Hauptuntersuchung: Keine Angst vor dem TÜV

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Hauptuntersuchung: Keine Angst vor dem TÜV"

Transkript

1 Hauptuntersuchung: Keine Angst vor dem TÜV Köln Unfälle durch technische Defekte an Fahrzeugen sind auf deutschen Straßen die absolute Ausnahme. Ein wichtiger Grund hierfür ist die regelmäßige technische Untersuchung aller Kraftfahrzeuge, wie sie gesetzlich vorgeschrieben ist. Allein TÜV Rheinland nimmt Jahr für Jahr rund 2,6 Millionen so genannte Hauptuntersuchungen bei Autos, Motorrädern oder Lkws ab entweder an einer seiner rund 140 Servicestationen bundesweit oder in einer Werkstatt. Rund zwei Drittel alle Fahrzeuge, die zur Untersuchung rollen, sind ohne technische Mängel. Sie erhalten genau wie die Fahrzeuge mit geringen technischen Mängeln die erforderliche Prüfplakette für das Nummernschild. Rund ein Viertel der Fahrzeuge fallen bei der Untersuchung zunächst durch. Aber auch für sie gilt: Durch die Prüfung von TÜV Rheinland haben alle Fahrer einen unabhängigen Check über den technischen Zustand ihres Kraftfahrzeugs, so TÜV Rheinland-Experte Hans-Ulrich Sander. Terminvereinbarung spart Wartezeit

2 Was steckt hinter der TÜV-Prüfung? Gemeint ist damit die regelmäßige Kfz-Hauptuntersuchung (HU) und Abgasuntersuchung (AU). Neue Pkw müssen erstmalig nach drei Jahren zur HU, danach beträgt die Prüffrist zwei Jahre. Die Fälligkeit der Prüfung steht im Fahrzeugschein oder in der Zulassungsbescheinigung Teil I. Auskunft gibt aber auch die farbige Plakette auf dem hinteren Kennzeichen: Die Zahl in der Mitte zeigt das Jahr etwa 2017 der nächsten HU an, die oberste Ziffer im äußeren Kreis den Monat, beispielsweise 6 für Juni. Termine für die HU lassen sich bei TÜV Rheinland online unter oder über die in Deutschland kostenfreie Service-Hotline vereinbaren. Wer dann auf die HU länger als 15 Minuten wartet, erhält im Rahmen der Aktion Ratzfatz dran sein ein Jahreslos der deutschen Fernsehlotterie im Wert von 45 Euro. Technischer Zustand wird genau geprüft Für den Check wird der Fahrzeugschein beziehungsweise bei neueren Autos die Zulassungsbescheinigung Teil I benötigt, sagt Hans-Ulrich

3 Sander und fügt hinzu: Sind an getunten Fahrzeugen beispielsweise Zubehörräder oder Sportfahrwerke verbaut, müssen gültige Prüfzeugnisse oder die Anbaubestätigung vorgelegt werden es sei denn, die Modifikationen ist bereits in der Zulassungsbescheinigung eingetragen. Technisch interessierten Kunden bietet TÜV Rheinland die Möglichkeit, den Prüfer beim Fahrzeugcheck zu begleiten, um sich das Ergebnis oder etwaige Mängel erläutern zu lassen. Die Hauptuntersuchung folgt einem festgelegten Ablauf, der auch eine kurze Probefahrt beinhaltet. Die Prüfung umfasst rund 160 Punkte. Bremsanlage: Wirkung, Pedalweg, Dichtigkeit, Bremsleitungen und -schläuche, Bremstrommeln und - scheiben, Bremsbeläge; Lenkanlage: Leichtgängigkeit, Spiel und Funktion, Schubund Spurstangengelenke, Lenkungsdämpfer, Lenkhilfe, Lenkgetriebe; Sichtverhältnisse: Risse oder Steinschlagschäden in der Frontscheibe, Rückspiegel, Scheibenwischer, Scheibenwaschanlage; Lichttechnische Einrichtungen/elektrische Anlage: Scheinwerfer, Abblendlicht, Fernlicht, Brems-, Schluss-, Parkleuchten, Rückstrahler, reflektierende Warnmarkierungen; Achsen/Räder/Reifen/Aufhängung: Schäden an Reifen oder Felgen, Federn, Stabilisatoren, Profiltiefe; Fahrgestell/Rahmen/Aufbau: Bruch, Riss, Korrosion an tragenden Teilen, Unterfahrschutz, Stoßdämpfer, Radlager, Achskörper; Sonstige Ausstattungen: Sicherheitsgurte, Rückhaltesysteme, Gurtstraffer, Airbags, Überrollschutz, Lenkradschloss, Wegfahrsperre, Hupe, Fahrerassistenzsysteme; Umweltbelastungen: Abgas- und Geräuschverhalten der Auspuffanlage, Verluste von Öl oder Hydraulikflüssigkeit; Zusätzliche Untersuchung an Fahrzeugen zum gewerblichen Personenbeförderung: Taxischild, Alarmanlage, Taxameter, Farbe, Unternehmeranschrift, Ordnungsnummer, Werbeaufschrift;

4 Fahrzeugidentifizierung: Vergleich der Fahrzeug- Nummer (bis zum Jahr 1981 Fahrgestellnummer) am Fahrzeug mit den Originalpapieren, Kennzeichen, Fahrzeugdokumente. Untersuchung der elektronischen Systeme Seit 1. Juli 2015 setzen die Prüfer von TÜV Rheinland bei der HU den für elektronische Fahrzeugkomponenten z.b. Antiblockiersystem oder die Stabilitätskontrolle vorgeschriebenen sogenannten HU-Adapter ein. Das mobile Prüfgerät schließen die TÜV Rheinland-Fachleute an die On-Board-Diagnose-Schnittstelle (OBD) des Autos an. Mit einem Laptop, Tablet oder Smartphone nehmen die Prüfer nun Verbindung mit dem Adapter auf und gleichen die individuellen Fahrzeugdaten mit den Angaben ab, die in einer zentralen Datenbank hinterlegt sind. Dabei werden folgende Kontrollen durchgeführt: Prüfung auf Ausführung und Einbau: Ermittlung, ob serienmäßige sowie sicherheits- und umweltrelevante Systeme noch unverändert vorhanden sind. Funktionsprüfung: Untersuchung von beispielsweise ABS (Antiblockiersystem), ESP (Elektronisches Stabilitätsprogramm) oder adaptiven Scheinwerfern und Geschwindigkeitsregelanlagen (ACC = Adaptive Cruise Control). Wirkungsprüfung: Überprüfung der Wirkung der Bremsanlage anhand von vorgegebenen Sollwerten mit Kontrolle der Bremskraftverteilung. Dabei wird die am Rad gemessene Bremskraft mit dem Druck im hydraulischen System in Bezug gesetzt. Mithilfe des HU-Adapters kann

5 der Prüfer die Werte des Bremsdrucksensors im ESP auslesen. Das Programm vergleicht anschließend die tatsächlichen Werte mit denen vom Fahrzeughersteller für das entsprechende Modell vorgegebenen Daten. Zustandsprüfung der verbauten Systeme. Der HU-Adapter dient allein zur Überprüfung der Systeme, um mögliche Mängel festzustellen oder auszuschließen. Es werden keine in den Fahrzeugsteuergeräten gespeicherten Fehler gelöscht oder Software-Veränderungen vorgenommen. Untersuchung der elektronischen Systeme Seit 1. Juli 2015 setzen die Prüfer von TÜV Rheinland bei der HU den für elektronische Fahrzeugkomponenten z.b. Antiblockiersystem oder die Stabilitätskontrolle vorgeschriebenen sogenannten HU-Adapter ein. Das mobile Prüfgerät schließen die TÜV Rheinland-Fachleute an die On-Board-Diagnose-Schnittstelle (OBD) des Autos an. Mit einem Laptop, Tablet oder Smartphone nehmen die Prüfer nun Verbindung mit dem Adapter auf und gleichen die individuellen Fahrzeugdaten mit den Angaben ab, die in einer zentralen Datenbank hinterlegt sind. Dabei werden folgende Kontrollen durchgeführt: Prüfung auf Ausführung und Einbau: Ermittlung, ob serienmäßige sowie sicherheits- und umweltrelevante Systeme noch unverändert vorhanden sind. Funktionsprüfung: Untersuchung von beispielsweise ABS (Antiblockiersystem), ESP (Elektronisches Stabilitätsprogramm) oder adaptiven Scheinwerfern und Geschwindigkeitsregelanlagen (ACC = Adaptive Cruise Control). Wirkungsprüfung: Überprüfung der Wirkung der Bremsanlage anhand von vorgegebenen Sollwerten mit

6 Kontrolle der Bremskraftverteilung. Dabei wird die am Rad gemessene Bremskraft mit dem Druck im hydraulischen System in Bezug gesetzt. Mithilfe des HU-Adapters kann der Prüfer die Werte des Bremsdrucksensors im ESP auslesen. Das Programm vergleicht anschließend die tatsächlichen Werte mit denen vom Fahrzeughersteller für das entsprechende Modell vorgegebenen Daten. Zustandsprüfung der verbauten Systeme. Der HU-Adapter dient allein zur Überprüfung der Systeme, um mögliche Mängel festzustellen oder auszuschließen. Es werden keine in den Fahrzeugsteuergeräten gespeicherten Fehler gelöscht oder Software-Veränderungen vorgenommen. Im Vorfeld Auto selbst inspizieren Um unnötigen Stress bei der Untersuchung zu vermeiden, sollten Autofahrer ein wenig Zeit investieren und ihren Wagen bereits im Vorfeld gründlich inspizieren. Viele Mängel erkennen auch Laien und können sie selbst beheben oder von einer Werkstatt beseitigen lassen. Das erspart eine Nachuntersuchung, betont TÜV Rheinland- Fachmann Sander. Auf der TÜV Rheinland-Website finden sich detaillierte Checklisten für den HU-Termin. Am häufigsten monieren die Prüfer fehlerhafte Beleuchtungseinrichtungen, obwohl sich die Funktion von Scheinwerfern, Blinkern und Rückleuchten leicht kontrollieren lässt. Ist kein Beifahrer zur Stelle, hilft beim Check der Bremslichter eine Schaufensterscheibe oder in der Dunkelheit das Garagentor oder eine Hauswand. Übrigens: Wer mit einem sauberen, gepflegten Wagen zu HU fährt, ist zwar vor möglichen Mängeln nicht gefeit, hinterlässt aber den Eindruck, dass der Pflegezustand des Autos wenig zu wünschen übrig lässt. Bei einer schmutzigen, verwahrlosten Rostlaube ist eher ein

7 Reparaturstau zu erwarten, erklärt der TÜV Rheinland- Experte. Plakette trotz geringer Mängel Stellen die Sachverständigen am Fahrzeug keine Mängel fest, gibt es die neue Prüfplakette. Bei geringen Mängeln wie einer defekten Begrenzungsleuchte oder einem leicht verkratzten Spiegelglas kann die Plakette trotzdem vergeben werden. Jedoch muss der Halter des Fahrzeugs die im Bericht vermerkten Mängel unverzüglich beheben lassen. Das vermeidet bei einer Polizeikontrolle ein Verwarnungsgeld und erhöht die Verkehrssicherheit. Darf die Plakette wegen erheblicher Mängel nicht zugeteilt werden, ist das Fahrzeug unverzüglich zu reparieren, die Wiedervorführung des Fahrzeuges zur Nachuntersuchung muss innerhalb eines Monats erfolgen. Kontakt für Journalisten: Wolfgang Partz Telefon: *************************************************************** TÜV Rheinland ist ein weltweit führender unabhängiger Prüfdienstleister mit über 140 Jahren Tradition. Im Konzern arbeiten Menschen rund um den Globus. Sie erwirtschaften einen Jahresumsatz von knapp 1,9 Milliarden Euro. Die unabhängigen Fachleute stehen für Qualität und Sicherheit von Mensch, Technik und Umwelt in fast allen Lebensbereichen. TÜV Rheinland prüft technische Anlagen, Produkte und Dienstleistungen, begleitet Projekte und Prozesse für Unternehmen. Die Experten trainieren Menschen in zahlreichen Berufen und Branchen. Dazu verfügt TÜV Rheinland über ein globales

8 Netz anerkannter Labore, Prüf- und Ausbildungszentren. Seit 2006 ist TÜV Rheinland Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen für mehr Nachhaltigkeit und gegen Korruption. im Internet.

TÜV Rheinland: Gut vorbereitet in die Führerscheinprüfung gehen

TÜV Rheinland: Gut vorbereitet in die Führerscheinprüfung gehen TÜV Rheinland: Gut vorbereitet in die Führerscheinprüfung gehen 26.06.2015 Köln Jahr für Jahr machen bei TÜV Rheinland rund 250.000 junge Menschen die Führerscheinprüfung. Viele Bewerber haben zunächst

Mehr

Autonomes Fahren: Die Mehrheit vertraut dem Autopiloten

Autonomes Fahren: Die Mehrheit vertraut dem Autopiloten Autonomes Fahren: Die Mehrheit vertraut dem Autopiloten 22.05.2017 Köln Automatisiertes Fahren soll schon bald unter bestimmten Voraussetzungen auf deutschen Straßen Realität werden. Bundestag und Bundesrat

Mehr

Automechanika: Große Mehrheit der Autofahrer findet Telematik-Dienste attraktiv

Automechanika: Große Mehrheit der Autofahrer findet Telematik-Dienste attraktiv Automechanika: Große Mehrheit der Autofahrer findet Telematik-Dienste attraktiv 13.09.2016 Köln / Frankfurt am Main Schöne neue, vernetzte Welt? Das gilt auch zunehmend für den Automobilsektor. Wie die

Mehr

TÜV-Report 2018: Jeder fünfte Pkw fällt durch

TÜV-Report 2018: Jeder fünfte Pkw fällt durch TÜV-Report 2018: Jeder fünfte Pkw fällt durch 08.11.2017 Berlin / Köln Keiner hat weniger Mängel: der Mercedes SLK siegt im TÜV- Report 2018 in der Altersgruppe der dreijährigen Fahrzeuge. An insgesamt

Mehr

TÜV Rheinland: Drei von vier Autos in NRW erhalten die Prüfplakette sofort

TÜV Rheinland: Drei von vier Autos in NRW erhalten die Prüfplakette sofort TÜV Rheinland: Drei von vier Autos in NRW erhalten die Prüfplakette sofort 04.11.2015 Köln Positiver Trend für mehr Verkehrssicherheit: In Nordrhein-Westfalen haben in diesem Jahr 73,5 Prozent aller Autos

Mehr

Neue Kurse des TÜV Rheinland starten ab Ende August bundesweit

Neue Kurse des TÜV Rheinland starten ab Ende August bundesweit Moderne Wundversorgung Neue Kurse des TÜV Rheinland starten ab Ende August bundesweit TÜV Rheinland Akademie feiert zweitausendsten Absolventen der Weiterbildung zum Wundexperten (ICW) Mehr als ein Dutzend

Mehr

Regelmäßig geprüfte Spielstätte : Neuer Standard von TÜV Rheinland

Regelmäßig geprüfte Spielstätte : Neuer Standard von TÜV Rheinland Regelmäßig geprüfte Spielstätte : Neuer Standard von TÜV Rheinland 25.01.2016 Köln TÜV Rheinland hat mit dem Standard Regelmäßig geprüfte Spielstätte einen Anforderungskatalog entwickelt, der speziell

Mehr

Um mit den neuen Sicherheitsund

Um mit den neuen Sicherheitsund technik automechanika Unterstützung für Prüfingenieure Ab Sommer kommenden Jahres nutzen die Prüfingenieure der Dekra einen sogenannten HU-Adapter bei der Hauptuntersuchung. Um mit den neuen Sicherheitsund

Mehr

TÜV Rheinland zertifiziert das Sicherheitsmanagement bei Heimspielen des 1. FC Köln

TÜV Rheinland zertifiziert das Sicherheitsmanagement bei Heimspielen des 1. FC Köln TÜV Rheinland zertifiziert das Sicherheitsmanagement bei Heimspielen des 1. FC Köln 20.11.2013 Köln Der 1. FC Köln hat als erster Verein der 1. und 2. Bundesliga freiwillig sein Sicherheitsmanagement im

Mehr

Immer online nie mehr allein? : Digitaler Stress gefährdet ein gesundes Lernen und Aufwachsen

Immer online nie mehr allein? : Digitaler Stress gefährdet ein gesundes Lernen und Aufwachsen Immer online nie mehr allein? : Digitaler Stress gefährdet ein gesundes Lernen und Aufwachsen 20.10.2017 Köln Junge Menschen verwirklichen sich zunehmend im Digitalen, in den neuen Medien, in den sozialen

Mehr

TÜV Rheinland: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Zeitalter von Industrie Köln

TÜV Rheinland: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Zeitalter von Industrie Köln TÜV Rheinland: Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz im Zeitalter von Industrie 4.0 28.10.2015 Köln Mit Auswirkungen auf ihren Arbeitsplatz durch Industrie 4.0 und den damit einhergehenden nachhaltigen

Mehr

DEKRA Hauptuntersuchung

DEKRA Hauptuntersuchung DEKRA Automobil GmbH DEKRA Automobil GmbH DEKRA Hauptuntersuchung Expertentipps zur HU DEKRA Automobil GmbH Handwerkstraße 15 70565 Stuttgart Telefon: 0711.7861-0 Telefax: 0711.7861-2240 www.dekra.de Technische

Mehr

QR Code scannen und auf folgende Webseite gelangen:

QR Code scannen und auf folgende Webseite gelangen: Auto Service QR Code scannen und auf folgende Webseite gelangen: www.tuev-sued.de/hu2012 Region Baden-Württemberg NORD Krailenshaldenstr. 30 70469 Stuttgart Telefon 0711 8933 0 Telefax 0711 8933 173 Region

Mehr

Hauptuntersuchung: Was an Ihrem Auto von uns geprüft wird...

Hauptuntersuchung: Was an Ihrem Auto von uns geprüft wird... Hauptuntersuchung: Was an Ihrem Auto von uns geprüft wird... Motorraum: Flüssigkeitsverluste Elektrische Anlage Zustand von Leitungen und Schläuchen Bremskraftverstärker Lenksäule / -getriebe Abgasreinigungssystem

Mehr

Fachwissen und Sozialkompetenz gefragt: Betriebspsychologen im betrieblichen Gesundheitsmanagement

Fachwissen und Sozialkompetenz gefragt: Betriebspsychologen im betrieblichen Gesundheitsmanagement Fachwissen und Sozialkompetenz gefragt: Betriebspsychologen im betrieblichen Gesundheitsmanagement 15.07.2015 Köln Gesunde und leistungsfähige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ein wichtiger Erfolgsfaktor

Mehr

Schnell und einfach: Ihre neue Plakette. Checkliste: So bereiten Sie Ihre land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschine auf die Hauptuntersuchung vor

Schnell und einfach: Ihre neue Plakette. Checkliste: So bereiten Sie Ihre land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschine auf die Hauptuntersuchung vor Schnell und einfach: Ihre neue Plakette Checkliste: So bereiten Sie Ihre land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschine auf die Hauptuntersuchung vor Was ist sonst noch wichtig? Bitte legen Sie dem zuständigen

Mehr

TÜV Rheinland: Belastungen und Risiken für die Augen im Berufsalltag systematisch senken

TÜV Rheinland: Belastungen und Risiken für die Augen im Berufsalltag systematisch senken TÜV Rheinland: Belastungen und Risiken für die Augen im Berufsalltag systematisch senken 16.12.2016 Köln Freizeit oder Beruf, Verletzung, ständige Belastungen oder Krankheit: Augen gehören zu den empfindlichen

Mehr

SERVICE-GUIDE BELEUCHTUNG. LE CARACTÈRE

SERVICE-GUIDE BELEUCHTUNG.  LE CARACTÈRE SERVICE-GUIDE BELEUCHTUNG www.citroen.de LE CARACTÈRE DIE BELEUCHTUNG: DAMIT SIE GUT SEHEN UND GUT GESEHEN WERDEN. Die Lichtanlage eines Fahrzeuges beinhaltet: Standlicht, Abblendlicht, Fernlicht, Nebelscheinwerfer,

Mehr

Gemeinsame Studie von TÜV Rheinland, FSP und BBE Automotive belegt: CarSharing wird die automobile Welt nicht entscheidend verändern

Gemeinsame Studie von TÜV Rheinland, FSP und BBE Automotive belegt: CarSharing wird die automobile Welt nicht entscheidend verändern Gemeinsame Studie von TÜV Rheinland, FSP und BBE Automotive belegt: CarSharing wird die automobile Welt nicht entscheidend verändern 13.01.2015 Köln Wie steht es um die Zukunft des CarSharings in Deutschland?

Mehr

Vorwort 5 Geleitwort 7 Abkürzungsverzeichnis 14

Vorwort 5 Geleitwort 7 Abkürzungsverzeichnis 14 Vorwort 5 Geleitwort 7 Abkürzungsverzeichnis 14 Kapitel 1 Grundlagen und Herleitung 1 Einführung - Die Bedeutung elektronisch gesteuerter Fahrzeugsysteme für die Verkehrssicherheit und die Umwelt 20 1.1

Mehr

OPEL / VAUXHALL Astra G (Classic II) V Turbo (Z 20 LET)

OPEL / VAUXHALL Astra G (Classic II) V Turbo (Z 20 LET) OPEL / VAUXHALL Astra G (Classic II) 2.0 16V Turbo (Z 20 LET) 2001-2011 ECOService (2006 ->) - Spezielles Angebot: Urlaubsinspektion! Motor Luftfilter prüfen, falls erforderlich erneuern Abgas untersuchen

Mehr

Abfahrtkontrolle Karte 1. Abfahrtkontrolle Karte 2

Abfahrtkontrolle Karte 1. Abfahrtkontrolle Karte 2 Abfahrtkontrolle Karte 1 Ausfüllen und Einlegen eines Schaublattes für das EG- Kontrolle des Standes der Bremsflüssigkeit Prüfen der Reifengröße anhand des Fahrzeugscheines Bremsleuchten, Kennzeichenbeleuchtung,

Mehr

Abfahrtkontrolle für die Klassen C, C1, D, D1 und T Handfertigkeiten zur für die Klassen D und D1 (Anlage 7 Nr FeV)

Abfahrtkontrolle für die Klassen C, C1, D, D1 und T Handfertigkeiten zur für die Klassen D und D1 (Anlage 7 Nr FeV) Anlage 7 zur Prüfungsrichtlinie Abfahrtkontrolle für die Klassen C, C1, D, D1 und T Handfertigkeiten zur für die Klassen D und D1 (Anlage 7 Nr. 2.1.2 FeV) Gültig ab 1. April 2009 Anlage 7 zur Prüfungsrichtlinie

Mehr

Schnell und einfach: Ihre neue Plakette. Checkliste: So bereiten Sie Ihr Motorrad auf die Hauptuntersuchung vor

Schnell und einfach: Ihre neue Plakette. Checkliste: So bereiten Sie Ihr Motorrad auf die Hauptuntersuchung vor Schnell und einfach: Ihre neue Plakette Checkliste: So bereiten Sie Ihr Motorrad auf die Hauptuntersuchung vor Hauptuntersuchung ohne Stress Der bevorstehende Termin zur Hauptuntersuchung (HU) macht vielen

Mehr

abarbeiten anspringen aufziehen auswechseln befestigen besprechen bestellen defekt einbauen eindrehen die Abgasanlage -n der Abgastester

abarbeiten anspringen aufziehen auswechseln befestigen besprechen bestellen defekt einbauen eindrehen die Abgasanlage -n der Abgastester abarbeiten die Abgasanlage -n der Abgastester anspringen der Auftrag Aufträge aufziehen der Auspuff -e auswechseln der Autohersteller die Batterie -n befestigen die Beleuchtung -en das Benzin -e besprechen

Mehr

Mehr Flexibilität für Führungskräfte: 12% mehr Wachstum durch größere Chancengerechtigkeit

Mehr Flexibilität für Führungskräfte: 12% mehr Wachstum durch größere Chancengerechtigkeit Mehr Flexibilität für Führungskräfte: 12% mehr Wachstum durch größere Chancengerechtigkeit 05-29-17 Berlin Frauen tragen in Deutschland weiterhin nur 38% zum Bruttoinlandsprodukt bei. Das BIP könnte bis

Mehr

TÜV Rheinland: Beratung rund um Zulassung und Gutachten für Oldtimer wichtig

TÜV Rheinland: Beratung rund um Zulassung und Gutachten für Oldtimer wichtig TÜV Rheinland: Beratung rund um Zulassung und Gutachten für Oldtimer wichtig 06.04.2016 Köln Klassische Fahrzeuge erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Hohe Zuwachsraten unterstreichen dies deutlich.

Mehr

6. Sachverständigentag

6. Sachverständigentag 6. Sachverständigentag Mobilität der Zukunft sicher und geprüft Fahrerassistenzsysteme in der Fahrerlaubnisprüfung Dipl.-Ing. Marcellus Kaup Leiter der Technischen Prüfstelle für den Kraftfahrzeugverkehr

Mehr

TÜV-Report 2012: Jedes fünfte Fahrzeug hat erhebliche Mängel

TÜV-Report 2012: Jedes fünfte Fahrzeug hat erhebliche Mängel 06.12.2011 TÜV-Report 2012: Jedes fünfte Fahrzeug hat erhebliche Mängel Toyota Prius zum zweiten Mal in Folge Sieger des TÜV-Reports 19,7 Prozent beträgt der Anteil der Fahrzeuge, die wegen erheblicher

Mehr

Schnell und einfach: Ihre neue Plakette. Checkliste: So bereiten Sie Ihr Wohnmobil/Ihren Wohnwagen auf die Hauptuntersuchung vor

Schnell und einfach: Ihre neue Plakette. Checkliste: So bereiten Sie Ihr Wohnmobil/Ihren Wohnwagen auf die Hauptuntersuchung vor Schnell und einfach: Ihre neue Plakette Checkliste: So bereiten Sie Ihr Wohnmobil/Ihren Wohnwagen auf die Hauptuntersuchung vor Aktuelle HU-Fristen für Wohnmobile Ab sofort gibt es keine gesonderte Abgasuntersuchung

Mehr

TÜV Rheinland: Das sind die Cyber Security Trends 2017

TÜV Rheinland: Das sind die Cyber Security Trends 2017 TÜV Rheinland: Das sind die Cyber Security Trends 2017 07.03.2017 Köln Was sind die Top- Themen der Cyber Security in den nächsten Monaten? Klar ist: Wir gehen einem Zeitalter signifikanter Datenverletzungen

Mehr

Seite 1 von 8

Seite 1 von 8 Letzte Aktualisierung: 29. April 2010 Alle Tipps sind für einen VW Golf VI optimiert. Bei anderen Fahrzeugen können einige Punkte abweichen. 1 Reifen Prüfen: - Profiltiefe 1,6 mm (Für optimale Straßenverhältnisse)

Mehr

TÜV Rheinland: Klassifizierung von Drohnen für mehr Rechtssicherheit

TÜV Rheinland: Klassifizierung von Drohnen für mehr Rechtssicherheit TÜV Rheinland: Klassifizierung von Drohnen für mehr Rechtssicherheit 28.01.2016 Köln / Nürnberg Sie finden großen Anklang bei Jung und Alt, waren eines der Top-Geschenke im Weihnachtsgeschäft 2015 und

Mehr

Bild 1 entriegeln (Fußraum links) Bild 2 öffnen mit dem Hebel Bild 3 Haube anheben, der Dämpfer hält die Haube unter der Haube

Bild 1 entriegeln (Fußraum links) Bild 2 öffnen mit dem Hebel Bild 3 Haube anheben, der Dämpfer hält die Haube unter der Haube Technik Motor Öffnen der Motorhaube: Bild 1 entriegeln (Fußraum links) Bild 2 öffnen mit dem Hebel Bild 3 Haube anheben, der Dämpfer hält die Haube unter der Haube Kontrolle der Betriebsflüssigkeiten 1.

Mehr

Pressekonferenz TÜV-Report 2008

Pressekonferenz TÜV-Report 2008 17.01.2008 Pressekonferenz TÜV-Report 2008 S t a t e m e n t : Dr. Brüggemann Geschäftsführendes Präsidiumsmitglied Verband der TÜV e.v. Es gilt das gesprochene Wort Sehr geehrte Damen und Herren, zur

Mehr

Klar & fair: Die Bewertung Ihres Mercedes-Benz. Wie Sie Verschleißspuren niedrig und Ihren Fahrzeugwert hoch halten.

Klar & fair: Die Bewertung Ihres Mercedes-Benz. Wie Sie Verschleißspuren niedrig und Ihren Fahrzeugwert hoch halten. Klar & fair: Die Bewertung Ihres Mercedes-Benz. Wie Sie Verschleißspuren niedrig und Ihren Fahrzeugwert hoch halten. Ihr Mercedes-Benz: Werterhalt und Wertermittlung. Die Zufriedenheit unserer Kunden

Mehr

TÜV Rheinland-Test: Starke Keimbelastung im Trinkwasser 02.08.2011 Köln

TÜV Rheinland-Test: Starke Keimbelastung im Trinkwasser 02.08.2011 Köln TÜV Rheinland-Test: Starke Keimbelastung im Trinkwasser 02.08.2011 Köln Nichts erfrischt mehr als ein Glas kühles Leitungswasser. Doch auch wenn Deutschland für seine hohe Trinkwasserqualität bekannt ist,

Mehr

Bild 1 entriegeln (Fußraum links) Bild 2 öffnen mit dem Hebel Bild 3 Haube anheben, der Dämpfer hält die Haube unter der Haube

Bild 1 entriegeln (Fußraum links) Bild 2 öffnen mit dem Hebel Bild 3 Haube anheben, der Dämpfer hält die Haube unter der Haube Technik Motor Öffnen der Motorhaube: Bild 1 entriegeln (Fußraum links) Bild 2 öffnen mit dem Hebel Bild 3 Haube anheben, der Dämpfer hält die Haube unter der Haube Kontrolle der Betriebsflüssigkeiten 1.

Mehr

G u t a c h t e n. Betreff : Fahrzeugbewertung - Amtliches Kennzeichen : - : / Herrn Springer, fernmündlich

G u t a c h t e n. Betreff : Fahrzeugbewertung - Amtliches Kennzeichen : - : / Herrn Springer, fernmündlich TÜV NORD GMBH & Co. KG Porschestr. 2 38112 Braunschweig Finanzamt Wolfenbüttel Jägerstr. 19 38304 Wolfenbüttel erstellt durch : Jörg Hohmann Handy : 0160 888 0178 Datum : 06.01.2015 G u t a c h t e n 0002W52126

Mehr

Kfz-Sachverständigen-Büro Rüdiger Klesmann. Geprüfter Sachkundenachweis Kfz-Schadengutachter der TÜV Rheinland Akademie

Kfz-Sachverständigen-Büro Rüdiger Klesmann. Geprüfter Sachkundenachweis Kfz-Schadengutachter der TÜV Rheinland Akademie Kfz-Sachverständigen-Büro Rüdiger Klesmann Geprüfter Sachkundenachweis Kfz-Schadengutachter der TÜV Rheinland Akademie Verband freier Kraftfahrzeug-Sachverständiger e.v. Kfz-Sachverständigen-Büro R. Klesmann

Mehr

KFZ-Service Wert-Scheckheft

KFZ-Service Wert-Scheckheft KFZ-Service Wert-Scheckheft 5 Wertcoupons à 5,- 3 für Kfz-Dienstleistungen (im Gesamtwert von 25,- 3) Wiesbaden hat einen eigenen Radiosender. Antenne Mainz. Reifen-Center in Mainz-Kastel Wiesbadenerstraße

Mehr

Vertragsnummer: Kennzeichen: GL-ED 1963

Vertragsnummer: Kennzeichen: GL-ED 1963 Expertise LKW FIN: WJMM1VTH404390429 Vertragsnummer: 35031 Kennzeichen: GL-ED 1963 Fahrzeugdaten Hersteller Iveco Euro Norm EURO 5 EEV Typ/Modell SZM / Stralis AS 440 S45LT Hubraum (ccm) / Zylinder 10.308

Mehr

FAHRZEUGBESPRECHUNG (VW GOLF 7)

FAHRZEUGBESPRECHUNG (VW GOLF 7) Rundgangkontrolle FAHRZEUGBESPRECHUNG (VW GOLF 7) Sauberkeit von Scheiben, Leuchten und Kennzeichen, Zustand der Reifen Überprüfung der Beleuchtung Beleuchtung Funktionsprüfung der gesamten Beleuchtung

Mehr

1. Die Gefahrenbremsung 2. Einparken längs 3. Einparken quer 4. Fahren nach Rückwärts in eine Einmündung 5. Wenden oder Umkehren

1. Die Gefahrenbremsung 2. Einparken längs 3. Einparken quer 4. Fahren nach Rückwärts in eine Einmündung 5. Wenden oder Umkehren (siehe auch www.fahrtipps.de/pkw/grundfahraufgaben.php) www.fahrschule.de/verkehrsrecht/pruefungsrichtlinie/ 1. Die Gefahrenbremsung 2. Einparken längs 3. Einparken quer 4. Fahren nach Rückwärts in eine

Mehr

TIPP VON TÜV SÜD. Hauptuntersuchung Bei Pkw, Wohnmobilen und Motorrädern. TÜV SÜD Auto Service GmbH

TIPP VON TÜV SÜD. Hauptuntersuchung Bei Pkw, Wohnmobilen und Motorrädern. TÜV SÜD Auto Service GmbH TIPP VON TÜV SÜD Hauptuntersuchung Bei Pkw, Wohnmobilen und Motorrädern TÜV SÜD Auto Service GmbH Als Halter eines Fahrzeuges sind Sie auch dafür verantwortlich, dass die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen

Mehr

Zuverlässigkeit und Reparaturtempo entscheiden über die Werkstattauswahl

Zuverlässigkeit und Reparaturtempo entscheiden über die Werkstattauswahl Zuverlässigkeit und Reparaturtempo entscheiden über die Werkstattauswahl Wir sind zuverlässig und schnell - überzeugen Sie sich persönlich Ihr Spezialist für: {slide=abschleppdienst} Schnell ist es passiert:

Mehr

Fahrzeugzustandsreport Nr. 2009-08-18-1004503929782 Allgemeines

Fahrzeugzustandsreport Nr. 2009-08-18-1004503929782 Allgemeines Fahrzeugzustandsreport Nr. 2009-08-18-1004503929782 Allgemeines Fz-Ident-Nr. 2J4FY49T4LJ553101 Hubraum 4235 km-stand 136088 Hersteller Chrysler Leistung in kw 84 Kraftstoff Benzin Typ Jeep Wrangler Erstzulassung

Mehr

Damit Fuhrparkmanager den Überblick behalten. DEKRA Flottencheck Plus mit integrierter Führerscheinkontrolle.

Damit Fuhrparkmanager den Überblick behalten. DEKRA Flottencheck Plus mit integrierter Führerscheinkontrolle. Damit Fuhrparkmanager den Überblick behalten. DEKRA Flottencheck Plus mit integrierter Führerscheinkontrolle. Elektronische Führerscheinkontrolle Vertrauen ist gut Kontrolle kann DEKRA. Jeder Fahrzeughalter,

Mehr

Laurenzplatz Köln. Möhlstr Köln

Laurenzplatz Köln. Möhlstr Köln Stadt Köln Kassen- und Steueramt Vollstreckungsabteilung Laurenzplatz 1-3 50667 Köln Klaus Schreiber Sachverständiger für Kraftfahrzeugschäden und -bewertungen T: +49 221 96941440 F: +49 221 96941185 M:

Mehr

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: 802.7650.422 Verkaufsbericht Kennzeichen M-ST 1245 Fzg.-Ident.-Nummer VF1KZ1W0643512675 Fabrikat Renault 1. Zulassung 15.07.2010 Typ Megane 1.5 dci Grandtour

Mehr

Neue Anforderungen an die Hauptuntersuchung.

Neue Anforderungen an die Hauptuntersuchung. Neue Anforderungen an die Hauptuntersuchung www.tuv.com Die Hauptuntersuchung (HU): Was ist neu? Die HU ist ein Garant für Umsatz in Ihrer Werkstatt und die neuen Rahmenbedingungen helfen Ihnen, den Qualitätsstandard

Mehr

Unsere Leistungen für Sie

Unsere Leistungen für Sie Unsere Leistungen für Sie Beleuchtungsprüfung Noch gibt es sie nicht: die wartungsfreie Beleuchtung am Auto. Nach wie vor gehen Lampen kaputt, fallen Blinker aus oder verstellen sich Scheinwerfer. Genug

Mehr

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: 802.Z000.002 Verkaufsbericht Kennzeichen OSL-Z 809 Fzg.-Ident.-Nummer W0L0AHL3582220140 Fabrikat Opel 1. Zulassung 15.07.2008 Typ Astra H Caravan 1.9 CDTI

Mehr

MFP Fahrzeugkenntnisse (Legende: FZ=Fahrzeug / PFZ=Prüfungsfahrzeug) Dokumente. Einstellungen. Motor. Sicherheit

MFP Fahrzeugkenntnisse (Legende: FZ=Fahrzeug / PFZ=Prüfungsfahrzeug) Dokumente. Einstellungen. Motor. Sicherheit MFP Fahrzeugkenntnisse (Legende: FZ=Fahrzeug / PFZ=Prüfungsfahrzeug) Dokumente Führer- und Fahrzeugausweis Abgas-Dokument Betriebsanleitungen Parkscheibe Einstellungen Öffnen und Schliessen Sitz- und Lenkradeinstellungen

Mehr

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht. Sommerreifen auf Stahlrad Farbe Nachtschwarz - Uni

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht. Sommerreifen auf Stahlrad Farbe Nachtschwarz - Uni Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: 802.7651.775 Verkaufsbericht Kennzeichen D-HU 120 Fzg.-Ident.-Nummer WDD2452071J707437 Fabrikat Mercedes-Benz 1. Zulassung 08.04.2011 Typ B180 CDI Aufbau Van,

Mehr

Nachtrag zum Fahrzeug-Gutachten vom Berichtsnummer: Besichtigungsort: Bielefeld. Hüsges GmbH Halskestr 20

Nachtrag zum Fahrzeug-Gutachten vom Berichtsnummer: Besichtigungsort: Bielefeld. Hüsges GmbH Halskestr 20 Hüsges GmbH Halskestr 20 47877 Willich Gutachter Stefan Driefer Nachtrag zum Fahrzeug-Gutachten vom Berichtsnummer: Besichtigungsort: 27998921 Bielefeld FAHRZEUGDATEN Hersteller Volkswagen Hubraum / kw

Mehr

Fahrzeugbewertung. Franklinstraße Berlin. Mercedes Benz SLK 320. Frontbereich. Classic Partner Sachverständiger für Oldtimer

Fahrzeugbewertung. Franklinstraße Berlin. Mercedes Benz SLK 320. Frontbereich. Classic Partner Sachverständiger für Oldtimer Auctionata AG Franklinstraße 13 AZ: CK0460C0046-8 13156 Berlin Fahrzeugbewertung Classic Partner Sachverständiger für Oldtimer Mercedes Benz SLK 320 Frontbereich Heckbereich 1. Auftrag Wir erhielten den

Mehr

Abgasuntersuchung (AU)

Abgasuntersuchung (AU) ABGASUNTERSUCHUNG (AU) Abgasuntersuchung (AU) Kurzinformation für anerkannte AU-Werkstätten zur AU-Durchführung an Euro 6-Pkw beziehungsweise Euro VI-Nutzfahrzeugen mit der Software-Version 4 DEUTSCHES

Mehr

Wir möchten Ihnen heute die Ergebnisse jeweils des TÜV Reports Nutzfahrzeuge und des TÜV

Wir möchten Ihnen heute die Ergebnisse jeweils des TÜV Reports Nutzfahrzeuge und des TÜV Seite 1 von 8 25.09.2013 Pressekonferenz TÜV Report Nutzfahrzeuge/ TÜV Bus-Report 2013 Statement Dr. Klaus Brüggemann Geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des VdTÜV e. V. es gilt das gesprochene Wort

Mehr

Für alle, die mit Sicherheit besser fahren.

Für alle, die mit Sicherheit besser fahren. Eine runde Sache Für alle, die mit Sicherheit besser fahren. TÜV NORD Hauptuntersuchung TÜV Sicherheit ist nicht unbegrenzt haltbar. Der Volksmund sagt: Mein Auto muss zum TÜV. Der Gesetzgeber regelt:

Mehr

Verkaufsbericht Anhänger

Verkaufsbericht Anhänger Verkaufsbericht Anhänger Auftrag vom 17.01.2017 durch BMTI Baumaschinentechnik, International GmbH&Co.KG Amtl. Kennzeichen HH-H 6049 Motorart keine Angabe / keine Angabe Hersteller Müller Mitteltal Hubraum

Mehr

Verkehrsblatt 09/2011

Verkehrsblatt 09/2011 Richtlinie für Bremsenprüfstände 29 StVZO Anlage VIIId Verkehrsblatt 09/2011 Kombirollenprüfstand für PKW und NFZ Gerd Hasselbusch 2 Entwicklung der Bremsenprüfstandsrichtlinien Ab Ende der 50er Jahren

Mehr

Sicher, sauber und komfortabel

Sicher, sauber und komfortabel Sicher, sauber und komfortabel Wie Busse für Sicherheit sorgen, Lünen, 20.11.2015 Programm 1) Überblick: Wo steht die Busbranche heute 2) Faktoren der Bussicherheit 3) Technische Aspekte 4) Fernbus im

Mehr

DEUTSCHES KRAFTFAHRZEUGGEWERBE

DEUTSCHES KRAFTFAHRZEUGGEWERBE DEUTSCHES KRAFTFAHRZEUGGEWERBE Impressum: ist eine Information des Deutschen Kfz Mehr Sicherheit mit dem Licht-Test Es ist die Chance, im rechten Licht zu stehen: Beim Licht-Test im Monat Oktober kontrollieren

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Geleitwort 5 Vorwort 6

Inhaltsverzeichnis. Geleitwort 5 Vorwort 6 Geleitwort 5 Vorwort 6 Kapitel 1 Grundlagen und Allgemeines 1.1 Grundlagen 16 1.2 Allgemeine Vorschriften 22 1.2.1 Begriffsbestimmungen 26 1.2.2 Anbau von lichttechnischen Einrichtungen an beweglichen

Mehr

Es wurde eine kurze Probefahrt mit mäßiger Geschwindigkeit durchgeführt.

Es wurde eine kurze Probefahrt mit mäßiger Geschwindigkeit durchgeführt. Opel Combo Fahrzeugart: Transporter Kennzeichen: PT-41569 FIN: W0L0XCF25A4323012 Fahrzeugdaten Kilometerstand 77.818 km Besichtigungszustand Ausreichend Erstzulassung 05.08.2010 HU 08/2017 Hubraum (ccm)

Mehr

Altes Jugendumweltmobil zu verschenken

Altes Jugendumweltmobil zu verschenken Altes Jugendumweltmobil zu verschenken Ab sofort könnt ihr euch für das ehemalige Jugendumweltmobil der Naturschutzjugend NRW bewerben und mit etwas Glück ein Fahrzeug für eure NAJU-Gruppe bekommen. Über

Mehr

Es wurde eine kurze Probefahrt mit mäßiger Geschwindigkeit durchgeführt.

Es wurde eine kurze Probefahrt mit mäßiger Geschwindigkeit durchgeführt. Volkswagen Caddy Fahrzeugart: Transporter Kennzeichen: PT-41115 FIN: WV1ZZZ2KZAX057801 Fahrzeugdaten Kilometerstand 116.955 km Besichtigungszustand Ausreichend Erstzulassung 18.11.2009 HU 11/2017 Hubraum

Mehr

Welche Kraftfahrzeuge wann und wo nicht mehr fahren dürfen, hängt dabei von mehreren Faktoren ab:

Welche Kraftfahrzeuge wann und wo nicht mehr fahren dürfen, hängt dabei von mehreren Faktoren ab: Fachdienst Kfz-Zulassung, Fahrerlaubnis Feinstaubverordnung ab 1. März 2007 in Kraft Was Sie als Fahrzeughalter im Alb-Donau-Kreis wissen sollten -Plaketten gibt es bei den Zulassungsstellen- Am 1. März

Mehr

TIPP VON TÜV SÜD. Hauptuntersuchung Bei Pkw, Wohnmobilen und Motorrädern. TÜV SÜD Auto Service GmbH

TIPP VON TÜV SÜD. Hauptuntersuchung Bei Pkw, Wohnmobilen und Motorrädern. TÜV SÜD Auto Service GmbH TIPP VON TÜV SÜD Hauptuntersuchung Bei Pkw, Wohnmobilen und Motorrädern TÜV SÜD Auto Service GmbH Der Halter eines Fahrzeuges mit einem eigenen amtlichen Kennzeichen ist auch dafür verantwortlich, dass

Mehr

Auftragsnummer: 296.C Kennzeichen: MZ-G 1344

Auftragsnummer: 296.C Kennzeichen: MZ-G 1344 Iveco Daily FIN: ZCFC35A8005662934 Auftragsnummer: 296.C300.330 Kennzeichen: MZ-G 1344 Fahrzeugdaten Kilometerstand 165.885 km Besichtigungszustand Ausreichend Erstzulassung 02.05.2007 HU 07/2017 Hubraum

Mehr

3M Verkehrssicherheit. Retrorefl ektierende. Fahrzeug-Markierung. und -Werbung. Lkw früher erkennen: Weniger Unfälle, sinkende Kosten

3M Verkehrssicherheit. Retrorefl ektierende. Fahrzeug-Markierung. und -Werbung. Lkw früher erkennen: Weniger Unfälle, sinkende Kosten 3M Verkehrssicherheit Retrorefl ektierende Fahrzeug-Markierung und -Werbung Lkw früher erkennen: Weniger Unfälle, sinkende Kosten Retroreflektierende Fahrzeug-Markierung und -Werbung Lkw früher erkennen:

Mehr

BMW 520d Touring Sport-Aut.

BMW 520d Touring Sport-Aut. BMW 520d Touring Sport-Aut. Kraftstoff Diesel Fahrzeug-Art Gebrauchtfahrzeug Fahrzeug-Kategorie Kombi Erstzulassung 01/2011 HU 01/2016 AU 01/2016 Kilometerstand 86824 Leistung 135 kw / 184 PS Hubraum 1995

Mehr

PresseMitteilung. Jeder zweite ältere Pkw mit defektem Licht unterwegs. Auto Club Europa empfiehlt Licht-Check vor dem Herbst

PresseMitteilung. Jeder zweite ältere Pkw mit defektem Licht unterwegs. Auto Club Europa empfiehlt Licht-Check vor dem Herbst PresseMitteilung ACE Auto Club Europa e.v. Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Verantwortlich: Rainer Hillgärtner Schmidener Str. 227 70374 Stuttgart Tel.: 0711 / 53 03-266/277 Fax: 0711 / 53 03-288 www.ace-online.de

Mehr

G u t a c h t e n

G u t a c h t e n Herrn Thomas Weber Gerichtsvollzieher Grabenweg 1 D-56291 Bickenbach Bei Rückfragen / Zahlungen bitte Gutachten- / Rechnungs-Nr. angeben SV.: Dipl.-Ing. (FH) H.-J. Liesenfeld === Gutachten-Nr. 42950715

Mehr

Zur Erstellung des Gutachtens war eine Probefahrt mit dem Fahrzeug nicht erforderlich

Zur Erstellung des Gutachtens war eine Probefahrt mit dem Fahrzeug nicht erforderlich Anko 18/2 Fahrzeugart: Anhänger f. LKW Kennzeichen: PT-54310 FIN: VA902431050E10447 Fahrzeugdaten Hersteller Euro Norm Typ/Modell Anhänger f. LKW / Anko 18/2 Hubraum (ccm) / Zylinder / Aufbau / Ausführung

Mehr

Ihr Frühlings-Rendez-vous bei

Ihr Frühlings-Rendez-vous bei Ihr Frühlings-Rendez-vous bei 1. EINSCHALT-AUTOMATIK DES ABBLENDLICHTES Autofahren mit Tageslichter ist jetzt OBLIGATORISCH. Bis jetzt wurde den Autofahrern geraten, tagsüber mit Abblendlichtern zu fahren.

Mehr

Achsen Größe Räder / Reifen Hersteller Profiltiefe. Es wurde eine kurze Probefahrt mit mäßiger Geschwindigkeit durchgeführt.

Achsen Größe Räder / Reifen Hersteller Profiltiefe. Es wurde eine kurze Probefahrt mit mäßiger Geschwindigkeit durchgeführt. Volkswagen T5 Kasten Fahrzeugart: Transporter Kennzeichen: PT-41288 FIN: WV1ZZZ7HZBH010880 Fahrzeugdaten Kilometerstand 218.150 km Besichtigungszustand Ausreichend Erstzulassung 17.09.2010 HU 09/2018 Hubraum

Mehr

Inhalt Einleitung Erlaubt ist was gefällt? Durch Sicherheit mehr Spaß am Fahren... 4

Inhalt Einleitung Erlaubt ist was gefällt? Durch Sicherheit mehr Spaß am Fahren... 4 Inhalt Inhalt... 1 1. Einleitung... 3 2. Erlaubt ist was gefällt? Durch Sicherheit mehr Spaß am Fahren... 4 3. ABE, ABG, EGB Übersicht über die wichtigsten Dokumente... 5 3.1 Allgemeine Betriebserlaubnis

Mehr

TIPPS FÜR SICHERES AUTOFAHREN BEI WINTERLICHER WITTERUNG

TIPPS FÜR SICHERES AUTOFAHREN BEI WINTERLICHER WITTERUNG TIPPS FÜR SICHERES AUTOFAHREN BEI WINTERLICHER WITTERUNG Im Winter müssen Autofahrer mit zusätzlichen Herausforderungen rechnen: Schnee, Regen, Eis, Wind und Nebel verlangen nach zusätzlicher Aufmerksamkeit.

Mehr

Reifen - Beschädigungen? - Profiltiefe min. 1,6 mm? - Reifendruck ok? Richtiger Druck steht im Tankdeckel oder in der Anleitung.

Reifen - Beschädigungen? - Profiltiefe min. 1,6 mm? - Reifendruck ok? Richtiger Druck steht im Tankdeckel oder in der Anleitung. Reifen - Beschädigungen? - Profiltiefe min. 1,6 mm? - Reifendruck ok? Richtiger Druck steht im Tankdeckel oder in der Anleitung. Scheinwerfer, Leuchten, Blinker, Hupe - Ein- und Auschalten - Funktion prüfen

Mehr

Die Reifen im Blick Warum Sie nach dem Tanken öfter mal in die Knie gehen sollten

Die Reifen im Blick Warum Sie nach dem Tanken öfter mal in die Knie gehen sollten Beitrag: Die Reifen im Blick Warum Sie nach dem Tanken öfter mal in die Knie gehen sollten 1:34 Minuten Anmoderationsvorschlag: Die Tage werden immer kürzer und auch wieder kälter. Vor allem nachts fallen

Mehr

[Logo und Briefkopf der PelopsCar GmbH]

[Logo und Briefkopf der PelopsCar GmbH] [Logo und Briefkopf der PelopsCar GmbH] Vertrag zwischen der PelopsCar GmbH, Karlstraße 42-44, 76133 Karlsruhe ( PelopsCar ), und Vorname Name der "Kunde Geburtsdatum Lichtbildausweisnummer Straße/Nr.

Mehr

IMPRESS YOURSELF. DER PEUGEOT SERVICE.

IMPRESS YOURSELF. DER PEUGEOT SERVICE. IMPRESS YOURSELF. DER PEUGEOT SERVICE. RECHTZEITIG ZUM STEHEN KOMMEN. Das Bremssystem ist grundlegend für Ihre Sicherheit. Wichtig ist, dass es schnell und präzise auf Ihre Befehle reagiert. Bremstrommeln,

Mehr

E x p e r t i s e 0339AE1110

E x p e r t i s e 0339AE1110 TÜV NORD GmbH & Co. KG TÜV NORD GmbH & Co.KG Knabenweg 6 63820 Elsenfeld Autoexpo GmbH Industriestr. 6 35394 Gießen erstellt durch : Christian Gaidzik Handy : 0172 6934488 Datum : 18.10.2011 E x p e r

Mehr

Auftragsnummer: Kennzeichen: B-ST 3538

Auftragsnummer: Kennzeichen: B-ST 3538 Volkswagen CADDY FIN: WV1ZZZ2KZCX007691 Auftragsnummer: 722.7651.833 Kennzeichen: B-ST 3538 Fahrzeugdaten Kilometerstand 276.901 km Besichtigungszustand Ausreichend Erstzulassung 25.10.2011 HU 04/2018

Mehr

T E I L E G U T A C H T E N

T E I L E G U T A C H T E N D-24558 Henstedt-Ulzburg 07.10.2003 / Blatt 1 T E I L E G U T A C H T E N Nr. 35TG0477-00 über die Vorschriftsmäßigkeit eines Fahrzeuges bei bestimmungsgemäßen Ein- oder Anbau von Teilen gemäß Regelung

Mehr

ALLES WAS SIE ÜBER BELEUCHTUNG WISSEN MÜSSEN

ALLES WAS SIE ÜBER BELEUCHTUNG WISSEN MÜSSEN ALLES WAS SIE ÜBER BELEUCHTUNG WISSEN MÜSSEN WIE KANN DIE BELEUCH- TUNG BEEINTRÄCHTIGT WERDEN? DIE HAUPTGRÜNDE FÜR VERSCHLEISS SIND: Anfrieren von Eis Einschläge auf die Scheinwerfer Das Eindringen von

Mehr

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht. Anzahl Besitzer 1

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht. Anzahl Besitzer 1 Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: 598.7653.688 Verkaufsbericht Kennzeichen B-ST 4781 Fzg.-Ident.-Nummer WVWZZZ1KZDM612991 Fabrikat VW 1. Zulassung 10.09.2012 Typ Golf VI 2.0 TDI Match Aufbau

Mehr

TÜV Rheinland begleitet Rückbau von Kernkraftwerken

TÜV Rheinland begleitet Rückbau von Kernkraftwerken TÜV Rheinland begleitet Rückbau von Kernkraftwerken 28.03.2014 Köln Spätestens Ende 2022 geht in Deutschland das letzte Kernkraftwerk vom Netz. So will es die 13. Atomgesetznovelle, die von der Bundesregierung

Mehr

Informationen zur Autobeleuchtung

Informationen zur Autobeleuchtung Informationen zur Autobeleuchtung Mehr sehen ist wichtig, gesehen werden auch Die Entwicklung der Lampentechnik hat in den letzten Jahren einen großen Fortschritt erfahren. Anfangs waren Lampen mit bis

Mehr

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: 802.7655.327 Verkaufsbericht Kennzeichen M-SP 1420 Fzg.-Ident.-Nummer WVWZZZAUZEP517596 Fabrikat VW 1. Zulassung 24.09.2013 Typ Golf VII 1.6 TDI BMT Trendline

Mehr

Ausfuhrkennzeichen beantragen

Ausfuhrkennzeichen beantragen Ausfuhrkennzeichen beantragen Wenn Sie ein bisher nicht zugelassenes oder ein bisher in der Bundesrepublik zugelassenes - eventuell außer Betrieb gesetztes - Fahrzeug ins Ausland ausführen möchten, benötigen

Mehr

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: 802.7651.828 Verkaufsbericht Kennzeichen B-TT 4781 Fzg.-Ident.-Nummer TMBJS65J0B3207539 Fabrikat Skoda 1. Zulassung 07.06.2011 Typ Fabia Combi 1.6 TDI DPF

Mehr

WINTERREIFEN sind verpflichtung bei Schnee und Eis

WINTERREIFEN sind verpflichtung bei Schnee und Eis WINTERREIFEN sind verpflichtung bei Schnee und Eis Tipps Ihrer Reifenexperten aus dem Meisterbetrieb der Kfz-Innung Weitere Infos unter www.kfzgewerbe.de Was sagt die geänderte StVO? Seit 1. Mai 2006 gilt

Mehr

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht

Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG. Verkaufsbericht Im Auftrag der BMTI GmbH und Co. KG Inv. Nr.: 722.7650.854 Verkaufsbericht Kennzeichen B-ST 1694 Fzg.-Ident.-Nummer VF30ARHE8AS220156 Fabrikat Peugeot 1. Zulassung 02.09.2010 Typ 5008 Aufbau Mehrzweckfahrzeug,

Mehr

29.499,- Euro. Gebrauchtwagen Transporter oder Lkw bis 7,5 t Mercedes-Benz Sprinter 313 PRITSCHE 3-SITZER+R. Erstzulassung: 07/2014.

29.499,- Euro. Gebrauchtwagen Transporter oder Lkw bis 7,5 t Mercedes-Benz Sprinter 313 PRITSCHE 3-SITZER+R. Erstzulassung: 07/2014. Datum: 24.10.2017 Auftrags-Nummer: 30618 Seite 1 Gebrauchtwagen Transporter oder Lkw bis 7,5 t Mercedes-Benz Sprinter 313 PRITSCHE 3-SITZER+R 29.499,- Euro Erstzulassung: 07/2014 Kilometerstand: Bauart:

Mehr

SERVICE-GUIDE BREMSEN

SERVICE-GUIDE BREMSEN SERVICE-GUIDE DAS BREMSSYSTEM: GRUNDLEGEND FÜR IHRE SICHERHEIT Es muss schnell und präzise auf Ihre Anweisungen reagieren. Die wichtigsten Komponenten sind Bremstrommeln, Bremsbacken, Bremsscheiben, Bremsbeläge

Mehr

SERVICE-GUIDE BREMSEN. LE CARACTÈRE

SERVICE-GUIDE BREMSEN.  LE CARACTÈRE SERVICE-GUIDE BREMSEN www.citroen.de LE CARACTÈRE DAS BREMSSYSTEM: GRUNDLEGEND FÜR IHRE SICHERHEIT Es muss schnell und präzise auf Ihre Anweisungen reagieren. Die wichtigsten Komponenten sind Bremstrommeln,

Mehr