Die Entwicklung der Märchen und deren Bedeutung für die Pädagogik

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Entwicklung der Märchen und deren Bedeutung für die Pädagogik"

Transkript

1 Die Entwicklung der Märchen und deren Bedeutung für die Pädagogik Abb.1. Hausarbeit im Fach Pädagogik an der Fachhochschule Ottersberg von Kay Leutner eingereicht am Studiengang Kunsttherapie/Bildende Kunst - THBK (Matr.Nr. S ) 4. Trimester (WT`02)

2 Inhaltsverzeichnis 1. Kapitel: Entstehung von Märchen...S.4 2. Kapitel: Abgrenzung gegen benachbarte Gruppen...S Sage...S Legende...S Mythos...S Fabel...S Schwank...S Fantasy...S.9 3. Kapitel: Geschichte des Märchens...S Altertum... S Mittelalter... S Neuzeit... S Renaissance... S Barock... S Aufklärung... S Romantik... S Kapitel: Verbreitung des Märchens... S Mündliche Verbreitung... S Schriftliche Aufzeichnung... S Kapitel: Funktion des Märchens... S Soziale Funktion... S Psychologische Funktion S Pädagogische Funktion... S.15

3 6. Kapitel: Wesenszüge des europäischen Volksmärchens... S Handlungsverlauf und Themen... S Charaktere und Requisiten... S Darstellungsart... S Kapitel: Bildungswerte des Märchens... S Literaturverzeichnis... S Abbildungsnachweis... S Anmerkungen... S.30

4 1. Kapitel: Entstehung von Märchen Soweit wir in die Menschheitsgeschichte zurückgehen, treffen wir immer wieder auf das Märchen als unverzichtbaren kulturellen Bestandteil bei allen Völkern. Viele Märchen weisen uns in Zeiten zurück, die vor aller Geschichte liegen, in die Anfänge der Dichtkunst, in eine andere Welt des Denkens, des Glaubens, des Rechts und der Religion. Schon aus dem 3. Jahrtausend vor Christus besitzen wir Märchen aus Babylon und Ägypten. Die ältesten Märchen Indiens und Chinas entstammen dem 2. Jahrtausend, dann erst folgen Zeugnisse von Märchen in Israel und Griechenland. Manche Völker, wie die Inder, Araber und die Kelten hatten eine besondere Neigung zum Märchen. Sie formten es zu einem kunstvollen Gebilde, erfüllten es mit all ihrer Phantasie, mit Glanz und Pracht. Immer ist das Märchen mit Mythen und Heldensagen verbunden gewesen und ist in die hohe Dichtung eingedrungen. Es hat Novellen, Epen und Romanen besonderes Leben Abb.2. gegeben. Die Märchen der einzelnen Völker haben sich im Laufe der Zeit auch vermischt oder wurden übernommen und jeweils nach den Vorstellungen und dem Wesen des Volkes umgewandelt. Bis in unsere Zeit kamen immer wieder neue Märcheninhalte hinzu. Märchen sind nicht statisch, sondern waren und sind auch heute immer in Wandlung begriffen. Manche der europäischen Volksmärchen reichen bis in die germanische oder gar indogermanische Urzeit zurück. Das Rittertum, die Kreuzzüge und das Bürgertum des 15. und 16. Jahrhunderts beeinflussten das Märchen ebenfalls nachhaltig. Der literarische Einfluss der französischen Feenmärchen des 18. Jahrhunderts markiert einen Wendepunkt, weil es sich hierbei um Kunstmärchen und nicht mehr um echte Volksmärchen handelt. Während der Romantik wurden viele Märchen gesammelt und geschrieben. Besonders hervorzuheben sind neben den Brüdern Jakob und Wilhelm Grimm, Ludwig Tieck, Novalis, E.T.A. Hoffmann, Clemens von Brentano und Wilhelm Hauff. Später wurde die Gattung des Kunstmärchens neben Hans-Christian Andersen, Eduard Mörike auch durch Oscar Wilde vertreten.

5 Märchen sind im 21. Jahrhundert nicht mehr zwangsläufig Bestandteil der Erziehung der Kinder, häufig verdrängt durch virtuelle Charaktere der Medienwelt. Teletubbies, Tom und Jerry, Batman und Mickey Mouse contra Schneewittchen, Dornröschen Froschkönig, Frau Holle usw. Welche Bedeutung dem Märchen heute noch zukommt, liegt in dem Ermessen von Eltern Abb.3. und Pädagogen. Wie lässt sich der unglaubliche Erfolg Joanne K. Rowlings Harry Potter erklären, der gerade unter Kindern eine wahre Leselust und Begeisterung für die Welt des Magischen ausgelöst hat? Daneben feiert Der Herr der Ringe i, das wohl populärste Buch des 20. Jahrhunderts, ein Comeback und wird nun zum ersten Mal in vollem Umfang für die Leinwand adaptiert. Zeigt sich hierin eine stille Sehnsucht nach dem Übernatürlichen, nach dem ewig währendem Kampf zwischen Gut und Böse, in Abb.4. dem das Gute siegt? Seit der ersten Publikation im Jahre 1954 wurde das mehr als 1000 Seiten umfassende Werk in über 25 Sprachen übersetzt und von mehr als 50 Millionen jungen und alten Lesern in aller Welt verschlungen. "Der Herr der Ringe" erzählt nicht nur vom klassischen Kampf des Guten gegen das Böse, sondern zelebriert vor allem die Macht aufopferungsvoller Freundschaft und individuellen Muts. Hier kämpfen Helden, die bereit sind füreinander zu sterben, und die alles daran setzen, die drohenden Kräfte der Finsternis zu besiegen. Die Abenteuer des Hobbits Frodo Beutlin und seiner Gefährten auf ihrer gefährlichen Reise durch "Mittelerde" üben eine Faszination aus, die in der literarischen Welt ihresgleichen sucht. Abb.5.

6 Abb.6. Worin liegt aber der Unterschied zum Märchen? Hat das Märchen noch eine Bedeutung für den heutigen Menschen? Ist es gar ein unverzichtbarer Bestandteil für die Erziehung unser Kinder oder bedeutungsloses Überbleibsel aus alten Tagen, wo das Wünschen noch geholfen hat? Sollten Märchen eine Verankerung in der pädagogischen Arbeit von Kindergärten und Schulen finden? Nach Prof. Kaspar Spinner sind Märchen Modelle zur Lebensbewältigung. Ihre Gestalten sind offen und fordern zu eigener konstruktiver Geistestätigkeit heraus - ein Therapeutikum gegen Zerstreuung und passives Konsumieren. Die Märchen sind von ihrer vielschichtigen Genese her keine unantastbaren Gebilde, sie fordern zu kreativem Weiterspiel heraus und bieten so postmoderne Ästhetik im besten Sinne, wenn die Gefahr beliebiger Verfügbarkeit durch verantwortungsvolle Pädagogik vermieden wird. Auch Prof. Heinz Albert Heindrichs definierte den gesamtkulturellen Ort des Märchens und die Verantwortung des Märchenvermittlers in einer postmodernen Welt der Medien, der Zerstreuung, des Konsums und betonte insbesondere den völkerverbindenden Aspekt: Gerade auch unter Kindern helfen Märchen, Brücken zu schlagen. Zaubermärchen sind Reifungsgeschichten und damit in einem höheren Sinne a priori pädagogisch. Laut Prof. Hubertus Halbfas führen Märchen Kinder zum Verständnis für den Wirklichkeits- und Wahrheitsgehalt symbolischer Sprache und bereiten damit den Boden für Religion und Poesie. Sie geben Lebenshilfe und bieten Orientierungsmodelle, einen Fundus an archetypischen Bildern, die später mit der eigenen Biographie aufgefüllt werden können. ii

7 i Für viele Menschen ist die Roman-Trilogie "Der Herr der Ringe" von John Ronald Reuel Tolkien ein ganz besonderes Buch - das Fantasybuch der Fantasybücher sozusagen. Der 1892 in Südafrika geborene Engländer schuf mit Mittelerde ein Universum, das in seiner Vielfältigkeit und Detailgenauigkeit Maßstäbe setzte und dem Fantasy-Genre zu ungeahnter Popularität verhalf. Tolkien war hauptberuflich Professor für Sprachen und Literatur betätigte sich eher nebenbei als Autor. Neben seinen bekanntesten Werken "Der Herr der Ringe" und "Der Kleine Hobbit" schrieb er noch eine Menge anderer Bücher, die zum Teil jedoch erst nach seinem Tod im Jahre 1973 veröffentlicht wurden. Dazu gehört beispielsweise "Das Silmarillion", in dem die Mythologie von Mittelerde vertieft wird und die Geschichten vor dem Ringkrieg erzählt. Die Handlung des Romans gliedert sich in drei Teile: "Die Gefährten", "Die zwei Türme" und "Die Rückkehr des Königs". Dieser Trilogie ist es gelungen, ein völlig neues Film- und Fiction-Genre zu schaffen, einige der größten Künstler unserer Zeit zu beeinflussen und vor allem: Kinder wie Erwachsene an bisher unbekannte Plätze voller Magie und Mystik entführten. ii Siehe :< Die Entwicklung der Märchen und deren Bedeutung für die Pädagogik. Seminararbeit von Kay Leutner 34 Seiten, 2002 für 9,90 Bitte überweisen Sie 9,90 mit dem Betreff Seminararbeit Märchen. Postbank Kay Leutner KTO BLZ IBAN DE BIC PBNKDEFF Nach Zahlungseingang werde ich Ihnen die komplette Seminararbeit als PDF Datei per schicken. Bitte teilen Sie mir für den Rechnungsbeleg Ihre Postanschrift mit.

Wegbereiter der Gotik Die Kathedrale von Chartres

Wegbereiter der Gotik Die Kathedrale von Chartres Wegbereiter der Gotik Die Kathedrale von Chartres Abb.1.Chartres. Hausarbeit im Fach Kunstwissenschaft an der Fachhochschule Ottersberg von Kay Leutner eingereicht am 15.10.2001 - Studiengang Kunsttherapie/Bildende

Mehr

Märchen-Strukturmerkmale des Genres und Bezüge zur aktuellen phantastischen Kinder- und Jugendliteratur

Märchen-Strukturmerkmale des Genres und Bezüge zur aktuellen phantastischen Kinder- und Jugendliteratur Germanistik Jennifer Roth Märchen-Strukturmerkmale des Genres und Bezüge zur aktuellen phantastischen Kinder- und Jugendliteratur Examensarbeit Märchen - Strukturmerkmale des Genres und Bezüge zur aktuellen

Mehr

Das Märchen. Märchen mhd. maere = Kunde, Bericht

Das Märchen. Märchen mhd. maere = Kunde, Bericht Das Märchen Märchen mhd. maere = Kunde, Bericht Ursprünglich war das Märchen eine abenteuerliche, phantasievolle Erzählung für Erwachsene. Es handelt von wundersamen Begegnungen und Zuständen: Riesen Zwerge,

Mehr

Grundbegriffe der romantischen Poesie

Grundbegriffe der romantischen Poesie Grundbegriffe der romantischen Poesie Romantisch leitet sich von den Begriffen Roman oder Romanze ab und meint das Wunderbare, Abenteuerliche, Sinnliche und Schaurige. Die Romantiker interessieren sich

Mehr

Border...line. "Die Grenze ist der eigentliche Ort der Erkenntnis!" Paul Tillich

Border...line. Die Grenze ist der eigentliche Ort der Erkenntnis! Paul Tillich Border...line "Die Grenze ist der eigentliche Ort der Erkenntnis!" Paul Tillich Abb.1. an der Fachhochschule Ottersberg im Fach Psychologie von Kay Leutner eingereicht am 15.10.2003 - Studiengang Kunsttherapie/Bildende

Mehr

Video-Thema Begleitmaterialien

Video-Thema Begleitmaterialien DER RATTENFÄNGER VON HAMELN Der Rattenfänger von Hameln ist ein international bekanntes Märchen. Darin entführt ein Mann mit seinem Flötenspiel die Kinder der Stadt, weil der Bürgermeister ihn für seine

Mehr

Macht der Faszination Faszination der Macht

Macht der Faszination Faszination der Macht Friedhelm Schneidewind Macht der Faszination Faszination der Macht Eine virtuelle Reise »Hinter oder über oder außerhalb der Science Fiction, aber über sie wachend wie das Schloss in Kafkas Roman über

Mehr

Merlin und seine Nachfolger

Merlin und seine Nachfolger Germanistik Sarah Hartinger Merlin und seine Nachfolger Zur Merlin-Tradition in Tolkiens 'Herr der Ringe' und Rowlings 'Harry Potter' Studienarbeit Otto-Friedrich-Universität Bamberg Juniorprofessur für

Mehr

Zwischen Realität und Märchenwelt. Eine Analyse zweier Kunstmärchen von Hans Christian Andersen

Zwischen Realität und Märchenwelt. Eine Analyse zweier Kunstmärchen von Hans Christian Andersen Germanistik Sandy Penner Zwischen Realität und Märchenwelt. Eine Analyse zweier Kunstmärchen von Hans Christian Andersen Projektarbeit Universität Erfurt Seminar: Kunstmärchen - Literaturwissenschaft

Mehr

Das Märchen. Merkmale & Beispiel. -Literaturmappe zum GORILLA-Band Ikarus fliegt

Das Märchen. Merkmale & Beispiel. -Literaturmappe zum GORILLA-Band Ikarus fliegt Das Märchen Merkmale & Beispiel Eine -Literaturmappe zum GORILLA-Band Ikarus fliegt 2017 Schriftart GorriSans (Public Domain) Das Märchen Es war einmal So beginnen viele Märchen. Es war einmal eine Zeit,

Mehr

Der emotionale Charakter einer musikalischen Verführung durch den Rattenfänger von Hameln

Der emotionale Charakter einer musikalischen Verführung durch den Rattenfänger von Hameln Medien Sebastian Posse Der emotionale Charakter einer musikalischen Verführung durch den Rattenfänger von Hameln Eine quellenhistorische Analyse Studienarbeit Sebastian Posse Musikwissenschaftliches Seminar

Mehr

ROMANTIK. Sie war in allen Künsten und in der Philosophie präsent. Die Romantik war eine Gegenwelt zur Vernunft, also zur Aufklärung und Klassik

ROMANTIK. Sie war in allen Künsten und in der Philosophie präsent. Die Romantik war eine Gegenwelt zur Vernunft, also zur Aufklärung und Klassik ROMANTIK Eine gesamteuropäische Geistes- und Kunstepoche, die Ende des 18. Jahrhunderts begann und bis in die dreißiger Jahre des 19. Jahrhunderts andauerte Sie war in allen Künsten und in der Philosophie

Mehr

Das Märchen im Fremdsprachenunterricht

Das Märchen im Fremdsprachenunterricht Germanistik Mohamed Chaabani Das Märchen im Fremdsprachenunterricht Wissenschaftliche Studie 1 Das Märchen im Fremdsprachenunterricht Chaabani Mohamed Abstract Die folgende Arbeit untersucht die Textsorte

Mehr

Die Unsichtbare Skulptur bei Joseph Beuys

Die Unsichtbare Skulptur bei Joseph Beuys Die Unsichtbare Skulptur bei Joseph Beuys Abb.1. an der Fachhochschule Ottersberg im Fach Medizin von Kay Leutner eingereicht am 05.06.2002 - Studiengang Kunsttherapie/Bildende Kunst - THBK (Matr.Nr. S-100021)

Mehr

MÄRCHEN ILLUSTRIERTE KLASSISCHE. von Künstlern aus aller Welt

MÄRCHEN ILLUSTRIERTE KLASSISCHE. von Künstlern aus aller Welt MÄRCHEN ILLUSTRIERTE KLASSISCHE von Künstlern aus aller Welt Beliebte klassische Märchen mit wunderschönen Illustrationen von berühmten Künstlern aus aller Welt In der Reihe "Unendliche Welten" veröffentlicht

Mehr

Literaturpädagogik und Märchen im 19. und 20. Jahrhundert

Literaturpädagogik und Märchen im 19. und 20. Jahrhundert Germanistik Annelie Thiele Literaturpädagogik und Märchen im 19. und 20. Jahrhundert Untersuchungen am Beispiel der Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm Examensarbeit Wissenschaftliche Hausarbeit

Mehr

Frühromantik Epoche - Werke - Wirkung

Frühromantik Epoche - Werke - Wirkung Frühromantik Epoche - Werke - Wirkung Von Lothar Pikulik Verlag C.H.Beck München Inhaltsverzeichnis Einführung 9 Abkürzungen der zitierten Quellen 13 Erster Teil: Entstehung I. Kapitel: Die Geburt der

Mehr

MÄRCHEN ILLUSTRIERTE KLASSISCHE. von Künstlern aus aller Welt

MÄRCHEN ILLUSTRIERTE KLASSISCHE. von Künstlern aus aller Welt MÄRCHEN ILLUSTRIERTE KLASSISCHE von Künstlern aus aller Welt Beliebte klassische Märchen mit wunderschönen Illustrationen von berühmten Künstlern aus aller Welt In der Reihe "Unendliche Welten" veröffentlicht

Mehr

Romanische Literaturen allgemein

Romanische Literaturen allgemein ROM B Romanische Literaturen allgemein ROM B 1 Bibliographien, Nachschlagewerke B 1 a Bibliographisches B 1 b Zeitschriften B 1 d Sammelwerke da Aufsätze, Vorträge db Festschriften, Gedenkschriften dc

Mehr

Der gestiefelte Kater - Ein romantisches Märchen?

Der gestiefelte Kater - Ein romantisches Märchen? Germanistik Gianna Hedderich Der gestiefelte Kater - Ein romantisches Märchen? Studienarbeit 1.Das Märchenhafte in der gestiefelte Kater....3 1.1 Die Geschichte des Märchen der gestiefelte Kater...3 1.2

Mehr

Tolkiens Herr der Ringe Vom Bestseller zum Blockbuster

Tolkiens Herr der Ringe Vom Bestseller zum Blockbuster Tolkiens Herr der Ringe Vom Bestseller zum Blockbuster Abschlussprojekt im Fach LPT Name: Professor: Herr Prof. Wallach Matrikelnummer: 864116 Semester: Sommer 2011 www. sandra - schreiner. eu Datum: 08.07.2011

Mehr

Germanistik. Roman Seda

Germanistik. Roman Seda Germanistik Roman Seda Lessings Hamburgische Dramaturgie: 'Furcht und Mitleid' oder 'Jammer und Schaudern' - Das aristotelische Begriffspaar 'eleos' und 'phobos' als Ausgangspunkt verschiedener Wirkungstheorien

Mehr

Medien. Maren Herbst

Medien. Maren Herbst Medien Maren Herbst Der Herr der Ringe - Vom Kult-Buch zum Merchandising-Erfolg - Eine Betrachtung der wirtschaftlichen Verwertung eines Bestsellers und erfolgreichen Films Studienarbeit Universität der

Mehr

THEMA: Lyrik der Romantik

THEMA: Lyrik der Romantik THEMA: Lyrik der Romantik LYRIK DER ROMANTIK Wir wollen euch heute mit unserem Referat einen kleinen Einblick in die Lyrik der Romantik geben. Die Romantik, von 1798-1830, lebte aus der Sehnsucht nach

Mehr

MÄRCHEN. Kita Kindergarten. Vorschulbereich Hort. ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung mit dem Schwerpunkt: Sprachförderung

MÄRCHEN. Kita Kindergarten. Vorschulbereich Hort. ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung mit dem Schwerpunkt: Sprachförderung Schmökerkiste MÄRCHEN Zielgruppe: Kita Kindergarten Vorschulbereich Hort Gemeinschaftsprojekte von Kindergärten und Grundschulen Fokus: ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung mit dem Schwerpunkt: Sprachförderung

Mehr

Das Volks- und Kunstmärchen im Deutschunterricht der Berufsoberschule

Das Volks- und Kunstmärchen im Deutschunterricht der Berufsoberschule Germanistik Daniela Hadwiger Das Volks- und Kunstmärchen im Deutschunterricht der Berufsoberschule Examensarbeit Staatliches Studienseminar für das Lehramt an beruflichen Schulen Prüfungsjahr 2005 Schriftliche

Mehr

Das Frauenideal im grimmschen Märchen. Unbewusste Beeinflussung der Kinder?

Das Frauenideal im grimmschen Märchen. Unbewusste Beeinflussung der Kinder? Pädagogik Carolin Schwarz Das Frauenideal im grimmschen Märchen. Unbewusste Beeinflussung der Kinder? Kinder und Jugendliteratur in der Pädagogik Essay qwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqwertyu bnmqwertyuiopasdfghjklzxcvbnmqw

Mehr

Märchen in der Hospizarbeit

Märchen in der Hospizarbeit Erzählkunst, Pädagogik & Therapie Märchen in der Hospizarbeit Wie Märchen in der Begleitung Schwerstkranker und Trauernder helfen können Kay Lorenz, 01.02.2010 Was sind Märchen? Märchen gibt es in allen

Mehr

WS 1987/88: PS: Die Literatur der Inneren Emigration am Beispiel Ernst Jüngers

WS 1987/88: PS: Die Literatur der Inneren Emigration am Beispiel Ernst Jüngers 1. Aktuelle Lehrveranstaltungen 2. Frühere Lehrveranstaltungen 1. Aktuelle Lehrveranstaltungen Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: SS 2016: V: Überblick über das Fach Germanistik (mit J. Schneider)

Mehr

Friihromantik Epoche - Werke - Wirkung

Friihromantik Epoche - Werke - Wirkung Friihromantik Epoche - Werke - Wirkung Vow Lothar Pikulik Zweite Auflage Verlag C.H.Beck Miinchen Inh altsverzeichnis Einfiihrung 9 Abkiirzungen der zitierten Quellen 13 Erster Teil: Entstehung I. Kapitel:

Mehr

Themenraum Oktober Mit 1000 Märchen um die Welt. Weblinks

Themenraum Oktober Mit 1000 Märchen um die Welt. Weblinks Themenraum 1. 24. Oktober 2013 Mit 1000 Märchen um die Welt Weblinks WEBLINKS MÄRCHEN - Märchenschätze aus aller Welt/Deutsche Welle In zauberhaften Kurzfilmen werden Märchen in Scherenschnittoptik vorgestellt.

Mehr

Spanische Literatur. Literatursoziologie. Literaturtheorie (im weiteren Sinne) Literaturtheorie, Poetik (im engeren Sinne)

Spanische Literatur. Literatursoziologie. Literaturtheorie (im weiteren Sinne) Literaturtheorie, Poetik (im engeren Sinne) ROM U Spanische Literatur ROM U 1 Bibliographien, Nachschlagewerke b Zeitschriften da Aufsätze, Vorträge db Festschriften, Gedenkschriften g Tagungsberichte l Lexika ROM U 11-100 Literaturwissenschaft

Mehr

"Der Herr der Ringe - Die Gefährten" und "Harry Potter und der Stein der Weisen" - Analyse zweier Fantasy-Romane

Der Herr der Ringe - Die Gefährten und Harry Potter und der Stein der Weisen - Analyse zweier Fantasy-Romane Germanistik Isabella Nassauer "Der Herr der Ringe - Die Gefährten" und "Harry Potter und der Stein der Weisen" - Analyse zweier Fantasy-Romane Essay Der Herr der Ringe Die Gefährten und Harry Potter und

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Tolkien, John R.R. - Der Hobbit

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Tolkien, John R.R. - Der Hobbit Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Interpretation zu Tolkien, John R.R. - Der Hobbit Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Königs Erläuterungen und

Mehr

EINMAL TOLKIEN UND WIEDER ZURÜCK

EINMAL TOLKIEN UND WIEDER ZURÜCK EINMAL TOLKIEN UND WIEDER ZURÜCK INTERDISZIPLINÄRE PERSPEKTIVEN AUF J.R.R. TOLKIEN UND SEIN WERK 1. Ihr 2. Wir 3. Wer war Tolkien? 4. Das Projekt ONE RING [Vorlesung] 5. Themenfelder 6. Kontakt 2 1. Ihr

Mehr

H.G.Wells "Die Zeitmaschine" als Spiegel der Zeit

H.G.Wells Die Zeitmaschine als Spiegel der Zeit Germanistik C. Köhne H.G.Wells "Die Zeitmaschine" als Spiegel der Zeit Studienarbeit 1. Einleitung... 2 1.2 Einordnen in den gesellschaftlichen Kontext... 3 1.1.1 Eloi und Morlocks als Klassenvertreter

Mehr

"Der blonde Eckbert": Die Wiederverzauberung der Welt in der Literatur der Romantik

Der blonde Eckbert: Die Wiederverzauberung der Welt in der Literatur der Romantik Germanistik Jasmin Ludolf "Der blonde Eckbert": Die Wiederverzauberung der Welt in der Literatur der Romantik Studienarbeit Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...2 2. Das Kunstmärchen...3 2.1 Charakteristika

Mehr

Die Personen aus Teil 1

Die Personen aus Teil 1 Der Herr der Ringe Der Herr der Ringe (englischer Originaltitel: The Lord of the Rings) ist ein Roman von John Ronald Reuel Tolkien. Er gehört zu den erfolgreichsten Romanen des 20. Jahrhunderts, ist ein

Mehr

vielfach anknüpfend an altüberlieferte Mythen, an launenhafter Übertreibung des Wunderbaren ergötzt. So ist das Volksmärchen (und dieses ist das

vielfach anknüpfend an altüberlieferte Mythen, an launenhafter Übertreibung des Wunderbaren ergötzt. So ist das Volksmärchen (und dieses ist das vielfach anknüpfend an altüberlieferte Mythen, an launenhafter Übertreibung des Wunderbaren ergötzt. So ist das Volksmärchen (und dieses ist das echte und eigentliche M.) das Produkt einer bestimmten Bewußtseinsstufe,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Stationenlernen - Aufsatztraining - Märchen - mit Einstein, der schlauen Schildkröte Das komplette Material finden Sie hier: Download

Mehr

(Bildende) Kunst. Sachgebiete der Bildnerischen Erziehung. Bildende Kunst / Visuelle Medien / Umweltgestaltung und Alltagsästhetik

(Bildende) Kunst. Sachgebiete der Bildnerischen Erziehung. Bildende Kunst / Visuelle Medien / Umweltgestaltung und Alltagsästhetik (Bildende) Kunst Sachgebiete der Bildnerischen Erziehung Bildende Kunst / Visuelle Medien / Umweltgestaltung und Alltagsästhetik Bildende Kunst In der Bildnerischen Erziehung Fragen.. Kunst? Kunst? Kunst?

Mehr

Geschichte des Märchens

Geschichte des Märchens Geschichte des Märchens Ein Märchen ist diejenige Art der erzählenden Dichtung, in der sich die Überlebnisse des mythologischen Denkens in einer der Bewußtseinsstufe des Kindes angepaßten Form erhalten

Mehr

Das Tapfere Schneiderlein - Märchenforschung und ihre Didaktik

Das Tapfere Schneiderlein - Märchenforschung und ihre Didaktik Germanistik Jochen Bender Das Tapfere Schneiderlein - Märchenforschung und ihre Didaktik Studienarbeit Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 2. Schwankmärchen kurze Charakterisierung der Zwischengattung...

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: "Rumpelstilzchen", "Ali Baba" und "Die Maismutter" Märchen im interkulturellen Lernen entdecken (Klasse 5/6) PDF-Datei Das komplette

Mehr

200 Jahre Grimms Märchen

200 Jahre Grimms Märchen 200 Jahre Grimms Märchen Peter Würfel, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Literatur / Theater / Märchen e.v. Artikel aus THEMATIK KURIER Nr. 31 der Thematischen Philatelisten Hessen e.v. Und wenn sie nicht

Mehr

Darstellung aus dem Märchen Hänsel und Gretel

Darstellung aus dem Märchen Hänsel und Gretel DaF, Nr. 54 / Herbst 2012, S. 18-19 Hörverstehen Darstellung aus dem Märchen Hänsel und Gretel 1. Textverständnis Was ist typisch für Märchen? Lies den Text Was ist ein Märchen? und streiche richtig oder

Mehr

Die Frauenfiguren in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm

Die Frauenfiguren in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm Germanistik Michaela Dimova Die Frauenfiguren in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm Magisterarbeit Die Frauenfiguren in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm Magisterarbeit zur Erlangung

Mehr

WARUM PHANTASIE WICHTIGER IST ALS WISSEN 15. Denken in Bildern 2.6 Phantasien -vind Konflikte 2.8. «Unarten# der Kinder 29 Von «Hand und Fuß» 32

WARUM PHANTASIE WICHTIGER IST ALS WISSEN 15. Denken in Bildern 2.6 Phantasien -vind Konflikte 2.8. «Unarten# der Kinder 29 Von «Hand und Fuß» 32 INHALTSVERZEICHNIS Vorwort - Lasst die Kinder träumen 11 WARUM PHANTASIE WICHTIGER IST ALS WISSEN 15 Das Recht auf Phantasie 17 Lasst Kindern Zeit 18 Persönlichkeit Kind 20 Offenheit statt Begrenzung 21

Mehr

Die Kinder Húrins. Click here if your download doesn"t start automatically

Die Kinder Húrins. Click here if your download doesnt start automatically Die Kinder Húrins Click here if your download doesn"t start automatically Die Kinder Húrins J.R.R. Tolkien Die Kinder Húrins J.R.R. Tolkien Download Die Kinder Húrins...pdf Online lesen Die Kinder Húrins...pdf

Mehr

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (AVL)

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (AVL) 01 Lexika (allg.) 1 0 Hilfsmittel (allg., Wörterbücher anderer 1 Wissenschaften) 03 Wörterbücher A-Z 1 0 Literarische Lexika 1 05 Bibliografien 1 06 Festschriften 1 10 Linguistik und Rhetorik 10.0 Linguistik

Mehr

Inhalt INHALTSVERZEICHNIS. Vorwort KAPITEL

Inhalt INHALTSVERZEICHNIS. Vorwort KAPITEL Inhalt INHALTSVERZEICHNIS Vorwort...11 1. KAPITEL Die Stimmen aus der Tiefe: Zauberworte der Magie 19 A. Zauberpoesie des Matriarchats und der Hexen 19 1 Die Urpoesie 19 2 Literarisches Rollenspiel 21

Mehr

Deutsche. Literatur von Analyse und. Vermittlung im. Deutschunterricht

Deutsche. Literatur von Analyse und. Vermittlung im. Deutschunterricht Deutsche Literatur von 1770-1900 Analyse und Vermittlung im Deutschunterricht VL-Deutsche Literatur_Zweites Kap. 171106-2 Zweiter Einstieg ins Thema Brainstorming: Was ist deutsche Literatur Definitionen

Mehr

Wenn das die Grimms wüssten!

Wenn das die Grimms wüssten! 200 Jahre Grimms Märchen Wenn das die Grimms wüssten! Neue Märchen zum Grimm-Jahr 2012 art&words Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek. Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet

Mehr

PD Dr. Frank Almai Epochenschwellen im Vergleich: 1550, 1720, 1800, 1900

PD Dr. Frank Almai Epochenschwellen im Vergleich: 1550, 1720, 1800, 1900 Institut für Germanistik Professur für Neuere deutsche Literatur und Kulturgeschichte : 1550, 1720, 1800, 1900 9. Vorlesung: Block III: 1800: Klassik und Romantik III Gliederung 2.2 Romantik und Wissenschaft

Mehr

Vom braven Bauernmädchen zur selbstbewussten Göre die Weiterentwicklung des Rotkäppchen

Vom braven Bauernmädchen zur selbstbewussten Göre die Weiterentwicklung des Rotkäppchen Germanistik Frederike Doyé Vom braven Bauernmädchen zur selbstbewussten Göre die Weiterentwicklung des Rotkäppchen Entwicklung der Frauenrolle des "Rotkäppchen" der Gebrüder Grimm Facharbeit (Schule) Vom

Mehr

Bilder zum Sprechen bringen fantastische Texte schreiben (Klasse 7/8) Reihe 53 S 1. Verlauf Material LEK Glossar Mediothek

Bilder zum Sprechen bringen fantastische Texte schreiben (Klasse 7/8) Reihe 53 S 1. Verlauf Material LEK Glossar Mediothek Reihe 53 S 1 Verlauf Material Bilder zum Sprechen bringen fantastische Texte zu Bildimpulsen schreiben Petra Schappert, Stuttgart Illustrationen: Oliver Wetterauer, Stuttgart Welche Geschichte könnte sich

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Hans Christian Andersen

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt: Hans Christian Andersen Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernwerkstatt: Hans Christian Andersen Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Thema: Bestellnummer: Lernwerkstatt

Mehr

Gratishörbücher: von Darwin bis Gogol, Lichtenberg und Hering

Gratishörbücher: von Darwin bis Gogol, Lichtenberg und Hering Published on Lesen in Tirol (http://lesen.tibs.at) Startseite > Printer-friendly PDF > Printer-friendly PDF Gratishörbücher: von Darwin bis Gogol, Lichtenberg und Hering Auf Vorleser.net können Hörbuchaufnahmen

Mehr

Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS

Illustrierende Aufgaben zum LehrplanPLUS Was es alles für Texte zum Thema Drachen, Krokodile und Schlangen gibt! Texte sichten und vergleichen Jahrgangsstufen 3/4 Fach Übergreifende Bildungsund Erziehungsziele Zeitrahmen Benötigtes Material Deutsch

Mehr

Analyse und Interpretation von J. von Eichendorffs "Das zerbrochene Ringlein"

Analyse und Interpretation von J. von Eichendorffs Das zerbrochene Ringlein Germanistik Manuela Müller Analyse und Interpretation von J. von Eichendorffs "Das zerbrochene Ringlein" Unter besonderer Berücksichtigung des archaischen Moments Studienarbeit Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung......1

Mehr

Übersetzungen deutschsprachiger literarischer Werke ins Japanische

Übersetzungen deutschsprachiger literarischer Werke ins Japanische Übersetzungen deutschsprachiger literarischer Werke ins Japanische Ein Überblick 1. In welchen Jahren sind wieviele Übersetzungen erschienen? 300 250 200 150 100 50 0 1900-05 06-10 11-15 16-20 21-25 26-30

Mehr

TOLKIEN UND DER HERR DER RINGE EINE STELLUNG- NAHE

TOLKIEN UND DER HERR DER RINGE EINE STELLUNG- NAHE TOLKIEN UND DER HERR DER RINGE EINE STELLUNG- NAHE Der Film Herr der Ringe hat seit seinem Kinostart am 19. Dezember über 260 Millionen US-Dollar eingespielt, und obwohl er mit PG-13 bewertet wurde (Parental

Mehr

Peter Schlemihls wundersame Geschichte von Adelbert von Chamisso

Peter Schlemihls wundersame Geschichte von Adelbert von Chamisso Germanistik Katrin Saalbach Peter Schlemihls wundersame Geschichte von Adelbert von Chamisso Studienarbeit Universität Erfurt BA-Literaturwissenschaft: Seminar: Die Kunst des Reisens. Deutschsprachige

Mehr

J. W. von Goethe

J. W. von Goethe J. W. von Goethe 1749 1832 STURM UND DRANG KLASSIK ROMANTIK Zeitraum 1767: Beginn des Sturm und Drang Herder veröffentlicht das Werk: Fragmente über die neuere deutsche Literatur Der Autor plädiert für

Mehr

Matt in 12 Zügen! Marco Prestel. Zum Spielfeld und Regelwerk des literarisch Wunderbaren

Matt in 12 Zügen! Marco Prestel. Zum Spielfeld und Regelwerk des literarisch Wunderbaren STUBE-Tagung (27.-): Wörter würfeln Kinder- und Jugendliteratur und Spiel Marco Prestel Zum Spielfeld und Regelwerk des literarisch Wunderbaren Versuch einer Poetik zeitgenössischer Fantasy als literarisches

Mehr

Das Volksepos (Heldenepos)

Das Volksepos (Heldenepos) Dr. Luisa Martinelli Das Volksepos (Heldenepos) Gleichzeitig mit der höfischen Dichtung entstanden die sogenannten Volksepen oder Heldenepen, deren Helden die typisch germanischen, heidnischen Tugenden

Mehr

Inhalt. Einleitung. Kapitel 1 Von den Anfängen bis zu den Napoleonischen Kriegen

Inhalt. Einleitung. Kapitel 1 Von den Anfängen bis zu den Napoleonischen Kriegen Inhalt Einleitung I. Vorbemerkungen und Themenstellung Seite: 11 II. Exkurs: Der Krieg als zentrales Phänomen der Seite: 14 Menschheitsgeschichte Kapitel 1 Von den Anfängen bis zu den Napoleonischen Kriegen

Mehr

Nach Angabe der Lehrperson, mindestens drei Termine pro Semester, davon eine mündliche Präsentation

Nach Angabe der Lehrperson, mindestens drei Termine pro Semester, davon eine mündliche Präsentation 1 Allgemeine Anmerkungen Der Schullehrplan stützt sich auf den Bildungsplan zur Verordnung über die berufliche Grundbildung Buchhändlerin / Buchhändler vom 14. November 2008. Der Schullehrplan richtet

Mehr

Einführung in die klassische Mythologie

Einführung in die klassische Mythologie Einführung in die klassische Mythologie Bearbeitet von Barry B. Powell, Bettina Reitz 1. Auflage 2009. Taschenbuch. ix, 236 S. Paperback ISBN 978 3 476 02324 7 Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm Gewicht: 381

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Kleist, Heinrich von - Michael Kohlhaas

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Interpretation zu Kleist, Heinrich von - Michael Kohlhaas Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Interpretation zu Kleist, Heinrich von - Michael Kohlhaas Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de königs erlä uterungen

Mehr

Vergleich künstlerischer, religiöser und gesellschaftlicher Motive in Goethes Prometheus und Ganymed

Vergleich künstlerischer, religiöser und gesellschaftlicher Motive in Goethes Prometheus und Ganymed Germanistik Susanne Fass Vergleich künstlerischer, religiöser und gesellschaftlicher Motive in Goethes Prometheus und Ganymed Examensarbeit Universität Mannheim Wissenschaftliche Arbeit im Fach Deutsch:

Mehr

Lyrik der Romantik. Reclam Lektüreschlüssel

Lyrik der Romantik. Reclam Lektüreschlüssel Lyrik der Romantik Reclam Lektüreschlüssel LEKTÜRESCHLÜSSEL FÜR SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER Lyrik der Romantik Von Markus Köcher und Anna Riman Philipp Reclam jun. Stuttgart Die in diesem Lektüreschlüssel

Mehr

2015 SCM-Verlag GmbH & Co. KG, Witten Internet:

2015 SCM-Verlag GmbH & Co. KG, Witten Internet: Der SCM-Verlag ist eine Gesellschaft der Stiftung Christliche Medien, einer gemeinnützigen Stiftung, die sich für die Förderung und Verbreitung christlicher Bücher, Zeitschriften, Filme und Musik einsetzt.

Mehr

Prag, 3. Juni Ústav germánských studií. Prof. Dr. Manfred Weinberg

Prag, 3. Juni Ústav germánských studií. Prof. Dr. Manfred Weinberg Prof. Dr. Manfred Weinberg Gutachten zur Bachelor-Arbeit von Eva Zálešáková Kinder-Darstellung in Volks- und Kunstmärchen Ústav germánských studií Filozofická fakulta Univerzita Karlova v Praze Náměstí

Mehr

Wissenschaftliche Märchentheorien und die Umsetzung der Märchen im Deutschunterricht

Wissenschaftliche Märchentheorien und die Umsetzung der Märchen im Deutschunterricht Germanistik Daniela Kirchert Wissenschaftliche Märchentheorien und die Umsetzung der Märchen im Deutschunterricht Examensarbeit Wissenschaftliche Märchentheorien und die Umsetzung der Märchen im Deutschunterricht

Mehr

"Moralische Wochenschriften" als typische Periodika des 18. Jahrhundert

Moralische Wochenschriften als typische Periodika des 18. Jahrhundert Medien Deborah Heinen "Moralische Wochenschriften" als typische Periodika des 18. Jahrhundert Studienarbeit Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn Institut für Geschichtswissenschaft Veranstaltung:

Mehr

Themen. Der süße Brei, Brüder Grimm, 176 Hänsel und Gretel (Ausschnitt), Brüder Grimm, 181

Themen. Der süße Brei, Brüder Grimm, 176 Hänsel und Gretel (Ausschnitt), Brüder Grimm, 181 Themen Abenteuer Aufregung im Ferienlager, 24 26, 29, 38 43 Alltag(sprobleme) Auf der Suche, 211 Exkursion in die Hauptstadt, 78 Mutter und Anna (Gespräch), 54 Angeberei Angst/Ängstlichkeit Aufregung im

Mehr

Exposé zu einem Roman

Exposé zu einem Roman Dr. Gesine Palmer Steinmetzstr. 31 10783 Berlin Exposé zu einem Roman Inhalt: Titel 2 Inhalt 3 Arbeitsweise 5 CV 6 1 Titel Achilles. Mein Roman des Romans meines Vaters Der Romantitel verbindet den Namen

Mehr

INHALT Vorwort Einleitung Die Vorgeschichte

INHALT Vorwort Einleitung Die Vorgeschichte INHALT Vorwort I Einleitung... 11 1 Gegenstand und Ziel der Arbeit... 11 2 Um 1800... 12 3 Der Orient Versuch einer kulturhistorischen Definition... 14 4 Zur Konstruktion der Orientbilder Zu Saids Orientalism...

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Juli Zeh: Corpus Delicti - ein Prozess

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Juli Zeh: Corpus Delicti - ein Prozess Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Juli Zeh: Corpus Delicti - ein Prozess Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Band 317 Textanalyse und Interpretation

Mehr

Click here if your download doesn"t start automatically

Click here if your download doesnt start automatically Wilhelm Busch - Gesammelte Werke - Bildergeschichten, Märchen, Erzählungen, Gedichte: Max und Moritz, Die fromme Helene, Plisch und Plum, Hans Huckebein,... u.a. (Gesammelte Werke bei Null Papier 13) Click

Mehr

Inhaltsverzeichnis.

Inhaltsverzeichnis. Inhaltsverzeichnis Seite 1. Allgemeine Aufgabenbeschreibung 9 2. Die didaktische Struktur der Rahmenrichtlinien 12 2.1 Didaktische Konzeption Fünf Lernschwerpunkte als Strukturelemente 13 2.2 Beschreibung

Mehr

Novelle, 2. Termin Gattung und Modell: Boccaccios Falkennovelle. Helmut Galle

Novelle, 2. Termin Gattung und Modell: Boccaccios Falkennovelle. Helmut Galle Novelle, 2. Termin Gattung und Modell: Boccaccios Falkennovelle Helmut Galle hgalle@usp.br Wiederholung: Charakteristika der Novelle Novelle vs. andere Formen der Erzählprosa Kürze vs. Länge: mittlere

Mehr

Lichtmetaphorik. Aufklärung. Literarische Epoche von 1720 bis Deutsch LK/Q2 Referenten: Marius Poth Nico Schumacher

Lichtmetaphorik. Aufklärung. Literarische Epoche von 1720 bis Deutsch LK/Q2 Referenten: Marius Poth Nico Schumacher Lichtmetaphorik Aufklärung Literarische Epoche von 1720 bis 1800 Inhalt Einordung Themen & Kritikgedanke Literarische Formen Sturm & Drang Wichtige Vertreter & Werke Quellen Einordnung Zwischen 1720 und

Mehr

Arbeitsblatt - Thema Landeskunde Schule

Arbeitsblatt - Thema Landeskunde Schule Aufgabe 1 Welche deutschen Dichter und Schriftsteller kennt ihr? Welche Bücher haben sie geschrieben? Aufgabe 2 Seht euch die folgenden Bilder an. Kennt ihr diese deutschen Schriftsteller? Ordnet die Namen

Mehr

Thomas Christian Kotulla. Was soll ich hier? Eine Begründung der Welt.

Thomas Christian Kotulla. Was soll ich hier? Eine Begründung der Welt. Thomas Christian Kotulla Was soll ich hier? Eine Begründung der Welt. Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen

Mehr

Romantik. Die Musik des 19. Jahrhunderts

Romantik. Die Musik des 19. Jahrhunderts Romantik Die Musik des 19. Jahrhunderts Inhalt 1. Historische Hintergründe 2. Motive 3. Epocheneinteilung - Frühromantik - Hochromantik - Spätromantik 4. Musikalische Merkmale 5. Das Kunstlied - Die drei

Mehr

Figur und Handlung im Märchen

Figur und Handlung im Märchen Kinder- und Jugendkultur, -literatur und -medien 82 Figur und Handlung im Märchen Die «Kinder- und Hausmärchen» der Brüder Grimm im Licht der daoistischen Philosophie Bearbeitet von Liping Wang /??? 1.

Mehr

Märchenkunde für Erzieher

Märchenkunde für Erzieher Hildegard Schaufelberger Märchenkunde für Erzieher Grundwissen für den Umgang mit Märchen Herder Freiburg Basel Wien Inhalt Vorwort 5 -s^cwie das Märchen zum Kindermärchen wurde 11, /smythos und Märchen

Mehr

5e) Grammatikalische Phänomene in ihrem Kontext reflektieren

5e) Grammatikalische Phänomene in ihrem Kontext reflektieren Fragenkatalog Zulassungsprüfung Deutsch Gehen Sie bitte davon aus, dass Sie bei Prüfungen, bei denen Sie eine Leseliste abgeben mussten, bei der Beantwortung mindestens einer Frage auf ein Werk Ihrer Leseliste

Mehr

Zwischen Zauberkreis und Hexenzirkel

Zwischen Zauberkreis und Hexenzirkel Symposion (05.-07.03.2012): Preußlers kleine Hexe meets Bibi Blocksberg Die Bedeutung der Hexe im Medienverbund für Kinder und Jugendliche Zwischen Zauberkreis und Hexenzirkel Hexenspuren im Gattungsfeld

Mehr

II HALT. EINLEITUNG.. ERSTES BÜCK.. Die alte Kunst des Orients. Ursprung und Anfänge der Kunst

II HALT. EINLEITUNG.. ERSTES BÜCK.. Die alte Kunst des Orients. Ursprung und Anfänge der Kunst II HALT. Erster lami. Ursprung und Anfänge der Kunst EINLEITUNG.. l Erstes Kapitel. ERSTES BÜCK.. Die alte Kunst des Orients. Die ägyptische Kunst. 1. Land und Volk 11 2. Die Architektur der Aegypter 14

Mehr

Geschichte der Philosophie

Geschichte der Philosophie Geschichte der Philosophie Von den Anfängen bis zur Gegenwart und Östliches Denken Bearbeitet von Christoph Helferich, Peter Christian Lang erweitert 2012. Buch. XI, 619 S. Hardcover ISBN 978 3 476 02426

Mehr

Das Buchenwaldlied. Musik: Hermann Leopoldi. Text: Fritz Löhner-Beda

Das Buchenwaldlied. Musik: Hermann Leopoldi. Text: Fritz Löhner-Beda Das Buchenwaldlied Die Nacht ist so kurz und der Tag so lang, Doch ein Lied erklingt, das die Heimat sang, Wir lassen den Mut uns nicht rauben! Halte Schritt, Kamerad, und verlier nicht den Mut, Denn wir

Mehr

Die Fabel im Unterricht

Die Fabel im Unterricht Germanistik Juliane Wagner Die Fabel im Unterricht Studienarbeit 2 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 3 2 Die Geschichte der Fabel 3 2.1 Zum Begriff 3 2.2 Entstehungsgeschichte und Edition 4 3 Die Fabel

Mehr

Unsere allen Märchen Märchen als pädagogisches Mittel für Integration

Unsere allen Märchen Märchen als pädagogisches Mittel für Integration Unsere allen Märchen Märchen als pädagogisches Mittel für Integration Kurzbeschreibung: "Märchen sind Kraftfutter für Kindergehirne und Balsam für die Seele von Erwachsenen", zitiert Elvira Mießner den

Mehr

Lebenswissen der Märchen

Lebenswissen der Märchen Lebenswissen der Märchen Die Bedeutung von Märchen für die Erziehung und Bildung von Kindern Lebenswissen der Märchen Was sind Märchen? Wie wurden Märchen zu Märchen? Die Märchen der Brüder Grimm Fragen

Mehr

Und wenn es uns wieder nicht gelingt? Umgang mit Niederlagen und Versagen!

Und wenn es uns wieder nicht gelingt? Umgang mit Niederlagen und Versagen! Umgang mit Niederlagen und Versagen! Was meine ich mit Niederlagen und Versagen? Wenn mir das, was ich so gerne anders machen würde, mir wieder nicht gelingt! Denn immer wieder nehme ich mir das Gute vor,

Mehr

Tolkiens "Herr der Ringe" aus anthroposophischer Sicht (13)

Tolkiens Herr der Ringe aus anthroposophischer Sicht (13) 1 Rudolf Steiner: "Menschen, die viel hassen können, sie tragen als Ergebnis ihres Hassens in das nächste Erdenleben hinüber die Begabung, von allem schmerzlich berührt zu sein. Das ist so, wenn man einen

Mehr

Die Geheimnisse der sieben Weltreligionen

Die Geheimnisse der sieben Weltreligionen Walter-Jörg Langbein Die Geheimnisse der sieben Weltreligionen Woran die Menschen glauben Mit 11 Abbildungen Anaconda Ungekürzte Lizenzausgabe der Anaconda Verlag GmbH Aufbau Verlagsgruppe GmbH, 2005 (Die

Mehr