Technisches Merkblatt StoPox WL 50

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Technisches Merkblatt StoPox WL 50"

Transkript

1 EP Beschichtung, wässrig Charakteristik Anwendung Eigenschaften als starre, mechanisch hoch widerstandsfähige und gut reinigungsfähige Beschichtung für den Schutz und die farbige Gestaltung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) epoxidharzgebundene Beschichtung hohe mechanische Widerstandsfähigkeit reduzierte Verschmutzungsanfälligkeit sehr gute Reinigungsfähigkeit verhindert das Eindringen von Wasser und in Wasser gelösten Schadstoffen reguliert den Feuchtehaushalt erhöht den elektrischen Widerstand sehr guter Haftverbund gute Kohlendioxid-Dichtigkeit (Sd-Wert Kohlendioxid > 50 m) gute Wasserdampf-Diffusionsfähigkeit (Sd-Wert Wasserdampf < 4 m) wässrig Besonderheiten/Hinweise Produkt entspricht EN nicht für begeh- oder befahrbare Flächen Technische Daten Kriterium Norm / Prüfvorschrift Wert/ Einheit Haftzugfestigkeit (28 Tage) EN 1542 > 1,0 MPa Hinweise Viskosität (bei 23 C) EN ISO mpa.s Mischung Dichte (Mischung 23 C) EN ISO ,48-1,57 g/cm³ Bei der Angabe der Kennwerte handelt es sich um Durchschnittswerte bzw. ca.- Werte. Aufgrund der Verwendung natürlicher Rohstoffe in unseren Produkten können die angegebenen Werte einer einzelnen Lieferung ohne Beeinträchtigung der Produkteignung geringfügig abweichen. Untergrund Anforderungen Der Untergrund muss trocken, tragfähig und frei von trennend wirkenden, arteigenen oder artfremden Substanzen sein. Minderfeste Schichten und Schlämmeanreicherungen sind zu entfernen. Trocken gemäß Definition der Instandsetzungs-Richtlinie , jedoch abhängig von der Betongüte. Die Restfeuchte darf max. 4 Gew.-% bei Betonqualitäten bis C30/37 und max. 3 Gew.-% bei einem Beton C35/45 betragen, Rev.-Nr.: 4 / DE / / 1/6

2 gemessen mit dem CM-Gerät. Vorbereitungen Untergrundvorbereitung: Der Untergrund ist durch geeignete mechanische Verfahren wie z. B. Strahlen mit festen Strahlmitteln, oder Hochdruckwasserstrahlen (> 800 bar) vorzubereiten. Poren und Lunker sind ausreichend zu öffnen. Verarbeitung EP-Altanstriche sind vor der Entscheidung über den Verbleib auf Tragfähigkeit zu prüfen. Verarbeitungstemperatur Unterste Verarbeitungstemperatur: +8 C Oberste Verarbeitungstemperatur: +30 C Verarbeitungszeit Mischungsverhältnis Materialzubereitung Bei +15 C: ca. 60 Minuten Komponente A : Komponente B = 100,0 : 16,7 Gew.-Teile Die Temperatur der beiden Komponenten sollte beim Zusammenmischen mindestens +15 C betragen und +20 C nicht übersch reiten. Komponente A und Komponente B werden im abgestimmten Mischungsverhältnis geliefert und gemäß den nachfolgenden Angaben gemischt. Die Komponente A aufrühren, danach Komponente B restlos zugeben. Mit langsam laufendem Rührwerk (maximal 300 U/min.) gründlich durchmischen, bis eine homogene, schlierenfreie Masse entsteht. Unbedingt auch von den Seiten und vom Boden her gründlich aufrühren, damit sich der Härter gleichmäßig verteilt. Mischdauer mind. 3 Minuten. Nach dem Mischen in ein sauberes Gefäß umfüllen und nochmals durchrühren. Nicht aus dem Liefergebinde verarbeiten! Die Temperatur der Einzelkomponenten muss beim Mischen mindestens +15 C betragen. Verbrauch Anwendungsart ca. Verbrauch als Beschichtung 0,6 kg/m² Der Materialverbrauch ist unter anderem abhängig von Verarbeitung, Untergrund und Konsistenz. Die angegebenen Verbrauchswerte können nur der Orientierung dienen. Genaue Verbrauchswerte sind gegebenenfalls am Objekt zu ermitteln. Beschichtungsaufbau Instandsetzungsrichtlinie OS 4 (OS C) 2. Feinspachtelung mit StoCrete TF Zwischenbeschichtung mit 4. Schlussbeschichtung mit 5. Optional: Versiegelung mit StoPur WV 60 Beschichtung auf Beton und tragfähigen EP-Altanstrichen 2. Optional: Partielle Reprofilierung StoPox WS 50 Rev.-Nr.: 4 / DE / / 2/6

3 3. Grundierung StoPox WG 100 getönt 4. Optional: Flächiger Poren- und Lunkerverschluss StoPox WB Zwischenbeschichtung mit 6. Schlussbeschichtung mit 7. Optional: Versiegelung mit StoPur WV 60 Applikation Instandsetzungsrichtlinie OS 4 (OS C) 2. Feinspachtelung mit StoCrete TF 204 Die Feinspachtelung StoCrete TF 204 erfolgt entsprechend dem Technischen Merkblatt. Nach dem Beenden der Nachbehandlung erfolgt die Zwischenbeschichtung mit. 3. Zwischenbeschichtung mit wird nach gründlichem Mischen der Komponenten mit ca. 5 Gew.% Verbrauch : 0,25-0,32 kg/m² Wartezeit bis zur nächsten Lage bei + 20 C: ca. 12 Stunden 4. Schlussbeschichtung mit wird nach gründlichem Mischen der Komponenten mit ca. 5 Gew.% Verbrauch : 0,25-0,32 kg/m² Sollen mit StoPox WL 100 farbige Markierungen auf aufgebracht werden, ist eine Zwischenschichtwartezeit von mindestens 24 Stunden einzuhalten und die Oberfläche anzuschleifen. Soll mit StoPur WV 60 versiegelt werden, ist eine Zwischenschichtwartezeit von mindestens 12 Stunden (+ 20 C) einzuhalten. 5. Optional: Versiegelung mit StoPur WV 60 StoPur WV 60 wird nach gründlichem Mischen der Komponenten unverdünnt, manuell oder maschinell aufgetragen. Bei der Applikation im Spritzverfahren ist die Fläche im noch frischen Verbrauch StoPur WV 60: 0,25-0,30 kg/m² Beschichtung auf Beton und tragfähigen EP-Altanstrichen 2. Optional: Partielle Reprofilierung StoPox WS 50 Die Verarbeitung des Produktes StoPox WS 50 erfolgt entsprechend dem Technischen Merkblatt. 3. Grundierung StoPox WG 100 getönt Die Verarbeitung des Produktes StoPox WG 100 getönt erfolgt entsprechend dem Rev.-Nr.: 4 / DE / / 3/6

4 Technischen Merkblatt. 4. Optional: Flächiger Poren- und Lunkerverschluss StoPox WB 50 Die Verarbeitung des Produktes StoPox WB 50 erfolgt entsprechend dem Technischen Merkblatt. 5. Zwischenbeschichtung mit wird nach gründlichem Mischen der Komponenten mit ca. 5 Gew.% Verbrauch : 0,25-0,32 kg/m² Wartezeit bis zur nächsten Lage bei + 20 C: ca. 12 Stunden 6. Schlussbeschichtung mit wird nach gründlichem Mischen der Komponenten mit ca. 5 Gew.% Verbrauch : 0,25-0,32 kg/m² Sollen mit StoPox WL 100 farbige Markierungen auf aufgebracht werden, ist eine Zwischenschichtwartezeit von mindestens 24 Stunden einzuhalten und die Oberfläche anzuschleifen. Soll mit StoPur WV 60 versiegelt werden, ist eine Zwischenschichtwartezeit von mindestens 12 Stunden (+ 20 C) einzuhalten. 7. Optional: Versiegelung mit StoPur WV 60 StoPur WV 60 wird nach gründlichem Mischen der Komponenten unverdünnt, manuell oder maschinell aufgetragen. Bei der Applikation im Spritzverfahren ist die Fläche im noch frischen Verbrauch StoPur WV 60: 0,25-0,30 kg/m² Spritzgerät: Graco M 5 Spritzdüse 527 Spritzwinkel 50, Durchmesser 0,027 inch Spritzdüse 631 Spritzwinkel 60, Durchmesser 0,031 inch Bitte beachten: Bei Temperaturen unter +10 C und relativer Luftfeu chtigkeiten über 85 % können Verfärbungen an der Oberfläche und unterschiedliche Glanzgrade auftreten. Bei der Anwendung des Produktes u. a. als Versiegelung von Tunnelinnenschalen ist für eine gute Be- bzw. Entlüftung des Tunnelquerschnittes zu sorgen. Die relative Luftfeuchtigkeit sollte bei Beginn der Versiegelungsarbeiten zwischen 65 % und 70 % liegen. Während der Ausführung muss das Klima überwacht werden. Die anfallende Luftfeuchtigkeit muss aus dem Tunnelquerschnitt abgeleitet werden. Stehende Luftfeuchtigkeit bzw. Tauwasser an der Oberfläche ist während der Aushärtung zu vermeiden. Reinigung der Werkzeuge Mit Wasser reinigen., Bei entstandenen Materialverklebungen z. B. an der Spritzdüse empfiehlt sich die Nachreinigung mit z. B. StoDivers EV 100 bzw. StoCryl VV. Rev.-Nr.: 4 / DE / / 4/6

5 Hinweise, Empfehlungen, Spezielles, Sonstiges Liefern Farbton Verpackung Lagerung Lagerbedingungen Lagerdauer Die Konformitätserklärung/-en erhalten Sie im Technischen InfoCenter der StoCretec Allgemeine Verarbeitungshinweise unter (Produkte) sowie im Anhang des aktuellen Handbuchs "Technische Merkblätter" weiß, RAL - Farbtonfächer Eimer und Dose Artikelnummer Bezeichnung Gebinde 03510/001 Setartikel 21 kg Set Trocken und frostfrei lagern; direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Im Originalgebinde bis... (siehe Verpackung). Gutachten / Zulassungen ZERT 33 I 09/552 StoCretec C.4 Übereinstimmungszertifikat Kennzeichnung Produktgruppe Versiegelung Sicherheit Dieses Produkt ist nach der geltenden EU-Richtlinie kennzeichnungspflichtig. Sie erhalten bei Erstbezug ein EG-Sicherheitsdatenblatt. Bitte beachten Sie die Informationen zum Umgang mit dem Produkt, der Lagerung und Entsorgung. Praxisleitfaden für den Umgang mit Epoxidharzen: "Sicherer Umgang mit Epoxidharzen in der Bauwirtschaft". sowie Prüfbericht zur Schutzwirkung von Chemikalienschutzhandschuhen gegenüber EP-Beschichtungen:"Handschuhe für lösemittelfreie Epoxidharz-Systeme" sowie "Schutzhandschuhe: Richtig anwenden" Herausgegeben von der: Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft Hildegardstrasse 28-30, Berlin tel. (+49) , fax. (+49) , Handlungshilfe zur Planung der Baustelleneinrichtung: "Wirtschaftliche und sichere Baustelleneinrichtung" Herausgegeben von der: Geschäftsstelle der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) Friedrich-Henkel-Weg 1-25, Dortmund tel. (+49) , fax. (+49) unter Themen/Bauwirtschaft/Wissen und Rev.-Nr.: 4 / DE / / 5/6

6 Besondere Hinweise Die Informationen bzw. Daten in diesem Technischen Merkblatt dienen der Sicherstellung des gewöhnlichen Verwendungszwecks bzw. der gewöhnlichen Verwendungseignung und basieren auf unseren Erkenntnissen und Erfahrungen. Sie entbinden den Anwender jedoch nicht davon, eigenverantwortlich die Eignung und Verwendung zu prüfen. Anwendungen, die nicht eindeutig in diesem Technischen Merkblatt erwähnt werden, dürfen erst nach Rücksprache erfolgen. Ohne Freigabe erfolgen sie auf eigenes Risiko. Dies gilt insbesondere für Kombinationen mit anderen Produkten. Mit Erscheinen eines neuen Technischen Merkblatts verlieren alle bisherigen Technischen Merkblätter ihre Gültigkeit. Die jeweilig neueste Fassung ist im Internet abrufbar. { error: file not found: D:\Program Files\SAP\EHS\WWI\graphics\ce_stopox_wl50_01.jpg } CE StoCretec GmbH Gutenbergstr. 6 D Kriftel Tel.: Fax: Rev.-Nr.: 4 / DE / / 6/6

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel fein

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel fein EP Feinspachtel, Schichtdicke 1-30 mm Charakteristik Anwendung Eigenschaften als partielle und flächige Ausgleichsspachtelung zum Schutz und zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton)

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox IHS BV

Technisches Merkblatt StoPox IHS BV EP Grundierung Charakteristik Anwendung innen und freibewittert auf Bodenflächen als Grundierung für mineralische Untergründe abgesandet unter EP- und PUR-Beschichtungen Eigenschaften hohe Kapillaraktivität

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox DV 500

Technisches Merkblatt StoPox DV 500 EP Versiegelung, geprüfte Oberflächenschutzsysteme Verkehrsbauten Charakteristik Anwendung Eigenschaften Optik innen auf Bodenflächen und Freidecks als Deckversiegelung für abgestreute Schwimm-und Verschleißschichten

Mehr

Technisches Merkblatt StoDivers P 105

Technisches Merkblatt StoDivers P 105 Polymerdispersion für Bodenbeschichtungen, hochglänzend metallisiert Charakteristik Anwendung innen auf Bodenflächen für die Einpflege aller glänzenden Sto-Bodenbeschichtungssysteme ergibt einen hochglänzenden,

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel standfest

Technisches Merkblatt StoPox Mörtel standfest EP Mörtel, Schichtdicke 4-20 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) Einsatz als Verbundestrich in Innenräumen zur Egalisierung des Untergrundes

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete VM 630

Technisches Merkblatt StoCrete VM 630 Mineralischer Verlaufmörtel als Ausgleichsmörtel unter StoCrete VM 640 Charakteristik Anwendung innen als Ausgleichbeschichtung gewerblicher Lagerflächen als Ausgleich unter mineralischem StoCretec Verlaufmörtel

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox WHG Grund 100

Technisches Merkblatt StoPox WHG Grund 100 EP Grundierung, geprüfte Gewässerschutzsysteme Charakteristik Anwendung innen und freibewittert auf Bodenflächen für zementgebundene, trockene Betonuntergründe als Grundierung im StoCretec WHG System Eigenschaften

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete BE Haftbrücke

Technisches Merkblatt StoCrete BE Haftbrücke Haftbrücke mit integriertem Korrosionsschutz, kunststoffmodifiziert, zementgebunden Charakteristik Anwendung als Korrosionsschutz des Bewehrungsstahls als Haftbrücke zur Sicherstellung des dauerhaften

Mehr

Technisches Merkblatt StoCryl RB

Technisches Merkblatt StoCryl RB Beschichtung, rissüberbrückend Charakteristik Anwendung als rissüberbrückene Beschichtung für den Schutz und die farbige Gestaltung von rissgefährdeten Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) Eigenschaften

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox 590 EP

Technisches Merkblatt StoPox 590 EP EP Einstreubeschichtung, zementhaltig, rutschsicher, rissüberbrückend, für geprüfte Oberflächenschutzsysteme Charakteristik Anwendung innen und freibewittert Verschleißschicht im geprüften Oberflächenschutzsystem

Mehr

Technisches Merkblatt StoPur KV

Technisches Merkblatt StoPur KV PUR Versiegelung, konduktiv leitfähig, lösemittelhaltig Charakteristik Anwendung innen für mechanisch und chemisch gering beanspruchte Bodenflächen elektrisch leitfähige Versiegelung Eigenschaften erfüllt

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox GH 205 S

Technisches Merkblatt StoPox GH 205 S EP Grundierung, beständig bei rückseitiger Feuchteeinwirkung, beschleunigte Aushärtung Charakteristik Anwendung innen und freibewittert auf Bodenflächen Egalisierungsspachtelung bei Rautiefen > 0,5 mm

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Betonkonzentrat

Technisches Merkblatt Sto-Betonkonzentrat Betonemulsion Charakteristik Anwendung als Zusatz zur Herstellung von mineralischen Haftbrücken bei Beton, Zementestrichen und Putzen zur Verbesserung der technischen Eigenschaften von Zementmörteln, Zementestrichen

Mehr

Technisches Merkblatt StoCryl BF 100

Technisches Merkblatt StoCryl BF 100 Bodenfarbe Charakteristik Anwendung innen und freibewittert als farbige Beschichtung auf mineralischen Untergründen z. B. Beton- oder Zementestrich für Anhydritestrich im Innenbereich für begehbare Flächen

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete VM 640

Technisches Merkblatt StoCrete VM 640 Mineralischer Verlaufmörtel für Nutzfahrzeugbelastung Charakteristik Anwendung Eigenschaften innen auf Bodenflächen als Bodenbeschichtung für industriell genutzte, überdachte Gewerbeflächen Mechanische

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TK

Technisches Merkblatt StoCrete TK Korrosionsschutz der Bewehrung, kunststoffmodifiziert, zementgebunden Charakteristik Anwendung als Korrosionsschutz des Bewehrungsstahls Eigenschaften polymervergüteter zementgebundener Korrosionsschutz

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox CH 700

Technisches Merkblatt StoPox CH 700 EP Bindemittel für Kunstharzestriche, flügelglättbar Charakteristik Anwendung innen auf Bodenflächen als Epoxidharzbindemittel mit geringer Vergilbungsneigung und langer Verarbeitungszeit zur Herstellung

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox KU 405

Technisches Merkblatt StoPox KU 405 EP Bodenbeschichtung, emissionsarm, frei von Benzylalkohol Charakteristik Anwendung innen auf Bodenflächen als farbige Bodenbeschichtung in gewerblichen und öffentlichen Bereichen Eigenschaften frei von

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox KU 405

Technisches Merkblatt StoPox KU 405 EP Beschichtung, emissionsarm, frei von Benzylalkohol Charakteristik Anwendung innen auf Bodenflächen als farbige Bodenbeschichtung in gewerblichen und öffentlichen Bereichen Eigenschaften frei von Benzylalkohol

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox KSH thix

Technisches Merkblatt StoPox KSH thix EP Korrosionsschutz und Haftbrücke Charakteristik Anwendung als Korrosionsschutz des Bewehrungsstahls als Haftbrücke zur Sicherstellung des dauerhaften Verbundes des nachfolgenden Betoninstandsetzungssystems

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox MH 105

Technisches Merkblatt StoPox MH 105 EP Mörtelharz, schnellhärtend Charakteristik Anwendung innen und freibewittert auf Bodenflächen spezielles Mörtelharz für Epoxidharzestriche Eigenschaften hohe Verschleiß- und Witterungsbeständigkeit härtet

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox IHS PK

Technisches Merkblatt StoPox IHS PK EP Haftbrücke, thixotrop Charakteristik Anwendung außen und innen kraftschlüssiges Verkleben von Beton mit Beton und Stahl mit Beton Haftbrücke für Frischbeton auf Altbeton Hartkornverzahnte Epoxidharzhaftbrücke

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox WG 100

Technisches Merkblatt StoPox WG 100 EP Grundierung, wässrig, emissionsarm Charakteristik Anwendung innen und freibewittert auf Bodenflächen für zementgebundene Untergründe wie Beton- oder Estrichflächen Magnesia- und Calciumsulfatestriche

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox WHG Deck 110

Technisches Merkblatt StoPox WHG Deck 110 EP Beschichtung, geprüfte Gewässerschutzsysteme, elektrisch leitfähig Charakteristik Anwendung innen und freibewittert als farbige, elektrisch leitfähige Beschichtung für Industriebodenflächen (HBV Flächen)

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox WL 111

Technisches Merkblatt StoPox WL 111 EP Wasserlack, glänzend, elektrisch leitfähig, emissionsarm Charakteristik Anwendung innen auf Bodenflächen für zementgebundene Untergründe wie Beton- oder Estrichflächen Magnesia- und Calciumsulfatestriche

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox WL 100

Technisches Merkblatt StoPox WL 100 EP Wasserlack, glänzend, emissionsarm Charakteristik Anwendung Eigenschaften Optik Besonderheiten/Hinweise innen und freibewittert für zementgebundene Untergründe Magnesia- und Calciumsulfatestriche als

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox KU 611

Technisches Merkblatt StoPox KU 611 EP Beschichtung, chemisch und mechanisch hoch widerstandsfähig, elektrisch leitfähig Charakteristik Anwendung innen als farbige, elektrisch leitfähige Beschichtung für Industriebodenflächen (HBV-Flächen,

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox WHG Deck 100

Technisches Merkblatt StoPox WHG Deck 100 EP Beschichtung, geprüfte Gewässerschutzsysteme Charakteristik Anwendung innen und freibewittert als farbige Beschichtung für Industriebodenflächen (HBV Flächen) mit mechanischer und chemischer Belastung

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox KU 101

Technisches Merkblatt StoPox KU 101 EP Bodenbeschichtung, standard Charakteristik Anwendung Eigenschaften Optik innen und freibewittert als farbige Beschichtung für Industriebodenflächen sehr gute Verlaufs- und Entlüftungseigenschaften schnelle

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox CS 100

Technisches Merkblatt StoPox CS 100 EP Versiegelung, transparent Charakteristik Anwendung innen und freibewittert auf Bodenflächen als Epoxidharzbindemittel mit geringer Vergilbungsneigung zur Herstellung von Versiegelungen als Bindemittel

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox WHG Deck 115

Technisches Merkblatt StoPox WHG Deck 115 EP Beschichtung, geprüfte Gewässerschutzsysteme, elektrisch leitfähig Charakteristik Anwendung innen und freibewittert als farbige, elektrisch leitfähige Beschichtung für Industriebodenflächen (LAUund

Mehr

Technisches Merkblatt StoPur IB 500

Technisches Merkblatt StoPur IB 500 PUR Industriebodenbeschichtung, zähelastisch Charakteristik Anwendung innen als farbige Beschichtung für Industriebodenflächen auf zementgebundene Untergründe auf harte Gussasphaltestriche Eigenschaften

Mehr

Technisches Merkblatt StoPur BB 100

Technisches Merkblatt StoPur BB 100 PUR Bodenbeschichtung, optisch hochwertig, emissionsarm Charakteristik Anwendung innen als farbige Bodenbeschichtung mit gestalterischem Anspruch auf zementgebundene Untergründe auf harte Gussasphaltestriche

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TH 200

Technisches Merkblatt StoCrete TH 200 Haftbrücke, kunststoffmodifiziert, zementgebunden Charakteristik Anwendung als Haftbrücke zur Sicherstellung des dauerhaften Verbundes des nachfolgenden Betoninstandsetzungssystems auf der Betonunterlage

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete FM

Technisches Merkblatt StoCrete FM Feinspachtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 2-5 mm Charakteristik Anwendung als Kratz- und Ausgleichsspachtelung zum Schutz und zur Instandsetzung von Betontragwerken Eigenschaften

Mehr

Technisches Merkblatt StoPur IB 501

Technisches Merkblatt StoPur IB 501 PUR Industriebodenbeschichtung, zähelastisch Charakteristik Anwendung innen als farbige Beschichtung für Industriebodenflächen auf zementgebundene Untergründe auf harte Gussasphaltestriche PUR Industriebodenbeschichtung,

Mehr

Technisches Merkblatt StoCryl V 100

Technisches Merkblatt StoCryl V 100 Beschichtung, mittlerer Glanz Charakteristik Anwendung als starre Beschichtung für den Schutz und die farbige Gestaltung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) Eigenschaften verhindert das Eindringen

Mehr

Technisches Merkblatt StoAqua Ventilack Satin

Technisches Merkblatt StoAqua Ventilack Satin Wasserverdünnbare Holzschutzfarbe auf Hybridbasis für außen, blockfest, seidenglänzend Charakteristik Anwendung außen als Holzschutzfarbe Eigenschaften ventilierend gute Kantenabdeckung sehr gut zu beschneiden

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox WB 110

Technisches Merkblatt StoPox WB 110 EP Beschichtung, wässrig, elektrisch leitfähig, emissionsarm Charakteristik Anwendung innen auf Bodenflächen auf zementgebundenen erdberührten Untergründen Magnesia- und Calciumsulfatestriche als farbige

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete SM P

Technisches Merkblatt StoCrete SM P Schnellreparaturmörtel mit integriertem Korrosionsschutz, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 3-40 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton,

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox BB OS

Technisches Merkblatt StoPox BB OS EP Bodenbeschichtung, Industrie Charakteristik Anwendung innen auf Bodenflächen als farbige Standardbeschichtung für Industriebodenflächen, z. B. Automobilindustrie als farbige Deckversiegelung im StoCretec

Mehr

Technisches Merkblatt StoTap Coll

Technisches Merkblatt StoTap Coll Schadstoffgeprüfter Dispersionssilikat-Vlieskleber Charakteristik Anwendung innen für Glas- und Cellulosevliese wie StoTap Vliese, für StoTap Infinity und StoEuro Trend Raufasertapeten für Wand- und Deckenflächen

Mehr

Technisches Merkblatt StoCalce Fondo

Technisches Merkblatt StoCalce Fondo Ökologischer mineralischer Dekorspachtel auf Kalkbasis Charakteristik Anwendung innen zur Erstellung planebener Flächen als Untergrund für StoCalce Marmorino, StoCalce Veneziano, StoCalce Effetto, oder

Mehr

Technisches Merkblatt StoTex Coll

Technisches Merkblatt StoTex Coll Schadstoffgeprüfter Dispersionskleber Charakteristik Anwendung Eigenschaften innen für StoTex Glasdekogewebe sowie StoTap Vliese und schwere Tapeten für Wand- und Deckenflächen gute Nassklebekraft bei

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete BE Mörtel grob

Technisches Merkblatt StoCrete BE Mörtel grob Estrichmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 12-60 mm Charakteristik Anwendung zur Egalisierung von Unebenheiten bei Bodenflächen, zur Gefälleherstellung, als Unterbau zur Aufnahme

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TG 118

Technisches Merkblatt StoCrete TG 118 Estrichmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 20-100 mm Charakteristik Anwendung zur Egalisierung von Unebenheiten bei Bodenflächen, zur Gefälleherstellung, als Unterbau zur Aufnahme

Mehr

Technisches Merkblatt StoTex Coll

Technisches Merkblatt StoTex Coll Schadstoffgeprüfter Dispersionskleber Charakteristik Anwendung Eigenschaften innen für StoTex Glasdekogewebe sowie StoTap Vliese und schwere Tapeten für Wand- und Deckenflächen gute Nassklebekraft bei

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TG 204

Technisches Merkblatt StoCrete TG 204 Reparaturmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 12-50 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) Eigenschaften polymervergüteter

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete RM F

Technisches Merkblatt StoCrete RM F Schnellreparaturmörtel für den Boden, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 2-40 mm Charakteristik Anwendung als standfester Reparaturmörtel zum Reprofilieren, Ausbessern und Füllen von Vertiefungen

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TV 304

Technisches Merkblatt StoCrete TV 304 Vergussmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 20-70 mm Charakteristik Anwendung zum Unter- und Vergießen von Bauteilen, wie z. B. Maschinenanlagen, Befestigungsbolzen, Kranbahnschienen,

Mehr

Technisches Merkblatt StoTap Pro 100 S

Technisches Merkblatt StoTap Pro 100 S Schadstoffgeprüftes Glasvlies, naturweiß Charakteristik Anwendung Eigenschaften Format Optik innen zur Renovierung (Rissüberbrückung), Sanierung (Untergrundüberarbeitung) und dekorativen Gestaltung von

Mehr

Technisches Merkblatt Sto S&P CFK Lamelle niedrigmodulig

Technisches Merkblatt Sto S&P CFK Lamelle niedrigmodulig Kohlefaserlaelle Typ 150/2000 Charakteristik Anwendung zur Verstärkung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) zur Verklebung auf der Oberfläche Eigenschaften CFK-Verbundwerkstoff angepasster E-Modul:

Mehr

Technisches Merkblatt StoLevell In Absolute

Technisches Merkblatt StoLevell In Absolute Mineralischer Funktionsklebe- und Armierungsmörtel Charakteristik Anwendung innen als Klebe- und Armierungsmörtel für StoTherm In Aevero, StoTherm In SiMo und StoTherm In Comfort Eigenschaften mineralisch

Mehr

EUROLASTIC Primer ZM ist eine 2-K Rostschutz-Grundierung.

EUROLASTIC Primer ZM ist eine 2-K Rostschutz-Grundierung. EUROLASTIC Primer ZM Zinkstaubhaltige 2K RostschutzGrundierung Produktbeschreibung Anwendungsbereich Produkteigenschaften Farbe Untergrundvorbereitung Hinterfüllung EUROLASTIC Primer ZM ist eine 2K RostschutzGrundierung.

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete KM

Technisches Merkblatt StoCrete KM Feinspachtel für kosmetische Instandsetzung, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke bis 2 mm Charakteristik Anwendung als Kratz- und Ausgleichsspachtelung zum Schutz und zur Instandsetzung

Mehr

Technisches Merkblatt StoAqua Cristallack PU Gloss

Technisches Merkblatt StoAqua Cristallack PU Gloss Wasserverdünnbarer, blockfester Klarlack zum Versiegeln aller Holzbauteile, hochglänzend Charakteristik Anwendung innen hochwertiger Klarlack zum Versiegeln von Holzbauteilen, besonders geeignet für Holztreppen

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox WL 100

Technisches Merkblatt StoPox WL 100 EP Wasserlack, glänzend, emissionsarm Charakteristik Anwendung innen und freibewittert für zementgebundene Untergründe Magnesia- und Calciumsulfatestriche als farbige Versiegelung für Industrieböden und

Mehr

Technisches Merkblatt StoPox KU 601

Technisches Merkblatt StoPox KU 601 EP Beschichtung, chemisch und mechanisch widerstandsfähig, emissionsarm Charakteristik Anwendung innen und freibewittert als farbige Beschichtung für Industriebodenflächen mit mechanischer und chemischer

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TG 203

Technisches Merkblatt StoCrete TG 203 Reparaturmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 6-30 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von statisch und nicht statisch relevanten Betontragwerken (Beton

Mehr

Technisches Merkblatt StoTap Pro 300 P

Technisches Merkblatt StoTap Pro 300 P Schadstoffgeprüftes Glasvlies, weiß pigmentiert Charakteristik Anwendung Eigenschaften Format Optik innen zur Renovierung (Rissüberbrückung), Sanierung (Untergrundüberarbeitung) und dekorativen Gestaltung

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Glasfasergewebe

Technisches Merkblatt Sto-Glasfasergewebe Alkalibeständiges Armierungsgewebe Charakteristik Anwendung außen und innen als Armierungsgewebe universell einsetzbar Eigenschaften optimierte Kraftaufnahme für höchste Sicherheit und Rissvermeidung hohe

Mehr

Werkstoffbeschreibung

Werkstoffbeschreibung Grund LF 832 lösemittelfreies, transparentes Grundierharz im Floortec PUR-Beschichtungssystem sowie unter Dickschicht LF 834 Eigenschaften Lösemittelfreies, zweikomponentiges niedrigviskoses Epoxidharz

Mehr

Technisches Merkblatt StoTop Protectlasur

Technisches Merkblatt StoTop Protectlasur Lösemittelhaltige, feststoffreiche Dünnschichtlasur für Hölzer im Außenbereich Charakteristik Anwendung außen als Dünnschichtlasur auf nicht maßhaltigen Bauteilen, wie Balkone, Verbretterungen, Dachuntersichten

Mehr

Technisches Merkblatt StoLevell In Clima

Technisches Merkblatt StoLevell In Clima Mineralische Leichtspachtelmasse zur Verminderung von Wärmebrücken Charakteristik Anwendung innen als Spachtelmasse zum Füllen von Fugen, Rissen und großen Löchern in Decken- und Wandflächen als Glattspachtelmasse

Mehr

Technisches Merkblatt StoAqua Radiatorlack

Technisches Merkblatt StoAqua Radiatorlack Wasserverdünnbarer, vergilbungs- und hitzebeständiger Heizkörperlack, glänzend Charakteristik Anwendung innen zur Lackierung von Warmwasserheizkörpern aller Profile und Systeme auf Guß, Stahl, Kupfer,

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Glaswolleplatte 032 VHF

Technisches Merkblatt Sto-Glaswolleplatte 032 VHF Wärmedämmplatte aus Mineralwolle nach EN 13162 Charakteristik Anwendung außen als Dämmplatte für StoVentec Fassaden- und Deckenbekleidungen Eigenschaften Wärmeleitgruppe 032 nichtbrennbar Verwendung bis

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Deckendämmplatte PP 035

Technisches Merkblatt Sto-Deckendämmplatte PP 035 Wärmedämmplatte aus expandiertem Polystyrol- Hartschaum nach EN 13163 Charakteristik Anwendung innen für unterseitige Deckendämmung nicht geeignet als Dämmplatte in Sto-Wärmedämm-Verbundsystemen Eigenschaften

Mehr

StoCretec. [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige

StoCretec. [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige StoCretec [ Innovation] Attraktive und strapazierfähige Böden mit der Verlaufsbeschichtung StoPox BB T 200 Neuartige Verlaufsbeschichtung: StoPox BB T 200 Optisch attraktive und dabei strapazierfähige

Mehr

Technisches Merkblatt StoAqua Radiatorlack

Technisches Merkblatt StoAqua Radiatorlack Wasserverdünnbarer, vergilbungs- und hitzebeständiger Heizkörperlack, glänzend Charakteristik Anwendung innen zur Lackierung von Warmwasserheizkörpern aller Profile und Systeme auf Guß, Stahl, Kupfer,

Mehr

Technisches Merkblatt StoPrim Activ

Technisches Merkblatt StoPrim Activ Zweikomponentige korrosionsschützende Haftgrundierung auf Epoxidharzbasis Charakteristik Anwendung außen und innen als Haftgrund für z. B. glasalbeschichtete Platten und Faserzementplatten, als Korrosionsschutz

Mehr

Technisches Merkblatt StoMiral FL Vario

Technisches Merkblatt StoMiral FL Vario Faserarmierter Leichtunterputz nach EN 998-1 Charakteristik Anwendung Eigenschaften außen und innen als leichter und spannungsarmer Unterputz (ca. 10 mm) auf planebenem Mauerwerk (z. B. Porenbeton), sowie

Mehr

fermacell Powerpanel Rillenputz min

fermacell Powerpanel Rillenputz min fermacell Produktdatenblatt Mineralischer Oberputz nach EN 998-1 in Rillenputzstruktur Produkt Der ist ein mineralischer Rillenputz für die Außenanwendung. Er ist Bestandteil des mineralischen fermacell

Mehr

Sikadur -43 HE ist ein 3-komponentiger Kunststoffmörtel auf Epoxidharzbasis, welcher den Anforderungen der EN 1504-3 entspricht.

Sikadur -43 HE ist ein 3-komponentiger Kunststoffmörtel auf Epoxidharzbasis, welcher den Anforderungen der EN 1504-3 entspricht. Produktdatenblatt Ausgabe 20.08.2012 Version Nr. 6 Reparaturmörtel / Stopfmörtel Beschreibung ist ein 3-komponentiger Kunststoffmörtel auf Epoxidharzbasis, welcher den Anforderungen der EN 1504-3 entspricht.

Mehr

Technisches Merkblatt StoMiral FL Vario

Technisches Merkblatt StoMiral FL Vario Faserarmierter Leichtunterputz nach EN 998-1 Charakteristik Anwendung außen und innen als leichter und spannungsarmer Unterputz (ca. 10 mm) auf planebenem Mauerwerk (z. B. Porenbeton), sowie bei besonderen

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Anputzleiste Supra

Technisches Merkblatt Sto-Anputzleiste Supra Laibungsprofil mit integriertem PU- Fugendichtband Charakteristik Anwendung außen geeignet für im Mauerwerk zurückgesetzte, mauerwerksbündige und vorgelagerte Fenster (< 10 m²), Einbaulänge 6,8 m nicht

Mehr

Technisches Merkblatt. MEM Trockene Wand

Technisches Merkblatt. MEM Trockene Wand 1. Eigenschaften/Anwendung bildet eine neue, dauerhafte Horizontalsperrschicht gegen aufsteigende Feuchtigkeit in allen üblichen Mauerwerken wie Beton, Kalksandstein, Ziegel etc. für Innen und Außen. ist

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Schlagdübel T UEZ 8/60

Technisches Merkblatt Sto-Schlagdübel T UEZ 8/60 Dämmplattenbefestiger mit europäisch technischer Zulassung Charakteristik Anwendung außen und innen für Beton, Voll- und Lochbaustoffe, Nutzungskategorie A, B, C Eigenschaften definierter Tellereinzug

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TG 202

Technisches Merkblatt StoCrete TG 202 Reparaturmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 6-30 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) Eigenschaften polymervergüteter

Mehr

Technisches Merkblatt StoCrete TS 118

Technisches Merkblatt StoCrete TS 118 Trockenspritzmörtel, kunststoffmodifiziert, zementgebunden, Schichtdicke 20-60 mm Charakteristik Anwendung als Betonersatz zur Instandsetzung von Betontragwerken (Beton und Stahlbeton) besonders geeignet

Mehr

Technisches Merkblatt StoFentra Profi

Technisches Merkblatt StoFentra Profi Wasserdichte, dehnfähige Aluminium- Fensterbank Charakteristik Anwendung in Fassadendämmsystemen zur optimalen Lösung der baulichen Anforderungen im Sto-WDV-System Eigenschaften wasserdicht, da verschweißt

Mehr

MasterTop TC K-PUR-Mattversiegelung, lösemittelhaltig, UV- und farbtonstabil, pigmentiert, elastisch, für weiche Polyurethanbeschichtungen

MasterTop TC K-PUR-Mattversiegelung, lösemittelhaltig, UV- und farbtonstabil, pigmentiert, elastisch, für weiche Polyurethanbeschichtungen MATERIALBESCHREIBUNG MasterTop TC 465 ist eine elastische, pigmentierte, lösemittelhaltige, niedrigviskose, 2-komponentige Versiegelung auf Polyurethan-Flüssigharzbasis mit seidenmatter Oberfläche. ANWENDUNGSBEREICHE

Mehr

Technisches Merkblatt StoSilent Miral AP

Technisches Merkblatt StoSilent Miral AP Mineralischer Akustik-Spritzputz Charakteristik Anwendung innen für Decken und obere Wandbereiche Eigenschaften nichtbrennbar Brandverhalten (Klasse) nach EN 13501-1: A2-s1, d0 schalldurchlässige dekorative

Mehr

Technisches Merkblatt Metylan TG Power Granulat

Technisches Merkblatt Metylan TG Power Granulat Tapetenkleister Charakteristik Anwendung innen für Vlies- Relieftapeten mit glattem Rücken, Papier- und Raufasertapeten für Standard-Verklebungen ideal für den Einsatz in Tapeziergeräten auf Wand- und

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Anputzleiste Bravo

Technisches Merkblatt Sto-Anputzleiste Bravo Laibungsprofil mit integriertem Fugendichtband Charakteristik Anwendung Eigenschaften Format außen zur dauerhaften Abdichtung von Anschlussfugen (Fenster-, Türrahmen, Rollladenführungsschienen) bei Fassadendämmsystemen

Mehr

Anwendungstechnische Information.

Anwendungstechnische Information. Anwendungstechnische Information. Permafleet HS Decklack Serie 670. Permafleet HS Decklack 670 ist ein hochwertiges, VOC-konformes High Solid 2K-Decklacksystem für Uni-Farbtöne. Einsatzgebiet: Teil- und

Mehr

Oberflächenveredelung mit Carbon

Oberflächenveredelung mit Carbon Oberflächenveredelung mit Carbon Die Oberflächenveredelung ist mit etwas handwerklichem Können gar nicht so schwer. Die Teile sollten unter optimalen Bedingungen verarbeitet werden, d.h. Material und Raumtemperatur

Mehr

Sikagard -950 UV-stabile, farbliche Beschichtung für Sarnafil und Sikaplan Abdichtungsbahnen

Sikagard -950 UV-stabile, farbliche Beschichtung für Sarnafil und Sikaplan Abdichtungsbahnen Produktdatenblatt Ausgabe 09-2015 Identifikationsnummer 02 09 45 07 120 0 000001 Version DE-04 Sikagard -950 UV-stabile, farbliche Beschichtung für Sarnafil und Sikaplan Abdichtungsbahnen Produktbeschreibung

Mehr

Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand. Ein Design wie kein anderes...

Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand. Ein Design wie kein anderes... Q100 Design-Spachtelmasse Eine Einzigartige Spachtelmasse für Boden und Wand 2 Tel: 0361 74 78 70 82 Fax: 0911 30 844 933 66 E-Mail: kontakt@quickfloor.de Web: www.quickfloor.de Ein Design wie kein anderes...

Mehr

Technisches Merkblatt StoSuperlit Protect

Technisches Merkblatt StoSuperlit Protect Transparente Schutzbeschichtung Charakteristik Anwendung außen zur Beschichtung von alten und neuen Oberflächen aus Sto-Natursteinputz als Schutzbeschichtung auf organischen Oberputzen und Farben (verdünnt

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Malerspachtel

Technisches Merkblatt Sto-Malerspachtel Kunstharzspachtel für Spachtelarbeiten auf Holz und Metall Charakteristik Anwendung außen und innen Eigenschaften gut trocknend hoch ergiebig direkt lackierbar kobaltfrei Besonderheiten/Hinweise Dose beinhaltet

Mehr

Technisches Merkblatt StoSilent Fleece

Technisches Merkblatt StoSilent Fleece Nichtbrennbares Glasvlies als Träger für Akustikbeschichtungen Charakteristik Anwendung innen als Träger für Akustikbeschichtung StoSilent Decor Eigenschaften mechanisch belastbar rissüberbrückend (Schwund-

Mehr

Technisches Merkblatt Sto-Verblend-Sanierdübel VSD 8U-V 01

Technisches Merkblatt Sto-Verblend-Sanierdübel VSD 8U-V 01 Verblend-Sanier-Dübel für zweischaliges Mauerwerk Charakteristik Anwendung Eigenschaften Format Optik Besonderheiten/Hinweise außen zur nachträglichen Sicherung von Vormauerschalen bei zweischaligen Wandaufbauten/-konstruktionen

Mehr

Merkblatt für 2-komponentige organische Beschichtungen im Trinkwasserbereich

Merkblatt für 2-komponentige organische Beschichtungen im Trinkwasserbereich VdL-RL 16 Merkblatt für 2-komponentige organische Beschichtungen im Trinkwasserbereich VdL-Richtlinie Epoxidharz im Trinkwasserbereich Ausgabe Juli 2010 Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie

Mehr

Technisches Merkblatt StoLevell In Resist

Technisches Merkblatt StoLevell In Resist Organische Spachtelmasse für Feuchträume Charakteristik Anwendung innen sehr gut geeignet für Feuchträume außerhalb der Spritzwasserbereiche auf mineralischen und organischen Untergründen zur Erfüllung

Mehr

EUROTEAM. EUROREPAIR PC 96 Hoch belastbarer verschleißfester 2-K Epoxidharzmörtel zur Betoninstandsetzung. construction chemicals

EUROTEAM. EUROREPAIR PC 96 Hoch belastbarer verschleißfester 2-K Epoxidharzmörtel zur Betoninstandsetzung. construction chemicals EUROREPAIR PC 96 Hoch belastbarer verschleißfester 2K Epoxidharzmörtel zur Betoninstandsetzung Produktbeschreibung Anwendungsbereich EUROREPAIR PC 96 ist ein lösemittelfreier 2Komponenten Epoxidharzmörtel.

Mehr

DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN

DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN Bautechnische Versuchs- und Forschungsanstalt Salzburg Seite 1/7 DIE BEDEUTUNG DER UNTERGRUNDTEMPERATUR BEIM BESCHICHTEN VON BETONBAUTEILEN UND ZEMENTESTRICHEN MIT REAKTIONSHARZEN Dipl.-Ing. Norbert Glantschnigg

Mehr

PRODUKTDATENBLATT Sikafloor -390 N

PRODUKTDATENBLATT Sikafloor -390 N PRODUKTDATENBLATT Sikafloor -390 N Chemisch beständige, elastifizierte PRODUKT- BESCHREIBUNG ANWENDUNGSGEBIETE PRODUKTMERKMALE PRÜFUNGEN / ZULASSUNGEN Elastifizierte, 2-komponentige Epoxidharzbeschichtung

Mehr

Technisches Merkblatt StoLevell In Resist

Technisches Merkblatt StoLevell In Resist Organische Spachtelmasse für Feuchträume Charakteristik Anwendung innen sehr gut geeignet für Feuchträume außerhalb der Spritzwasserbereiche auf mineralischen und organischen Untergründen zur Erfüllung

Mehr

Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis Leistungsverzeichnis Bauherr/Bauträger: Architekt/Planer: Projekt: Sanierung von Abwasserschächten und -pumpwerken mit PCI-KANA-System und OLDODUR WS 56 Angebotsabgabe: Vergabeart: Ablauf der Zuschlagsfrist:

Mehr