Digitale LED Stripes. (LED Pixel Stripes)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Digitale LED Stripes. (LED Pixel Stripes)"

Transkript

1 Digitale LED Stripes (LED Pixel Stripes)

2 Digiatale LED-Stripes 2 Beschreibung Digitale LED Stripes oder auch LED Pixel Stripes bieten die Möglichkeit das die einzelnen LED s oder LED Abschnitte, Pixel genannt, einzeln angesteuert werden können. Automatisches adressieren der LED-Pixel sorgt für eine einfache Installation, da e Einstallungen vorgenommen werden müssen. Das flexible Basismaterial ermöglicht die Installation auf vielen Oberflächen wie z.b. an Kanten oder Wänden. Verfügbar sind die LED Pixel Stripes in verschiedenen Pixel-Abstände und in verschiedenen Pixel-Ausführungen. Die Pixel unterscheiden sich in erster Linie im verwendeten LED-Controller der auch das Steuerprotokoll vorgibt. Für die Ansteuerung der LED Pixel Stripes eignen sich unsere MultiPIXX Controller. Diese unterstützen verschiedene Steuerprotokolle so das alle angebotenen LED Pixel Stripes damit zu betreiben sind. Es werden MultiPIXX Controller mit DMX-Eingang, ArtNet-Eingang oder USB- Anschluß für den Live-Betrieb sowie MultiPIXX Player für die Wiedergabe der Lichtsequenz von einer SD-Karte angeboten.

3 Digiatale LED-Stripes 3 Installation Die Installation ist sehr einfach da nur wenige Komponenten benötigt werden. In der folgenden Abbildung ist dargestellt wie der Aufbau erfolgt. Netzteil 5V Netzteil 5V Steuereinheit LED- Controller Ethernet oder DMX (auch für große Entfernungen) Serielles Steuersignal (max. 10m) Die Steuereinheit erzeugt die darzustellenden Informationen und gibt diese auf DMX oder ArtNet aus. Der LED-Controller steuert dann die LED Pixel Stripes an. Die LED Pixel Stripes werden hintereinander angeschlossen. Je nach Anzahl der Pixel auf dem Stripe benötigt werden ein oder mehrere Netzteile benötigt. Beim Einsatz von SD-Card Player der die programmierte Sequenz von der SD-Karte wiedergibt können die LED Pixel Stripes direkt an diesem angeschlossen werden. Netzteil 5V Netzteil 5V SD-Card Player An einem LED-Controller können nur LED Pixel Stripes mit dem gleichen Steuerprotokoll verwendet werden. Dieses ist am LED-Controller einzustellen.

4 Digiatale LED-Stripes 4 Anschlussbeispiel für Stripes mit zwei Steuersignalen (CLK+DATA) Für digitale LED-Stripes mit 2 Steuersignalen müssen DATA, CLK und GND verbunden und parallel geführt werden, z.b. bei WS2801 / MagiarLED flex ETHERNET NC MultiPixx DMX-Controller CLK DATA GND + - Netzteil 5V Digitaler LED-Stripe mit DATA & CLK Digitaler LED-Stripe mit DATA & CLK + - Netzteil 5V Digitaler LED-Stripe mit DATA & CLK Anschlussbeispiel für Stripes mit einem Steuersignal (DATA) Für digitale LED-Stripes mit 1 Steuersignal muss nur DATA und GND verbunden und parallel geführt werden, z.b. bei WS2811 / TM1804 ETHERNET NC MultiPixx DMX-Controller CLK DATA GND + - Netzteil 5V Digitaler LED-Stripe mit DATA Digitaler LED-Stripe mit DATA + - Netzteil 5V Digitaler LED-Stripe mit DATA

5 Digiatale LED-Stripes 5 Montage Die Montage der LED Pixel Stripes erfolgt einfach durch die selbstklebende Rückseite auf verschiedenen Oberflächen. Für den Anschluß sind am LED-Stripe je nach Typ 3-polige oder 4-polige Steckverbinder für den Steueranschluß sowie ein Anschluß für ein Netzteil vorhanden. Alle Verbinder sind steckbar was die Montage erleichtert. vom Controller Digitaler LED Pixel Stripe mit Daten- und Netzteil- Anschluß vom Netzteil

6 MagiarLED III flex Stripe 72 Digiatale LED-Stripes 6 Max. Leistung: 5 W/m (1A / m) Farben: 16,7 Millionen (RGB je 8 Bit) SMD5050 RGB LED intern 24 Pixel pro Meter 41,66 mm Abstrahlwinkel: ca. 120 Wellenlänge /Intensität: mcd 72x RGB LED mit interner Elektronik Teilbar zwischen jedem Pixel Abmessung (B x L): 12 mm x 3 m Spannungsanschluß: DC-Buchse (Mitte: +5V / Aussen GND) Dateneingang: JST-SM Buchse 4pol. (1-5V / 2 - CLK / 3 - DATA / 4 - GND) Datenausgang: JST-SM Stecker 4pol. (1-5V / 2 - CLK / 3 - DATA / 4 - GND) max. 113 Meter pro ArtNet Multi PixxControl max. 7 Meter pro MultiPixx DMX-Controller

7 MagiarLED III flex Stripe 144 Digiatale LED-Stripes 7 Max. Leistung: 10 W/m (2A / m) Farben: 16,7 Millionen (RGB je 8 Bit) SMD5050 RGB LED intern 48 Pixel pro Meter 20,83 mm Abstrahlwinkel: ca. 120 Wellenlänge /Intensität: mcd 144x RGB LED mit interner Elektronik Teilbar zwischen jedem Pixel Abmessung (B x L): 12 mm x 3 m Spannungsanschluß: DC-Buchse (Mitte: +5V / Aussen GND) Dateneingang: JST-SM Buchse 4pol. (1-5V / 2 - CLK / 3 - DATA / 4 - GND) Datenausgang: JST-SM Stecker 4pol. (1-5V / 2 - CLK / 3 - DATA / 4 - GND) max. 56 Meter pro ArtNet Multi PixxControl max. 3 Meter pro MultiPixx DMX-Controller

8 Digiatale LED-Stripes 8 Digitaler LED Stripe WS2812B / 30 Pixel pro Meter Max. Leistung: 9W/m (1,8A / m) Farben: 16,7 Millionen (RGB je 8 Bit) SMD5050 RGB LED intern 30 Pixel pro Meter 33,33 mm Abstrahlwinkel: ca. 120 Wellenlänge /Intensität: RED 620~630nm / 40-50lm GREEN 510~525nm / 35-45lm BLUE 455~470nm / lm 150x RGB LED mit interner Elektronik Teilbar zwischen jedem Pixel Abmessung (B x L): 10 mm x 5 m Spannungsanschluß: DC-Buchse (Mitte: +5V / Aussen GND) Dateneingang: JST-SM Stecker 4pol. (1-5V / 2 - DATA / 3 - GND) Datenausgang: JST-SM Buchse 4pol. (1-5V / 2 - DATA / 3 - GND) max. 45 Meter pro ArtNet Multi PixxControl max. 5 Meter pro MultiPixx DMX-Controller

9 Digiatale LED-Stripes 9 Digitaler LED Stripe WS2811 / 60 Pixel pro Meter Max. Leistung: 18W/m (3,6A / m) Farben: 16,7 Millionen (RGB je 8 Bit) SMD5050 RGB LED intern 30 Pixel pro Meter 16,66 mm Abstrahlwinkel: ca. 120 Wellenlänge /Intensität: RED 620~630nm / 40-50lm GREEN 510~525nm / 35-45lm BLUE 455~470nm / lm 300x RGB LED mit interner Elektronik Teilbar zwischen jedem Pixel Abmessung (B x L): 10 mm x 5 m Spannungsanschluß: DC-Buchse (Mitte: +5V / Aussen GND) Dateneingang: JST-SM Stecker 4pol. (1-5V / 2 - DATA / 3 - GND) Datenausgang: JST-SM Buchse 4pol. (1-5V / 2 - DATA / 3 - GND) max. 22 Meter pro ArtNet Multi PixxControl max. 2 Meter pro MultiPixx DMX-Controller

10 Digiatale LED-Stripes 10 Digitaler LED Stripe WS2812B / 144 Pixel pro Meter Max. Leistung: 43,2W/m (8,64A / m) Farben: 16,7 Millionen (RGB je 8 Bit) SMD5050 RGB LED intern 144 Pixel pro Meter 6,94 mm Abstrahlwinkel: ca. 120 Wellenlänge /Intensität: RED 620~630nm / 40-50lm GREEN 510~525nm / 35-45lm BLUE 455~470nm / lm 144x RGB LED mit interner Elektronik Teilbar zwischen jedem Pixel Abmessung (B x L): 12 mm x 1 m Spannungsanschluß: DC-Buchse (Mitte: +5V / Aussen GND) Dateneingang: JST-SM Stecker 4pol. (1-5V / 2 - DATA / 3 - GND) Datenausgang: JST-SM Buchse 4pol. (1-5V / 2 - DATA / 3 - GND) max. 9 Meter pro ArtNet Multi PixxControl max. 1 Meter pro MultiPixx DMX-Controller

11 Digitaler LED Stripe LPD1886 RGB Digiatale LED-Stripes 11 Max. Leistung: 12,6W/m (2,52A / m) Farben: 68,71 Millionen (RGB je 12 Bit) SMD5050 RGB LPD Pixel pro Meter 23,81 mm Abstrahlwinkel: ca. 120 Wellenlänge /Intensität: RED nm / mcd GREEN nm / mcd BLUE nm / mcd mcd 210x RGB LED mit externer Elektronik Teilbar zwischen jedem Pixel Abmessung (B x L): 14 mm x 5 m Spannungsanschluß: DC-Buchse (Mitte: +5V / Aussen GND) Dateneingang: JST-SM Stecker 4pol. (1-5V / 2 - DATA / 3 - GND) Datenausgang: JST-SM Buchse 4pol. (1-5V / 2 - DATA / 3 - GND) max. 32 Meter pro ArtNet Multi PixxControl max. 4 Meter pro MultiPixx DMX-Controller

12 Digiatale LED-Stripes 12 Digitaler LED Stripe LPD1886 COOLWHITE Max. Leistung: 12,6W/m(2,52A / m) Farben: 68,71 Millionen (3x 12 Bit) SMD5050 COOLWHITE LPD Pixel pro Meter 23,81 mm Abstrahlwinkel: je LED ca. 120 Farbtemperatur: K 210x RGB LED mit externer Elektronik Teilbar zwischen jedem Pixel Abmessung: 14 mm x 3 m max. 97 Meter pro ArtNet Multi PixxControl max. 12 Meter pro MultiPixx DMX-Controller

13 Digiatale LED-Stripes 13 Digitaler LED Stripe LPD1886 WARMWHITE Max. Leistung: 12,6W/m(2,52A / m) Helligkeitsstufen: 68,71 Millionen (3x 12 Bit) SMD5050 WARMWHITE LPD Pixel pro Meter 23,81 mm Abstrahlwinkel: je LED ca. 120 Farbtemperatur: K 210x RGB LED mit externer Elektronik Teilbar zwischen jedem Pixel Abmessung: 14 mm x 3 m max. 97 Meter pro ArtNet Multi PixxControl max. 12 Meter pro MultiPixx DMX-Controller

14 Digitaler LED Stripe LPD8806 Digiatale LED-Stripes 14 Max. Leistung: 15,6W/m (3,12A / m) Farben: 16,7 Millionen (RGB je 8 Bit) SMD5050 RGB LPD Pixel pro Meter 19,23 mm Abstrahlwinkel: ca. 120 Wellenlänge /Intensität: RED 620~630nm / 40-50lm GREEN 510~525nm / 35-45lm BLUE 455~470nm / lm 260x RGB LED mit interner Elektronik Teilbar alle 2 Pixel Abmessung (B x L): 16 mm x 5 m max. 26 Meter pro ArtNet Multi PixxControl max. 3 Meter pro MultiPixx DMX-Controller

15 Digitaler LED Stripe TM1804 Digiatale LED-Stripes 15 Max. Leistung: 9,6W/m (1,92A / m) Farben: 16,7 Millionen (RGB je 8 Bit) SMD5050 RGB TM Pixel pro Meter 31,25 mm Abstrahlwinkel: ca. 120 Wellenlänge /Intensität: RED 620~630nm / 40-50lm GREEN 510~525nm / 35-45lm BLUE 455~470nm / lm 80x RGB LED mit interner Elektronik Teilbar zwischen jedem Pixel Abmessung (B x L): 12 mm x 2,5 m max. 42 Meter pro ArtNet Multi PixxControl max. 5 Meter pro MultiPixx DMX-Controller

16 Digiatale LED-Stripes 16 Zubehör ArtNet Multi PixxControl NanoSD Player Avenger SD MultiPixx DMX-Controller Steuersoftware DMX-Configurator 4PIXX Steuersoftware MADRIX

17 Digiatale LED-Stripes 17 Risiko-Hinweise Sie haben einen technischen Artikel erworben. Entsprechend dem Stand der Technik können folgende Risiken nicht ausgeschlossen werden: Ausfallrisiko: Das Gerät kann jederzeit ohne Vorwarnung teilweise oder vollständig ausfallen. Geringere Ausfallwahrscheinlichkeiten sind durch redundanten Systemaufbau erreichbar. Inbetriebnahmerisiko: Die Einbauplatine muss gemäß der Produktdokumentation an fremde Systeme angeschlossen werden sowie konfiguriert werden. Diese Arbeiten dürfen nur vom erfahrenen Fachpersonal durchgeführt werden, welches die Dokumentation gelesen und verstanden hat. Betriebsrisiko: Änderungen oder besondere Betriebszustände der angeschlossenen Systeme, sowie verborgene Mängel unserer Geräte selbst, können auch innerhalb der Betriebszeit zu Störungen oder Ausfällen führen. Missbrauchsrisiko: Jeder nicht bestimmungsgemäße Gebrauch kann unabsehbare Risiken verursachen und ist darum untersagt. Der Einsatz der Geräte in Anwendungen, wo die Sicherheit von Personen von deren Funktion abhängt, ist untersagt. Entsorgung Elektrische und elektronische Produkte dürfen nicht in den Hausmüll. Entsorgen Sie das Produkt am Ende seiner Lebensdauer gemäß den geltenden gesetzlichen Vorschriften. Informationen dazu bekommen Sie bei Ihrem örtlichen Entsorger.

18 DMX4ALL GmbH Reiterweg 2A D Bochum Germany Copyright 2014 DMX4ALL GmbH Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuches darf in irgendeiner Form (Fotokopie, Druck, Mikrofilm oder in einem anderen Verfahren) ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung reproduziert oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden. Alle in diesem Handbuch enthaltenen Informationen wurden mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen zusammengestellt. Dennoch sind Fehler nicht ganz auszuschließen. Aus diesem Grund sehen wir uns dazu veranlasst, darauf hinzuweisen, dass wir weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgendeine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernehmen können. Dieses Dokument enthält e zugesicherten Eigenschaften. Die Anleitung und die Eigenschaften können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

DMX-DSI/DALI-Interface 8. Bedienungsanleitung

DMX-DSI/DALI-Interface 8. Bedienungsanleitung DMX-DSI/DALI-Interface 8 Bedienungsanleitung DMX-DSI/DALI-Interface 2 Beschreibung Mit diesem DMX-DSI/DALI-Interface ist es möglich, bis zu 8 DALI- oder DSIfähige Elektronische Vorschaltgeräte (EVG) zu

Mehr

DMX-LED-DIMMER MaxiRGB

DMX-LED-DIMMER MaxiRGB DMX-LED-DIMME Maxi edienungsanleitung DMX-LED-Dimmer Maxi 2 eschreibung Der DMX-LED-Dimmer Maxi ist speziell für die Ansteuerung von LED- Stripes mit 12V oder 24V vorgesehen. Er verfügt über 3 PWM-Ausgänge

Mehr

MINI-USB-DMX-INTERFACE. Bedienungsanleitung

MINI-USB-DMX-INTERFACE. Bedienungsanleitung MINI-USB-DMX-INTERFACE Bedienungsanleitung MINI-USB-DMX-INTERFACE 2 Beschreibung Das Mini-USB-DMX-Interface ist ein Adapterkabel das sehr einfach die Steuerung von DMX-fähigen Geräten über den PC ermöglicht.

Mehr

DMX-Relais-Interface

DMX-Relais-Interface -Relais-Interface mit verschiedenen Betriebsarten Standard-Relais Solid-State-Relais Bedienungsanleitung -RELAIS-INTERFACE 2 Beschreibung Das -Relais-Interface besitzt 2 Schaltausgänge (Umschalter) die

Mehr

Schrittmotor-Interface. Bedienungsanleitung

Schrittmotor-Interface. Bedienungsanleitung Schrittmotor-Interface Bedienungsanleitung DMX-Schrittmotor-Interface 2 Beschreibung Das universelle DMX-Schrittmotor-Interface ist zur Ansteuerung eines Schrittmotors ausgelegt. Es kann in verschiedenen

Mehr

DMX-LED-DIMMER X9 X9

DMX-LED-DIMMER X9 X9 DMX LED PWM Dimmer 9-Kanal 1 DMX-LED-DIMME X9 X9 9x 9x PWM PWM je je 10A 10A edienungsanleitung edienungsanleitung DMX LED PWM Dimmer 9-Kanal 2 eschreibung DMX-LED-Dimmer X9 2 Der DMX-LED-Dimmer X9 ist

Mehr

DMX-RELAIS 2. Bedienungsanleitung

DMX-RELAIS 2. Bedienungsanleitung -RELAIS 2 Bedienungsanleitung -RELAIS 2 2 Beschreibung Das -RELAIS 2 ist für Schaltaufgaben verschiedenster Art ausgelegt. Es stehen 2 potentialfreie Schaltausgänge (Umschalter) mit bis zu 8A Schaltleistung

Mehr

DMX-LED-DIMMER X9 HR 9x 16 BIT PWM je 10A

DMX-LED-DIMMER X9 HR 9x 16 BIT PWM je 10A DMX-LED-DIMMER X9 HR 9x 16 BIT PWM je 10A Bedienungsanleitung DMX-LED-Dimmer X9 HR 2 Beschreibung Der DMX-LED-Dimmer X9 HR ist speziell für die Ansteuerung von RGB LED-Stripes vorgesehen. Er verfügt über

Mehr

USB-DMX STAGE-PROFI MK3. Bedienungsanleitung

USB-DMX STAGE-PROFI MK3. Bedienungsanleitung USB-DMX STAGE-PROFI MK3 Bedienungsanleitung USB-DMX STAGE-PROFI MK3 2 Beschreibung Das USB-DMX STAGE-PROFI MK3 Interface ist für die raue Bühnenumgebung ausgelegt. Untergebracht in einem Aluminiumgehäuse

Mehr

AvengerSD. Bedienungsanleitung

AvengerSD. Bedienungsanleitung AvengerSD Bedienungsanleitung AvengerSD 2 Beschreibung Der AvengerSD ist ein Stand-Alone DMX- oder Pixel-Player mit einfacher Bedienung über ein eingebautes grafisches OLED Display. Es sind 2 Ports vorhanden,

Mehr

CHF-LED-Controller 5. Bedienungsanleitung. Seite 1 von 9

CHF-LED-Controller 5. Bedienungsanleitung. Seite 1 von 9 Bedienungsanleitung Seite 1 von 9 Beschreibung Der CHF-LED-Controller Controller 5 ist ein kompakter LED-Dimmer der 5 getrennte LED Ausgänge ansteuert. Diese können für RGB+W+WW oder auch für einzelne

Mehr

DMX-Player LAN. Bedienungsanleitung

DMX-Player LAN. Bedienungsanleitung DMX-Player LAN Bedienungsanleitung DMX-Player LAN 2 Beschreibung Der DMX-Player LAN ist zur DMX-Ausgabe über eine LAN-Verbindung bestimmt. Die Spannungsversorgung kann in einem Bereich von 8 bis 12V liegen.

Mehr

ArtNet-DMX STAGE-PROFI 1.1

ArtNet-DMX STAGE-PROFI 1.1 ArtNet-DMX STAGE-PROFI 1.1 Bedienungsanleitung Art-Net Designed by and Copyright Alderamin Group Ltd. ArtNet-DMX STAGE-PROFI 1.1 2 Beschreibung Das ArtNet-DMX STAGE-PROFI 1.1 Interface verfügt über einen

Mehr

USB-DMX STAGE-PROFI MK2. Bedienungsanleitung

USB-DMX STAGE-PROFI MK2. Bedienungsanleitung USB-DMX STAGE-PROFI MK2 Bedienungsanleitung USB-DMX STAGE-PROFI MK2 2 Beschreibung Das USB-DMX STAGE-PROFI MK2 Interface ist für die raue Bühnenumgebung ausgelegt. Untergebracht in einem Aluminiumgehäuse

Mehr

NanoDMX USB Interface

NanoDMX USB Interface NanoDMX USB Interface Bedienungsanleitung Art.-Nr.: 99-0400 NanoDMX USB Interface 2 Beschreibung Das NanoDMX USB Interface ist ein Adapterkabel das sehr einfach die Steuerung von DMX-fähigen Geräten über

Mehr

ArtNet DMX-UNIVERSE DR 4.1

ArtNet DMX-UNIVERSE DR 4.1 ArtNet DMX-UNIVERSE DR 4.1 Bedienungsanleitung Art-Net Designed by and Copyright Artistic Licence Holdings Ltd. ArtNet DMX-UNIVERSE DR 4.1 2 Beschreibung Das ArtNet-DMX-UNIVERSE DR 4.1 Interface verfügt

Mehr

DMX-Player L. Bedienungsanleitung

DMX-Player L. Bedienungsanleitung DMX-Player L Bedienungsanleitung DMX-Player L 2 Beschreibung Der DMX-Player L ist ein DMX-Stand-Alone Gerät. Die im PC erstellten Scenen können per USB auf das Gerät geladen werden. Ohne PC können die

Mehr

LIGHT REMOTE. für Android

LIGHT REMOTE. für Android LIGHT REMOTE für Android LIGHT REMOTE für Android 2 Beschreibung Die App LIGHT REMOTE zur einfachen Fernsteuerung von LED-Installationen integriert ein benutzerfreundliches Design, eine ansprechend gestaltete

Mehr

LAN-DMX STAGE-PROFI. Bedienungsanleitung

LAN-DMX STAGE-PROFI. Bedienungsanleitung LAN-DMX STAGE-PROFI Bedienungsanleitung LAN-DMX STAGE-PROFI 2 Beschreibung Das LAN-DMX STAGE-PROFI Interface ist für die rauhe Bühnenumgebung ausgelegt. Untergebracht in einem Aluminiumgehäuse mit Neutrik-XLR-Buchse

Mehr

LAN-DMX STAGE-PROFI. Bedienungsanleitung

LAN-DMX STAGE-PROFI. Bedienungsanleitung LAN-DMX STAGE-PROFI Bedienungsanleitung LAN-DMX STAGE-PROFI 2 Beschreibung Das LAN-DMX STAGE-PROFI Interface ist für die rauhe Bühnenumgebung ausgelegt. Untergebracht in einem Aluminiumgehäuse mit Neutrik-XLR-Buchse

Mehr

ArtNet Multi PixxControl

ArtNet Multi PixxControl ArtNet Multi PixxControl Bedienungsanleitung Art-Net Designed by and Copyright Alderamin Group td. ArtNet Multi PixxControl 2 Beschreibung Der ArtNet Multi PixxControl ist ein kompaktes ArtNet (DMX über

Mehr

ArtNet Relais/Analog Interface. Bedienungsanleitung

ArtNet Relais/Analog Interface. Bedienungsanleitung ArtNet Relais/Analog Interface Bedienungsanleitung ArtNet Relais/Analog Interface 2 Beschreibung Das ArtNet Relais/Analog Interface ist für Steueraufgaben verschiedenster Art ausgelegt. Die Ansteuerung

Mehr

DMX4ALL PC-Interface Programmierung über DMX4ALL.DLL

DMX4ALL PC-Interface Programmierung über DMX4ALL.DLL DMX4ALL PC-Interface Programmierung über DMX4ALL.DLL - DEUTSCH - DMX4ALL PC-Interface Programmierung über DMX4ALL.DLL 2 Inhaltsverzeichnis DMX4ALL PC-INTERFACE PROGRAMMIERUNG... 3 ALLGEMEINES... 3 Beispiel:

Mehr

Wireless ArtNet-DMX 1.1

Wireless ArtNet-DMX 1.1 Wireless ArtNet-DMX 1.1 Bedienungsanleitung Art-Net Designed by and Copyright Artistic Licence Holdings Ltd Wireless ArtNet-DMX 1.1 2 Beschreibung Das Wireless ArtNet-DMX 1.1 ist ein kompaktes ArtNet (DMX

Mehr

LEDIMAX. Produktinformation / Datenblatt SMD LED Strip - Auf flexibler Platine mit Silikonverguß - 60 LEDs / Meter. Seite 1 von 6 Version 1.

LEDIMAX. Produktinformation / Datenblatt SMD LED Strip - Auf flexibler Platine mit Silikonverguß - 60 LEDs / Meter. Seite 1 von 6 Version 1. Produktinformation / Datenblatt 5050 SMD LED Strip - Auf flexibler Platine mit Silikonverguß - 60 LEDs / Meter Seite 1 von 6 Besonderheiten des Strips Der Strip ist alle 10cm (im 24V Betrieb) an den markierten

Mehr

Größer oder kleiner?

Größer oder kleiner? Größer oder kleiner? Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... Impressum... Größer oder kleiner?... Aufgabe :... 4 Aufgabe :... Textaufgaben... 7 Seite Impressum Produktion: leitner.interactive, Äußere

Mehr

Datenblatt. LEDlight flex 14-12V DC constant current. LEDlight flex ist mit ultrahellen SMD LEDs auf einer flexiblen Leiterbahn bestückt.

Datenblatt. LEDlight flex 14-12V DC constant current. LEDlight flex ist mit ultrahellen SMD LEDs auf einer flexiblen Leiterbahn bestückt. LEDlight flex ist mit ultrahellen SMD LEDs auf einer flexiblen Leiterbahn bestückt. Beschreibung: Abmessungen (LxBxH) : 4032mm x 10mm x 2,6mm bestückt mit 288 LEDs Kleinste Einheit (42 mm) mit 3 LEDs,

Mehr

SIZ 422 Tabellenkalkulation. mit Excel 2016. Peter Wies. 1. Ausgabe, Mai 2016

SIZ 422 Tabellenkalkulation. mit Excel 2016. Peter Wies. 1. Ausgabe, Mai 2016 Peter Wies 1. Ausgabe, Mai 2016 SIZ 422 Tabellenkalkulation mit Excel 2016 ISBN 978-3-86249-568-9 SIZ-422-EX2016 Diagramme erstellen und gestalten 11 11 11. Diagramme erstellen und gestalten 11.1 Basiswissen

Mehr

USB 2.0 Ultimate Card Reader int. 3.5"

USB 2.0 Ultimate Card Reader int. 3.5 Handbuch USB 2.0 Ultimate Card Reader int. 3.5" deutsch Handbuch_Seite 2 Inhalt 1. Verpackungsinhalt 3 2. Layout 3 3. Hardware Installation 3 4. 4-poliger USB-Anschlussstecker 4 5. USB-Motherboardanschluss

Mehr

Handbuch Hutschienen-Netzteil 24V

Handbuch Hutschienen-Netzteil 24V Handbuch Hutschienen-Netzteil 24V W&T Release 1.0 Typ 11076 02/2006 by Wiesemann & Theis GmbH Irrtum und Änderung vorbehalten: Da wir Fehler machen können, darf keine unserer Aussagen ungeprüft verwendet

Mehr

FETM-BM Handbuch. Busmaster mit Ethernet-Interface Schmidt electronic Alle Rechte vorbehalten.

FETM-BM Handbuch. Busmaster mit Ethernet-Interface Schmidt electronic Alle Rechte vorbehalten. FETM-BM Handbuch 2016 Schmidt electronic Alle Rechte vorbehalten. Schmidt electronic Frölichwiese 6 D-08309 Eibenstock Tel.: +49 (0)37752-69664 Fax: +49 (0)37752-69665 Internet: www.schmidt-mbe.de FETM-BM

Mehr

Initiative Tierwohl. Einrichtung des FTP-Zugangs zur Clearingstelle. In 5 Schritten zum sicheren FTP-Zugang. Version 1.1 19.05.

Initiative Tierwohl. Einrichtung des FTP-Zugangs zur Clearingstelle. In 5 Schritten zum sicheren FTP-Zugang. Version 1.1 19.05. Initiative Tierwohl Einrichtung des FTP-Zugangs zur Clearingstelle In 5 Schritten zum sicheren FTP-Zugang Version 1.1 19.05.2016 arvato Financial Solutions Copyright bfs finance. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Inhalt. SchaltschrankBusModul SBM51/15 zur Einbindung des Belimo MP- Busses mit 8 Stellantrieben der Typenreihen MFT/MFT2 in das DDC3000-System

Inhalt. SchaltschrankBusModul SBM51/15 zur Einbindung des Belimo MP- Busses mit 8 Stellantrieben der Typenreihen MFT/MFT2 in das DDC3000-System SchaltschrankBusModul SBM5/5 ur Einbindung des - Busses mit 8 en der Typenreihen MFT/ in das DDC3000-System Ausgabe 5.07.2002 Änderungen vorbehalten Inhalt Hinweise ur, Sicherheitshinweise, qualifiiertes

Mehr

ECam FRÄSEN UND DREHEN. CNC-Steuerung.com. Bedienerhandbuch ECam Fräsen unddrehen der Firma CNC-Steuerung.com Bocholt Stand

ECam FRÄSEN UND DREHEN. CNC-Steuerung.com. Bedienerhandbuch ECam Fräsen unddrehen der Firma CNC-Steuerung.com Bocholt Stand am FRÄSEN UND DREHEN Bedienerhandbuch am Fräsen unddrehen der Firma CNC-Steuerung.com Bocholt Stand 02.06.2016 CNC-Steuerung.com Tel. 02871-4762559 Ausstellung: Büssinghook 62 46395 Bocholt Technik@cnc-steuerung.com

Mehr

S21 LED Lichtsteuerung

S21 LED Lichtsteuerung Steuern Sie Ihre Beleuchtung bequem mit einer Berührung. Ein Knopfdruck und Sie erhalten das von Ihnen gewünschte Licht. Dimmen Sie Ihre LED Streifen oder wechseln Sie die Lichtfarbe. Alles angenehm mit

Mehr

Der größte gemeinsame Teiler Das kleinste gemeinsame Vielfache

Der größte gemeinsame Teiler Das kleinste gemeinsame Vielfache Der größte gemeinsame Teiler Das kleinste gemeinsame Vielfache Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Impressum... 3 Der größte gemeinsame Teiler - ggt... 5 Das Bestimmen des ggt... 7 Das kleinste

Mehr

Preisliste Schweiz - Oktober 2016 Seite 1. Interface. Abspieler. Multiplexer. Dekoder

Preisliste Schweiz - Oktober 2016 Seite 1. Interface. Abspieler. Multiplexer. Dekoder Preisliste Schweiz - Oktober 2016 Seite 1 Interface 99-0400 USB Nano-Interface 60.00 99-0412 USB Mini-Interface 76.00 99-0423 USB Stage-Profi MK2 3-pol 120.00 99-0425 USB Stage-Profi MK2 5-pol 136.00 99-0416

Mehr

DATENBLATT. Zubehör für Flexible LED SMD 3528/5050/5630 IP20/IP67. Artikel Nr. 5011146701. Befestigungsclip 10er Set (SMD 5050 IP67)

DATENBLATT. Zubehör für Flexible LED SMD 3528/5050/5630 IP20/IP67. Artikel Nr. 5011146701. Befestigungsclip 10er Set (SMD 5050 IP67) DATENBLATT Zubehör für Flexible LED SMD 3528/5050/5630 / Artikel Nr. 5011146701 Befestigungsclip 10er Set (SMD 3528 ) 25x7x5 mm 22 g 20 Schrauben Artikel Nr. 5011146706 Befestigungsclip 10er Set (SMD 5050

Mehr

Benutzerhandbuch. OBD-t(w)o-USB-Power. Handbuchversion: 1.0 April shop.eu

Benutzerhandbuch. OBD-t(w)o-USB-Power. Handbuchversion: 1.0 April shop.eu Benutzerhandbuch OBD-t(w)o-USB-Power Handbuchversion: 1.0 April 2013 http://www.obd2 shop.eu Das gezeigte Produkt OBD-t(w)o-USB-Power ist gemäß ElektroG/WEEE registriert. WEEE-Registrierungsnummer: DE84758259

Mehr

LED-Downlights #57009

LED-Downlights #57009 BEDIENUNGSANLEITUNG RGB DOWNLIGHTS LED-Downlights #57009 DEUTSCH Gewährleistung Unser Produkt wurde unter strengen Qualitäts-Kontrollen hergestellt. Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist. Sollten

Mehr

SEDU-Ambilight. Ambilight mit dem SEDU-Board

SEDU-Ambilight. Ambilight mit dem SEDU-Board SEDU-Ambilight Ambilight mit dem SEDU-Board 1 Merkmale Das SEDU-Board ist ein universelles Controller-Board mit einem ATMega16-Prozessor (oder kompatiblen). Eine Beschreibung des Boards ist über einen

Mehr

Webcode Übungsdateien. Jimdo Der Webbaukasten. Sabine Spieß, Tina Wegener 2. Ausgabe, November 2014. Moderne Webauftritte erstellen PE-WEB

Webcode Übungsdateien. Jimdo Der Webbaukasten. Sabine Spieß, Tina Wegener 2. Ausgabe, November 2014. Moderne Webauftritte erstellen PE-WEB Webcode Übungsdateien Sabine Spieß, Tina Wegener 2. Ausgabe, November 2014 Jimdo Der Webbaukasten Moderne Webauftritte erstellen PE-WEB Die Startseite 3 gestalten Das können Sie bereits»»»» die Design-Galerie

Mehr

W-Bus / USB Diagnoseinterface v1.1

W-Bus / USB Diagnoseinterface v1.1 W-Bus / USB Diagnoseinterface v1.1 Inhaltsverzeichnis 1 Lieferumfang...3 2 Sicherheitshinweise...3 3 Bestimmungsgemäße Verwendung...4 4 Verpflichtung und Haftung...4 5 Störung... 4 6 Entsorgung...5 7 Funktionsbeschreibung...6

Mehr

RO 051 S-DIAS Relais Ausgangsmodul

RO 051 S-DIAS Relais Ausgangsmodul RO 051 S-DIAS Relais Ausgangsmodul Erstellungsdatum: 10.08.2015 Versionsdatum: 28.04.2016 Artikelnummer: 20-064-051-D Herausgeber: SIGMATEK GmbH & Co KG A-5112 Lamprechtshausen Tel.: 06274/4321 Fax: 06274/4321-18

Mehr

HIGH POWER. FLEXIBLE MODULEs.

HIGH POWER. FLEXIBLE MODULEs. HIGH POWER FLEXIBLE MODULEs. High Power Single 5630 120 LED ÂÂExtrem hohe Lichtausbeute dank moderner mid-power LED ÂÂVery high luminance efficiency thanks to modern mid-power LED 10 Leistung / m Wattage

Mehr

Flexible LED Strip SIMPLE

Flexible LED Strip SIMPLE Die SO-U-L FLEX STRS sind perfekt zur indirekten Beleuchtung, für Sonderanfertigungen im Messe oder Ladenbau und für jegliche Art der Hinterleuchtung, besonders Voutenbeleuchtung, geeignet. Farbliche Akzente

Mehr

maxon motor maxon motor control Brems-Chopper DSR 50/5 Sach-Nr Bedienungsanleitung Ausgabe August 2005

maxon motor maxon motor control Brems-Chopper DSR 50/5 Sach-Nr Bedienungsanleitung Ausgabe August 2005 maxon motor maxon motor control Brems-Chopper DSR 50/5 Sach-Nr. 309687 Bedienungsanleitung Ausgabe August 2005 Der Brems-Chopper DSR 50/5 dient zur Begrenzung der Versorgungsspannung von Verstärkern. Es

Mehr

Version-D Bedienungsanleitung

Version-D Bedienungsanleitung Version-D160401 Bedienungsanleitung Wichtige Hinweise Allgemeine Hinweise Lesen Sie vor Inbetriebnahme Ihrer ALGE-TIMING Geräte diese Bedienungsanleitung genau durch. Sie ist Bestandteil des Gerätes und

Mehr

LEDlight 14 starr ist mit ultahellen SMD LEDs auf einer festen Leiterbahn bestückt.

LEDlight 14 starr ist mit ultahellen SMD LEDs auf einer festen Leiterbahn bestückt. ist mit ultahellen SMD LEDs auf einer festen Leiterbahn bestückt. Beschreibung: Größe (LxBxH) : 455mm x 10,5mm x 6,0mm bestückt mit 30 LEDs und Stecksystem Kleinste Einheit (90mm) mit 6 LEDs, an den markierten

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung 57831I InLine DisplayPort zu 4-Port HDMI-Videowand Verteiler 1. EINFÜHRUNG Wir gratulieren zum Kauf des DisplayPort zu 4-Port HDMI-Videowand Verteilers. Dieses zuverlässige und qualitativ

Mehr

Access 2010. für Windows. Andrea Weikert 1. Ausgabe, 4. Aktualisierung, Juni 2012. Grundlagen für Anwender

Access 2010. für Windows. Andrea Weikert 1. Ausgabe, 4. Aktualisierung, Juni 2012. Grundlagen für Anwender Andrea Weikert 1. Ausgabe, 4. Aktualisierung, Juni 2012 Access 2010 für Windows Grundlagen für Anwender ACC2010 2 Access 2010 - Grundlagen für Anwender 2 Mit Datenbanken arbeiten In diesem Kapitel erfahren

Mehr

Datenblatt LM-10-150-xx-xx

Datenblatt LM-10-150-xx-xx Datenblatt LM-10-150-xx-xx NEU MIT MARKEN LEDs Flexibles, teilbares LED-Band mit selbstklebender Rückseite RoHS konform +++ warm weiß +++ neutral weiß +++ kalt weiß ++++ Abmessungen: Gesamtlänge: 4.500

Mehr

Heizlüfter Cat Kompakter Heizlüfter für kleinere Anlagen

Heizlüfter Cat Kompakter Heizlüfter für kleinere Anlagen Heizlüfter at 3 3 9 kw Elektroheizung 3 Ausführungen Heizlüfter at Kompakter Heizlüfter für kleinere Anlagen Einsatzbereich at ist eine Reihe kompakter und leiser Heizlüfter für eine ortsfeste Anwendung.

Mehr

Bedienungsanleitung. Grand iusb Hub Best.-Nr.:

Bedienungsanleitung. Grand iusb Hub Best.-Nr.: ELV Elektronik AG Postfach 1000 26787 Leer Tel: 0491/600888 Bedienungsanleitung Kurzbeschreibung: Grand iusb Hub Best.-Nr.: 808-54 Der Grand iusb Hub ermöglicht Ihnen die Nutzung von bis zu 4 USB 2.0-Geräten

Mehr

LEDs / m LED Typ Leistung / m Spannung Eigenschaften Farbtemperatur Lumen / LED / m Abstrahlwinkel PCB Befestigung

LEDs / m LED Typ Leistung / m Spannung Eigenschaften Farbtemperatur Lumen / LED / m Abstrahlwinkel PCB Befestigung LED Stripes Flexibler LED-Stripe in Kalt Flexibler LED-Stripe in Kalt 5m/0LED 00K 5,3lm / 318lm IP65 Halteklammer 5000 x 12 x 5 (IP65) 18-56-05 IP20 18-56-06 IP63 18-56-07 IP65 00K 5,3lm / 636lm 18-51-05

Mehr

USB-Parallel- Adapter Projektbeschreibung zum USB-Parallel-Adapter für das mysmartusb Board

USB-Parallel- Adapter Projektbeschreibung zum USB-Parallel-Adapter für das mysmartusb Board Dipl. Ing. Toralf Riedel Dipl. Ing. Päd. Alexander Huwaldt USB-Parallel- Adapter Projektbeschreibung zum USB-Parallel-Adapter für das mysmartusb Board Seite: 2 / 6 Die Informationen in diesem Produkt werden

Mehr

Office Audio Player mini MP3. Bedienungsanleitung

Office Audio Player mini MP3. Bedienungsanleitung Office Audio Player mini MP3 Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis Allgemeine Hinweise 3 Hinweise für die SD Card 3 Sicherheitshinweise 4 Music on hold 4 Lieferumfang 5 Geräteansicht 5 Verbindung zur

Mehr

Powador-gridsave eco. Application Note. Systempaket 7,4kWh (Art. Nr )

Powador-gridsave eco. Application Note. Systempaket 7,4kWh (Art. Nr ) Powador-gridsave eco Application Note (Art. Nr. 1000855) Application Note für Powador-gridsave eco Stand: 2014-02-26 Seite 1 von 10 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Hinweise...3 1.1 Bestimmungsgemäße Verwendung...

Mehr

Bedienungsanleitung Adapter-Stecker

Bedienungsanleitung Adapter-Stecker DE Bedienungsanleitung Adapter-Stecker 60003248 Ausgabe 08.2016 2016-08-24 Inhaltsverzeichnis 1 Zu dieser Anleitung 3 1.1 Struktur der Warnhinweise 3 1.2 Verwendete Symbole 4 1.3 Verwendete Signalwörter

Mehr

EX PCI & 2 PCI-E

EX PCI & 2 PCI-E Bedienungsanleitung EX-1020 2 PCI & 2 PCI-E Box Zur Erweiterung von 2 PCI & 2 PCI-Express Anschlüsse V1.2 12.12.13 EX-1020 2 PCI & 2 PCI-E Slot Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG 3 2. LAYOUT

Mehr

EVBRX63N_LAN Ethernet Adapter für EVBRX63N-Light USER MANUAL

EVBRX63N_LAN Ethernet Adapter für EVBRX63N-Light USER MANUAL EVBRX63N_LAN Ethernet Adapter für EVBRX63N-Light USER MANUAL 2013 by Glyn GmbH & Co KG, Mikrocontroller Group History 01.02.2013 MRE V1.0 Started Support contact address: boardsupport@glyn.de Inhaltsverzeichnis

Mehr

Montageanleitung Kleinspannungsstecker und -kupplungen

Montageanleitung Kleinspannungsstecker und -kupplungen DE Montageanleitung Kleinspannungsstecker und 60003220 Ausgabe 04.2016 2016-04-01 Inhaltsverzeichnis 1 Zu dieser Anleitung 3 1.1 Struktur der Warnhinweise 3 1.2 Verwendete Symbole 4 1.3 Verwendete Signalwörter

Mehr

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil

EX Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil Bedienungsanleitung EX-1031 4 Slot PCI Box Zur Erweiterung um 4 PCI Anschlüsse für lange Karten inklusive internem 220Watt Netzteil V1.1 18.03.13 EX-1031 4 Slot PCI-Erweiterung Inhaltsverzeichnis 1. BESCHREIBUNG

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG RGB DIGITAL STRIP. LED-Strip #57016 DEUTSCH

BEDIENUNGSANLEITUNG RGB DIGITAL STRIP. LED-Strip #57016 DEUTSCH LED-Strip #57016 DEUTSCH Gewährleistung Unser Produkt wurde unter strengen Qualitäts-Kontrollen hergestellt. Es gilt die gesetzliche Gewährleistungsfrist. Sollten Sie Anlaß zur Beanstandung haben, wenden

Mehr

Mitarbeitergespräche Nachbereitung. Video 10

Mitarbeitergespräche Nachbereitung. Video 10 Mitarbeitergespräche Nachbereitung Video 10 Auch der Vorgesetzte optimiert ständig sein Gespräch mit dem Mitarbeiter. Was war an diesem Gespräch gut, was weniger gut? Wo war ich schlecht vorbereitet? Wo

Mehr

Elektra - C/F/V/H Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen

Elektra - C/F/V/H Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen 3 3-15 kw Elektroheizung 14 Ausführungen Elektra - C/F/V/H Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen Einsatzbereich Elektra ist eine Baureihe von Heizlüftern für anspruchsvolle

Mehr

Microsoft Windows XP SP2 und windream

Microsoft Windows XP SP2 und windream windream Microsoft Windows XP SP2 und windream windream GmbH, Bochum Copyright 2004 2005 by windream GmbH / winrechte GmbH Wasserstr. 219 44799 Bochum Stand: 03/05 1.0.0.2 Alle Rechte vorbehalten. Kein

Mehr

4 Port USB Hub 4 PORT USB HUB. Benutzerhandbuch. Version 1.0

4 Port USB Hub 4 PORT USB HUB. Benutzerhandbuch. Version 1.0 4 PORT USB HUB Benutzerhandbuch Version 1.0 Vielen Dank Wir danken Ihnen für den Kauf dieses Produktes aus dem Sortiment von Trust. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Gebrauch und raten Ihnen, dieses

Mehr

Installation Hardware. Erweiterung Installationshandbuch Einspeisemanagement

Installation Hardware. Erweiterung Installationshandbuch Einspeisemanagement Erweiterung Installationshandbuch Einspeisemanagement 1 Inhaltsverzeichnis 1 Installation Hardware... 3 1.1 PM+ Schnittstelle und Klemmstecker... 3 1.2 Variante mit 4 Relais (ENBW >100kWp)... 4 1.3 Variante

Mehr

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER

B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER B E D I E N U N G S A N L E I T U N G C-DMX CONTROLLER Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Einführung... 4 3. Technische Daten...

Mehr

LED-Downlights Einbauleuchte

LED-Downlights Einbauleuchte LED-Downlights Einbauleuchte 60 95 In 2 Maßen erhältlich: Downlight 6 : ø 180 mm Tiefe 96 mm Ausschnittmaß 155 mm 14W: Gewicht: 540 g Anzahl der LEDs: 40 Downlight 8 : ø 220 mm Tiefe 100 mm Ausschnittmaß

Mehr

Optional lackiert. LT4 max. 10x4 Tasten. IP65 Kontakt und Führungselemente im gedichteten Raum

Optional lackiert. LT4 max. 10x4 Tasten. IP65 Kontakt und Führungselemente im gedichteten Raum R&R IKL-118 Einbauleuchttastatur Bild Frontplatte Farben Tastentypen / Layout Betätigungskraft Hub Lebensdauer Schutzart Typ IKL-118 LT1-4x3 Aluminium eloxiert Farblos, schwarz,. Optional lackiert. LT1

Mehr

CHIPLITE DIE X-SERIE 3.0 BIS ZU 100 MODULE IN EINER REIHE REDUZIERTER INSTALLATIONSAUFWAND

CHIPLITE DIE X-SERIE 3.0 BIS ZU 100 MODULE IN EINER REIHE REDUZIERTER INSTALLATIONSAUFWAND CHIPLITE DIE X-SERIE 3.0 BIS ZU 100 MODULE IN EINER REIHE REDUZIERTER INSTALLATIONSAUFWAND 5 JAHRE GARANTIE auf alle Module der X-Serie NOCH ANWENDUNGSFREUNDLICHER JETZT MEHR MODULE IN EINER REIHE Durch

Mehr

QuadroPPM - Summensignalencoder für Modellbauempfänger

QuadroPPM - Summensignalencoder für Modellbauempfänger QuadroPPM - Summensignalencoder für Modellbauempfänger Nachbauanleitung 1. Allgemeines Verschiedene Quadrocoptersteuerungen (z.b. die QuadroControl II) verwenden als Eingangssignal von der Fernbedienungsanlage

Mehr

Import SIMATIC-Variablen

Import SIMATIC-Variablen Application Note GALILEO 12/2010 MN04802062Z-DE ersetzt M001873-01, 07/2007 Import SIMATIC-Variablen Impressum Hersteller Eaton Automation AG Spinnereistrasse 8-14 CH-9008 St. Gallen Schweiz www.eaton-automation.com

Mehr

1 Leistungselektronik RCStep542

1 Leistungselektronik RCStep542 1 Leistungselektronik RCStep542 Abbildung 1: Ansicht der Steuerung Die Leistungselektronik RCStep542 ist das Bindeglied zwischen der Handsteuerung Rotary- Control und dem Rundteiltisch mit verbautem Schrittmotor.

Mehr

Outdoor Par Can 36 x 1Watt

Outdoor Par Can 36 x 1Watt Bedienungsanleitung Outdoor Par Can 36 x 1Watt Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 1.1. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2. Beschreibung und Vorteile... 4 3. Installation...

Mehr

Heizlüfter Elektra. Heizlüfter Elektra. Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen. Produkteigenschaften

Heizlüfter Elektra. Heizlüfter Elektra. Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen. Produkteigenschaften Heizlüfter Elektra Verschleißbeständige Heizlüfter für sehr anspruchsvolle Umgebungen 3 14 Ausführungen 3-15 kw Elektroheizung Einsatzbereich Elektra ist eine Baureihe von Heizlüftern für anspruchsvolle

Mehr

ACHTUNG: Um die volle Leistung der Powerbank zu erreichen müssen Sie den Akku min. 2-3x komplett laden

ACHTUNG: Um die volle Leistung der Powerbank zu erreichen müssen Sie den Akku min. 2-3x komplett laden Bedienungsanleitung Power-Bänke Nr. / / / / / 6 Nr. 6 Nr. Nr. Nr. Nr. Nr. ACHTUNG: Um die volle Leistung der Powerbank zu erreichen müssen Sie den Akku min. -x komplett laden Lesen und beachten Sie die

Mehr

Modular aufgebaute LED Straßenleuchte MStreet Plus. Energieeffiziente und flexible Außenbeleuchtung. LED Straßenleuchte MStreet Plus

Modular aufgebaute LED Straßenleuchte MStreet Plus. Energieeffiziente und flexible Außenbeleuchtung. LED Straßenleuchte MStreet Plus Modular aufgebaute LED Straßenleuchte MStreet Plus. Energieeffiziente und flexible Außenbeleuchtung. Jedes Modul ist komplett in sich abgeschlossen und einsatzbereit. Die einzelnen Module (IP68) werden

Mehr

PROLED STRIPS FLEX STRIP 300 MONO

PROLED STRIPS FLEX STRIP 300 MONO 2013 FLEX STRIP 300 MONO dimmbar oder per DMX 512, DALI, 1-10 V ansteuerbar über MBNLED RGB MULTI Netzteile/Controller Spannungsversorgung: 12 VDC 2x Kabel 2-POL auf offenes Kabelende Breite x Höhe: 8

Mehr

Industrie-Automatisierung System HIMatrix. Datenblatt Z 7303 Z 7307

Industrie-Automatisierung System HIMatrix. Datenblatt Z 7303 Z 7307 Industrie-Automatisierung System HIMatrix Datenblatt Z 7303 Z 7307 Filter für BWS HIMA Paul Hildebrandt GmbH Industrie-Automatisierung HI 800 218 CDA Wichtige Hinweise Alle in diesem Handbuch genannten

Mehr

Handbuch RS 232 <> 20mA Schnittstellenwandler

Handbuch RS 232 <> 20mA Schnittstellenwandler Handbuch RS 232 20mA Schnittstellenwandler W&T Typ 84001 84003, 84004 Release 1.2 Irrtum und Änderung vorbehalten 1 10/2006 by Wiesemann & Theis GmbH Irrtum und Änderung vorbehalten: Da wir Fehler machen

Mehr

ISE 021 S-DIAS Schnittstellenmodul RS232 / RS485

ISE 021 S-DIAS Schnittstellenmodul RS232 / RS485 ISE 021 S-DIAS Schnittstellenmodul RS232 / RS485 Erstellungsdatum: 23.04.2014 Versionsdatum: 26.04.2016 Artikelnummer: 20-101-021-D Herausgeber: SIGMATEK GmbH & Co KG A-5112 Lamprechtshausen Tel.: 06274/4321

Mehr

Kapitelbezeichnung Kapitelbezeichnung

Kapitelbezeichnung Kapitelbezeichnung Handbuch DMD 50 Kapitelbezeichnung Kapitelbezeichnung X.X Unterpunkt SCHAEFER GmbH Winterlinger Str. 4 72488 Sigmaringen Germany Phone +49 7571 722-0 Fax +49 7571 722-99 info@ws-schaefer.de www.ws-schaefer.de

Mehr

die Ausgabe von Steuerungen über einen PC geeignet sind. Eingangsgröße am Sensor dieser Steuerung auswirkt.

die Ausgabe von Steuerungen über einen PC geeignet sind. Eingangsgröße am Sensor dieser Steuerung auswirkt. 1. Beschreibe die Informationsverarbeitung nach dem EVA-Prinzip, nutze dazu die Informationen auf den nächsten Seiten und aus dem Internet. 2. Benenne Hard- und Software, die für die Eingabe, die Verarbeitung

Mehr

LED LICHTMANAGEMENT. LED Lichtmanagement WE-EF CONTROL

LED LICHTMANAGEMENT. LED Lichtmanagement WE-EF CONTROL 550 LED LICHTMANAGEMENT LED Lichtmanagement 55-553 WE-EF CONTROL 551 WE-EF CONTROL Hardware WE-EF CONTROL ist eine leistungsfähige Lichtsteuerung zum Betrieb von Leuchten mit LEDs. Um ein lauffähiges System

Mehr

mit Magnetbefestigung mit EIN-/AUS-Schalter mit elektrischem Anschluss über Steckbuchsen Elektrischer Anschluss

mit Magnetbefestigung mit EIN-/AUS-Schalter mit elektrischem Anschluss über Steckbuchsen Elektrischer Anschluss SERIE SERIE LED - Leuchten für den Schaltschrank Typ.10,.11,.14 Mit EIN-/AUS-Schalter Magnet-, Schraub oder Clip-Befestigung Weiter Spannungsbereich durch internes Netzteil, (90 265)V AC oder (20 60)V

Mehr

MCP 100. Modulares kompaktes Kreispolarimeter. ::: Superior Optical Instruments

MCP 100. Modulares kompaktes Kreispolarimeter. ::: Superior Optical Instruments MCP 100 Modulares kompaktes Kreispolarimeter ::: Superior Optical Instruments Ihr Polarimeter Ihr Versprechen Sie achten stets darauf, dass Ihre optisch aktiven Substanzen allen Qualitätsstandards entsprechen.

Mehr

Bedienungsanleitung. Solar Ladegerät mit LED

Bedienungsanleitung. Solar Ladegerät mit LED Bedienungsanleitung Solar Ladegerät mit LED Inhaltsverzeichnis 1: Sicherheitshinweise Seite 3 2: Einführung Seite 4 2.1: Zubehör Seite 4 2.2: Spezifikationen Seite 4 2.2.1: Technische Daten Seite 4 2.2.2:

Mehr

Android- Handbuch. 4., aktualisierte und erweiterte Auflage

Android- Handbuch. 4., aktualisierte und erweiterte Auflage Großes Kapitel zur Sicherheit und Privatsphäre 4., aktualisierte und erweiterte Auflage Andreas Itzchak Rehberg Android- Handbuch Einsteiger-Workshop, Apps, Datensicherung, Sicherheit, Privatsphäre, Tuning,

Mehr

GLM700 Familie Amplitudeneinstellung

GLM700 Familie Amplitudeneinstellung GMR FIXPITCH Sensoren für Winkel- und Längenmessung GLM700 Familie Amplitudeneinstellung 1. Amplitudeneinstellung In der Familie der GLM-Module gibt es verschiedene Designvarianten, die jeweils auf eine

Mehr

Zentrale Benutzerverwaltung für heterogene Netzwerkumgebungen mit LDAP und Samba

Zentrale Benutzerverwaltung für heterogene Netzwerkumgebungen mit LDAP und Samba Informatik Markus Wischnewski Zentrale Benutzerverwaltung für heterogene Netzwerkumgebungen mit LDAP und Samba Diplomarbeit Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek: Bibliografische

Mehr

Re:connect. Extension Kit für Multimedia-Modul. Dominating Entertainment. Revox of Switzerland. D 01

Re:connect. Extension Kit für Multimedia-Modul. Dominating Entertainment. Revox of Switzerland. D 01 of Extension Kit für Multimedia-Modul Dominating Entertainment. Revox of Switzerland. D 01 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis MMM Extension Kit Transmitter Local Receiver Verkabelung Technische Daten

Mehr

Emission im wirksamsten und optimal an die meisten Komposite angepassten Bereich des Lichtspektrums (Kampherchinon 470 nm, PPD und PAB 430 nm);

Emission im wirksamsten und optimal an die meisten Komposite angepassten Bereich des Lichtspektrums (Kampherchinon 470 nm, PPD und PAB 430 nm); Deutsch * Bis zum heutigen Tag waren Halogenlampen nicht in der Lage, ohne große Hitzeentwicklung zu polymerisieren, und brachten wenig nutzbare Strahlung (im Durchschnitt 500 mw/cm 2 bei der verwendeten

Mehr

isel - USB - I/O - Modul Bedienungsanleitung für USB Ein-/Ausgabe-Modul 8/8

isel - USB - I/O - Modul Bedienungsanleitung für USB Ein-/Ausgabe-Modul 8/8 isel - USB - I/O - Modul Bedienungsanleitung für USB Ein-/Ausgabe-Modul 8/8 isel Germany AG, D-36124 Eichenzell, Bürgermeister-Ebert-Str. 40 (06659)981-0 (06659)981-776 Die in dieser Druckschrift enthaltenen

Mehr

LED-Lösungen für Werbetechnik und Lichtwerbung

LED-Lösungen für Werbetechnik und Lichtwerbung LD-Lösungen für Werbetechnik und Lichtwerbung Hohe Lichtausbeute Homogene Lichtflächen nergiesparend infache Montage www.ledtec.eu LD High Power Module Dank der speziellen Linsenoptik ist es möglich, die

Mehr

Schrägpult mit PoE. de Installationshandbuch

Schrägpult mit PoE. de Installationshandbuch Schrägpult mit PoE de Installationshandbuch 2 de Schrägpult mit PoE Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 3 2 Anschluss 4 2.1 Bohrschablone 5 2.2 Anschlussplan 6 610-F.01U.569.428 1.0 2011.12 Installationshandbuch

Mehr

COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme

COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme COM-1 Anleitung zur Installation und Inbetriebnahme 06.07.10 COM-1-Bedienungsanleitung - V 1.4 Seite 1 von 10 Wichtige Informationen Das COM 1 wurde mit großer Sorgfalt entworfen und hergestellt und sollte

Mehr

LED Effects Technology for professionals.

LED Effects Technology for professionals. LED Effects Technology for professionals. Datenblatt LED-Profile LED-Profil C5 Einleitung In vielen kleineren projektspezifischen Installationen, die erste davon Anfang 27, haben wir uns mit dem anspruchsvollen

Mehr