ANLEITUNG ZUR PFLEGE UND WARTUNG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ANLEITUNG ZUR PFLEGE UND WARTUNG"

Transkript

1 Basel West HAUPTSITZ UND PRODUKTION AERNI FENSTER AG Hauptstrasse 173 CH-4422 Arisdorf Telefon Fax NIEDERLASSUNG OSTSCHWEIZ AERNI FENSTER AG Hauptstrasse 104 CH-9422 Staad Telefon Fax ANLEITUNG ZUR PFLEGE UND WARTUNG

2 Unsere Garantien 10 Jahre auf Farbechtheit, Verzug und Rissbildung des weissen Kunststoffprofils 5 Jahre auf Isolierglas gemäss SIA-Norm (ohne Glasbruch) und auf verdeckte Mängel 2 Jahre auf offene Mängel Sämtliche Ersatzteile sind über Jahre lieferbar und unser Kundendienst gewährleistet Ihnen einen speditiven und fachmännischen Support. Eine Garantie für die Zukunft Sie haben sich bei Ihrer Investition für ein äusserst umweltfreundliches und zuverlässiges Produkt entschieden. Aerni Fenster und Türen sind nach dem neusten Stand der Technik gefertigt und darum sehr wartungsarm und pflegeleicht. Die einfache Reinigung und Pflege wird Ihnen Freude bereiten. Kundendienst und sicherheit Wenn sich Ihre Bedürfnisse mit den Jahren verändern, stehen wir Ihnen gerne wieder zur Verfügung. Sprechen Sie mit unserem Kundendienst (Direktwahl ) über einen nachträglichen Einbau oder Änderungen wie: Einbruch- oder Schallschutz Fliegengitter Katzen- und Hundetürli Sommer-/Winterlüftung Wartungsarbeiten Achtung: Bei unsachgemässer Handhabung oder bei Funktions störun gen besteht Verletzungsgefahr! Funktionsbedingte scharfe Kanten können bei unvorsichtigem bzw. unsachgemässem Umgang mit den Fenstern zu Verletzungen führen. Folgende Arbeiten dürfen nur vom Kundendienst ausgeführt werden: Austausch von Beschlagsteilen und Gläsern, Ein- und Aushängen von Fensterflügeln, alle Arbeiten an den Fenster einstellun gen insbesondere an Eckbändern, Ecklagern und Scheren.

3 Bedienung Der Griff erlaubt folgende Positionen: Senkrecht unten: Verschlussstellung Waagrecht: Drehstellung Senkrecht oben: Kippstellung Zwischenstellungen verursachen Fehlbedienungen, sodass sich auch der gekippte Fensterflügel drehen lässt. Die Beschlagsschere hält den Flügel aber oben sicher fest. In diesem Fall stellen Sie den Griff nach oben, bevor Sie das Fenster schliessen und den Griff wieder waagrecht drehen. zu ölende Beschlagsteile zu fettende Beschlagsteile (Die Anzahl Beschlagsteile variieren je nach Fenstersystem) Bedienung und Wartung An Ihren Fenstern und Türen sind Markenbeschläge führender Beschlagshersteller montiert. Diese sind äusserst leichtgängig, dauerhaft und sicher. Um die gute Funktion weiter zu garantieren, beachten Sie bitte unsere Hinweise. Wartung Alle beweglichen Teile im Flügel und Rahmen sollten gelegentlich gefettet oder geölt werden. Verwenden Sie dazu ausschliesslich säure- und harzfreies Fett oder Öl (z.b. nähmaschinenöl). Sie können bei uns dazu auch die aus führliche Wartungsanleitung von unserem Beschlagsher steller beziehen. Für eine optimale Wartung empfehlen wir Ihnen, die Fenster alle fünf Jahre durch unseren Kundendienst einstellen und ölen zu lassen. Dazu können Sie auch einen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Wartungsvertrag zu fairen Bedingungen abschliessen.

4 Pflege Ausser der Reinigung ist keine weitere Pflege der Fensterrahmen erforderlich. Die umlaufenden Dichtungen sollten regelmässig von Staub und anderen Ablagerungen gereinigt werden. Falls einmal eine Dichtung aus ihrer Haltenut gezogen worden ist, können Sie mit dem Daumen, beginnend am festsitzenden Teil, die Dichtung wieder in die Nut eindrücken. Vermeiden Sie spitze Gegenstände, um die Dichtung nicht zu beschädigen. Auch das Isolierglas bedarf ausser der Reinigung keiner besonderen Pflege. Pflege und Reinigung Aerni Fenster und Türen sind äusserst wartungsarm und müssen weder geschliffen noch gestrichen werden. Damit sie über Jahrzehnte schön und sauber bleiben, geben wir Ihnen einige Tipps zur richtigen Pflege und Reinigung. Reinigung Normal verschmutzte Fenster- und Türrahmen sowie das Isolierglas lassen sich leicht mit handwarmem Wasser und einem Geschirrspülmittel reinigen. Bitte verwenden Sie keine Scheuermittel sowie keine lösungsmittelhaltigen reinigungs- und Poliermittel, keinen Nagellackentferner und keinen rauen Schwamm oder Lappen. Für Rahmen, die durch Nikotin, Blütenstaub usw. stark verschmutzt sind, empfehlen wir Ihnen unseren Spezialreiniger Köraclean. Bei ganz extremen Fällen kann der Kundendienst weiterhelfen.

5 ArTen Der FenSTerlÜFTUng eine Dauerlüftung, wobei Fensterflügel ständig offen stehen oder gekippt sind, reicht für den lüftungserfolg nicht aus und wirkt sich zudem negativ auf die energiebilanz aus. lüften Sie etwa fünf Minuten kurz und intensiv. Am besten öffnen Sie alle Fenster gleichzeitig, der Durchzug bewirkt dann eine starke Stosslüftung. lüften Sie pro Tag etwa drei- bis viermal. richtiges lüften spart bares geld in Form von Heiz energie. richtig lüften gesundes KLiMa Ihre neuen Kunststoff-Fenster sind wesentlich fugendichter als Ihre bisherigen Fenster. Ihre räume sind nun dicht und werden nicht mehr dauernd und unkontrolliert gelüftet. Frische luft können Sie jetzt nach eigenem Bedarf hereinlassen und damit Ihr Wohnklima regulieren. KonDenS- UnD ScHWITZWASSer Spätestens, wenn ein Fenster beschlagen ist, muss die zu hohe luftfeuchtigkeit durch lüften reduziert werden. Unter bestimmten Klimaverhältnissen können das glas und der rahmen «schwitzen». eine hohe luftfeuchtigkeit entsteht vorwiegend in Bad, Küche und Schlafzimmer, aber auch in räumen mit vielen Pflanzen. Für ein ausgeglichenes raumklima muss das Verhältnis zwischen luftfeuchtigkeit und raumtemperatur stimmen. Beachten Sie die optimale luftfeuchtigkeit von %. Verlangen Sie dazu unsere ausführliche lüftungsanleitung.

6 Beschlagenes Glas Das Glas kann vor allem im Frühling und Herbst nach einer kalten Nacht im unteren Bereich aussen beschlagen. Die Raumtemperatur vermag dann die äussere Scheibe des Isolierglases nicht zu erwärmen. Diese physikalische Erscheinung ist kein Qualitätsmangel. Im Winter können Sie die Lüftungsdauer einfach kon trollieren: Wenn Sie das Fenster öffnen, wird die kalte Aussenscheibe sofort beschlagen. Sobald dieser Beschlag wieder verschwunden ist, stimmt das Raumklima. Wissenswertes und Tipps Hier noch einige nützliche Informationen und Antworten zu häufigen Fragen. Für weitere Auskünfte steht Ihnen unser Kundendienst gerne zur Verfügung. Vorhanghaken Grundsätzlich lassen sich in Ihre Fensterrahmen Löcher bohren. Wenn Sie sie später aber wieder füllen möchten, bleiben die Flickstellen sichtbar. Darum empfehlen wir Ihnen Vorhanghaken aus dem Fachhandel. Fragen Sie unseren Kundendienst. Wappenscheiben Bitte hängen Sie keine Wappenscheiben direkt an die Isoliergläser und stellen Sie keine Möbel direkt vor das Glas. Dies kann zu einem Thermoschock und dadurch zum Glasbruch führen, worauf kein Garantieanspruch besteht.

7 Bestellung Ich interessiere mich für einen Wartungsvertrag. Bitte rufen Sie mich an. Ich benötige einen Servicetechniker und bitte um einen Terminvorschlag. Bitte senden Sie mir die kostenlose detaillierte Wartungs anleitung für die Beschläge. Einbaujahr Nicht frankieren Ne pas affranchir Non affrancare Geschäftsantwortsendung Invio commerciale-risposta Envoi commercial-réponse Aerni Fenster AG Hauptstrasse Arisdorf Vorname Name Strasse PLZ, Ort Telefon Ich abonniere gerne den elektronischen Newsletter von Aerni:

10 Jahre Garantie auf Ihre Fenster und Haustüren. Fenster Made in Germany

10 Jahre Garantie auf Ihre Fenster und Haustüren. Fenster Made in Germany r sind Fenste nssache ue Vertra Garantiepass 10 Jahre Garantie auf Ihre Fenster und Haustüren. Fenster Made in Germany schnell ssig zuverlä flexib el fair Ihr persönlicher Garantiepass Name Straße / Nr.

Mehr

Jetzt kommt frische Luft ins Leben! Moderne Fenster. Bestes Raumklima.

Jetzt kommt frische Luft ins Leben! Moderne Fenster. Bestes Raumklima. Jetzt kommt frische Luft ins Leben! Moderne Fenster. Bestes Raumklima. Richtiges Lüften Ihre Kunststoff-Fenster aus KÖMMERLING Fenster-Profilen sind wesentlich fugendichter als Ihre bisherigen Fenster.

Mehr

TITAN ip KF. Verschlussstellen-Führungen und Kippriegellager fetten bzw. ölen! Verwenden Sie ausschließlich säure- und harzfreies Fett oder Öl.

TITAN ip KF. Verschlussstellen-Führungen und Kippriegellager fetten bzw. ölen! Verwenden Sie ausschließlich säure- und harzfreies Fett oder Öl. Wartungsanleitung TITAN ip KF Verschlussstellen-Führungen und Kippriegellager fetten bzw. ölen! Verwenden Sie ausschließlich säure- und harzfreies Fett oder Öl. = Schmierstellen = sicherheitsrelevanter

Mehr

Jetzt kommt frische Luft ins Leben!

Jetzt kommt frische Luft ins Leben! profine GmbH KBE Fenstersysteme 12277 Berlin Telefon: 030 86873-0 Telefax: 030 86873-386 www.kbe-online.de kbe@profine-group.com Änderungen vorbehalten. Bestell-Nr. 3 01 PR XXXX Jetzt kommt frische Luft

Mehr

TITAN ip mit Bandseite Si-line KF

TITAN ip mit Bandseite Si-line KF Wartungsanleitung TITAN ip mit Bandseite Si-line KF Alle Schließbleche und Schließzapfen S-ES fetten bzw. ölen! Verwenden Sie ausschließlich säure- und harzfreies Fett oder Öl. = Schmierstellen = sicherheitsrelevanter

Mehr

TECHNIK DIE BEWEGT MACO MULTI-MATIC DREH- UND DK-BESCHLÄGE. Bedienungs- und Wartungsanleitung Dreh-Kipp-Beschläge KUNSTSTOFF- FENSTER

TECHNIK DIE BEWEGT MACO MULTI-MATIC DREH- UND DK-BESCHLÄGE. Bedienungs- und Wartungsanleitung Dreh-Kipp-Beschläge KUNSTSTOFF- FENSTER TECHNIK DIE BEWEGT MACO MULTI-MATIC DREH- UND DK-BESCHLÄGE Bedienungs- und Wartungsanleitung Dreh-Kipp-Beschläge KUNSTSTOFF- FENSTER Gefahren- und Unterlassungshinweise 1 2 3 4 5 6 1 sätzlich belasten!

Mehr

Bedienung, Pflege, Richtiges Lüften

Bedienung, Pflege, Richtiges Lüften Bedienung, Pflege, Richtiges Lüften Richtiges Lüften Ihre Kunststoff-Fenster aus KÖMMERLING Fenster-Profilen sind wesentlich fugendichter als Ihre bisherigen Fenster. Ihre Wohnung unterliegt damit auch

Mehr

Bedienung, Pflege, Richtiges Lüften

Bedienung, Pflege, Richtiges Lüften Bedienung, Pflege, Richtiges Lüften Richtiges Lüften. Ihre Kunststoff-Fenster aus TROCAL Fenster-Profilen sind wesentlich fugendichter als Ihre bisherigen Fenster. Ihre Wohnung unterliegt damit auch nicht

Mehr

TITAN ip mit Bandseite Si-line KF

TITAN ip mit Bandseite Si-line KF Wartungsanleitung TITAN ip mit Bandseite Si-line KF Alle Schließbleche und Schließzapfen S-ES fetten bzw. ölen! Verwenden Sie ausschließlich säure- und harzfreies Fett oder Öl. = Schmierstellen = sicherheitsrelevanter

Mehr

Bedienung, Pflege, Richtiges Lüften

Bedienung, Pflege, Richtiges Lüften Bedienung, Pflege, Richtiges Lüften Richtiges Lüften Ihre Kunststofffenster aus KBE Fenster-Profilen sind wesentlich fugendichter als Ihre bisherigen Fenster. Ihre Wohnung unterliegt damit auch nicht mehr

Mehr

Pflege- und Wartungsanleitung

Pflege- und Wartungsanleitung Hinweise auf Gefahren, Unterlassungen und Bedienung Um Schäden am Fenster zu vermeiden, ist folgendes zu beachten: Flügel nicht zusätzlich belasten, Flügel nicht gegen die Laibung überdrehen, keine Gegenstände

Mehr

B e d i e n u n g, P f l e g e, R i c h t i g e s L ü f t e n

B e d i e n u n g, P f l e g e, R i c h t i g e s L ü f t e n B e d i e n u n g, P f l e g e, R i c h t i g e s L ü f t e n M o n t a g e Die Kunststoff-Fenster aus KÖMMERLING Fenster-Profilen wurden mit Sorgfalt und Präzision hergestellt und fachgerecht montiert.

Mehr

SICHERHEIT, PFLEGE UND WARTUNG ZUR WERTERHALTUNG IHRER REHAU-FENSTER. Bau Automotive Industrie

SICHERHEIT, PFLEGE UND WARTUNG ZUR WERTERHALTUNG IHRER REHAU-FENSTER.  Bau Automotive Industrie SICHERHEIT, PFLEGE UND WARTUNG ZUR WERTERHALTUNG IHRER REHAU-FENSTER www.rehau.de Bau Automotive Industrie IHRE SICHERHEIT WICHTIGE ANMERKUNGEN ZUR BEDIENUNG Ihre Sicherheit ist wichtig. Beachten Sie deshalb

Mehr

Die richtige Pflege und Wartung zur Werterhaltung Ihrer Fenster aus REHAU-Profilen.

Die richtige Pflege und Wartung zur Werterhaltung Ihrer Fenster aus REHAU-Profilen. Die richtige Pflege und Wartung zur Werterhaltung Ihrer Fenster aus REHAU-Profilen. Fenster, die Ihnen Freude machen. Fenster aus REHAU-Profilen zeichnen sich durch wertbeständige Qualität, zeitgemäßen

Mehr

die richtige pflege und wartung Bau Automotive Industrie

die richtige pflege und wartung  Bau Automotive Industrie die richtige pflege und wartung ZUR WERTERHALTUNG IHRER FENSTER AUS REHAU PROFILEN www.rehau.de Bau Automotive Industrie einfache pflege tipps zur reinigung Was ist als Erstes zu tun? Bitte ziehen Sie

Mehr

activpilot Concept activpilot Comfort PADK

activpilot Concept activpilot Comfort PADK für Fenster activpilot oncept activpilot omfort PAK Bedienungs- und Wartungsanleitung für den Fenster-Fachbetrieb Winkhaus activpilot activpilot omfort PAK 2 Print-no. 996 000 254 - A - H Allgemeine und

Mehr

activpilot Concept Justier- und Wartungsanleitung für den Fenster-Fachbetrieb für Fenster

activpilot Concept Justier- und Wartungsanleitung für den Fenster-Fachbetrieb für Fenster activpilot oncept Justier- und Wartungsanleitung für den Fenster-Fachbetrieb für Fenster Winkhaus activpilot oncept Allgemeine Hinweise Print-no. 996 000 76 A H Allgemeine Hinweise iese Anleitung richtet

Mehr

FAVORIT Si-line - Systemsicherheit KF. = Schmierstellen. = einstellbare Exzenterschließzapfen. = einstellbare Schließzapfen S-ES

FAVORIT Si-line - Systemsicherheit KF. = Schmierstellen. = einstellbare Exzenterschließzapfen. = einstellbare Schließzapfen S-ES Wartungsanleitung FAVORIT Si-line - Systemsicherheit KF Druckstand: 0401/SF/10 Alle Schließbleche und Exzenterschließzapfen fetten bzw. ölen! Verwenden Sie ausschließlich säure- und harzfreies Fett oder

Mehr

für Fenster activpilot Giant Bedienungs- und Wartungsanleitung für den Fenster-Fachbetrieb

für Fenster activpilot Giant Bedienungs- und Wartungsanleitung für den Fenster-Fachbetrieb für Fenster activpilot Giant Bedienungs- und Wartungsanleitung für den Fenster-Fachbetrieb Winkhaus activpilot Giant 3 Print-no. 996 000 348 / 0813 - A - H Justier- und Wartungsanleitung für den Fenster-Fachbetrieb

Mehr

activpilot Comfort PADK

activpilot Comfort PADK für Fenster activpilot omfort PAK as Beschlagsystem mit Parallelabstellung. Bedienungs- und Wartungsanleitung für den Fenster-Fachbetrieb Allgemeine und sicherheitsrelevante Hinweise activpilot omfort

Mehr

FRAME + verdecktliegende Beschläge Demontage

FRAME + verdecktliegende Beschläge Demontage Demontage Ecklager entriegeln Aushebesicherung DK, D-DK, KVD, K-GS, D-DB (max. 150 kg) Aushebesicherung Eckband geöffnet. Aushebesicherung Eckband geschlossen. HINWEIS! Die Aushebesicherung am Eckband

Mehr

Winkhaus Fensterbeschläge

Winkhaus Fensterbeschläge für Fenster Bedienungs- und sanleitung Inhalt 03 Bedienung und Inhalt Seite 04 llgemeine und sicherheitsrelevante Hinweise Seite 05 Bedienung rehkippfenster / Stulpfenster Seite 06 07 08 09 04 llgemeine

Mehr

Bedienungs-, Wartungs- und Instandhaltungsanleitung für Ihre neuen Fenster und -Türen

Bedienungs-, Wartungs- und Instandhaltungsanleitung für Ihre neuen Fenster und -Türen für Ihre neuen Fenster und -Türen Sehr geehrter Kunde, zu Ihren neuen Fenstern bzw. Türen beglückwünschen wir Sie ganz herzlich und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen! Sie haben sich für

Mehr

Full-Service rund um die Hydraulikzylinder

Full-Service rund um die Hydraulikzylinder Full-Service rund um die Hydraulikzylinder Reparatur Wartung Technische Beratung und Nachrüstung Montage und Demontage ef fizient professionell kostengünstig Leistungssteigerung und Kostenoptimierung dank

Mehr

1. Empfehlungen nach dem Einbau und während der Bauzeit

1. Empfehlungen nach dem Einbau und während der Bauzeit 1. Empfehlungen nach dem Einbau und während der Bauzeit Schutz der Elemente Entfernen Sie die Schutzfolie auf den Profilen direkt nach dem Einbau. Schützen Sie Ihre Elemente während der gesamten Bauzeit

Mehr

Bedienungs- und Pflegean eitung.

Bedienungs- und Pflegean eitung. Bedienungs- und Pflegean eitung. Das TITAN-Beschlagsystem: ip, AF, FAVORIT. FensterBescHläge TürBeschläge SchiebetürBeschläge Lüftungs- und Gebäudetechnik Inhaltsverzeichnis Sicherheitshinweise... 2 Bedienung

Mehr

Bundesverband Flachglas Großhandel Isolierglasherstellung Veredlung e.v. Tipps zum Lüften ist das notwendig? Richtig lüften

Bundesverband Flachglas Großhandel Isolierglasherstellung Veredlung e.v. Tipps zum Lüften ist das notwendig? Richtig lüften Bundesverband Flachglas Großhandel Isolierglasherstellung Veredlung e.v. Tipps zum Lüften ist das notwendig? Richtig lüften Klare Antwort: ja! Denn gut abgedichtete Fenster und hochwertiges Isolierglas

Mehr

Bedienungs- und Wartungsanleitung für Fenster und

Bedienungs- und Wartungsanleitung für Fenster und Bedienungs- und Wartungsanleitung für Fenster und Türen Richtige Bedienung des Dreh-Kipp Fensters Wartungsanleitung für Dreh-Kipp Fenster Beachten Sie bitte, dass die Fensterolive stets in der Stellung

Mehr

Tagesbetreuung 2016 /17

Tagesbetreuung 2016 /17 Tagesbetreuung 2016 /17 dandelion Pflege und Betreuung für Demenzkranke Das dandelion ist ein kleines, spezialisiertes Haus für demenzkranke Menschen mit einer gepflegten Infrastruktur und einem schönen

Mehr

Bedienungs- und Wartungsanleitung für den Fenster-Fachbetrieb

Bedienungs- und Wartungsanleitung für den Fenster-Fachbetrieb Bedienungs- und Wartungsanleitung für den Fenster-Fachbetrieb Inhalt 03 Bedienung und Wartung Inhalt Seite 04 Allgemeine und sicherheitsrelevante Hinweise Seite 05 06 07 Ein- und Aushängen des Flügels

Mehr

Bedienungs-, Wartungs- und Instandhaltungsanleitung für Fenster und Türen

Bedienungs-, Wartungs- und Instandhaltungsanleitung für Fenster und Türen Sehr geehrter Kunde/in, zu Ihren neuen Fenstern bzw. Türen beglückwünschen wir Sie ganz herzlich und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen! Sie haben sich für hochwertige Bauelemente entschieden,

Mehr

Bedienung, Pflege und Wartung von Ganzglas-Schiebefaltwänden (GG-1600)

Bedienung, Pflege und Wartung von Ganzglas-Schiebefaltwänden (GG-1600) Bedienung, Pflege und Wartung von Ganzglas-Schiebefaltwänden (GG-1600) 58-4-0211_001 1.1. Bedienung (öffnen der Verglasung) 1. Drehflügel mittels Drehknopf öffnen und auf 90 Öffnungswinkel stellen. 2.

Mehr

Eichenstr. 11 bis 19, Lindenring 6 u. 8, Taufkirchen CO2 Gebäudesanierung und Modernisierungsmaßnahmen Satellitenschüsseln und CO.

Eichenstr. 11 bis 19, Lindenring 6 u. 8, Taufkirchen CO2 Gebäudesanierung und Modernisierungsmaßnahmen Satellitenschüsseln und CO. Hausverwaltungen Klaus Kaffler, Bergstr. 12, 82024 Taufkirchen Herrn/Frau 248 Wilhelm Feser Lindenring 6 82024 Taufkirchen Tel: 089/666 105 90 Fax: 089/666 105 95 Hausverwaltungen@Kaffler.com http://www.kaffler.com

Mehr

RICHTIG HEIZEN - RICHTIG LÜFTEN

RICHTIG HEIZEN - RICHTIG LÜFTEN Vorausschauend handeln! Denn ein Schaden ist Schaden genug. Roman Kehmann BELFOR Austria RICHTIG HEIZEN - RICHTIG LÜFTEN Richtig heizen In ungenutzten oder wenig genutzten Räumen die Heizung auf niedriger

Mehr

Tipps gegen Kondensat

Tipps gegen Kondensat Tipps gegen Kondensat Stand 1.11.2009 2 VELUX Die Ursachen von Kondensat Auch wenn es sich bei VELUX Dachfenstern um qualitativ hochwertige Produkte handelt, kann es trotzdem zu Kondensatbildung auf der

Mehr

Anleitung zur Bedienung, Pflege und Wartung von Kunststoff-Fenstern und Türen

Anleitung zur Bedienung, Pflege und Wartung von Kunststoff-Fenstern und Türen Anleitung zur Bedienung, Pflege und Wartung von Kunststoff-Fenstern und Türen Herzlichen Glückwunsch! Sie haben eine gute Entscheidung getroffen, indem Sie Produkte aus dem Hause Atrio Sander gewählt haben.

Mehr

trinktimer let s change for good

trinktimer let s change for good trinktimer let s change for good trinktimer ist ein interaktives Trinkprogramm, das Ihre Mitarbeitenden automatisch und sinnvoll ans Wassertrinken erinnert. trinktimer erscheint bei Bedarf dezent und angenehm

Mehr

Tipps gegen Kondensat

Tipps gegen Kondensat Tipps gegen Kondensat Stand 1.3.2011 VELUX 1 2 VELUX Die Ursachen von Kondensat Auch wenn es sich bei VELUX Dachfenstern um qualitativ hochwertige Produkte handelt, kann es trotzdem zu Kondensatbildung

Mehr

Bedienungs-, Wartungs- und Instandhaltungsanleitung für Kunststofffenster und -Türen

Bedienungs-, Wartungs- und Instandhaltungsanleitung für Kunststofffenster und -Türen Sehr geehrte Damen und Herren, zu Ihren neuen Fenstern möchten wir Sie beglückwünschen und uns für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Um Ihnen die Freude an Ihrem neuen Produkt möglichst lange zu

Mehr

Winkhaus Fensterbeschläge

Winkhaus Fensterbeschläge für Fenster Bedienungs- und sanleitung Inhalt Bedienung und Inhalt Seite 04 llgemeine und sicherheitsrelevante Hinweise Seite 05 Bedienung rehkippfenster / Stulpfenster Seite 06 07 08 09 10 11 03 04 llgemeine

Mehr

Winkhaus Fensterbeschläge

Winkhaus Fensterbeschläge für Fenster Bedienungs- und sanleitung Inhalt 03 Bedienung und Inhalt Seite 04 llgemeine und sicherheitsrelevante Hinweise Seite 05 Bedienung rehkippfenster / Stulpfenster Seite 06 07 08 09 10 11 04 llgemeine

Mehr

Weru secur Bedienungsanleitung

Weru secur Bedienungsanleitung Weru secur Bedienungsanleitung Mit Weru secur machen Sie Ihr Zuhause sicherer! Einfach in der Bedienung und Nutzung Weru secur überwacht das Fenster automatisch, sobald dieses ordnungsgemäß verschlossen

Mehr

Eibel Sicherheit. Wir empfehlen Ihnen die Mittel dichtung! Wirksamer Schutz erschwert Einbruch! Fenster- und Türenwerke

Eibel Sicherheit. Wir empfehlen Ihnen die Mittel dichtung! Wirksamer Schutz erschwert Einbruch! Fenster- und Türenwerke Eibel Sicherheit Wirksamer Schutz erschwert Einbruch! Wir empfehlen Ihnen die Mittel dichtung! Fenster- und Türenwerke Wie sicher ist Ihr Zuhause wirklich? Die aktuelle Statistik des Bundeskriminalamtes

Mehr

Bedienungs-, Wartungs- und Instandhaltungsanleitung für Holz-Fenster und -Türen

Bedienungs-, Wartungs- und Instandhaltungsanleitung für Holz-Fenster und -Türen Sehr geehrte Damen und Herren, zu Ihren neuen Fenstern möchten wir Sie beglückwünschen und uns für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Um Ihnen die Freude an Ihrem neuen Produkt möglichst lange zu

Mehr

Winkhaus Fensterbeschläge

Winkhaus Fensterbeschläge für Fenster Winkhaus Fensterbeschläge Bedienungs- und sanleitung Winkhaus Fensterbeschläge Inhalt 03 Bedienung und Inhalt Seite 04 llgemeine und sicherheitsrelevante Hinweise Seite 05 Bedienung rehkippfenster

Mehr

MACO MULTI. Wartungs- und Einstellungsanleitung für Dreh-, Dreh-Kipp-, Kipp-Dreh- und Kipp-Beschläge FACHBETRIEB

MACO MULTI. Wartungs- und Einstellungsanleitung für Dreh-, Dreh-Kipp-, Kipp-Dreh- und Kipp-Beschläge FACHBETRIEB TECHNIK DIE BEWEGT VERWENDUNG AUSSCHLIESSLICH FÜR FACHBETRIEB! NICHT FÜR ENDBENUTZER! MACO DREH- UND DK-BESCHLÄGE Wartungs- und Einstellungsanleitung für Dreh-, Dreh-Kipp-, Kipp-Dreh- und Kipp-Beschläge

Mehr

Training und Coaching. Housekeeping. Kompetent. Speditiv. Gästeorientiert. Das modulare, betriebsinterne Training für Mitarbeitende im Housekeeping

Training und Coaching. Housekeeping. Kompetent. Speditiv. Gästeorientiert. Das modulare, betriebsinterne Training für Mitarbeitende im Housekeeping Training und Coaching Housekeeping Kompetent. Speditiv. Gästeorientiert. Das modulare, betriebsinterne Training für Mitarbeitende im Housekeeping Warum Training für Mitarbeitende im Housekeeping? Ausgangslage

Mehr

Bedienung und Pflege Typ GPU

Bedienung und Pflege Typ GPU Bedienung und Pflege Typ GPU Öffnungsfunktion Zum Öffnen des Fensters den Bedienungsgriff senkrecht stellen. Der Fensterflügel muss in jeder Öffnungsstellung stehen bleiben können. Falls das nicht der

Mehr

Einladung zur Veranstaltungsreihe «Berufliche Eingliederung konkret» Wenn Mitarbeitende schwierig sind

Einladung zur Veranstaltungsreihe «Berufliche Eingliederung konkret» Wenn Mitarbeitende schwierig sind Einladung zur Veranstaltungsreihe «Berufliche Eingliederung konkret» Wenn Mitarbeitende schwierig sind 17. März 2015, 17.00 19.00 Uhr, Bern Berufliche Eingliederung konkret Eine wichtige Aufgabe der IV

Mehr

PEINE HOLZ-HAUSTÜREN. Wartungs- und Pflegeanleitung

PEINE HOLZ-HAUSTÜREN. Wartungs- und Pflegeanleitung PEINE FENSTER TÜREN HOLZ-HAUSTÜREN Wartungs- und Pflegeanleitung PEINE FENSTER TÜREN Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich für eine hochwertige PEINE Haustür entschieden. Damit Sie lange Freude an unseren

Mehr

Richtig heizen und lüften

Richtig heizen und lüften Richtig heizen und lüften Keine Chance für Schimmel & Co. Feuchtwarme Luft in Wohnräumen begünstigt das Wachstum gesundheitsschädlicher Schimmelpilze oder von Hausstaubmilben. Deshalb sollte die Wohnung

Mehr

activpilot Comfort PADK

activpilot Comfort PADK Der Fensterbeschlag für gesundes Wohnklima. für Fenster 02 Herausragende Innovation Herausragende Innovation 03 Neue Öffnungszeiten für Ihre Fenster: clever lüften, wann immer Sie wollen. Räume lüften

Mehr

Schüco EasyCare. Pflegeanleitung für Kunststoff-Fenster und -Türen

Schüco EasyCare. Pflegeanleitung für Kunststoff-Fenster und -Türen Schüco EasyCare Pflegeanleitung für Kunststoff-Fenster und -Türen Reinigen der Profiloberflächen 1.1 Für PVC-Hart, weiss Zur Reinigung Ihrer Schüco Kunststoff-Fenster empfehlen wir die Verwendung unseres

Mehr

Gesundheitsamt. Freie Hansestadt Bremen. Frischer Wind im Haus Richtig Lüften, aber wie?

Gesundheitsamt. Freie Hansestadt Bremen. Frischer Wind im Haus Richtig Lüften, aber wie? Gesundheitsamt Freie Hansestadt Bremen Frischer Wind im Haus Richtig Lüften, aber wie? Frischer Wind im Haus Richtig Lüften, aber wie? Die Luft in Wohnungen oder Häusern kann nicht besser sein als die

Mehr

activpilot Concept activpilot Select

activpilot Concept activpilot Select für Fenster activpilot oncept activpilot Select Bedienungs- und Wartungsanleitung für den Fenster-Fachbetrieb Winkhaus activpilot Inhalt 03 Bedienung und Wartung Inhalt Seite 04 Allgemeine Hinweise Seite

Mehr

LEITFADEN. Unsere Tipps für Ihre gute Raumluft kurz & bündig. Entfernung von der Wand gemessen werden. Gute Temperaturbereiche in Räumen:

LEITFADEN. Unsere Tipps für Ihre gute Raumluft kurz & bündig. Entfernung von der Wand gemessen werden. Gute Temperaturbereiche in Räumen: LEITFADEN Unsere Tipps für Ihre gute Raumluft kurz & bündig Raumtemperatur Die Raumtemperatur sollte in Kopfhöhe und mindestens in einem Meter Entfernung von der Wand gemessen werden. Gute Temperaturbereiche

Mehr

N O T R U F PER KNOPFDRUCK. Die neue Limmex Notruf-Uhr gibt Ihnen Sicherheit, egal ob Sie zu Hause sind oder unterwegs.

N O T R U F PER KNOPFDRUCK. Die neue Limmex Notruf-Uhr gibt Ihnen Sicherheit, egal ob Sie zu Hause sind oder unterwegs. N O T R U F PER KNOPFDRUCK Die neue Limmex Notruf-Uhr gibt Ihnen Sicherheit, egal ob Sie zu Hause sind oder unterwegs. Die Limmex Notruf-Uhr: Jederzeit ein zuverlässiger Freund an der Hand. Notrufknopf

Mehr

Richtiges Heizen und Lüften in Neubauten

Richtiges Heizen und Lüften in Neubauten Kleine Tipps mit großer Wirkung Tipp Richtiges Heizen und Lüften in Neubauten M01207 Gesund wohnen im neuen Zuhause Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich für eine Neubauwohnung mit modernem Standard entschieden

Mehr

Wartungs- und Pflegeanleitung

Wartungs- und Pflegeanleitung Wartungs- und Pflegeanleitung Holz- und Holz-Aluminium-Fenster Wir freuen uns über Ihre Entscheidung Vielen Dank, dass Sie sich für Holz- oder Holz- Aluminium-Fenster von PaX entschieden haben. Unsere

Mehr

EINLADUNG ABACUS INFORMATIONSVERANSTALTUNG "WORK SMART"

EINLADUNG ABACUS INFORMATIONSVERANSTALTUNG WORK SMART EINLADUNG ABACUS INFORMATIONSVERANSTALTUNG "WORK SMART" TOI TOI AG, Furtbachstrasse 14, 8107 Buchs ZH Mittwoch, 22. Juni 2016, 16.00 Uhr Nutzen Sie Ihre Gewinnchance Unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern

Mehr

Pflege- und Wartungsanleitung

Pflege- und Wartungsanleitung Pflege- und Wartungsanleitung für Kunststoff-Fenster Sehr geehrte Kundschaft, damit Sie lange Freude an Ihren neuen Kunststoff-Fenstern haben, möchten wir Ihnen einige Hinweise zur Pflege und Wartung geben:

Mehr

Schreibtisch 116 cm höhenverstellbar

Schreibtisch 116 cm höhenverstellbar Schreibtisch 116 cm höhenverstellbar W Dokument - Nr.: 4510-1 Ausgabe: 20130726 0 10 20 30 40 50 60 70 mm - 1 - 1 1_105 33/5 mm 1_101 15/15 mm 1_130 1_118 8 x 25 mm 1_151 D= 13/8mm 18 x 9_103 18 x 6,3

Mehr

ORIGINALFASSUNG

ORIGINALFASSUNG Ý ² Î ½ ² ¼ A» è Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge e.v. VHBE ORIGINALFASSUNG 2009-11-12 Richtlinie Beschläge für Fenster und Fenstertüren Inhalt 1 Anwendungsbereich dieser Richtlinie...3 2 Symbolerklärung...3

Mehr

Wohnen ohne Schimmel Seite 1

Wohnen ohne Schimmel Seite 1 Wohnen ohne Schimmel Seite 1 Wie entsteht Schimmel? Schimmelsporen sind in der normalen Luft vorhanden. Durch ihre Schwerkraft setzen sich die Sporen auf Bauteiloberflächen ab. Ist dort über einen längeren

Mehr

Winkhaus Fensterbeschläge

Winkhaus Fensterbeschläge für Fenster Winkhaus Fensterbeschläge Bedienungs- und sanleitung Winkhaus Fensterbeschläge Inhalt 03 Bedienung und Inhalt Seite 04 llgemeine und sicherheitsrelevante Hinweise Seite 05 Bedienung rehkippfenster

Mehr

Richtiges Heizen und Lüften spart Kosten und schützt vor. Schimmelpilzbildung. Der BVS erklärt in zehn Regeln, was der

Richtiges Heizen und Lüften spart Kosten und schützt vor. Schimmelpilzbildung. Der BVS erklärt in zehn Regeln, was der PRESSEMITTEILUNG Richtiges Heizen und Lüften spart Kosten und schützt vor Schimmelpilzbildung. Der BVS erklärt in zehn Regeln, was der Verbraucher hierfür beachten muss. Richtiges Heizen und Lüften - da

Mehr

Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen

Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Tipps zum Wohlfühlen und Energiesparen Wir wollen, dass Sie es zu Hause bequem und warm haben, denn Ihre Lebensqualität ist uns ein Anliegen. Als regionaler Wärmeversorger

Mehr

Klick und dicht floodal, der sichere Hochwasserschutz für Ihre Immobilie

Klick und dicht floodal, der sichere Hochwasserschutz für Ihre Immobilie Klick und dicht floodal, der sichere Hochwasserschutz für Ihre Immobilie g eitun l n a s g n u n Bedie 2 Inhalt Ihr neues Hochwasserschutzsystem floodal... 3 Lieferumfang der einzelnen floodal Varianten...

Mehr

Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen

Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen Wie Sie optimal für frische Luft sorgen und dabei noch Heizkosten senken können. Die wichtigsten Tipps. FRISCHE LUFT WÄRME WOHLFÜHLEN Die

Mehr

WOHNEN. LEBEN. ZUHAUSE SEIN.

WOHNEN. LEBEN. ZUHAUSE SEIN. WOHNEN. LEBEN. ZUHAUSE SEIN. INFORMATIONEN FÜR EIN GESUNDES RAUMKLIMA WARUM LÜFTEN? Liebe Mieter, Ihr Wohngebäude ist umfassend modernisiert worden, doch was gibt es nun für Sie zu beachten? Durch Verbesserungen

Mehr

Weil das Baupersonal faire Lösungen braucht.

Weil das Baupersonal faire Lösungen braucht. Weil das Baupersonal faire Lösungen braucht. Die erste Arbeitnehmerorganisation nur für das Baugewerbe. Faire Lösungen für alle novatrava ist die Fachgruppe von Baukader Schweiz für das Baupersonal. Die

Mehr

Kondensat Entstehung und Tipps zur Vermeidung

Kondensat Entstehung und Tipps zur Vermeidung Kondensat Entstehung und Tipps zur Vermeidung Gültig ab 1.9.2016 Wenn Luft zu Wasser wird Kondensat entsteht, wenn feuchte Luft abkühlt: Da sie bei sinkender Temperatur weniger Feuchtigkeit aufnehmen kann

Mehr

Clever lüften, wann immer Sie wollen.

Clever lüften, wann immer Sie wollen. Clever lüften, wann immer Sie wollen. Mit der Parallelabstellung zu einem gesunden Wohnklima! für Fenster activpilot Comfort PADK activpilot Comfort PADK activpilot Comfort PADK Der Fensterbeschlag für

Mehr

Dreimal am Tag Stoss- oder Querlüften

Dreimal am Tag Stoss- oder Querlüften Konsequentes Lüften vermindert die Kondenswasserbildung an den Fenstern und anderen Bauteilen. Richtiges Lüften Stosslüften spart Energie, ist hygienisch und vermeidet Feuchtigkeitsschäden in Wohnräumen.

Mehr

Kunststoff - Fenster und - Türen SYSTEM ALUPLAST

Kunststoff - Fenster und - Türen SYSTEM ALUPLAST Kunststoff - Fenster und - Türen SYSTEM ALUPLAST INTERFEN - Ihr Fachhandel für Fenster und Türen Ob Sie bauen, renovieren oder energetisch sanieren mit INTERFEN Kunststoff-Fenstern und Türen erhalten Sie

Mehr

Pflichtenheft für die Bauphase

Pflichtenheft für die Bauphase HOLZ-/HOLZ-ALU-FENSTER Pflichtenheft für die Bauphase Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, Die Qualitätssicherung eines beständig schönen Holz-Fensters beginnt schon nach dem Einbau. Sie sollten darauf

Mehr

XXLebenslang schön. Bedienung + Pflege + Wartung. Großartig in Form und Funktion mit dem Anti-Aging-Programm von WIRUS Fenster

XXLebenslang schön. Bedienung + Pflege + Wartung. Großartig in Form und Funktion mit dem Anti-Aging-Programm von WIRUS Fenster XXLebenslang schön Bedienung + Pflege + Wartung Großartig in Form und Funktion mit dem Anti-Aging-Programm von WIRUS Fenster Bedienung Tipps für das richtige Lüften Bedienung des rehkippfensters 1. Griff

Mehr

Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen

Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen Lüften & Heizen Gesundes Wohlfühlklima schaffen und dabei sparen Wie Sie optimal für frische Luft sorgen und dabei noch Heizkosten senken können. Die wichtigsten Tipps. FRISCHE LUFT WÄRME WOHLFÜHLEN Die

Mehr

Duschen statt Baden! Zwischendurch Wasser abstellen (z.b. beim Zähneputzen, Haare waschen, )

Duschen statt Baden! Zwischendurch Wasser abstellen (z.b. beim Zähneputzen, Haare waschen, ) Duschen statt Baden! Zwischendurch Wasser abstellen (z.b. beim Zähneputzen, Haare waschen, ) Händewaschen mit kaltem Wasser Ersparnis pro Jahr 75 Durchflussbegrenzer/Perlatoren (ca. 2 pro Stück) in den

Mehr

DIE RICHTIGE PFLEGE UND WARTUNG ZUR WERTERHALTUNG IHRER FENSTER AUS REHAU PROFILEN

DIE RICHTIGE PFLEGE UND WARTUNG ZUR WERTERHALTUNG IHRER FENSTER AUS REHAU PROFILEN Unlimited Polymer Solutions DIE RICHTIGE PFLEGE UND WARTUNG ZUR WERTERHALTUNG IHRER FENSTER AUS REHAU PROFILEN www.rehau.com Bau Automotive Industrie LANGLEBIGE FENSTER PREMIUM-QUALITÄT VON REHAU Fenster

Mehr

Jetzt kommt frische Luft ins Leben! Moderne Fenster. Bestes Raumklima.

Jetzt kommt frische Luft ins Leben! Moderne Fenster. Bestes Raumklima. Jetzt kommt frische Luft ins Leben! Moderne Fenster. Bestes Raumklima. Das Raumklima als Wohlfühlfaktor. Die eigenen vier Wände sollen ein Ort sein, an dem wir uns wohlfühlen, entspannen und neue Kräfte

Mehr

SOFTLINE 82. Das innovative Profilsystem mit der Anforderung der Zukunft

SOFTLINE 82. Das innovative Profilsystem mit der Anforderung der Zukunft SOFTLINE 82 Das innovative Profilsystem mit der Anforderung der Zukunft D AS INNOVATIVE PROFILSYSTEM FÜR DIE ANFORDERUNGEN DER ZUKUNFT 1 2 82 mm Basis-Bautiefe von Rahmen und Flügel, dadurch universell

Mehr

Wohlfühlklima. In welchem Raumklima fühlt sich der Mensch am wohlsten?

Wohlfühlklima. In welchem Raumklima fühlt sich der Mensch am wohlsten? Wohlfühlklima In welchem Raumklima fühlt sich der Mensch am wohlsten? Wohlfühlklima in der Heizperiode? Der Behaglichkeitswert liegt bei einer Luftfeuchte zwischen 40 60 %. Der Mensch fühlt sich am wohlsten

Mehr

Winkhaus activpilot Select. für Fenster. activpilot Select. Bedienungs- und Wartungsanleitung für den Fenster- Fachbetrieb

Winkhaus activpilot Select. für Fenster. activpilot Select. Bedienungs- und Wartungsanleitung für den Fenster- Fachbetrieb Winkhaus activpilot Select für Fenster activpilot Select Bedienungs- und Wartungsanleitung für den Fenster- Fachbetrieb 2 Allgemeine und sicherheitsrelevante Hinweise iese Anleitung richtet sich an Fenster-Fachbetriebe

Mehr

Bedienungsanleitung. Stage Master S-1200

Bedienungsanleitung. Stage Master S-1200 Bedienungsanleitung Stage Master S-1200 Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise... 3 2. Hinweise für den sicheren und einwandfreien Gebrauch... 3 2.1. Vorsicht bei Hitze und extremen Temperaturen!...

Mehr

«Schwanengesang» Trennung und Abschied

«Schwanengesang» Trennung und Abschied Fachsymposium vom 10. Dezember 2015 «Schwanengesang» Trennung und Abschied Psychiatriezentrum Führend in Psychiatrie und Psychotherapie Trennung und Abschied Fachsymposium Sehr geehrte Gäste Liebe Kolleginnen

Mehr

Montage- und Betriebsanleitung. Junior 690. Mobiler Luftbefeuchter

Montage- und Betriebsanleitung. Junior 690. Mobiler Luftbefeuchter Montage- und Betriebsanleitung Junior 690 Mobiler Luftbefeuchter Inhaltsverzeichnis 1. Sicherheitshinweise 3 2. Geräteaufbau 3 3. Bedienung 4 4. Reinigung und Pflege 4 5. Garantieverpflichtung 4 2 1. Sicherheitshinweise

Mehr

Wie entsteht Schimmel in Wohnungen?

Wie entsteht Schimmel in Wohnungen? Gutes Wohnklima Wie entsteht Schimmel in Wohnungen? Pilzsporen sind immer in der Luft. Sie werden aber nur unter bestimmten Umständen zum Problem. Zum Beispiel bei hoher Luftfeuchtigkeit. Beim Baden, Duschen,

Mehr

Moosburger Bauseminar Lüften und Energiesparen

Moosburger Bauseminar Lüften und Energiesparen Moosburger Bauseminar Lüften und Energiesparen Hans Stanglmair in Vertretung für Gerhard Scholz Gerhard Scholz Lüftung Solarfreunde Moosburg 1 Warum Lüften? Bild: Bine- Info Gerhard Scholz Lüftung Solarfreunde

Mehr

Wenn s draußen kalt wird

Wenn s draußen kalt wird Wenn s draußen kalt wird Mollig warm und gut gelüftet Behaglich durch die Winterzeit Gesundes Raumklima Wie wohl man sich in den vier Wänden fühlt, dafür ist in erster Linie die optimale Raumtemperatur

Mehr

ZAUBER FRISCH MÖBEL UND GEGENSTÄNDE PFLEGEN. Holz, Glas, Metalle, Leder, Stoffe, Fliesen

ZAUBER FRISCH MÖBEL UND GEGENSTÄNDE PFLEGEN. Holz, Glas, Metalle, Leder, Stoffe, Fliesen ZAUBER FRISCH MÖBEL UND GEGENSTÄNDE PFLEGEN Profitipps für Ihren Haushalt Holz, Glas, Metalle, Leder, Stoffe, Fliesen II - ZAUBER FRISCH MÖBEL UND GEGENSTÄNDE PFLEGEN Holz, Glas, Metalle, Leder, Profitipps

Mehr

EINLADUNG BEWIDA JUBILÄUMSKONFERENZ 2016

EINLADUNG BEWIDA JUBILÄUMSKONFERENZ 2016 EINLADUNG BEWIDA JUBILÄUMSKONFERENZ 2016 AURA (Alte Börse) Bleicherweg 5, 8001 Zürich Mittwoch, 29. Juni 2016, 13:30 Uhr Wir feiern 25 Jahre BEWIDA mit einem Rückblick und präsentieren Ihnen die neuen

Mehr

Danfoss Heizkörperthermostate RA 2000

Danfoss Heizkörperthermostate RA 2000 Bedienungsanleitung für den Benutzer Danfoss Heizkörperthermostate RA 2000 zur Raumtemperatur-Regelung und Heizkosten-Einsparung Europäische Norm EN 215-1 Wichtige Hinweise Verehrter Kunde, mit dem Kauf

Mehr

Training und Coaching GASTRO.LEADERSHIP. Gekonntes Führen im Gastgewerbe. Das modulare, betriebsinterne Führungstraining

Training und Coaching GASTRO.LEADERSHIP. Gekonntes Führen im Gastgewerbe. Das modulare, betriebsinterne Führungstraining Training und Coaching GASTRO.LEADERSHIP Gekonntes Führen im Gastgewerbe Das modulare, betriebsinterne Führungstraining Was ist GASTRO.LEADERSHIP? Was ist GASTRO.LEADERSHIP? GASTRO.LEADERSHIP ist ein neues

Mehr

Massnahmen Gebäudehülle Gebäudehülle erneuern: Vorgehensweise, Tipps und einfache Massnahmen

Massnahmen Gebäudehülle Gebäudehülle erneuern: Vorgehensweise, Tipps und einfache Massnahmen Massnahmen Gebäudehülle Gebäudehülle erneuern: Vorgehensweise, Tipps und einfache Massnahmen 1 Energiegewinne und -verluste am Gebäude Energieverluste über die Bauteile, beispielsweise Fenster und Wände

Mehr

FIRMENMITGLIEDSCHAFT. und Partnerschaft mit Schulen

FIRMENMITGLIEDSCHAFT. und Partnerschaft mit Schulen FIRMENMITGLIEDSCHAFT und Partnerschaft mit Schulen KATEGORIEN FIRMENMITGLIEDSCHAFT Bronze Silber Gold Platin Firmen bis 5 Mitarbeitende bis ca. 50 Mitarbeitende bis ca. 100 Mitarbeitende mit mehr als 100

Mehr

Erstinbetriebnahme und Bedienung

Erstinbetriebnahme und Bedienung II III Bedienung Erstinbetriebnahme und Bedienung Voraussetzungen für die Erstinbetriebnahme des Thermo-Lüfters Alle elektrischen Kabel müssen korrekt wie im Schaltbild verdrahtet sein. Das Ventilatorrad

Mehr

Sektion Bern Section de Berne. Ihr Wiedereinstieg in die Pflege

Sektion Bern Section de Berne. Ihr Wiedereinstieg in die Pflege Sektion Bern Section de Berne Ihr Wiedereinstieg in die Pflege Ihr Wiedereinstieg in die Pflege 2015 Wollen Sie nach einer längeren Zeit in der Familienarbeit oder in pflegefernen Tätigkeiten wieder in

Mehr

Wenn s draußen kalt wird

Wenn s draußen kalt wird Wenn s draußen kalt wird Richtig warm und gut gelüftet Behaglich durch die Winterzeit Gesundes Raumklima Wie wohl man sich in den vier Wänden fühlt, dafür ist in erster Linie die optimale Raumtemperatur

Mehr

3. Bentō Fortbildung Restless Legs Syndrom

3. Bentō Fortbildung Restless Legs Syndrom 3. Bentō Fortbildung Restless Legs Syndrom Donnerstag, 24. Februar 2011, 13.30 16.00 Uhr Hörsaal Monakow, UniversitätsSpital Zürich Ghost Fish by Carole R. Moore UniversitätsSpital Zürich VORWORT Liebe

Mehr