VBS 50 Übersicht Gehäusebauformen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VBS 50 Übersicht Gehäusebauformen"

Transkript

1 Beschleunigungs-Sensoren in ICP -Technik VBS050_S25AT VBS050_AR VBS050_S25AT VBS050_S25AT VBS050_S25AT VBS050_AR VBS050_AR VBS050_S25AT VBS050_S25AT VBS050_AR VBS050_AR VBS 50 Übersicht Gehäusebauformen Vibrations-Sensor VBS 50 VBS050_AR VBS050_TRIAX_R VBS050_TRIAX_BVBS050_TRIAX_R VBS050_TRIAX_B RS050_TRIAX_R VBS050_TRIAX_B 0.SH.VBS.050ARXX VBS050_TRIAX_B VBS050_TRIAX_R 0.SH.VBS.050ATXX VBS050_TRIAX_B 0.SH.VBS.050RRXX VBS050_TRIAX_R VBS050_TRIAX_B Schraubmontage, M8-Gewinde Schraubmontage, M8-Gewinde Schraubmontage, M8-Gewinde VBS050_AR VBS050_AT VBS050_RR VBS050_AT VBS050_AT VBS050_AT VBS050_RR VBS050_RR VBS050_AT VBS050_AT VBS050_RR VBS050_RR Vibrations-Sensor VBS 50 EPOXY Vibrations-Sensor VBS 50 MICRO VBS050_RR 0.SH.VBS.050EPCRXX 0.SH.VBS.050EPCAXX 0.SH.VBS.050MICA 0.SH.VBS.050MICR Klebemontage Klebemontage Klebemontage, Kabellänge 3 m Klebemontage, Kabellänge 3 m VBS050_EPCA VBS050_EPCR VBS050_EPCA VBS050_MICAVBS050_EPCRVBS050_MICR VBS050_MICA VBS050_MICR S050_EPCAVBS050_EPCRVBS050_EPCR VBS050_MICA VBS050_MICA VBS050_MICR VBS050_EPCA VBS050_EPCR VBS050_MICR VBS050_MICA VBS050_MICR VBS050_RR VBS050_EPCA VBS050_EPCR VBS050_MICA VBS050_MICR Vibrations-Sensor VBS 50 TRIAX Vibrations-Sensor VBS 50 Shaft A VBS050_EPAR VBS050_EPAR VBS050_EPAR VBS050_MICR 0.SH.VBS.050S25ATXX VBS050_S25AT VBS050_AR VBS050_EPAR Schraubmontage, M8-Gewinde VBS050_S25AT VBS050_AR VBS050_AR VBS050_EPAR VBS050_EPAR (XX = Kabellänge) 0.SH.VBS.050TXRXX 0.SH.VBS.050TXBXX VBS050_TRIAX_R VBS050_TRIAX_B Schraubmontage, M8-Gewinde Schraubmontage, M8-Gewinde VBS050_TRIAX_R VBS050_TRIAX_B Technische Daten aller VBS 50 Sensoren VBS050_AT VBS050_AT VBS050_AT Überlastlimit (Schock) g Peak (MICRO: nur bedingt) Weitere Daten sowie die genauen Abmessungen entnehmen Sie bitte den 50 bis +70 C Datenblättern zu jedem einzelnen Sensor PROMETEC VBS050_EPCA VBS050_EPCA VBS050_EPCA Tochterunternehmen VBS050_EPCR und Vertretungen in Europa, Amerika VBS050_MICA und Asien VBS050_MICA VBS050_EPCR VBS050_MICA VBS050_RR VBS050_RR VBS050_RR VBS050_MICR kundenspezifische Bauformen auf Anfrage Anwendungsbereiche: Maschinenzustands- Überwachung Lagerüberwachung Prozessüberwachung Qualitätssicherung PDA.VBS50overview.1402.GE VBS050_MICR

2 Beschleunigungs-Sensoren in ICP -Technik VBS 50 AR axial und Kabel radial zur Schraube VBS 50 RR radial und Kabel radial zur Schraube Alle Maße in mm, falls nicht anders angegeben. sphärische Oberfläche Technische Daten Artikelnummer VBS 50 AR 0.SH.VBS.050ARXX mit XX m Kabel (XX steht für Kabellänge) VBS 50 RR 0.SH.VBS.050RRXX mit XX m Kabel (XX steht für Kabellänge) Frequenzbereich 0,1 bis Hz Integrierter Filter Tiefpass 10 khz, 2-polig Resonanzfrequenz > 20 khz Überlastlimit (Schock) g Peak -50 bis +70 C Anschluss Kabel Kabelmantel Biegeradius Triaxial, geschirmt PUR, 4,5 mm 25 mm Schraube M8, Anzugsmoment 12 Nm Zubehör Kalibrationsdatenblatt mit Angabe der gemessenen Empfindlichkeit Aufkleber Sensorgehäuse bezeichnet Sensorempfindlichkeit, Messachse Aufkleber Kabelende bezeichnet Sensorempfindlichkeit Optionales Zubehör Flexibler Perbunan-Schutzschlauch mit Metallumflechtung für das Kabel (in benötigter Länge), Durchmesser: 9 mm. Flexibler wendelgewickelter Metallschutzschlauch für das Kabel (in benötigter Länge), Durchmesser: 8 mm. Metallschutzschlauch-Abschnitt für Sensorkabel, 1,3 m, zur Verstärkung mechanisch besonders beanspruchter Kabelabschnitte. Anschlusskabel-System (siehe Rückseite). PDA.VBS50AR_RR.1501.GE

3 VBS 50 AR/RR Einbau und Pflegehinweise Wichtiger Installationshinweis für Sensoren in Werkzeugmaschinen bei Einsatz von Kühlschmiermittel: Sensor und insbesondere das zugehörige Kabel sind in die Maschine so zu installieren, dass das Kühlschmiermittel von ihnen ablaufen kann. Auch ist das Kabel insbesondere im Bereich des Sensors mit Kabelschellen an der Maschine zu fixieren, damit es nicht vibrieren kann. Unbedingt zu vermeiden ist, dass der Sensor oder sein Kabel in Montageorten liegt, aus denen das Kühlschmiermittel nicht vollständig ablaufen kann. Kühlschmiermittel an derartigen Stellen (Mulden, Sicken oder Einbautaschen) wird nicht durch frisches Kühlschmiermittel ausgetauscht; es altert und bildet dabei aggressive Bakterien, die sogar Metalle durch Ätzung aggressiv auflösen können. Als Schutz dagegen kann nur eine entsprechende Verlegung und Fixierung des Kabels außerhalb dieser Montageorte dienen, sowie das Einbringen einer Ablaufbohrung für das Kühlschmiermittel aus dem Montageort des Sensors. Zur Reinigung von Sensor, Kabel und Schutzschlauch keinesfalls acetonhaltige Mittel, sondern solche auf Alkoholbasis verwenden. Anchlussbeispiel VBS 50 Kabelverlängerung (bis zu 50 m) nur mit PROMETEC- Triaxialkabel, siehe unten Anschlussbeispiel: VBS 50 an PROMOS 2 Sensormodul VBI 211 Optionales Anschluss-System a b c e d f g a 0.CL.CAC.RC4 Vorinstallierter 4-poliger Rundstecker (m) M12 an VBS-Sensorkabel b 0.CP.VBS.RP4-RC4-10 optionales Verlängerungskabel für VBS-Sensoren, 4-polige Rundbuchse (f) M12 an Rundstecker (m) M12, c 0.CP.VBS.RP4-SB3-xx Anschlusskabel, 4-polige Rundbuchse (f) M12 an 3 pol. Schraubblock für SP-Sensor-Modul VBI 211, d 0.CA.SPC.TRIAXPUR 1 m Triaxialkabel (bitte gewünschte Gesamtlänge angeben) e 0.CL.VBS.RP4 4-polige Rundbuchse (f) M12 f 0.CL.VBS.RC4 4-poliger Rundstecker (m) M12 g 0.CL.VBS.RC4RP4WFT Wanddurchführung für 4-polige Einbaustecker M12, Stecker auf Buchse, geschirmt, 5-polig (max. Wandstärke 4,5 mm, Montage- 16,1 mm) 2015 PROMETEC Tochterunternehmen und Vertretungen in Europa, Amerika und Asien PDA.VBS50AR_RR.1501.GE

4 Beschleunigungs-Sensoren in ICP -Technik VBS 50 ARSI 103 axial und Kabel radial zu den 4 Schrauben Koaxialkabel, 3 m, Ø 1,8 mm Alle Maße in mm, falls nicht anders angegeben. Technische Daten Artikelnummer VBS 50 ARSI103 0.SH.VBS.050ARSI103 Frequenzbereich 0,1 bis Hz (±3 db) Integrierter Filter Tiefpass 10 khz, 2-polig Resonanzfrequenz > 20 khz Überlastlimit (Schock) g Peak -50 bis +70 C Anschluss Kabel Kabelmantel Biegeradius Koxial, geschirmt PUR, 1,8 mm 10 mm Zubehör Kalibrationsdatenblatt Aufkleber Sensorgehäuse Aufkleber Kabelende mit Angabe der gemessenen Empfindlichkeit bezeichnet Sensorempfindlichkeit, Messachse bezeichnet Sensorempfindlichkeit PDA.VBS50ARSI GE

5 VBS 50 ARSI 103 Einbau- und Pflegehinweise Wichtiger Installationshinweis für Sensoren in Werkzeugmaschinen bei Einsatz von Kühlschmiermittel: Sensor und insbesondere das zugehörige Kabel sind in die Maschine so zu installieren, dass das Kühlschmiermittel von ihnen ablaufen kann. Auch ist das Kabel insbesondere im Bereich des Sensors mit Kabelschellen an der Maschine zu fixieren, damit es nicht vibrieren kann. Unbedingt zu vermeiden ist, dass der Sensor oder sein Kabel in Montageorten liegt, aus denen das Kühlschmiermittel nicht vollständig ablaufen kann. Kühlschmiermittel an derartigen Stellen (Mulden, Sicken oder Einbautaschen) wird nicht durch frisches Kühlschmiermittel ausgetauscht; es altert und bildet dabei aggressive Bakterien, die sogar Metalle durch Ätzung aggressiv auflösen können. Als Schutz dagegen kann nur eine entsprechende Verlegung und Fixierung des Kabels außerhalb dieser Montageorte dienen, sowie das Einbringen einer Ablaufbohrung für das Kühlschmiermittel aus dem Montageort des Sensors. Zur Reinigung von Sensor, Kabel und Schutzschlauch keinesfalls acetonhaltige Mittel, sondern solche auf Alkoholbasis verwenden. Kabelanschluss Das Koaxialkabel darf nur innerhalb metallischer Körper wie Spindel, Schlittengehäuse, etc. geführt werden. Diese geerdeten Körper dienen dabei als Abschirmung, die im weiterführenden Triaxkabel vom äußeren Schirm übernommen wird. Eine Führung des Koaxkabels in metallisch ungeschirmter Umgebung ist nicht zulässig! Als Umsetzung vom Koax- auf das Triaxkabel am Ende von metallischen Körpern steht zur Verfügung: Schutzschlauch mit Schraubstutzen, Art.-Nr. 0.CL.VBS.M08HRC4-02 (M8-Schraubstutzen) oder Art.-Nr. 0.CL.VBS.M10HRC4-02 (M10) - siehe auch separates Datenblatt oder siehe rechts unter Optionales Anschluss-System, Punkt a und b. Als weiterführendes Kabel ist unser Triaxkabel, Art.-Nr. 0.CP.VBS.RP4-SB3-xx (Punkt d) zu verwenden. Anschlussbeispiel VBS 50 ARSI 103 Kundenseitiger Stecker oder Klemmenkasten Optionales Anschluss-System f Kabelverlängerung VBS 50 ARSI 103 Anschlussbeispiel: (bis zu 50 m) an PROMOS 2 nur mit Sensormodul VBI 211 PROMETEC- Triaxialkabel, siehe unten a b c d e a 0.CL.CAC.JSH2M Montage eines 2poligen Mikrosteckers an das Kabelende, geeignet für Anschluss an 4-poligen Rundstecker (m) M12 zur Wandmontage (siehe auch große Abbildung unten) b 0.CL.VBS.RC4-JSH2F 4-poliger Rundstecker (m) M12 zur Wandmontage mit inseitiger 2-poliger Mikrobuchse JST-SH (siehe auch große Abbildung unten) c 0.CP.VBS.RP4-RC4-10 optionales Verlängerungskabel für VBS-Sensoren, 4-polige Rundbuchse (f) M12 an Rundstecker (m) M12, g h d 0.CP.VBS.RP4-SB3-xx Anschlusskabel, 4-polige Rundbuchse (f) M12 an 3 pol. Schraubblock für SP-Sensor-Modul VBI 211, e 0.CA.SPC.TRIAXPUR 1 m Triaxialkabel (bitte gewünschte Gesamtlänge angeben) f 0.CL.VBS.RP4 4-polige Rundbuchse (f) M12 g 0.CL.VBS.RC4 4-poliger Rundstecker (m) M12 h 0.CL.VBS.RC4RP4WFT Wanddurchführung für 4-polige Einbaustecker M12, Stecker auf Buchse, geschirmt, 5-polig (max. Wandstärke 4,5 mm, Montage- 16,1 mm) 19.8 ±0.1 M3 Ø3.2 Ø 19 min 20 mm Abmessungen Mikrostecker: Tiefe: 3 mm 2015 PROMETEC Tochterunternehmen und Vertretungen in Europa, Amerika und Asien PDA.VBS50ARSI GE

6 Beschleunigungs-Sensoren in ICP -Technik VBS 50 ARSI 203 axial und Kabel radial zu den 2 Schrauben Halter: Kunststoff (masseisoliert) Sensor: Edelstahl (nicht masseisoliert) Koaxialkabel, 3 m, Ø 1,8 mm 2.8 mm (2x) für Zylinderschraube M2.5x8 Sensor masseisoliert montieren, Kontakt zwischen Maschinenteilen und Sensorgehäuse nicht zulässig! Alle Maße in mm, falls nicht anders angegeben. Technische Daten Artikelnummer VBS 50 ARSI203 0.SH.VBS.050ARSI203 Frequenzbereich 0,1 bis Hz (±3 db) Integrierter Filter Tiefpass 10 khz, 2-polig Resonanzfrequenz > 20 khz Überlastlimit (Schock) g Peak -50 bis +70 C Anschluss Kabel Kabelmantel Biegeradius Koxial, geschirmt PUR, 1,8 mm 10 mm Zubehör Kalibrationsdatenblatt Aufkleber Sensorgehäuse Aufkleber Kabelende mit Angabe der gemessenen Empfindlichkeit bezeichnet Sensorempfindlichkeit, Messachse bezeichnet Sensorempfindlichkeit PDA.VBS50ARSI GE

7 VBS 50 ARSI 203 Einbau- und Pflegehinweise Wichtiger Installationshinweis für Sensoren in Werkzeugmaschinen bei Einsatz von Kühlschmiermittel: Sensor und insbesondere das zugehörige Kabel sind in die Maschine so zu installieren, dass das Kühlschmiermittel von ihnen ablaufen kann. Auch ist das Kabel insbesondere im Bereich des Sensors mit Kabelschellen an der Maschine zu fixieren, damit es nicht vibrieren kann. Unbedingt zu vermeiden ist, dass der Sensor oder sein Kabel in Montageorten liegt, aus denen das Kühlschmiermittel nicht vollständig ablaufen kann. Kühlschmiermittel an derartigen Stellen (Mulden, Sicken oder Einbautaschen) wird nicht durch frisches Kühlschmiermittel ausgetauscht; es altert und bildet dabei aggressive Bakterien, die sogar Metalle durch Ätzung aggressiv auflösen können. Als Schutz dagegen kann nur eine entsprechende Verlegung und Fixierung des Kabels außerhalb dieser Montageorte dienen, sowie das Einbringen einer Ablaufbohrung für das Kühlschmiermittel aus dem Montageort des Sensors. Zur Reinigung von Sensor, Kabel und Schutzschlauch keinesfalls acetonhaltige Mittel, sondern solche auf Alkoholbasis verwenden. Kabelanschluss Das Koaxialkabel darf nur innerhalb metallischer Körper wie Spindel, Schlittengehäuse, etc. geführt werden. Diese geerdeten Körper dienen dabei als Abschirmung, die im weiterführenden Triaxkabel vom äußeren Schirm übernommen wird. Eine Führung des Koaxkabels in metallisch ungeschirmter Umgebung ist nicht zulässig! Als Umsetzung vom Koax- auf das Triaxkabel am Ende von metallischen Körpern steht zur Verfügung: Schutzschlauch mit Schraubstutzen, Art.-Nr. 0.CL.VBS.M08HRC4-02 (M8-Schraubstutzen) oder Art.-Nr. 0.CL.VBS.M10HRC4-02 (M10) - siehe auch separates Datenblatt oder siehe rechts unter Optionales Anschluss-System, Punkt a und b. Als weiterführendes Kabel ist unser Triaxkabel, Art.-Nr. 0.CP.VBS.RP4-SB3-xx (Punkt d) zu verwenden. Anschlussbeispiel VBS 50 ARSI 203 Kundenseitiger Stecker oder Klemmenkasten Optionales Anschluss-System f Kabelverlängerung VBS 50 ARSI 203 Anschlussbeispiel: (bis zu 50 m) an PROMOS 2 nur mit Sensormodul VBI 211 PROMETEC- Triaxialkabel, siehe unten a b c d e a 0.CL.CAC.JSH2M Montage eines 2poligen Mikrosteckers an das Kabelende, geeignet für Anschluss an 4-poligen Rundstecker (m) M12 zur Wandmontage (siehe auch große Abbildung unten) b 0.CL.VBS.RC4-JSH2F 4-poliger Rundstecker (m) M12 zur Wandmontage mit inseitiger 2-poliger Mikrobuchse JST-SH (siehe auch große Abbildung unten) c 0.CP.VBS.RP4-RC4-10 optionales Verlängerungskabel für VBS-Sensoren, 4-polige Rundbuchse (f) M12 an Rundstecker (m) M12, g h d 0.CP.VBS.RP4-SB3-xx Anschlusskabel, 4-polige Rundbuchse (f) M12 an 3 pol. Schraubblock für SP-Sensor-Modul VBI 211, e 0.CA.SPC.TRIAXPUR 1 m Triaxialkabel (bitte gewünschte Gesamtlänge angeben) f 0.CL.VBS.RP4 4-polige Rundbuchse (f) M12 g 0.CL.VBS.RC4 4-poliger Rundstecker (m) M12 h 0.CL.VBS.RC4RP4WFT Wanddurchführung für 4-polige Einbaustecker M12, Stecker auf Buchse, geschirmt, 5-polig (max. Wandstärke 4,5 mm, Montage- 16,1 mm) 19.8 ±0.1 M3 Ø3.2 Ø 19 min 20 mm Abmessungen Mikrostecker: Tiefe: 3 mm 2015 PROMETEC Tochterunternehmen und Vertretungen in Europa, Amerika und Asien PDA.VBS50ARSI GE

8 Beschleunigungs-Sensoren in ICP -Technik VBS 50 AT axial und Kabel tangential zur Schraube optional: Metallgeflechtschlauch 9 mm (±0,5) sphärische Oberfläche Alle Maße in mm, falls nicht anders angegeben. Triaxialkabel PUR ø 4,5 mm SW 5 Technische Daten Artikelnummer VBS 50 AT 0.SH.VBS.050ATXX mit XX m Kabel (XX steht für Kabellänge) Frequenzbereich 0,1 bis Hz Integrierter Filter Tiefpass 10 khz, 2-polig Resonanzfrequenz > 20 khz Überlastlimit (Schock) g Peak -50 bis +70 C Anschluss Kabel Kabelmantel Biegeradius Triaxial, geschirmt PUR, 4,5 mm 25 mm Schraube M8, Anzugsmoment 12 Nm Zubehör Kalibrationsdatenblatt mit Angabe der gemessenen Empfindlichkeit Aufkleber Sensorgehäuse bezeichnet Sensorempfindlichkeit, Messachse Aufkleber Kabelende bezeichnet Sensorempfindlichkeit Optionales Zubehör Flexibler Perbunan-Schutzschlauch mit Metallumflechtung für das Kabel (in benötigter Länge), Durchmesser: 9 mm. Flexibler wendelgewickelter Metallschutzschlauch für das Kabel (in benötigter Länge), Durchmesser: 8 mm. Metallschutzschlauch-Abschnitt für Sensorkabel, 1,3 m, zur Verstärkung mechanisch besonders beanspruchter Kabelabschnitte. Anschlusskabel-System (siehe Rückseite). PDA.VBS50AT.1501.GE

9 VBS 50 AT Einbau und Pflegehinweise Wichtiger Installationshinweis für Sensoren in Werkzeugmaschinen bei Einsatz von Kühlschmiermittel: Sensor und insbesondere das zugehörige Kabel sind in die Maschine so zu installieren, dass das Kühlschmiermittel von ihnen ablaufen kann. Auch ist das Kabel insbesondere im Bereich des Sensors mit Kabelschellen an der Maschine zu fixieren, damit es nicht vibrieren kann. Unbedingt zu vermeiden ist, dass der Sensor oder sein Kabel in Montageorten liegt, aus denen das Kühlschmiermittel nicht vollständig ablaufen kann. Kühlschmiermittel an derartigen Stellen (Mulden, Sicken oder Einbautaschen) wird nicht durch frisches Kühlschmiermittel ausgetauscht; es altert und bildet dabei aggressive Bakterien, die sogar Metalle durch Ätzung aggressiv auflösen können. Als Schutz dagegen kann nur eine entsprechende Verlegung und Fixierung des Kabels außerhalb dieser Montageorte dienen, sowie das Einbringen einer Ablaufbohrung für das Kühlschmiermittel aus dem Montageort des Sensors. Zur Reinigung von Sensor, Kabel und Schutzschlauch keinesfalls acetonhaltige Mittel, sondern solche auf Alkoholbasis verwenden. Anschlussbeispiel VBS 50 Kabelverlängerung (bis zu 50 m) nur mit PROMETEC- Triaxialkabel, siehe unten Anschlussbeispiel: VBS 50 an PROMOS 2 Sensormodul VBI 211 Optionales Anschluss-System a b c d e f g a 0.CL.CAC.RC4 Vorinstallierter 4-poliger Rundstecker (m) M12 an VBS-Sensorkabel b 0.CP.VBS.RP4-RC4-10 optionales Verlängerungskabel für VBS-Sensoren, 4-polige Rundbuchse (f) M12 an Rundstecker (m) M12, c 0.CP.VBS.RP4-SB3-xx Anschlusskabel, 4-polige Rundbuchse (f) M12 an 3 pol. Schraubblock für SP-Sensor-Modul VBI 211, d 0.CA.SPC.TRIAXPUR 1 m Triaxialkabel (bitte gewünschte Gesamtlänge angeben) e 0.CL.VBS.RP4 4-polige Rundbuchse (f) M12 f 0.CL.VBS.RC4 4-poliger Rundstecker (m) M12 g 0.CL.VBS.RC4RP4WFT Wanddurchführung für 4-polige Einbaustecker M12, Stecker auf Buchse, geschirmt, 5-polig (max. Wandstärke 4,5 mm, Montage- 16,1 mm) 2015 PROMETEC Tochterunternehmen und Vertretungen in Europa, Amerika und Asien PDA.VBS50AT.1501.GE

10 Beschleunigungs-Sensoren in ICP -Technik VBS 50 Epoxy CA axial und Kabel axial zur Sensorachse VBS 50 Epoxy CR axial und Kabel radial zur Sensorachse VBS 50 EPOXY CA VBS 50 EPOXY CR Triaxialkabel PUR, 4,5 mm mit Epoxidharz verkleben mit Epoxidharz verkleben Triaxialkabel PUR, 4,5 mm Alle Maße in mm [inch], falls nicht anders angegeben. Technische Daten Artikelnummer VBS 50 EPOXY CA 0.SH.VBS.050EPCAXX mit XX m Kabel (XX steht für Kabellänge) VBS 50 EPOXY CR 0.SH.VBS.050EPCRXX mit XX m Kabel (XX steht für Kabellänge) Frequenzbereich 0,1 bis Hz Integrierter Filter Tiefpass 10 khz, 2-polig Resonanzfrequenz > 20 khz Überlastlimit (Schock) g Peak -50 bis +70 C Anschluss Kabel Kabelmantel Biegeradius Montage Zubehör Kalibrationsdatenblatt Triaxial, geschirmt PUR, 4,5 mm 25 mm Epoxidharz, siehe separates Datenblatt Klebemontage von Sensoren mit Angabe der gemessenen Empfindlichkeit Aufkleber Sensorgehäuse bezeichnet Sensorempfindlichkeit, Messachse Aufkleber Kabelende bezeichnet Sensorempfindlichkeit Optionales Zubehör Flexibler Perbunan-Schutzschlauch mit Metallumflechtung für das Kabel (in benötigter Länge), Durchmesser: 9 mm. Flexibler wendelgewickelter Metallschutzschlauch für das Kabel (in benötigter Länge), Durchmesser: 8 mm. Metallschutzschlauch-Abschnitt für Sensorkabel, 1,3 m, zur Verstärkung mechanisch besonders beanspruchter Kabelabschnitte. Anschlusskabel-System (siehe Rückseite). PDA.VBS50EPOXY.1501.GE

11 VBS 50 Epoxy Einbau und Pflegehinweise Wichtiger Installationshinweis für Sensoren in Werkzeugmaschinen bei Einsatz von Kühlschmiermittel: Sensor und insbesondere das zugehörige Kabel sind in die Maschine so zu installieren, dass das Kühlschmiermittel von ihnen ablaufen kann. Auch ist das Kabel insbesondere im Bereich des Sensors mit Kabelschellen an der Maschine zu fixieren, damit es nicht vibrieren kann. Unbedingt zu vermeiden ist, dass der Sensor oder sein Kabel in Montageorten liegt, aus denen das Kühlschmiermittel nicht vollständig ablaufen kann. Kühlschmiermittel an derartigen Stellen (Mulden, Sicken oder Einbautaschen) wird nicht durch frisches Kühlschmiermittel ausgetauscht; es altert und bildet dabei aggressive Bakterien, die sogar Metalle durch Ätzung aggressiv auflösen können. Als Schutz dagegen kann nur eine entsprechende Verlegung und Fixierung des Kabels außerhalb dieser Montageorte dienen, sowie das Einbringen einer Ablaufbohrung für das Kühlschmiermittel aus dem Montageort des Sensors. Zur Reinigung von Sensor, Kabel und Schutzschlauch keinesfalls acetonhaltige Mittel, sondern solche auf Alkoholbasis verwenden. Anchlussbeispiel VBS 50 Kabelverlängerung (bis zu 50 m) nur mit PROMETEC- Triaxialkabel, siehe unten Anschlussbeispiel: VBS 50 an PROMOS 2 Sensormodul VBI 211 Optionales Anschluss-System a b c e d f g a 0.CL.CAC.RC4 Vorinstallierter 4-poliger Rundstecker (m) M12 an VBS-Sensorkabel b 0.CP.VBS.RP4-RC4-10 optionales Verlängerungskabel für VBS-Sensoren, 4-polige Rundbuchse (f) M12 an Rundstecker (m) M12, c 0.CP.VBS.RP4-SB3-xx Anschlusskabel, 4-polige Rundbuchse (f) M12 an 3 pol. Schraubblock für SP-Sensor-Modul VBI 211, d 0.CA.SPC.TRIAXPUR 1 m Triaxialkabel (bitte gewünschte Gesamtlänge angeben) e 0.CL.VBS.RP4 4-polige Rundbuchse (f) M12 f 0.CL.VBS.RC4 4-poliger Rundstecker (m) M12 g 0.CL.VBS.RC4RP4WFT Wanddurchführung für 4-polige Einbaustecker M12, Stecker auf Buchse, geschirmt, 5-polig (max. Wandstärke 4,5 mm, Montage- 16,1 mm) 2015 PROMETEC Tochterunternehmen und Vertretungen in Europa, Amerika und Asien PDA.VBS50EPOXY.1501.GE

12 Beschleunigungssensoren (in ICP -Technik) VBS 50 Micro A axial und Kabel axial zur Sensorachse VBS 50 Micro R axial und Kabel radial zur Sensorachse Koaxialkabel, 3 m, ø 1,8 mm Einbauvarianten 6 mm Alle Maße in mm, falls nicht anders angegeben. 11 mm Klebung VBS 50 Micro A Koaxialkabel, 3 m, Ø 1,8 mm VBS 50 Micro R Klebung Deformationen des Sensorgehäuses können die Messwerte verfälschen. Der eingebaute Sensor darf deshalb keiner seitlichen mechanischen Belastung ausgesetzt werden. Technische Daten Artikelnummer VBS 50 Micro A 0.SH.VBS.050MICA mit 3 m Kabel Kabel axial VBS 50 Micro R 0.SH.VBS.050MICR mit 3 m Kabel Kabel radial Frequenzbereich 0,1 bis Hz Integrierter Filter Tiefpass 10 khz, 2-polig Resonanzfrequenz > 20 khz Überlastlimit (Schock) g Peak -50 bis +70 C Anschluss Kabel Kabelmantel min. Biegeradius Montage Koaxial, geschirmt PVC, 1,8 mm 10 mm per Klebung mit Epoxidharz oder Cyanacrylat, provisorisch mit Wachs (siehe separates Datenblatt) Zubehör Kalibrationsdatenblatt Aufkleber Kabelende mit Angabe der gemessenen Empfindlichkeit bezeichnet Sensorempfindlichkeit optionales Zubehör 0.CL.CAC.JSH2M Montage eines 2poligen Mikrosteckers an das Kabelende, geeignet für Anschluss an 4-poligen Rundstecker (m) M12 zur Wandmontage (siehe Rückseite dieses Datenblatts) PDA.VBS50Micro.1501.GE

13 VBS 50 Micro Klebemontage Ein separates Datenblatt erläutert die empfohlenen und über PROMETEC lieferbaren Klebstoffe im Detail. Der Einbau geschieht durch Ankleben der Sensor bodenplatte mittels Epoxidharzes (dauerhafte Klebung) oder Cyanacrylats (schnelle, lösbare Klebung). Es ist zu beachten, dass lediglich die Keramik-Bodenplatte des Sensors auf dem Untergrund verklebt wird. Idealerweise wird der Sensor so eingeklebt, dass seine Seitenwände die Bohrung nicht berühren. Wird die Bohrung vergossen, ist ein weiches Vergussmittel zu verwenden. Einbau und Pflegehinweise Wichtiger Installationshinweis für Sensoren in Werk zeugmaschinen bei Einsatz von Kühlschmiermittel: Sensor und insbesondere das zugehörige Kabel sind in die Maschine so zu installieren, dass das Kühlschmiermittel von ihnen ablaufen kann. Auch ist das Kabel insbesondere im Bereich des Sensors mit Kabelschellen an der Maschine zu fixieren, damit es nicht vibrieren kann. Unbedingt zu vermeiden ist, dass der Sensor oder sein Kabel in Montageorten liegt, aus denen das Kühlschmiermittel nicht vollständig ablaufen kann. Kühlschmiermittel an derartigen Stellen (Mulden, Sicken oder Einbautaschen) wird nicht durch frisches Kühlschmiermittel ausgetauscht; es altert und bildet dabei aggressive Bakterien, die sogar Metalle durch Ätzung aggressiv auflösen können. Als Schutz dagegen kann nur eine entsprechende Verlegung und Fixierung des Kabels außerhalb dieser Montageorte dienen, sowie das Einbringen einer Ablaufbohrung für das Kühlschmiermittel aus dem Montageort des Sensors. Zur Reinigung von Sensor, Kabel und Schutzschlauch keinesfalls acetonhaltige Mittel, sondern solche auf Alkoholbasis verwenden. Kabelanschluss Das Koaxialkabel darf nur innerhalb metallischer Körper wie Spindel, Schlittengehäuse, etc. geführt werden. Diese geerdeten Körper dienen dabei als Abschirmung, die im weiterführenden Triaxkabel vom äußeren Schirm übernommen wird. Eine Führung des Koaxkabels in metallisch ungeschirmter Umgebung ist nicht zulässig! Anschlussschema VBS 50 Micro Kundenseitiger Stecker oder Klemmenkasten Optionales Anschluss-System f Anschlussbeispiel: Kabelverlängerung VBS 50 Micro (bis zu 50 m) an PROMOS 2 nur mit Sensormodul VBI 211 PROMETEC- Triaxialkabel, siehe unten a b c d e a 0.CL.CAC.JSH2M Montage eines 2poligen Mikrosteckers an das Kabelende, geeignet für Anschluss an 4-poligen Rundstecker (m) M12 zur Wandmontage (siehe auch große Abbildung unten) b 0.CL.VBS.RC4-JSH2F 4-poliger Rundstecker (m) M12 zur Wandmontage mit inseitiger 2-poliger Mikrobuchse JST-SH (siehe auch große Abbildung unten) c 0.CP.VBS.RP4-RC4-10 optionales Verlängerungskabel für VBS-Sensoren, 4-polige Rundbuchse (f) M12 an Rundstecker (m) M12, g h d 0.CP.VBS.RP4-SB3-xx Anschlusskabel, 4-polige Rundbuchse (f) M12 an 3 pol. Schraubblock für SP-Sensor-Modul VBI 211, e 0.CA.SPC.TRIAXPUR 1 m Triaxialkabel (bitte gewünschte Gesamtlänge angeben) f 0.CL.VBS.RP4 4-polige Rundbuchse (f) M12 g 0.CL.VBS.RC4 4-poliger Rundstecker (m) M12 h 0.CL.VBS.RC4RP4WFT Wanddurchführung für 4-polige Einbaustecker M12, Stecker auf Buchse, geschirmt, 5-polig (max. Wandstärke 4,5 mm, Montage- 16,1 mm) 19.8 ±0.1 M3 Ø3.2 Ø 19 Als Umsetzung vom Koax- auf das Triaxkabel am Ende von metallischen Körpern steht zur Verfügung: Schutzschlauch mit Schraubstutzen, Art.-Nr. 0.CL.VBS.M08HRC4-02 (M8-Schraubstutzen) oder Art.-Nr. 0.CL.VBS.M10HRC4-02 (M10) - siehe auch separates Datenblatt oder siehe rechts unter Optionales Anschluss-System, Punkt a und b Als weiterführendes Kabel ist unser Triaxkabel, Art.-Nr. 0.CP.VBS.RP4-SB3-xx zu verwenden. min 20 mm Abmessungen Mikrostecker: Tiefe: 3 mm 2015 PROMETEC Tochterunternehmen und Vertretungen in Europa, Amerika und Asien PDA.VBS50Micro.1501.GE

14 Beschleunigungs-Sensoren in ICP -Technik VBS 50 TRIAX X-,Y-, Z-, verschiedene Bauformen Abb. stark vergrößert VBS 50 TRIAX R VBS 50 TRIAX B VBS050_S25AT Technische Daten VBS050_TRIAX_R VBS050_TRIAX_B Artikelnummer VBS 50 TRIAX R mit XX m Kabel VBS 50 TRIAX B mit XX m Kabel 0.SH.VBS.050TXRXX (XX steht für Kabellänge) 0.SH.VBS.050TXBXX (XX steht für Kabellänge) Frequenzbereich 0,1 bis Hz Integrierter Filter Tiefpass 10 khz, 2-polig Resonanzfrequenz > 20 khz Überlastlimit (Schock) g Peak -50 bis +70 C Anschluss Kabel 6 x 0,25 mm 2, twisted-pair, geschirmt Kabelmantel PUR, 6,4 mm Biegeradius 40 mm Schraube M8, Anzugsmoment 12 Nm Zubehör Kalibrationsdatenblatt VBS050_EPCA mit Angabe der gemessenen Empfindlichkeit VBS050_EPCR Aufkleber Sensorgehäuse bezeichnet Sensorempfindlichkeit, Messachse Aufkleber Kabelende bezeichnet Sensorempfindlichkeit VBS050_AT Optionales Zubehör Flexibler Perbunan-Schutzschlauch mit Metallumflechtung für das Kabel (in benötigter Länge), Durchmesser: 13 mm. Klemmenkasten zur Kabelverlängerung. VBS050_MICA PDA.VBS50TRIAX.1501.GE

15 VBS 50 TRIAX Abmessungen VBS 50 TRIAX R Abmessungen VBS 50 TRIAX B Kabel 6 x 0,25 2, abgeschirmt, 3 m, 6,4 mm, PUR Abdeckung als Späneschutz wird empfohlen; dieser darf keine Berührung mit dem Sensor haben. optional: Metallgeflechtschlauch 13 mm (±0,5) Dichtfläche O-Ring Kabel 6 x 0,25 2, abgeschirmt, 3 m, 6,4 mm, PUR Befestigungsgewinde Abdeckung als Späneschutz wird empfohlen; dieser darf keine Berührung mit dem Sensor haben. Einbau und Pflegehinweise Wichtiger Installationshinweis für Sensoren in Werkzeugmaschinen bei Einsatz von Kühlschmiermittel: Sensor und insbesondere das zugehörige Kabel sind in die Maschine so zu installieren, dass das Kühlschmiermittel von ihnen ablaufen kann. Auch ist das Kabel insbesondere im Bereich des Sensors mit Kabelschellen an der Maschine zu fixieren, damit es nicht vibrieren kann. Unbedingt zu vermeiden ist, dass der Sensor oder sein Kabel in Montageorten liegt, aus denen das Kühlschmiermittel nicht vollständig ablaufen kann. Kühlschmiermittel an derartigen Stellen (Mulden, Sicken oder Einbautaschen) wird nicht durch frisches Kühlschmiermittel ausgetauscht; es altert und bildet dabei aggressive Bakterien, die sogar Metalle durch Ätzung aggressiv auflösen können. Als Schutz dagegen kann nur eine entsprechende Verlegung und Fixierung des Kabels außerhalb dieser Montageorte dienen, sowie das Einbringen einer Ablaufbohrung für das Kühlschmiermittel aus dem Montageort des Sensors. Zur Reinigung von Sensor, Kabel und Schutzschlauch keinesfalls acetonhaltige Mittel, sondern solche auf Alkoholbasis verwenden. Anschlussbeispiel VBS 50 TRIAX weiß braun rosa grau grün gelb Screen Anschlussbeispiel: VBS 50 TRIAX (mittels Verlängerung über separat erhältlichen Klemmenkasten) an drei PROMOS 2 Sensormodule VBI 211 Scn ax XGnd Gnd Sig ay Scn Gnd YGnd Sig az Scn Gnd ZGnd Scn Sig Klemmenkasten (auf Anfrage) Maschinenbauteil S3 S2 S1 S3 S2 S1 S3 S2 S1 Kabelverlängerung (bis zu 50 m) nur mit 3 x PROMETEC- Triaxialkabel PROMOS 2 Sensormodul VBI 211 Beschleunigung X PROMOS 2 Sensormodul VBI 211 Beschleunigung Y PROMOS 2 Sensormodul VBI 211 Beschleunigung Z Alle Maße in mm, falls nicht anders angegeben PROMETEC Tochterunternehmen und Vertretungen in Europa, Amerika und Asien PDA.VBS50TRIAX.1501.GE

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241

kapazitive sensoren www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren Highlights: ü Metall- oder Kunststoffgehäuse ü 4- oder 2-Draht-Geräte ü Schaltabstände einstellbar ü Erfassung von verschiedensten Materialien www.contrinex.com 241 kapazitive sensoren

Mehr

PCB SENSORIK PER EXPRESS

PCB SENSORIK PER EXPRESS PCB SENSORIK PER EXPRESS In der heutigen Zeit sind kurze Lieferzeiten und hohe Verfügbarkeit von großer Bedeutung. Dies gilt auch und gerade für Messtechnik und Sensorik, die für die Bereiche Troubleshooting,

Mehr

Piezoresistiver Absolutdrucksensor

Piezoresistiver Absolutdrucksensor Druck SUNSTAR 传 感 与 http://www.sensor-ic.com/ 控 制 TEL:0755-83376549 E-MAIL: Piezoresistiver Absolutdrucksensor Miniatur Drucksensor für Forschung und Entwicklung min. R10 Absolut messender, universell

Mehr

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner)

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner) 3.2 für 8 Positionen (Öffner) zur Detektierung von acht verschiedenen Codes mit acht Ausgängen (Öffner). 3.3 für 15 Positionen (Binärcode) zur Detektierung von 15 verschiedenen Codes mit vier binär codierten

Mehr

Industrie Drucktransmitter

Industrie Drucktransmitter ECT 87 Industrie Drucktransmitter Die Schweizer Trafag AG ist ein führender, internationaler Hersteller von qualitativ hochwertigen Sensoren und Überwachungsgeräten zur Messung von Druck und Temperatur.

Mehr

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt

Absolute Drehgeber Typ AX 70 / 71 Explosionsgeschützt Absolute Drehgeber AX 70 / 71 Variante AX 70 - Aluminium ATEX Zertifikat für Gas- und Staubexplosionsschutz Gleiche elektrische Leistungsmerkmale wie ACURO industry Schutzart bis IP67 Nur 70 mm Durchmesser

Mehr

Temperaturfühler, Typ MBT 3270

Temperaturfühler, Typ MBT 3270 MAKING MODERN LIVING POSSIBLE Datenblatt Temperaturfühler, Typ MBT 3270 Der flexible Temperaturfühler MBT 3270 kann in unterschiedlichen industriellen Anwendungen eingesetzt werden, z. B.: Luftverdichter,

Mehr

TECHNISCHES DATENBLATT Ex - Absolutgeber AX 70 / 71

TECHNISCHES DATENBLATT Ex - Absolutgeber AX 70 / 71 Version - ATEX Zertifikat für Gas und Staubexplosionsschutz Gleiche elektrische Leistungsmerkmale wie ACURO industry Schutzart bis IP67 Nur 70 mm Durchmesser Hohe Robustheit Ebenfalls erhältlich mit rostfreiem

Mehr

BETRIEBSANLEITUNG ASA DDM85 PREMIUM Montierung und Knicksäule

BETRIEBSANLEITUNG ASA DDM85 PREMIUM Montierung und Knicksäule BETRIEBSANLEITUNG ASA DDM85 PREMIUM Montierung und Knicksäule D 1 Lieferumfang Montierung (Standard): Kontrollsoftware Autoslew von Dipl. Phys. Phillip Keller Sequence Software 1 Stück Gegengewichtstange

Mehr

Buccaneer Serie 6000. Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen. bulgin. Zu den Daten USB THERMOPLASTISCHE VERSION

Buccaneer Serie 6000. Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen. bulgin. Zu den Daten USB THERMOPLASTISCHE VERSION Stabile, sofortige Verbindungen für raue Umgebungsbedingungen Die Rundstecker der Buccaneer-Serie 6000 verbinden einen einfachen Push-/Pull-Kupplungsmechanismus mit der bewährten Abdichtung gegen Umwelteinflüsse.

Mehr

Singleturn-Absolutwertdrehgeber FHS 58. 13-Bit-Singleturn. Ausgabecode: Gray, Gray-Excess, Binär und BCD. Kurzschlussfeste Gegentaktendstufe

Singleturn-Absolutwertdrehgeber FHS 58. 13-Bit-Singleturn. Ausgabecode: Gray, Gray-Excess, Binär und BCD. Kurzschlussfeste Gegentaktendstufe 13-Bit-Singleturn Ausgabecode: Gray, Gray-Excess, Binär und BCD Kurzschlussfeste Gegentaktendstufe Eingänge für Zählrichtungsauswahl, LATCH und TRISTATE Codewechselfrequenz bis zu 400 khz Alarmausgang

Mehr

Preisliste 2007. (gültig ab 01.03.2007)

Preisliste 2007. (gültig ab 01.03.2007) Preisliste 2007 (gültig ab 01.03.2007) Tel 03302 559 282, Fax 03302 559 141, info@me-systeme.de, www.me-systeme.de 1 Inhaltsverzeichnis Messverstärker und Anzeigegeräte Seite 3 Optionen für GSV-2 Seite

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Zubehör, Luft/Wasserwärmepumpe in Splitausführung 6 720 801 399-00.1I HHM-17-1 Vor Montage und Wartung sorgfältig lesen. 6 720 803 882 (2012/06) Inhaltsverzeichnis Wichtige Informationen

Mehr

NOVOHALL Winkelsensor kontaktlos. Baureihe RSC2800 digital SSI, SPI, Inkremental

NOVOHALL Winkelsensor kontaktlos. Baureihe RSC2800 digital SSI, SPI, Inkremental NOVOHALL Winkelsensor kontaktlos Baureihe RSC2800 digital SSI, SPI, Inkremental Der kontaktlose Sensor benutzt die Lagebestimmung eines magnetischen Feldes zur Ermittlung des Messwinkels. Die Orientierung

Mehr

Drehgeber WDGA 58S SSI

Drehgeber WDGA 58S SSI Drehgeber WDGA 58S SSI www.wachendorff-automation.de/wdga58sssi Wachendorff Automation... Systeme und Drehgeber Komplette Systeme Industrierobuste Drehgeber für Ihren Anwendungsfall Standardprogramm und

Mehr

Installationsanleitung SEM-1. Zubehör, Split-Luft/Wasserwärmepumpe 6 720 801 399-00.1I 6 720 803 881 (2012/06)

Installationsanleitung SEM-1. Zubehör, Split-Luft/Wasserwärmepumpe 6 720 801 399-00.1I 6 720 803 881 (2012/06) Installationsanleitung SEM-1 Zubehör, Split-Luft/Wasserwärmepumpe 6 720 801 399-00.1I 6 720 803 881 (2012/06) Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Symbolerklärung und Sicherheitshinweise...............

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

colorsensor OT Serie Aufbau colorsensor OT-3-HR-200 colorsensor OT-3 Series Reflex-Farbsensoren Produktbezeichnung:

colorsensor OT Serie Aufbau colorsensor OT-3-HR-200 colorsensor OT-3 Series Reflex-Farbsensoren Produktbezeichnung: colorsensor OT Serie colorsensor OT-3-HR-200 - Fokussierter Weißlichtbereich für dunkle/matte Oberflächen - Polarisationsfilter (Reduzierung des Glanzeffektes) - Messbereich 50 mm... 400 mm (bei Kontrasterkennung:

Mehr

Hochwertiger Druckmessumformer für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10

Hochwertiger Druckmessumformer für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10 Elektronische Druckmesstechnik Hochwertiger Druckmessumformer für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10 WIKA Datenblatt PE 81.01 weitere Zulassungen siehe Seite 4 Anwendungen Maschinenbau Hydraulik

Mehr

Temperaturfühler MBT 3270. Technische Broschüre

Temperaturfühler MBT 3270. Technische Broschüre Temperaturfühler MBT 3270 Technische Broschüre Eigenschaften OEM Temperaturfühlerprogramm Unterschiedliche Fühlerelemente lieferbar (RTD, NTC, PTC) Robust, hoher Schutz gegen Feuchtigkeit Fester Messeinsatz

Mehr

Bedienungsanleitung. Radius 3G series. Radius R adius

Bedienungsanleitung. Radius 3G series. Radius R adius Bedienungsanleitung Radius series Radius 3G series Radius s e r i e s R adius Inhalt Inhalt 31 Einführung 32 Einstellung und Aufstellung 32 Radius One 32 Radius 200 32 Aufstellung - Front-Lautsprecher

Mehr

Universal Prozessregler econtrol

Universal Prozessregler econtrol Universal Prozessregler Kontinuierliche, 2Punkt, 3Punkt und EinAusRegelung Verhältnisregelung Funktion Typ 8611 kombinierbar mit Sensoreingänge (4 20 ma, 0 10 V, Frequenz, Pt100) Ansteuerung Proportional,

Mehr

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in Luft- und Wasseranwendungen konstruiert Druckanschluss aus Edelstahl (AISI 304) Druckbereich

Mehr

Magnete. Magnetspule M.S35 /19 x 50 nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67

Magnete. Magnetspule M.S35 /19 x 50 nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67 Magnetspule M.S /9 x nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67 beschreibung Die aufsteckbare Magnetspule M.S/9 x ist in verschiedenen Anschlussausführungen lieferbar (siehe Aufstellung im Typenschlüssel). Die

Mehr

Absolute Drehgeber ACURO industry

Absolute Drehgeber ACURO industry Kompakte Bauweise Hilfen für Inbetriebnahme und Betrieb: Diagnose-LEDs, Preset-Taste mit optischer Rückmeldung, Statusmeldung kurzschlussfeste Tristate-Ausgänge Gray oder Binär-Code Geber-Überwachung Synchroflansch

Mehr

Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend)

Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend) Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend) Beschreibung, Anwendung AMV 13 SU AMV 23 SU Die elektrischen Stellantriebe mit Sicherheitsfunktion werden zusammen

Mehr

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-RS4/S1139

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-RS4/S1139 Für T-Nut-Zylinder ohne Montagezubehör Optionales zur Montage auf anderen Zylinderbauformen Einhandmontage möglich Feinjustage und Stopper direkt am Sensor montierbar stabile Befestigung langer Überfahrweg

Mehr

WS19KK Positionssensor Absolut-Encoder

WS19KK Positionssensor Absolut-Encoder WS19KK Positionssensor Robuster Sensor mit Industrie-Encoder Schutzart IP64 Meßbereich: 0... 2000 mm bis 0... 15000 mm Mit -Ausgang Technische Daten Ausgangsarten bei 12 Bit/Umdrehung (4096 Schritte/Umdrehung)

Mehr

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-PSG3M/S1139

Magnetfeld-Sensor für Pneumatikzylinder BIM-UNT-AP6X-0,3-PSG3M/S1139 Für T-Nut-Zylinder ohne Montagezubehör Optionales zur Montage auf anderen Zylinderbauformen Einhandmontage möglich Feinjustage und Stopper direkt am Sensor montierbar stabile Befestigung langer Überfahrweg

Mehr

Berührungsloser Drehzahlsensor FAJ11 mit Signalverstärker, induktiv-magnetisches Prinzip

Berührungsloser Drehzahlsensor FAJ11 mit Signalverstärker, induktiv-magnetisches Prinzip erührungsloser Drehzahlsensor FJ11 mit Signalverstärker, induktiv-magnetisches Prinzip btastart: erührungslos Ferromagnetische Stoffe Richtungsunabhängig Frequenzbereich: Siehe Diagramm; 5 Hz...10.000

Mehr

Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 100 x 100 mm) 1 GND 25

Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 100 x 100 mm) 1 GND 25 ICE 2.2 Bestandteile Seite 5 Pos. Bestandteile Stck Bestellbezeichnung Groundplane (Aussparung 00 x 00 mm) Connection Board - wird von unten in die Ground-Plane eingesetzt CB 0708 Mit unterschiedliche

Mehr

5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe 1

5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe 1 Electric Drives and Controls Hydralics Linear Motion and Assembly Technologies Pneumatics Service 5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe Technical data 5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ

Mehr

Funkempfänger für FS20-Hutschienen-System FS20 EAM. Bedienungsanleitung. ELV AG PF 1000 D-26787 Leer Telefon 0491/6008-88 Telefax 0491/6008-244 1

Funkempfänger für FS20-Hutschienen-System FS20 EAM. Bedienungsanleitung. ELV AG PF 1000 D-26787 Leer Telefon 0491/6008-88 Telefax 0491/6008-244 1 Funkempfänger für FS20-Hutschienen-System Bedienungsanleitung ELV AG PF 1000 D-26787 Leer Telefon 0491/6008-88 Telefax 0491/6008-244 1 1. Allgemeines Dieser Funkempfänger ist, in Zusammenarbeit mit dem

Mehr

DOSALux UV-Desinfektionsanlagen Serie AM 24 160 m³/h

DOSALux UV-Desinfektionsanlagen Serie AM 24 160 m³/h DOSALux UV-Desinfektionsanlagen Serie AM 24 160 m³/h Technische Daten Produktbeschreibung Leistungsbereich*: 24 160 m³/h Betriebsdruck: max. 10 bar (optional 16 oder 25 bar) Wassertemperatur: 5 50 C Hochleistungs-Niederdruck-UV-C-Amalgam

Mehr

Platzsparendes, zuverlässiges Komplettsystem für Position, Geschwindigkeit und Länge. Bis zu 0,008 mm/impuls für hervorragende Messergebnisse

Platzsparendes, zuverlässiges Komplettsystem für Position, Geschwindigkeit und Länge. Bis zu 0,008 mm/impuls für hervorragende Messergebnisse Platzsparendes, zuverlässiges Komplettsystem für Position, Geschwindigkeit und Länge Bis zu 0,008 mm/impuls für hervorragende Messergebnisse Für jede Oberfläche geeignet Schnell montiert und justiert 07/2015

Mehr

EINBAUSPRECHSTELLEN. Für die Anfertigung von kundenspezifischen Lösungen sind spezielle Einbauversionen und Einbaumodule lieferbar.

EINBAUSPRECHSTELLEN. Für die Anfertigung von kundenspezifischen Lösungen sind spezielle Einbauversionen und Einbaumodule lieferbar. STENTOFON EINBAUSPRECHSTELLEN Die STENTOFON Einbausprechstellen sind für den Einsatz in Sicherheits- Systemen entwickelt worden, in denen schnelle und klar verständliche Kommunikation unbedingt erforderlich

Mehr

Leitungen für Energieführungsketten Programm 3000 LifeLine

Leitungen für Energieführungsketten Programm 3000 LifeLine Leitungen für Energieführungsketten Programm 3000 LifeLine 3012 LifeLine 3022 LifeLine 3032 LifeLine 3042 LifeLine 3052 LifeLine 3090 Zubehör KAT 3000-0001a-D Leitungen für Energieführungsketten Programm

Mehr

Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane

Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane Elektronische Druckmesstechnik Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane WIKA Datenblatt PE 81.25 Anwendungen weitere Zulassungen siehe

Mehr

Universal Prozessregler econtrol

Universal Prozessregler econtrol Universal Prozessregler Typ 8611 kombinierbar mit Stetige, 2Punkt, 3Punkt und Ein/AusRegelung Verhältnisregelung Sensoreingänge (,, Frequenz, Pt100) Ansteuerung Proportional, Prozess und Motorventil Vordefinition

Mehr

Elektrische Schnittstelle 21MTC

Elektrische Schnittstelle 21MTC Normen Europäischer Modellbahnen Elektrische Schnittstelle MTC NEM 660 Seite von 5 Empfehlung Maße in mm Ausgabe 0 (ersetzt Ausgabe 0). Zweck der Norm Diese Norm legt eine einheitliche Schnittstelle zum

Mehr

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm GWS Baugrößen 064.. 125 Handhabungsgewicht bis 170 kg Momentenbelastung M x bis 400 Nm Momentenbelastung M y bis 400 Nm Momentenbelastung M z bis 600 Nm Anwendungsbeispiel Austauschen und Ablegen von Werkzeugen

Mehr

Temposonics. E-Serie Analog oder Start / Stopp. Absolute, berührungslose Positionssensoren. Temposonics ER Messlänge 50...1500 mm

Temposonics. E-Serie Analog oder Start / Stopp. Absolute, berührungslose Positionssensoren. Temposonics ER Messlänge 50...1500 mm Temposonics Absolute, berührungslose Positionssensoren E-Serie Temposonics ER Messlänge 50...1500 mm Dokumentennummer 551246 Revision F Aluminiumzylinder mit kräftiger Hubstange Lineare Absolutwertmessung

Mehr

Rollläden - Wichtige Informationen

Rollläden - Wichtige Informationen Rollläden - Wichtige Informationen Nachfolgend finden Sie bitte Informationen zu unseren Rollläden, deren Bestellung und deren Montage. Bitte beachten Sie, dass unsere Rollläden Maßanfertigungen und vom

Mehr

Multiturn-Absolutwertdrehgeber BVM 58. 16-Bit-Multiturn. Ausgabecode: Gray, Binär. Übertragung der Positionsdaten mit 4 AS-i-Slaves

Multiturn-Absolutwertdrehgeber BVM 58. 16-Bit-Multiturn. Ausgabecode: Gray, Binär. Übertragung der Positionsdaten mit 4 AS-i-Slaves 16-Bit-Multiturn Ausgabecode: Gray, Binär Übertragung der Positionsdaten mit 4 AS-i-Slaves Parametrierung und Adressierung über AS-i Servo- oder Klemmflansch Binäre Sensoren und Aktoren werden in modernen

Mehr

Hardware Übersicht. Mobil und robust. Nur 7,8 kg und gegen strenge Shock/Vibrations-Standards getestet. 150 MB/s. 100 MB/s.

Hardware Übersicht. Mobil und robust. Nur 7,8 kg und gegen strenge Shock/Vibrations-Standards getestet. 150 MB/s. 100 MB/s. von Hardware Übersicht Mobil und robust Nur 7,8 kg und gegen strenge Shock/ibrations-Standards getestet. Datensicherheit Eine SSD für das Betriebssystem und eine 1 TB Harddisk (opt. SSD) explizit nur für

Mehr

OEM-Kamera CCI-VM Serie. Kamera CCI-VM C4 CCI-VM C4. Ihre OEM-Argumente Technische Daten. Technische Daten. Abmessungen (ohne Montagebügel)

OEM-Kamera CCI-VM Serie. Kamera CCI-VM C4 CCI-VM C4. Ihre OEM-Argumente Technische Daten. Technische Daten. Abmessungen (ohne Montagebügel) OEMVideosysteme OEMKamera CCIVM Serie Kamera CCIVM C4 CCIVM C4 Ihre OEMArgumente Abmessungen (ohne Montagebügel) Höhe 5 mm Breite 5 mm Tiefe 6 mm 66 g 85 g mit Montagebügel. Brennweite frei wählbar. Stecker,

Mehr

Drehgeber Singleturn. Kontaktlose Hall-Effekt Technologie. DATENBLATT WN1 Digital Industrielle Anwendungen. Der messbare Unterschied

Drehgeber Singleturn. Kontaktlose Hall-Effekt Technologie. DATENBLATT WN1 Digital Industrielle Anwendungen. Der messbare Unterschied Drehgeber Singleturn Kontaktlose Hall-Effekt Technologie DATENBLATT WN1 Digital Industrielle Anwendungen Der messbare Unterschied MTS Sensors WN1 digital DER SENSOR BESONDERE MERKMALE Der kontaktlose Sensor

Mehr

BeoLab 3. Bedienungsanleitung

BeoLab 3. Bedienungsanleitung BeoLab 3 Bedienungsanleitung Für Zugang zu den Zulassungsetiketten nehmen Sie die obere Abdeckung des BeoLab 3 ab. HINWEIS! Längere Benutzung bei hoher Lautstärke kann Gehörschäden verursachen. Acoustic

Mehr

Rotative Messtechnik. Absolute Singleturn Drehgeber in Wellenausführung

Rotative Messtechnik. Absolute Singleturn Drehgeber in Wellenausführung Höchste Schockfestigkeit am Markt ( 2500 m/s 2, 6 ms nach DIN IEC 68-2-27) SSI, Parallel- oder Stromschnittstelle Teilungen: bis zu 16384 (14 Bit), Singleturn ø 58 mm Wellenausführung IP 65 Zahlreiche

Mehr

BC 58. Absolute Drehgeber BC 58 BC 58

BC 58. Absolute Drehgeber BC 58 BC 58 BC 58 Mechanische Kennwerte Wellendurchmesser Wellenbelastung 52 BC 58 E Absoluter Drehgeber mit Welle E Lieferbar in Singleturn und Multiturn E Kurzschlussfest E Parallel, SSI, Profibus DP, Interbus (K2)

Mehr

Colibri Kompakt 17 Schrittmotor mit integrierter Positioniersteuerung

Colibri Kompakt 17 Schrittmotor mit integrierter Positioniersteuerung Datenblatt Colibri Kompakt 17 Schrittmotor mit integrierter Positioniersteuerung Allgemeine Technische Daten Steuerspannung: Motorspannung: max. Phasenstrom: Schnittstellen: Motorleistung: + 24 bis +36

Mehr

Automatikschalter Standard-Aufsatz Gebrauchsanweisung

Automatikschalter Standard-Aufsatz Gebrauchsanweisung System 2000 Bestell-Nr.: 1300 xx 1301 xx Funktion Der reagiert auf Wärmebewegung und löst einen Schaltvorgang aus. Die Beleuchtung bleibt eingeschaltet, solange der Automatikschalter Bewegungen erkennt,

Mehr

KUNDENFLUSS-MANAGEMENT

KUNDENFLUSS-MANAGEMENT Kürzen Sie die Warteschlangen und sorgen Sie für eine faire Bedienung: Mit TURN-O-MATIC Kundenfluss-Management Systemen von METO werden Ihre Kunden der Reihe nach bedient. Studien zeigen: Ein Kunde, der

Mehr

Trumspannungsmessgerät. Tension Meter FMG NANO

Trumspannungsmessgerät. Tension Meter FMG NANO Trumspannungsmessgerät Tension Meter FMG NANO Bedienungsanleitung Messprinzip: Das Messgerät FMG-NANO dient zur schnellen und einfachen Messung der Riemenvorspannung. Es ist vollelektronisch und mit modernster

Mehr

Die neuen Sensor-Steckverbinder M8.

Die neuen Sensor-Steckverbinder M8. Mit jeder Generation werden wir noch besser: Die neuen Sensor-Steckverbinder M8. M8 jetzt in neuem, verbessertem Design Mehr Kabelvarianten Verbesserte Montagemöglichkeiten Optionale Rüttelsicherung Frisch

Mehr

Systemkomponenten. Regelung BW/H

Systemkomponenten. Regelung BW/H Technische Daten Gehäuse: Kunststoff, PC-ABS und PMMA Schutzart: IP 0 / DIN 000 Umgebungstemp.: 0 bis 0 C Abmessung: 7 x 0 x 6 mm Einbau: Wandmontage, Schalttafeleinbau möglich Anzeige: Systemmonitor zur

Mehr

Handbuch. BC 58 mit INTERBUS-S / K2. hohner Elektrotechnik Werne. Inhalt. Über dieses Handbuch...2. Sicherheits- und Betriebshinweise...

Handbuch. BC 58 mit INTERBUS-S / K2. hohner Elektrotechnik Werne. Inhalt. Über dieses Handbuch...2. Sicherheits- und Betriebshinweise... Handbuch BC 58 mit INTERBUS-S / K2 Inhalt Über dieses Handbuch...2 Sicherheits- und Betriebshinweise...2 1 Einleitung...2 2 Datenverkehr über INTERBUS-S...3 3 Inbetriebnahme...3 4 Technische Daten...4

Mehr

SESAMTec- Engineering. LIGHT- Monitoring. Einsatz von Lichtwellenleitern zur Steigerung der Sicherheit von Objekten

SESAMTec- Engineering. LIGHT- Monitoring. Einsatz von Lichtwellenleitern zur Steigerung der Sicherheit von Objekten LIGHT- Monitoring Einsatz von Lichtwellenleitern zur Steigerung der Sicherheit von Objekten 1 An Sicherungssysteme in Außenbereichen werden hohe Ansprüche bezüglich mechanischer Festigkeit, Wetterbeständigkeit

Mehr

Verwendungsbereich/ Application: Audi, Seat, Skoda, Volkswagen Siehe TÜV Teilegutachten

Verwendungsbereich/ Application: Audi, Seat, Skoda, Volkswagen Siehe TÜV Teilegutachten Montageanleitung für RAID HP Performance Filter/ fitting instructions RAID HP performance filter 521001 Stand/ date 30.11.2012Vi Seite/ page 1 von/ of 6 Verwendungsbereich/ Application: Audi, Seat, Skoda,

Mehr

Datenblatt *09005480* Fernparametrierbarer, digitaler Drucktransmitter. Anwendung. Aufbau und Wirkungsweise. Wesentliche Merkmale.

Datenblatt *09005480* Fernparametrierbarer, digitaler Drucktransmitter. Anwendung. Aufbau und Wirkungsweise. Wesentliche Merkmale. *0900580* DB_DE_ME12 Rev.B 05/1 *0900580* d e v e l o p i n g s o l u t i o n s ME12 Datenblatt Fernparametrierbarer, digitaler Drucktransmitter Anwendung Drucktransmitter mit Keramikmesszelle für Überund

Mehr

Toolflex - Die Gerätehalter

Toolflex - Die Gerätehalter Reinigungstechnik Frey GmbH Ihr Toolflex-Partner! clean it! Sonder-Reinigungen Toolflex - Die Gerätehalter Das intelligente System aus Schweden Preisliste Vertrieb durch Reinigungstechnik Frey www.toolflex-shop.de

Mehr

Einbau- und Installationsanleitung

Einbau- und Installationsanleitung Einbau- und Installationsanleitung T23 Wegfahrsperre Version V.1.07.4 Die T23-Wegfahrsperre ist ein optionales Zubehörgerät der Tramigo T23 Serie und hat die Funktion einer Wegfahrsperre. Von überall können

Mehr

Header 26P. + 12V. Produktecode "1 aus 16" bei Einstellung des Parameters EXT.REG.BINAER = 0 (max. 16 Produkte) RL8 RL10 RL9 RL7 RL11 P10 P11

Header 26P. + 12V. Produktecode 1 aus 16 bei Einstellung des Parameters EXT.REG.BINAER = 0 (max. 16 Produkte) RL8 RL10 RL9 RL7 RL11 P10 P11 Interface K 9374 Header 26P. Flachkabel 25P. Länge = 2 m Freigabe GND GN 3k3 + + _ 22 µ F GND + 2V RL6 5 4 3 2 0 9 8 7 6 5 4 3 2 8 RL7 2 3 4 5 6 7 8 9 0 2 3 4 5 6 7 8 9 20 2 22 23 24 25 26 2 3 4 5 6 7

Mehr

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik 8 Installationsgeräte 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik Reinräume Produktions- und Montageprozesse können ebenso wie chirurgische Eingriffe durch Partikel und Keime, die sich in der Raumluft befinden,

Mehr

19" Stand-, Wandschränke und Zubehör Katalog 9

19 Stand-, Wandschränke und Zubehör Katalog 9 19" Stand-, Wandschränke und Zubehör Katalog 9 Verzeichnis Kataloge Katalogübersicht 01 02 03 04 Installationskabel Steuerkabel TT-Flex Niederspannungsnetzkabel Lichtwellenleiter und Zubehör 05 06 07 08

Mehr

PROMOSTICK / BANDEROLE

PROMOSTICK / BANDEROLE Audiokabel Cinch-Verbindung, stereo 2x Cinch-Stecker 2x Cinch-Stecker - Zum Verbinden von Geräten mit Cinchbuchsen PS L301/12 EDV-Nr. 22185 VPE 10 / 1,2m PS L 302 EDV-Nr. 19318 VPE 10 / 2,5m PS L 307

Mehr

Serviceleitfaden G.A.S.-pro

Serviceleitfaden G.A.S.-pro Serviceleitfaden G.A.S.-pro Thitronik GmbH -Sicherheitstechnikwww.thitronik.de service@thitronik.de 1. Einbauort G.A.S.-pro kann an beliebiger Stelle montiert werden. Der Einbau in unmittelbarer Nähe einer

Mehr

Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator

Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator Hardwarehandbuch USB - RS232 - Mediacontroller - Translator Version 2013.02 EG-Konformitätserklärung Für folgende Erzeugnisse IRTrans USB IRTrans RS232 IRTrans IR Busmodul IRTrans Translator / XL IRTrans

Mehr

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1

Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management. Folie 1 Zubehör zu SNMP-Karte für Gebäude-Management Folie 1 SNMP-Karte Der SNMP-Adapter integriert die USV in das Netzwerk. Weiteres Zubehör für Gebäude-Management erhältlich. (nur mit SNMP-Karte in Professional

Mehr

Serie 7F - Filterlüfter (21 550) m³/h

Serie 7F - Filterlüfter (21 550) m³/h Serie - Filterlüfter (21 550) m³/h SERIE Filterlüfter für den Schaltschrank eräuscharm eringe Einbautiefe Luftleistung (16 300) m³/h (mit zusätzlichem Austrittsfilter) Luftleistung (21 550) m³/h (freiblasend)

Mehr

USB Stick Preisliste

USB Stick Preisliste USB Stick Preisliste FD01 FD02 FD03 FD03 Color FD14 Gültig ab: 14.10.2014 bis zur Neuerscheinung USB Speicher mit Aluminium Oberfläche und farbiger Kunststoffapplikation Material: Kunststoff / Aluminium

Mehr

USB Stick Preisliste

USB Stick Preisliste USB Stick Preisliste FD01 FD02 FD03 FD03 Color FD14 Gültig ab: 23.09.2014 bis zur Neuerscheinung USB Speicher mit Aluminium Oberfläche und farbiger Kunststoffapplikation Material: Kunststoff / Aluminium

Mehr

Rotative Messtechnik Absolute Singleturn Drehgeber

Rotative Messtechnik Absolute Singleturn Drehgeber Einer für alle Fälle: Zone 1, 2 und 21, 22: ExII2GEExdIICT6 und ExII2DIP6xT85 C Viele Ausführungen: SSI, Parallel, Analog Unsere ATEX-Drehgeber jetzt auch mit Zulassung für Staub Absoluter Drehgeber in

Mehr

Aluprofile für LED Strips

Aluprofile für LED Strips Aluprofile für LED Strips Breite mm 6 10 12 12,2 12,5 Aluprofi Mini IP68 H9,5 IP68 H11 SlimLine H7 SlimLine H15 SlimLine Flach H8 Wand Segel SlimLine Stufe SlimLine Stufe indirekt SlimLine Eck SlimLine

Mehr

F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform

F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform F 50 Lichtschranken und Lichttaster in kompakter Bauform Die zuverlässige Standardbaureihe made in Germany Durchdachtes Montagezubehör: Für nahezu jede Einbausituation bietet SensoPart passende Montagehilfen.

Mehr

MICROSENS. Installations-Switch 45x45 mit Twisted Pair Uplink. Einführung. Features

MICROSENS. Installations-Switch 45x45 mit Twisted Pair Uplink. Einführung. Features Installations-Switch 45x45 mit Twisted Pair Uplink MICROSENS Einführung Konzept mit Zukunftssicherheit Seit vielen Jahren hat MICROSENS erfolgreich das Fiber-To-The-Office (FTTO) Konzept am Markt etabliert.

Mehr

CNC 8055. Schulung. Ref. 1107

CNC 8055. Schulung. Ref. 1107 CNC 855 Schulung Ref. 7 FAGOR JOG SPI ND LE FEE D % 3 5 6 7 8 9 FAGOR JOG SPI ND LE FEE D % 3 5 6 7 8 9 FAGOR JOG SPI ND LE FEE D % 3 5 6 7 8 9 FAGOR JOG SPI ND LE 3 FEE D % 5 6 7 8 9 FAGOR JOG SPI ND

Mehr

VAREG. Mikro-Ohmmeter VG-CS200-600. Technische Beschreibung

VAREG. Mikro-Ohmmeter VG-CS200-600. Technische Beschreibung Mostec AG Mess- und Regeltechnik Lausenerstrasse 13a CH-4410 Liestal, Switzerland Tel. + 41 61 921 40 90 Fax + 41 61 921 40 83 Internet www.mostec.ch E-Mail info@mostec.ch 200A unlimitierte Dauerstrommessung

Mehr

ADQ-10-Serie. Digital-I/O-Karte mit 16 isolierten Digital-Eingängen, 16 isolierten Digital-Ausgängen und 16 TTL-Digital-I/Os. alldaq.

ADQ-10-Serie. Digital-I/O-Karte mit 16 isolierten Digital-Eingängen, 16 isolierten Digital-Ausgängen und 16 TTL-Digital-I/Os. alldaq. 16 isolierte Digital-Eingänge CompactPCI-Interface PCI-Express-Modell 16 isolierte Digital-Ausgänge 37-pol. Sub-D-Buchse Isolierte Eingänge mit Interrupt-Funktion 16 TTL-Digital-I/Os ADQ-10-Serie Adapterkabel

Mehr

AK-Industries GmbH Schmiedgasse 34 A 53797 Lohmar

AK-Industries GmbH Schmiedgasse 34 A 53797 Lohmar INKREMENTAL-DREHGEBER, OPTOTACHOS UND TACHO-DREHGEBER COMPACTIS 40mm kompakter Drehgeber für einfache Anwendungen Geber-T C: -20 bis +80 C IP52 () IP54 () optische Scheibe unzerbrechlich DIGISINE Standard-Drehgeber

Mehr

Montagerichtlinie Ladebordwand Palgate-PBS1010

Montagerichtlinie Ladebordwand Palgate-PBS1010 Montagerichtlinie Ladebordwand Palgate-PBS1010 Seriennummer: DA-088_PBS1010 DT Ausgabe 05/2001 INHALT Allgemeines Seite 2 Lieferumfang Seite 2 Vorbereitende Arbeiten Seite 3 Gefahrenhinweis Seite 3 Anbau

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

PRODUKTINFORMATION PRODUCT INFORMATION INFORMATIONS DE PRODUIT DT 790 / DT 797. Hör-Sprech-Kombinationen Headsets Micro-casques

PRODUKTINFORMATION PRODUCT INFORMATION INFORMATIONS DE PRODUIT DT 790 / DT 797. Hör-Sprech-Kombinationen Headsets Micro-casques PRODUKTINFORMATION PRODUCT INFORMATION INFORMATIONS DE PRODUIT DT 790 / DT 797 Hör-Sprech-Kombinationen Headsets Micro-casques DT 790 / DT 797 Inhalt 3 1. Sicherheitsinformationen.........................

Mehr

BOSCH - REXROTH. Konfektionen nach BOSCH-REXROTH-Standard

BOSCH - REXROTH. Konfektionen nach BOSCH-REXROTH-Standard Servomotorleitungen für bewegten Einsatz (PUR) Basisleitungen 92 Verlängerungen 94 Geberleitungen für bewegten Einsatz (PVC) Basisleitungen 96 Verlängerungen 98 BOSCH - REXROTH Geberleitungen für bewegten

Mehr

Katalog 08/09. Kompressoren Seite 2-7. Druckluftwerkzeuge Seite 8-9. Schlauchaufroller Seite 10. Zubehör / Nippel Seite 11-12. www.tool-air.

Katalog 08/09. Kompressoren Seite 2-7. Druckluftwerkzeuge Seite 8-9. Schlauchaufroller Seite 10. Zubehör / Nippel Seite 11-12. www.tool-air. Katalog 08/09 Kompressoren Seite 2-7 Druckluftwerkzeuge Seite 8-9 Schlauchaufroller Seite 10 Zubehör / Nippel Seite 11-12 www.tool-air.ch Die preisgünstigen Economy-Kompressoren 494 496 230 lt./min 24

Mehr

V20 und V22, Feldbus II Module (VE2) PROFIBUS-DP, INTERBUS-S, DeviceNet, CANopen

V20 und V22, Feldbus II Module (VE2) PROFIBUS-DP, INTERBUS-S, DeviceNet, CANopen Die V20- und V22-Ventile können direkt an Feldbus II angeschlossen werden und bilden ein IP-Netzwerk, das mit zentral oder dezentral angeordneten Ventilinseln eingesetzt werden kann. Norgren bietet zwei

Mehr

WE-EF LEUCHTEN Europa Ausgabe 2014 2016

WE-EF LEUCHTEN Europa Ausgabe 2014 2016 WE-EF LEUCHTEN Europa Ausgabe 2014 201 18 MASTAUFSATZLEUCHTEN Serie ZFT400 Serie ZA00 Serie RMT00 Serie CFT500 Serie AL500 188-18 Serie ZFT400 10-11 Serie ZA00 14-15 Serie RMT00 1-17 Serie CFT500 18-1

Mehr

Schnelle Installation Flexibler Einsatz Effiziente Technologie Robuste Bauweise. Wie kommt der Apfel am einfachsten in die flasche?

Schnelle Installation Flexibler Einsatz Effiziente Technologie Robuste Bauweise. Wie kommt der Apfel am einfachsten in die flasche? Schnelle Installation Flexibler Einsatz Effiziente Technologie Robuste Bauweise Wie kommt der Apfel am einfachsten in die flasche? Mit dem I/O-System MASI68 02 03 Einfach ist einfach besser: MASI68 hat

Mehr

T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem

T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem 1-Kanal Telemetriesystem für Drehmoment- (DMS) oder Temperaturmessungen (PT100) auf rotierenden Antriebswellen Klein, robust und präzise preiswert und leicht zu handhaben

Mehr

Transceiver SVT-SimonsVoss (Art.-Nr. 100091020)

Transceiver SVT-SimonsVoss (Art.-Nr. 100091020) SVT-SimonsVoss (Art.-Nr. 100091020) Der SVT-SimonsVoss wird an das Türmodul comlock 410 angeschlossen und dient der drahtlosen Ansteuerung eines digitalen s 3061 der Fa. SimonsVoss durch die Einbruchmelderzentrale.

Mehr

Digital Signage DiSign-System 7.2

Digital Signage DiSign-System 7.2 DiSign-System Verlängern und Verteilen von Audio- und/oder Videosignalen Leading the way in digital KVM Das System Das System DiSign verlängert und verteilt Video- und Audiosignale eines Computers in Echtzeit

Mehr

Daten und Energie (max. 8A) werden über eine verpolsichere ungeschirmte Zweidrahtleitung (2x1.5mm 2 ) übertragen.

Daten und Energie (max. 8A) werden über eine verpolsichere ungeschirmte Zweidrahtleitung (2x1.5mm 2 ) übertragen. Inbetriebnahme des AS-i Steuerkopfes Ki Top Allgemeines zum Aufbau des Buses Wie der Name (Aktuator-Sensor-Interface) schon sagt, ist der Bus für die Installationsebene konzipiert. An das AS-Interface

Mehr

Drucktaste. Selektionsdiagramm 3/19 TASTERTYP. R S P F flach hoch mit Kragenring Pilzdrucktaste FORM DRUCKTASTE FARBE. 2 3 4 5 weiß rot grün gelb

Drucktaste. Selektionsdiagramm 3/19 TASTERTYP. R S P F flach hoch mit Kragenring Pilzdrucktaste FORM DRUCKTASTE FARBE. 2 3 4 5 weiß rot grün gelb Selektionsdiagramm TASTERTYP PU Drucktaste PL Beleuchtete drucktaste R S P F flach hoch mit Kragenring FORM DRUCKTASTE FARBE DRUCKTASTE 2 3 4 5 gelb 6 8 1 blau orange FRONTRING 1 3 Frontring aus Kunststoff

Mehr

PowerCore Aufbau. Filter-Hülse. Hauptfilter. Auslasskonus

PowerCore Aufbau. Filter-Hülse. Hauptfilter. Auslasskonus Blatt 1 von 5 Ansaugluftfilter für Kompressoren mit PCD PowerCore Filtrationstechnologie Die HochleistungsAnsaugluftfilter sind kleiner, leichter, einfacher zu warten und, was am wichtigsten ist, speziell

Mehr

Funkempfänger für FS20-Hutschienen-System FS20 EAM Bedienungsanleitung ELV AG PF 1000 D-26787 Leer Telefon 0491/6008-88 Telefax 0491/6008-244

Funkempfänger für FS20-Hutschienen-System FS20 EAM Bedienungsanleitung ELV AG PF 1000 D-26787 Leer Telefon 0491/6008-88 Telefax 0491/6008-244 Funkempfänger für FS20-Hutschienen-System Bedienungsanleitung ELV AG PF 1000 D-26787 Leer Telefon 0491/6008-88 Telefax 0491/6008-244 1 1. Allgemeines Dieser Funkempfänger ist, in Zusammenarbeit mit dem

Mehr

Scharniere. Scharniere. CFA. Seite 794. CFA/SL Seite 797. CFA/F Seite 798. CFA+ERS Seite 799. CFT. Seite 800. CFM. Seite 802. GN 237-ZD Seite 804

Scharniere. Scharniere. CFA. Seite 794. CFA/SL Seite 797. CFA/F Seite 798. CFA+ERS Seite 799. CFT. Seite 800. CFM. Seite 802. GN 237-ZD Seite 804 Norm Werkstoff CFA. Seite 794 CFA/SL Seite 797 CFA/F Seite 798 CFA+ERS Seite 799 CFT. Seite 800 CFM. Seite 802 GN 237-ZD Seite 804 GN 237-NI GN 237-AL Seite 805 Nichtrostender Edelstahl CMM.AL Seite 806

Mehr

Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten

Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten Fast EnergyCam Der smarte Clip-on Meter Reader für alle Sparten Nachrüsten statt Austauschen nicht größer als eine Streichholzschachtel Mit wird Ihr Zähler schnell und günstig zum Smart Meter Universell

Mehr

Eigensichere Temperaturfühler nach ATEX-Richtlinie 94/9/EG. 45 Jahre Leidenschaft und Präzision. Besuchen Sie uns im Internet unter www.guenther.

Eigensichere Temperaturfühler nach ATEX-Richtlinie 94/9/EG. 45 Jahre Leidenschaft und Präzision. Besuchen Sie uns im Internet unter www.guenther. Eigensichere Temperaturfühler nach ATEX-Richtlinie 94/9/EG 45 Jahre Leidenschaft und Präzision Seit dem Gründungsjahr 1968 steht der Name Günther für fortschrittliche Lösungen in der Temperaturmesstechnik.

Mehr

MP3 / iphone ZUBEHÖR

MP3 / iphone ZUBEHÖR MP3 Kopfhörer Essential stereo in-ear Headset mit Flachbandkabel Das in ear Stereo Headset ist mit einer Multifunktionstaste für z.b. Rufannahme und Musiksteuerung ausgestattet. Ideal für alle Smartphones

Mehr