T a g e s o r d n u n g für die Tagung vom 21. bis 24. November 2016

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "T a g e s o r d n u n g für die Tagung vom 21. bis 24. November 2016"

Transkript

1 15. Württembergische Evangelische Landessynode Montag, 21. November: T a g e s o r d n u n g für die Tagung vom 21. bis 24. November 2016 Stuttgart, Hospitalhof 09:00 Uhr Gottesdienst in der Stiftskirche 10:30 Uhr Begrüßung und Einführung in die Tagung Grußworte Kirchenpräsidenten Emilio Aslla Flores (Evangelisch-Lutherische Kirche in Bolivien) Oberkirchenrat Dr. Ralph Charbonnier (EKD) Vizepräsidentin Thea Groß (Badische Landessynode) TOP 1 Wechsel in der Mitgliedschaft Verpflichtung TOP 2 Wahlen und Wechsel in der Mitgliedschaft der Ausschüsse und dem Schriftführeramt Einbringung von Wahlvorschlägen TOP 3 Wahl der Mitglieder des Kirchlichen Verwaltungsgerichts Einbringung der Wahlvorschläge 11:30 Uhr TOP 8 Kirchliches Gesetz zur Änderung des Kirchenverfassungsgesetzes und zur Zustimmung zur Änderung der Grundordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (Beilage 25) Beratung, Verabschiedung (1. Lesung) 12:00 Uhr Mittagsgebet 12:15 Uhr Mittagspause

2 13:45 Uhr TOP 6 Strategische Planung dazwischen Pause, anschließend Beratungen der Gesprächskreise Aussprache 18:15 Uhr TOP 7 Kirchliches Gesetz der Aufwandsentschädigung für Synodale (Beilage 36) Beratung, Verabschiedung (1. Lesung) 18:30 Uhr TOP 4 Änderung der Geschäftsordnung zu Antrag Nr. 06/16 18:45 Uhr TOP 5 Einführung von Elementen des Verhältniswahlrechts in die Wahlordnung zu Antrag Nr. 07/16 Aussprache 19:15 Uhr TOP 9 Pilotprojekt Entlastungsvertretung für Religionsunterricht Bericht des Ausschusses für Bildung und Jugend zu Antrag Nr. 12/14 TOP 10 Erteilung von Religionsunterricht Bericht des Ausschusses für Bildung und Jugend zu Antrag Nr. 17/15 ca. 19:45 Uhr Andacht

3 Dienstag, 22. November: 08:30 Uhr Andacht 08:45 Uhr TOP 2 Wahlen und Wechsel in der Mitgliedschaft der Ausschüsse und dem Schriftführeramt Wahlhandlung TOP 3 Wahl der Mitglieder des Kirchlichen Verwaltungsgerichts Durchführung der Wahlhandlung 09:00 Uhr TOP 7 Kirchliches Gesetz der Aufwandsentschädigung für Synodale (Beilage 36) Beratung, Verabschiedung (2. Lesung) 09:05 Uhr TOP 8 Kirchliches Gesetz zur Änderung des Kirchenverfassungsgesetzes und zur Zustimmung zur Änderung der Grundordnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (Beilage 25) Beratung, Verabschiedung (2. Lesung) 09:15 Uhr TOP 11 Erweiterung alternative Zugänge zum Pfarrdienst Bericht des Theologischen Ausschusses zu Antrag Nr. 42/16 09:45 Uhr TOP 12 Pfarrdienst auf Sonderpfarrstellen Bericht des Theologischen Ausschusses zu Antrag Nr. 19/16 10:15 Uhr Pause 10:45 Uhr TOP 13 Bericht aus dem Strukturausschuss Bericht des Strukturausschusses Aussprache

4 11:15 Uhr TOP 14 Einrichtung eines Strukturfonds für Kirchengemeinden Bericht des Finanzausschusses zu Antrag Nr. 07/15 11:45 Uhr TOP 15 Finanzielle Unterstützung von neuen Gemeindeformen und die Förderung Neuer Aufbrüche Bericht des Finanzausschusses zu Antrag Nr. 08/15 Bericht des Strukturausschusses 12:00 Uhr Mittagsgebet 12:15 Uhr TOP 16 Unterstützung der Flüchtlingsarbeit der Gemeinden anderer Sprache und Herkunft Bericht des Ausschusses für Mission, Ökumene und Entwicklung zu Antrag Nr. 37/16 12:45 Uhr Mittagspause 14:15 Uhr H a u s h a l t s b e r a t u n g e n TOP 17 Planüberschreitungen und Rechnungsabschluss der landeskirchlichen Rechnung 2015 TOP 18 Plan für die kirchliche Arbeit 2017 (mit Haushaltsgesetz und Haushaltsplan) Bericht des Finanzausschusses Bericht des Ausschusses für die Verteilung der Mittel des Ausgleichsstocks 15:45 Uhr Pause Fortsetzung der Beratungen 16:15 Uhr TOP 17 Planüberschreitungen und Rechnungsabschluss der landeskirchlichen Rechnung 2015 Aussprache, Abstimmung TOP 18 Plan für die kirchliche Arbeit 2017 (mit Haushaltsgesetz und Haushaltsplan) Einzelberatungen 18:30 Uhr Sektempfang, Andacht Begegnungsabend

5 Mittwoch, 23. November: 08:30 Uhr Andacht TOP 19 Bericht von der Reise in den Libanon 09:00 Uhr Fortsetzung der Beratungen TOP 18 Plan für die kirchliche Arbeit 2017 (mit Haushaltsgesetz und Haushaltsplan) Einzelberatungen dazwischen Pause 12:00 Uhr Mittagsgebet 12:30 Uhr TOP 20 Aktuelle Stunde 13:30 Uhr Mittagspause (Pressekonferenz) 15:30 Uhr TOP 21 Bericht über Verfolgungssituationen im Irak, Syrien, Stan Staaten und Libanon Aussprache 16:30 Uhr TOP 22 Erste Partnerschaftskonsultation der Württembergischen Landeskirche 16:45 Uhr Pause 17:15 Uhr TOP 23 Reformation Eine Welt und Gerechter Friede Bericht des Ausschusses für Mission, Ökumene und Entwicklung TOP 24 Erklärung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg zu deutschen Rüstungsexporten Bericht des Ausschusses für Mission, Ökumene und Entwicklung und des Oberkirchenrats

6 18:15 Uhr TOP 25 Beachtung staatlicher Grundrechte, Ergänzung 2 KV zu Antrag Nr. 22/14 18:30 Uhr TOP 26 Einbeziehung der Beauftragten für Chancengleichheit von Männern und Frauen zu Antrag Nr. 62/15 18:45 Uhr TOP 27 Kirchliches Gesetz zur Änderung des Württ. Pfarrergesetzes (Beilage 37) Beratung, Verabschiedung 19:15 Uhr TOP 28 Kirchliches Gesetz zur Änderung des Pfarrbesoldungsgesetzes (Beilage 31) Beratung, Verabschiedung ca. 19:45 Uhr Andacht

7 Donnerstag, 24. November: 08:30 Uhr Andacht 08:45 Uhr TOP 29 Bericht des Geschäftsführenden Ausschusses 09:00 Uhr TOP 30 Kirchliches Gesetz über das Finanzmanagement in der Evang. Landeskirche in Württemberg (Haushaltsordnung - HHO) (Beilage 38) Beratung, Verabschiedung dazwischen Pause 12:00 Uhr Mittagsgebet 12:00 Uhr TOP 31 Bericht von der EKD-Synode 12:10 Uhr TOP 32 Ideenwettbewerb Kirche macht was. Aus deiner Idee 12:20 Uhr TOP 33 Selbständige Anträge Antrag Nr. 57/16: Langfristige finanzielle Förderung von Kindergärten und Kindertagesstätten Antrag Nr. 58/16: Anpassung der Pfarrerbesoldung im Blick auf doppelten Dienstwohnungsausgleich Antrag Nr. 60/16: Unterstützung von Kirchengemeinden bei barrierefreien Umbauten und Renovierungen durch den Ausgleichstock Antrag Nr. 61/16: Änderung der Berechnung des Nachhaltigkeitsniveaus Antrag Nr. 62/16: Entwicklung von Immobilienkonzepten in den Bezirken und Kirchengemeinden zur Sicherung von Wohnraum für Menschen und Familien in prekären Lebensverhältnissen Antrag Nr. 63/16: Referatsstelle für Religionsfreiheit Antrag Nr. 64/16: Verlängerung der Stelle Koordinierung Prävention sexualisierter Gewalt Antrag Nr. 65/16: Kompensation der Treibhausgasemissionen der Landessynode

8 Antrag Nr. 66/16: Ehrenamtskongress 2019 Antrag Nr. 68/16: Bereitstellung von gesonderten Stellenanteilen für die besonderen Aufgaben der Psychologischen Beratungsstellen in der Flüchtlingsarbeit Antrag Nr. 69/16: Abschiebestopp für Roma-Familien Antrag Nr. 70/16: Änderung der Wahlordnung zur Landessynode mit dem Ziel die Begrifflichkeit Laie zu ändern Antrag Nr. 71/16: Inklusive Öffnung von Beratungsstellen Antrag Nr. 72/16: Trauma-Fortbildungen im Dar Assalam/Libanon TOP 34 Förmliche Anfragen Nr. 17/15 zur Stellung der Landessynodalen in der Württembergischen Evangelischen Landeskirche Nr. 18/15 zur E-Mobilität Nr. 19/15 zur Fusion der Kirchenbezirke Bad Urach und Münsingen 13:30 Uhr Abschluss durch den Landesbischof

T a g e s o r d n u n g für die Tagung vom 2. bis 4. Juli 2015

T a g e s o r d n u n g für die Tagung vom 2. bis 4. Juli 2015 15. Württ. Evang. Landessynode T a g e s o r d n u n g für die Tagung vom 2. bis 4. Juli 2015 Stuttgart, Hospitalhof Donnerstag, 2. Juli: 09:00 Uhr Gottesdienst in der Stiftskirche 10:30 Uhr Begrüßung

Mehr

T a g e s o r d n u n g für die Tagung vom 21. bis 24. Oktober 2013

T a g e s o r d n u n g für die Tagung vom 21. bis 24. Oktober 2013 14. Württ. Evang. Landessynode T a g e s o r d n u n g für die Tagung vom 21. bis 24. Oktober 2013 Schwäbisch Gmünd, Forum Schönblick Montag, 21. Oktober: 11:00 Uhr: Andacht 11:15 Uhr: Eröffnung Grußwort

Mehr

T a g e s o r d n u n g für die Tagung vom 7. bis 9. Juli 2016

T a g e s o r d n u n g für die Tagung vom 7. bis 9. Juli 2016 15. Württembergische Evangelische Landessynode T a g e s o r d n u n g für die Tagung vom 7. bis 9. Juli 2016 Heilbronn, Konzert- und Kongresszentrum Harmonie Donnerstag, 7. Juli: 09:00 Uhr Gottesdienst

Mehr

Kirchliche Verordnung über die Bevollmächtigung zur Erteilung von Religionsunterricht an den Schulen (Vokationsordnung)

Kirchliche Verordnung über die Bevollmächtigung zur Erteilung von Religionsunterricht an den Schulen (Vokationsordnung) Kirchliche Verordnung über die Bevollmächtigung zur Erteilung von Religionsunterricht an den Schulen (Vokationsordnung) vom 20. November 1990 AZ 64.0-3 Nr. 29 Nach gemeinsamer Beratung mit dem Ständigen

Mehr

Tag für Mitarbeitende in der Kirchlichen Verwaltung

Tag für Mitarbeitende in der Kirchlichen Verwaltung Tag für Mitarbeitende in der Kirchlichen Verwaltung 25. Juni 2015 Reutlingen, Matthäus-Alber-Haus, Lederstraße 81, 72764 Reutlingen Einführung Die Kirche unser Arbeitgeber Tag für Mitarbeitende in der

Mehr

Evangelische Kirche. in Deutschland. statistik. Mitglieder der Kirchenleitungen. November 2015

Evangelische Kirche. in Deutschland. statistik. Mitglieder der Kirchenleitungen. November 2015 Evangelische Kirche in Deutschland der Kirchenleitungen November 2015 statistik Inhaltsverzeichnis Erläuterungen... 3 Tabelle 1: Landeskirchliche Synoden... 4 Tabelle 2: Kirchenleitung und geistliches

Mehr

Barmer Theologische Erklärung von 1934 als verpflichtendes Bekenntnis

Barmer Theologische Erklärung von 1934 als verpflichtendes Bekenntnis BERICHT des Theologischen Ausschusses in der Sitzung der 14. Landessynode am 21. Oktober 2013 zu TOP 3: Barmer Theologische Erklärung von 1934 als verpflichtendes Bekenntnis Frau Präsidentin, Hohe Synode,

Mehr

Gemeinsam bewusster einkaufen.

Gemeinsam bewusster einkaufen. Gemeinsam bewusster einkaufen. Was bedeutet ökologisch, fair, und sozial einkaufen? Bewusst einkaufen! Als kirchliche Einkäuferinnen und Einkäufer wollen wir uns bewusst machen, welche Auswirkungen unser

Mehr

Ordnung für die Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Baden

Ordnung für die Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Baden Ordnung für EFL-Beratung EFL 330.320 Ordnung für die Ehe-, Familien- und Lebensberatung (EFL) im Bereich der Evangelischen Landeskirche in Baden Vom 16. Juli 2002 (GVBl. S. 178) Der Evangelische Oberkirchenrat

Mehr

AKTENSTÜCKE DER 24. LANDESSYNODE NR. 101

AKTENSTÜCKE DER 24. LANDESSYNODE NR. 101 AKTENSTÜCKE DER 24. LANDESSYNODE NR. 101 B e r i c h t des Ausschusses für Schwerpunkte und Planung kirchlicher Arbeit betr. Abstufung kirchlicher Aufsichtsmaßnahmen Sulingen, 22. Mai 2012 I. Auftrag Die

Mehr

Ergänzung zur Wort-Bild-Marke für die Kirchengemeinden und -bezirke

Ergänzung zur Wort-Bild-Marke für die Kirchengemeinden und -bezirke Ergänzung zur Wort-Bild-Marke für die Kirchengemeinden und -bezirke 2 C o r p o r a t e D e s i g n E r g ä n z u n g z u r W o r t - B i l d - M a r k e Die Ergänzung des Designhandbuchs mit den darin

Mehr

Ordnung für die Arbeit der Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung (Gemeindeberatungsordnung GBO)

Ordnung für die Arbeit der Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung (Gemeindeberatungsordnung GBO) Gemeindeberatungsordnung GBO 368 Ordnung für die Arbeit der Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung (Gemeindeberatungsordnung GBO) Vom 18. September 2014 (KABl. 2014 S. 167) Inhaltsübersicht 1 Angebot

Mehr

Beschlussvorlage des Ausschusses für öffentliche Verantwortung (III)

Beschlussvorlage des Ausschusses für öffentliche Verantwortung (III) LS 2014 P21 Flüchtlingsproblematik an den EU-Außengrenzen (Drucksache 32) und Anträge der Kreissynoden Krefeld-Viersen und Moers betr. Flüchtlingsproblematik an den EU-Außengrenzen (Drucksache 12 Nr. 25

Mehr

Newsletter Mai 2014. NEWSLETTER Mai 2014. Inhaltsverzeichnis

Newsletter Mai 2014. NEWSLETTER Mai 2014. Inhaltsverzeichnis An alle Beschäftigten im Kirchenbezirk Göppingen Newsletter Mai 2014 NEWSLETTER Mai 2014 Inhaltsverzeichnis Gesetzliche Grundlagen in der ev. Landeskirche Württemberg Definition Begriffe - KAO - MVG Schaubild

Mehr

Kirchengesetz über die diakonische Arbeit in der Bremischen Evangelischen Kirche (Diakoniegesetz)

Kirchengesetz über die diakonische Arbeit in der Bremischen Evangelischen Kirche (Diakoniegesetz) Diakoniegesetz 12.100 Kirchengesetz über die diakonische Arbeit in der Bremischen Evangelischen Kirche (Diakoniegesetz) Vom 25. Mai 2016 (GVM 2016 Nr. 1 S. 136) Inhaltsübersicht Abschnitt 1 Allgemeines

Mehr

464. Verordnung des Oberkirchenrats über die berufsbegleitende Ausbildung im Pfarrdienst

464. Verordnung des Oberkirchenrats über die berufsbegleitende Ausbildung im Pfarrdienst Berufsbegleitende Ausbildung im Pfarrdienst 464 464. Verordnung des Oberkirchenrats über die berufsbegleitende Ausbildung im Pfarrdienst Vom 24. Oktober 2006 (Abl. 62 S. 150), geändert durch Verordnung

Mehr

Satzung vom 13. November 2007 für die Stiftung Evangelische Stiftung. Regenbogen in Hagenow

Satzung vom 13. November 2007 für die Stiftung Evangelische Stiftung. Regenbogen in Hagenow Satzung vom 13. November 2007 für die Stiftung Evangelische Stiftung 4.506-524 M Satzung vom 13. November 2007 für die Stiftung Evangelische Stiftung (KABl 2008 S. 5) 13.10.2014 Nordkirche 1 4.506-524

Mehr

Diakoniegesetz der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Diakoniegesetz DiakonieG)

Diakoniegesetz der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Diakoniegesetz DiakonieG) Diakoniegesetz DiakonieG 4.303 Diakoniegesetz der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Diakoniegesetz DiakonieG) Vom 11. Oktober 2013 (KABl. S. 448) 16.04.2015 Nordkirche 1 4.303 DiakonieG

Mehr

Respekt und Besonnenheit

Respekt und Besonnenheit Respekt und Besonnenheit Landesbischof Dr. h.c. Frank Otfried July erklärt, was in der Landeskirche zu Fragen der Homosexualität gilt. In Absprache mit der Synodalpräsidentin Dr. Christel Hausding schlägt

Mehr

Beschlüsse der 10. Tagung der I. Landessynode vom Februar 2015 in Lübeck -Travemünde

Beschlüsse der 10. Tagung der I. Landessynode vom Februar 2015 in Lübeck -Travemünde Beschlüsse der 10. Tagung der I. Landessynode vom 26. - 28. Februar 2015 in Lübeck -Travemünde Präliminarien Die Feststellung der Beschlussfähigkeit erfolgt gem. 6 Absatz 2 Satz 1 Geschäftsordnung durch

Mehr

Handbuch zur Gemeindeleitung

Handbuch zur Gemeindeleitung 3. Ausgabe Januar 2015 Inhalt Vorwort zur ersten Ausgabe... Vorwort zur dritten Ausgabe... VI VII 1. Die Evangelisch-Reformierte Landeskirche des Kantons Aargau... 1 1.1 Entstehung, Aufbau und Organisation...

Mehr

Kirchengesetz zur Ordnung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Kirchengesetz zur Ordnung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz Ordnung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen 162 Kirchengesetz zur Ordnung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz Vom 4. November

Mehr

km Einwohner

km Einwohner 279 Republik Bolivien SÜD-AMERIKA 1.098.581 km2 10.671.000 Einwohner Die Hauptstadt ist Sucre mit 237.480 Einwohnern, während die Regierung ihren Sitz in La Paz hat. La Paz hier leben 757.184 Menschen

Mehr

Evangelisch-Lutherischer Drucksache 87. Stellungnahme des Kirchenkreises Mecklenburg zum Klimaschutzgesetz DS 80

Evangelisch-Lutherischer Drucksache 87. Stellungnahme des Kirchenkreises Mecklenburg zum Klimaschutzgesetz DS 80 Drucksache 87 Zusammenstellung der Beschlüsse und Wahlergebnisse der Inhalt Quelle I/7-1 Wiederwahl von Propst Dr. Karl-Matthias Siegert DS 78 I/7-2 Stellungnahme des Kirchenkreises Mecklenburg zum Klimaschutzgesetz

Mehr

Vom 9. September 2011 (ABl S. 78) Übersicht:

Vom 9. September 2011 (ABl S. 78) Übersicht: Kreisreferentenverordnung KRefV 436 Verordnung über den Dienst der Kreisreferenten für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien in den Kirchenkreisen und Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche

Mehr

Fachaufsicht, Leitungsfunkt. u. strukturen d. Arbeit m. Kindern, Fam. u. Jugendl Vom 15. November 2013 (KABl S. 34)

Fachaufsicht, Leitungsfunkt. u. strukturen d. Arbeit m. Kindern, Fam. u. Jugendl Vom 15. November 2013 (KABl S. 34) Fachaufsicht, Leitungsfunkt. u. strukturen d. Arbeit m. Kindern, Fam. u. Jugendl. 163-1 Richtlinie über Fachaufsicht, Leitungsfunktionen und Leitungsstrukturen der Arbeit mit Kindern und Familien sowie

Mehr

VB1 VB1. LEKTORENORDNUNG (Kirchengesetz der Evangelischen Kirche A.B., ABl. Nr. 92/2005 und 62/2006)

VB1 VB1. LEKTORENORDNUNG (Kirchengesetz der Evangelischen Kirche A.B., ABl. Nr. 92/2005 und 62/2006) LEKTORENORDNUNG (Kirchengesetz der Evangelischen Kirche A.B., ABl. Nr. 92/2005 und 62/2006) Der Dienst des Lektors 1. (1) Zu den Ämtern, die in der Gemeinde zur Erfüllung des ihr anvertrauten Dienstes

Mehr

Werbung für das Theologiestudium u. a. kirchl. Berufe

Werbung für das Theologiestudium u. a. kirchl. Berufe BERICHT des Theologischen Ausschusses in der Sitzung der 14. Landessynode am 21. Oktober 2013 zu TOP 5: Werbung für das Theologiestudium u. a. kirchl. Berufe Frau Präsidentin, Hohe Synode, Im Rahmen der

Mehr

Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers

Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers Anlage 1 Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers Zahlen aus dem Haushaltsplan und Das Gesamthaushaltsvolumen des Haushaltsplanes der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers umfasst für das

Mehr

Vom 22. Januar 2008 (Abl. 63 S. 9) Zur Ausführung von 98 Schulgesetz für Baden-Württemberg wird verordnet:

Vom 22. Januar 2008 (Abl. 63 S. 9) Zur Ausführung von 98 Schulgesetz für Baden-Württemberg wird verordnet: Schulbuchzulassungsverordnung SchbZVO 788 788. Verordnung des Oberkirchenrats über die Zulassung von Schulbüchern für das Fach Evangelische Religionslehre (Schulbuchzulassungsverordnung SchbZVO) Vom 22.

Mehr

Das landeskirchliche Inklusionsprojekt

Das landeskirchliche Inklusionsprojekt Sehr geehrter Herr Syndalpräsident Wermke, sehr geehrter Herr Landesbischof Cornelius-Bundschuh, sehr geehrte Mitglieder der Landessynode, sehr geehrte Damen und Herren, das Thema Inklusion ist prominent,

Mehr

43. Vereinbarung zwischen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Evangelischmethodistischen

43. Vereinbarung zwischen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Evangelischmethodistischen Vereinbarung mit der Ev.-methodist. Kirche 43 43. Vereinbarung zwischen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und der Evangelischmethodistischen Kirche in Württemberg Vom 18. Oktober 1982 (Abl.

Mehr

Thema. Eckpunkte zur Fachstelle. Informationen zur Fachstelle Für den Umgang mit Verletzungen der sexuellen Selbstbestimmung - FUVSS

Thema. Eckpunkte zur Fachstelle. Informationen zur Fachstelle Für den Umgang mit Verletzungen der sexuellen Selbstbestimmung - FUVSS Thema Informationen zur Fachstelle Für den Umgang mit Verletzungen der sexuellen Selbstbestimmung - FUVSS Stefan Wutzke Fachstelle für den Umgang mit Verletzungen Stand: August 2014 Eckpunkte zur Fachstelle

Mehr

Beschlüsse der 4. Tagung der I. Landessynode vom 21.-23. November 2013 in Lübeck-Travemünde

Beschlüsse der 4. Tagung der I. Landessynode vom 21.-23. November 2013 in Lübeck-Travemünde Beschlüsse der 4. Tagung der I. Landessynode vom 21.-23. November 2013 in Lübeck-Travemünde Präliminarien Die Feststellung der Beschlussfähigkeit erfolgt gem. 6 Absatz 2 Satz 1 der vorläufigen Geschäftsordnung

Mehr

Kirchliches Gesetz über die diakonische Arbeit in der Evangelischen Landeskirche in Baden (Diakoniegesetz)

Kirchliches Gesetz über die diakonische Arbeit in der Evangelischen Landeskirche in Baden (Diakoniegesetz) Diakoniegesetz Diakoniegesetz 330.100 Kirchliches Gesetz über die diakonische Arbeit in der Evangelischen Landeskirche in Baden (Diakoniegesetz) In der Fassung der Bekanntmachung vom 15. Juni 2005 (GVBl.

Mehr

Ordnung des Evangelischen Jugendwerks Bezirk Nürtingen

Ordnung des Evangelischen Jugendwerks Bezirk Nürtingen Ordnung des Evangelischen Jugendwerks Bezirk Nürtingen Ordnung des Evangelischen Jugendwerks Bezirk Nürtingen (im folgenden Bezirksjugendwerk) Die nachstehende Ordnung wurde aufgrund der von der Delegiertenversammlung

Mehr

Was macht die Kirche mit unserem Geld?

Was macht die Kirche mit unserem Geld? Peter Stoll Was macht die Kirche mit unserem Geld? Fünfter Abend der Vortragsreihe zum Jahresthema 2015 der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Backnang Kirche im 21. Jahrhundert am 23. Oktober 2015 in

Mehr

14. Evangelische Landessynode

14. Evangelische Landessynode ISSN 0174-0113 14. Evangelische Landessynode Schwäbisch Gmünd, 23. Oktober 2013 08:30 Uhr 52. Sitzung unter dem Vorsitz der Präsidentin Hausding, Dr. Christel, des Stellv. Präsidenten Schubert, Gerhard

Mehr

Schulische Handlungsfelder und Rahmenbedingungen der Prävention aus Sicht des Kultusministeriums

Schulische Handlungsfelder und Rahmenbedingungen der Prävention aus Sicht des Kultusministeriums Schulische Handlungsfelder und Rahmenbedingungen der Prävention aus Sicht des Kultusministeriums Ministerium für Kultus Jugend und Sport, Referat 56 Stuttgart 2011 Praktische Umsetzung in Baden- Württemberg

Mehr

Landtag Mecklenburg-Vorpommern Schwerin, den 27. Januar Wahlperiode. B e s c h l u s s p r o t o k o l l. über die. 111.

Landtag Mecklenburg-Vorpommern Schwerin, den 27. Januar Wahlperiode. B e s c h l u s s p r o t o k o l l. über die. 111. Landtag Mecklenburg-Vorpommern Schwerin, den 27. Januar 2016 6. Wahlperiode B e s c h l u s s p r o t o k o l l über die 111. Sitzung des Landtages Mecklenburg-Vorpommern am Mittwoch, dem 27. Januar 2016

Mehr

BESCHLÜSSE DER I. TAGUNG DER 24. LANDESSYNODE VOM 21. BIS 23. FEBRUAR 2008

BESCHLÜSSE DER I. TAGUNG DER 24. LANDESSYNODE VOM 21. BIS 23. FEBRUAR 2008 BESCHLÜSSE DER I. TAGUNG DER 24. LANDESSYNODE VOM 21. BIS 23. FEBRUAR 2008 1. AUF ANTRAG DES LANDESSYNODALAUSSCHUSSES Weiterleitung von Beschlüssen und Aufträgen der 23. Landessynode an die 24. Landessynode

Mehr

Gemeinde leiten. Handbuch für die Arbeit im Presbyterium. www.evangelisch-in-westfalen.de

Gemeinde leiten. Handbuch für die Arbeit im Presbyterium. www.evangelisch-in-westfalen.de Gemeinde leiten Handbuch für die Arbeit im Presbyterium www.evangelisch-in-westfalen.de Herausgeber: Evangelische Kirche von Westfalen, Landeskirchenamt, Altstädter Kirchplatz 5, 33602 Bielefeld, Tel.:

Mehr

Vom 24. Februar 1991 (ABl. EKD 1991, S. 89) Die Synode hat unter Wahrung der Vorschriften von Artikel 26 Absatz 3 Satz 2 der Grundordnung

Vom 24. Februar 1991 (ABl. EKD 1991, S. 89) Die Synode hat unter Wahrung der Vorschriften von Artikel 26 Absatz 3 Satz 2 der Grundordnung Kirchengesetz der EKD zur Regelung von Fragen der Einheit 1.410 Kirchengesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland zur Regelung von Fragen im Zusammenhang mit der Herstellung der Einheit der Evangelischen

Mehr

zum Entwurf eines Kirchengesetzes zur Zustimmung zur Änderung der Grundordnung der EKD (Drucksache Nr. 14/16)

zum Entwurf eines Kirchengesetzes zur Zustimmung zur Änderung der Grundordnung der EKD (Drucksache Nr. 14/16) SYNODE DER EVANGELISCHEN KIRCHE Drucksache Nr. 43/16 Vorlage des Theologischen Ausschusses zum Entwurf eines Kirchengesetzes zur Zustimmung zur Änderung der Grundordnung der EKD (Drucksache Nr. 14/16)

Mehr

GENDER MAINSTREAM FÜR DIE ZUKUNFT DER KIRCHE

GENDER MAINSTREAM FÜR DIE ZUKUNFT DER KIRCHE MANN FRAU... WO BIST DU? GENDER MAINSTREAM FÜR DIE ZUKUNFT DER KIRCHE BEGRIFFE & DEFINITIONEN Gender kommt aus der englischen Sprache und bezeichnet die gesellschaftlich, sozial und kulturell geprägten

Mehr

Vom 29. März 1984 (GV. NW S. 593; KABl S. 130)

Vom 29. März 1984 (GV. NW S. 593; KABl S. 130) Kirchenvertrag 1984 NRW NRW-KV-1984 192 VERTRAG zwischen der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Lippischen Landeskirche und dem Land Nordrhein-Westfalen Vom

Mehr

Grundordnung des Reformierten Bundes in der Evangelischen Kirche in Deutschland

Grundordnung des Reformierten Bundes in der Evangelischen Kirche in Deutschland Grundordnung des Reformierten Bundes in der Evangelischen Kirche in Deutschland Jesus Christus, wie er uns in der Heiligen Schrift bezeugt wird, ist das eine Wort Gottes, das wir zu hören, dem wir im Leben

Mehr

Die evangelische Kirche und das Geld. Wo es herkommt. Wo es hingeht.

Die evangelische Kirche und das Geld. Wo es herkommt. Wo es hingeht. Die evangelische Kirche und das Geld. Wo es herkommt. Wo es hingeht. i Infografik auf der Innenseite Vorwort Liebe Leserin, lieber Leser, Über Geld, meinen einige, spricht man nicht. Erst recht wenn man

Mehr

Protokoll der Bezirkssynode am 9. November 2012 im Jugendheim Geislingen

Protokoll der Bezirkssynode am 9. November 2012 im Jugendheim Geislingen Evangelischer Kirchenbezirk Geislingen/Steige Protokoll der Bezirkssynode am 9. November 2012 im Jugendheim Geislingen Beginn: Ende: 17:30 Uhr 22:00 Uhr Anwesenheit: Normalzahl: 68 Anwesend: 61 Entschuldigt:

Mehr

Deutscher Bundestag Drucksache 18/8762. Beschlussempfehlung und Bericht. 18. Wahlperiode des Auswärtigen Ausschusses (3.

Deutscher Bundestag Drucksache 18/8762. Beschlussempfehlung und Bericht. 18. Wahlperiode des Auswärtigen Ausschusses (3. Deutscher Bundestag Drucksache 18/8762 18. Wahlperiode 09.06.2016 Beschlussempfehlung und Bericht des Auswärtigen Ausschusses (3. Ausschuss) zu dem Antrag der Bundesregierung Drucksache 18/8624 Fortsetzung

Mehr

Satzung der Evangelischen Kirchengemeinde Schloß Holte-Stukenbrock

Satzung der Evangelischen Kirchengemeinde Schloß Holte-Stukenbrock Satzung Kirchengemeinde Schloß Holte-Stukenbrock SaKGSchloHoStu 3580 Satzung der Evangelischen Kirchengemeinde Schloß Holte-Stukenbrock Vom 7. November 1995 (KABl. 1996 S. 59) Änderungen Lfd. Nr. Änderndes

Mehr

Kirchengesetz über die diakonische Arbeit in der Evangelischen Landeskirche Anhalts

Kirchengesetz über die diakonische Arbeit in der Evangelischen Landeskirche Anhalts Kirchengesetz über die diakonische Arbeit in der Evangelischen Landeskirche Anhalts In der Fassung der Bekanntmachung vom 30.4.204 (ABl. Anhalt 204, Bd., S. 8) Präambel. Diakonie ist Wesens- und Lebensäußerung

Mehr

Satzung des Diakonischen Werks der evangelischen Kirche in Württemberg e. V.

Satzung des Diakonischen Werks der evangelischen Kirche in Württemberg e. V. Satzung des Diakonischen Werks der evangelischen Kirche in Württemberg e. V. vom 5. Dezember 1969 Fassung vom 12. November 2014 Inhalt Seite 1 Name, Sitz und Aufgabe des Vereins 1 2 Gemeinnützigkeit 2

Mehr

Religionspädagogische Fortbildung für Grund- Haupt- und Förderschulen im Dekanat München. 1. Ausgangslage

Religionspädagogische Fortbildung für Grund- Haupt- und Förderschulen im Dekanat München. 1. Ausgangslage Religionspädagogische Fortbildung für Grund- Haupt- und Förderschulen im Dekanat München 1. Ausgangslage - Alle Religionspädagoginnen und Religionspädagogen, Katechetinnen und Katecheten sind zur Teilnahme

Mehr

Kirchengesetz zur Regelung der evangelischen Militärseelsorge in der Bundesrepublik Deutschland

Kirchengesetz zur Regelung der evangelischen Militärseelsorge in der Bundesrepublik Deutschland Militärseelsorge-RegelungsG 310.611 Kirchengesetz zur Regelung der evangelischen Militärseelsorge in der Bundesrepublik Deutschland Vom 8. März 1957 (ABl. EKD S. 257, GVBl. S. 28) Auf Grund des Artikels

Mehr

zu TOP 10: Stärkung des Fachs Interkulturelle Theologie/ Missionswissenschaft an der Evang.-theol. Fakultät Tübingen

zu TOP 10: Stärkung des Fachs Interkulturelle Theologie/ Missionswissenschaft an der Evang.-theol. Fakultät Tübingen BERICHT des Theologischen Ausschusses in der Sitzung der 14. Landessynode am 15. März 2013 zu TOP 10: Stärkung des Fachs Interkulturelle Theologie/ Missionswissenschaft an der Evang.-theol. Fakultät Tübingen

Mehr

Der Bewohnerbeirat Wir vertreten uns selbst!

Der Bewohnerbeirat Wir vertreten uns selbst! 1 6. Landesweites Treffen der Bewohnerbeiräte in Schleswig-Holstein Der Bewohnerbeirat Wir vertreten uns selbst! 07. bis 09. Juni 2011 im Seehof in Plön - in Kooperation mit dem Institut für berufliche

Mehr

Evangelische Kirche in Deutschland. Statistik über die Äußerungen des kirchlichen Lebens in den Bundesländern im Jahr 2009

Evangelische Kirche in Deutschland. Statistik über die Äußerungen des kirchlichen Lebens in den Bundesländern im Jahr 2009 Evangelische Kirche in Deutschland Statistik über die Äußerungen des kirchlichen Lebens in den Bundesländern im Jahr 2009 März 2011 Inhaltsverzeichnis Statistik über die Äußerungen des kirchlichen Lebens

Mehr

13. Evangelische Landessynode

13. Evangelische Landessynode ISSN 0174-0113 13. Evangelische Landessynode Aalen, 14. Juli 2006 8:30 Uhr 39. Sitzung unter dem Vorsitz des Präsidenten Neugart und des Stellv. Präsidenten Schubert Anwesend vom Oberkirchenrat: Landesbischof

Mehr

Vorbereitungsbogen für den Pastor/ die Pastorin

Vorbereitungsbogen für den Pastor/ die Pastorin Das Orientierungsgespräch Vorbereitungsbogen für den Pastor/ die Pastorin (für den persönlichen Gebrauch) ----------------------------------------------------------------------------------------------

Mehr

Gottesdienstordnung. in der Kirchengemeinde Heilig Kreuz Besigheim. vom

Gottesdienstordnung. in der Kirchengemeinde Heilig Kreuz Besigheim. vom Gottesdienstordnung in der Kirchengemeinde Heilig Kreuz Besigheim vom 03.12.16-05.02.17 Samstag, 03.12.16 17.00 Uhr Eucharistiefeier Aussegnungshalle Friedhof Besigheim Sonntag, 04.12.16 2. Adventssonntag

Mehr

Satzung der Evangelischen Stiftung Pflege Schönau

Satzung der Evangelischen Stiftung Pflege Schönau Satzung der Evangelischen Stiftung Pflege Schönau Vom 30. April 2002 (GVBl. 2003 S. 158), geändert durch Beschluss des Stiftungsrates vom 27. März 2008, geändert durch die Beschlüsse des Stiftungsrates

Mehr

LS 2015 Drucksache 24 Vorlage der Kirchenleitung an die Landessynode

LS 2015 Drucksache 24 Vorlage der Kirchenleitung an die Landessynode LS 2015 Drucksache 24 Vorlage der Kirchenleitung an die Landessynode Kirchengesetz zur Änderung der Ordnung über die Besoldung und Versorgung der Pfarrerinnen und Pfarrer sowie der Vikarinnen und Vikare

Mehr

Ergänzung der Baumappen (für Bauantrag) mit einem Merkblatt bzgl. barrierefreies

Ergänzung der Baumappen (für Bauantrag) mit einem Merkblatt bzgl. barrierefreies 3. 1 35 Wohnen zu Hause Sensibilisierung der Bauwilligen und der Baufachleute für barrierefreies Bauen, Ergänzung der Baumappen (für Bauantrag) mit einem Merkblatt bzgl. barrierefreies Bauen 3. 2 35 Wohnen

Mehr

Ordnung der Synode des Reformierten Kirchenkreises in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Ordnung der Synode des Reformierten Kirchenkreises in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz Reformierte Kreissynode 206 Ordnung der Synode des Reformierten Kirchenkreises in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz Vom 31. März 2007 (KABl. 2009 S. 6) Die Synode hat

Mehr

der Oberkirchenrat hat folgende Änderungen für den Gebrauch der Mantelalbe im Gottesdienst beschlossen:

der Oberkirchenrat hat folgende Änderungen für den Gebrauch der Mantelalbe im Gottesdienst beschlossen: EVANGELISCHER OBERKIRCHENRAT 70012 STUTTGART, 2002-11-29 POSTFACH 10 13 42 Telefon (07 11) 21 49-0 Sachbearbeiter - Durchwahl Kirchenrat Dieter Hödl - 5 26 Kirchenrat Dr. K.H. Schlaudraff - 5 23 AZ 50.10

Mehr

Kirche, Geld und diese Welt

Kirche, Geld und diese Welt Kirche, Geld und diese Welt Thomas Begrich 2014 Kirche, Geld und diese Welt o Wie sich die evangelische Kirche finanziert o Wie sich die diakonische Arbeit der evangelischen Kirche finanziert o Finanziert

Mehr

Inklusive Pädagogik in der Kindertagespflege Vielfalt fördern von Anfang an

Inklusive Pädagogik in der Kindertagespflege Vielfalt fördern von Anfang an Inklusive Pädagogik in der Kindertagespflege Vielfalt fördern von Anfang an Projektförderung Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg Es gibt keine Norm

Mehr

Evangelischer Kirchenbezirk Heilbronn Protokoll der Bezirkssynode am Freitag 09. März 2012

Evangelischer Kirchenbezirk Heilbronn Protokoll der Bezirkssynode am Freitag 09. März 2012 Evangelischer Kirchenbezirk Heilbronn Protokoll der Bezirkssynode am Freitag 09. März 2012 im Gemeindehaus Heilbronn-Neckargartach Sachsenäckerstr. 2 T a g e s o r d n u n g Begrüßung und Andacht TOP 1

Mehr

Auszug aus der Niederschrift: 8. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung

Auszug aus der Niederschrift: 8. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung STADT PERLEBERG Stadtverordnetenversammlung Beschlussauszug 21.04.2015 Sitzung: Auszug aus der Niederschrift: 8. Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Sitzungsdatum: 19.02.2015 Zu TOP 01.: Eröffnung

Mehr

3. Novellierung des Bundeserziehungsgeldgesetzes (BErzGG) - neue Gestaltungsmöglichkeiten für Eltern -

3. Novellierung des Bundeserziehungsgeldgesetzes (BErzGG) - neue Gestaltungsmöglichkeiten für Eltern - Landeskirchliche MAV Gerokstraße 19 70184 Stuttgart An die Vorsitzenden der Mitarbeitervertretungen der Evang. Landeskirche Württemberg Hinweis für die MAV-Vorsitzenden: Bitte für jedes MAV-Mitglied dieses

Mehr

Erster Abschnitt Grundlagen

Erster Abschnitt Grundlagen Rechtsverordnung über die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Heranwachsenden und jungen Erwachsenen in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Kinder- und Jugendordnung - KJO) Präambel 2

Mehr

13. Evangelische Landessynode

13. Evangelische Landessynode ISSN 0174-0113 13. Evangelische Landessynode Stuttgart, den 28. November 2002 8.30 Uhr 8. Sitzung unter dem Vorsitz des Präsidenten Neugart, des Stellv. Präsidenten Schubert und der Stellv. Präsidentin

Mehr

Erster Abschnitt: Grundlagen Geltungsbereich der Kinder- und Jugendordnung Grundlagen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen...

Erster Abschnitt: Grundlagen Geltungsbereich der Kinder- und Jugendordnung Grundlagen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen... Rechtsverordnung über die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Heranwachsenden und jungen Erwachsenen in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Kinder- und Jugendordnung - KJO) Präambel...2

Mehr

Abonnieren Sie die kostenlose epaper-zeitung unter

Abonnieren Sie die kostenlose epaper-zeitung unter Kreisliga A Paderborn Sonntag, 21.2.2010 Sonntag, 28.2.2010 Sonntag, 7.3.2010 Sonntag, 14.3.2010 Sonntag, 21.3.2010 Samstag, 27.3.2010 Sonntag, 28.3.2010 Mittwoch, 31.3.2010 Donnerstag, 1.4.2010 Montag,

Mehr

Erfolgreiche ökumenische Pionierarbeit 30 Jahre Arbeitskreis Orthodoxie Jubiläum 100. Sitzung

Erfolgreiche ökumenische Pionierarbeit 30 Jahre Arbeitskreis Orthodoxie Jubiläum 100. Sitzung Pressemeldung AKO 2008-04-02 Erfolgreiche ökumenische Pionierarbeit 30 Jahre Arbeitskreis Orthodoxie Jubiläum 100. Sitzung Zur Begegnung und Verständigung mit den Kirchen des Ostens berief 1978 die Evangelische

Mehr

Gesetzes- und Verordnungsblatt

Gesetzes- und Verordnungsblatt Gesetzes- und Verordnungsblatt der Evangelischen Landeskirche in Baden Nr. 12 Karlsruhe, den 31. Oktober 2001 221 Verordnungen Inhalt Seite Rechtsverordnung des Evangelischen Oberkirchenrats zur Umrechnung

Mehr

Evangelische Kirche in Deutschland. Statistik über die Äußerungen des kirchlichen Lebens in den Bundesländern im Jahr 2011

Evangelische Kirche in Deutschland. Statistik über die Äußerungen des kirchlichen Lebens in den Bundesländern im Jahr 2011 Evangelische Kirche in Deutschland Statistik über die Äußerungen des kirchlichen Lebens in den Bundesländern im Jahr 2011 Mai 2012 Inhaltsverzeichnis Statistik über die Äußerungen des kirchlichen Lebens

Mehr

AKTENSTÜCKE DER 24. LANDESSYNODE

AKTENSTÜCKE DER 24. LANDESSYNODE AKTENSTÜCKE DER 24. LANDESSYNODE Nr. 26 F B e r i c h t des Ausschusses für Öffentlichkeit, Medien und Kultur betr. Evaluation des Evangelischen MedienServiceZentrums (EMSZ) Wolfsburg, 8. Mai 2013 I. Ausgangslage

Mehr

Umlagen, Finanzausgleich und Pfarrbesoldung (Drucksache 9 - Anhang Seite 255*)

Umlagen, Finanzausgleich und Pfarrbesoldung (Drucksache 9 - Anhang Seite 255*) Umlagen, Finanzausgleich und Pfarrbesoldung (Drucksache 9 - Anhang Seite 255*) Die Landessynode nimmt davon Kenntnis, dass die Kirchenleitung im Einvernehmen mit dem Ständigen Finanzausschuss, vermehrt

Mehr

und Zum Sparpaket gehören auch Kürzungen bei den Personalkosten: kirchliche Angestellte, Beamte und Pfarrer sollen weniger beziehungsweise

und Zum Sparpaket gehören auch Kürzungen bei den Personalkosten: kirchliche Angestellte, Beamte und Pfarrer sollen weniger beziehungsweise beraten und beschlossen 3/2005 13. Evangelische Landessynode Sitzung vom 21. bis 23. November 2005 Aus dem Inhalt Personal zu halten wichtiger als landeskirchliche Gebäude In der Aussprache zum landeskirchlichen

Mehr

Sommerprogramm 2016 Landes-Gehörlosenpfarramt Württemberg

Sommerprogramm 2016 Landes-Gehörlosenpfarramt Württemberg Sommerprogramm 2016 Landes-Gehörlosenpfarramt Württemberg 1 Sonntag 24.7. Gottesdienst in der Markuskirche Einige Gehörlose feiern an diesem Tag ihre Jubelkonfirmation. Alle sind zum Gottesdienst eingeladen.

Mehr

Dankbarkeit ist demütig genug, sich etwas schenken zu lassen. Dietrich Bonhoeffer. Evangelische Thomasstiftung Bad Godesberg

Dankbarkeit ist demütig genug, sich etwas schenken zu lassen. Dietrich Bonhoeffer. Evangelische Thomasstiftung Bad Godesberg Dankbarkeit ist demütig genug, sich etwas schenken zu lassen. Dietrich Bonhoeffer Evangelische Thomasstiftung Bad Godesberg Wer wir sind? Die Evangelische Thomas-Kirchengemeinde in Bonn-Bad Godesberg umfasst

Mehr

Ordnung für die Gemeindeteams

Ordnung für die Gemeindeteams 1 Ordnung für die Gemeindeteams in der Pfarre Franziska von Aachen Einleitung Auf Anordnung des Bischofs vom März 2009 bilden die Pfarren Heilig Kreuz, St. Adalbert, St. Andreas, St. Foillan, St. Marien,

Mehr

Richtlinien für Gemeindeschwestern

Richtlinien für Gemeindeschwestern Richtlinien für Gemeindeschwestern GemSchw-Richtl 562 Richtlinien für Gemeindeschwestern vom 15. August 1974 KABl. S. 280 Das Landeskirchenamt hat am 15. August 1974 gemäß Artikel 139 Absatz 1 Buchstabe

Mehr

Ordnung der Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung in der Evangelischen Landeskirche in Baden (GBOEO)

Ordnung der Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung in der Evangelischen Landeskirche in Baden (GBOEO) Gemeindeberatung/Organisationsentwicklung O GBOEO 340.000 Ordnung der Gemeindeberatung und Organisationsentwicklung in der Evangelischen Landeskirche in Baden (GBOEO) Vom 4. August 2009 (GVBl. S. 111)

Mehr

Mündliche Prüfung zum Praxismodul III des Studienjahrgangs 2011 von Montag, 22.9. bis Freitag, 26.9.2014 Kurse MA-WIN11A, F

Mündliche Prüfung zum Praxismodul III des Studienjahrgangs 2011 von Montag, 22.9. bis Freitag, 26.9.2014 Kurse MA-WIN11A, F Prüfungsausschuss B1, Montag, 22. September 2014, Raum: 403D 09:30-10:00 4678276 Rechnungswesen / Materialwirtschaft A 10:10-10:40 5659097 Marketing / Rechnungswesen F 10:50-11:20 9077545 Rechnungswesen

Mehr

EUROPÄISCHES PARLAMENT TAGESORDNUNG

EUROPÄISCHES PARLAMENT TAGESORDNUNG EUROPÄISCHES PARLAMENT 2014 2019 Plenarsitzungsdokument TAGESORDNUNG Mittwoch, 16. Dezember 2015 16/12/15 DE In Vielfalt geeint DE Erklärung der am Rand aufgeführten Zeichen Sofern das Parlament nichts

Mehr

S a t z u n g. Evangelisch-lutherisches Predigerministerium Vereinigung zur Pflege der Frankfurter Kirchengeschichte. Präambel

S a t z u n g. Evangelisch-lutherisches Predigerministerium Vereinigung zur Pflege der Frankfurter Kirchengeschichte. Präambel S a t z u n g Evangelisch-lutherisches Predigerministerium Vereinigung zur Pflege der Frankfurter Kirchengeschichte Präambel Seit der Reformationszeit trug die Gesamtheit der lutherischen Pfarrer in Frankfurt

Mehr

Bericht über die Tagung der Landessynode der Evang. Landeskirche in Baden vom 20. bis 24. Oktober 2013

Bericht über die Tagung der Landessynode der Evang. Landeskirche in Baden vom 20. bis 24. Oktober 2013 Thea Groß, Hauptstraße 19-1a, 88709 Hagnau Tel. 07532-2193 E-Mail: thea.gross@kbz.ekiba.de (dienstl.: Bibelgalerie Meersburg- 07532-5300) Bericht über die Tagung der Landessynode der Evang. Landeskirche

Mehr

Durchführungsbestimmungen für die Militärseelsorge in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Durchführungsbestimmungen für die Militärseelsorge in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Durchführungsbestimmungen für die Militärseelsorge in der EKHN MilSDB 132 Durchführungsbestimmungen für die Militärseelsorge in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Vom 8. Juli 1968 In der Fassung

Mehr

Hans Scheitter GmbH & Co.KG

Hans Scheitter GmbH & Co.KG 2010 Beschläge in Schmiedeeisen, Messing und Kupfer JANUAR Neujahr 01 Samstag 02 Sonntag 03 Montag 04 Dienstag 05 Mittwoch 06 Donnerstag 07 Freitag 08 Samstag 09 Sonntag 10 Montag 11 Dienstag 12 Mittwoch

Mehr

Verband Freikirchlicher Diakoniewerke SATZUNG. Präambel

Verband Freikirchlicher Diakoniewerke SATZUNG. Präambel Verband Freikirchlicher Diakoniewerke SATZUNG Präambel Der Verband Freikirchlicher Diakoniewerke ist am 21. April 1975 gegründet worden. Mitglieder des Verbands können rechtsfähige Träger diakonischer

Mehr

SATZUNG. des. (3) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigte Zwecke.

SATZUNG. des. (3) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigte Zwecke. SATZUNG des Forum Psychotherapie Lübeck e. V. 1 Zweck des Vereins Der Verein ist eine Vereinigung von approbierten Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, die in Lübeck und Umgebung selbständig und

Mehr

Statut. vom. 6. Oktober 2011

Statut. vom. 6. Oktober 2011 Statut vom 6. Oktober 2011 Stand: 19. Januar 2012 - 2 - Statut des Kirchenvorstandes der Katholischen Kirchengemeinde St. Bonifatius Düsseldorf - verabschiedet in der KV-Sitzung vom 6. Oktober 2011; zuletzt

Mehr

Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Bayreuth

Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Bayreuth Evangelisch-Lutherischer Kirchenkreis Bayreuth Bad Berneck Kulmbach Hof Selb Forchheim Thurnau Bamberg Münchberg Kronach- Ludwigsstadt Wunsiedel Pegnitz Bayreuth Coburg Naila Michelau Rügheim Der Freistaat

Mehr

Arbeitsrechtsregelungsgesetz - ARRG

Arbeitsrechtsregelungsgesetz - ARRG Kirchengesetz über das Verfahren zur Regelung der Arbeitsverhältnisse der privatrechtlich angestellten Mitarbeiter im kirchlichen Dienst (Arbeitsrechtsregelungsgesetz - ARRG) Vom 27. Juni 1980 (Abl. 49

Mehr

Unsere Schule Evangelische Grundschule Waldschule Eichelkamp in Wolfsburg

Unsere Schule Evangelische Grundschule Waldschule Eichelkamp in Wolfsburg Unsere Schule Evangelische Grundschule Waldschule Eichelkamp in Wolfsburg Evangelisches Profil Bilinguales Profil (englisch - deutsch) Offene Ganztagsschule 305 Schüler 3- und 4- zügig 34 Lehr- und Betreuungskräfte

Mehr

BUND EVANGELISCH-FREIKIRCHLICHER GEMEINDEN IN DEUTSCHLAND K.d.ö.R. Bad Homburg v.d.h. GESCHÄFTSORDNUNG

BUND EVANGELISCH-FREIKIRCHLICHER GEMEINDEN IN DEUTSCHLAND K.d.ö.R. Bad Homburg v.d.h. GESCHÄFTSORDNUNG BUND EVANGELISCH-FREIKIRCHLICHER GEMEINDEN IN DEUTSCHLAND K.d.ö.R. Bad Homburg v.d.h. GESCHÄFTSORDNUNG der Arbeitsgemeinschaft der Brüdergemeinden im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland

Mehr

Rechtsverordnung zur Ordnung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Rechtsverordnung zur Ordnung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz VO zur Ordnung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen 163 Rechtsverordnung zur Ordnung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz Vom

Mehr