F z max. 800 N. [bar] 8 8 8

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "F z max. 800 N. [bar] 8 8 8"

Transkript

1 Pneumatsch Schwenkenheten Unversalschwenkenhet Rtzelbelastung De angegebenen Momente und Kräfte snd statsche Werte und dürfen glechzetg auftreten. Drosselung muss mmer vorgenommen werden damt de Drehbewegung schlag- und prellfre erfolgen kann. Ansonsten kann sch de Lebensdauer verrngern. M y max Nm F z max. 800 N Technsche Daten SRU-plus ohne Mttelstellung Bezechnung (Weche Dämpfung) Enhet SRU-plus 20-W-90-3 SRU-plus 20-W SRU-plus 20-W Ident.-Nr Endlagendämpfung Feder-Elastomer Feder-Elastomer Feder-Elastomer Bezechnung (Speed-Dämpfung) SRU-plus 20-S-90-3 SRU-plus 20-S SRU-plus 20-S Ident.-Nr Endlagendämpfung Dämpfer-Elastomer Dämpfer-Elastomer Dämpfer-Elastomer Drehwnkel [ ] Endlagenenstellbarket [ ] Drehmoment [Nm] Schutzart IP Egenmasse [kg] Fludverbrauch (2 x Nennwnkel) [cm³] Nennbetrebsdruck [bar] mn. / max. Betrebsdruck [bar] 4/8 4/8 4/8 Durchmesser Anschlussschlauch 6 x 3.9 x x 3.9 x x 3.9 x 1.05 mn. / max. Umgebungstemperatur [ C] 5/60 5/60 5/60 Wederhol genaugket [ ] Renraumklasse ISO Optonen mt Fluddurchführung Bezechnung (Weche Dämpfung) SRU-plus 20-W SRU-plus 20-W SRU-plus 20-W Ident.-Nr Bezechnung (Speed-Dämpfung) SRU-plus 20-S SRU-plus 20-S SRU-plus 20-S Ident.-Nr Drehmoment [Nm] Egenmasse [kg] Anzahl Fluddurchführungen max. Druck n der Fluddurchführung [bar] Optonen mt Fluddurchführung und EDF Bezechnung (Weche Dämpfung) SRU-plus 20-W M8 SRU-plus 20-W M8 SRU-plus 20-W M8 Ident.-Nr Bezechnung (Speed-Dämpfung) SRU-plus 20-S M8 SRU-plus 20-S M8 SRU-plus 20-S M8 Ident.-Nr Egenmasse [kg] Anzahl / Größe abtrebssetge E-Anschlüsse 6/M8 6/M8 6/M8 Anzahl Adern max. Spannung [V] max. Strom je Ader / Gesamt [A] 1/1 1/1 1/1 Optonen mt Fluddurchführung, EDF und Anbausatz Bezechnung (Weche Dämpfung) SRU-plus 20-W M8-AS SRU-plus 20-W M8-AS SRU-plus 20-W M8-AS Ident.-Nr Bezechnung (Speed-Dämpfung) SRU-plus 20-S M8-AS SRU-plus 20-S M8-AS SRU-plus 20-S M8-AS Ident.-Nr

2 Pneumatsch Schwenkenheten Unversalschwenkenhet Max. zul. Massenträghet J Massenträghetsmoment Zyklen pro Stunde Schwenkzet De Dagramme snd gültg für Drehwnkel 90 und 180, Enheten ohne Mttelstellung sowe für den Ensatz mt vertkaler Schwenkachse, ebenso be ren zentrschen Lasten mt horzontaler Schwenkachse und be enem Betrebsdruck von 6 bar. De Schwenkzeten snd per Drosselung enzuhalten, ansonsten kann sch de Lebensdauer verrngern. Be der Auslegung weterer Ensatzfälle unterstützen wr Se gerne. Technsche Daten SRU-plus mt Mttelstellung Bezechnung (Speed-Dämpfung) Enhet SRU-plus 20-S M SRU-plus 20-S VM SRU-plus 20-S M Ident.-Nr Endlagendämpfung Dämpfer-Elastomer Dämpfer-Elastomer Dämpfer-Elastomer Drehwnkel [ ] Endlagenenstellbarket [ ] Drehmoment [Nm] Mttelstellung 1 x M (pneumatsch) 1 x VM (verregelt) 1 x M (pneumatsch) Mttelstellungsenstellbarket [ ] Schutzart IP Egenmasse [kg] Fludverbrauch (2 x Nennwnkel) [cm³] Nennbetrebsdruck [bar] mn. / max. Betrebsdruck [bar] 4/8 4/6.5 4/8 Durchmesser Anschlussschlauch 6 x 3.9 x x 3.9 x x 3.9 x 1.05 mn. / max. Umgebungstemperatur [ C] 5/60 5/60 5/60 Wederhol genaugket [ ] Renraumklasse ISO Optonen mt Fluddurchführung Bezechnung (Speed-Dämpfung) SRU-plus 20-S M-4 SRU-plus 20-S VM-4 SRU-plus 20-S M-4 Ident.-Nr Drehmoment [Nm] Egenmasse [kg] Anzahl Fluddurchführungen max. Druck n der Fluddurchführung [bar] Optonen mt Fluddurchführung und EDF Bezechnung (Speed-Dämpfung) SRU-plus 20-S M-4-M8 SRU-plus 20-S VM-4-M8 SRU-plus 20-S M-4-M8 Ident.-Nr Egenmasse [kg] Anzahl / Größe abtrebssetge E-Anschlüsse 6/M8 6/M8 6/M8 Anzahl Adern max. Spannung [V] max. Strom je Ader / Gesamt [A] 1/1 1/1 1/1 Optonen mt Fluddurchführung, EDF und Anbausatz Bezechnung (Speed-Dämpfung) SRU-plus 20-S M-4-M8-AS SRU-plus 20-S VM-4-M8-AS SRU-plus 20-S M-4-M8-AS Ident.-Nr Wr lefern alle Enheten auch n Vton-Ausführung. Sprechen Se uns an. 123

3 Pneumatsch Schwenkenheten Unversalschwenkenhet Hauptanscht für SRU-plus ohne EDF De Hauptanscht zegt de SRU-plus n der enfachsten Verson, also mt 180 /90 -Schwenkwnkel, klener Endlagenenstellbarket 3, ohne Mttelstellung und ohne Fluddurchführung. Zur Postonserhaltung be Druckabfall kann das Druckerhaltungsventl SDV-P engesetzt werden (sehe Katalogtel Zubehör ). A, a Haupt-, Drektanschluss Schwenkenhet rechtsdrehend B, b Haupt-, Drektanschluss Schwenkenhet lnksdrehend 1 Anschluss Schwenkenhet BR Durchgangsbohrung GL Passung für Zentrerhülse GM Passung für Zentrerstft HT Tefe der Zentrerhülsenbohrung m Gegenstück IT Abdeckkappen IK Ncht zur Befestgung der Enhet, nur für Anbauten IL Sensor MMS

4 Pneumatsch Schwenkenheten Unversalschwenkenhet Hauptanscht für SRU-plus mt EDF De Hauptanscht zegt de SRU-plus nkl. EDF mt Fluddurchführung n der enfachsten Verson, also mt 180 /90 -Schwenkwnkel, klener Endlagenenstellbarket 3 und ohne Mttelstellung. De Schwenkenhet SRU-plus kann mt der Opton EDF nur bodensetg befestgt werden. A, a Haupt-, Drektanschluss Schwenkenhet rechtsdrehend B, b Haupt-, Drektanschluss Schwenkenhet lnksdrehend 1 Anschluss Schwenkenhet 2 Anschluss des Aufbaus BO Fluddurchführungen GL Passung für Zentrerhülse HT Tefe der Zentrerhülsenbohrung m Gegenstück HM Engang für 3-polge Sensor-Durchführung HN Engang für 4-polge Sensor-Durchführung HO Ausgang Sensor-Durchführung 125

5 Pneumatsch Schwenkenheten Unversalschwenkenhet Schlauchloser Drektanschluss M5 Rtzel ohne Fluddurchführung 3 Adapter 4 Schwenkenhet Der Drektanschluss dent zur Druckversorgung ohne störanfällge Verschlauchung. Das Druckmedum wrd stattdessen durch Bohrungen n der Anschraubplatte geführt. 2 Anschluss des Aufbaus BR Durchgangsbohrung GL Passung für Zentrerhülse GQ Passung für Passschraube Anschraubbld am Rtzel zur Befestgung des zu schwenkenden Aufbaus. Das Anschraubbld 4 x großes Gewnde für 4 x Schraube und 2 x flache Passung für Zentrerhülse st gegenüber dem Anschraubbld 4 x klenes Gewnde für 2 x Schraube und 2 x Passschraube (n tefer Passung) zu bevorzugen. Rtzel mt Fluddurchführung Große Endlagenenstellbarket 90 2 Anschluss des Aufbaus BR Durchgangsbohrung GL Passung für Zentrerhülse Anschlussbld am Rtzel be Wahl der Opton Fluddurchführung. Das zu bevorzugende Bohrbld st zwe Mal Schraube und zwe Mal Schraube mt Zentrerhülse (n Ø 8 H7). Anscht anwendbar nur be Versonen ohne EDF! IT Abdeckkappen Maßänderung be der Opton Große Endlagenenstellbarket (90 ). Dese erlaubt de Justerung der Endlagen um bs zu 93. Wetere Informatonen n der Baurehenenführung. 126

6 Pneumatsch Schwenkenheten Unversalschwenkenhet Pneumatsche Mttelstellung (M) Verregelte Mttelstellung (VM) A, a Haupt-, Drektanschluss Schwenkenhet rechtsdrehend B, b Haupt-, Drektanschluss Schwenkenhet lnksdrehend C, c Haupt-, Drektanschluss Mttelstellung D, d Haupt-, Drektanschluss Mttelstellung A, a Haupt-, Drektanschluss Schwenkenhet rechtsdrehend B, b Haupt-, Drektanschluss Schwenkenhet lnksdrehend C, c Haupt-, Drektanschluss Mttelstellung D, d Haupt-, Drektanschluss Mttelstellung Maßänderung be der Opton pneumatsche Mttelstellung (M). Schwere Aufbauten können zu enem Enpendeln führen. Abhlfe schafft de verregelte Mttelstellung (VM). Maßänderung be der Opton Verregelte Mttelstellung (VM). De Mttelstellungsposton wrd verregelt und mt der Kraft der Hauptantrebskolben angefahren. Stoßdämpfer bremsen de Enfahrt n de Mttelstellung ohne Überschwngen schnellstmöglch ab. Anschlüsse für Fluddurchführung Adapterplattengestaltung A, a Haupt-, Drektanschluss Schwenkenhet rechtsdrehend B, b Haupt-, Drektanschluss Schwenkenhet lnksdrehend BO Fluddurchführungen GL Passung für Zentrerhülse HT Tefe der Zentrerhülsenbohrung m Gegenstück Der Vorschlag stellt ene möglche Gestaltung der Adapterplatte dar, um möglchst enfach alle Fluddurchführungen zu errechen. Anscht anwendbar nur be Versonen ohne EDF! Untere Anschlussplatte be der Opton Fluddurchführung. Es können Vakuum, Gase oder Flüssgketen durchgeführt werden. Anschluss über Verschraubung oder als Drektanschluss möglch. Anscht anwendbar nur be Versonen ohne EDF! 127

7 Pneumatsch Schwenkenheten Unversalschwenkenhet Pneumatkplan SRU-plus-VM vertkale Achse Pneumatkplan SRU-plus-VM horzontale Achse 0 De Ansteuerung von VM-Enheten, mt vertkaler Schwenkachse, erfolgt m Allgemenen mt zwe Stück 5/3-Wegeventle mt entlüfteter Mttelstellung. Um Schäden zu vermeden, beachten Se unbedngt den Ansteuerablauf n der Bedenungsanletung. Be Ensatz von VM-Enheten, mt horzontaler bzw. ncht vertkaler Schwenkachse, wrd m Allgemenen ene Ansteuerung mt dre Stück 5/3-Wegventle mt entlüfteter Mttelstellung benötgt. Um Schäden zu vermeden, beachten Se unbedngt den Ansteuerablauf n der Bedenungsanletung. Anbausatz für Näherungsschalter be SRU-plus mt EDF Verteler für SRU-plus Der Anbausatz kann ncht enzeln bestellt werden. De SRU-plus mt EDF und Anbausatz wrd fertg montert von SCHUNK gelefert. Btte beachten Se herzu unsere Optonen SRU-plus...-AS. 3 Adapter BO Fluddurchführungen FQ Verteler Medendurchführung GL Passung für Zentrerhülse Der Verteler für de SRU-plus erlechtert das Benutzen der Fluddurchführungen sowohl be Abgrff drekt am Verteler als auch be Weterletung nnerhalb der Adapterplatte. In de sch zwschen Rtzel und Verteler befndende Adapterplatte muss nur noch en enfaches Bohrbld gebohrt werden. Bezechnung Ident.-Nr. Verteler für SRU-plus V-SRU-plus 20/25/ Anscht anwendbar nur be Versonen ohne EDF! 128

8 Pneumatsch Schwenkenheten Unversalschwenkenhet Anbausatz für Näherungsschalter be SRU-plus ohne EDF Induktve Näherungsschalter IN be SRU-plus ohne EDF IT AS-NHS-F-SRU-plus 20 IK AS-NHS-SRU-plus 20 Der baugrößenspezfsche Anbausatz wrd benötgt, um de nduktven Näherungsschalter zu monteren. Mt enem Anbausatz können bs zu dre Näherungsschalter (2 x Endlage, 1 x Mttelstellung) angebracht werden. Bezechnung Ident.-Nr. Anbausatz für Näherungsschalter mt fester Nocke AS-NHS-F-SRU-plus AS-NHS-F-SRU-plus Anbausatz für Näherungsschalter mt verstellbarer Nocke AS-NHS-SRU-plus 20/25/ AS-NHS-SRU-plus 20/ Btte beachten Se be der Auswahl des Anbausatzes de Anzahl der Fluddurchführungen Ihrer Schwenkenhet. Q Kabelabgang IT IN... IK IN...-SA End- und Zwschenstellungsabfrage über Anbausatz monterbar Bezechnung Ident.-Nr. Oft kombnert Anbausatz für Näherungsschalter mt fester Nocke AS-NHS-F-SRU-plus AS-NHS-F-SRU-plus Anbausatz für Näherungsschalter mt verstellbarer Nocke AS-NHS-SRU-plus 20/25/ AS-NHS-SRU-plus 20/ Induktve Näherungsschalter IN 80-S-M IN 80-S-M IN-C 80-S-M INK 80-S INK 80-S-EX INK 80-SL Induktve Näherungsschalter mt setlchem Abgang IN 80-S-M12-SA IN 80-S-M8-SA INK 80-S-SA Anschlusskabel KA BG08-L 3P-0300-PNP KA BG08-L 3P-0500-PNP KA BG12-L 3P-0500-PNP KA BW08-L 3P-0300-PNP KA BW08-L 3P-0500-PNP KA BW12-L 3P-0300-PNP KA BW12-L 3P-0500-PNP Kabelverlängerung KV BG12-SG12 3P-0030-PNP KV BG12-SG12 3P-0060-PNP KV BW08-SG08 3P-0030-PNP KV BW08-SG08 3P-0100-PNP KV BW08-SG08 3P-0200-PNP KV BW12-SG12 3P-0030-PNP KV BW12-SG12 3P-0100-PNP KV BW12-SG12 3P-0200-PNP Anscht anwendbar nur be Versonen ohne EDF! 129

9 Pneumatsch Schwenkenheten Unversalschwenkenhet Induktve Näherungsschalter IN be SRU-plus mt EDF Elektronsche Magnetschalter MMS End- und Zwschenstellungsabfrage drekt montert Bezechnung Ident.-Nr. Oft kombnert Induktve Näherungsschalter IN 80-S-M IN 80-S-M IN-C 80-S-M INK 80-S INK 80-SL Induktve Näherungsschalter mt setlchem Abgang IN 80-S-M12-SA IN 80-S-M8-SA INK 80-S-SA Anschlusskabel KA BG08-L 3P-0300-PNP KA BG08-L 3P-0500-PNP KA BG12-L 3P-0500-PNP KA BW08-L 3P-0300-PNP KA BW08-L 3P-0500-PNP KA BW12-L 3P-0300-PNP KA BW12-L 3P-0500-PNP Kabelverlängerung KV BG12-SG12 3P-0030-PNP KV BG12-SG12 3P-0060-PNP KV BW08-SG08 3P-0030-PNP KV BW08-SG08 3P-0100-PNP KV BW08-SG08 3P-0200-PNP KV BW12-SG12 3P-0030-PNP KV BW12-SG12 3P-0100-PNP KV BW12-SG12 3P-0200-PNP Sensor-Verteler V 4-M V 4-M V 8-M V 8-M Pro Enhet werden zwe Sensoren (Schleßer/S) benötgt sowe optonal Verlängerungskabel. Be den Sensorkabeln beachten Se btte de mnmal zulässgen Begeraden. Dese betragen m Allgemenen 35 mm. AQ Kabelabgang IT Sensor MMS IK Sensor MMS SA End- und Zwschenstellungsabfrage n C-Nut montert Bezechnung Ident.-Nr. Oft kombnert Elektronsche Magnetschalter MMS MMS 22-S-M8-NPN MMS 22-S-M8-NPN-EX MMS 22-S-M8-PNP MMS 22-S-M8-PNP-EX MMSK 22-S-NPN MMSK 22-S-NPN-EX MMSK 22-S-PNP MMSK 22-S-PNP-EX Elektronsche Magnetschalter MMS mt setlchem Abgang MMS 22-S-M8-NPN-SA MMS 22-S-M8-NPN-SA-EX MMS 22-S-M8-PNP-SA MMS 22-S-M8-PNP-SA-EX MMSK 22-S-NPN-SA MMSK 22-S-NPN-SA-EX MMSK 22-S-PNP-SA MMSK 22-S-PNP-SA-EX Anschlusskabel KA BG08-L 3P-0300-PNP KA BG08-L 3P-0500-PNP KA BW08-L 3P-0300-NPN KA BW08-L 3P-0300-PNP KA BW08-L 3P-0500-NPN KA BW08-L 3P-0500-PNP Kabelverlängerung KV BW08-SG08 3P-0030-PNP KV BW08-SG08 3P-0100-PNP KV BW08-SG08 3P-0200-PNP Sensor-Verteler V 4-M V 8-M Pro Enhet werden zwe Sensoren (Schleßer/S) benötgt sowe optonal Verlängerungskabel. Be den Sensorkabeln beachten Se btte de mnmal zulässgen Begeraden. Dese betragen m Allgemenen 35 mm. 130

10 Pneumatsch Schwenkenheten Unversalschwenkenhet Programmerbare Magnetschalter MMS PI1 Kabelstecker / Kabelverlängerung AQ Kabelabgang IT Sensor MMS PI1-... IK Sensor MMS PI1-...-SA IT Anschlussstelle Komponente IK Kabel mt geradem Anschluss IL Kabel mt gewnkeltem Anschluss Postonsabfrage mt ener programmerbaren Poston je Sensor und n Sensor ntegrerter Elektronk. Endstellungsabfrage n C-Nut montert. Bezechnung Ident.-Nr. Oft kombnert Programmerbare Magnetschalter MMS PI1 MMS 22-PI1-S-M8-NPN MMS 22-PI1-S-M8-PNP MMSK 22-PI1-S-NPN MMSK 22-PI1-S-PNP Programmerbare Magnetschalter MMS PI1-HD mt Edelstahlgehäuse MMS 22-PI1-S-M8-NPN-HD MMS 22-PI1-S-M8-PNP-HD MMSK 22-PI1-S-NPN-HD MMSK 22-PI1-S-PNP-HD Programmerbare Magnetschalter MMS PI1 mt setlchem Abgang MMS 22-PI1-S-M8-NPN-SA MMS 22-PI1-S-M8-PNP-SA MMSK 22-PI1-S-NPN-SA MMSK 22-PI1-S-PNP-SA Anschlusskabel KA BG08-L 3P-0300-PNP KA BG08-L 3P-0500-PNP KA BW08-L 3P-0300-NPN KA BW08-L 3P-0300-PNP KA BW08-L 3P-0500-NPN KA BW08-L 3P-0500-PNP Kabelverlängerung KV BW08-SG08 3P-0030-PNP KV BW08-SG08 3P-0100-PNP KV BW08-SG08 3P-0200-PNP Sensor-Verteler V 4-M V 8-M Bezechnung Ident.-Nr. Länge Anschluss schaltschranksetg Anschlusskabel KA BG16-L 12P m offene Ltze KA BW16-L 12P m offene Ltze Kabelstecker KST M16-12P BG steht für en Anschlusskabel mt ener geraden Buchse und BW für ene gewnkelte Buchse. Pro Enhet werden zwe Sensoren (Schleßer/S) benötgt sowe optonal Verlängerungskabel. Be den Sensorkabeln beachten Se btte de mnmal zulässgen Begeraden. Dese betragen m Allgemenen 35 mm. 131

ProduktinformationV2 - veraltet. Universalschwenkeinheiten SRU-plus

ProduktinformationV2 - veraltet. Universalschwenkeinheiten SRU-plus ProduktnformatonV2 - veraltet Unversalschwenkenheten SRU-plus SRU-plus Unversalschwenkenheten Robust. Schnell. Lestungsfähg. Unversalschwenkenhet SRU-plus Unversell ensetzbare Enhet für pneumatsche Schwenk-

Mehr

Produktinformation. Universalschwenkeinheiten SRU-plus 20

Produktinformation. Universalschwenkeinheiten SRU-plus 20 Produktnformaton SRU-plus 20 SRU-plus Robust. Schnell. Lestungsfähg. Unversalschwenkenhet SRU-plus Unversell ensetzbare Enhet für pneumatsche Schwenk- und Wendebewegungen. Ensatzgebet Ensatz sowohl n sauberen

Mehr

Schneller. Kompakter. Leistungsfähiger. Kleine, universelle Schwenkeinheit SRU-mini

Schneller. Kompakter. Leistungsfähiger. Kleine, universelle Schwenkeinheit SRU-mini SRU-mn Pneumatsch Schwenkenheten Mnaturschwenkenhet Schneller. Kompakter. Lestungsfähger. Klene, unverselle Schwenkenhet SRU-mn Lechte und schnelle Mnaturschwenkenhet mt velfältgen Optonen we Fluddurchführung,

Mehr

Produktinformation. Palettenwechselsystem NSR-A

Produktinformation. Palettenwechselsystem NSR-A Produktnformaton NSR-A NSR-A Kompakt. Belastbar. Präzse. NSR-A Pneumatsches mt patenterter Verregelung Ensatzgebet Zum automatschen Wechseln von Werkzeugen we z.b. Paletten n Bearbetungszentren Vortele

Mehr

Produktinformation. Universalgreifer PZB-plus 100

Produktinformation. Universalgreifer PZB-plus 100 Produktnformaton PZB-plus 100 PZB-plus Robuster. Flexbler Präzser PZB-plus unverseller 3-Fnger-Zentrschgrefer mt großer Grefkraft, hoher Momentenaufnahme je Fnger sowe ener Mttenbohrung Ensatzgebet Unverseller

Mehr

Produktinformation. Kleinteilegreifer MPG-plus 25

Produktinformation. Kleinteilegreifer MPG-plus 25 Produktnformaton MPG-plus 25 MPG-plus Lestungsstärker. Schneller. Längere Fnger. MPG-plus 2-Fnger-Parallelgrefer mt lechtgängger Wälzführung der Grundbacken Ensatzgebet Grefen und Bewegen klener bs mttlerer

Mehr

Präzise. Kompakt. Zuverlässig. Kleinteilegreifer MPG

Präzise. Kompakt. Zuverlässig. Kleinteilegreifer MPG MPG Präzse. Kompakt. Zuverlässg. Klentelegrefer MPG 2-Fnger-Parallelgrefer mt lechtgängger Wälzführung der Grundbacken Ensatzgebet Grefen und Bewegen klener bs mttlerer Werkstücke n verschmutzungsarmer

Mehr

Produktinformation. Universalgreifer PGN-plus-P 50

Produktinformation. Universalgreifer PGN-plus-P 50 Produktnformaton PGN-plus-P 50 PGN-plus-P Zuverlässg. Robust. Flexbel. PGN-plus-P Unverseller 2-Fnger-Parallelgrefer mt Dauerschmerung, großer Grefkraft und hoher Momentenaufnahme durch Velzahn-Gletführung.

Mehr

SRU-plus 20. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 10.4 Nm F Z. max. 800 N

SRU-plus 20. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 10.4 Nm F Z. max. 800 N Ritzelbelastung i Momente und Kräfte dürfen gleichzeitig auftreten. Bei schweren Aufbauten bzw. Aufbauten mit hohem Massenträgheitsmoment muss eine Drosselung vorgenommen werden, dass die Drehbewegung

Mehr

SRU-plus 50. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 340 Nm F Z. max. 9000 N

SRU-plus 50. Ritzelbelastung. Pneumatisch Schwenkeinheiten Universal-Schwenkeinheiten M Y. max. 340 Nm F Z. max. 9000 N Ritzelbelastung i Momente und Kräfte dürfen gleichzeitig auftreten. Bei schweren Aufbauten bzw. Aufbauten mit hohem Massenträgheitsmoment muss eine Drosselung vorgenommen werden, dass die Drehbewegung

Mehr

Produktinformation. Universalgreifer PGN-plus 64

Produktinformation. Universalgreifer PGN-plus 64 Produktnformaton PGN-plus 64 PGN-plus Zuverlässg. Robust. Flexbel. PGN-plus Unverseller 2-Fnger-Parallelgrefer mt großer Grefkraft und hoher Momentenaufnahme durch Velzahn-Gletführung. Ensatzgebet Optmale

Mehr

Leistungsdicht. Schnell. Kompakt. Kleinteilegreifer EGP

Leistungsdicht. Schnell. Kompakt. Kleinteilegreifer EGP EGP Lestungsdcht. Schnell. Kompakt. Klentelegrefer EGP E lektrscher 2-Fnger-Parallelgrefer mt lechtgängger, wälzgeführter Grundbackenführung Ensatzgebet Grefen und Bewegen klener bs mttlerer Werkstücke

Mehr

Modular. Robust. Flexibel. Schnellwechselsystem SWS

Modular. Robust. Flexibel. Schnellwechselsystem SWS SWS Modular. Robust. Flexbel. Schnellwechselsystem SWS Pneumatsches Werkzeugwechselsystem mt patenterter Verregelung. Ensatzgebet Unversell ensetzbar be kurzen Wechselzeten zwschen enem Handhabungsgerät

Mehr

Schnell. Kompakt. Flexibel. Torquemotor ERD

Schnell. Kompakt. Flexibel. Torquemotor ERD ERD Elektrsch Drehenheten Torquemotor Schnell. Kompakt. Flexbel. Torquemotor ERD Drehmomentstarker Torquemotor mt Absoultwertgeber und elektrscher und pneumatscher Drehdurchführung Ensatzgebet Für alle

Mehr

Belastbar. Flexibel. Robust. Universaldreheinheit PR

Belastbar. Flexibel. Robust. Universaldreheinheit PR PR Elektrsch Drehenheten Unversaldrehenhet Belastbar. Flexbel. Robust. Unversaldrehenhet PR Servoelektrsche Drehenhet mt enem Drehwnkel > 360, Präzsons getrebe und ntegrerter Elektronk Ensatzgebet Unversell

Mehr

Berührungslos. Zuverlässig. Einfache Montage.

Berührungslos. Zuverlässig. Einfache Montage. MMS Berührungslos. Zuverlässig. Einfache Montage. Elektronischer Magnetschalter MMS Magnetschalter werden eingesetzt, um den Zustand von Automationskomponenten abzufragen. Berührungslos erkennen sie die

Mehr

Programmierbar. Präzise. Einfache Montage. Programmierbarer Magnetschalter MMS PI1

Programmierbar. Präzise. Einfache Montage. Programmierbarer Magnetschalter MMS PI1 MMS PI1 Programmierbar. Präzise. Einfache Montage. Programmierbarer Magnetschalter MMS PI1 Magnetschalter werden eingesetzt, um den Zustand von Automationskomponenten abzufragen. Bei Magnetannäherung wird

Mehr

Produktinformation. Miniatur-Dreheinheit ERD

Produktinformation. Miniatur-Dreheinheit ERD Produktnformaton ERD ERD Schnell. Kompakt. Flexbel. Torquemotor ERD Drehmomentstarker Torquemotor mt Absoultwertgeber und elektrscher und pneumatscher Drehdurchführung Ensatzgebet Für alle Anwendungen

Mehr

Zuverlässig. Berührungslos. Einfache Montage.

Zuverlässig. Berührungslos. Einfache Montage. IN Zuverlässig. Berührungslos. Einfache Montage. Induktiver Näherungsschalter IN Induktive Näherungsschalter werden eingesetzt, um den gegenwärtigen Zustand von Automationskomponenten abzufragen. Sie werden

Mehr

Präzise. Kompakt. Zuverlässig. Kleinteilegreifer MPZ

Präzise. Kompakt. Zuverlässig. Kleinteilegreifer MPZ MPZ Präzise. Kompakt. Zuverlässig. Kleinteilegreifer MPZ Kleiner 3-Finger-Zentrischgreifer mit T-Nuten-geführten Grundbacken Einsatzgebiet Universeller Einsatz in sauberen und leicht verschmutzten Arbeitsumgebungen,

Mehr

Flexibel. Leistungsdicht. Busfähig. Großhubgreifer PEH

Flexibel. Leistungsdicht. Busfähig. Großhubgreifer PEH PEH Flexbel. Lestungsdcht. Busfähg. Großhubgrefer PEH servoelektrscher 2-Fnger-Parallelgrefer mt großem Backenhub für große Tele und / oder großes Telespektrum Ensatzgebet unversell ensetzbarer, hochflexbler

Mehr

Präzise. Kompakt. Zuverlässig. Kleinteilegreifer MPZ

Präzise. Kompakt. Zuverlässig. Kleinteilegreifer MPZ MPZ Präzise. Kompakt. Zuverlässig. Kleinteilegreifer MPZ Kleiner 3-Finger-Zentrischgreifer mit T-Nuten-geführten Grundbacken Einsatzgebiet Universeller Einsatz in sauberen und leicht verschmutzten Arbeitsumgebungen,

Mehr

Produktinformation. Universaldreheinheit ERS

Produktinformation. Universaldreheinheit ERS Produktnformaton Unversaldrehenhet Unversaldrehenhet Kompakt. Flexbel. Schnell. Unversaldrehenhet Elektrsche Drehenhet mt Torquemotor und Drehwnkel > 360 sowe den Optonen pneumatsche Haltebremse und Drehdurchführung

Mehr

Programmierbar. Präzise. Einfache Montage. Programmierbarer Magnetschalter MMS PI2

Programmierbar. Präzise. Einfache Montage. Programmierbarer Magnetschalter MMS PI2 MMS PI2 Programmierbar. Präzise. Einfache Montage. Programmierbarer Magnetschalter MMS PI2 Magnetschalter werden eingesetzt, um den Zustand von Automationskomponenten abzufragen. Berührungslos erkennen

Mehr

Modular. Robust. Flexibel. Schnellwechselsystem SWS

Modular. Robust. Flexibel. Schnellwechselsystem SWS SWS Modular. Robust. Flexbel. Schnellwechselsystem SWS Pneumatsches Werkzeugwechselsystem mt patenterter Verregelung. Ensatzgebet Unversell ensetzbar be kurzen Wechselzeten zwschen enem Handhabungsgerät

Mehr

Modular. Robust. Flexibel. Schnellwechselsystem SWS

Modular. Robust. Flexibel. Schnellwechselsystem SWS Modular. Robust. Flexbel. Schnellwechselsystem SWS Pneumatsches Werkzeugwechselsystem mt patenterter Verregelung. Ensatzgebet Unversell ensetzbar be kurzen Wechselzeten zwschen enem Handhabungsgerät und

Mehr

Produktinformation. Miniatur-Dreheinheit PRH

Produktinformation. Miniatur-Dreheinheit PRH Produktnformaton Mnatur-Drehenhet PRH PRH Mnatur-Drehenhet Präzse. Kompakt. Busfähg. Unversaldrehenhet PRH servoelektrsche Mnaturdrehenhet mt enem Drehwnkel > 360, Mttenbohrung und Präzsonsgetrebe Ensatzgebet

Mehr

SteigLeitern Systemteile

SteigLeitern Systemteile 140 unten 420 2 0 9 12 1540 1820 Länge 140 StegLetern Leterntele/Leterverbnder Materal Alumnum Stahl verznkt Sprossenabstand 2 mm Leternholme 64 mm x 25 mm 50 x 25 mm Leternbrete außen 500 mm Sprossen

Mehr

Zuverlässig. Berührungslos. Einfache Montage.

Zuverlässig. Berührungslos. Einfache Montage. Zuverlässig. Berührungslos. Einfache Montage. Induktiver Näherungsschalter NI Induktive Näherungsschalter werden eingesetzt, um den gegenwärtigen Zustand von Automationskomponenten abzufragen. Sie werden

Mehr

Flexibel. Leistungsdicht. Busfähig. Großhubgreifer PEH

Flexibel. Leistungsdicht. Busfähig. Großhubgreifer PEH PEH Flexbel. Lestungsdcht. Busfähg. Großhubgrefer PEH Servoelektrscher 2-Fnger-Parallelgrefer mt großem Backenhub für große Tele und velfältgem Telespektrum Ensatzgebet Unversell ensetzbarer, hochflexbler

Mehr

Energiesäule mit drei Leereinheiten, Höhe 491 mm Energiesäule mit Lichtelement und drei Leereinheiten, Höhe 769 mm

Energiesäule mit drei Leereinheiten, Höhe 491 mm Energiesäule mit Lichtelement und drei Leereinheiten, Höhe 769 mm Montageanletung Energesäule mt dre Leerenheten, Höhe 491 mm 1345 26/27/28 Energesäule mt Lchtelement und dre Leerenheten, Höhe 769 mm 1349 26/27/28 Energesäule mt sechs Leerenheten, Höhe 769 mm, 1351 26/27/28

Mehr

Die SCHUNK Anschlusskabel KA sind optimal geeignet um SCHUNK Komponenten zu versorgen und Signale zu leiten

Die SCHUNK Anschlusskabel KA sind optimal geeignet um SCHUNK Komponenten zu versorgen und Signale zu leiten KA Einfach. Robust. Kompakt. Anschlusskabel KA Die SCHUNK Anschlusskabel KA sind optimal geeignet um SCHUNK Komponenten zu versorgen und Signale zu leiten Einsatzgebiet Die Anschlusskabel KA finden Einsatz

Mehr

Produktinformation. Kleinteilegreifer RH 925

Produktinformation. Kleinteilegreifer RH 925 Produktinformation RH 925 RH Kosteneffizient. Einfach. Wirtschaftlich. RH Die RH-Baureihe ist ein preiswertes Greifsystem, das besonders für leichte Einsatzfälle geeignet ist. Einsatzgebiet Einsatz in

Mehr

Montageanleitung Schrank. Heidi Stefan Astrid Lukas Patrizia 2-teilig und 3-teilig

Montageanleitung Schrank. Heidi Stefan Astrid Lukas Patrizia 2-teilig und 3-teilig Montageanletung Schrank Hed Stefan strd Lukas Patrza -telg und -telg Besser schlafen Gesünder wohnen Schrank -telg Schrankhöhe 05 cm Im Leferumfang enthalten: B 80 x D x E 8 x F x G Jeder Tel st mt ener

Mehr

Modular. Präzise. Robust. Ausgleichseinheit AGE S XYZ

Modular. Präzise. Robust. Ausgleichseinheit AGE S XYZ AGE S Modular. Präzise. Robust. Ausgleichseinheit AGE S XYZ Ausgleichseinheit mit Nachhaltigkeit in XY- und Z-Achse. Einsatzgebiet Palettieren, Fügen und Montieren en von Werkstücken Vorteile Ihr Nutzen

Mehr

Kompakt. Flexibel. Produktiv. Toleranzkompensationseinheit TCU Z

Kompakt. Flexibel. Produktiv. Toleranzkompensationseinheit TCU Z TCU Z Kompakt. Flexibel. Produktiv. Toleranzkompensationseinheit TCU Z Der Ausgleich der TCU beruht auf Elastomeren die in allen drei Richtungen ausgleichen und damit auch Winkelfehler korrigieren und

Mehr

SKE. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch Schwenkköpfe Universalschwenkkopf. Baugrößen 18.. 55. Axialkraft 140 N.. 2560 N. Eigenmasse 0.13 kg.. 1.

SKE. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch Schwenkköpfe Universalschwenkkopf. Baugrößen 18.. 55. Axialkraft 140 N.. 2560 N. Eigenmasse 0.13 kg.. 1. Baugrößen 18.. 55 Eigenmasse 0.13 kg.. 1.95 kg Axialkraft 140 N.. 2560 N Drehmoment 0.4 Nm.. 9.0 Nm Biegemoment 7.0 Nm.. 128 Nm Anwendungsbeispiel Roboter-Greifmodul zur schnellen Entnahme und Beladung

Mehr

ESSMANN. Lamellengeräte i und ih. In fünf Ausführungen 6.1.1

ESSMANN. Lamellengeräte i und ih. In fünf Ausführungen 6.1.1 ESSMANN geräte h In fünf Ausführungen mt Wärmeschutzglas mt AeroTech-Platten mt Polycarbonat-Platten mt Alumnum- Sandwch-Elementen aus Alumnum 6.1.1 Produktbeschrebung ESSMANN geräte h ESSMANN gerät h

Mehr

Verwendung bei Spannungen bis zu 250V Verwendung bei Spannungen bis zu 250V Verschmutzungsgrad 3 Verschmutzungsgrad 3 A B C. CD m.

Verwendung bei Spannungen bis zu 250V Verwendung bei Spannungen bis zu 250V Verschmutzungsgrad 3 Verschmutzungsgrad 3 A B C. CD m. EHRPOLIGE STECKVERBINDER CD CN CD Kontaktensätze CD De komplett bestückten Steckverbnder der Sere CD können mt Spannungen bs zu 0V (erste Spalte) verwendet werden; Verschmutzungsgrad 3 gemäß EN 9. Durch

Mehr

DLK Pro Multitalente für den mobilen Datendownload. Maßgeschneidert für unterschiedliche Anforderungen. www.dtco.vdo.de

DLK Pro Multitalente für den mobilen Datendownload. Maßgeschneidert für unterschiedliche Anforderungen. www.dtco.vdo.de DLK Pro Multtalente für den moblen Datendownload Maßgeschnedert für unterschedlche Anforderungen www.dtco.vdo.de Enfach brllant, brllant enfach DLK Pro heßt de Produktfamle von VDO, de neue Standards n

Mehr

Änderungen Bis : Personengruppe 101 bei RV-Pflicht Vorgehen im Juli

Änderungen Bis : Personengruppe 101 bei RV-Pflicht Vorgehen im Juli XBA Personalwesen Flexrentengesetz 2017, Abrechnung von Altersrentnern, Mnjob Zum 01.01.2017 snd Änderungen m Flexrentengesetz n Kraft getreten, mt Folgen für de Abrechnung von weterbeschäftgten Mtarbetern,

Mehr

Praktikum Physikalische Chemie I (C-2) Versuch Nr. 6

Praktikum Physikalische Chemie I (C-2) Versuch Nr. 6 Praktkum Physkalsche Cheme I (C-2) Versuch Nr. 6 Konduktometrsche Ttratonen von Säuren und Basen sowe Fällungsttratonen Praktkumsaufgaben 1. Ttreren Se konduktometrsch Schwefelsäure mt Natronlauge und

Mehr

Präzise. Kompakt. Zuverlässig. Kleinteilegreifer MPG

Präzise. Kompakt. Zuverlässig. Kleinteilegreifer MPG MPG Präzise. Kompakt. Zuverlässig. Kleinteilegreifer MPG 2-Finger-Parallelgreifer mit leichtgängiger Wälzführung der Grundbacken Einsatzgebiet Greifen und Bewegen kleiner bis mittlerer Werkstücke in verschmutzungsarmer

Mehr

Produktinformation. Universalgreifer EGL

Produktinformation. Universalgreifer EGL Produktnformaton EGL EGL Flexbel. Robust. Busfähg. EGL Servoelektrscher 2-Fnger-Parallelgrefer mt fenfühlger Grefkraftregelung und großem Hub Ensatzgebet Unversell ensetzbarer, hochflexbler elektrscher

Mehr

DLK Pro Multitalente für den mobilen Datendownload. Maßgeschneidert für unterschiedliche Anforderungen. www.dtco.vdo.de

DLK Pro Multitalente für den mobilen Datendownload. Maßgeschneidert für unterschiedliche Anforderungen. www.dtco.vdo.de DLK Pro Multtalente für den moblen Datendownload Maßgeschnedert für unterschedlche Anforderungen Enfach brllant, brllant enfach Immer de rchtge Lösung DLK Pro heßt de Produktfamle von VDO, de neue Standards

Mehr

2 Halbleitersensoren SC-T100 / SC-M1000 / SC-L25 / SC-D300 / SC-D800

2 Halbleitersensoren SC-T100 / SC-M1000 / SC-L25 / SC-D300 / SC-D800 Sensoren analog (Komponenten) Features Applcatons enfach und kostengünstg Prozessüberwachung Sensoren für Lcht, Druck, Weg, Temperatur, Beschleungung, Schall, Magnetfeld Entwcklung, Schule, Ausbldung sowe

Mehr

18. Dynamisches Programmieren

18. Dynamisches Programmieren 8. Dynamsches Programmeren Dynamsche Programmerung we gerge Algorthmen ene Algorthmenmethode, um Optmerungsprobleme zu lösen. We Dvde&Conquer berechnet Dynamsche Programmerung Lösung enes Problems aus

Mehr

Spezialanschlüsse Auf Anfrage erhältlich MIT einem Preisaufschlag von (NICHT erhältlich in verchromter Version)

Spezialanschlüsse Auf Anfrage erhältlich MIT einem Preisaufschlag von (NICHT erhältlich in verchromter Version) IXSTEE XV 10 VERTIKA EINZEN Der ezkörper st mt vertkalen Edelstahlelementen 10 mm Durchmesser gefertgt, fest verschweßt mt den Kollektoren Durchmesser 28 mm. AUFTRAGSBEISPIE Um den Auftrag deses Modells

Mehr

Systemübersicht und Bestell-Leitfaden für Vialle Liquid SI Autogasanlagen

Systemübersicht und Bestell-Leitfaden für Vialle Liquid SI Autogasanlagen Systemüberscht Bestell-Letfaden für Valle Lqud SI Autogasanlagen Systemüberscht Valle Lqud SI Dese Überscht zegt, welche enzelnen Komponenten ener Valle Lqud SI Autogasanlage zusammenwrken. Auf den nachfolgenden

Mehr

Magnetkolben-Manometer für Differenzdruck hochüberlastbar

Magnetkolben-Manometer für Differenzdruck hochüberlastbar Magnetkolben-Manometer für hochüberlastbar Kompaktes und robustes Messsystem aus Edelstahl Max. statscher Druck PN 0, 250, 400 Leckagescherhet durch mechansche Trennung von Druckraum und Anzege Verschedene

Mehr

Zuverlässig. Präzise. Modular. Universallinearmodul LM

Zuverlässig. Präzise. Modular. Universallinearmodul LM LM Zuverlässig. Präzise. Modular. Universallinearmodul LM Mit Pneumatikantrieb und spielfrei vorgespannten Kreuzrollen, in Prismenschienen geführt. Einsatzgebiet Für den Einsatz in sauberer Umgebung wie

Mehr

Gruppe. Lineare Block-Codes

Gruppe. Lineare Block-Codes Thema: Lneare Block-Codes Lneare Block-Codes Zele Mt desen rechnerschen und expermentellen Übungen wrd de prnzpelle Vorgehenswese zur Kanalcoderung mt lnearen Block-Codes erarbetet. De konkrete Anwendung

Mehr

Einbau-/Betriebsanleitung Stahl-PE-Übergang Typ PESS / Typ PESVS Originalbetriebsanleitung Für künftige Verwendung aufbewahren!

Einbau-/Betriebsanleitung Stahl-PE-Übergang Typ PESS / Typ PESVS Originalbetriebsanleitung Für künftige Verwendung aufbewahren! Franz Schuck GmbH Enbau-/Betrebsanletung Stahl-PE-Übergang Typ PESS / Typ PESVS Orgnalbetrebsanletung Für künftge Verwendung aufbewahren! Enletung Dese Anletung st für das Beden-, Instandhaltungs- und

Mehr

SH SK S..LL. BPW ECO Disc Trailerscheibenbremsen TSB 3709 / 4309 / 4312. Servicemaßnahme BPW BERGISCHE ACHSEN. Trailerscheibenbremsen

SH SK S..LL. BPW ECO Disc Trailerscheibenbremsen TSB 3709 / 4309 / 4312. Servicemaßnahme BPW BERGISCHE ACHSEN. Trailerscheibenbremsen Servcemaßnahme BPW ECO Dsc Tralerschebenbremsen BPW BERGISCHE ACHSEN BPW ECO Dsc Tralerschebenbremsen TSB 3709 / 4309 / 4312 Servcemaßnahme SH SK S..LL BPW ECO Dsc Servcemaßnahme Inhalt BPW Servce-Kt BPW

Mehr

Regressionsgerade. x x 1 x 2 x 3... x n y y 1 y 2 y 3... y n

Regressionsgerade. x x 1 x 2 x 3... x n y y 1 y 2 y 3... y n Regressonsgerade x x x x 3... x n y y y y 3... y n Bem Auswerten von Messrehen wrd häufg ene durch theoretsche Überlegungen nahegelegte lneare Bezehung zwschen den x- und y- Werten gesucht, d.h. ene Gerade

Mehr

Montageanleitung für Teekay-Rohrkupplungen

Montageanleitung für Teekay-Rohrkupplungen Montageanletung für Teekay-Rohrkupplungen Prüfen Se de folgenden Punkte vor der Montage, damt Ihre Rohrkupplung enwandfre funktonert. 1. Handhabung der Teekay-Kupplung Kupplung ncht fallen lassen. Halten

Mehr

Messen kleiner Größen

Messen kleiner Größen Messen klener Größen Negungssensoren Elektronsche Negungssensoren Flüssgketsssteme Pendelssteme Sesmsche Ssteme btstung ener Gsblse btstung ener Flüssgkets -oberfläche Vertklpendel Horzontl -pendel Beschleungungsmesser;

Mehr

duophonic Druckspezifikationen

duophonic Druckspezifikationen duophonc Druckspezfkatonen CD Allgemene Druckspezfkatonen Farbformate Den vorlegenden Unterlagen können Se de technschen Informatonen entnehmen, de für de grafsche Gestaltung der enzelnen Druck-Komponenten

Mehr

9 Komplexe Zahlen ( ) ( ) 9.1 Ziele. 9.2 Warum braucht man komplexe Zahlen? 9.3 Darstellung von komplexen Zahlen. r 2. j 2. j 1.

9 Komplexe Zahlen ( ) ( ) 9.1 Ziele. 9.2 Warum braucht man komplexe Zahlen? 9.3 Darstellung von komplexen Zahlen. r 2. j 2. j 1. Mathematk I / Komplexe Zahlen 9 Komplexe Zahlen 9. Zele Am Ende deses Kaptels hast Du ene Grundvorstellung was komplexe Zahlen snd. Du kannst se grafsch darstellen und enfache Berechnungen durchführen.

Mehr

Weitere NP-vollständige Probleme

Weitere NP-vollständige Probleme Wetere NP-vollständge Probleme Prosemnar Theoretsche Informatk Marten Tlgner December 10, 2014 Wr haben letzte Woche gesehen, dass 3SAT NP-vollständg st. Heute werden wr für enge wetere Probleme n NP zegen,

Mehr

Datenträger löschen und einrichten

Datenträger löschen und einrichten Datenträger löschen und enrchten De Zentrale zum Enrchten, Löschen und Parttoneren von Festplatten st das Festplatten-Denstprogramm. Es beherrscht nun auch das Verklenern von Parttonen, ohne dass dabe

Mehr

bluenews #06 Das WIBRE Magazin. Neuheiten. Informationen. Einblicke. deutsch 2012

bluenews #06 Das WIBRE Magazin. Neuheiten. Informationen. Einblicke. deutsch 2012 #06 deutsch 2012 bluenews Das WIBRE Magazn. Neuheten. Informatonen. Enblcke. Neuer Katalog Produkt-Hghlght Fotowettbewerb: De Gewnner Messen: Interbad & Aquale 2012 Produktvorschau Projekt: Intercontnental

Mehr

Lineare Regression (1) - Einführung I -

Lineare Regression (1) - Einführung I - Lneare Regresson (1) - Enführung I - Mttels Regressonsanalysen und kompleeren, auf Regressonsanalysen aserenden Verfahren können schenar verschedene, jedoch nenander üerführare Fragen untersucht werden:

Mehr

SIMULATION VON HYBRIDFAHRZEUGANTRIEBEN MIT

SIMULATION VON HYBRIDFAHRZEUGANTRIEBEN MIT Smulaton von Hybrdfahrzeugantreben mt optmerter Synchronmaschne 1 SIMULATION VON HYBRIDFAHRZEUGANTRIEBEN MIT OPTIMIERTER SYNCHRONMASCHINE H. Wöhl-Bruhn 1 EINLEITUNG Ene Velzahl von Untersuchungen hat sch

Mehr

18. Vorlesung Sommersemester

18. Vorlesung Sommersemester 8. Vorlesung Sommersemester Der Drehmpuls des starren Körpers Der Drehmpuls des starren Körpers st etwas komplzerter. Wenn weder de Wnkelgeschwndgket um de feste Rotatonsachse st, so wrd mt Hlfe des doppelten

Mehr

Erwartungswert, Varianz, Standardabweichung

Erwartungswert, Varianz, Standardabweichung RS 24.2.2005 Erwartungswert_Varanz_.mcd 4) Erwartungswert Erwartungswert, Varanz, Standardabwechung Be jedem Glücksspel nteresseren den Speler vor allem de Gewnnchancen. 1. Bespel: Setzen auf 1. Dutzend

Mehr

4. Wechsel- und Drehstromschalter und -steller 4.1. Wechsel- und Drehstromschalter

4. Wechsel- und Drehstromschalter und -steller 4.1. Wechsel- und Drehstromschalter 4. Wechsel- und Drehstromschalter und -steller 4.1. Wechsel- und Drehstromschalter Zel: Verstellen der Lestungsaufnahme enes Verbrauchers be Wechsel- bzw. Drehstromspesung (-steller) bzw. En- und Ausschalten

Mehr

2 6 7 8 9 10 112 12 13 14 17 18 19 20 4 5 8 9 21 4 1 3 5 6 7 2 24 25 26 27 28 29 30 31 460 L4 Bass 350 L2/ 370 L2 Trend 410 L3 Trend 440 L4 Trend 460 L4 Trend Das serenmäßge elektronsche Scherhets-und

Mehr

Auslegung und Berechnung von Kühlkörpern

Auslegung und Berechnung von Kühlkörpern mbh & Co. K, Nottebohmstr.28, D-585 Lüdensched, Tel.: 49 (0)235/435-0 www.fscherelektronk.de e-mal: nfo@fscherelektronk.de Auslegung und Berechnung von Kühlkörpern De n elektronschen Bautelen entstehende

Mehr

Die Siedler von. Ein spannendes Gemeinschafts-Geländespiel. Ziel des Geländespiels und Bezug zur Nehemia-Geschichte

Die Siedler von. Ein spannendes Gemeinschafts-Geländespiel. Ziel des Geländespiels und Bezug zur Nehemia-Geschichte De Sedler von En spannendes Gemenschafts-Geländespel Besonderheten: Gemenschafts- Geländespel, vele Mtarbetende werden benötgt. Dauer: Mnd. 90 Mnuten Zelgruppe: 8- bs 12-Jährge Vorberetungszet: Aufwendg

Mehr

13.Selbstinduktion; Induktivität

13.Selbstinduktion; Induktivität 13Sebstndukton; Induktvtät 131 Sebstndukton be En- und Ausschatvorgängen Versuch 1: Be geschossenem Schater S wrd der Wderstand R 1 so groß gewäht, dass de Gühämpchen G 1 und G 2 gech he euchten Somt snd

Mehr

Akademischer Lehrgang Video-Journalismus

Akademischer Lehrgang Video-Journalismus Akademscher Lehrgang Vdeo-Journalsmus www.wfwen.at WIFI Wen 200910 b www.wf.atwen l. e h r g a n g z u r w e t e r Fotograf: http:foto.frtz.st t g s f h 4 a 1. e m g l d u n g Das Fernsehen erlebt ene

Mehr

Multilineare Algebra und ihre Anwendungen. Nr. 6: Normalformen. Verfasser: Yee Song Ko Adrian Jenni Rebecca Huber Damian Hodel

Multilineare Algebra und ihre Anwendungen. Nr. 6: Normalformen. Verfasser: Yee Song Ko Adrian Jenni Rebecca Huber Damian Hodel ultlneare Algebra und hre Anwendungen Nr. : Normalformen Verfasser: Yee Song Ko Adran Jenn Rebecca Huber Daman Hodel 9.5.7 - - ultlneare Algebra und hre Anwendungen Jordan sche Normalform Allgemene heore

Mehr

wird auch Spannweite bzw. Variationsbreite genannt ist definiert als die Differenz zwischen dem größten und kleinsten Messwert einer Verteilung:

wird auch Spannweite bzw. Variationsbreite genannt ist definiert als die Differenz zwischen dem größten und kleinsten Messwert einer Verteilung: Streuungswerte: 1) Range (R) ab metrschem Messnveau ) Quartlabstand (QA) und mttlere Quartlabstand (MQA) ab metrschem Messnveau 3) Durchschnttlche Abwechung (AD) ab metrschem Messnveau 4) Varanz (s ) ab

Mehr

Auswertung von Umfragen und Experimenten. Umgang mit Statistiken in Maturaarbeiten Realisierung der Auswertung mit Excel 07

Auswertung von Umfragen und Experimenten. Umgang mit Statistiken in Maturaarbeiten Realisierung der Auswertung mit Excel 07 Auswertung von Umfragen und Expermenten Umgang mt Statstken n Maturaarbeten Realserung der Auswertung mt Excel 07 3.Auflage Dese Broschüre hlft bem Verfassen und Betreuen von Maturaarbeten. De 3.Auflage

Mehr

ω 0 = Protokoll zu Versuch E6: Elektrische Resonanz

ω 0 = Protokoll zu Versuch E6: Elektrische Resonanz Protokoll zu Versuch E6: Elektrsche esonanz. Enletung En Schwngkres st ene elektrsche Schaltung, de aus Kapaztät, Induktvtät und ohmschen Wderstand besteht. Stmmt de Frequenz der anregenden Wechselspannung

Mehr

Grundgedanke der Regressionsanalyse

Grundgedanke der Regressionsanalyse Grundgedanke der Regressonsanalse Bsher wurden durch Koeffzenten de Stärke von Zusammenhängen beschreben Mt der Regressonsrechnung können für ntervallskalerte Varablen darüber hnaus Modelle geschätzt werden

Mehr

Lineare Optimierung Dualität

Lineare Optimierung Dualität Kaptel Lneare Optmerung Dualtät D.. : (Dualtät ) Folgende Aufgaben der lnearen Optmerung heßen symmetrsch dual zuenander: und { z = c x Ax b x } max, 0 { Z b A c } mn =, 0. Folgende Aufgaben der lnearen

Mehr

Universal-Seriendimmer-Einsatz Gebrauchsanweisung

Universal-Seriendimmer-Einsatz Gebrauchsanweisung Gebrauchsanwesung Serenaufsatz zum Schalten und Dmmer Bestell-Nr.: 2263 00 Bestell-Nr.: 2264 xx Geräteaufbau (Bld 1) (1) Dmmer (2) Aufsatz (3) Rahmen (1) (3) (2) Scherhetshnwese Enbau und Montage elektrscher

Mehr

Backup- und Restore-Systeme implementieren. Technische Berufsschule Zürich IT Seite 1

Backup- und Restore-Systeme implementieren. Technische Berufsschule Zürich IT Seite 1 Modul 143 Backup- und Restore-Systeme mplementeren Technsche Berufsschule Zürch IT Sete 1 Warum Backup? (Enge Zahlen aus Untersuchungen) Wert von 100 MByte Daten bs CHF 1 500 000 Pro Vorfall entstehen

Mehr

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm GWS Baugrößen 064.. 125 Handhabungsgewicht bis 170 kg Momentenbelastung M x bis 400 Nm Momentenbelastung M y bis 400 Nm Momentenbelastung M z bis 600 Nm Anwendungsbeispiel Austauschen und Ablegen von Werkzeugen

Mehr

Batterie-Zubehör-Info

Batterie-Zubehör-Info 66 Battere-Zubehör Battere-Zubehör-Info Trennen - überwachen - laden We berets n der Battere-Info erwähnt handelt es sch be Bordbatteren für Resefahrzeuge verglchen mt normalen Starterbatteren um enen

Mehr

Arbeitsgruppe Radiochemie Radiochemisches Praktikum P 06. Einführung in die Statistik. 1. Zählung von radioaktiven Zerfällen und Statistik 2

Arbeitsgruppe Radiochemie Radiochemisches Praktikum P 06. Einführung in die Statistik. 1. Zählung von radioaktiven Zerfällen und Statistik 2 ETH Arbetsgruppe Radocheme Radochemsches Praktkum P 06 Enführung n de Statstk INHALTSVERZEICHNIS Sete 1. Zählung von radoaktven Zerfällen und Statstk 2 2. Mttelwert und Varanz 2 3. Momente ener Vertelung

Mehr

?? RUBRIK?? / 1 / Spezial

?? RUBRIK?? / 1 / Spezial ?? RUBRIK?? / 1 / Spezal carrere & more Semnarprogramm für Dozentnnen und Dozenten / 2 /?? RUBRIK?? Nveau st kene Handcreme! carrere & more Semnarprogramm für Dozentnnen und Dozenten S. 3 Vorwort S. 4

Mehr

Projektmanagement / Netzplantechnik Sommersemester 2005 Seite 1

Projektmanagement / Netzplantechnik Sommersemester 2005 Seite 1 Projektmanagement / Netzplantechnk Sommersemester 005 Sete 1 Prüfungs- oder Matrkel-Nr.: Themenstellung für de Kredtpunkte-Klausur m Haupttermn des Sommersemesters 005 zur SBWL-Lehrveranstaltung Projektmanagement

Mehr

Produktinformation. Schwerlastdrehmodul ERM

Produktinformation. Schwerlastdrehmodul ERM Produktinformation ERM ERM Adaptierbar. Stark. Belastbar. ERM Elektrisches Drehmodul für hohe Lasten mit adaptierbarem Servomotor, Drehwinkeln >360, Mittenbohrung und optionalen Durchführungen. Einsatzgebiet

Mehr

6. Modelle mit binären abhängigen Variablen

6. Modelle mit binären abhängigen Variablen 6. Modelle mt bnären abhänggen Varablen 6.1 Lneare Wahrschenlchketsmodelle Qualtatve Varablen: Bnäre Varablen: Dese Varablen haben genau zwe möglche Kategoren und nehmen deshalb genau zwe Werte an, nämlch

Mehr

DATENBLATT. Etikett (Mini 20 ml) Kurz-Info: Dateigröße: 105 x 135 mm. Breite: 105 mm / Höhe: 135 mm (zzgl. 7 mm Beschnitt) Endformat: 119 x 149 mm

DATENBLATT. Etikett (Mini 20 ml) Kurz-Info: Dateigröße: 105 x 135 mm. Breite: 105 mm / Höhe: 135 mm (zzgl. 7 mm Beschnitt) Endformat: 119 x 149 mm DATENBLATT Deses Datenblatt soll Ihnen helfen Ihr ndvduelles Etkett selbst zu erstellen. Es dent Ihnen als Vorlage bzw. gbt Ihnen alle wchtgen Informatonen über Format/Größe des Etketts, Farbmodus, Auflösung

Mehr

InfoTerminal Touch Gebrauchsanweisung

InfoTerminal Touch Gebrauchsanweisung Gebrauchsanwesung Bestell-Nr.: 2071 xx 1. Scherhetshnwese Enbau und Montage elektrscher Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Dabe snd de geltenden Unfallverhütungsvorschrften zu beachten.

Mehr

Leistungsstark. Flexibel. Energieeffizient. Drehdurchführung DDF 2

Leistungsstark. Flexibel. Energieeffizient. Drehdurchführung DDF 2 DDF 2 Roboterzubehör Durchführen Drehdurchführung Leistungsstark. Flexibel. Energieeffizient. Drehdurchführung DDF 2 Zur Mediendurchführung von elektrischen Signalen und Pneumatik für den Einsatz am Roboter

Mehr

Bedienungsanleitung. Unterputz-Radio

Bedienungsanleitung. Unterputz-Radio Bedenungsanletung Unterputz-Rado 0315.. 6 Bedenung Bld 1: Bedenelement e Funktonen des Unterputz-Rados werden über de Tasten des Bedenelementes gesteuert: kurzer ruck schaltet das Rado en/aus; langer ruck

Mehr

Messtechnik/Qualitätssicherung

Messtechnik/Qualitätssicherung Name, Vorname Matrkel-Nr. Studenzentrum Studengang Wrtschaftsngeneurwesen Fach Messtechnk/Qualtätsscherung Art der Lestung Prüfungslestung Klausur-Knz. WI-MQS-P 08053 Datum 3.05.008 Hnwes zur Rückgabe

Mehr

phytron Ethernet Schnittstelle Firmware Version V (MCM) V (ETHS) ORIGINAL EINBAUANLEITUNG 02/2015 Manual MA 1280-A002 DE

phytron Ethernet Schnittstelle Firmware Version V (MCM) V (ETHS) ORIGINAL EINBAUANLEITUNG 02/2015 Manual MA 1280-A002 DE Ethernet Schnttstelle Frmware Verson V1.1.06 (MCM) V2.0.01 (ETHS) V2.4.0 (phylogic System) ORIGINAL EINBAUANLEITUNG 02/2015 Manual MA 1280-A002 DE Ethernet Schnttstelle 2015 Alle Rechte be Phytron GmbH

Mehr

S+K Verbotsschilder. Kennzeichnungen. Verbotsschilder. Mitfahren auf Gabelstapler verboten siehe Seite 52

S+K Verbotsschilder. Kennzeichnungen. Verbotsschilder.  Mitfahren auf Gabelstapler verboten siehe Seite 52 Kennzechnungen Verbotsschlder Zutrtt für Unbefugte verboten sehe Sete 50 Warnwesten sehe Sete 297 Handschuhe ab Sete 340 Verbotsschlder Im Snne der Unfallverhütungsvorschrft BGV A8 snd Verbotszechen Scherhetszechen,

Mehr

Highspeed beim Drehen bis zu 500 U/min Stationäre Drehdurchführung DDF SE

Highspeed beim Drehen bis zu 500 U/min Stationäre Drehdurchführung DDF SE DDF SE Highspeed beim Drehen bis zu 500 U/min Stationäre Drehdurchführung DDF SE Z ur Mediendurchführung von elektrischen Signalen und Pneumatik für den stationären Einsatz. Einsatzgebiet F ür den Einsatz

Mehr

LITECOM infinity Infinity-Modus

LITECOM infinity Infinity-Modus LITECOM nfnty Infnty-Modus nfnty Rechtlche Hnwese Copyrght Copyrght Zumtobel Lghtng GmbH Alle Rechte vorbehalten. Hersteller Zumtobel Lghtng GmbH Schwezerstrasse 30 6850 Dornbrn AUSTRIA Tel. +43-(0)5572-390-0

Mehr

Die Transzendenz der Eulerschen Zahl e

Die Transzendenz der Eulerschen Zahl e De Transzendenz der Eulerschen Zahl e nach Jean-Paul Delahaye Der n [1, Seten 21-22] skzzerte Bewes der Transzendenz der Eulerschen Zahl e wrd m folgenden ausgeführt. En alternatver Bewes, der auf Ideen

Mehr