Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum 15. Dezember 2008 bis 30. Juni 2009

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum 15. Dezember 2008 bis 30. Juni 2009"

Transkript

1 Wallberg: Fonds Lux Euro - European Protect Ungeprüfter Halbjahresbericht für den Zeitraum 15. Dezember 2008 bis 30. Juni 2009 Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 für Organismen für gemeinsame Anlagen

2 02

3 Inhalt Kommentar 05 Verwaltung, Vertrieb und Beratung 06 Halbjahresbericht des Lux Euro - European Protect 08 Erläuterungen zum Halbjahresbericht 14 Die Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil des Berichtes Anteilzeichnungen sind nur gültig, wenn sie auf der Basis der neuesten Ausgabe des Verkaufsprospektes (einschließlich seiner Anhänge) in Verbindung mit dem letzten erhältlichen Rechenschaftsbericht und dem eventuell danach veröffentlichten Halbjahresbericht vorgenommen werden 03

4 04

5 Lux Euro Kommentar - European Protect 1. Strategie Der Fonds investiert überwiegend in Euro-Geldmarktinstrumente und in Euro-Benchmark Staatsanleihen folgender Länder: Österreich, Deutschland, Frankreich, Niederlande, Belgien, Italien, Spanien und Griechenland, sowie diesen Anleihen entsprechenden Futures. Futures werden als Sicherung oder zur Gewichtungserhöhung verwendet. Der Fonds orientiert sich in seiner Steuerung am Prinzip der Portfolio Insurance. 2. Entwicklung Das bestimmende Thema in der Berichtsperiode war nach wie vor die internationale Finanz- und Wirtschaftskrise. Die führenden Notenbanken haben eine aggressive Zinspolitik mit mehreren Zinsschritten nach unten gestartet. Die EZB senkte den Zinssatz in vier Schritten von 2,5% zu Jahresbeginn auf 1%. Die bonitätsstärksten Staatsanleihen profitierten in diesem Umfeld von der herrschenden Risikoaversion. Alle anderen Anleihen wurden sowohl aufgrund der Liquiditätsnot als auch aufgrund der erhöhten Ausfallsrisiken mit enorm hohen Kreditrisikoaufschlägen abgestraft. So notierten griechische Staatsanleihen mit der doppelten Rendite wie deutsche Staatspapiere mit vergleichbarer Laufzeit. EWU-Länder mit großem Osteuropa Exposure wie Österreich wurden zwischendurch mit bis dato nicht vorstellbarem Risikoaufschlag gehandelt. Gegen Ende der Berichtsperiode konnten die Risikoaufschläge der Staatsanleihen eine deutliche Normalisierung verzeichnen. Im Fonds wurde dieser hohen Unsicherheit über die Durationsteuerung, die ans kurze Ende verschoben wurde, Rechnung getragen. Die Performance des Fonds lag im Berichtszeitraum bei 1,69%, gegenüber der Benchmark (JP Morgan EMU Govt.Bond Index 7-10 Jahre) mit 1,52%. Luxemburg, im August 2009 der Verwaltungsrat der Wallberg Invest S.A. 05

6 Verwaltung, Vertrieb und Beratung Verwaltungsgesellschaft Wallberg Invest S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Verwaltungsrat der Verwaltungsgesellschaft Vorsitzender des Verwaltungsrates Thorsten Schrieber Geschäftsführer Wallberg Invest S.A. Stellvertretender Verwaltungsratsvorsitzender Julien Zimmer Generalbevollmächtigter Investmentfonds DZ BANK International S.A. Verwaltungsratsmitglieder Dirk von Velsen Vorstand Flossbach & von Storch Nikolaus Rummler Geschäftsleiter IPConcept Fund Management S.A. Michael Marx Prokurist Investmentfonds DZ BANK International S.A. Geschäftsleiter der Verwaltungsgesellschaft Christian Rauscher Matthias Schirpke Thorsten Schrieber Depotbank DZ BANK International S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Zahlstelle Großherzogtum Luxemburg DZ BANK International S.A. 4, rue T homas Edison L-1445 uxemburg-strassen Register- und Transferstelle sowie Zentralverwaltungsstelle DZ BANK International S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Anlageberater MEINL BANK AG Bauernmarkt 2 A-1010 Wien Vertriebsstelle in der Bundesrepublik Deutschland Bankhaus Reuschel & Co. Kommanditgesellschaft Maximilianplatz 13 D München Abschlussprüfer des Fonds PricewaterhouseCoopers S.à r.l. Réviseur d entreprises 400, route d Esch L-1471 Luxemburg 06

7 Kennzahlen Anteilklasse P WP-Kenn-Nr.: A0F6N6 ISIN-Code: LU Ausgabeaufschlag: 3,00 % Rücknahmeabschlag: 0,00 % Verwaltungsvergütung: 0,90 % Mindestanlage: keine Ertragsverwendung: ausschüttend Währung: EUR Anteilklasse I WP-Kenn-Nr.: A0F6N7 ISIN-Code: LU Ausgabeaufschlag: 0,00 % Rücknahmeabschlag: 0,00 % Verwaltungsvergütung: 0,60 % Mindestanlage: ,00 EUR Ertragsverwendung: ausschüttend Währung: EUR 07

8 Lux Euro Geografische - European Länderaufteilung Protect (nach Emittenten) Bankguthaben 5,06% Saldo aus sonstigen Forderungen und Verbindlichkeiten 1,56% Griechenland 3,16% Italien 4,23% Deutschland 30,39 % Spanien 4,59% Belgien 7,33% Niederlande 9,42% Österreich 14,25% Frankreich 21,11% Deutschland 30,39% Frankreich 21,11% Österreich 14,25% Niederlande 9,42% Belgien 7,33% Spanien 4,59% Italien 4,23% Griechenland 3,16% Wertpapiervermögen 94,48% Terminkontrakte -1,10% Bankguthaben 5,06% Saldo aus sonstigen Forderungen und Verbindlichkeiten 1,56% 100,00% 08

9 Lux Euro Wirtschaftliche - European Aufteilung Protect Bankguthaben 5,06% Saldo aus sonstigen Forderungen und Verbindlichkeiten 1,56% Staatsanleihen 94,48% Staatsanleihen 94,48 % Wertpapiervermögen 94,48% Terminkontrakte -1,10 % Bankguthaben 5,06 % Saldo aus sonstigen Forderungen und Verbindlichkeiten 1,56 % 100,00% Bis zum 14. Dezember 2008 wurde der Teilfonds Lux Euro - European Protect unter dem Namen LuxTopic - European Protect als Teilfonds des Umbrella-Fonds LuxTopic von der DJE Investment S.A. verwaltet. 09

10 Lux Euro - European Protect Zusammensetzung des Netto-Teilfondsvermögens zum 30. Juni 2009 EUR Wertpapiervermögen (Wertpapiereinstandskosten: EUR ,68) ,58 Bankguthaben ,15 Zinsforderungen , 31 Sonstige Aktiva 3.860,51 Erträge insgesamt ,55 Nicht realisierte Verluste aus Terminkontrakten ,00 Sonstige Passiva , ,69 Netto-Teilfondsvermögen ,86 Zurechnung auf die Anteilscheinklassen Klasse P Anteiliges Netto-Teilfondsvermögen ,60 EUR Umlaufende Anteile ,005 Anteilwert 74,46 EUR Klasse I Anteiliges Netto-Teilfondsvermögen ,26 EUR Umlaufende Anteile ,000 Anteilwert 75,74 EUR Die Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil des Berichtes. 10

11 Vermögensaufstellung Lux Euro - European Protect zum 30. Juni 2009 Wertpapiere Zugänge im Abgänge im Bestand Kurs Kurswert %-Anteil Berichtszeitraum Berichtszeitraum EUR vom NTFV* Anleihen Notierte Titel EUR 3,250% Belgien v.06(2016) , ,28 7,33 3,500% Bundesrepublik Deutschland v.05(2016) , ,90 30,39 3,250 % Frankreich v.06(2016) , ,00 21,11 3,600% Griechenland v.06(2016) , ,00 3,16 3,750% Italien v.06(2016) , ,00 4,23 3,250% Niederlande v.05(2015) , ,00 9,42 4,000% Oesterreich EMTN v.05(2016) , ,00 14,25 3,150% Spanien v.05(2016) , ,40 4, ,58 94,48 Notierte Titel ,58 94,48 Anleihen ,58 94,48 Wertpapiervermögen ,58 94,48 Terminkontrakte Short-Positionen EUR EUREX 10 YR Euro-Bund Future September ,00-1, ,00-1,10 Short-Positionen ,00-1,10 Terminkontrakte ,00-1,10 Bankguthaben - Kontokorrent ,15 5,06 Saldo aus sonstigen Forderungen und Verbindlichkeiten ,13 1,56 Netto-Teilfondsvermögen in EUR ,86 100,00 * NTFV = Netto-Teilfondsvermögen Die Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil des Berichtes. 011

12 Lux Terminkontrakte Euro - European Protect Bestand Verpflichtungen %-Anteil EUR vom NTFV* Short-Positionen EUR EUREX 10 YR Euro-Bund Future September ,00-69, ,00-69,00 Short-Positionen ,00-69,00 Terminkontrakte ,00-69,00 Zu- und Abgänge vom 15. Dezember 2008 bis 30. Juni 2009 Während des Berichtszeitraumes getätigte Käufe und Verkäufe in Wertpapieren, Schuldscheindarlehen und Derivaten, einschließlich Änderungen ohne Geldbewegungen, soweit sie nicht in der Vermögensaufstellung genannt sind. Wertpapiere Zugänge Abgänge Terminkontrakte EUR EUREX 10 YR Euro-Bund Future Juni EUREX 10 YR Euro-Bund Future März Devisenkurse Es existieren ausschließlich Werte in der Fondswährung Euro. * NTFV = Netto-Teilfondsvermögen Die Erläuterungen sind ein integraler Bestandteil des Berichtes. 12

13 013

14 Erläuterungen zum Halbjahresbericht per 30. Juni ) ALLGEMEINES Der Fonds Lux Euro ( Fonds ) ist ein rechtlich unselbständiges Sondervermögen (fonds commun de placement) aus Wertpapieren und sonstigen Vermögenswerten ( Fondsvermögen ), das für gemeinschaftliche Rechnung der Inhaber von Anteilen ( Anleger ) unter Beachtung des Grundsatzes der Risikostreuung verwaltet wird. Der Fonds besteht aus einem oder mehreren Teilfonds im Sinne von Artikel 133 des Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen für gemeinsame Anlagen ( Gesetz vom 20. Dezember 2002 ). Der Fonds wurde am 15. Dezember 2008 aufgelegt. Das Verwaltungsreglement trat erstmals am 15. Dezember 2008 in Kraft. Es wurde beim Handels- und Gesellschaftsregister in Luxemburg hinterlegt und ein Hinweis auf diese Hinterlegung am 15. Dezember 2008 im Mémorial, Recueil des Sociétés et Associations, dem Amtsblatt des Großherzogtums Luxemburg ( Mémorial ), veröffentlicht. Verwaltungsgesellschaft des Fonds ist die Wallberg Invest S.A. ( Verwaltungsgesellschaft ), eine Aktiengesellschaft nach dem Recht des Großherzogtums Luxemburg mit eingetragenem Sitz in 4, rue Thomas Edison, L-1445 Luxemburg-Strassen. Sie wurde am 19. März 2008 auf unbestimmte Zeit gegründet. Ihre Satzung wurde am 17. Mai 2008 im Mémorial veröffentlicht. Die Verwaltungsgesellschaft ist beim Handels- und Gesellschaftsregister in Luxemburg unter der Registernummer R.C.S. Luxemburg B eingetragen. 2.) WESENTLICHE BUCHFÜHRUNGS- UND BEWERTUNGSGRUNDSÄTZE 1. Das Netto-Fondsvermögen des Fonds lautet auf Euro (EUR) ( Referenzwährung ). 2. Der Wert eines Anteils ( Anteilwert ) lautet auf die im jeweiligen Anhang zum Verkaufsprospekt angegebene Währung ( Teilfondswährung ), sofern nicht für etwaige weitere Anteilklassen im jeweiligen Anhang zum Verkaufsprospekt eine von der Teilfondswährung abweichende Währung angegeben ist (Anteilklassenwährung). 3. Der Anteilwert wird von der Verwaltungsgesellschaft oder einem von ihr Beauftragten unter Aufsicht der Depotbank an jedem Bankarbeitstag in Luxemburg mit Ausnahme des 24. und 31. Dezember eines jeden Jahres ( Bewertungstag ) berechnet. Die Verwaltungsgesellschaft kann jedoch beschließen, den Anteilwert am 24. und 31. Dezember eines Jahres zu ermitteln, ohne dass es sich bei diesen Wertermittlungen um Berechnungen des Anteilwertes an einem Bewertungstag im Sinne des vorstehenden Satz 1 dieser Ziffer 3 handelt. Folglich können die Anleger keine Ausgabe, Rücknahme und/oder Umtausch von Anteilen auf Grundlage eines am 24. Dezember und/oder 31. Dezember eines Jahres ermittelten Anteilwertes verlangen. 4. Zur Berechnung des Anteilwertes wird der Wert der zu dem jeweiligen Teilfonds gehörenden Vermögenswerte abzüglich der Verbindlichkeiten des jeweiligen Teilfonds ( Netto- Teilfondsvermögen ) an jedem Bewertungstag ermittelt und durch die Anzahl der am Bewertungstag im Umlauf befindlichen Anteile des jeweiligen Teilfonds geteilt und auf zwei Dezimalstellen gerundet. 14

15 Fortsetzung Erläuterungen zum Halbjahresbericht per 30. Juni Soweit in Jahres- und Halbjahresberichten sowie sonstigen Finanzstatistiken aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder gemäß den Regelungen dieses Verwaltungsreglements Auskunft über die Situation des Fondsvermögens des Fonds insgesamt gegeben werden muss, werden die Vermögenswerte des jeweiligen Teilfonds in die Referenzwährung umgerechnet. Das jeweilige Netto-Teilfondsvermögen wird nach folgenden Grundsätzen berechnet: a) Wertpapiere, die an einer Wertpapierbörse amtlich notiert sind, werden zum letzten verfügbaren Kurs bewertet. Wird ein Wertpapier an mehreren Wertpapierbörsen amtlich notiert, ist der zuletzt verfügbare Kurs jener Börse maßgebend, die der Hauptmarkt für dieses Wertpapier ist. b) Wertpapiere, die nicht an einer Wertpapierbörse amtlich notiert sind, die aber an einem geregelten Markt gehandelt werden, werden zu einem Kurs bewertet, der nicht geringer als der Geldkurs und nicht höher als der Briefkurs zur Zeit der Bewertung sein darf und den die Verwaltungsgesellschaft für den bestmöglichen Kurs hält, zu dem die Wertpapiere verkauft werden können. c) OTC-Derivate werden auf einer von der Verwaltungsgesellschaft festzulegenden und überprüfbaren Bewertung auf Tagesbasis bewertet. d) OGAW bzw. OGA werden zum letzten festgestellten und erhältlichen Rücknahmepreis bewertet. Falls für Investmentanteile die Rücknahme ausgesetzt ist oder keine Rücknahmepreise festgelegt werden, werden diese Anteile ebenso wie alle anderen Vermögenswerte zum jeweiligen Verkehrswert bewertet, wie ihn die Verwaltungsgesellschaft nach Treu und Glauben und allgemein anerkannten, von Wirtschaftsprüfern nachprüfbaren, Bewertungsregeln festlegt. e) Falls die jeweiligen Kurse nicht marktgerecht sind und falls für andere als die unter Buchstaben a) und b) genannten Wertpapiere keine Kurse festgelegt wurden, werden diese Wertpapiere ebenso wie die sonstigen gesetzlich zulässigen Vermögenswerte zum jeweiligen Verkehrswert bewertet, wie ihn die Verwaltungsgesellschaft nach Treu und Glauben auf der Grundlage des wahrscheinlich erreichbaren Verkaufswertes festlegt. f) Die flüssigen Mittel werden zu deren Nennwert zuzüglich Zinsen bewertet. g) Der Marktwert von Wertpapieren und anderen Anlagen, die auf eine andere Währung als die jeweilige Teilfondswährung lauten, wird zum letzten Devisenmittelkurs in die entsprechende Teilfondswährung umgerechnet. Gewinne und Verluste aus Devisentransaktionen werden jeweils hinzugerechnet oder abgesetzt. Das jeweilige Netto-Teilfondsvermögen wird um die Ausschüttungen reduziert, die gegebenenfalls an die Anleger des betreffenden Teilfonds gezahlt wurden. 6. Die Anteilwertberechnung erfolgt nach den vorstehend aufgeführten Kriterien für jeden Teilfonds separat. Soweit jedoch innerhalb eines Teilfonds Anteilklassen gebildet wurden, erfolgt die daraus resultierende Anteilwertberechnung innerhalb des betreffenden Teilfonds nach den vorstehend aufgeführten Kriterien für jede Anteilklasse getrennt. Die Zusammenstellung und Zuordnung der Aktiva erfolgt immer pro Teilfonds. 15

16 Fortsetzung Erläuterungen zum Halbjahresbericht per 30. Juni ) Besteuerung Eine jährliche Abgabe von 0,05 % (taxe d abonnement) wird vom Großherzogtum Luxemburg dem Netto-Teilfondsvermögen auferlegt. Sie wird vierteljährlich auf der Basis des Netto-Teilfondsvermögenswertes am letzten Tag des Quartals errechnet. Quellensteuern der Ursprungsländer auf eingenommene Zinsen und Dividenden werden nicht rückvergütet. Es wird im Großherzogtum Luxemburg seit dem 1. Juli 2005 eine Quellensteuer auf Zinserträge erhoben. Diese Quellensteuer betrug bis zum 30. Juni %, danach beträgt sie bis zum 30. Juni % und ab dem 1. Juli % der Zinszahlung. Sie wird anonym an die Luxemburger Steuerbehörde abgeführt und dem Anleger darüber eine Bescheinigung ausgestellt. 4.) Ausschüttung / Thesaurierung Die Verwaltungsgesellschaft kann die in einem Teilfonds erwirtschafteten Erträge an die Anleger dieses Teilfonds ausschütten oder diese Erträge in dem jeweiligen Teilfonds thesaurieren Zur Ausschüttung können die ordentlichen Nettoerträge sowie realisierte Kursgewinne kommen 16

17 017

18 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxembourg-Strassen 018

FI Fund - Portfolio Global

FI Fund - Portfolio Global - Portfolio Global Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. März 2013 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform eines

Mehr

Aprima Smart Invest. Aprima Smart Invest

Aprima Smart Invest. Aprima Smart Invest Aprima Smart Invest Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2011 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. September 2012

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. September 2012 Argentum Fonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. September 2012 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame

Mehr

AKZENT Invest Fonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts

AKZENT Invest Fonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts AKZENT Invest Fonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts HALBJAHRESBERICHT zum 31. März 2015 Der AKZENT Invest Fonds ist ein Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil 1 des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

Portikus International Opportunities Fonds

Portikus International Opportunities Fonds Portikus International Opportunities Fonds Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlage in der Rechtsform

Mehr

VERWALTUNGSGESELLSCHAFT

VERWALTUNGSGESELLSCHAFT m4 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 28. Februar 2014 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen

Mehr

BERENBERG FUND-OF-FUNDS

BERENBERG FUND-OF-FUNDS VERWALTUNGSGESELLSCHAFT R.C.S. Luxembourg B 73663 BERENBERG FUND-OF-FUNDS Ein Anlagefonds luxemburgischen Rechts HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2011 DEPOTBANK DZ PRIVATBANK S.A. INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

apo VV Premium R.C.S. Luxembourg B 82 183

apo VV Premium R.C.S. Luxembourg B 82 183 Halbjahresbericht zum 31. Oktober 2014 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform eines fonds commun

Mehr

Stuttgarter Dividendenfonds

Stuttgarter Dividendenfonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT für den Berichtszeitraum vom 15. November 2010 bis zum 31. März 2011 Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über

Mehr

Stuttgarter-Aktien-Fonds

Stuttgarter-Aktien-Fonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT für den Berichtszeitraum vom 1. Oktober 2009 bis zum 31. März 2010 Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über

Mehr

Stuttgarter Energiefonds

Stuttgarter Energiefonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT für den Berichtszeitraum vom 21. September 2009 bis zum 31. März 2010 Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über

Mehr

Stuttgarter-Aktien-Fonds

Stuttgarter-Aktien-Fonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT für den Berichtszeitraum vom 1. Oktober 2010 bis zum 31. März 2011 Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über

Mehr

Portikus International Opportunities Fonds

Portikus International Opportunities Fonds Portikus International Opportunities Fonds Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des abgeänderten Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen

Mehr

StarCapital Allocator

StarCapital Allocator Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform eines Fonds Commun de Placement (FCP) Inhalt

Mehr

Halbjahresbericht per 31. März 2009

Halbjahresbericht per 31. März 2009 S t u t t g a r t e r - A k t i e n - F o n d s Halbjahresbericht per 31. März 2009 Investmentfonds gemäß Teil 1 des Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen für gemeinsame Anlagen in

Mehr

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015. AR Fonds Select Strategie

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015. AR Fonds Select Strategie Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015 AR Fonds AR Fonds Select Strategie Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

MVM Fonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. März 2011

MVM Fonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. März 2011 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. März 2011 Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform

Mehr

Kapital Konzept. mit den Teilfonds. Kapital Konzept Multi Asset Fund of Funds 2 Kapital Konzept Multi Asset Global

Kapital Konzept. mit den Teilfonds. Kapital Konzept Multi Asset Fund of Funds 2 Kapital Konzept Multi Asset Global Kapital Konzept mit den Teilfonds Kapital Konzept Multi Asset Fund of Funds 2 Kapital Konzept Multi Asset Global HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. JANUAR 2015 Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes

Mehr

Berenberg Secundus Aktien Fonds

Berenberg Secundus Aktien Fonds Berenberg Secundus Aktien Fonds Halbjahresbericht zum 29. Februar 2012 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

BERENBERG FUND-OF-FUNDS II

BERENBERG FUND-OF-FUNDS II VERWALTUNGSGESELLSCHAFT R.C.S. Luxembourg B 73663 BERENBERG FUND-OF-FUNDS II Ein Anlagefonds luxemburgischen Rechts HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2011 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil II des

Mehr

ADCIRCULUM (in Liquidation) mit seinem Teilfonds ADCIRCULUM - ZIEL 6+ (in Liquidation)

ADCIRCULUM (in Liquidation) mit seinem Teilfonds ADCIRCULUM - ZIEL 6+ (in Liquidation) ADCIRCULUM (in Liquidation) mit seinem Teilfonds ADCIRCULUM - ZIEL 6+ (in Liquidation) ungeprüfter Jahresbericht 1. Januar 2014-31. Dezember 2014 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß

Mehr

BANKHAUS NEELMEYER AKTIENSTRATEGIE

BANKHAUS NEELMEYER AKTIENSTRATEGIE BANKHAUS NEELMEYER AKTIENSTRATEGIE Halbjahresbericht per 30. Juni 2014 Inhalt Geographische Länderaufteilung Bankhaus Neelmeyer Aktienstrategie Seite 2 Wirtschaftliche Aufteilung Bankhaus Neelmeyer Aktienstrategie

Mehr

BERENBERG GLOBAL OPPORTUNITY

BERENBERG GLOBAL OPPORTUNITY VERWALTUNGSGESELLSCHAFT R.C.S. Luxembourg B 73663 BERENBERG GLOBAL OPPORTUNITY Ein Anlagefonds luxemburgischen Rechts HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2011 DEPOTBANK DZ PRIVATBANK S.A. INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

SAM STRATEGIC SOLUTION FUND

SAM STRATEGIC SOLUTION FUND SAM STRATEGIC SOLUTION FUND Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlage in der Rechtsform eines

Mehr

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Halbjahresbericht zum 31. März 2012 TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

FI Fund - Stop & Go Professional

FI Fund - Stop & Go Professional - Stop & Go Professional Geprüfter Jahresbericht zum 30. September 2010 Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen für gemeinsame Anlagen R.C.S. Luxembourg

Mehr

Investment Vario Pool

Investment Vario Pool Investment Vario Pool - Global Werte Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. März 2015 Ein Investmentfonds gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame

Mehr

GEPRÜFTER JAHRESBERICHT für den Berichtszeitraum vom 3. Oktober 2008 bis zum 30. September 2009

GEPRÜFTER JAHRESBERICHT für den Berichtszeitraum vom 3. Oktober 2008 bis zum 30. September 2009 S t u t t g a r t e r - A k t i e n - F o n d s A n l a g e f o n d s l u x e m b u r g i s c h e n R e c h t s GEPRÜFTER JAHRESBERICHT für den Berichtszeitraum vom 3. Oktober 2008 bis zum 30. September

Mehr

Ungeprüfter Zwischenbericht für den Zeitraum vom 26. August 2013 (Auflegungsdatum) bis zum 31. Dezember 2013

Ungeprüfter Zwischenbericht für den Zeitraum vom 26. August 2013 (Auflegungsdatum) bis zum 31. Dezember 2013 Ungeprüfter Zwischenbericht für den Zeitraum vom 26. August 2013 (Auflegungsdatum) bis zum 31. Dezember 2013 STARS STARS Defensiv STARS Flexibel STARS Offensiv Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds

Mehr

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015 Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2015 bis zum 30. Juni 2015 STARS STARS Defensiv STARS Flexibel STARS Offensiv Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2011 HUK-VERMÖGENSFONDS Richtlinienkonformer Investmentfonds Luxemburger Rechts HUK-VERMÖGENSFONDS UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT zum 31. Juli 2011 Verwaltungsgesellschaft

Mehr

vogelandfriends Invest (ehemals SV62)

vogelandfriends Invest (ehemals SV62) FCP T eil I Gesetz von 2010 vogelandfriends Invest (ehemals SV62) Halbjahresbericht zum 31. Mai 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (fonds commun de placement à compartiments

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2010 ROOTS CAPITAL

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2010 ROOTS CAPITAL Ungeprüfter Halbjahresbericht ROOTS CAPITAL Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil II des geänderten Luxemburger

Mehr

Roots Capital. Ungeprüfter Zwischenbericht für den Berichtszeitraum vom 8. September 2008 (Auflegungsdatum) zum 30. Juni 2009

Roots Capital. Ungeprüfter Zwischenbericht für den Berichtszeitraum vom 8. September 2008 (Auflegungsdatum) zum 30. Juni 2009 Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil II des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen

Mehr

H & A Asset Allocation Fonds

H & A Asset Allocation Fonds FCP T eil I Gesetz von 2010 H & A Asset Allocation Fonds Halbjahresbericht zum 30. April 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. April 2015 bis 30. September 2015 WARBURG - EURO RENTEN-TREND - FONDS

HALBJAHRESBERICHT vom 1. April 2015 bis 30. September 2015 WARBURG - EURO RENTEN-TREND - FONDS HALBJAHRESBERICHT vom 1. April 215 bis 3. September 215 WARBURG - EURO RENTEN-TREND - FONDS INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 3. September 215 3 Vermögensaufstellung

Mehr

CARAT (LUX) SICAV. R.C.S. Luxembourg B 73 244. Investmentfonds nach Luxemburger Recht Jahresbericht per 30. September 2010

CARAT (LUX) SICAV. R.C.S. Luxembourg B 73 244. Investmentfonds nach Luxemburger Recht Jahresbericht per 30. September 2010 CARAT (LUX) SICAV R.C.S. Luxembourg B 73 244 Investmentfonds nach Luxemburger Recht Jahresbericht per 30. September 2010 Bei der CARAT (LUX) SICAV handelt es sich um einen Luxemburger Investmentfonds gemäß

Mehr

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main

BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main BNY Mellon Service Kapitalanlage-Gesellschaft mbh Frankfurt am Main An die Anleger des Sondervermögens Invesco Global Dynamik Fonds, ISIN DE0008470469 Bekanntmachung der Änderung der Besonderen Vertragsbedingungen

Mehr

Stuttgarter Energiefonds

Stuttgarter Energiefonds Stuttgarter Energiefonds Anlagefonds luxemburgischen Rechts HALBJAHRESBERICHT zum 31. März 2015 Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in

Mehr

CHAMÄLEON FUND. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2009

CHAMÄLEON FUND. Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2009 Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen

Mehr

Halbjahresbericht. zum 30. Juni 2011 GLOCAP HAIG

Halbjahresbericht. zum 30. Juni 2011 GLOCAP HAIG Halbjahresbericht zum 30. Juni 2011 GLOCAP HAIG Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (fonds commun de placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes

Mehr

HAIG Global Concept Fonds

HAIG Global Concept Fonds FCP T eil I Gesetz von 2010 HAIG Global Concept Fonds Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2008 HUK-VERMÖGENSFONDS

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2008 HUK-VERMÖGENSFONDS Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Juli 2008 HUK-VERMÖGENSFONDS Richtlinienkonformer Investmentfonds Luxemburger Rechts HUK-VERMÖGENSFONDS UNGEPRÜFTER HALBJAHRESBERICHT zum 31. Juli 2008 Verwaltungsgesellschaft

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 WARBURG - TREND ALLOCATION PLUS - FONDS

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 WARBURG - TREND ALLOCATION PLUS - FONDS HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 214 bis 31. März 215 WARBURG - TREND ALLOCATION PLUS - FONDS INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 31. März 215 3 Vermögensaufstellung im

Mehr

Halbjahresbericht. zum 30. Juni 2012. BB-Mandat Aktienfonds

Halbjahresbericht. zum 30. Juni 2012. BB-Mandat Aktienfonds Halbjahresbericht zum 30. Juni 2012 BB-Mandat Aktienfonds Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen

Mehr

H A L B J A H R E S B E R I C H T zum 30. Juni 2009

H A L B J A H R E S B E R I C H T zum 30. Juni 2009 H A L B J A H R E S B E R I C H T zum 30. Juni 2009 Management und Verwaltung M&W FONDSCONCEPT Verwaltungsgesellschaft: M.M.Warburg-LuxInvest S.A. 2, Place Dargent L-1413 Luxemburg Verwaltungsrat: Präsident:

Mehr

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 50

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 50 HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 50 (für den Berichtszeitraum zum 30. Juni 2014) Das Fondsreglement, der Verkaufsprospekt für die Schweiz, die Wesentlichen

Mehr

Aprima Smart Invest. Aprima Smart Invest

Aprima Smart Invest. Aprima Smart Invest Aprima Smart Invest Geprüfter Jahresbericht zum 30. April 2011 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen für gemeinsame Anlagen Aprima Smart

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 ADUNO FUND

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 ADUNO FUND Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 ADUNO FUND Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des Luxemburger

Mehr

HELLERICH Global - Dynamisch

HELLERICH Global - Dynamisch HELLERICH Global mit seinen Teilfonds (vormals HVM) HELLERICH Global - Flexibel (vormals HVM - Global Flexibel) HELLERICH Global - Dynamisch (vormals HVM - Global Dynamisch) Halbjahresbericht 1. Januar

Mehr

Halbjahresbericht. zum 31. März 2013 TRENDCONCEPT FUND

Halbjahresbericht. zum 31. März 2013 TRENDCONCEPT FUND Halbjahresbericht zum 31. März 2013 TRENDCONCEPT FUND Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen

Mehr

Adorior Fund. Ungeprüfter Zwischenbericht für den Berichtszeitraum vom 8. Oktober 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 31. Dezember 2008

Adorior Fund. Ungeprüfter Zwischenbericht für den Berichtszeitraum vom 8. Oktober 2008 (Auflegungsdatum) bis zum 31. Dezember 2008 Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil II des geänderten Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember 2002 über Organismen

Mehr

Mitteilung an die Anteilinhaber des Fonds. GS&P Fonds. mit den Teilfonds

Mitteilung an die Anteilinhaber des Fonds. GS&P Fonds. mit den Teilfonds Mitteilung an die Anteilinhaber des Fonds GS&P Fonds mit den Teilfonds GS&P Fonds Aktien Europa (WKN Anteilklasse R: A0X8Y6 WKN Anteilklasse G: 814059 ISIN Anteilklasse R: LU0433522298 ISIN Anteilklasse

Mehr

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 75

HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 75 HALBJAHRESBERICHT 2014 DES INVESTMENTFONDS FRANZÖSISCHEN RECHTS CARMIGNAC PROFIL REACTIF 75 (für den Berichtszeitraum zum 30. Juni 2014) Das Fondsreglement, der Verkaufsprospekt für die Schweiz, die Wesentlichen

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 AIRC EUROPE - FONDS

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 AIRC EUROPE - FONDS HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 215 bis 3. Juni 215 AIRC EUROPE - FONDS INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 3. Juni 215 3 Vermögensaufstellung im Detail 4 Während des

Mehr

Basketfonds. Halbjahresbericht zum 31. März 2015

Basketfonds. Halbjahresbericht zum 31. März 2015 FCP T eil I Gesetz von 2010 Basketfonds Halbjahresbericht zum 31. März 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (fonds commun de placement à compartiments multiples) gemäß

Mehr

Best Global Bond Concept Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015

Best Global Bond Concept Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Ungeprüfter Halbjahresbericht Fondsverwaltung: Feri Trust (Luxembourg) S.A. R.C.S. Luxembourg B 128 987 Der Vertrieb von Fondsanteilen des Fonds ist in der Bundesrepublik

Mehr

Certus. Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT000CERTUS1 H A L B J A H R E S B E R I C H T

Certus. Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT000CERTUS1 H A L B J A H R E S B E R I C H T Miteigentumsfonds gemäß 166 InvFG ISIN AT000CERTUS1 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände 28 4020 Linz,

Mehr

SpardaRentenPlus. Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2014

SpardaRentenPlus. Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2014 Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2014 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform eines Fonds Commun de Placement

Mehr

DWB. Halbjahresbericht zum 28. Februar 2015

DWB. Halbjahresbericht zum 28. Februar 2015 FCP T eil I Gesetz von 2010 DWB Halbjahresbericht zum 28. Februar 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

die DWS Investment S.A. hat die nachfolgenden Änderungen mit Wirkung zum 16. August 2012 für den Fonds Postbank Dynamik Dax beschlossen:

die DWS Investment S.A. hat die nachfolgenden Änderungen mit Wirkung zum 16. August 2012 für den Fonds Postbank Dynamik Dax beschlossen: An die Anleger des Fonds Postbank Dynamik Dax DWS Investment S.A. 2, Bvd. Konrad Adenauer L-1115 Luxembourg Postanschrift: B.P 766, L-2017 Luxembourg Wesentliche Inhalte der vorgesehenen Änderungen Sehr

Mehr

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 26. August 2013 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2014

Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 26. August 2013 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2014 Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 26. August 2013 (Auflegungsdatum) bis zum 30. Juni 2014 STARS STARS Defensiv STARS Flexibel STARS Offensiv Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß

Mehr

ETHNA- GLOBAL DYNAMISCH

ETHNA- GLOBAL DYNAMISCH ETHNA- GLOBAL DYNAMISCH Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2012 1 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame

Mehr

apo Kupon Plus Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 01.11.2011 bis 30.04.2012

apo Kupon Plus Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 01.11.2011 bis 30.04.2012 1 apo Kupon Plus Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 01.11.2011 bis 30.04.2012 Inhalt Vermögensaufstellung 5 3 Angaben zu den Anteilklassen 6 Während des Berichtszeitraums abgeschlossene Geschäfte,

Mehr

halbjahresbericht FondsSelector SMR SICAV Teilfonds: FondsSelector SMR SICAV Sauren Global Growth Plus Registernummer R.C.S. B 76964 31.

halbjahresbericht FondsSelector SMR SICAV Teilfonds: FondsSelector SMR SICAV Sauren Global Growth Plus Registernummer R.C.S. B 76964 31. halbjahresbericht FondsSelector SMR SICAV Teilfonds: FondsSelector SMR SICAV Sauren Global Growth Plus Registernummer R.C.S. B 76964 31. Dezember 2014 Verwaltungsgesellschaft Verwahrstelle Fondsmanager

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH Deutsche Asset & Wealth Management Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH DWS TRC Deutschland Halbjahresbericht 2014/2015 DWS TRC Deutschland Inhalt Halbjahresbericht 2014/2015 vom 1.10.2014

Mehr

Halbjahresbericht. HI-RENTEN ALPHA-Fonds. für 01.11.2014-30.04.2015

Halbjahresbericht. HI-RENTEN ALPHA-Fonds. für 01.11.2014-30.04.2015 für 01.11.2014-30.04.2015 Vermögensübersicht zum 30.04.2015 Anlageschwerpunkte Kurswert in EUR % des Fondsvermögens I. Vermögensgegenstände 13.790.903,38 100,13 1. Anleihen (nach Restlaufzeit) 13.342.126,38

Mehr

Die Gesellschaft darf für das Sondervermögen folgende Vermögensgegenstände erwerben:

Die Gesellschaft darf für das Sondervermögen folgende Vermögensgegenstände erwerben: Besondere Vertragsbedingungen zur Regelung des Rechtsverhältnisses zwischen den Anlegern und der Landesbank Berlin Investment GmbH, Berlin, (nachstehend "Gesellschaft" genannt) für das von der Gesellschaft

Mehr

Halbjahresbericht. Macquarie Beta Plus ISIN: AT0000A05EG3 (T) ISIN: AT0000A05WA8 (V) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh

Halbjahresbericht. Macquarie Beta Plus ISIN: AT0000A05EG3 (T) ISIN: AT0000A05WA8 (V) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh Macquarie Beta Plus ISIN: AT0000A05EG3 (T) ISIN: AT0000A05WA8 (V) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh Halbjahresbericht vom 01.01. 2015 30.06. 2015 www.allianzinvest.at Macquarie Beta Plus 1 Allgemeines

Mehr

Berenberg Secundus Aktien Fonds

Berenberg Secundus Aktien Fonds Berenberg Secundus Aktien Fonds Halbjahresbericht zum 28. Februar 2013 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015. nowinta

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015. nowinta Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 nowinta Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds Commun de Placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des Luxemburger

Mehr

Halbjahresbericht. zum 31. März 2011. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator

Halbjahresbericht. zum 31. März 2011. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Halbjahresbericht zum 31. März 2011 TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 20. Dezember

Mehr

VR Anlage Teilfonds: VR Anlage - Exclusiv

VR Anlage Teilfonds: VR Anlage - Exclusiv VR Anlage Teilfonds: VR Anlage - Exclusiv Anlagefonds luxemburgischen Rechts Halbjahresbericht zum 31. Juli 2015 R.C.S. Luxembourg B-82183 Investmentfonds gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17.

Mehr

3 Banken Aktien-Dachfonds

3 Banken Aktien-Dachfonds Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000784830 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände

Mehr

C23, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG

C23, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG C23, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis

Mehr

WALLBERG Real Asset. Halbjahresbericht. 1. April 2014-30. September 2014. Anlagefonds luxemburgischen Rechts

WALLBERG Real Asset. Halbjahresbericht. 1. April 2014-30. September 2014. Anlagefonds luxemburgischen Rechts WALLBERG Real Asset Halbjahresbericht 1. April 2014-30. September 2014 Anlagefonds luxemburgischen Rechts Alternativer Investmentfonds (AIF) gemäß Teil II des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen

Mehr

Delta Fonds Group. Halbjahresbericht. Fonds Commun de Placement à Compartiments Multiples Anlagefonds luxemburgischen Rechts

Delta Fonds Group. Halbjahresbericht. Fonds Commun de Placement à Compartiments Multiples Anlagefonds luxemburgischen Rechts Fonds Commun de Placement à Compartiments Multiples Anlagefonds luxemburgischen Rechts Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 01.01.2015 bis Inhalt Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 01.01.2015 bis

Mehr

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator

Halbjahresbericht. zum 31. März 2012. TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Halbjahresbericht zum 31. März 2012 TRENDCONCEPT FUND Multi Asset Allocator Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

German Masters Select Anlagefonds luxemburgischen Rechts

German Masters Select Anlagefonds luxemburgischen Rechts Anlagefonds luxemburgischen Rechts Geprüfter Schlussbericht für den Zeitraum vom 1. Januar 2014 bis zum 31. Januar 2015 (Fusionsdatum) Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember

Mehr

Commerzbank Aktientrend Deutschland

Commerzbank Aktientrend Deutschland Fonds Commun de Placement Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2012 Es können keine Anteile auf der Basis von Finanzberichten gezeichnet werden. Anteilszeichnungen sind nur gültig, wenn sie auf

Mehr

SIRIUS 59, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014

SIRIUS 59, HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 SIRIUS 59, MITEIGENTUMSFONDS GEM. INVFG HALBJAHRESBERICHT 30. JUNI 2014 der Gutmann Kapitalanlageaktiengesellschaft 1010 W i e n, S c h w a r z e n b e r g p l a t z 16 INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis

Mehr

KCD-Mikrofinanzfonds. Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015. R.C.S. Luxembourg B 82183

KCD-Mikrofinanzfonds. Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015. R.C.S. Luxembourg B 82183 Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 KCD-Mikrofinanzfonds R.C.S. Luxembourg B 82183 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil II des abgeänderten Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame

Mehr

TOMAC. Bericht zum Geschäftsverlauf

TOMAC. Bericht zum Geschäftsverlauf (FCP) Geprüfter Jahresbericht zum 30. September 2012 Luxemburger Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform eines fonds commun

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 GENEON INVEST 7:3 VARIABEL

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 GENEON INVEST 7:3 VARIABEL HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 GENEON INVEST 7:3 VARIABEL INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 31. Dezember 2014 3 Vermögensaufstellung im Detail

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 WORLD-TOP-DEFENSIV - FONDS

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 WORLD-TOP-DEFENSIV - FONDS HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 WORLD-TOP-DEFENSIV - FONDS INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 30. Juni 2015 3 Vermögensaufstellung im Detail 4

Mehr

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist.

Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. Dies ist eine Mitteilung welche im Sinne des 42a Absatz 3 InvG den Anlegern unverzüglich zu übermitteln ist. IPConcept Fund Management S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen Handelsregister:

Mehr

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2012 ADUNO FUND

Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2012 ADUNO FUND Ungeprüfter Halbjahresbericht zum 30. Juni 2012 ADUNO FUND Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (Fonds commun de placement à compartiments multiples) gemäß Teil I des Luxemburger

Mehr

CONSILIA SELECT. Fonds Commun de Placement (FCP) Ein Investmentfonds luxemburgischen Rechts

CONSILIA SELECT. Fonds Commun de Placement (FCP) Ein Investmentfonds luxemburgischen Rechts (FCP) Ungeprüfter Zwischenbericht vom 23. Juli 2002 (Auflegungsdatum) bis Keine Zeichnung darf auf der Grundlage dieses Berichtes entgegengenommen werden. Zeichnungen können nur auf Grundlage des aktuellen

Mehr

Bankhaus Donner TA Deutsche Aktien Richtlinienkonformes Sondervermögen. Halbjahresbericht 31. Januar 2009

Bankhaus Donner TA Deutsche Aktien Richtlinienkonformes Sondervermögen. Halbjahresbericht 31. Januar 2009 Bankhaus Donner TA Deutsche Aktien Richtlinienkonformes Sondervermögen Halbjahresbericht 31. Januar 2009 HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mbh in Kooperation mit CONRAD HINRICH DONNER BANK

Mehr

AAA Multi Asset Portfolio Rendite Halbjahresbericht 31.03.2015

AAA Multi Asset Portfolio Rendite Halbjahresbericht 31.03.2015 AAA Multi Asset Portfolio Rendite Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Hinweis für unsere Anleger Vollzogene Übertragung der Verwaltung des Sondervermögens Die Ampega Investment

Mehr

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen R.C.S. Luxembourg B-82183

IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen R.C.S. Luxembourg B-82183 IPConcept (Luxemburg) S.A. 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg-Strassen R.C.S. Luxembourg B-82183 Mitteilung an die Anleger des Fonds PRIMA Classic (Anteilklasse A: WKN: A0D9KC, ISIN: LU0215933978) (Anteilklasse

Mehr

SQ New Normal Fund. Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014

SQ New Normal Fund. Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 FCP T eil I Gesetz von 2010 SQ New Normal Fund Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes vom

Mehr

Halbjahresbericht. Macquarie Portfolio Three ISIN: AT0000781588 (T) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh. vom 01.01.2015 30.06.

Halbjahresbericht. Macquarie Portfolio Three ISIN: AT0000781588 (T) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh. vom 01.01.2015 30.06. Macquarie Portfolio Three ISIN: AT0000781588 (T) Allianz Invest Kapitalanlagegesellschaft mbh Halbjahresbericht vom 01.01.2015 30.06.2015 www.allianzinvest.at Macquarie Portfolio Three 1 Allgemeines zur

Mehr

Global Opportunities HAIG

Global Opportunities HAIG FCP T eil I Gesetz von 2010 Global Opportunities HAIG Halbjahresbericht zum 30. Juni 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (fonds commun de placement à compartiments multiples)

Mehr

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht Halbjahresberichte GlobalManagement Chance 100 GlobalManagement Classic 50 gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht zum 31. Oktober 2014 SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh VERTRIEB: GlobalManagement

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2014

Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2014 Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2014 Investmentfonds gemäß Teil I des Gesetzes vom 17. Dezember 2010 über Organismen für gemeinsame Anlagen in der Rechtsform eines fonds commun de placement (FCP) VERWALTUNGSGESELLSCHAFT

Mehr

dynaax Stability THETA FUND

dynaax Stability THETA FUND FCP T eil I Gesetz von 2010 dynaax Stability THETA FUND ehemals THETA GLOBAL FUND HAIG Halbjahresbericht zum 31. März 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter (fonds commun de placement) gemäß

Mehr

Prima Management AG, Société Anonyme 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg - Strassen R.C.S. Luxembourg B-106.275

Prima Management AG, Société Anonyme 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg - Strassen R.C.S. Luxembourg B-106.275 Prima Management AG, Société Anonyme 4, rue Thomas Edison L-1445 Luxemburg - Strassen R.C.S. Luxembourg B-106.275 Mitteilung an die Anleger des Teilfonds PRIMA Neue Welt (Anteilklasse A: WKN: A1CSHZ; ISIN

Mehr

TradeCom FondsTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG

TradeCom FondsTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG TradeCom FondsTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft, Graz Burgring

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 INOVESTA STABIL WARBURG INVEST

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 INOVESTA STABIL WARBURG INVEST HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 INOVESTA STABIL WARBURG INVEST INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 31. März 2015 3 Vermögensaufstellung im Detail

Mehr