Videoschnitt mit Lightworks

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Videoschnitt mit Lightworks"

Transkript

1 Bildung und Sport Videoschnitt mit Lightworks Landeshauptstadt München Stand: 09/2016 Autor: Andreas Hintermaier

2 Inhaltsverzeichnis: Einführung... 2 Installation... 2 Die Arbeit mit Lightworks... 2 Projekt erstellen:... 2 Rohschnitt erstellen... 3 Feinschnitt erstellen... 4 Audio importieren und bearbeiten... 5 Titel und Effekte einfügen... 5 Fertiges Video exportieren... 5 Weitere Infos:... 5 Einführung Lightworks ist ein professionelles Videoschnittprogramm aus England mit dem zahlreiche bekannte Filme wie Mission Impossible oder The King's Speech geschnitten wurden. Es existiert bereits seit 1989 und steht seit 2011 für Windows und Linux in einer abgespeckten Gratisversion zur Verfügung. Es ist damit die einzige Gratissoftware für Videoschnitt am Windows PC mit diesem Leistungsumfang. Lightworks ist momentan nur in Englisch erhältlich. Installation Sie erhalten die aktuelle Version zum Download unter Nach der Installation müssen Sie ein (kostenloses) Nutzerkonto bei erstellen und sich damit beim ersten Programmstart einmalig anmelden. Die Arbeit mit Lightworks Bevor Sie mit der Arbeit in Lightworks beginnen, empfiehlt es sich, einen neuen Ordner anzulegen und darin ALLE verwendenden Rohmaterialien zu speichern. Bitte beachten Sie, dass die (verhältnismäßig kleine) Lightworks-Schnittdatei immer im Programmordner von Lightworks selbst gespeichert wird. 1 Da Projekte immer automatisch im Hintergrund gespeichert werden, ist es nicht nötig, während der Arbeit zu speichern. Projekt erstellen: Beim ersten Start erstellen Sie ein neues Projekt im Projects Browser. Es empfiehlt sich hier, eine Framerate von 24 oder 25fps einzustellen. Bei der Standardeinstellung Auto richtet sich die Framerate nach dem ersten importierten Clip. Abschließend klicken Sie auf. 1 Der Speicherort für die Schnittdatei ist C:\Users\Public\Documents\Lightworks\projects und kann in Lightworks am linken oberen Fensterrand durch Klicken des Projektnamens/ location geöffnet werden. Dieser Speicherort kann nur in der kostenpflichtigen Lightworks Pro Version abgeändert werden. Diese ist jedoch mit aktuell 20 /Monat für Amateure völlig uninteressant. 2

3 Am linken Fensterrand erscheint nun die Toolbox (Werkzeugkiste) mit den Editor Preferences (Schnitteinstellungen). Darin können Sie unter anderem die Tastaturkürzel festlegen bzw. aus anderen Schnittprogrammen wie Final Cut oder AVID importieren. Arbeitsablauf: Wie in jeder Videoschnittsoftware importieren Sie zunächst verschiedene Video- und Audioclips in das Projekt und schneiden diese dann zu einem fertigen Video zusammen. Das finale Video wird am Schluss als eigenständige Datei exportiert. Mit dem Importwerkzeug in der Toolbox können Clips importiert werden. Dabei werden die meisten gängigen Videoformate wie mp4 oder mov erkannt und importiert 2. Der Ordner wird über am linken oberen Fensterrand ausgewählt. Am unteren Fensterrand kann eingestellt werden, wie mit dem Originalclip verfahren wird. Dabei empfiehlt sich, die Einstellung auf zu belassen. Damit werden die Clips im ursprünglichen Speicherordner referenziert. 3 Importierte Clips werden im Content Manager angezeigt. Dieser kann auch über das Werkzeug aufgerufen werden 4. Clips können durch RMK auf Clip/ Delete wieder gelöscht werden. Oben links im Content Manager können Clips nach verschiedenen Kriterien gefiltert werden. Hier kann auch durch Klicken auf ein neuer Container (sog. Bin) erstellt und (oben links) umbenannt werden. Die bereits vorhandenen Clips können nun (z.b. durch Klick auf ) angezeigt und in die neu angelegte Bin gezogen werden 5. Rohschnitt erstellen Durch Doppelklick auf einen Clip wird das Clip Viewer Fenster für den jeweiligen Clip geöffnet. Hier können sehr viele Einstellungen vorgenommen werden. So kann und sollte der gewünschte Anfangs- ( Inpoint = I Taste) und Endpunkt ( Outpoint = O Taste) festegelegt werden. Mit dem Button werden alle Markierungen gelöscht. Feineinstellungen können mit der linken (ein Frame zurück) und rechten (ein Frame vor) Pfeiltaste auf der Tastatur vorgenommen werden. Clip Viewer 2 Wenn ein gewünschter Clip nicht importiert wird, so muss dieser ggf. mit einer Software wie XMediaRecoder (PC) oder MPEG Streamclip (Mac) in ein "normales" mp4 Format konvertiert werden. 3 Mit der Einstellung Copy Local wird der Clip in den Installationsordner von Lightworks kopiert. Durch Transcode wird ein Clip in den am oberen rechten Fensterrand unter / Video transcoding gewählten Einstellungen umgewandelt. 4 Am oberen rechten Fensterrand kann unter zwischen Listen- und Kachelansicht gewählt werden. 5 Zusätzlich ist bei größeren Projekten auch die Erstellung von verschiedenen sog. Rooms möglich, um verschiedene Schnittversionen auszuprobieren. 3

4 Über den Edit Button in der Toolbox wird ein neues (zunächst leeres) Schnittfenster (Edit) erstellt 6. Im Clip Viewer Fenster wird nun der zuvor ausgewählte Bereich des Clips durch Klick auf den Replace (Ersetzen) oder den Insert (Einfügen) Button am unteren Rand in das Schnittfenster eingefügt. Mit Strg + Mausrad kann im Schnittfenster ein- und ausgezoomt werden. Durch Ziehen am oberen Fensterrand wird der sichtbare Abschnitt verändert. Die im Schnittfenster eingefügten Clips können über den Edit Viewer betrachtet werden. Im Gegensatz zum Clip Fenster gibt es zusätzliche Symbole wie rückgängig machen. Edit Viewer Edit (Schnitt) Fenster Ebenso wie im Clip Viewer können auch im Edit Viewer bestimmte Bereiche (Anfangs- und Endpunkt) im Schnittfenster zunächst ausgewählt und anschließend wahlweise gelöscht ( Button bzw. X oder Entfernen Taste) oder durch schwarzen Hintergrund ersetzt werden ( Button bzw. Z Taste). An dieser Stelle sind zwei Schwachpunkte von Lightworks zu vermerken: Leider müssen alle genannten Elemente scheinbar für jedes neue Projekt neu auf dem Bildschirm angeordnet werden 7. Auch die Benutzerführung im Schnittfenster, vor allem das Einund Auszoomen, ist im Vergleich zu anderen Schnittprogrammen etwas umständlicher. Feinschnitt erstellen Im Schnittfenster kann nun an den Kanten zwischen zwei Clips genauer geschnitten werden (Trim Modus). Wird dabei über die linke Seite gezogen ( Cursor), kann die Länge des linken Clips justiert werden. Das Gleiche gilt für den rechten Clip ( Cursor). Edit Viewer im Trim Modus Wird genau auf der Grenze gezogen, so verändert sich nicht die Gesamtlänge, sondern nur die Länge der Clips untereinander. Der Edit Viewer zeigt im Trim Modus die beiden angrenzenden Clips an. Die jeweils ausgewählten Clipränder werden "eingeknickt" dargestellt. Durch Drücken des Abspielknopfs wird in diesem Fall ebenfalls die ausgewählte Grenze verschoben. Mit Shift und Abspielknopf sogar rückwärts! Der angewählte Feinschnitt wird durch Klicken auf den Button rechts unten finalisiert. 6 Durch RMK auf diesen Button kann z.b. über auch die Anzahl der Videospuren eingestellt werden. 7 Dies könnte umgangen werden, indem nur die Inhalte eines bereits vorhandenen Projekts gelöscht werden und das Projekt unter einem neuen Namen gespeichert wird. 4

5 Es können auch mehrere Clipränder gleichzeitig ausgewählt werden. Dadurch ergeben sich zahlreiche weitere Einstellungsmöglichkeiten. Wenn z.b. Anfang und Ende des gleichen Clips angewählt werden, so verschiebt sich die Auswahl im Clip bei gleicher Länge. Ebenso ist es z.b. möglich, die Anfangspunkte unterschiedlicher Clips anzuwählen und zu verschieben. Audio importieren und bearbeiten Zunächst müssen zwei neue Audiospuren eingefügt werden (im Schnittfenster am oberen rechten Rand unter / Add tracks anwählen). Analog können auch Audiodateien in das Schnittfenster eingefügt werden. Dabei müssen VOR dem Einfügen ( Replace oder Insert Button) die nicht gewünschten Videospuren abgewählt werden. Abschließend wieder den Button klicken. Durch RMK in das Schnittfenster kann über Edit Commands der Audio Mixer ausgewählt und die jeweiligen Spuren insgesamt in der Lautstärke angepasst werden. Audio Mixer Titel und Effekte einfügen Am rechten unteren Rand des Schnittfensters lassen sich unter zahlreiche weitere Einstellungsmöglichkeiten justieren. Dabei empfiehlt sich VOR der Auswahl zunächst Ein- (I Taste) und Auspunkt (O Taste) im Schnittfenster festzulegen, da sonst z.b. der Titel über das gesamte Projekt gezogen wird. Bei den Effekten finden sich neben Filmtiteln auch Farbfilter, Audioeffekte etc. Die jeweilig gewünschten Effekte lassen sich oben links auswählen und müssen nach der Einstellung über bestätigt werden. Die Geschwindigkeit eines Clips kann über den Button am Schnittfenster rechts unten eingestellt werden. Dabei sind je Spur verschiedene Geschwindigkeiten möglich. Durch Klicken auf den Übergang zwischen zwei Clips können auch Überblendungen (Add/ Dissolve) etc. eingestellt werden. Fertiges Video exportieren Um das fertige Video zu exportieren, klicken Sie in der Toolbox auf den Export Button. Die Exportoptionen bei der Gratisversion von Lightworks sind vergleichsweise beschränkt. Es lässt sich jedoch mit der Option Youtube Video ein normaler mp4 Clip in 720p Auflösung exportieren. Weitere Infos: Einführungstutorials : https://www.lwks.com/tutorials Tutorials für Fortgeschrittene: https://www.lwks.com/sharkbytes 5

Lektion I: Einführung

Lektion I: Einführung Lektion I: Einführung Vorwort: FCP/FCE sind Videoschnittprogramme für den Semi- bzw. Profi-Bereich. Mit diesem Workshop-Angebot wollen wir euch die beiden Videoschnittprogramme etwas näher bringen. 1.

Mehr

Handreichung zur Erstellung von Videos mit dem Movie Maker 2012

Handreichung zur Erstellung von Videos mit dem Movie Maker 2012 Handreichung zur Erstellung von Videos mit dem Movie Maker 2012 Bildschirmaufbau: 1 2 3 4 5 1. Titelleiste 2. Befehlsleiste 3. Symbolleiste mit Videotools/Musiktools/Texttools 4. Vorschaufenster 5. Importfenster

Mehr

Handreichung zur Erstellung von Videos mit dem Movie Maker

Handreichung zur Erstellung von Videos mit dem Movie Maker Handreichung zur Erstellung von Videos mit dem Movie Maker Bildschirmaufbau: 4 1 2 3 5 6 7 1. Titelleiste 2. Befehlsleiste 3. Symbolleiste 4. Bereich für Aufgaben 5. Bereich für Sammlungen 6. Vorschaufenster

Mehr

Digitales Video: Schnitt Adobe Premiere: Oberfläche & Werkzeuge. Dipl. Ing. Dr. Alexander Berzler

Digitales Video: Schnitt Adobe Premiere: Oberfläche & Werkzeuge. Dipl. Ing. Dr. Alexander Berzler Digitales Video: Schnitt Adobe Premiere: Oberfläche & Werkzeuge Dipl. Ing. Dr. Alexander Berzler Adobe Premiere Anlegen des Projektes Der erste Schritt bei Premiere ist das Anlegen eines Projektes. Hier

Mehr

Videobearbeitung in Movie Maker

Videobearbeitung in Movie Maker Informatikunterricht OSS Aeschi-Krattigen Name: Videobearbeitung in Movie Maker Einführung Gehe auf Start (Windows-Knopf unten rechts) und gib ins Suchfeld Movie Maker ein, um den Windows Movie Maker zu

Mehr

DV-Gerät ausschalten DV-Gerät mit dem FireWire Port am Mac verbinden

DV-Gerät ausschalten DV-Gerät mit dem FireWire Port am Mac verbinden DV-Gerät anschließen DV-Gerät ausschalten DV-Gerät mit dem FireWire Port am Mac verbinden DV-Gerät einschalten wird eine Kamera als DV-Gerät verwendet, muss auf VTR geschaltet werden imovie starten & neues

Mehr

Einführung in Final Cut Studio 2

Einführung in Final Cut Studio 2 Einführung in Final Cut Studio 2 Vorhandene Themen: 1. Vorbereitungen + Neues Projekt anlegen und sichern 2. Videofilm von DV Kassette importieren 3. Filmsequenzen ausschneiden 4. Übergänge einfügen und

Mehr

Trickfilmvertonung mit Tracktion 4 (Free Version)

Trickfilmvertonung mit Tracktion 4 (Free Version) Trickfilmvertonung mit Tracktion 4 (Free Version) Tracktion 4 ist eine ältere Version des Audio-Sequencers, der inzwischen in der Version 6 ab 60 erhältlich ist. Tracktion beherrscht auch das Abspielen

Mehr

Einen Soundtrack in einer Endlosschleife erstellen: Übung

Einen Soundtrack in einer Endlosschleife erstellen: Übung Einen Soundtrack in einer Endlosschleife erstellen Verfügen Sie über Videoaufnahmen mit einer Audiospur, die Sie ohne großen Zeitaufwand mit Originalmusik überlagern möchten? Wenn die Musik modern klingen

Mehr

Anleitung zur Bedienung von Audacity in Windows. Audacity 1.3.3 kann auf der Homepage http://audacity.de heruntergeladen werden.

Anleitung zur Bedienung von Audacity in Windows. Audacity 1.3.3 kann auf der Homepage http://audacity.de heruntergeladen werden. Audiobearbeitung mit Audacity 1.3.3 Download und Installation: Anleitung zur Bedienung von Audacity in Windows Audacity 1.3.3 kann auf der Homepage http://audacity.de heruntergeladen werden. Die Auswahl

Mehr

FCP X Complete

FCP X Complete FCP X 10.3.2 FCP X 10.3.2 Complete Praxis Handbuch Copyright Andrea Käsch Die Weitergabe, Verbreitung oder Nutzung von Dritten ist nicht erlaubt. www.gutecutter.de FINAL CUT PRO X 10.3, PRAXIS HANDBUCH

Mehr

Videoschnitt mit Final Cut Express 4

Videoschnitt mit Final Cut Express 4 Videoschnitt mit Final Cut Express 4 Für Mobile Usability Filme Kristina Pock Videoschnitt für Mobile-Usability Filme In diesem Tutorial wird beschrieben wie man mit dem Bearbeitungsprogramm Final Cut

Mehr

App- Anleitung imovie (ios)

App- Anleitung imovie (ios) App- Anleitung imovie (ios) imovie ist eine Videoschnitt- App, die kostenlos zur Standardsoftware des ipads gehört. Mit der App lassen sich schnell und einfach kleine Filmprojekte realisieren, Videos bearbeiten,

Mehr

Videobearbeitung mit Movie Maker

Videobearbeitung mit Movie Maker PH Bern Institut Sekundarstufe I Studienfach Informatik Videobearbeitung mit Movie Maker Inhalt 1. Movie Maker Benutzeroberfläche 2. Videomaterial bereit stellen Video importieren Video aufnehmen Aufnehmen

Mehr

Schneiden mit Final Cut Pro X

Schneiden mit Final Cut Pro X Schneiden mit Final Cut Pro X Erste Schritte 1. 2. 3. 4. Kamera via USB mit Computer verbinden Auf dem Display der Kamera mit PC verbinden oder Entsprechendes anwählen Falls iphoto automatisch öffnet,

Mehr

Um Übergänge, Ein- und Ausblendung zu gestalten, kann man hier eine Leere vor oder nach einem Clip einfügen. Ein Clip ist ein einzelner Film.

Um Übergänge, Ein- und Ausblendung zu gestalten, kann man hier eine Leere vor oder nach einem Clip einfügen. Ein Clip ist ein einzelner Film. Hier fügt man eine Videodatei (z.b. mp4) hinzu. Man wählt die gewünschte Datei aus und drückt auf öffnen. Um Übergänge, Ein- und Ausblendung zu gestalten, kann man hier eine Leere vor oder nach einem Clip

Mehr

Audacity kostenloses Audio-Schnittprogramm

Audacity kostenloses Audio-Schnittprogramm Audacity kostenloses Audio-Schnittprogramm Stand: 27.02.2015 Audacity - Funktionen Mit Audacity können Sie kostenlos Ihre Audio-Dateien bearbeiten egal ob es sich dabei um Musik oder um Mitschnitte von

Mehr

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC)

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) 25.08.2017 Inhalt 6.0.0 ebook Funktionen 2 6.1.0 Übersicht...2 6.2.0 Notizen...3 6.2.1 Einfaches Notizfeld...3 6.2.2 Handschriftliches Notizfeld...6

Mehr

Dienstleistungen Zentrum Medienbildung. Kurzanleitung Audacity

Dienstleistungen Zentrum Medienbildung. Kurzanleitung Audacity Dienstleistungen Zentrum Medienbildung Kurzanleitung Audacity Start mit internem Mikrofon: Audacity starten. Roten runden Knopf drücken. Eine Tonspur wird automatisch eröffnet; die Aufnahme beginnt mittels

Mehr

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC)

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) 29.05.2017 Inhalt 6.0.0 ebook Funktionen 2 6.1.0 Übersicht...2 6.2.0 Notizen...3 6.2.1 Einfaches Notizfeld...3 6.2.2 Handschriftliches Notizfeld...6

Mehr

Wo finde ich Audacity? Audacity steht kostenlos zum Download auf bereit.

Wo finde ich Audacity? Audacity steht kostenlos zum Download auf  bereit. Was ist Audacity? Audacity ist ein kostenloses Audiobearbeitunsprogramm. Es gestattet die Aufnahme und nähere Bearbeitung von Audioelementen auf beliebig vielen Tonspuren. Wozu kann ich Audacity nutzen?

Mehr

Einführung Medieninformatik. Einführung in Encore

Einführung Medieninformatik. Einführung in Encore Einführung in Encore Auch Encore gehört zur Produktpalette von Adobe und kann zum Erstellen von DVDs genutzt werden. Ebenso wie bei den Videoschnittsystemen gibt es auch zur Erstellung von DVDs ein allgemeines

Mehr

Stand der Anleitung:

Stand der Anleitung: Ergebnisse des Vorhabens NOW II - Dokumentation zum Arbeiten mit der Videoschnittsoftware VSDC (Version 5.5.0.601) zur Vorbereitung des Videos für die Verwendung in Lecturnity Stand der Anleitung: 18.08.2017

Mehr

Final Cut Pro Basics. Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis. 1. Aufbau des Programms. Kerstin Liebig Kerstin Sebold

Final Cut Pro Basics. Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis. 1. Aufbau des Programms. Kerstin Liebig Kerstin Sebold Inhaltsverzeichnis Final Cut Pro Basics Kerstin Liebig Kerstin Sebold 1. Aufbau des Programms 2. Projekt erstellen 3. Voreinstellungen 4. Importieren von Videomaterial 5. Ordnen von Videomaterial 6. Erstellen

Mehr

StudioGuide. Inhalt. Quick Start...4. Import Audio...14. Import Video...26. Import Session...14. Preset Midi...26. Preset Recording...

StudioGuide. Inhalt. Quick Start...4. Import Audio...14. Import Video...26. Import Session...14. Preset Midi...26. Preset Recording... Inhalt Quick Start...4 Import Audio...14 Import Video...26 Import Session...14 Preset Midi...26 Preset Recording...14 Preset Midi...26 Arbeiten mit Pro Tools...14 Unbedingt in Reihenfolge einschalten!

Mehr

Arabische Ornamente in OpenOffice bearbeiten

Arabische Ornamente in OpenOffice bearbeiten Arabische Ornamente in OpenOffice bearbeiten OpenOffice ist eine frei erhältliche professionelle Software, die unter http://www.openoffice.org heruntergeladen werden kann, wenn sie nicht bereits auf dem

Mehr

Einen Film schneiden mit imovie am ipad

Einen Film schneiden mit imovie am ipad Einen Film schneiden mit imovie am ipad Filmschnitt mit der App imovie auf dem ipad gestaltet sich sehr einfach. Die Grundfunktionen sind im Prinzip selbsterklärend, Einsteiger benötigen jedoch immer wieder

Mehr

G S Z G S Z. Tutorial. Videos mit dem Windows Movie Maker erstellen. Inhalte: Videodateien importieren. Florian Ewald. Übergänge gestalten

G S Z G S Z. Tutorial. Videos mit dem Windows Movie Maker erstellen. Inhalte: Videodateien importieren. Florian Ewald. Übergänge gestalten Tutorial Inhalte: Videodateien importieren Videos mit dem Windows Movie Maker erstellen Florian Ewald Übergänge gestalten Videoeffekte einstellen Vor-, und Abspann einfügen Video fertig stellen und speichern

Mehr

Wiki in ILIAS. 1. Funktionen für Kurs- und Gruppenmitglieder. (für Kurs- und Gruppenadministratoren) Themen: 1.1. In den Bearbeitungsmodus wechseln

Wiki in ILIAS. 1. Funktionen für Kurs- und Gruppenmitglieder. (für Kurs- und Gruppenadministratoren) Themen: 1.1. In den Bearbeitungsmodus wechseln Wiki in ILIAS (für Kurs- und Gruppenadministratoren) Ein Wiki ist eine Sammlung von Webseiten, die von den Benutzerinnen und Benutzern verändert werden können. Zudem lassen sich neue Seiten anlegen. Seiten

Mehr

PRAXIS. Fotos verwalten, bearbeiten und aufpeppen. bhv. Ganz einfach und kostenlos im Web. Picasa. Google

PRAXIS. Fotos verwalten, bearbeiten und aufpeppen. bhv. Ganz einfach und kostenlos im Web. Picasa. Google bhv PRAXIS Google Björn Walter Picasa Fotos verwalten, bearbeiten und aufpeppen Perfekte Fotos mit wenig Aufwand Bildbearbeitung ohne teure Software Ordnung schaffen mit Online-Fotoalben Ganz einfach und

Mehr

Tyros 5 / PSR-S970 / PSR-S770: Wichtige Information: Mehrere Expansion Packs gleichzeitig installieren

Tyros 5 / PSR-S970 / PSR-S770: Wichtige Information: Mehrere Expansion Packs gleichzeitig installieren Tyros 5 / PSR-S970 / PSR-S770: Wichtige Information: Mehrere Expansion Packs gleichzeitig installieren Bitte vor dem Installieren mehrerer Expansion Packs unbedingt lesen! Beim Installieren von Expansion

Mehr

[ tutorial - block animation ]

[ tutorial - block animation ] TEIL 1 - Ergänzung 3DS MAX - Objektanimation Ausgangspunkt ist eine Geometrie die aus mehreren teilen besteht. In diesem Fall, aus Tragwerk, Boden und Hülle Schritt 1: Für den ersten Schritt muss das Modell

Mehr

Windows Movie Maker. Abkürzung=WMM. Version 2.1. Um einen Film zu erstellen, müssen folgende Schritte gemacht werden:

Windows Movie Maker. Abkürzung=WMM. Version 2.1. Um einen Film zu erstellen, müssen folgende Schritte gemacht werden: Windows Movie Maker Abkürzung=WMM Version 2.1 Um einen Film zu erstellen, müssen folgende Schritte gemacht werden: 1. Video aufnehmen: - vom Gerät (DV-Kamera) aufnehmen - bestehenden Film importieren -

Mehr

Billy 3.1 Kurzanleitung (Details im Handbuch)

Billy 3.1 Kurzanleitung (Details im Handbuch) Billy 3.1 (Details im Handbuch) Installation + Datensicherung Import der Monatsdaten Migration von Billy 2.2 nach Billy 3.1 Online-Hilfe Stand 10.12.2009 1/6 1 Installation + Datensicherung Billy 2.2,

Mehr

ABKÜRZUNGEN ERSTE SCHRITTE VORBEREITUNG. Daten vom Aufnahmegerät auf den Rechner an den richtigen Ort kopieren

ABKÜRZUNGEN ERSTE SCHRITTE VORBEREITUNG. Daten vom Aufnahmegerät auf den Rechner an den richtigen Ort kopieren ABKÜRZUNGEN linke Maustaste lim H4 = Aufnahmegerät rechte Maustaste rem ERSTE SCHRITTE Unter Eigene Dateien\Medienprojekte einen eindeutig bezeichneten Projektordner einrichten in der Menüleiste Datei

Mehr

Anleitung um Lieder in 432Hz Kammerton umzuwandeln

Anleitung um Lieder in 432Hz Kammerton umzuwandeln Anleitung um Lieder in 432Hz Kammerton umzuwandeln Laden Sie folgende Programme von den Links der Webseiten herunter. Alle Programme sind gratis und frei nutzbar. Programm cdex (CD auf Festplatte speichern,

Mehr

02 Dateiformate: Video

02 Dateiformate: Video Susanne Morlock 02 Dateiformate: Video Programmname / Version: Adobe Premiere Elements 2.0. (kostenpflichtig) Movie Maker 2.1. (kostenlos mit Windows XP) MPEG Streamclip (kostenlos) Hersteller / Download:

Mehr

Hat man Dateien schon auf dem Computer, wählt man ganz einfach unter 1. Video aufnehmen > Video importieren.

Hat man Dateien schon auf dem Computer, wählt man ganz einfach unter 1. Video aufnehmen > Video importieren. Movie Maker 2.6 Der Movie Maker 2.6 ist grundsätzlich für Windows Vista gedacht, funktioniert allerdings auch mit Windows 7. Die Funktionsweise ist nahezu identisch mit der Version 2.1 für Windows XP.

Mehr

FCP X 10.2. FCP X 10.2 Complete. Praxis Handbuch. Die Weitergabe, Verbreitung oder Nutzung von Dritten ist nicht erlaubt.

FCP X 10.2. FCP X 10.2 Complete. Praxis Handbuch. Die Weitergabe, Verbreitung oder Nutzung von Dritten ist nicht erlaubt. FCP X 10.2 FCP X 10.2 Complete Praxis Handbuch Copyright Andrea Käsch Die Weitergabe, Verbreitung oder Nutzung von Dritten ist nicht erlaubt. www.gutecutter.de FINAL CUT PRO X 10.2, PRAXIS HANDBUCH COMPLETE

Mehr

Markus Mandalka Einführung in die Fotoverwaltung mit JPhotoTagger. Version vom 6. September Inhaltsverzeichnis

Markus Mandalka Einführung in die Fotoverwaltung mit JPhotoTagger. Version vom 6. September Inhaltsverzeichnis Markus Mandalka Einführung in die Fotoverwaltung mit JPhotoTagger Version 10.07.06 vom 6. September 2010 Inhaltsverzeichnis Grundaufbau der Programmoberfläche...2 Bilder suchen und sichten...2 Schnellsuche...2

Mehr

Clips aus dem Projektfenster einfügen oder überlagern Aktivieren Sie die Miniaturansicht im Projektfenster.

Clips aus dem Projektfenster einfügen oder überlagern Aktivieren Sie die Miniaturansicht im Projektfenster. Clips aus dem Projektfenster einfügen oder überlagern In Adobe Premiere Pro können Sie Ihre aufgenommenen Clips bei der dynamischen Vorschau direkt aus dem Projektfenster in eine vorhandene Sequenz im

Mehr

Kapitel 15: Tastaturbefehle

Kapitel 15: Tastaturbefehle 528 Kapitel 15: Viele Befehle und Schaltflächen verfügen über Entsprechungen auf der Tastatur. Auf diese Weise können Sie Aufgaben mit minimalem Mauseinsatz ausführen. Sie können außerdem hinzufügen oder

Mehr

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Arbeiten mit Acrobat Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Kommentare geben ein Feedback zu einem Dokument, welches von mehreren Personen bearbeitet

Mehr

Karten von data2map selbst ergänzen und an eigene Erfordernisse anpassen.

Karten von data2map selbst ergänzen und an eigene Erfordernisse anpassen. Karten von selbst ergänzen und an eigene Erfordernisse anpassen. So einfach geht s! Anleitung in vier Schritten: 1. Öffnen der Karte in Adobe Acrobat Reader. 2. Exportieren der Karte aus Adobe Acrobat

Mehr

Movie Maker 12 1

Movie Maker 12 1 22.09.2016 Movie Maker 12 1 Vorbemerkungen Bis Windows 7 gehörte der Movie Maker zum Betriebssystem Windows Movie Maker 12 ist eine alte Version, läuft auch unter Windows 10. Der Support ist bis Januar

Mehr

Zotero Zitieren mit dem Zotero Plugin für Word (Mac)

Zotero Zitieren mit dem Zotero Plugin für Word (Mac) Zotero Zitieren mit dem Zotero Plugin für Word (Mac) 04.09.2016 kim.uni-hohenheim.de kim@uni-hohenheim.de Inhalt Hinweise... 2 Plugin starten... 2 Ausgabeformat einstellen... 2 Im Dokument zitieren und

Mehr

Kurzanleitung: Online-Audiobearbeitung mit Myna Stand: November 2010

Kurzanleitung: Online-Audiobearbeitung mit Myna Stand: November 2010 Jan Oesch PHBern, Institut Sekundarstufe II Kurzanleitung: Online-Audiobearbeitung mit Myna Stand: November 2010 Das Online-Programm Myna von Aviary (www.aviary.com) bietet ein vollwertiges Audiobearbeitungsprogramm

Mehr

Wie arbeite ich mit dem Eyetracker Tobii? Eine kleine Einführung

Wie arbeite ich mit dem Eyetracker Tobii? Eine kleine Einführung Wie arbeite ich mit dem Eyetracker Tobii? Eine kleine Einführung 1) Das Programm muss gestartet und ein neues Projekt angelegt werden. Das Öffnen kann einige Zeit dauern. Innerhalb des Projekts können

Mehr

Handout für die Nutzung von Open Sankoré

Handout für die Nutzung von Open Sankoré Handout für die Nutzung von Open Sankoré Rechte Funktionsleiste bietet 4 Ansichten (von links nach rechts): (1) Board: Arbeitsfläche (2) Internet: Direkter Aufruf eines Webbrowsers innerhalb von Open Sankoré

Mehr

Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows)

Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows) Schnellanleitung (Version für Microsoft Windows) iphone Ringtone Maker installieren 2 iphone Ringtone Maker starten 2 Mediadatei einfügen 4 Audiodatei bearbeiten 5 Klingelton erstellen 7 Wichtige Einstellungen

Mehr

Kostenloses Literaturverwaltungsprogramm

Kostenloses Literaturverwaltungsprogramm ENDNOTEWEB Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern Sempacherstrasse 10, 6002 Luzern adresse www.zhbluzern.ch homepage Kostenloses Literaturverwaltungsprogramm Medientyp: Literaturverwaltungsprogramm Anbieter:

Mehr

OFM-Tools von Arthur Bastoreala

OFM-Tools von Arthur Bastoreala OFM-Tools von Arthur Bastoreala Tool zur Ermittlung deiner Spielerentwicklung (Erfahrung, Training und AWP) Voraussetzungen: Dieses Tool ist in Excel erstellt worden. Daher muss man Excel auf dem Rechner

Mehr

A. Die Benutzereinführung für EzyPic-Benutzer

A. Die Benutzereinführung für EzyPic-Benutzer A. Die Benutzereinführung für EzyPic-Benutzer Wenn der ausgewählte Ordner hochgeladen wurde, erscheint das sich an erster Stelle im Ordner angeordnete Foto in der Mitte des Fensters im sogenannten Central

Mehr

FORMATIERUNGSHILFEN ADC NACHWUCHSWETTBEWERB, ADC WETTBEWERB 2013. Art Directors Club für Deutschland (ADC) e. V. Franklinstraße 15 10587 Berlin

FORMATIERUNGSHILFEN ADC NACHWUCHSWETTBEWERB, ADC WETTBEWERB 2013. Art Directors Club für Deutschland (ADC) e. V. Franklinstraße 15 10587 Berlin FORMATIERUNGSHILFEN ADC NACHWUCHSWETTBEWERB, ADC WETTBEWERB 2013 Art Directors Club für Deutschland (ADC) e. V. Franklinstraße 15 10587 Berlin Telefon: +49 (0)30 59 00 310-55 Fax: +49 (0)30 59 00 310-11

Mehr

Microsoft Word Einstieg 1

Microsoft Word Einstieg 1 Microsoft Word Einstieg 1 1 Worum handelt es sich? Das Computer-Programm namens Microsoft Word (oder kurz Word ) ist ein so genanntes Textverarbeitungs-Programm. Es ist eine Art Schreibmaschine im Computer,

Mehr

Erstellen/Aktualisieren von HeBIS-Handbuchkapiteln

Erstellen/Aktualisieren von HeBIS-Handbuchkapiteln Seite 1 Erstellen/Aktualisieren von HeBIS-Handbuchkapiteln Inhalt: 1.Neues Handbuchkapitel anlegen 1.1. Text erstellen 1.2. Speicherort VZ-Laufwerk 2. Vorhandenes Handbuchkapitel aktualisieren 2.1. Aktualisierung

Mehr

Doppelklicken Sie auf Wine_x.dmg. Das gelbe Fenster unten öffnet sich. Ziehen Sie Wine.app nach Applications wie im Bild unten.

Doppelklicken Sie auf Wine_x.dmg. Das gelbe Fenster unten öffnet sich. Ziehen Sie Wine.app nach Applications wie im Bild unten. Konfiguration eines Mac PCs für Notation Software Produkte mit Wine Ein Video zur Installationsanleitung finden Sie hier. 1. Download von Wine Laden die neueste zertifizierte Version von Wine von www.notation.com/wine.dmg

Mehr

1. Shotcut. Also erst mal im Menü Datei auf Datei öffnen :

1. Shotcut. Also erst mal im Menü Datei auf Datei öffnen : Videoschnitt - Freeware Ja es gibt sie und ist sogar benutzbar. Allerdings ist nicht der unsägliche Windows Moviemaker gemeint mit seinen komplett überholten Windows Mediadateien. Tutorials dazu gibt es

Mehr

Hierfür sind mit dem Content Management System (CMS) Joomla in Verbindung mit SIGE Pro Inhalte angelegt worden, die genau diesen Zweck erfüllen.

Hierfür sind mit dem Content Management System (CMS) Joomla in Verbindung mit SIGE Pro Inhalte angelegt worden, die genau diesen Zweck erfüllen. Tutorial / Anleitung Fotogalerie SIGE Pro v3.1.0 mit Joomla CMS 3.5.1 Klaus Große-Erwig Stand: 05/2016 Mit der Fotogalerie SIGE Pro ist ein wahlfreier Zugriff auf große Bestände an Bildmaterial möglich,

Mehr

Einen Trickfilm erstellen mit Windows Movie Maker

Einen Trickfilm erstellen mit Windows Movie Maker Einen Trickfilm erstellen mit Windows Movie Maker 1. Bilder aufnehmen und auf den Computer übertragen Ein Trickfilm entsteht, indem einzeln aufgenommene Bilder in schneller Folge abspielt werden. Diese

Mehr

FORMATIERUNGSHILFEN ADC NACHWUCHSWETTBEWERB 2016 ADC WETTBEWERB 2016. Teilnahmebedingungen und FAQ auf unserer Website www.adc.de

FORMATIERUNGSHILFEN ADC NACHWUCHSWETTBEWERB 2016 ADC WETTBEWERB 2016. Teilnahmebedingungen und FAQ auf unserer Website www.adc.de FORMATIERUNGSHILFEN ADC NACHWUCHSWETTBEWERB 2016 ADC WETTBEWERB 2016 Teilnahmebedingungen und FAQ auf unserer Website www.adc.de INHALTSVERZEICHNIS Formatierungshilfen MAC Anleitung für Keynote Seite 2

Mehr

Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen

Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen Videoschnitt mit dem Video-Editor von Samsung Mit dem Video-Editor von Samsung können Videos aufgenommen, geschnitten und bearbeitet werden. Ebenso können Bilder und Audio-Dateien hinzugefügt werden, um

Mehr

Classroom in a Book. Adobe. Adobe Premiere Pro. Markt+Technik Verlag

Classroom in a Book. Adobe. Adobe Premiere Pro. Markt+Technik Verlag Classroom in a Book Adobe Adobe Premiere Pro Markt+Technik Verlag ADOBE PREMIERE PRO Classroom in a Book Inhalt Einführung 13 Über Classroom in a Book 14 Voraussetzungen 15 Installieren von Adobe Premiere

Mehr

Anleitung BookCreator

Anleitung BookCreator Anleitung BookCreator BookCreator gibt es als App für ios und Android oder neu als Browserversion. Mit dem Bookcreator lassen sich Bücher sowie Comics erstellen. Onlineversion Für die Onlineversion muss

Mehr

BESCHREIBUNG. Etikettendruck. CASABLANCAhotelsoftware gmbh - Öde Schönwies - Tirol - Austria

BESCHREIBUNG. Etikettendruck. CASABLANCAhotelsoftware gmbh - Öde Schönwies - Tirol - Austria BESCHREIBUNG Etikettendruck Casablanca Hotelsoftware Etikettendruck (Letzte Aktualisierung: 13.12.2016) 1 Inhaltsverzeichnis 2 Gäste für Etiketten selektieren... 3 2.1 Selektion in Casablanca... 3 2.2

Mehr

Apple Pro Training Series. Final Cut Pro 7. Diana Weynand. Apple Certified

Apple Pro Training Series. Final Cut Pro 7. Diana Weynand. Apple Certified Apple Pro Training Series Final Cut Pro 7 Diana Weynand Apple Certified Überblick Rohschnitt Lektion 1 Lektion 2 Lektion 3 Videoschnitt in Final Cut Pro................................. 11 Den Rohschnitt

Mehr

Programmübersicht. Verteilerbaum. Eigenschaften. Danke für Ihr Interesse an unserem Produkt iverteiler. Aufgabenleiste.

Programmübersicht. Verteilerbaum. Eigenschaften. Danke für Ihr Interesse an unserem Produkt iverteiler. Aufgabenleiste. Programmübersicht Danke für Ihr Interesse an unserem Produkt iverteiler. Projektleiste Aufgabenleiste Verteilerbaum Eigenschaften Planvorschau Verteilerbaum Dieser entsteht kontinuierlich bei der Erstellung

Mehr

Installation des Add-Ins für Lineare Algebra in Microsoft Excel

Installation des Add-Ins für Lineare Algebra in Microsoft Excel Installation des Add-Ins für Lineare Algebra in Microsoft Excel Matrix 2.2 by The Foxes Team http://digilander.libero.it/foxes/ Download der Matrix 2.2 Im Browser die Seite http://digilander.libero.it/foxes/download.htm

Mehr

Der Windows Explorer INITE 7e 2003 Joël François

Der Windows Explorer INITE 7e 2003 Joël François Der Windows Explorer 1 Einleitung Was ist der Explorer? Der Windows Explorer (nicht zu verwechseln mit dem Internet Explorer) ist ein Programm welches zur Datei Verwaltung unter Microsoft Windows verwendet

Mehr

Bedienungsgrundlagen des interaktiven Whiteboards Teamboard 6250

Bedienungsgrundlagen des interaktiven Whiteboards Teamboard 6250 Bedienungsgrundlagen des interaktiven Whiteboards Teamboard 6250 Medienpädagogisches Zentrum Chemnitz Augsburger Straße 32 09126 Chemnitz Telefon: 03 71 / 56 19 05-0 E-Mail: sms-c[at]schulen-chemnitz.de

Mehr

Videos in Premiere bearbeiten

Videos in Premiere bearbeiten Videos in Premiere bearbeiten Videos in Premiere bearbeiten 1 Das Fenster von Premiere 1 Projektfenster 1 Monitorfenster 1 Ein Video betrachten 2 Das Schnittfenster 2 Ein neues Premiere-Projekt erstellen

Mehr

Avid Media Composer. Erste allgemeine Arbeitsschritte

Avid Media Composer. Erste allgemeine Arbeitsschritte Avid Media Composer Erste allgemeine Arbeitsschritte INHALTSVERZEICHNIS 1. Projekte anlegen Seite 2 2. Die Media Composer Arbeitsoberfläche Seite 3 2.1 Player und Recorder Fenster Seite 3 2.2 Die Timeline

Mehr

Schülerdaten Kompetenzbereiche

Schülerdaten Kompetenzbereiche 27 VSO - F Ein kompetenzorientiertes Instrument zur Erstellung eines Zusammenfassenden Lern- und Leistungsberichts und des Sonderpädagogischen Gutachtens nach 27 VSO-F Ordner und Dateien Im Ordner 27 VSO-F

Mehr

5.1 Sound mit Premiere Pro zu einem HDTV Beitrag schneiden

5.1 Sound mit Premiere Pro zu einem HDTV Beitrag schneiden 5.1 Sound mit Premiere Pro zu einem HDTV Beitrag schneiden Um einen Film in HDTV Bildqualität schneiden und mit 5.1 Sound unterlegen zu können sollte die Adobe Premiere 1.5 Software zu Anwendung kommen

Mehr

ChanSort installieren

ChanSort installieren 1 ChanSort installieren Wir klicken bei Downloads auf ChanSort_2016-08-10.zip. Wenn die Zip-Datei heruntergeladen ist, öffnen wir den Download Ordner und die heruntergeladene Zip-Datei extrahieren wir

Mehr

Playlistmanager für den D2-Director

Playlistmanager für den D2-Director Playlistmanager für den D2-Director Ein Programm zum bearbeiten, organisieren und auswerten der Datenbanken der Numark -Produkte: D2-Director, DDS, DDS-80, IDJ2 und HD-Mix Die Software läuft unter Windows

Mehr

Sort n Rename. Bedienungsanleitung. Sort n Rename. Bedienungsanleitung

Sort n Rename. Bedienungsanleitung. Sort n Rename. Bedienungsanleitung Einführung Sort n Rename ist eine Software zum Sortieren und Umbenennen von Dateien. Exemplarisch hier ein paar Anwendungsbeispiele: Du hast von einem Ereignis mehrere Bilder aus verschiedenen Kameras?

Mehr

Willkommen zum Picture Package DVD Viewer. Starten und Beenden des Picture Package DVD Viewer. Anzeigen von Bildern

Willkommen zum Picture Package DVD Viewer. Starten und Beenden des Picture Package DVD Viewer. Anzeigen von Bildern Willkommen zum Picture Package DVD Viewer Starten und Beenden des Picture Package DVD Viewer Anzeigen von Bildern Kopieren von Bildern auf den Computer Bearbeiten kopierter Bilder Bearbeiten unnötiger

Mehr

Erstellung eines elektronischen Bilderbuchs mit Open Office

Erstellung eines elektronischen Bilderbuchs mit Open Office Erstellung eines elektronischen Bilderbuchs mit Open Office OpenOffice ist eine vollwertige und vollständige Office-Software, welche kostenlos ist und unter http://de.openoffice.org/ (deutsche Version)

Mehr

Nero Express. Öffnen von Nero Express G-1

Nero Express. Öffnen von Nero Express G-1 Nero Express Einführung Willkommen beim am weitesten verbreiteten Aufnahmesoftwarepaket, das derzeit auf dem Markt erhältlich ist: Nero Express. Mit Nero Express können Sie über eine einfach zu bedienende

Mehr

Historical Viewer. zu ETC5000 Benutzerhandbuch 312/15

Historical Viewer. zu ETC5000 Benutzerhandbuch 312/15 Historical Viewer zu ETC5000 Benutzerhandbuch 312/15 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Hinweise... 3 1.1 Dokumentation...3 2 Installation... 3 3 Exportieren der Logdatei aus dem ETC 5000... 3 4 Anlegen eines

Mehr

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac

Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel-Desktop-App Mac Installation und Bedienungsanleitung - v0.9 Bevor Sie diese Anleitung lesen, sollten Sie bitte die Bedienungsanleitung für MEEM-Kabel und Handy-App für

Mehr

Anleitung zu DV Studio Software ( ) I. Vorbereitung. II. Anlegen einer Playliste

Anleitung zu DV Studio Software ( ) I. Vorbereitung. II. Anlegen einer Playliste Anleitung zu DV Studio Software (1.4.023.03) I. Vorbereitung a) DV-Studio Software installieren b) Auf Eigene Dateien gehen und dort einen neuen Ordner DVstudio erstellen c) Alle später benötigten Film-

Mehr

prodad Adorage Training

prodad Adorage Training prodad Adorage Training VidCom 30th-century S.L. 2010 Autor : Uwe Wenz www.30th-century.com 1 Inhaltsverzeichnis Willkommen 3 Inhaltsverzeichnis 4 Copyright 4 Vorwort und Übersicht 5 Effekte mit prodad

Mehr

Kurzanleitung imovie 10

Kurzanleitung imovie 10 Kurzanleitung imovie 0 Aufnahmen importieren Wenn imovie geöffnet ist und eine Kamera angeschlossen wird, öffnet sich automatisch das Importfenster und die Clips werden angezeigt.. Kameras: Alle verfügbaren

Mehr

- Schlüsselschalter einschalten - DV-Rekorder einschalten - Computer einschalten - Lautsprechersystem am rechten Lautsprecher einschalten

- Schlüsselschalter einschalten - DV-Rekorder einschalten - Computer einschalten - Lautsprechersystem am rechten Lautsprecher einschalten 1 Einführungskurs 1. Einschalten: - Schlüsselschalter einschalten - DV-Rekorder einschalten - Computer einschalten - Lautsprechersystem am rechten Lautsprecher einschalten 2. Software starten: - Windows-Anmeldename:

Mehr

Kurs 2: Importieren und digitalisieren von A/V- Material 1. Digitales Videoediting mit Premiere 6.0

Kurs 2: Importieren und digitalisieren von A/V- Material 1. Digitales Videoediting mit Premiere 6.0 Kurs 2: Importieren und digitalisieren von A/V- Material 1 2. Importieren von A/V Material Grundsätzlich lassen sich (je nach Hardwarekonfiguration) beliebige Daten (Audio, Video, Animations- Clips, Grafiken,...)

Mehr

Ausbildungsziel: Erstellung eines Briefes mit Hilfe von Vorlagen

Ausbildungsziel: Erstellung eines Briefes mit Hilfe von Vorlagen Ausbildungsziel: Erstellung eines Briefes mit Hilfe von Vorlagen 1. Grundlagen (Inhalt Menü) Einer der grundlegendsten Anwendungen des Computers ist die als Schreibmaschine! Im Gegensatz zur Schreibmaschine

Mehr

Videos mit den Bordmitteln von Vista auf DVD brennen so geht s

Videos mit den Bordmitteln von Vista auf DVD brennen so geht s Videos mit den Bordmitteln von Vista V 66/1 Windows Vista bringt gegenüber Windows XP viele neue Programme mit sich. So können Sie beispielsweise Ihre privaten Videos ohne zusätzliche Software schneiden

Mehr

Handbuch zum VivaWeb-Serienbrief-Programm

Handbuch zum VivaWeb-Serienbrief-Programm Handbuch zum VivaWeb-Serienbrief-Programm In 10 Schritten zum Serienbrief Das folgende Handbuch erläutert Ihnen die Nutzungsmöglichkeiten des ARV Serienbrief-Programms in all seinen Einzelheiten. Dieses

Mehr

DVD Flick Kurzanleitung

DVD Flick Kurzanleitung DVD Flick Kurzanleitung Diese Kurzanleitung erklärt Ihnen in wenigen Schritten, wie Sie MP4-Dateien aus unserem MOM-Portal auf eine DVD brennen können, um sie anschließend mit einem DVD-Player abzuspielen.

Mehr

GARMIN CUSTOM MAPS Rasterkarte am Garmin-GPS

GARMIN CUSTOM MAPS Rasterkarte am Garmin-GPS GARMIN CUSTOM MAPS Rasterkarte am Garmin-GPS Systemvoraussetzungen: Garmin mit CustomMaps Funktion, Standard-PC Mit dieser Funktion kannst du alle Rasterkarten aus digitaler Quelle aber auch selbst gescannte

Mehr

Kurzanleitung Hama Photokalender v

Kurzanleitung Hama Photokalender v Inhalt 1. Vorwort / Installation 2. Software- / Druckereinstellungen 3. Symbole und Objekte 1. Vorwort / Installation Hama Photokalender ist ein einfaches, leicht anzuwendendes Programm zum erstellen individueller

Mehr

Arbeitsmappe. Die Arbeitsblatt-Register. 31 Die Arbeitsblatt-Register 32 Der Umgang mit Arbeitsmappen 34 Mustervorlagen. ADer Einstieg in Excel 2000

Arbeitsmappe. Die Arbeitsblatt-Register. 31 Die Arbeitsblatt-Register 32 Der Umgang mit Arbeitsmappen 34 Mustervorlagen. ADer Einstieg in Excel 2000 2 Die Arbeitsmappe 31 Die Arbeitsblatt-Register 32 Der Umgang mit Arbeitsmappen 34 Mustervorlagen Abbildung 2.1: Die einzelnen Blätter können Sie auf den Registern anwählen Mehrere Blätter markieren: Umschalt-Taste

Mehr

Browsereinstellungen Für iproducts

Browsereinstellungen Für iproducts Browsereinstellungen Für iproducts 1 Inhalt Einleitung... 3 1 Standard Browser festlegen... 3 1.1 Internet Explorer... 5 1.1.1 iproducts im Internet Explorer starten... 5 1.1.2 PDF Drucken im Internet

Mehr

ZM(B) Erinnerungsschreiben

ZM(B) Erinnerungsschreiben Inhaltsverzeichnis Aufruf des Zusatzmoduls... 2 Das Formular "Erinnerungsschreiben"... 2 Das Formular "Vorlagen für Erinnerungsschreiben"... 4 Anlegen einer Vorlage... 6 Ändern von Vorlagen... 8 Löschen

Mehr

Referenten: G. Klieber M. Schmalz

Referenten: G. Klieber M. Schmalz Referenten: G. Klieber M. Schmalz Deluxe Ultimate Plus Premium Unterstützte Import-Formate Video: AVI, DV-AVI, MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, MTS, M2TS, MXV, MKV, MJPEG, QuickTime TM, WMV(HD), AVCHD Audio: WAV,

Mehr

Modell Bahn Verwaltung. Tutorial. Decoder Datei. Min. Programm Version 0.65, März w w w. r f n e t. c h 1 / 10

Modell Bahn Verwaltung. Tutorial. Decoder Datei. Min. Programm Version 0.65, März w w w. r f n e t. c h 1 / 10 MobaVer M o d e l l b a h n V e r w a l t u n g Modell Bahn Verwaltung Tutorial Decoder Datei Min. Programm Version 0.65, März 2015 Tutorial Version 16.03.2015 rfnet Software w w w. r f n e t. c h 1 /

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 3: Textverarbeitung Dokument bearbeiten und speichern

Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 3: Textverarbeitung Dokument bearbeiten und speichern Handbuch ECDL 2003 Basic Modul 3: Textverarbeitung Dokument bearbeiten und speichern Dateiname: ecdl3_01_03_documentation_standard.doc Speicherdatum: 14.02.2005 ECDL 2003 Basic Modul 3 Textverarbeitung

Mehr