Gemeinsame DEGUM-Jahrestagung Sektion Chirurgie AK Notfallsonographie - AK Bewegungsorgane am Juni 2015 in Trier.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gemeinsame DEGUM-Jahrestagung Sektion Chirurgie AK Notfallsonographie - AK Bewegungsorgane am Juni 2015 in Trier."

Transkript

1 Sektion Chirurgie AK - Röntgen-Verzicht durch Sonographie bei akutem Abdomen Zentrale Interdisziplinäre Sonographie Z I S

2 Ziel Systematisierung der Ultraschall- Basisdiagnostik bei Patienten mit akuten abdominellen Beschwerden Ersatz der Rö-Abdomen-Übersicht als Basisdiagnostik durch die Sonographie

3 Agenda. Diagnostikalgorithmus bei akutem Abdomen. Sono-Basisdiagnostik bei akutem Abdomen - bisheriges vs. neues Konzept. FASAA Untersuchungsgang. Sonographische Leitbefunde bei Ursachen akuter abdomineller Beschwerden 5. Zusammenfassung und Ausblick

4 . Diagnostik bei akutem Abdomen Anamnese Klinik/Paraklinik Labor Sonographie Rö-Abdomen-Übersicht CT Strahlenbelastung

5 . Diagnostik bei akutem Abdomen Anamnese Klinik/Paraklinik Labor Sonographie Rö-Abdomen-Übersicht CT Konzeptalternativen: - alle Bildgebungsmethoden parallel vs. - algorithmische Bilddiagnostik

6 Sonographie in algorithmischer Diagnostik Dokumenta,on von - Anamnese - Klinik/Paraklinik (Fieber, Labor, U Status, ) - Verdachtsdiagnose/Fragestellung - Sonobefund Klinische Diagnose und Sonobefund Kongruent Diskrepant direkte Therapieentscheidung weiterführende Diagnos,k! Auch sonographische Ausschlussbefunde wich,g! 6

7 Was bringt die Röntgenaufnahme beim akuten Abdomen? Freie Luft Spiegel Konkremente Kann das der Ultraschall nicht auch mit abdecken? Fremdkörper

8 . Sonographie beim akuten Abdomen bisher a) Ultraschall-Basisdiagnostik Freie Hohlorgandilatation (aber: Darmdilatation oft nicht verwertbar beurteilt) Steine - Aussagen der Röntgenaufnahme nicht abgedeckt b) Erweiterte Ultraschalldiagnostik Kompletter Abdomen-Sonostatus durch Sono-Experten 8

9 . Sonographie beim akuten Abdomen neu: Konzeptionalisierung als Focussed Assessment with Sonography in Acute Abdomen / Fokussierter Ablauf der Sonographie bei Akutem Abdomen : a) Ultraschall-Basisdiagnostik ( FASAA ) pathologische (frei/gefangen) Hohlorgandilatation incl. Darmdilatation echoreich infiltriertes b) Erweiterte Ultraschalldiagnostik ( e FASAA ) 9

10 . Basisdiagnostik FASAA Untersuchungsgang nach Sono-Gesichtspunkten : Prädilektionsstellen freier ( Peritonealpouches ) und freier Luft Systematische Erfassung potenzieller Hohlorgandilatationen (Harnblase, Magendarm, Nierenbecken, Gallenblase, Gallengänge, Bauchaorta, zentrale Venen) Danach ggf. Zielexploration der Schmerzregion u. a. auf pathologische, echoreiches. Li. Pleurawinkel, Milz, Koller Pouch, li. Niere, Magendarm. Douglas Pouch, Harnblase, kleines Becken, Darm. Re. Pleurawinkel, re. Leber, prähepa,sch, Morrison Pouch, re. Niere, Darm. Herz, li. Leber, prähepa,sch, Magen, Pankreas, große Gefäße, Darm 0

11 . Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien Pathologische Freie Luft Dilatierte Echoreiches

12 pathologische dilatierte. Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien Recessus hepatorenalis (Morrison) Recessus splenorenalis (Koller) Excavatio rectouterina (Douglas) Excavatio rectovesicalis Interenterisch und um Organoberflächen herum

13 . Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien pathologische i dilatierte

14 pathologische. Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien Nicht nur freie, Detektion pathologischer allgemein Stärke der Sonographie dilatierte Beispiel: Pankreas- Pseudozyste

15 . Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien kann wegweisend, aber auch harmlos sein! pathologische dilatierte Sonokontrollierte Punk,on zur Klärung der Artdiagnose, falls entscheidend 5

16 pathologische dilatierte. Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien Feinnadelpunktion i. R. der Primärsonographie ermöglicht weichenstellende Klärung pathologischer : Eine Spritze voll Eiter hat höhere Aussagekraft als die verbale Beschreibung eines Abszesses.

17 . Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien pathologische dilatierte Spezielle Lagerung: Oberkörper erhöht, ggf. leichte LSL (re. Leberlappen höchster Punkt der Bauchhöhle) postoperativ nach Laparoskopie und Laparotomie -6 Tage rückläufige freie intraabdominelle Luft normal. 7

18 . Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien pathologische dilatierte 8

19 . Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien pathologische dilatierte 9

20 pathologische dilatierte. Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien + kleine Mengen freier Luft einfach und sicher zu detektieren + im Ggs. zu Rö auch subhepatisch zu detektieren 0

21

22 . Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien pathologische dilatierte

23 pathologische dilatierte. Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien + kleine Mengen freier Luft einfach und sicher zu detektieren + im Ggs. zu Rö auch subhepatisch zu detektieren große Mengen freier Luft werden leicht nicht erkannt weil man sonographisch nichts sieht außer Luft (und das für Meteorismus hält)

24 . Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien pathologische dilatierte Magendarmtrakt Harnblase Nierenbecken-Ureter Gallenblase, Gallengänge Bauchaorta zentrale Venen

25 pathologische dilatierte Magendarmtrakt Harnblase Nierenbecken-Ureter Gallenblase, -gänge Bauchaorta zentrale Venen. Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien Magen dilatiert 5

26 pathologische dilatierte Magendarmtrakt Harnblase Nierenbecken-Ureter Gallenblase, -gänge Bauchaorta zentrale Venen. Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien Dünndarm dilatiert 6

27 pathologische dilatierte Magendarmtrakt Harnblase Nierenbecken-Ureter Gallenblase, -gänge Bauchaorta zentrale Venen Peristaltik durchschnürend. Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien x Dünndarm dilatiert nicht durchschnürende Peristaltik 7

28 pathologische dilatierte Magendarmtrakt Harnblase Nierenbecken-Ureter Gallenblase, -gänge Bauchaorta zentrale Venen -Schnitte- Technik Sonobild des mechanischen Dünndarmileus Hungerdarm. Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien Magen dilatiert Dünndarm dilatiert 8

29 pathologische dilatierte Magendarmtrakt Harnblase Nierenbecken-Ureter Gallenblase, -gänge Bauchaorta zentrale Venen. Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien 9

30 pathologische dilatierte Magendarmtrakt Harnblase Nierenbecken-Ureter Gallenblase, -gänge Bauchaorta zentrale Venen. Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien 0

31 pathologische dilatierte Magendarmtrakt Harnblase Nierenbecken-Ureter Gallenblase, -gänge Bauchaorta zentrale Venen. Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien

32 pathologische dilatierte Magendarmtrakt Harnblase Nierenbecken-Ureter Gallenblase, -gänge Bauchaorta zentrale Venen. Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien

33 pathologische dilatierte Magendarmtrakt Harnblase Nierenbecken-Ureter Gallenblase, -gänge Bauchaorta zentrale Venen. Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien

34 pathologische dilatierte Magendarmtrakt Harnblase Nierenbecken-Ureter Gallenblase, -gänge Bauchaorta zentrale Venen. Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien

35 pathologische dilatierte Appendizi,s Diver,kuli,s M. Crohn Jede sons,ge Art von Peritoni,s. Sonographische Leitbefunde akuter abdomineller Pathologien Echoreich infiltriertes = Periappendizitis Echoreich infiltriertes = Peridivertikultis 5

36 5. Zusammenfassung Wer sonographisch und dilatierte Darmschlingen nachweisen/ausschließen kann, benötigt keine Rö-Abdomen-Übersicht als Basisdiagnostik bei Patienten mit akutem Abdomen.

37 5. Zusammenfassung Einfach erkennbare Sonophänomene pathologische sansammlungen dilatierte echoreiche Fettgewebsinfiltration erlauben einen Großteil der häufigen akuten abdominellen Pathologien zu erkennen.

38 5. Ausblick Diagnostikalgorithmus akutes Abdomen: (wenn Sonokompetenz vorhanden!) Anamnese, Klinik/Paraklinik, Labor Sonographie. Wenn unklar (weder Nachweis, noch Ausschluss d. Fragest.): CT. Rö-Abdomen-Übersicht?

39 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Dr. DEGUM, Leiter der DEGUM-Sektion Chirurgie Brüderkrankenhaus Trier 9

Ein Kooperationsprojekt der Gesellschaft für Gesundheit und Leben mbh und des Krankenhauses Märkisch Oderland GmbH

Ein Kooperationsprojekt der Gesellschaft für Gesundheit und Leben mbh und des Krankenhauses Märkisch Oderland GmbH Interdisziplinärer Ultraschall-Grundkurs Sonographie von Abdomen, Retroperitoneum (einschließlich der Nieren), Thorax (ohne Herz) und Schilddrüse/ Halsweichteilen nach den Kriterien von DEGUM und KV Ein

Mehr

Flüssigkeitsansammlungen im Bauchraum

Flüssigkeitsansammlungen im Bauchraum Ultraschalldiagnostik Krankenhaus der Barmherzigen Brüder von Trier Flüssigkeitsansammlungen im Bauchraum Gemeinsame Jahrestagung von, AK Notfallsonografie + AK Bewegungsorgane am 04.-06. Juni 2015 in

Mehr

Konventionelle Diagnostik des Gastrointestinaltraktes

Konventionelle Diagnostik des Gastrointestinaltraktes Konventionelle Diagnostik des Gastrointestinaltraktes Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie PD Dr. med. Thomas Lauenstein Buchempfehlung Reiser, Kuhn, Debus Duale Reihe Radiologie

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Literatur. Anatomie und Röntgenanatomie des Kaninchenabdomens Anatomie des Kaninchenabdomens

Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Literatur. Anatomie und Röntgenanatomie des Kaninchenabdomens Anatomie des Kaninchenabdomens Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung. Literatur 1 Anatomie und Röntgenanatomie des Kaninchenabdomens.1. Anatomie des Kaninchenabdomens.1.1. Einleitung.1.. Leber und Gallenblase.1.3. Milz.1.4. Magen-Darmtrakt.1.5.

Mehr

Sonographie Was ist sinnvoll am Magen-Darm-Trakt?

Sonographie Was ist sinnvoll am Magen-Darm-Trakt? Sonographie Was ist sinnvoll am Magen-Darm-Trakt? PD Dr. Eckhart Fröhlich Appendizitis Divertikulitis Ileus freie intraabd. Luft Karl-Olga-Krankenhaus GmbH Hackstr. 61 70190 Stuttgart www.karl-olga-krankenhaus.de

Mehr

Dozenten: Prof. Dr. med. T. Benter 3 (Schwedt)

Dozenten: Prof. Dr. med. T. Benter 3 (Schwedt) Grundkurs "abdominelle Sonographie" Langeoog vom 31.05. - 04.06.2014 (gemäß Richt-linien der KBV für Ultraschalluntersuchungen und Richtlinien der DEGUM) Dieser Grundkurs vermittelt das theoretische und

Mehr

DEGUM zertifizierter Sonographie Grundkurs. Abdomen und Retroperitoneum (einschließlich Nieren); Thoraxorgane (ohne Herz); Schilddrüse

DEGUM zertifizierter Sonographie Grundkurs. Abdomen und Retroperitoneum (einschließlich Nieren); Thoraxorgane (ohne Herz); Schilddrüse Sana Klinikum Berlin Lichtenberg Klinik für Innere Medizin I/ Gastroenterologie Chefarzt PD Dr. D. Hartmann Institut für Radiologie Chefarzt Prof. Dr. S. Mutze DEGUM zertifizierter Sonographie Grundkurs

Mehr

GERIATRIE. ÜBERRASCHEND VIELFÄLTIG.

GERIATRIE. ÜBERRASCHEND VIELFÄLTIG. GERIATRIE. ÜBERRASCHEND VIELFÄLTIG. KASUISTIK Rückenschmerzen unklarer Genese bei einem 71-jährigen Mann Ein Fall von Dr. med. Gabriele Röhrig, Oberärztin Lehrstuhl für Geriatrie an der Universität zu

Mehr

Begriffsbestimmung: Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie. Allgemeines Diagnostik. Differential- diagnostik Therapie Allgemein Speziell Schluß-

Begriffsbestimmung: Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie. Allgemeines Diagnostik. Differential- diagnostik Therapie Allgemein Speziell Schluß- Ernährungsblock, 2008 2008 Akutes Abdomen R. Albrecht Klinik für HELIOS Klinikum Aue roland.albrecht@helios-kliniken.de es Begriffsbestimmung: Der Begriff akutes Abdomen ist eine durch Zeitnot diktierte

Mehr

Viszeralchirurgie aus radiologischer Sicht

Viszeralchirurgie aus radiologischer Sicht Viszeralchirurgie aus radiologischer Sicht Dr. v. Falck Diagnostik in der Viszeralchirurgie Radiologisch-Diagnostische Methoden (Inspektion ) Röntgendiagnostik Sonographie (Ultraschall) Computertomographie

Mehr

Typische radiologische Befunde beim akuten Abdomen im Kindesalter

Typische radiologische Befunde beim akuten Abdomen im Kindesalter Ina Sorge, O. Muensterer, Swetlana Krohmer: Typische radiologische Befunde beim akuten Abdomen im Kindesalter Abdominelle Symptome wie Bauchschmerzen und Erbrechen gehören zu den häufigsten Anlässen einer

Mehr

Bildgebende Abklärung des akuten Schmerzes im GI-Trakt. Hans-Jürgen Raatschen

Bildgebende Abklärung des akuten Schmerzes im GI-Trakt. Hans-Jürgen Raatschen Bildgebende Abklärung des akuten Schmerzes im GI-Trakt Hans-Jürgen Raatschen 4 Hauptursachen für ein akutes Abdomen Ileus (mechanisch/paralytisch) Organentzündung (Appendizitis, Adnexitis, Cholecystitis,

Mehr

Methoden der Radiologie II

Methoden der Radiologie II Methoden der Radiologie II Jörg Barkhausen Lernziele Mammografie und Aufnahmen des Abdomens Durchleuchtung Digitale Subtraktionsangiografie Einflussfaktoren auf die Bildqualität und die Dosis Grundlagen

Mehr

Methoden der Radiologie II

Methoden der Radiologie II Methoden der Radiologie II Kurseinteilung Jörg Barkhausen Lernziele Hochkontrastobjekte Metastasen Mammografie und Aufnahmen des Abdomens Durchleuchtung Digitale Subtraktionsangiografie Einflussfaktoren

Mehr

Computertomographie des Abdomens

Computertomographie des Abdomens Computertomographie des Abdomens Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie Prof. Dr. Gerald Antoch Übersicht Was stellt die CT dar? Kontrastmittel Gefäßerkrankungen

Mehr

Ultraschallgrundkurs Abdomen

Ultraschallgrundkurs Abdomen P. Wallisch von Ultraschallbildern Traunstein, 04.03.2014 von Ultraschallbildern Vorgeschrieben: Bilddokumentation Schriftliche Befundung muss 10 Jahre aufbewahrt werden als Nebenpflicht des - Arztvertrages

Mehr

FORMULAR zum Wahlfachmodul. Chirurgie in einem Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung

FORMULAR zum Wahlfachmodul. Chirurgie in einem Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung Chirurgie in einem Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung Klinisches Wahlfachangebot für den Wahlfach-Schwerpunkt: Magen-Darm-Trakt Dozenten:, Veranstaltungsform: Praktikum/Seminar, ganztags, Semesterferien,

Mehr

1 Leber. 3 Pankreas. Inhaltsverzeichnis

1 Leber. 3 Pankreas. Inhaltsverzeichnis X 1 Leber Fokale Leberläsionen... 1 M. Taupitz und B. Hamm Einleitung... 1 Indikationen... 1 Untersuchungstechnik... 1 Bildgebung der normalen Anatomie... 11 Bildgebung pathologischer Befunde... 12 Anwendung

Mehr

Triage - Notfallpflege Vitalparameter: Puls 78/min SaO2 98% bei Raumluft Temp 36.3 C

Triage - Notfallpflege Vitalparameter: Puls 78/min SaO2 98% bei Raumluft Temp 36.3 C 25 jährig, männlich Donnerstag, 18Uhr Triage - Notfallpflege Selbstzuweisung Seit heute Morgen stechende Sz re Oberbauch/ unterhalb von Rippenbogen, ausstrahlend in re Schulter Rückenbereich Hat dann 8Trpf.

Mehr

Das stumpfe Bauchtrauma im Kindesalter

Das stumpfe Bauchtrauma im Kindesalter Das stumpfe Bauchtrauma im Kindesalter Arneitz Ch. 1, Krafka K. 1, Sinzig M. 2, Jauk B. 3, Fasching G. 1 Abteilung für Kinder- und Jugendchirurgie, 1 Abteilung für Kinderradiologie, 2 Abteilung für Kinder-

Mehr

DEGUM zertifizierter Sonographie Grundkurs bis

DEGUM zertifizierter Sonographie Grundkurs bis Sana Klinikum Berlin Lichtenberg Klinik für Innere Medizin I/ Gastroenterologie Chefarzt PD Dr. D. Hartmann Institut für Radiologie Chefarzt Prof. Dr. S. DEGUM zertifizierter Sonographie Grundkurs 12.03.2014

Mehr

Magen-Darm-Trakt und Sjögren-Syndrom 7. Deutscher Sjögren Tag,

Magen-Darm-Trakt und Sjögren-Syndrom 7. Deutscher Sjögren Tag, Magen-Darm-Trakt und Sjögren-Syndrom 7. Deutscher Sjögren Tag, 08.03.2008 Dr. med. J. Rosendahl Department für Innere Medizin Medizinische Klinik & Poliklinik II Übersicht I -Speiseröhre - Schluckstörungen

Mehr

konservativ oder operativ Anamnese (Stuhl/Wind; Vorop.) Klinik Diagnostik Thorax /Abdomen leer Sonographie CT KM-Passage Mechanisch Paralytisch

konservativ oder operativ Anamnese (Stuhl/Wind; Vorop.) Klinik Diagnostik Thorax /Abdomen leer Sonographie CT KM-Passage Mechanisch Paralytisch Dünndarmileus Dünndarmileus Klinik und Diagnostik Take Home message Ursachen/Häufigkeit konservativ oder operativ Algorithmus Prophylaxe Konservative Therapie Operative Therapie -Offen -laparoskopisch

Mehr

KLINISCHE RADIOLOGIE

KLINISCHE RADIOLOGIE RADIOLOGIE PRÜFUNGSTHEMEN SEMMELWEIS UNIVERSITÄT ABTEILUNG FÜR RADIOLOGIE 2017 KLINISCHE RADIOLOGIE Gegenstand des Fachs: Radiologie Fach setzt auf eine umfassende Kenntnis der Anatomie, Pathologie und

Mehr

Urologische Notfälle Niere, Steine, Hoden

Urologische Notfälle Niere, Steine, Hoden Urologische Notfälle Niere, Steine, Hoden Dr. B. Lehmann Was erwartet Sie in den nächsten 30 Minuten? Akute Flankenschmerzen Nierentrauma Akute Hodenschmerzen Hodentorsion beat.lehmann@insel.ch 2 1 U.B.,

Mehr

Eine ungewöhnliche Sportverletzung. Giftige Fälle, K. Kurz, Innere Medizin II

Eine ungewöhnliche Sportverletzung. Giftige Fälle, K. Kurz, Innere Medizin II Eine ungewöhnliche Sportverletzung Giftige Fälle, 03.07.2017 K. Kurz, Innere Medizin II 39-jähriger türkischer Pat. mit Schwellung im linken Oberschenkel (zunehmend seit 2010) Vor ca. 9 Monaten erstmalig

Mehr

INSTITUT FÜR ROENTGENDIAGNOSTIK. Pankreas/Gallenwege/Gallenblase. Computertomographie. M. Bachthaler

INSTITUT FÜR ROENTGENDIAGNOSTIK. Pankreas/Gallenwege/Gallenblase. Computertomographie. M. Bachthaler INSTITUT FÜR ROENTGENDIAGNOSTIK Pankreas/Gallenwege/Gallenblase Computertomographie M. Bachthaler Ziele 2 Tumordetektion Differentialdiagnostik der Tumoren Abgrenzung Tumor vs. Entzündung Beurteilung der

Mehr

Pfortader und Zuflussvenen 33 C. Görg. Lumenerweiterung 35 Portale Hypertension 35. Intraluminale Raumforderung 43 Thrombose 43 Tumor 47

Pfortader und Zuflussvenen 33 C. Görg. Lumenerweiterung 35 Portale Hypertension 35. Intraluminale Raumforderung 43 Thrombose 43 Tumor 47 Inhaltsverzeichnis 1Gefäße 1 Aorta, V. cava und periphere Gefäße 3 Aorta, Arterien 5 Anomalien, Verlaufsvarianten 5 Erweiterung 7 Verengung 11 Wandverdickung 16 Intraluminale Raumforderung 19 Perivaskuläre

Mehr

Ultraschall in der Notfallmedizin

Ultraschall in der Notfallmedizin Ultraschall in der Notfallmedizin Ultraschall in der Notfallmedizin rasch verfügbar an jedem Ort und zu jeder Zeit durchführbar nicht invasiv völlig schmerzfrei beliebig oft wiederholbar Live-Bild direkte

Mehr

Akuter Abdominalschmerz CT und MRT Was hat sich geändert?

Akuter Abdominalschmerz CT und MRT Was hat sich geändert? INSTITUT FÜR ROENTGENDIAGNOSTIK Akuter Abdominalschmerz CT und MRT Was hat sich geändert? Jung EM Institut für Röntgendiagnostik Klinikum der Universität Regensburg (UKR) Sigmadivertikulitis: CT mit Drainage

Mehr

Innere Medizin Propädeutik. Gastroenterologie abdomineller Notfall

Innere Medizin Propädeutik. Gastroenterologie abdomineller Notfall Innere Medizin Propädeutik Gastroenterologie abdomineller Notfall Das Syndrom akutes Abdomen + Bauchschmerzen Dringlichkeit der Diagnostik und Therapie Abwehrspannung Funktionsstörungen des Darmes Peristaltik

Mehr

Anamnese Neurologische Untersuchung Weiterführende Diagnostik

Anamnese Neurologische Untersuchung Weiterführende Diagnostik Diagnostik 2 Anamnese Neurologische Untersuchung Weiterführende Diagnostik Die Basisdiagnostik (!)» Anamnese & körperliche Untersuchung/ neurologische Untersuchung» Anamnese: Die Krankengeschichte!» Fallbeispiel

Mehr

MRT von Abdomen und Becken

MRT von Abdomen und Becken MRT von Abdomen und Becken Herausgegeben von Bernd Hamm Gabriel Paul Krestin Michael Laniado Volkmar Nicolas Matthias Taupitz Mit Beiträgen von P. Asbach D. Beyersdorff F. Dammann H.-B. Gehl B. Hamm C.

Mehr

Berichte über klinische Einsätze der CLINY Ileus Tube

Berichte über klinische Einsätze der CLINY Ileus Tube Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf Berichte über klinische Einsätze der CLINY Ileus Tube 1 Ein mit einer CLINY Ileus Tube behandelter 66 Jahre alter Patient Der Patient wurde vom 22. Mai bis zum 16

Mehr

In der Gruppe der Patienten mit akuten Flankenschmerzen wurden insgesamt 110 Patienten ausgewertet.

In der Gruppe der Patienten mit akuten Flankenschmerzen wurden insgesamt 110 Patienten ausgewertet. Seite 52 4 ERGEBNISSE 4.1 Patientengruppe mit akuten Flankenschmerzen 4.1.1 Allgemeines In der Gruppe der Patienten mit akuten Flankenschmerzen wurden insgesamt 110 Patienten ausgewertet. Hinsichtlich

Mehr

Jahresbilanz % 1: Sonographische Untersuchung der extremitätenver- und entsorgenden Gefäße mittels CW-Doppler

Jahresbilanz % 1: Sonographische Untersuchung der extremitätenver- und entsorgenden Gefäße mittels CW-Doppler Jahresbilanz 2013 Im Jahr 2013 haben wir 20.353 Patienten in unserer Praxis behandelt. Dabei wurden von diesen 29,9% an den Arterien und 70,1% an den Venen untersucht. Untersuchung der Patienten 1 2 1

Mehr

Antrag auf Anerkennung für das DEGUM-Zertifikat im Bereich Notfallsonographie nach dem 3 Länder übergreifenden Basiscurriculum der DEGUM/SGUM/ÖGUM

Antrag auf Anerkennung für das DEGUM-Zertifikat im Bereich Notfallsonographie nach dem 3 Länder übergreifenden Basiscurriculum der DEGUM/SGUM/ÖGUM Antrag auf Anerkennung für das DEGUM-Zertifikat im Bereich Notfallsonographie nach dem 3 Länder übergreifenden Basiscurriculum der DEGUM/SGUM/ÖGUM Name:... Vorname:... Titel:... Geburtsdatum:... Stellung

Mehr

MRT von Abdomen und Becken

MRT von Abdomen und Becken MRT von Abdomen und Becken Bearbeitet von Bernd Hamm, Gabriel Paul Krestin, Michael Laniado, Volkmar Nicolas, Matthias Taupitz 2. völlig überarb. Aufl. 2010. Taschenbuch. XIV, 416 S. Paperback ISBN 978

Mehr

VMZ Viszeralmedizinisches Zentrum

VMZ Viszeralmedizinisches Zentrum Die starke Gemeinschaft für Ihre Gesundheit Informationen für unsere Patienten VMZ Viszeralmedizinisches Zentrum Eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit ermöglicht bestmögliche Erfolge in Prävention,

Mehr

Focused Assessment with Sonography for Trauma

Focused Assessment with Sonography for Trauma FAST and beyond Focused Assessment with Sonography for Trauma und darüber hinaus FAST Fokussierte Abschätzung mit dersonographie bei Traumatisierten Patienten Das bedeutet: Standardisierter sonographischer

Mehr

SONOGRAPHISCHE FALLSTRICKE BEI DER NIERENBEURTEILUNG. Dr. T. Unterweger

SONOGRAPHISCHE FALLSTRICKE BEI DER NIERENBEURTEILUNG. Dr. T. Unterweger SONOGRAPHISCHE FALLSTRICKE BEI DER NIERENBEURTEILUNG Dr. T. Unterweger Normalbefund? Allgemeine Anatomie Nierenrinde (Kortex) echoärmer als die Leber, echoreicher als Nierenpyramiden Nierenmark besteht

Mehr

Akutes Abdomen. B. Buerke Institut für Klinische Radiologie Universitätsklinikum Münster

Akutes Abdomen. B. Buerke Institut für Klinische Radiologie Universitätsklinikum Münster Akutes Abdomen B. Buerke Institut für Klinische Radiologie Universitätsklinikum Münster 1 Definition Akutes Abdomen Ätiologisch zunächst unklare Manifestation einer Erkrankung im Bauchraum, die einer sofortigen

Mehr

Akuter Abdominalschmerz Differentialdiagnose

Akuter Abdominalschmerz Differentialdiagnose Akuter Abdominalschmerz Differentialdiagnose Florian Obermeier Akuter Abdominalschmerz Häufigkeit und Ursachen - Ursache für etwa 5% der Vorstellungen in der Notaufnahme - davon leiden 10% an einer potentiell

Mehr

CT Abdomen. Lernziele. Akutes Abdomen / Röntgen. Röntgen / CT. Konv. Abdomen-Rö vs. CT. Konv. Abdomen-Rö vs. CT

CT Abdomen. Lernziele. Akutes Abdomen / Röntgen. Röntgen / CT. Konv. Abdomen-Rö vs. CT. Konv. Abdomen-Rö vs. CT CT Abdomen Peter Hunold Lernziele Prinzipien der Abdomen-CT Indikationen zur Abdomen-CT kennenlernen Vor-und Nachteile der CT kennen Röntgen / CT Akutes Abdomen / Röntgen Hauptursachen: Appendizitis Cholezystitis

Mehr

4. bis 6. Juli Periphere Arterien I, Indikationsbereiche und Untersuchungstechnik T. Müller

4. bis 6. Juli Periphere Arterien I, Indikationsbereiche und Untersuchungstechnik T. Müller Donnerstag 4.Juli 2013 7.45 Aushändigung der Kursunterlagen 8.15 Begrüßung Prof. S. Kubicka (Chefarzt Medizin. Klinik I) Einführung W. Blank und K. Wild 8.20-9.00 Grundlagen der Duplex- und Farbdoppler-

Mehr

Thoraxröntgen oder lieber gleich CT?

Thoraxröntgen oder lieber gleich CT? Thoraxröntgen oder lieber gleich CT? Dirk Schädler Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin Campus Kiel Frage 1: Demographie Ich bin: 1. Pflegekraft / Physiotherapeut 2. Assistenzarzt 3.

Mehr

SonographischeDifferenzialdiagnose

SonographischeDifferenzialdiagnose SonographischeDifferenzialdiagnose Lehratlas zur systematischen Bildanalyse mit über 2500 Befundbeispielen Herausgegeben von Günter Schmidt Mit Beiträgen von B. Beuscher-Willems M. Brandt L Greiner C.

Mehr

Interdisziplinäre US-Diagnostik Abdomen

Interdisziplinäre US-Diagnostik Abdomen Interdisziplinäre US-Diagnostik Abdomen Katharina Nitzsche Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Universitätsklinikum Carl Gustav Carus an der TU Dresden Einführung - Abdomensonographie

Mehr

Grundkurs

Grundkurs 2017 Grundkurs 28.-31.1.2015 ultraschallkurse münchen Ultraschall-Grundkurs, 26. 28. Januar 2017 Ultraschall-Aufbaukurs, 4. 6. Mai 2017 Ultraschall-Grundkurs, 19. 21. Oktober 2017 Wissenschaftliche Leitung

Mehr

Fieber nach Herniotomie. Stationäre Behandlung. Stanzbiopsie. Verlauf. C.M. 66 jährigj Anamnese. Fall 2. Leberabszesse: gut für Überraschungen

Fieber nach Herniotomie. Stationäre Behandlung. Stanzbiopsie. Verlauf. C.M. 66 jährigj Anamnese. Fall 2. Leberabszesse: gut für Überraschungen C.M. 66 jährigj Anamnese Fall 2 Leberabszesse: gut für Überraschungen Gesunder, immer noch aktiver Tennisspieler Penicillinallergie 1991 Herniotomie inguinal links und Circumcision B. Estermann / D. Criblez

Mehr

FACHTIERARZT für Innere Medizin der Kleintiere

FACHTIERARZT für Innere Medizin der Kleintiere Anlage 1.7 zu 2 Abs. 1 der Weiterbildungsordnung FACHTIERARZT für Innere Medizin der Kleintiere I. Aufgabenbereich Diagnose, Prophylaxe und Therapie der inneren Krankheiten einschließlich Infektionskrankheiten,

Mehr

Das fetale Gesicht - Untersuchungsmethoden und Anomalien

Das fetale Gesicht - Untersuchungsmethoden und Anomalien Das fetale Gesicht - Untersuchungsmethoden und Anomalien K. S. Heling Entwicklung in der Schwangerschaft 13 SSW 15 SSW 22 SSW 23 SSW 28 SSW 32 SSW 33 SSW 36 SSW Inhalt Normale Entwicklung in der Schwangerschaft

Mehr

Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie Sektion Pädiatrische Radiologie. Sonographie. von Harnblase und Nieren

Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie Sektion Pädiatrische Radiologie. Sonographie. von Harnblase und Nieren Sonographie von Harnblase und Nieren Apparative Voraussetzungen B-mode Ultraschallgerät Konvexschallkopf Curved array Schallkopf Schallfrequenz 3.5 MHz und 7.5 MHz heute 1 (2) 5 (9) MHz Untersuchungsablauf

Mehr

Neuentwicklungen der Sonographie Möglichkeiten und Grenzen

Neuentwicklungen der Sonographie Möglichkeiten und Grenzen Neuentwicklungen der Sonographie Möglichkeiten und Grenzen Doris Schacherer GERÄTETECHNIK Gerätetechnik High-end Geräte Miniaturisierung von Ultraschallgeräten heute... 1964 Gerätetechnik Acuson P10 Taschenformatgerät

Mehr

Akutes Abdomen. Akutes Abdomen: Definition, Symptome, Diagnostik, Ursachen, Therapie Ileus: Definition, Formen, Pathophysiologie, Therapie

Akutes Abdomen. Akutes Abdomen: Definition, Symptome, Diagnostik, Ursachen, Therapie Ileus: Definition, Formen, Pathophysiologie, Therapie Akutes Abdomen Lernziele: Akutes Abdomen: Definition, Symptome, Diagnostik, Ursachen, Therapie Ileus: Definition, Formen, Pathophysiologie, Therapie Lehrmedien: Ablauf des Kurses: 1. Am Patientenbett (Patientenvorstellung,

Mehr

Diagnostisches Vorgehen bei Leberraumforderungen. H. Diepolder

Diagnostisches Vorgehen bei Leberraumforderungen. H. Diepolder Diagnostisches Vorgehen bei Leberraumforderungen H. Diepolder Bei 20% aller Routinesonographien fällt eine Leberraumforderung auf Problem Problem Bei 20% aller Routinesonographien fällt eine Leberraumforderung

Mehr

Fallbeschreibung. Dieser Fall ( 7 Kolon Übungsfall ) gliedert sich in drei Teile.

Fallbeschreibung. Dieser Fall ( 7 Kolon Übungsfall ) gliedert sich in drei Teile. 7 Kolon Tumor Übungsfall 00424 Teil II Fallbeschreibung Dieser Fall ( 7 Kolon Übungsfall 00424 ) gliedert sich in drei Teile. Die Teile I bis III bauen aufeinander auf und beleuchten in chronologischer

Mehr

Magnetresonanztomographie

Magnetresonanztomographie Ratgeber für Patienten Magnetresonanztomographie in der Gastroenterologie Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung der Krankheiten von Magen, Darm, Leber und Stoffwechsel sowie von Störungen der Ernährung

Mehr

1.2 Pfortader und Zuflussvenen Lumenerweiterung...43 Portale Hypertension Intraluminale Raumforderung...50 Thrombose...50 Tumor...

1.2 Pfortader und Zuflussvenen Lumenerweiterung...43 Portale Hypertension Intraluminale Raumforderung...50 Thrombose...50 Tumor... Inhaltsverzeichnis 7 Gefäße 1.1 Aorta, V.cava und periphere Gefäße...3 Aorta, Arterien...5 Anomalien, Verlaufsvarianten...5 Erweiterung...7 Verengung...13 Wandverdickung...20 Intraluminale Raumforderung...23

Mehr

Die Anzeige erfolgt für mich persönlich (nicht für Angestellte) Name, Vorname. Fachrichtung. Die Anzeige erfolgt für eine(n) Angestellte(n)

Die Anzeige erfolgt für mich persönlich (nicht für Angestellte) Name, Vorname. Fachrichtung. Die Anzeige erfolgt für eine(n) Angestellte(n) Erweiterter Landesausschuss der Ärzte, der Krankenhäuser und der Krankenkassen in der Freien und Hansestadt Hamburg Geschäftsstelle Heidenkampsweg 99 20097 Hamburg Arztstempel/Krankenhausstempel Nachweis

Mehr

Grundkurs

Grundkurs 2018 Grundkurs 28.-31.1.2015 ultraschallkurse münchen Ultraschall-Grundkurs, 15. 17. Februar 2018 Ultraschall-Aufbaukurs, 19. 21. April 2018 Ultraschall-Grundkurs, 25. 27. Oktober 2018 Wissenschaftliche

Mehr

Aus der Klinik für Vögel und Reptilien. der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig

Aus der Klinik für Vögel und Reptilien. der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig Aus der Klinik für Vögel und Reptilien der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig Die Darstellung der inneren Organe des Grünen Leguans (Iguana igunna) mittels Magnetresonanztomographie

Mehr

Die Computertomographie

Die Computertomographie Ratgeber für Patienten Die Computertomographie des Bauchraumes (Abdomen-CT) Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung der Krankheiten von Magen, Darm, Leber und Stoffwechsel sowie von Störungen der Ernährung

Mehr

Kardio-CT im akuten Koronarsyndrom Gegenwart und Zukun. Hamburg Heart View,

Kardio-CT im akuten Koronarsyndrom Gegenwart und Zukun. Hamburg Heart View, Kardio-CT im akuten Koronarsyndrom Gegenwart und Zukun. Hamburg Heart View, 05.11.2016 Prof. Dr. Gunnar Lund, Klinik und Poliklinik für diagnostische und interventionelle Radiologie, Universitätskrankenhaus

Mehr

Notfall-ERCP Indikationen - Durchführung - Nachsorge

Notfall-ERCP Indikationen - Durchführung - Nachsorge Notfall-ERCP Indikationen - Durchführung - Nachsorge Frankfurt 02.05.2013 Jörg Bojunga Medizinische Klinik I Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main Grundsätzliche Indikationen zur ERCP Diagnostisch

Mehr

Gastroenterologie Spital Netz Bern Angebotsübersicht

Gastroenterologie Spital Netz Bern Angebotsübersicht Gastroenterologie Spital Netz Bern Angebotsübersicht Einleitung Die Gastroenterologie Spital Netz Bern bietet Ihnen in der Abklärung und Behandlung von Speiseröhren-, Magen-, Darm-, Leber-, Gallen- und

Mehr

Sonographie bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Sonographie bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen Sonographie bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (Vortrag 06.05.08, Praxis Mangold/Böck, Referent: Dr. W. Böck) Die Sonographie ist ein schon seit mehreren Jahrzehnten bekanntes Verfahren, bei

Mehr

U. Steffen

U. Steffen AFP: Wörlitz April 2015 52-j. Pat. mit Milzabszeß, rezidivierenden Pleuropneumonien und septischen Leberherden 104120 U. Steffen www.pneumologiewolfsburg.de Anamnese 07.03-13.03.2015 stationär (auswärtige

Mehr

Schlüsselloch-Operationen bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

Schlüsselloch-Operationen bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen Schlüsselloch-Operationen bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen Robert Rosenberg Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäss- und Thoraxchirurgie Kantonsspital Baselland Liestal Verdacht auf chronisch-entzündliche

Mehr

Einführung in die Sonographie

Einführung in die Sonographie P. E. S. Palmer (Herausgeber) WHO Einführung in die Sonographie Unter Mitarbeit von B. Breyer, C. A. Bruguera, H. A. Gharbi, B. B. Goldberg, F. E. H. Tan, M. W. Wachira und F. S. Weil1 Aus dem Englischen

Mehr

Bildgebende Verfahren in der Urologie: Urologische Klinik Dr. M. Schenck

Bildgebende Verfahren in der Urologie: Urologische Klinik Dr. M. Schenck Bildgebende Verfahren in der Urologie: Urologische Klinik Dr. M. Schenck Sonographie: Physikalische Grundlagen Kristalle werden durch elektrische Impulse zu mechanischen Schwingungen angeregt = Piezoelektrischer

Mehr

Abdominelle Gefäße. 3 Gefäßsysteme. Grundlagen. Einführung in die Sonographie der Gefäße des Bauchraumes. - Pfortadersystem

Abdominelle Gefäße. 3 Gefäßsysteme. Grundlagen. Einführung in die Sonographie der Gefäße des Bauchraumes. - Pfortadersystem Abdominelle Gefäße Einführung in die Sonographie der Gefäße des Bauchraumes von Katharina Heldwein 3 Gefäßsysteme - Aorta und Arterien - V.cava inf. mit Zuflüssen - Pfortadersystem Grundlagen Gefäße zur

Mehr

Gelenk - Sonographie. 12. Radiologisch Internistisches Forum

Gelenk - Sonographie. 12. Radiologisch Internistisches Forum KLINIK UND POLIKLINIK FÜR INNERE MEDIZIN I Gelenk - Sonographie 12. Radiologisch Internistisches Forum Peter Härle Warum braucht man die Gelenk- Sonographie in der Rheumatologie? Kardinalzeichen der Entzündung

Mehr

Ultraschallkurs. Sonographie-Grundkurs. vom 30. Mai bis 03. Juni 2015

Ultraschallkurs. Sonographie-Grundkurs. vom 30. Mai bis 03. Juni 2015 Ultraschallkurs Sonographie-Grundkurs - Abdomen, Retroperitoneum (einschl. Nieren) sowie Thoraxorgane (ohne Herz) (B-Mode-Verfahren) - Erwachsene plus DEGUM Aufbau-Modul Schilddrüse Blended-Learning-Angebot

Mehr

Parkinson und Kreislaufprobleme

Parkinson und Kreislaufprobleme Parkinson und Kreislaufprobleme Referent: Dr. Gabor Egervari Leiter der Kardiologie, Klinik für Innere Medizin Übersicht 1. Ursachen für Kreislaufprobleme bei M. Parkinson 2. Diagnostische Maßnahmen bei

Mehr

67. Fort- und Weiterbildungswoche. Ultraschallkurse

67. Fort- und Weiterbildungswoche. Ultraschallkurse 67. Fort- und Weiterbildungswoche Ultraschallkurse Inhaltsverzeichnis Ultraschallkurse Seite Sonographie-Abdomen, Retroperitoneum (einschl. Nieren), Thoraxorgane (ohne Herz), incl. Schilddrüse (B-Mode-Verfahren)

Mehr

Risikofaktoren für eine ernsthafte Wirbelsäulenerkrankung

Risikofaktoren für eine ernsthafte Wirbelsäulenerkrankung Risikofaktoren für eine ernsthafte Wirbelsäulenerkrankung Anamnese Alter 55 Trauma Bekannter Tumor Fieber Gewichtsverlust Nachtschmerzen Inkontinenz Sensibilitätsstörung perianal / Gesäss Neurologisches

Mehr

Welcher Knoten muss weiter abgeklärt werden? Schilddrüsenknoten in der Praxis Fortbildung im Herbst, 8. Oktober 2016, Wels

Welcher Knoten muss weiter abgeklärt werden? Schilddrüsenknoten in der Praxis Fortbildung im Herbst, 8. Oktober 2016, Wels Welcher Knoten muss weiter abgeklärt werden? Schilddrüsenknoten in der Praxis Fortbildung im Herbst, 8. Oktober 2016, Wels Wolfgang Buchinger Institut für Schilddrüsendiagnostik und Nuklearmedizin Gleisdorf

Mehr

NACHSORGEPASS KLINIK FÜR THORAXCHIRURGIE. Patientenetikett

NACHSORGEPASS KLINIK FÜR THORAXCHIRURGIE. Patientenetikett NACHSORGEPASS KLINIK FÜR THORAXCHIRURGIE Patientenetikett Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, bei Ihnen wurde eine Tumorerkrankung der Lunge in einem begrenzten Stadium festgestellt, so dass

Mehr

Fetale Echokardiographie: Neue Trends und Entwicklungen bei der vorgeburtlichen Diagnostik angeborener Herzfehler

Fetale Echokardiographie: Neue Trends und Entwicklungen bei der vorgeburtlichen Diagnostik angeborener Herzfehler Fetale Echokardiographie: Neue Trends und Entwicklungen bei der vorgeburtlichen Diagnostik angeborener Herzfehler Prof. Dr. med. Rabih Chaoui, Sprecher des Arbeitskreises Fetale Echokardiographie in der

Mehr

Kernuntersuchungskurs 4. Semester Teil 2 Abdomen

Kernuntersuchungskurs 4. Semester Teil 2 Abdomen Abdomen A) Inspektion Narben? Vorwölbungen? Venenzeichnung? B) Auskultation Peristaltik: ( Darm ) Strömungsgeräusche: ( Aorta, Nierenarterie, A.Mesenterica) Kratzgeräusche: ( Organgrenzen Leber, Milz,

Mehr

Pädiatrische Gastroenterologie. Darmverschluß = Ileus

Pädiatrische Gastroenterologie. Darmverschluß = Ileus Pädiatrische Gastroenterologie Darmverschluß = Ileus Typische Ileusformen im Kindes- und Jugendalter Invaginationsileus Volvulus Invaginationsileus = Intussuszeption Definition Invaginationsileus = spontane

Mehr

Langeooger Fortbildungswochen. Sonographiekurse im Rahmen der 66. Woche der Praktischen Medizin SONOGRAPHIE- KURSE.

Langeooger Fortbildungswochen. Sonographiekurse im Rahmen der 66. Woche der Praktischen Medizin SONOGRAPHIE- KURSE. Langeooger Fortbildungswochen 2018 Sonographiekurse im Rahmen der 66. Woche der Praktischen Medizin SONOGRAPHIE- KURSE 12. 16. bzw. 18. Mai 2018 www.aekn.de Stand: 29.08.2017 Sonographiekurse im Rahmen

Mehr

Mit unserem neuen, top-modernen Hochleistungs-Ultraschall, einem

Mit unserem neuen, top-modernen Hochleistungs-Ultraschall, einem Um eine richtige Diagnose zu stellen, sind häufig bildgebende Verfahren notwendig. In unserer Praxis bieten wir sowohl digitale Röntgen- als auch Ultraschalluntersuchungen an: Unsere brandneuen digitalen

Mehr

Erwarteter Zeitraum bis Kompetenzüberprüfung. Weiterbildungsjahr 1

Erwarteter Zeitraum bis Kompetenzüberprüfung. Weiterbildungsjahr 1 Weiterbildungsjahr 1 Patientenmanagement: AA Pädiatrische Anamnese und Untersuchung ( alter Untersuchungsbogen ) AA stationäre Aufnahme (Indikation??) AA Akute Pharmakotherapie AA Aufklärung, Dokumentation,

Mehr

Reizdarmsyndrom (IBS)

Reizdarmsyndrom (IBS) Reizdarmsyndrom (IBS) Prof. Dr. med. Radu Tutuian Leitender Arzt, Gastroenterologie Universitätsklinik für Viszerale Chirurgie und Medizin (UVCM) Inselspital, Universität Bern e-mail: radu.tutuian@insel.ch

Mehr

48. Fortbildungsveranstaltung für Hals-Nasen- Ohrenärzte

48. Fortbildungsveranstaltung für Hals-Nasen- Ohrenärzte Schluckdiagnostik mittels Ultraschall von Prof. Dr. med. Bernhard Schick Autor: Prof. Dr. med. Bernhard Schick, Klinik für Hals-Nasen- und Ohrenheilkunde, Universitätsklinikum des Saarlandes, Kirrberger

Mehr

Sonographie PANKREAS Gallenblase Gallenwege

Sonographie PANKREAS Gallenblase Gallenwege Sonographie PANKREAS Gallenblase Gallenwege Dr. Dieter Lungenschmid/Dr. Thomas Trieb www.radiologieinnsbruck.at Abdomensonographie Pankreas Indikation: Ausschluss von Zysten, Tumoren, Pankreatitis Aussage:

Mehr

Inkarzeration, Volvulus, Invagination mit resultierender Störung der Blutzirkulation

Inkarzeration, Volvulus, Invagination mit resultierender Störung der Blutzirkulation 86 Allgemein-, Viszeral-, Thoraxchirurgie 24.Ileus 24.1. Definition Darmpassagestörung infolge Darmverschluss oder -lähmung. Ätiologie Mechanischer Ileus Obstruktion Kompression (Einengung von außen) -

Mehr

Therapie der Wahl ist das operative Entfernen des entzündeten Wurmfortsatzes.

Therapie der Wahl ist das operative Entfernen des entzündeten Wurmfortsatzes. Blinddarmentzündung (Appendizitis) Der Blinddarm ist Teil des menschlichen Dickdarms und endet als sogenannter Wurmfortsatz (Appendix) in der Bauchhöhle. Dieser Wurmfortsatz kann sich entzünden und eine

Mehr

W I C H T I G E H I N W E I S E Z U M A N T R A G

W I C H T I G E H I N W E I S E Z U M A N T R A G Bitte zurücksenden an: Kassenärztliche Vereinigung Bayerns CoC Qualitätssicherung Elsenheimerstr. 39 80687 München Arztadresse/-stempel Antrag eines Facharztes für Allgemeinmedizin auf Genehmigung zur

Mehr

Stellungnahme zum Beschlussentwurf des G-BA zur Erstfassung einer Richtlinie über das Ultraschallscreening auf Bauchaortenaneurysmen

Stellungnahme zum Beschlussentwurf des G-BA zur Erstfassung einer Richtlinie über das Ultraschallscreening auf Bauchaortenaneurysmen 1 Stellungnahme zum Beschlussentwurf des G-BA zur Erstfassung einer Richtlinie über das Ultraschallscreening auf Bauchaortenaneurysmen Stellungnahme / Änderungsvorschlag 2 Anspruchsberechtigung (1) Männliche

Mehr

Bauchzentrum - Interdisziplinäre Viszeralmedizin

Bauchzentrum - Interdisziplinäre Viszeralmedizin Bauchzentrum - Interdisziplinäre Viszeralmedizin Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Patienten, da die Anzahl der Patienten mit Baucherkrankungen mehr und mehr zunimmt, ist es umso wichtiger, in Diagnostik

Mehr

Sonographie-Grundkurs

Sonographie-Grundkurs EINLADUNG und PROGRAMM zum Sonographie-Grundkurs von Mittwoch 11. März bis Samstag 14. März 2009 für Kinderchirurgie, Pädiatrie, Chirurgie und Allgemeinmedizin an der Klinik für Kinderchirurgie Hiermit

Mehr

Endosonographie. Grund und- Aufbaukurs nach den Richtlinien der DEGUM / DGVS

Endosonographie. Grund und- Aufbaukurs nach den Richtlinien der DEGUM / DGVS Endosonographie Endosonographie Grund und- Aufbaukurs nach den Richtlinien der DEGUM / DGVS Neu: LET Luebeck Trainer Theoretische Inhalte des Grund- und Aufbaukurses Praktische Übungen & Videotraining

Mehr

CT-gesteuerte Punktion

CT-gesteuerte Punktion CT-gesteuerte Punktion PD Dr. Jörg Stattaus Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH Gelsenkirchen-Buer 1 Dt. Röntgenkongress 2013 CT-gesteuerte Punktionen Diagnostik: Biopsie Therapie: Thermoablation

Mehr

ABDOMEN OBERBAUCHORGANE UND GASTROINTESTINALTRAKT

ABDOMEN OBERBAUCHORGANE UND GASTROINTESTINALTRAKT GRAZER RADIOLOGISCHES SEMINAR 2011 ABDOMEN OBERBAUCHORGANE UND GASTROINTESTINALTRAKT 22. 24. SEPTEMBER 2011 KRANKENHAUS DER BARMHERZIGEN BRÜDER GRAZ, MARSCHALLGASSE 12 GRAZER RADIOLOGISCHES SEMINAR 2011

Mehr

Allgemeine Angaben der Diagnostischen Radiologie

Allgemeine Angaben der Diagnostischen Radiologie B-7 Diagnostische Radiologie B-7.1 Allgemeine Angaben der Diagnostischen Radiologie Fachabteilung: Art: Diagnostische Radiologie nicht Betten führend Abteilungsdirektor: Prof. Dr. Joachim Lotz Ansprechpartner:

Mehr