Schaltgerät EN 2. Universelle Versorgungsspannung 3 Eingänge mit Verknüpfungsmöglichkeiten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schaltgerät EN 2. Universelle Versorgungsspannung 3 Eingänge mit Verknüpfungsmöglichkeiten"

Transkript

1 Schaltgerät EN Merkmale Maßbild Universelle Versorgungsspannung Eingänge mit Verknüpfungsmöglichkeiten über DIP-Schalter Zeitstufen einstellbar Gehäuse mit Schnappbefestigung für Tragschiene DIN , Anzeige IN Anzeige IN Anzeige IN Betriebsanzeige Anzeige (Transistor/Relais) Ausschaltverzögerung t Einschaltverzögerung t DIP-Schalter F F8 Anschlussschema EN EN T AC 9... V AC...6 V DC... V 7 8 X X X X 7 8 L N +V V EN + IN + IN + IN V V Q/Q +...V V Q/Q +...V V Q/Q Sensor Sensor Sensor 58 SENSICK KATALOG --6

2 EN Technische Daten EN EN T Versorgungsspannung U v Netzfrequenz Leistungsaufnahme Ausgänge AC 9... V oder AC... 6 V (durch Brücken umrüstbar) DC... V ) Hz ca. VA Versorgungsspannung für Sensor DC V ± 5 % Ausgangsstrom (Summe) gesamt ma siehe Belastungskurve Ausgangsstrom Transistorausgang ( ) Schaltstrom, max. Schaltfrequenz Relaisausgang Schaltspannung max. Schaltstrom max. ma, kurzschlussfest, Anzeige blinkt bei Überlastung, erlischt bei Kurzschluss khz 7/ 8/ () AC 5 V ) Auslieferung AC... 6 V ) Für NPN-Variante externer pull-up- Widerstand kω erforderlich A Schaltfrequenz /s Eingänge 6 (IN ) und 8 (IN ) und (IN ), Eingangsspannung HIGH LOW Mindestschaltzeit Logik Zeitstufen geeignet für PNP, NPN ) und B Sensorausgänge DC... V > DC V > DC 6 V 5 μs Verknüpfung der Eingänge sowie Verzögerungs- und Speicher-Modi über DIP-Schalter F F8 (siehe Wahrheitstabelle und Funktionsdiagramme) Ausschaltverzögerung t,5...s, einstellbar Einschaltverzögerung t,5...s, einstellbar... s, einstellbar VDE-Schutzklasse V Schutzart IP Umgebungstemperatur Betrieb 5 C C Schockbelastung nach IEC 68 Gewicht Gehäusematerial Lager C C ca. g Kunststoff Belastungskurve Ausgangsstrom A, V V Bestell-Information Typ Bestell-Nr. EN EN T 6 6 V, 5V SENSICK KATALOG 59

3 Schaltgerät EN Wahrheitstabelle Logik-Modul: Je nach Stellung der 8 DIP-Schalter F F8 auf der Front des Gerätes werden die logischen Eingangspegel der Eingänge miteinander verknüpft und bewirken direkt oder verzögert eine Reaktion des Ausgangs (der parallel als Relais- und Halbleiter-Ausgang ausgebildet ist). IN F IN invertiert IN F 7 IN invertiert f (IN, IN ) = IN oder IN F 5 f (IN, IN ) = IN und IN F 8 = F8 F 8 = F 6 F = F invertiert F = Mode (keine Verzögerung) Mode 5 Mode 9 Mode (Einschalt- und Ausschaltverzögerung) Mode 6 Mode F F Mode (dynamisch verzögert) Mode 7 Mode Mode (Frequenzdiskriminator) Mode 8 Mode f (IN, IN, IN ) = IN oder f (IN, IN ) IN f (IN, IN, IN ) = IN und f (IN, IN ) IN invertiert Funktionsdiagramme und Beschreibung der Modi F 8 = Verzögerungs-Modi Mode F = F = Keine Verzögerung Der Ausgang folgt unverzögert, der logischen Verknüpfung der Eingänge IN, IN und IN. Mode F = F = Einschalt- und Ausschaltverzögerung t t t t Der Ausgang folgt anzugs- und abfallverzögert. muss min. für t high sein, damit reagiert. Durch LOW von wird t zurückgesetzt. Nach Ablauf t spricht an, Oszillator f. t wird angehalten. Wenn dann wieder LOW, beginnt t zu laufen, nach deren Ende inaktiv wird. Geht während des Ablaufs von t wieder HIGH, wird t zurückgesetzt und beginnt bei = LOW wieder neu zu laufen. Beide Zeiten, t und t, sind also retriggerbar. Mode F = F = Dynamisch verzögert t t t Der Ausgang wird mit einer steigenden Flanke von für die Dauer von t gesetzt. Diese Zeit ist hier nicht nachtriggerbar. Mode F = F = Frequenzdiskriminator t t t t t t t t t t Mit der ersten steigenden Flanke von wird die Zeitstufe t gestartet. Kommt innerhalb des Ablaufs von t eine weitere steigende Flanke von, wird für die Dauer von t gesetzt und gleichzeitig Zeitstufe t nachgetriggert. Alle weiteren steigenden Flanken von, wenn sie während des Ablaufs von t eintreffen, triggern sowohl t als auch t nach. t ist in der Praxis immer größer als t einzustellen. Wenn t, aber noch nicht t abgelaufen ist, wird t nicht durch die nächste steigende Flanke von nachgetriggert. Diese Funktion ergibt bei der Einstellung t t einen Frequenzdiskriminator: Wenn die Periodendauer T der Eingangsfrequenz von kleiner als t ist, geht ständig auf HIGH; ist oder wird T größer als t, bleibt bzw. wird LOW. logische Verknüpfung der Eingänge: F = f (IN, IN, IN ) 5 SENSICK KATALOG --6

4 EN F 8 = F = Speicher-Modi Mode 5 F = F = IN t t t Wenn während der steigenden Flanke von IN die Verknüpfung HIGH ist, wird mit dieser Flanke der Ausgang für die Zeit t gesetzt. Mode 6 F = F = IN t t Wenn während der fallenden Flanke von IN nicht HIGH ist, wird der Ausgang für die Dauer von t gesetzt. Mode 7 F = F = IN t t t War bei steigender Flanke von IN nicht HIGH, so wird mit der fallenden Flanke von IN der Ausgang für die Zeit t gesetzt. Mode 8 F = F = IN t t Tritt während der HIGH-Zeit von IN keine steigende Flanke von auf, so wird bei der fallenden Flanke von IN der Ausgang für die Dauer von t gesetzt. F 8 = F = Speicher-Modi Mode 9 F = F = IN Mode F = F = IN t Mode F = F = IN t t t t Eine steigende Flanke von setzt den Ausgang; eine steigende Flanke von IN setzt ihn zurück (flankengesteuertes RS-Flipflop). Wenn während der fallenden Flanke von IN HIGH ist, wird der Ausgang für die Dauer von t gesetzt (d.h. wie Mo, nur IN invertiert verwendet). War bei steigender Flanke von IN nicht HIGH, so wird mit der fallenden Flanke von IN der Ausgang für die Zeit t gesetzt (wie Mo, F* invertiert verwendet). Mode F = F = IN t t Tritt während der HIGH-Zeit von IN keine steigende Flanke von auf, so wird bei der fallenden Flanke von IN der Ausgang für die Dauer von t gesetzt. logische Verknüpfung der Eingänge: F = f (IN, IN, IN ) --6 SENSICK KATALOG 5

5 Schaltgerät EN Merkmale Maßbild Universelle Versorgungsspannung Eingänge mit je einem Relaisausgang Gehäuse mit Schnappbefestigung für Tragschiene DIN , Sicherung (5 V/,5 A) Anzeige IN Betriebsanzeige Anzeige IN Anschlussschema EN L N AC 9... V AC...6 V 7 8 X X X X EN DC V DC V + IN + IN SENSICK KATALOG --6

6 EN Technische Daten EN Versorgungsspannung U V AC 9... V oder AC... 6 V ) (durch Brücken umrüstbar) Netzfrequenz Hz Leistungsaufnahme ca. VA Ausgänge Versorgungsspannung für Sensor DC V ± 5 % Ausgangsstrom (Summe) gesamt, A siehe Belastungskurve Ausgangsstrom min. Last ma Relaisausgang 5/6/7( ) und //5 ( ) Schaltspannung max. AC 5 V Schaltstrom max. A Schaltfrequenz /s Eingänge für PNP, NPN ) und B Sensoreingänge 6 (IN ), 8 (IN ) Eingangsspannung HIGH LOW DC... V > DC V < DC 6 V VDE-Schutzklasse ) V Schutzart IP Umgebungstemperatur Betrieb 5 C C Schockbelastung nach IEC 68 Gewicht Gehäusematerial Lager C C 97 g Kunststoff ) Auslieferung AC... 6 V ) Für NPN-Variante externer pull-up- Widerstand kω erforderlich Belastungskurve Ausgangsstrom A, Bestell-Information Typ Bestell-Nr. EN ,,5, SENSICK KATALOG 5

7 Trennschaltverstärker EN Ex Merkmale Maßbild II () G/D [EEx ia] IIC gemäß 99 Richtlinie 9/9/EC (ATEX) mit eigensicheren Eingängen Sichere galvanische Trennung zwischen Eingang, Ausgang und Versorgungsspannung nach VDE Teil -kanalig mit je einem Relais- EN EX,5 ausgang x u Invertierbare Ausgänge Schnappbefestigung für 5 mm Hut ,5 Profilschienen nach DIN EN 675 Einstell-Möglichkeiten Alle Typen EN Ex Schalter zur Umkehr der Wirkungsrichtung. Schalter in Stellung I und Kontakt in Eingangskreis geschlossen, Ausgang ergibt aktiv (EIN). Schalter in Stellung II, Ausgang wird invertiert. LED (rot) Signalisierung Leitungsüberwachung: Die Aktivierung der Leitungsbruch- und Leitungskurzschlussüberwachung ist nur funktionsfähig, wenn ein Sensor nach EN (NAMUR) oder ein mechanischer Kontakt mit entsprechender Widerstandsbeschaltung angeschlossen wird. Diese Schaltung überwacht den Eingangsstrom und schaltet den Ausgang bei den Eingangsströmen <, ma Leitungsbruch/und > 6,5 ma/kurzschlussunabhängig von der Einstellung der Wirkungsrichtung ab. LED (gelb) zur Signalisierung des Schaltzustandes: LED wird parallel zum Ausgang angesteuert. LED (grün) Betriebsanzeige. Anschlussschema + 5 _ _ Ex-Bereich EN Ex L+/L 5 M/N 5 SENSICK KATALOG --6

8 EN Ex Technische Daten EN Ex- Versorgungsspannung U V AC V AC V DC V Netzfrequenz /s Leistungsaufnahme je Kanal ca., VA Leistungsaufnahme, gesamt ca.,7 W Eingänge für oder Sensoren Leerlaufspannung DC 8,5 V EG-Baumusterprüfbescheinigung TÜV ATEX 6 Max. Ausgangsspannung U o,5 V Max. Ausgangsstrom I o 6 ma Max. Ausgangsleistung P o 67 mw Max. externe Kapazität C a, μf Max. externe Induktivität L a 5 mh Umgebungstemperatur T A Betrieb: C T a +6 C Schaltpunkte Kurzschlussstrom Schaltausgänge ) Schaltspannung U max. Schaltstrom I max. Schaltleistung P max. VDE-Schutzklasse ) Bei induktiver oder kapazitiver Last geeignete Funkenlöschung vorsehen <,55 ma >,75 ma l 8,5 ma je Eingang ein Relais: x u AC 5 V 5 A VA Schutzart IP Umgebungstemperatur Lager 5 C C Gewicht Gehäusematerial I ca. 75 g Kunststoff Übertragungsverhalten Wirkungsrichtung (hell-/dunkelschaltend) umstellbar (siehe Tabelle) Leitungsüberwachung: abschaltbar max. Schaltfrequenz: /s Bestell-Information Typ Bestell-Nr. EN EX EN EX- 6 6 EN EX Schaltfunktionstabelle Eingang Wirkungsrichtung H/D-Umschalter auf Leitungsüberwachung Ausgangsstatus ohne Störung im Eingangskreis mit Störung im Eingangskreis Kontakt geöffnet Kontakt geschlossen Leitungsbruch Kurzschluss Leitungsbruch Kurzschluss I II rote LED Relais gelbe LED beliebig aus abgefallen aus beliebig aus angezogen ein beliebig aus angezogen ein beliebig aus abgefallen aus ein ein abgefallen aus ein ein abgefallen aus ein ein abgefallen aus ein ein abgefallen aus aus aus abgefallen aus aus aus angezogen ein aus aus angezogen ein aus aus abgefallen aus --6 SENSICK KATALOG 55

Bedienungsanleitung TR3. Montage und Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung TR3. Montage und Bedienungsanleitung TR3 Montage und Bedienungsanleitung 1 Inhaltsverzeichnis 1. Funktionsbeschreibung 3 2. Montage und Anschluss 3 2.1. Montage des Gehäuses 3 2.2. Anschluss 4 Abbildung Anschluss 4 3. Einstellung 5 4. Technische

Mehr

Aufbau. Frontansicht. LED gelb: Relaisausgang Ι. LED rot: LB/LK Kanal Ι. LED gelb: Relaisausgang ΙΙ. LED rot: LB/LK Kanal ΙΙ

Aufbau. Frontansicht. LED gelb: Relaisausgang Ι. LED rot: LB/LK Kanal Ι. LED gelb: Relaisausgang ΙΙ. LED rot: LB/LK Kanal ΙΙ Schaltverstärker Merkmale Aufbau -kanalige Trennbarriere 30 V AC- Kontakt- oder NAMUR-Eingänge Relaiskontaktausgang Leitungsfehlerüberwachung Umkehrbare Wirkungsrichtung Bis SL gemäß EC 6508/EC 65 Frontansicht

Mehr

Betriebsanleitung Schaltverstärker N00..A N05..A / / 2014

Betriebsanleitung Schaltverstärker N00..A N05..A / / 2014 Betriebsanleitung Schaltverstärker N00..A N05..A 80009130 / 00 0 / 014 Hinweise für den sicheren Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen 1 Verwendung Geräte, die eigensichere Stromkreise beinhalten,

Mehr

Aufbau. Frontansicht. LED gelb: Relaisausgang Ι. LED gelb: Relaisausgang ΙΙ

Aufbau. Frontansicht. LED gelb: Relaisausgang Ι. LED gelb: Relaisausgang ΙΙ Schaltverstärker, Zeitrelais Merkmale 1-kanaliger Signaltrenner Universelle Nutzung für verschiedene Betriebsspannungen 3-Draht-PNP/NPN-Sensor oder Gegentaktendstufe 2 Relaiskontaktausgänge Einstellbare

Mehr

SINEAX SV 824 Trennschaltverstärker

SINEAX SV 824 Trennschaltverstärker Ausgang mit Relais-Kontakten im Gehäuse S7 für Schienen- und Wand-Montage 00 II () G Verwendung Der Zwei-Kanalige SINEAX SV 84 (Bilder und ) wird zur binären Signalübertragung aus eigensicheren Steuerstromkreisen

Mehr

Steck-Modul SIRAX SV 824 Trennschaltverstärker

Steck-Modul SIRAX SV 824 Trennschaltverstärker Ausgang mit Relais-Kontakten Verwendung Der Zwei-Kanalige SIRAX SV 84 (Bild 1) wird zur binären Signalübertragung aus eigensicheren Steuerstromkreisen in nicht eigensichere Signalstrom krei se eingesetzt.

Mehr

Aufbau. Frontansicht. LED gelb: Relaisausgang Ι. LED gelb: Relaisausgang ΙΙ

Aufbau. Frontansicht. LED gelb: Relaisausgang Ι. LED gelb: Relaisausgang ΙΙ Schaltverstärker, Zeitrelais Merkmale 1-kanaliger Signaltrenner Universelle Nutzung für verschiedene Betriebsspannungen 3-Draht-PNP/NPN-Sensor oder Gegentaktendstufe 2 Relaiskontaktausgänge Einstellbare

Mehr

Kontaktschutzrelais für Magnetspringkontakte. Typenübersicht für Kontaktschutzrelais

Kontaktschutzrelais für Magnetspringkontakte. Typenübersicht für Kontaktschutzrelais Elektrisches Zubehör für Druckmeßgeräte Kontaktschutzrelais für Magnetspringkontakte Steuergeräte für Induktivkontakte - Ex-Ausführung - nicht Ex-Ausführung Induktivkontakt mit integriertem Schaltverstärker

Mehr

W23-2: Die ökonomische Konzentration auf das Wesentliche

W23-2: Die ökonomische Konzentration auf das Wesentliche Baureihe W- Reflexions- Lichttaster HGU Reflexions- Lichttaster energetisch Reflexions- Lichtschranken W-: Die ökonomische Konzentration auf das Wesentliche DDie Lichtschranken der Baureihe W- sind vor

Mehr

Aufbau. Frontansicht. LED gelb: Relaisausgang Ι. LED gelb: Relaisausgang ΙΙ. Schalter S1: Eingang Ι) Schalter S2: Eingang ΙΙ)

Aufbau. Frontansicht. LED gelb: Relaisausgang Ι. LED gelb: Relaisausgang ΙΙ. Schalter S1: Eingang Ι) Schalter S2: Eingang ΙΙ) Schaltverstärker Merkmale Aufbau -kanalig 115/30 V AC-Versorgung 3-Draht-PNP/NPN-Sensor oder Gegentaktendstufe Relaiskontaktausgang Einstellung der Funktionen über DP-Schalter imum-/imum-steuerung Bis

Mehr

3 Ex i Trennstufen. Messumformerspeisegerät mit Ausgang 0/4 ma ma passiv mit HART (Feldstromkreis Ex i) Typ 9160/

3 Ex i Trennstufen. Messumformerspeisegerät mit Ausgang 0/4 ma ma passiv mit HART (Feldstromkreis Ex i) Typ 9160/ 3 Ex i Trennstufen Messumformerspeisegerät mit Ausgang 0/4 ma... 20 ma Feldstromkreis Ex i) Passiver Ausgang Für 2-, 3-Leiter Messumformer, 2-Leiter HART Messumformer und ma-quellen geeignet Eingang eigensicher

Mehr

Bestellbezeichnung. 10 Jahre, EEPROM 10 Jahre, EEPROM. LED rot / LED grün LED rot / LED grün

Bestellbezeichnung. 10 Jahre, EEPROM 10 Jahre, EEPROM. LED rot / LED grün LED rot / LED grün Tachometer Tachometer Vorwahl mit zusätzlicher Voraktivierung 6 Dekaden LED-Anzeige, rot/grün Bestellbezeichnung -V6S-V -V6S-C Technische Daten Allgemeine Daten Vorwahl Datenspeicherung einfach einfach

Mehr

Bestellbezeichnung. über Menü/DIP- Schalter. 30 Hz / 200 Hz / 1 khz / 10 khz. low: V DC high: V DC

Bestellbezeichnung. über Menü/DIP- Schalter. 30 Hz / 200 Hz / 1 khz / 10 khz. low: V DC high: V DC Additions-/Subtraktions-Zähler Additions-/Subtraktions-Zähler 1 Vorwahl mit zusätzlicher Voraktivierung 4 oder 6 Dekaden LED-Anzeige, rot/grün Bestellbezeichnung -4S-V -6S-V -4S-C1-6S-C1 Technische Daten

Mehr

Zubehör. Kapazitive Sensoren SEN TRONIC AG. Rugghölzli 2 CH Busslingen. Tel. +41 (0) Fax +41 (0)

Zubehör. Kapazitive Sensoren SEN TRONIC AG. Rugghölzli 2 CH Busslingen. Tel. +41 (0) Fax +41 (0) Kapazitive Sensoren Zubehör SEN TRONIC AG Rugghölzli CH - Busslingen Tel. + (0) Fax + (0) 0 Inhalt Die zahlreichen Varianten kapazitiver Sensoren für individuelle Lösungen werden durch maßgeschneidertes

Mehr

Betriebsanleitung Schaltverstärker VS2000 Exi PTB 01 ATEX 2075

Betriebsanleitung Schaltverstärker VS2000 Exi PTB 01 ATEX 2075 Betriebsanleitung Schaltverstärker VS000 Exi PTB 0 ATEX 075 70496/00 0/007 Inhalt Sicherheitshinweise... Bestimmungsgemäße Verwendung... Montage... 4. Montage der Sensoren:... 5 4 Elektrischer Anschluss...

Mehr

KHA6-GT*-Ex1. Grenzwertschalter für Thermoelemente. Aufbau. Nicht-Ex-Bereich Ex-Bereich. Funktion. 230 V AC 1-kanalig. Eingang EEx ia IIC

KHA6-GT*-Ex1. Grenzwertschalter für Thermoelemente. Aufbau. Nicht-Ex-Bereich Ex-Bereich. Funktion. 230 V AC 1-kanalig. Eingang EEx ia IIC Grenzwertschalter für Thermoelemente KHA6GT*Ex1 23 V AC 1kanalig Eingang EEx ia IIC Klemmstellenkompensation 2 Schaltpunkte wirken auf 2 Ausgangsrelais Hoch oder Tiefalarm für jeden Schaltpunkt wählbar

Mehr

Lichttaster W 30: Deutliche Signale auch bei geringsten Reflexionen

Lichttaster W 30: Deutliche Signale auch bei geringsten Reflexionen Lichtschranken Lichttaster W 0 Baureihe WL 7- Reflexions- Lichttaster HGA Reflexions- Lichttaster energetisch Lichttaster W 0: Deutliche Signale auch bei geringsten Reflexionen Eine Reihe von Standardmerkmalen

Mehr

Halbleiterrelaisbaustein

Halbleiterrelaisbaustein Technische Änderungen vorbehalten 762121 Identifikation Typ OT 7-2121 Art.-Nr. 762121 Anwendung/Einsatzbereich Beschreibung mit low-aktivem Steuereingang für die Ausgabe-Koppelebene. Lastseitig steht eine

Mehr

Frequenzwächter FW 125 D

Frequenzwächter FW 125 D MINIPAN Digitalmessgeräte, Temperatur- und Netzüberwachung Sondergeräte nach Kundenwunsch www.ziehl.de ZIEHL industrie-elektronik GmbH+Co, Daimlerstr.3, D-7423 Schwäbisch Hall, Tel.: +49 79 04-0, Fax:

Mehr

Magnetschalter in Schutzart Eigensicherheit Ex ia IIC T6, T4 oder T3

Magnetschalter in Schutzart Eigensicherheit Ex ia IIC T6, T4 oder T3 Magnetschalter in Schutzart Eigensicherheit Ex ia IIC T6, T4 oder T3 Jola Spezialschalter GmbH & Co. KG Klostergartenstr. 11 D-67466 Lambrecht Tel. +49 6325 188-01 Fax +49 6325 6396 kontakt@jola-info.de

Mehr

Einbaufertig und normgerecht - Lichtschranken der Kat. 3D/3G für den explosionsgefährdeten Bereich

Einbaufertig und normgerecht - Lichtschranken der Kat. 3D/3G für den explosionsgefährdeten Bereich Reflexions- Lichttaster HGA Reflexions- Lichtschranken Einweg- Lichtschranken Einbaufertig und normgerecht - Lichtschranken der Kat. D/G für den explosionsgefährdeten Bereich der Norm und bietet Ihnen

Mehr

instabus EIB System Aktor

instabus EIB System Aktor Produktname: Schaltaktor 4fach / Schließer / 10 A / wassergeschützt Bauform: Aufputz Artikel-Nr.: 0604 00 ETS-Suchpfad: Ausgabe, Binärausgang 4fach, Gira Giersiepen, Schaltaktor 4-fach 10A WG AP Funktionsbeschreibung:

Mehr

3E Kompakt Systemmodul. Beschreibung: Bestückungsplan / Anschlussplan: -1- 3E-Kompaktsystemmodul mit CAN-Bus

3E Kompakt Systemmodul. Beschreibung: Bestückungsplan / Anschlussplan: -1- 3E-Kompaktsystemmodul mit CAN-Bus Beschreibung: 3E-Kompaktsystemmodul mit CAN-Bus 4 Digitaleingänge (12-30V, max. 5mA) 4 Digitalausgänge (Masse-schaltend, max. 250mA) 8 Analogeingänge für Temperaturmessung mit PT 1000 (-30 +150 C) 2 Analogausgänge

Mehr

Zubehör. Umkehrstufen, Impulsverlängerungen Signalumkehrstufe Impulsverlängerung

Zubehör. Umkehrstufen, Impulsverlängerungen Signalumkehrstufe Impulsverlängerung Umkehrstufen, Impulsverlängerungen 1900 Abmessungen 17,5 x 85 x 65mm Dose / Stecker Ø 9mm Dose / Stecker Ø 12,5mm Kabeldose Umkehrstufe Zeitstufe Modul pnp,npn pnp,npn pnp,npn Einschaltverzögert Ausschaltverzögert

Mehr

V 12-2: Miniatur-Lichtschranken

V 12-2: Miniatur-Lichtschranken Lichtschranken V - energetisch, zwei Tastweiten scr. 00 mm und scr. 00 mm (90 % Remission), Empfindlichkeits-Einstellung manuell per Teach-in-Taste, und elektronisch per Controll-Eingang C. Zwei Teach-in-odi

Mehr

Trennstufen Schaltverstärker Feldstromkreis Ex i ISpac 9170/ s Art. Nr

Trennstufen Schaltverstärker Feldstromkreis Ex i ISpac 9170/ s Art. Nr 9170/21-12-21s 203281 Grundfunktion: Binär- / Digital-Eingang, 1 und 2 Kanäle.Die werden zum eigensicheren Betrieb von z.b. Kontakten, Initiatoren nach EN 60947-5-6 (NAMUR), Optokopplerausgängen usw. eingesetzt.die

Mehr

H 4011: (Ex)i-Schaltverstärker, sicherheitsgerichtet

H 4011: (Ex)i-Schaltverstärker, sicherheitsgerichtet H 4011 HI 803 014 D (1647) H 4011: (Ex)i-Schaltverstärker, sicherheitsgerichtet Mit galvanischer Trennung Für Näherungsschalter nach DIN EN 60947-5-6 (NAMUR) und Kontaktgeber Mit Leitungsschlussüberwachung

Mehr

Gerätemerkmale. 3 Sicherheitskontakte (S) unverzögert. 1 Hilfskontakt (Ö) unverzögert

Gerätemerkmale. 3 Sicherheitskontakte (S) unverzögert. 1 Hilfskontakt (Ö) unverzögert Sicherheitsschaltgerät für die Überwachung von NOT-AUS-Schaltern Zulassungen Gerätemerkmale Relaisausgänge zwangsgeführt: 3 Sicherheitskontakte (S) unverzögert 1 Hilfskontakt (Ö) unverzögert Anschlussmöglichkeiten

Mehr

Zentraleinheit Schaltgerät Leckmaster 155 zur Leckage-Detektion

Zentraleinheit Schaltgerät Leckmaster 155 zur Leckage-Detektion Zentraleinheit Schaltgerät Leckmaster 155 zur Leckage-Detektion für den Anschluss von 5 kapazitiven Leckage-Detektoren Jola Spezialschalter GmbH & Co. KG Klostergartenstr. 11 D-67466 Lambrecht Tel. +49

Mehr

NOT-AUS-Schaltgerät, Schutztürwächter

NOT-AUS-Schaltgerät, Schutztürwächter Gerätemerkmale Sicherheitseigenschaften PNOZ NOT-AUS-Schaltgerät, bis Kategorie X2.7P 4, EN 954-1 Schutztürwächter Sicherheitsschaltgerät für die Überwachung von NOT-AUS-Schaltern, Schutztüren und Lichtschranken

Mehr

Online-Datenblatt WL34-R230 W34 PRODUKTPORTFOLIO

Online-Datenblatt WL34-R230 W34 PRODUKTPORTFOLIO Online-Datenblatt WL34-R30 W34 A B C D E F WL34-R30 W34 Abbildung kann abweichen Bestellinformationen Typ Artikelnr. WL34-R30 0949 Weitere Geräteausführungen und Zubehör www.sick.com/w34 H I J K L M O

Mehr

VEO. V2ZR V AC/DC Art.Nr.: V2ZR10P V AC/DC Art.Nr.: TECHNISCHE DATEN

VEO. V2ZR V AC/DC Art.Nr.: V2ZR10P V AC/DC Art.Nr.: TECHNISCHE DATEN Rückfallverzögert mit Steuersignal 10 Zeitbereiche Versorgungsspannung 24-240V AC/DC 1 Wechsler Baubreite 22,5 mm Bedienelemente Zeitfeineinstellung Zeitbereich Anzeigeelemente LED U/t: Versorgungsspannung

Mehr

Digitaler Grenzwertmelder DGM 11/12

Digitaler Grenzwertmelder DGM 11/12 Digitaler Grenzwertmelder DGM 11/12 1 Beschreibung DGM 11/12 Die digitalen Grenzwertmelder DGM 11 und DGM 12 dienen zur Bildung von zwei dreistelligen digital einstellbaren Grenzwerten. Von besonderem

Mehr

Auswertgerät Typ 656 A/B

Auswertgerät Typ 656 A/B Auswertgerät Typ 656 A/B Auswertung: Typ 640 oder Typ 664 Relais: Hauptalarm, OK Betriebsanleitung Deutsch Betriebsanleitung Auswertegeräte Typ 656 A / B Ausgabe: 08.11.12 Achtung! Vor Inbetriebnahme des

Mehr

Messumformer-Speisegerät

Messumformer-Speisegerät JUMO GmbH & Co. KG Telefon: 49 661 6003-727 Hausadresse: Moritz-Juchheim-Straße 1, 36039 Fulda, Germany Telefax: 49 661 6003-508 Lieferadresse: Mackenrodtstraße 14, 36039 Fulda, Germany E-Mail: mail@jumo.net

Mehr

ma Stromschleifen-Panelmeter SP 9648Ex, SP 1212Ex LED-Anzeige ohne zusätzliche Hilfsenergie

ma Stromschleifen-Panelmeter SP 9648Ex, SP 1212Ex LED-Anzeige ohne zusätzliche Hilfsenergie 4... 20 ma Stromschleifen-Panelmeter SP 9648Ex, SP 1212Ex LED-Anzeige ohne zusätzliche Hilfsenergie Elektronik Merkmale M Eigensicher EEx ia/ib IIB T6 M LED-Anzeige 14,2 mm rot M Frei einstellbarer Anzeigebereich

Mehr

Leitwertrelais LWR. zur Signalisierung eines Wechsels der Leitfähigkeit einer Flüssigkeit

Leitwertrelais LWR. zur Signalisierung eines Wechsels der Leitfähigkeit einer Flüssigkeit Leitwertrelais LWR zur Signalisierung eines Wechsels der Leitfähigkeit einer Flüssigkeit Jola Spezialschalter GmbH & Co. KG Klostergartenstr. 11 D-67466 Lambrecht Tel. +49 6325 188-01 Fax +49 6325 6396

Mehr

Phoenix Contact Temperatur-Messumformer V MCR-PT100-U-DC-

Phoenix Contact Temperatur-Messumformer V MCR-PT100-U-DC- Phoenix Contact Temperatur-Messumformer 0...10 V MCR-PT100-U-DC- Allgemeine Informationen Artikelnummer ET5504180 EAN 4017918118266 Hersteller Phoenix Contact Hersteller-ArtNr 2810434 Hersteller-Typ MCR-PT100-U-DC-NC

Mehr

Not-AUS-Schaltgeräte, Schutztürwächter

Not-AUS-Schaltgeräte, Schutztürwächter Sicherheitsschaltgerät für die Überwachung von NOT-AUS-Tastern und Schutztüren Zulassungen Kein Gerätebild vorhanden Gerätemerkmale Relaisausgänge zwangsgeführt: 3 Sicherheitskontakte (S) unverzögert 1

Mehr

Technische Information Stand : 12 / 2014

Technische Information Stand : 12 / 2014 Technische Information Stand : 12 / 2014 ehrbereichs- Temperatur-essumformer U 500 1) ehrbereichs - Temperatur-essumformer U 500-51 - 0 ( Typ ) ( Fühlerart ) ( Netz ) für Anschluss an Widerstandsthermometer

Mehr

Funkempfänger & Funkrepeater Reihe G053/1

Funkempfänger & Funkrepeater Reihe G053/1 www.stahl.de Funkempfänger & Funkrepeater > Funkempfänger 1-kanalig mit potentialfreiem Relais- oder NPN-/ PNP-Ausgang 4-kanalig mit potentialfreien Relaisausgängen > Funkrepeater zur Erweiterung der Funkreichweite

Mehr

-Regendetektion mit Regensensor RS1 und Regenstar 5 bzw. Regenstar 5/G

-Regendetektion mit Regensensor RS1 und Regenstar 5 bzw. Regenstar 5/G -Regendetektion mit Regensensor RS1 und Regenstar 5 bzw. Regenstar 5/G Jola Spezialschalter GmbH & Co. KG Klostergartenstr. 11 D-67466 Lambrecht Tel. +49 6325 188-01 Fax +49 6325 6396 kontakt@jola-info.de

Mehr

NOT-AUS-Schaltgeräte, Schutztürwächter

NOT-AUS-Schaltgeräte, Schutztürwächter PNOZ NOT-AUS-Schaltgeräte, bis Kategorie X3P 4, EN 954-1Schutztürwächter Sicherheitsschaltgerät für die Überwachung von NOT-AUS-Schaltern, Schutztüren und Lichtschranken Zulassungen Gerätemerkmale Relaisausgänge

Mehr

Aufbau. Frontansicht. Power Rail

Aufbau. Frontansicht. Power Rail Repeater für Temperaturmessfühler Merkmale Aufbau 1-kanalige Trennbarriere 24 V DC-Versorgung (Power Rail) Eingang für RTD und Widerstand Widerstandsausgang Genauigkeit 0,1 % Frontansicht abziehbare Klemmen

Mehr

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe

Trennstufen A3/1. Ex i Relais Modul Reihe > Für binäre Signal- und Steuerstromkreise > Eingänge oder Ausgänge eigensicher [Ex ia] IIC > Galvanische Trennung zwischen Eingängen und Ausgängen > Einsetzbar bis SIL 2 (IEC 61508) www.stahl.de 08578E00

Mehr

Trennstufen A3/1. Vibrationsmessumformer Speisegerät Reihe 9147. www.stahl.de

Trennstufen A3/1. Vibrationsmessumformer Speisegerät Reihe 9147. www.stahl.de > Für Schwingungs-, Beschleunigungs- und Geschwindigkeitssensoren in 2-und 3-Leiter Ausführung > Platzsparende zweikanalige Variante > Signalfrequenzen bis zu 50 khz > Einfache Einstellung über frontseitige

Mehr

Ultraschallsensoren. Ultraschallsensoren. Änderungen vorbehalten

Ultraschallsensoren. Ultraschallsensoren. Änderungen vorbehalten Kleinster Ultraschallsensor im kubischen Gehäuse Präzise Abstandsmessung Komfortable Teach In-Bedienung UT 20-150-PSM 4 UT 20-150-NSM4 Bauform (mm) 32 x 20 x 12 32 x 20 x 12 Tastweite (mm) 20 150 mm 20

Mehr

2 TE = 35 mm Höhe 90 mm Tiefe 55 mm

2 TE = 35 mm Höhe 90 mm Tiefe 55 mm Produktname: Schaltaktor 2fach / Schließer / 6 A Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 0612 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ausgabe, Binärausgang 2fach, Schaltaktor 2/6 REG Funktionsbeschreibung: Der Schaltaktor

Mehr

NOT-AUS-Schaltgeräte, Schutztürwächter

NOT-AUS-Schaltgeräte, Schutztürwächter Sicherheitsschaltgerät für die Überwachung von NOT-AUS-Schaltern und Schutztüren Gerätemerkmale Relaisausgänge zwangsgeführt: 2 Sicherheitskontakte (S) unverzögert Anschlussmöglichkeiten für: NOT-AUS-Taster

Mehr

Aufbau. Frontansicht. Schalter S1. Power Rail

Aufbau. Frontansicht. Schalter S1. Power Rail Temperatur-Repeater Merkmale Aufbau 1-kanalige Trennbarriere 4 V DC- (Power Rail) Eingang für Widerstand und RTD (Pt100, Pt500, Pt1000) Widerstandsausgang Genauigkeit 0,1 % für Pt100 Gehäusebreite 1,5

Mehr

KKunden fordern zuverlässige, wirtschaftliche

KKunden fordern zuverlässige, wirtschaftliche Lichtschranken W 90 Laser Standard Serie Reflexions- Lichttaster HGA Reflexions- Lichtschranken Einweg- Lichtschranken W 90 L Standard Serie: Lasertechnologie zum wirtschaftlichen Preis KKunden fordern

Mehr

Windsensor Komfort Bestell-Nr.:

Windsensor Komfort Bestell-Nr.: Bestell-Nr.: 0962 00 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Technische Daten 3 Montage 4 Inbetriebnahme 4.1 Bedienelemente 4.2 Betriebsmodus einstellen 4.3 Windwarnschwelle einstellen 4.4 Einschaltverzögerung

Mehr

Digital Panelmeter DP 4848A Spannung - Strom - Widerstand - Pt100 - Pt1000

Digital Panelmeter DP 4848A Spannung - Strom - Widerstand - Pt100 - Pt1000 STEUERUNGSBAU INDUSTRIE ELEKTRONIK ELEKTROMASCHINENBAU INDUSTRIE SERVICE SCHEIB Elektrotechnik GmbH - Martinstrasse 38-40223 Düsseldorf - Telefon 0211/90148-0 Fax 0211/90148-11 - www.scheib-gmbh.de Digital

Mehr

ÖL- / LEICHTFLÜSSIGKEITSABSCHEIDERÜBERWACHUNG NivOil

ÖL- / LEICHTFLÜSSIGKEITSABSCHEIDERÜBERWACHUNG NivOil Hauptmerkmale: Prozessorgesteuerte Füllstandsüberwachung in Öl- / Leichtflüssigkeitsabscheidern Automatische Sensorerkennung Akustische und optische Signalisierung Dient zur Überwachung: Des Pegels der

Mehr

Leitwertrelais LWR E

Leitwertrelais LWR E Leitwertrelais LWR Jola Spezialschalter GmbH & Co. KG Klostergartenstr. 11 D-67466 Lambrecht Tel. +49 6325 188-01 Fax +49 6325 6396 kontakt@jola-info.de www.jola-info.de E-1 37-1-0 Die in diesen Unterlagen

Mehr

Vorwahlzähler signo 721

Vorwahlzähler signo 721 Einfachste Bedienung Großes, deutlich lesbares Anzeigendisplay 48 x 48 mm Zählfrequenz bis zu 60 khz Einfach über Steckverbindungen anschließbar TECHNISCHE DATEN ALLGEMEIN Anzeige Ziffernhöhe Versorgungsspannung

Mehr

PI-EX-ME-2NAM/COC-24VDC

PI-EX-ME-2NAM/COC-24VDC Ex-i-NAMUR-Trennschaltverstärker, mit eigensicherem Eingang und Relaisausgang, Wechsler, -kanalig, 4-V-DC-Versorgung INTERFACE Datenblatt 0033_0_de PHOENIX CONTACT - /007 Beschreibung Der PI-EX-ME-NAM/COC-4VDC

Mehr

Speisegeräte und Trennverstärker

Speisegeräte und Trennverstärker Speisetrenner HART Übersicht Ex i 4... 20 ma Lastwiderstand R L 0... 600 Ω (Klemme 1+/2-) 0... 39 Ω (Klemme 3+/2-) (mit internem 221 Ω Widerstand für HART) Restwelligkeit 40 μa eff Leerlaufspannung 15,5

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

Digitale Anzeigegeräte

Digitale Anzeigegeräte 48 Digitale Anzeigegeräte Aufbau Die digitalen Anzeigegeräte sind in den Varianten (4-stellig) und, (5-stellig) erhältlich. Die rote LED-Anzeige ist 14 mm hoch. Die digitalen Anzeigegeräte können mittels

Mehr

HART Loop Converter HMX50

HART Loop Converter HMX50 Technische Information HART Loop Converter HMX50 Signalübertragung Anwendungsbereich Der HART Loop Converter wertet die dynamischen HARTVariablen (PV, SV, TV, QV) aus und wandelt diese in analoge Stromsignale

Mehr

Beschreibung Montage Inbetriebnahme

Beschreibung Montage Inbetriebnahme RITTO Schaltgerät Art.-Nr. 498 Beschreibung Montage Inbetriebnahme 04/008 / Id.-Nr. 400 33 484 Hinweis: Bitte beachten Sie vor der Installation und Inbetriebnahme die allgemeinen Hinweise in der aktuellen

Mehr

Reflexions-Lichttaster energetisch. Maßzeichnung

Reflexions-Lichttaster energetisch. Maßzeichnung Reflexions-Lichttaster energetisch Maßzeichnung Änderungen vorbehalten DS_ET328I_de_50128294.fm de 02-2015/09 50128294 10-30 V DC A 2 LS 500 Hz 1 1000mm Energetischer Reflexions-Lichttaster Voreingestellte

Mehr

V2IM10AL10 Art.Nr.: V2IM10AL10P Art.Nr.: Bedienelemente. Max Schwellwert. Min Schwellwert. Funktion. Anzeigeelemente 24...

V2IM10AL10 Art.Nr.: V2IM10AL10P Art.Nr.: Bedienelemente. Max Schwellwert. Min Schwellwert. Funktion. Anzeigeelemente 24... AC/DC Strommessung Multifunktion Versorgungsspannung 24-240V DC oder 110-240V AC 1 Wechsler Baubreite 22,5 mm Bedienelemente Auslöseverzögerung Max Schwellwert Min Schwellwert Funktion Anzeigeelemente

Mehr

IP Schaltgerät. Art.-Nr Beschreibung Montage Konfiguration

IP Schaltgerät. Art.-Nr Beschreibung Montage Konfiguration Art.-Nr. 1 9581 00 Beschreibung Montage Konfiguration 0/009 / Id.-Nr. 400 34 043 Hinweis: Bitte beachten Sie vor der Installation und Inbetriebnahme die allgemeinen Hinweise in der aktuellen Ausgabe des

Mehr

Dieser Montagesatz der Warnanlage LAL-SRW-PF-01 beinhaltet:

Dieser Montagesatz der Warnanlage LAL-SRW-PF-01 beinhaltet: Die Warnanlage LAL-SRW-PF-01 ist eine Alarmeinrichtung für Leichtflüssigkeitsabscheider (Benzin- und Ölabscheider) mit einer Zulassung für den Betrieb im explosionsgefährdeten Bereich Zone 0. Sie dient

Mehr

1 x 2-kanaliger sicherer Eingang. Adresse

1 x 2-kanaliger sicherer Eingang. Adresse ext. in ext. in AS-i Safety-Relaisausgangsmodul mit Diagnose-Slave, Safety und Standard E/A in einem Modul Sicherer Relaisausgang mit galvanisch getrennten Kontaktsätzen, bis 230 V zugelassen Zusätzlich

Mehr

Schaltaktor, 2fach, 10 A, REG AT/S 2.6.5, GH Q R0111

Schaltaktor, 2fach, 10 A, REG AT/S 2.6.5, GH Q R0111 , GH Q31 0042 R0111 Der 2fach Schaltaktor ist ein Reiheneinbaugerät zum Einbau in Verteiler. Die Verbindung zum EIB wird über eine Busanschlussklemme hergestellt. Der Aktor benötigt keine zusätzliche Stromversorgung.

Mehr

instabus EIB System Sensor/Aktor

instabus EIB System Sensor/Aktor Produktname: Binäreingang 1fach / Binärausgang 3fach, 3phasig Bauform: Aufputz Artikel-Nr.: 0598 00 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ein/Ausgabe, Binär/binär, Binärein-/ausgang 1/3fach 3Phasen AP Funktionsbeschreibung:

Mehr

Bestell-Typ mit Handbetätigung gefilterte, geölte oder gefilterte, nicht geölte Druckluft Anschluss 1 / 2 / 3 MOH

Bestell-Typ mit Handbetätigung gefilterte, geölte oder gefilterte, nicht geölte Druckluft Anschluss 1 / 2 / 3 MOH 2.1001 Modell- und Maßänderungen vorbehalten Ausgabe 07/12 Edelstahl 3/2-Wegeventil G 1/8 elektrisch direkt betätigt Bauart und Funktion Direkt betätigtes Sitzventil mit mechanischer Federrückstellung.

Mehr

DMP: Positionsfinder gewährleistet exakte Feinpositionierung in Förder- und Handlingsystemen

DMP: Positionsfinder gewährleistet exakte Feinpositionierung in Förder- und Handlingsystemen Lichtschranken Positionsfinder Baureihe DMP WL 7- Positionsfinder DMP: Positionsfinder gewährleistet exakte Feinpositionierung in Förder- und Handlingsystemen BBei Positioniervorgängen in der Lager- und

Mehr

ZIEHL industrie-elektronik GmbH+Co, Daimlerstr.13, D Schwäbisch Hall, Tel.: , Fax: -56,

ZIEHL industrie-elektronik GmbH+Co, Daimlerstr.13, D Schwäbisch Hall, Tel.: , Fax: -56, INIPAN Digitalmessgeräte, Temperatur- und Netzüberwachung Sondergeräte nach Kundenwunsch www.ziehl.de ZIEHL industrie-elektronik GmbH+Co, Daimlerstr., D-4 Schwäbisch Hall, Tel.: +49 91 04-0, Fax: -6, e-mail:

Mehr

Leistungsrelais. 1 Kenndaten. 2 Beschreibung. 3 Bestellbezeichnung. 4 Anschlussschema und -belegung

Leistungsrelais. 1 Kenndaten. 2 Beschreibung. 3 Bestellbezeichnung. 4 Anschlussschema und -belegung Leistungsrelais CHI34 1 Kenndaten Einschaltströme bis 800 A dank Wolfram-Vorlaufkontakt Entwickelt für elektronische Vorschaltgeräte und Schaltnetzteile Reduktion des Einschaltstromes dank Nullspannungsschaltung

Mehr

4 Remote I/O. Analog Output Modul HART Ex i Ausgänge, 8 Kanäle Reihe 9466/12

4 Remote I/O. Analog Output Modul HART Ex i Ausgänge, 8 Kanäle Reihe 9466/12 0 4 Remote I/O 8 Kanäle zur Ansteuerung von HART Regelventilen und Stellungsreglern Ausgänge eigensicher Ex ia IIC Galvanische Trennung zwischen Ausgängen und System Drahtbruch- und Kurzschlussüberwachung

Mehr

Zeitrelais Modul DC V, programmierbar

Zeitrelais Modul DC V, programmierbar Technische Änderungen vorbehalten 815007.00 Identifikation Typ ZR 6-5007.00 DC 24-110V Art.-Nr. 815007.00 Produktversion Datenblatt Version 00 Anwendung/Einsatzbereich/Eigenschaften Beschreibung Das programmierbare

Mehr

Breite:4 TE; 72 mm Höhe: 90 mm Tiefe: 64 mm

Breite:4 TE; 72 mm Höhe: 90 mm Tiefe: 64 mm Produktname: Schaltaktor 4fach / 6 A Bauform: Reiheneinbau Artikel-Nr.: 883 ETS-Suchpfad: Gira Giersiepen, Ausgabe, Binärausgang 4fach, Schaltaktor 4fach/6A REG Funktionsbeschreibung: Der Schaltaktor 4fach

Mehr

Bedienelemente. Zeiteinstellung Sternschütz. Anzeigeelemente A1-A2 230V AC 24V AC/DC; 230V AC -15 / +15 % typ. 0,5 W / 5,5 VA 230V AC

Bedienelemente. Zeiteinstellung Sternschütz. Anzeigeelemente A1-A2 230V AC 24V AC/DC; 230V AC -15 / +15 % typ. 0,5 W / 5,5 VA 230V AC Zeiteinstellung Sternschütz 3s - 1min Umschlagszeit fix 50ms Versorgungsspannung 24V AC/DC, 2 Schließer Baubreite 22,5 mm Bedienelemente Zeiteinstellung Sternschütz Anzeigeelemente LED U: Spannungsversorgung

Mehr

SERIE 86 Zeitmodule für Bahnanwendungen

SERIE 86 Zeitmodule für Bahnanwendungen SERIE Zeitmodule für Bahnanwendungen SERIE Zeitmodule zum Aufrüsten eines Schaltrelais mit Fassung in ein Zeitrelais.00T - Multifunktions- und Multispannungs- Zeitmodul.30T - 2 Funktionen und Multispannungs-

Mehr

Strom- / Spannungsmesser Reihe 8402, 8403, 8405, 8404

Strom- / Spannungsmesser Reihe 8402, 8403, 8405, 8404 Strom- / > Schneller Messwertvergleich mit vorgegebenen Messgrößen > Lieferbare en, 8403 und 8402 www.stahl.de 10073E00 Die und von R. STAHL sind explosionsgeschützte, elektrische Komponenten mit einem

Mehr

Laser-Lichtschranken Weitsicht ja, Vorsicht nein

Laser-Lichtschranken Weitsicht ja, Vorsicht nein Lichtschranken W Baureihe L- Laser WL - die beste Lösung, wenn es auf den Millimeter oder weniger ankommt. Reflexions- Lichttaster HGA Reflexions- Lichtschranken Einweg- Lichtschranken W L-: Laser-Lichtschranken

Mehr

Elektrischer Stellungsrückmelder für Antriebsgröße Ø mm

Elektrischer Stellungsrückmelder für Antriebsgröße Ø mm Elektrischer Stellungsrückmelder für Ø 40-125 mm Typ 1062 kombinierbar mit Einfach einzubauen, anpass- oder nachrüstbar Selbstjustierender Schaltnocken für Stellung Zu LEDs geben Rückmeldung zu Betriebsbereitschaft

Mehr

CEW0031E Signalwandler analog-pwm für Pumpen

CEW0031E Signalwandler analog-pwm für Pumpen 03.10.2017 1 / 5 CEW0031E Signalwandler analog-pwm für Pumpen Eigenschaften Für Heizungs- & Solar-Pumpen mit PWM Eingang Betriebsspannung: 24 48 VDC Steuereingang: analoges Signal (0 10 V; 4 20 ma) Ausgangssignal:

Mehr

NOT-AUS Schaltgerät, Schutztürwächter

NOT-AUS Schaltgerät, Schutztürwächter Sicherheitsschaltgerät für die Überwachung von NOT-AUS-Schaltern, Schutztüren und Lichtschranken Gerätemerkmale Relaisausgänge zwangsgeführt: 3 Sicherheitskontakte (S) unverzögert 1 Hilfskontakt (Ö) unverzögert

Mehr

W 280: Leistungsstarke Sensorik für Standardanwendungen

W 280: Leistungsstarke Sensorik für Standardanwendungen Lichtschranken W 80 E 000-- (Störaussendung für Wohn- und Gewerbebereich ), alles komplett am Einbauort, da Haltewinkel und Reflektor (ur WL 80) im Lieferumfang sind. Branchenschwerpunkte: Tür-/Torbereich,

Mehr

Technische Dokumentation Schaltaktor 6fach 6A REG

Technische Dokumentation Schaltaktor 6fach 6A REG Der Schaltaktor 6fach 6A REG (4TE) für die Montage auf eine DIN Hutprofilschiene wird über das System und die Anschlussklemme mit Spannung versorgt. Er empfängt Telegramme und führt in Abhängigkeit der

Mehr

Magnetfeld-Sensor Magnetinduktiver Näherungssensor BIM-M12E-Y1X-H1141

Magnetfeld-Sensor Magnetinduktiver Näherungssensor BIM-M12E-Y1X-H1141 ATEX Kategorie II 1 G, Ex Zone 0 ATEX Kategorie II 1 D, Ex Zone 20 SIL2 gemäß IEC 61508 Gewinderohr, M12 x 1 Messing verchromt Bemessungsschaltabstand 90, in Verbindung mit Magneten DMR31-15-5 DC 2-Draht,

Mehr

Gerätebeschreibung. Mit Hilfe der Schnittstelle PSEN i1 lassen sich mehrere Sicherheitsschalter oder Positionsschalter an Schutztürwächter

Gerätebeschreibung. Mit Hilfe der Schnittstelle PSEN i1 lassen sich mehrere Sicherheitsschalter oder Positionsschalter an Schutztürwächter PSEN Zubehör i Schnittstelle zum Anschluss und zur Auswertung eines oder mehrerer Sicherheitsschalter oder Positionsschalter an Schutztürwächter oder Sicherheitssteuerungen. Zulassungen Gerätemerkmale

Mehr

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 7 mm

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 7 mm 0102 Bestellbezeichnung Merkmale 7 mm bündig Technische Daten Allgemeine Daten Schaltelementfunktion NAMUR Öffner Schaltabstand s n 7 mm Einbau bündig Ausgangspolarität NAMUR Gesicherter Schaltabstand

Mehr

Zeitrelais Modul DC V, programmierbar mit zwangsgeführten Kontakten

Zeitrelais Modul DC V, programmierbar mit zwangsgeführten Kontakten Technische Änderungen vorbehalten 815008.00 Identifikation Typ ZR6-5008.00 Art.-Nr. 815008.00 Produktversion Datenblatt Version 00 Anwendung/Einsatzbereich/Eigenschaften Beschreibung Das programmierbare

Mehr

Stromstabilisierte Steuerkarte

Stromstabilisierte Steuerkarte Merkmale - Geeignet für Magnete bis 24 V Nennspannung und 0,95 A Nennstrom - Auf Europa-Steckkarte Format 100 x 160 mm - Stecker 31-polig nach DIN 41617 oder 32-polig nach DIN 41612 Bauform F oder C -

Mehr

- Allgemeine Hinweise - Anwendung - Funktionsprinzip

- Allgemeine Hinweise - Anwendung - Funktionsprinzip TMS-KTY mit automatischer Wiedereinschaltung - Allgemeine Hinweise Das elektronische Thermistor-Motorschutz-Relais überwacht in Verbindung mit PTC-Si-Fühlern die Wicklung von elektrischen Maschinen. Bei

Mehr

Hydrauliköl Schockfestigkeit max. Werkstoffe:

Hydrauliköl Schockfestigkeit max. Werkstoffe: IM00460 ATEX II G Ex na nc IIC T4 Gc II D Ex tc IIIC T5 C DC Zertifikate Cert-No. EPS 6 ATEX 049 Messgröße Relativdruck Schaltelement Mikroschalter (EIN/AUS) Schaltfrequenz max.,5 Hz Überdrucksicherheit

Mehr

DATENBLATT DATENBLATT

DATENBLATT DATENBLATT DATENBLATT DATENBLATT Spannungsrelais, ANSI-Kode 27/59, 59, 27 Unterspannung/Überspannung Dreiphasenmessung LED-Anzeige von Fehlern Zeitgesteuerter Abwurf LED-Anzeige der Relaisaktivität 35 mm DIN Schienen-

Mehr

Telco 1-Kanal-IR-Lichtschranken-System LT LR. Serie: PA11xxxxT-Verstärker. Vorteile:

Telco 1-Kanal-IR-Lichtschranken-System LT LR. Serie: PA11xxxxT-Verstärker. Vorteile: Telco 1-Kanal-IR-Lichtschranken-System Serie: PA11xxxxT-Verstärker Vorteile: Schaltabstand bis 70 m, einstellbar LED-Funktionsanzeigen Sender-/Empfänger-Controlanzeige Treiber für Sender-/Empfänger LED

Mehr

VEO. V2ZA10 3MIN V AC/DC Art.Nr.: V2ZA10P 3MIN V AC/DC Art.Nr.: TECHNISCHE DATEN. 5 Funktionen 4 Zeitbereiche

VEO. V2ZA10 3MIN V AC/DC Art.Nr.: V2ZA10P 3MIN V AC/DC Art.Nr.: TECHNISCHE DATEN. 5 Funktionen 4 Zeitbereiche 5 Funktionen 4 Zeitbereiche Bedienelemente Zeitfeineinstellung Versorgungsspannung 24-240V AC/DC 1 Wechsler Baubreite 22,5 mm Zeitbereich Funktionswahlschalter Anzeigeelemente : Versorgungsspannung TECHNISCHE

Mehr

MV Magnetventilsteuerung zur Überwachung von 10 Magnetventile. 1. Beschreibung. 2. Frontansicht der Magnetventilsteuerung

MV Magnetventilsteuerung zur Überwachung von 10 Magnetventile. 1. Beschreibung. 2. Frontansicht der Magnetventilsteuerung MV - 10 MV 05 D44700-05 MV 10 D44700-10 Magnetventilsteuerung zur Überwachung von 10 Magnetventile 1. Beschreibung Das Magnetventilsteuergerät MV-10 überwacht bis zu 10 Magnetventile (230VAC) auf Leitungsbruch

Mehr

Allgemeine Beschreibung

Allgemeine Beschreibung Allgemeine Beschreibung Kleine Bauformen mit großen Tast- und Reichweiten Einfache Justage Easy Touch bei vielen Geräten Testeingang für laufende Kontrollen Sendeleistung einstellbar Halbleiterausgang

Mehr

RS485 (S85- -Y13) Anzeige (S85- -Y13) Einstellung Drucktasten (S85- -Y03) Spannungsversorgung Vdc 24 V +/- 20% PNP NPN Ausgang Push pull

RS485 (S85- -Y13) Anzeige (S85- -Y13) Einstellung Drucktasten (S85- -Y03) Spannungsversorgung Vdc 24 V +/- 20% PNP NPN Ausgang Push pull LASER-Distanzsensor für präzise Messungen bis zu 20m und einer Wiederholgenauigkeit von 1mm durch Lichtlaufzeittechnologie Lichtlaufzeittechnologie Sichtbarer LASER der Klasse 2 mit einfacher Ausrichtung

Mehr

Schaltrelais CT-IRS mit 1, 2 oder 3 Wechslern Datenblatt

Schaltrelais CT-IRS mit 1, 2 oder 3 Wechslern Datenblatt 1SVR 430 221 F7300 CT-IRS.16 a U/R: LED grün - Steuerspeisespannung, Relais erregt b Schaltbild c Beschriftungsschild 2 1 3 Eigenschaften Schaltrelais Ansprechverzögerung ca. 10 ms 1, 2 oder 3 Wechsler

Mehr

16 Ein- und Ausgänge INFO-16P. 24V Inputs Outputs. Technische Daten

16 Ein- und Ausgänge INFO-16P. 24V Inputs Outputs. Technische Daten 16 Ein- und 24V Inputs Outputs Technische Daten Die Karte gehört zu den digitalen I/O Modulen; wie alle Module wird sie einmal pro Millisekunde bedient, d.h. jeder Eingang und jeder Ausgang in der Maschine/Anlage

Mehr