Gletscherausrüstung und VS-Geräte können ausgeliehen werden. Tel: 0664/ od /8108

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gletscherausrüstung und VS-Geräte können ausgeliehen werden. E-Mail: didiwimmler@tele2.at Tel: 0664/3508254 od. 05254/8108"

Transkript

1 Dauer: 2 Tage mit einer Hüttenübernachtung( Vernagthütte) Treffpunkt: St. Leonhard im Pitztal (Mittelberg) bei der Gletscherbahn um 7.45 Auffahrt mit dem Gletscherexpress und der Mittelberbahn, dann kurze Abfahrt zum Mittelbergjoch 3166m und steil zum Taschachferner runter. Danach Aufstieg zur Wildspitze 3772m. Aufstieg Ca Stunden Dann Abfahrt übers Brochkogeljoch zur Vernagthütte 2766m. (Nächtigung) Tag: 2 Aufstieg zur Hochvernagtspitze 3530m und Abfahrt nach Vent und Rückfahrt ins Pitztal Termine: ab 5. April bis Anfang Mai Preis: 580,- für 2 Personen jede weitere Person plus 25,- für die Führung inkl. Ausrüstung Die Kosten für Lift und Hütte sind nicht inbegriffen. Voraussetzungen: sicheres Stemmbogenfahren abseits der Piste und Kondition für Aufstiege von Hm. Ausrüstung: Winter Tourenschi mit Tourenbindung, Steigfelle, VS Lawinensuchgerät, Lawinenschaufel, Harscheisen, Schistöcke, Schitourenschuhe Für Schitouren im Gletschergebiet: Eispickel, Steigeisen, Brust Sitzgurt, Reepschnüre, Bandschlingen, Karabiner, Seilring, Eisschrauben Tel: 0664/ od /8108 Gletscherausrüstung und VS-Geräte können ausgeliehen werden Für eine entsprechende Versicherung mit Bergungskosten ist selbst zu sorgen.

2 Stützpunkt: Martinbuschhütte 2500m Es werden 3 Schi-Dreitausender bestiegen. Zur Auswahl sind Similaun 3606m Fineilspitze 3516m- Hauslabkogel 3403m Kreuzspitze 3457m..Stützpunkt: Vernagthütte 2766m Zur Auswahl stehen Fluchtkogel 3500m Guslarspitze 3126m Hochvernagtspitze 3530m und die Wildspitze 3772m mit möglicher Abfahrt nach Vent (nur für gute Schiläufer) Je nach Können und Kondition der Teilnehmer werden wir 3 dieser oben angeführten Gipfel besteigen. Absprache mit den Gästen auf der Hütte Dauer: 4 Tourentage mit 3 Übernächtigungen im Lager mit Halbpension. Preis: 510,- pro Person. Mindestteilnehmerzahl 3 Pers. max. 6 Personen, bei weniger od. mehr Teilnehmern wird der Preis neu berechnet. Termine: Sonntag bis Mittwoch oder Donnerstag bis Sonntag Voraussetzungen: sicheres Stemmbogenfahren abseits der Piste und Kondition für Aufstiege von Hm. Ausrüstung: Winter Tourenschi mit Tourenbindung, Steigfelle, VS Lawinensuchgerät, Lawinenschaufel, Harscheisen, Schistöcke, Schitourenschuhe Für Schitouren im Gletschergebiet: Eispickel, Steigeisen, Brust Sitzgurt, Reepschnüre, Bandschlingen, Karabiner, Seilring, Eisschrauben Gletscherausrüstung und VS-Geräte können ausgeliehen werden Tel: 0664/ od /8108

3 Treffpunkt: Gries im Sulztal bei Längenfeld am großen Parkplatz (gratis parken) am Ende des Ortes. Gemeinsamer Aufstieg zur Ambergerhütte 2135m. Dauer ca. 2-2,5Std. HM 550- Entfernung 6 km Dauer: 4 Tourentage (inkl.aufstieg) mit 3 Übernachtungen im Lager mit Halbpension Preis: 510,- pro Person. Mindestteilnehmerzahl 3 Pers. max. 6 Pers., bei weniger od. mehr Teilnehmern wird der Preis neu berechnet. Termine: Sonntag bis Mittwoch oder Donnerstag bis Sonntag Voraussetzungen: sicheres Stemmbogenfahren im Tiefschnee u. Kondition für Aufstiege von HM Aufstiegszeiten bis 5 Std. Ausrüstung: Tourenschi mit Tourenbindung, Steigfelle, Lawinensuchgerät, Lawineschaufel, Harscheisen, Schistöcke, Schitourenschuhe Für Schitouren im Gletschergebiet: Eispickel, Leichtsteigeisen, Brust-Sitzgurt, Bandschlingen, Karabiner, Reepschnüre, Bandschlingen Tourenziele: Kuhscheibe 3198m, Schrankarkogel 3327m, Wütenkarsattel 3103m, Windacher Daunkogel 3351m Je nach Können und Kondition der Teilnehmer werden wir 3 dieser oben angeführten Gipfel besteigen. Absprache mit den Teilnehmern auf der Hütte Gletscherausrüstung und VS-Gräte können ausgeliehen werden Tel: 0664/ od Für eine entsprechende Versicherung mit Bergungskosten ist selbst zu sorgen.

4 Wöchentlich geführte Touren ab dem 25. Juni 30. September Bekannte Ötztaler Gipfeltouren Wildspitze 3772m 300,- für 1 2 Pers. jede weitere Pers. 25,- max. 5 Pers. Weisskugel 3739m 360,- für 1 2 Pers. jede weitere Pers. 25,- max. 4 Pers. Hinterer Brochkogel 3635m 300,- für 1 2 Pers. jede weitere Pers. 25,- max. 4 Pers. Hintere Schwärze 3628m 310,- für 1 2 Pers. jede weitere Pers. 25,- max. 5 Pers. Similaun 3606m 290,- für 1 2 Pers. jede weitere Pers. 25,- Hochvernagtspitze 3535m 290,- für 1 2 Pers. jede weitere Pers. 25,- Fineilspitze 3516m 290,- für 1 2 Pers. jede weitere Pers 25,- Fluchtkogel 3500m 290,- für 1 2 Pers. jede weitere Pers. 25,- Hinterer Spiegelkogel 3426m 290,- für 1 2 Pers. jede weitere Pers. 25,- Ramolkogel Großer od. Mittlerer 3550m 300,- für 1 2 Pers. max. 2 Pers. Zuckerhütl 3505m 300,- für 1 2 Pers. jede weitere Pers. 25,- Preis inkl. Foto CD u. Urkunde falls nötig auch die Leihausrüstung.(Sitzgurt, Steigeisen usw.)

5 Auf den höchsten Gipfel von Österreich Grossglockner 3797m 1.Tag: Fahrt nach Kals Osttirol und Aufstieg über Lucknerhütte und über den Mürztalersteig Zur Erzherzog-Johann- Hütte 3454m. Nächtigung 2. Tag: Aufstieg über Glocknerleitl und Kleinglockner auf den Grossglockner 3797m und Abstieg über die Stüdlhütte zum Lucknerhaus nach Kals und Heimfahrt. Preis: 440,- für 1 Person jede weitere Person 110,- max. 3 Pers. plus Spesen Inkl. Foto CD u. Urkunde falls nötig auch die Leihausrüstung. (Sitzgurt, Steigeisen usw.)

6 Auf den höchsten Berg Tirols König ORTLER 3905m 1.Tag: Fahrt nach Sulden und Aufstieg über dietabarettahütte zur Payerhütte 3029m. Nächtigung 2.Tag: Payerhütte Aufstieg Ortler 3905m und Abstieg über Payerhütte nach Sulden und Heimfahrt Preis: 460,- für 1 Person jede weitere Person 110,- max. 2 Pers. plus Spesen Inkl. Foto CD u. Urkunde falls nötig auch die Leihausrüstung. (Sitzgurt,Steigeisen usw.)

7 Gletscher und Hochalpine Wandertouren 1. Tag Vent über Hochjochhospiz zum Brandenburgerhaus 3272m Nächtigung. 2. Tag Brandenburgerhaus über Fluchtkogel 3500m zur Vernagthütte und nach Vent. 90,- pro Person mindest Teilnehmerzahl 4 Personen Preis inkl. Foto CD u. Urkunde falls nötig auch die Leihausrüstung.(Sitzgurt, Steigeisen usw.) 1. Tag Vent über Martin-Buschhütte zur Similaunhütte 3019m Nächtigung. 2. Tag Similaunhütte über Ötzifundstelle 3210m Hauslabjoch 3270m zur Hochjoch-Hospizhütte und nach Vent. 90,- pro Person mindest Teilnehmerzahl 4 Personen Preis inkl. Foto CD u. Urkunde falls nötig auch die Leihausrüstung.(Sitzgurt, Steigeisen usw.) Gletscherspalten und Fototour Auffahrt mit dem Sessellift und in kurzer Gehzeit zum Rofenkarferner. Programm: Brust Sitzgurt anziehen, Anseilen, Seil u. Knoten Übungen, Abseilen in Gletscherspalte, Steigeisen gehen leichtes Eisklettern u. natürlich Fotografieren danach zur Breslauerhütte und Abstieg nach Vent 50,- pro Person mindest Teilnehmerzahl 4 Personen Preis inkl. Foto CD u. Urkunde falls nötig auch die Leihausrüstung.(Sitzgurt, Steigeisen usw.) Bei weniger Teilnehmern wird der Preis neu berechnet.

8 1. Tag Treffpunkt Langtalereckhütte (2450m) um 9 Uhr von Obergurgl ca 2-2,5 h Gehzeit. Nach einer kurzen Pause in 20 min. zum Einstieg des Klettersteiges. Für den Klettersteig brauchen wir ca. 2 Stunden. Die Schwierigkeit des Klettersteiges ist mit Stellen C (schwierig) und mit B (mäßig) angeben. Der Klettersteig hat eine Höhe von 320 Hm. Am Ende des Klettersteiges steigen wir ein Stück ab und überqueren dann den Gurglerferner und steigen zum Ramolhaus 3006m auf. (Nächtigung) 2. Tag Nach dem Frühstück steigen wir zum Ramoljoch 3187m auf wo wir unser Rucksackdepot machen. Nach dem Anseilen geht es in leichter Kletterei zum Gipfel des Hinteren Spiegelkogel. Die Schwierigkeiten der Gratkletterei sind im 1 bis 2 Schwierigkeitsgrad. (einzelne Stellen). Nach einer Gipfelrast geht es wieder zurück zum Joch und weiter Richtung Vent. Abstieg vom Ramoljoch nach Vent 1287 Hm. Schwindelfrei-Trittsicher und gute Kondition sind Voraussetzung. Der Preis ist 500,- für die Führung für 2 Personen inkl. Ausrüstung und Foto CD. Maximale Teilnehmerzahl 4 Personen. Für jede weitere Person 25,- Aufzahlung.

9 Wildspitze mit Eisausbildung am Rofenkarferner 2Tage 1. Tag Mit dem Sessellift auf Stablein. Aufstieg zum Wilden Mann 3019m. (leichtes Klettern, Trittschulung) Abstieg Rofenkarferner u. Eisausbildung. (Steigeisengehen, Seiltechnik, Spaltenbergung usw) Nächtigung Breslauerhütte 2. Tag Aufstieg zur Wildspitze Überschreitung Nord Südgipfel u. zurück zur Breslauerhütte sowie Abstieg nach Vent Teilnehmer mind. 2 Personen max 4 Personen 510,- für 2 Personen inkl. Ausrüstung,Urkunde u. Foto CD, für jede weitere Person 25,- Aufzahlung Aufbaukurs für Allroundbergsteiger 3 Tage 1. Tag Felsausbildung im Klettergarten mit Klettersteigbegehung Anseilen, Knotenkunde, Klettertechniken, Abseilen, Sicherungstechniken usw. 2. Tag Eisausbildung im Gletscherbruch mit Gipfelbesteigung Steigeisengehen, Handhabung Pickel,Spaltenbergung, Frontalzackentechnik, Anseilen am Glestscher usw 3. Tag Gipfeltour auf einem der nahen Dreitausender zb. Similaun, Finailspitze, Wildspitze usw. Wird mit dem Bergführer abgesprochen. Teilnehmer mind 2 Personen max. 5 Personen weitere Person 25,- Aufzahlung 740;- für 2 Personen inkl. Ausrüstung u. Foto CD für jede weitere Person 25,- Aufzahlung

10 Lust auf Felsklettern Kletterschulung und Klettertour Dauer 2 Tage 1. Tag-Ausbildung im Klettergarten Abseilen,Seil-Sicherungstechnik erlernen verschiedener Kletter u. Klettersteigtechniken 2. Tag-Variante 1. Klettertour auf den Gänsekragen 2915m Ostgrat, Kletterlänge 650m Schwierigkeitsgrad 2 u. 3 Aufstieg über Gries - Winnebachseehütte Max. 2 Personen Preis inkl. Kletterausrüstung, Foto-CD u. Urkunde 400,- für 2 Personen Variante 2. Begehen der Klettersteige in Längenfeld Klettersteig Lehnerwasserfall leicht bis mittelschwer oderklettersteig Reinhard Schiestl mittel bis schwer Max 3 Personen Preis inkl. Kletterausrüstung, Foto-CD u. Urkunde 440,- für 3 Personen Bei weniger Teilnehmern wird der Preis neu berechnet. Ötzifundstelle- Finailspitze 3514m Similaun 3606m 2Tage 1. Tag: Treffpunkt um 8 Uhr auf der Martin-Busch-Hütte. (Nächtigung möglich) Aufstieg über die Ötzifundstelle leichte Felskletterei zur Fineilspitze. Zurück über den Felsgrat zur Similaunhütte. (Nächtigung) 2.Tag: Am Seil des Bergführers über den Niederjochferner zum Similaun. Abstieg über den Marzellkamm zur Martin-Busch-Hütte und zurück nach Vent. Teilnehmerzahl: ab 2 für jede weitere Person 25,- Aufzahlung Personen Preis: 560,- für 2 Personen inkl. Ausrüstung u. Foto CD

11 Klettersteig Lehner Wasserfall Für Klettersteig-Neulinge und Anfänger in Fels Einer der schönsten Klettersteige in Tirol. Mit unserer Anleitung werden Sie neben dem gigantischen Wasserfall die Felswand bezwingen. Ein fixmontiertes Stahlseil und Eisenbügel erleichtern uns den Aufstieg. Preis: 50,- pro Person mindest. Teilnehmer 3 Personen Dauer ca. 3 4 Stunden. Reinhard-Schiestl-Klettersteig Burgsteinerwand Eine anspruchsvoller Klettersteig. Am Anfang geht's schon richtig los. Teils steil und senkrecht die Wand hinauf. Herrliche Tiefblicke aus ca 200m Höhe und gigantischer Quergang im Mittelteil. Mit Wandbuch zum Eintragen. Preis: 57,- pro Person mindest. Teilnehmer 3 Personen Dauer ca. 5 6 Stunden Sportklettersteig Pockkogel 2807m Kühtai Sehr schwieriger und langer Sportklettersteig im Kühtai. Mit dem Auto zum Dreiseenlift und in 40 Minuten zum Einstieg des Klettersteiges. Teils senkrecht und überhängend geht es Richtung Gipfel. Danach sehr langer steiler Abstieg zurück zum Auto. Preis: 95,- pro Person mindest. Teilnehmer 3 Personen Dauer 1 Tag. Bei weniger Teilnehmern wird der Preis neu berechnet. Die Preise verstehen sich pro Person und Tag

12 NeuKlettersteig Monte AlbanoNeu Gehzeit 4 Stunden 700 Höhenmeter Auf und Abstieg Schwierigkeit sehr schwer Von Mori gehen wir zu einer Wallfahrtskirche und auf einem Steig in 30 Minuten zum Einstieg. Danach geht es steil und ausgesetzt zum Austieg.(Kletterschuhe u. Klettererfahrung vorteilhaft) Abstieg über den gemütlichen Wanderweg Nr: 670 zurück zum Ausgangspunkt. NeuKlettersteig Rino PisettaNeu Gehzeit 5 Stunden 1450 Höhenmeter Auf und Abstieg Schwierigkeit extrem schwer In Serpentinen geht es von Sarche in 45 min. zu Einstieg. Es beginnt sehr steil und ausgesetzt. Es ist schon die erste Schlüsselstelle dazwischen gibt es natürlich immer wieder Felsbänder zum verschnaufen. Es bleibt steil ausgesetzt und kraftraubend. (Kletterschuhe u. Klettererfahrung vorteilhaft) Abstieg durch den Wald nach Ranzo - Lago Toblino zurück nach Sarche. (ca. 1,5-2 Stunden) Der Rino Pisetta Klettersteig gehört sicherlich zu den schwierigsten Klettersteigen der Alpen. Wann: von Anfang Mai bis Mitte November Teilnehmeranzahl: Einzel und Gruppenführungen möglich Ausrüstung: Sitzgurt-Helm-Klettersteigset kann ausgeliehen werden Preis: nach Vereinbarung Das ist nur eine kleine Auswahl von den Klettersteigmöglichkeiten am Gardasee und Sarchetal

13 Kletteraufbau Kurse Kletteraufbaukurs in den Ötztaler Klettergärten. Wir lernen die verschiedenen Kletter - Sicherungstechniken, Taktik beim Vorstieg, Klemmkeile legen, Abseilen, Seilkunde u. Tourenplanung usw. Preis: 85,- pro Pers. u. Tag mindest. Teilnehmer 3 Personen Dauer 2 oder 3 Tage. SchnupperKlettern für Kinder und Erwachsene. Einführung in die verschiedenen Klettertechniken sowie Seilkunde, Abseilen, Ausrüstungskunde u. vieles mehr. Preis: 55,- pro Person mindest. Teilnehmer 3 Personen Dauer 4 Stunden. Sportklettern und luftige Klettersteige am Gardasee. Einführung in das Sportklettern in den umliegenden Klettergärten rund um Arco und dem Sarche Tal und kennenlernen der Klettersteigtechnik sowie begehen verschiedener Klettersteige. Je nach Lust und Laune 2 Tage Klettern oder 2 Tage Klettersteig. Das Programm bestimmen Sie selbst. Dauer: 4 Tage mindest. Teilnehmer 2 Personen Preis:nach Vereinbarung! Die Preise verstehen sich pro Person und Tag

14 Kletterführungen für den fortgeschrittenen Kletterer Ötztal und Umgebung: Gänsekragen 2915m Ostgrat Schwierigkeit Tag Max. 2 Pers Winnebachseeh. Acherkogel 3008m Normalweg Schwierigkeit 2 1 Tag Max. 2 Pers. Bielefelderh. Wilde Leck 3361m Ostgrat Schwierigkeit Tag Max. 2 Pers. Hochstubaih. Mannigkogel 2892m N-Ostgrat Schwierigkeit 4+ 1 Tag Max. 2 Pers. Kühtai Simmering Waldweg Schwierigkeit 5 1 Tag Max. 2 Pers. Haiming Plattenturm Karwendel Schwierigkeit Tag Max. 2 Pers. Halltal Absam Gardaseeberge: Sonnenplatten 46 Paralello Schwierigkeit 4 Länge 260m Max. 2 Pers. Sonnenplatten Man Ilia Schwierigkeit 4 + Länge 260m Max. 2 Pers. Sonnenplatten Teresa Schwierigkeit 5+ Länge 450m Max. 2 Pers. Sonnenplatten Claudia Schwierigkeit 6- Länge 450m Max. 2 Pers. Piccolo DainOrizzonti Schwierigkeit 5+ Länge 300m Max. 2 Pers. Piccolo Dain Amazonia Schwierigkeit 6 Länge 300m Max. 2 Pers. Cima alle Coste La bellezza Schwierigkeit 5- Länge 375m Max. 2 Pers. Bei jeder Tätigkeit die durchgeführt wird können Unfälle nicht ausgeschlossen werden. Es wird keine Haftung übernommen. Für eine entsprechende Versicherung mit Bergungskosten ist selbst zu sorgen Tel: od

15 ..

16

Wanderungen, Touren, Hütten - rund um Vent

Wanderungen, Touren, Hütten - rund um Vent Wanderungen, Touren, Hütten - rund um Vent Rund um Vent Auf breitem Weg am Gampenlift vorbei, am Waldesrand entlang bis zur Brücke über die Venterache. Rückweg entweder entlang der Straße oder oberhalb

Mehr

Zielorientierte Entwicklung von Menschen und Unternehmen...

Zielorientierte Entwicklung von Menschen und Unternehmen... Mag. Dr. Stefan Gatt e-mail: office@gatt-ce.at snail-mail: A-4040 Linz-Puchenau / Forstnerstr. 5 phone / fax: (+43) 70-73 90 99 mobile: (+43) 664-210 50 95 homepage: www.gatt-ce.at Zielorientierte Entwicklung

Mehr

Kletterkurse Sächsische Schweiz Schnupper- kurs Inhalt: 1-Tages- Kurs Inhalt: 2-Tages- Kurs Inhalt: 5-Tages- Kurs Inhalt: Verlängerungs- tag

Kletterkurse Sächsische Schweiz Schnupper- kurs Inhalt: 1-Tages- Kurs Inhalt: 2-Tages- Kurs Inhalt: 5-Tages- Kurs Inhalt: Verlängerungs- tag Kletterkurse Sächsische Schweiz Schnupperkurs KKSSS auf Anfrage täglich 45,00 35,00 3-5 h - kurzes Vorstellen der Knoten- und Sicherungstechnik - erste "Gehversuche" am Fels - Besteigung eines Gipfels

Mehr

Prächtige Abfahrten zum Saisonabschluss. Mi, 24. Apr 2013 Sa, 27. Apr 2013 / 4 Tage. Ruedi Kellerhals, Bergführer

Prächtige Abfahrten zum Saisonabschluss. Mi, 24. Apr 2013 Sa, 27. Apr 2013 / 4 Tage. Ruedi Kellerhals, Bergführer Haute Route Seeland Teil 1 Schweiz & Frankreich Auf den Spuren der Alpen- Pioniere. Die Haute Route, Mutter aller Ski-Touren in den Alpen! Nicht umsonst ist das Begehen dieser Route von Chamonix nach Zermatt

Mehr

Tourenprogramm. Winter 2014/15

Tourenprogramm. Winter 2014/15 Tourenprogramm Winter 2014/15 Liebes Mitglied des Schwazer Alpenvereins Du hältst nun das neue Winterprogramm der Saison 2014/2015 in Händen. Wir hoffen mit dieser Auswahl deinen Geschmack getroffen zu

Mehr

Wanderungen ab Berggasthaus Sücka

Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Der Kartenausschnitt zeigt wo die Wanderung hinführt. Es werden die Höhenmeter angegeben sowie die Marschzeit An dieser Stelle wird jeweils

Mehr

Eine eindrucksvolle Ski-Hochgebirgsdurchquerung mit den schönsten Gipfeln der Ostalpen inklusive Großvenediger (3.674 m) und Großglockner (3.798 m).

Eine eindrucksvolle Ski-Hochgebirgsdurchquerung mit den schönsten Gipfeln der Ostalpen inklusive Großvenediger (3.674 m) und Großglockner (3.798 m). Eine eindrucksvolle Ski-Hochgebirgsdurchquerung mit den schönsten Gipfeln der Ostalpen inklusive Großvenediger (3.674 m) und Großglockner (3.798 m). Mit der Skiroute Hoch-Tirol, stellen wir eine Ski-Hochgebirgs-Durchquerung

Mehr

Jeder Tag ein BergErlebnis. Sommerinfo 2015

Jeder Tag ein BergErlebnis. Sommerinfo 2015 Jeder Tag ein BergErlebnis. Sommerinfo 2015 Vent im Ötztal Jeden Tag Abenteuer pur. Hotel Post, Vent als» Weinhof «erstmals 1337 urkundlich erwähnt und seitdem im Familienbesitz D urchatmen in der frischen

Mehr

Arcadis Team-Event 20.-24.2.2013-1 -

Arcadis Team-Event 20.-24.2.2013-1 - Arcadis Team-Event 20.-24.2.2013-1 - Wir haben verstanden: Die Rahmendaten Ihres Events > Sie planen ein Teamevent für 10 Personen. > Zeitraum der Veranstaltung: 20.-24.2.2013. > Das Event findet von Mittwochabend

Mehr

Tag 2. Früh Morgens frühstücken und danach mit dem Hotel-Bus nach Zermatt, da dort ja kein Auto rein fahren darf.

Tag 2. Früh Morgens frühstücken und danach mit dem Hotel-Bus nach Zermatt, da dort ja kein Auto rein fahren darf. WALLIS SKITOUREN WOCHE 09. 14. April 2011 Anreise über Zürich Bern Thun Kandersteg Autoverladestation Herbriggen. Dort war unsere erste Unterkunft das Hotel Bergfreund. Nach einem sehr guten Abendessen

Mehr

* willkommen in zermatt

* willkommen in zermatt * willkommen in zermatt FAM Trip MICE 21. 23.Juni 2013 Zermatt Tourismus Bahnhofplatz 5 CH-3920 Zermatt Tel. +41 (0)27 966 81 11 Fax +41 (0)27 966 81 01 mice@zermatt.ch www.zermatt.ch/mice Ihr Kontakt:

Mehr

Ihre Wohlfühloase am Sonnenplateau Tirols. www.moos-serfaus.com

Ihre Wohlfühloase am Sonnenplateau Tirols. www.moos-serfaus.com Ihre Wohlfühloase am Sonnenplateau Tirols www.moos-serfaus.com Willkommen im Garni Moos in Serfaus Genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub bei uns im Apart Garni Moos in der Top-Urlaubsregion Serfaus

Mehr

Via Alta Valle Maggia - Wandern im Tessin

Via Alta Valle Maggia - Wandern im Tessin Guten Tag, ich bin Christian Lemke und ich möchte mich bedanken, dass Sie Interesse an der schönen Wandertour Via Alta Valle Maggia haben. Auf den folgenden Seiten möchte darlegen, was für Inhalte Sie

Mehr

La Gomera Kleinod der Kanaren

La Gomera Kleinod der Kanaren La Gomera Kleinod der Kanaren La Gomera fasziniert! Erleben Sie auf dieser Wanderwoche über die wildeste Insel der Kanaren urwüchsige und abwechslungsreiche Landschaften. Wolfsmilchgewächse, Drachenbäume

Mehr

Programm Winter/Sommer 2015. Abteilung Skitouren

Programm Winter/Sommer 2015. Abteilung Skitouren Programm Winter/Sommer 2015 Abteilung Skitouren Winter 2014/2015 Dass wir miteinander reden können, macht uns zu Menschen. Karl Jasper Vorwort S. 05 Tourenmannschaft S. 06 Skitourenkurse und Variantenfahren

Mehr

s Vereinsheftl Sektion Ringsee DAV Sektion Ringsee e.v., Baggerweg 2, 85051 Ingolstadt Bergsport für die ganze Familie. DEUTSCHER ALPENVEREIN

s Vereinsheftl Sektion Ringsee DAV Sektion Ringsee e.v., Baggerweg 2, 85051 Ingolstadt Bergsport für die ganze Familie. DEUTSCHER ALPENVEREIN s Vereinsheftl Sektion Ringsee DAV Sektion Ringsee e.v., Baggerweg 2, 85051 Ingolstadt www.dav-ringsee.de Jahrgang 29 Heft 113 Dezember 2010 www.kletterzentrum-ingolstadt.de Bergsport für die ganze Familie.

Mehr

1.Etappe. Von Ottavan -Täschalp (Europaweg Hütte) zum Hotel Grünsee.

1.Etappe. Von Ottavan -Täschalp (Europaweg Hütte) zum Hotel Grünsee. Schwäbischer Albverein Pliezhausen Hochgebirgswanderung Rund um Zermatt in 5 Etappen vom 28.7. 2.8.2012 Zermatt, Mattertal: Matterhorn, Monte Rosa, Mischabel, Weishorn, Dent Blanche oder Dent d Hérens

Mehr

Hotel und Zimmer. Gastronomie. Seminarräume

Hotel und Zimmer. Gastronomie. Seminarräume Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf gut zu sein. Marie von Ebner-Eschenbach Hotel und Zimmer Der Penzinghof liegt mitten im Grünen am Fuße des Kitzbüheler Horns & mit Blick auf den Wilden Kaiser,

Mehr

Fingerklemmer und Faustverdreher

Fingerklemmer und Faustverdreher Klettern Arrampicata Escalade Rissklettergarten Medji im Wallis Fingerklemmer und Faustverdreher Die Schweiz ist nicht gerade als Risskletterparadies bekannt, auch wenn praktisch alle Erstbegehungen an

Mehr

6-Tage- Bergwanderung. Oberstdorf - Meran 06.09. 12.09.2013

6-Tage- Bergwanderung. Oberstdorf - Meran 06.09. 12.09.2013 6-Tage- Bergwanderung Oberstdorf - Meran 06.09. 12.09.2013 1 Leistungspaket Inforunde am 17.03.2013/17Uhr bei ALMA@Oberkassel 200PRO-Kleingruppe mit 8 Personen Eigener Bergführer 6 x Halbpension Die Unterbringung

Mehr

Wanderführer Passeiertal

Wanderführer Passeiertal HEINZ WIDMANN Wanderführer Passeiertal 58 Bergwanderungen und 11 Klettertouren Klettergärten, Skitouren, Langlauf, Rodeln Schneeschuhwandern, Winterwanderwege 1 Verhalten bei Notfällen Alpines Notsignal

Mehr

EVEREST - GOKYO- TREKKING

EVEREST - GOKYO- TREKKING EVEREST - GOKYO- TREKKING Unterwegs im Sagarmatha Nationalpark Trekking inmitten bekannter Himalaya-Riesen Überquerung wenig begangener Pässe mit Blick auf die Achttausender, die höchsten Erhebungen der

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 18,1 km 494 m 491 m 4:20-5:00 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte

Mehr

Motorrad Alpen-Tour. Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich

Motorrad Alpen-Tour. Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz, Frankreich Motorrad Alpen-Tour In 6 Tagen... über 1.500 km Kurven... 20 der spektakulärsten Pässe, tausende Höhenmeter und atemberaubende Panoramen! Jetzt anmelden

Mehr

Alarmierungsablauf bei einem Alpinunfall Alpinnotruf 140 Euronotruf 112. Notfall App Bergrettung Tirol

Alarmierungsablauf bei einem Alpinunfall Alpinnotruf 140 Euronotruf 112. Notfall App Bergrettung Tirol Alpinnotruf 140 Euronotruf 112 Notfall App Bergrettung Tirol Notruf Alarmierungsablauf bei einem Alpinunfall Nach dem ersten Erfassen der Situation sollte baldmöglichst der Notruf erfolgen. Umso früher

Mehr

OLYMPIAPARK MÜNCHEN // TOUREN.TEAMBUILDING.TAGEN OLYMPIAPARK.DE

OLYMPIAPARK MÜNCHEN // TOUREN.TEAMBUILDING.TAGEN OLYMPIAPARK.DE OLYMPIAPARK MÜNCHEN // TOUREN.TEAMBUILDING.TAGEN OLYMPIAPARK.DE Ihre Olympische Location Der Olympiapark München ein Ort mit Geschichte Seine einzigartige und unnachahmliche Atmosphäre schafft ein außerordentliches

Mehr

Lauf-/Wanderevent im Odenwald von Mittwoch, den 18. Juni bis Sonntag, den 22. Juni 2014

Lauf-/Wanderevent im Odenwald von Mittwoch, den 18. Juni bis Sonntag, den 22. Juni 2014 Lauf-/Wanderevent im Odenwald von Mittwoch, den 18. Juni bis Sonntag, den 22. Juni 2014 Liebe Lauffreunde/-innen Aufgrund der doch durchweg positiven Resonanz im Sinne von Jederzeit wieder zum letztjährigen

Mehr

04 11 Juli August. Bergwärts. der Sektion Bodan. Clubnachrichten. www.sac-bodan.ch

04 11 Juli August. Bergwärts. der Sektion Bodan. Clubnachrichten. www.sac-bodan.ch 04 11 Juli August C e o r Bergwärts Clubnachrichten der Sektion Bodan www.sac-bodan.ch Luscht uf Garte Alleebäume Ziergehölze Rosen und Stauden Obst- und Heckenpflanzen Ihr Partner für Grafik Druck Beschriftungen

Mehr

Haus Bergfried - Ramsau

Haus Bergfried - Ramsau Haus Bergfried - Ramsau http://www.bergfried-ramsau.de/ Seite 1 von 2 18.05.2009 Haus Bergfried - Ramsau Herzlich willkommen! Das Haus Bergfried befindet sich in ruhiger und sonniger Höhenlage - auf etwa

Mehr

Schadenanzeige Alpiner Sicherheits-Service (ASS) für Mitglieder des DAV

Schadenanzeige Alpiner Sicherheits-Service (ASS) für Mitglieder des DAV WV-Schadennummer in Zusammenarbeit mit Bernhard Assekuranzmakler GmbH Bitte sorgfältig und vollständig ausfüllen! Schadenanzeige Alpiner Sicherheits-Service (ASS) für Mitglieder des DAV Bitte mit Kugelschreiber

Mehr

HOCHGEFÜHLE. MAGAZIN des Alpenvereins Klagenfurt Ferlach Friesach Görtschitztal Magdalensberg Maria Rain St. Veit Völkermarkt-Bleiburg

HOCHGEFÜHLE. MAGAZIN des Alpenvereins Klagenfurt Ferlach Friesach Görtschitztal Magdalensberg Maria Rain St. Veit Völkermarkt-Bleiburg P.b.b. Erscheinungsort und Verlagspostamt 9020 Klagenfurt Nachrichten 3/2013 Alpenvereins-Nachrichten GZ 02Z034051 M HOCHGEFÜHLE MAGAZIN des Alpenvereins Klagenfurt Ferlach Friesach Görtschitztal Magdalensberg

Mehr

Reiseverlauf Mietwagen Punta Arenas - Puerto Natales - Paine Nationalpark

Reiseverlauf Mietwagen Punta Arenas - Puerto Natales - Paine Nationalpark Reiseverlauf Mietwagen Punta Arenas - Puerto Natales - Paine Nationalpark Reiseverlauf: Tag 1 Ankunft Fahrt nach Puerto Natales Nach Ihrer Ankunft in Punta Arenas empfangen Sie Ihren Mietwagen im Flughafen.

Mehr

ANREISE VON NORDEN ÜBER MÜNCHEN/GARMISCH-PARTENKIRCHEN

ANREISE VON NORDEN ÜBER MÜNCHEN/GARMISCH-PARTENKIRCHEN ANREISE VON NORDEN ÜBER MÜNCHEN/GARMISCH-PARTENKIRCHEN Das Hotel Klosterbräu ***** & SPA liegt ca. 1,5 Stunden Fahrzeit südlich von München. Nehmen Sie in München die Autobahn A95 Richtung Garmisch, das

Mehr

FRIENDS News 16 Januar 2015 1

FRIENDS News 16 Januar 2015 1 FRIENDS News 16 Januar 2015 1 Geleit Friends News 2015 Liebe Friends, das Jahr 2014 ist zu Ende gegangen. Wir können, wie in den vergangenen Jahren, auf viele Aktivitäten zurückblicken: Kletterfahrten,

Mehr

4 Tage über Zermatt. Tourenbericht. Das Matterhorn, der faszinierende Berg! Peter Beyer 7. Tourenleiter: Anzahl Teilnehmer:

4 Tage über Zermatt. Tourenbericht. Das Matterhorn, der faszinierende Berg! Peter Beyer 7. Tourenleiter: Anzahl Teilnehmer: Tourenbericht 100 Jahre Sektion Rhein 1908-2008 4 Tage über Zermatt Das Matterhorn, der faszinierende Berg! Tourenleiter: Anzahl Teilnehmer: Peter Beyer 7 Datum, Ziel: Talort: Abmarsch.. Rückkehr: Pausen:

Mehr

FELBERTAUERNSTRECKE > Alternative zur Tauernautobahn von Hartmut

FELBERTAUERNSTRECKE > Alternative zur Tauernautobahn von Hartmut FELBERTAUERNSTRECKE > Alternative zur Tauernautobahn von Hartmut Welche Strecken bieten sich als Alternativroute zur Tauernautobahn an? In verkehrsreichen Zeiten steht man auf der österreichischen A10

Mehr

Tourenprogramm 2013. Aufnahme: Nepal / Walter Rass

Tourenprogramm 2013. Aufnahme: Nepal / Walter Rass Tourenprogramm 2013 Aufnahme: Nepal / Walter Rass Sektion Bozen Ortsstelle Barbian Ortsstelle Jenesien Ortsstelle Leifers Ortsstelle Ritten Ortsstelle Sarntal Ortsstelle Steinegg Ortsstelle Tiers Vorwort

Mehr

3Tagesritt + Pferdesegnung voraussichtlich vom 22. 25. August 2013

3Tagesritt + Pferdesegnung voraussichtlich vom 22. 25. August 2013 Union Reit- u. Fahrclub St. Aegyd Kernhoferstr. 12 3193 St. Aegyd Tel. 050330-72055 oder 0664 / 422 3 422 Fax: 050330-99 72055 E-Mail: wk.pferdesport@aon.at oder w.klein@donauversicherung.at ZVR-Zahl:

Mehr

Wer meldet? Wo genau ist der Unfall? Was ist passiert? Wie viele Personen benötigen Hilfe?

Wer meldet? Wo genau ist der Unfall? Was ist passiert? Wie viele Personen benötigen Hilfe? Ohne Netz ist kein Notruf möglich: Standort wechseln! Europäischer Notruf.......................... 112 (funktioniert mit jedem Handy & in jedem verfügbaren Netz) Österreich..................................

Mehr

Durch Geröll und Steinhagel Der lange Fußmarsch

Durch Geröll und Steinhagel Der lange Fußmarsch Durch Geröll und Steinhagel Ich bin der Niki und arbeite gerade an einem Buch. Es heißt "Geröll und Steinhagel". Ich habe mir die Geschichte und das Abenteuer ausgedacht und meine Betreuer haben es niedergeschrieben:

Mehr

Dem Himmel nahe. Rundwanderweg um Matrei in Osttirol

Dem Himmel nahe. Rundwanderweg um Matrei in Osttirol Dem Himmel nahe Rundwanderweg um Matrei in Osttirol Osttirol Wanderroute Etappe 01 Gehzeit Höhenmeter Kilometer Klassifizierung Schwierigkeit Wegbeschaffenheit Themenschwerpunkt 5 ¼ Std. Start: 975 m,

Mehr

RAD OPENING 2015 RADLN MIT GENUSS. Freitag, 01.05. bis Sonntag, 03.05.2015 in der Ferienregion Imst

RAD OPENING 2015 RADLN MIT GENUSS. Freitag, 01.05. bis Sonntag, 03.05.2015 in der Ferienregion Imst RAD OPENING 2015 RADLN MIT GENUSS Freitag, 01.05. bis Sonntag, 03.05.2015 in der Ferienregion Imst DAS RAD-OPENING FÜR GENUSS-RADLER! Radsportler haben es gut in der Ferienregion Imst. 2015 gibt es neben

Mehr

TÖRBEL BÜRCHEN EMBD UNTERBÄCH ZENEGGEN. Embd. einfach natürlich. www.embd.ch

TÖRBEL BÜRCHEN EMBD UNTERBÄCH ZENEGGEN. Embd. einfach natürlich. www.embd.ch TÖRBEL BÜRCHEN EMBD UNTERBÄCH ZENEGGEN Embd einfach natürlich www.embd.ch EMBD EMBD Einfach natürlich Ein urchiges, steiles, terrassenförmig angelegtes Walliser Bergdorf auf 1358 m.ü.m., das sich durch

Mehr

Snowmobiling Madesimo Einzigartig in den Alpen und exklusiv bei HB-Adventure Switzerland

Snowmobiling Madesimo Einzigartig in den Alpen und exklusiv bei HB-Adventure Switzerland Snowmobiling Madesimo Einzigartig in den Alpen und exklusiv bei HB-Adventure Switzerland Informationen über die - Angebote - Anreise und Region - Motorschlittentouren Snowmobile Informationen: Anreise

Mehr

Haus Martin & Haus Michael. Winterpreise 2015/16 Sommerpreise 2016. Hier lacht das Herz. www.hotel-eberl.at

Haus Martin & Haus Michael. Winterpreise 2015/16 Sommerpreise 2016. Hier lacht das Herz. www.hotel-eberl.at Haus Martin & Haus Michael www.hotel-eberl.at Hier lacht das Herz Winterpreise 2015/16 Sommerpreise 2016 Winter 2015/16 Sonne, Spass und Pulverschnee! Direkt an der Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000

Mehr

Skischuh- & Skiservice. Best Skirent. Fashion

Skischuh- & Skiservice. Best Skirent. Fashion Skischule Skiverleih Privatunterricht Kinderskischule Snowboard Best Skirent Skischuh- & Skiservice RENT SALE SERVICE DEPOT Fashion Gratis Skidepot bei der Giggijoch Berg- & Talstation SÖLDEN SKISCHULE

Mehr

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome!

Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol. Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Föhrenhof Landhotel Gasthof Restaurant Ellmau Tirol Herzlich willkommen zu Ihrem Traumurlaub in den Tiroler Bergen! Bienvenue! Welcome! Ihr Zuhause im Urlaub! Sie lieben die Berge, gehen gerne wandern

Mehr

Abwechslungsreiche Genusswanderung zwischen Rosengarten und Langkofel am Wiesenkamm über der Seiser Alm

Abwechslungsreiche Genusswanderung zwischen Rosengarten und Langkofel am Wiesenkamm über der Seiser Alm "Reisen heißt, an ein Ziel kommen; wandern heißt, unterwegs sein." (Theodor Heuss, 1884-1963) Abwechslungsreiche Genusswanderung zwischen Rosengarten und Langkofel am Wiesenkamm über der Seiser Alm Termin:

Mehr

86 bergundsteigen 2/13

86 bergundsteigen 2/13 Erster Tag Während der Wintererstbegehung einer klassischen 800 m N-Wand. Trickreiches M7-Gelände mit spannender Absicherung verlangt volles Commitment. 86 bergundsteigen 2/13 Der Torre ist überall Haufenweise

Mehr

Alle Angebote von Baia Holiday Finde das Angebot für dich. 5% Rabatt bei Gesamtzahlung bis zum 30.04.2015. bei Gesamtzahlung bis zum 28.02.

Alle Angebote von Baia Holiday Finde das Angebot für dich. 5% Rabatt bei Gesamtzahlung bis zum 30.04.2015. bei Gesamtzahlung bis zum 28.02. Alle Angebote von Baia Holiday Finde das Angebot für dich Sofort gespart RELAX garantiert Unser Frühbucherrabatt % Rabatt bei Gesamtzahlung bis zum 0..0 0% Rabatt bei Gesamtzahlung bis zum.0.0 % Rabatt

Mehr

Paket 1 (Reportage - Standesamt) Paket 2 (Reportage - Kirche) Paket 3 (Reportage - Trauung + Sektempfang)

Paket 1 (Reportage - Standesamt) Paket 2 (Reportage - Kirche) Paket 3 (Reportage - Trauung + Sektempfang) Reportage Paket 1 (Reportage - Standesamt) ca. 1,5 Stunden ca. 40-50 Bilder Preis: 149,- * Paket 2 (Reportage - Kirche) ca. 2-2,5 Stunden ca. 80-100 Bilder Preis: 249,- * Paket 3 (Reportage - Trauung +

Mehr

Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen

Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen [Benjamin Franklin] E i N L A D U N G 2- Tages Seminar FASZINATION BÖRSE WERTPAPIERANALYSE & TRADING Programm: 17.04.2009 13:30 Uhr Welcome

Mehr

IMST PITZTAL KAUNERTAL

IMST PITZTAL KAUNERTAL SOMMER 2014 Mit Übersichtskarte im Umschlag IMST PITZTAL KAUNERTAL GLETSCHERPARK.COM Gerader Weg, klare Richtung. Kleiner Vorsprung. Der Gletscherpark. Willkommen in der Welt des Steinbocks. Bergwelt pur.

Mehr

Die 7. Insel: Mit dem MTB quer über El Hierro

Die 7. Insel: Mit dem MTB quer über El Hierro Tour-Informationen Die 7. Insel: Mit dem MTB quer über El Hierro Termine: 27.-31.10.2014, 2.-6.2.2015, 2.-6.3.2015 Individuelle Termine jederzeit möglich Eckdaten: 5 Tage, 115 km, 4270 hm Level: Medium

Mehr

1 / 2014. Bergfeuer und Wandern In der Wildschönau. Klettern mit Donner Im Yosemite Nationalpark. An der Sulzfluh Klettersteig Gauablick

1 / 2014. Bergfeuer und Wandern In der Wildschönau. Klettern mit Donner Im Yosemite Nationalpark. An der Sulzfluh Klettersteig Gauablick www.alpenverein-schwaben.de Z E I T S C H R I F T D E R S E K T I O N S C H W A B E N D E S D A V 1 / 2014 Bergfeuer und Wandern In der Wildschönau Klettern mit Donner Im Yosemite Nationalpark An der Sulzfluh

Mehr

LEITFADEN RECHNUNGEN AN DIE GEMEINWOHL-ÖKONOMIE

LEITFADEN RECHNUNGEN AN DIE GEMEINWOHL-ÖKONOMIE LEITFADEN RECHNUNGEN AN DIE GEMEINWOHL-ÖKONOMIE INHALTSVERZEICHNIS ALLGEMEINE RECHNUNGSSTELLUNG HONORARNOTE... 2 UMSATZSTEUERBEFREIUNG... 3 UMSATZSTEUERIDENTIFIKATIONSNUMMER (UID-NR./UST-ID.NR)... 3 REVERSE

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km 36,765 km 24,159 km 7899 km 2408 km 76 km 12 14 16 1 12 7 3 1 6 2 5 4 3 11 9 10 8 18 20 21 22 23 24 25 26 28

Mehr

St. Jodok, Schmirn- und Valsertal Stolze Berge - sanfte Täler

St. Jodok, Schmirn- und Valsertal Stolze Berge - sanfte Täler St. Jodok, Schmirn- und Valsertal Stolze Berge - sanfte Täler MIT UNTERSTÜTZUNG MIT VON BUND VON BUND EUROPÄISCHER UND UNION UNION Europäischer Landwirtschaftsfonds Europäischer Landwirtschaftsfonds für

Mehr

bergauf Veranstaltungen Tourenberichte Informationen 2/2013 Mitteilungen der Sektion Suhl des Deutschen Alpenvereins e.v. www.alpenverein-suhl.

bergauf Veranstaltungen Tourenberichte Informationen 2/2013 Mitteilungen der Sektion Suhl des Deutschen Alpenvereins e.v. www.alpenverein-suhl. 2/2013 bergauf Veranstaltungen Tourenberichte Informationen Mitteilungen der Sektion Suhl des Deutschen Alpenvereins e.v. www.alpenverein-suhl.de Mit freundlicher Unterstützung Inhaltsübersicht BERGAUF

Mehr

Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen.

Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen. Film-Trilogie «Drei Farben: Blau, Weiss, Rot» schauen. Die Farben der französischen Trikolore und die Ideale der Französischen Revolution auf drei DVDs und in gesamthaft 277 Minuten Laufzeit. Von Krzysztof

Mehr

Ritzlerhof-Seminare Ihr Kraftort im Ötztal

Ritzlerhof-Seminare Ihr Kraftort im Ötztal Ritzlerhof-Seminare Ihr Kraftort im Ötztal Saftige Wiesen, kraftvolle Berge, besinnliche Ruhe, viel Platz für die persönliche Entfaltung hier sind Körper, Geist und Seele eins hier lebt Kreativität. Selfness

Mehr

ERLEBNISRUNDFAHRTEN MIT ERNSTL AUS M PAZNAUN INKLUSIVE BERGBAHNEN, EINTRITTE UVM.

ERLEBNISRUNDFAHRTEN MIT ERNSTL AUS M PAZNAUN INKLUSIVE BERGBAHNEN, EINTRITTE UVM. ERLEBNISRUNDFAHRTEN MIT ERNSTL AUS M PAZNAUN INKLUSIVE BERGBAHNEN, EINTRITTE UVM. Allgäu Zugspitze 2.962 m Mieming Swarovski Kristallwelten Wattens Montafon Bludenz Lech, Zürs Arlberg 1.793 m Parseierspitze

Mehr

...im Familienskidorf Thalkirchdorf und Schneereich Damüls

...im Familienskidorf Thalkirchdorf und Schneereich Damüls Willkommen daheim.. Das Schönste am Winter? Wir finden Zeit. Zeit für all die Dinge zu haben, die im Alltagsstress zu kurz kommen. Nimm Dir Zeit für DEINEN WINTER 2015. Denn Dein Winter ist so viel mehr

Mehr

Ausflüge & Wanderungen ab Aparthotel Parque Mar mit Robert Tallowitz. Ausflüge und Wanderungen ab Parque Mar

Ausflüge & Wanderungen ab Aparthotel Parque Mar mit Robert Tallowitz. Ausflüge und Wanderungen ab Parque Mar Ausflüge & Wanderungen ab Aparthotel mit Robert Tallowitz 1 Organisation/Ablauf Vorläufige Wochen Planung am Sonntag Definitive Planung jeweils am Vorabend. Anmeldung der Teilnehmer am Vorabend bei Robert

Mehr

Tag 1 Transatlantischer Flug nach Lima (Rundreise mit oder ohne Flug nach Peru buchbar)

Tag 1 Transatlantischer Flug nach Lima (Rundreise mit oder ohne Flug nach Peru buchbar) Reiseverlauf Tag 1 Transatlantischer Flug nach Lima (Rundreise mit oder ohne Flug nach Peru buchbar) Tag 2 Vormittag: Ankunft in Lima, Transfer zum Hostal im altstädtischen Zentrum, Nachmittag: Stadtrundgang

Mehr

Kategorie (Wandertag, Lehrausgang, Exkursion, Berufskundl. Führung) Naturkundlicher Sport- und Spieltag

Kategorie (Wandertag, Lehrausgang, Exkursion, Berufskundl. Führung) Naturkundlicher Sport- und Spieltag Autor: Name Eva Klima Erstelldatum: Mai 2002 Kategorie (Wandertag, Lehrausgang, Exkursion, Berufskundl. Führung) Naturkundlicher Sport- und Spieltag Schulstufe Bereich behindertengerecht (ja / nein) 2.

Mehr

ALPIN + SPORT ACADEMY

ALPIN + SPORT ACADEMY ALPIN + SPORT ACADEMY asa-tirol.at HANNES ORGLER KURT KLINEC Die Idee zu asa? GÄSTE: durch ein vielfältiges Programm den Gast zum Aktiv sein bewegen Zielgruppe=Teens und Erwachsene, Kinder haben MiniMaxi

Mehr

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste LED Lichttechnik harmoniert mit Naturstein und auf

Mehr

Schwingerreise USA 2015

Schwingerreise USA 2015 Lübben Fantasy Tours 6438 Ibach Jens Lübben Franz Inderbitzin Tel: 041 818 30 60 Email: jluebben@fantasy-tours.ch Tel: 041 855 32 45 Email: inderbitzin@datacomm.ch Reiseprogramm für unsere Reise der besonderen

Mehr

Gustav-Adolf-Wiener-Haus Programm Seniorenbegegnungsstätte Angebote für ältere Menschen

Gustav-Adolf-Wiener-Haus Programm Seniorenbegegnungsstätte Angebote für ältere Menschen Gustav-Adolf-Wiener-Haus Programm Seniorenbegegnungsstätte Angebote für ältere Menschen Veranstaltungshinweise: Die Veranstaltungen finden, soweit nicht anders angegeben, in der Seniorenbegegnungsstätte,

Mehr

Termine 2013. Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de. 15.06.2013 14.30 Uhr.

Termine 2013. Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de. 15.06.2013 14.30 Uhr. Termine 2013 Bitte meldet euch für alle untenstehenden Termine per E-Mail an: info@lili-claudius.de 15.06.2013 Grün Kreativ Georgengarten, Herrenhäuser Gärten, Haltestelle Appelstraße 16.06.2013 Ewelina

Mehr

GEBIET DOLOMITEN UNTERKUNFTSSUCHE SHOP VERLEIH MTB SCHULEN ANGEBOTE TOURENÜBERSICHT

GEBIET DOLOMITEN UNTERKUNFTSSUCHE SHOP VERLEIH MTB SCHULEN ANGEBOTE TOURENÜBERSICHT DEU ITA ENG GEBIET DOLOMITEN UNTERKUNFTSSUCHE SHOP VERLEIH MTB SCHULEN ANGEBOTE TOURENÜBERSICHT TOURENANGEBOT Ferienregion Gröden Ferienregion Seiser Alm Langental Sanft Grödner Talrunde Eisacktal Panoramatour

Mehr

10 Outdoor Tipps für Bayern

10 Outdoor Tipps für Bayern 10 Outdoor Tipps für Bayern Hallo, und vielen Dank für Ihr Interesse an den 10 Outdoor Tips für Bayern. Ich bin Christian Lemke vom Team Bergwasser Canyoning und wir haben diese Tipps sehr sorgfältig für

Mehr

ZVR - Zahl 157359687 WANDERPROGRAMM 2014

ZVR - Zahl 157359687 WANDERPROGRAMM 2014 ZVR - Zahl 157359687 WANDERPROGRAMM 2014 1 ALPENVEREIN Sektion Steinnelke 1235 Wien, Korbgasse 27 ZVR Zahl 157359687 Bitte beachten Sie bitte folgende Hinweise: Das Jahres-Wanderprogramm 2014 der Sektion

Mehr

Informationstext der Sektion Oberland: Die in diesem Programm genannten Touren sind Gemeinschaftsunternehmungen

Informationstext der Sektion Oberland: Die in diesem Programm genannten Touren sind Gemeinschaftsunternehmungen Informationstext der Sektion Oberland: Die in diesem Programm genannten Touren sind Gemeinschaftsunternehmungen und keine Führungstouren. Die im Programm genannten Kontaktpersonen kümmern sich auf ehrenamtlicher

Mehr

Flüge ab Bern-Belp. Flug am Sonntag und Donnerstag mit Darwin Airline. Abflüge Hotel/Unterkunft 1 Woche 2 Wochen

Flüge ab Bern-Belp. Flug am Sonntag und Donnerstag mit Darwin Airline. Abflüge Hotel/Unterkunft 1 Woche 2 Wochen MALLORCA Flug am Sonntag und Donnerstag mit Darwin Airline Nur Flug retour Fr. 490.00 Hotel Delfin Mar/Siesta Mar *** Santa Ponsa Doppelzimmer Standard, inkl. Halbpension Fr. 2070.00 Appartements Casa

Mehr

HOTEL - RESTAURANT PREIS LISTE 2014/15

HOTEL - RESTAURANT PREIS LISTE 2014/15 HOTEL - RESTAURANT PREIS LISTE 2014/15 AUS TRADITION BESONDERS Willkommen im Herzen von Neustift! Willkommen im Hoferwirt! Bereits seit 1674 bewirten wir Gäste mit viel Herzlichkeit und Tirole Charme.

Mehr

www.fahrerlebnis-bayern.de

www.fahrerlebnis-bayern.de Teilnehmerinformationen zum Fahrsicherheitstraining Wichtige Teilnehmer-Informationen (PKW / Motorrad) Wir möchten, dass Sie einen erlebnisreichen Tag bei uns im ADAC Fahrsicherheitszentrum Nordbayern

Mehr

alpinismus. Klettern. gipfel.

alpinismus. Klettern. gipfel. alpinismus. Klettern. gipfel. Sommer programm 2014 Das Können ist des Dürfens MaSS. (Paul Preuss) www.alpsclimbing.com BlackDiamondEquipment.com Photographer (clockwise from top left): Keith Ladzinski,

Mehr

Informationen und Preise - Seminare und Tagungen Gültig ab 1.1.2013

Informationen und Preise - Seminare und Tagungen Gültig ab 1.1.2013 Informationen und Preise - Seminare und Tagungen Gültig ab 1.1.2013 Zimmerangebot Wir verfügen über moderne, freundliche Einzel- und Doppelzimmer, sowie ein Dreibettzimmer. Alle Zimmer sind mit Dusche

Mehr

12. JAHRGANG 1/2013 NATUR.FREUNDE SALZBURG FRÜHJAHR / SOMMER 2013. www.salzburg.naturfreunde.at

12. JAHRGANG 1/2013 NATUR.FREUNDE SALZBURG FRÜHJAHR / SOMMER 2013. www.salzburg.naturfreunde.at 12. JAHRGANG 1/2013 NATUR.FREUNDE SALZBURG FRÜHJAHR / SOMMER 2013 www.salzburg.naturfreunde.at 1 www.badvigaun.com HPL 097-b Inserat BadVigaun 0812a.indd 1 13.08.12 18:12 Liebe Naturfreundinnen, liebe

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI SNOWSPORT TIROL - TIROLER SKILEHRERVERBAND!

HERZLICH WILLKOMMEN BEI SNOWSPORT TIROL - TIROLER SKILEHRERVERBAND! HERZLICH WILLKOMMEN BEI SNOWSPORT TIROL - TIROLER SKILEHRERVERBAND! Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Ausbildung bei Snowsport Tirol - Tiroler Skilehrerverband! Die Tiroler Skischulen tragen mit ihrem

Mehr

UNSERE ALL-INKLUSIVE-LEISTUNGEN

UNSERE ALL-INKLUSIVE-LEISTUNGEN UNSERE ALL-INKLUSIVE-LEISTUNGEN Sommer -All-Inklusive LEISTUNGEN FÜR DIE GANZE FAMILIE Buntes Familien-Frühstück mit allem was das Herz begehrt. Warmes Mittagsbuffet von 12.30 bis 13.30 Uhr im Kinderhotel

Mehr

Anseilen am Gletscher und Spaltenbergung

Anseilen am Gletscher und Spaltenbergung Anseilen am Gletscher und Spaltenbergung Kurz-Skript von Chris Semmel Zeichnungen Sebastian Schrank und Georg Sojer Textauszüge aus Kapiteln des DAV-Ausbilderhandbuchs von Heli Mittermeyr, Michael Hoffmann

Mehr

Die Sektion in Aktion!

Die Sektion in Aktion! Die Sektion in Aktion! 2 I 2013 Hochtourengruppe Ein Interview mit Christoph Heer Die Ferne lockt: Reisebericht über Indien Der verfluchte Berg Für Genießer ein unvergessliches Erlebnis DAVON: 2/13 Foto:

Mehr

Einladung zum Seminar Mantrailing

Einladung zum Seminar Mantrailing Rettungshundestaffel Limburg / Westerwald e.v. Einladung zum Seminar Mantrailing Donnerstag 25.02.2010 bis Sonntag 28.02.2010 für Fortgeschrittene Das Seminar wird geleitet von Gabriella Trautmann, einer

Mehr

Land. im blick. im blick. Einmaliges Abenteuer in Georgien Unberührte Natur in einem zerrissenen. In den vergangenen Monaten geriet Georgien durch

Land. im blick. im blick. Einmaliges Abenteuer in Georgien Unberührte Natur in einem zerrissenen. In den vergangenen Monaten geriet Georgien durch im blick Einmaliges Abenteuer in Georgien Unberührte Natur in einem zerrissenen Text: Andrea Pacher Fotos: Oliver Matyo In den vergangenen Monaten geriet Georgien durch kriegerische Auseinandersetzungen

Mehr

Wandergruppen Oberengadin und Pachific

Wandergruppen Oberengadin und Pachific Wandergruppen Oberengadin und Pachific Juni Oktober 2015 Sie sind gut zu Fuss Sie geniessen die Natur Sie schätzen das Zusammensein Begleitete Wanderungen für Seniorinnen und Senioren. Alle ab 50 Jahren

Mehr

E i n l a d u n g Jahrestagung Förderkreis Speierling

E i n l a d u n g Jahrestagung Förderkreis Speierling Förderkreis Speierling Frankfurt am Main 1994 Förderkreis Speierling c/o DBU Naturerbe GmbH - Projekt Wald in Not Godesberger Allee 142-148 53175 Bonn Telefon: (02 28) 8 10 02-13 Telefax: (02 28) 8 10

Mehr

Skriptum der Ausbildung: Übungsleiter Sportklettern. Modul 3 Seilklettern outdoor

Skriptum der Ausbildung: Übungsleiter Sportklettern. Modul 3 Seilklettern outdoor Skriptum der Ausbildung: Übungsleiter Sportklettern Modul 3 Seilklettern outdoor Inhaltsangabe Einleitung 4 1. Sicherheit, Sicherungs und Seiltechnik 5 1.1 Objektive Gefahren 5 1.2 Materialkunde 6 1.2.1

Mehr

Gut Moierhof stellt sich vor...

Gut Moierhof stellt sich vor... Tagen im Moierhof Tagungen und Seminare 2012 Gut Moierhof stellt sich vor... Tagungsqualität mit Atmosphäre eingebettet in einer der schönsten Regionen Bayerns. Tagen Sie mitten im Altmühltal, umgeben

Mehr

Hotel Gewürzmühle Clara-Viebig-Str.4 07545 Gera Telefon: 03 65 / 8 24 33-0 Fax: 03 65 8 24 33-44 www.hotel-gewuerzmuehle-gera.de

Hotel Gewürzmühle Clara-Viebig-Str.4 07545 Gera Telefon: 03 65 / 8 24 33-0 Fax: 03 65 8 24 33-44 www.hotel-gewuerzmuehle-gera.de Vorraum VERANSTALTUNGSRAUM ca. 50qm / Größe: 8,34 x 5,79 x 2,60 BUFFET-RAUM 20 qm Außenterrasse 22 qm Unser Veranstaltungsraum steht Ihnen für Veranstaltungen jeder Art bis 30 Personen zur Verfügung. 20

Mehr

UmWeLtVeLOWege in DeR schweiz

UmWeLtVeLOWege in DeR schweiz UmWeLtVeLOWege in DeR schweiz Naturnahe Erlebnistouren plus Umweltbildung www.umweltveloweg.ch Der erste Weg wird bald eröffnet! Die Idee Bist du gern in Bewegung, liebst die Natur und willst etwas Nützliches

Mehr

Allgemeine Vertragsbedingungen für Schweizer Bergführer verfasst vom Schweizer Bergführerverband (im Folgenden abgekürzt mit SBV)

Allgemeine Vertragsbedingungen für Schweizer Bergführer verfasst vom Schweizer Bergführerverband (im Folgenden abgekürzt mit SBV) Allgemeine Vertragsbedingungen für Schweizer Bergführer verfasst vom Schweizer Bergführerverband (im Folgenden abgekürzt mit SBV) A: Allgemeines Art. 1 Umfang des Vertrages 1.1 Der einzelne Vertrag besteht

Mehr

15.11.2013. Tourenplanung mit digitaler Karte. Tourenplanung mit digitaler Karte. Tourenplanung digital. Planungstools.

15.11.2013. Tourenplanung mit digitaler Karte. Tourenplanung mit digitaler Karte. Tourenplanung digital. Planungstools. Tourenplanung digital Kartensysteme Planungstools GPS 1 Was ist eigentlich eine Karte? Karte ist abhängig vom Kartensysteme Thema (z.b. Wanderkarte, Straßenkarte, politische Karte) und dem Maßstab Warum

Mehr

Veranstaltungen, Wanderungen und Ausstellungen des Naturparks, der Naturführer und der regionalen Partner 2011

Veranstaltungen, Wanderungen und Ausstellungen des Naturparks, der Naturführer und der regionalen Partner 2011 Veranstaltungen, Wanderungen und Ausstellungen des Naturparks, der Naturführer und der regionalen Partner 2011 Natur erleben mit unseren Naturführern Der Naturpark Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale

Mehr

CUADOR. Wanderungen - Klettertouren - Trekkingtouren Gletschertouren - Bergtouren - Dschungeltouren. Panico Bergführer. Panico Alpinverlag

CUADOR. Wanderungen - Klettertouren - Trekkingtouren Gletschertouren - Bergtouren - Dschungeltouren. Panico Bergführer. Panico Alpinverlag Panico Bergführer CUADOR Wanderungen - Klettertouren - Trekkingtouren - Bergtouren - Dschungeltouren Günter Schmudlach Panico Alpinverlag Günter Schmudlach - Wanderungen Trekkingtouren Bergtouren Klettertouren

Mehr

Camping Village Cavallino

Camping Village Cavallino Venetien Camping Village Cavallino Via Delle Batterie, 00 Ca Ballarin - Cavallino Treporti (VE) N ' '' E 0' '' Preisliste 0 http://www.camping.it/veneto/campingcavallino campingcavallino@camping.it http://www.campingcavallino.com/?utm_source=camping.it&

Mehr

Preisliste Privatkunden 2014

Preisliste Privatkunden 2014 Preisliste Privatkunden 2014 Shootings Beschreibung Preis in CHF Passfotos 4 Pass- Ausweisfotos im Format 3,5 cm x 4,5 cm 25.-- 8 Pass- Ausweisfotos im Format 3,5 cm x 4,5 cm 30.-- Fotos zusätzlich auf

Mehr

MASTERS Cross Country World Cup 2014 St. Ulrich am Pillersee Hochfilzen. Presseinformation

MASTERS Cross Country World Cup 2014 St. Ulrich am Pillersee Hochfilzen. Presseinformation MASTERS Cross Country World Cup 2014 St. Ulrich am Pillersee Hochfilzen Presseinformation Informationen zum Presseservice, Akkreditierungen und weiteren Themen erhalten Sie unter: WMP Martin Weigl Neuhausweg

Mehr