bachl - Mauerscheiben Gemeinsam Werte schaffen. baustoffe

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "bachl - Mauerscheiben Gemeinsam Werte schaffen. baustoffe"

Transkript

1 bachl - Mauerscheiben Gemeinsam Werte schaffen. baustoffe

2 Mauerscheiben dienen als Winkelstützelemente der Abfangung von Geländesprüngen, die durch Hanglasten und/oder Verkehrslasten, wie z.b. von öffentlichen Wegen der Fußgänger oder Kraftfahrzeugen, beansprucht werden. Sie kommen in der Stadt-, Garten- und Landschaftsgestaltung zum Einsatz. Unser Mauerscheiben-Programm enthält für verschiedenste Anwendungs- und Belastungsfälle das geeignete Produkt. Neben den geraden Elementen in unterschiedlicher Höhe werden auch die passende Eckausbildungen dazu angeboten. Sortiment Die Mauerscheiben werden in Höhen von 0,55 m bis 3,05 m hergestellt. Die Wandstärke beträgt wahlweise cm (Typ 1) oder cm (Typ 2), wobei die Wandstärke cm nur bis zu einer Höhe von 1,55 m (Typ 1) hergestellt werden kann. Eine detaillierte Auflistung aller Größen finden Sie auf den nächsten Seiten. Alle Mauerscheiben werden in Sichtbeton-Qualität produziert. Auf Wunsch können Brettstrukturen, sangestrahlte Oberflächen und Elemente in Farbbeton hergestellt werden. ausführungsmöglichkeiten z Sichtbeton grau glatt z Sandgestrahlt Sonderausführungen und Strukturmatrizen auf Anfrage! z Brettstrukturen Bemessung Die Dimensionierung einer Mauerscheibe ist abhängig von der Höhe einer Belastung im jeweiligen Einsatzbereich. Eine exakte Bemessung setzt dabei die Definition der auftretenden Lasten und die Klassifizierung der Bodenkennwerte voraus. Für BACHL-Mauerscheiben liegen prüffähige Typenstatiken vor, die auf sechs Lastfällen basieren. Die Statiken sind dann gültig, wenn die vorgegebenen Lastannahmen und die angesetzten Bodenkennwerte für den Einbau eingehalten werden. 2 baustoffe

3 Lastfälle Die in den statischen Berechnungen angegebenen Lastfälle decken einen Großteil der möglichen Lastfälle ab. Dennoch gibt es Anwendungsbereiche, die eine Kombination verschiedener Belastungen und Geländeformen verlangen. In der Regel ist jedoch eine Einordnung in die vorgegebenen Lastfälle möglich. Ist dieses nicht der Fall, ist eine spezielle statische Untersuchung erforderlich. Lastfall 1 Lastfall 1 Verfüllung hinter der Mauerscheibe, ebenes Gelände. Nutzung der gewonnenen Fläche als normaler Garten. Lastannahme: p 1,0 kn/m² Lastfall 2 Lastfall 2 Verfüllung hinter der Mauerscheibe, ebenes Gelände. Die gewonnene Fläche ist mit einem PKW befahrbar. Lastannahme: p 5 kn/m² Lastfall 3 Lastfall 3 Verfüllung hinter der Mauerscheibe mit ansteigendem Gelände; maximal 18 Lastfall 4 Lastfall 4 Verfüllung hinter der Mauerscheibe mit ansteigendem Gelände; maximal 30 Lastfall 5a Lastfall 5a Verfüllung hinter der Mauerscheibe; ebenes Gelände. Die gewonnene Fläche ist mit Schwerlastverkehr bis max. 30to befahrbar. Verkehrsbelastung SWL 30; Lastannahme: p 16,6 kn/m 2 Lastfall 5b Lastfall 5b Verfüllung hinter der Mauerscheibe; ebenes Gelände. Die gewonnene Fläche ist mit Schwerlastverkehr bis max. 60to befahrbar. Verkehrsbelastung SWL 60; Lastannahme: p 33,3 kn/m 2 3

4 Bauhöhe 55-5 cm Bauhöhe cm Bauhöhe cm BACHL-Mauerscheiben Ausführung: z Stahlbeton, Betonfestigkeitsklasse C35/45 z 0, m Baulänge z cm Wandstärke z Expositionsklasse: XD1/XF2 z Sichtbetonklasse SB 2 Abmessungen in m Gewicht ca. kg/lfm geeignet für Lastfall Sichtbeton 0, m grau sandgestrahlt 0, m grau brettstruktur 0, m Höhe Fußlänge Artikel-Nr. Artikel-Nr. Artikel-Nr. 0,55 0, ,55 0,50 3 5a ,55 0, b ,80 0, ,80 0, a ,80 0, b ,05 0, ,05 0, a ,05 0, b ,30 0, ,30 0, a ,30 0, b ,55 0, ,55 0, a ,55 0,90 8 5b ,80 1, ,80 1, a ,80 1, b ,05 1, ,05 1, a ,05 1, b ,30 1, ,30 1, a ,30 1, b ,55 1, ,55 1, a ,55 1, b ,80 1, ,80 1, a ,80 1, b ,05 1, ,05 1, a ,05 1, b baustoffe

5 Bauhöhe 55-5 cm Bauhöhe cm Bauhöhe cm BACHL-Mauerscheiben Außenecken Ausführung: z Stahlbeton, Betonfestigkeitsklasse C35/45 z 0, m Baulänge z cm Wandstärke, 2-teilig z Expositionsklasse: XD1/XF2 z Sichtbetonklasse SB 2 Abmessungen in m grau sandgestrahlt grau brettstruktur Sichtbeton 0, m Gewicht ca. kg/lfm geeignet für Lastfall 0, m 0, m Höhe Artikel-Nr. Artikel-Nr. Artikel-Nr. 0, , a , b , ,80 6 5a , b , , a ,05 8 5b , , a , b , , a , b , , a , b , , a , b , , a , b , , a , b , , a , b , , a , b

6 49 Bauhöhe cm BACHL-Mauerscheiben Ausführung: z Stahlbeton, Betonfestigkeitsklasse C35/45 z 0,49 und 0, m Baulänge z cm Wandstärke z Expositionsklasse: XC4/XF1 z Sichtbetonklasse SB 2 Abmessungen in m Gewicht ca. kg/lfm geeignet für Lastfall Sichtbeton grau sandgestrahlt 0,49 m 0, m 0,49 m 0, m Höhe Fußlänge Artikel-Nr. Artikel-Nr. Artikel-Nr. Artikel-Nr. 0,55 0, ,80 0, ,05 0, ,30 0, ,55 0, Bauhöhe cm BACHL-Mauerscheiben Außenecken Ausführung: z Stahlbeton, Betonfestigkeitsklasse C35/45 z 0, m Baulänge z cm Wandstärke, 2-teilig z Expositionsklasse: XC4/XF1 z Sichtbetonklasse SB 2 Abmessungen in m Sichtbeton 0, m grau sandgestrahlt 0, m Gewicht ca. kg/lfm geeignet für Lastfall Höhe Fußlänge Artikel-Nr. Artikel-Nr. 0,55 0, ,80 0, ,05 0, ,30 0, ,55 0, baustoffe

7 Versetzhinweise Standsicherheit: Die Standsicherheit der Mauerscheiben ist nur in Verbindung mit entsprechender Erdauflast (auf dem Fuß) gewährleistet. Da während des Bauzustandes die Elemente mangels Erdauflast verrutschen können, darf die Hinterfüllung nicht mit schwerem Gerät erfolgen. Außerdem empfiehlt es sich beim Einbau, durch die auf der Rückseite der Mauerscheiben befindlichen Ösen (Transportanker) ein Rundeisen (Ø -14 mm) zu schieben. Durch umschlagen der Ösen und einschlagen von Holzkeilen zwischen Mauerscheibe und Rundeisen werden die Elemente miteinander verankert, was ein Verschieben einzelner Mauerscheiben während des Verfüllens verringert oder verhindert (vgl. Abb. 1). Bei den Mauerscheiben-Ecken werden zusätzlich Winkel zur Befestigung mitgeliefert, welche an den dafür vorgesehen HTA-Schienen verschraubt werden. Dadurch werden die einzelnen Elemente miteinander fixiert, was wiederum ein Verschieben der Mauerscheiben während des Verfüllens verringert oder verhindert. Transportanker und Montagehilfen: Zum Transport der Mauerscheiben sind auf den Rückseiten Ösen bzw. Schlaufen angebracht. Daran kann das Gehänge eines Krans oder Baggers befestigt werden. Beim Transport ist unbedingt darauf zu achten, dass beide dafür vorgesehenen Schlaufen verwendet werden (vgl. Abb. 2). Versetzvorschlag für Mauerscheiben: z Die Mauerscheiben müssen an der Sichtseite mindestens bis zur OK der Fußplatte verfüllt werden. z Die Mauerscheiben sind fluchtgerecht auf ein Mörtelbett zu setzen. Die darunter liegende Gründung muss frostfrei ausgeführt werden. z Mögliche Maßtoleranzen der Mauerscheiben sind in den Fugenbereichen auszugleichen. z Anschließend werden Rundeisen durch die Versetzösen an der Rückseite der Mauerscheiben (wie vorbeschrieben) geschoben und durch Umbiegen der Ösen arretiert. Dadurch werden die benachbarten Elemente miteinander verbunden. z Zwischen den Mauerscheiben und der Hinterfüllung muss eine Folie eingelegt werden. Diese dient dazu, um ein Austreten von Hinterfüllung an der Sichtseite zu verhindern. z Wenn die Fugenbereiche wasserdicht sein sollen, müssen diese rückseitig mit Bitumenschweißbahnen abgedichtet werden. z Die Hinterfüllung der Mauerscheiben hat mit frostsicherem,d.h. wasserdurchlässigem Material zu erfolgen (kein Erdreich). Die Verfüllung und Verdichtung hat lageweise zu erfolgen. Auf eine ausreichende Verdichtung ist zu achten. Hierfür sind nur leichte Verdichtungsgeräte zu verwenden. z Für die Ableitung von Niederschlag- und Sickerwasser ist der Einbau einer Drainage empfehlenswert. Bei drückendem Wasser ist diese zwingend erforderlich. Hinweis: Aus diesem Versetzhinweis kann keine Rechtsverbindlichkeit abgeleitet werden. Grundsätzlich sind die örtlichen Gegebenheiten zu beachten. 7

8 Karl Bachl Betonwerke GmbH & Co. KG Deching 3 D Röhrnbach Baustoff-Hotline: +49(0) Niederlassungen: Betonwerk Deching mit Mustergarten Deching 3 D Röhrnbach Tel. +49(0)8582/18-0 Fax +49(0)8582/ Betonwerk Hengersberg mit Mustergarten Industriestr. 4 D Hengersberg Tel. +49(0)01/ Fax +49(0)01/ Betonwerk Steinerleinbach Werkstr. 20 D Röhrnbach Tel. +49(0)8582/219 Fax +49(0)8582/8619 Transportbetonwerk Sulzbach Berginger Str. 20 D-940 Ruhstorf Tel. +49(0)8503/223 Fax +49(0)8503/1768 Handelsniederlassung Österreich Badhöring 35, A-4782 St. Florian/Schärding Tel. +43(0)77/ Fax +43(0)77/49 zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 Gemeinsam Werte schaffen. Technische Änderungen, Satz- und Druckfehler sowie drucktechnisch bedingte Farbabweichungen sind vorbehalten. Texte und Abbildungen können Sonderausführungen beinhalten.

privant ausschreibungstext PRIVANT Winkelstützen, Sichtseite außen bzw. Sichtseite innen

privant ausschreibungstext PRIVANT Winkelstützen, Sichtseite außen bzw. Sichtseite innen privant PRIVANT Winkelstützen, Sichtseite außen bzw. Sichtseite innen C30/37. Bewehrungskorb punktverschweißt. Lastfall p = 5,0 KN/m². Liefern, höhen- und fluchtgerecht gemäß Empfehlung der Firma Westerwelle

Mehr

Winkelstützwandsystem gra-john entsprechend geprüfter Typenstatik nach Eurocode EC 2

Winkelstützwandsystem gra-john entsprechend geprüfter Typenstatik nach Eurocode EC 2 Winkelstützwandsystem gra-john entsprechend geprüfter Typenstatik nach Eurocode EC 2 Vorschriften Der Eurocode 2 wurde in Deutschland durch das Allgemeine Rundschreiben ARS 22/2012 mit Stichtag 1.5.2013

Mehr

Garten- und Landschaftsbau

Garten- und Landschaftsbau Baumschutzplatte in Sichtbeton glatt, zweiteilig, gelocht, mit oder ohne Baumaussparung ø, Bauhöhe 16, BKL 12, mit versenkten Edelstahl Abhebehülsen in der Oberfläche, verschließbar mit Kunststoffkappen,

Mehr

Bestell-Nr. Preis* / Stück. Bestell-Nr. Preis* / Stück. Bestell-Nr. Preis* / Stück. Bestell-Nr.

Bestell-Nr. Preis* / Stück. Bestell-Nr. Preis* / Stück. Bestell-Nr. Preis* / Stück. Bestell-Nr. m² 1512 425 248 249 0,60 16 36 6.629,00 1513 Halbstein 425 123 249 0,60 32 72 3.875,00 1514 365 248 249 0,60 16 48 5.517,00 1515 Halbstein 365 123 249 0,60 32 96 3.242,00 m² 1530 425 248 249 0,65 16 36

Mehr

Lava-Leichtbetonpflanzringe. 50/40/30 cm, groß, rund. Gewicht VE/Pal. 35/28/20 cm, mini, rund. Farbe Gewicht VE/Pal. 50/35/30 cm, groß, oval

Lava-Leichtbetonpflanzringe. 50/40/30 cm, groß, rund. Gewicht VE/Pal. 35/28/20 cm, mini, rund. Farbe Gewicht VE/Pal. 50/35/30 cm, groß, oval Böschungssteine Lava-Leichtbetonpflanzringe 50/40/30 cm, groß, rund grau 40 kg/st. 30 St. Euro/St. braun 40 kg/st. 30 St. Euro/St. 35/28/20 cm, mini, rund grau 15 kg/st. 63 St. Euro/St. braun 15 kg/st.

Mehr

Einbauanleitung Leromur Mauersystem

Einbauanleitung Leromur Mauersystem Leromur Mauersystem - Normalelement /13/100 cm - Halbelement 10/13/100 cm - Eckelement Typ 1 6 - Abdeckplatte 60/30/4 cm Vorschriften / Normen / Wegleitungen Einschlägige SIA und EN-Normen Anwendung Mit

Mehr

Stuttgarter Mauerscheiben

Stuttgarter Mauerscheiben Standardausführung für den Gartenau Dimensionierung und Bemessung der Mauerscheien für Stan dard last fall: Zul. Verkehrslast 5 kn/m 2 Hinterfüllung mit Böschungsneigung is 20 Grad Winkel der inneren Reiung

Mehr

Standardfarben satiniert. hellgrau. 22,5 cm. 16,5 cm. 67,5 cm. Typ 1a: Grundelement groß. 22,5 cm. 16,5 cm. 45 cm. Typ 2a: Grundelement klein.

Standardfarben satiniert. hellgrau. 22,5 cm. 16,5 cm. 67,5 cm. Typ 1a: Grundelement groß. 22,5 cm. 16,5 cm. 45 cm. Typ 2a: Grundelement klein. Vanity -Mauer Standardfarben Die Vanity-Mauer glänzt durch einen edlen, geradlinigen Fugenverlauf und bietet mit den en und den Abdecksteinen einen großen Gestaltungsspielraum. hellgrau dunkelgrau anthrazit

Mehr

Einbauanleitung ATIMur Mauersystem

Einbauanleitung ATIMur Mauersystem Vorschriften / Normen / Wegleitungen Einschlägige SIA und EN-Normen Ausführung Stützmauer - max. Wandhöhe Typ, 1.60 m - max. Wandhöhe Typ 30, 0.80 m Anwendung ATIMur Mauerelemente eignen sich für Stützmauern

Mehr

GEBR. ZIEGLOWSKI Mauern in Planstein-Qualität vielseitig einsetzbar

GEBR. ZIEGLOWSKI Mauern in Planstein-Qualität vielseitig einsetzbar GEBR. ZIEGLOWSKI Mauern in Planstein-Qualität vielseitig einsetzbar für wirtschaftliches Bauen das System für eine schnelle und einfache Herstellung von massiven Betonwänden im Wohnungs-, Garten- und Landschaftsbau

Mehr

GEBR. ZIEGLOWSKI Mauern in Planstein-Qualität vielseitig einsetzbar

GEBR. ZIEGLOWSKI Mauern in Planstein-Qualität vielseitig einsetzbar GEBR. ZIEGLOWSKI Mauern in Planstein-Qualität vielseitig einsetzbar für wirtschaftliches Bauen das System für eine schnelle und einfache Herstellung von massiven Betonwänden im Wohnungs-, Garten- und Landschaftsbau

Mehr

MONTAGEANLEITUNG HOCHBEET ELKE 27MM, 5 REIHEN

MONTAGEANLEITUNG HOCHBEET ELKE 27MM, 5 REIHEN MONTAGEANLEITUNG HOCHBEET ELKE 27MM, 5 REIHEN Diese Bauanleitung erklärt Schritt für Schritt den Zusammenbau eines Hochbeets der Ausführung ELKE mit 5 Dielenreihen. Dieses Hochbeet ist in verschiedenen

Mehr

MONTAGEANLEITUNG HOCHBEET MARIE 45MM, 8 REIHEN

MONTAGEANLEITUNG HOCHBEET MARIE 45MM, 8 REIHEN MONTAGEANLEITUNG HOCHBEET MARIE 45MM, 8 REIHEN Diese Bauanleitung erklärt Schritt für Schritt den Zusammenbau eines Hochbeets der Ausführung Massiv 45mm mit 8 Dielenreihen. Dieses Hochbeet ist in verschiedenen

Mehr

Lebensräume Gestalten Gestaltungspflaster. Gemeinsam Werte schaffen. baustoffe

Lebensräume Gestalten Gestaltungspflaster. Gemeinsam Werte schaffen. baustoffe Lebensräume Gestalten Gestaltungspflaster Gemeinsam Werte schaffen. baustoffe pflastersteine Gestalten Sie Ihren Lebensraum mit Fantasie und tauchen Sie ein in die Welt der Pflastersteine. Es erwarten

Mehr

Einbauhinweise. bei Frostgefahr C30/37 XF4 C30/37 XF4 C30/37 XF4 C30/37 XF4 C35/45 XF4 C40/50 XF4

Einbauhinweise. bei Frostgefahr C30/37 XF4 C30/37 XF4 C30/37 XF4 C30/37 XF4 C35/45 XF4 C40/50 XF4 Einbauhinweise für Rinnen Nach der EN 1433 sind alle Rinnen des Typs M (Rinnen, die horizontal und vertikal belastet werden) in ein Betonbett zu setzen. Die Bettung der Rinne hat die Funktion die eingeleiteten

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG VORDACH PREMIUM

STATISCHE BERECHNUNG VORDACH PREMIUM STATISCHE BERECHNUNG VORDACH PREMIUM 1413443 Tragwerksplaner: Ingenieurbüro Dr. Siebert Büro für Bauwesen Gotthelfstraße 24 81677 München München, November 2013 Bearbeiter: Dr.-Ing. Barbara Siebert SCHUTZVERMERK

Mehr

MONTAGEANLEITUNG Hochbeet

MONTAGEANLEITUNG Hochbeet MONTAGEANLEITUNG Hochbeet "DIE DICKE BERTA" Diese Bauanleitung erklärt Schritt für Schritt den Zusammenbau eines Hochbeets der Ausführung "Die Dicke BERTA" und ist für folgende Baugrößen gültig: Ausführungen:

Mehr

Anwendungstechnik. Dachdeckungen mit Dachziegeln und Dachsteinen Lattung

Anwendungstechnik. Dachdeckungen mit Dachziegeln und Dachsteinen Lattung Dachlatung.ppt Dachdeckungen mit Dachziegeln und Dachsteinen Lattung 1 1 Dachlatung.ppt Inhalt Begriffsdefinitionen Konterlatten Nagellängen und dicken für runde Drahtstifte bei Konterlatten ohne rechnerischen

Mehr

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung Universalverbinder FMG Universalverbinder sind vielseitig einsetzbar z.b. für die Verbindung sich kreuzender Elemente bei kleineren Konstruktionen. Sie werden in Rechts- und Linksausführung montiert. Bei

Mehr

M8000. Versetzhinweise für Winkelplatten

M8000. Versetzhinweise für Winkelplatten llgemeines Winkelplatten eignen sich in Parkund Gartenanlagen als Begrenzungselemente oder als Hangsicherung. Bei der Verwendung der Winkelplatten als Hangsicherung ist unsere technische Wegleitung «Betonhangssicherungen»

Mehr

STATISCHE UNTERSUCHUNG

STATISCHE UNTERSUCHUNG STATISCHE UNTERSUCHUNG ALPRO Vordachsystem der Fa. FAKU GmbH Querprofil mit Rechteckquerschnitt Auftraggeber: FAKU GmbH von-hünefeld-str. 15 50829 Köln Stand: Oktober 2014 Prof. Dr.-Ing. Thomas Krause

Mehr

PE KABELSCHACHT für Elektro und Telekommunikationsleitungen

PE KABELSCHACHT für Elektro und Telekommunikationsleitungen PE KABELSCACT für Elektro und Telekommunikationsleitungen DE PE Kabelschacht für Elektro und Telekommunikationsleitungen ist ein Plastikschacht für Knoten von elektrischen Kabeln, Glasfaserkabeln und anderen

Mehr

Abdichtung Bodenfeuchtigkeit und nicht drückendes Wasser

Abdichtung Bodenfeuchtigkeit und nicht drückendes Wasser Abdichtung Bodenfeuchtigkeit und nicht drückendes Wasser Richard Geiger Architekt Feldstr. 12, 86316 Friedberg T 0821791030 www.arch-geiger.de geiger@arch-geiger.de Bauwerksabdichtung DIN 18195 Abdichtung

Mehr

Fertigteile mit Ziegeln

Fertigteile mit Ziegeln Fertigteile mit Ziegeln www.camino-fertigteile.de Grenadierstürze mit geprüften Auflagern 1 Sturzbelastung nach Typenprüfung in stat. Hinsicht vom 18.03.1988 1) 5) Fertigteilsturz mit Winkelaufhängung

Mehr

Detailierte Anweisungen zur Handhabung beim Transport der Maschine und die entsprechenden Sicherheitshinweise folgen nach dieser Seite.

Detailierte Anweisungen zur Handhabung beim Transport der Maschine und die entsprechenden Sicherheitshinweise folgen nach dieser Seite. a-- lij /.3 / de. Geeigneter Aufstellplatz der Maschine Den Aufstellplatz so wählen, daß genügend Raum zur sicheren Bedienung, Überwachung und Wartung der Maschine vorhanden ist. Zugluft und direkte Sonneneinstrahlung

Mehr

Einbauanleitung Primavera Böschungssteine

Einbauanleitung Primavera Böschungssteine - Normalstein /30/14 cm Anwendung Handliches, leichtes Böschungsgestaltungs Element für begrünbare Hangsicherungen bis 1.80 m Wandhöhe. Fundament In Abhängigkeit der Bauhöhe, der Belastung und des Baugrundes

Mehr

Montageanleitung für verlorene Schalungsteile passend für Type P300 befahrbares Kanalsystem

Montageanleitung für verlorene Schalungsteile passend für Type P300 befahrbares Kanalsystem Montageanleitung für verlorene Schalungsteile passend für Type P300 befahrbares Kanalsystem Achtung: Montage der verlorenen Schalungsteile bedingt grösste sorgfalt bei der ausführung. Die Schalungsteile

Mehr

Aufbauanleitung C-Klammer-Gabionen 13/06/2012

Aufbauanleitung C-Klammer-Gabionen 13/06/2012 1. Allgemein Tragschicht(Fundament) : Vor Beginn des Gabionenaufbaus ist eine entsprechende Tragschicht herzustellen. Standardmäßig besteht die Tragschicht aus einem gebrochenen Material (Schotter) 0/45

Mehr

OZ Beschreibung der Teilleistung STL-NR

OZ Beschreibung der Teilleistung STL-NR 0. Amphibienschutz 0.0. Leiteinrichtung 0.0.001 Amphibienschutzzaun liefern u. einbauen [m] Amphibienschutzzaun aus feuerverzinktem Stahlblech liefern und nach Herstellervorschriften auf zu vor erstelltem

Mehr

Finger Beton Idar-Oberstein GmbH

Finger Beton Idar-Oberstein GmbH Finger Beton Idar-Oberstein GmbH Schachtbauteile mit Muffe Schachtunterteile nach DIN EN 1917 und DIN V 4034-1, Typ 2, für jeden Rohrwerkstoff in vielfältigen Größen und Ausführungen Merkmale: Ø dr h Elastomere

Mehr

Mauer- und Böschungssysteme Vermont Grande

Mauer- und Böschungssysteme Vermont Grande KANN Gmb Baustoffwerke Bendorfer Straße 170 Bendorf-Mülhofen Telefon: 0 707-0 Telefa: 0 707-1 www.kann.de info@kann.de Mauer- und Böschungssysteme Vermont Grande Auszug aus KANN Epert - das andbuch für

Mehr

BACHL XPS Bauplatte. Produktkatalog. Gemeinsam Werte schaffen.

BACHL XPS Bauplatte. Produktkatalog. Gemeinsam Werte schaffen. R BACHL XPS Bauplatte Produktkatalog R ist eine extrudierte Polystyrol-Hartschaumplatte, die besonders formstabil, druckfest, feuchteresistent und optimal wärmedäend ist. Das Produkt gleicht sich allen

Mehr

BIRCO GmbH. Entwässerungssysteme für moderne Gestaltungsideen Technische Information Stand: 18/11/15

BIRCO GmbH. Entwässerungssysteme für moderne Gestaltungsideen Technische Information Stand: 18/11/15 BIRCO GmbH Entwässerungssysteme für moderne Gestaltungsideen Technische Information Galabau / BIRCOprofil BIRCOprofil I Geringe Höhe - höchste Leistung BIRCOprofil verbindet verschiedenste Anforderungen

Mehr

Fertigteilschächte. Kabelaufbauschacht für Eisenbahnverkehr Übersicht Kabelaufbauschacht Größe III

Fertigteilschächte. Kabelaufbauschacht für Eisenbahnverkehr Übersicht Kabelaufbauschacht Größe III .0.0.0.0.0.06.07.08.09.0......6.7.8.9.0. Kabelaufbauschacht für Eisenbahnverkehr Übersicht.............................. 0 Kabelaufbauschacht Größe II.........................................................

Mehr

ProkuSol-Dachhakensystem

ProkuSol-Dachhakensystem ProkuSol-Dachhakensystem 1. Was ist das ProkuSol-Dachhakensystem? 2. Vorteile des ProkuSol-Dachhakensystems 3. Verfügbare Typen 4. Montageanleitung 5. Qualität 6. Kontakt 1 Was ist das ProkuSol-Dachhakensystem?

Mehr

Der perfekte Schutz. Kabelschutz für den Tiefbau. Kabelschutzrohre und Zubehör

Der perfekte Schutz. Kabelschutz für den Tiefbau. Kabelschutzrohre und Zubehör Der perfekte Schutz Kabelschutz für den Tiefbau Kabelschutzrohre und Zubehör Z.I.S. Spezialbaustoffe GmbH Kabelschutz für den Tiefbau Kabelschutzrohre und Zubehör Z.I.S. Kunststoff Kabelschutzrohre schützen

Mehr

SULSERAG.CH PREISLISTE ELEMENTE

SULSERAG.CH PREISLISTE ELEMENTE SULSERAG.CH PREISLISTE ELEMENTE INHALT TSK-TRANSPORTABLE STEINKÖRBE 4 BÄNKE SCHOLLBERG STEINKORB-BANK 5 SULSER BANK 5 BETONBANK 8 U-SITZBANKELEMENT 6 TISCHE SULSER TISCH TYP 1 6 SULSER TISCH TYP 2 7 SULSER

Mehr

Ingenieurbüro Dipl.-Ing. (FH) Guido Strasser. Dipl.-Ing. (FH) Guido Straßer, Schloßstr. 11, München, Tel.: 089/

Ingenieurbüro Dipl.-Ing. (FH) Guido Strasser. Dipl.-Ing. (FH) Guido Straßer, Schloßstr. 11, München, Tel.: 089/ Dipl.-Ing. (FH) Guido Straßer Kunststoff-Fenster - Statik - Ausgabe April 2010 Seite 1 von 8 Fensterstatik: Im Hinblick auf die Standsicherheit sind grundsätzlich alle Fenster ausreichend statisch zu dimensionieren

Mehr

HASTEC - QUADRO Gabionen

HASTEC - QUADRO Gabionen - 1/6 - HASTEC - QUADRO Gabionen Elektronisch punktgeschweißte Stahldrahtgitter, BEZINAL - beschichtet Aufbauanleitung 1. Zusammenbau des Korbes Den Boden mit den vier Seitenwänden mit den Spiralen verbinden,

Mehr

,2. Preise auf Anfrage

,2. Preise auf Anfrage Konsole 6 3D-Modell (edrawing) Konsolen für Rolltore, Rollgitter usw. Bauart rechts oder links, Qualität Fe P02 GZ 275 NA ( aus verzinkten Blechen in einem Stück hergestellt ) Tol. gemäß DIN 6930/35. Tragfähigkeit:

Mehr

EHL-Albero Weinbergmauer Aufbauanleitung

EHL-Albero Weinbergmauer Aufbauanleitung EHL-Albero Weinbergmauer Aufbauanleitung neu Steine fürs Leben Technische Daten: Das näher bezeichnete Betonelement ist im Rahmen der gültigen Technischen Regeln für den Straßenbau zur Herstellung von

Mehr

Produktdatenblatt - Stahlbetonhohldielen

Produktdatenblatt - Stahlbetonhohldielen Werksmäßig gefertigte Stahlbetonplatten mit in Längsrichtung verlaufenden Hohlräumen nach DIN 1045 Prüfbericht-Nr.: T11/010/98 (kann bei Bedarf bei uns abgefordert werden) Der Anwendungsbereich der Stahlbetonhohldielen

Mehr

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden

Gefühl*** vorher / nachher. Situation* Essen (was und wie viel?) Ess- Motiv** Tag Datum Frühstück Zeit: Allgemeines Befinden Name: Größe: cm Gewicht: kg Alter: Jahre Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation* Essen Ess- Situation*

Mehr

die anwenderfreundliche Rinne aus Stahl Verlegung von oben, stabiles Einrasten, komplettes Baukastensystem.

die anwenderfreundliche Rinne aus Stahl Verlegung von oben, stabiles Einrasten, komplettes Baukastensystem. KLACK NEU: BIRCOtopline I die anwenderfreundliche Rinne aus Stahl Verlegung von oben, stabiles Einrasten, komplettes Baukastensystem. Speziell entwickelt anhand der Anforderungen von Planern, Verarbeitern

Mehr

ProduktdAtenblAtt. befestigungstechnik. dumbo-as AnkersCHienen. eigenschaften

ProduktdAtenblAtt. befestigungstechnik. dumbo-as AnkersCHienen. eigenschaften befestigungstechnik dumbo-as AnkersCHienen eigenschaften Sichere Verankerung von Lasten in Betonbauteilen Ausführung feuerverzinkt und Edelstahl A 4 Problemlose Entfernung des eingelegten PE-Streifens

Mehr

Niederlassung: WeGo Profi-Traversen. die Lösung für den Trockenbau

Niederlassung: WeGo Profi-Traversen. die Lösung für den Trockenbau WeGo Profi-Traversen Folder_V2 27.01.2006 Niederlassung: 11:18 Uhr Seite 1 WeGo Profi-Traversen die Lösung für den Trockenbau WeGo Profi-Traversen Folder_V2 27.01.2006 11:18 Uhr Seite 3 Das Das Produkt

Mehr

Krantz. Luft-Überströmelement OG mit integriertem Telefonieschalldämpfer. Luftführungssysteme

Krantz. Luft-Überströmelement OG mit integriertem Telefonieschalldämpfer. Luftführungssysteme Krantz Luft-Überströmelement OG mit integriertem Telefonieschalldämpfer Luftführungssysteme DS 47 03.06 Vorbemerkung und Konstruktiver Aufbau Vorbemerkung Das Luft-Überströmelement mit integriertem Telefonieschalldämpfer

Mehr

Das Gitttec Lieferprogramm. Stützmauersysteme. Sichtschutzmauersysteme. Wandverkleidungen. Bank- und Tischsysteme. Treppensysteme. Sonderanfertigungen

Das Gitttec Lieferprogramm. Stützmauersysteme. Sichtschutzmauersysteme. Wandverkleidungen. Bank- und Tischsysteme. Treppensysteme. Sonderanfertigungen Das Gitttec ieferprogramm Stützmauersysteme Sichtschutzmauersysteme Wandverkleidungen ank- und Tischsysteme Treppensysteme Sonderanfertigungen stützmauersysteme Das system Alle Gitttec -Systeme bestehen

Mehr

Fensterwinkel, Fitschen, Bänder

Fensterwinkel, Fitschen, Bänder Fensterwinkelbänder werden in ganz Deutschland eingesetzt. Im Norden und Osten, bei auswärts öffnenden Fenstern, sind sie in der Regel größer dimensioniert. Im Süden sind die Winkelbänder und Winkel für

Mehr

Praxislösung. und in Bezug mit äußerem Blitzschutz nach DIN EN Bodocs Peter. Inhalt. Normative Anforderung an Erdungsanlagen

Praxislösung. und in Bezug mit äußerem Blitzschutz nach DIN EN Bodocs Peter. Inhalt. Normative Anforderung an Erdungsanlagen Bodocs Peter Praxislösung Auslegung von Erdungsanlagen nach DIN 18014 und in Bezug mit äußerem Blitzschutz nach DIN EN 62305-3 Inhalt Normative Anforderung an Erdungsanlagen Auslegung von Erdungsanlagen

Mehr

Einbauanleitung Löffel Böschungssteine

Einbauanleitung Löffel Böschungssteine Einbauanleitung Art. Nr. 45.400. - Normalstein 45/50/16.5 cm - Normalstein bewehrt 45/50/16.5 cm Anwendung eignen sich für begrünbare Hangsicherungen bis 2.60 m Wandhöhe. Fundament In Abhängigkeit der

Mehr

PV-Light OneTurn Flachdachständer

PV-Light OneTurn Flachdachständer Solar-Systeme PV-Light OneTurn Flachdachständer Montageanleitung Version 02 Montageanleitung: PV-Light Flachdach Ständer Art. Nr. 256 430 01.2009 Printed in Germany, Copyright by Schüco International KG

Mehr

Schornstein-Kopf D-2012 Schornstein-Abschlüsse, Kopfverkleidungen und Verlängerungen

Schornstein-Kopf D-2012 Schornstein-Abschlüsse, Kopfverkleidungen und Verlängerungen Schornstein-Kopf D-2012 Schornstein-Abschlüsse, Kopfverkleidungen und Verlängerungen 171 Raab ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000 Schornsteinkopf Allgemein D-2012 Stülpkopf Die individuell gefertigten

Mehr

DICTATOR Türschließer "DIREKT"

DICTATOR Türschließer DIREKT DICTATOR Türschließer "DIREKT" Der Türschließer für Zugangstüren in Zaunanlagen Der DICTATOR Türschließer DIREKT ist die preiswerte Lösung, um Zugangstüren in Zaunanlagen, z.b. zu Kindergärten, Schulen,

Mehr

Allgemeines. Führungsrollen

Allgemeines. Führungsrollen Allgemeines Führungsrollen Lastführungssysteme für präzises Bewegen von schweren Lasten unter erschwerten Bedingungen. Verringern Sie Stillstandzeiten und Erhaltungskosten. Kombinieren Sie die hohen Leistungsfähigkeiten

Mehr

Grundlagen Standardkorbgrößen: Länge = 0,50, 1,00, 1,50 und 2,00 m Breite = 0,50 und 1,00 m Höhe = 0,50 und 1,00 m Standardbauwerksbreiten: Stützwände (ohne Lastfall) Bis 1,00 m Höhe 0,50 m Tiefe Bis 2,00

Mehr

Layher Brüstungsklammer

Layher Brüstungsklammer Layher Brüstungsklammer Qualitätsmanagement zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 durch TÜV-CERT Layher Brüstungsklammer Beschreibung Nach BGV C 22 Bauarbeiten ist an Arbeitsplätzen und Verkehrswegen

Mehr

CBE. Runder Deckenauslass mit einseitiger Strahlung für Zuluft KURZDATEN

CBE. Runder Deckenauslass mit einseitiger Strahlung für Zuluft KURZDATEN Runder Deckenauslass mit einseitiger Strahlung für Zuluft KURZDATEN 1-seitiges Strahlprofil, drehbar Kurze Wurfweiten Einfache Montage Anwendung mit Anschlusskasten ALS möglich Kann gereinigt werden Eignet

Mehr

Durchführungsanweisungen vom 1. Januar 2008

Durchführungsanweisungen vom 1. Januar 2008 Durchführungsanweisungen vom 1. Januar 2008 zur Unfallverhütungsvorschrift Zelte und Tragluftbauten vom 1. April 1990, in der Fassung vom 1. Januar 1997 v. BGV C 25 DA Januar 2008 Durchführungsanweisungen

Mehr

Beschreibung. Zubehör. Längsrahmen. Maskierungsrahmen (2x) Tuch. Rahmen Draufsicht Rahmen Seitenansicht. Metallstab. Feder.

Beschreibung. Zubehör. Längsrahmen. Maskierungsrahmen (2x) Tuch. Rahmen Draufsicht Rahmen Seitenansicht. Metallstab. Feder. Wir bedanken uns für den Kauf dieser Leinwand. Bitte lesen Sie diese Anleitung vor Aufbau und Benutzung sorgfältig und bewahren sie diese für den späteren Gebrauch auf. Seite 1 Beschreibung Längsrahmen

Mehr

Light flexibel einsetzbar

Light flexibel einsetzbar 4.1 Airline-Schienen Airline-Schienen Light flexibel einsetzbar optimale Abmessungen } passen in jeden Bauraum geringe Wandstärken } flexibel für Fahrzeugkonturen ausgewogene Konstruktion } gute Belastbarkeit

Mehr

Preis pro Stück Euro. verwendbar bis Einfachhaken n.din Nr. d t w s Gewicht. t mm mm mm mm kg/stk. mm mm Euro

Preis pro Stück Euro. verwendbar bis Einfachhaken n.din Nr. d t w s Gewicht. t mm mm mm mm kg/stk. mm mm Euro Anschlagseile Zubehör Drahtseilenden abglühen Seilende ist damit fixiert und angespitzt. Beschreibung Euro ABGLÜHEN 1 Drahtseil abglühen 3-9 mm 4,19 ABGLÜHEN 2 Drahtseil abglühen 10-19 mm 6,95 ABGLÜHEN

Mehr

PVC-UMMANTELUNG FÜR DEN PROFESSIONELLEN EINSATZ

PVC-UMMANTELUNG FÜR DEN PROFESSIONELLEN EINSATZ PVC-UMMANTELUNG FÜR DEN PROFESSIONELLEN EINSATZ Powered by TCPDF (www.tcpdf.org) Langlebig Keine Reduktion der Dämmschichtdicke in Bögen Schlagzähe Hart-PVC-Folie mit Brandschutzausrüstung Verhindert Schwächung

Mehr

Benutzung der Dimensionierungstabellen

Benutzung der Dimensionierungstabellen Punktbelastung Tabelle A - Ohne Fussbodenheizungsrohre Tabelle B - Mit Fussbodenheizungsrohren Flächenbelastung Tabelle C - Druckfestigkeit der Wärmedämmung per m 2 Benutzung der Dimensionierungstabellen

Mehr

Westerwelle funktionsgerecht und praktisch!

Westerwelle funktionsgerecht und praktisch! TECHNIK Westerwelle funktionsgerecht und praktisch! www.winkelstuetze.de INHALT DIE GRUNDLAGEN Die Grundlagen 03 Individuelle Lösungen mit besten Möglichkeiten INDIVIDUELLE LÖSUNGEN MIT BESTEN MÖGLICHKEITEN

Mehr

INFORMATION. Rollstuhlsicherung. Sicherungssysteme zur Beförderung von Personen im Rollstuhl

INFORMATION. Rollstuhlsicherung. Sicherungssysteme zur Beförderung von Personen im Rollstuhl INFORMATION Rollstuhlsicherung Sicherungssysteme zur Beförderung von Personen im Rollstuhl 1 Transporter 42 TRANSPORTER Rollstuhlsicherung Sicherungssysteme zur Beförderung von Personen im Rollstuhl 1

Mehr

Prüfung des Verformungs- und Tragfähigkeitsverhaltens von Fußbodenkonstruktionen

Prüfung des Verformungs- und Tragfähigkeitsverhaltens von Fußbodenkonstruktionen Prüfung des Verformungs- und Tragfähigkeitsverhaltens von Fußbodenkonstruktionen von Dipl.-Ing. Egbert Müller veröffentlicht in - Estrichtechnik & Fußbodenbau - (Ausgabe 145; Mai/Juni 2008) sowie in Messtechnik

Mehr

PRESTIGE-ÖKO. Komfortables Pflastersystem mit hoher Versickerungsleistung.... Akzente setzen mit MEUDT-Betonsteinpflaster!

PRESTIGE-ÖKO. Komfortables Pflastersystem mit hoher Versickerungsleistung.... Akzente setzen mit MEUDT-Betonsteinpflaster! ÖKOPFLASTER PRESTIGE-ÖKO PRESTIGE-ÖKO Komfortables Pflastersystem mit hoher Versickerungsleistung... Akzente setzen mit MEUDT-Betonsteinpflaster! PRESTIGE-ÖKO Sichere Flächenbefestigung mit ökologischem

Mehr

innen: float plan mattiert mit klaren Quadraten und klaren streifen beidseitig glatt

innen: float plan mattiert mit klaren Quadraten und klaren streifen beidseitig glatt hta 1912 hta 2012 hta 2112 hta 2212 hta 2312 hta 1912, mit seitenteil IsO-Verglasung plan mit klaren Motiven abbildung s. 12 mit stoßgriff 803800 hta 2112, IsO-Verglasung plan mit klaren Quadraten und

Mehr

Klaus Palme Tel. +49 (0) Fax Nr. +49 (0)

Klaus Palme Tel. +49 (0) Fax Nr. +49 (0) Datum 06.12.2011 Bericht Auftraggeber 2011/016-B-5 / Kurzbericht Palme Solar GmbH Klaus Palme Tel. +49 (0) 73 24-98 96-433 Fax Nr. +49 (0) 73 24-98 96-435 info@palme-solar.de Bestellungsnummer 7 Auftragnehmer

Mehr

Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung

Leistungsverbrauch Betrieb Ruhestellung Dimensionierung Technisches Datenblatt LH23ASR.. Stetiger Linearantrieb für das Verstellen von Luftklappen und Schiebern in haustechnischen Lüftungs- und Klimaanlagen Luftklappengrösse bis ca. m2 Stellkraft 5 N Nennspannung

Mehr

ZBLOCKS Vom Beton-Stapelblock zum flexiblen Wandsystem. ZuberBetonwerk. Fertigteile

ZBLOCKS Vom Beton-Stapelblock zum flexiblen Wandsystem. ZuberBetonwerk. Fertigteile ZBLOCKS Vom Beton-Stapelblock zum flexiblen Wandsystem ZuberBetonwerk Fertigteile SCHNELL KOSTENGÜNSTIG FLEXIBEL MASSIV STABIL LANGLEBIG Individuell ZBLOCKS BETON-STAPELBLÖCKE Die mobilen Beton-Stapelblöcke

Mehr

2.4 Dachdurchführung und Dachsockel

2.4 Dachdurchführung und Dachsockel 2.4 Dachdurchführung und Dachsockel Bildübersicht 2.4.4 Dachdurchführung 17 ohne Lastaufnahme Flachdach Flachdach Flachdach isoliert ohne Lastaufnahme Schrägdach Schrägdach Schrägdach isoliert Sonderausführung

Mehr

Sicherheitskennzeichnung nach DIN (Warnmarkierung)

Sicherheitskennzeichnung nach DIN (Warnmarkierung) 06.05.014 09:05 RSA-95.de Sicherheitskennzeichnung nach DIN 30710 (Warnmarkierung) Animation Der überwiegende Teil von Fahrzeugen welche Sonderrechte beanspruchen ist mit Warnmarkierung gekennzeichnet.

Mehr

FLORWAND DER STÜTZWANDSTEIN ZUR SICHEREN HANGBEFESTIGUNG

FLORWAND DER STÜTZWANDSTEIN ZUR SICHEREN HANGBEFESTIGUNG DER STÜTZWANDSTEIN ZUR SICHEREN HANGBEFESTIGUNG Der Stützwandstein zur sicheren Hangbefestigung Mit den steinen fangen Sie Hänge oder Böschungen sicher ab. Problemlos folgen Sie damit jeder Geländeform.

Mehr

MEFA-Schienenmontagesysteme

MEFA-Schienenmontagesysteme MEFA-Schienenmontagesysteme Montagesystem 35 Montageschienen Stex 35 Seite 2/3 Stex 35 GP und GB Seite 2/3 Stex-Winkel Seite 2/4 Stex-Konsolen Seite 2/5 Stex-Schutzkappen Seite 2/6 Stex-Schienengummi Seite

Mehr

Schöck Tronsole Typ B mit Typ D

Schöck Tronsole Typ B mit Typ D Schöck Tronsole Typ Schöck Tronsole Typ B mit Typ D Schöck Tronsole Typ B mit Tronsole Typ D Die Schöck Tronsole Typ B dient der trittschalltechnischen Trennung von Treppenlauf und Bodenplatte. Typ D kann

Mehr

Vorbereitung. Durchführung

Vorbereitung. Durchführung Vorbereitung Um eine exakte Montage der Zaun- und Toranlagen durchzuführen, ist das Gelände entsprechend vorzubereiten, d.h., die Zaunflucht muss genau abgesteckt und danach von Hindernissen (Bäume, Sträucher,

Mehr

Sonderverpackungen. Für Laptops 10 bis 17 Zoll. Schutzverpackungen Neuester Stand...

Sonderverpackungen. Für Laptops 10 bis 17 Zoll. Schutzverpackungen Neuester Stand... Schutzverpackungen Neuester Stand... 1 Sonderverpackung für Laptops Hoher Schutz für verschiedenste Laptops Falltest-geprüft nach UPS und DIN ISO 2248 Reduzierung der Verpackungsvielfalt um bis zu 90 %

Mehr

Bedarf (Stk. / lfm.) Offene Bauweise. Bedarf (Stk. / lfm.) geschl. Bauweise. 30/15/ ,74 4,44 18,3 29,6 75 Stk.

Bedarf (Stk. / lfm.) Offene Bauweise. Bedarf (Stk. / lfm.) geschl. Bauweise. 30/15/ ,74 4,44 18,3 29,6 75 Stk. TRIFLOR Nennmaß (cm) Steindicke Höhe in cm Gewicht kg / Stk (Stk. / lfm.) Offene Bauweise (Stk. / lfm.) geschl. Bauweise (Stk. /m 2.) Offene Bauweise (Stk. /m 2.) geschl. Bauweise Verpackung/ Palette 30/15/30

Mehr

ORTO. Schalldämpfender Transferluftauslass KURZINFORMATIONEN

ORTO. Schalldämpfender Transferluftauslass KURZINFORMATIONEN Schalldämpfender Transferluftauslass KURZINFORMATIONEN Für Transferluft durch die Wand Rechteckige Öffnungen Einfache Montage Angepasst für die Montage über Türen Zubehör: -- Teleskopische Wanddurchführung

Mehr

Schöck Isokorb Typ K-UZ

Schöck Isokorb Typ K-UZ Schöck Isokorb Typ Schöck Isokorb Typ Schöck Isokorb Typ Für auskragende e, die an einen Unterzug oder eine Stahlbetonwand angeschlossen werden. Er überträgt negative Momente und positive Querkräfte. Dämmung

Mehr

Die Passiv-Schalldämpfer

Die Passiv-Schalldämpfer I n n o v a t i o n U m w e l t M e n s c h KUTZNER + WEBER ie Passiv-Schalldämpfer AGM... AVM... AWM... ARE... AME... EINBAUANLEITUNG Kutzner + Weber ist zertifiziert nach IN EN ISO 9001:2000 Einsatzbereiche

Mehr

BÖSCHUNGSSYSTEME HANGSICHERUNGEN

BÖSCHUNGSSYSTEME HANGSICHERUNGEN BÖSCHUNGSSYSTEME HANGSICHERUNGEN MURO PICCOLO Klassiker am Hang Harmonische Rundungen verleihen den MURO PICCOLO Böschungselementen ein besonderes Aus sehen. Es bietet Pflanzen ideale Lebensbedingungen.

Mehr

Bemessungstafeln Schöck Thermoanker. Oktober 2017

Bemessungstafeln Schöck Thermoanker. Oktober 2017 Bemessungstafeln Schöck Thermoanker Oktober 2017 Anwendungstechnik Telefon-Hotline und technische Projektbearbeitung Telefon: 07223 967-567 Fax: 07223 967-251 awt@schoeck.de Anforderung und Download von

Mehr

Statische Berechnung PA-Tower H = 9,20 m Vorabzug Nutzlast 1050 kg / Windangriffsfläche A=3,8 (2,6) m²

Statische Berechnung PA-Tower H = 9,20 m Vorabzug Nutzlast 1050 kg / Windangriffsfläche A=3,8 (2,6) m² Büro für Tragwerksplanung und Ingenieurbau Lütticher Straße 10-12 Telefon: 0241 / 70 96 96 Statische Berechnung PA-Tower H = 9,20 m Vorabzug Nutzlast 1050 kg / Windangriffsfläche A=3,8 (2,6) m² 0853 für

Mehr

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung

Verarbeitungshinweise und Dimensionierung Lochplattenwinkel 2,5 mm - Lochwinkel 2,0 mm FMG Lochplattenwinkel eignen sich für Kreuzanschlüsse, Auswechslungen und Balken-/ Stützenanschlüsse. Lochplatten werden mit 4,0 x 40 mm, 4,0 50 mm, 4,0 60

Mehr

Statische Berechnung

Statische Berechnung Ing.-Büro Klimpel Stapel - Gitterbox - Paletten Seite: 1 Statische Berechnung Tragwerk: Stapel - Gitterbox - Paletten Rack 0,85 m * 1,24 m Herstellung: Scafom International BV Aufstellung: Ing.-Büro Klimpel

Mehr

Allgemeine Information

Allgemeine Information Tele-Blitzschutzmast Höhe = 19,35 m über Flur Art.-Nr. 103 019 Stecksystem mit Flanschplatte Windzone III nach DIN 4131 BERECHNUNGSGRUNDLAGE Allgemeine Information DIN 4131 - Germany (1992) mit Formbeiwerten

Mehr

Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Stoßbeschickungsschacht

Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Stoßbeschickungsschacht Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Stoßbeschickungsschacht Stoßbeschickungsschacht: Art.-Nr. 107021 Die in dieser Anleitung beschriebenen Punkte sind unbedingt zu beachten. Bei Nichtbeachtung erlischt

Mehr

Attikalösungen aus Ytong Porenbeton VERMEIDUNG VON WÄRMEBRÜCKEN MIT STATISCH BEANSPRUCHBAREN ATTIKEN

Attikalösungen aus Ytong Porenbeton VERMEIDUNG VON WÄRMEBRÜCKEN MIT STATISCH BEANSPRUCHBAREN ATTIKEN Attikalösungen aus Ytong Porenbeton VERMEIDUNG VON WÄRMEBRÜCKEN MIT STATISCH BEANSPRUCHBAREN ATTIKEN ATTIKALÖSUNGEN AUS YTONG PORENBETON: MASSIV WÄRMEDÄMMEND WIRTSCHAFTLICH Die massiven Ytong Attikalösungen

Mehr

und die gebrochene ohne Mörtel - ein variantenreiches System für senkrechte und

und die gebrochene ohne Mörtel - ein variantenreiches System für senkrechte und Leromur Mauersystem freistehende 1 m) können Begrenzungsmauern. vor Ort in Längen vonder 5/ Clou des Systems: die Elemente (Länge und 75 cm gespalten werden. Der und Mauerelemente Böschuns1 m) können vor

Mehr

Preisliste 2017 Wandheizungssysteme

Preisliste 2017 Wandheizungssysteme Preisliste 207 Wandheizungssysteme LagoEco LagoMont Sockelheizleiste SHL Gültig ab Januar 203;. Auflage. Druckfehler und Änderungen vorbehalten. ABAKUS Klima mit System ABAKUS bauintegrierte Technologie

Mehr

Roll Beton Rost. Einfach zu verarbeiten unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten.

Roll Beton Rost. Einfach zu verarbeiten unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Roll Beton Rost Einfach zu verarbeiten unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten www.ambientestones.ch www.ambientestones.ch Roll Beton Rost Die RollBeton- und RollRost-Oberflächen liegen voll im Trend für

Mehr

Möbelgleiter. Das Sortiment

Möbelgleiter. Das Sortiment Möbelgleiter Das Sortiment Das Möbelgleitersortiment Flächenoptimierter Behang 19 neue Artikel, unter anderem Korkpads und Sets Neue Größen und Formen ergänzen das bestehende Programm Alles auf einen Blick!

Mehr

STATISCHE BERECHNUNG

STATISCHE BERECHNUNG Frank Blasek Beratender Ingenieur Am Kohlhof 10 D-27711 Osterholz-Scharmbeck Tel. +49 4791-965 246-0 Fax +49 4791-965 246-2 info@ifb-blasek.de STATISCHE BERECHNUNG STATIK-Nr: HERSTELLER: ANSPRECHPARTNER:

Mehr

Entsiegeln, versickern, begrünen ACO Self Rasenwabe

Entsiegeln, versickern, begrünen ACO Self Rasenwabe 9 Entsiegeln, versickern, begrünen ACO Self Rasenwabe ACO Self Rasenwabe Entsiegelung von Flächen 2 Die ACO Self Rasenwabe verhilft Ihnen überall dort zur optimalen Lösung, wo Flächen und Wege natürlich

Mehr

Silenzo Gestaltungspflaster

Silenzo Gestaltungspflaster Produktfarben/Oberflächen Lieferfarben sind in der Tabelle des jeweiligen Steinsystemes angegeben. hellgrau basalt-anthrazit alicante (grau-anthrazit) felsstein (grau-braun-anthrazit) florenza (rot-anthrazit-gelb-braun)

Mehr

Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Drosselablaufschacht

Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Drosselablaufschacht Anleitung für Einbau und Wartung GRAF Drosselablaufschacht Drosselablaufschacht: Begehbar: Art.-Nr. 340028 Befahrbar: Art.-Nr. 340029 Die in dieser Anleitung beschriebenen Punkte sind unbedingt zu beachten.

Mehr

Rasengitter aus Kunststoff der neuesten Generation

Rasengitter aus Kunststoff der neuesten Generation Rasengitter aus Kunststoff der neuesten Generation Parkplatz + Feuerwehrzufahrt + Wege + Lagerflächen + Veranstaltungsflächen Keine Bodenversiegelung Hohe Belastbarkeit bis 700 to/m 2 Schnelle Verlegung

Mehr