VBB-Fahrinfo im neuen Gewand: Noch leichter von A nach B finden

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VBB-Fahrinfo im neuen Gewand: Noch leichter von A nach B finden"

Transkript

1 VBB-Fahrplanauskunft VBB-Fahrinfo im neuen Gewand: Noch leichter von A nach B finden Informationen zur neuen VBB-Fahrplanauskunft ab 2. Juli

2 Liebe Fahrgäste, zusammen mit der neuen VBB-Internetseite hat auch die VBB-Fahrinfo ein komplett neues Gesicht bekommen. Hinter der neuen, modernen Fassade stecken eine ganze Reihe neuer hilfreicher Features, von denen wir Ihnen hier die Wichtigsten kurz vorstellen möchten. ¼ Einfachere Eingabe von Start und Ziel Sie können nun in einem Feld Ihren Start- bzw. Zielpunkt eingeben und dabei sowohl Haltestellen, als auch Adressen (mit Hausnummer und sofern Ihnen bekannt Ortsteil/Stadtteil und Postleitzahl) und besondere Ziele eingeben, etwa Sehenswürdigkeiten, Behörden, wichtige Hotels oder Veranstaltungsorte. Neu ist auch, dass diese besonderen Ziele in der Vorschlagsliste weiter oben als bislang erscheinen und somit leichter von Ihnen gefunden und ausgewählt werden können

3 Tippt man noch einen Straßennamen und Hausnummer dazu ein, so erscheinen auch passende Treffer zu Adressen. Wir empfehlen, bevorzugt Adressen oder besondere Ziele einzugeben, da von dort ein Fußweg zur nächst sinnvollen Haltestelle für Ihre Route von A nach B berechnet wird. Würden Sie hingegen eine Haltestelle auswählen, besteht die Gefahr, dass Sie eine seltener bediente Station ausgewählt haben, von der es evtl. keine passenden Verbindungen zu Ihrer gewünschten Uhrzeit gibt. Dies trifft vor allem für ländlichere Gebiete zu, aber auch in Berlin, wenn Sie z.b. eine reine Nachtbushaltestelle gewählt haben. Ganz einfach ist nun auch die Auswahl Ihres Starts oder Ziels mit Hilfe der Karte. Einfach auf das rote Symbol rechts vom Eingabefeld klicken, schon öffnet sich die Karte. Hier können Sie nun Suchbegriffe (Haltestellen, Adressen, besondere Ziele) eingeben und sich die Position auf der Karte anzeigen lassen. Durch Klick in die Karte können Sie diesen Eintrag übernehmen, aber auch durch freies Klicken in die Karte Ihren Abfahrtspunkt selbst bestimmen. Weiteres dazu auf den nächsten Seiten

4 ¼ Neue Karte bessere Orientierung. Bessere Wegberechnung. Ab sofort verwenden wir in der VBB-Fahrinfo die OpenStreetMap -Karte (OSM), diese wird von interessierten Nutzern gepflegt und erhält gegenüber vielen anderen Karten einen hohen Detailgrad auch Wege durch Parks oder Hausdurchgänge sowie Sackgassen können nun für die Fußwegberechnung berücksichtigt werden. Die OSM-Karte ist nun auch viel besser zoombar, so dass Sie sich noch besser über die Umgebung Ihres Zielpunkts informieren können

5 Dank der neuen Karte und den Informationen, die darin stecken, werden neu auch Wege durch Fußgängertunnel oder andere autofreie Wege berücksichtigt wie z.b. hier die Bahnhofsunterführung des Cottbuser Hauptbahnhofs

6 ¼ Leichteres Ändern Ihrer Sucheinstellungen Sie haben sich vertan? Oder möchten Start, Ziel oder Detaileinstellungen ändern, um nach einer besseren Route zu suchen? Kein Problem! Über der Übersicht der gefundenen Routen können Sie direkt neu eintippen oder auf erweitert klicken

7 ¼ Die beste Route finden Ihre Kriterien im direkten Vergleich Aus den Suchergebnissen können Sie nun noch leichter Ihren Favoriten finden: Sind Sie lieber schnell unterwegs und steigen dafür auch häufiger um? Oder mögen Sie es bequemer mit weniger Umsteigen und dafür etwas länger unterwegs? Oder sind Sie preisbewusst und möchten sich für die Verbindung mit dem günstigsten Fahrpreis entscheiden? Oder Würden Sie auch Züge ohne VBB-Tarifanerkennung nutzen, um besonders schnell da zu sein? Dies alles können Sie auf einen Blick der Übersicht entnehmen. Neu ist dabei, dass die Fahrpreise für eine einfache Fahrt gleich neben jeder Verbindung stehen - wenn der VBB-Tarif hier nicht gilt, verdeutlicht dies das durchgestrichene Ticket-Symbol. Für Details zur Route und den Fahrpreisen brauchen Sie nur in die jeweilige Zeile klicken

8 ¼ Auch die Routendetails auf einem Blick Durch das Anklicken einer Route aus der Übersicht klappt sich diese auf und die Details mit genauen Abfahrtszeiten und Umsteigestationen werden angezeigt. Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen auch aktuelle Verspätungen. Über die Reiter darüber gelangen Sie zu weiteren Möglichkeiten und Informationen, die diese Route betreffen: Ebenfalls neu & hilfreich: Bei jeder Fahrt innerhalb der Route steht, wie oft auf dieser Strecke dieses Verkehrsmittel fährt entweder der Takt (falls vorhanden) oder die nächsten alternativen Abfahrten. Angezeigt wird hierbei nicht nur dieselbe Linie, sondern auch alle anderen Linien des gleichen Verkehrsmittels (z.b. hier zu sehen: Tram 1 und Tram 4 zwischen Bahnhof und Zentrum in Frankfurt (Oder))

9 Auch die Fahrpreise im Detail sind über den gleichnamigen Reiter schnell zu erreichen. Einzelfahrausweise, Tageskarten sowie die Zeitkartenangebote gibt es hier im direkten Überblick. Neu ist dabei, dass Sie nähere Informationen zur Gültigkeit der einzelnen Tickets bekommen, wenn Sie auf das rote i -Symbol bei dem gewünschten Ticket klicken

10 ¼ Mit dem neuen Tarifberater zum passenden Ticket Ebenfalls neu in der Tarifauskunft: Der Tarifberater. Er erspart Ihnen das Rechnen und Recherchieren nach dem sinnvollsten Ticket, wenn Sie z.b. mit mehreren Personen diese Route fahren möchten oder am selben Tag wieder zurück fahren möchten. Probieren Sie ihn einfach mal aus! Ein Klick auf Tarifberater aufrufen startet Ihre Abfrage: Nach der Auswahl der einzelnen Möglichkeiten wird Ihnen das Ergebnis übersichtlich präsentiert

11 ¼ Bitte nicht so schnell! Mindest-Umsteigezeit vorgeben Bei den Vorgaben fürs Umsteigen in den detaillierten Einstellmöglichkeiten können Sie nun direkt auswählen, wie viele Minuten Sie sich mindestens zum Umsteigen Zeit nehmen möchten. Vorgegebene Einstellungen für große Stationen (etwa im Berliner Hauptbahnhof zwischen oberster und unterster Etage) werden dabei selbstverständlich nicht unterschritten

12 ¼ Tipps für das Suchen in ländlichen Gebieten Da nicht jeder Ort zu jeder Zeit über passende eine Bus- oder Bahnanbindung verfügt, ist etwas Kombinationsgabe gefragt, um dennoch gut von A nach B zu gelangen. Zum Beispiel Bus & Bahn in Kombination mit einer kleinen Wanderung, mit dem Fahrrad oder auch mit dem PKW. Dafür gibt es in den erweiterten Einstellungen Wege zur Haltestelle. Hier legen Sie fest, welche Fortbewegungsmöglichkeit(en) Sie zu Ihrer Startstation sowie von Ihrer Zielstation nutzen möchten (Anhaken zur ersten Haltestelle und von der letzten Haltestelle zum Ziel ). Und Sie können eingeben, wie viele Kilometer Sie maximal laufen, Rad fahren oder Auto fahren möchten. Je nachdem, welche Varianten Sie ausgewählt und eingestellt haben, bekommen Sie in der Routenübersicht die Varianten dargestellt. Wichtig dabei: Um diese Varianten zu erhalten, müssen Sie unbedingt als Start/Ziel eine Adresse oder ein besonderes Ziel auswählen oder: eine Haltestelle, dann muss jedoch das Häkchen bei Alternative Haltestellen an Start und Ziel erlauben gesetzt sein

13 In diesem Beispiel wurde eine Route für einen Sonntag gesucht von der Haltestelle S Baumschulenweg (Berlin) zur Adresse Nuthetal-Bergholz-Rehbrücke, Am Ausblick 5 mit den Detaileinstellungen: zu Fuß bis 3 km, mit dem Fahrrad bis 10 km; jeweils Häkchen gesetzt bei "zur ersten Haltestelle" und "von der letzten Haltestelle zum Ziel": Sie können bei der Auswahl der Fortbewegungsmöglichkeiten zu Fuß, mit dem Fahrrad und mit dem Auto beliebig kombinieren je nachdem, welche Möglichkeiten Sie nutzen möchten bzw. Ihnen zur Verfügung stehen. Ein paar Beispiele: 1) Zur ersten Haltestelle möchten Sie zu Fuß gehen von der letzten Haltestelle zum Ziel lassen Sie sich (z.b. durch einen Freund) mit dem Auto abholen. Richtige Einstellung also: Häkchen setzen bei: a. Zu Fuß : zur ersten Haltestelle b. Mit dem Auto : von der letzten Haltestelle bis zum Ziel... und bei Bedarf jeweils die gewünschten von-bis-kilometerspannen anpassen

14 2) Sie haben ein Fahrrad zur Verfügung und nehmen es mit auf die gesamte Verbindung. Richtige Einstellung: Häkchen setzen bei: a. Mit dem Fahrrad : zur ersten Haltestelle b. Mit dem Fahrrad : von der letzten Haltestelle bis zum Ziel... und bei Bedarf die gewünschten von-bis-kilometerspannen anpassen. Wichtig außerdem hier: Unter Verkehrsmittel die Fahrradmitnahme aktivieren nur dann erhalten Sie auch Routen mit Linien, in denen Sie Ihr Rad mitnehmen dürfen. 3) Sie möchten mit Ihrem Fahrrad von Ihrer Startadresse zur ersten Haltestelle fahren und es dort anschließen. Alternativ würden Sie auch zu Fuß bis zur ersten Haltestelle gehen. Von der letzten Haltestelle bis zu Ihrem Ziel sind Sie bereit, zu laufen. Richtige Einstellung: Häkchen setzen bei: a. Mit dem Fahrrad : zur ersten Haltestelle b. Zu Fuß : zur ersten Haltestelle c. Zu Fuß : von der letzten Haltestelle bis zum Ziel... und bei Bedarf jeweils die gewünschten von-bis-kilometerspannen anpassen. 4) Typisches Park & Ride: Mit dem Auto von Ihrer Startadresse zum nächst besten Einstiegspunkt (wahrscheinlich ein Bahnhof) für Ihre Route. Wenn Ihr Ziel eine Adresse oder ein besonderes Ziel ist, gehen Sie zu Fuß. Richtige Einstellung: Häkchen setzen bei: a. Mit dem Auto : zur ersten Haltestelle b. Zu Fuß : von der letzten Haltestelle bis zum Ziel c.... und bei Bedarf jeweils die gewünschten von-bis-kilometerspannen anpassen

15 Hier ein Beispiel für Fall 4) Wie lang Sie tatsächlich mit dem Auto für diese Strecke benötigen, hängt von verschieden Faktoren ab u.a. Straßenverhältnisse, Witterung, Verkehr/Auslastung, Parkplatz am Bahnhof finden sowie Fußweg vom Parkplatz zum Bahnsteig. Unsere vorgegebenen Zeiten sind in aller Regel als ausreichend bemessen. Welche Straßen wir Ihnen empfehlen zu benutzen, finden Sie heraus, indem Sie wie bekannt in der Routendetailansicht auf PKW klicken. Die Karte mit dem Weg öffnet sich daraufhin

16 Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg wünscht Ihnen eine gute Fahrt! Das VBB-Infocenter gibt Ihnen gerne weitere Informationen zu Fahrverbindungen oder Tarifen Telefon: Montag bis Freitag Samstag, Sonntag Uhr Uhr Impressum Herausgeber: VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH Geschäftsführer: Hans-Werner Franz Hardenbergplatz 2, Berlin Telefon: 0 30 / Telefax: 0 30 / Stand: Juni 2012 Alle Angaben ohne Gewähr

Wie finde ich mich in der Fahrplanauskunft zurecht? Eine kleine Hilfestellung

Wie finde ich mich in der Fahrplanauskunft zurecht? Eine kleine Hilfestellung Wie finde ich mich in der Fahrplanauskunft zurecht? Eine kleine Hilfestellung 1: Die Schnelleingabe Symbolleiste Haltestelle Adresse POI = Point of interest (wichtiger Punkt) Eingabe Start- und Zielhaltestelle

Mehr

4A 4C. Mit Bus und Bahn barrierefrei ans Ziel. Schritt-für-Schritt-Anleitung. Fahrten planen mit dem Internet-Routenplaner VBB-Fahrinfo

4A 4C. Mit Bus und Bahn barrierefrei ans Ziel. Schritt-für-Schritt-Anleitung. Fahrten planen mit dem Internet-Routenplaner VBB-Fahrinfo Schritt-für-Schritt-Anleitung Mit Bus und Bahn barrierefrei ans Ziel Fahrten planen mit dem Internet-Routenplaner VBB-Fahrinfo Bildquelle: www.bahnimbild.de 4A 4C herausgegeben durch den: Vorwort In dieser

Mehr

Ticketkauf im VBB mit der VBB-App Bus&Bahn

Ticketkauf im VBB mit der VBB-App Bus&Bahn Ticketkauf im VBB mit der VBB-App Bus&Bahn Eine App, die alles kann auf Individueller und aktueller Routenplaner Pünktlichkeitsangaben von Bus und Bahn Anzeige der nächstgelegenen Stationen Favoritenfunktion

Mehr

Klassenausflug mit Bus und Bahn

Klassenausflug mit Bus und Bahn 3.1 Die Planung 3.1.1 Die elektronische Fahrplanauskunft Allgemeine Informationen Die Planung eines Klassenausflugs ist heute kinderleicht, denn aufwändige Recherchen mit Linienplan und Fahrplanbuch sind

Mehr

Ticketkauf im VBB mit der VBB-App Bus&Bahn

Ticketkauf im VBB mit der VBB-App Bus&Bahn Ticketkauf im VBB mit der VBB-App Bus&Bahn Eine App, die alles kann auf Individueller und aktueller Routenplaner Pünktlichkeitsangaben von Bus und Bahn Anzeige der nächstgelegenen Stationen Favoritenfunktion

Mehr

Der MVV-Ticket-Navigator Profi

Der MVV-Ticket-Navigator Profi IVU Traffic Technologies AG Innovative Lösungen zur Fahrgastinformation: Der MVV-Ticket-Navigator Profi Die individuelle Ticket-Beratung im Internet Anlage zur Presseinformation München, 06.05.2008 Münchner

Mehr

Datum: Zeit: Mo, :34 (Abfahrt) «früher später» «Erste Fahrt Letzte Fahrt» Details Start/Ziel Datum Zeit Dauer Verkehrsmittel

Datum: Zeit: Mo, :34 (Abfahrt) «früher später» «Erste Fahrt Letzte Fahrt» Details Start/Ziel Datum Zeit Dauer Verkehrsmittel Kontakt Presse Textversion Suche Startseite Fahrpläne Fahrkarten Freizeit & Touristik Über den VBB VBB-Fahrinfo Routeninfo von nach jetzt später öfter oder: Haltestelleninfo Start oder: Linieninfo Start

Mehr

Kurzanleitung. die Java-Fahrplanauskunft der KVB in Zusammenarbeit mit der Sparkasse KölnBonn

Kurzanleitung. die Java-Fahrplanauskunft der KVB in Zusammenarbeit mit der Sparkasse KölnBonn Kurzanleitung die Java-Fahrplanauskunft der KVB in Zusammenarbeit mit der Sparkasse KölnBonn Übersicht Die Anwendung HandyInfo ermöglicht die Beauskunftung des Nahverkehrnetzes inklusive der Deutschen

Mehr

Rhein-Main-Verkehrsverbund Einfach weiter. Im Überblick: Einzelfahrkarten, Tageskarte

Rhein-Main-Verkehrsverbund Einfach weiter. Im Überblick: Einzelfahrkarten, Tageskarte Rhein-Main-Verkehrsverbund Einfach weiter. Im Überblick: Einzelfahrkarten, Tageskarte Nur einmal lösen reicht. Kurz in die Stadt? Zu Freunden? Ins Kino? Ganz einfach mit dem RMV. Dann schnell rein in den

Mehr

Schön, wenn man immer auf den Fahrplan zugreifen kann.

Schön, wenn man immer auf den Fahrplan zugreifen kann. Schön, wenn man immer auf den Fahrplan zugreifen kann. Die Elektronische Fahrplanauskunft EFA per Internet, Handy und Smartphone Dezember 2011 S-Bahn U-Bahn Bus Tram www.mvv-muenchen.de Auskunft auf Schritt

Mehr

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN)

Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Handy-Ticketing für ios der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Benutzeranleitung für das VRN-Handy-Ticketing für ios Stand: August 2011 (Version 1.0.1)

Mehr

FAHRPLAN - Auskunft und Download. Informieren Sie sich über das OÖVV-Angebot

FAHRPLAN - Auskunft und Download. Informieren Sie sich über das OÖVV-Angebot FAHRPLAN - Auskunft und Download Informieren Sie sich über das OÖVV-Angebot FAHRPLAN - Auskunft und Download Wie können Sie sich Informieren? - OÖVV- Homepage: unter http://www.ooevv.at/ erhalten Sie Informationen

Mehr

Adressen im Internet. Gesamtübersicht Veranstaltungsorte Wien. Festspiele Reichenau

Adressen im Internet. Gesamtübersicht Veranstaltungsorte Wien.   Festspiele Reichenau KULTUR ONLINE Adressen im Internet Gesamtübersicht Veranstaltungsorte Wien Burgtheater Kammerspiele / Josefstadt Volkstheater Volksoper Theater an der Wien Englisches Theater Festspiele Reichenau Raimundtheater,

Mehr

NVBW Dezember Vorstellung der NVBW-Apps

NVBW Dezember Vorstellung der NVBW-Apps Vorstellung der NVBW-Apps Bus & Bahn Fahrplanauskunft Vorstellung der NVBW-Apps EVA-BW multimodale Fahrtauskunft Stationen Stationsdatenbank Radroutenplaner Fahrrad-Routenplaner Bus & Bahn Fahrplanauskunft

Mehr

Wie nutzt man die Jobsuche am effektivsten?

Wie nutzt man die Jobsuche am effektivsten? Wie nutzt man die Jobsuche am effektivsten? Inhaltsverzeichnis Das Suchformular Seite 2... Die Funktion Jobs durchsuchen Seite 4... Optimieren der Suchergebnis-Seite Seite 5... Optimieren der Suchergebnisse

Mehr

ahrplanauskunft - EFA Bedienungsanleitung Elektronische Fahrplanauskunft - EFA

ahrplanauskunft - EFA Bedienungsanleitung Elektronische Fahrplanauskunft - EFA ahrplanauskunft - EFA Bedienungsanleitung Elektronische Fahrplanauskunft - EFA Bedienungsanleitung der Elektronischen Fahrplan Auskunft EFA Fahrplanauskunft Wählen Sie Feld (1) aus und geben Sie Ihren

Mehr

Der naldo-offline-handyfahrplan

Der naldo-offline-handyfahrplan Der naldo-offline-handyfahrplan Erste Schritte mit dem neuen naldo-offline-handyfahrplan Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis: 1. Erster Programmstart 2. Die Programmbedienung 3. Favoriten 4. Meine Fahrten

Mehr

BaseCamp. Anleitung zur Adresssuche mit der GPS-Karten-Software Garmin BaseCamp und der digitalen Karte Garmin Topo Deutschland V7 pro

BaseCamp. Anleitung zur Adresssuche mit der GPS-Karten-Software Garmin BaseCamp und der digitalen Karte Garmin Topo Deutschland V7 pro BaseCamp Anleitung zur Adresssuche mit der GPS-Karten-Software Garmin BaseCamp und der digitalen Karte Garmin Topo Deutschland V7 pro Copyright: Hans-Wilhelm Hurt; GPS-Anleitung - Ein Service von: www.radrouting.de

Mehr

Auftragssuche bei MyHammer! So finden Sie jederzeit passende Aufträge.

Auftragssuche bei MyHammer! So finden Sie jederzeit passende Aufträge. Auftragssuche bei MyHammer! So finden Sie jederzeit passende Aufträge. Lassen Sie sich ab sofort keinen Auftrag mehr entgehen: Mit dem MyHammer Auftragsradar kommen passende Ausschreibungen von Kunden

Mehr

Inhalte der neuen IRIS.plus Version 10.2

Inhalte der neuen IRIS.plus Version 10.2 Inhalte der neuen IRIS.plus Version 10.2 Allgemein Hinweis auf am Sonntag endende Optionen auf IRIS.plus Startseite und via TUI Tagesinfo Zukünftig werden auch am Wochenende keine Optionen mehr unfreiwillig

Mehr

Mobil durchs Semester

Mobil durchs Semester Mobil durchs Semester Leipzig mobil für Studierende Eine Lösung für alle Wege Leipzig mobil ist ein innovatives Mobilitätsangebot der Leipziger Verkehrsbetriebe. Dieses Angebot bringt für dich ÖPNV, Carsharing

Mehr

FAHRPLAN - Auskunft und Download. Informieren Sie sich über das OÖVV-Angebot

FAHRPLAN - Auskunft und Download. Informieren Sie sich über das OÖVV-Angebot FAHRPLAN - Auskunft und Download Informieren Sie sich über das OÖVV-Angebot FAHRPLAN - Auskunft und Download Wie können Sie sich Informieren? - OÖVV- Homepage: unter http://www.ooevv.at/ erhalten Sie Informationen

Mehr

Kirche St Jean (befindet sich in der Unterstadt)

Kirche St Jean (befindet sich in der Unterstadt) NÜTZLICHE HINWEISE A. Austragungsorte in Luxemburg-Stadt (siehe Karte 1) Interpretationswettbewerb (Erste Ausscheidungsrunde) Zufahrten 14 4 15 5 Kirche St Michel (befindet sich in der Oberstadt) Kirche

Mehr

FAHRPLAN BURGENLAND GÜLTIG AB 10. DEZEMBER WIR INFORMIEREN! Die Ratgeber der AK-Burgenland. Burgenland. Österreichischer Gewerkschaftsbund

FAHRPLAN BURGENLAND GÜLTIG AB 10. DEZEMBER WIR INFORMIEREN! Die Ratgeber der AK-Burgenland. Burgenland. Österreichischer Gewerkschaftsbund FAHRPLAN BURGENLAND GÜLTIG AB 10. DEZEMBER 2017 Österreichischer Gewerkschaftsbund Burgenland WIR INFORMIEREN! Die Ratgeber der AK-Burgenland Ihr Fahrplan ist uns wichtig! Täglich pendeln tausende Burgenländerinnen

Mehr

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.)

Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) Nutzungsverhalten des ÖPNV (Frage 1 bis 3 sind bei dem Kundenbarometer und der Nicht-Nutzerbefragung gleich.) 1. Wie häufig nutzen Sie den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV)? (Bei Beantwortung der ersten drei

Mehr

SAGISmobile. Suchen und abfragen. Suchen und abfragen von fachspezifischen Daten in

SAGISmobile. Suchen und abfragen. Suchen und abfragen von fachspezifischen Daten in Suchen und abfragen Anleitung In können fachspezifische Daten einfach abgefragt und gesucht werden. 2 Schnellsuche 1 2 3 In jeder - Karte befindet sich am oberen Bildschirmrand die Schnellsuche. Hier kann

Mehr

Gesuchsformular Personenbeförderung

Gesuchsformular Personenbeförderung Gesuchsformular Personenbeförderung (Stand: 27. Juli 2017) Anleitung zur Erstellung eines Haltestellenplans mit Google-Maps 1. Die Website https://www.google.ch/maps/ aufrufen. 2. Symbol Routenplaner anklicken.

Mehr

Handy-Ticketing der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN)

Handy-Ticketing der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Handy-Ticketing der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) innerhalb des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar GmbH (VRN) Benutzeranleitung für das VRN-Handy-Ticketing Stand: Juli 2009 (Clientversion 1.0.1) Seite 1

Mehr

Ihre Fahrkarten- Broschüre. für das VOS- und das VOS-Plus-Gebiet

Ihre Fahrkarten- Broschüre. für das VOS- und das VOS-Plus-Gebiet Ihre Fahrkarten- Broschüre für das VOS- und das VOS-Plus-Gebiet Gültig seit 01.01.2012 2 3 Liebe Fahrgäste, ob Bus oder Bahn mit der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) fahren Sie immer gut. Wir bringen

Mehr

Mobilitätsrechner Oberösterreich Kurzanleitung

Mobilitätsrechner Oberösterreich Kurzanleitung Mobilitätsrechner Oberösterreich Kurzanleitung 1 Infrastruktur darstellen, Wohn und Mobilitätskosten ermitteln Schritt für Schritt können Sie mit dem Mobilitätsrechner Oberösterreich Wohnstandorte zu folgenden

Mehr

Freie Suche: Den Suchvorgang starten Sie, indem Sie entweder Enter drücken oder auf den Button Suchen klicken.

Freie Suche: Den Suchvorgang starten Sie, indem Sie entweder Enter drücken oder auf den Button Suchen klicken. Freie Suche: Geben Sie in das Feld Freie Suche die Begriffe ein, nach denen Sie suchen möchten. Das können thematische Begriffe, aber auch Autorennamen oder Wörter aus dem Titel sein (oder Kombinationen

Mehr

Die elektronische Maut für das Befahren der gewählten Route berechnen (Schritt für Schritt)

Die elektronische Maut für das Befahren der gewählten Route berechnen (Schritt für Schritt) Die elektronische Maut für das Befahren der gewählten Route berechnen (Schritt für Schritt) 1. Adresse eingeben Zuerst müssen die Adressen eingegeben werden, die als Wegpunkte für die zu berechnende Route

Mehr

Vorgang - Produktsuche

Vorgang - Produktsuche Vorgang - Produktsuche Inhalt Allgemeines Eingabemasken Pauschal und Hotel Flug Bedienung und Datenanzeige Übergabe an Expert Allgemeines Sie können die Produktsuche über die gleichnamige Schaltfläche

Mehr

Web-Erfassung von Veranstaltungen

Web-Erfassung von Veranstaltungen Web-Erfassung von Veranstaltungen Registrieren und anmelden Als Veranstalter registrieren Wenn Sie die Web-Erfassung zum ersten Mal benutzen, müssen Sie sich als Veranstalter registrieren. Füllen Sie dazu

Mehr

Einfach und schnell die richtige Tour planen.

Einfach und schnell die richtige Tour planen. Der VVS-Radroutenplaner Einfach und schnell die richtige Tour planen. Der VVS-Radroutenplaner. Ein komfortables Angebot zur Planung von Radrouten. Touren in der Region Stuttgart www.vvs.de/radroutenplaner

Mehr

powerbus - Einfach. Besser. Verbunden. Von Werder (Havel) nach Potsdam und ins Umland.

powerbus - Einfach. Besser. Verbunden. Von Werder (Havel) nach Potsdam und ins Umland. powerbus - Einfach. Besser. Verbunden. Von Werder (Havel) nach Potsdam und ins Umland. neu ab 1.1.2017 Für Fragen und Informationen: 0331 74 91 30 oder www.regiobus-pm.de 631/580 Potsdam, Geltow 607 Potsdam,

Mehr

Befragungsbogen A (Nutzer) Zufriedenheit der Kunden des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in und um Eckernförde

Befragungsbogen A (Nutzer) Zufriedenheit der Kunden des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in und um Eckernförde Befragungsbogen A (Nutzer) Zufriedenheit der Kunden des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in und um Eckernförde A) Nutngsverhalten des ÖPNV 1. Wie häufig nutzen Sie die Busse in Eckernförde? (wenn

Mehr

powerbus - Einfach. Besser. Verbunden. Von Werder (Havel) nach Potsdam und ins Umland.

powerbus - Einfach. Besser. Verbunden. Von Werder (Havel) nach Potsdam und ins Umland. powerbus Potsdam Werder Umland powerbus - Einfach. Besser. Verbunden. Von Werder (Havel) nach Potsdam und ins Umland. neu ab 1.1.2017 Für Fragen und Informationen: 0331 74 91 30 oder www.regiobus-pm.de

Mehr

Bedienungsanleitung. Entwickelt von BuergerBus SOW. * Automatische Touren und Linienabfolge. * Automatische Haltestellen-Erkennung

Bedienungsanleitung. Entwickelt von BuergerBus SOW. * Automatische Touren und Linienabfolge. * Automatische Haltestellen-Erkennung Bedienungsanleitung Entwickelt von BuergerBus SOW Unterstützung des Fahrerteams: * Automatische Touren und Linienabfolge * Automatische Haltestellen-Erkennung * Automatische Fahrzeiteninformationen * Fahrgast-Erfassung

Mehr

ÖBB SCHULCARD. Im Ticketshop. Registrierung, Anmeldung, Buchung, Storno. ÖBB-Personenverkehr/SCHULCARD

ÖBB SCHULCARD. Im Ticketshop. Registrierung, Anmeldung, Buchung, Storno. ÖBB-Personenverkehr/SCHULCARD ÖBB SCHULCARD Im Ticketshop Registrierung, Anmeldung, Buchung, Storno Inhaltsverzeichnis: 1. Einstieg Seite 3 2. Konto erstellen / Registrierung Seite 4 3. Schulcard im Konto hinterlegen Seite 7 4. Anmeldevorgang

Mehr

Intermodale Angebote des VBB in Berlin und Brandenburg

Intermodale Angebote des VBB in Berlin und Brandenburg Intermodale Angebote des VBB in Berlin und Brandenburg Dr. Alexander West 7. November 2012 Modal Split MIV stark im ländlichen Bereich, Fahrrad in den Mittelzentren Wege, Angaben in Prozent, Gesamtergebnis

Mehr

Bedienungsanleitung. Entwickelt von BuergerBus SOW. * Automatische Touren und Linienabfolge. * Automatische Haltestellen-Erkennung

Bedienungsanleitung. Entwickelt von BuergerBus SOW. * Automatische Touren und Linienabfolge. * Automatische Haltestellen-Erkennung Bedienungsanleitung Entwickelt von BuergerBus SOW Unterstützung des Fahrerteams: * Automatische Touren und Linienabfolge * Automatische Haltestellen-Erkennung * Automatische Fahrzeiteninformationen * Kasse

Mehr

Informationen zum elektronischen Fahrausweis. Die VBB-fahrCard. Infos unter (030) oder VBB.de

Informationen zum elektronischen Fahrausweis. Die VBB-fahrCard. Infos unter (030) oder VBB.de Informationen zum elektronischen Fahrausweis Die VBB-fahrCard Infos unter (030) 25 41 41 41 oder VBB.de Allgemeines Die VBB-fahrCard Beim Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) haben Sie in Zukunft besonders

Mehr

Reisehinweise. 68. Landeskongress in Göttingen

Reisehinweise. 68. Landeskongress in Göttingen Reisehinweise 68. Landeskongress in Göttingen Vorwort Liebe JuLis, liebe Gäste des 68. Landeskongresses in Göttingen, mit den folgenden Hinweisen wollen wir euch die An- und Abreise sowie die Fahrten zwischen

Mehr

Wie Sie neben dem normalen BahnCard-Rabatt jetzt zusätzlich bis zu 500,- Euro pro Jahr aus Ihrer BahnCard herausholen!

Wie Sie neben dem normalen BahnCard-Rabatt jetzt zusätzlich bis zu 500,- Euro pro Jahr aus Ihrer BahnCard herausholen! Wie Sie neben dem normalen BahnCard-Rabatt jetzt zusätzlich bis zu 500,- Euro pro Jahr aus Ihrer BahnCard herausholen! TEIL 1 von Wolfgang Ciliox www.zugprofi.de (02771) 4278995 Auflage September 2017

Mehr

Vom Flughafen Brüssel (BRU) ins Stadtzentrum/ Europäische Parlament

Vom Flughafen Brüssel (BRU) ins Stadtzentrum/ Europäische Parlament Wegbeschreibung Vom Flughafen Brüssel (BRU) ins Stadtzentrum/ Europäische Parlament Schnellste und billigste Variante ins Stadtzentrum und zum Europäischen Parlament ist der Airport Express Bus, der zum

Mehr

Transport IT.S FAIR. Handbuch. Dauner Str.12, D Mönchengladbach, Hotline: 0900/ (1,30 /Min)

Transport IT.S FAIR. Handbuch. Dauner Str.12, D Mönchengladbach, Hotline: 0900/ (1,30 /Min) IT.S FAIR Handbuch Dauner Str.12, D-41236 Mönchengladbach, Hotline: 0900/1 296 607 (1,30 /Min) 1. Inhalt 1. Inhalt... 2 2. Wie lege ich einen Kunden oder Fahrer an?... 3 3. Wie erstelle ich eine Aktion

Mehr

Literaturrecherche und Erstellung von Literaturlisten

Literaturrecherche und Erstellung von Literaturlisten Literaturrecherche und Erstellung von Literaturlisten 1 Inhaltsverzeichnis Die Literaturverwaltung... 3 Die Erstellung von Literaturlisten... 3 Wie füllt man die Literaturliste... 4 Das Bearbeiten von

Mehr

Taxi : Taxistand vor dem Hauptbahnhof: Einzelfahrt ca. 12 Euro, Dauer ca. 10 Min.

Taxi : Taxistand vor dem Hauptbahnhof: Einzelfahrt ca. 12 Euro, Dauer ca. 10 Min. Wegbeschreibungen: Hauptbahnhof Arabella Congress Hotel Öffentliche Verkehrsmittel: Straßenbahnhaltestelle vor dem Haupteingang: Mit Tram Linie 12 (Richtung Rheinlandstraße/Schwanheim) bis Haltestelle

Mehr

WERKSTATTDISKUSSION GRUPPE 2

WERKSTATTDISKUSSION GRUPPE 2 WERKSTATTDISKUSSION GRUPPE 2 Multimodal unterwegs in Stadt und Land mit dem VBB Werkstattbericht und Schnittstellen Alexander Pilz und Robert Haack Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg Abteilung Fahrgastinformation

Mehr

Unsere Fahrkarten- Broschüre. für das VOS- und das VOS-Plus-Gebiet

Unsere Fahrkarten- Broschüre. für das VOS- und das VOS-Plus-Gebiet Unsere Fahrkarten- Broschüre für das VOS- und das VOS-Plus-Gebiet Gültig ab 01.01.2013 2 3 Liebe Fahrgäste, ob Bus oder Bahn mit der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück sind Sie stets gut unterwegs. Wir bringen

Mehr

Mobile Navigator 6 Kurzanleitung

Mobile Navigator 6 Kurzanleitung Mobile Navigator 6 Kurzanleitung Kontrollleuchten Ein/Aus Zieleingabe Leiser Lauter Stift Anschluss für Zigarettenanzünder Hauptschalter 1 Montieren und Anschließen Navigationsgerät in Halterung stecken

Mehr

Hier ein paar Zugverbindungen: (Detailinfos, Bahnsteige und weitere Zwischenhalte bitte selber auf checken)

Hier ein paar Zugverbindungen: (Detailinfos, Bahnsteige und weitere Zwischenhalte bitte selber auf  checken) ANREISE ZUM APC 2010 Wir empfehlen dir die Anreise mit Bahn und Bus. Die Schule hat eine eigene Bushaltestelle praktisch vor der Haustür. Vom Salzburger Hauptbahnhof sind es rund 20 Minuten mit dem Bus

Mehr

Kurzanleitung zur Benutzung der Suche zur Bekämpfung der Schwarzarbeit auf der Internetseite der Handwerkskammer Dresden (www.hwk-dresden.

Kurzanleitung zur Benutzung der Suche zur Bekämpfung der Schwarzarbeit auf der Internetseite der Handwerkskammer Dresden (www.hwk-dresden. Kurzanleitung zur Benutzung der Suche zur Bekämpfung der Schwarzarbeit auf der Internetseite der Handwerkskammer Dresden (www.hwk-dresden.de) 1. Voraussetzungen 2. Anmeldung und Aufruf der Webseite 3.

Mehr

Tags filtern im Eigenschaften-Panel

Tags filtern im Eigenschaften-Panel Tags filtern im Eigenschaften-Panel Im Eigenschaften-Panel werden Ihnen alle Informationen zu dem jeweils im Browser selektierten Element angezeigt. Sie können dort weitere Tags wie z.b. Stichwörter hinzufügen

Mehr

Kopiervorlagen zu Kapitel 7

Kopiervorlagen zu Kapitel 7 7a Deutschlandkarte A1, Kap. 7, Ü 1a Seite 1 Kopiervorlagen zu Kapitel 7 7b Stadtplan von Berlin (Ausschnitt) Seite 2 A1, Kap. 7, Ü 3b 7c Wie komme ich zu...? A1, Kap. 7, Ü 3b Seite 3 7d Anweisungen A1,

Mehr

Infoblatt BROWSER TIPSS. Mozilla Firefox & Internet Explorer. 2012, netzpepper

Infoblatt BROWSER TIPSS. Mozilla Firefox & Internet Explorer. 2012, netzpepper Infoblatt BROWSER TIPSS Mozilla Firefox & Internet Explorer 2012, netzpepper Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Vervielfältigung auch auszugsweise nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Stand:

Mehr

Den nächsten Seiten entnehmen Sie bitte die Vorgehensweise für die Buchung des ÖBB Tickets.

Den nächsten Seiten entnehmen Sie bitte die Vorgehensweise für die Buchung des ÖBB Tickets. Den nächsten Seiten entnehmen Sie bitte die Vorgehensweise für die Buchung des ÖBB Tickets. Bereits registrierte SCHUL OLYMPICS Kunden finden die relevanten Informationen auf den letzten beiden Seiten!!

Mehr

VRN etarif. FAQ Stand: März /51/5

VRN etarif. FAQ Stand: März /51/5 VRN etarif FAQ Stand: März 2017 1/51/5 1. Fragen zum etarif Wo ist der etarif gültig? Der etarif ist im Gebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) gültig. Er gilt nicht in den Übergangsgebieten zu

Mehr

Online-Anmeldung zu Veranstaltungen der Altfrid-Gilde Essen

Online-Anmeldung zu Veranstaltungen der Altfrid-Gilde Essen Online-Anmeldung zu Veranstaltungen der Altfrid-Gilde Essen Online-Anmeldung Seit Anfang 2017 besteht für Mitglieder der Altfrid-Gilde in Essen die Möglichkeit, sich für Veranstaltungen und Vorträge der

Mehr

Anreisetipps für Ihre Irland Reise

Anreisetipps für Ihre Irland Reise Anreisetipps für Ihre Irland Reise Sehr geehrte Reiseteilnehmerin, sehr geehrter Reiseteilnehmer, Anbei erhalten Sie allgemeine Anreise-Informationen, Stand 10.4.16. Alle Angaben ohne Gewähr! Die Adresse

Mehr

Anleitung zur ereader - Stand:

Anleitung zur ereader - Stand: Anleitung zur ereader - Stand: 06.04.2017 Die meisten ereader sind internetfähig und besitzen einen Webbrowser. Sie können ebooks daher direkt über das Gerät ausleihen und herunterladen und der Umweg über

Mehr

Mehrtägige Wanderung vom Berliner Dom nach Lutherstadt Wittenberg Ankündigung für Berlin

Mehrtägige Wanderung vom Berliner Dom nach Lutherstadt Wittenberg Ankündigung für Berlin Es gelten die beigefügten Vorbemerkungen 1. Tag Sonnabend, den 29. Juli 2017 Hinfahrt: bis S-Bhf Hackescher Markt, dann Fußweg ca. 600 m oder Bus (Berlin A) Der S-Bhf Hackescher Markt liegt auf Ring und

Mehr

Informationen zum elektronischen Fahrausweis. Die VBB-fahrCard. Infos unter (030) oder VBB.de

Informationen zum elektronischen Fahrausweis. Die VBB-fahrCard. Infos unter (030) oder VBB.de Informationen zum elektronischen Fahrausweis Die VBB-fahrCard Infos unter (030) 25 41 41 41 oder VBB.de Allgemeines Die VBB-fahrCard Beim Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) haben Sie in Zukunft besonders

Mehr

Bedienungsanleitung Geoportal der Stadt Ingolstadt

Bedienungsanleitung Geoportal der Stadt Ingolstadt Bedienungsanleitung Geoportal der Stadt Ingolstadt http://stadtplan.ingolstadt.de/ Beim Aufrufen der Internetseite http:// /stadtplan. ingolstadt. de/ sollte die Seite wie nachfolgend aussehen: 1 13 14

Mehr

Sich überall wie zu Hause fühlen mit SiMobility Flow. siemens.de/mobility

Sich überall wie zu Hause fühlen mit SiMobility Flow. siemens.de/mobility Entspannt reisen, wohin es auch geht. Sich überall wie zu Hause fühlen mit SiMobility Flow. siemens.de/mobility Intelligente Mobilität für die Großstadt Fahrgäste sind immer besser vernetzt genau wie die

Mehr

1. Finden statt Suchen Der kürzeste Weg zu den besten Webseiten

1. Finden statt Suchen Der kürzeste Weg zu den besten Webseiten Finden statt Suchen Der kürzeste Weg zu den besten Webseiten. Finden statt Suchen Der kürzeste Weg zu den besten Webseiten Das Suchen nach Informationen mittels Suchmaschinen wie Google oder Bing macht

Mehr

Im Programm navigieren Daten bearbeiten Daten erfassen Fließtext erfassen Daten ändern Daten ansehen...

Im Programm navigieren Daten bearbeiten Daten erfassen Fließtext erfassen Daten ändern Daten ansehen... INHALTSVERZEICHNIS Im Programm navigieren... 2 Daten bearbeiten... 2 Daten erfassen... 2 Fließtext erfassen... 3 Daten ändern... 3 Daten ansehen... 4 Sortierung... 4 Spaltenanordnung... 4 Spaltenauswahl...

Mehr

Sie können vorliegende Hauskasse gerne an andere weiter verschenken, aber bitte mit allen Dateien im Ordner, die zu dieser Lösung gehören.

Sie können vorliegende Hauskasse gerne an andere weiter verschenken, aber bitte mit allen Dateien im Ordner, die zu dieser Lösung gehören. MacSimum Support MacSimum Support Bertie A. Lemmenmeier Zelglistrasse 5 CH - 5724 Dürrenäsch AG telefon +41 62 777 45 62 e-mail info@macsimum.ch internet www.macsimum.ch Computer-Support Datenbank-Entwicklung

Mehr

Information und Beschreibung zur Anmeldung bei evergabe.nrw

Information und Beschreibung zur Anmeldung bei evergabe.nrw Information und Beschreibung zur Anmeldung bei evergabe.nrw 1. Informationen über Vergabeverfahren und den Vergabemarktplatz NRW erhalten Sie auf folgenden Internetseiten des Landes NRW. 1.1. Rufen Sie

Mehr

Anfahrtsplan. Veranstaltungsort. Umgebungskarte. Technologiezentrum Lünen Am Brambusch Lünen. Tagungstelefon: 0511 /

Anfahrtsplan. Veranstaltungsort. Umgebungskarte. Technologiezentrum Lünen Am Brambusch Lünen. Tagungstelefon: 0511 / Anfahrtsplan Veranstaltungsort Technologiezentrum Lünen Am Brambusch 24 44536 Lünen Tagungstelefon: 0511 / 394 33-30 Umgebungskarte Anfahrtsskizzen Anreise mit dem Auto Aus Norden: - Über die A1 in Richtung

Mehr

Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite 1. Start 1.1 otop Seite aufrufen 1.2 Login ( Anmeldung ) 1.3 Persönliche Daten Anfrage suchen - Einstellen

Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite 1. Start 1.1 otop Seite aufrufen 1.2 Login ( Anmeldung ) 1.3 Persönliche Daten Anfrage suchen - Einstellen Handbuch für die Angebotsabgabe über Anfragen auf dem otop-hilfsmittelmarktplatz Inhaltsverzeichnis Inhalt Seite 1. Start 1.1 otop Seite aufrufen 1.2 Login ( Anmeldung ) 1.3 Persönliche Daten 1 2 3-4 2.

Mehr

ANREISE UND PARKEN AM JUBILÄUMSWOCHENENDE

ANREISE UND PARKEN AM JUBILÄUMSWOCHENENDE (5. bis 7. Juni 2015) auf dem RUB-Campus Stand: 27. Mai 2015 Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur An- und Abreise sowie zur Parksituation auf dem RUB-Campus, die sich aufgrund der Veranstaltungen RUB50-Gala,

Mehr

Unterwegs mit Bus & Bahn Brühl Köln

Unterwegs mit Bus & Bahn Brühl Köln Mobil in Weilerswist Unterwegs mit Bus & Bahn Brühl Köln Bild: Kreismedienzentrum 985 Friesheim Weilerswist 984 DB Vernich 986 Metternich 806 823 985 DB H Heimerzheim Lommersum DB Derkum Müggenhausen 806

Mehr

Anleitung für die Citrix Nutzung

Anleitung für die Citrix Nutzung Anleitung für die Citrix Nutzung Inhalt 1. Einleitung... 2 1.1 Prüfen der aktuellen Citrix Receiver Version... 2 1.2 Einsehen der aktuellen Citrix Receiver Version/deinstallieren... 2 2. Citrix Receiver

Mehr

GO! Auftrag: Hilfe. Anmelden Passwort vergessen Registrieren. Auftrag. Frachtbrief. Tagesliste. Storno. Benutzerverwaltung.

GO! Auftrag: Hilfe. Anmelden Passwort vergessen Registrieren. Auftrag. Frachtbrief. Tagesliste. Storno. Benutzerverwaltung. GO! Auftrag: Hilfe Anmelden Passwort vergessen Registrieren Auftrag Frachtbrief Tagesliste Storno Benutzerverwaltung Adressen Frachtbrief per E-Mail Tagesliste per E-Mail Nachricht an Station Browser Voraussetzungen

Mehr

Rudolf-Harbig-Stadion Dresden Anreise mit Pkw und Bus

Rudolf-Harbig-Stadion Dresden Anreise mit Pkw und Bus Rudolf-Harbig-Stadion Dresden Anreise mit Pkw und Bus Das Rudolf-Harbig-Stadion Dresden befindet sich im Zentrum der Stadt Dresden und bietet am Stadion keine Parkplätze für die Anreise mit dem Auto an.

Mehr

Schienenersatzverkehr (SEV) Rosenheim Brannenburg Kufstein

Schienenersatzverkehr (SEV) Rosenheim Brannenburg Kufstein München Rosenheim Kufstein Kursbuchstrecke 950 Sa, So, 22. und 23.5.2010 Schienenersatzverkehr (SEV) Rosenheim Brannenburg Kufstein 05-73959, 05-73600 Sehr geehrte Fahrgäste, am Wochenende, 22. und 23.5.,

Mehr

Mobilität auf dem Prüfstand ab 7. Jahrgangsstufe. Vergleiche zwischen Individual- und öffentlichem Verkehr

Mobilität auf dem Prüfstand ab 7. Jahrgangsstufe. Vergleiche zwischen Individual- und öffentlichem Verkehr Mobilität auf dem Prüfstand ab 7. Jahrgangsstufe Vergleiche zwischen Individual- und öffentlichem Verkehr Es lohnt sich mit den Schülern einen Energie- und Kostenvergleich anzustellen, um so eine fundiertere

Mehr

Blumen-bienen-Bären Academy. Kurzanleitung für Google Keyword Planer + Google Trends

Blumen-bienen-Bären Academy. Kurzanleitung für Google Keyword Planer + Google Trends Kurzanleitung für Google Keyword Planer + Google Trends Der Google Keyword Planer Mit dem Keyword Planer kann man sehen, wieviele Leute, in welchen Regionen und Orten nach welchen Begriffen bei Google

Mehr

Teilnahme an. SCHULOLYMPICS/Bundesmeisterschaften. Registrierung, Anmeldung, Buchung. ÖBB-Personenverkehr/SCHULCARD

Teilnahme an. SCHULOLYMPICS/Bundesmeisterschaften. Registrierung, Anmeldung, Buchung. ÖBB-Personenverkehr/SCHULCARD Teilnahme an SCHULOLYMPICS/Bundesmeisterschaften Registrierung, Anmeldung, Buchung im Ticketshop Geben Sie in Ihrem Internet Browser folgende Adresse ein: oebb.at/schulcard Klicken Sie auf Jetzt buchen

Mehr

ELVIA Reiseschutz buchen mit Sabre Kurzanleitung

ELVIA Reiseschutz buchen mit Sabre Kurzanleitung ELVIA Reiseschutz buchen mit Sabre Kurzanleitung Grundeinstellung Über den folgenden Pfad können Sie die ELVIA als Versicherer vorbelegen: Module Einstellungen Verkaufssteuerung Versicherung Wählen Sie

Mehr

Kurzanleitung creator 2.0

Kurzanleitung creator 2.0 Kurzanleitung creator 2.0 Mit dieser Software können Sie an Ihrem Computer Namenskarten für alle im creator enthaltenen Namensschilder-Formate erstellen. Die Vorlagen setzen sich hierfür aus 3 Komponenten

Mehr

Handbuch Profi-Order-Portal

Handbuch Profi-Order-Portal Handbuch Profi-Order-Portal Übersicht nach Themen. Einrichten Seite. Passwort ändern Seite 3. Suchfunktionen & Bestellungen Seite 3-0 4. Lagerort für Bestellung ändern Seite 6 5. Lieferadresse ändern Seite

Mehr

Touch&Travel-App Bedienungsanleitung

Touch&Travel-App Bedienungsanleitung Immer dabei, immer flexibel. Touch&Travel-App Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2 1.1. Download und Installation der Touch&Travel-App 2 1.2. Freischaltung des Location Based Service

Mehr

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC)

Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) Swissmem ebooks ebook Funktionen Software Version 4.x (PC) 25.08.2017 Inhalt 6.0.0 ebook Funktionen 2 6.1.0 Übersicht...2 6.2.0 Notizen...3 6.2.1 Einfaches Notizfeld...3 6.2.2 Handschriftliches Notizfeld...6

Mehr

Buchungsanleitung bahn.business Bucher Einstiege in die Buchungsmaske Informationen und Tipps zu den Buchungsschritten

Buchungsanleitung bahn.business Bucher Einstiege in die Buchungsmaske Informationen und Tipps zu den Buchungsschritten Buchungsanleitung bahn.business Bucher Einstiege in die Buchungsmaske Informationen und Tipps zu den Buchungsschritten DB Vertrieb GmbH, Buchungsanleitung bahn.business Bucher, Apr 07 Einstiege in die

Mehr

Anreise Karl-Franzens-Universität Graz

Anreise Karl-Franzens-Universität Graz Anreise Karl-Franzens-Universität Graz Auto Von Norden München, Salzburg, Linz über die A9 kommend nehmen Sie die Ausfahrt Graz Nord Richtung Zentrum. Sie fahren gerade aus auf der Wiener Straße weiter,

Mehr

Radroutenplaner im Internet

Radroutenplaner im Internet Radroutenplaner im Internet Peter London Ministerium für Bauen und Verkehr NRW Bestehende Wegweisungssysteme zum Thema "Themenrouten"... Schilda liegt in NRW Schilda liegt in NRW (2) ... Abbau von Schilderbäumen

Mehr

Unterwegs mit Bus und Bahn. Unterwegs in der Stadt. Arbeitsblatt 1 Thema 1: Sicher Bus- und Bahnfahren von Anfang an

Unterwegs mit Bus und Bahn. Unterwegs in der Stadt. Arbeitsblatt 1 Thema 1: Sicher Bus- und Bahnfahren von Anfang an Arbeitsblatt 1 Thema 1: Sicher Bus- und Bahnfahren von Anfang an Unterwegs in der Stadt Schau dir die abgebildete Verkehrssituation genau an. Stell dir vor, du stehst vor der Büc herei, dein Freund Max

Mehr

Hilfe für die Internetbuchung

Hilfe für die Internetbuchung Hilfe für die Internetbuchung 1. Allgemeines... 2 2. Impressum und Hilfe... 2 3. Registrierung... 2 3.1 Neu registrieren... 3 3.2 Registrierung ändern... 4 3.3 Kennung vergessen... 5 4. Fahrtwunsch-Buchung

Mehr

3. Finden leicht gemacht: das neue zentrale Suchfeld optimal nutzen

3. Finden leicht gemacht: das neue zentrale Suchfeld optimal nutzen Mit dem Suchfeld jederzeit schnell fündig werden. Finden leicht gemacht: das neue zentrale Suchfeld optimal nutzen Das Suchen gehört beim Websurfen schon lange zu den wichtigsten und meistgenutzten Funktionen.

Mehr

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal.

Mobil in Hellenthal. Unterwegs mit Bus & Bahn. Richtung Schleiden und Kall. Wildgehege. Blumenthal 879. Hellenthal. Mobil in Hellenthal Unterwegs mit Bus & Bahn Wildgehege Hellenthal 829 Richtung Schleiden und Kall Blumenthal 879 839 Reifferscheid Dickerscheid Hollerath 838 837 Ramscheid 838 Richtung Kall 835 Paulushof

Mehr

Kurzanleitung creator 2.0

Kurzanleitung creator 2.0 Kurzanleitung creator 2.0 Mit dem creator 2.0 können Sie an Ihrem Computer Namenskarten für alle bei badgepoint erhältlichen Namensschilder selbst erstellen. Die Vorlagen setzen sich hierfür aus 3 Komponenten

Mehr

Bilder im Internet finden, kopieren und auf der Festplatte speichern

Bilder im Internet finden, kopieren und auf der Festplatte speichern Bilder im Internet finden, kopieren und auf der Festplatte speichern Allgemein Bilder im Internet Internetbrowser Firefox und Verwendung der Suchmaschine GOOGLE - Bilder mit Hilfe von GOOGLE suchen und

Mehr

Fluch und Segen des Ätnas. Anmelden auf ArcGIS Online

Fluch und Segen des Ätnas. Anmelden auf ArcGIS Online Fluch und Segen des Ätnas Vulkane gibt es weltweit. In Italien ist der Ätna noch immer aktiv und stellt somit für die Umgebung weiter eine Gefahr da. Doch warum haben sich so viele Menschen rund um den

Mehr

Schnellstartanleitung

Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung Inhalt: Ein Projekt erstellen Ein Projekt verwalten und bearbeiten Projekt/Assessment-Ergebnisse anzeigen Dieses Dokument soll Ihnen dabei helfen, Assessments auf der Plattform CEB

Mehr