50. Münsterländer Wert- und Starkholzversteigerung Nottuln-Appelhülsen, Freitag, 20. Februar

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "50. Münsterländer Wert- und Starkholzversteigerung Nottuln-Appelhülsen, Freitag, 20. Februar 2015. www.wald-und-holz.nrw.de"

Transkript

1 50. Münsterländer Wert- und Starkholzversteigerung Nottuln-ppelhülsen, Freitag, 20. Februar 2015

2 Inhaltsverzeichnis Der Landesbetrieb Wald und Holz NRW in Kürze Wert- und Starkholzversteigerung Münsterland 2014 besondere edingungen zur Versteigerung enefizversteigerung Kurzvorstellung Hospiz lebenshus Münster beteiligte Verwaltungen und Forstämter mit Mengenangaben Holzmengen für die Versteigerung "Münsterland 2014" Karte: nfahrt zum Versteigerungslokal und zum Holzlagerplatz Wolbeck eschreibung: nfahrt zum Versteigerungslokal in Nottuln-ppelhülsen Detailkarte: nfahrt zum Holzlagerplatz Wolbeck Karte: Lage der Einzelstämme- und Lose auf dem Holzlagerplatz Wolbeck Wertholz-Einzelstämme Eiche, untlaubholz Seite: untlaubholzlose Seite: Eichenholzlose Seite: Möglichkeit für Notizen

3 :6 "#$ $% & % #!( ) # * #& ) #+) ##", #!#) # - #$ %+# )*!!. *#* # ' # ' # ##/00 #$ $#$ 1 2 -) #"#$ $#%& %#!3! +! %)4 #!)#3### % ) #! ## 54#4 %$# %$# $ 4 #!)#% # #)#! 14 #!% 4 #!#2!)6 ) # #!)!. 5 ' #))! #! 5#-)* 7) )! #5! & %#)5!# )!!!# 4% #))8- #3* # # #!), ## ## 3 $. # ' 4 $##' 4 ## 6$ ##+ * -#!# #))!) *$ # -)$ #"#$ $#% & % & %#)#6$ (9 8+ #$' # #* #4##!# #!#!6$ *! /8 *!$# -#. #. ' # D 4# # & %#) )6 % 3! + #) ' #!4!$ % #!*) #/08 + > ## # #!) $!' 4# 4#)6 & %#)#E#!4!4 $ ;# % 8 #0. "# )*!##"#!)# & #!$$, #!$## % # &% ' &% $' ( ' ( #' 4)6 ; ## # & %#)+ < #)*#! ;#! 36#4# #! =$)6 % 3 ) >? %#! $$ + # "#$ $% & % #6; ##! #!-$ #!, # %%)6 " + $#) "# ; + ##! # #!)! &# #)*#!%! *$% $#) 90000>* >* 09F (0000.? G <:' #!)#? (G 3#1& %#)2? (/G 4#? /G $%"' %#"' /8H1#!HD%)*!2 )* %+,- &% (# # % %, &% #./$0 0 1# % $ 2$, 3 %+# )*!&%4. # # # ## )5*,

4 Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen Regionalforstamt Münsterland lbrecht-thaer-straße 22, Münster Frau Flume FGL Privat/Körpersch.Wald Frau Schmeing Telefon Telefax L O S V E R Z E I H N I S zur 50. Wert- und Starkholzversteigerung Münsterland 2015 Freitag, 20. Februar 2015 um 9:00 Uhr in Nottuln-ppelhülsen ürgerzentrum Hof Schulze Frenking ankverbindung HEL Konto : LZ : IN: DE I/SWIFT: WEL DE DD Ust.-Id.-Nr. DE Steuer-Nr. 337/5914/3348 Die Versteigerung feiert in diesem Jahr ihr 50. Jubiläum. Gemeinsam mit Ihnen und unserem hohen Gast, dem parlamentarischen Staatssekretär Horst ecker aus MKULNV NRW, möchte ich diesen nlass mit einer kleinen enefizversteigerung zu eginn der Versteigerung feiern. Der Erlös soll dem Hospiz lebenshus Münster zu Gute kommen. Weitere Informationen zum Hospiz lebenshus Münster und zu den enefizstämmen finden Sie auf den nachfolgenden Seiten. Dienstgebäude und Lieferanschrift: Regionalforstamt Münsterland lbrecht-thaer-straße Münster Telefon Telefax Die reguläre Versteigerung schließt an die enefizversteigerung an.

5 Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen Kaufinteressenten im esitz eines Losverzeichnisses sind berechtigt, den Lagerplatz Wolbeck zu befahren. Seite 2 von 3 Öffnungszeiten des Lagerplatzes: Wolbeck: Keine Einschränkungen. Entsprechend der jeweiligen Witterung wird das angebotene Holz ab dem 06. Februar 2015 bis zur Versteigerung von Schnee freigehalten. Ich bitte um eachtung der nachfolgenden esonderen edingungen. Im uftrag gez. Flume Weitere Informationen zu Meistgebotsterminen in Nordrhein-Westfalen finden Sie im Internet unter:http://www.wald-und-holz.nrw.de e s o n d e r e e d i n g u n g e n für die am 20. Februar 2015 in Nottuln-ppelhülsen stattfindende Versteigerung 1. Der ieter erkennt mit bgabe seines mündlichen Gebotes ausdrücklich die llgemeinen Verkaufs- und Zahlungsbedingungen für Holzverkäufe durch die Forstbehörden des Landes NRW (VZH 76) bzw. die jeweiligen Verkaufs- und Zahlungsbedingungen der zuständigen Forstverwaltung an. Soweit möglich wurde die neue Rahmenvereinbarung über den Rohholzhandel (RVR) angewendet. 2. Erfüllungsort ist der Lagerort! 3. Die usbietung erfolgt einzelstammweise oder im Sammellos. Die Einheit, auf die geboten wird, ist der Fm o.r. (nicht die Gesamtmasse eines Stammes oder Loses). 4. Gewährleistungsansprüche regeln sich nach den jeweiligen Verkaufs- und Zahlungsbedingungen der zuständigen Forstverwaltung. Der Gefahrübergang geht mit Erteilung des Zuschlages im Versteigerungstermin auf den Käufer über. 5. Der Zuschlag wird dem Meistbietenden erteilt, wenn das Gebot angemessen erscheint. ei Zweifeln und Meinungsverschiedenheiten über das Meistgebot entscheidet der Verkaufsleiter endgültig. Werden überwiegend unangemes-

6 Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen sene Gebote abgegeben oder wird die ordnungsgemäße bwicklung des Termins gestört, kann der Verkaufsleiter die Versteigerung abbrechen. 6. Die Holzabfuhr ist nach Zahlung des vollen Kaufpreises möglich. 7. Die Holzabfuhr für den Lagerplatz Wolbeck ist nach der Versteigerung bis zum 13. März 2015 nur in bsprache mit Herrn FM Wolf- eckhoff (Tel.: oder ) möglich. Die Holzabfuhr wird durch Mitarbeiter des Landesbetriebes Wald und Holz NRW kontrolliert. Die Holzlisten und Zahlungsbelege (bfuhrscheine) sind durch die Fuhrunternehmer mitzuführen. Werden auf dem Lagerplatz Fuhrunternehmer ohne Holzliste angetroffen ist die Holzabfuhr nicht möglich! 8. Letzter bfuhrtermin für den Lagerplatz Wolbeck ist der 31. ugust Wird die Frist aus Gründen, die der Käufer zu vertreten hat, nicht eingehalten, kann der Verkäufer Lagergebühren erheben und ggf. gleichzeitig das Holz auf Gefahr und Kosten des Käufers an andere Lagerplätze und sonstige Orte bringen. 9. llgemeiner Zahlungstag (ZT) für das in diesem Termin zum Verkauf kommende Holz ist der 03. pril 2015 (42. Tag nach der Versteigerung). Für Holzkäufe wird bei Zahlung bis zum 21. Tag nach der Erteilung des Zuschlages (13. März 2015) ein Skonto von 2 % des Rechnungsbetrages gewährt. uf gesondert berechnete Nebenkosten wird Skonto nicht gewährt. 10. Zum Holzkaufgeld wird die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer in Rechnung gestellt. Dies gilt auch für ausländische Käufer. 11. Zur bgabe eines Gebotes sind nur Firmeninhaber, Handlungsbevollmächtigte bzw. speziell für die Versteigerung mit schriftlicher Handlungsvollmacht ausgestattete Personen zugelassen. Der Versteigerungsleiter behält sich vor, von ietern, die erstmalig auf der Versteigerung Münsterland als Kunde auftreten, vor Erteilung des Zuschlages einen Nachweis ihrer Zahlungsfähigkeit z.. in Form einer ankbürgschaft zu verlangen.dies gilt auch für Käufer, die wiederholt in erheblichen Zahlungsverzug geraten sind. Käufer, die nicht von Person bekannt sind, sind verpflichtet, ihre Zugehörigkeit zum vorgenannten ieterkreis im nschluß an die Versteigerung nachzuweisen und die Gebote schriftlich mit ngabe der Postanschrift zu bestätigen. 12. Gerichtsstand ist Münster. Änderungen vorbehalten ngaben ohne Gewähr!! Seite 3 von 3

7 enefizversteigerung Hermann-Josef rüning-sudhoff onstantin Freiherr Heeremann Ferdinand Graf von Merveldt enedikt Graf Droste zu Vischering, Erbdroste stiften je einen Einzelstamm anlässlich der 50. Münsterländer Wertholzversteigerung für einen guten Zweck. Diese Stämme sind auf dem Wertholzplatz Münster-Wolbeck im Eingangsbereich gelagert und haben die Platzpositionen: Los-Nr. GKL Länge Ø Inhalt Waldbesitzer [m] [cm o. R.] [Fm o. R.] 1 Esche 7, ,32 Graf Droste zu Vischering 2 Eiche 7, ,01 Graf von Merveldt 3 Eiche 4, ,90 rüning-sudhoff 4 Eiche 4, ,22. Freiherr Heeremann Die enefizversteigerung findet direkt vor der regulären Versteigerung statt. itte unterstützen Sie unsere enefizaktion mit Ihrem freundlichen Gebot! Der Erlös aus diesen versteigerten Stämmen wird an das Hospiz lebenshaus Münster gespendet, welches sich Ihnen auf der folgenden Seite kurz vorstellt.

8

9 nbieter bei der Versteigerung "Münsterland 2015" am n dieser Versteigerung beteiligen sich nachstehende Verwaltungen, Forstämter und Unternehmen mit folgenden Mengen: Name PLZ Ort Straße Telefon Einzelstämme Fm Graf Droste zu Vischering'sches Forstamt Vischering Rosendahl 2 Schloß Darfeld ,39 154,67 Graf von Merveldt'sche Forstverwaltung Dorsten-Lembeck Schloß Lembeck ,62 33,09 Graf vom Hagen-Plettenberg, Verw. Haus Sandfort Olfen Sandfort ,1 21,97 Graf von Westerholt'sche Forstverwaltung Herten Schloßstraße ,87 28,98 Forstbetrieb Hegemann Senden Im Südfeld ,13 Forstverwaltung Graf von Kanitz Selm-appenberg Freiherr-vom-Stein-Str ,68 11,86 Forstunternehmen Schulze eckendorf Senden Daimlerstraße 11a ,87 57,97 Frhr. von Ketteler-oeselager, Höllinghofen rnsberg-vosswinkel Höllinghofen - Sägemühle ,05 Frhrl. von Heereman'sche Forstverwaltung Hörstel-Riesenbeck Surenburg ,42 80,25 Fürst zu entheim'sche Domänenkammer Steinfurt urgstraße ,28 Fürstlich Salm-Salm'sche Verwaltung Rhede Schloßstraße ,99 5,53 Regionalforstamt Münsterland Münster lbrecht-thaer-str ,13 452,56 Regionalforstamt Ruhrgebiet Gelsenkirchen rößweg ,21 3,91 Regionalforstamt Soest-Sauerland Rüthen m Markt ,66 25,42 Regionalverband Ruhr - Ruhr Grün Essen Kronprinzenstraße ,62 33,80 Stadt rnsberg - Forstbetrieb rnsberg Hüttenstraße ,66 15,77 Lose Fm 398,63 969,83 : 1.368,46

10 Holzmengen für die Versteigerung "Münsterland 2015" am Nachfolgende Holzmengen werden ausgeboten: Lagerplatz Wolbeck Eiche Esche Kirsche Roteiche Esskast. horn Spitzahorn Walnuss Platane Robinie Gesamt Seiten im Los- Verzeichnis: 1.) Wertholz Fm o.r. 343,36 38,36 2,75 7,06 2,37 1,36 3,37 398, Einzelstämme nzahl ) Stammholz Fm o.r. 876,37 59,60 4,62 15,41 1,90 5,84 1,53 4,56 969, Lose nzahl Insgesamt Fm o.r ,73 97,96 7,37 22,47 1,90 2,37 7,20 3,37 1,53 4, ,46 nzahl

11 nfahrt zum Versteigerungslokal und zum Holzlagerplatz Wolbeck ürgerzentrum "Hof Schulze Frenking" in Nottuln-ppelhülsen Holzlagerplatz Wolbeck Legende utobahn wichtige Straßen ± km 1: Topografische Karten opyright Landesvermessungsamt NRW

12 nfahrt zum Versteigerungslokal Hof Schulze-Frenking So erreichen Sie das ürgerzentrum Hof Schulze-Frenking oder Frenkings Hof in ppelhülsen: uto: 43, usfahrt Nottuln, Richtung ppelhülsen. Das ürgerzentrum liegt in unmittelbarer Nähe der Kirche in ppelhülsen und ist auch innerörtlich gut ausgeschildert. 150 Parkplätze direkt am ürgerzentrum, mitten im Ortskern von ppelhülsen, stehen den esuchern zur Verfügung. undesbahn: undesbahnlinie remen-münster-essen-köln; Stunden-Takt Münster- Essen u.a., der ahnhof ppelhülsen ist nur 10 min. Fußweg vom ürgerzentrum entfernt. us: Gute regionale und überregionale nbindung durch den Regiotakt der uslinie Münster-oesfeld u.a. Flughafen: Regionalflughafen Münster-Osnabrück in ca. 30 km Entfernung. Navi-Eingabe-Möglichkeiten: ürgerzentrum Schulze Frenking Hof Schulze Frenking Schulze Frenkings Hof Nottuln

13 nfahrt zum Holzlagerplatz Wolbeck K 37 L 585 Hier keine bfahrt von der neuen Umgehungsstraße (L 585) auf K36! K 36 Legende Holzlagerplatz Wolbeck nfahrt Lkw neue Umgehungsstrasse Meter 1: Topografische Karten opyright Landesvermessungsamt NRW

14 Holzlagerplatz Münster - Wolbeck Holzversteigerung "Münsterland 2015" am in Nottuln-ppelhülsen, Hof Schulze Frenking Veranstalter: Regionalforstamt Münsterland Verwaltung Holzlagerplatz: Forstbetriebsbezirk Münster Tel.: Mobil: Info P iotop Erdwall Legende - Holzlagerung Zufahrt Losnummern Eiche untlaubholz "enefiz-stämme" (Eiche/Esche) Meter Zumbuschstraße chtung!!! neue Straßenführung Wirtschaftsweg K 36

15 1 Münsterland 2015 Wertholz-Einzelstämme Platz- Pos. St.-Nr. Int. Losnr. Holzart GKL Länge Durchm. cm o.r. Inhalt Fm o.r. Forstamt Forstverwaltung Waldbesitzer emerkungen Erstgebot Fm Höchstgebot Fm Käufer Esche 7, ,32 Vischering Graf Droste zu Vischering " enefiz - Stamm " Eiche 7, ,01 Graf von Merveldt`sche Verwaltung Eiche 4, ,90 RF Münsterland Eiche 4, , Eiche 6, , Eiche 7, , Eiche 9, , Eiche 8, ,35 Heereman sche Forstverwaltung Graf von Merveldt`sche Verwaltung Forstunternehmen Schulze eckendorf Forstunternehmen Schulze eckendorf Forstunternehmen Schulze eckendorf Graf von Merveldt rüning-sudhoff, Hermann- Josef " enefiz - Stamm "; 9 cm Splintabzug erfolgt " enefiz - Stamm ". Frhr Heereman " enefiz - Stamm " Graf von Merveldt.rinkschulte.rinkschulte.rinkschulte 7 cm Splintabzug erfolgt 40 cm Zugabe Eiche 6, ,06 RVR Forsthof Haard Regionalverband Ruhr PEF; 1 m Zugabe wg. seitl. Einriss Eiche / 3/3,0 69/63 2, Eiche / 3/3,7 62/60 1,96 Heereman sche Forstverwaltung Heereman sche Forstverwaltung. Frhr Heereman PEF, Splitter abgesucht ohne efund. Frhr Heereman PEF, Splitter abgesucht ohne efund Eiche 5, ,56 RVR Forsthof Haard Regionalverband Ruhr garantiert splitterfrei E 11 Eiche 4, , E 10 Eiche 6, , E 4 Eiche 7, , E 7 Eiche 7, , E 8 Eiche 10, ,73 Graf Westerholt`sche Graf Westerholt Forstverwaltung Herten Graf Westerholt`sche Graf Westerholt Forstverwaltung Herten Graf Westerholt`sche Graf Westerholt Forstverwaltung Herten Graf Westerholt`sche Graf Westerholt Forstverwaltung Herten Graf Westerholt`sche Graf Westerholt Forstverwaltung Herten Eiche 8, ,43 RF Münsterland Döpper, Frank 0,4 m Zugabe wg. Kreuzriss

16 2 Münsterland 2015 Wertholz-Einzelstämme Platz- Pos. St.-Nr. Int. Losnr. Holzart GKL Länge Durchm. cm o.r. Inhalt Fm o.r. Forstamt Forstverwaltung Waldbesitzer emerkungen Erstgebot Fm Höchstgebot Fm Käufer I006 5 Eiche 4, ,84 RF Münsterland Oeninghaus, Matthias Eiche 6, ,43 Verwaltung Sandfort Graf v. Hagen-Plettenberg E 1 Eiche 8, , E 2 Eiche 8, ,67 Graf Westerholt`sche Graf Westerholt Forstverwaltung Herten Graf Westerholt`sche Graf Westerholt Forstverwaltung Herten Eiche 7, ,72 RF Münsterland Kreis oesfeld Eiche 7, ,60 RF Münsterland Lütke Notarp, Stephan Güteklasse TF Gr 0169 Eiche 5, ,28 RF Münsterland Schulze Hobbeling, Thomas Gr 0228 Eiche 5, ,58 RF Münsterland Hangmann, Julia Gr 0229 Eiche 4, ,33 RF Münsterland Häder, ndreas Eiche 5, ,64 RF Münsterland Dodge Forestry an gricultur Pty Ltd. PEF; "trockene" Eiche; 3 cm Splintabzug erfolgt Eiche 4, ,25 RF Münsterland Hüging, Hubert PEF Eiche 6, ,90 RF Münsterland Tyrell, Wenemar Eiche 3, ,89 RF Münsterland Tyrell, Wenemar Eiche 4, ,66 RF Soest-Sauerland Gemeinde nröchte Eiche 5, ,81 RF Münsterland Loker, ettina PEF Eiche 6, ,29 RF Münsterland Loker, ettina PEF Eiche 7, ,07 Verwaltung Sandfort Graf v. Hagen-Plettenberg "Wasserreiser-Stamm" Eiche 6, ,84 Verwaltung Sandfort Graf v. Hagen-Plettenberg

17 3 Münsterland 2015 Wertholz-Einzelstämme Platz- Pos. St.-Nr. Int. Losnr. Holzart GKL Länge Durchm. cm o.r. Inhalt Fm o.r. Forstamt Forstverwaltung Waldbesitzer emerkungen Erstgebot Fm Höchstgebot Fm Käufer Gr 0224 Eiche / 7,0/2,5 74/66 4,42 RF Münsterland Schulze olte, Wilhelm Ho0159 Eiche 8, ,96 RF Münsterland rockmann, Hermann Güte F / TF Ho0160 Eiche 7, ,18 RF Münsterland rockmann, Hermann TF / PEF Ho0161 Eiche 7, ,14 RF Münsterland rockmann, Hermann TF / PEF Ho0162 Eiche 9, ,45 RF Münsterland rockmann, Hermann TF / PEF Eiche 11, ,99 RF Münsterland Schulze Hobbeling- Terhardt, Jan Eiche / 9, ,66 Stadt rnsberg Stadt rnsberg PEF Eiche 6, ,43 RF Münsterland Eiche 4, ,36 RF Münsterland Eiche 5, ,76 RF Münsterland Eiche 4, ,40 RF Münsterland Schulze Hobbeling- Terhardt, Jan Schulze Hobbeling- Terhardt, Jan Schulze Hobbeling- Terhardt, Jan Schulze Hobbeling- Terhardt, Jan 0,2 m Zugabe wg. Riss und Teil- Ringschäle, Ho0141 Eiche 5, ,39 RF Münsterland Schulze Epping, Josef Güte TF / PEF Ho0140 Eiche 6, ,77 RF Münsterland Tiemann, Wilhelm Güte TF / PEF Ho0166 Eiche 9, ,15 RF Münsterland Hölscher, Hedwig Güte TF / PEF / läue am Stammfuß = Eisenverdacht mit Splittersuchgerät abgesucht = o Ho0143 Eiche 6, ,57 RF Münsterland Hölscher, Hedwig Güte TF / PEF Eiche 2, ,26 RF Münsterland Tyrell, Wenemar Splintabzug 5 cm Eiche 6, ,18 RF Münsterland Tyrell, Wenemar Eiche 5, ,43 RF Münsterland Tyrell, Wenemar

18 4 Münsterland 2015 Wertholz-Einzelstämme Platz- Pos. St.-Nr. Int. Losnr. Holzart GKL Länge Durchm. cm o.r. Inhalt Fm o.r. Forstamt Forstverwaltung Eiche 6, ,76 RF Münsterland Waldbesitzer rüning-sudhoff, Hermann- Josef emerkungen Erstgebot Fm Höchstgebot Fm Käufer Eiche 7, ,57 RF Münsterland rüning-sudhoff, Hermann- Josef Eiche 5, ,42 RF Münsterland Schulze Hobbeling- Terhardt, Jan Eiche / 6,8/1,7 75/71 3,67 RF Münsterland Schulze Hobbeling- Terhardt, Jan Eiche / 6,4/2,5 52/48 1,81 RF Münsterland rüning-sudhoff, Hermann- Josef Ho0164 Eiche 4, ,40 RF Münsterland Kamphues, Wilhelm Güte TF / PEF Ho0163 Eiche 4, ,33 RF Münsterland Kamphues, Wilhelm Güte TF / PEF Ho0165 Eiche 4, ,65 RF Münsterland Kamphues, Wilhelm Güte TF / PEF Ho0139 Eiche 5, ,69 RF Münsterland Kamphues, Wilhelm Güte TF / PEF Eiche 10, ,23 Graf von Merveldt`sche Verwaltung Eiche 4, ,21 RF Münsterland Eiche 4, ,03 RF Münsterland Eiche 4, ,79 RF Münsterland Eiche 4, ,96 RF Münsterland Eiche 8, , VE 0090 VE 0089 VE 0083 Forstunternehmen Schulze eckendorf Graf von Merveldt rüning-sudhoff, Hermann- Josef rüning-sudhoff, Hermann- Josef rüning-sudhoff, Hermann- Josef rüning-sudhoff, Hermann- Josef H.rüning Sudhoff Eiche 5, ,77 RF Münsterland Dr. Schedding, Otto TF; PEF Eiche 6, ,61 RF Münsterland Dr. Schedding, Otto PEF Eiche 5, ,50 RF Münsterland Dr. Schedding, Otto PEF

19 5 Münsterland 2015 Wertholz-Einzelstämme Platz- Pos. St.-Nr. Int. Losnr. Holzart GKL Länge Durchm. cm o.r. Inhalt Fm o.r. Forstamt Forstverwaltung Waldbesitzer emerkungen Erstgebot Fm Höchstgebot Fm Käufer VE 0091 Eiche 7, ,14 RF Münsterland Dr. Schedding, Otto 0,4 m Zugabe wg. unregelmäßigem Riss; PEF Eiche 5, ,98 RF Münsterland onhoff, Klemens PEF Eiche 4, ,59 RF Münsterland Remmelt, Michael PEF Eiche 4, ,45 RF Münsterland Remmelt, Michael PEF Eiche / 5,0/4,2 71/68 3,02 RF Ruhrgebiet Schulze-Osterhaus Eiche / 4,0/4,4 61/61 2,07 RF Ruhrgebiet Schulz-Gahmen Eiche 6, ,58 RF Ruhrgebiet Laurenz Eiche / 4,0/4,0 67/67 2,42 RF Ruhrgebiet einborn u. Höltmann Eiche 4, ,09 RF Ruhrgebiet Laurenz Eiche 4, ,79 RF Münsterland rüning-sudhoff, Hermann- Josef Eiche 6, ,44 RF Münsterland Konermann, Werner Eiche 7, ,78 RF Münsterland Konermann, Werner Eiche / 3,4/1,8 75/71 2, Eiche / 5,0/3,5 67/60 2, Eiche 6, , Eiche 5,0/4,5 63/56 2,67 Heereman sche Forstverwaltung Verwaltung Graf von Kanitz Verwaltung Graf von Kanitz Verwaltung Graf von Kanitz. Frhr Heereman PEF, Splitter abgesucht ohne efund Sebastian Graf von Kanitz Sebastian Graf von Kanitz Sebastian Graf von Kanitz 100 % PEF 100 % PEF 100 % PEF Eiche 6, ,63 RF Münsterland Hilgensloh, Heinz-Hermann Eiche 9, ,45 Vischering Graf Droste zu Vischering

20 6 Münsterland 2015 Wertholz-Einzelstämme Platz- Pos. St.-Nr. Int. Losnr. Holzart GKL Länge Durchm. cm o.r. Inhalt Fm o.r. Forstamt Forstverwaltung Waldbesitzer emerkungen Erstgebot Fm Höchstgebot Fm Käufer Eiche 5, ,32 RF Münsterland Haggeney, Jörg Eiche 6, ,70 RF Münsterland Haggeney, Jörg Eiche 8, ,32 RF Münsterland Möwig, Margret Eiche 7, ,84 RF Münsterland Roxel, ernhard Eiche 5, ,86 RF Münsterland Roxel, ernhard Eiche / 4,5/1,6 75/69 2,59 RF Münsterland Schulze Dieckhoff, Georg GKl. = TF / / /3 Eiche 7, ,14 RF Münsterland Große Lembeck, Ludger TF, PEF Eiche / 4,0/4,2 62/57 2,28 RF Münsterland Große Lembeck, Ludger Eiche 10, ,07 RF Münsterland Große Lembeck, Ludger TF. PEF TF/TF, -Stammteil: 0,5 m Zugabe wg. beginnender Ringschäle; PEF Eiche 8, ,22 RF Münsterland Dülker, Josef Güteklasse TF Eiche 7, ,31 RF Münsterland Pöppelmann, Petra 1 m Übermaß aufgrund der Verfärbung am Zopfende Eiche 7, ,26 RF Münsterland Lütke Wöstmann, Ludger VE 0093 VE 0107 VE 0106 VE 0108 VE 0103 VE 0105 Eiche 6, ,18 RF Münsterland lfers-edler, Hedwig TF; PEF Eiche / 4,7/3,8 60/53 2,17 RF Münsterland lfers-edler, Hedwig Eiche / 3,5/7,0 60/53 2,53 RF Münsterland lfers-edler, Hedwig =TF; PEF Eiche 6, ,18 RF Münsterland lfers-edler, Hedwig TF; PEF Eiche 7, ,66 RF Münsterland lfers-edler, Hedwig TF; PEF Eiche / 3,0/3,5 58/49 1,45 RF Münsterland lfers-edler, Hedwig PEF Güteklasse TF; 0,5 m Zugabe wg. Teilringschäle 0,3 m Zugabe wg. unregelmäßiger Einrisse; PEF

21 7 Münsterland 2015 Wertholz-Einzelstämme Platz- Pos. St.-Nr. Int. Losnr. Holzart GKL Länge Durchm. cm o.r. Inhalt Fm o.r. Forstamt Forstverwaltung Waldbesitzer emerkungen Erstgebot Fm Höchstgebot Fm Käufer VE 0095 Eiche 4, ,77 RF Münsterland Garbert, Heinrich PEF Eiche 3, ,80 RF Münsterland Schulze Hauling, Gerhard Eiche 4, ,52 RF Münsterland Schulze Hauling, Gerhard Eiche 4, ,48 RF Münsterland Schulze Hauling, Gerhard 0,3 m Zugabe wg. Mehrfach-Teil- Ringschäle Eiche 8, ,51 Vischering Graf Droste zu Vischering Eiche 7, ,18 Vischering Graf Droste zu Vischering VE 0078 Eiche 4, ,81 RF Münsterland Kötting, Ludger TF; PEF Eiche 5, ,71 RF Münsterland Fleck, Oskar Güteklasse TF VE 0077 VE 0101 VE 0075 VE 0076 VE 0085 VE 0074 VE 0073 Eiche / 3,0/4,8 65/58 2,27 RF Münsterland Kötting, Ludger =TF; PEF Eiche 5, ,89 RF Münsterland Schulze Scholle, Josef PEF Eiche / 3,5/3,9 71/67 2,77 RF Münsterland Schulze Scholle, Josef TF/TF; PEF Eiche 6, ,49 RF Münsterland Ebbing-Rose, hristine TF; PEF Eiche 5, ,53 RF Münsterland Schulze Wehninck Siebing, ernhard TF; PEF Eiche 4, ,22 RF Münsterland Schulze Scholle, Josef TF; PEF Eiche 4, ,06 RF Münsterland Schulze Scholle, Josef PEF Eiche 4, ,57 Heereman sche Forstverwaltung Eiche 5, ,23 RF Münsterland Schulze Hauling, Gerhard M. Frhr. Heereman PEF, Splitterverdacht bei 1,80m Eiche 5, ,92 RF Münsterland Schulze Hauling, Gerhard 0,5 m Zugabe wg. Mehrfach-Ringschäle

22 8 Münsterland 2015 Wertholz-Einzelstämme Platz- Pos. St.-Nr. Int. Losnr. Holzart GKL Länge Durchm. cm o.r. Inhalt Fm o.r. Forstamt Forstverwaltung Waldbesitzer emerkungen Erstgebot Fm Höchstgebot Fm Käufer Eiche 5, ,23 RF Münsterland ayer-uphues, Georg eisenhaltiger Stammteil wurde abgetrennt / /2 Eiche 8, ,61 RF Münsterland Schulze rüning, ernhard TF; "trockene" Eiche, 3 cm Splintabzug erfolgt Eiche 10, ,19 RF Münsterland Schulze ertelsbeck, Ralph TF VE0109 Eiche / 4,5/4,0 66/58 2,60 RF Münsterland Keppelhoff-Niewerth, Josef =TF; 0,5 m Zugabe wg. Mehrfach- Ringschäle; PEF VE0110 Eiche 4, ,22 RF Münsterland Keppelhoff-Niewerth, Josef =TF; PEF VE 0097 VE 0096 VE 0086 VE 0094 Eiche 6, ,57 RF Münsterland Garbert, Heinrich TF; PEF Eiche 8, ,11 RF Münsterland Garbert, Heinrich TF; PEF Eiche 5, ,30 RF Münsterland itting, Martin PEF Eiche 4, ,72 RF Münsterland Garbert, Heinrich TF; PEF Eiche / 4,5/4 59/52 2, Eiche 4, ,16 Heereman sche Forstverwaltung Heereman sche Forstverwaltung St0221 Eiche 5, ,81 RF Münsterland Ludger Lintel Eiche 3, ,38 RF Münsterland ustermann, Hendrik. Frhr Heereman PEF, Splitter abgesucht ohne efund M. Frhr. Heereman PEF, 40 cm Zugabe am Zopf Eiche 4, ,67 Heereman sche Forstverwaltung. Frhr Heereman PEF, Splitter abgesucht ohne efund Eiche 9, ,45 RF Münsterland Schulze Hauling, Gerhard Ho0133 Eiche 6, ,39 RF Münsterland Temming, ernhard Güte / TF / PEF St0220 Eiche 6, ,84 RF Münsterland Ludger Lintel Eiche 9, ,30 RF Münsterland erghaus, Ludger PEF; kleinflächige Verfärbung im Kern kommt aus dem Wurzelbereich

23 9 Münsterland 2015 Wertholz-Einzelstämme Platz- Pos. St.-Nr. Int. Losnr. Holzart GKL Länge Durchm. cm o.r. Inhalt Fm o.r. Forstamt Forstverwaltung Waldbesitzer emerkungen Erstgebot Fm Höchstgebot Fm Käufer Eiche 11, ,50 Salm-Salm - Revier Nord Salm-Salm Eiche 12, ,49 Salm-Salm - Revier Nord Salm-Salm Ho0142 Eiche / 6,5/3,8 67/61 3,40 RF Münsterland Schewing, Monika = F: 2,29 fm, =TF: 1,11 fm; PEF Eiche 6, ,02 Fürst zu entheim Steinfurt Fürst zu entheim Steinfurt Eiche 7, ,03 RF Ruhrgebiet Engelkamp-Knigge 0,3 m Zugabe am Stammfuß wegen Längsriss Eiche / 3,0/2,6 69/60 1,86 Vischering Graf Droste zu Vischering Eiche 3, ,03 Verwaltung Sandfort Graf v. Hagen-Plettenberg Eiche 4, ,73 Verwaltung Sandfort Graf v. Hagen-Plettenberg b0664 Esche 12, ,38 RF Münsterland Grote, Felix 1,5 m Zugabe am Stammfuß Ho0135 Walnuss 4, ,24 RF Münsterland Graf von Westerholt Esche 5, ,32 RF Münsterland ischoff, Walter Zwiesel = nicht gemessenes Schutzstück Esche 6, ,93 RF Münsterland ischoff, Walter Güteklasse TF horn 4, ,87 RF Münsterland ischoff, Walter Güteklasse TF, teilw. Riegelung Spitzahorn horn 4, , I , ,36 RF Münsterland ischoff, Walter Heereman sche Forstverwaltung Liesker Kirsche 6, ,91 RF Münsterland Stadt Ibbenbüren Roteiche 8, ,26 Fürst zu entheim Steinfurt Esche 5, ,30 RF Münsterland Fürst zu entheim Steinfurt Schulze Hobbeling- Terhardt, Jan Splitter abgesucht, ohne efund

24 10 Münsterland 2015 Wertholz-Einzelstämme Platz- Pos. St.-Nr. Int. Losnr. Holzart GKL Länge Durchm. cm o.r. Inhalt Fm o.r. Forstamt Forstverwaltung Esche 9, ,76 RF Münsterland Waldbesitzer Schulze Hobbeling- Terhardt, Jan emerkungen Erstgebot Fm Höchstgebot Fm Käufer Kirsche 11, ,84 RF Münsterland Heuking, Wilhelm PEF Esche / 4,5/3,0 75/68 3,08 RF Münsterland Loker, ettina PEF Esche 8, ,83 Vischering Graf Droste zu Vischering Esche 8, ,46 Vischering Graf Droste zu Vischering Esche 10, ,98 Vischering Graf Droste zu Vischering Esche 7, ,39 RF Münsterland eerens, hristiane Esche 8, ,07 Vischering Graf Droste zu Vischering Esche 7, ,93 Vischering Graf Droste zu Vischering Esche 8, ,80 Vischering Graf Droste zu Vischering b0674 Esche 6, ,81 RF Münsterland Schulze Darup, Max PEF Roteiche 4, ,06 Forstunternehmen Schulze eckendorf Schulze Steinen / Hamm Roteiche 9, ,74 Forstunternehmen Schulze eckendorf Schulze Steinen / Hamm Walnuss 0 4, ,13 Forstbetrieb Hegemann Forstbetrieb Hegemann Wurzelstock nicht abgetrennt

25 RF Soest-Sauerland Waldbesitzer: Dr.Peter Frhr.v.Fürstenberg Interne Losnummer: 516 Stammnummern: 173,174 untlaubholz - Lose Holzart: Esche Stückzahl: Güte/Stärke 3a 3b Fm 1,70 2,04 3,74 1,70 2,04 3,74 emerkung: kein Punkt RF Soest-Sauerland Waldbesitzer: Dr.Peter Frhr.v.Fürstenberg Interne Losnummer: 550 Stammnummern: 172,177 Holzart: Esche Stückzahl: Güte/Stärke 3a 3b Fm 2,61 2,61 2,61 2,61 emerkung: Rosa Punkt RF Soest-Sauerland Waldbesitzer: Dr.Peter Frhr.v.Fürstenberg Interne Losnummer: 393 Stammnummern: 117 Holzart: Kirsche Stückzahl: Güte/Stärke 3a 3b Fm 0,65 0,65 0,65 0,65 emerkung: Los Einzelstamm 11

26 Forstunternehmen Schulze eckendorf Waldbesitzer: H. Grosse Hülsewische Interne Losnummer: 11 Stammnummern: 4087 untlaubholz - Lose Holzart: Platane Stückzahl: Güte/Stärke 3a 3b Fm 1,53 1,53 1,53 1,53 emerkung: 50 cm Zugabe Verwaltung Sandfort Waldbesitzer: Graf v. Hagen-Plettenberg Interne Losnummer: Stammnummern: 1,2 Holzart: Roteiche Stückzahl: 2 149,00 149, Güte/Stärke 3a 3b Fm 1,13 1,82 2,95 1,13 1,82 2,95 emerkung: RF Münsterland Waldbesitzer: Schulze Hobbeling-Terhardt, Jan Interne Losnummer: Stammnummern: 1097, 1098 Holzart: Esche Stückzahl: Güte/Stärke 3a 3b Fm 1,37 1,73 3,1 1,37 1,73 3,1 emerkung: 12

Ihr Leitfaden für Ihre Kursplanung in München

Ihr Leitfaden für Ihre Kursplanung in München Ihr Leitfaden für Ihre Kursplanung in München Kursort: Ansprechparnter: Anreise: Siemens AG Training for Industry Richard-Strauss-Straße 76 81679 München SITRAIN Kundenberatung München ITC-Leitung ITC-Kursbüro

Mehr

Zeitbedarfstafeln für die motormanuelle Holzernte

Zeitbedarfstafeln für die motormanuelle Holzernte Zeitbedarfstafeln für die motormanuelle Holzernte 1. Erläuterungen Grundsätzliches Die vorliegenden Zeitbedarfstafeln sind ein Hilfsmittel für die Vor- und Nachkalkulation des Zeitbedarfs in der motormanuellen

Mehr

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Liebe Schießmeister/in Ich möchte euch die Ergebnisse des Pokalschießens, der RWK und der Bez.-Meisterschaft bekannt geben. Beim Pokalschießen am 22.10.2014 wurden Pokalsieger: Schüler aufgelegt: Vereinigte

Mehr

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar:

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar: LRPHPIChallenge auf der Euromodell 2013 Rennen: 17,5T Challenge Pos. # Fahrer Team Ergebnisse: A Finale Yürüm, Özer RT Oberhausen 1. 1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 33 / Zeit: 08:06,82 2. Lauf: Platz: 1.

Mehr

Risiken bei der Teilungsversteigerung eines Grundstücks

Risiken bei der Teilungsversteigerung eines Grundstücks cgk Rechtsanwalt RA. Groß-Klußmann, Alter Steinweg 22-24, 48143 Münster Risiken bei der Teilungsversteigerung eines Grundstücks Bei der Teilungsversteigerung ist unabdingbar, sind vor Einleitung de Verfahrens

Mehr

Rundholzsortierung. Südtirol

Rundholzsortierung. Südtirol Rundholzsortierung in Südtirol Landesbetrieb für Forst- und Domänenverwaltung prolignum - Werbegemeinschaft für Holz Handels-, Industrie-, Handwerks-, und Landwirtschaftskammer Bozen Herausgeber Landesbetrieb

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen MAD Mobile Application Development GmbH Leutragraben 1-07743 Jena Tel: +49 3641 310 75 80 Fax: +49 3641 5733301 email: info@mad-mobile.de http://www.mad-mobile.de Allgemeine Geschäftsbedingungen für Dienstleistungen

Mehr

Ausschreibung. 33. DMV Odenwälder Veteranenfahrt. Sonntag 06.09.2015. Groß-Bieberau

Ausschreibung. 33. DMV Odenwälder Veteranenfahrt. Sonntag 06.09.2015. Groß-Bieberau 33. DMV Odenwälder Veteranenfahrt Groß-Bieberau Ausschreibung Sonntag 06.09.2015 Motorradtreffen mit Ausfahrt und Autoausfahrt Start / Ziel: Tenne & Marktstraße 9.00 bis 18.00 Uhr A UTO AVIDOVIC e.k. Kfz-Meisterbetrieb

Mehr

Sturmkatastrophe Empfehlungen zur Bewältigung für Forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse

Sturmkatastrophe Empfehlungen zur Bewältigung für Forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse Sturmkatastrophe Empfehlungen zur Bewältigung für Forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse www.wald-und-holz.nrw.de Sturm Was tun? Der Sturm Kyrill hat gezeigt, dass Großschadensereignisse den Wald in Nordrhein-Westfalen

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr

den Leuchtturm Falshöft

den Leuchtturm Falshöft Die Bundesrepublik Deutschland - Bundesvermögensverwaltung - verkauft gegen Höchstgebot den Leuchtturm Falshöft Verkäuferin: Ihre Ansprechpartner sind: Bundesvermögensamt Flensburg Wolfgang Ermer 0461/4943-251

Mehr

Vorlage an den Unterausschuss Personal des Haushalts- und Finanzausschusses des Landtags Nordrhein-Westfalen

Vorlage an den Unterausschuss Personal des Haushalts- und Finanzausschusses des Landtags Nordrhein-Westfalen Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen Der Minister Finanzministerium Nordrhein-Westfalen, 40190 Düsseldorf Präsidentin Platz des Landtags 1 40221 Düsseldorf 1 2751 Ki/1 01.03.2015 Seite 1 von

Mehr

Nachtrag Nr. 2 vom 17. Februar 2014. zum. Wertpapierprospekt. vom 11. Juni 2013. gemäß 6 WpPG

Nachtrag Nr. 2 vom 17. Februar 2014. zum. Wertpapierprospekt. vom 11. Juni 2013. gemäß 6 WpPG Nachtrag Nr. 2 vom 17. Februar 2014 zum Wertpapierprospekt vom 11. Juni 2013 gemäß 6 WpPG für das öffentliche Angebot von 15.000 auf den Inhaber lautenden Teilschuldverschreibungen mit einem Gesamtnennbetrag

Mehr

Verkaufs- und Lieferbedingungen Siebenwurst Consulting & Services GmbH

Verkaufs- und Lieferbedingungen Siebenwurst Consulting & Services GmbH Verkaufs- und Lieferbedingungen Siebenwurst Consulting & Services GmbH Soweit von uns nicht ausdrücklich schriftlich angegeben, liegen unseren Angeboten folgende Lieferbedingungen zu Grunde. In unseren

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Ahrens Jörg Neuwerter GmbH Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Baumann Ulf F. Die Ostholsteiner Block Carmen Aust Fashion Bobzin Stefan Schulz Eicken Gohr

Mehr

Bildstock-Tourentipp 5. Durch Wadersloher Bauerschaften zu Bildstöcken und Wegekreuzen (30 Kilometer)

Bildstock-Tourentipp 5. Durch Wadersloher Bauerschaften zu Bildstöcken und Wegekreuzen (30 Kilometer) Bildstock-Tourentipp 5 Durch Wadersloher Bauerschaften zu Bildstöcken und Wegekreuzen (30 Kilometer) Die Route startet an der Margaretenkirche in Wadersloh. Schon aus weiter Ferne erkennen Besucher den

Mehr

Unterrichtung. über die öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Horath am Mittwoch, dem 12.11.2014 um 19:00 Uhr im Haus der Gemeinde

Unterrichtung. über die öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Horath am Mittwoch, dem 12.11.2014 um 19:00 Uhr im Haus der Gemeinde Unterrichtung über die öffentliche Sitzung des Ortsgemeinderates Horath am Mittwoch, dem 12.11.2014 um 19:00 Uhr im Haus der Gemeinde Gemäß 34 GemO hatte Ortsbürgermeister Adams als Vorsitzender die Mitglieder

Mehr

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was.

Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Postauftragsdienst Allgemeine Geschäftsbedingungen Die Post bringt allen was. Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Postauftragsdienst Gültig ab 1. Juni 2004 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeiner Teil...

Mehr

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender Januar 8.1.2015 skalender 08.01.2015 Info Nachmittag für Existenzgründer Die kostenfreie für Existenzgründer geht auf alle Thomas Böhmer Niehaus 08. Januar 2015, von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr sort HWK Münster,

Mehr

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 1 525 SV Tell Urexweiler 1149 Ringen 320 Gindorf, Stephan 376 321 Schreiner, Philipp 390 322 Zimmer, André 383 2 302 SV Tell 1929 Fürth 1140

Mehr

IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets

IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets INITIATIVE OPEN RUHR IT Management in den Kommunen des Ruhrgebiets 04.2013 Die IT-Organisation der Kommunen des Ruhrgebiets ist sehr uneinheitlich. In vielen Städte und Gemeinden ist die IT ein direkter

Mehr

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner

BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner BEVÖLKERUNGSPROGNOSE In den kommenden 15 Jahren schrumpft NRW um 480.000 Einwohner Nordrhein-Westfalens Bevölkerungsstruktur wird sich in den kommenden Jahren spürbar verändern. Das Durchschnittsalter

Mehr

Obersulm-Sülzbach: Exklusive Bürofläche in historischem Gebäude Mietpreis: 400,00 zzgl. 19 % USt. Gesamte Bürofläche: ca. 55,00 m²

Obersulm-Sülzbach: Exklusive Bürofläche in historischem Gebäude Mietpreis: 400,00 zzgl. 19 % USt. Gesamte Bürofläche: ca. 55,00 m² Obersulm-Sülzbach: Exklusive Bürofläche in historischem Gebäude Mietpreis: 400,00 zzgl. 19 % USt. Gesamte Bürofläche: ca. 55,00 m² Miete Mietpreis 400,00 zzgl. 19% MwSt. Nebenkosten Auf Anfrage Für den

Mehr

Kundeninformationen. Weitere Informationen Bestellvorgang Bestellung als gewerblicher Kunde Vertragstext Auslandsversand. 1.

Kundeninformationen. Weitere Informationen Bestellvorgang Bestellung als gewerblicher Kunde Vertragstext Auslandsversand. 1. Frank Lebkuchen GmbH Gewerbering 9 95659 Arzberg Tel.: +49 9233 / 780 80 Fax : +49 9233 / 28 38 Email: info@frank-lebkuchen.de Internet: www.frank-lebkuchen.de Sitz der Gesellschaft: Arzberg Handelsregistergericht:

Mehr

REGIERUNGSPRÄSIDIUM KARLSRUHE ABTEILUNG 7 - SCHULE UND BILDUNG

REGIERUNGSPRÄSIDIUM KARLSRUHE ABTEILUNG 7 - SCHULE UND BILDUNG REGIERUNGSPRÄSIDIUM KARLSRUHE ABTEILUNG 7 - SCHULE UND BILDUNG Regierungspräsidium Karlsruhe 76247 Karlsruhe An die Fachlehrer im Schulversuch Mathematik mit einem CAS Karlsruhe 16. Dezember 2014 Name

Mehr

ADAC Westfalen Trophy

ADAC Westfalen Trophy VFV Formel- und Sportwagen DMSBNr: GLP214/11 Ergebnis Teil 1 Pos. NR BEWERBER RDN Pkte A. 1 Pkte A. 2 Pkte A. 3 Pkte A. 4 Ges.Punkte Fahrer A. 5 A. 6 A. 7 A. 8 Gesamtzeit A. 9 A. 10 A. 11 A. 12 Strafpunkte

Mehr

Verbraucherzentrale NRW e.v. Anforderungskatalog Los 2

Verbraucherzentrale NRW e.v. Anforderungskatalog Los 2 Verbraucherzentrale NRW e.v. nforderungskatalog Los 2 RZ-usstattung 1. llgemeine nforderungskriterien 1.1. Generelle nforderungen an den uftragnehmer Pos. nforderungskriterium st-wert Wertung 1.1.1. Der

Mehr

Ergebnisvermerk. der 2. Sitzung des Lenkungsausschusses zur Steuerung des Projektes Zentrale Holzabsatzförderung am 21.

Ergebnisvermerk. der 2. Sitzung des Lenkungsausschusses zur Steuerung des Projektes Zentrale Holzabsatzförderung am 21. Plattform Forst & Holz Claire-Waldoff-Straße 7 10117 Berlin T 030. 31 904 560 F 030. 31 904 564 Plattform Forst & Holz Claire-Waldoff-Straße 7 10117 Berlin An die Mitglieder des Lenkungsausschusses Nachrichtlich

Mehr

Golf Comfortline Sportsvan "Special" BMT

Golf Comfortline Sportsvan Special BMT Tel: 06501 93690 Seite 1 von 5 Fax: 06501 936960 ernhard Rütz GmbH, Granastraße 60-64, 54329 Konz Lieferzeit unverbindlich ca. 6+ Monate Modell 2015 Franz-Josef Rütz: TEL:06501 9369-30 Handy: 0171 573

Mehr

E i n l a d u n g Jahrestagung Förderkreis Speierling

E i n l a d u n g Jahrestagung Förderkreis Speierling Förderkreis Speierling Frankfurt am Main 1994 Förderkreis Speierling c/o DBU Naturerbe GmbH - Projekt Wald in Not Godesberger Allee 142-148 53175 Bonn Telefon: (02 28) 8 10 02-13 Telefax: (02 28) 8 10

Mehr

Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft. Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft

Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft. Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft Zbynek Sokolovsky Sven Löschenkohl (Hrsg.) Handbuch Industrialisierung der Finanzwirtschaft Strategien, Management und Methoden für die Bank der Zukunft Geleitwort Vorwort V VII Einführung Oskar Betsch

Mehr

PARA-HAUS Repräsentativ, modern in zentraler Altstadtlage

PARA-HAUS Repräsentativ, modern in zentraler Altstadtlage PARA-HAUS Repräsentativ, modern in zentraler Altstadtlage Objekt-Nr.: 106205-00400 Baujahr: 1890 Gewerbefläche: ca. 263 m² Zimmer: 6 Verbrauchsorientierter Energieausweis für Nichtwohngebäude, Endenergieverbrauch

Mehr

08341-971150 - 0 0160-44 41 275 08341-971150 - 29 (Fax) wmerkel@immobilien-fairmittlung.de. Kemptener Straße 3 87600 Kaufbeuren

08341-971150 - 0 0160-44 41 275 08341-971150 - 29 (Fax) wmerkel@immobilien-fairmittlung.de. Kemptener Straße 3 87600 Kaufbeuren Immobilien-Fairmittlung Werner Merkel http://wwwimmobilien-fairmittlungde wmerkel@immobilien-fairmittlungde ++ Büroräume in der Altstadt ++ Bürofläche (Miete) Miete zzgl NK: 1250 e Büro- / Praxisfläche

Mehr

Vertrag über die Registrierung von Domainnamen

Vertrag über die Registrierung von Domainnamen Vertrag über die Registrierung von Domainnamen zwischen Bradler & Krantz GmbH & Co. KG Kurt-Schumacher-Platz 10 44787 Bochum - nachfolgend Provider genannt - und (Firmen-) Name: Ansprechpartner: Strasse:

Mehr

Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige

Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige Heyd r oi nuch äswaa än Trukkättu Foto? Liebe Blattnerinnen und Blattner, liebe Einheimische und Auswärtige Alle anderen Talgemeinden besitzen eine Familienchronik. Blatten nicht. Das ändert sich jetzt.

Mehr

Fachassistent Lohn und Gehalt - Samstagslehrgang -

Fachassistent Lohn und Gehalt - Samstagslehrgang - Fachassistent Lohn und Gehalt - Samstagslehrgang - www.fachassistentlohnundgehalt.de 2016 Akademie für Steuer- und Wirtschaftsrecht Fachassistent Lohn und Gehalt Einladung zu einem Vorbereitungslehrgang

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW

Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung in NRW Übersicht: 18 Regionale Initiativen und Netzwerke zur Förderung der in NRW Region Bezeichnung Region Aachen Netzwerk Seit März 2009 Dorothea Maaß Regionalagentur Region Aachen c/o Zweckverband Region Aachen

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

1. Geltung der AGB. 2. Angebot und Vertragsschluss

1. Geltung der AGB. 2. Angebot und Vertragsschluss 1. Geltung der AGB 1.1 Unsere Angebote, Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich unter Einbeziehung dieser AGB. Unsere AGB gelten auch für zukünftige Geschäftsbeziehungen. 1.2 Abweichenden, entgegenstehenden

Mehr

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr 80524 München Vorab per E-Mail (anfragen@bayern.landtag.de) Präsidentin des Bayer.

Mehr

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier STRAFVERTEIDIGERNOTDIENST: Bauer, Jochen Kanzlei BGMP- Rechtsanwälte Sanderstr. 4a Tel.: 0931 26082760 Fax: 0931 26082770 Mail: kanzlei@bgmp.de Becker, Andreas Kanzlei Rechtsanwälte Fries Karmelitenstr.

Mehr

Mietpreis 1.035,00 Euro zzgl. Nebenkosten zzgl. 3 Monatskaltmieten zzgl. 19% MwSt. CB-326 mehr Informationen über RE/MAX Lebenstraum Immobilien

Mietpreis 1.035,00 Euro zzgl. Nebenkosten zzgl. 3 Monatskaltmieten zzgl. 19% MwSt. CB-326 mehr Informationen über RE/MAX Lebenstraum Immobilien Büroräume mit traumhaftem Ausblick in Brunnthal bei München Mietpreis 1.035,00 Euro zzgl. Nebenkosten zzgl. 3 Monatskaltmieten zzgl. 19% MwSt. CB-326 mehr Informationen über RE/MAX Lebenstraum Immobilien

Mehr

AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher

AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher AGB Allgemeine Geschäftsverbindengen Webgraphix - Helmut Eicher Die nachstehenden Klauseln sind Bestandteil des Vertrages zwischen der Firma Webgraphix - Helmut Eicher [nachfolgend Webgraphix genannt]

Mehr

Tagungen & Events Gelungene Veranstaltungen in außergewöhnlichem Ambiente

Tagungen & Events Gelungene Veranstaltungen in außergewöhnlichem Ambiente Tagungen & Events Gelungene Veranstaltungen in außergewöhnlichem Ambiente Burgpavillon Tagungen & Events Herzlich willkommen auf Burg Heimerzheim! Sie planen ein Seminar oder eine Konferenz? Sie suchen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Widerruf- und Rückgaberecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Widerruf- und Rückgaberecht Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Widerruf- und Rückgaberecht 1. Allgemein Die Firma Westend Media Gbr., Markus J. Karsten, Große Fischerstraße 25, 60311 Frankfurt am Main, führt die Bestellungen auf

Mehr

Katholische muttersprachliche Gottesdienste im Bistum Münster

Katholische muttersprachliche Gottesdienste im Bistum Münster Katholische muttersprachliche Gottesdienste im Bistum Münster Afrikanische Gemeinde Pfarrer Dr. Sylvester Ihuoma Lahnstraße 7 48145 Münster Telefon: 0251 7039966 Münster St. Pius Sonntag Anbetung: jeden

Mehr

Informationen zu unserem Haus August 2015

Informationen zu unserem Haus August 2015 Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz e.v. Am Heinrichhaus 2-56566 Neuwied-Engers Informationen zu unserem Haus August 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ -

Allgemeine Geschäftsbedingungen. Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - Seite 1 von 5 Stand: 06.2007 Allgemeine Geschäftsbedingungen Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Helmut Mätzig - EXPLOSIONSSCHUTZ - I. Geltungsbereich 1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km 36,765 km 24,159 km 7899 km 2408 km 76 km 12 14 16 1 12 7 3 1 6 2 5 4 3 11 9 10 8 18 20 21 22 23 24 25 26 28

Mehr

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer

DEUTSCHE HOCHSCHULMEISTERSCHAFTEN 2009 Rennrad (Straßen-Einer) Ausrichter: DSHS Köln 01. August 2009 Nürburgring Ergebnis Männer Ergebnis Männer 1 3031 Hench, Christoph WG Würzburg DHM 1 03:16:46.956 2 3039 Schweizer, Michael FHöV NRW Köln DHM 2 03:16:55.261 00:00:08 3 3043 Schmidmayr, Simon HS Rosenheim DHM 3 03:16:55.346 00:00:08

Mehr

Kurzfassung. Projekt Integriertes Planen 2010. Gruppe 2: Ariane Sievers, Maximilian Schenk, Michael Nickel

Kurzfassung. Projekt Integriertes Planen 2010. Gruppe 2: Ariane Sievers, Maximilian Schenk, Michael Nickel Kurzfassung ProjektIntegriertesPlanen2010 Gruppe2:ArianeSievers,MaximilianSchenk,MichaelNickel Kurzfassung Das Projekt Integrierte Planen ist eine Gruppenarbeit, bei dem ein ganzheitlicher, integrierter

Mehr

gynäkologie und gynäkologische onkologie

gynäkologie und gynäkologische onkologie gynäkologie und gynäkologische onkologie Prof. Dr. med. Ossi R. Köchli Gynäkologie & Geburtshilfe & Gynäkologische Onkologie FMH Rämistrasse 35-8001 Zürich Telefon: +41 44 252 65 85 Fax: +41 44 252 65

Mehr

WIR UNTERSTÜTZEN DAS EHRENAMT. Landesvergünstigungen zur Ehrenamtskarte Nordrhein-Westfalen

WIR UNTERSTÜTZEN DAS EHRENAMT. Landesvergünstigungen zur Ehrenamtskarte Nordrhein-Westfalen WIR UNTERSTÜTZEN DAS EHRENAMT Landesvergünstigungen Nordrhein-Westfalen DEVK Versicherungen Die DEVK-Vertriebspartner sind unter»vergünstigungen«den jeweils teilnehmenden Kommunen zugeordnet! (http://www.ehrensache.nrw.de/verguenstigungen/index.php)

Mehr

Sächsicher Verband für Sicherheit in der Wirtschaft e.v. Radeberger Straße 37

Sächsicher Verband für Sicherheit in der Wirtschaft e.v. Radeberger Straße 37 VdS 3507 Verzeichnis der prüfenden Stellen für die Schulung und Wissensfeststellung von Interventionskräften gemäß VdS-anerkannte Wach- und Sicherheitsunternehmen mit Interventionsstellen müssen für die

Mehr

Mieten oder Kaufen...Hier können Sie direkt mit Ihrem Business durchstarten. Kaufpreis 949.000,-

Mieten oder Kaufen...Hier können Sie direkt mit Ihrem Business durchstarten. Kaufpreis 949.000,- Broschüre Mieten oder Kaufen...Hier können Sie direkt mit Ihrem Business durchstarten EXPOSÉ Mieten oder Kaufen...Hier können Sie direkt mit Ihrem Business durchstarten ECKDATEN Objektart: Bürohaus Adresse:

Mehr

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting. 1 Allgemeines. 2 Vertragsabschluss. 3 Gegenstand des Vertrages

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting. 1 Allgemeines. 2 Vertragsabschluss. 3 Gegenstand des Vertrages ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DIE COMPUTERBERATER Johannes Kaiblinger IT Consulting 1 Allgemeines Der Auftraggeber im Nachfolgenden AG genannt hat die AGBG s gelesen und zur Kenntnis genommen und anerkannt.

Mehr

FAX NR.040/35018-199

FAX NR.040/35018-199 FAXBESTELLFORMULAR FAX NR.040/35018-199 An CorinaDunkel AgenturfürAudiovisueleKommunikation Warburgstrasse50 20354Hamburg Kaufpreis:Euro5.740,00 (zzgl.19% MwST) NachEingangIhrerBestelungsowiederrechtsverbindlichunterzeichneten

Mehr

Exposé. Havel-Immobilien. Eigentumswohnung in Werder Kemnitzer Chaussee 57, DG links. Klaus-Dieter Haase e. Kfm.

Exposé. Havel-Immobilien. Eigentumswohnung in Werder Kemnitzer Chaussee 57, DG links. Klaus-Dieter Haase e. Kfm. Exposé Eigentumswohnung in Werder Kemnitzer Chaussee 57, DG links Klaus-Dieter Haase e. Kfm. Eigentumswohnung in Werder Kemnitzer Chaussee 57, DG links Zimmer 3 Wohnfläche 75,57 m² Kaufpreis 119,000,-

Mehr

Bestandteil der Satzung der Kinderkrippe Feldmäuse

Bestandteil der Satzung der Kinderkrippe Feldmäuse GEBÜHRENSATZUNG Bestandteil der Satzung der Kinderkrippe Feldmäuse 1 Zweck, Öffnungszeit 2 Gebühren- und Entgeltschuldner 3 Entstehen und Fälligkeit der Besuchsgebühren 4 Besuchsgebühren/ Entgelte 5 Weitere

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an der Konferenz EuroPython 2014 in Berlin (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an der Konferenz EuroPython 2014 in Berlin (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an der Konferenz EuroPython 2014 in Berlin (AGB) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Anmeldung und Teilnahme an der EuroPython Konferenz

Mehr

Gewerbefläche***TOP-Lage***VARIABEL- NUTZBAR*Büro*Sanitär*Dach-Werbeanlage***

Gewerbefläche***TOP-Lage***VARIABEL- NUTZBAR*Büro*Sanitär*Dach-Werbeanlage*** Seite 1 von 5 Gewerbefläche***TOP-Lage***VARIABEL- NUTZBAR*Büro*Sanitär*Dach-Werbeanlage*** http://www.immobilienscout24.de/70409184 Scout-ID: 70409184 Adresse Münchberger Str. 77 95233 Helmbrechts, Hof

Mehr

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter

Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Vorstand Brohltalbund Herrn Anrede Name Vorname Straße PLZ Ort Telefon Fax Handy E-Mail Dem Präses Herrn Lieber Schützenbruder Bollig Pfarrer Peter Kirchstraße 28 56659 Burgbrohl 02636/2216 02636/3423

Mehr

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan.

der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Vertragspartner Partner dieses Vertrages sind der Auftraggeber und der Auftragnehmer Büro-Service Scriptomed Steven, Kaiserstr. 13, 42781 Haan. Bedient sich eine Partei bei der Durchführung dieses Vertrages

Mehr

Willkommen zur Hausmesse Telekom Deutschland Region West

Willkommen zur Hausmesse Telekom Deutschland Region West Agenda Vormittag 09.00 Uhr Come together 09.30 Uhr Begrüßung der Gäste Jörg Westhus, Leiter Region West Großkunden 10.00 Uhr - 10.30 Uhr Websolutions in der Cloud Services der T-Systems MMS aus der Cloud

Mehr

Option Barverkaufsrechnung (Art. )

Option Barverkaufsrechnung (Art. ) Option Barverkaufsrechnung (Art. ) Die Übersicht der Barverkaufsrechnung ist in 3 Gruppen geteilt. 1 = Adressen und Zahlungsoptionen 2 = Summierung aller Beträge / Rechnungswerte 3 = Positionen, Leistungen

Mehr

4. Abrechnung, 12 StromGVV/GasGVV

4. Abrechnung, 12 StromGVV/GasGVV 4. Abrechnung, 12 StromGVV/GasGVV 4.1 Der Verbrauch des Kunden wird jährlich festgestellt und abgerechnet (Jahresabrechnung erfolgt im rollierenden Abrechnungsverfahren ). 4.2 Auf Wunsch des Kunden rechnet

Mehr

Copyshop by. Satz-Zentrum Schöffel KG

Copyshop by. Satz-Zentrum Schöffel KG Copyshop by Satz-Zentrum Schöffel KG Preisliste 2011 Kopierservice: s/w-kopien... Seite 4 Kopierservice: Farblaserkopien... Seite 5 Dateiservice... Seite 6 Overnightservice.... Seite 7 Digitaldruck....

Mehr

Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender Veranstaltungskalender 04.07.2013 Info-Nachmittag für Existenzgründer Thomas Böhmer-Niehaus 04. Juli 2013, von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr 08.07.2013 NRW Bankensprechtag Berater der HWK und NRW.Bank erörtern

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................ 11 Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen....................... 13 Lebenslauf.............................................................

Mehr

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste LED Lichttechnik harmoniert mit Naturstein und auf

Mehr

Logistikzentrum Kempen Ein Top-Logistikstandort an der A40 mit besten Anbindungen an die Achse Duisburg - Rotterdam!

Logistikzentrum Kempen Ein Top-Logistikstandort an der A40 mit besten Anbindungen an die Achse Duisburg - Rotterdam! Ein Top-Logistikstandort an der A40 mit besten Anbindungen an die Achse Duisburg - Rotterdam! 21. September 2015 Seite 1 von 16 21. September 2015 Seite 2 von 16 Ein begehrter Standort für Logistikunternehmen

Mehr

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Unsere Leistung wird nur aufgrund der nachfolgenden Bedingungen erbracht. Dies gilt auch, wenn im Einzelfall nicht gesondert auf die AGB Bezug genommen wird. Sie gelten

Mehr

Geschäftsbedingungen. Verkaufsbedingungen

Geschäftsbedingungen. Verkaufsbedingungen Verkaufsbedingungen Grundsatz Preise Lieferbedingungen Beanstandungen Es gelten nur unsere Verkaufsbedingungen. Einkaufsund Zahlungsbedingungen des Käufers werden nicht anerkannt, es sei denn, es würden

Mehr

Kaufvertrag. Öffentliche Beurkundung

Kaufvertrag. Öffentliche Beurkundung Öffentliche Beurkundung Kaufvertrag Die Politische Gemeinde Hüntwangen, besondere Rechtsform, mit Sitz in Hüntwangen ZH, UID CHE-114.859.727, Dorfstrasse 41, 8194 Hüntwangen, als Alleineigentümerin, heute

Mehr

helle einladende Bürofläche mit viel Grün vor der Tür Büro-/ Geschäftslokal / Miete

helle einladende Bürofläche mit viel Grün vor der Tür Büro-/ Geschäftslokal / Miete helle einladende Bürofläche mit viel Grün vor der Tür Büro-/ Geschäftslokal / Miete Eckdaten Allgemein Objekt-Nr: 010015015 Anschrift: DE-09113 Chemnitz Schloßchemnitz Deutschland Preise Kaltmiete: Nettokaltmiete:

Mehr

Veranstaltungsauftrag

Veranstaltungsauftrag Wissenswertes Veranstaltungsauftrag Perfekt zum Aperitif MENÜ I MENÜ II MENÜ III MENÜ IV MENÜ V Vegetarisch APERITIF WEINEMPFEHLUNG WEINEMPFEHLUNG ZUSATZLEISTUNGEN Allgemeine Geschäftsbedingungen - Restaurant

Mehr

Rundschreiben Nr. 7 Köln im Juni 2012

Rundschreiben Nr. 7 Köln im Juni 2012 Postanschrift: Conterganstiftung für behinderte Menschen 50964 Köln HAUSANSCHRIFT Sibille-Hartmann-Str. 2-8 50969 Köln POSTANSCHRIFT 50964 Köln TEL +49 221 3673-3673 FAX +49 221 3673-3636 www.conterganstiftung.de

Mehr

Benutzerantrag. Dokumenten Version 1.0. / 2012 2012-04-25 1 / 7 RI-RNV-10.0.1

Benutzerantrag. Dokumenten Version 1.0. / 2012 2012-04-25 1 / 7 RI-RNV-10.0.1 Benutzerantrag Dokumenten Version 1.0. / 2012 1 / 7 Inhalt 1 Benutzerantrag... 3 1.1 Kundendaten... 3 1.2 Benutzerdaten... 4 1.3 Signatur... 5 1.4 Ruf Intern... 5 1.5 Wichtige Informationen... 6 1.6 Koordinaten

Mehr

ÜBERSETZUNG. Geschäftsverzeichnisnr. 2183. Urteil Nr. 108/2001 vom 13. Juli 2001 U R T E I L

ÜBERSETZUNG. Geschäftsverzeichnisnr. 2183. Urteil Nr. 108/2001 vom 13. Juli 2001 U R T E I L ÜBERSETZUNG Geschäftsverzeichnisnr. 2183 Urteil Nr. 108/2001 vom 13. Juli 2001 U R T E I L In Sachen: Präjudizielle Frage in bezug auf Artikel 20 3 Absatz 1 des Dekrets der Wallonischen Region vom 27.

Mehr

Abschlussprüfung. im Ausbildungsberuf Vermessungstechniker/in Wintertermin 2004/2005. Vermessungskunde

Abschlussprüfung. im Ausbildungsberuf Vermessungstechniker/in Wintertermin 2004/2005. Vermessungskunde Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf Vermessungstechniker/in Wintertermin 2004/2005 Vermessungskunde Zeit: Hilfsmittel: Hinweise: 2 Stunden Rechner (nicht programmierbar), Maßstab, Dreieck, Lineal, Zirkel

Mehr

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform Zusammensetzung er / er der Gesundheitsplattform Stand 14. April 2014 er mit Stimmrecht Krankenanstaltenreferentin (Vorsitzende) /er Finanzreferentin /er der Landesregierung /er der Kärntner Landesregierung

Mehr

Zulassungsverfahren zur Regionalliga 2008/2009

Zulassungsverfahren zur Regionalliga 2008/2009 Zulassungsverfahren zur Regionalliga 2008/2009 Ansprechpartner Zulassungsverfahren Verein/Kapitalgesellschaft: Folgende Personen sind die Haupt-Ansprechpartner im Rahmen des Zulassungsverfahrens zur Regionalliga

Mehr

kommen die Bäume doch noch zu einem

kommen die Bäume doch noch zu einem kommen die Bäume doch noch zu einem EAN-Code? Kurt Pikl Common Sense IT-Consulting GmbH. www.commonsense.at email: kurt.pikl@commonsense.at www.commonsense.at mein-lieber-gott 1 Forst der Prozess Sägewerk

Mehr

Einlagensicherung: Anpassung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zum 20.10.2015

Einlagensicherung: Anpassung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zum 20.10.2015 Wallenburger Straße 25 83714 Miesbach Ihr Ansprechpartner: Ihr Berater Telefon: 08025 284-0 Telefax: 08025 284-2999 E-Mail: info@oberlandbank.de Internet: www.oberlandbank.de Aufsichtsratsvorsitzender:

Mehr

2 Leistung des Übersetzers, Mitwirkungspflicht des Auftraggebers

2 Leistung des Übersetzers, Mitwirkungspflicht des Auftraggebers Allgemeine Geschäftsbedingungen Da Übersetzungen eine besondere Art von Dienstleistungen darstellen, werden sie nur zu den nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgeführt. Mit der Erteilung eines

Mehr

Tag der Parke Nationalparkinfomesse: Liste der Messestände

Tag der Parke Nationalparkinfomesse: Liste der Messestände Tag der Parke Nationalparkinfomesse: Liste der Messestände Nr. Name Thema 01 Förderverein Nationalpark Eifel Nationalparkbus FABUNDUS: Informationen über den Nationalpark Eifel und die Arbeit des Fördervereins.

Mehr

Vertrag für einen Linux-Managed-Server (Teil 1: Datenerfassung)

Vertrag für einen Linux-Managed-Server (Teil 1: Datenerfassung) LimTec GmbH Telefon: +49-700-93246854 Telefax:+49-8141-534107 Internet: http://www.limtec.de E-Mail: info@limtec.de LimTec GmbH, Information & Communication LimTec GmbH 82256 Fürstenfeldbruck Kundennummer:

Mehr

Ihr direkter Weg zum Kunden als Sponsor des 8. Internationalen Schwimmteich-Kongresses in Köln!

Ihr direkter Weg zum Kunden als Sponsor des 8. Internationalen Schwimmteich-Kongresses in Köln! Ihr direkter Weg zum Kunden als Sponsor des 8. Internationalen SchwimmteichKongresses in Köln! Liebe Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren! Der Internationale Schwimmteichkongress hat sich mittlerweile

Mehr

Bestandteil der Satzung der Kinderkrippe Feldmäuse

Bestandteil der Satzung der Kinderkrippe Feldmäuse GEBÜHRENSATZUNG Bestandteil der Satzung der Kinderkrippe Feldmäuse 1 Zweck, Öffnungszeit 2 Gebühren- und Entgeltschuldner 3 Entstehen und Fälligkeit der Besuchsgebühren 4 Besuchsgebühren/ Entgelte 5 Weitere

Mehr

Gemeinde Handewitt Ortsteil Jarplund-Weding Am Stadtrand der Fördestadt Flensburg

Gemeinde Handewitt Ortsteil Jarplund-Weding Am Stadtrand der Fördestadt Flensburg Exposé Vermietung Gewerbe IMMOBILIEN IM NORDEN Gemeinde Handewitt Ortsteil Jarplund-Weding Am Stadtrand der Fördestadt Flensburg Unter der Voraussetzung der Anerkennung unserer aufgeführten Geschäftsbedingungen

Mehr

TAGEN MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON PROFIS WILLKOMMEN IM RÄTER PARK HOTEL

TAGEN MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON PROFIS WILLKOMMEN IM RÄTER PARK HOTEL TAGEN MIT DER UNTERSTÜTZUNG VON PROFIS WILLKOMMEN IM RÄTER PARK HOTEL Räter Park Hotel Räterstrasse 9 D-85551 Kirchheim b. München Tel.: +49 (0)89 / 90 504-0 Fax.: +49 (0)89/ 904 46 42 info@raeter-park-hotel.de

Mehr

Beschluss-Protokoll Amtsdauer 2005-2008

Beschluss-Protokoll Amtsdauer 2005-2008 Stadtparlament 9201Gossau www.stadtgossau.ch info@stadtgossau.ch Beschluss-Protokoll Amtsdauer 2005-2008 12. Sitzung Dienstag, 5. September 2006, 17.00 bis 19.30 Uhr, Fürstenlandsaal Gossau Vorsitz ClaudiaMartin(SVP)

Mehr

Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004

Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004 Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004 Name Straße Plz Ort Telefon Telefax Spezialgebiet FEIGL Helmar Preinsbacher Strasse 5 3300 Amstetten 07472/68630 07472/63348 Ehe-

Mehr

Fachberater/innen für Sport

Fachberater/innen für Sport Fachberater/innen für Sport Stand: September 2015 Stadt und Landkreis Ansbach Auerochs, Robert, (97313030), L, *30.11.1982 Mittelschule Herrieden, Steinweg 8, 91567 Herrieden, Tel.: 09825-9271450, Fax:

Mehr

Einladung. zur Ortsbürger- und Einwohnergemeindeversammlung Freitag, 27. Juni 2014, in der Turnhalle

Einladung. zur Ortsbürger- und Einwohnergemeindeversammlung Freitag, 27. Juni 2014, in der Turnhalle G E M E I N D E Z U Z G E N Einladung zur Ortsbürger- und Einwohnergemeindeversammlung Freitag, 27. Juni 2014, in der Turnhalle 19.30 Uhr Ortsbürgergemeindeversammlung 20.00 Uhr Einwohnergemeindeversammlung

Mehr

Vertrag über einen Kurs zur beruflichen Weiterbildung Gepr. Industriefachwirt/-in (IHK)

Vertrag über einen Kurs zur beruflichen Weiterbildung Gepr. Industriefachwirt/-in (IHK) Vertrag über einen Kurs zur beruflichen Weiterbildung Gepr. Industriefachwirt/-in (IHK) 1. Dr. Michael Hennes, Vorgebirgstr. 19, 50677 Köln verpflichtet sich, einen auf sechs Monate angelegten Vorbereitungskurs

Mehr

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT

BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT BESONDERE BEDINGUNGEN PREPAID-ANGEBOT Stand 07. Juni 2010 1 VERTRAGSGEGENSTAND Im Rahmen des Vorausbezahlungs (Prepaid)-Angebots kann ein Kunde ein Prepaid-Konto (Guthabenkonto) einrichten mit der Möglichkeit

Mehr