, KUKAKÖ, Tanzgruppe Merseburg Meuschau und dem OK-Live Ensemble 15:00 Sachsen-Anhalts größter Tanzkurs mit Let s Dance Star Motsi Mabuse 20:00 Radio Brocken "Stars for Free on Tour" mit Holger Tapper, Livemusik von RadioNation, Elaiza und Graham Candy Medienbühne 89.0 RTL Dessauer Straße/B : RTL Mixery Klubraum Deine Party live aus Köthen! An den Decks das 89.0 RTL Resident-DJ-Team, 89.0 RTL Walkacts und Saxophonist Jan Sichting Feier' mit 89.0 RTL und Mixery zu den angesagtesten Clubsounds aus Black, Dance und House Bühne Weltoffenes Sachsen-Anhalt Bärteichpromenade/Friedenspark 11:30 Auftakt mit den Moderatoren Jana Kirsch und Amidou Traore Begrüßung Mitwirkende Themenstraße 12:00 Gaia Percussion, Trommelmusik, Dessau-Roßlau 13:00 Viola Rieck und KITA Kinder, Kinderprogramm, Schönebeck 14:00 Clown Wuschel, Kinderprogramm, Magdeburg 14:45 Lieder und Tänze aus Russland, Deutsch-Russisches Kinderzentrum Fünkchen e. V., Magdeburg 16

17 Bühnenprogramme Unterhaltung und und Informationen 15:15 Oriental & Frauke Sonnenburg, Roma-Musik aus dem Kosovo zwischen Tradition und Pop, Magdeburg 16:00 Yasirah, Orientalischer Bauchtanz, Magdeburg 16:30 Tatabu, Trommelmusik aus Magdeburg 17:15 Shoshana, Klezmer Musik, Magdeburg 18:00 Baraban, Sambaklänge aus dem Harz, Wernigerode 20:00 Pack of Foxes, Konzert 21:00 Feuerengel aus dem Orient, Magdeburg 21:30 Apparatschik, Konzert Walkacts im Stadtgebiet Samba de Sol Percussions Gruppe Naumburg Drehorgelspieler Wolfgang Funke Heiligenkreuz Gastgeberbühne Köthen Energie Neustädter Platz 09:00 Rondo la kulturo, Kleinkunst 11:00 1. Köthener Karnevalsgesellschaft KUKAKÖ lädt ein 12:00 Programm der AOK-Gesundheitskasse 12:30 Köthener Häschenschule, Theaterprogramm der Theatergruppe Märchenhaft 13:00 Tanzstudio Step by Step 14:00 Gröbzig, Big Band 16:30 Programm der AOK-Gesundheitskasse 17:00 Detlef Queck, Bluesmusiker Köthen, und die ZumbaKids vom Fitnessstudio Alte Fabrik 17:45 Programm der AOK-Gesundheitskasse 18:15 Musicalensemble F.O.T (future of theater), musikalische Ausschnitte aus beliebten und bekannten Musicals und Filmen 20:00 Neue Deutsche Welle-Party mit Geier Sturzflug, Markus und Juckreiz, siehe Seite 15 Samstag, 30. Mai 2015 Regionalbühne Harz-Harzvorland Bärteichpromenade/Baasdorfer Straße 10:00 Fanfarenzug Hettstedt 11:30 Kyffhäuserlandorchester Kelbra e. V. 12:30 Radsport Bornstedt 13:30 Kyffhäuserlandorchester Kelbra e. V. 14:30 Orientalische Träume, Tänze 15:00 Harzer Jodlermeister Andreas Knopf und Martina Weber, Harzer Folklore 16:00 Die Spinnesänger, A-Cappella-Gesang 18:00 Hexe Dolinda, Harzer Folklore 19:30 Stelzenanimation 20:00 Bergfolk und Ambrosia, Harzer Felsenfest mit Folkrock und Feuershow Skatepark am Jürgenweg in Köthen (außerhalb des Festgebietes) Uhr Skate Contest: Skeeten in Keethen 17

18 Bühnenprogramme Unterhaltung und Informationen Samstag, 30. Mai 2015 Regionalbühne Anhalt-Dessau-Wittenberg Brauhausplatz 10:00 Tanzgruppe Dessauer Sunheads, Squaredance 10:30 KAT Dance und Event GmbH, Show-Tanz 11:00 Werdershausener Karneval Verein, Buntes Programm 11:30 Big Band Luther-Melanchthon-Gymnasium, Konzert 12:00 Talentschmiede Hupfdohlen, Tanz und Gesang 12:30 Kinder- und Jugendballett Sandersdorf/Brehna, Show-Tanz 13:15 Countryclub Dance on Roßlau, Squaredance Zerbster Nuthe-Cowboys, Linedance 14:15 Dessauer Muldespatzen, Gesang 15:00 1. Köthener Karnevalsgesellschaft KUKAKÖ, Karneval, Gesang und Tanz 15:30 Seegrehna Ravers Cheerleader, Tanz und Stunts Kulturhaus Gräfenhainichen, Show-Tanz 16:00 Thurländer Männerballett Tanzgruppe Stardust Wolfen, Tanzdarbietung 1. Dessau-Roßl. Karnevalclub Blau-Gelb, Tanz Mitteldeutscher Carneval Club, Tanzdarbietung 17:15 Tanzgruppe SCHAUT-hin, Show-Tanz 18:00 KeyPlay Keyboardgroup Gräfenhainichen, Konzert 19:00 Max Demian Band, Tanz- und Rockmusik, Party 22:00 Spätzünder, Tanz- und Rockmusik, Party Den Samstag über verkehrt ein Doppelstocktrieb-wagen der Wörlitzer Eisenbahn mehrmals zwischen Köthen und Aken. Fahrplan unter eisenbahnfreundeaken.de/aktuelles. htm Regionalbühne Elbe-Börde-Heide Bärteichpromenade/Spargasse 10:00 Tanzgruppe Showdance der WSG Reform Magdeburg e. V. 10:45 Magdeburger Tanztheater Elbaue e. V., Internationale Folklore 11:25 Magdeburger Otto-von-Guericke-Gesellschaft e. V., Kleine Magdeburger Experimente 11:55 Tanzgruppe Dance-Factory Egeln, aktuelle Pop-Tänze 12:45 Shanty-Chor Schönebeck, Shantys und Seemannslieder 13:25 Showprogramm des Magdeburger Kinder- und Jugendshowballetts 13:50 Programm des Seniorentanzzentrum des Uni-Sportclubs Magdeburg e. V. 14:15 Ebendorfer Carneval Club e. V., Tanz und Gesang 15:05 Tanzgruppe 50 Plus der Volkssolidarität Barleben, volkstümliche Tänze 15:25 Tanzgruppe Firegirls, Kinder-Showtanz 16:05 Aufführung der Froser Modekiste Regionaldorf Elbe-Börde-Heide Uhr Straßenmusik mit dem Magdeburger Prypjat Syndrome (Solocello) 18

19 Bühnenprogramme Unterhaltung und und Informationen 16:45 PSV Magdeburg von 1990 e. V., Abt. Orientalischer Tanz, Bauchtanz, Bollywood & Fantasietänze 18:05 Börde-Trachten-Verein Egeln e. V., Trachtentanz und Mundart der Magdeburger Börde 18:35 Line-Dancer aus der Magdeburger Börde, Linedance 19:05 Seeland-Line-Dancer, Linedance 19:40 ICE CREAM, Tanz- und Musikshow 20:40 Band FEBBRAIO, Gesang, Musikal, Rock, Pop und Oper 21:45 Magdeburger Rockband Jeehtso, Konzert 23:00 Magdeburger Rockband 6 atü, Konzert Regionalbühne Altmark Bärteichpromenade/Schalaunische Straße 10:00 Ein Hallo aus der Altmark Moderation: Conny Walnsch, Deelenpetter, Volkstanz- und Trachtengruppe, Tanzgruppe Fitschebeen, Tanzgruppe Iden, Stendaler Stadtmusikanten, Arneburger Blasmusikanten, Lucky Line Stompers, Beetzendorfer Bootstepper, KTSC Heeren, Manfred Brandt mit Otto Reutter-Couplets, Irish Dance Stendal/Gardelegen e. V., Tanzgruppe des WCC Stendal, TCV Stage Fever, Ensemble Vier Jahreszeiten 13:40 Fanfarengarde Salzwedel 1947 e. V. 14:00 So singt und tanzt die Altmark Moderation: Conny Walnsch, Arneburger Blasmusikanten, Stendaler Stadtmusikanten, Volkstanz- und Trachtengruppe Deelenpetter, Tanzgruppe Iden, Ensemble Vier Jahreszeiten, TV Popkorn, Tanzschule Müller Salzwedel, KTSC Heeren, Irish Dance Stendal/Gardelegen e. V., Lucky Line Stompers, TCV Stage Fever, WCC Stendal, Manfred Brandt mit Otto Reutter- Couplets 16:40 Fanfarengarde Salzwedel 1947 e. V. 17:00 Die Altmark mittendrin Moderation: Conny Walnsch, Arneburger Blasmusikanten, Stendaler Stadtmusikanten, Beetzendorfer Bootstepper, KTSC Heeren, Tanzgruppe Fitschebeen, Irish Dance Stendal/ Gardelegen e. V., TV Popkorn, Tanzschule Müller Salzwedel, Lucky Line Stompers, Stage Fever TCV Tangermünde, WCC Stendal 18:30 Bunte Revue mit Showgruppen aus der Altmark Moderation: Conny Walnsch, Tanzgruppe Fitschebeen, KTSC Heeren, Lucky Line Stompers, Beetzendorfer Bootstepper, Tanzschule Müller Salzwedel, WCC Stendal, Stage Fever TCV Tangermünde, TV Popkorn, Irish Dance Stendal/Gardelegen e. V. 20:30 Party-Zeit Jolana Combo, Gardelegen, Hits der iger Jahre Postbankfiliale Köthen, Lindenstr. 9:30 12:30 Uhr Sonderstempel der Deutschen Post anlässlich des 19. Sachsen-Anhalt- Tages. Samstag, 30. Mai

20 Bühnenprogramme Unterhaltung und Informationen Samstag, 30. Mai 2015 Regionalbühne Halle-Saale-Unstrut Bärteichpromenade/Hallesche Straße 10:00 Schalmeienorchester Taucha, Moderne Schalmeienmusik 11:00 JAZZ BIGBAND der Kreismusikschule J.J.Quantz, Merseburg 13:00 Tanzgruppe Merseburg-Meuschau, Bühnentanz 13:30 Tanzgruppe Crazy Angels, Wettin-Löbejün 14:15 Zeitzer Blasmusikanten, Böhmische Blasmusik 15:15 Tanzgruppe Mücheln (Geiseltal), Bühnentanz 16:30 Liveband Cori, Wetterzeube, Titel der letzten 40 Jahre 18:00 Peggy Blue, Weißenfels, Sologesang, Pop, Schlager 19:00 Kristin und Kilian, Leißling, Rock-Pop, Musical-Duette 20:30 Swing High, Zeitz, Swing, Jazz, Dixie und Rock 22:30 Red Attack, Zeitz, Trommelshow Kirchenbühne Ökumenisches Kirchendorf Stiftstraße ANHALTEN geistliche Impulse (stündlich auf der Bühne) 10:15 Chöre aus dem ländlichen Bereich des Kirchenkreises Köthen 11:15 Mr. Joy, Jonglage, Illusionskunst, Artistik, Welt des Glaubens, Welt der Wunder 12:15 Spilara, Instrumentalgruppe, Musik des Mittelalters 13:15 Wolgadeutsche Lieder, Tänze und Gedichte 14:15 Mr. Joy, Jonglage, Illusionskunst, Artistik, Welt des Glaubens, Welt der Wunder 15:15 Madge Conacher, Lieder zu Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung 16:15 heaven sings, Gospelchor, Dessau (oder Freie Schule Anhalt) 17:15 Köthener Blech, Posaunenchor 19:15 Surf Subotnik, Musik, Erfurt 21:15 Open Air Sommerkino Zeitzer Blasmusikanten Liveband Cori Surf Subotnik 20 Wissenschafts- und Innovationscampus Hochschule Anhalt/Bernburger Straße 10:00 Band Combo Gurilly, Offizielle Eröffnung 11:00 Programm des Kindergartens Angelika Hartmann 11:30 Essen mal ganz anders: Spannende Experimente für Groß und Klein inklusive Verkostung 12:30 Science Slam: Ein verbaler Schlagabtausch zwischen Professoren und Studierenden 14:00 Die Kühe EINE-WELT-MUSIK aus Köthen, Internationales Studentenprogramm 15:45 Verlosung Rundflug Gyrocopter 17:00 Bandcontest

Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt Ihr Förderdienstleister

Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt Ihr Förderdienstleister Die Investitionsbank Sachsen-Anhalt Ihr Förderdienstleister Wir beraten. Wir finanzieren. Wir fördern. Bettina Zörner 25. September 202 Investitionsbank Sachsen-Anhalt Überblick Gründung 0. Januar 2004

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

HanseLife Bühne. Samstag, 12.09.2015. 10:30 Zumba Gold und Zumba Fitness ULC Fitness Company Bremen

HanseLife Bühne. Samstag, 12.09.2015. 10:30 Zumba Gold und Zumba Fitness ULC Fitness Company Bremen HanseLife Bühne Samstag, 12.09.2015 10:30 Zumba Gold und Zumba Fitness ULC Fitness Company Bremen 11:00 Strom- oder Gasanbieter wechseln lohnt sich das? Inse Ewen, Energieberaterin der Verbraucherzentrale

Mehr

Ein guter Tag, für ein Treffen.

Ein guter Tag, für ein Treffen. Ein guter Tag, für ein Treffen. Ideen für den 5. Mai In diesem Heft finden Sie Ideen für den 5. Mai. Sie erfahren, warum das ein besonderer Tag ist. Sie bekommen Tipps für einen spannenden Stadt-Rundgang.

Mehr

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig

Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15. Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Exkursionen für internationale Studierende im Wintersemester 2014/15 Speicherstadt Hamburg Schloss Sanssouci Potsdam Innenstadt Leipzig Ziele: Hamburg 18.10.-19.10.2014 Potsdam 06.12.2014 Leipzig 24.-25.01.2015

Mehr

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015

EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 EINLADUNG MASTERPLAN DREIEICH 23. JUNI 2015 Die Suche nach Sinn, Halt und Heimat wird den Menschen künftig bestimmen. Prof. Dr. Horst W. Opaschowski, Zukunftswissenschaftler DREIEICH IM FOKUS Liebe Bürgerinnen

Mehr

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015

Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Programm für. Hamm. Veranstaltungen 2. Halbjahr 2015 Kunst-Dünger: Circo Pitanga JULI Hammer Summer 13 Top Act Juli Freitag, 3. Juli Ab 16:30 Uhr Kunst-Dünger Jeden Mittwoch ab 8. Juli 12. August und Kurhausgarten

Mehr

B-Pläne vom Haus-GIS über den Geofachdatenserver ins Kommunalportal: Beispiel Halberstadt

B-Pläne vom Haus-GIS über den Geofachdatenserver ins Kommunalportal: Beispiel Halberstadt B-Pläne vom Haus-GIS über den Geofachdatenserver ins Kommunalportal: Beispiel Halberstadt Sirko Scheffler brain-scc GmbH Bernburg, 10. März 2011 Prinzip des Geofachdatenservers zentral betriebene und finanzierte

Mehr

AG Jugend mit Migrationshintergrund vom 20.02.2013

AG Jugend mit Migrationshintergrund vom 20.02.2013 Protokoll TeilnehmerInnen: AG Jugend mit Migrationshintergrund vom 20.02.2013 Jüdisches Soziokulturelles Zentrum Ludwig Philippson e.v. Stadtjugendring Magdeburg e.v. Kinder- und Jugendhaus Altstadt, Magdeburg

Mehr

Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Meine sehr geehrten Damen und Herren, Ehrende Ansprache des CDU-Fraktionsvorsitzenden Mike Mohring zur feierlichen Auszeichnung Ehrenamtlicher durch den CDU-KV Suhl Suhl 20. Mai 2009, 17:00 Uhr sehr geehrte Frau Ann Brück, sehr geehrter Mario

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, Kommende Veranstaltungen Hallo Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, seit dem letzten Newsletter liegen nun schon wieder drei Monate hinter uns - Monate, in denen sich unsere jungen Talente

Mehr

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002

Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Travemünde sinnlich erleben Mai bis September 2002 Die Eröffnung der Badesaison Das Ritual zur Eröffnung der (Haupt-)Badesaison ist gleichzeitig Highlight zum Festprogramm 200 Sommer - Seebad Travemünde.

Mehr

3. bundesweiter "24-Stunden-Blitz-Marathon 2015" (16./17.04.2015) Gesamtübersicht der vorgesehenen Kontrollstellen in Sachsen-Anhalt

3. bundesweiter 24-Stunden-Blitz-Marathon 2015 (16./17.04.2015) Gesamtübersicht der vorgesehenen Kontrollstellen in Sachsen-Anhalt 3. bundesweiter "24-Stunden-Blitz-Marathon 2015" (16./17.04.2015) Gesamtübersicht der vorgesehenen Kontrollstellen in Sachsen-Anhalt Lfd. Nr. Landkreis bzw. Stadt Bezeichnung der Messstelle 1 MD Magdeburg,

Mehr

Mittwoch, 27. August Tag der Damen Jede Besucherin wird am Messestand der Bezirksblätter mit einem Gläschen Sekt empfangen.

Mittwoch, 27. August Tag der Damen Jede Besucherin wird am Messestand der Bezirksblätter mit einem Gläschen Sekt empfangen. Mittwoch, 27. August Tag der Damen Jede Besucherin wird am Messestand der Bezirksblätter mit einem Gläschen Sekt empfangen. Trickdog, lernen Sie mit Ihrem Hund kleine Kunststücke, vom RTL Supertalent Lukas

Mehr

Der offizielle Fasnachtsführer der Dachorganisation Siebner Fasnacht Ausgabe 2015, Herausgeber Waldhexen Siebnen

Der offizielle Fasnachtsführer der Dachorganisation Siebner Fasnacht Ausgabe 2015, Herausgeber Waldhexen Siebnen Der offizielle Fasnachtsführer der Dachorganisation Siebner Fasnacht Ausgabe 2015, Herausgeber Waldhexen Siebnen INTERNATIONALES HOL ZL ARVENTREFFEN Liebe Freunde der Waldhexen und der Siebner Fasnacht

Mehr

Vorwort... Darum sollten Sie UNS unterstützen!... Programm (Mittwoch & Donnerstag)... Programm (Freitag)... Rückblick 2012...

Vorwort... Darum sollten Sie UNS unterstützen!... Programm (Mittwoch & Donnerstag)... Programm (Freitag)... Rückblick 2012... Inhaltsangabe Vorwort... 03 Darum sollten Sie UNS unterstützen!... 04 05 Programm (Mittwoch & Donnerstag)... Programm (Freitag)... 06 07 Rückblick 2012... 08 09 Finanzierungsübersicht... 10 11 12 13 Kontakt...

Mehr

Programm. und wie immer gut zu wissen

Programm. und wie immer gut zu wissen und wie immer gut zu wissen am Samstag, 20.06.15 ab ca. 15.00 Uhr, und am Sonntag, 21.06.15 ab ca. 11.00 Uhr, veranstaltet die DLRG eine Kinderspielstraße auf der Wiese beim Atrium Wir freuen uns auf ein

Mehr

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/

Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sitzungstermine 2015: 29., 30., 31. Jänner, 06. und 07. Feber Unsere Homepage finden Sie unter: http://fasching.frauenstein.at/ Sehr geehrte Damen und Herren! Liebe Freunde des Frauensteiner Faschings!

Mehr

inhalt Liebe kick it münchen Fans!

inhalt Liebe kick it münchen Fans! inhalt Herausgeber: kick it münchen Redaktion: Anna Wehner und Alexandra Annaberger Auflage: 1000 Stück Stand: August 2013 Struktur & Orte 6 Vision & Werte 8 Konzept 11 Geschichte 12 kick it Bereiche 14

Mehr

SOUND EMOTIONS NEWS. newsletter der otmarmusik st.gallen / august 2012

SOUND EMOTIONS NEWS. newsletter der otmarmusik st.gallen / august 2012 SOUND EMOTIONS NEWS newsletter der otmarmusik st.gallen / august 2012 CSIO 2012 GOODBYE MISTER CSIO KINDERFEST ST. GALLEN RÜCKBLICK SHOW 2012 EIN KESSEL BUNTES! AUSBLICK SHOW 2013 BLASMUSIK TRIFFT AUF

Mehr

Laing Morgens immer müde

Laing Morgens immer müde Laing Morgens immer müde Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman http://www.universal-music.de/laing/home

Mehr

Eine Super-duper-was-ganz-was-anders-Firmenfeier FOR PEOPLE WHO WANT TO HAVE FUN! Klar kannst Du uns für Deine Firmenfeier oder Privatfeier buchen

Eine Super-duper-was-ganz-was-anders-Firmenfeier FOR PEOPLE WHO WANT TO HAVE FUN! Klar kannst Du uns für Deine Firmenfeier oder Privatfeier buchen Eine Super-duper-was-ganz-was-anders-Firmenfeier FOR PEOPLE WHO WANT TO HAVE FUN! Klar kannst Du uns für Deine Firmenfeier oder Privatfeier buchen aber ich muss Dich warnen: Deine Mitarbeiter, Kunden oder

Mehr

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS

TRADITION SEIT 1895. 119 Jahre Liebe zum Verein AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE OFTERSHEIM OKTOBERFEST FAMILIENTAG DIE TWIRLINGS Turn- und Sportverein 1895 OFTERSHEIM TRADITION SEIT 1895 119 Jahre Liebe zum Verein DIE TWIRLINGS Die STELLEN TWIRLINGS SICH VOR stellen sich vor OKTOBERFEST FAMILIENTAG AKTUELLES VOM TSV WWW.TSV.OFTERSHEIM.DE

Mehr

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art.

Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. Das weltweit erste Jetzt kostenlose Tickets sichern: 00800 8001 8001 oder neuroth.ch/konzert Erleben Sie ein Live-Event der besonderen Art. 2. November 2014 Kultur Casino Bern In Kooperation mit dem Schweizer

Mehr

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51

www.theater11.ch Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Theater 11 Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 50 Telefax +41 44 318 62 51 Restaurant & Bar Theater 11 Gebetour AG Thurgauerstrasse 7 CH-8050 Zürich Telefon+41 44 318 62 60 Telefax +41

Mehr

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki

EINSTUFUNGSTEST. Autorin: Katrin Rebitzki EINSTUFUNGSTEST A2 Name: Datum: Bitte markieren Sie die Lösung auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Antwort. 1 Sofie hat Paul gefragt, seine Kinder gerne in den Kindergarten gehen. a) dass b)

Mehr

Kontakt - Das Kultur-Festival Das Kontakt-Festival gibt es schon viele Jahre in Bamberg. Dieses Jahr heißt das Thema: Raus in die Stadt Es findet auf

Kontakt - Das Kultur-Festival Das Kontakt-Festival gibt es schon viele Jahre in Bamberg. Dieses Jahr heißt das Thema: Raus in die Stadt Es findet auf Kontakt - Das Kultur-Festival Das Kontakt-Festival gibt es schon viele Jahre in Bamberg. Dieses Jahr heißt das Thema: Raus in die Stadt Es findet auf dem Gelände der Lagarde-Kaserne statt. Der Zugang ist

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

10:00 bis 23:00. 10:00 bis 11:00. Morgenveranstaltung. Ökumenischer Gottesdienst. 10:30 bis 13:30 11:00

10:00 bis 23:00. 10:00 bis 11:00. Morgenveranstaltung. Ökumenischer Gottesdienst. 10:30 bis 13:30 11:00 10:00 bis 23:00 Ravolzhäuser Str. Feuerwehr 10:00 bis 11:00 Wat Puttabenjapon, Buddhist. Kloster, Felgenstr. 36 10:30 bis 13:30 Bundeswehrbühne, Bundeswehr, 11:00 Der Natur auf der Spur, Ravolzhäuser Str.

Mehr

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion

September IM Glück. Werden Sie. September Asado à discrétion jeweils am Donnerstag. jeden Montag Lucky Monday mit Promotion September IM Glück Programm Im Kurpark fällt das erste Laub, im Casino aber steigen die Chancen auf tolle Preise, wenn Sie beim Pferderennen auf das richtige Pferd setzen. Bei der Rob Spence Comedy Night

Mehr

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe

NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe NUTZEN SIE FÜR IHREN AUFTRITT Die Messe mit Schwung. J AHRE AARGAUER MESSE AARAU 6. BIS 10. APRIL 2016 IM SCHACHEN, AARAU Herzlich willkommen zur AMA 2016 Sehr geehrte Damen und Herren Geschätzte Aussteller

Mehr

Dezentral. Bürgernah. Erneuerbar. PRESSEMAPPE. Katholische Landjugendbewegung Deutschlands (KLJB) auf der Internationalen Grünen Woche

Dezentral. Bürgernah. Erneuerbar. PRESSEMAPPE. Katholische Landjugendbewegung Deutschlands (KLJB) auf der Internationalen Grünen Woche Dezentral. Bürgernah. Erneuerbar. (KLJB) auf der Internationalen Grünen Woche 16. bis 26. Gemeinschaftsschau Lust aufs Land gemeinsam für die ländlichen Räume (Halle 4.2, Stand 116) PRESSEMAPPE WILLKOMMEN!

Mehr

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta

Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. Mädchencenter Kolkata/Kalkutta Freunde und Förderer Lake Gardens e.v. www.lakegardens.org Spendenkonto: VR-Bank Rhein-Erft eg BLZ 371 612 89 Konto 101 523 1013 22.August 2013 Liebe Freundinnen und Freunde des Mädchencenters in Kalkutta,

Mehr

Sehr geehrter Herr Botschafter

Sehr geehrter Herr Botschafter Es gilt das gesprochene Wort Rede der Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen in der Bayerischen Staatskanzlei Dr. Beate Merk, MdL, bei der Veranstaltung India-Germany-Business

Mehr

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015

60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 60. Internationaler SPAR-Kongress Wien & Salzburg, Österreich 10. - 16. Mai 2015 Sonntag, 10. Mai 2015 Wir freuen uns, Sie zum 60. Internationalen SPAR-Kongress im Ritz-Carlton Hotel in Wien einzuladen.

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Złotów Złotów eine wunderschöne Stadt im Norden Polens Złotów eine Kreisstadt in der Woiwodschaft Großpolen Der Kreis Złotów Złotów - die Stadt der Seen und Wälder Złotów eine Stadt

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012

Recruiting Days. 30. / 31. Oktober 2012 Internationale Talente kennen lernen auf den Recruiting Days der am 30. / 31. Oktober 2012 1 Berlin, im März 2012 Einladung zu den Recruiting Days am 30. und 31. Oktober 2012 in Berlin Sehr geehrte Damen

Mehr

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen

Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen Herzlich willkommen zu den Wiesnwochen vom.09. bis 4.0.205 00 Liter Freibier am.09. um 6 Uhr! Wiesntisch zu gewinnen bis 27.09.205! Hofbräu Obermenzing Dein Wirtshaus mit Tradition. In der Verdistraße

Mehr

Ein Treffen mit Hans Bryssinck

Ein Treffen mit Hans Bryssinck Ein Treffen mit Hans Bryssinck Hans Bryssinck Gewinner des Publikumspreises des Theaterfilmfest 2014 fur seinen Film Wilson y los mas elegantes Ich hatte das Privileg, mit Hans Bryssinck zu reden. Der

Mehr

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee

Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Klassenfahrt 7a, 7b, 7c nach Arendsee Am 22.04.2014 fuhren die Klassen 7a, 7b und 7c zur Klassenfahrt nach Arendsee. Um 8.00 Uhr wurden wir von zwei modernen Reisebussen abgeholt. Arendsee liegt in der

Mehr

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte.

Gottesdienst noch lange gesprochen wird. Ludwigsburg geführt hat. Das war vielleicht eine spannende Geschichte. Am Montag, den 15.09.2008 starteten wir (9 Teilnehmer und 3 Teamleiter) im Heutingsheimer Gemeindehaus mit dem Leben auf Zeit in einer WG. Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr

Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr Planung mit Weitblick. Business mit Meerblick. Ihr Partner für Meetings, Incentives und mehr 2 BEGRÜSSUNG Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, Björn Schümann Leiter Charter & Incentives

Mehr

SchuldnerAtlas Sachsen-Anhalt

SchuldnerAtlas Sachsen-Anhalt SchuldnerAtlas Sachsen-Anhalt 1 Zahl der Überschuldeten in Sachsen-Anhalt Quelle: Creditreform; *) erwachsene Personen ab 18 Jahre. Wieder mehr Überschuldete im Land Knapp zwei Millionen Erwachsene ab

Mehr

Pressemitteilung Essen Andersrum e.v. RUHR CSD ESSEN Samstag 6. August 2011 Kennedyplatz Essen Es wird bunt auf dem Essener Kennedyplatz. Am Samstag, den 6. August startet um 12 Uhr der RUHR CSD ESSEN.

Mehr

Offene Hilfen Miesbach. Deine Freizeit

Offene Hilfen Miesbach. Deine Freizeit Offene Hilfen Miesbach Deine Freizeit April bis Juni 2015 Wir machen ein Musik-Theater Wir probieren verschiedene Tänze, Bewegungen und Instrumente aus. Zu fetziger Musik tanzen wir. Daraus machen wir

Mehr

Trotzdem deshalb denn

Trotzdem deshalb denn Ein Spiel für 3 bis 5 Schülerinnen und Schüler Dauer: ca. 30 Minuten Kopiervorlage zu deutsch.com 2, Lektion 23A, A4 bis A7 Hinweise für Lehrerinnen und Lehrer: Mit diesem Spiel üben die Schülerinnen und

Mehr

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel.

Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1 Schmuck aus Fimo Wir basteln verschiedene Schmuckstücke aus Fimo! Zum Beispiel eine Halskette, ein Armband, einen Schlüsselanhänger oder einen Schutzengel. 1. tag: Mittwoch 15.05.2013 Weitere: 22.05.2013

Mehr

Sehr geehrter Herr Botschafter Dr. Cuntz, sehr geehrter Herr Abgeordneter Fleckenstein, sehr geehrte Künstler, sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrter Herr Botschafter Dr. Cuntz, sehr geehrter Herr Abgeordneter Fleckenstein, sehr geehrte Künstler, sehr geehrte Damen und Herren, Rede HOL-HH anlässlich der Eröffnung der Ausstellung Hamburg Ganz Europa in einer Stadt Sehr geehrter Herr Botschafter Dr. Cuntz, sehr geehrter Herr Abgeordneter Fleckenstein, sehr geehrte Künstler, sehr

Mehr

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger.

Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Lieber Bürgermeister, meine sehr geehrten Damen und Herren des Gemeinderats, Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger. Wo steht der Verein Bubenreutheum im Moment? Wir haben in den letzten vier Jahren einen

Mehr

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz

Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Patenschaft mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz Am 28. Februar 2013 wurden unsere Schule für die Kooperation mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz vom Ministerium

Mehr

Medienorientierung 17. August 2011

Medienorientierung 17. August 2011 Medienorientierung 17. August 2011 Referenten Cipriano de Cardenas, OK-Präsident Rolf Wyss, Produzent Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) Reto Küng, OK Kommunikation/Sponsoring Musikalische Begleitung

Mehr

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz

Optimal A1/Kapitel 4 Tagesablauf-Arbeit-Freizeit Wortschatz Wortschatz Was ist Arbeit? Was ist Freizeit? Ordnen Sie zu. Konzerte geben nach Amerika gehen in die Stadt gehen arbeiten auf Tour sein Musik machen Musik hören zum Theater gehen Ballettmusik komponieren

Mehr

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf

Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Andreas Bourani Alles nur in meinem Kopf Niveau: Anfänger (A1) Untere Mittelstufe (B1) Copyright Goethe-Institut San Francisco Alle Rechte vorbehalten www.goethe.de/stepintogerman www.bourani.de Andreas

Mehr

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender vom 21.04.2015 bis 01.01.2016 Zeit Veranstaltung Ort 02.05.2015 (Sa) 12:00 bis 18:00 Uhr 22.05.2015 (Fr) Weltfischbrötchentag Ein Hoch auf das Fischbrötchen! Die norddeutsche Köstlichkeit

Mehr

KlassikRadioAG. Die erste Radioaktie in Deutschland 15.12.2004

KlassikRadioAG. Die erste Radioaktie in Deutschland 15.12.2004 Klassik Radio FM Radio Network First News Mediatower Imhofstraße 12 86159 Augsburg Tel: +49 (0)821-50 70 500 Fax: +49 (0)821-50 70 551 Email: info@klassikradioag.de www.klassikradioag.de KlassikRadioAG

Mehr

Musikunterricht Inhaltsverzeichnis

Musikunterricht Inhaltsverzeichnis Musikunterricht Inhaltsverzeichnis Blasmusik des TSV Sondelfingen...2 Christliche Gemeindemusikschule Reutlingen...3 Hohner Handharmonika und Akkordeon Club...4 Mandolinen-Orchester Reutlingen...5 Musikschule

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wissenschaft und Forschung DIE SENATORIN

Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wissenschaft und Forschung DIE SENATORIN Seite 1 von 8 Freie und Hansestadt Hamburg Behörde für Wissenschaft und Forschung DIE SENATORIN Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.v. 25.9.2014,

Mehr

Foto: MILAN-Bild, Seehausen. Nord-Süd-Ausdehnung: Ost-West-Ausdehnung:

Foto: MILAN-Bild, Seehausen. Nord-Süd-Ausdehnung: Ost-West-Ausdehnung: 2 Foto: MILAN-Bild, Seehausen Größe: Nord-Süd-Ausdehnung: Ost-West-Ausdehnung: Höchster Punkt: 2.423 km² 79 km 56 km Landsberg; 132,8 m 3 Foto: MILAN-Bild, Seehausen Einwohner gesamt: 123.674 Davon männlich:

Mehr

Werden Sie Sponsor, Partner oder Förderer!

Werden Sie Sponsor, Partner oder Förderer! 4 6. Sept. + 17 Okt. Werden Sie Sponsor, Partner oder Förderer! Das Landesjazzfestival 2015 in Karlsruhe Der Jazzclub Karlsruhe lässt das international besetzte Landesjazzfestival Baden-Württemberg 2015

Mehr

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste

Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Sterne-Standard für Sie und Ihre Gäste Die Gästewohnungen der WBG Wittenberg eg www.wbg.de Herzlich willkommen! Ideale Lage Sie haben einen Grund zum Feiern, Freunde und Verwandte haben ihren Besuch angekündigt

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich!

Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich! Eintritt frei! Kein Konsumationsaufschlag! Zutritt ab 18 Jahren, Ausweispflicht! Veston im Live Game erforderlich! B nachtleben Nightlife wo gibts die besten Partys und Drinks? Aperol Spritz oder Hugo?

Mehr

LIEBE SPORTLERINNEN UND SPORTLER,

LIEBE SPORTLERINNEN UND SPORTLER, LIEBE SPORTLERINNEN UND SPORTLER, Unser Verein SC Janus feiert in diesem Jahr sein 35-jähriges Bestehen. Grund genug, an unsere Anfänge als Volleyballverein anzuknüpfen und die COLOGNE OPEN als ein reines

Mehr

XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz. Heinz Gerike, Hans Liermann und Jörg Griese

XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz. Heinz Gerike, Hans Liermann und Jörg Griese XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz Wieder ist ein sportliches Fußballjahr vorübergegangen und schon kommt das 1. Fußballereignis in diesem Geschäftsjahr auf die

Mehr

Wie Jugendliche (15- bis 19-Jährige) ihre Freizeit verbringen: Gehaltvolle Freizeitaktivitäten gewinnen weiter an Bedeutung

Wie Jugendliche (15- bis 19-Jährige) ihre Freizeit verbringen: Gehaltvolle Freizeitaktivitäten gewinnen weiter an Bedeutung TFORSCHUNGSTELEGRAMM 6/2014 Peter Zellmann / Sonja Mayrhofer IFT Institut für Freizeit- und Tourismusforschung Wie Jugendliche (15- bis 19-Jährige) ihre Freizeit verbringen: Gehaltvolle Freizeitaktivitäten

Mehr

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof

welcome Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr. 30 10115 Berlin» www.bangaluu.com U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof U-Bahn Zinnowitzer Strasse, S-Bahn Nordbahnhof Parkplätze direkt vor der tür Eingang Strasse am nordbahnhof, ecke invalidenstrasse welcome Hauptbahnhof Telefon 030.809693077 BANGALUU dinnerclub» Invalidenstr.

Mehr

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum

DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum DOM IV (Deaf Online Meeting) ~ GL-C@fe 5 Jahre Jubiläum Es sind 5 Jahre vergangen, als GL-C@fe, ein großes Internetforum für Gehörlose, gegründet wurde. Dieses Jubiläum muss natürlich gefeiert werden!

Mehr

Arbeiten für. Mittelfranken. Selbstbewusst. Erfolgreich. Heimatverbunden. BayernSPD Landtagsfraktion

Arbeiten für. Mittelfranken. Selbstbewusst. Erfolgreich. Heimatverbunden. BayernSPD Landtagsfraktion Arbeiten für Mittelfranken. Selbstbewusst. Erfolgreich. Heimatverbunden. BayernSPD Landtagsfraktion Arbeiten für Mittelfranken. Als eine der zehn größten Wirtschaftsregionen Deutschlands ist Mittelfranken

Mehr

Begrüßung: Heute und jetzt ist jeder willkommen. Gott hat in seinem Herzen ein Schild auf dem steht: Herzlich Willkommen!

Begrüßung: Heute und jetzt ist jeder willkommen. Gott hat in seinem Herzen ein Schild auf dem steht: Herzlich Willkommen! Die Prinzessin kommt um vier Vorschlag für einen Gottesdienst zum Schulanfang 2004/05 Mit dem Regenbogen-Heft Nr. 1 Gott lädt uns alle ein! Ziel: Den Kindern soll bewusst werden, dass sie von Gott so geliebt

Mehr

www.pass-consulting.com

www.pass-consulting.com www.pass-consulting.com Das war das PASS Late Year Benefiz 2014 Am 29. November 2014 las der als Stromberg zu nationaler Bekanntheit gelangte Comedian und Schauspieler Christoph Maria Herbst in der Alten

Mehr

Programm für 2015 Januar

Programm für 2015 Januar Programm für 2015 Januar Wendenschloßstraße 103 105, 12557 Berlin Telefon: 030 65 07 54 83, e - Mail: veranstaltung@klub103-5.de Homepage: http://www.hauptmannsklub.de Ein frohes und gesundes neues Jahr

Mehr

Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag. in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und

Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag. in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und Vergangenheit erinnern - Zukunft gestalten: Museen machen mit! Internationaler Museumstag in den Museen und Sammlungen im Landkreis Unterallgäu und in der Stadt Memmingen Internationaler Museumstag in

Mehr

Weltgebetstag 2014 aus Ägypten - Wasserströme in der Wüste

Weltgebetstag 2014 aus Ägypten - Wasserströme in der Wüste Öffnungszeiten Mo - Fr. 10.00-18.00 Uhr Sa. 10.00-14.00 Uhr Tel. 040-42 90 40 56 Newsletter Nr. 1 2.03.2014 Sehr geehrte Damen und Herren, zum 1. Mal erscheint heute unser Newsletter und wir freuen uns,

Mehr

Die Teilprojekte. Gästival. Mitmachkampagne. Zeit-Reise. Friendly Hosts. Seerose. Tell-Pass Plus. Tourismusgeschichte. Jubiläumsfest.

Die Teilprojekte. Gästival. Mitmachkampagne. Zeit-Reise. Friendly Hosts. Seerose. Tell-Pass Plus. Tourismusgeschichte. Jubiläumsfest. 1 2 Die Teilprojekte Tell-Pass Plus Friendly Hosts Mitmachkampagne Gästival Zeit-Reise Seerose Tourismusgeschichte Jubiläumsfest Stärkung der Gastfreundschaft 3 Waldstätterweg Schwimmende Plattform 4 Seerose

Mehr

H & Ä Aktionswochen September bis November 2014. Veranstaltungsprogramm

H & Ä Aktionswochen September bis November 2014. Veranstaltungsprogramm September bis November 2014 Himmlisches Vergnügen finden Sie hier! Himmel un Ääd liegen manchmal ganz nah beieinander und das ganz bestimmt bei unseren Aktionswochen von September bis November 2014. Mit

Mehr

DANCING & DRUMMING STADTHARMONIE EINTRACHT WINTERTHUR-TÖSS SONNTAG, 17. NOVEMBER 2013 17:00 UHR JJ S RESTAURANT KLOSTERSTRASSE 30 8406 WINTERTHUR-TÖSS

DANCING & DRUMMING STADTHARMONIE EINTRACHT WINTERTHUR-TÖSS SONNTAG, 17. NOVEMBER 2013 17:00 UHR JJ S RESTAURANT KLOSTERSTRASSE 30 8406 WINTERTHUR-TÖSS STADTHARMONIE EINTRACHT WINTERTHUR-TÖSS SONNTAG, 17. NOVEMBER 2013 17:00 UHR JJ S RESTAURANT (EHEMALIGES PERSONALRESTAURANT FIRMA RIETER) KLOSTERSTRASSE 30 8406 WINTERTHUR-TÖSS EINTRITT FREI / KOLLEKTE

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative...

cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative... cyan eventmanagement Künstler Portfolio 2012 agentur für kreative... KlassikPhilharmonie Hamburg Dirigent Robert Stehli gründete im Jahr 1978 das frei finanzierte Orchester, damals noch unter dem Namen

Mehr

DER FESTZELT HAMMER 2016!!!

DER FESTZELT HAMMER 2016!!! ... MEHR MUSIK UND SPEKTAKEL!!! DER PARTYKRACHER MIT ERFOLGSGARANTIE FÜR IHRE VERANSTALTUNG GEWINNER DES FACHMEDIENPREISES KATEGORIE: BESTE PARTY UND STIMMUNGSBAND AUSZEICHNUNG BESTE KIRCHWEIHKIRMESBAND

Mehr

Was ist für mich im Alter wichtig?

Was ist für mich im Alter wichtig? Was ist für mich im Alter Spontane Antworten während eines Gottesdienstes der 57 würdevoll leben können Kontakt zu meiner Familie trotz Einschränkungen Freude am Leben 60 neue Bekannte neuer Lebensabschnitt

Mehr

Fragebogen zum Hotel

Fragebogen zum Hotel Fragebogen zum Hotel Sehr geehrte Dame/ geehrter Herr, es freute uns,sie für mindestens eine Nacht in unserem Hotel wilkommen zu heissen. Wir hoffen, Sie haben Ihren Aufenthalt bei uns genossen. Um unser

Mehr

ARENA-COMPANY-NEWS ++ VIP-ANGEBOT: SUITENTICKETS INKL. EVENTBUFFET & GETRÄNKE ++ Das besondere Angebot für besondere Mitarbeiter

ARENA-COMPANY-NEWS ++ VIP-ANGEBOT: SUITENTICKETS INKL. EVENTBUFFET & GETRÄNKE ++ Das besondere Angebot für besondere Mitarbeiter ++ SUITENTICKETS INKL. EVENTBUFFET & GETRÄNKE ++ Ronan Keating Sa., 16.02.2013 Eros Ramazzotti Mo., 22.04.2013 Mit weltweit über 25 Millionen verkauften Alben und etlichen Hits zählt Ronan Keating zu den

Mehr

POLITIK-DETEKTIVE. Nr. 737

POLITIK-DETEKTIVE. Nr. 737 Nr. 737 Donnerstag, 25.Oktober 2012 POLITIK-DETEKTIVE Hallo und herzlich willkommen! Wir sind die Klasse 3B der Volksschule Windhabergasse 2d, 1190 Wien. In der Demokratiewerkstatt ist es sehr cool. Wir

Mehr

Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher

Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher Schuleinweihung der Odongo James Sekundarschule und Reisebericht von Sari Melcher Update September 2013 Ein wichtiger Teil meines Aufgabenbereiches bei der Firma Norbert Schaub GmbH in Neuenburg ist die

Mehr

Sehr geehrter Herr Erzbischof, sehr geehrter Herr Nuntius, meine sehr geehrten Damen und Herren,

Sehr geehrter Herr Erzbischof, sehr geehrter Herr Nuntius, meine sehr geehrten Damen und Herren, Bischofsweihe und Amtseinführung von Erzbischof Dr. Stefan Heße am 14. März 2015 Sehr geehrter Herr Erzbischof, sehr geehrter Herr Nuntius, meine sehr geehrten Damen und Herren, heute bekommen die Katholiken

Mehr

Study Week Hochschule Heilbronn und Seattle University

Study Week Hochschule Heilbronn und Seattle University Study Week Hochschule Heilbronn und Seattle University 08.09.2012 Für die Studierenden der HS Heilbronn begann die Study Week am Freitagmorgen um 08:30 Uhr an der Hochschule. Frau Kraus startete zusammen

Mehr

PRESSEINFORMATION Pressestelle Franziska von Sohl Tel. +49 341 9137-121 Fax +49 341 9137-125 E-Mail von.sohl@bach-leipzig.de

PRESSEINFORMATION Pressestelle Franziska von Sohl Tel. +49 341 9137-121 Fax +49 341 9137-125 E-Mail von.sohl@bach-leipzig.de BACHFEST LEIPZIG 2015 Anmeldung und Kartenbestellung für Medienvertreter Bitte zurück an: Bach-Archiv Leipzig, Pressestelle, Postfach 101349, 04013 Leipzig Fax: +49-(0)341-9137-125 E-Mail: pressestelle@bach-leipzig.de

Mehr

Die Prinzen. Kopiervorlagen. Millionär. www.dieprinzen.de. 2006 Goethe-Institut San Francisco

Die Prinzen. Kopiervorlagen. Millionär. www.dieprinzen.de. 2006 Goethe-Institut San Francisco Step into German Musik im Unterricht www.dieprinzen.de Kopiervorlagen Der Liedtext Geld. Geld. Geld... Ich hab kein Geld, hab keine Ahnung doch ich hab n großes Maul! Bin weder Doktor noch Professor, aber

Mehr

Die Engelversammlung

Die Engelversammlung 1 Die Engelversammlung Ein Weihnachtsstück von Richard Mösslinger Personen der Handlung: 1 Erzähler, 1 Stern, 17 Engel Erzähler: Die Engel hier versammelt sind, denn sie beschenken jedes Kind. Sie ruh

Mehr

EINLADUNG. zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013

EINLADUNG. zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013 EINLADUNG zum 50. Geburtstag des SI Club München 28. bis 30. Juni 2013 Grußwort der Präsidentin: Liebe Soroptimistinnen, liebe Gäste, am 29. Juni 1963 wurde der SI Club München von 25 Clubschwestern als

Mehr

Der neue Leiner in der SCS eröffnet

Der neue Leiner in der SCS eröffnet 1-5 Der neue Leiner in der SCS eröffnet Die große Liebe unter diesem Motto eröffnet am Donnerstag, dem 23. April der neue Leiner in der SCS/Nordring und präsentiert den Kunden ein völlig neues Möbelhauskonzept:

Mehr

Pressetext. Mit Mozart unterwegs

Pressetext. Mit Mozart unterwegs Pressetext Mit Mozart unterwegs Die beiden Pianistinnen Konstanze John und Helga Teßmann sind Mit Mozart unterwegs. Nun werden sie auch bei uns Station machen, und zwar am im Wer viel unterwegs ist, schreibt

Mehr

Freitag, 19. 10. 2012

Freitag, 19. 10. 2012 Freitag, 19. 10. 2012 AULA BUNDESGYMNASIUM BACHGASSE Untere Bachgasse 8, Mödling Jubiläen - Konzert www. vocalensemble.at Leitung: Günther Mohaupt u. Sänger d. VEM Programm 4 33 Musik: C. Cage Geografical

Mehr

Der Bundestag stellt sich vor: Messestand des Parlaments

Der Bundestag stellt sich vor: Messestand des Parlaments Der Bundestag stellt sich vor: Messestand des Parlaments 4 6 8 10 13 Begegnung und Information am Messestand Multimedia Mitmachen erwünscht Angebote für Schüler und Lehrer Termine und Anmeldungen Inhalt

Mehr