Herzlich Willkommen in Regensdorf

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Herzlich Willkommen in Regensdorf"

Transkript

1 Herzlich Willkommen in Liebe Turnerinnen, LeiterInnen, WertungsrichterInnen, Werte Sponsoren, Gönner und Gäste Nach den Regionalen Meisterschaften im Geräte- und Vereinsturnen im 2010 freut sich der Turnverein wieder einmal einen Gerätewettkampf in durchführen zu dürfen. Im Namen des Organisationskomitees des Turnvereins und des Zürcher Turnverbandes heisse ich alle herzlich willkommen in der Sportanlage Wisacher. Das OK-Team und alle Helferinnen und Helfer sind bereit und haben alles unternommen, um Euch, Sportlerinnen sowie Zuschauer und Gäste, an diesen zwei Wettkampftagen auf einem optimalen Wettkampfplatz zu empfangen. Die Wettkampfsaison hat längst begonnen. Ihr habt nun die Möglichkeit, die Fortschritte, die Ihr Training für Training in der Halle macht, zu zeigen und Euch mit der Konkurrenz zu messen. Wir freuen uns auf spannende und interessante Wettkämpfe von Teilnehmern aus dem ganzen Kanton Zürich. Im Namen des Organisationskomitees und aller aktiven Teilnehmer möchte ich mich an dieser Stelle bei allen, die diesen Anlass ermöglicht und in irgendeiner Form unterstützt haben, bedanken - Seien es die Sponsoren, Gönner, die Wettkampfleitung oder auch die Gemeinde. Herzlichen Dank an alle WertungsrichterInnen, HelferInnen, alle Beteiligten, welche bereits einen Einsatz geleistet haben oder noch leisten werden. Das OK wünscht allen Turnerinnen einen erfolgreichen Wettkampf in einem fairen und sportlichen Umfeld und vor allem viel Spass. Allen unseren Gästen wünschen wir ein schönes und unvergessliches Wochenende in. Für das OK Etienne Schwab OK-Präsident Organisationskomitee Zürcher Kant. Gerätewettkampf Turnerinnen 2012 OK-Präsident Turnkomitee / Stv. Präsident Rechungsbüro Festwirtschaft Sekretariat, Personal Sponsoring Finanzen Bau Wettkampfleitung ZTV Etienne Schwab Christian Gegenschatz Stefan Bachmann Barbara Schenk, Christoph Schnetzler Ulrike Nicht Thomas Hofer, Ulrike Nicht Markus Ryffel Ruben Ruiz Therese und Peter Lenherr 1

2 Mit dem Auto Von A1-Autobahnausfahrt Zürich-Affoltern / : Richtung, bei grosser Kreuzung ( Grütpark, McDonald s ) links Richtung Wisacher (Adlikerstr.), im Kreisverkehr geradeaus, über Bahnübergang, danach rechts in Riedthofstr., ab dort bitte Parkplatzplan beachten Achtung: Anreise mit Bahn Wiesackerstrasse seitens Adlikerstrasse gesperrt. Zufahrt nur via Riedthofstrasse Verbindung im Halbstundenrhythmus Ab HB Zürich: S6 Richtung Baden bis Bahnhof -Watt Dann: Bus 452 Richtung /Sportanlage Wisacher bis zur Sportanlage (Endhaltestelle) Zu Fuss ab Bahnhof ca Minuten. Von Zürich kommend: Links der Gleise in Fahrtrichtung weiterlaufen, links einbiegen in Schulstrasse, rechts einbiegen in Riedthofstrasse, Sportanlage wird nach ca. 500 m auf der linken Seite sichtbar. Fahrpläne unter 2

3 Samstag, 2. Juni 2012 Sonntag, 3. Juni Kategorie 1 1. Abteilung A+B+C Kategorie 5B 1. Abteilung Kategorie 1 2. Abteilung A+B+C Kategorie 5B 2. Abteilung Kategorie 1 3. Abteilung A+B+C Kategorie 5B 3. Abteilung Kategorie 3 1. Abteilung A+B Kategorie Kategorie 3 2. Abteilung A+B Kategorie Kategorie Damen Kategorie 3 3. Abteilung A+B Kategorie 2 1. Abteilung A+B+C Kategorie 5A 1. Abteilung Kategorie 2 2. Abteilung A+B+C Kategorie 4 1. Abteilung A+B Kategorie 4 2. Abteilung A+B Kategorie 5A 2. Abteilung Kategorie 2 3. Abteilung A+B+C Rangverkündigungen Kategorie 1 / 5B Kategorie 2 / 5A Rangverkündigungen Kategorie 3 / 6 / 7 / D Kategorie 4 "Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken." Dante Alighieri 3

4 Wettkampfleitung Therese + Peter Lenherr Flaachtal Wertungsrichterchefin Claudia Huggler Neftenbach Speaker Samstag??? Sonntag??? Sekretariat Samstag Vormittag Eglisau Mittag Bäretswil Nachmittag Bülach Sonntag Vormittag Horgen Mittag Niederhasli Nachmittag Watt Rangverkündigung??? Teilnehmerzahlen Kategorie Kategorie 5 A 87 Kategorie Kategorie 5 B 128 Kategorie Kategorie 6 47 Kategorie Kategorie 7 18 Kategorie Damen 21 Total 1312 Turnerinnen 4

5 Wettkampfprogramm Turnerinnen K1 + K2 Sprung, Reck, Bodenturnen Turnerinnen K3 K7, KD Sprung, Reck, Bodenturnen, Schaukelringe Dieser Wettkampf zählt für die Turnerinnen K5A / K6 / K7 / KD zur Qualifikation für die Schweizermeisterschaft K1 Sprung K3 + K4 Schaukelringe K1 + K2 Sprung Landungen erfolgen auf 16-cm Matten Landungen erfolgen auf 16-cm Matten Anlauf auf max. 1 Bänkli Die Wettkampfanlagen dürfen nicht verändert werden Es gelten die Weisungen Einzelgeräteturnen 2006 des STV (neuste Ausgabe) sowie die Zusatzbestimmungen Weisungen EGT des ZTV Ausgabe 2012 (zu finden unter Breitensport Geräteturnen Download) Alle Turnerinnen müssen im Besitz einer STV-Mitgliederkarte sein; diese kann kontrolliert werden. LeiterInnen Mutationen sofort, spätestens vor Wettkampfbeginn am Wettkampfleitertisch Für die Kreuzchen und Bons steht ein Riegendepot zur Verfügung Riegeneinteilung jeweils 15 Minuten vor Wettkampfbeginn angeschlagen Einturnzeit an den Geräten max. 5 Minuten Pro Riege befindet sich nur ein/e BetreuerIn auf dem Wettkampfplatz Ausnahme Schaukelringe; ein zusätzlicher Anstösser ist erlaubt Bei grossen Riegen ab 6 Turnerinnen dürfen zwei Betreuer anwesend sein Auf dem Wettkampfplatz wird keine Strassenkleidung / -schuhe getragen Versicherung Die als turnende STV-Mitglieder deklarierten Teilnehmer sind gemäss Reglement bei der SVK des STV gegen Haftpflicht, Brillenschäden und Unfallzusatz versichert. 5

6 Rangierung Bei Punktgleichheit werden die Turnerinnen im gleichen Rang aufgeführt. Die Turnerin mit der höheren Schaukelring-, Sprung-, Recknote erhält die Medaille. Den Anderen wird die Medaille nachgeliefert. Rangverkündigung Die Turnerinnen nehmen im Wettkampftenu an der Rangverkündigung teil. Nach der letzten Rangverkündigung, bei welcher Euer Verein dabei ist, bitte das Vereinscouvert abholen. Auszeichnungen Die ersten 3 jeder Kategorie erhalten Medaillen; ca. 40 % erhalten eine Auszeichnung. Die Teilnahme an der Rangverkündigung ist obligatorisch, es werden keine Auszeichnungen und Medaillen verschickt. Wettkampfdaten 2013 Turnerinnen Frühlingswettkampf 13./14. April Gerätewettkampf 11./12. Mai Geräteturnerinnentag 29./30. Juni Gerätemeisterschaft 31. August/ 1. September Fundgegenstände Fundgegenstände werden während einer Woche aufbewahrt: Abwart Sportanlage Wisacher,

7 Sponsoren / Gönner Folgende Sponsoren unterstützen diesen Wettkampf Hauptsponsor Zürcher Kantonalbank Eventsponsor Gymnaestrada-Stiftung Zürich Zürich Wertungsrichter MarkPro GmbH Dietlikon V-Sport Rützler AG Robert Aebi AG Landi Kategoriensponsor CF Riskmanagement GmbH Zürich Lift AG Gasthof Hirschen AG Trutmann & Agassis Architekten AG GBU Gebäudeunterhalt-Service GmbH Dällikon Duttweiler & Hohl AG M. Knöpfli AG Brauerei Locher AG Appenzell Huber Suhner AG Pfäffikon Gönner/Dienstleister Baur au Lac Vins Filiale Beck Keller AG Watt Furttaler Weine Fritz Huber Weinbau Gemeindeverwaltung Genossenschaft Migros Zürich Zürich Horisberger AG Kibag Re AG Kilo Metzg AG Landi Adlikon Paul Bader Transporte AG Ramseier Suisse SA Sursee Rivella AG Rothrist Rosenkavalier Blumen Galli AG Rusto & Co AG Goldach Autofrank AG Edwin Greutmann Watt Familie Gegenschatz Zürich Kaminfegergeschäft Ueli Mühlebach Adlikon Nirama AG Dällikon Restaurant Furtbächli Stand 1. April Herzlichen Dank! 7

8 Kategorie 1 CF Riskmanagement GmbH, Zürich 1. Abteilung Samstag Uhr Bauma 3 Urdorf 4 Egg 14 Volketswil 10 Eglisau 13 Watt 9 Oberwinterthur 3 Weiningen 12 Rafz 7 Weisslingen 2 7 Wildberg 3 Stäfa 5 Winterthur 5 Stäfa-Uerikon 3 2. Abteilung Samstag Uhr Balterswil 13 Hettlingen 2 Bassersdorf 9 Niederglatt 8 Birmensdorf 6 Niederhasli 10 Bonstetten 12 Oetwil-Geroldswil 3 Bülach 7 Rikon 4 Dietlikon 7 Rorbas-Freienstein 5 Effretikon 6 Turbenthal 4 Fehraltorf 6 Wülflingen Abteilung Samstag Uhr Bäretswil 7 Neftenbach 7 Bürglen 5 Nürensdorf 4 Flaachtal 29 Seuzach 4 Gossau 6 Stammertal 3 Hombrechtikon 8 Töss 2 Horgen 1 Wädenswil 5 Mettmenstetten 10 ZH-Altstetten 4 Mönchaltorf 4 8

9 Kategorie 2 Lift AG, 1. Abteilung Samstag Uhr Balterswil 8 Seuzach 4 Bäretswil 5 Stammertal 6 Bonstetten 8 Töss 4 Bülach 5 Watt 15 Bürglen 7 Weisslingen 3 Hombrechtikon 6 Wiesendangen 3 Horgen 10 ZH-Altstetten 7 Mönchaltorf 9 ZH-Hard 3 2. Abteilung Samstag Uhr Bassersdorf 3 Niederhasli 10 Bauma 2 Oetwil-Geroldswil 3 Dietlikon 1 Rafz 10 Effretikon 8 Rikon 2 Engstringen 2 Rorbas-Freienstein 6 Flaachtal 24 Stäfa 5 Gossau 9 Wildberg 4 Hettlingen 9 Winterthur 8 3. Abteilung Samstag Uhr Birmensdorf 8 Otelfingen 4 Egg 14 4 Eglisau 5 Stäfa-Uerikon 1 Fehraltorf 6 Turbenthal 1 Hinwil 6 Urdorf 5 Kloten 6 Volketswil 9 Mettmenstetten 5 Wädenswil 8 Neftenbach 8 Weiningen 8 Niederglatt 3 ZH-Wiedikon 2 Nürensdorf 3 Zumikon 1 9

10 Kategorie 3 Gasthof Hirschen AG, 1. Abteilung Sonntag Uhr Bassersdorf 1 4 Bauma 3 Rikon 1 Gossau 9 Rorbas-Freienstein 4 Horgen 6 Töss 4 Niederglatt 1 Volketswil 2 Nürensdorf 7 Wädenswil 8 Oetwil-Geroldswil 1 ZH-Wiedikon 6 Otelfingen 5 2. Abteilung Sonntag Uhr Balterswil 5 Rüti 2 Engstringen 2 Seuzach 6 Fehraltorf 1 Stäfa 6 Hettlingen 2 Stammertal 2 Mönchaltorf 5 Watt 4 Neftenbach 12 Weisslingen 4 Niederhasli Abteilung Sonntag Uhr Bäretswil 5 Kloten 3 Bülach 3 Rafz 2 Bürglen 4 Trasadingen 1 Dietlikon 2 Turbenthal 4 Effretikon 1 Urdorf 1 Egg 8 Weiningen 7 Eglisau 3 Wildberg 2 Flaachtal 13 Winterthur 4 Hinwil 4 ZH-Altstetten 2 Hombrechtikon 3 10

11 Kategorie 4 Trutmann & Agassis Architekten AG, 1. Abteilung Sonntag Uhr Balterswil 6 Nürensdorf 2 Bäretswil 8 Otelfingen 3 Birmensdorf 5 Rafz 2 Bülach 3 Rikon 5 Dietlikon 4 Rorbas-Freienstein 1 Egg 1 Stäfa 3 Eglisau 4 Stäfa-Uerikon 4 Hombrechtikon 2 Trasadingen 4 Kloten 3 Weiningen 4 Mönchaltorf 2 Wildberg 1 Neftenbach 5 ZH-Hard 2 Niederhasli 8 2. Abteilung Sonntag Uhr Bassersdorf 4 Seuzach 6 Bauma 2 Stammertal 4 Effretikon 7 Töss 3 Fehraltorf 2 Urdorf 2 Flaachtal 8 Volketswil 3 Gossau 6 Wädenswil 7 Hettlingen 3 Watt 9 Horgen 6 Wiesendangen 1 Mettmenstetten 6 Winterthur 6 Oetwil-Geroldswil 2 ZH-Altstetten 2 6 Zumikon 3 Rüti 2 Kategorie Damen Huber Suhner AG, Pfäffikon Sonntag Uhr Samstagern 2 Bülach 2 Rafz 2 Urdorf 2 Dietlikon 1 3 Winterthur 1 Flaachtal 2 Rikon 1 ZH-Altstetten 5 11

12 Kategorie 5 B GBU Gebäudeunterhalt-Service GmbH, Dällikon 1. Abteilung Samstag Uhr Bäretswil 8 Mettmenstetten 4 Töss 2 Gossau 6 Neftenbach 4 Wädenswil 6 Hombrechtikon 4 Stammertal 3 ZH-Altstetten 5 2. Abteilung Samstag Uhr Egg 9 2 Volketswil 3 Eglisau 2 Stäfa-Uerikon 2 Watt 10 Oberwinterthur 2 Urdorf 5 Weiningen 6 3. Abteilung Samstag Uhr Bassersdorf 3 Hettlingen 4 Rikon 3 Birmensdorf 1 Hinwil 5 Rorbas-Freienstein 2 Dietlikon 2 Kloten 2 Samstagern 1 Effretikon 3 Niederhasli 9 ZH-Wiedikon 7 Fehraltorf 2 Oetwil-Geroldswil 1 Kategorie 5 A Duttweiler & Hohl AG, 1. Abteilung Samstag Uhr Birmensdorf 4 Kloten 3 Volketswil 3 Egg 5 Neftenbach 2 Weiningen 5 Flaachtal 7 Urdorf 8 ZH-Wiedikon 4 Hinwil 3 2. Abteilung Samstag Uhr Bäretswil 2 Obfelden 6 Wildberg 1 Bülach 7 Rafz 5 Winterthur 7 Hombrechtikon 5 Uster 5 ZH-Altstetten 2 Horgen 3 12

13 Kategorie 6 M. Knöpfli AG, Sonntag Sonntag Uhr Bäretswil 1 Oberwinterthur 1 Bülach 3 Obfelden 2 Dietlikon 2 Rafz 1 Effretikon 1 1 Egg 1 Samstagern 4 Eglisau 1 Turbenthal 1 Flaachtal 2 Urdorf 5 Hinwil 3 Weiningen 1 Hombrechtikon 2 Wildberg 1 Kloten 2 Winterthur 5 Niederhasli 5 ZH-Altstetten 2 Kategorie 7 Brauerei Locher AG, Appenzell Sonntag Uhr Bauma 1 Neftenbach 1 Dietlikon 1 Rikon 1 Flaachtal 2 Urdorf 1 Hinwil 1 Winterthur 1 Hombrechtikon 1 ZH-Altstetten 3 Kloten 3 ZH-Wiedikon 2 ab K5 steht ein Spickboden zur Verfügung 13

Zürcher Kantonaler Frühlingswettkampf Geräteturnen

Zürcher Kantonaler Frühlingswettkampf Geräteturnen Zürcher Kantonaler Frühlingswettkampf Geräteturnen Sonntag 01. April 2012 Sportzentrum Schachen, Festwirtschaft Herzlich Willkommen im Säuliamt in 2012 Liebe Turner, Betreuer/Innen und Wertungsrichter/Innen

Mehr

Zweigstellen-Verzeichnis

Zweigstellen-Verzeichnis Zweigstellen-Verzeichnis Stand: 30. Juli 2015 123 Ausgleichskasse 8452 Adlikon bei Andelfingen 052 317 24 18 052 317 24 18 052 317 38 75 gemeinde@adlikon.zh.ch 8134 Adliswil 044 711 78 40 044 711 78 44

Mehr

** [Diese Anzahl der Gemeinden gilt auch per ]

** [Diese Anzahl der Gemeinden gilt auch per ] Kanton Zürich: Zuordnung der 268* Ortschaften (in alphabetischer Reihenfolge + PLZ Stand 26.08.08) 171** Gemeinden 12 Bezirke * inklusive 4 Querverweisen wegen des 2. Teils von Doppelnamen. ** [Diese Anzahl

Mehr

Bezirksverbände, Teilverbände und Vereine (Mitgliederstatistik per 31.12.2012)

Bezirksverbände, Teilverbände und Vereine (Mitgliederstatistik per 31.12.2012) Bezirksverbände, Teilverbände und Vereine (Mitgliederstatistik per 31.12.2012) Vereins-Nr. Bezirksschützenverband Affoltern 1.01.0.01.005 Aeugst a.a. Schützengesellschaft 27 36 38 31 18 5 23 3 1.01.0.01.006

Mehr

Inhaltsverzeichnis. S7 Winterthur - Zürich HB Rapperswil 1. S8 Weinfelden - Zürich HB - Pfäffikon SZ 3. S14 Zürich HB - Hinwil 6

Inhaltsverzeichnis. S7 Winterthur - Zürich HB Rapperswil 1. S8 Weinfelden - Zürich HB - Pfäffikon SZ 3. S14 Zürich HB - Hinwil 6 Inhaltsverzeichnis S7 Winterthur - Zürich HB Rapperswil 1 S8 Weinfelden - Zürich HB - Pfäffikon SZ S14 Zürich HB - Hinwil 6 S15 Affoltern a. Albis - Rapperswil 8 S7 Gültig ab 1. Dezember 010 Winterthur

Mehr

Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich

Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich Kleine Geschichte der S-Bahn Zürich Stand Dezember 2010 S BAHN ZÜRICH 1 Kleine Geschichte der S Bahn Zürich 1967 Doppelspur Stäfa Uerikon Doppelspur Erlenbach Herrliberg Feldmeilen 1968 Doppelspur Küsnacht

Mehr

Rafzerfeld/Eglisau/Glattfelden

Rafzerfeld/Eglisau/Glattfelden ZVV-Ticket-App Der handlichste Ticketautomat. Infos auf www.zvv.ch Rafzerfeld/Eglisau/Glattfelden Gültig 11.12.16 9.12.17 ZVV-Contact 0848 988 988 Linien 540 542 543 545 546 N53 Inhaltsverzeichnis Linie

Mehr

Angefahrene Orte von bionline.ch (alphabetisch) Stand: Oktober 2015

Angefahrene Orte von bionline.ch (alphabetisch) Stand: Oktober 2015 Angefahrene Orte von bionline.ch (alphabetisch) Stand: Oktober 2015 A Aathal-Seegräben Umgebung Zürich Freitag Altdorf SH Schaffhausen Donnerstag Andelfingen Winterthur-Frauenfeld Mittwoch B Bachenbülach

Mehr

Programmheft 17. / 18. Mai 2014

Programmheft 17. / 18. Mai 2014 Programmheft 17. / 18. Mai 2014 Inhaltsverzeichnis Grusswort OK Präsident... 3 Organisationskomitee... 3 Allgemeine Hinweise... 4 Verschiedenes... 4 Tagesprogramm... 5 Anreise... 6 Wettkampfanlage Schönwetter...

Mehr

Festführer. Seelandmeisterschaften im Geräteturnen 29. / 30. August 2015 Sporthalle Kerzers. Organisator: DTV + TV Kallnach

Festführer. Seelandmeisterschaften im Geräteturnen 29. / 30. August 2015 Sporthalle Kerzers. Organisator: DTV + TV Kallnach Festführer Seelandmeisterschaften im Geräteturnen 29. / 30. August 2015 Sporthalle Kerzers Organisator: DTV + TV Kallnach Seite Inhaltsverzeichnis 3 Herzlich w illkommen 5 Organisationskomitee 7 Ehrengäste

Mehr

S-Bahn-Taktfahrplan. Gültig 09.12.12 14.12.13

S-Bahn-Taktfahrplan. Gültig 09.12.12 14.12.13 S-Bahn-Taktfahrplan Gültig 09.12.1214.12.13 Bitte beachten Sie, die S2, S8, S14, S21 und S24 verkehren in Zürich HB ab den Gleisen 5154. Dadurch entstehen längere Umsteigewege und -zeiten auf die städtischen

Mehr

Kanton Zürich zuständige Ausgabestelle

Kanton Zürich zuständige Ausgabestelle Kanton Zürich zuständige Ausgabestelle Bitte entnehmen Sie aus der Liste unten welcher Bezirk für Ihre Gemeinde für die Ausgabe der Ausweiskarte für Reisende mit einer Behinderung zuständig ist. PLZ Ortschaft

Mehr

Jugendlauf Region GLZ

Jugendlauf Region GLZ Turnverein Oetwil-Geroldswil Jugendlauf Region GLZ Turnverein Oetwil-Geroldswil 12. April 2015 Oetwil a.d.l. Bauernhof im Wiesentäli Grüezi in Oetwil an der Limmat Wir heissen alle Läuferinnen, Läufer

Mehr

Fussballverband Region Zürich FVRZ. Zusammenstellung der Gruppen aller Kategorien für die Saison 2015/2016

Fussballverband Region Zürich FVRZ. Zusammenstellung der Gruppen aller Kategorien für die Saison 2015/2016 Fussballverband Region Zürich FVRZ Zusammenstellung der Gruppen aller Kategorien für die Saison 2015/2016 Inhalt: Herren Aktive Junioren Senioren 30+ Senioren 40+ / 50 + Frauen Aktive Juniorinnen Firmensport

Mehr

Unterland 1. Abwarten von verspäteten Zügen in Bülach

Unterland 1. Abwarten von verspäteten Zügen in Bülach Abwarten von verspäteten Zügen in Bülach PostAuto sorgt für klare Regeln. Am Bahnhof Bülach warten die Postautos wie folgt auf verspätete Züge aus Zürich: Morgen Tagsüber Abend Vor 08.00 Uhr MoFr 08.0022.00

Mehr

Park and Ride Kanton Zürich

Park and Ride Kanton Zürich RZU Regionalplanung Zürich und Umgebung in Zusammenarbeit mit dem Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) Park and Ride Kanton Zürich Heutige Situation analysiert Die RZU führte in Zusammenarbeit mit dem ZVV eine

Mehr

Das ZVV-Jahresabo mit Mobility. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015

Das ZVV-Jahresabo mit Mobility. Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 Das ZVV-Jahresabo mit Mobility Gültig vom 14.12.2014 bis 12.12.2015 3 Hier erhalten Sie das ZVV-Jahresabo mit Mobility Verkaufsstellen und Informationen Aussteigen aus der S-Bahn, einsteigen in Ihr Auto

Mehr

G E R A E T E T U R N E N F L A A C H T A L *********************************************************

G E R A E T E T U R N E N F L A A C H T A L ********************************************************* Rückblick 2009 G E R A E T E T U R N E N F L A A C H T A L ********************************************************* Vorstand 2010 Postkonto 82-954-5 www.getu-flaachtal.ch Präsidentin/ Lenherr Therese

Mehr

Pflegefinanzierung Kanton Zürich: Auszahlungsstellen in den Gemeinden, Stand 31.5.2013

Pflegefinanzierung Kanton Zürich: Auszahlungsstellen in den Gemeinden, Stand 31.5.2013 Pflegefinanzierung Kanton Zürich: Auszahlungsstellen in den n, Stand 31.5.2013 Pflegefinanzierung Kanton Zürich: Auszahlungsstellen in den n, Stand 31.5.2013 Name der Mailadresse Adlikon 21 Fürsorgezweckverband

Mehr

Kantonale Meisterschaft beider Basel Einzelgeräteturnen

Kantonale Meisterschaft beider Basel Einzelgeräteturnen Kantonale Meisterschaft beider Basel Einzelgeräteturnen Sonntag 25. September 2016 Fiechtenhalle Reinach 12 / 12 V.05 / 21.09.2016 2 / 12 11 / 12 Notenblatt: Grusswort Name Reck Boden Ring Sprung Barren

Mehr

für das digitale Ausleihen von Inhalten aus der Digitalen Bibliothek

für das digitale Ausleihen von Inhalten aus der Digitalen Bibliothek Allgemeine Benutzungsbedingungen für das digitale Ausleihen von Inhalten aus der Digitalen Bibliothek (Stand 27.11.2015 Version 3.1) Präambel Die Digitale Bibliothek ist ein Service der Gemeinde- und Schulbibliothek

Mehr

Das 100. Vereinsjahr im Überblick

Das 100. Vereinsjahr im Überblick Werden Sie Sponsor! Das 100. Vereinsjahr im Überblick Um das Jubiläumsjahr gebührend zu feiern, werden wir im Jahr 2016 drei Anlässe durchführen. Samstag 23 Januar Publikum Nostalgieabend Den Gästen werden

Mehr

Revisionsgesellschaften - Prüfung der Jahresrechnungen 2013

Revisionsgesellschaften - Prüfung der Jahresrechnungen 2013 Kanton Zürich Direktion der Justiz und des Innern Gemeindeamt Abteilung Gemeindefinanzen Revisionsgesellschaften - Prüfung der Jahresrechnungen 2013 GEFIS_ID EINHEITSBEZEZEICHNUNG REVISIONSGESELLSCHAFT

Mehr

FINANZDIREKTION DES KANTONS ZÜRICH BVK Personalvorsorge des Kantons Zürich

FINANZDIREKTION DES KANTONS ZÜRICH BVK Personalvorsorge des Kantons Zürich Liste angeschlossene Arbeitgeber (Stand Mai 2010) Adlikon, Gemeindeverwaltung Adlikon, Primarschule Aeugst a.a., Gemeinde Aeugst a.a., Primarschule Aeugst a.a., Reformierte Kirchgemeinde Affoltern a.a.,

Mehr

Pflegefinanzierung Kanton Zürich: Auszahlungsstellen in den Gemeinden, Stand 1.3.2013

Pflegefinanzierung Kanton Zürich: Auszahlungsstellen in den Gemeinden, Stand 1.3.2013 Pflegefinanzierung Kanton Zürich: Auszahlungsstellen in den n, Stand 1.3.2013 01.03.13 Pflegefinanzierung Kanton Zürich: Auszahlungsstellen in den n, Stand 1.3.2013 Name der Adlikon 21 Fürsorgezweckverband

Mehr

Wettkampfvorschriften Schweizerische Testtage Gymnastik (STT) 2016

Wettkampfvorschriften Schweizerische Testtage Gymnastik (STT) 2016 Schweizerischer Turnverband Fédération suisse de gymnastique Federazione svizzera di ginnastica Abteilung Breitensport Wettkampfvorschriften Schweizerische Testtage Gymnastik (STT) 2016 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Bewertung von Liegenschaften, Festsetzung der Eigenmietwerte

Bewertung von Liegenschaften, Festsetzung der Eigenmietwerte Weisung des Regierungsrates an die Steuerbehörden über die Bewertung von Liegenschaften und die Festsetzung der Eigenmietwerte ab Steuerperiode 2009 (Weisung 2009) (vom 12. August 2009) Der Regierungsrat,

Mehr

Gewerbevereine des Kantonalen Gewerbeverbandes Zürich KGV

Gewerbevereine des Kantonalen Gewerbeverbandes Zürich KGV Gewerbevereine des Kantonalen Gewerbeverbandes Zürich KGV Willi Wismer, Präsident Gewerbe Bülach Fahrschule Holunderweg 4 8180 Bülach Tel 044 860 44 66 044 861 01 51 E-Mail praesidium@gewerbe-buelach.ch

Mehr

S-Bahn-Taktfahrplan. Gültig

S-Bahn-Taktfahrplan. Gültig S-Bahn-Taktfahrplan Gültig 13.12.15 10.12.16 Zeichenerklärung Montag Freitag ohne allgemeine Feiertage Täglich ohne Samstage Samstage, Sonn- und allgemeine Feiertage Nächte Fr/Sa und Sa/So sowie Nächte

Mehr

Grosse Änderungen bei der S-Bahn

Grosse Änderungen bei der S-Bahn Stadtbus Winterthur 8403 Winterthur An die Bevölkerung von Winterthur und Umgebung www.stadtbus.winterthur.ch Im Dezember 2015 Grosse Änderungen bei der S-Bahn Geschätzte Damen und Herren Ein Jahr der

Mehr

Wettkampfvorschriften. Schaffhauser Frühlingswettkampf Ausgabe 2015

Wettkampfvorschriften. Schaffhauser Frühlingswettkampf Ausgabe 2015 Wettkampfvorschriften Schaffhauser Frühlingswettkampf Ausgabe 2015 1 Sinn und Zweck 2 2 Zuständigkeit 2 3 Art des Wettkampfes 2 4 Durchführungsmodus 2 5 Wettkampfausschreibung 2 6 Teilnahmebedingungen

Mehr

Fahrplan und Infos Albanifest Winterthur

Fahrplan und Infos Albanifest Winterthur Fahrplan und Infos Albanifest Winterthur 50.03 26. bis 28. Juni 2015 A LBA N I F EST KOM I T E E 971 se it 1 W I NT E RT H U R 2 Staufrei ans Albanifest Bis frühmorgens sicher nach Hause Mit S-Bahn und

Mehr

Zusatzbestimmungen des Ressorts Geräteturnen zu den STV Weisungen EGT 2014

Zusatzbestimmungen des Ressorts Geräteturnen zu den STV Weisungen EGT 2014 Zusatzbestimmungen des Ressorts Geräteturnen zu den STV Weisungen EGT 2014 Für alle Wettkämpfe im Einzelgeräteturnen (EGT) im Kanton Zürich gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Turnverbandes. Für

Mehr

Der STV Langnau freut sich auf euren Besuch und wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein erfolgreiches und unfallfreies Meeting.

Der STV Langnau freut sich auf euren Besuch und wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein erfolgreiches und unfallfreies Meeting. Liebe Sportlerinnen und Sportler Langnau, April 2012 Im Namen des STV Langnaus heisse ich euch zum Fachtest Meeting des Turnverbandes LU/OW/NW recht herzlich Willkommen. Ich freue mich, 11 Teams bei uns

Mehr

KZU. I Mit Tram, Bahn und Bus an die KZU I 2015 I. I Die besten Verbindungen hin und zurück I. Das Gymnasium im Zürcher Unterland.

KZU. I Mit Tram, Bahn und Bus an die KZU I 2015 I. I Die besten Verbindungen hin und zurück I. Das Gymnasium im Zürcher Unterland. KZU Das Gymnasium im Zürcher Unterland. I Die besten Verbindungen hin und zurück I I Mit Tram, Bahn und Bus an die KZU I 2015 I Änderungen vorbehalten. Die KZU übernimmt keine Garan:e für die publizierten

Mehr

Fahrpläne Nachtangebot Silvesterzauber

Fahrpläne Nachtangebot Silvesterzauber Fahrpläne Nachtangebot Silvesterzauber Damit du da bist, wo dein Fest ist. S-Bahn, Tram und Bus sind die ganze Nacht unterwegs. Ab 01.00h Nachtzuschlag. 50.13 Mit grossem Feuerwerk am See. www.silvesterzauber.ch

Mehr

FERIENCAMP UNVERGESSLICHE FERIENTAGE FÜR DIE KIDS VON 5 BIS 13 JAHREN DER MIGROS SPORT- UND ERLEBNISPARK

FERIENCAMP UNVERGESSLICHE FERIENTAGE FÜR DIE KIDS VON 5 BIS 13 JAHREN DER MIGROS SPORT- UND ERLEBNISPARK FERIENCAMP 2015 UNVERGESSLICHE FERIENTAGE FÜR DIE KIDS VON 5 BIS 13 JAHREN DER MIGROS SPORT- UND ERLEBNISPARK Feriencamp 2015 Das Tagescamp für Mädchen und Buben von 5* bis 13 Jahren Für Kinder im Kindergarten-

Mehr

Themendossier 4: Was kostet unsere Mobilität?

Themendossier 4: Was kostet unsere Mobilität? Themendossier 4: Was kostet unsere Mobilität? 1. Kosten Unsere Mobilität kostet Geld. Die Anschaffung und der Betrieb von Fahrzeugen, der Bau und Unterhalt von Strassen, Schienen und Haltestellen sowie

Mehr

Turnverein Sevelen. Sponsoring Konzept Kantonale Gerätemeisterschaft Einzelturnen und

Turnverein Sevelen. Sponsoring Konzept Kantonale Gerätemeisterschaft Einzelturnen und Konzept Kantonale Gerätemeisterschaft Einzelturnen 29.08.2014 und 30.08.2014 Einleitung Kantonalmeisterschaft Geräteturnen Der organisiert für den St. Galler Kantonal Turnverband (SGTV) die St. Galler

Mehr

Stand der Informatikintegration an der Volksschule des Kantons Zürich

Stand der Informatikintegration an der Volksschule des Kantons Zürich Schulinformatik Volksschule Silvie Spiess, Martin Wirthensohn, Juni 2003 Bildungsdirektion des Kantons Zürich Generalsekretariat, Bildungsplanung Stand der Informatikintegration an der Volksschule des

Mehr

Wettkampfvorschriften Engelburger Jugendcup Sonntag, 31. Mai 2015

Wettkampfvorschriften Engelburger Jugendcup Sonntag, 31. Mai 2015 Wettkampfvorschriften Engelburger Jugendcup Sonntag, 31. Mai 2015 Ausgabe 01.11.2010 Inhaltsverzeichnis 1 Sinn und Zweck der Vorschriften.. 2 2 Zuständigkeit.... 2 3 Art der Wettkämpfe. 2 4 Durchführung...

Mehr

Informationsunterlagen Schweizer Meisterschaften Aerobic

Informationsunterlagen Schweizer Meisterschaften Aerobic Schweizerischer Turnverband Fédération suisse de gymnastique Federazione svizzera di ginnastica Informationsunterlagen Schweizer Meisterschaften Aerobic Foto: Peter Friedli, STV Foto: Peter Friedli, STV

Mehr

Am 13. Dezember ist. Fahrplanwechsel. Checken Sie jetzt Ihre Verbindung auf

Am 13. Dezember ist. Fahrplanwechsel. Checken Sie jetzt Ihre Verbindung auf Am 13. Dezember ist Neue Zeiten, neue Linien, neue Verbindungen Fahrplanwechsel Checken Sie jetzt Ihre Verbindung auf www.zvv.ch Verzeichnis der Gemeinden mit Angebotsveränderungen ab 13. Dezember 2015

Mehr

DFA Uster Jahresbericht 2013

DFA Uster Jahresbericht 2013 1 Tätigkeit Unser Jahresbericht vermittelt Ihnen wiederum einen kleinen Einblick in unsere Tätigkeit. Die Zahl der Beratungen und Sachhilfe bewegen sich ähnlich wie in den Jahren zuvor. Etwa 80% der KlientenInnen

Mehr

Fahrplan und Infos Züri Fäscht. Mit S-Bahn, Tram und Bus rund um die Uhr unterwegs. Züri Fäscht Juli

Fahrplan und Infos Züri Fäscht. Mit S-Bahn, Tram und Bus rund um die Uhr unterwegs. Züri Fäscht Juli Fahrplan und Infos Züri Fäscht Mit S-Bahn, Tram und Bus rund um die Uhr unterwegs. Züri Fäscht 1. 3. Juli 2016 50.12 Der ZVV macht die Nacht zum Tag S-Bahn, Tram und Bus sind rund um die Uhr im Einsatz

Mehr

Sponsoring-Konzept. Turnverein Egg. Sponsoringkonzept Schweizer Meisterschaften Kunstturnen 18./19. September 2010 in Egg

Sponsoring-Konzept. Turnverein Egg. Sponsoringkonzept Schweizer Meisterschaften Kunstturnen 18./19. September 2010 in Egg Sponsoring-Konzept Der Anlass Am Samstag und Sonntag 18./19. September 2010 finden in Egg die Schweizer Meisterschaften im Kunstturnen der Elite/Amateure Frauen und Männer statt. Es werden ca. 80 Wettkämpfer/-innen,

Mehr

72. Björnstadlauf Feutersoey U-GAMES Nationaler Feutersoeyer-Langlauf Berner Langlauf-Cup

72. Björnstadlauf Feutersoey U-GAMES Nationaler Feutersoeyer-Langlauf Berner Langlauf-Cup Feutersoey/Gsteig, SUI Internationales FIS-Rennen 72. Björnstadlauf Feutersoey Samstag/Sonntag, 26./27. Februar 2011 U-GAMES 2011 Schweizerische und internationale Hochschulmeisterschaften Ski nordisch

Mehr

Wettkampfvorschriften Schweizer Meisterschaften Geräteturnen Turner Einzel/Mannschaften

Wettkampfvorschriften Schweizer Meisterschaften Geräteturnen Turner Einzel/Mannschaften Schweizerischer Turnverband Fédération suisse de gymnastique Federazione svizzera di ginnastica Abteilung Breitensport Ressort Geräteturnen 04/2015 Wettkampfvorschriften Schweizer Meisterschaften Geräteturnen

Mehr

Glanzmusik.ch Auftritte von 1997 bis 2015

Glanzmusik.ch Auftritte von 1997 bis 2015 Wann: Wo: Was: Sonntag, den 1. November 2015 Mönchhof in Mönchaltorf Katinka & de Zauberer Zottomotto Sonntag, den 25. Oktober 2015 Reformierte Kirche Rüti ZH Katinka & de Zauberer Zottomotto Samstag,

Mehr

74. Björnstadlauf Feutersoey. 42. Nationaler Feutersoeyer-Langlauf Raiffeisen Trophy

74. Björnstadlauf Feutersoey. 42. Nationaler Feutersoeyer-Langlauf Raiffeisen Trophy Feutersoey/Gsteig, SUI Internationales FIS-Rennen 74. Björnstadlauf Feutersoey Samstag/Sonntag, 2./3. März 2013 U-GAMES 2013 Schweizerische und internationale Hochschulmeisterschaften Ski nordisch 42.

Mehr

KASAK-Sportanlagen Anhang zum Sportanlagenkonzept des Kantons Zürich

KASAK-Sportanlagen Anhang zum Sportanlagenkonzept des Kantons Zürich Sportamt des Kantons Neumühlequai 8 Postfach 8090 Telefon 043 259 52 52 info@sport.zh.ch www.sport.zh.ch Kanton Sportamt KASAK-Sportanlagen Anhang zum Sportanlagenkonzept des Kantons Dezember 2014 Alle

Mehr

20. Seuzacher Schoggi-Faustballturnier

20. Seuzacher Schoggi-Faustballturnier 0:20 20. Seuzacher Schoggi-turnier Samstag, 3. März 2007 Turnhalle Rietacker, 5 Spieler Kategorie A 1 TV Veltheim 2 TV Töss 3 MR Hettlingen 4 MR Uster 5 BSV Ohringen 6 TV Oberwinterthur (2 x 9 Minuten,

Mehr

Der Finanzplatz Zürich 2008

Der Finanzplatz Zürich 2008 Verband Zürcherischer Kreditinstitute Autoren Hans Geiger, Stefan Mauchle, Alexandra Schaller, Oliver Wünsch Unter Mitwirkung von Beat Affolter, Adrian Baumgartner, Robert Eberle, Patrick Haas, Bruno Steiner,

Mehr

Naturnahe Wohn- und Lebensqualität Attraktive Reiheneinfamilienhäuser in Teufen

Naturnahe Wohn- und Lebensqualität Attraktive Reiheneinfamilienhäuser in Teufen Naturnahe Wohn- und Lebensqualität Attraktive Reiheneinfamilienhäuser in Teufen Das Projekt Colina liegt im idyllischen Teufen, in der naturnahen Umgebung von Irchel, Töss und Rhein. Freienstein-Teufen

Mehr

Ihre Polizei in der Region See/Oberland

Ihre Polizei in der Region See/Oberland Ihre Polizei in der Region See/Oberland Uster Pfäffikon Hinwil Meilen Stand Juli 2010 Die Kantonspolizei Die Kantonspolizei Zürich ist Kriminal-, Sicherheits- und Verkehrspolizei. Sie unterstützt die

Mehr

Friedensrichter und Friedensrichterinnen im Kanton Zürich

Friedensrichter und Friedensrichterinnen im Kanton Zürich Friedensrichter und Friedensrichterinnen im Kanton Zürich Ein Wegweiser mit Erläuterungen, Hinweisen, Tipps und Adressen www.friedensrichter-zh.ch 1 2 Inhaltsverzeichnis Grusswort 2 Vorwort 3 Amtsstellung

Mehr

Zürcher Kantonales Vereinswettschiessen Gewehr 50 m 2007

Zürcher Kantonales Vereinswettschiessen Gewehr 50 m 2007 Zürcher Kantonales Vereinswettschiessen Gewehr 50 m 2007 Kantonales Vereinswettschiessen Gewehr 50 m 2007 535 im Kanton Zürich lizenzierte Schützen nahmen in diesem Jahr für ihre Vereine am KVWS-G50 teil

Mehr

Fahrplan und Infos Silvesterzauber

Fahrplan und Infos Silvesterzauber Fahrplan und Infos Silvesterzauber Im Halbstundentakt ins neue Jahr 5 6 50.03 2 3 Staufrei an den Silvesterzauber Im Halbstundentakt ins neue Jahr S-Bahn, Tram und Bus bringen Sie sicher zum Silvesterzauber

Mehr

Rapperswil-Jona Stadtbus Fahrplan

Rapperswil-Jona Stadtbus Fahrplan Rapperswil-Jona Stadtbus Fahrplan Stadtbus Linien 991, 992, 993, 994, 995 LinthBus Linie 622 Rapperswil Eschenbach Wattwil VZO-Bus Linie 885 Rapperswil Rüti Wald ( Atzmännig) BollingerBus Bahnverbindungen:

Mehr

Willkommen bei der Wasserversorgung Zürich

Willkommen bei der Wasserversorgung Zürich Willkommen bei der Wasserversorgung Zürich Martin Rotter Beauftragter Qualität/Sicherheit/Umwelt Wasserversorgung Inhalt der Präsentation - Wasserversorgung - Herkunft des Wassers - Wasserqualität - Verteilsystem

Mehr

REFERENZEN. Schulsporthalle Wald Batigroup AG GU Binzmühlestrasse 11 8050 Zürich Tel. 01 307 91 91

REFERENZEN. Schulsporthalle Wald Batigroup AG GU Binzmühlestrasse 11 8050 Zürich Tel. 01 307 91 91 REFERENZEN Schulsporthalle Wald Batigroup AG GU Binzmühlestrasse 11 8050 Zürich Tel. 01 307 91 91 Terrassensiedlung Frohe Aussicht Herrliberg Einfamilienhausüberbauung Rebwiesstrasse, Zollikon Mobimo AG

Mehr

Wettkampfvorschriften

Wettkampfvorschriften Wettkampfvorschriften Kantonale Leichtathletik-Mannschafts- Mehrkampf LMM 2015 Datum: 25. April 2015 Wo: Stadion Kleinholz, Olten 1 1. Sinn und Zweck der Wettkampfvorschriften Die Wettkampfvorschriften

Mehr

Katalog der Sportanlagen

Katalog der Sportanlagen Katalog der Sportanlagen (KASAK ZH-Katalog) Anhang zum Sportanlagenkonzept des Kantons Zürich vom 2. Mai 2007 Katalog der Sportanlagen (KASAK ZH-Katalog) Anhang zum Sportanlagenkonzept des Kantons Zürich

Mehr

Kanton Zürich Baudirektion Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft. Abwasserreinigung in Zahlen 2013

Kanton Zürich Baudirektion Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft. Abwasserreinigung in Zahlen 2013 Kanton Zürich Baudirektion Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft Abwasserreinigung in Zahlen 13 Abwasserreinigung in Zahlen 13 Stand der Abwasserreinigung im Kanton Zürich 13 Das Abwasser von über 99

Mehr

67. 9.01. Anordnung der Erneuerungswahlen der Mitglieder der Römisch-katholischen Synode des Kantons Zürich für die Amtsdauer 2015 2019

67. 9.01. Anordnung der Erneuerungswahlen der Mitglieder der Römisch-katholischen Synode des Kantons Zürich für die Amtsdauer 2015 2019 67. 9.01 Anordnung der Erneuerungswahlen der Mitglieder der Römisch-katholischen Synode des Kantons Zürich für die Amtsdauer 2015 2019 Im Frühjahr 2015 muss die Synode nach vierjähriger Amtsdauer erneuert

Mehr

Kunstturnen - Perfektion, Eleganz, Leidenschaft. Sponsoring Konzept

Kunstturnen - Perfektion, Eleganz, Leidenschaft. Sponsoring Konzept Kunstturnen - Perfektion, Eleganz, Leidenschaft Sponsoring Konzept Inhaltsverzeichnis Das Ereignis Seite 3-4 Der Organisator Seite 5 Ihre Vorteile Seite 6 Die Botschafter Seite 7 Der Leistungskatalog Seite

Mehr

Kantonale Meisterschaften Jugend Einzel- und Vereinsturnen in Aerobic / Geräteturnen / Gymnastik

Kantonale Meisterschaften Jugend Einzel- und Vereinsturnen in Aerobic / Geräteturnen / Gymnastik Einzel- und Vereinsturnen in Aerobic / Geräteturnen / Gymnastik Sonntag, 25. Oktober 2015 Turnhalle Im Birch in Zürich-Oerlikon Das Wichtigste in Kürze Einturnen in der Einturnhalle im Schulhaus Buhnrain,

Mehr

Staatsarchiv des Kantons Zürich Regierungsratsbeschlüsse seit 1803 online. http://www.staatsarchiv.zh.ch/query

Staatsarchiv des Kantons Zürich Regierungsratsbeschlüsse seit 1803 online. http://www.staatsarchiv.zh.ch/query E Staatsarchiv des Kantons Zürich Regierungsratsbeschlüsse seit 1803 online http://www.staatsarchiv.zh.ch/query Signatur StAZH MM 2.2 RRB 1831/0761 Titel Zunftgerichtswahlen in mehrern Bezirken. Datum

Mehr

Zürcher S-Bahn 4. Teilergänzungen (4. TE) Künftiger Weiterausbau S-Bahn

Zürcher S-Bahn 4. Teilergänzungen (4. TE) Künftiger Weiterausbau S-Bahn Zürcher S-Bahn 4. Teilergänzungen (4. TE) Künftiger Weiterausbau S-Bahn GDI, Zürich 13. Mai 2012 Agenda 1. Zürcher S-Bahn 4. Teilergänzungen - Umfeld und Ziele 4. TE - Markt - Angebot - Infrastrukturausbauten

Mehr

LEITFADEN/Pflichtenheft Kantonaler Jugitag

LEITFADEN/Pflichtenheft Kantonaler Jugitag LEITFADEN/Pflichtenheft Kantonaler Jugitag Organisator Der durch die Abteilung Anlässe GRTV beauftragte Organisator bestellt ein verantwortliches Organisationskomitee (OK). Folgende Chargen können berücksichtigt

Mehr

Zürich- Oberland- Meisterschaft

Zürich- Oberland- Meisterschaft 3. Internationale Zürich- Oberland- Meisterschaft im Pfeifenlangsamrauchen Samstag, 28. September 2013 Landgasthof zur Krone Kronenweg 2 8332 Russikon OK - INFO Das OK-Team dankt allen Inserenten und Sponsoren

Mehr

Wettkampfvorschriften Appenzeller Kantonalturnfest 2014. 22. Juni 2014 Einzelwettkämpfe Jugend. WV JugendKTF2014 / Version 3 Seite 1 von 9

Wettkampfvorschriften Appenzeller Kantonalturnfest 2014. 22. Juni 2014 Einzelwettkämpfe Jugend. WV JugendKTF2014 / Version 3 Seite 1 von 9 Wettkampfvorschriften Appenzeller Kantonalturnfest 2014 22. Juni 2014 Einzelwettkämpfe Jugend WV JugendKTF2014 / Version 3 Seite 1 von 9 INHALTSVERZEICHNIS 1 Allgemeine Bestimmungen... 3 1.1 Durchführung...

Mehr

1 Tätigkeit. Uster Jahresbericht 2014

1 Tätigkeit. Uster Jahresbericht 2014 1 Tätigkeit Unser Beratungsangebot steht allen Menschen offen. Das steht auf unserem Flyer. 2014 verzeichneten wir 194 Personen mehr gegenüber dem Vorjahr. Das war eine Herausforderung aber zugleich auch

Mehr

S-Bahn-Taktfahrplan. Gültig 15.6.14 13.12.14

S-Bahn-Taktfahrplan. Gültig 15.6.14 13.12.14 S-Bahn-Taktfahrplan Gültig 15.6.14 13.12.14 Zeichenerklärung Montag Freitag ohne allgemeine Feiertage Täglich ohne Samstage Samstage, Sonn- und allgemeine Feiertage Montag Freitag ohne allgemeine Feiertage

Mehr

Die natürlichste Sache der Welt.

Die natürlichste Sache der Welt. KIBAG Umwelt und Entsorgung Die natürlichste Sache der Welt. KIBAG Umwelt und Entsorgung heute an morgen denken. KIBAG. Aus gutem Grund. Kaiserstuhl AG Rümikon AG Fisibach Weiach Siglistorf Rafz Wil ZH

Mehr

Liste der Sporthallen

Liste der Sporthallen Kanton Zürich Sicherheitsdirektion Sportamt KASAK ZH-Anlagenkatalog 1. September 2014 Liste der Sporthallen Sporthalle Wisacher Regensdorf Furttal GH regional Sporthalle Gries Volketswil Glatttal GH regional

Mehr

Fahrplan und Infos Albanifest Winterthur

Fahrplan und Infos Albanifest Winterthur Fahrplan und Infos Albanifest Winterthur 50.10 27. Juni bis 29. Juni 2014 A LBA N I F EST KOM I T E E 971 se it 1 W I NT E RT H U R 2 Staufrei ans Albanifest Bis frühmorgens sicher nach Hause Mit S-Bahn

Mehr

DACHTECH. TECH GmbH. Referenz- Objekte SPENGLERARBEITEN FLACHDACH DACHAB ABDICHTUNGEN BLITZSCHUTZANLAGEN DACHSERVICE

DACHTECH. TECH GmbH. Referenz- Objekte SPENGLERARBEITEN FLACHDACH DACHAB ABDICHTUNGEN BLITZSCHUTZANLAGEN DACHSERVICE DACHTECH TECH GmbH SPENGLERARBEITEN FLACHDACH DACHAB ABDICHTUNGEN BLITZSCHUTZANLAGEN DACHSERVICE Referenz- Objekte Objekt: Franz AG, Badenerstrasse 333, Zürich Bauherr: Karmon AG Planung und Ausführung

Mehr

Programm. Schweizer Mehrkampfmeisterschaften 2014

Programm. Schweizer Mehrkampfmeisterschaften 2014 Programm Schweizer Mehrkampfmeisterschaften 2014 23. / 24. August 2014 Seite 1 von 14 Inhalt 1 Grusswort des Präsidenten... 3 2 Wettkampfleitung... 4 3 Organisationskomitee... 4 4 Sponsoren... 6 5 Zeitplan

Mehr

VISION. Unsere Hauptmotivation besteht darin, die trendige Sportart Unihockey als Leistungssport auf hohem Level zu betreiben.

VISION. Unsere Hauptmotivation besteht darin, die trendige Sportart Unihockey als Leistungssport auf hohem Level zu betreiben. SPONSORING VISION Unsere Hauptmotivation besteht darin, die trendige Sportart Unihockey als Leistungssport auf hohem Level zu betreiben. Organisation und Förderung der sportlichen Aus- und Fortbildung

Mehr

Referenzliste Kunststoff-Fenster Bauherr: Objekt: Jahr: Summe: Fenster: Architekt: Sachbearbeiter: Art:

Referenzliste Kunststoff-Fenster Bauherr: Objekt: Jahr: Summe: Fenster: Architekt: Sachbearbeiter: Art: Generalica AG, Uster 10 EWHG "Steinacher" Affoltern am Albis 2006 128'000.00 Kunststoff Nüesch & Partner, Volketswil Herr Cometti 043 399 25 50 Baukonsortium Dorfkern MFH Heinrich Gujer- Strasse Bauma

Mehr

Winter-Ausflugstipps. Mit dem ZVV entspannt Winterausflüge erleben. 1. November 2015 bis 31. März 2016

Winter-Ausflugstipps. Mit dem ZVV entspannt Winterausflüge erleben. 1. November 2015 bis 31. März 2016 Winter-Ausflugstipps Mit dem ZVV entspannt Winterausflüge erleben. 1. November 2015 bis 31. März 2016 Editorial Mehr erleben Geschätzte Fahrgäste Wir freuen uns, Ihnen eine prall gefüllte Ausflugsbroschüre

Mehr

Taschenstatistik Verkehr

Taschenstatistik Verkehr Kanton Zürich Volkswirtschaftsdirektion Amt für Verkehr Taschenstatistik Verkehr Ausgabe 2015 Verkehrsangebot 6 Verkehrsverhalten 14 Verkehrsnachfrage 20 Verkehrssicherheit 32 Umwelt und Energie 36 Finanzen

Mehr

Willkommen in Goldingen

Willkommen in Goldingen Liebe Schneesportfreunde Willkommen in Goldingen Der Skiclub Goldingen freut sich, Sie wiederum zu unseren alpinen Skiwettkämpfen einladen zu dürfen. Wir heissen alle Wettkämpfer und Zuschauer im Sport-

Mehr

Reglement GlaBü-Turner-Skitag 2017

Reglement GlaBü-Turner-Skitag 2017 Reglement GlaBü-Turner-Skitag 2017 Hauptsponsor Inhaltsverzeichnis 1. Sinn und Zweck 2. Zuständigkeit 3. Art der Wettkämpfe 4. Durchführungsmodus 5. Teilnahmebedingungen 6. Anforderungen 7. Anlagen und

Mehr

Offizieller Zürcher Leitfaden Schwangerschaftsabbruch und öffentliche Beratungsstellen

Offizieller Zürcher Leitfaden Schwangerschaftsabbruch und öffentliche Beratungsstellen Offizieller Zürcher Leitfaden Schwangerschaftsabbruch und öffentliche Beratungsstellen im Kanton Zürich Sie befassen sich damit, eine ungeplante Schwangerschaft abzubrechen. Ihre Ärztin / Ihr Arzt hat

Mehr

Eltern-Kind-Turnen Kinderturnen Allgemeine Meitli Allgemeine Buebe Leichtathletik Geräteturnen

Eltern-Kind-Turnen Kinderturnen Allgemeine Meitli Allgemeine Buebe Leichtathletik Geräteturnen Eltern-Kind-Turnen Kinderturnen Allgemeine Meitli Allgemeine Buebe Leichtathletik Geräteturnen Inhalt Inhalt... 2 Organigramm TV Rafz Jugend... 3 Beiträge... 3 Trainingszeiten... 4 Eltern-Kind-Turnen...

Mehr

Sie+Er Geräteturnen Weisungen und Wertungsbestimmungen

Sie+Er Geräteturnen Weisungen und Wertungsbestimmungen Schweizerischer Turnverband Fédération suisse de gymnastique Federazione svizzera di ginnastica Sie+Er Geräteturnen Weisungen und Wertungsbestimmungen Herausgeber: Verfasser: Schweizerischer Turnverband

Mehr

70.510 Stadel b. Niederglatt Oberglatt Zürich Flughafen (Linie 510) û

70.510 Stadel b. Niederglatt Oberglatt Zürich Flughafen (Linie 510) û 70.512 70.510 Stadel b. Niederglatt Oberglatt Zürich Flughafen (Linie 510) û 51001 51003 5 10 5 12 5 14 5 18 5 27 5 29 5 31 5 33 5 35 5 36 5 38 5 42 5 48 5 51 5 53 51017 8 12 8 14 8 16 8 33 8 36 8 42 8

Mehr

IGKSG Interessengemeinschaft Kehrichtgebühr Zürcher Unterland

IGKSG Interessengemeinschaft Kehrichtgebühr Zürcher Unterland IGKSG Interessengemeinschaft Kehrichtgebühr Zürcher Unterland Dez. 2008 / Rev. Dez 2010 1 Ziele der IGKSG und Organisationsform Die Mitgliedgemeinden der IGKSG bieten der Bevölkerung einheitliche Kehrichtsäcke

Mehr

14. Eulach - Schiessen Winterthur 2016

14. Eulach - Schiessen Winterthur 2016 14. Eulach - Schiessen Winterthur 2016 Organisator: Schiesstage: ASV Winterthur Freitag 08. April 2016 www.asv-winterthur.ch Samstag 09. April 2016 Freitag 15. April 2016 Samstag 16. April 2016 14. Eulach-Schiessen

Mehr

Textilindustrie im Zürcher Oberland. Schüler Arbeitsblätter 1-14

Textilindustrie im Zürcher Oberland. Schüler Arbeitsblätter 1-14 Textilindustrie im Zürcher Oberland Schüler Arbeitsblätter 1-14 Arbeitsblätter Übersicht Inhaltsverzeichnis 1 Die Gewässer des Zürcher Oberlandes Energie für die Textilindustrie 2 Von der Menschenkraft

Mehr

ENTSORGUNG 2016 2016

ENTSORGUNG 2016 2016 ENTSORGUNG 2016 2016 Fehraltorf Allmendstrasse 49 Disposition Bauabfallannahmestelle SENS-Annahmestelle Uster, Kieswerk Winterthurerstrasse Uster, Deponie Haufländer Mulden und Abrollbehälter Annahmeverzeichnis

Mehr

Sporthalle Ruebisbach Saison 2015/2016

Sporthalle Ruebisbach Saison 2015/2016 Woche 43 Montag, 19. Oktober 2015 06:00-06:00 Kloten, Halle ABC Weiterbildungstag Volero Zürich AG, Damen 1 Kloten HC, Herren 1&2 Dienstag, 20. Oktober 2015 10:00-13:00 Kloten, Halle ABC Gard. 6/5 Volero

Mehr

12.1 Verzeichnis der Lokalnetze gemäss den Detailregelungen in Ziffer 1.4.

12.1 Verzeichnis der Lokalnetze gemäss den Detailregelungen in Ziffer 1.4. 12.1 Verzeichnis der Lokalnetze gemäss den Detailregelungen in Ziffer 1.4. Für Fahrten innerhalb der Lokalnetze (ohne Stadtnetze und ) gilt der Lokaltarif (Tarifstufe 1). In den Stadtnetzen von und gilt

Mehr

statistik.info Daten, Informationen, Analysen @ www.statistik.zh.ch Schulpflichtige in Privatschulen 1995 2005 19/2006

statistik.info Daten, Informationen, Analysen @ www.statistik.zh.ch Schulpflichtige in Privatschulen 1995 2005 19/2006 19/2006 statistik.info Daten, Informationen, Analysen @ www.statistik.zh.ch Sandra Stutz-Delmore, Ruth Brammertz Bildungsdirektion Kanton Zürich Schulpflichtige in Privatschulen 1995 2005 Zusammenfassung

Mehr

Ausschreibung und Programm

Ausschreibung und Programm Ausschreibung und Programm Snowbike-WC und SM Seite 1 von 28 Eröffnung Garage Gut Maienfeld am 1. Dezember Seite 2 von 28 Hotel-Restaurant Post Sargans Post CH-7320 Sargans Familie P.Kunz-Kälin Tel. 0041

Mehr

Programm. 31. Oktober 2010 Thalwil. Geräteturnen Gymnastik Aerobic

Programm. 31. Oktober 2010 Thalwil. Geräteturnen Gymnastik Aerobic Programm 31. Oktober 2010 Thalwil Geräteturnen Gymnastik Aerobic Das Wichtigste in Kürze Einturnen in der Einturnhalle Feld ( siehe Plan) Fussweg ca. 10 Minuten (ab 07.00 Uhr) Wettkampf: 08.30 16.05 Uhr

Mehr

Hallenverzeichnis nach Hallenname

Hallenverzeichnis nach Hallenname Hallenverzeichnis nach Hallenname HNr Plquadr. Plnr. Hallenname Tel Abwart 0002 AEA Uitikon Zürcherstrasse 120 8142 Uitikon 0197 Aemtler, Schulhaus Aemtlerstr. 101 8003 Zürich 0173 Aesch - Primarschulhaus

Mehr